KLASSIKSERENADE VIOLINRECITAL MOZART IM ARRANGEMENT (1) MOZART KLAVIERQUARTETTE ROMANTISCHES TRIO KLASSIKSERENADE

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "KLASSIKSERENADE VIOLINRECITAL MOZART IM ARRANGEMENT (1) MOZART KLAVIERQUARTETTE ROMANTISCHES TRIO KLASSIKSERENADE"

Transkript

1 SCHLOSS KÖPENICK Aurorasaal Sonntag, 10. Juli :00 Uhr KLASSIKSERENADE Wolfgang Amadeus Mozart: Divertimento Es-Dur KV 563 Ludwig van Beethoven: Serenade D-Dur op. 8 HAYDNQUARTETT BERLIN SCHLOSS KÖPENICK Aurorasaal Sonntag, 7. August :00 Uhr VIOLINRECITAL Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate G-Dur KV 379 Franz Schubert: 3 Sonatinen für Klavier und Violine op. 137 ANNEGRET PIESKE (VIOLINE) VICTORIA LITSOUKOVA (KLAVIER) BERLINER KLASSIKTAGE 2016 BODE-MUSEUM Gobelinsaal Freitag, 19. August :00 Uhr MOZART IM ARRANGEMENT (1) Wolfgang Amadeus Mozart: Flötenquartett A-Dur KV 298 Ludwig van Beethoven: Serenade D-Dur op. 8 Wolfgang Amadeus Mozart / Johann Nepomuk Hummel: Klavierkonzert D-Dur KV 537 Krönungskonzert NAOLO FUKUMOTO (KLAVIER) BODE-MUSEUM Gobelinsaal Samstag, 20. August :00 Uhr MOZART KLAVIERQUARTETTE Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierquartett g-moll KV 478 Louis Ferdinand von Preußen: Andante B-Dur op. 4 Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierquartett Es-Dur KV 493 UND ANDRES MEHNE (VIOLA) SCHLOSS KÖPENICK Aurorasaal Sonntag, 21. August :00 Uhr ROMANTISCHES TRIO Clara Schumann: Klaviertrio g-moll op. 17 Robert Schumann: Fantasiestücke op. 88 Johannes Brahms: Klaviertrio H-Dur op. 8 SCHLOSS GLIENICKE Orangerie Montag, 22. August :00 Uhr KLASSIKSERENADE Wolfgang Amadeus Mozart: Divertimento Es-Dur KV 563 Ludwig van Beethoven: Serenade D-Dur op. 8 HAYDNQUARTETT BERLIN Eintritt : 30..-

2 BODE-MUSEUM Gobelinsaal Dienstag, 23. August :00 Uhr BEETHOVEN BERÜHMTE SONATEN Ludwig van Beethoven: Sonate c-moll op. 13 Pathétique Ludwig van Beethoven: Sonate cis-moll op. 27 Nr. 2 Mondschein Ludwig van Beethoven: Sonate f-moll op. 57 Appasionata BODE-MUSEUM Gobelinsaal Mittwoch, 24. August :00 Uhr SCHUBERT BERÜHMTE KLAVIERWERKE Franz Schubert: "Wanderer-Fantasie" D-760 Franz Schubert: "Sonate B-Dur D-960 Franz Schubert: / Franz Liszt: Paraphrasen BODE-MUSEUM Gobelinsaal Donnerstag, 25. August :00 Uhr ROMANTISCHE GESÄNGE Louis Spohr: 6 Deutsche Lieder für Sopran. Klarinette und Klavier Franz Schubert: Impromptus op. 90 Nr. 2 und 4 Ernst Krähmer: Rondeau Hongrois op. 28 Giacomo Meyerbeer: Appenzeller Kuhreigen Gaetano Donizetti: Concertino B-Dur für Klarinette und Klavier Franz Schubert: Der Hirt auf dem Felsen SUSANNE EHRHARDT (KLARINETTE) - SARAH BEHRENDT (SOPRAN) BODE-MUSEUM Gobelinsaal Freitag, 26. August :00 Uhr MOZART IM ARRANGEMENT (2) Wolfgang Amadeus Mozart: Divertimento Es-Dur KV 563 Wolfgang Amadeus Mozart / Johann Nepomuk Hummel: Klavierkonzert d-moll KV 466 BODE-MUSEUM Gobelinsaal Samstag, 27. August :00 Uhr MOZART IM ARRANGEMENT (3) Wolfgang Amadeus Mozart / Johann Nepomuk Hummel: Klavierkonzert C-Durl KV 503 Joseph Haydn: Trio für Flöte, Violine und Violoncello C-Dur Wolfgang Amadeus Mozart / Johann Nepomuk Hummel: Klavierkonzert c-moll KV 491 SCHLOSS KÖPENICK Aurorasaal Sonntag, 28. August :00 Uhr BLÄSERSERENADE Wolfgang Amadeus Mozart: 2 Divertimenti B-Dur KV 439 b Francois Devienne : Trio B-Dur für 2 Klarinetten und Fagott Ludwig van Beethoven: Duo F-Dur für Klarinette und Fagott WoO 27 Ludwig van Beethoven: Trio C-Dur op. 87 TRIO PARTHIA MUSICA -

3 SCHLOSS KÖPENICK - AURORASAAL - Sonntag, 18. September :00 Uhr SCHUBERT IM HERBST Joseph Haydn: Sonate C-Dur Hob 16:50 Franz Schubert: Sonate G-Dur D 894 Franz Schubert: Sonate c-moll D 958 SCHLOSS KÖPENICK - AURORASAAL - Sonntag, 2. Oktober :00 Uhr SALZBURGER IMPRESSIONEN Wolfgang Amadeus Mozart: 3 Klavierkonzerte KV 107 (1765) Johann Christian Bach: Klavierkonzert B-Dur op. 7 Nr. 5 Johann Christian Bach: Streichtrio A-Dur Michael Haydn: Divertimento G-Dur YUKO TOMEDA (CEMBALO) CAMERATA POTSDAM SCHLOSS KÖPENICK - AURORASAAL Montag, 3. Oktober :00 Uhr VIOLINRECITAL Ludwig van Beethoven: Sonate A-Dur op. 30 Nr. 1 Ludwig van Beethoven: Sonate c-moll op. 30 Nr. 2 Robert Schumann: Sonate a-moll op. 105 ANNEGRET PIESKE (VIOLINE) VICTORIA LITSOUKOVA (KLAVIER) SCHLOSS KÖPENICK - AURORASAAL - Sonntag, 16. Oktober :00 Uhr BEETHOVEN BERÜHMTE WERKE Ludwig van Beethoven: Sonate Es-Dur op. 81 a Les adieux Ludwig van Beethoven: 15 Variationen op. 35 Eroica-Variationen Ludwig van Beethoven: Sonate C-Dur op. 53 Waldstein SCHLOSS KÖPENICK - AURORASAAL - Sonntag, 6. November :00 Uhr SCHUBERT IM WINTER Robert Schumann: Fantasie C-Dur op. 17 Franz Schubert: Sonate D-Dur D 850 KLASSIKADVENT 2016 KLASSIK ZWISCHEN DEN JAHREN 2016 / 2017 SCHLOSS KÖPENICK - AURORASAAL - Samstag, 26. November :00 Uhr MOZART KURFÜRSTENSONATEN Wolfgang Amadeus Mozart: Sonaten für Klavier und Violine KV MARIANNE BOETTCHER (VIOLINE) URSULA TREDE-BOETTCHER (KLAVIER) -

4 ZITADELLE SPANDAU GOTISCHER SAAL - Montag, 28. November :00 Uhr MOZART KURFÜRSTENSONATEN Wolfgang Amadeus Mozart: Sonaten für Klavier und Violine KV MARIANNE BOETTCHER (VIOLINE) URSULA TREDE-BOETTCHER (KLAVIER) Eintritt : 25.-, 20. SCHLOSS KÖPENICK - AURORASAAL - Sonntag, 4. Dezember :00 Uhr ROMANTISCHE VIOLINE Clara Schumann: 3 Romanzen für Violine und Klavier op. 22 Johannes Brahms: Sonate für Violine und Klavier d-moll op- 108 Dietrich / Schumann / Brahms: F-A-E Sonate THERESIA MAY (VIOLINE) - MARIA-MAGDALENA PITU (KLAVIER) - ZITADELLE SPANDAU GOTISCHER SAAL - Montag, 5. Dezember :00 Uhr ROMANTISCHE VIOLINE Clara Schumann: 3 Romanzen für Violine und Klavier op. 22 Johannes Brahms: Sonate für Violine und Klavier d-moll op- 108 Dietrich / Schumann / Brahms: F-A-E Sonate THERESIA MAY (VIOLINE) - MARIA-MAGDALENA PITU (KLAVIER) Eintritt : 25.-, 20. SCHLOSS KÖPENICK - AURORASAAL - Sonntag, 11. Dezember :00 Uhr ADVENTSKONZERT Wolfgang Amadeus Mozart: Weihnachtsmann Variationen KV 265 Siegfried Ochs: Variationen über Kommt ein Vogel geflogen Franz Liszt: 4 Stücke aus Weihnachtsbaum Ludwig van Beethoven: Sonate cis-moll op. 27 Nr. 2 Mondscheinsonate ZITADELLE SPANDAU GOTISCHER SAAL - Montag, 12. Dezember :00 Uhr ADVENTSKONZERT Wolfgang Amadeus Mozart: Weihnachtsmann Variationen KV 265 Siegfried Ochs: Variationen über Kommt ein Vogel geflogen Franz Liszt: 4 Stücke aus Weihnachtsbaum Ludwig van Beethoven: Sonate cis-moll op. 27 Nr. 2 Mondscheinsonate Eintritt : 25.-, 20. SCHLOSS KÖPENICK - AURORASAAL - Sonntag, 18. Dezember :00 Uhr HARFENKLÄNGE ZUR WEIHNACHT Werke von Antonio Vivaldi, Gabriel Faure, Louis Spohr, Jules Massenet, Carl Philipp Emanuel Bach, Giacchino Rossini und Camille Saint-Saens MARIANNE BOETTCHER (VIOLINE) DOMENICA REETZ (HARFE) ZITADELLE SPANDAU GOTISCHER SAAL - Montag, 19. Dezember :00 Uhr HARRFENKLÄNGE ZUR WEIHNACHT Werke von Antonio Vivaldi, Gabriel Faure, Louis Spohr, Jules Massenet, Carl Philipp Emanuel Bach, Giacchino Rossini und Camille Saint-Saens MARIANNE BOETTCHER (VIOLINE) DOMENICA REETZ (HARFE) Eintritt : 28.--, 22.

5 SCHLOSS KÖPENICK - AURORASAAL - Montag, 26. Dezember :00 Uhr WEIHNACHTSKONZERT ROMANTISCHE GESÄNGE Louis Spohr: 6 Deutsche Lieder für Sopran. Klarinette und Klavier Franz Schubert: Impromptus op. 90 Nr. 2 und 4 Ernst Krähmer: Rondeau Hongrois op. 28 Giacomo Meyerbeer: Appenzeller Kuhreigen Gaetano Donizetti: Concertino B-Dur für Klarinette und Klavier Franz Schubert: Der Hirt auf dem Felsen SUSANNE EHRHARDT (KLARINETTE) - SARAH BEHRENDT (SOPRAN) BODE-MUSEUM Gobelinsaal Dienstag, 27. Dezember :00 Uhr BEETHOVEN BERÜHMTE WERKE Ludwig van Beethoven: Sonate Es-Dur op. 81 a Les adieux Ludwig van Beethoven: 15 Variationen op. 35 Eroica-Variationen Ludwig van Beethoven: Sonate C-Dur op. 53 Waldstein BODE-MUSEUM Gobelinsaal Mittwoch, 28. Dezember :00 Uhr ROMANTISCHE VIOLINE Clara Schumann: 3 Romanzen für Violine und Klavier op. 22 Johannes Brahms: Sonate für Violine und Klavier d-moll op- 108 Dietrich / Schumann / Brahms: F-A-E Sonate THERESIA MAY (VIOLINE) - MARIA-MAGDALENA PITU (KLAVIER) BODE-MUSEUM Gobelinsaal Donnerstag, 29. Dezember :00 Uhr EIN BRASILIANER IN BERLIN ALBERTO NEPOMUCENO ( ) Alberto Nepomuceno: 5 Lieder nach Gedichten von Nikolaus Lenau Robert Schumann; 6 Lieder nach Gedichten von Nikolaus Lenau Edward Grieg: 6 Lieder Alberto Nepomuceno: Brasilianische Lieder CHRISTIANE RONCAGLIO (SOPRAN) MARLON MAIA (BARITON) N.N. (KLAVIER) BODE-MUSEUM Gobelinsaal Freitag, 30. Dezember :00 Uhr DIE GEBURT DES KLAVIERTRIOS Ernst Eichner : Klaviertrio D-Dur op. 1 Nr. 4 Wolfgang Amadeus Mozart Klaviertrio G-Dur KV 496 Joseph Haydn: Klaviertrio D-Dur Hob XV:24 Ludwig van Beethoven: Klaviertrio G-Dur op. 1 Nr. 2

6 BODE-MUSEUM Gobelinsaal Sonntag, 1. Januar :00 Uhr NEUJAHRSKONZERT Wolfgang Amadeus Mozart / Johann Nepomuk Hummel: Klavierkonzert Es-Dur KV 382 Wolfgang Amadeus Mozart / Jean Baptiste Cimador: Sinfonie C-Dur KV 551 Jupiter SCHLOSS KÖPENICK - AURORASAAL - Sonntag, 1. Januar :00 Uhr NEUJAHRSKONZERT BEETHOVEN BERÜHMTE VIOLINSONATEN Ludwig van Beethoven. Sonate F-Dur op. 24 Frühlingssonate Ludwig van Beethoven. Sonate A-Dur op. 47 Kreutzer-Sonate Ludwig van Beethoven. Sonate G-Dur op. 96 Erzherzogsonate KENSWEI YAMAGUCHI (KLAVIER) MARIANNE BOETTCHER (VIOLINE) ZITADELLE SPANDAU GOTISCHER SAAL - Montag, 2. Januar :00 Uhr NEUJAHRSKONZERT BEETHOVEN BERÜHMTE WERKE Ludwig van Beethoven: Sonate Es-Dur op. 81 a Les adieux Ludwig van Beethoven: 15 Variationen op. 35 Eroica-Variationen Ludwig van Beethoven: Sonate C-Dur op. 53 Waldstein Eintritt : 28.--, 22. BODE-MUSEUM Gobelinsaal Dienstag, 3. Januar :00 Uhr ROMANTISCHES TRIO Clara Schumann: Klaviertrio g-moll op. 17 Robert Schumann: Fantasiestücke op. 88 Johannes Brahms: Klaviertrio H-Dur op. 8 SCHLOSS KÖPENICK - AURORASAAL - Sonntag, 8. Januar :00 Uhr ABSCHLUSSKONZERT MOZART IM ARRANGEMENT Wolfgang Amadeus Mozart / Johann Nepomuk Hummel: Klavierkonzert Es-Dur KV 382 Joseph Haydn: Trio für Flöte, Violine und Violoncello C-Dur Wolfgang Amadeus Mozart / Johann Nepomuk Hummel: Klavierkonzert D-Dur KV 537 Krönungskonzert

7 SCHLOSS KÖPENICK - AURORASAAL - Sonntag, 22. Januar :00 Uhr DIE GEBURT DES KLAVIERTRIOS Ernst Eichner : Klaviertrio D-Dur op. 1 Nr. 4 Wolfgang Amadeus Mozart Klaviertrio G-Dur KV 496 Joseph Haydn: Klaviertrio D-Dur Hob XV:24 Ludwig van Beethoven: Klaviertrio G-Dur op. 1 Nr. 2 SCHLOSS KÖPENICK - AURORASAAL - Sonntag, 12. Februar :00 Uhr BEETHOVEN DIE ERSTENJ QUARTETTE (1) Ludwig van Beethoven: Streichquartett F-Dur op. 18 Nr. 1 Ludwig van Beethoven: Streichquartett G-Dur op. 18 Nr. 2 Ludwig van Beethoven: Streichquartett D-Dur op. 18 Nr. 3 HAYDNQUARTETT BERLIN SCHLOSS KÖPENICK - AURORASAAL - Samstag, 25. Februar :00 Uhr ROMANTIK ZU 4 HÄNDEN Robert Schumann: Klavierstücke für große und kleine Kinder op. 85 Johannes Brahms: Liebeslieder-Walzer op. 52 Franz Schubert: Divertissement à la hongroise op. 54 NAOKO FUKUMOTO - MARIA-MAGDALENA PITU (KLAVIER SCHLOSS KÖPENICK - AURORASAAL - Sonntag, 26. Februar :00 Uhr BEETHOVEN DIE ERSTEN QUARTETTE (2) Ludwig van Beethoven: Streichquartett c-moll op. 18 Nr. 4 Ludwig van Beethoven: Streichquartett A-Dur op. 18 Nr. 5 Ludwig van Beethoven: Streichquartett B-Dur op. 18 Nr. 6 HAYDNQUARTETT BERLIN

BERLINER SCHLOSSKONZERTE HALBJAHR

BERLINER SCHLOSSKONZERTE HALBJAHR BERLINER SCHLOSSKONZERTE 2017 1. HALBJAHR BODE-MUSEUM Gobelinsaal Sonntag, 1. Januar 2017 16:00 Uhr NEUJAHRSKONZERT Wolfgang Amadeus Mozart / Johann Nepomuk Hummel: Klavierkonzert Es-Dur KV 382 Wolfgang

Mehr

BERLINER SCHLOSSKONZERTE 2015 Klassische Konzerte in historischem Ambiente GESAMTPROGRAMM Oktober 2015 Neujahr 2016

BERLINER SCHLOSSKONZERTE 2015 Klassische Konzerte in historischem Ambiente GESAMTPROGRAMM Oktober 2015 Neujahr 2016 SCHLOSS KÖPENICK - AURORASAAL - Samstag, 3. Oktober 2015 16:00 Uhr DAS KLAVIERTRIO 5 Anton Dvorak: Klaviertrio B-Dur op. 21 Felix Mendelssohn-Bartholdy: Klaviertrio d-moll op. 49 SCHLOSS KÖPENICK - AURORASAAL

Mehr

BERLINER SCHLOSSKONZERTE HALBJAHR Vorankündigung

BERLINER SCHLOSSKONZERTE HALBJAHR Vorankündigung BERLINER SCHLOSSKONZERTE 2017 2. HALBJAHR Vorankündigung Sonntag, 30. Juli 2017 16:00 Uhr Carl Maria von Weber: Sonate As-Dur - Franz Schubert: Sonate D-Dur Freitag, 18. August 2017 16:00 Uhr ERÖFFNUNGSKONZERT

Mehr

Ludwig van Beethoven's Werke mit Opuses-Nummer

Ludwig van Beethoven's Werke mit Opuses-Nummer Ludwig van Beethoven's Werke mit Opuses-Nummer Opus 1 Nr. 1 (1795) Klavier-Trio Nr. 1 in Es-Dur Opus 1 Nr. 2 (1795) Klavier-Trio Nr. 2 in G-Dur Opus 1 Nr. 3 (1795) Klavier-Trio Nr. 3 in c-moll Opus 2 Nr.1

Mehr

Konzert: Konzerthaus Berlin. Veranstaltungsort: Konzerthaus Berlin. Konzert: Konzerthaus Berlin. Veranstaltungsort: Konzerthaus Berlin

Konzert: Konzerthaus Berlin. Veranstaltungsort: Konzerthaus Berlin. Konzert: Konzerthaus Berlin. Veranstaltungsort: Konzerthaus Berlin Termine vom 01012015 bis 3172015; Stand 11112014 Schedule Fr 16 Jän 2015 20:00-22:30 Konzert: Konzerthaus Berlin Konzerthausorchester Berlin Michael Gielen, Dirigent Veranstaltungsort: Konzerthaus Berlin

Mehr

Neithard Bethke. Größere Orchesterwerke und instrumentale Solokonzerte, seit 1969 im Ratzeburger Dom unter der Leitung von Neithard Bethke aufgeführt.

Neithard Bethke. Größere Orchesterwerke und instrumentale Solokonzerte, seit 1969 im Ratzeburger Dom unter der Leitung von Neithard Bethke aufgeführt. Orchesterwerke Größere Orchesterwerke und instrumentale Solokonzerte, seit 1969 im Ratzeburger Dom unter der Leitung von Neithard Bethke aufgeführt. 1969 Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 1 C-Dur Georg

Mehr

Linos Ensemble : Repertoire-Liste

Linos Ensemble : Repertoire-Liste - Seite 1 - Johann Sebastian Bach Die Kunst der Fuge 10 2Vn, Va, Vc, Fl, Ob, Kl, Fg, Pf Ricercar aus Ein musikalisches Opfer 7 Fl, Ob, Vn, Va, Fg, Vc, Kb Triosonate c-moll aus Ein musikalisches Opfer 3

Mehr

Gesamtprogramm Festspielfrühling Rügen 2013

Gesamtprogramm Festspielfrühling Rügen 2013 Presse- Information Schwerin, den 18. Februar 2013 Gesamtprogramm Festspielfrühling Rügen 2013 Alle Konzerte und Begleitveranstaltungen Fr. 15.03., 19:30 Uhr Putbus, Marstall Frühlingserwachen Eröffnungskonzert

Mehr

Brahms-Gesamtzyklus. Klavier-Zyklus

Brahms-Gesamtzyklus. Klavier-Zyklus 2016 Brahms-Gesamtzyklus Amihai Grosz Yu l ia De y ne ka Ulrich Knörzer Edgar Moreau Zvi Plesser Stefan Dohr Ohad Ben Ari -Zyklus Stephen Kovacevich Nelson Freire Elisabeth Leonskaja Yuja Wa ng Philharmonie

Mehr

Repertoire Carl Wolf. Das Wohltemperierte Klavier - Band I: diverse Präludien und Fugen

Repertoire Carl Wolf. Das Wohltemperierte Klavier - Band I: diverse Präludien und Fugen Repertoire Carl Wolf I. Klavier Solo Bach, Johann Sebastian: diverse Inventionen Das Wohltemperierte Klavier - Band I: diverse Präludien und Fugen Das Wohltemperierte Klavier - Band II: diverse Präludien

Mehr

Sommerfäden. Herzlichst, Helena Dearing, künstlerische Leiterin

Sommerfäden. Herzlichst, Helena Dearing, künstlerische Leiterin Sommerfäden - das 23. Kammermusikfest der Österreichischen Johannes Brahms Gesellschaft - beleuchtet im wesentlichen die Jahre 1853-1873, von der schicksalshaften Begegnung mit Robert und Clara Schumann

Mehr

Programm 1. Runde Mittwoch, 13. Januar 2016

Programm 1. Runde Mittwoch, 13. Januar 2016 WERTUNGSSPIELE KLAVIER Konzertsaal der Universität der Künste Berlin, Hardenbergstraße/Ecke Fasanenstraße, 10623 Berlin Hinweis: Zugang nur über Fasanenstraße 1 B, 10623 Berlin Programm 1. Runde Mittwoch,

Mehr

Kammermusik Basel Konzerte 2013-14

Kammermusik Basel Konzerte 2013-14 Kammermusik Basel Konzerte 2013-14 Kammermusik Basel Konzerte 2013-2014 Stadtcasino Basel, Hans Huber-Saal, 19.30 Uhr Zyklus A: 7 Konzerte Zyklus B: 5 Konzerte 15.10.2013 Szymanowski Quartett (Hannover)

Mehr

vergangene Konzerte Serenade 2016 Adventskonzert 2015 Donnerstag 7.Juli Uhr R.Liebermann: Suite über 6 schweizerische Volkslieder

vergangene Konzerte Serenade 2016 Adventskonzert 2015 Donnerstag 7.Juli Uhr R.Liebermann: Suite über 6 schweizerische Volkslieder vergangene Konzerte Serenade 2016 Donnerstag 7.Juli 20.00 Uhr R.Liebermann: Suite über 6 schweizerische Volkslieder J.Haydn: Violinkonzert G-Dur Hob.VIIa:4 J.W.Kalliwoda: Sinfonie Nr.5 h-moll op.106 Solistin:

Mehr

Compositions frequencies works for piano solo, piano & orchestra, and chamber music

Compositions frequencies works for piano solo, piano & orchestra, and chamber music Worte" Chopin: "Nocturne" Traumes Wirren op. 12 Nr. 7 Mendelssohn: Variations sérieuses d-moll op. 54 Des Abends op. 12 Nr. 1 Beethoven: Sonate C-Dur op. 53 ("Waldstein") Chopin: "Impromptu" Beethoven:

Mehr

Programmvorschläge

Programmvorschläge Programmvorschläge 2013 2014 Violine / Klavier Programm 1: Treffpunkt Wien Sonate für Klavier und Violine A-Dur KV 305 Ludwig van Beethoven Sonate für Klavier und Violine G-Dur op. 96 (1770-1827) oder

Mehr

W.A. Mozart: Die Klavierkonzerte

W.A. Mozart: Die Klavierkonzerte 1 Ein Köchel der Klavierkonzerte von Stefan Schaub 2005 Eine Ergänzung zur CD Nr. 7 Juwelen der Inspiration: Die Klavierkonzerte von Mozart aus der Reihe KlassikKennenLernen (Naxos NX 8.520045) Ein Problem

Mehr

Jubiläumssaison 2003/ Festwoche 20 Jahre Kammersinfonie

Jubiläumssaison 2003/ Festwoche 20 Jahre Kammersinfonie Jubiläumssaison 2003/2004 Dezember 2003 Sonntag 07.12.03 / 17.00 Uhr Kronenzentrum Bietigheim-Bissingen Adventskonzert 2003 Gustav Mahler Lieder eines fahrenden Gesellen Wolfgang Amadeus Mozart Klavierkonzert

Mehr

Rheingau Musik Festival 2012 Aufzeichnungen DLF/hr/WDR

Rheingau Musik Festival 2012 Aufzeichnungen DLF/hr/WDR Rheingau Musik Festival 2012 Aufzeichnungen /hr/wdr 23.06.2012, 19:00 Uhr Eröffnungskonzert I Olga Peretyatko, Sopran Hans-Werner Bunz, Tenor Johannes Martin Kränzle, Bariton Philharmonischer Chor Brno

Mehr

BR-KLASSIK STUDIO- KONZERTE

BR-KLASSIK STUDIO- KONZERTE BR-KLASSIK STUDIO- KONZERTE 2016/2017 Zeit für Musik Di. 18. Oktober 2016, Studio 2, 20.00 Uhr LIEDERABEND ANNA LUCIA RICHTER SOPRAN MICHAEL GEES KLAVIER Di. 15. November 2016, Studio 2, 20.00 Uhr KLAVIERABEND

Mehr

Antje Weithaas Termine Saison 2015/2016

Antje Weithaas Termine Saison 2015/2016 Antje Weithaas Termine Saison 2015/2016 12. September 2015 11.30 Uhr Bern Domicil Elfenau Ann Puig Viola Thomas Kaufmann Cello Martin Merker Cello W. A. Mozart: Divertimento D-Dur KV 136 Paul Hindemith:

Mehr

Compositions frequencies works for piano solo, piano & orchestra, and chamber music. Count Percent Valid Perc. Cum. Perc

Compositions frequencies works for piano solo, piano & orchestra, and chamber music. Count Percent Valid Perc. Cum. Perc Hiller: Zur Guitarre, Impromptu E-Dur op. 97 Mendelssohn: Rondo capriccioso E-Dur op. 14 Schumann: Traumes Wirren op. 12 Nr. 7 op. 94 DV 780 Schumann: Romanze d-moll op. 32 Nr. 3 Beethoven: Sonate d-moll

Mehr

Programme des HSO Bielefeld (Wintersemester 1980/81 bis heute) 1/6

Programme des HSO Bielefeld (Wintersemester 1980/81 bis heute) 1/6 heute) 1/6 SS 10 WS 09/10 SS 09 Liszt: Klavierkonzert Nr. 1 Es-Dur Opernparaphrase über Le nozze di Figaro für Klavier Mozart: Arien und Duette aus Cosi fan tutte und Don Giovanni Ourvertüre zu Cosi fan

Mehr

Ins Grüne Die Musikfeste auf dem Lande 2015 Programmübersicht

Ins Grüne Die Musikfeste auf dem Lande 2015 Programmübersicht Ins Grüne Die Musikfeste auf dem Lande 2015 Programmübersicht Wenn am Wochenende bereits vormittags Familien und Freunde der frischen Luft mit Bollerwagen, Picknickdecken, Kühlboxen und guter Laune aufs

Mehr

ORCHESTERNOTEN. Seite 1 von6

ORCHESTERNOTEN. Seite 1 von6 Albinoni Tammaso op. 7 Nr. 6 Albrechtsberger Concerto für Orgel und Streicher Bach Carl Ph.E. Sinfonie Nr. 3 Bach Johann Ludwig Ouvertüren-Suite G-Dur Bach Johann Sebastian Klavierkonzert BWV 1056 Bach

Mehr

KATEGORIE I (8-11 JÄHRIGE)

KATEGORIE I (8-11 JÄHRIGE) KATEGORIE I (8-11 JÄHRIGE) Barock J. C. Pepusch: Sonate G-dur J. Fischer: Suite in g-moll C. Dolmetsch/L.Ring: 31 pieces of the 16th-18th (recueil) Pan 12650 Klassik A. Caurette//H.Classens: Le hautbois

Mehr

Datum Zeit Aktivität Ort Info Solist/Leitung Di, 09 Sep 2014

Datum Zeit Aktivität Ort Info Solist/Leitung Di, 09 Sep 2014 nbesuch Hinweise für Schulklassen Wir freuen uns auf euren Besuch in unseren n! Nach Absprache und Abklärung mit DirigentInnen ermöglichen wir eine unmittelbare Nähe zum Orchester und Dirigenten/Solisten.

Mehr

Schubertiade Programm August bis 10. September 2006

Schubertiade Programm August bis 10. September 2006 Schubertiade Programm 2006 26. August bis 10. September 2006 Nr. Datum Uhrzeit, Ort, Veranstaltung Samstag, 26.8. 10.00-13.00 Uhr und 15.00-18.00 Uhr 34 16.00 Uhr, Angelika-Kauffmann-Saal Hagen Quartett

Mehr

solist sein Klassik zum Mitspielen mit Play-along-CDs Über 200 CDs mit originaler Instrumental- oder Orchesterbegleitung

solist sein Klassik zum Mitspielen mit Play-along-CDs Über 200 CDs mit originaler Instrumental- oder Orchesterbegleitung solist sein Klassik zum Mitspielen mit Play-along-CDs Über 200 CDs mit originaler Instrumental- oder Orchesterbegleitung Katalog 2011 2 Inhaltsverzeichnis Vorwort 3 Klassik zum MItspielen Klavier Violine

Mehr

Trio Eusebius Konzertprogramme

Trio Eusebius Konzertprogramme Übersicht der vorgestellten Programme: I. Zwischen Paris und Moskau...S. 2 II. Österreich-Ungarn: vom Kaiserreich zur Postmoderne...S. 3 III. Eine Zeitreise auf Schumanns Spuren - eine Hommage an den großen

Mehr

Titel Gattung. 01 Freiheit die ich meine, Thema, Var. & Fuge Violine-Solo Viola-Solo (Transskription) Cello-Solo (Transskription)

Titel Gattung. 01 Freiheit die ich meine, Thema, Var. & Fuge Violine-Solo Viola-Solo (Transskription) Cello-Solo (Transskription) Violinmusik 1 / Seite 16 01 Freiheit die ich meine, Thema, Var. & Fuge Violine-Solo -Solo (Transskription) -Solo (Transskription) 02 Partita Nr. 3, E-Dur, J.s. Bach, 1. Satz, Präludium Violine Solo -Solo

Mehr

Gesamt-Repertoire. Klavier-Trio

Gesamt-Repertoire. Klavier-Trio Gesamt-Repertoire Klavier-Trio Bohemian Rhapsody Auf der Suche nach Böhmen Was für ein Land ist eigentlich Böhmen? Auf der Suche nach dem wahren Böhmen nähern sich die Hamburg Chamber Players den schönsten

Mehr

KAMMERORCHESTER LA FOLIA ZÜRICH

KAMMERORCHESTER LA FOLIA ZÜRICH KAMMERORCHESTER LA FOLIA ZÜRICH Konzert-Chronik ab 2010 8. März 2010 Konzert für Freunde und Gönner anlässlich der Vereinsversammlung bei Richard Irniger. Zürich Joseph Haydn "Quinten"-Quartett Nr. 41,

Mehr

LEGACY: Inhaltsverzeichnis

LEGACY: Inhaltsverzeichnis LEGACY: Inhaltsverzeichnis live 1 13 studio 14 34 talk 35 film 36 40 live 1 Valse a-moll op.34 Nr.2 1945 Johann Sebastian Bach Konzert für Klavier und Streicher Nr.5 f-moll BWV 1056 1949 Sergei Rachmaninow

Mehr

BERLINER KLASSIKADVENT 2017 KLASSIK ZWISCHEN DEN JAHREN

BERLINER KLASSIKADVENT 2017 KLASSIK ZWISCHEN DEN JAHREN BODE-MUSEUM SCHLOSS KÖPENICK - ZITADELLE SPANDAU Neben den beliebten Klassiktagen im August, die zum festen Bestand des Berliner Kulturkalenders zählen, und der Frühlingsklassik im April ist wieder der

Mehr

Konzerthistorie der Orchestervereinigung Aschaffenburg seit 1987

Konzerthistorie der Orchestervereinigung Aschaffenburg seit 1987 2016 Symphoniekonzert in Aschaffenburg und in Erlenbach 2015 Symphoniekonzert in Aschaffenburg 2014 Symphoniekonzert 2013 Symphoniekonzert 2012 Abschiedskonzert für Friedhelm Bloos 2012 Symphoniekonzert

Mehr

Vier oder mehr Solo- Instrumente und Orchester Four or More Solo Instruments and Orchestra Quatre ou plus instruments seuls et orchestre

Vier oder mehr Solo- Instrumente und Orchester Four or More Solo Instruments and Orchestra Quatre ou plus instruments seuls et orchestre Vier oder mehr Solo- Instrumente und Orchester Four or More Solo Instruments and Orchestra Quatre ou plus instruments seuls et orchestre Bach, Johann Christian Sinfonia concertante C-Dur für Flöte, Oboe,

Mehr

Orchesterwerke Käufliches Aufführungsmaterial

Orchesterwerke Käufliches Aufführungsmaterial Orchesterwerke Käufliches Aufführungsmaterial Eine Auswahl Unser komplettes Angebot für Orchester finden Sie auf unserer Website www.baerenreiter.com/ programm/orchesterwerke Bärenreiter Urtext Your next

Mehr

Eignungsprüfung im Fach Musiktheorie

Eignungsprüfung im Fach Musiktheorie Eignungsprüfung im Fach Musiktheorie Informationen und Mustertest Seite 1 von 9 VORAUSSETZUNGEN für musikbezogene Bachelor-Studiengänge: _Kenntnis der allgemeinen Musiklehre _Grundkenntnisse der Harmonie-

Mehr

S I N F O N I K. Jahrhunderts

S I N F O N I K. Jahrhunderts 19. S I N F O N I K des Jahrhunderts Herausgegeben von Bert Hagels Werke von Danzi Kreutze r Krommer Onslow Ries Romberg Spohr Wranitzky u. A. Ha ns Rott Edition www.rieserler.de Ries & Erler Musikverlag

Mehr

KONZERTPROGRAMM KAMMERORCHESTER HOHENEMS

KONZERTPROGRAMM KAMMERORCHESTER HOHENEMS KONZERTPROGRAMM 2016 KAMMERORCHESTER HOHENEMS SEHR VEREHRTES KONZERTPUBLIKUM! Das Kammerorchester Arpeggione hat ein sehr erfolgreiches, arbeitsintensives und spannendes Jubiläumsjahr hinter sich. Es konnten

Mehr

FESTIVAL IN EISENSTADT 06. BIS herbstgold.at

FESTIVAL IN EISENSTADT 06. BIS herbstgold.at FESTIVAL IN EISENSTADT 06. BIS 16.09. 2017 herbstgold.at KONZERTPROGRAMM 2017 MITTWOCH 06.09. DONNERSTAG 07.09. FREITAG 08.09. SAMSTAG 09.09. SONNTAG 10.09. 11:00 Uhr SONNTAG 10.09. 18:00 Uhr Ludwig van

Mehr

E Ergänzungsprüfung für den Schwerpunkt Korrepetition

E Ergänzungsprüfung für den Schwerpunkt Korrepetition Studienführer für das Instrumentalstudium Klavier an der Universität Mozarteum Salzburg 2007 Das Instrumentalstudium Klavier gliedert sich in zwei Studienabschnitte, das Bakkalaureat und das Magisterium.

Mehr

Streichinstrumente im Tanzmeistersaal des Mozart Wohnhauses

Streichinstrumente im Tanzmeistersaal des Mozart Wohnhauses Jubiläumsjahr 2016 20 Jahre Mozart-Wohnhaus 25 Jahre Mozart Ton- und Filmsammlung FEBRUAR Museumswoche Streichinstrumente Streichinstrumente im Tanzmeistersaal des Mozart Wohnhauses Montag, 22. Februar

Mehr

Konzerte des Siemens-Orchesters München e.v. Stand: November 2014

Konzerte des Siemens-Orchesters München e.v. Stand: November 2014 1 Konzerte des Siemens-Orchesters München e.v. Stand: November 2014 Do 24.05.84 Waldkasino II Ludwig van Beethoven 20.00 h Mch H 6 Menuette B-Dur, C-Dur, D-Dur, Es- Dur Harald Genzmer Divertimento giocoso

Mehr

Biographie, Kritiken, Empfehlungen und Repertoire der Pianistin Nadja Bulatovic Seite 1

Biographie, Kritiken, Empfehlungen und Repertoire der Pianistin Nadja Bulatovic Seite 1 Biographie, Kritiken, Empfehlungen und Repertoire der Pianistin Nadja Bulatovic Seite 1 Nadja Bulatovic Biographie Musikalische Ausbildung: 1986-1990 Musik-Gymnasium in Novi Sad (Serbien) 1990-1993 Musikhochschule

Mehr

Pressetext. Mit Mozart unterwegs

Pressetext. Mit Mozart unterwegs Pressetext Mit Mozart unterwegs Die beiden Pianistinnen Konstanze John und Helga Teßmann sind Mit Mozart unterwegs. Nun werden sie auch bei uns Station machen, und zwar am im Wer viel unterwegs ist, schreibt

Mehr

Musikforum Lüdinghausen Musica Camerata Lüdinghausen

Musikforum Lüdinghausen Musica Camerata Lüdinghausen Kapitelsaalkonzerte auf der Burg Lüdinghausen Konzertreihe 2015 1 Sehr geehrter Herr/Frau Herzlich willkommen bei der Musica Camerata Lüdinghausen. Sie haben sich mit Ihrem Kauf Ihres Abonnements für schöne

Mehr

Programme ohne Klavier. Duo Violine und Harfe zum Dahinschmelzen. Johann Sebastian Bach Sonate g-moll, BWV 1020. Gabriel Fauré Sicilienne, op.

Programme ohne Klavier. Duo Violine und Harfe zum Dahinschmelzen. Johann Sebastian Bach Sonate g-moll, BWV 1020. Gabriel Fauré Sicilienne, op. Programme ohne Klavier Duo Violine und Harfe zum Dahinschmelzen Johann Sebastian Bach Sonate g-moll, BWV 1020 Gaetano Donizetti Sonate für Violine und Harfe Gabriel Fauré Sicilienne, op. 78 Jacques Ibert

Mehr

K ONZERTE-B ASEL.CH S I N F O N I E K O N Z E R T E LASSIK A/B SINFONIE KONZERTE ABO 2012/13

K ONZERTE-B ASEL.CH S I N F O N I E K O N Z E R T E LASSIK A/B SINFONIE KONZERTE ABO 2012/13 K ONZERTE-B ASEL.CH K S I N F O N I E K O N Z E R T E KLASSIK A /B SINFONIE KONZERTE LASSIK A/B ABO 2012/13 Orchestra della Svizzera Italiana Die AMG führt ihre langjährige Tradition der Sinfoniekonzerte

Mehr

2016/17. Konzertspielplan 2016/17

2016/17. Konzertspielplan 2016/17 Konzertspielplan 2016/17 Symphoniekonzerte Zu allen Symphoniekonzerten findet jeweils 45 Minuten vor Beginn der Veranstaltung eine Konzerteinführung im Kleinen Saal statt. 1. SYMPHONIEKONZERT Freitag,

Mehr

Katharina Groß Pianistin

Katharina Groß Pianistin REPERTOIRE SOLO Komponist Werk Tonart Verzeichnis W. Arlen Saudades do Milhaud Arbeit macht frei J. S. Bach Präludium und Fuge Französische Suite C-Moll Cis-Dur gis-moll fis-moll gis-moll a-moll BWV 847

Mehr

Sandberger, Brahms Handbuch 2009 Verlag J.B. Metzler (www.metzlerverlag.de) Brahms Handbuch

Sandberger, Brahms Handbuch 2009 Verlag J.B. Metzler (www.metzlerverlag.de) Brahms Handbuch Brahms Handbuch Inhalt Vorwort.............................................. XI Siglenverzeichnis.......................................... XIII Zeittafel..............................................

Mehr

Konzerte Vortragsabende Projekte

Konzerte Vortragsabende Projekte Konzerte Vortragsabende Projekte Studienjahr 2010 2011 26.10.2010 19:30 Uhr, Lyzeum für Klavier, Saal Mozart Violinsonate G KV 301 Brahms Violinsonate G op. 78 Desenclos, Gotkovsky, Swerts, Demersseman

Mehr

17. Juli bis 6. August

17. Juli bis 6. August Klangforum Carinthia Konzertreihe Meisterkurse 2016 AMTHOF KONZERTE 17. Juli bis 6. August Alle Konzerte auf einem Blick: So 17. Juli Kaleidoskop1 für Violine, Klavier & Violoncello Fr 22. Juli Yamaha

Mehr

Künstlerische Koordination: Patricia Kopatchinskaja. Ehrengast: Hansheinz Schneeberger. Composer in residence: Otto Matthäus Zykan, Wien

Künstlerische Koordination: Patricia Kopatchinskaja. Ehrengast: Hansheinz Schneeberger. Composer in residence: Otto Matthäus Zykan, Wien Rüttihubeliade 2005 26.12.2005-2.1.2006 Künstlerische Koordination: Patricia Kopatchinskaja Ehrengast: Hansheinz Schneeberger Composer in residence: Otto Matthäus Zykan, Wien Mitwirkende..S.2 Probenpläne..S.3-4

Mehr

Ford Sinfonie-Orchester e.v.

Ford Sinfonie-Orchester e.v. Frühjahrskonzert 13. 04. 2008 Kölner Philharmonie Guiseppe Verdi Szenen aus Opern Nabucco, Otello, Rigoletto, u.a. Solisten: Claudia Mahner, Anja Lang, Berenicke Laangmaack, Ricardo Tamura, Sang Lee, Hans

Mehr

Pflichtstücke für Violoncello

Pflichtstücke für Violoncello Jahrgangsstufe 6 1 Boismortier, J. B. de Menuett Sassmannshaus Celloschule Band 3 2 Cofalki, A. Das Känguru Cofalki, A.: Im Zoo 3 Groß, J. B. Rondino Sakom, J.: Violoncello Etüdenschule 1 4 Haydn, J. Andante

Mehr

ASO-Chronik

ASO-Chronik ASO-Chronik 1968-2017 nach Komponisten mit Aufführungsdaten (Erstellt und laufend aktualisiert: Anton Fohrwikl) Komponist Werk Datum Tomaso Albinoni Konzert D-Dur für Trompete und Streicher und Continuo

Mehr

NEUE BEETHOVEN GESAMTAUSGABE. Stand August 2014

NEUE BEETHOVEN GESAMTAUSGABE. Stand August 2014 NEUE BEETHOVEN GESAMTAUSGABE Stand August 2014 = erschienen = in Vorbereitung = noch nicht in Arbeit Abteilung I (Symphonien) Band 1 Symphonien I / Nr. 1 op. 21 und Nr. 2 op. 36 Armin Raab Band 2 Symphonien

Mehr

2. Chronologie der Werke nach Entstehung

2. Chronologie der Werke nach Entstehung 2. Chronologie der Werke nach Entstehung 1782 Neun Variationen für Klavier c-moll WoO 63 1782/83 Lied Schilderung eines Mädchens WoO 107 Rondo für Klavier C-dur WoO 48 1783 Drei Klaviersonaten WoO 47 (vor

Mehr

Instrumental- bzw. Gesangspädagogik (IGP) Schwerpunkt Zweites Instrument. Eignungs- und Abschlussprüfungen

Instrumental- bzw. Gesangspädagogik (IGP) Schwerpunkt Zweites Instrument. Eignungs- und Abschlussprüfungen Klavier Orgel Cembalo Akkordeon Violine Viola Violoncello Kontrabaß Harfe Gitarre Querflöte Blockflöte Oboe Klarinette Saxophon Fagott Horn Trompete Posaune Tuba Schlagwerk Sologesang (gemäß Statut, Seite

Mehr

Notenflohmarkt. Angebot auf dem Noten-Flohmarkt 2016 Stand:

Notenflohmarkt. Angebot auf dem Noten-Flohmarkt 2016 Stand: Angebot auf dem Noten-Flohmarkt 2016 Stand: 17.06.2016 V= Violine, Va= Viola, Vc= Cello, Cb=Kontrabass, Fl= Flöte, BFl= Blockflöte, ABFl= Altblockflöte, Ob= Oboe, Fg= Fagott, Kl= Klavier, Kbd= Keyboard,

Mehr

PHILHARMONISCHES ORCHESTER FREIBURG 2011/12. Sinfoniekonzerte. 1. Sinfoniekonzert Peteris Vasks. Musica dolorosa Alban Berg

PHILHARMONISCHES ORCHESTER FREIBURG 2011/12. Sinfoniekonzerte. 1. Sinfoniekonzert Peteris Vasks. Musica dolorosa Alban Berg PHILHARMONISCHES ORCHESTER FREIBURG 2011/12 Sinfoniekonzerte 1. Sinfoniekonzert Peteris Vasks Musica dolorosa Alban Berg Violinkonzert Wolfgang Amadeus Mozart Sinfonie Nr. 40 g-moll KV 550 Solistin: Alissa

Mehr

9. Rüttihubeliade. Internationales Musikfestival 26. bis 30. Dezember Künstlerische Leitung: Karel Boeschoten. Bild: Bart Léon van Doorn

9. Rüttihubeliade. Internationales Musikfestival 26. bis 30. Dezember Künstlerische Leitung: Karel Boeschoten. Bild: Bart Léon van Doorn 9. Rüttihubeliade Internationales Musikfestival 26. bis 30. Dezember 2011 Künstlerische Leitung: Karel Boeschoten Bild: Bart Léon van Doorn 9. Rüttihubeliade Internationales Musikfestival 26. - 30. Dezember

Mehr

Internationale Sommerakademie für Kammermusik Niedersachsen Dienstag, 23. September 2014, Uhr Oldenburg, Staatstheater - Kleines Haus

Internationale Sommerakademie für Kammermusik Niedersachsen Dienstag, 23. September 2014, Uhr Oldenburg, Staatstheater - Kleines Haus Internationale Sommerakademie für Kammermusik Niedersachsen 2014 Dienstag, 23. September 2014, 19.30 Uhr Oldenburg, Staatstheater - Kleines Haus Carl Maria von Weber (1786-1826) Adagio und Rondo in F-Dur

Mehr

Sommerträume Die Musikfeste auf dem Lande 2014

Sommerträume Die Musikfeste auf dem Lande 2014 Sommerträume Die Musikfeste auf dem Lande 2014»Wie lauter Poesie klang es. Und so schön sah es aus, [ ] und die Zuhörer saßen auf Feldstühlen, und Geräthkörben, und im Moose. [ ] und dazwischen wurden

Mehr

Abonnement A: 7 Konzerte. Abonnement B: 5 Konzerte. Stadtcasino Basel, Hans Huber-Saal, 20.15 Uhr. Stadtcasino Basel, Hans Huber-Saal, 20.

Abonnement A: 7 Konzerte. Abonnement B: 5 Konzerte. Stadtcasino Basel, Hans Huber-Saal, 20.15 Uhr. Stadtcasino Basel, Hans Huber-Saal, 20. Abonnement A: 7 Konzerte Abonnement B: Konzerte Stadtcasino Basel, Hans Huber-Saal, 20. Uhr Stadtcasino Basel, Hans Huber-Saal, 20. Uhr 9.0.200 Mozart Piano Quartet (Berlin) Mahler, Klavierquartettsatz

Mehr

Schumann-Festwoche vom September 2014 Thema: Flegeljahre

Schumann-Festwoche vom September 2014 Thema: Flegeljahre Robert-und-Clara-Schumann-Verein Leipzig e.v. Inselstraße 18 04103 Leipzig Tel. 0341-3939620 Fax: 0341-3939622 www.schumann-verein.de Ansprechpartner: Gregor Nowak Schumann-Festwoche vom 6.-14. September

Mehr

Oberschwappacher Schlosskonzerte 2015/16. mit dem BSQ. Bamberger Streichquartett als quartet in residence"

Oberschwappacher Schlosskonzerte 2015/16. mit dem BSQ. Bamberger Streichquartett als quartet in residence Oberschwappacher Schlosskonzerte 2015/16 mit dem BSQ als quartet in residence" und Solisten, Gästen und Mitgliedern der Bamberger Symphoniker - Bayer. Staatsphilharmonie Raul Teo Arias (1. Violine), Andreas

Mehr

PROJEKTPLAN Kammermusik

PROJEKTPLAN Kammermusik 2005 2015 PROJEKTPLAN Kammermusik Juni/Juli 2015 - Italien Dienstag, 30.06. Samstag, 25.07. Die Teilnahme an allen Proben und Konzerten dieser Phase ist obligatorisch. (Änderungen vorbehalten, aktualisiert

Mehr

KONZERTÜBERSICHT MUSIKKOLLEGIUM FREIBURG

KONZERTÜBERSICHT MUSIKKOLLEGIUM FREIBURG KONZERTÜBERSICHT MUSIKKOLLEGIUM FREIBURG NR. DATUM ORT KOMPONIST WERK SOLIST/-IN/CHOR DIRIGENT 1 25.11.1988 Au bei Freiburg Ouverture "Die Geschöpfe des Prometheus" Op. 43 Wolfgang Kramer 27.11.1988 Neuershausen

Mehr

BR-KLASSIK STUDIO- KONZERTE

BR-KLASSIK STUDIO- KONZERTE BR-KLASSIK STUDIO- KONZERTE 2017/2018 Zeit für Musik Di. 17. Oktober 2017, Studio 2, 20.00 Uhr QUATUOR VAN KUIJK Di. 21. November 2017, Studio 2, 20.00 Uhr LIEDERABEND ANDRÈ SCHUEN BARITON GEROLD HUBER

Mehr

Bewertungskriterien und Literaturliste Viola

Bewertungskriterien und Literaturliste Viola Bewertungskriterien und Literaturliste Viola Grundsätzliches Viele Methoden führen zum Ziel. Es gibt nicht die eine Körper-, Bratschen- und Bogenhaltung: Sie richtet sich nach den physiologischen Gegebenheiten

Mehr

Messe modale en septuor

Messe modale en septuor Kirchenmusik Alain, Jehan: Bach, Heinrich: Messe modale en septuor Ach dass ich Wassers g nug hätte Bach, Johann-Sebastian: Weihnachtsoratorium BWV 248 h-moll Messe BWV 232 (Sopran II u. Alt) A-Dur Messe

Mehr

Freitag bis Sonntag, 23. bis 25. Oktober 2015 Kloster Engelberg, Barocksaal. Künstlerische Leitung: Rafael Rosenfeld un d d a s Merel Quartett

Freitag bis Sonntag, 23. bis 25. Oktober 2015 Kloster Engelberg, Barocksaal. Künstlerische Leitung: Rafael Rosenfeld un d d a s Merel Quartett Freitag bis Sonntag, 23. bis 25. Oktober 2015 Kloster Engelberg, Barocksaal Künstlerische Leitung: Rafael Rosenfeld un d d a s Merel Quartett N Merel Quartett N Ruth Ziesak N Alasdair Beatson N Christian

Mehr

Konzerte ab Christoph Kobelt. Maurice Duruflé Requiem op. 9. Johann Sebastian Bach

Konzerte ab Christoph Kobelt. Maurice Duruflé Requiem op. 9. Johann Sebastian Bach Konzerte ab 2009 2009 Samstag 13. Juni 2009, 20 Uhr Stadtkirche Glarus Passionskantate "Ehre sei Dir, Christe" op. 26 Jahreskonzert Maurice Duruflé Requiem op. 9 Ursula Oelke, Sopran Samuel Zünd, Bass

Mehr

Antje Weithaas Termine Saison 2015/2016

Antje Weithaas Termine Saison 2015/2016 Antje Weithaas Termine Saison 2015/2016 12. September 2015 11.30 Uhr Bern Domicil Elfenau Ann Puig Viola Thomas Kaufmann Cello Martin Merker Cello W. A. Mozart: Divertimento D-Dur KV 136 Paul Hindemith:

Mehr

Lehrwerke. Violine. Edition Butorac. Etüden Leichte Vortragsstücke Schülerkonzerte / Concertini

Lehrwerke. Violine. Edition Butorac. Etüden Leichte Vortragsstücke Schülerkonzerte / Concertini Lehrwerke Violine Etüden Leichte Vortragsstücke Schülerkonzerte / Concertini EB Edition Butorac VIOLINE SOLO Jacob Dont Etüden und Capricen op. 35 EB L043-S 17,30 Heinrich Ernst Kayser 36 Etüden op. 20

Mehr

Laudatio zur Brahms Preisverleihung an das Fauré Quartett. gehalten in der St. Bartholomäus Kirche zu Wesselburen

Laudatio zur Brahms Preisverleihung an das Fauré Quartett. gehalten in der St. Bartholomäus Kirche zu Wesselburen Laudatio zur Brahms Preisverleihung an das Fauré Quartett gehalten in der St. Bartholomäus Kirche zu Wesselburen von Prof. Matthias Janz am 20. Mai 2012 Sehr geehrter Herr Minister, sehr verehrter, lieber

Mehr

Fax 069/ Projekt Repertoireprobe Feuervogel-Suite + Dirigierprüfung Orchesterdirigieren Jinsil Choi (BA KIA)

Fax 069/ Projekt Repertoireprobe Feuervogel-Suite + Dirigierprüfung Orchesterdirigieren Jinsil Choi (BA KIA) Chor- und Orchesterbüro Stand: 10. November 2016 Lisa Beck T: 069/ 154 007 290 Fax 069/ 154 007 241 Lisa.beck@hfmdk-frankfurt.de Raum A 150 Wintersemester 2016/17 Repertoireprobe Freitag, 4. November 2016,

Mehr

Die # ( Kreuz )-Dur-Tonarten und die Reihenfolge ihrer Tonstufen

Die # ( Kreuz )-Dur-Tonarten und die Reihenfolge ihrer Tonstufen Seite 1 von 14 Die # ( Kreuz )-Dur-Tonarten und die Reihenfolge ihrer Tonstufen Die Fingersätze für die rechte Hand sind über den Noten, die Fingersätze für die linke Hand sind unter den Noten notiert.

Mehr

SILVER-GARBURG Klavierduo. Repertoire. Konzerte für zwei Klaviere und Orchester: C. P. E. Bach. - Konzert Es-Dur für zwei Klaviere und Kammerorchester

SILVER-GARBURG Klavierduo. Repertoire. Konzerte für zwei Klaviere und Orchester: C. P. E. Bach. - Konzert Es-Dur für zwei Klaviere und Kammerorchester SILVER-GARBURG Klavierduo Repertoire Konzerte für zwei Klaviere und Orchester: C. P. E. Bach - Konzert Es-Dur für zwei Klaviere und Kammerorchester - Konzert c-moll für zwei Klaviere und Streichorchester,

Mehr

1 3Tonleitern auf der "klassischen Gitarre" Fingersatzempfehlungen von Thomas K 0 2nigs

1 3Tonleitern auf der klassischen Gitarre Fingersatzempfehlungen von Thomas K 0 2nigs Tonleitern auf der "klassischen Gitarre" Fingersatzempfehlungen von Thomas K nigs Scales for classical guitar With fingering suggestions by Thomas K nigs Tonleitern auf der "klassischen Gitarre" Fingersatzempfehlungen

Mehr

Kontrapunkt Konzerte. Konzertsaison 2016/17

Kontrapunkt Konzerte. Konzertsaison 2016/17 Kontrapunkt Konzerte Konzertsaison 2016/17 B5 A3 A4 A5 SACHSENS GLANZ und Abonnement A A 1 Sonntag 06. November 2016 20 Uhr 800 Jahre Dresdner Kreuzchor Dresdner Kreuzchor Dresdner Philharmonie Roderich

Mehr

Repertoire Orchester

Repertoire Orchester Repertoire Orchester Albéniz: Iberia (Evocation, Fête-Dieu à Seville, Triana) Auber: Ouvertüre zu Fra Diavolo Beethoven: Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op.55 Eroica Beethoven: Sinfonie Nr. 4 B-Dur op.60 Beethoven:

Mehr

Klassenvorspiel Querflöte

Klassenvorspiel Querflöte Klassenvorspiel Querflöte 6. Klasse: Georg Philipp Telemann: Die kleine Kammermusik TWV 42: G2 - Patia 2 Aria 1 Georg Philipp Telemann: Die kleine Kammermusik TWV 42: G2 -Patia 2 Aria 2 Johann Sebastian

Mehr

Violin- und Violaliteratur

Violin- und Violaliteratur Notenausverkauf: Violin- und Violaliteratur Alle Noten (teilweise mit längst überholten Preisen) mit Ausverkaufsrabatt von 30 Prozent! Version 15 /12. Dezember 2016 Seite 1 von 6 Violinliteratur Schulen

Mehr

Konzertspielplan 2015/16

Konzertspielplan 2015/16 Konzertspielplan 2015/16 Spielzeiteröffnung MUSIKFEST Samstag, 19.09.2015, ab 15 Uhr Rudolf-Oetker-Halle George Gershwin George Gershwin Kurt Weill Maurice Ravel Rhapsody in Blue An American in Paris Die

Mehr

IM SCHLOSS WALDENBURG

IM SCHLOSS WALDENBURG VERANSTALTUNGEN 2 017 IM SCHLOSS WALDENBURG Klassik, Vielfalt und Genuss im Schloss Waldenburg Sächsische Mozart-Gesellschaft e. V. www.mozart-sachsen.de FREUNDESKREIS WALDENBURG DER SÄCHSISCHEN MOZART-

Mehr

Anmeldeunterlagen: Prüfungsfächer: Essay: o das ausgefüllte Anmeldeformular. o drei aktuelle Passbilder

Anmeldeunterlagen: Prüfungsfächer: Essay: o das ausgefüllte Anmeldeformular. o drei aktuelle Passbilder Anmeldeunterlagen: o das ausgefüllte Anmeldeformular o drei aktuelle Passbilder o ein Lebenslauf (einschließlich der Darstellung des musikalischen Werdegangs) o das Zeugnis der Fachhochschulreife, der

Mehr

EWIGER VORRAT KLASSISCHER MUSIK

EWIGER VORRAT KLASSISCHER MUSIK EWIGER VORRAT KLASSISCHER MUSIK AUF LANGSPIELPLATTEN ZUSAMMENGESTELLT VON CHRISTOPH ECKE ROWOHLT INHALT ZUM GEBRAUCH DES BUCHES 8 EINFÜHRUNG 9 VORRANG DER INTERPRETATION 9 / AUSWAHL 11 / DIE AUTARKIE DER

Mehr

Konzert 1 Freitag, 22. September 2017, Uhr, Montforthaus Feldkirch Samstag, 23. September 2017, Uhr, Festspielhaus Bregenz

Konzert 1 Freitag, 22. September 2017, Uhr, Montforthaus Feldkirch Samstag, 23. September 2017, Uhr, Festspielhaus Bregenz Symphonieorchester Vorarlberg / Abonnementzyklus 2017/18 Terminübersicht Konzert 1 Freitag, 22. September 2017, 19.30 Uhr, Montforthaus Feldkirch Samstag, 23. September 2017, 19.30 Uhr, Festspielhaus Bregenz

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Systematikteil. Medien in numerischer Folge. Deutsch 4. Nichtliterarische Texte...4. Elementarbereich, Vorschulerziehung 5

Inhaltsverzeichnis. Systematikteil. Medien in numerischer Folge. Deutsch 4. Nichtliterarische Texte...4. Elementarbereich, Vorschulerziehung 5 Inhaltsverzeichnis Systematikteil Deutsch 4 Nichtliterarische Texte...4 Elementarbereich, Vorschulerziehung 5 Lebensbereiche...5 Soziales Verhalten...5 Singen, Tanzen, Musizieren...5 Freizeit 6 Freizeitbetätigung,

Mehr

Inhalt. Beschreibender Teil

Inhalt. Beschreibender Teil Inhalt Beschreibender Teil Vorwort 11 Einleitung 13 I. Satzgrundlagen der Wiener Klassiker Musikalische Satzerfahrung am Volkslied 19 Erster Brückenschlag zur Musik der Klassik 24 Weitere Satzerfahrungen

Mehr

18. Rosetti-Festtage im Ries Mai 2017

18. Rosetti-Festtage im Ries Mai 2017 18. Rosetti-Festtage im Ries 23. 28. Mai 2017 Veranstaltet von der Internationalen Rosetti-Gesellschaft e.v. Protektor: S.D. Fürst zu Oettingen-Wallerstein Künstlerischer Leiter: Johannes Moesus 25 Jahre

Mehr

Pflichtstücke, Wahlstücke, Orchesterstellen fürs SJSO-Probespiel Morceaux imposés, morceaux à choix, traits d orchestre pour l auditon

Pflichtstücke, Wahlstücke, Orchesterstellen fürs SJSO-Probespiel Morceaux imposés, morceaux à choix, traits d orchestre pour l auditon Pflichtstücke, Wahlstücke, Orchesterstellen fürs SJSO-Probespiel Morceaux imposés, morceaux à choix, traits d orchestre pour l auditon Stimmführung Violine I (KonzertmeisterIn) Chef d attaque 1ers violons

Mehr

Zefiro - Ltg. Alfredo Bernardini

Zefiro - Ltg. Alfredo Bernardini Dalla Tafelmusik al Divertimento "Unterhaltungsmusik" aus Barock und Klassik - Besetzung: sechs Bläser - Tafelmusik und Divertimento waren beliebte kleinere Stücke, die von den Komponisten zur Unterhaltung

Mehr

Gregor Finke Bariton Neckarstr Duisburg Tel Mobil

Gregor Finke Bariton Neckarstr Duisburg Tel Mobil Gregor Finke Anlagenverzeichnis Künstlerischer Lebenslauf Konzertrepertoire Oratorium Lied Oper KÜNSTLERISCHER LEBENSLAUF AUSBILDUNG Oktober 1997 September 1995 bis Juli1997 Mai 1995 Oktober 1991 bis Mai

Mehr