Ideenwettbewerb für eine Ehrennadel der Handwerkskammer Erfurt

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ideenwettbewerb für eine Ehrennadel der Handwerkskammer Erfurt"

Transkript

1 Ideenwettbewerb für eine Ehrennadel der Handwerkskammer Erfurt Auslobung eines zweiphasigen thüringenweit offenen künstlerischen Ideenwettbewerbs für eine Ehrennadel der Handwerkskammer Erfurt Auslober und Koordinator des Wettbewerbsverfahrens: Handwerkskammer (HWK) Erfurt Fischmarkt Erfurt Ansprechpartner: Tobias Hinz Erläuterungen zum Wettbewerb 1.1. Wettbewerbsaufgabe Die Handwerksorganisation wird stets durch das Engagement im Ehrenamt getragen, welches uneigennützig die Interessen des gesamten Handwerks berücksichtigt und zu dessen Weiterentwicklung beiträgt. Als Anerkennung würdigt die Handwerkskammer Erfurt hervorragende Leistungen im Ehrenamt mit Ehrungen, welche in der Ehrenordnung der Handwerkskammer Erfurt beschrieben sind. Zu diesen zählen beispielsweise der Ehrenring als höchste Auszeichnung der Handwerkskammer Erfurt sowie die Ehrennadel in Gold, welche für einen beispielhaften Einsatz für das Handwerk verliehen wird. Mit der Auslobung des Wettbewerbs beabsichtigt die Handwerkskammer Erfurt in Kooperation mit dem Verband Bildender Künstler Thüringen e.v. eine weitere Ehrennadel zu schaffen, um im besonderem Maße ehrenamtlich um das Handwerk im Kammerbezirk Erfurt engagierte Personen des öffentlichen Lebens und Nichthandwerker zu ehren. Die Handwerkskammer Erfurt ruft zu einem zweiphasigen thüringenweit offenen künstlerischen Ideenwettbewerb auf. Dabei wird auf die künstlerische Qualität der eingereichten Entwürfe besonderer Wert gelegt.

2 Die Materialauswahl für das Projekt ist freigestellt. Jede Bewerberin/jeder Bewerber kann sich mit höchstens zwei Entwürfen am Wettbewerb beteiligen. Die Wettbewerbssprache ist deutsch. Die erste Phase wird als offener Ideenwettbewerb durchgeführt. Danach werden maximal 5 Teilnehmer mit der weiteren Durcharbeitung ihrer Ideenskizzen in der zweiten Wettbewerbsphase beauftragt Honorare, Preise Die Teilnehmer der zweiten Wettbewerbsphase werden mit je 250,00 Euro honoriert (siehe 6.2. Aufwandsentschädigung). Zusätzlich werden drei Preise vergeben (1. Preis: 500 Euro/ 2. Preis 400 Euro/ 3. Preis 300 Euro - die Jury hat die Möglichkeit, die Preissumme anders aufzuteilen). Der Gewinner des 1. Preises wird mit der Realisierung und Ausführung beauftragt. 2. Teilnahmeberechtigung Teilnahmeberechtigt sind Gesellinnen und Gesellen im Handwerk sowie Handwerksmeisterinnen und Handwerksmeister, insbesondere mit dem Zusatz Gestalter im Handwerk ; Absolventinnen und Absolventen von Fachschulen des Handwerks sowie Fachhochschulen und Hochschulen, sofern sie mindestens die Gesellenprüfung in einem Beruf des gestaltenden Handwerks nachweisen können oder die Voraussetzung für die Eintragung in die Handwerksrolle erfüllen; Schmuckdesignerinnen / Schmuckdesigner und bildende Künstlerinnen / bildende Künstler. Sofern keine Mitgliedschaft in einer Handwerkskammer oder im Verband Bildender Künstler Thüringen e.v. besteht, ist seitens des Bewerbers seine professionelle Tätigkeit in mindestens einem der genannten Gebiete anhand geeigneter Referenzen nachzuweisen. Der Zulassungsbereich ist beschränkt auf Teilnehmer, die den Wohnsitz oder den Sitz ihres Unternehmens im Gebiet des Freistaates Thüringen nachweisen können. Bewerbungen sind einzeln oder in Gruppen möglich, wobei jeder Teilnehmer allein oder als Gruppenmitglied dabei nur einmal teilnahmeberechtigt ist. Für die Teilnahme ist keine Altersgrenze gesetzt.

3 3. Wettbewerbsunterlagen Diese Auslobung wird auf den Internetseiten der Handwerkskammer Erfurt und des Verbandes Bildender Künstler Thüringen e.v. sowie über Newsletter und die Deutsche Handwerkszeitung veröffentlicht. Weitere Wettbewerbsunterlagen wie Erklärungen für Verfasser liegen nicht als Formblatt vor. 4. Erste Wettbewerbsphase (Ideenwettbewerb) 4.1. Wettbewerbsleistungen Die erste Phase des Wettbewerbs wird als thüringenweit offener, nicht anonymer Ideenwettbewerb durchgeführt. Jede Teilnehmerin / jeder Teilnehmer darf maximal zwei verschiedene Entwürfe einreichen. Jedes Produkt bzw. Objekt soll hierbei eine eigenständige kreative Leistung darstellen. Nicht zugelassen sind Nachbildungen historischer Produkte oder Anlehnungen, ebenfalls sind bereits im Umlauf befindliche Arbeiten (wie Gesellen-/Meisterstücke und andere öffentlich vorgestellte Modelle oder Produkte) und bei anderen Wettbewerben prämierte Objekte nicht zugelassen Einreichungen 1. Angaben zum Bewerber (Name, Anschrift, Telefon, ), Vita und Referenzen (maximal 2 A4-Seiten) 2. Beschreibung der Gestaltungsidee mit Entwürfen / Skizzen (Größenverhältnis 1:1), ggf. Fotos oder andere geeignete Visualisierungen, Hinweis auf Material, Technik, Größe, Gewicht, Befestigung, usw. (je Entwurf maximal 3 A4-Seiten; pro Teilnehmer max. 2 Entwürfe) 3. Eine eidesstattliche Erklärung, dass der/die Bewerber auch Verfasser des/der eingereichten Entwurfe/s ist/sind und diese/n noch nicht anderweitig verwendet habe/n, ist beizulegen. (1 A4-Seite, ohne Formblatt) Die Unterlagen müssen nachweislich bis zum bei der Handwerkskammer Erfurt eingetroffen sein. Die Einreichungen der Unterlagen erfolgt per Post oder persönlich bei der Handwerkskammer Erfurt. Bewerbungen per sind nicht zugelassen. Eingereichte Unterlagen werden NICHT zurückgesendet, es sei denn eine Rücksendung wird ausdrücklich gewünscht. Dann muss ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag den Unterlagen beiliegen. Für die Teilnahme am Ideenwettbewerb wird KEINE Aufwandsentschädigung gezahlt.

4 5. Jury Die Jury wird durch die Handwerkskammer Erfurt berufen. Sie ist frei und unabhängig. Sie setzt sich zusammen aus einer Vertreterin / einem Vertreter der Handwerkskammer Erfurt (Präsident), einer Vertreterin / einem Vertreter des Verbandes Bildender Künstler Thüringen e.v., einer freien Vertreterin / einem freien Vertreter aus dem Handwerk sowie einer weiteren Vertreterin / einem weiteren Vertreter der HWK Erfurt als das Verfahren begleitendes Mitglied ohne Stimmberechtigung. Die Entscheidungen der Jury sind nicht anfechtbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 6. Zweite Wettbewerbsphase Am wählt die Jury aus den eingereichten Ideenskizzen maximal 5 Arbeiten aus, die in der zweiten Wettbewerbsphase zu einem ausführungsreifen Modell weiter entwickelt werden sollen. Es erfolgt eine schriftliche Zu- bzw. Absage aller Teilnehmer bis Wettbewerbsleistungen Modell in aussagefähigem Maßstab (nicht obligatorisch, wenn der Entwurf in anderer Form aussagefähig erläutert werden kann), ergänzende Skizze zur Verdeutlichung der künstlerischen Arbeit sind möglich. Die auf Grundlage der Ideenskizzen ausgearbeiteten Modelle müssen nachweislich bis zum bei der Handwerkskammer Erfurt eingetroffen sein. Die Jury wird in einer Jurysitzung am den Gewinner des Wettbewerbs auswählen. Direkt im Anschluss erfolgt die schriftliche Information an alle Teilnehmer Aufwandsentschädigung Für die beurteilungsfähige Herstellung eines Modells erhält jeder Entwurfsverfasser der zweiten Wettbewerbsphase eine Aufwandsentschädigung von 250,00 (inkl. MwSt). Die Rechnung ist mit Abgabe des Entwurfes einzureichen. Zusätzlich werden drei Preise vergeben (siehe Punkt 1.2.). Der Gewinner des 1. Preises ist der Sieger im Wettbewerb und wird mit der Realisierung beauftragt.

5 7. Terminübersicht Veröffentlichung der Wettbewerbsunterlagen Abgabe Ideenwettbewerb (1. Phase) bei der HWK Erfurt bis (Posteingang) Jurysitzung Bekanntgabe der Teilnehmer für die 2. Wettbewerbsphase Abgabe eines ausführungsreifen Modells bei der HWK Erfurt Jurysitzung Bekanntgabe der Sieger Realisierung des ausgewählten Entwurfes (2014) 8. Eigentum, Urheberrecht, Erstveröffentlichung Der realisierte Wettbewerbsbeitrag wird Eigentum des Auslobers. Die Urheberrechte verbleiben bei den Teilnehmern. Der Auslober hat das Recht zur Erstveröffentlichung der Wettbewerbsarbeiten unter Namensangabe der Verfasser. Es ist vorgesehen, die Wettbewerbsbeiträge der zweiten Phase nach der Entscheidung der Jury auszustellen. Einzelheiten dazu werden gesondert bekannt gegeben.

Auslobung. eines zweiphasigen bundesweit offenen künstlerischen Ideenwettbewerbs zum. Barocken Universum Gotha. mit den Objekten

Auslobung. eines zweiphasigen bundesweit offenen künstlerischen Ideenwettbewerbs zum. Barocken Universum Gotha. mit den Objekten Auslobung eines zweiphasigen bundesweit offenen künstlerischen Ideenwettbewerbs zum Barocken Universum Gotha mit den Objekten Herzogliches Museum Gotha Schloss Friedenstein Gotha Perthes- Forum Gotha Auslober

Mehr

Bund Deutscher Architekten BDA Landesverband Brandenburg. BDA Preis - Architektur in Brandenburg 2016 A U S L O B U N G.

Bund Deutscher Architekten BDA Landesverband Brandenburg. BDA Preis - Architektur in Brandenburg 2016 A U S L O B U N G. Bund Deutscher Architekten BDA Landesverband Brandenburg BDA Preis - Architektur in Brandenburg 2016 A U S L O B U N G Vorbemerkung Die Architekten übernehmen mit Ihrer Arbeit ein hohes Maß an Verantwortung

Mehr

Teilnahmebedingungen zum Ideenwettbewerb Nachwuchsgewinnung für das sicherheitsrelevante Ehrenamt in Feuerwehren und freiwilligen Hilfsorganisationen

Teilnahmebedingungen zum Ideenwettbewerb Nachwuchsgewinnung für das sicherheitsrelevante Ehrenamt in Feuerwehren und freiwilligen Hilfsorganisationen Teilnahmebedingungen zum Ideenwettbewerb Nachwuchsgewinnung für das sicherheitsrelevante Ehrenamt in Feuerwehren und freiwilligen Hilfsorganisationen 1. Allgemeines Wie können neue Mitglieder in den Feuerwehren,

Mehr

KUNSTPREIS DES RHEIN- SIEG- KREISES 2016

KUNSTPREIS DES RHEIN- SIEG- KREISES 2016 Richtlinie für die Vergabe des Kunstpreises des Rhein-Sieg-Kreises (RHEINISCHER KUNSTPREIS) 1 Allgemeines Der Rhein-Sieg-Kreis stiftet einen RHEINISCHEN KUNSTPREIS. Der RHEINISCHE KUNSTPREIS wird vom Rhein-Sieg-

Mehr

Bewerbungsunterlagen für die Auswahl

Bewerbungsunterlagen für die Auswahl LBBW Immobilien Kommunalentwicklung GmbH Frau Monika Singer Fritz-Elsas-Straße 31 70174 Stuttgart (Adresse des Bewerbers) Projekt: hier: Nichtoffener städtebaulicher und freiraumplanerischer Wettbewerb

Mehr

Ausbau der Nonnenbachschule zum Primarschulhaus Kressbronn. Nicht offener Wettbewerb mit Auswahlverfahren

Ausbau der Nonnenbachschule zum Primarschulhaus Kressbronn. Nicht offener Wettbewerb mit Auswahlverfahren Bewerbungsbogen zur Teilnahme Ausbau der Nonnenbachschule zum Primarschulhaus Kressbronn Verfahrensbetreuung und Vorprüfung kohler grohe architekten Julius-Hölder-Straße 26 70597 Stuttgart T 0711 769 639

Mehr

Nichtoffener städtebaulicher, freiraumplanerischer Realisierungswettbewerb mit Ideenteil,

Nichtoffener städtebaulicher, freiraumplanerischer Realisierungswettbewerb mit Ideenteil, (Adresse des/der Bewerber) LBBW Immobilien Kommunalentwicklung GmbH Herr Lutz Fricke Fritz-Elsas-Straße 31 70174 Stuttgart Projekt: hier: Nichtoffener städtebaulicher, freiraumplanerischer Realisierungswettbewerb

Mehr

2015 würdigt eine neue Ausgabe des ikob-preises mit Unterstützung der Deutschsprachigen Gemeinschaft wieder junge Kreative aus der ganzen Welt.

2015 würdigt eine neue Ausgabe des ikob-preises mit Unterstützung der Deutschsprachigen Gemeinschaft wieder junge Kreative aus der ganzen Welt. IKOB-PREIS INTERNATIONAL 2015 würdigt eine neue Ausgabe des ikob-preises mit Unterstützung der Deutschsprachigen Gemeinschaft wieder junge Kreative aus der ganzen Welt. Bewerben können sich Künstlerinnen

Mehr

Stipendium 2017/2018 der Bremischen Evangelischen Kirche für bildende Künstlerinnen und Künstler Bewerbungsschluss: 06. Januar 2017 (Posteingang!

Stipendium 2017/2018 der Bremischen Evangelischen Kirche für bildende Künstlerinnen und Künstler Bewerbungsschluss: 06. Januar 2017 (Posteingang! Stipendium 2017/2018 der Bremischen Evangelischen Kirche für bildende Künstlerinnen und Künstler Bewerbungsschluss: 06. Januar 2017 (Posteingang!) Die Bremische Evangelische Kirche vergibt ein 10-monatiges

Mehr

Bewerbungsunterlagen mit

Bewerbungsunterlagen mit Bewerbungsunterlagen mit Informationen Teilnahmebedingungen und 1. Informationen Träger des Innenraumhygiene-Preises Der Arbeitskreis innenraumhygiene schreibt den Europäischen Innenraumhygiene-Preis aus.

Mehr

Holzbau Deutschland Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes e.v., Berlin

Holzbau Deutschland Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes e.v., Berlin Auslobung 2017 Hochschulpreis Holzbau 2017 Der Wettbewerb Auslober Holzbau Deutschland Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes e.v., Berlin Holzbau Deutschland Leistungspartner,

Mehr

1.0 Angaben zum Büro / zur Person. Hinweise für die Bewerbung:

1.0 Angaben zum Büro / zur Person. Hinweise für die Bewerbung: Bewerbung zur Teilnahme am Realisierungswettbewerb mit städtebaulichem und landschaftsplanerischem Ideenteil: Konzentration der Steuerverwaltung auf dem Areal Mars-, Deroy- und Arnulfstrasse in München

Mehr

Wettbewerb Auf IT gebaut Bauberufe mit Zukunft

Wettbewerb Auf IT gebaut Bauberufe mit Zukunft Wettbewerb Auf IT gebaut Bauberufe mit Zukunft für Auszubildende, Studierende und junge Beschäftigte zur BAU 2007, München Messegelände 15.-20. Januar 2007 www.aufitgebaut.de Zeigen Sie, was Sie können

Mehr

Nicht offener Wettbewerb mit Auswahlverfahren

Nicht offener Wettbewerb mit Auswahlverfahren Bewerbungsbogen zur Teilnahme Brühläcker Konstanz-Dettingen Verfahrensbetreuung und Vorprüfung kohler grohe architekten Julius-Hölder-Straße 26 70597 Stuttgart T 0711 769 639 30 F 0711 769 639 31 E wettbewerb@kohlergrohe.de

Mehr

KUNSTPREIS DES RHEIN- SIEG- KREISES 2010

KUNSTPREIS DES RHEIN- SIEG- KREISES 2010 Richtlinie für die Vergabe des Kunstpreises des Rhein-Sieg-Kreises (Rheinischer Kunstpreis) 1 Allgemeines Der Rhein-Sieg-Kreis stiftet einen Rheinischen Kunstpreis. Der Rheinische Kunstpreis wird vom Rhein-Sieg-

Mehr

Wettbewerb zum Leipzig-Preis für integrierte Stadtentwicklung in der Ukraine. Ausschreibungstext

Wettbewerb zum Leipzig-Preis für integrierte Stadtentwicklung in der Ukraine. Ausschreibungstext Wettbewerb zum Leipzig-Preis für integrierte Stadtentwicklung in der Ukraine Ausschreibungstext AUSLOBER UND ORGANISATION Der Leipzig-Preis wird gemeinsam vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz,

Mehr

14. Ausstellung für bildende Kunst im Schlosspark Köln-Stammheim

14. Ausstellung für bildende Kunst im Schlosspark Köln-Stammheim 14. Ausstellung für bildende Kunst im Schlosspark Köln-Stammheim Die Initiative Kultur Raum Rechtsrhein (KRR) lädt bildende Künstlerinnen und Künstler ein, sich für die 14. Skulpturenausstellung zu Pfingsten

Mehr

Handwerkskammer Hannover

Handwerkskammer Hannover Ausschreibung 2-stufiger offener Wettbewerb Kunst am Bau des Förderungs- und Bildungszentrums Garbsen der Handwerkskammer Hannover Realisierung bis 24. Januar 2015 Ausschreibung Kunst am Bau Handwerkskammer

Mehr

S A T Z U N G. über Ehrungen und Auszeichnungen der Stadt Stadtbergen

S A T Z U N G. über Ehrungen und Auszeichnungen der Stadt Stadtbergen Die Stadt Stadtbergen erlässt aufgrund Art. 23 der Gemeindeordnung für den Freistaat Bayern (GO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 22.08.1998 (GVBl S. 796) folgende Satzung: S A T Z U N G über Ehrungen

Mehr

s Kreissparkasse Göppingen Ausschreibung Förderpreis für Schulen 2010. Preisgeld bis zu 25.000 Euro Einsendeschluss Sparkassen-Finanzgruppe

s Kreissparkasse Göppingen Ausschreibung Förderpreis für Schulen 2010. Preisgeld bis zu 25.000 Euro Einsendeschluss Sparkassen-Finanzgruppe s Kreissparkasse Göppingen Sparkassen-Finanzgruppe Ausschreibung Förderpreis für Schulen 2010. Preisgeld bis zu 25.000 Euro Einsendeschluss Sparkassen-Finanzgruppe Förderpreis der Kreissparkasse Göppingen

Mehr

Künstlerförderwettbewerb 2014

Künstlerförderwettbewerb 2014 Künstlerförderwettbewerb 2014 Das Regierungspräsidium Karlsruhe fördert die Bildende Kunst in vielfältiger Weise. Ein wichtiger Ansatz dabei ist die Künstlerförderung durch den Ankauf von Arbeiten. Um

Mehr

BEKANNTMACHUNG OFFENER 2-PHASIGER WETTBEWERB WOHNRAUM SCHAFFEN

BEKANNTMACHUNG OFFENER 2-PHASIGER WETTBEWERB WOHNRAUM SCHAFFEN BEKANNTMACHUNG OFFENER 2-PHASIGER WETTBEWERB WOHNRAUM SCHAFFEN Die Beteiligten unterstützen das Bündnis - 2 - BEKANNTMACHUNG ÜBER DIE AUSLOBUNG DES 2-PHASIG OFFENEN WETTBEWERBS WOHNRAUM SCHAFFEN AUF GRUNDLAGE

Mehr

Wie plant man einen Wettbewerb? Eine Checkliste. Die Akteure eines Planungswettbewerbs

Wie plant man einen Wettbewerb? Eine Checkliste. Die Akteure eines Planungswettbewerbs Wie plant man einen Wettbewerb? Eine Checkliste Die Akteure eines Planungswettbewerbs der Auslober die Teilnehmer die Preisrichter die zuständigen Verwaltungen und (Genehmigungs-)Behörden die Betreuer/Koordinatoren

Mehr

Allgemeine Vergaberichtlinien

Allgemeine Vergaberichtlinien 2012 Allgemeine Vergaberichtlinien Zentralverband des Deutschen Handwerks Mohrenstr. 20-21, 10117 Berlin Frau Gerlinde Nitschke Telefon: (030) 20619-337 E-Mail: nitschke@zdh.de Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Mehr

Allgemeine Vergaberichtlinien

Allgemeine Vergaberichtlinien 2009 Allgemeine Vergaberichtlinien Zentralverband des Deutschen Handwerks Mohrenstr. 20-21, 10117 Berlin Frau Christina Pfefferkorn (030) 20619-337 Deutsche Stiftung Denkmalschutz Koblenzer Straße 75,

Mehr

Qualitäts- und Innovationspreis Gleisbau 2016

Qualitäts- und Innovationspreis Gleisbau 2016 Qualitäts- und Innovationspreis Gleisbau 2016 Schirmherr: Jürgen Fenske Präsident des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) Die Überwachungsgemeinschaft Gleisbau e.v. - Vereinigung für spurgebundene

Mehr

KUNST TRIFFT GESUNDHEIT Ausstellungsreihe und Kunstpreis der AOK Nordost 2017

KUNST TRIFFT GESUNDHEIT Ausstellungsreihe und Kunstpreis der AOK Nordost 2017 KUNST TRIFFT GESUNDHEIT Ausstellungsreihe und Kunstpreis der AOK Nordost 2017 BEWERBUNG zur Teilnahme am AOK-KUNSTPROJEKT 2017 Zum sechsten Mal schreibt die AOK Nordost mit Unterstützung von Partnern mehrere

Mehr

BEWERBUNG ZUR TEILNAHME AM AUSWAHLVERFAHREN

BEWERBUNG ZUR TEILNAHME AM AUSWAHLVERFAHREN BEWERBUNG ZUR TEILNAHME AM AUSWAHLVERFAHREN EINZELBEWERBUNG ARBEITSGEMEINSCHAFT (siehe Anlage 2) Bei Arbeitsgemeinschaften ist für jeden Teilnehmer ein gesonderter Bewerbungsbogen ausfüllen! BEWERBUNGSBOGEN

Mehr

Wettbewerbsbekanntmachung Wohnen am Alexanderplatz in Berlin. Dieser Wettbewerb fällt nicht unter die Richtlinie 200/18/EG oder der GRW

Wettbewerbsbekanntmachung Wohnen am Alexanderplatz in Berlin. Dieser Wettbewerb fällt nicht unter die Richtlinie 200/18/EG oder der GRW Wettbewerbsbekanntmachung Wohnen am Alexanderplatz in Berlin Dieser Wettbewerb fällt nicht unter die Richtlinie 200/18/EG oder der GRW Auftraggeber: bauart zweite Beteiligungs GmbH & Co. Georgenkirchstr.

Mehr

INGENIEURPREIS 2017. Bayerische Ingenieurekammer-Bau. Ingenieurekammer-Bau. Körperschaft des öffentlichen Rechts. Ingenieur Bau Werke.

INGENIEURPREIS 2017. Bayerische Ingenieurekammer-Bau. Ingenieurekammer-Bau. Körperschaft des öffentlichen Rechts. Ingenieur Bau Werke. Bayerische Körperschaft des öffentlichen Rechts Ingenieur Bau Werke INGENIEURPREIS 2017 der Bayerischen Auslober und Organisation Auslober des Ingenieurpreises ist die Bayerische, Körperschaft des öffentlichen

Mehr

Stadt Brühl Der Bürgermeister

Stadt Brühl Der Bürgermeister Kunstwettbewerb Gestaltung des Kreisverkehrs "Liblarer Straße/Uhlstraße/Pingsdorfer Straße" Die Stadt Brühl führt einen offenen Wettbewerb zur Gestaltung der Kreisverkehrsinsel an der "Liblarer Straße/

Mehr

10. Innovationspreis für wirtschaftsnahe Bildungs- und Wissenschaftsprojekte der Stadt Großräschen und des Amtes Altdöbern 2010

10. Innovationspreis für wirtschaftsnahe Bildungs- und Wissenschaftsprojekte der Stadt Großräschen und des Amtes Altdöbern 2010 10. Innovationspreis für wirtschaftsnahe Bildungs- und Wissenschaftsprojekte der Stadt Großräschen und des Amtes Altdöbern 2010 IDEEN gesucht... 5000 Euro Preisgeld Ihr habt Ideen zur Schaffung von wirtschaftsnahen

Mehr

Bewerbungsbogen zur Teilnahme Planungskonkurrenz Katholische Kindertagesstätte Mariä Himmelfahrt Reutlinger Straße 6 Stuttgart - Degerloch

Bewerbungsbogen zur Teilnahme Planungskonkurrenz Katholische Kindertagesstätte Mariä Himmelfahrt Reutlinger Straße 6 Stuttgart - Degerloch Bewerbungsbogen zur Teilnahme Planungskonkurrenz Katholische Kindertagesstätte Mariä Himmelfahrt Reutlinger Straße 6 Stuttgart - Degerloch Beschränkt offenes Verfahren mit Auswahlverfahren Verfahrensbetreuung

Mehr

PSD Nord Zukunftspreis

PSD Nord Zukunftspreis Studentischer Ideenwettbewerb 2014 Modernes und energieeffizientes Wohnen für jedermann ausgelobt durch PSD Bank Nord eg in Kooperation mit der HCU-Hamburg Allgemeine Auslobungsbedingungen Grundsatz Der

Mehr

Dieser Wettbewerb fällt nicht unter die Richtlinie 200/18/EG.

Dieser Wettbewerb fällt nicht unter die Richtlinie 200/18/EG. Wettbewerbsbekanntmachung Dieser Wettbewerb fällt nicht unter die Richtlinie 200/18/EG. Auftraggeber: Siemens Wohnungsgesellschaft mbh & Co OHG Abteilung Bauvorhaben Rupert-Mayer-Straße 44 81379 München

Mehr

WETTBEWERB MIT OFFENEM, VORGESCHALTETEN BEWERBERVERFAHREN FÜR DIE KÜNSTLERISCHE AUSGESTALTUNG DES JOBCENTERS IN DER GNEISENAUSTRASSE TRIER

WETTBEWERB MIT OFFENEM, VORGESCHALTETEN BEWERBERVERFAHREN FÜR DIE KÜNSTLERISCHE AUSGESTALTUNG DES JOBCENTERS IN DER GNEISENAUSTRASSE TRIER WETTBEWERB MIT OFFENEM, VORGESCHALTETEN BEWERBERVERFAHREN FÜR DIE KÜNSTLERISCHE AUSGESTALTUNG DES S IN DER GNEISENAUSTRASSE TRIER 1. Allgemeine Bedingungen: 1.1 Auftraggeber und Wettbewerbsverfahren: Die

Mehr

Allgemeine Vergaberichtlinien

Allgemeine Vergaberichtlinien Allgemeine Vergaberichtlinien Zentralverband des Deutschen Handwerks Mohrenstr. 20-21, 10117 Berlin Frau Dr. Nicoline-Maria Bauers Telefon: (030) 20619-337 E-Mail: moch@zdh.de Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Mehr

Die Idee. v.l.n.r.: Thomas Lützelberger, Vorstandsvorsitzender der Sparkassenstiftung; Landrat Gerhard Bauer, Stiftungsratsvorsitzender;

Die Idee. v.l.n.r.: Thomas Lützelberger, Vorstandsvorsitzender der Sparkassenstiftung; Landrat Gerhard Bauer, Stiftungsratsvorsitzender; Die Idee Eine tiefe Verwurzelung in Geschichte und Heimatkunde sowie das Erleben von Tradition und Brauchtum stärken das Zusammengehörigkeitsgefühl von Jung und Alt, Stark und Schwach, Einheimisch und

Mehr

Deutscher Brückenbaupreis 2016 Wettbewerbsunterlagen

Deutscher Brückenbaupreis 2016 Wettbewerbsunterlagen Deutscher Brückenbaupreis 2016 Wettbewerbsunterlagen BUNDESINGENIEU R KAMMER Wettbewerb zur Würdigung herausragender Ingenieurleistungen Brücken sind als Teil der technischen Infrastruktur Ausdruck der

Mehr

Allgemeine Vergaberichtlinien

Allgemeine Vergaberichtlinien 2013 Allgemeine Vergaberichtlinien Zentralverband des Deutschen Handwerks Mohrenstr. 20-21, 10117 Berlin Frau Gerlinde Nitschke Telefon: (030) 20619-337 E-Mail: nitschke@zdh.de Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Mehr

Designpreis Rheinland-Pfalz 2016

Designpreis Rheinland-Pfalz 2016 Designpreis Rheinland-Pfalz 2016 Designpreis Rheinland-Pfalz 2016 AUSSCHREIBUNG Der Designpreis Rheinland-Pfalz für Kommunikationsdesign wird auch 2016 vom rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerium

Mehr

Jugendfeuerwehr Landkreis Karlsruhe. Ehrenordnung. Stand: Seite 1. Ehrenordnung der Jugendfeuerwehr Landkreis Karlsruhe

Jugendfeuerwehr Landkreis Karlsruhe. Ehrenordnung. Stand: Seite 1. Ehrenordnung der Jugendfeuerwehr Landkreis Karlsruhe Jugendfeuerwehr Landkreis Karlsruhe Ehrenordnung Stand: 26.10.2011 Ehrenordnung der Jugendfeuerwehr Landkreis Karlsruhe Seite 1 Inhaltsverzeichnis : Deckblatt 1 Inhaltsverzeichnis 2 Vorwort 3 Ehrungen:

Mehr

Ehrenamtliches Engagement ist in unserer Gesellschaft unverzichtbar und kann nicht hoch genug öffentlich gewürdigt werden.

Ehrenamtliches Engagement ist in unserer Gesellschaft unverzichtbar und kann nicht hoch genug öffentlich gewürdigt werden. Verwaltungsrichtlinie der Landeshauptstadt Erfurt zur Förderung der gemeinnützigen ehrenamtlichen Tätigkeit auf dem Gebiet der Landeshauptstadt Erfurt vom 1. Dezember 2011 Ehrenamtliches Engagement ist

Mehr

Erfinderwettbewerb i³ 2014

Erfinderwettbewerb i³ 2014 Erfinderwettbewerb i³ 2014 i³ = Ideen, Impulse, Innovation Im Rahmen seiner Förderinitiative SIGNO (Schutz von Ideen zur gewerblichen Nutzung) bietet das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Mehr

Inhalt. 0 Hintergrund

Inhalt. 0 Hintergrund Auslobung Realisierung einer praxistauglichen, webbasierten GIS-Anwendung auf der Grundlage der Geodaten des Bodensee-Geodatenpools und der Geodatenplattform der Fa. Microsoft: Bing -Maps for Enterprise

Mehr

LANDES- UND BDA-PREIS. für Architektur und Städtebau im Saarland Ministerium für Umwelt und Bund Deutscher Architekten Saarland

LANDES- UND BDA-PREIS. für Architektur und Städtebau im Saarland Ministerium für Umwelt und Bund Deutscher Architekten Saarland LANDES- UND BDA-PREIS für Architektur und Städtebau im Saarland 2008 Ministerium für Umwelt und Bund Deutscher Architekten Saarland L A N D E S - U N D B D A - P R E I S für Architektur und Städtebau im

Mehr

Opus Fotografie Preis 2013

Opus Fotografie Preis 2013 Opus Fotografie Preis 2013 powered by Energis GmbH, Saarbrücken 1. Auslobung Im Mai 2007 erschien erstmals das Kulturmagazin Opus, das alle zwei Monate ein Schwerpunktthema, eine unveröffentlichte Erzählung,

Mehr

KUNST TRIFFT GESUNDHEIT

KUNST TRIFFT GESUNDHEIT KUNST TRIFFT GESUNDHEIT Ausstellungsreihe und Kunstpreis der AOK Nordost 2015 BEWERBUNG zur Teilnahme am AOK-KUNSTPROJEKT 2015 Zum vierten Mal schreibt die AOK Nordost mit Unterstützung von Partnern mehrere

Mehr

MIT erneuerbaren Energien GESTALTEN! MINT-Wettbewerb für Schulen

MIT erneuerbaren Energien GESTALTEN! MINT-Wettbewerb für Schulen Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT Ostdeutschland in Kooperation mit der Deutschen Kreditbank AG (DKB) MIT erneuerbaren Energien GESTALTEN! MINT-Wettbewerb für Schulen Ein naturwissenschaftlich-technischer Wettbewerb

Mehr

Thüringer Staatspreis für Ingenieurleistungen 2015

Thüringer Staatspreis für Ingenieurleistungen 2015 Auslobung Thüringer Staatspreis für Ingenieurleistungen 2015 Auslober / Inhalt und Ziele Der Grosse Thüringer Ingenieurpreis wurde seit 1998 alle zwei Jahre durch die Ingenieurkammer Thüringen für die

Mehr

Bewerbungsbogen. VR-InnovationsPreis Mittelstand 2013. 50.000 Euro & Filmporträts für die Preisträger! Einsendeschluss: 1.

Bewerbungsbogen. VR-InnovationsPreis Mittelstand 2013. 50.000 Euro & Filmporträts für die Preisträger! Einsendeschluss: 1. VR-InnovationsPreis Mittelstand 2013 Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Bewerbungsbogen 50.000 Euro & Filmporträts für die Preisträger! Einsendeschluss: 1. Oktober 2012

Mehr

Ausschreibung zum Kulturpreis der Stiftung Kultur im Landkreis Mainz-Bingen 2016

Ausschreibung zum Kulturpreis der Stiftung Kultur im Landkreis Mainz-Bingen 2016 Ausschreibung zum Kulturpreis der Stiftung Kultur im Landkreis Mainz-Bingen 2016 Gemäß Beschluss des Beirates der Stiftung Kultur im Landkreis Mainz- Bingen vom 21. April 2015 verleiht die Stiftung den

Mehr

e121 (Bekanntmachung Öffentliche Ausschreibung) Stand April 2016 Vergabestelle:

e121 (Bekanntmachung Öffentliche Ausschreibung) Stand April 2016 Vergabestelle: Vergabestelle: Gemeinde Noer vertreten durch das Amt Dänischenhagen Sturenhagener Weg 14 24229 Dänischenhagen Tel.: 04349 809 305 Fax: 04349 809 925 email: info@amt-daenischenhagen.de Datum: 13.09.2016

Mehr

ANMELDEFORMULAR FÜR DEN FELIX BURDA AWARD 2017 KATEGORIE MEDIZIN UND WISSENSCHAFT. FBA-Projekt-Nummer: Übersichtschart. Titel des Projekts

ANMELDEFORMULAR FÜR DEN FELIX BURDA AWARD 2017 KATEGORIE MEDIZIN UND WISSENSCHAFT. FBA-Projekt-Nummer: Übersichtschart. Titel des Projekts ANMELDEFORMULAR FÜR DEN FELIX BURDA AWARD 2017 KATEGORIE MEDIZIN UND WISSENSCHAFT FBA-Projekt-Nummer: Wird von der Stiftung ausgefüllt M Übersichtschart des Projekts Bewerber - Kurzinfo Bei Bewerbung durch

Mehr

Ausschreibung. Präambel

Ausschreibung. Präambel Ausschreibung Präambel Preisgeber des HELDENHERZ Hamburger Kinderschutzpreises ist die Stiftung Mittagskinder, Mattentwiete 6, 20457 Hamburg. Die Stiftung Mittagskinder will mit dem HELDENHERZ Hamburger

Mehr

Einreichung. Die Einreichung zum Österreichischen Buchpreis ist kostenlos.

Einreichung. Die Einreichung zum Österreichischen Buchpreis ist kostenlos. Einreichung Einreichberechtigt sind Verlage, die Mitglied im Hauptverband des Österreichischen Buchhandels, im Börsenverein des Deutschen Buchhandels oder im Schweizer Buchhändler- und Verlegerverband

Mehr

Gestalte dein Quartier 2014

Gestalte dein Quartier 2014 Gestalte dein Quartier 2014 Energieverteiler im Althoffblock BEWERBUNG zur Teilnahme Die Aktion ist eine Kooperation vom Spar- und Bauverein eg Dortmund und Die Urbanisten e.v. Wir suchen kreative Menschen

Mehr

Deutschland-Radebeul: Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden 2016/S Wettbewerbsbekanntmachung

Deutschland-Radebeul: Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden 2016/S Wettbewerbsbekanntmachung 1 / 5 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:383271-2016:text:de:html -Radebeul: Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden 2016/S 210-383271 Wettbewerbsbekanntmachung

Mehr

Wettbewerb für professionelles Kulturschaffen (grosse Projekte)

Wettbewerb für professionelles Kulturschaffen (grosse Projekte) Eine Abteilung des Amts für Kultur Kulturförderung des Kantons Graubünden, Loëstrasse 26, CH-7000 Chur Telefon 081 257 48 00, Fax 081 257 48 93, E-Mail info@afk.gr.ch Wettbewerb für professionelles Kulturschaffen

Mehr

Lotto-Musiktheaterpreis für junges Musiktheater 2015 / 2016

Lotto-Musiktheaterpreis für junges Musiktheater 2015 / 2016 Lotto-Musiktheaterpreis für junges Musiktheater / Die Staatliche Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg und der Landesverband der Musikschulen Baden- Württembergs e. V. schreiben hiermit den Wettbewerb um den

Mehr

DRAPILUX INTERIOR TEXTILE AWARD

DRAPILUX INTERIOR TEXTILE AWARD DRAPILUX INTERIOR TEXTILE AWARD IST EINE AUSZEICHNUNG, DIE SICH AUF DIE SUCHE NACH INNOVATIVEN IDEEN UND KREATIVEN POTENZIALEN IM EINRICHTUNGSBEREICH MIT TEXTILIEN BEGIBT. SEI MARKTFÜHRER Führend im europäischen

Mehr

Teilnahmeformular Brandschutz des Jahres 2017 Kategorie Brandschutzkonzepte

Teilnahmeformular Brandschutz des Jahres 2017 Kategorie Brandschutzkonzepte Teilnahmeformular Brandschutz des Jahres 2017 Kategorie Brandschutzkonzepte ausgelobt von FeuerTRUTZ Network Einsendeschluss 31.10.2016 Ich/wir nehmen teil beim Brandschutz des Jahres 2017 in der Kategorie

Mehr

Auslober: Koordination:

Auslober: Koordination: 1 Bergheimer Straße 147 69115 Heidelberg Tel.: 06221-5303-0 Fax: 06221-5303-53 E-Mail:Poststelle.HBAHD@vbv.bwl.de Kunst am Bau Wettbewerb Offenes Bewerberverfahren Julius Kühn-Institut, Schwabenheimer

Mehr

Handwerkspreis im Rahmen der Lünale 2016 Bestes Nachwuchs-Marketing

Handwerkspreis im Rahmen der Lünale 2016 Bestes Nachwuchs-Marketing Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade Udo Kaethner Johannisstraße 13 21335 Lüneburg Telefon 04131 712-205 Handwerkspreis im Rahmen der Lünale 2016 Bestes Nachwuchs-Marketing Hiermit bewerbe ich mich

Mehr

Bewerbungsbogen zur Teilnahme. VOF-Verfahren Sanierung Uhland-Gymnasium, Tübingen. Architektenleistungen gem. HOAI 2013 LPH 3-9

Bewerbungsbogen zur Teilnahme. VOF-Verfahren Sanierung Uhland-Gymnasium, Tübingen. Architektenleistungen gem. HOAI 2013 LPH 3-9 Bewerbungsbogen zur Teilnahme VOF-Verfahren Sanierung Uhland-Gymnasium, Tübingen Architektenleistungen gem. HOAI 2013 LPH 3-9 Verfahrensbetreuung und Vorprüfung kohler grohe architekten Julius-Hölder-Straße

Mehr

AUSSCHREIBUNG. Haus der Zukunft. Domain: www.lighhouse-competition.com. Titel: House of the Future Istanbul LIGHTHOUSE student competition 2009/ 2010

AUSSCHREIBUNG. Haus der Zukunft. Domain: www.lighhouse-competition.com. Titel: House of the Future Istanbul LIGHTHOUSE student competition 2009/ 2010 AUSSCHREIBUNG Haus der Zukunft Domain: www.lighhouse-competition.com Titel: House of the Future Istanbul LIGHTHOUSE student competition 2009/ 2010 Informationen zum Wettbewerb: Auslober: Universität Kassel

Mehr

Nach der Arbeit. Offener Kunstwettbewerb. Auslobung. Zur Erarbeitung einer Intervention auf Hintergleisflächen für eine Berliner U-Bahnstation - 1 -

Nach der Arbeit. Offener Kunstwettbewerb. Auslobung. Zur Erarbeitung einer Intervention auf Hintergleisflächen für eine Berliner U-Bahnstation - 1 - Nach der Arbeit Offener Kunstwettbewerb Zur Erarbeitung einer Intervention auf Hintergleisflächen für eine Berliner U-Bahnstation Auslobung - 1 - Anlass und Ziel 3 Teil 1 Verfahren 4 1.1 Ausloberin 4 1.2

Mehr

Staatspreis Architektur 2016 Industrie und Gewerbe. Ausschreibung

Staatspreis Architektur 2016 Industrie und Gewerbe. Ausschreibung Staatspreis Architektur 2016 Industrie und Gewerbe Ausschreibung Vorwort Vizekanzler Dr. Reinhold Mitterlehner Bundesminister für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft Der Staatspreis Architektur zeichnet

Mehr

Öffentliche Ausschreibung / Kunstwettbewerb (innerhalb des Zeitraumes April bis Oktober 2013)

Öffentliche Ausschreibung / Kunstwettbewerb (innerhalb des Zeitraumes April bis Oktober 2013) Modifizierte Öffentliche Ausschreibung / Kunstwettbewerb (innerhalb des Zeitraumes April bis Oktober 2013) Das Deutsche Rote Kreuz, Landesverband Oldenburg e. V., lädt alle Künstlerinnen und Künstler der

Mehr

Inverso Softwarewettbewerb 2016/2017

Inverso Softwarewettbewerb 2016/2017 Inverso Softwarewettbewerb 2016/2017 Teilnahmebedingungen des Wettbewerbs Stand: 23.11.2016 1. Veranstalter Die Inverso GmbH mit Sitz Schlierseestr. 28, 81539 München, veranstaltet in ihrer Thüringer Niederlassung

Mehr

Kulturstiftung Rostock e.v. Auslobung des Unternehmenspreises 2016 Kulturpate der Hansestadt Rostock

Kulturstiftung Rostock e.v. Auslobung des Unternehmenspreises 2016 Kulturpate der Hansestadt Rostock Kulturstiftung Rostock e.v. Auslobung des Unternehmenspreises 2016 Kulturpate der Hansestadt Rostock THIS PROGRAM IS PART FINANCED BY THE SOUTH BALTIC PROGRAM AND THE EUROPEAN UNION. www.business culture

Mehr

Satzung des Soroptimist International Clubs Ravensburg-Weingarten. für die Vergabe eines Stipendiums

Satzung des Soroptimist International Clubs Ravensburg-Weingarten. für die Vergabe eines Stipendiums Satzung des Soroptimist International Clubs Ravensburg-Weingarten für die Vergabe eines Stipendiums vom 12. April 2012 Zur Regelung der Vergabe von Stipendien hat der Club der Soroptimisten Ravensburg-

Mehr

Auslobung des Hessischen Familienpreises 2016

Auslobung des Hessischen Familienpreises 2016 Auslobung des Hessischen Familienpreises 2016 1. Ziele des Hessischen Familienpreises Familienstrukturen ändern sich. Das Zusammenleben von Großeltern, Eltern und Kindern unter einem Dach ist nicht mehr

Mehr

Der 10. südback Trend Award. Das Jubiläum! Einladung zum Wettbewerb Oktober 2016 Messe Stuttgart.

Der 10. südback Trend Award. Das Jubiläum! Einladung zum Wettbewerb Oktober 2016 Messe Stuttgart. Der 10. südback Trend Award Das Jubiläum! Einladung zum Wettbewerb 22.--25. Oktober 2016 Messe Stuttgart www.suedback.de/trendaward T R E N D AWA R D 2016 Der südback Trend Award macht diese herausragende

Mehr

Hessischer Staatspreis für Universelles Design 2016

Hessischer Staatspreis für Universelles Design 2016 Hessischer Staatspreis für Universelles Design 2016 Vernetzung und Serviceorientierung spielen eine immer wichtigere Rolle für das Mobilitätsangebot in Hessen. Der Hessische Staatspreis Universelles Design

Mehr

Stiftungswettbewerb. Stiftungswettbewerb 2012 vom in Hamburg

Stiftungswettbewerb. Stiftungswettbewerb 2012 vom in Hamburg Stiftungswettbewerb 2012 vom 17.-18.08.12 in Hamburg Thema: SPORT Ausschreibung und Teilnahmebedingungen 1. Das Wettbewerbsthema 2012 Für das Jahr 2012 wurde durch die Stiftung zur Förderung der Philatelie

Mehr

Bewerbung um den Talente-Award 2016 Innovatives Personal- und Ausbildungsmarketing im öffentlichen und im Dritten Sektor

Bewerbung um den Talente-Award 2016 Innovatives Personal- und Ausbildungsmarketing im öffentlichen und im Dritten Sektor Bewerbung um den Talente-Award 2016 Innovatives Personal- und Ausbildungsmarketing im öffentlichen und im Dritten Sektor Der Talente-Award wird von der Talente-Kongress GbR vergeben. Für den Talente-Award

Mehr

Preis Unternehmer werden 2017

Preis Unternehmer werden 2017 Département de la formation et de la sécurité Département de l économie et du territoire Ecole-Economie Departement für Bildung und Sicherheit Departement für Volkswirtschaft und Raumentwicklung Schule-Wirtschaft

Mehr

Ein Ideenwettbewerb zur Gestaltung einer Lernlandschaft in Bibliotheken für alle Altersgruppen, ausgeschrieben von der ekz.bibliotheksservice GmbH.

Ein Ideenwettbewerb zur Gestaltung einer Lernlandschaft in Bibliotheken für alle Altersgruppen, ausgeschrieben von der ekz.bibliotheksservice GmbH. LERN_RAUM_ATMOSPHÄRE Ein Ideenwettbewerb zur Gestaltung einer Lernlandschaft in Bibliotheken für alle Altersgruppen, ausgeschrieben von der ekz.bibliotheksservice GmbH. Die ekz.bibliotheksservice GmbH

Mehr

Verlosung Klassenfahrten DJH Die Teilnahmebedingungen im Detail:

Verlosung Klassenfahrten DJH Die Teilnahmebedingungen im Detail: Verlosung Klassenfahrten DJH Die Teilnahmebedingungen im Detail: 1. VERANSTALTER UND IDEE DES WETTBEWERBES 1.1 FIT-Z ist ein Vertriebsbereich der Jako-o GmbH; Bahnstraße 10; 96476 Bad Rodach, nachfolgend

Mehr

Neubau Aula mit Betreuungseinrichtung Senden-Wullenstetten. Leistungen: Objektplanung gemäß HOAI 34

Neubau Aula mit Betreuungseinrichtung Senden-Wullenstetten. Leistungen: Objektplanung gemäß HOAI 34 Vergabeverfahren nach 74,17 VgV - Bewerbungsformular Projekt: Neubau Aula mit Betreuungseinrichtung Senden-Wullenstetten Leistungen: Objektplanung gemäß HOAI 34 Aktenzeichen (falls vorhanden): Allgemeine

Mehr

Anmelde-Unterlagen 2012

Anmelde-Unterlagen 2012 1 Anmelde-Unterlagen 2012 2012 Anmeldeschlus s: 31.10.2012 Mit dem Best-Text-Award werden herausragende Print- und Online-Werbemittel in deutscher Sprache ausgezeichnet. Dieser Wettbewerb beurteilt und

Mehr

Bewerbungsformular PAUL LECHLER-PREISES

Bewerbungsformular PAUL LECHLER-PREISES Eingang: Vorgang-Nr.: Bewerbungsformular für die Teilnahme an der Ausschreibung 2014 des PAUL LECHLER-PREISES SPORT OHNE BARRIEREN Inklusion im Bereich des Sports Allgemeine Vorbemerkungen: Die Bewerbung

Mehr

AUSSCHREIBUNG GO PHOTO C/O VICTORIA OBERKOCH HERESBACHSTR. 31, 40223 DÜSSELDORF INFO@THISISGOPHOTO.DE WWW.THISISGOPHOTO.DE

AUSSCHREIBUNG GO PHOTO C/O VICTORIA OBERKOCH HERESBACHSTR. 31, 40223 DÜSSELDORF INFO@THISISGOPHOTO.DE WWW.THISISGOPHOTO.DE AUSSCHREIBUNG WAS IST? Was sehen junge Fotografinnen und Fotografen und was machen sie in ihren Bildern sichtbar? In welche Richtung entwickelt sich die junge Fotografie? Was kommt wieder, was bleibt und

Mehr

Der Regionalpark Rhein-Neckar. Der Wettbewerb Landschaft in Bewegung. Inhalt. 1. Anlass der Auslobung

Der Regionalpark Rhein-Neckar. Der Wettbewerb Landschaft in Bewegung. Inhalt. 1. Anlass der Auslobung Der Regionalpark Rhein-Neckar Der Wettbewerb Landschaft in Bewegung Inhalt 1. Anlass der Auslobung 2. Auslober und Gegenstand des Wettbewerbes Landschaft in Bewegung 3. Teilnehmer und Zulassungsbereich

Mehr

Wie werde ich öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger?

Wie werde ich öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger? Wie werde ich öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger? Bockenheimer Landstraße 21 60325 Frankfurt Telefon: 069 97172-0 Telefax: 069 97172-199 Internet: www.hwk-rhein-main.de E-Mail: info@hwk-rhein-main.de

Mehr

Auszeichnung. Hervorragender Ausbildungsbetrieb der Hotellerie und Gastronomie. in Kooperation mit: Berufsbildende Schulen

Auszeichnung. Hervorragender Ausbildungsbetrieb der Hotellerie und Gastronomie. in Kooperation mit: Berufsbildende Schulen Auszeichnung Hervorragender Ausbildungsbetrieb der Hotellerie und Gastronomie in Kooperation mit: Berufsbildende Schulen Vorwort Die Industrie- und Handelskammern Trier und Koblenz ehren jährlich ausgewählte

Mehr

" in Bewegung" E i n s e n d e s c h l u s s : 0 9. 1 1. 2 0 1 2 A u s s t e l l u n g : 1 7. 0 2. 0 3. 0 3. 2 0 1 3

 in Bewegung E i n s e n d e s c h l u s s : 0 9. 1 1. 2 0 1 2 A u s s t e l l u n g : 1 7. 0 2. 0 3. 0 3. 2 0 1 3 Au fru f zur Teilnahme an der intern ational en Filz-Ausstellung " in Bewegung" E i n s e n d e s c h l u s s : 0 9. 1 1. 2 0 1 2 A u s s t e l l u n g : 1 7. 0 2. 0 3. 0 3. 2 0 1 3 Veranstalter: FILZ-NETZWERK

Mehr

Umweltpreis 2015 Unsere besten Ideen für ein nachhaltiges Rheinland-Pfalz

Umweltpreis 2015 Unsere besten Ideen für ein nachhaltiges Rheinland-Pfalz Umweltpreis 2015 Unsere besten Ideen für ein nachhaltiges Rheinland-Pfalz Mit dem rheinland-pfälzischen Umweltpreis sollen herausragende Leistungen für den Schutz der Umwelt und der natürlichen Ressourcen

Mehr

mikado IT-Security-Award Jugend 2011

mikado IT-Security-Award Jugend 2011 mikado IT-Security-Award Jugend 2011 1 IT-Sicherheit goes to Jugend Mit dem IT-Security-Award Jugend 2011 zeichnet die mikado beispielhafte Projekte im Bereich von Jugendorganisationen zum Thema IT-Sicherheit

Mehr

Aufruf: Ideenwettbewerb Zukunftszeichen Ruhr

Aufruf: Ideenwettbewerb Zukunftszeichen Ruhr Aufruf: Ideenwettbewerb Zukunftszeichen Ruhr Welches Zeichen kann die Wissensmetropole Ruhr am treffendsten symbolisieren und ihr optimale Aufmerksamkeit verschaffen? Sie sind ein kreativer Kopf? Können

Mehr

In diesem Jahr rückt der Sonderpreis Innovationen aus dem Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien in den Fokus.

In diesem Jahr rückt der Sonderpreis Innovationen aus dem Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien in den Fokus. AUSSCHREIBUNG ZUM HUGO-JUNKERS-PREIS FÜR FORSCHUNG UND INNOVATION AUS SACHSEN-ANHALT 2016 Vorwort Der Hugo-Junkers-Preis für Forschung und Innovation aus Sachsen-Anhalt 2016 unterstützt Visionäre und Vordenker,

Mehr

TEACH THE FABBY. FabCon 3.D. Gewinnt einen 3D-Drucker! Schülerwettbewerb. Anmeldefrist

TEACH THE FABBY. FabCon 3.D. Gewinnt einen 3D-Drucker! Schülerwettbewerb. Anmeldefrist Schülerwettbewerb Anmeldefrist 15. 04. 2016 Gewinnt einen 3D-Drucker! FabCon 3.D 14. 16.06.2016, Erfurt The 3D Printing Community Event. www.fabcon-germany.com Seite 2 Ausschreibung für den Schülerwettbewerb

Mehr

Vektoria Award 2016. Unterlagen zur Teilnahme. Einsendeschluss: 13. März 2016

Vektoria Award 2016. Unterlagen zur Teilnahme. Einsendeschluss: 13. März 2016 Unterlagen zur Teilnahme Thema: Die Umwelt eine Welt voller Mathematik Kaum ein Thema beschäftig Wissenschaftler heute so sehr wie die Umwelt: alternative Energien, weltweite Wasserreserven, globaler Klimawandel

Mehr

IHM Preis 2015 GEPLANT + AUSGEFÜHRT

IHM Preis 2015 GEPLANT + AUSGEFÜHRT IHM Preis 2015 GEPLANT + AUSGEFÜHRT INFORMATIONEN / TEILNAHMEBEDINGUNGEN Präambel Architekten / Innenarchitekten und Handwerker konzipieren und bauen gemeinsam Gebäude und schaffen Innen- und Außenräume,

Mehr

Gemeinde Schallstadt. Nichtoffener Planungswettbewerb (VOF/RPW) Neubau Rathaus. Vorgaben und Informationen zur Bewerbung am TEILNAHMEWETTBEWERB

Gemeinde Schallstadt. Nichtoffener Planungswettbewerb (VOF/RPW) Neubau Rathaus. Vorgaben und Informationen zur Bewerbung am TEILNAHMEWETTBEWERB Vorgaben und Informationen zur Bewerbung am TEILNAHMEWETTBEWERB Nichtoffener Planungswettbewerb (VOF/RPW) TEILNAHMEWETTBEWERB Auftraggeber: Gemeinde Schallstadt Bürgermeisteramt Schallstadt Kirchstraße

Mehr

AUSSCHREIBUNG. Markenwettbewerb 2015 Faktor Zukunft.

AUSSCHREIBUNG. Markenwettbewerb 2015 Faktor Zukunft. AUSSCHREIBUNG Markenwettbewerb 2015 Faktor Zukunft. Idee: Die Presse und die Österreichische Post AG laden zur Teilnahme am Briefmarken- Gestaltungswettbewerb. Gestalter sind aufgerufen, ein Briefmarkenmotiv

Mehr

Kunstaktionen Boulevard "Mis Chrüzlinge" Plakatwettbewerb 2017

Kunstaktionen Boulevard Mis Chrüzlinge Plakatwettbewerb 2017 Gesellschaft Ein Projekt der Kunstkommission Kreuzlingen Kunstaktionen Boulevard "Mis Chrüzlinge" Plakatwettbewerb 2017 12. Dezember 2016 Inhaltsverzeichnis 1 Projekt: Plakatwettbewerb Mis Chrüzlinge Boulevard

Mehr

Bewerbungsvordruck für die Bewerbung über Uni-Assist zum Studiengang

Bewerbungsvordruck für die Bewerbung über Uni-Assist zum Studiengang Bewerbungsvordruck für die Bewerbung über Uni-Assist zum Studiengang B.A. Gesundheits- und Pflegemanagement Dezernat II: Studentische & Akademische Angelegenheiten Evangelische Fachhochschule Rheinland-Westfalen-Lippe

Mehr

AUSSCHREIBUNG. Markenwettbewerb 2016 Ausblick 2050

AUSSCHREIBUNG. Markenwettbewerb 2016 Ausblick 2050 AUSSCHREIBUNG Markenwettbewerb 2016 Ausblick 2050 Idee: Die Presse und die Österreichische Post AG laden zur Teilnahme am Briefmarken- Gestaltungswettbewerb. Gestalter sind aufgerufen, ein Briefmarkenmotiv

Mehr