Aroma-Seminar in Orto de Prouvenço

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Aroma-Seminar in Orto de Prouvenço"

Transkript

1 Aroma-Seminar in Orto de Prouvenço Seminarleiter: Ruth von Braunschweig und Dr. Malte Hozzel 27. August 4. September 2016 Seminar-Inhalte Aromatherapie und biologische Medizin und Pfege, Lebensraum der Zellen, Stressbewältigung, Immunsystem, Biochemie und "aromatische Irrtümer" Ganzheitliche Aromapfege Die Aromapfege und -kosmetik wirkt unmittelbar sowohl über die Haut als auch über die Nase. Neben den hautpfegenden Eigenschafen beeinfusst sie ganzheitlich die drei großen Regelsysteme Nerven-, Hormon-, und Immunsystem. Auf diese Weise kann sie sowohl physische als auch psychische Prozesse im Körper des Menschen positiv beeinfussen. Seminar-Tema 1: Haut und Pfanzenöle (4 Blöcke) Mikrokosmos Haut die Haut als lebenswichtiges Immunorgan Die Aromapfege/-kosmetik pfegt und schützt das dynamische Organ Haut. Schwerpunkte dieser Blöcke sind das Multitalent Haut sowie Pfanzenöle und Fette, denn sie sind die Basis einer biologischen Haut- und Gesundheitspfege. In diesem Seminarabschnitt gewinnen Sie neue Erkenntnisse über den Mikrokosmos Haut sowie Wirkmechanismen von Pfanzenölen und Fetten. Die Aromapfege ist eine biologische Hautpfege. Das Verständnis für eine biologische Hautpfege und ihre Bedeutung für den Körper ist ein wichtiger Schwerpunkt dieses Seminars. Lernziel: Argumente für Pfanzenöle/-fette in der Hautpfege sowie ihren gezielten Einsatz verstehen. Pfanzliche Fette und ätherische Öle sind mehr als ein Bündel von Inhaltsstofen sie spiegeln die Weisheit der Natur wieder.

2 Seminar-Tema 2: Biochemie der ätherischen Öle Wirkmechanismen und Eigenschafen (5 Blöcke) Gewisse Kenntnisse über die Chemie der ätherischen Öle sind für den Praktiker nötig, um gewissenhaf zu arbeiten. An den Inhaltsstofombinationen kann man erkennen, ob ätherische Öle mehr anregend oder entspannend sind, ob sie mehr hautberuhigend oder leicht hautreizend sind und man die Dosierung besonders beachten muss. Hierfür sind keine chemischen Grundkenntnisse erforderlich. In leicht verständlicher Weise wird die Kenntnis über wichtige Inhaltsstofgruppen und Inhaltsstofe der ätherischen Öle, sowie ihre Wirkung auf Körper und Psyche vermittelt. Lernziel: der eigenverantwortliche Gebrauch ätherischer Öle mit Kenntnis ihres chemischen Aufaus und der richtigen Dosierung. Argumente für die Aromapfege Seminar-Tema 3: Aromapfege: über die Haut die Psyche pfegen und stärken Ein ganzheitlicher Ansatz zur Prophylaxe und Abbau von unbewältigten Stress (1 Block) Stress entsteht nicht nur im Kopf, sondern auch in jeder Körperzelle und in ihrem Lebensraum (Milieu) mit schwerwiegenden körperlichen und seelischen Folgen. Weiterhin bestehen ständige Wechselwirkungen zwischen Gehirn, Immunsystem, Körperzellen und ihrem Zellmilieu. Die stresslösende ganzheitliche Wirkung der Aromapfege setzt in allen körperlichen und seelischen Bereichen ein. Männer, Frauen und Kinder reagieren unterschiedlich auf Stress und benötigen unterschiedliche Strategien. Zum tieferen Verständnis der Wirkmechanismen der Aromapfege bei stressbedingten Reaktionen werden im Seminar Erkenntnisse aus der modernen Hirn-, Stress-, Zell- und Immunforschung in leicht verständlicher Form vermittelt. Seminar-Ablauf Tag 1 Anreise Abholung der Seminargäste in Avignon (TGV- Station oder Gare Central) bzw. am Flughafen in Marseille Ab und gegenseitiges Kennenlernen der Teilnehmer

3 Tag Uhr Willkommensgruß und Vorstellung des Seminarprogrammes; botanischer Orientierungs- walk über das Anwesen. Dr. Malte Hozzel und Ruth von Braunschweig Uhr Mittagessen und freie Zeit Uhr Destillation von medizinischen Pfanzen auf dem Gelände mit einem bekannten Lavendel-Bauer aus der Gegend. Dr. Malte Hozzel und Ruth von Braunschweig und zur freien Verfügung Tag Uhr Haut und Pfanzenöle Block 1 Ruth von Braunschweig Haut: Anatomie und Physiologie der Haut Haut: ein wichtiges Immunsystem- und ökologisches System Die Haut als Riechorgan Was ist eine biologische Hautpfege? 1. Extrazelluläre Matrix (EZM) der Lebensraum der Zellen EZM: Ansatz einer biologischen Gesundheitspfege Tatort Haut Tatort EZM Drama konventionelle Hautpfegemittel Uhr Mittagessen und freie Zeit Uhr Haut und Pfanzenöle Block 2 Ruth von Braunschweig 2. Wieviel Chemie darf s sein? kleine Einblicke in die Chemiekosmetik Erdölbasierte Produkte wie Öle, Fette und Wachse Chemiekosmetik ein schleichendes Gif Zusammenhänge zwischen Haut und Immunsystem verstehen Hintergründe von Allergien verstehen Das angeborene und erworbene Immunsystem Wechselwirkungen zwischen Haut und Immunsystem Hautzustände

4 Uhr Aromatherapie und die Wissenschaf des Lebens Aspekte der subtilen Energie von Heilölen Dr. Malte Hozzel Tag 4: Uhr Ausfug zum traditionellen Provence-Markt in Sault Uhr Mittagessen und freie Zeit Uhr Haut und Pfanzenöle Block 3 Ruth von Braunschweig Pfanzenöle und Fette Was sind Pfanzenöle und Fette? Pfanzenöle und Fette kennenlernen Fettbegleitstofe mit Tiefenwirkung neue Erkenntnisse aus der Forschung, Systembiologie Native Pfanzenöle/-fette versus mineralische Öle/Fette (Mineralöle, Parafne) Uhr Haut und Pfanzenöle Block 4 Ruth von Braunschweig Pfanzenöle und Fette Was können Pfanzenöle, Fette und Wachse? Mazerate Ätherische Öle (sekundäre Pfanzenstofe) als Wirkstofe Aromapfege ist eine biologische Hautpfege Tag 5: Uhr Ausfug nach Brantes, einem traditionellen provencalischen Bergdorf, in dem noch vielen Heilkräuter wild wachsen. Mit Dr. Malte Hozzel und Ruth von Braunschweig Uhr Picknick auf dem Anwesen Uhr Biochemie der ätherischen Öle Block 1 Ruth von Braunschweig 1. Allgemeines zu ätherischen Ölen Was sind ätherische Öle? Was ist das Besondere an ätherischen Ölen? Was sind Aromen? Eine diferenzierte Betrachtung ist nötig

5 Aromatherapie, Aromapfege: Dosierungen und Wirkweisen Uhr Biochemie der ätherischen Öle Block 2 Ruth von Braunschweig 2. Biochemie der ätherischen Öle Hauptinhaltsstofgruppen, Wirkmechanismen und Eigenschafen kennen lernen Zusammensetzung und Vergleich wichtiger ätherischer Öle Rezepturen erstellen Tag 6: Uhr Biochemie der ätherischen Öle Block 3 Ruth von Braunschweig 3. Pfanzliche Dufstofe versus synthetische und naturidentische Dufstofe Ätherische Öle sind dynamische Vielstofgemische Ätherische Öle sind Produkte von lebenden, fühlenden Organismen Synthetische Dufstofe entstammen den Retorten der chemischen Industrie was machen sie im Körper? Uhr Mittagessen Uhr Biochemie der ätherischen Öle Block 4 Ruth von Braunschweig 4. Nebenwirkungen von ätherischen Ölen? Stimmt das überhaupt? Nein! Wenn man einen Blick in die Literatur wirf, stößt man unweigerlich auf zahlreiche Nebenwirkungen und Warnhinweise bei ätherischen Ölen. Diese müssen kritisch hinterfragen werden, da langjährige Erfahrungen andere Ergebnisse zeigen. Kritisches Hinterfragen von wissenschaflichen Versuchen Kritisches Hinterfragen von Aussagen wie allergisierend, hepatotoxisch, neurotoxisch, krebserregend etc. Kritisches Hinterfragen von Dosierungen Uhr Fragen und Antworten mit Dr. Malte Hozzel Tag 7: Uhr Biochemie der ätherischen Öle Block 5 Ruth von Braunschweig 5. Hydrolate oder Pfanzenwässer

6 Hydrolate werden durch Wasserdampfdestillation gewonnen und haben eine alte Tradition. Sie sind hoch wirksam, aber sanf in der Anwendung. Diese Pfanzenwässer bestehen u.a. aus Wasser mit geringen Mengen von ätherischen Ölen. Wer sich für Hydrolate interessiert, muss sich auch mit dem Phänomen Wasser beschäfigen. Phänomen Wasser Verschiedene Hydrolate kennen lernen Wirkweisen von Hydrolaten Anwendungen Uhr Mittagessen Uhr Ausfug zur Gorges de la Nesque einem er imposantesten Canyons in der Hochprovence und dem berühmten Mont Ventoux Uhr Die magische Welt der Pflanzen- die Sprache der Pflanzen Dr. Malte Hozzel Tag 8: Uhr Aromapfege: über die Haut die Psyche pfegen und stärken Ruth von Braunschweig Kleiner Blick ins Gehirn, insbesondere limbisches System Stress besser verstehen Verschiedene Stressachsen erläutern Wo und wie wirken ätherische Öle im Gehirn auf Stressreaktionen ein? Gestresste Frau gestresster Mann (Gefühle werden unterschiedlich verarbeitet) Ätherische Öle und Hormonsystem Reaktionen des Körpers auf Stress erläutern Unterschiedliche Stresstypen (Konstitutionstypen) Ätherische Öle gezielt einsetzen Rezepte und praktische Tipps Grenzen der Aromapfege erkennen, denn sie ersetzt keinen Terapeuten Uhr Mittagessen Uhr Ausfug nach Rousillon, Gordes und das Kloster von Senanque mit Dr. Malte Hozzel Uhr Abendessen Uhr Feedback -Runde und Verabschiedung mit Dr. Malte Hozzel und Ruth von Braunschweig

7 Tag 9 Abreisetag: Ab 7.00 Uhr Frühstück und Abreise Seminarort und Anmeldung: Seminarzentrum Orto de Prouvenço, Aurel, Frankreich Anmeldung: online über oshadhi.de/seminare oder Tel oder per Teilnahmegebühr: 1.640,00 EUR /pp (EZ); 1.489,00 EUR/pp (DZ)

8 Ruth v. Braunschweig studierte Chemie und Biologie mit Abschluss Diplombiologin sowie 1. und 2. Staatsexamen für das höhere Lehrfach in den Fächern Chemie und Biologie erfolgte die Ausbildung zur Heilpraktikerin mit den Schwerpunkten Aromatherapie, Aromapfege, Phytotherapie, Biologische Medizin, Konstitutionstherapie sowie Stressbewältigung. Seit vielen Jahren ist sie Seminarleiterin und Referentin bei Aus- und Weiterbildung für Aromatherapeuten und Aromaexperten im In- und Ausland. National und international wurde sie als Autorin durch zahlreiche Fachbücher und Fachartikel bekannt. Eines ihrer Bestseller und Standardwerk für Aromatherapeuten ist das Buch Praxis Aromatherapie: Grundlagen Steckbriefe Indikationen, das sie zusammen mit der Autorin Monika Werner schrieb. Dr. Malte Hozzel Geboren 1944, promovierte Malte Hozzel zum Doktor der Linguistik. Seit 1970 befasst er sich mit Aromatherapie gründete er die Firma Ayus, die ätherische Öle weltweit vertreibt und entwickelte die Marke Oshadhi. Dr. Hozzel gehört in Deutschland zu dem exklusiven Kreis von Aromatologen, die sich bereits seit vielen Jahrzehnten mit ätherischen Ölen und ihren Wirkungen befassen. Seit über 20 Jahren gibt er sein Fachwissen an ein internationales Publikum weiter.

Was ist Osteopathie?

Was ist Osteopathie? Was ist Osteopathie? Die Osteopathie ist ein ganzheitliches manuelles Diagnose- und Therapieverfahren, mit dessen unterschiedlichen Methoden sich der Bewegungsapparat, die inneren Organe sowie die inneren

Mehr

Zertifizierte Ausbildung Aromatologie Aromatherapie Aromapflege Aromapraxis Mit ärztlicher Prüfung und Diplom.

Zertifizierte Ausbildung Aromatologie Aromatherapie Aromapflege Aromapraxis Mit ärztlicher Prüfung und Diplom. Ausbildungszentrum für Aromatologie und Blütenessenzen Ingrid Kleindienst-John Feng Shui Austria 2630 Buchbach b. Ternitz 22 Telefon/Fax: 02630/39325 - Handy 0676/6125100 e-mail: ingrid.kleindienst@aon.at

Mehr

Termine Seminarkosten: 2-tägige Seminare 220,--

Termine Seminarkosten: 2-tägige Seminare 220,-- Termine 2016 Basisseminar Aromapflege (gleichzeitig auch Ausbildungsstart): 10./11. Februar 2016 12./13. April 2016 21./22. Juni 2016 06./07. September 2016 15./16. November 2016 Aufbauseminar Aromapflege

Mehr

AROMAPflege ORTHOPÄDISCHE KLINIK KÖNIG-LUDWIG-HAUS WÜRZBURG

AROMAPflege ORTHOPÄDISCHE KLINIK KÖNIG-LUDWIG-HAUS WÜRZBURG AROMAPflege I M K Ö N I G - LU DW I G - H A U S ORTHOPÄDISCHE KLINIK KÖNIG-LUDWIG-HAUS WÜRZBURG Aromapflege im König-Ludwig-Haus fördert Gesundheit & Wohlbefinden Schon vor Jahrtausenden waren ätherische

Mehr

Ätherische Öle und ihre sichere Anwendung

Ätherische Öle und ihre sichere Anwendung Ausbildungszentrum für Aromatologie und Blütenberatung Aromaexperten Leitung: Ingrid Kleindienst-John 2630 Buchbach b. Ternitz, Buchbacherstrasse 91 Telefon & Fax: 02630 39 325 - Mobil: 0676 61 25 100

Mehr

Kantonsschule Ausserschwyz. Biologie. Kantonsschule Ausserschwyz 113

Kantonsschule Ausserschwyz. Biologie. Kantonsschule Ausserschwyz 113 Kantonsschule Ausserschwyz Biologie Kantonsschule Ausserschwyz 113 Bildungsziele Für das Grundlagen- und Schwerpunktfach Der Biologieunterricht verhilft dazu, die Natur bewusster wahrzunehmen und sich

Mehr

oliv Natürliche Pflege

oliv Natürliche Pflege oliv Natürliche Pflege 34 oliv 1/2017 Fotolia.com NATÜRLICH KONSERVIERT Auch Naturkosmetik muss haltbar gemacht werden. Was Sie über die Konservierungsstoffe wissen sollten. Carol Cassone www.oliv-zeitschrift.ch

Mehr

Forum Coaching 2015. Coaching im Kontext sozialer Interaktion. Vom 25.06. 26.06.2015 auf Schloss Montabaur

Forum Coaching 2015. Coaching im Kontext sozialer Interaktion. Vom 25.06. 26.06.2015 auf Schloss Montabaur Forum Coaching 2015 Coaching im Kontext sozialer Interaktion Vom 25.06. 26.06.2015 auf Schloss Montabaur Forum Coaching 2015 Coaching im Kontext sozialer Interaktion Wie Persönlichkeit und Emotionen auf

Mehr

Das offene kommunikativmenschliche. Wechselwirkungen von Seele, Zähne, Kiefer und Wirbelsäule

Das offene kommunikativmenschliche. Wechselwirkungen von Seele, Zähne, Kiefer und Wirbelsäule Das offene kommunikativmenschliche System Wechselwirkungen von Seele, Zähne, Kiefer und Wirbelsäule mit Dr. phil. Lysa Farmer (Heilpraktikerin für Psychotherapie) Heilpraktiker / Osteopath Wilfried Gröbner

Mehr

? Können Wechselwirkungen mit

? Können Wechselwirkungen mit wird das Mittel helfen. Je länger die Beschwerden schon bestehen oder je unbedenklicher sie erscheinen, desto länger müssen Sie erfahrungsgemäß warten, bis sich Ihr Befinden bessert.? Können Wechselwirkungen

Mehr

Anmeldung & Information

Anmeldung & Information TERMINE: Die Kraft der Gefühle - ein Erfahrungsraum für bewusstes Fühlen 28. November 01. Dezember 2013 bei Regensburg, Höllbachhof 13. - 16. Februar 2014 bei Freiburg 15.- 16. März / 26.-27. April / 25.

Mehr

Düfte sind der Zugang zu unserer Seele

Düfte sind der Zugang zu unserer Seele Anne Bickert Ein neues individuelles Aroma Wellnesskonzept für Krebspatienten Düfte sind der Zugang zu unserer Seele Das Ziel von onko medical wellness (OMW) ist es, die Lebensqualität zu verbessern. OMW

Mehr

Mitarbeiter führen und motivieren

Mitarbeiter führen und motivieren 1-Tages-Seminar Mitarbeiter führen und motivieren Recht und Psychologie SEITE 2 von 6 IHRE REFERENTEN Mediation In betrieblichen Konfliktsituationen kann ein Mediator als neutraler Dritter unterstützend

Mehr

Ruth von Braunschweig Lernkarten Aromatherapie

Ruth von Braunschweig Lernkarten Aromatherapie Ruth von Braunschweig Lernkarten Aromatherapie zum Bestellen hier klicken by naturmed Fachbuchvertrieb Aidenbachstr. 78, 81379 München Tel.: + 49 89 7499-156, Fax: + 49 89 7499-157 Email: info@naturmed.de,

Mehr

Bewältigungsstrategien

Bewältigungsstrategien Bewältigungsstrategien Coping-Mechanismen (Bewältigungsstrategien) können den Einfluss der Stressreaktion auf Zielorgane vermindern. Diese Strategien sind Versuche der Umwelt, des Verhaltens oder der Psyche,

Mehr

Lehrplan Sachkunde Klassenstufen 1 und 2

Lehrplan Sachkunde Klassenstufen 1 und 2 Lehrplan Sachkunde Klassenstufen 1 und 2 Gesellschaft und Politik Lernziele Inhalte Hinweise erkennen, dass das Zusammenleben durch Symbole, Regeln und Rituale organisiert wird und diese Orientierung Sicherheit

Mehr

Kräuterwanderungen Heilpflanzen-Seminare

Kräuterwanderungen Heilpflanzen-Seminare Kräuterwanderungen Heilpflanzen-Seminare in St. Ottilien 2016 Heilkräuter am Wegesrand Kräuterwanderung Bei einer Kräuterwanderung durch das Klosterdorf St. Ottilien lassen sich zu jeder Jahreszeit Heilpflanzen

Mehr

LEHRPLAN FÜR DAS ERGÄNZUNGSFACH CHEMIE

LEHRPLAN FÜR DAS ERGÄNZUNGSFACH CHEMIE LEHRPLAN FÜR DAS ERGÄNZUNGSFACH CHEMIE A. Stundendotation Klasse 1. 2. 3. 4. Wochenstunden 4 B. Didaktische Konzeption (1) Beitrag des Faches zur gymnasialen Bildung Das Ergänzungsfach Chemie ermöglicht

Mehr

UMGANG MIT DEINEM STRESS

UMGANG MIT DEINEM STRESS n UMGANG MIT DEINEM STRESS 2-tägiges Seminar mit Pascale Grimm Möchtest du besser mit deinem Stress im Alltag umgehen und auch Zeit für dich selbst haben, damit du deine Batterien wieder aufladen kannst?

Mehr

Zertifizierte Ausbildung in Faszien-Rotation nach Eibich. Gabriela Eibich. Faszien Rotation

Zertifizierte Ausbildung in Faszien-Rotation nach Eibich. Gabriela Eibich. Faszien Rotation Zertifizierte Ausbildung in Faszien-Rotation nach Eibich Gabriela Eibich Faszien Rotation FASZIEN-ROTATION nach Eibich Gesunde Faszien sind Grundlage von Stabilität, Kraft und Flexibilität. als bewegliche

Mehr

Ayurveda Aromatherapie - Naturheilkunde. Ausbildung / Seminare / Workshops

Ayurveda Aromatherapie - Naturheilkunde. Ausbildung / Seminare / Workshops Ayurveda Aromatherapie - Naturheilkunde Ausbildung / Seminare / Workshops Sylvia niebl Fachkrankenschwester / Aromakologin / Ayurvedatherapeutin Dozentin für naturheilkundliche Pflege Anton-Bruckner-Weg

Mehr

1 von 9 20.10.2014 21:03

1 von 9 20.10.2014 21:03 MMOLIBERTY.COM (Landhaus von privat zu verkaufen in F-84390 Sa... 1 von 9 20.10.2014 21:03 Immobiliennummer: 20102014A Kontakt mit dem Verkäufer Videoclip WFL ZI G/S BJ GRD OBJEKT EURO ORT 238 m² 7 5 1970/2006

Mehr

TR08 Moderatorenworkshop

TR08 Moderatorenworkshop TR08 Moderatorenworkshop TR08 Moderatorenworkshop Aufgaben des FMEA-Moderators Kommunikationsmodelle Vorgehensweise Visualisierung Durch eine optimale Moderation während der Teamarbeit lässt sich der Aufwand

Mehr

DAS STRESSPROFIL. Ist auch Ihre Gesundheit gefährdet?

DAS STRESSPROFIL. Ist auch Ihre Gesundheit gefährdet? DAS STRESSPROFIL Ist auch Ihre Gesundheit gefährdet? WAS IST STRESS? Stress ist die Bezeichnung für eine körperliche und psychische Reaktion auf eine erhöhte Beanspruchung. Stress beginnt bei jedem unterschiedlich,

Mehr

Die Marken neu kennenlernen oder neu entdecken

Die Marken neu kennenlernen oder neu entdecken Seminare 2016 Die Marken neu kennenlernen oder neu entdecken 8 FASCINATION PUR Für alle Kunden und deren Mitarbeiter, die mit der Marke ARABESQUE neu begonnen haben, sowie für Kunden, die ihr Wissen auffrischen

Mehr

DER WEISE BRAUCHT NICHT KRANK GEWESEN ZU SEIN, UM DEN WERT DER GESUNDHEIT ZU KENNEN. arabisches Sprichwort

DER WEISE BRAUCHT NICHT KRANK GEWESEN ZU SEIN, UM DEN WERT DER GESUNDHEIT ZU KENNEN. arabisches Sprichwort DER WEISE BRAUCHT NICHT KRANK GEWESEN ZU SEIN, UM DEN WERT DER GESUNDHEIT ZU KENNEN. arabisches Sprichwort MEDIZINISCHE BETREUUNG IN UNSERER PRAXIS WILLKOMMEN IN DER PRAXIS DR. NEUY In unserer Praxis bieten

Mehr

3 Beratung bei der Abgabe von OTC-Arzneimitteln... 40

3 Beratung bei der Abgabe von OTC-Arzneimitteln... 40 Inhaltsverzeichnis Vorwort V Teil A Anatomie und Physiologie der Haut 1 Anatomie und Physiologie der Haut 2 1.1 Aufbau der Haut 2 1.1.1 Die Subkutis (Unterhaut) 4 1.1.2 Die Dermis (Lederhaut) 5 1.1.3 Die

Mehr

Massage-Ausbildung Massage-Praktiker/in. Grundausbildung Massage. Praxis Theorie Anwendung

Massage-Ausbildung Massage-Praktiker/in. Grundausbildung Massage. Praxis Theorie Anwendung Massage-Ausbildung Massage-Praktiker/in Grundausbildung Massage Praxis Theorie Anwendung Inhalt der Ausbildung Inhalt der Ausbildung: In dieser Ausbildung gebe ich mein Wissen und meine Erfahrungen weiter,

Mehr

Bearbeitung des Lesetextes: Auswirkungen des Fluglärms auf die Gesundheit der Menschen. Aufgaben zum Leseverstehen

Bearbeitung des Lesetextes: Auswirkungen des Fluglärms auf die Gesundheit der Menschen. Aufgaben zum Leseverstehen 1 DSH-Musterprüfung Name: Vorname: Bearbeitung des Lesetextes: Auswirkungen des Fluglärms auf die Gesundheit der Menschen I Textgliederung Aufgaben zum Leseverstehen Ordnen Sie die folgenden Zwischenüberschriften

Mehr

TR10 Workshop Dokumentation und Präsentation

TR10 Workshop Dokumentation und Präsentation TR10 Workshop Dokumentation und Präsentation TR10 Workshop Dokumentation und Präsentation Präsentationswerkzeuge in der IQ-Software: Filtermöglichkeiten, Statistik, Terminverfolgung,... Personal Information

Mehr

Inhalt. Einleitung... 7

Inhalt. Einleitung... 7 5 Inhalt Einleitung....................................... 7 Teil I: Zum Gebrauch des Buches.................... 11 1. Zum Sinn und zur Wirksamkeit von Phantasiereisen für kranke Kinder...............................

Mehr

Neurodermitis und Schuppenflechte natürlich behandeln

Neurodermitis und Schuppenflechte natürlich behandeln DR. MED. HEIKE BUESS-KOVÁCS Neurodermitis und Schuppenflechte natürlich behandeln Die Therapie natürlich unterstützen Den Juckreiz wirksam behandeln Warum Ernährungsumstellung so wichtig ist 18 Die Haut

Mehr

PASS AUF, WAS DU DENKST! ERFOLGSTRAINER NR.1 FRANK WILDE INFORMATIONEN

PASS AUF, WAS DU DENKST! ERFOLGSTRAINER NR.1 FRANK WILDE INFORMATIONEN PASS AUF, WAS DU DENKST! ERFOLGSTRAINER NR.1 FRANK WILDE INFORMATIONEN Eine neue Art zu denken! Man sieht heute immer deutlicher, dass unsere körperliche Gesundheit, Karriere und unser Leben von unseren

Mehr

Wenn schon Burn-out, dann richtig

Wenn schon Burn-out, dann richtig SEMINAR Wenn schon Burn-out, dann richtig TERMIN 24. - 25. Februar 2015 Gerne bieten wir Ihnen auch Inhouse-Kurse an! PRÄSENZSEMINAR 2 Tage Präsenzseminar VERANSTALTER Die SI-Akademie für Sicherheit +

Mehr

Amerikanische Chiropraktik. Workshop: Was kann Amerikanische Chiropraktik für mich tun?

Amerikanische Chiropraktik. Workshop: Was kann Amerikanische Chiropraktik für mich tun? Amerikanische Chiropraktik Workshop: Was kann Amerikanische Chiropraktik für mich tun? Im Moment der Befruchtung einer Eizelle durch eine Samenzelle bildet sich unsere genetische Individualität. Sie legt

Mehr

Vorbereitungskurs 2016 Anatomie/Physiologie

Vorbereitungskurs 2016 Anatomie/Physiologie Kanton St.Gallen Bildungsdepartement Berufs- und Weiterbildungszentrum Sarganserland Höhere Berufsbildung HF Pflege Vorbereitungskurs 2016 Anatomie/Physiologie Verkürzter Kurs für angehende Studierende

Mehr

Aromatherapie in der Pflege Kurs Nr.: 14KA08

Aromatherapie in der Pflege Kurs Nr.: 14KA08 Eine Fortbildung der Körperbehinderte Allgäu ggmbh Immenstädter Straße 27 87435 Kempten Aromatherapie in der Pflege Kurs Nr.: 14KA08 Inhalte: Düfte begleiten uns ein Leben Lang. Auch in der Pflege gewinnen

Mehr

Schüßler-Salze. Die. fantastischen. Sabine Wacker. Mit. Drehscheibe. Heiserkeit Hautunreinheiten, Herpes simplex. Akne. Halsschmerzen.

Schüßler-Salze. Die. fantastischen. Sabine Wacker. Mit. Drehscheibe. Heiserkeit Hautunreinheiten, Herpes simplex. Akne. Halsschmerzen. Gerstenkorn 3 11 Sabine Wacker Schüßler-Salze Die 12 fantastischen pfen Herpes simplex Heiserkeit Hautunreinheiten, Akne Halsschmerzen Hämorrhoiden 8 7 Nr. 4 5 8 8 8 Mit Drehscheibe 3 4 5 6 9 10 11 3 5

Mehr

Die Geschichte der Seife

Die Geschichte der Seife Die Geschichte der Seife Die ersten Spuren der Seifenherstellung lassen sich bis auf etwa drei Jahrtausende vor Christus zurückverfolgen. Damals erkannte bereits das Volk der Sumerer die besonderen Eigenschaften

Mehr

Traditionelle und professionelle Thai-Yoga Massagen und ihre Preise (gültig ab )

Traditionelle und professionelle Thai-Yoga Massagen und ihre Preise (gültig ab ) Traditionelle und professionelle Thai-Yoga Massagen und ihre Preise (gültig ab 01.07.2015) Wohlfühlmassage - Ganzheitlichen Entspannung von Körper und Seele - Löst Verspannungen und fördert das Wohlfühlen

Mehr

ARTISTRY Kosmetikkurse

ARTISTRY Kosmetikkurse ARTISTRY Kosmetikkurse Sehr geehrte Geschäftspartner, bevor Sie einen Kosmetikkurs buchen, bitten wir Sie, die nachfolgende Beschreibung der im Amway Experience Center Munich angebotenen Kurse genau durchzulesen.

Mehr

BerlinPolitik im Forum Berlin der Friedrich-Ebert-Stiftung lädt Sie ein zu den. Kompetenztrainings. Zeit für Inhalte

BerlinPolitik im Forum Berlin der Friedrich-Ebert-Stiftung lädt Sie ein zu den. Kompetenztrainings. Zeit für Inhalte BerlinPolitik im Forum Berlin der Friedrich-Ebert-Stiftung lädt Sie ein zu den Kompetenztrainings Zeit für Inhalte Sitzungen effektiv gestalten öffentlich reden 11./12. November 2016 & 02./03. Dezember

Mehr

In der Ruhe liegt die Kraft! Meditationsseminar

In der Ruhe liegt die Kraft! Meditationsseminar In der Ruhe liegt die Kraft! Meditationsseminar Entspannung Regeneration Aufbau ihrer inneren Reserven Stärkung ihrer Selbstheilungskräfte * Erlernen einer einfachen traditionellen Yoga-Meditation und

Mehr

Zellen brauchen Sauerstoff Information

Zellen brauchen Sauerstoff Information Zellen brauchen Sauerstoff Information Tauchregel: Suche mit deiner schweren Tauchausrüstung einen direkten Weg zum Einstieg ins Wasser. Tauchen ist wie jede andere Sportart geprägt von körperlicher Anstrengung.

Mehr

Grundlagen der Sportpädagogik (WS 2004/05) Dietrich Kurz Universität Bielefeld Abteilung Sportwissenschaft

Grundlagen der Sportpädagogik (WS 2004/05) Dietrich Kurz Universität Bielefeld Abteilung Sportwissenschaft Grundlagen der Sportpädagogik (WS 2004/05) (Doppel-)Lektion 11: Gesundheit Gesundheit ( Gesundheit fördern, Gesundheitsbewusstsein entwickeln 1. "Hauptsache: gesund!" wirklich? 2. Bewegung als Schutzfaktor

Mehr

Erfrischt in jeder Zelle

Erfrischt in jeder Zelle Monnica Hackl Erfrischt in jeder Zelle Das Verjüngungsbuch nymphenburger Die Ratschläge in diesem Buch sind von Autor und Verlag sorgfältig geprüft, dennoch kann keine Garantie übernommen werden. Jegliche

Mehr

Gesundheitstipps Fit bleiben 50plus

Gesundheitstipps Fit bleiben 50plus Gesundheitstipps Fit bleiben 50plus Vom richtigen Umgang mit Medikamenten Gut informiert in die zweite Lebenshälfte Wenn Sie heute um die 50 Jahre alt sind, haben Sie weitere drei oder vier Lebensjahrzehnte

Mehr

AUS B I LDUNG Berater/-in in Biochemie nach Dr. Schüssler

AUS B I LDUNG Berater/-in in Biochemie nach Dr. Schüssler AUS B I LDUNG Berater/-in in Biochemie nach Dr. Schüssler Januar Dezember 2015 Dr. Wilhelm Heinrich Schüssler, 1821 1898 Für Ihre natürliche Gesundheit Die PHYTOMED Ausbildung ist von folgenden Verbänden

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Einstieg in die Chemie in der Grundstufe

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Einstieg in die Chemie in der Grundstufe Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: in der Grundstufe Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de Inhalt Seite Vorwort 4 Hinweise zum Einsatz

Mehr

Lehrplan Chemie Grobziele

Lehrplan Chemie Grobziele Kantonsschule Rychenberg Winterthur Lehrplan Chemie Grobziele 1. und 2. Klasse Die Naturwissenschaft Chemie, Betrachtung der Materie, naturwissenschaftliche Arbeitsweise und Modell-Begriff, Grundteilchen-Modell,

Mehr

Anerkennungsverordnung Bachelorstudium Biologie Curriculum 2016

Anerkennungsverordnung Bachelorstudium Biologie Curriculum 2016 Anerkennungsverordnung Bachelorstudium Biologie Curriculum 2016 Vorbemerkung: Alle LV, die im alten und en Curriculum die gleiche Bezeichnung und die gleichen ECTS haben, sind als äquivalent anzusehen.

Mehr

Der Olivenbaum ist seit mehr als 7000 Jahren ein Symbol für das Leben, den Frieden und die gegenseitige Achtung!

Der Olivenbaum ist seit mehr als 7000 Jahren ein Symbol für das Leben, den Frieden und die gegenseitige Achtung! Der Olivenbaum ist seit mehr als 7000 Jahren ein Symbol für das Leben, den Frieden und die gegenseitige Achtung! Was uns wichtig ist sind saubere, klare und FAIR produzierte Olivenöle, sowie FAIRE Handelsbeziehungen

Mehr

Entspannt und fit mit KiD Gutes für Körper und Seele

Entspannt und fit mit KiD Gutes für Körper und Seele Entspannt und fit mit KiD Gutes für Körper und Seele Zeigt Ihnen Möglichkeiten, wie Sie Ihre Lebensqualität steigern können Unterstützt Sie, Schmerzen gezielt entgegen wirken zu können Tu deinem Leib etwas

Mehr

CURRICULUM AUS NATURWISSENSCHAFTEN Biologie und Erdwissenschaften 1. Biennium FOWI

CURRICULUM AUS NATURWISSENSCHAFTEN Biologie und Erdwissenschaften 1. Biennium FOWI Allgemeine Ziele und Kompetenzen Der Unterricht der Biologie, Chemie und Erdwissenschaften soll den SchülerInnen eine naturwissenschaftliche Grundausbildung ermöglichen. Sie können sich mit naturwissenschaftliche

Mehr

Holistic Psycho Process

Holistic Psycho Process Referenten: Diane Canonica, Walter Stauffer Kursort: Region Berner Oberland in der Schweiz Holistic Psycho Process Offene Seminare Mit der Geomantie lernen wir wieder, uns mit den alles durchdringenden

Mehr

Mündlich-telefonische Fahrgastbeschwerden als Chance

Mündlich-telefonische Fahrgastbeschwerden als Chance Mündlich-telefonische Fahrgastbeschwerden als Chance 24. und 25. Mai 2011 Hannover Trainerin: Heike Rahlves Sozialpsychologin und Trainerin der WBS Training AG Zielgruppe: Mitarbeiter/innen aus dem Bereich

Mehr

BIO-LA-M 01a/b/c (Anatomie und Zytologie) LA GS+HS / RS / GY

BIO-LA-M 01a/b/c (Anatomie und Zytologie) LA GS+HS / RS / GY BIO-LA-M 01a/b/c (Anatomie und Zytologie) 1. Name des Moduls: Modul Biologie I Anatomie und Zytologie 2. Fachgebiet / Verantwortlich: Prof. Dr. Jürgen Heinze 3. Inhalte / Lehrziele: Vermittlung der Grundkenntnisse

Mehr

STRESS UND ERNÄHRUNG

STRESS UND ERNÄHRUNG STRESS UND ERNÄHRUNG WIE WIRKT STRESS AUF UNSERE GESUNDHEIT? (I.TEIL am 8.5.2009-St.Wolfgang Klinik, Bad Griesbach) Referentin: Dr. habil.oec.troph. Gülin Tunali Was ist ausgewogene Ernährung (1) Die Ernährung

Mehr

Gerne schicke ich Ihnen auch den ausführlichen Flyer.

Gerne schicke ich Ihnen auch den ausführlichen Flyer. Grundlagen der Heilpflanzenkunde Ulrike Rebstock, Heilpraktikerin und Maia Pfrombeck, Heilpraktikerin Inhalte des Seminars: In diesem einjährigen Basiskurs vermitteln wir das Wissen und Anwendung von Heilpflanzen

Mehr

«HEALTHRHYTMS» TROMMELWORKSHOP

«HEALTHRHYTMS» TROMMELWORKSHOP «HEALTHRHYTMS» TROMMELWORKSHOP 27. UND 28. AUGUST 2013 KULTURHOF KÖNIZ, BERN CURAVIVA Schweiz Zieglerstrasse 53 3000 Bern 14 Telefon +41 (0)31 385 33 33 www.curaviva.ch info@curaviva.ch HealthRHYTHMS -

Mehr

Qualifizierung als TrainerIn im Wissenschaftsbereich. Weiterbildungsprogramm

Qualifizierung als TrainerIn im Wissenschaftsbereich. Weiterbildungsprogramm 1 ZWM 2016 Weiterbildungsprogramm 2 Hintergrund und Thematik Zielgruppe Konzept /Methodik Die interne Weiterbildung an Hochschulen und anderen wissenschaftlichen Einrichtungen umfasst vielfältige Aktivitäten

Mehr

Grundlagenfach Naturlehre

Grundlagenfach Naturlehre 1. Stundendotation 1. Klasse 2. Klasse 3. Klasse 4. Klasse 5. Klasse 6. Klasse 1. Semester 2 2 2. Semester 2 2 2. Allgemeine Bildungsziele Der Naturlehreunterricht regt in den Schülerinnen und Schülern

Mehr

Pflanzen nehmen Informationen auf und reagieren darauf

Pflanzen nehmen Informationen auf und reagieren darauf Pflanzen nehmen Informationen auf und reagieren darauf Jahrgangsstufen 6 Fach/Fächer Übergreifende Bildungsund Erziehungsziele Zeitrahmen Natur und Technik (Schwerpunkt Biologie) --- 2 Unterrichtsstunden

Mehr

RENZ-PAKETKASTENANLAGEN DIE ERSTE OFFENE PAKETKASTENLÖSUNG FÜR ZUSTELLUNG UND RÜCKSENDUNG ERFOLGREICHER VERKAUFEN

RENZ-PAKETKASTENANLAGEN DIE ERSTE OFFENE PAKETKASTENLÖSUNG FÜR ZUSTELLUNG UND RÜCKSENDUNG ERFOLGREICHER VERKAUFEN SEMINARPROGRAMM 2016 RENZ-PAKETKASTENANLAGEN DIE ERSTE OFFENE PAKETKASTENLÖSUNG FÜR ZUSTELLUNG UND RÜCKSENDUNG ERFOLGREICHER VERKAUFEN Mit unseren Seminaren vermitteln wir Ihnen das nötige Fachwissen,

Mehr

Was unser Baby sagen will

Was unser Baby sagen will Angelika Gregor Was unser Baby sagen will Mit einem Geleitwort von Manfred Cierpka Mit 48 Abbildungen Ernst Reinhardt Verlag München Basel Dr. phil. Dipl.-Psych. Angelika Gregor, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin,

Mehr

TIEFENENTSPANNUNG VON FUSS BIS KOPF

TIEFENENTSPANNUNG VON FUSS BIS KOPF TIEFENENTSPANNUNG VON FUSS BIS KOPF PMP -PHYTOMASSOPODIA DIE HOCHWIRKSAME FUSSPFLEGE FÜR GANZHEITLICHES WOHLBEFINDEN: Direkte Verspannungslösung Schnelle Regenerierung Anhaltende Vitalität Jetzt in unserem

Mehr

vonkopfbisfuss. Massagen im Hotel Rungholt

vonkopfbisfuss. Massagen im Hotel Rungholt vonkopfbisfuss. Massagen im Hotel Rungholt Liebe Gäste! Ich freue mich Sie in unserem Behandlungsraum im Hotel Rungholt in Kampen begrüßen zu dürfen. Geschulte Hände, ein angenehmes Ambiente und gekonnte

Mehr

Gesamt Katalog 2016/17

Gesamt Katalog 2016/17 Apricore AG Waldaustrasse 25 8606 Nänikon www.apricore.ch info@apricore.ch Tel: 044/935 47 00 Fax: 044/935 46 61 Apricore AG Ihr starker und kompetenter Partner für hochwertige Naturkosmetik und Naturprodukte.

Mehr

Ausbildung zur Aromapflegerin/ zum Aromapfleger

Ausbildung zur Aromapflegerin/ zum Aromapfleger Ausbildung zur Aromapflegerin/ zum Aromapfleger Berufsbegleitende Fachausbildung mit Abschluss Zertifikat Ergänzend zu der Vermittlung von Basis- und Aufbaukenntnissen biete ich Ihnen eine fundierte Zusatzqualifikation

Mehr

Kursprogramm "Kräutergutes Laden-Atelier" 2016

Kursprogramm Kräutergutes Laden-Atelier 2016 Kursprogramm "Kräutergutes Laden-Atelier" 2016 Seite 1 von 5 Grundkurs Salben und Balsam herstellen Sie bekommen einen Einblick in das alte Handwerk des Salben rühren und könnten dies nachher zu Hause

Mehr

Ganzheitliches Abnehmen mit Erfolg

Ganzheitliches Abnehmen mit Erfolg Leistungspakete Ganzheitliches Abnehmen mit Erfolg Die Menschen beschäftigen sich aktuell immer mehr mit Ihrer Gesundheit und setzen sich mit ihrem Körper auseinander. Auch Krankenkassen diskutieren zunehmend,

Mehr

Schulinternes Fachcurriculum Biologie Elsensee-Gymnasium Quickborn

Schulinternes Fachcurriculum Biologie Elsensee-Gymnasium Quickborn Schulinternes Fachcurriculum Biologie Elsensee-Gymnasium Quickborn 1 für die Sekundarstufe I Klassenstufe 5 Optional: Hund oder Katze; Rind oder 10 F 1.4, F2.4, Pferd F2.6, F3.2 -Tierhaltung und Tierpflege

Mehr

Können Sie Grundstrukturen, die NLP als Kommunikationsmodell bietet, erklären? Seite 10

Können Sie Grundstrukturen, die NLP als Kommunikationsmodell bietet, erklären? Seite 10 Können Sie Grundstrukturen, die NLP als Kommunikationsmodell bietet, erklären? Seite 10 Was wird bei NLP unter dem Begriff Modellieren verstanden? Seite 11 Kennen Sie die fünf wichtigsten Repräsentationssysteme?

Mehr

STRESS UND STRESSMANAGEMENT

STRESS UND STRESSMANAGEMENT 14. April 2015 Gesundheit und Bildung STRESS UND STRESSMANAGEMENT Now I want you to relax completely 2 Zitatensammlung 3 Der moderne Mensch ist eine Biomasse mit Terminkalender. 4 Es gibt Wichtigeres im

Mehr

Ausschreibung zur Mysterien Schule. Vom 11.10.2015 18.10.2015. Im Panorama Hotel Kristberg im Silbertal.

Ausschreibung zur Mysterien Schule. Vom 11.10.2015 18.10.2015. Im Panorama Hotel Kristberg im Silbertal. Ausschreibung zur Mysterien Schule Vom 11.10.2015 18.10.2015 Im Panorama Hotel Kristberg im Silbertal. Myterienschule Wir leben in einem Universum das geregelt ist mit kosmischen Gesetzen. Um diese Gesetze

Mehr

Fachwissen. Kommunikation. Bewertung. Kompetenzbereich. Erkenntnisgewinnung. Zusatzmodul in der regionalen Fortbildung

Fachwissen. Kommunikation. Bewertung. Kompetenzbereich. Erkenntnisgewinnung. Zusatzmodul in der regionalen Fortbildung Fachwissen Kommunikation Erkenntnisgewinnung Bewertung Kompetenzbereich Erkenntnisgewinnung Zusatzmodul in der regionalen Fortbildung Erkenntnisgewinnung in den Leitgedanken zum Kompetenzerwerb in den

Mehr

Die häufigsten Ursachen für Allergien und Juckreiz beim Hund

Die häufigsten Ursachen für Allergien und Juckreiz beim Hund Die häufigsten Ursachen für Allergien und Juckreiz beim Hund und wie du deinen Liebling schnellstmöglich davon befreien kannst! Gastartikel von Julia Maria Klein Allergien sind eine richtige Plage! Ständiges

Mehr

Bossard Fachseminare 2015

Bossard Fachseminare 2015 07. 08. Oktober 2015 Bossard Fachseminare 2015 Mittwoch, 07. Oktober 2015 Donnerstag, 08. Oktober 2015 Mittwoch, 07. Oktober 2015 ab 08:30 Eintreffen der Teilnehmer / Begrüßungskaffee 09:00 Einleitung

Mehr

Aromapflege während Chemo- und Bestrahlungstherapie

Aromapflege während Chemo- und Bestrahlungstherapie Aromapflege während Chemo- und Bestrahlungstherapie Doris Trepmann Apothekerin Naturheilverfahren und Homöopathie Lavendel-Apotheke Loschwitzer str.51-01309 Dresden www.lavendel-apotheke.de I.Kurzeinführung

Mehr

TAGE der Gesundheit. Region Bad Gleichenberg. STRAHLEND schön März Die Liebe meines Lebens.

TAGE der Gesundheit. Region Bad Gleichenberg. STRAHLEND schön März Die Liebe meines Lebens. TAGE der Gesundheit Region Bad Gleichenberg STRAHLEND schön. 5.-7. März 2015 Die Liebe meines Lebens. STRAHLEND schön. Tage der Gesundheit Region Bad Gleichenberg 5.-7. März 2015 Unsere Gesundheit bekommt

Mehr

Homöopathie und Naturheilkunde 2017/2018 Programmentwurf

Homöopathie und Naturheilkunde 2017/2018 Programmentwurf Block 1/1 Do. 18.05.2017 Einführung: Homöopathie und Naturheilkunde 09.00 09.15 Begrüßung Schäfer 09.15 11.00 Einführung Winterhagen Historische Grundlagen und Überblick Grundlagen der Homöopathie 11.15

Mehr

Kinesiologie für Haut und Haar

Kinesiologie für Haut und Haar Kinesiologie für Haut und Haar Das Beste für meine Kundinnen Welche Produkte verträgt meine Kundin? Auf welche Inhaltsstoffe reagiert Sie allergisch? Was erzielt bei ihr die beste Wirkung? Wie stelle ich

Mehr

Samstag, 12. März Sonntag, 13. März 2011 Jugendherberge, Landhausquai 23, 4500 Solothurn

Samstag, 12. März Sonntag, 13. März 2011 Jugendherberge, Landhausquai 23, 4500 Solothurn Verband Ernährung nach den 5 Elementen Weiterbildung 2011 Samstag, 12. März Sonntag, 13. März 2011 Jugendherberge, Landhausquai 23, 4500 Solothurn Leber und Gallenblase mit Claude Diolosa Verband Ernährung

Mehr

NATUR- UND BIOKOSMETIK: RICHTLINIEN UND SIEGEL M A G. A N N A P I E P E R, P I E P E R B I O K O S M E T I K M A N U FA K T U R G M B H

NATUR- UND BIOKOSMETIK: RICHTLINIEN UND SIEGEL M A G. A N N A P I E P E R, P I E P E R B I O K O S M E T I K M A N U FA K T U R G M B H NATUR- UND BIOKOSMETIK: RICHTLINIEN UND SIEGEL M A G. A N N A P I E P E R, P I E P E R B I O K O S M E T I K M A N U FA K T U R G M B H ENTWICKLUNG NATUR- UND BIOKOSMETIK Bis frühe 90er undefiniert, ideologisch

Mehr

Osteopathie. Osteopathische Medizin ist Philosophie, Wissenschaft und Kunst. AOA American Osteopathic Association

Osteopathie. Osteopathische Medizin ist Philosophie, Wissenschaft und Kunst. AOA American Osteopathic Association Osteopathie Osteopathische Medizin ist Philosophie, Wissenschaft und Kunst. AOA American Osteopathic Association Geschichte der Osteopathie In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts begann der amerikanische

Mehr

& A L P I N E HE R B S

& A L P I N E HE R B S PHYTO STAMINAL ROSALPINA & A L P I N E HE R B S PHYTO STAMINAL ROSALPINA aktiviert die Stammzellen Vitalität der Haut unterstützt die Hautregeneration erhöht die Hautschutz-Barriere hilft der Haut sich

Mehr

Premium Basis Training

Premium Basis Training Premium Basis RHETORIK I AUF MALLORCA Sicher reden. Besser führen. Erfolgreich verhandeln. Michael Ehlers DER-RHETORIKTRAINER.DE Seit über zwei Jahrzehnten im deutschsprachigen Raum aktiv, trainiert er

Mehr

Fit für die Leitung! Hannover. für Filialleiter MANAGEMENTSEMINAR PROGRAMM. 13. 15. Juni 2012 7. 9. November 2012

Fit für die Leitung! Hannover. für Filialleiter MANAGEMENTSEMINAR PROGRAMM. 13. 15. Juni 2012 7. 9. November 2012 für Filialleiter Fit für die Leitung! Hannover 13. 15. Juni 2012 7. 9. November 2012 PROGRAMM Steuerberatungsgesellschaft www.treuhand-hannover.de Nur für Mandanten der Fit für die Leitung! Fortbildung

Mehr

3. THEMATISCHES BOLOGNA SEMINAR SCHWERPUNKT: EMPLOYABILITY FORUM 1: CURRICULUMSENTWICKUNG & QUALIFIKATIONSPROFILE

3. THEMATISCHES BOLOGNA SEMINAR SCHWERPUNKT: EMPLOYABILITY FORUM 1: CURRICULUMSENTWICKUNG & QUALIFIKATIONSPROFILE 3. THEMATISCHES BOLOGNA SEMINAR SCHWERPUNKT: EMPLOYABILITY FORUM 1: CURRICULUMSENTWICKUNG & QUALIFIKATIONSPROFILE ERFOLGSFAKTOR CURRICULUM LEBENSZYKLUS CURRICULUM IM EINKLANG MIT DER STRATEGIE Susanna

Mehr

Exposé Das Interessanteste über Lebens- und Nahrungsmittel

Exposé Das Interessanteste über Lebens- und Nahrungsmittel Exposé Das Interessanteste über Lebens- und Nahrungsmittel Themenauswahl: Regionale und saisonale Lebensmittel warum macht das Sinn? Wieso eigentlich besser Bio-Obst und Gemüse? Was macht Zucker mit uns?

Mehr

Ausbildung HeilpflanzenlehrerIn

Ausbildung HeilpflanzenlehrerIn Ausbildung HeilpflanzenlehrerIn Diese 8-monatige Heilpflanzenausbildung richtet sich an alle Kräuterfreunde und Kräuterkenner, HeilpraktikerInnen, ErnährungsberaterInnen und andere Naturinteressierten.

Mehr

Erschöpfung + Burnout - ICH NICHT!

Erschöpfung + Burnout - ICH NICHT! Kurs FB02 Erschöpfung + Burnout - ICH NICHT! Wie Sie Erschöpfung und Burnout wirksam begegnen. Psychische Erkrankungen dramatisch auf dem Vormarsch... Die rasanten Entwicklungen in allen Bereichen haben

Mehr

Seminar Führen von schwierigen Mitarbeitern

Seminar Führen von schwierigen Mitarbeitern Seminar Führen von schwierigen Mitarbeitern 03.12.2013 in München Seminarnummer 14013 27.01.2014 in München Seminarnummer 13014 12.02.2014 in Hamburg Seminarnummer 13114 14.03.2014 in Frankfurt Seminarnummer

Mehr

Leitfaden dipl. Akupunkteur/in TCM hfnh

Leitfaden dipl. Akupunkteur/in TCM hfnh Leitfaden dipl. Akupunkteur/in TCM hfnh (Traditionelle Chinesische Medizin) Hinweis Die Nachweise der Aus- und Weiterbildung müssen das Diplom/Zertifikat sowie die Lernstundeninformationen enthalten. Zug,

Mehr

FÜR MENSCHEN IN VERANTWORTUNG IN UNTERNEHMEN IM SPANNUNGSFELD BERUF - PRIVAT

FÜR MENSCHEN IN VERANTWORTUNG IN UNTERNEHMEN IM SPANNUNGSFELD BERUF - PRIVAT FÜR MENSCHEN IN VERANTWORTUNG IN UNTERNEHMEN IM SPANNUNGSFELD BERUF - PRIVAT In der großartigen Kulisse der Dolomiten. Eine Atmosphäre abseits des Alltages. Genussvoll und imposant. Wie geschaffen, um

Mehr

Seminarprogramm. Steigleiter und Steigschutzsystem der ZARGES Aluminium Systeme GmbH für Einsatzbereich in Windkraftanlagen

Seminarprogramm. Steigleiter und Steigschutzsystem der ZARGES Aluminium Systeme GmbH für Einsatzbereich in Windkraftanlagen 1 Seminarprogramm Steigleiter und Steigschutzsystem der ZARGES Aluminium Systeme GmbH für Einsatzbereich in Windkraftanlagen Für unsere Kunden im Bereich WIND haben wir in den Räumlichkeiten unseres Weilheimer

Mehr

Interkulturelles Intensiv-Training China

Interkulturelles Intensiv-Training China Interkulturelles Intensiv-Training China Effektiv und konstruktiv zusammenarbeiten mit chinesischen Geschäftspartnern, Mitarbeitern und Kollegen Seminarablauf 08:45 Begrüßung und Vorstellung Trainer, Teilnehmer

Mehr

Zertifikatskurs Ernährungsberater/in oder Ernährungsberatung an der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft

Zertifikatskurs Ernährungsberater/in oder Ernährungsberatung an der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft Zertifikatskurs Ernährungsberater/in oder Ernährungsberatung an der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft Start: Jederzeit Dauer: 9 Monate/8 Monate Kursgebühren monatlich: 237 EUR/234 EUR Gesamtpreis:

Mehr