Privatdozentenliste (Stand: 2. September 2015)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Privatdozentenliste (Stand: 2. September 2015)"

Transkript

1 Privatdozentenliste (Stand: 2. September 2015) PD Dr. Michael Anton LL.M. Universität des Saarlandes F1 Rechts-, und Wirtschaftswissenschaft Campus, Gelände B Saarbrücken Tel.: 0681/ Fax: 0681/ habilitiert an der Universität des Saarlandes Venia: Bürgerliches Recht, Handelsrecht, Kunstrecht, Internationales Privatrecht sowie Rechtsvergleichung PD Dr. Klaus Bartels Güntherstr Bremen Tel.: 0421 / Fax: 0421 / Homepage: habilitiert an der Universität Hamburg Venia: Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht PD Dr. Frank Diedrich, Professor extra-ordinary Goenne Heyen Tel: / mobil: 0172 / habilitiert an der Universität Rostock Venia: Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung, Handels- und Gesellschaftsrecht

2 Dr. Martin Ebers Humboldt Universität zu Berlin Rechtswissenschaftliche Universität Unter den Linden Berlin Tel: Antrag auf Zulassung zum Habilitationsverfahren an der HU Berlin am gestellt Venia: Bürgerliches Recht, Europäisches Privat- und Wirtschaftsrecht, Privatversicherungsrecht, Rechtsvergleichung PD Dr. Florian Eichel Universität Passau Innstr Passau Tel: 0851/ Fax: 0851/ habilitiert an der Universität Passau Venia: Bürgerliches Recht, Zivilverfahrensrecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung PD Dr. Jan Eichelberger, LL.M. oec. Friedrich-Schiller-Universität Jena Rechtswissenschaftliche Fakultät Carl-Zeiß-Str Jena Tel: 03641/ Fax: 03641/ Homepage: habilitiert an der Friedrich-Schiller-Universität Jena Venia: Bürgerliches Recht, Zivilverfahrensrecht, deutsches und europäisches Wirtschaftsrecht, Recht des geistigen Eigentums, Medizinrecht, Privatversicherungsrech 2

3 PD Dr. Markus Fehrenbach Universität Passau Juristische Fakultät Innstraße Passau Tel.: Fax: habilitiert an der Universität Passau Venia: Bürgerliches Recht, Deutsches und Europäisches Handels- und Wirtschaftsrecht sowie Zivilverfahrensrecht PD Dr. Nikolaj Fischer Rheinstr Frankfurt/Main Tel.: 0561 / Homepage: habilitiert an der Universität Frankfurt/Main Venia: Deutsches und Europäisches Privatrecht und Zivilprozessrecht, Justizrecht PD Dr. Patrick Gödicke Justus-Liebig-Universität Gießen Fachbereich 01 Rechtswissenschaft Professur für Bürgerliches Recht und Rechtsphilosophie Licher Straße Gießen Tel.: 0641 / (Sekretariat) Fax: 0641 / Homepage: habilitiert an der Universität Gießen Venia: Bürgerliches Recht, Medizinrecht und Rechtstheorie 3

4 PD Dr. Barbara Graham-Siegenthaler, LL.M. Cagliostrostr. 16 CH-4125 Riehen Tel.: +41 (0) Fax: +41 (0) Homepage: habilitiert an der Universität Zürich Venia: Schweizerisches und Internationales Privatrecht, Privatrechtsvergleichung sowie Zivilprozess-, Schuldbetreibungs- und Konkursrecht PD Dr. Malte-Christian Gruber Goethe-Universität Frankfurt a.m. Grüneburgplatz Frankfurt a.m. Tel.: Handy: Fax: Homepage: habilitiert an der Universität Frankfurt a.m. Venia: Bürgerliches Recht, Informations- und Medienrecht, Technikrecht und Rechtstheorie PD Dr. Johannes Heyers, LL.M. Universität Münster Juristische Fakultät, Lehrstuhl Prof. Dr. Petra Pohlmann Universitätsstraße D Münster Tel.: habilitiert an der Universität Münster Venia: Bürgerliches Recht, Internationales Wirtschaftsrecht (insbesondere Gewerblicher Rechtsschutz und Kartellrecht), Medizinrecht, Versicherungsrecht 4

5 PD Dr. Gerrit Hölzle c/o Beck&Hölzle, Wochtstraße Bremen Tel.: Fax: Homepage: habilitiert an der Universität Bremen Venia: Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Insolvenz- und Steuerrecht PD Dr. Clemens Höpfner Universität zu Köln Institut für Arbeits- und Wirtschaftsrecht Albert-Magnus-Platz Köln Tel.: 0221/ Fax: 0221/ Homepage: habilitiert an der Universität zu Köln Venia: Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Europäisches Privatrecht, Rechtstheorie PD Dr. Constanze Janda Friedrich-Schiller-Universität Jena Rechtswissenschaftliche Fakultät Carl-Zeiss-Strasse Jena Tel.: 03641/ Fax: 03641/ habilitiert an der Universität Jena Venia: Deutsches und Europäisches Bürgerliches Rechts, Medizinrecht, Sozialrecht 5

6 PD Dr. André Janssen Universität Münster Centrum für Europäisches Privatrecht Universitätsstr Münster Tel.: 0251/ Fax: 0251/ Homepage: habilitiert an der Universität Münster Venia: Bürgerliches Rechts, Wirtschaftsrecht, Europäisches Privatrecht, Rechtsvergleichung PD Dr. Dominik Klimke Freie Universität Berlin Fachbereich Rechtswissenschaft Van't-Hoff-Str Berlin Tel.: 030 / Homepage: habilitiert an der FU Berlin Venia: Bürgerliches Recht, Privatversicherungsrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Zivilprozessrecht PD Dr. Oliver L. Knöfel Universität Hamburg Fakultät für Rechtswissenschaft Seminar für ausländisches und internationales Privat- und Prozessrecht Rothenbaumchaussee Hamburg Tel.: 040 / /-3019; 0271 / Fax: 040 / Homepage: habilitiert an der Universität Hamburg Venia: Bürgerliches Recht, Internationales Privat- und Zivilverfahrensrecht, Rechtsvergleichung, Zivilprozessrecht und Anwaltsrecht 6

7 PD Dr. Bernhard Kreße Lotharstraße Köln Tel.: 0221 / ; Homepage: habilitiert an der Fernuniversität in Hagen Venia: Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Deutsches und Europäisches Wettbewerbsrecht, Medizinrecht, Rechtsvergleichung PD Dr. Kathrin Kroll-Ludwigs Institut für Deutsches, Europäisches und Internationales Familienrecht Universität Bonn Adenauerallee 8a Bonn Tel.: 0228 / Fax: 0228 / Homepage: habilitiert an der Universität Bonn Venia: Bürgerliches Recht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung, Europäisches Privatrecht Prof Dr. Christoph Kumpan, LL.M. (zweijährige Gastprofessur an der HU Berlin) Max Planck Institut für ausländisches und internationales Privatrecht Mittelweg Hamburg Mobil: 0157 / habilitiert an der Universität Hamburg Venia: Bürgerliches Recht, deutsches und europäisches Handels-, Gesellschaftsund Kapitalmarktrecht, Zivilverfahrensrecht, Rechtsvergleichung 7

8 PD Dr. Francis Limbach Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Juristisches Seminar Leibnizstraße Kiel Tel.: 0431/ Fax: 0431/ Homepage: habilitiert an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Venia: Bürgerliches Recht, Deutsche und Europäische Rechtsgeschichte, Rechtsvergleichung und Internationales Privatrecht Prof. Dr. Peter Loser Universität Basel Buchstraße St. Gallen Schweiz Tel.: Fax: Homepage:https://ius.unibas.ch/lehre/dozierende/privatrecht/profil/person/loser_peter / habilitiert an der Universität Basel Venia: Titularprofessor für Schweizerisches Privat- und Handelsrecht sowie Privatrechtsvergleichung PD Dr. Hannes Ludyga, M.A. Ludwig-Maximilians-Universität München Leopold-Wenger-Institut für Rechtsgeschichte Prof.-Huber-Platz München Tel.: 089 / Fax: 089 / Homepage: habilitiert an der Universität München Venia: Bürgerliches Recht, Europäische und Deutsche Rechtsgeschichte, Privatrechtsgeschichte der Neuzeit, Juristische Zeitgeschichte 8

9 Dr. Olaf Meyer, M.St. Universität Bremen Zentrum für Europäische Rechtspolitik (ZERP) Universitätsallee GW Bremen Tel.: (dienstlich) / (privat) Fax: Homepage: https://www.jura.uni-bremen.de/personen/olaf-meyer/ Venia: Beantragt: Bürgerliches Recht, Internationales Privat- und Verfahrensrecht, Europäisches Privatrecht, Rechtsvergleichung PD Dr. Sebastian Mock, LL.M. Universität Hamburg Tarpenbekstrasse Hamburg Tel.: 0049 / Fax: 0049 / habilitiert an der Universität Hamburg Venia: Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Zivilprozessrecht, Internationales Privatrecht, Kapitalmarktrecht und Rechtsvergleichung PD Dr. Sebastian Omlor, LL.M., LL.M. Universität des Saarlandes Campus B Saarbrücken Tel.: Fax: Homepage: habilitiert an der Universität des Saarlandes Venia: Bürgerliches Recht, Handels-, Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht, Internationales Privatrecht, Europarecht und Rechtsvergleichung 9

10 PD Dr. Christoph Reymann, LL.M. Eur. Deutsches Notarinstitut (DNotI) Gerberstr Würzburg Tel.: 0931 / Fax: 0931 / Homepage: habilitiert an der Universität des Saarlandes Venia: Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Europarecht, Rechtsvergleichung und IPR PD Dr. Klaus Richter Humboldt-Universität zu Berlin Juristische Fakultät Lehrstuhl für deutsches, europäisches und internationales Zivil- u. Wirtschaftsrecht Unter den Linden Berlin Tel.: 030 / , Fax: 030 / Homepage: habilitiert an der Humboldt-Universität zu Berlin Venia: Deutsche Rechtsgeschichte, Bürgerliches Recht und Europäisches Privatrecht PD Dr. Florian Rödl, M.A. Robert-Koch-Str Weimar Tel.: 0170/ f.roedl.gmx.de habilitiert an der Universität Frankfurt am Main Venia: Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht, Rechtsphilosophie, Internationales Privatrecht, Europarecht, Rechtsvergleichung 10

11 PD Dr. Christoph Schärtl Österreicherweg 21 D Regensburg Telefon: 0172 / (mobil); 0941 / (privat) Telefax: 0941 / Homepage: habilitiert an der Universität Regensburg Venia: Bürgerliches Recht, Deutsches und Europäisches Handels- und Gesellschaftsrecht, Deutsches und Internationales Zivilverfahrensrecht PD Dr. Patricia M. Schiess Rütimann Fellenbergstr. 219 CH-8047 Zürich Homepage: habilitiert an der Universität Zürich Venia: Privatrecht, Staatsorganisationsrecht, Verfassungsvergleichung PD Dr. Steffen Schlinker Lehrstuhl für Zivilrecht und Rechtsgeschichte Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover Königsworther Platz Hannover habilitiert an der Universität Würzburg Venia: Mittelalterliche und neuzeitliche Rechtsgeschichte, Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht und Kirchenrech 11

12 PD Dr. Adrian Schmidt-Recla Universität Leipzig Juristenfakultät Burgstraße Leipzig Tel.: 0341 / Fax: 0341 / Homepage: habilitiert an der Universität Leipzig Venia: Deutsche und Europäische Rechtsgeschichte, Bürgerliches Recht, Medizinrecht PD Dr. Angie Schneider Universität zu Köln Institut für deutsches und europäisches Arbeits- und Sozialrecht Universitätsstraße 22a Köln Tel.: 0221/ Fax: 0221/ Homepage: habilitiert an der Universität zu Köln Venia: Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht, Zivilprozessrecht, Medizinrecht PD Dr. Hans-Joachim Schramm Carl-Sörres-Str Lilienthal Tel.: 0421 / mobil: 0151 / habilitiert an der Universität Bremen Venia: Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht, Rechtsvergleichung 12

13 PD Dr. Wolfgang Schur Justus-Liebig-Universität Gießen Fachbereich Rechtswissenschaft Licher Str Gießen habilitiert an der Universität Gießen Venia: Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht, Rechtsphilosophie PD Dr. Ulrich Segna Faculté de Droit, d'économie et de Finance Université du Luxembourg 4, rue Alphonse Weicker L-2721 Luxembourg Tel.: Homepage: wwwde.uni.lu/fdef/droit/equipe/ulrich_segna habilitiert an der Universität Frankfurt am Main Venia: Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Rechtsvergleichung PD Dr. Harald Sippel Barbarossastraße Chemnitz Tel.: habilitiert an der Universität Bayreuth Venia: Bürgerliches Recht, Rechtsvergleichung, Internationales Privatrecht, Neuere Rechtsgeschichte, Rechtssoziologie 13

14 PD Dr. LL.M. (LSE) Felipe Temming Universität zu Köln Institut für Deutsches und Europäisches Arbeits- und Sozialrecht Albertus-Magnus-Platz D Köln Tel.: Fax: Homepage: habilitiert an der Universität zu Köln Venia: Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Internationales Privatrecht, Sozialrecht und Europarecht PD Dr. Ute Walter Am Einfang 8 e Gräfelfing habilitiert an der Universität Regensburg Venia: Bürgerliches Recht und Deutsche Rechtsgeschichte PD Dr. Susanne Wimmer-Leonhardt Glaserstr Kaiserslautern Tel.: 0631/ mobil: 0172 / Fax: 0631 / Homepage: habilitiert an der Universität Saarbrücken Venia: Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung 14

Koch Management Consulting

Koch Management Consulting Kontakt: 07191 / 31 86 86 Deutsche Universitäten Universität PLZ Ort Technische Universität Dresden 01062 Dresden Brandenburgische Technische Universität Cottbus 03046 Cottbus Universität Leipzig 04109

Mehr

Studienplan des Fachbereichs Rechtswissenschaft der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg für den Studiengang Rechtswissenschaft

Studienplan des Fachbereichs Rechtswissenschaft der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg für den Studiengang Rechtswissenschaft Studienplan des Fachbereichs Rechtswissenschaft der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg für den Studiengang Rechtswissenschaft Empfehlungen zum Aufbau des Studiums mit Studienbeginn im Sommersemester

Mehr

Gesellschaft Junger Zivilrechtswissenschaftler e.v. Habilitanden- und Privatdozentenliste (Stand: 22.7.2015)

Gesellschaft Junger Zivilrechtswissenschaftler e.v. Habilitanden- und Privatdozentenliste (Stand: 22.7.2015) Gesellschaft Junger Zivilrechtswissenschaftler e.v. Habilitanden- und Privatdozentenliste (Stand: 22.7.2015) Ass. iur. Dr. Matthias AMORT Venia legendi (angestrebt): Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht,

Mehr

Deutsche Universitäten und Fachhochschulen mit Master of Laws Programmen (LL.M.)

Deutsche Universitäten und Fachhochschulen mit Master of Laws Programmen (LL.M.) Deutsche Universitäten und Fachhochschulen mit Master of Laws Programmen () Master of Laws Als konsekutiver (nachfolgender) Postgraduierten-Abschluss kann im Anschluss an einen Bachelor of Laws oder ein

Mehr

Klinische Prüfung, klinische Bewertung 3.12 I 1

Klinische Prüfung, klinische Bewertung 3.12 I 1 Klinische Prüfung, klinische Bewertung Vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) registrierte Ethikkommissionen gem. 17 Abs. 7 MPG Baden-Württemberg International Medical & Dental

Mehr

Studienplan Rechtswissenschaft. Abschluss: Erste juristische Prüfung

Studienplan Rechtswissenschaft. Abschluss: Erste juristische Prüfung Studienplan Rechtswissenschaft Abschluss: Erste juristische Prüfung (Anlage zur Studienordnung und Ordnung für die Schwerpunktbereichsprüfung der Abteilung Rechtswissenschaft der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen

Mehr

GPR. Grundlagen Schriften zum Gemeinschaftsprivatrecht. Ein einheitliches europäisches Kaufrecht? sellier european law publishers www.sellier.

GPR. Grundlagen Schriften zum Gemeinschaftsprivatrecht. Ein einheitliches europäisches Kaufrecht? sellier european law publishers www.sellier. GPR Grundlagen Schriften zum Gemeinschaftsprivatrecht Ein einheitliches europäisches Kaufrecht? Die Schriften zum Gemeinschaftsprivatrecht werden herausgegeben von Professor Dr. Martin Schmidt-Kessel,

Mehr

I. Pflichtfachveranstaltungen einschließlich Arbeitsgemeinschaften und Übungen (1. bis 3. Studienjahr) 1. Semester Wochenstunden

I. Pflichtfachveranstaltungen einschließlich Arbeitsgemeinschaften und Übungen (1. bis 3. Studienjahr) 1. Semester Wochenstunden 49 Studienplan Rechtswissenschaft Abschluss: Erste Juristische Prüfung (Anlage zur Studienordnung für den Studiengang Rechtswissenschaft Abschluss: Erste juristische Prüfung und Ordnung für die Schwerpunktbereichsprüfung

Mehr

Verzeichnis der nach Landesrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG

Verzeichnis der nach Landesrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG Verzeichnis der nach esrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG Stand: Januar 2012 Baden-Württemberg Ethik-Kommission bei der esärztekammer Baden-Württemberg Jahnstraße 40 70597

Mehr

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Dr. Sonja Berghoff Dipl. Soz. Gero Federkeil Dipl. Kff. Petra Giebisch Dipl. Psych. Cort Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings Prof. Dr. Detlef Müller

Mehr

Internationales Familienrecht für das 21. Jahrhundert

Internationales Familienrecht für das 21. Jahrhundert Internationales Familienrecht für das 21. Jahrhundert Internationales Familienrecht für das 21. Jahrhundert Symposium zum 65. Geburtstag von Ulrich Spellenberg herausgegeben von Robert Freitag Stefan

Mehr

Dr. hum. biol. Beate Balitzki Dr. rer. nat. Sandra Hering Prof. Dr. med. Jan Dreßler PD Dr. rer. nat. Jeanett Edelmann

Dr. hum. biol. Beate Balitzki Dr. rer. nat. Sandra Hering Prof. Dr. med. Jan Dreßler PD Dr. rer. nat. Jeanett Edelmann Dr. hum. biol. Beate Balitzki 0390/2013 Universität Basel Pestalozzistraße 22 CH-4056 Basel Tel. +41 61 2673868, email: beate.balitzki@bs.ch Dr. rer. nat. Sandra Hering 0290/2013 Medizinische Fakultät

Mehr

Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell. Berlin 23.5.2014 24.10.2014. Bochum 24.5.2014 25.10.2014. Frankfurt 27.6.2014 10.10.

Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell. Berlin 23.5.2014 24.10.2014. Bochum 24.5.2014 25.10.2014. Frankfurt 27.6.2014 10.10. Fachinstitut für Arbeitsrecht Arbeitsrecht aktuell Berlin 23.5.2014 24.10.2014 Bochum 24.5.2014 25.10.2014 Frankfurt 27.6.2014 10.10.2014 Hamburg 14.6.2014 1.11.2014 Kiel 13.6.2014 31.10.2014 München 28.6.2014

Mehr

Informationsveranstaltung zum Schwerpunktstudium im HS 2014

Informationsveranstaltung zum Schwerpunktstudium im HS 2014 Prof. Dr. Georg Bitter Informationsveranstaltung zum Schwerpunktstudium im HS 2014 1 Schwerpunktstudium Wirtschaftsrecht Allgemeiner Teil (Obligatorischer Teil) - 15 SWS - HandelsR GesellschaftsR KredSichR

Mehr

Schwerpunktbereichsstudium

Schwerpunktbereichsstudium Prof. Dr. Georg Bitter Schwerpunktbereichsstudium 2010 Professor Dr. Georg Bitter Universität Mannheim 1 Schwerpunktstudium Prüfungsrecht Wirtschaftsrecht Allgemeiner Teil (Obligatorischer Teil) - 15 SWS

Mehr

Vorlesung Anwaltliche Berufspraxis II. Wintersemester 2013/2014. Dr. Wolfgang Gruber

Vorlesung Anwaltliche Berufspraxis II. Wintersemester 2013/2014. Dr. Wolfgang Gruber Vorlesung Anwaltliche Berufspraxis II Wintersemester 2013/2014 Dr. Wolfgang Gruber I. Ablauf der Vorlesung Hörsaal M, 16:00 19:00 Uhr 06. November 2013 20. November 2013 18. Dezember 2013 08. Januar 2014

Mehr

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Baden-Württemberg 6 Universitäten, 8 Fachhochschulen Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Eberhard Karls Universität Tübingen

Mehr

Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell. Berlin 23.5.2014 24.10.2014. Bochum 24.5.2014 25.10.2014. Frankfurt 27.6.2014 10.10.

Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell. Berlin 23.5.2014 24.10.2014. Bochum 24.5.2014 25.10.2014. Frankfurt 27.6.2014 10.10. Fachinstitut für Arbeitsrecht Arbeitsrecht aktuell Berlin 23.5.2014 24.10.2014 Bochum 24.5.2014 25.10.2014 Frankfurt 27.6.2014 10.10.2014 Hamburg 14.6.2014 1.11.2014 Kiel 13.6.2014 31.10.2014 München 28.6.2014

Mehr

Vom BDP im Hinblick auf eine BDP-Mitgliedschaft als psychologische Studiengänge anerkannte Bachelorstudiengänge

Vom BDP im Hinblick auf eine BDP-Mitgliedschaft als psychologische Studiengänge anerkannte Bachelorstudiengänge Vom BDP im Hinblick auf eine BDP-Mitgliedschaft als psychologische Studiengänge anerkannte Bachelorstudiengänge Ort Hochschule Studiengang Abschluss Dauer Spezialisierung Stand Rheinisch-Westfäische Technische

Mehr

Rechtsanwälte. Besonderen Wert legen wir auf ein. Wir sind eine auf ausgewählte Rechts- persönliches Vertrauensverhältnis zu

Rechtsanwälte. Besonderen Wert legen wir auf ein. Wir sind eine auf ausgewählte Rechts- persönliches Vertrauensverhältnis zu Wir sind eine auf ausgewählte Rechts- Besonderen Wert legen wir auf ein gebiete spezialisierte s- persönliches Vertrauensverhältnis zu sozietät. Wir bieten Ihnen eine umfas- unseren Mandanten. Ständige

Mehr

(Co-)Direktor des Europa-Instituts der Universität des Saarlandes. Adjunct Professor LL.M. Programme der Universität Lausanne

(Co-)Direktor des Europa-Instituts der Universität des Saarlandes. Adjunct Professor LL.M. Programme der Universität Lausanne MARC BUNGENBERG Prof. Dr. jur., LL.M. (Lausanne) geb. am 22. August 1968 in Hannover Fremdsprachen: Englisch, Französisch POSITIONEN Professur für Öffentliches Recht, Völkerrecht und Europarecht an der

Mehr

Fachinstitute für Agrarrecht und für Verwaltungsrecht. Tierseuchenrecht 6.3.2014, Düsseldorf. Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell

Fachinstitute für Agrarrecht und für Verwaltungsrecht. Tierseuchenrecht 6.3.2014, Düsseldorf. Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell Fachinstitute für Agrarrecht und für Verwaltungsrecht Tierseuchenrecht 6.3.2014, Düsseldorf Fachinstitut für Arbeitsrecht Arbeitsrecht aktuell Berlin 21.2.2014 23.5.2014 24.10.2014 Bochum 22.2.2014 24.5.2014

Mehr

Verzeichnis der Autorinnen und Autoren

Verzeichnis der Autorinnen und Autoren Verzeichnis der Autorinnen und Autoren o. Univ.-Prof. Dr. Peter APATHY RA Univ.-Prof. Dr. Raimund BOLLENBERGER Institut für Zivil- und Unternehmensrecht, Wirtschaftsuniversität Wien Prof. Dr. Willem H.

Mehr

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Rechtswissenschaftliche Fakultät

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Rechtswissenschaftliche Fakultät Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Rechtswissenschaftliche Fakultät Die Schwerpunktbereiche der Rechtswissenschaftlichen Fakultät Die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Christian-Albrechts-Universität

Mehr

in der Bibliothek des Bundesgerichtshofs

in der Bibliothek des Bundesgerichtshofs Herzlich willkommen in der Bibliothek des Bundesgerichtshofs Dieser virtuelle Rundgang gibt Ihnen einen raschen Überblick über Angebot und Räumlichkeiten der größten Gerichtsbibliothek Deutschlands. Stand:

Mehr

Women s Law Forum Wie erfolgreiche Juristinnen ihren Karriereweg gestalten

Women s Law Forum Wie erfolgreiche Juristinnen ihren Karriereweg gestalten Women s Law Forum Wie erfolgreiche Juristinnen ihren Karriereweg gestalten Eine Kooperation von Baker & McKenzie und der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Münster Der Hintergrund Seit der

Mehr

Die beck-ebibliothek. Speziell für Hochschulen

Die beck-ebibliothek. Speziell für Hochschulen Die beck-ebibliothek Speziell für Hochschulen www.beck-online.de Die beck-ebibliothek Aktuelle Lehrbücher online Mit der beck-ebibliothek schließen Sie die Lücken im Regal ein für allemal. Die neue beck-ebibliothek

Mehr

Die Mitglieder (Stand 07.07.2015)

Die Mitglieder (Stand 07.07.2015) Die Mitglieder (Stand 07.07.2015) Name Vorname Anschrift Telefon / Fax / E-Mail Fachanwaltschaft Tätigkeitsfelder Ankener Dieter Lemberger Str. 79 81 66955 Pirmasens Tel.: 06331-283778 Fax: 06331-283795

Mehr

Studiengänge nach 13b WPO

Studiengänge nach 13b WPO www.wpk.de/nachwuchs/examen/hochschulen/#c1826 Studiengänge nach 13b WPO Stand: 1. April 2015 Hinweise Die nachfolgende Liste gibt einen Überblick über die Hochschulen, denen die Prüfungsstelle bestätigt

Mehr

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Chemie (2006)

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Chemie (2006) Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Chemie (2006) Dr. Sonja Berghoff Dipl.-Soz. Gero Federkeil Dipl.-Kff. Petra Giebisch Dipl.-Psych. Cort-Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings Prof.

Mehr

Criminal Compliance. Nomos. Handbuch

Criminal Compliance. Nomos. Handbuch Prof. Dr. Thomas Rotsch [Hrsg.], Professur für Deutsches, Europäisches und Internationales Straf- und Strafprozessrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Umweltstrafrecht Begründer und Leiter des CCC Center for

Mehr

Unsere Kanzlei wurde im Jahr 2004 durch. Herrn Rechtsanwalt Martin Stolpe gegründet. Mittlerweile gehören der Kanzlei

Unsere Kanzlei wurde im Jahr 2004 durch. Herrn Rechtsanwalt Martin Stolpe gegründet. Mittlerweile gehören der Kanzlei Unsere Kanzlei wurde im Jahr 2004 durch Herrn Rechtsanwalt Martin Stolpe gegründet. Mittlerweile gehören der Kanzlei fünf Rechtsanwälte an, welche insgesamt über acht Fachanwaltschaften verfügen und welche

Mehr

Anlage 1: Mitglieder des Übernahmebeirats nach 5 Abs. 1 Satz 3 WpÜG. Vertreter der Wissenschaft (2 Plätze)

Anlage 1: Mitglieder des Übernahmebeirats nach 5 Abs. 1 Satz 3 WpÜG. Vertreter der Wissenschaft (2 Plätze) 1 Vertreter der Wissenschaft (2 Plätze) Prof. Dr. Mathias Habersack Maximilian-Ludwig Universität München Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Unternehmensrecht Ludwigstr. 29 / R305 80539 München Prof.

Mehr

Anhänge zum. Studienplan zum Studiengang. Master of Arts in Business and Law. Universität Bern. vom 1. August 2010

Anhänge zum. Studienplan zum Studiengang. Master of Arts in Business and Law. Universität Bern. vom 1. August 2010 Anhänge zum Studienplan zum Studiengang Master of Arts in Business and Law Universität Bern vom 1. August 2010 Anhang 1: Zugangsvoraussetzungen für Studierende mit einem wirtschaftswissenschaftlichen Bachelor

Mehr

Symposium: Braucht das Gesundheitswesen ein eigenes Regulierungsrecht?

Symposium: Braucht das Gesundheitswesen ein eigenes Regulierungsrecht? Prof. Dr. Margarete Schuler-Harms Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Margarete Schuler-Harms war nach ihrem Studium und dem Juristischen Vorbereitungsdienst zunächst als Rechtsreferentin

Mehr

GRUB FRANK BAHMANN SCHICKHARDT ENGLERT Rechtsanwaltspartnerschaft. Rechtsanwälte und Notare

GRUB FRANK BAHMANN SCHICKHARDT ENGLERT Rechtsanwaltspartnerschaft. Rechtsanwälte und Notare GRUB FRANK BAHMANN SCHICKHARDT ENGLERT Rechtsanwaltspartnerschaft Rechtsanwälte und Notare GRUB FRANK BAHMANN SCHICKHARDT ENGLERT Rechtsanwaltspartnerschaft Rechtsanwälte und Notare Inhalt Kanzlei 5 Fachgebiete

Mehr

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Soziologie (2005)

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Soziologie (2005) Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Soziologie (2005) Dr. Sonja Berghoff Dipl.-Soz. Gero Federkeil Dipl.-Kff. Petra Giebisch Dipl.-Psych. Cort-Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings

Mehr

Ihr Plus als Großkunde

Ihr Plus als Großkunde Ihr Plus als Großkunde Exklusive Vorteile Hier könnte Ihr Logo stehen! Ihr Erfolg ist unser Erfolg! Herzlich Willkommen als Großkunde Wir begrüßen Sie als Großkunde und möchten Ihnen auf den folgenden

Mehr

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Bildung Made in Germany Deutsche Duale Berufsbildung im Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Wir sind eine starke

Mehr

Der Entwurf für ein Gemeinsames Europäisches Kaufrecht

Der Entwurf für ein Gemeinsames Europäisches Kaufrecht Der Entwurf für ein Gemeinsames Europäisches Kaufrecht Kommentar herausgegeben von Martin Schmidt-Kessel s e l p sellier european law publishers ISBN (print) 978-3-86653-233-5 ISBN (ebook) 978-3-86653-969-3

Mehr

Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb. Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation

Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb. Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation Entwicklung Bruttoinlandsprodukt 2000-2011 IHK-Regionen Veränderungen des BIP von 2000 bis 2011 (in Prozent) 1 IHK-Region

Mehr

Arbeitsrechtlichen Praktikerseminar

Arbeitsrechtlichen Praktikerseminar JUSTUS-LIEBIG-UNIVERSITÄT GIESSEN Fachbereich Rechtswissenschaft Einladung zum Arbeitsrechtlichen Praktikerseminar Sommersemester 2015 Prof. Dr. Wolf-Dietrich Walker Professur für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht

Mehr

Gewerblicher Rechtsschutz

Gewerblicher Rechtsschutz Götting Meyer Vormbrock [Hrsg.] Gewerblicher Rechtsschutz und Wettbewerbsrecht Praxishandbuch Nomos Prof. Dr. Horst-Peter Götting Prof. Dr. Justus Meyer Dr. Ulf Vormbrock [Hrsg.] Gewerblicher Rechtsschutz

Mehr

die Liste ist sortiert nach: Ort - Namen

die Liste ist sortiert nach: Ort - Namen Rechtsanwaltskammer Freiburg Verzeichnis von Rechtsanwälten und Rechtsanwältinnen, die bereit sind, notwendige Verteidigungen zu übernehmen im Bezirk des Landgerichts Baden-Baden Stand: 27.07.2015 Die

Mehr

Vorstellung der Referenten/innen zum 11. Graduiertentreffen im internationalen Wirtschaftsrecht 2010

Vorstellung der Referenten/innen zum 11. Graduiertentreffen im internationalen Wirtschaftsrecht 2010 VorstellungderReferenten/innenzum11.Graduiertentreffenim internationalenwirtschaftsrecht2010 Slot 1: Bewältigung der aktuellen Wirtschaftskrise durch Kapitalmarktregulierung Regulierung von Systemrisiken

Mehr

Mitgliederbörse der Deutsch-Tschechischen Juristenvereinigung Stand:09.02.2010

Mitgliederbörse der Deutsch-Tschechischen Juristenvereinigung Stand:09.02.2010 Name Titel Vorname Beruf PLZ Ort Anschrift Kaplan Dr. LL.M. Daniel Rechtsanwalt CZ-110 00 Praha 1 Revoluční 3 Klett Lars Magnus Rechtsanwalt CZ-110 00 Praha 1 U Prasne brany 1 Ueltzhoeffer Andreas Rechtsanwalt

Mehr

JURISTISCHE RUNDSCHAU

JURISTISCHE RUNDSCHAU JR JURISTISCHE RUNDSCHAU HERAUSGEBER Prof. Dr. Dirk Olzen, Düsseldorf Dr. Gerhard Schäfer, Stuttgart UNTER MITWIRKUNG VON Prof. Dr. Dr. Jörg Berkemann, Berlin Dr. Bernhard Dombek, Berlin Peter Gielen,

Mehr

Rankingergebnisse gesamt große Hochschulen

Rankingergebnisse gesamt große Hochschulen Gründungsradar Rankingergebnisse gesamt große n Top 25 Prozent: n mit Vorbildcharakter Gesamt Erzielte Hochschulinformationen Regionales Umfeld Baustein 1 2 3 4 Studierende EXIST- Förderphase Patente FuE

Mehr

n Die wichtigsten Lehrbücher zum Zivilrecht, Öffentlichen Recht und Strafrecht

n Die wichtigsten Lehrbücher zum Zivilrecht, Öffentlichen Recht und Strafrecht Jetzt alles online, unter anderem: Speziell für Hochschulen Medicus, Schuldrecht Musielak, Grundkurs ZPO Maurer, Allgemeines Verwaltungsrecht Rengier, Strafrecht Besonderer Teil Hüffer, Gesellschaftsrecht

Mehr

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Dekanat der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät Poststelle Prüfungsamt Rechts- und Wirtschaftswissenschaften RW I, 1. OG RW II, 1. OG und

Mehr

Das Studium der Rechtswissenschaft an der Juristischen Fakultät der Universität Würzburg. von Prof. Dr. Dr. Eric Hilgendorf

Das Studium der Rechtswissenschaft an der Juristischen Fakultät der Universität Würzburg. von Prof. Dr. Dr. Eric Hilgendorf Das Studium der Rechtswissenschaft an der Juristischen Fakultät der Universität Würzburg von Prof. Dr. Dr. Eric Hilgendorf Chancen: Was können Sie erreichen? Immer noch gute Berufsmöglichkeiten Teilweise

Mehr

Masterprofile (Stand 25. Juni 2015)

Masterprofile (Stand 25. Juni 2015) Masterprofile (Stand 25. Juni 2015) an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Luzern I. Grundsätzliches zum Masterstudium 1. Im Master herrscht uneingeschränkte Wahlfreiheit. Die Studierenden

Mehr

FESTSCHRIFT FÜR ULRICH KLUG ZUM 70. GEBURTSTAG

FESTSCHRIFT FÜR ULRICH KLUG ZUM 70. GEBURTSTAG FESTSCHRIFT FÜR ULRICH KLUG ZUM 70. GEBURTSTAG Herausgegeben von Günter Kohlmann Band II Strafrecht Prozeßrecht Kriminologie Strafvollzugsrecht Dr. Peter Deubner Verlag GmbH Köln 1983 e Band II 2. Straf

Mehr

Bevorzugte Tätigkeitsgebiete: Ehe- und Familienrecht; Erbrecht und Verlassenschaftsabhandlungen; Strafrecht; Wohnungseigentumsrecht; Bauträgerrecht

Bevorzugte Tätigkeitsgebiete: Ehe- und Familienrecht; Erbrecht und Verlassenschaftsabhandlungen; Strafrecht; Wohnungseigentumsrecht; Bauträgerrecht BATTLOGG, Dr. Michael Eintragung 2000 Gerichtsweg 2, 6780 Schruns Tel: 05556/72360, Fax: 05556/74455 E-Mail: dr.battlogg@rechtsanwalt-schruns.at Homepage: www.rechtsanwalt-schruns.at Ehe- und Familienrecht;

Mehr

Die Schwerpunktbereiche

Die Schwerpunktbereiche Die Schwerpunktbereiche Schwerpunktbereich 1 Recht der Privatperson Vertiefung im Familienrecht ( 2 SWS) Vertiefung im Erbrecht (2 SWS) Vertragsgestaltung im Familien- und Erbrecht (2 SWS) Vertiefung im

Mehr

Co-operation Partners 2015

Co-operation Partners 2015 Co-operation Partners 2015 Kooperationspartner Frankfurt/M Köln Düsseldorf Bernhard Schmitz Rechtsanwalt Fachanwalt für Verwaltungsrecht Spezialist für Umwelt- und Planungsrecht Spezialist für Luftverkehrsplanungsrecht

Mehr

Fachkräftesicherung durch Berufsbildungsexport

Fachkräftesicherung durch Berufsbildungsexport Fachkräftesicherung durch Berufsbildungsexport Export beruflicher Bildung Das Interesse an deutscher dualer beruflicher Bildung hat weltweit stark zugenommen. Die Nachfrage ggü. AHKs und IHKs kommt von

Mehr

Justiz und Recht im Wandel der Zeit

Justiz und Recht im Wandel der Zeit Justiz und Recht im Wandel der Zeit Festgabe 100 Jahre Deutscher Richterbund Herausgegeben vom Präsidium des Deutschen Richterbundes LCarl Heymanns Verlag Inhaltsverzeichnis Geleitwort Bundespräsident

Mehr

Inhalt. Geleitwort. Abkürzungen. I. Abhandlungen 1

Inhalt. Geleitwort. Abkürzungen. I. Abhandlungen 1 Inhalt Geleitwort Vorwort Abkürzungen V VII XIII I. Abhandlungen 1 Privatdozent Dr. Martin Gebauer Universität Heidelberg und Frankfurt (Oder) Das neue italienische Verbrauchergesetzbuch (codice del consumo)

Mehr

Studiengänge mit internationalem Schwerpunkt

Studiengänge mit internationalem Schwerpunkt Studiengänge mit internationalem Schwerpunkt Diese Liste erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. In dieser Übersicht sind sowohl grundständige, als auch weiterführende Studienangebote aufgeführt.

Mehr

Inhaltsübersicht. 1 Regelungsinhalt

Inhaltsübersicht. 1 Regelungsinhalt Studienordnung für den gemeinsamen Studiengang Rechtswissenschaft der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und der FernUniversität Gesamthochschule in Hagenvom vom 15. Februar 1995, in der Fassung der

Mehr

HOSPITATIONSPROGRAMM 2010 FÜR RECHTSANWÄLTE AUS MITTEL- UND OSTEUROPA. Programm (Stand: 19.03.2010)

HOSPITATIONSPROGRAMM 2010 FÜR RECHTSANWÄLTE AUS MITTEL- UND OSTEUROPA. Programm (Stand: 19.03.2010) HOSPITATIONSPROGRAMM 2010 FÜR RECHTSANWÄLTE AUS MITTEL- UND OSTEUROPA Programm (Stand: 19.03.2010) Einführungsseminar zum deutschen und europäischen Zivil- und Wirtschaftsrecht 21. April bis 2. Mai 2010

Mehr

Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater in Litauen

Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater in Litauen Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater in Litauen Die Liste bezieht sich auf Mitglieder der AHK, Stand: 14.07.2015 (alphabetische Reihenfolge) Sozietät (nach Orten sortiert) und Ansprechpartner

Mehr

Ergebnisse der Schwerpunktbereichsprüfungen für das akademische Jahr 01.10.2012-30.09.2013. Wintersemester 2012/2013 und Sommersemester 2013

Ergebnisse der Schwerpunktbereichsprüfungen für das akademische Jahr 01.10.2012-30.09.2013. Wintersemester 2012/2013 und Sommersemester 2013 DEUTSCHER JURISTEN-FAKULTÄTENTAG Ergebnisse der Schwerpunktbereichsprüfungen für das akademische Jahr 01.10.2012-30.09.2013 Wintersemester 2012/2013 und Sommersemester 2013 Übersicht nach Bundesländern

Mehr

Zielvereinbarungen (ZV) bzw. Hochschulverträge im Länder- und Hochschulvergleich

Zielvereinbarungen (ZV) bzw. Hochschulverträge im Länder- und Hochschulvergleich Zielvereinbarungen (ZV) bzw. Hochschulverträge im Länder- und Hochschulvergleich Baden- Württemberg Bayern Zuständiges Ministerium bzw. Senat Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

Mehr

DEUTSCHE HOCHSCHULMEISTERSCHAFTEN 2009 Rennrad (Straßen-Einer) Ausrichter: DSHS Köln 01. August 2009 Nürburgring Ergebnis Männer

DEUTSCHE HOCHSCHULMEISTERSCHAFTEN 2009 Rennrad (Straßen-Einer) Ausrichter: DSHS Köln 01. August 2009 Nürburgring Ergebnis Männer Ergebnis Männer 1 3031 Hench, Christoph WG Würzburg DHM 1 03:16:46.956 2 3039 Schweizer, Michael FHöV NRW Köln DHM 2 03:16:55.261 00:00:08 3 3043 Schmidmayr, Simon HS Rosenheim DHM 3 03:16:55.346 00:00:08

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Krefeld... 29

Inhaltsverzeichnis. Krefeld... 29 IX Inhaltsverzeichnis I. Forderungen an die Tarifvertragsparteien 1 Herausforderungen der Tarifpolitik gegenüber der deutschen Wirtschaft Dr.-Ing. Guido Rettig Vorsitzender des Vorstandes der TÜV Nord

Mehr

Fulbright Vertrauensdozenten in Deutschland / Fulbright Liason Professors in Germany

Fulbright Vertrauensdozenten in Deutschland / Fulbright Liason Professors in Germany Fulbright Vertrauensdozenten in Deutschland / Fulbright Liason Professors in Germany Ort / City Aachen Augsburg Bamberg Berlin Prof. Dr. Carsten Bolm Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen

Mehr

Inhalt Teil 1: Allgemeine Informationen Recht studieren

Inhalt Teil 1: Allgemeine Informationen Recht studieren Inhalt Vorwort Teil 1: Allgemeine Informationen Recht studieren... 1 1 Voraussetzungen... 1 1.1 Hochschulzugangsberechtigung... 1 1.2 Ohne Abitur studieren... 2 1.3 Die Bedeutung von Schulnoten... 2 1.4

Mehr

Inhaltsübersicht. Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) I. Profil. Studienangebot IV. Europa-Universität Viadrina. Die. der. im Überblick.

Inhaltsübersicht. Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) I. Profil. Studienangebot IV. Europa-Universität Viadrina. Die. der. im Überblick. Die Juristische Fakultät Prof. Dr. Eva Kocher Dekanin der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) im Überblick. Inhaltsübersicht I. Profil II. III. Struktur Studienangebot IV. Europa-Universität Viadrina

Mehr

Unsere Mitglieder / Rechtsanwälte aus dem Raum Winsen (Luhe)

Unsere Mitglieder / Rechtsanwälte aus dem Raum Winsen (Luhe) Unsere Mitglieder / Rechtsanwälte aus dem Raum Winsen (Luhe) Ahrens-Krüger, Dorothea Fachanwältin für Familienrecht Kanzlei im Südertor Rathausstraße 60 Telefon: 0 41 71-88 85 0 Telefax: 0 41 71-88 85

Mehr

Unsere Autoren. Name Beruf Skript(en) Richter, ehemals wissenschaftlicher Mitarbeiter. Rechtsanwalt, ehem. wissenschaftlicher Mitarbeiter

Unsere Autoren. Name Beruf Skript(en) Richter, ehemals wissenschaftlicher Mitarbeiter. Rechtsanwalt, ehem. wissenschaftlicher Mitarbeiter Unsere Autoren Name Beruf Skript(en) Prof. Achim Albrecht PhD Internationales Privatrecht Dr. Michael Braukmann Richter, Schuldrecht, Originalklausuren BGB, Streitfragen Schuldrecht, KK Grundlagen des

Mehr

Herr Rechtsanwalt Rüdiger Ludwig ist weiter Mitglied des Deutschen AnwaltVereins und des Deutschen Juristentages e.v..

Herr Rechtsanwalt Rüdiger Ludwig ist weiter Mitglied des Deutschen AnwaltVereins und des Deutschen Juristentages e.v.. Rechtsanwälte Rüdiger Ludwig Herr Ludwig war nach Abschluss seiner juristischen Ausbildung Geschäftsführer eines bundesweit tätigen Inkassounternehmens in Hamm. 1989 gründete er die Kanzlei Ludwig und

Mehr

Wie das Netz nach Deutschland kam

Wie das Netz nach Deutschland kam Wie das Netz nach Deutschland kam Die 90er Jahre Michael Rotert Die Zeit vor 1990 Okt. 1971 Erste E-Mail in USA wird übertragen 1984 13 Jahre später erste E-Mail nach DE (öffentl. Bereich) 1987 16 Jahre

Mehr

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2009 Psychologie (2007)

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2009 Psychologie (2007) Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2009 Psychologie (2007) Dr. Sonja Berghoff Dipl.-Soz. Gero Federkeil Dipl.-Kff. Petra Giebisch Dipl.-Psych. Cort-Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings

Mehr

Lebensläufe der Autoren

Lebensläufe der Autoren Lebensläufe der Autoren Günter Borchert Studium Mathematik in Clausthal-Zellerfeld, Rechtswissenschaft in Würzburg und Regensburg. Dipl.-Math. Dr. jur. Regensburg. Nach 2. Staatsexamen im Wissenschaftlichen

Mehr

Kooperationsvereinbarung vom 30. Juni 2006

Kooperationsvereinbarung vom 30. Juni 2006 Kooperationsvereinbarung vom 30. Juni 2006 zwischen King's College London (KCL), Université Paris 2 - Panthéon-Assas (Paris 2) und Humboldt-Universität zu Berlin (HU Berlin) für die Einrichtung des Studienprogramms

Mehr

Autorenverzeichnis. Rechtsanwalt, Stelly. Chefsyndicus, Hypo-Vereinsbank, Am Tucherpark 16, 80538 Mlinchen, Helmut.Bruchner@hypovereinsbank.

Autorenverzeichnis. Rechtsanwalt, Stelly. Chefsyndicus, Hypo-Vereinsbank, Am Tucherpark 16, 80538 Mlinchen, Helmut.Bruchner@hypovereinsbank. PROF. DR. PETER BEHRENS Stellvertretender Geschaftsfiihrer am Seminar fur Auslandisches und Internationales Privat- und Prozessrecht, Universitiit Hamburg, Edmund-Siemers Aile 1,20146 Hamburg, p-behrens@jura.uni-hamburg.de

Mehr

ST. GALLER BANKRECHTSTAG

ST. GALLER BANKRECHTSTAG Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis ST. GALLER BANKRECHTSTAG Freitag, 13. Juni 2014 SIX ConventionPoint, Zürich (1129.) Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis Universität St.Gallen

Mehr

Felicitas Hoppe im Kontext der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur

Felicitas Hoppe im Kontext der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur Vieles spricht nicht gegen das Schreiben. Es ist eine warme und geschützte Tätigkeit. Selbst bei schlechter Witterung gelingt hin und wieder ein lesbarer Satz. Felicitas Hoppe: Picknick der Friseure (1996)

Mehr

Handbuch Wirtschaftsstrafrecht

Handbuch Wirtschaftsstrafrecht Handbuch Wirtschaftsstrafrecht Herausgegeben und bearbeitet von Professor Dr. Hans Universität Osnabrück Professor Dr. Andreas, LL.M. (Berkeley) Universität Bielefeld unter Mitarbeit von Professorin Dr.

Mehr

Anhang Interviewpartner und Termine

Anhang Interviewpartner und Termine Anhang A Interviewpartner und Termine Akkreditierungsagenturen 07.07.2004 Edna Habel in AQAS e.v. (Agentur für Qualitätssicherung durch Akkreditierung von Studiengängen) Münsterstraße 6 53111 Bonn 11.06.2004

Mehr

Ergebnisse Uni-Ranking 2009

Ergebnisse Uni-Ranking 2009 access-uni-ranking in Zusammenarbeit mit Universum Communications und der Handelsblatt GmbH. Alle Angaben in Prozent. 1. Wie beurteilen Sie derzeit die generellen Aussichten für Absolventen, einen ihrem

Mehr

Zoznam vysokých škôl a univerzít v Rakúsku

Zoznam vysokých škôl a univerzít v Rakúsku Zoznam vysokých škôl a univerzít v Rakúsku Wien: Zoznam vysokých škôl a univerzít spolu s internetovými odkazmi Universität Wien /www.univie.ac.at/ Medizinische Universität Wien /www.meduniwien.ac.at/

Mehr

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Psychologie (2007)

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Psychologie (2007) Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Psychologie (2007) Dr. Sonja Berghoff Dipl.-Soz. Gero Federkeil Dipl.-Kff. Petra Giebisch Dipl.-Psych. Cort-Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings

Mehr

Name: Vorname: Straße: Ort:

Name: Vorname: Straße: Ort: Weiterbildender Studiengang Wirtschafts- und Steuerrecht - Prüfungsausschuss - Ruhr-Universität Bochum, GC 8/143, Universitätsstr. 150, 44780 Bochum Tel.: +49 (0)234 / 32-28358, Fax.: +49 (0)234 / 32-14614,

Mehr

Know-how-Schutz Ganzheitlich, systematisch, erfolgreich

Know-how-Schutz Ganzheitlich, systematisch, erfolgreich SKW Schwarz Rechtsanwälte Know-how-Schutz Ganzheitlich, systematisch, erfolgreich Wirksamer Know-how-Schutz muss ganzheitlich ansetzen und das Ziel verfolgen, für das Unternehmen überlebens-wichtiges Wissen

Mehr

Haftung und Insolvenz

Haftung und Insolvenz Haftung und Insolvenz Festschrift für Gero Fischer zum 65. Geburtstag von Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Gottwald, Prof. Dr. Hans-Jürgen Lwowski, Dr. Hans Gerhard Ganter, Lwowski, Gottwald & Gauter 1. Auflage

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Kommission Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II):

Inhaltsverzeichnis. Kommission Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II): Sozialrecht - TVadition und Zukunft Der 4. Deutsche Sozialgerichtstag am 15. und 16. November 2012 in Potsdam Tagungsbericht von Dr. Christian Mecke, Richter am Bundessozialgericht, Kassel 13 Kommission

Mehr

SPRACHKURSE ZUM STUDIUM DER EVANGELISCHEN THEOLOGIE - 2013/2014 -

SPRACHKURSE ZUM STUDIUM DER EVANGELISCHEN THEOLOGIE - 2013/2014 - SRCHKURSE ZUM STUDUM DER EVNGELSCHEN THEOLOGE / Name und nschrift Kursangebot bschluss Studiengang ufnahmebedingung / Frühhr : mmatrikulation (/) HumboldtUniversität zu Berlin *1) Burgstr. 26 Unter den

Mehr

http://www.khdf.de/cms/kliniken+und+institute+/kliniken/klinik+für+dermatologie+und+allergologie-p- 125.html

http://www.khdf.de/cms/kliniken+und+institute+/kliniken/klinik+für+dermatologie+und+allergologie-p- 125.html Krankenhaus Dresden-Friedrichstadt Klinik für Dermatologie und Allergologie Chefarzt Prof. Dr. med. Uwe Wollina Friedrichstraße 41 01067 Dresden Chefarztsekretariat Annett Thiele Telefon 0351 480-1685

Mehr

LL-JurGAP ÖR 8/12 - Zugenähter Mund = konkludente Meinungsäußerung Extremschweigedemo

LL-JurGAP ÖR 8/12 - Zugenähter Mund = konkludente Meinungsäußerung Extremschweigedemo Karriere-Newsletter hemmer.club-news Mit wichtigen Gerichtsentscheidungen Liebe hemmer.club-mitglieder, auch im neuen Jahr unterstützt Sie der hemmer.club- Newsletter mit wichtigen Gerichtsentscheidungen,

Mehr

Dr. Wienand Meilicke. _ Steuerrecht _ Gesellschaftsrecht _ Handelsrecht _ Europarecht. _ Deutsch, Englisch, Französisch

Dr. Wienand Meilicke. _ Steuerrecht _ Gesellschaftsrecht _ Handelsrecht _ Europarecht. _ Deutsch, Englisch, Französisch Dr. Wienand Meilicke Fon +49 228 72543-11 Fax +49 228 72543-10 wmeilicke@meilicke-hoffmann.de Dr. Wienand Meilicke Rechtsanwalt Licencié en droit francais LL.M. taxation (N. Y. U.) Fachanwalt für Steuerrecht

Mehr

Informationen zum Schwerpunktprogramm Recht und Wirtschaft

Informationen zum Schwerpunktprogramm Recht und Wirtschaft Informationen zum Schwerpunktprogramm Recht und Wirtschaft Stand: 19. Juni 2013 Grundidee Praxis und Wissenschaft fordern von Absolventen der wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge vermehrt Rechtskenntnisse.

Mehr

DGPPN-Expertenliste Sportpsychiatrie und Sportpsychotherapie

DGPPN-Expertenliste Sportpsychiatrie und Sportpsychotherapie DGPPN-Expertenliste Sportpsychiatrie und Sportpsychotherapie Aachen Aachen Aachen Albstadt Berlin Berlin Berlin Prof. Dr. Dr. Frank Schneider, Psychologischer Psychotherapeut Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie

Mehr

FAO. 64. Deutscher Anwaltstag. Anwaltsmarkt 2030 Zukunft jetzt gestalten. Vertrauen ist gut. Anwalt ist besser. Anwalt der Anwälte

FAO. 64. Deutscher Anwaltstag. Anwaltsmarkt 2030 Zukunft jetzt gestalten. Vertrauen ist gut. Anwalt ist besser. Anwalt der Anwälte Vertrauen ist gut. Anwalt ist besser. 6. 8. Juni 2013 in Düsseldorf * Der Deutsche Anwaltstag ist eine der größten Fortbildungsveranstaltungen für Anwälte im Jahr. Insbesondere für Fachanwälte. Auf dem

Mehr

Die Autoren dieses Bandes 1

Die Autoren dieses Bandes 1 IX Inhaltsverzeichnis Die Autoren dieses Bandes 1 I. Arbeitgeber und Gewerkschaften in der veränderten Tariflandschaft 13 Arbeitgeber und Gewerkschaften in einer veränderten Tariflandschaft verändert Partizip

Mehr

Dr. Wienand Meilicke. _ Steuerrecht _ Gesellschaftsrecht _ Handelsrecht _ Europarecht. _ Deutsch, Englisch, Französisch

Dr. Wienand Meilicke. _ Steuerrecht _ Gesellschaftsrecht _ Handelsrecht _ Europarecht. _ Deutsch, Englisch, Französisch Dr. Wienand Meilicke Fon +49 228 72543-11 Fax +49 228 72543-10 wmeilicke@meilicke-hoffmann.de Dr. Wienand Meilicke Rechtsanwalt Licencié en droit francais LL.M. taxation (N. Y. U.) Fachanwalt für Steuerrecht

Mehr

ST.GALLER INTERNATIONALER EHERECHTSTAG

ST.GALLER INTERNATIONALER EHERECHTSTAG Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis ST.GALLER INTERNATIONALER EHERECHTSTAG Mittwoch, 13. November 2013 SIX ConventionPoint, Zürich (1090.) Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis

Mehr