Vom alternativen Projekt zum nachhaltigen Unternehmen. Die Geschichte der Grünen Erde Die Grüne Erde heute Die Steuerung der Grünen Erde

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Vom alternativen Projekt zum nachhaltigen Unternehmen. Die Geschichte der Grünen Erde Die Grüne Erde heute Die Steuerung der Grünen Erde"

Transkript

1 Vom alternativen Projekt zum nachhaltigen Unternehmen Die Geschichte der Grünen Erde Die Grüne Erde heute Die Steuerung der Grünen Erde 1

2 Vom alternativen Projekt.. 2

3 .. zum nachhaltigen Unternehmen 3

4 1983 Die Grüne Erde wird gegründet als Produzent und Verkäufer ökologischer Matratzen in Österreich Sortimente 1983 ökologische Matratzen 1986 Vollholzmöbel 1997 Wohnaccessoires 2001 Naturkosmetik 2010 ökologische Mode Vertriebswege 1983 Versandhändler 1988 erster Katalog 1996 Start des stationären Vertriebs 2000 Grüne Erde online 4

5 Vertriebsgebiete 1983 Österreich 1986 Deutschland 2001 Schweiz 2013 Crowd-Funding macht uns frei 5

6 In Zahlen Umsatz...41,6 Mio Shops Produktionsstätten...2 Mitarbeiter

7 Wohnen Mode Unser Sortiment Schlafen Kosmetik Wohnaccessoires 7

8 Umsatzanteile unserer Sortimente 6,2% 17,7% 17,7% 28,9% 29,5% Wohnen Schlafen Wohnacc. Mode Kosmetik 8

9 Unsere Kataloge Gesamtauflage pro Jahr: ca. 2,65 Mio 9

10 Unsere Shops Deutschland: Berlin Frankfurt Hamburg Köln München Stuttgart Nürnberg Österreich: Wien Scharnstein Linz Innsbruck Graz St. Pölten 10

11 Unser Internet 11

12 Aufteilung nach Vertriebswegen 29% 24% 47% Callcenter Internet Shops 12

13 Umsatzentwicklung Mio ,3 39,7 41, ,2 33, / / / / /

14 Unsere Produktion Eigenentwicklungsquote >90% Eigenfertigungsquote >50% Möbel Textilien 14

15 Unsere Organisation Aus dem alternativen Projekt ist ein nachhaltiges Unternehmen geworden. Grüne Erde Beteiligungs GmbH (Holding) Grüne Erde GmbH (Versand) Grüne Erde Wohnstudio GmbH Terra Verde Produktions GmbH Terra Möbel Produktions GmbH Terra Beteiligungs- und Immobilien GmbH Handel Produktion 15

16 Was steuert uns? Unternehmensphilosophie Geld 16

17 Wie steuern wir uns? Unternehmensphilosophie: 1. Markenmanifest Kernwerte Handlungsprinzipien 2. Einkaufsrichtlinen 3. externe Zertifizierungen 4. organisatorische Verantwortung 5. qualitative Jahresziele 6. Unternehmenskultur Geld: 1. quantitative Jahresziele 2. GuV-Planung 3. Budgetplanung 4. Controlling 17

18 Unternehmensphilosophie: 1. Markenmanifest Kernwerte Handlungsprinzipien 2. Einkaufsrichtlinen 3. externe Zertifizierungen 4. organisatorische Verantwortung 5. qualitative Jahresziele 6. Unternehmenskultur Wie steuern wir uns? 18

19 Unsere Kernwerte Freiheit mutig & leidenschaftlich selbstbewusst & unabhängig kreativ & vielfältig innovativ & konsequent Ökologie sinnlich & ästhetisch verbunden mit Mensch und Natur Qualität handwerklich & detailverliebt politisch & sozial fair & empathisch Verantwortung 19

20 Die Grüne Erde Handlungsprinzipien Bei allem, was wir tun, achten wir auf die sozialen und ökologischen Auswirkungen. Was wir tun und sagen, ist klar, transparent und nachvollziehbar. Wir gehen respektvoll, fair und verbindlich mit unseren Kunden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Partnern um. Wir gestalten unsere Produkte in langlebigem, zurückhaltendem, funktionellem und ästhetischem Design 20

21 Wir verarbeiten nur hochwertige, natürliche, nachwachsende und recyclingfähige Rohstoffe. Wir arbeiten mit größter handwerklicher Sorgfalt und in höchster Qualität. Wir produzieren unter natur- und menschengemäßen Arbeitsbedingungen. Wir kontrollieren die konsequente Einhaltung dieser Prinzipien und überprüfen sie ständig auf ihre Aktualität. 21

22 Unternehmensphilosophie: 1. Markenmanifest Kernwerte Handlungsprinzipien 2. Einkaufsrichtlinen 3. externe Zertifizierungen 4. organisatorische Verantwortung 5. qualitative Jahresziele 6. Unternehmenskultur Wie steuern wir uns? 22

23 Ökologische und soziale Einkaufsrichtlinen 23

24 24

25 Unternehmensphilosophie: 1. Markenmanifest Kernwerte Handlungsprinzipien 2. Einkaufsrichtlinen 3. externe Zertifizierungen 4. organisatorische Verantwortung 5. qualitative Jahresziele 6. Unternehmenskultur Wie steuern wir uns? 25

26 Externe Zertifizierungen MÖBEL: FSC (Forest Stewardship Council) PEFC (Programme for the Endorsement of Forest Certification) SCHLAFEN: QUL (Qualitätsverband Umweltverträgliche Latexmatratzen) kba/kbt Zertifiziert durch IMO Schweiz Lizenznummer GOTS (Global Organic Textile Standard) 26

27 MODE: KOSMETIK: kba/kbt Zertifiziert durch IMO Schweiz Lizenznummer GOTS (Global Organic Textile Standard) Natrue (True Friends of natural Organic Cosmetics) ABG (Austria Bio Garantie) GENERELL: Gemeinwohlbilanzierung 27

28 Unternehmensphilosophie: 1. Markenmanifest Kernwerte Handlungsprinzipien 2. Einkaufsrichtlinen 3. externe Zertifizierungen 4. organisatorische Verantwortung 5. qualitative Jahresziele 6. Unternehmenskultur Wie steuern wir uns? 28

29 Unternehmensphilosophie: 1. Markenmanifest Kernwerte Handlungsprinzipien 2. Einkaufsrichtlinen 3. externe Zertifizierungen 4. organisatorische Verantwortung 5. qualitative Jahresziele 6. Unternehmenskultur Wie steuern wir uns? 29

30 Unternehmenskultur höchster Schutz unserer Kundendaten (keine Adressvermarktung, kein Facebook, kein Google Analytics etc.) alle Betriebsmittel sind ökologisch (Leim, Öl, Strom, Papier, Verpackung, Lebensmittel) Ablösung von Flugmeilen Haltung zeigen (politische Texte) Gewinnausschüttung an Mitarbeiter (10%) Gewinnverwendung für soziale Zwecke (5%) die Unternehmensphilosophie immer ernst nehmen! 30

31 Geld: 1. quantitative Jahresziele 2. GuV-Planung 3. Budgetplanung 4. Controlling Wie steuern wir uns? 31

32 Unser Nutzen ein veritabler USP loyale Kunden motivierte und stolze Mitarbeiter engagierte Partner sinnvolle Arbeit eine bessere Welt Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit 32

33 Arbeitsanregungen Wie lautet meine überokologische Unternehmensaufgabe? Was sind die Werte und Handlungsprinzipien, an denen sich mein Unternehmen orientiert? Wie verankere ich sie im Unternehmensalltag? Kann die Ökologie für unser Unternehmen ein Differenzierungsmerkmal sein? Wie kann ich und mein Unternehmen menschen- und naturgerechter arbeiten? 33

Lenzing Gruppe Leading Fiber Innovation

Lenzing Gruppe Leading Fiber Innovation Lenzing Gruppe Leading Fiber Innovation Nachhaltigkeit Mehr als ein Trend für Lenzing 26. Hofer Vliesstofftage DI (FH) Thomas Maier Technical Customer Service Die Lenzing Gruppe 2010 Umsatz: 1.766,3 Mio.

Mehr

Das hessnatur Sourcing Center Nachhaltiger Einkauf. Ökologische und soziale Werte. Verantwortungsvolles Handeln.

Das hessnatur Sourcing Center Nachhaltiger Einkauf. Ökologische und soziale Werte. Verantwortungsvolles Handeln. Das hessnatur Sourcing Center Nachhaltiger Einkauf. Ökologische und soziale Werte. Verantwortungsvolles Handeln. (Stand Nov. 2009) 1 hessnatur geht neue Wege Bio & fair für alle Machen Sie sich stark für

Mehr

Gemeinsam. lebendig wirtschaften

Gemeinsam. lebendig wirtschaften Gemeinsam lebendig wirtschaften Ernst Schütz Inhaber und Unternehmer Wirtschaft muss dem Menschen dienen! Der Unternehmer Ernst Schütz hält Ökonomie, Ökologie und Soziales im Gleichgewicht. Ernst Schütz

Mehr

Nachhaltiger Konsum - ein zentraler Beitrag zum gesellschaftlichen Wandel

Nachhaltiger Konsum - ein zentraler Beitrag zum gesellschaftlichen Wandel Nachhaltiger Konsum - ein zentraler Beitrag zum gesellschaftlichen Wandel Daten & Fakten zur memo AG Gründung 1990 Firmensitz Greußenheim bei Würzburg Beschäftigte 130 Kunden ca. 125.000 Kunden Sortiment

Mehr

umweltbewusst drucken - zeichen setzen - vorbild sein blue'protect

umweltbewusst drucken - zeichen setzen - vorbild sein blue'protect umweltbewusst drucken - zeichen setzen - vorbild sein blue'protect profitieren sie von unserem know-how Das tun wir bereits für die Umwelt: Isopropyl-reduzierte Produktion für weniger Emissionen Umweltfreundliche

Mehr

SIG Combibloc setzt als erster Hersteller der Branche historischen Meilenstein

SIG Combibloc setzt als erster Hersteller der Branche historischen Meilenstein SIG Combibloc Pressemitteilung SIG Combibloc setzt als erster Hersteller der Branche historischen Meilenstein Nachhaltigkeitsziel erreicht: Ab August können 100 % der SIG-Packungen mit FSC -Logo gelabelt

Mehr

Design Denken. grün handeln.

Design Denken. grün handeln. Design denken. Grün handeln. + Green Living...das bedeutet nicht nur Möbel und Einrichtungen. Green Living ist eine Haltung zu den Dingen, zum Leben und unserer Umwelt. DESIGN DENKEN. GRÜN HANDELN. Unser

Mehr

Verantwortungsvoll Handeln mit einer ganzheitlichen Unternehmensphilosophie

Verantwortungsvoll Handeln mit einer ganzheitlichen Unternehmensphilosophie Verantwortungsvoll Handeln mit einer ganzheitlichen Unternehmensphilosophie Vortrag Rolf Heimann zur Tagung: Solidarität- Die andere Globalisierung Evangelische Akademie Meissen 23.März 2007 Hess Natur-Textilien

Mehr

Nachhaltige Unternehmenspolitik PREMIUM QUALITY FROM AUSTRIA

Nachhaltige Unternehmenspolitik PREMIUM QUALITY FROM AUSTRIA Nachhaltige Unternehmenspolitik PREMIUM QUALITY FROM AUSTRIA LÖFFLER Das Unternehmen Hersteller funktioneller Sportbekleidung seit 1973 Standort: Ried im Innkreis (12.000 Ew.) Unternehmen der Fischer Group

Mehr

SMA Leitbild Nachhaltigkeit

SMA Leitbild Nachhaltigkeit SMA Leitbild Nachhaltigkeit Das SMA Leitbild Nachhaltigkeit Sustainable Development (nachhaltige Entwicklung) bezeichnet einen Entwicklungspfad, der sich dadurch auszeichnet, dass Ressourcen genutzt werden,

Mehr

Fairer Handel Schüler AB 6.2. Fairtrade

Fairer Handel Schüler AB 6.2. Fairtrade Im Siegeldschungel Siegelkarte 1/6 Schau dir dein Siegel genau an und diskutiere in deiner Gruppe, nach welchen dein Siegel besser ist als andere und warum so viele wie möglich mit deinem Fairtrade Siegel

Mehr

Fantastico Kalabrien zum Sparpreis

Fantastico Kalabrien zum Sparpreis Ersparnis bis zu 269,- p.p. Fliegen Sie ab Hamburg oder Hannover ab Hamburg ab Hannover ab Hannover ab Hamburg alt 558,- alt 628,- alt 768,- Fliegen Sie ab Frankfurt alt 628,- Fliegen Sie ab Dresden oder

Mehr

Nachhaltigkeit bei der Küchenherstellung

Nachhaltigkeit bei der Küchenherstellung Nachhaltigkeit bei der Küchenherstellung.Respekt gegenüber Mensch und Umwelt. Veriset ist PEFC-zertifiziert Stand: Juni 2013 Eingebettet in eine nachhaltige Waldbewirtschaftung Der Schlüssel zum Erfolg

Mehr

// ANZIEHEND // SIS FORLIFE STEHT FÜR EIN HOCHWERTIGES UND DYNAMISCHES DESIGN, WELCHES AUSSCHLIESSLICH ORGANISCHE MATERIALIEN VERWENDET. DABEI IST DER EINSATZ VON BIO-BAUMWOLLE EIN GROSSER BESTANDTEIL

Mehr

Umweltfreundliche Produktion Umstellung und Weiterentwicklung in einer Druckerei

Umweltfreundliche Produktion Umstellung und Weiterentwicklung in einer Druckerei Umweltfreundliche Produktion Umstellung und Weiterentwicklung in einer Druckerei Ing. Angelika Moser 24.11.2014 > Familienbetrieb, vom Inhaber Ing. Christian Janetschek geführt, > seit der Gründung in

Mehr

Der Nachhaltige. Einfach besser einkaufen. Ein Ratgeber

Der Nachhaltige. Einfach besser einkaufen. Ein Ratgeber Der Nachhaltige Wa r e n k o r b Einfach besser einkaufen. Ein Ratgeber Stand: April 2015 Spaß am Einrichten Qualität auf Dauer Mit der Einrichtung unserer Wohnung gestalten wir unseren Lebensraum. Funktional,

Mehr

FÜR EIN GRÜNES GEWISSEN

FÜR EIN GRÜNES GEWISSEN FÜR EIN GRÜNES GEWISSEN Gut für die Umwelt. Gut für Sie und Ihre Gäste mit Servitex in eine nachhaltige Zukunft. Sehr geehrte Damen und Herren, Menschen stellen Fragen. Das ist nur natürlich. Auch wir

Mehr

Presseinformation. Alnatura eröffnet zweiten Super Natur Markt in Heidelberg Benefiz-Aktion für drei Kindergärten in der Weststadt

Presseinformation. Alnatura eröffnet zweiten Super Natur Markt in Heidelberg Benefiz-Aktion für drei Kindergärten in der Weststadt Presseinformation Alnatura eröffnet zweiten Super Natur Markt in Heidelberg Benefiz-Aktion für drei Kindergärten in der Weststadt Bickenbach, 21. Oktober 2010. Seit über 25 Jahren ist Alnatura fester Bestandteil

Mehr

Wofür steht eigentlich...?

Wofür steht eigentlich...? Wofür steht eigentlich...? Unsere nachhaltigen Labels kurz erklärt. Ein Teil von Wir unternehmen Jahr für Jahr mehr für die nächste Generation. Wer nachhaltig einkaufen will, hat bei der Migros schon heute

Mehr

BENE WIRKT NACHHALTIG Wien, 2. Februar 2011

BENE WIRKT NACHHALTIG Wien, 2. Februar 2011 BENE WIRKT NACHHALTIG Wien, 2. Februar 2011 Nachhaltig Denken und Handeln ist bei Bene selbstverständlich. Waidhofen, 2010-05-19, Riegler/Scheer, Bene AG 2 BENE LEITBILD Bene. Eine führende europäische

Mehr

Professional E-Commerce Manager

Professional E-Commerce Manager Berufliche Weiterbildung Informationen & aktuelle Termine: Professional E-Commerce Manager Certified Berufsbild mit Zukunft. Praxisorientiert. Kleine Gruppen. Erfahrene Referenten. Ihre berufliche Weiterbildung

Mehr

Umweltzeichen für Tischlereiprodukte. Ing. M. Hiebler

Umweltzeichen für Tischlereiprodukte. Ing. M. Hiebler Umweltzeichen für Tischlereiprodukte Inhalt Was ist das Umweltzeichen, woher kommt es, wer steckt dahinter Motivation und Nutzen Warum sollte ich das machen, vor allem warum ist das auch, oder gerade für

Mehr

Leitbild der Elbe-Werkstätten GmbH und der PIER Service & Consulting GmbH. Mit Menschen erfolgreich

Leitbild der Elbe-Werkstätten GmbH und der PIER Service & Consulting GmbH. Mit Menschen erfolgreich Leitbild der Elbe-Werkstätten GmbH und der PIER Service & Consulting GmbH Mit Menschen erfolgreich Stand: April 2013 Leitbild der Elbe-Werkstätten GmbH Wir gestalten Rehabilitation durch produktive Arbeit,

Mehr

BEWUSST ÖKOLOGISCH NACHHALTIG

BEWUSST ÖKOLOGISCH NACHHALTIG BEWUSST ÖKOLOGISCH NACHHALTIG Bewusst ökologisch nachhaltig Christian Kröger, Geschäftsführer Der sorgsame Umgang mit den von der Natur zur Verfügung gestellten Ressourcen sollte für jeden von uns ein

Mehr

Leitbild der GMH Gruppe

Leitbild der GMH Gruppe Leitbild der GMH Gruppe Präambel die GMH Gruppe ist ein Verbund mittelständisch ausgerichteter Unternehmen, die partnerschaftlich zusammenarbeiten. Unsere Herkunft liegt im Stahl. Mit unseren Erzeugnissen

Mehr

MORE INFORMATION

MORE INFORMATION MORE INFORMATION www.natrue.org NATRUE Label Naturkosmetik, der Sie vertrauen können NATRUE zählt zu den weltweit am sorgfältigsten kontrollierten Siegeln für Naturkosmetik. Bereits über 130 Marken mit

Mehr

Die Selbstverpflichtung der Firma Faber-Castell zum Erhalt der Biodiversität

Die Selbstverpflichtung der Firma Faber-Castell zum Erhalt der Biodiversität Die Selbstverpflichtung der Firma Faber-Castell zum Erhalt der Biodiversität Gisbert Braun, Head of Corporate Quality & Sustainability, Fachtagung Business and Biodiversity 28. November 2013 1. DAS UNTERNEHMEN

Mehr

Natürlich. Verantwortlich. Handeln. Mit Türen von JELD-WEN.

Natürlich. Verantwortlich. Handeln. Mit Türen von JELD-WEN. Natürlich. Verantwortlich. Handeln. Mit Türen von JELD-WEN. Mensch & Natur Im Heute sind wir verantwortlich für das Morgen. Markus Hütt, CoO JELD-WEN Central Europe Schützen, was wirklich wichtig ist.

Mehr

Tourismus, Freizeit, Kultur- und Gesundheitswirtschaft. Leitbild

Tourismus, Freizeit, Kultur- und Gesundheitswirtschaft. Leitbild Tourismus, Freizeit, Kultur- und Gesundheitswirtschaft Leitbild Vorwort Das vorliegende Leitbild ist das Ergebnis eines Diskussionsprozesses von gewählten Funktionären und Mitarbeitern der Bundes- und

Mehr

SEIT 2011 SIND WIR ZERTIFIZIERTER GREEN IT PARTNER und erfüllen damit die von der Deutschen Umwelthilfe definierten Umweltstandards.

SEIT 2011 SIND WIR ZERTIFIZIERTER GREEN IT PARTNER und erfüllen damit die von der Deutschen Umwelthilfe definierten Umweltstandards. NACHHALTIGES HANDELN Die Umwelt und den Menschen respektieren. Bereits seit Anfang des Unternehmens gilt es die harmonische Koexistenz mit Natur und Gesellschaft zu wahren. Das Thema Nachhaltigkeit bzw.

Mehr

Verein 45plus Haberkorn - GPTW. Christoph Winder Dienstag, 18. Oktober 2016

Verein 45plus Haberkorn - GPTW. Christoph Winder Dienstag, 18. Oktober 2016 1 Verein 45plus Haberkorn - GPTW Christoph Winder Dienstag, 18. Oktober 2016 Österreichs größter technischer Händler Multispezialist B2B Industrie und Bau 1.500 Mitarbeiter Nr. 1 in Österreich führend

Mehr

Nachhaltigkeit im Denken und Handeln

Nachhaltigkeit im Denken und Handeln Nachhaltigkeit im Denken und Handeln Bei Media Cologne wird Nachhaltigkeit gelebt Media Cologne ist ein familiär geführtes Unternehmen der Medienproduktion und seit 1985 am Markt. Werte sind uns wichtig.

Mehr

Umfassender Ansatz, überzeugende Transparenz

Umfassender Ansatz, überzeugende Transparenz Interview Zehn Jahre natureplus Seite 1 von 5 Interview: Zehn Jahre natureplus-qualitätszeichen Umfassender Ansatz, überzeugende Transparenz 10 Vor zehn Jahren wurde mit dem natureplus-qualitätszeichen

Mehr

Das NaTrue-Siegel. Bio- und Naturkosmetik, der Sie vertrauen können.

Das NaTrue-Siegel. Bio- und Naturkosmetik, der Sie vertrauen können. Das NaTrue-Siegel Bio- und Naturkosmetik, der Sie vertrauen können www.natrue-label.de Das NaTrue-Siegel Dank des NaTrue-Qualitätssiegels können Sie echte Bio- und Naturkosmetik jetzt auf einen Blick erkennen.

Mehr

Wo bleibt die Magie die Modebranche in der Restrukturierung

Wo bleibt die Magie die Modebranche in der Restrukturierung Wo bleibt die Magie die Modebranche in der Restrukturierung Eva Ringelspacher, TMA NOW/hww Unternehmensberater FH Kufstein, 6. Oktober 2016 Magie der Mode Seite 1 Kreativität Design Kunst Blogger in der

Mehr

Profitieren Sie von unserer Reichweite. Bester Arbeitgeber Deutschlands im Handel und Konsum laut 1

Profitieren Sie von unserer Reichweite. Bester Arbeitgeber Deutschlands im Handel und Konsum laut 1 Profitieren Sie von unserer Reichweite Bester Arbeitgeber Deutschlands im Handel und Konsum laut Arbeitgeber-Ranking 1 Wir setzen Ihr Produkt auf allen Devices perfekt in Szene ERFAHRUNG SORTIMENT NUTZER

Mehr

Mit unseren Werten zum Erfolg! Unser Leitbild OrthoTherapia und OTC UNSER LEITBILD

Mit unseren Werten zum Erfolg! Unser Leitbild OrthoTherapia und OTC UNSER LEITBILD Mit unseren Werten zum Erfolg! Unser Leitbild OrthoTherapia und OTC Einleitung Dieses Leitbild ist unsere niedergeschriebene Unternehmenskultur. Es beinhaltet, mit welchen Strategien und zugrunde liegenden

Mehr

" Parkettboden - Informationen über ein Naturprodukt " Sven Heise Bodenverlegungen GmbH. Informationen über ein Naturprodukt "

 Parkettboden - Informationen über ein Naturprodukt  Sven Heise Bodenverlegungen GmbH. Informationen über ein Naturprodukt Herzlich Willkommen Sven Heise Bodenverlegungen GmbH " Parkettboden - Informationen über ein Naturprodukt " Geschäftsführer Sven Heise Kreuzackerstr. 15, 27572 Bremerhaven * sven.heise-bodenverlegungen@t-online.de

Mehr

Geschäft und Verantwortung Evonik Industries in Zahlen

Geschäft und Verantwortung Evonik Industries in Zahlen Geschäft und Verantwortung 2011 Evonik Industries in Zahlen Geschäft Evonik, der kreative Industriekonzern aus Deutschland, ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Profitables Wachstum

Mehr

produzieren Ihre Kartonagen

produzieren Ihre Kartonagen produzieren Ihre Kartonagen Wir bei Wenner sind sicher, Ihnen mit unserem Internet-Auftritt einen zusätzlichen Nutzen zu bieten. Wir legen unser gesamtes unternehmerisches Know-how im Bereich der Lebensmittelkartonage

Mehr

Zum Verhältnis von Technik, Organisation und Kultur beim Wissensmanagement

Zum Verhältnis von Technik, Organisation und Kultur beim Wissensmanagement Zum Verhältnis von Technik, Organisation und Kultur beim Wissensmanagement Dr. Birte Schmitz Fachtagung Wissen ist was wert Bremen, den 11.2.2003 Business and Systems Aligned. Business Empowered. TM BearingPoint

Mehr

Vescom: Wir stellen uns vor. Wandbekleidung Möbelstoffe Dekorationsstoffe

Vescom: Wir stellen uns vor. Wandbekleidung Möbelstoffe Dekorationsstoffe Vescom: Wir stellen uns vor Wandbekleidung Möbelstoffe Dekorationsstoffe Entscheiden Sie sich für Vescom Wir bieten Ihnen herausragende Dessins eine Vielfalt an Farben, Strukturen und Materialien die

Mehr

UNTER- NEHMENS- LEITBILD

UNTER- NEHMENS- LEITBILD EINFACH ALDI UNTER- NEHMENS- LEITBILD WIR Wir handeln zum Wohl unserer Kundinnen und Kunden. WIR SEITE 04 ALDI ist das Original unter den Discountunternehmen I ALDI ist das erfolgreiche und leistungsstarke,

Mehr

Ökologische Mode - fair produziert

Ökologische Mode - fair produziert *(EUR 0,14/Min.aus dem Festnetz der T-Com Mobilfunkpreise max. EUR 0,42/Min.) Maas Naturwaren GmbH Werner-von-Siemens-Str.2 33334 Gütersloh Telefon: 01805/990500* E-Mail: info@maas-natur.de Online: www.maas-natur.de

Mehr

Gesundes Sitzen, maßgeschneidert GIO MEHR ALS EIN SOFA

Gesundes Sitzen, maßgeschneidert GIO MEHR ALS EIN SOFA Gesundes Sitzen, maßgeschneidert GIO MEHR ALS EIN SOFA WIR SIND DIE SPEZIALISTEN Handwerklich hochwertige Polstermöbel seit 1949 Das Bemühen um natürliche und gesundheitlich unbedenkliche Polstermöbel

Mehr

Mission. Die Nassauische Heimstätte / Wohnstadt zählt zu den zehn größten nationalen Wohnungsunternehmen.

Mission. Die Nassauische Heimstätte / Wohnstadt zählt zu den zehn größten nationalen Wohnungsunternehmen. Vision Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir wollen die Zukunft der Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte/Wohnstadt gemeinsam erfolgreich gestalten. Unsere Vision und Mission sowie unsere Leitlinien

Mehr

Leitfaden zur PEFC-Zertifizierung. geben. Ihr Weg zum Nachhaltigkeitszertifikat

Leitfaden zur PEFC-Zertifizierung. geben. Ihr Weg zum Nachhaltigkeitszertifikat Leitfaden zur PEFC-Zertifizierung Ihr Weg zum Nachhaltigkeitszertifikat geben Was ist die PEFC Zertifizierung? PEFC Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes - ist die Kennzeichnung

Mehr

Leitbild. kompetent engagiert leistungsstark. Wir bieten nachhaltig bessere Lösungen!

Leitbild. kompetent engagiert leistungsstark. Wir bieten nachhaltig bessere Lösungen! Leitbild kompetent engagiert leistungsstark Wir bieten nachhaltig bessere Lösungen! UNSER ANTRIEB Dieses Leitbild soll unserer genossenschaftlichen Bank den Weg in eine erfolgreiche Zukunft weisen. Leistungsstarke

Mehr

Die Ergebnisse: Nachhaltige Kosmetik im Handel

Die Ergebnisse: Nachhaltige Kosmetik im Handel Die Ergebnisse: Nachhaltige Kosmetik im Handel Nachhaltige Kosmetik: Unter nachhaltiger Kosmetik versteht man Produkte zur Körperpflege und Kosmetikprodukte, die beispielsweise umweltschonend produziert

Mehr

UnternehmensLeitbild. Developing the future.

UnternehmensLeitbild. Developing the future. UnternehmensLeitbild Developing the future. Über uns: Raiffeisen evolution project development Wir sind ein in Österreich, Zentral- und Osteuropa tätiges Immo bilien- Unternehmen mit Sitz in Wien. Unser

Mehr

Lieferketten verantwortlich gestalten Über Nachhaltigkeit berichten

Lieferketten verantwortlich gestalten Über Nachhaltigkeit berichten Lieferketten verantwortlich gestalten Über Nachhaltigkeit berichten Praxistag für mittelständische Unternehmen 26. November 2015, Stuttgart Veranstaltungspartner Workshop Offenlegung nicht-finanzieller

Mehr

1. In welcher Branche ist Ihr Unternehmen tätig?

1. In welcher Branche ist Ihr Unternehmen tätig? 1. In welcher Branche ist Ihr Unternehmen tätig? Handel Chemie Maschinenbau Medien/Unterhaltung Internet/Computertechnologie/Telekommunikation Bildung/Gemeinnützige Arbeit Textilindustrie Marketing/Marktforschung

Mehr

MEHR WETTBEWERB FÜR ÖSTERREICH

MEHR WETTBEWERB FÜR ÖSTERREICH MEHR WETTBEWERB FÜR ÖSTERREICH GUTE PREISE GUTER SERVICE ZUVERLÄSSIG & RECHTSSICHER GEMEINSAM KREISLÄUFE SCHLIESSEN ELS Austria, Ihr Partner für die Rücknahme und Verwertung von Verpackungen in Österreich

Mehr

GIB S DEINER HAUT. Andrea Seebacher

GIB S DEINER HAUT. Andrea Seebacher GIB S DEINER HAUT GIB S DEINER HAUT Ich bin genau wie du und lege Wert auf Gesundheit, Natürlichkeit, Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Darüber hinaus bin ich ein riesiger Fan unseres wunderschönen Landes

Mehr

Firmenporträt. innovations in vinegar. modern aktuell kompetent innovativ

Firmenporträt. innovations in vinegar. modern aktuell kompetent innovativ Firmenporträt modern aktuell kompetent innovativ Unser Team Seite 2 Factsheet Gründung der Firma 1942 Anzahl Mitarbeiter 15 Besitztum 100% Coop Produktionsvolumen 7'400'000L Umsatz CHF 6.5 Mio. Zertifizierungen

Mehr

03 / Fairer Handel. Die Wirkung des fairen Handels und die Funktion von Fairtrade

03 / Fairer Handel. Die Wirkung des fairen Handels und die Funktion von Fairtrade Die Wirkung des fairen Handels und die Funktion von Fairtrade Warum braucht es fairen Handel? Insgesamt gibt es etwa 900 Mio. unterernährte Menschen, die Mehrheit davon lebt auf dem Land in Entwicklungs-

Mehr

Gibt es faire Preise für die Biobauern?

Gibt es faire Preise für die Biobauern? Gibt es faire Preise für die Biobauern? Zur aktuellen Debatte in Österreich Christoph Gleirscher, Geschäftsführung BIO AUSTRIA 0. einige zentrale Eckdaten zu Bio in Österreich 1. Annäherungen an den Begriff

Mehr

Leitlinie zur Förderung nachhaltiger Produkte und nachhaltiger Fasern

Leitlinie zur Förderung nachhaltiger Produkte und nachhaltiger Fasern Leitlinie zur Förderung nachhaltiger Produkte und nachhaltiger Fasern 1. Einleitung und Motivation Verbraucher bestätigen in Umfragen immer wieder, dass sie mit ihrem Einkauf auch einen positiven Beitrag

Mehr

FORMVOLLENDETE PERFEKTION. GEMEINSAM WERTE SCHAFFEN.

FORMVOLLENDETE PERFEKTION. GEMEINSAM WERTE SCHAFFEN. SPRITZGUSSA PLASTICS GMBH & CO. KG FORMVOLLENDETE PERFEKTION. GEMEINSAM WERTE SCHAFFEN. MADE IN BADEN-WÜRTTEMBERG. SUCHEN SIE EINEN ZUVERLÄSSIGEN LIEFERANTEN FÜR HOCHWERTIGE DÜNNWANDIGE SPRITZGUSSTEILE

Mehr

Nachweise und Bieter das Bsp. Textilien und Bekleidung

Nachweise und Bieter das Bsp. Textilien und Bekleidung Nachweise und Bieter das Bsp. Textilien und Bekleidung Vortrag von Johanna Fincke Christliche Initiative Romero Netzwerkinitiative NRW Johanna Fincke Christliche Initiative Romero Struktur des Inputs 1.

Mehr

Immer nicht öfter: Marketing für nachhaltige Produkte. Margit Mederer, ProÖko Servicegesellschaft ökologischer Einrichtungshäuser mbh, Köln

Immer nicht öfter: Marketing für nachhaltige Produkte. Margit Mederer, ProÖko Servicegesellschaft ökologischer Einrichtungshäuser mbh, Köln Immer nicht öfter: Marketing für nachhaltige Produkte Margit Mederer, ProÖko Servicegesellschaft ökologischer Einrichtungshäuser mbh, Köln Nachhaltigkeitsbegriff Warum immer nicht öfter : *nachhaltige

Mehr

OTTO GROUP UNTERNEHMENSPRÄSENTATION. Der Konzern stellt sich vor

OTTO GROUP UNTERNEHMENSPRÄSENTATION. Der Konzern stellt sich vor OTTO GROUP UNTERNEHMENSPRÄSENTATION Der Konzern stellt sich vor AGENDA 1 Die Otto Group 2 Kennzahlen 3 Digitale Transformation 4 Verantwortung 5 Karriere 2 1. DIE OTTO GROUP WELTWEIT AGIERENDE HANDELS-

Mehr

Marine Stewardship Council MSC. Nachhaltig gefangener zertifizierter Fisch im Restaurant, Catering, etc.

Marine Stewardship Council MSC. Nachhaltig gefangener zertifizierter Fisch im Restaurant, Catering, etc. Marine Stewardship Council MSC Nachhaltig gefangener zertifizierter Fisch im Restaurant, Catering, etc. Katja Willeke Commercial Manager Germany, Switzerland, Austria katja.willeke@msc.org Tel. +49 (0)30

Mehr

Grundsätze & Unternehmenskultur

Grundsätze & Unternehmenskultur Grundsätze & Unternehmenskultur FÜR DIE ZUKUNFT GEDACHT. Unsere Grundsätze sind die Basis unserer Unternehmenskultur Seit der Unternehmensgründung im Jahr 1964 kennen wir nur eine Mission: Das Flachdach

Mehr

Perfekt verpackt mit BIPLAST und Tubi

Perfekt verpackt mit BIPLAST und Tubi Perfekt verpackt mit BIPLAST und Tubi BIPLAST AG Die BIPLAST AG produziert seit 1965 Flaschen, Dosen, Kanister und technische Teile aus allen gängigen Thermoplasten. Mit unseren Produkten beliefern wir

Mehr

Die Hermann Bühler AG ist nach OEKO-TEX Standard 1000 und OEKO-TEX Standard 100plus zertifiziert

Die Hermann Bühler AG ist nach OEKO-TEX Standard 1000 und OEKO-TEX Standard 100plus zertifiziert Presseinformation Spinnen aus Leidenschaft Die Hermann Bühler AG ist nach OEKO-TEX Standard 1000 und OEKO-TEX Standard 100plus zertifiziert 18.04.2013 2109-DE Die Schweizer Hermann Bühler AG produziert

Mehr

ANZIEHEND GUT. provital WIR MACHEN LEGWEAR UND DAS SCHON SEIT MEHR ALS 25 JAHREN MIT ERFOLG GROUP

ANZIEHEND GUT. provital WIR MACHEN LEGWEAR UND DAS SCHON SEIT MEHR ALS 25 JAHREN MIT ERFOLG GROUP ANZIEHEND GUT. WIR MACHEN LEGWEAR UND DAS SCHON SEIT MEHR ALS 25 JAHREN MIT ERFOLG ATAIR GROUP WILMSBERGER WEG 12 48565 STEINFURT-BORGHORST FON 02552-929-0 FAX 02552-929-100 INFO@ATAIR.DE WWW.ATAIR.DE

Mehr

Fairer Handel- was ist das?

Fairer Handel- was ist das? Fairer Handel- was ist das? Vortrag zum Thema Fairer Handel von Elisabeth Steinlechner Weltladen Mandellstraße 24 8010 Graz FAIRER HANDEL- Definition und Prinzipien (FLO/ IFAT/ NEWS!/ EFTA 2001) Handelspartnerschaft

Mehr

Transparenz bei tierischen Produkten. Claudia Sprinz, Sprecherin Online Einkaufsratgeber www.marktcheck.at Wien, 3. 6. 2013

Transparenz bei tierischen Produkten. Claudia Sprinz, Sprecherin Online Einkaufsratgeber www.marktcheck.at Wien, 3. 6. 2013 Transparenz bei tierischen Produkten Claudia Sprinz, Sprecherin Online Einkaufsratgeber www.marktcheck.at Wien, 3. 6. 2013 1 Übersicht marktcheck.at und Tierschutz Kritik: Greenwashing und fehlende Infos

Mehr

EL PUENTE Partner der Weltläden HERZLICH WILLKOMMEN

EL PUENTE Partner der Weltläden HERZLICH WILLKOMMEN HERZLICH WILLKOMMEN Struktur EL PUENTE eine Organisation des Partnerschaftlichen Welthandels EL PUENTE fördert den Fairen Handel auf 5 Ebenen: - EL PUENTE e.v. - EL PUENTE Weltladen - EL PUENTE GmbH -

Mehr

Genuss mit gutem Gewissen

Genuss mit gutem Gewissen Genuss mit gutem Gewissen Unsere Bio-Produkte entsprechen den höchsten Qualitätskriterien, werden nach FAIRTRADE-Standards gehandelt und bereiten maximalen Gaumengenuss. www.lemberona.at Lemberona steht

Mehr

WerModeträgt,kann auch Verantwortungtragen. REMEI AG

WerModeträgt,kann auch Verantwortungtragen. REMEI AG WerModeträgt,kann auch Verantwortungtragen. REMEI AG Siehaben es in derhand: Wählen Sieeinen Partnerfür erstklassige,nachhaltige Mode. Unter dem Qualitätssiegel biore produziert die Schweizer Handelsfirma

Mehr

Küchen. Massivholz- 10% und mehr. RABATT auf alle Küchen bis RABATT. Mo-Sa Uhr, Schausonntag jeden 1. Sonntag im Monat Uhr

Küchen. Massivholz- 10% und mehr. RABATT auf alle Küchen bis RABATT. Mo-Sa Uhr, Schausonntag jeden 1. Sonntag im Monat Uhr Mo-Sa 10-19 Uhr, Schausonntag jeden 1. Sonntag im Monat 11-17 Uhr 01796 Pirna-Dohma im Gewerbegebiet für Navigationssysteme: Dohma, Hohe Str. 4 Telefon 03501-446315, Fax 03501-446372 Info@Kaeppler.de Alle

Mehr

ERFOLGREICH IN DER NISCHE. vom exklusiven Lagerverkauf zur hochwertigen italienischen Manufaktur

ERFOLGREICH IN DER NISCHE. vom exklusiven Lagerverkauf zur hochwertigen italienischen Manufaktur ERFOLGREICH IN DER NISCHE vom exklusiven Lagerverkauf zur hochwertigen italienischen Manufaktur ERFOLGREICH IN DER NISCHE vom exklusiven Lagerverkauf zur hochwertigen italienischen Manufaktur AGENDA 1.

Mehr

tosca modul: Arbeitswelten nach Mass

tosca modul: Arbeitswelten nach Mass tosca modul tosca modul: Arbeitswelten nach Mass tosca modul bietet nahezu grenzenlose Möglichkeiten, Arbeitsplätze und Geschäftsräume zu gestalten. Das Möbelsystem ist perfekt zu kombi nieren. Die einzelnen

Mehr

Indikatorenentwicklung

Indikatorenentwicklung Indikatorenentwicklung Erfahrungen in Esslingen am Neckar Bonn Symposium 2015 Globale Ziele für nachhaltige Entwicklung lokal umsetzen Strategien und Instrumente 18.11. 2015 2015 Stadt Esslingen am Neckar

Mehr

Kurs mit. Die Ziele und Werte von Gerolsteiner

Kurs mit. Die Ziele und Werte von Gerolsteiner Kurs mit Die Ziele und Werte von Gerolsteiner Kurs mit Vorwort Sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Kompassnadel hilft, Kurs zu halten und Ziele konsequent zu verfolgen. Mit einer Kurskorrektur

Mehr

LEITLINIEN UNSER SELBSTVERSTÄNDNIS

LEITLINIEN UNSER SELBSTVERSTÄNDNIS LEITLINIEN LEITLINIEN UNSER SELBSTVERSTÄNDNIS Der TÜV NORD Konzern überzeugt seine Kunden weltweitdurch ein breites Spektrum zukunftsorientierter Dienstleistungen. Der TÜV NORD Konzern steht zum Vorteil

Mehr

Energiegespräche im Wenkenhof Nachhaltigkeit bei Coop. Bruno Cabernard, Leiter Nachhaltigkeit Riehen, 20. Oktober 2015

Energiegespräche im Wenkenhof Nachhaltigkeit bei Coop. Bruno Cabernard, Leiter Nachhaltigkeit Riehen, 20. Oktober 2015 Energiegespräche im Wenkenhof Nachhaltigkeit bei Coop Bruno Cabernard, Leiter Nachhaltigkeit Riehen, 20. Oktober 2015 2 Statuten der Coop Genossenschaft Nachhaltigkeit ist Zweck von Coop Art. 2 Zweck,

Mehr

Leistungsbilanz Firmenpartnerschaften Coop

Leistungsbilanz Firmenpartnerschaften Coop Mitglied von: Runder Tisch für nachhaltiges Palmöl (RSPO) Runder Tisch für verantwortungsbewusst produzierte Soja (RTRS) WWF Climate Savers WWF Global Forest & Trade Network (GFTN) WWF Seafood Group Finanzieller

Mehr

STUDIENGRUPPE Berlin

STUDIENGRUPPE Berlin Studiengruppe Berlin Berlin 17.10.2015 01.11.2015 L 6) Besteuerung 28.11.2015 10.0012.45 07.12.2015 A 7) Produktion und Beschaffung 14.11.2015 13.1516.00 23.11.2015 8) Unternehmensführung und Personal

Mehr

Atronic unter den Top 25 Arbeitgebern in Österreich

Atronic unter den Top 25 Arbeitgebern in Österreich Atronic unter den Top 25 Arbeitgebern in Österreich Studie des Wirtschaftsmagazins trend vorgelegt Graz/Lübbecke/Espelkamp. Die Atronic Gruppe, international führender Anbieter von Casinospielgeräten und

Mehr

Fragen über FSC und PEFC

Fragen über FSC und PEFC Fragen über FSC und PEFC an den Zertifizierer der LGA InterCert GmbH am TÜV Rheinland 1. Was bedeutet FSC bzw. PEFC und wo liegt der Unterschied? PEFC ist das Synonym für nachhaltige Waldbewirtschaftung.

Mehr

Weniger Zucker BIO GLUTENFRE

Weniger Zucker BIO GLUTENFRE Bewusst.Gut!_210x210_komplett_Layout 1 13.08.2015 11:29 Seite 3 Weniger Zucker BIO GLUTENFRE I Vegan BEWUSST.Gut! ihre bewusste entscheidung. Ihre bewusste Entscheidung für Ihre Ernährung. Der schnelle,

Mehr

Leitlinien für ein Unternehmen im Wandel DIE WELT VON MORGEN. Aus Visionen Werte schaffen.

Leitlinien für ein Unternehmen im Wandel DIE WELT VON MORGEN. Aus Visionen Werte schaffen. Leitlinien für ein Unternehmen im Wandel WIR B UEN DIE WELT VON MORGEN. Aus Visionen Werte schaffen. 1 2 Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, HOCHTIEF baut die Welt von morgen das ist der Anspruch,

Mehr

Rigips AG. Unser Leitbild.

Rigips AG. Unser Leitbild. Rigips AG Unser Leitbild. Vision Wir sind der führende Produzent und Anbieter von Gipstrockenbau- Systemen in der Schweiz. Unsere Vision damit definieren wir wohin wir wollen. Gibt uns also die Richtung

Mehr

Unsere Kompetenz: Bio mit Mehrwert

Unsere Kompetenz: Bio mit Mehrwert Unsere Kompetenz: Bio mit Mehrwert somona.ch 2 Index Über Uns Seite 04 Service Seite 06 Angebot Seite 08 Zusammenarbeit Seite 09 Logistik Seite 1 0 3 Über uns «der Weg ist das Ziel.» Seit über 60 Jahren

Mehr

GREIFF Mode GmbH & Co. KG

GREIFF Mode GmbH & Co. KG GREIFF Mode GmbH & Co. KG GLIEDERUNG DATEN & FAKTEN PRODUKTBEREICHE UNSERE WERTE ANSPRÜCHE UNSERER KUNDEN DIE TEXTILE KETTE EINFÜHRUNG VERHALTENSKODEX FAIR WEAR FOUNDATION AUDITS WIR ÜBERNEHMEN VERANTWORTUNG

Mehr

Christiane Köhn-Ladenburger. Marketing für LOHAS. Kommunikationskonzepte für anspruchsvolle Kunden. %± Springer Gabler

Christiane Köhn-Ladenburger. Marketing für LOHAS. Kommunikationskonzepte für anspruchsvolle Kunden. %± Springer Gabler Christiane Köhn-Ladenburger Marketing für LOHAS Kommunikationskonzepte für anspruchsvolle Kunden %± Springer Gabler 1 Was sind LOHAS? 1 1.1 Definition des Begriffes der LOHAS 2 1.1.1 Health (Gesundheit)

Mehr

Seit 1911 NEUHEITEN 2015 AUFPUTZ-SPÜLKÄSTEN

Seit 1911 NEUHEITEN 2015 AUFPUTZ-SPÜLKÄSTEN Seit 1911 NEUHEITEN 2015 AUFPUTZ-SPÜLKÄSTEN Wir wissen wie. Die große Produktpalette von Schwab Aufputz-Spülkästen ermöglicht optimale Lösungen sowohl bei Renovierungen als auch im Neubau. Das attraktive

Mehr

Das Nachhaltigkeits-Programm der M-Industrie: Ambitiöse Ziele bis 2020, pionierhafte Visionen bis 2040

Das Nachhaltigkeits-Programm der M-Industrie: Ambitiöse Ziele bis 2020, pionierhafte Visionen bis 2040 Das Nachhaltigkeits-Programm der M-Industrie: Ambitiöse Ziele bis 2020, pionierhafte Visionen bis 2040 «Wir setzen uns tagtäglich mit Freude und Leidenschaft für gesunde, nachhaltige und sichere Produkte

Mehr

Stoffliche Nutzung Nachwachsender Rohstoffe Graf / Warsitzka

Stoffliche Nutzung Nachwachsender Rohstoffe Graf / Warsitzka Stoffliche Nutzung Nachwachsender Rohstoffe Graf / Warsitzka 12.12.2013 Gliederung Einleitung Allgemeines zu den Strategien der EU und der Bundesregierung zur integrierten stofflichen Nutzung von Biomasse

Mehr

Faire Bälle für Friedrichshain-Kreuzberg. AK-Mädchensport Friedrichshain-Kreuzberg Juliane Kühnrich

Faire Bälle für Friedrichshain-Kreuzberg. AK-Mädchensport Friedrichshain-Kreuzberg Juliane Kühnrich Faire Bälle für Friedrichshain-Kreuzberg Seite 1 Wer ist WEED e.v.? WEED e.v. Weltwirtschaft, Ökologie, Entwicklung ist eine seit 1990 bestehende unabhängige Nichtregierungsorganisation, die sich für eine

Mehr

Label-Salat : Ist wirklich bio drin, wo bio drauf steht?

Label-Salat : Ist wirklich bio drin, wo bio drauf steht? Label-Salat : Ist wirklich bio drin, wo bio drauf steht? Fachbetreuung (Verarbeitung Fleisch) f.mayer@abg.at +43 664 88424316 Königsbrunner Straße 8 2202 Enzersfeld S 1 Wir sind die Bio Garantie Vom Seewinkel

Mehr

Die Zukunft von Niederlassungen im Vertriebssystem. Vortrag von Ludwig Willisch, Leiter Region Deutschland, BMW Group.

Die Zukunft von Niederlassungen im Vertriebssystem. Vortrag von Ludwig Willisch, Leiter Region Deutschland, BMW Group. Seite 1 Die Zukunft von Niederlassungen im Vertriebssystem der. Vortrag von,,. Institut für Automobilwirtschaft 8. Tag der Automobilwirtschaft Geislingen, Die Automobilwirtschaft im Spannungsfeld zwischen

Mehr

ASTRONERGY SOLARMODULPRODUKTION modern, hochwertig, zuverlässig THE POWER OF ASTRONERGY

ASTRONERGY SOLARMODULPRODUKTION modern, hochwertig, zuverlässig THE POWER OF ASTRONERGY ASTRONERGY SOLARMODULPRODUKTION modern, hochwertig, zuverlässig THE POWER OF ASTRONERGY SOLARMODULE AUS DEUTSCHER PRODUKTION Qualität Made in Germany In Frankfurt an der Oder steht eine der modernsten

Mehr

HanfHaus Textilien Winter 2011/12

HanfHaus Textilien Winter 2011/12 Mit dem Herbst kommt auch der neue HanfHaus Katalog! Liebe HanfHaus-Freundinnen und -Freunde, bei dem verregneten und kühlen Sommer* dieses Jahres kann man eigentlich gar nicht davon sprechen, dass der

Mehr

Leitlinie Fairer Handel und soziale Nachhaltigkeit

Leitlinie Fairer Handel und soziale Nachhaltigkeit Die Leitlinien von bewusstkaufen.at geben vor, welche Labels bzw. welche Kriterien von Produkten erfüllt werden müssen, um in die Produktdatenbank (http://www.bewusstkaufen.at/produkte.php) aufgenommen

Mehr

Kriterienkatalog Okt Ökologische Büropapiere (Officepapier, Kopierpapier)

Kriterienkatalog Okt Ökologische Büropapiere (Officepapier, Kopierpapier) Kriterienkatalog 03005 18. Okt. 2016 Ökologische Büropapiere (Officepapier, Kopierpapier) ÖkoKauf Wien Arbeitsgruppe 03 Druck, Papier und Büromaterial Arbeitsgruppenleiterin: Irene Geiger Magistratsabteilung

Mehr

> Managementsystem für Qualität, Umwelt und Energie

> Managementsystem für Qualität, Umwelt und Energie > Managementsystem für Qualität, Umwelt und Energie Unternehmenspolitik der Papierfabrik Scheufelen Über 155 Jahre Leidenschaft für Papier Die Papierfabrik Scheufelen blickt auf über 155 Jahre Tradition

Mehr