so aris VIELFALT UND MEHR AKTUELL Aktuelles Ikarus-TREFF eröffnet Neue Mieter

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "so aris VIELFALT UND MEHR AKTUELL Aktuelles Ikarus-TREFF eröffnet Neue Mieter"

Transkript

1 so aris AKTUELL Das Magazin für den Technologie- und Gewerbepark solaris Ausgabe Aktuelles Ikarus-TREFF eröffnet Neue Mieter Rückblick Wirtschaftsminister zu Gast 10. Solarmodell-Rennen 4. Chemnitzer Firmenlauf Service Näh- und Textilservice Mit dem Rad zur Arbeit! Gesundheitstipp Entlastung der Bandscheiben Entspannungskurs Tai Chi Veranstaltungen Messe Chemnitz Stadt im Wandel VIELFALT UND MEHR In dieser Ausgabe stellen sich vor: Büroservice Vogel AD TAX GmbH HBL Staßfurter Stahlhandel

2 EDITORAL Liebe Leserinnen und Leser! die zweite Ausgabe unserer Infobroschüre solaris AKTUELL möchte Ihnen wieder einmal einen Einblick in das Geschehen im und rund um den Technologie- und Gewerbepark solaris geben. Dem weitgefächerten Tätigkeitsspektrum der in unserem Areal ansässigen Unternehmen und Einrichtungen geschuldet, präsentiert sich wiederum eine Vielfalt, welche neben der Information auch Anregung sein soll für Weiteres, für Zukünftiges. Und da seit dem Erscheinen des letzten solaris AKTUELL einige Zeit vergangen ist, freuen wir uns, Ihnen viele Neuigkeiten mitteilen zu können. Gern nehmen wir auch Ihre Informationen, Anregungen und Fragen auf, um die folgenden Ausgaben noch vielfältiger zu gestalten. Besonders möchten wir Sie darauf hinweisen, dass auch im Jahr 2010 die Firma IN-TEC Gesamtplanungsgesellschaft für das Bauwesen mbh wieder Patenunternehmen für den Regionalwettbewerb von Jugend forscht sein wird. Bereits seit 1996 begleiten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Kinder und Jugendliche aus der Region Südwestsachsen durch den dreistufigen Schülerwettbewerb. In sieben naturwissenschaftlichen-technischen Kategorien tüfteln und experimentieren die Jungforscher an Fragenstellungen und entwickeln kreative Lösungen. Eine Fachjury von 30 Juroren aus Wirtschaft, Wissenschaft und Schule bewerten die Ergebnisse, die dann in der öffentlichen Feierstunde am 27. Februar 2010 vorgestellt werden. Bislang liegen 65 Projektanmeldungen vor, die das große Interesse der Schülerinnen und Schüler am Wettbewerb zeigen und damit den Trend der vergangenen Jahre zu konstant hohen Teilnehmerzahlen fortsetzen. Auch für 2010 werden wieder Partner und Sponsoren gesucht, die mit Spezialpreisen die Leistungen der Preisträger würdigen. Wir rufen Sie auf, sich an dieser etwas anderen Form der Nachwuchskräftegewinnung zu beteiligen und freuen uns auf Ihre Unterstützung. Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Lesen und einen fröhlichen, weihnachtlichen Jahresausklang sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr! Ihr Gert Gauder Geschäftsführer solaris Verwaltungs-GmbH AKTUELLES Ikarus-TREFF eröffnet! Am 13. November 2009 waren alle Chemnitzerinnen und Chemnitzer herzlich zur Eröffnung des Ikarus-TREFF auf dem Ikarus Boulevard eingeladen. An diesem Nachmittag erwartete die Gäste ein buntes Programm mit den Kindergartengruppen Glückskäfer und Bienenkorb, dem Schlagersänger Teddy B. und der Kabarett-Gruppe Elfenpein. Ein Stadtteilquiz, die Verlosung des BIWAQ-Gewinnspiels und Aktionen wie Kinderschminken, Basteleien und Naturexperimente für die kleinen Besucher rundeten das Programm ab. Ebenso galt es, die neugestalteten Räumlichkeiten sowie das künftige Veranstaltungsprogramm kennenzulernen. Unter dem Dach des Ikarus-TREFF können die Stadtteilbewohner nun seit dem 16. November 2009 zahlreiche Angebote, u.a. Beschäftigungs- und Weiterbildungsmaßnahmen, Berufsorientierung für Jugendliche und Beratungen für Existenzgründer wahrnehmen. Ab 01. Januar 2010 wird die Quartiersmanagerin von Kappel- Helbersdorf, Gabriele Meinel, im Ikarus-TREFF ihre neuen Geschäftsräume beziehen. Bis dahin finden in den neuen Räumen bereits die Bürgersprechstunden und der Nachbarschaftsbrunch statt. Neubau für die Autovermietung Ritter Sicher ist es nicht unbemerkt geblieben, dass derzeit Bauarbeiten auf der Freifläche zwischen dem Gebäude der Sonepar GmbH, Neefestraße 86c, und dem Bürogebäude Neefestraße 86 stattfinden. Im Frühjahr 2010 wird dort die Autovermietung Ritter ihre neuen Geschäftsräume finden. Bis es soweit ist, können Sie das Dienstleistungsangebot des Unternehmens weiterhin im Solaristurm wahrnehmen. 1. solaris Chemie-Wettbewerb Kinder und Jugendliche erleben tagtäglich die Chemie im Alltag. Der 1. solaris-chemie-wettbewerb richtet sich an Teilnehmer der Klassenstufe 10 aus Gymnasien. Er soll anregen, sich einem Alltagsthema der Chemie systematisch zuzuwenden. Unter dem Motto Fleckenteufel in Aktion sind Einzelteilnehmer und Gruppen aufgerufen mit einer Auswahl möglicher Substanzen vorgegebene Flecken zu entfernen. Dazu können die Proben im vorgegebenen Zeitrahmen chemisch und mechanisch bearbeitet, gespült und getrocknet werden. Für den Wettbewerb ist eine Dokumentation einzureichen, die die Bestandteile des Reinigungs- und Bearbeitungsprozesses angibt und deren Wirkungsweise erklärt. Neue Mieter im Technologie- und Gewerbepark solaris UEE Universal Energy Engineering GmbH Ikarus-TREFF RSQ Storage-Solutions GmbH Neefestraße Chemnitz Tel Fax solaris AKTUELL I Seite 2

3 RÜCKBLICK Empfang des Wirtschaftsjournals mit Wirtschaftsminister Thomas Jurk Unter der Überschrift Kommunikation kommt an hatte das Wirtschaftsjournal am 02. Juni 2009 zum Relaunch-Empfang in den Solaristurm nach Chemnitz eingeladen. Mit dem damaligem sächsischen Wirtschaftsminister Thomas Jurk als Gastredner beim Empfang bekennt sich das Wirtschaftsjournal zu den Stärken der sächischen und mitteldeutschen Wirtschaft. Den rund 150 Gästen präsentierte sich der Verlag Wirtschaftsjournal mit vielen innovativen Neuerungen, die den Lesern künftig eine einfachere und effizientere Informationsbeschaffung gewährleisten. Als Stimme der mitteldeutschen Wirtschaft führt der Verlag Interessen von Unternehmen unterschiedlicher Branchen zusammen und steht als Sprachrohr für die B2B-Kommunikation zur Verfügung. Viel Sonnenschein und schnelle Solar-Modelle Am 13. Juni 2009 traten 48 Teams zum 10. Solarmodell-Rennen, dem Solaris-Cup Sachsen 2009 mit ihren Solarautos und Solarbooten an dem von den solaris Jugendwerkstätten organisierten Wettbewerb an, diesmal mit Unterstützung der enviam auf dem Gelände an der Chemnitztalstraße. Fast 70 Kinder und Jugendliche hatten in den letzten Wochen unter dem Motto Solar na klar an ihren Modellen und der Präsentation gearbeitet. Bei vielen Teams fieberten die Eltern oder Großeltern bzw. Lehrer mit. Tolle Solarmodelle und tolle Stimmung bestimmten das Wettkampfgeschehen. Dicht umlagert war der erstmals ausgetragene Wettbewerb Solarboote mit Luft- bzw. Schiffsschraube. Der solaris-cup Sachsen 2009 kennt viele Gewinner: die Teilnehmer, die Gäste, Veranstalter und Sponsoren. 4. Chemnitzer Firmenlauf Am 02. September 2009 fand bereits zum vierten Mal der Chemnitzer Firmenlauf statt. Mit ca Läufern aus 230 Firmen waren soviele Teilnehmer am Start wie noch nie. Auf einer 4,8km langen Strecke durch die Chemnitzer Innenstadt präsentierten sich die Unternehmen bei idealen Laufbedingungen und tollem Wetter. Zum ersten Mal war in diesem Jahr der solaris Unternehmensverbund beim Firmenlauf vertreten. Kurzentschlossen wagten sich gleich acht Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verteilt auf zwei Teams an den Start. In sonnengelben Firmenshirts gingen Ulrike Martin, Sara Koch, David Sehm, Cynthia Schönfeld, Jana Rauch, Ingo Voigtländer, Dirk Fabian und Thomas Esterl - angefeuert von Kollegen am Streckenrand - auf die zwei Runden. Der Spaß und das gemeinsame Erlebnis standen eindeutig an erster Stelle. Und so kamen alle etwas erschöpft, aber stolz im Ziel an und waren sich einig: Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei! Kinder- und Familienfonds auf Stiftertag der Initiative Südwestsachen Am fand der 2. Südwestsächsische Stiftertag des Initiative Südwestsachsen e.v. in der Nikolaikirche Freiberg statt. Neben Grußworten des Oberbürgermeisters der Berg- und Universitätsstadt Freiberg, Bernd-Erwin Schramm gab es einen Vortrag des Sächsischen Staatsministers der Finanzen, Prof. Dr. Georg Unland sowie eine von der Leiterin des ZDF Landesstudios Natalie Steger moderierte Podiumsdiskussion mit Klaus Staschik, Präsident der Oberfinanzdirektion Chemnitz, Thomas Göring, Sachsenbank, Prof. Dipl. Ing. Detlev Müller, IMM Stiftung sowie Korinna Heintze, enviam und Constanze Schwegler, solaris FZU ggmbh Sachsen vom Kinder- und Familienfonds. Der Kinder- und Familienfonds ist eine Initiative der envia Mitteldeutsche Energie AG und der solaris Förderzentrum für Jugend und Umwelt ggmbh Sachsen in Zusammenarbeit mit der Kinderbeauftragten der Stadt Chemnitz. Idee des Fonds ist das gemeinsame Engagement für sozial benachteiligte Kinder und Familien sowie die Verbesserung der Chancengleichheit im Hinblick auf demografische Entwicklung und Fachkräftemangel. Der Kinder- und Familienfonds unterstützt in diesem Rahmen sowohl individuell Hilfesuchende als auch Einzelvorhaben (Projekte). Der Kinder- und Familienfonds bietet ab sofort jedem die Möglichkeit, sich für sozial benachteiligte Kinder und Familien in Chemnitz einzusetzen. Sie können uns mit einer Spende bedenken, die direkt und unverzüglich zur Förderung eingesetzt wird. Konkrete Informationen über die zu fördernden Projekte oder Personen erhalten Sie selbstverständlich auf Anfrage. Spendenhinweise zum Kinder- und Familienfonds finden Sie auch im Downloadbereich unter Helfen Sie mit, Gutes zu tun jeder Beitrag zählt! 5. Chemnitzer Bildungsmarkt für Nachhaltigkeit Bereits zum 5. Mal organisierte das Chemnitzer Bildungsnetzwerk für Nachhaltigkeit einen Bildungsmarkt mit Ausstellungen, Aktionstagen für Kinder und Jugendliche sowie Lehrerworkshops anlässlich der UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung. Der diesjährige Bildungsmarkt widmete sich dem Thema Lebenselexier Wasser und fand mit freundlicher Unterstützung der solaris Turm Chemnitz GdbR statt. Bei insgesamt acht Mitmachangeboten hatten vom November 2009 ca. 700 Chemnitzer SchülerInnen und Kindergartenkinder die Möglichkeit zu experimentieren, in Produkten verstecktes Wasser zu erkunden, eine Wasserstaffel und Regenübung durchzuführen, Wasserkraft und Luftfeuchtigkeit zu testen oder das Moor als Wasserspeicher kennen zu lernen. Dabei erfuhren sie nicht nur wie wichtig der Schutz unseres wichtigsten Lebenselexiers ist, sondern auch wie wir Wasser fair und umweltgerecht nutzen können. 5. Chemnitzer Bildungsmarkt im Rondo des Solaristurm solaris AKTUELL I Seite 3

4 GESUNDHEITSTIPP STUFENLAGERUNG - Entlastung der Bandscheiben & Entspannung für den ganzen Körper Nachdem mein erster Gesundheitstipp auf die Mobilisation der Gelenke und das sanfte Dehnen der Muskulatur abzielte, geht es dieses Mal darum, etwas für die Regeneration unserer Bandscheiben zu tun. Auch wenn es heutzutage manchmal absurd erscheint - auch der moderne Mensch ist nicht für die Ruhe vorgesehen. Genetisch sind wir nach wie vor Jäger & Sammler. Je mehr Ruhe, je mehr Bewegungsmonotonie unser Körper ertragen muß, desto wahrscheinlicher werden Beschwerden. Das Sitzen an sich (vor allem das Nicht-Aktive-Sitzen) ist für unsere Wirbelsäule eine der belastendsten Haltungen. Trotzdem sind nicht selten mehrere Stunden unseres beruflichen und privaten Alltages davon geprägt. Hierbei verlieren vor allem die Bandscheiben im Lendenwirbelsäulenbereich an Volumen und können ihre Puffer-Funktion nur unzureichend erfüllen. Klassische Stufenlagerung Abhilfe kann die klassiche Stufenlagerung schaffen: 1. Rückenlage auf einem nicht zu harten Untergrund 2. den Nacken-Kopf-Bereich mit einem Kissen/Decke unterlegen 3. bei starkem Hohlkreuz auch den unteren Rücken mit einer dünnen Decke unterlegen 4. für die Unterschenkel eine bequeme Ablagemöglichkeit finden, durch welche sowohl im Hüft- wie auch im Kniegelenk ungefähr ein rechter Winkel entsteht (Stuhl, Hocker, Couch, Sessel, Gymnastikball,...) ENTSPANNT INS JAHR Krankenkassengestützer Entspannungkurs Tai Chi Chuan Ob Sie nun in der Bewegung zur Ruhe kommen möchten, ihren Bewegungsapparat ökonomischer einsetzen wollen oder einfach nur die Harmonie von Körper & Geist anstreben dies alles ist mit Tai Chi Chuan möglich. Das regelmäßige Üben von Tai Chi Chuan bringt einem nach chinesischer Auffassung des Geistesfrieden eines Weisen, die gesundheitliche Robustheit eines Holzfällers und die Gelenkigkeit eines Babys. Tai Chi betont die Prinzipien Entspannung und Nachgeben, sowohl in der Tai Chi Praxis wie auch im täglichen Leben. Das Üben von Tai Chi fördert innere Kraft und Harmonie durch Koordination und Entspannung von Körper & Geist. Die zeitlupenhafte Ausführung des Tai Chi brachte ihm auch den Namen des Schattenboxens ein und hilft, die eigene Körperwahrnehmung und das Körpergefühl zu schulen. Start: 27. Januar 2010 (beendet: Mitte April, da kein Training in den Ferien) Termin: jeweils mittwochs von Uhr (10 Entspannungseinheiten) Ort: Konferenzraum im Solaristurm (1. bzw. 2. Etage) Kleidung: bequeme Sportkleidung, evt. ein zweites Paar Socken oder Sportschuhe Kosten: 90 pro Teilnehmer (80% Erstattung durch Krankenkasse) Teilnehmer: 8-10 (nach Eingang der Anmeldungen) Leitung: Axel Engelhardt (Sportwissenschaftler & Lehrer für Tai Chi Chuan) Anmeldung bitte bis 13. Januar 2010 per an: PUNKT BALANCE Axel Engelhardt Tel Durch diese Position, welche man 2-5 mal pro Woche für zumindest min einnehmen sollte, können die Bandscheiben regenerieren, da auf ihnen kein Druck lastet. Sie saugen sich mit Flüssigkeit voll. Zudem kann in der liegenden Position die Muskulatur des gesamten Körpers sehr gut entspannen. Egal wie gut oder schlecht es Ihrem Rücken geht, integrieren Sie diese Regenerations- und Entspannungsmaßnahme regelmäßig in Ihren Alltag. Ihre Bandscheiben, Ihre Rückenmuskulatur und Ihr gesamtes Wohlbefinden werden es Ihnen danken. Viel Spaß beim Ausprobieren wünscht Ihnen Ihr PREMIUM Personal Trainer Axel Engelhardt solaris AKTUELL I Seite 4

5 BÜROSERVICE VOGEL Mit uns sitzen Sie richtig! Keine Zeit für Entspannung am Arbeitsplatz, aber Schmerzen in Nacken und Rücken? Wenn der Körper nicht mitspielt, kostet das Konzentration und Leistungsfähigkeit, im schlimmsten Fall kommt es zu Arbeitsausfällen und frühzeitigen Verschleißerscheinungen mit der Gefahr einer Berufsunfähigkeit. Dabei ist es erdenklich einfach, etwas dagegen zu tun. Bekämpfen Sie das Übel an der Wurzel und testen Sie unsere ergonomischen Bürodrehstühle von der SATO OFFICE GmbH, ganz unverbindlich für einige Tage in Ihrem Büro (natürlich mit vorheriger Einweisung durch unsere Fachberater). Dank der einzigartigen GLIDE-TEC-Mechanik, genügen diese Stühle höchsten Ansprüchen an ergonomischen Sitzkomfort und Funktionalität. Durch Ihr elegantes Design werden Sie noch zusätzlich zum Blickfang in ihrem Büro. Nutzen Sie das Angebot, Sie werden in kürzester Zeit ein entspanntes Gefühl in Nacken und Rücken verspüren. Nehmen Sie doch einmal Ihre Büroeinheit nach ergonomischen und sozialen Aspekten unter die Lupe und denken Sie dabei an die Gesundheit aller Mitarbeiter. Ergonomie am Arbeitsplatz schließt viele Faktoren ein. Eine Beratung durch uns als Fachhandel lohnt sich immer. Mit einem guten Stuhl ist es oft nicht getan. Büroeinrichtungen nach ergonomischen Gesichtspunkten können zu wesentlich höherer Produktivität und Freude an der Arbeit führen und somit zu geringeren Arbeitsausfällen. Wir unterstützen und beraten Sie gern. Dank eines neuen Farbkonzeptes und einer großen Produktbandbreite unseres Büromöbelherstellers, OKA Büromöbel GmbH, Neugersdorf (Sachsen), können wir Ihnen eine Vielzahl von gestalterischen Möglichkeiten bei der Einrichtung Ihres Büros bieten. Natürlich versorgen wir Sie auch mit Büroartikeln des alltäglichen Bedarfs. Ein Anruf genügt und Ihr leerer Toner ist ausgetauscht, der Papiervorrat aufgefüllt und neue Briefumschläge, Etiketten und Stifte warten auf ihre Einsätze. Sie sehen, wir von Büroservice Vogel wollen Ihren Büroalltag effizienter gestalten und den Rücken für Ihre eigentliche Arbeit freihalten. Kleiner Tipp! Wir können Ihnen nur einen kleinen Baustein für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden anbieten. Sie können persönlich auch etwas dafür tun. Fordern sie unsere Broschüre SOS-KÖRPER an und informieren Sie sich über das Kursangebot im Solaristurm von PUNKT BALANCE, dem Fitness- und Gesundheitsmanagement. Ihr Team von Büroservice Vogel Das Team vom Büroservice Vogel Büroservice Vogel Petra Lilienthal Tel Fax AD TAX GmbH Die AD TAX GmbH ist ein betriebswirtschafts-. rechts- und steuerberatendes Dienstleistungsunternehmen im Raum Vogtland, Zwickau und Chemnitz. Die Mandanten - Unternehmer gewerblicher Wirtschaftszweige, Freiberufler jeglicher Gesellschaftsformen, kommunale Unternehmen, Vereine und Privatpersonen - werden nach individuellen Maßgaben beraten, um so das betriebliche und private Vermögen aufzubauen, zu sichern und zu vermehren. Die Kanzlei besteht aus qualifizierten Berufsträgern, die jahrzehntelange Erfahrung in der Finanzverwaltung und in der freiberuflichen Beratertätigkeit gesammelt haben. So bieten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter personelle Kontinuität, Teamarbeit, Zuverlässigkeit, Flexibilität und hohe Einsatzbereitschaft verbunden mit Ortsnähe und Ortskenntnis. Zudem organisiert die AD TAX GmbH auf Wunsch die Zusammenarbeit mit Berufsträgern anderer Fachgebiete, zum Beispiel Rechtsberatungen, Marketing, Versicherung, Vermögensberatung und IT. AD TAX GmbH Ute Adler Neefestraße Chemnitz Tel Fax solaris AKTUELL I Seite 5

6 STAßFURTER STAHL- HANDEL Am 02. November 2009 hat der Staßfurter Stahlhandel, ein Unternehmen der HBL Holding GmbH und des Mechel Konzerns, eine Niederlassung im Solaristurm Chemnitz eröffnet. Die Unternehmen der HBL-Gruppe vertreiben hochwertigen Stahl bzw. Stahlprodukte sowie deren Substitionsprodukte. Lagerhaltender Handel und Streckengeschäft verbindend, gehört maximale Flexibilität und Termintreue zum Standart. Über das umfangreiche Lieferprogramm und Anarbeitungsspektrum informieren Sie die Mitarbeiterinnnen und Mitarbeiter vor Ort jederzeit gern! Staßfurter Stahlhandel GmbH & Co. KG, NL Chemnitz Ines Banek Neefestraße Chemnitz Tel Fax SERVICE Näh- und Textilservice im Ikarus-TREFF Im neueröffneten Ikarus-TREFF bietet Monika Richter seit dem 01. Oktober 2009 vielfältige Dienstleistungen für jede Altersgruppe an. Zu ihren Angeboten gehören: - Änderungsschneiderei - Wäscherei (Abholung von Wäsche nach Vereinbarung auch beim Kunden möglich) - Schuhmacherservice - Quelle-Bestellservice - Chemische Reinigung - Teppichreinigung (Abholung der Teppiche nach Vereinbarung auch beim Kunden möglich) - Schleifservice Außerdem wird Frau Richter einen Handarbeitszirkel anbieten, der regelmäßig in den Räumen des Näh- und Textilservice im Ikarus-TREFF stattfindet. Hier kann gestrickt oder genäht werden, Jung und Alt sind herzlich dazu eingeladen mitzumachen und eigene Ideen und Wünsche mitzuteilen. Unter Absprache mit den Interessenten wird dann ein gemeinsamer Termin für den Handwerkszirkel festgelegt. Interessenten können sich jederzeit bei Frau Richter melden! Öffnungszeiten des Näh- und Textilservice: Mo.- Fr., Uhr (bzw. nach Vereinbarung) Näh- und Textilservice Monika Richter Dr.-Salvador-Allende-Straße Chemnitz Tel Mit dem Rad zur Arbeit! Die solaris Verwaltungs-GmbH bietet ab dem 2. Quartal 2010 den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der im Solaristurm ansässigen Unternehmen, die mit dem Fahrrad zur Arbeit kommen, verbesserte Bedingungen hinsichtlich der Unterstell- und Umkleidemöglichkeiten. Es wird eine im Erdgeschoss befindliche Fläche als überdachter und diebstahlgeschützter Fahrradraum zu nutzen sein. In diesem Raum stehen Garderobenschränke für Regenbekleidung, Helm u.ä sowie Waschgelegenheiten zur Verfügung. Zur Nutzung des Fahrradraumes werden Schlüssel ausgegeben. Interessenten melden sich bitte bis 15. März 2010 bei der solaris Verwaltungs-GmbH unter Tel Teambildung im Hochseilgarten Chemnitz Im Hochseilgarten Chemnitz werden die Teilnehmer mit dem Element Höhe konfrontiert. In pädagogischen Kursen steht dabei die Begleitung gruppendymanischer Prozesse im Vordergrund. In speziell zusammengestellten Programmen wird mit den Teilnehmern an verschiedenen Zielen gearbeitet: Vermittlung/Aufbau sozialer Kompetenzen und Schlüsselquali - fikationen (u.a. Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Verantwortungsübernahme und Toleranz) Aufdecken von sozialen Konfliken bzw. von Problemen in Gruppen (u.a. differenter sozialer Status und Umgang mit Leistungsunterschieden) Dabei wird auch die Persönlichkeitsentwicklung des Einzelnen nachhaltig gefördert durch: Stärkung des Selbstwertgefühls Aufzeigen von Stärken, Schwächen und Grenzen des Einzelnen Hochseilgarten Chemnitz André Tjuljumbow Augustusburger Straße Chemnitz Tel Töpferkurse in der Chemnitzer Kunstfabrik In der KeramikWerkStatt der Chemnitzer Kunstfabrik ist jeder willkommen sich auszuprobieren, mit dem Material Ton zu experimentieren und die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten zu entdecken. Jeden Montag von Uhr steht dafür der fachkundige Rat der Dipl. Keramikerin Gudrun Thriemer zur Verfügung und jeden Dienstag von Uhr wird viel Zeit für die eigene freie Kreativarbeit geboten. Natürlich kann alles, was in der KeramikWerkStatt entstanden ist, auch dort gebrannt und schließlich mit nach Hause genommen werden. Vielleicht als besondere, individuelle Geschenkidee für einen lieben Menschen? Chemnitzer Kunstfabrik Ute Schmieder Tel solaris AKTUELL I Seite 6

7 MIETANGEBOTE Gewerberaum Neefestraße 72, Chemnitz, EG Beschreibung: 3-Raum-Gewerbeeinheit mit Balkon 67m² Fläche Ausstattung: Miniküche mit zwei Herdplatten, Spüle und Kühlschrank Flur, Toilette und Abstellraum Kosten: 4,25 /m² Kaltmiete 2,00 /m² NK+HK Appartement Neefestraße 74, Chemnitz, 1.OG Beschreibung: 1-Raum-Appartment 33,20m² Fläche Ausstattung: Miniküche Flur und Bad Kosten: 4,00 /m² Kaltmiete 1,85 /m² NK+HK Büroeinheit, Neefestraße 76, Chemnitz Beschreibung: 358,00m² solaris Verwaltungs-GmbH Dagmar Fröhlich Neefestraße Chemnitz Tel TIPP Veranstaltungsreihe Stadt im Wandel Anhand von Inputreferaten, offenen Diskussionsrunden und Stadtspaziergängen sollen im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Stadt im internationalen Kontext thematisiert werden. Aufgrund wachsender globaler Zusammenarbeit, bedingt durch Migrationsbewegungen und den demografischen Wandel, verändern sich Arbeits-, Wohn- und Lebensqualität. Die Folgen dieser Veränderungen werden von den Referenten - Prof. Bèla Dören, ehemaliger Baudezernet von Köln und Chemnitz, Dr. Wolfgang Seidel, ehemaliger Leiter des Stadtplanungsamtes der Stadt Chemnitz und Hans Geißlhofer, Entwicklungshelfer in Afrika - aus unterschiedlichen Perspektiven vorgestellt. Alle Interessierten sind herzlich zu diesen Veranstaltungen eingeladen. Der Eintritt ist kostenfrei! Termine: siehe rechte Spalte VERANSTALTUNGEN Veranstaltungen in den solaris Jugendwerkstätten Tel.: solaris-chemie-wettbewerb Veranstaltungen im Mehrgenerationenhaus Chemnitz Irkutsker Straße Chemnitz Tel.: Veranstaltungsreihe Stadt im Wandel : Vortrag: Der Wandel in Afrika Veranstaltungsreihe Stadt im Wandel : Vortrag: Der Wandel in Peking und China Veranstaltungsreihe Stadt im Wandel : Vortrag: Der Wandel in Ho-Chi-Minh-City und Vietnam Veranstaltungen in der Chemnitzer Kunstfabrik Tel.: Januar 2010 Premiere Um Gottes Willen (Ephraim Kishon) - Szenische Lesung Veranstaltungen der Messe Chemnitz Messeplatz Chemnitz Tel ABBA - The Concert Casino Cup im Hallenfußball Chemnitzer Reisemarkt Ausstellung Echte Körper 23./ Hochzeit-Feste-Feiern Chemnitz 23./ Baby plus 2010 Chemnitz Internationales Chemnitzer Oldie- Hallenfußballturnier Baumesse Chemnitz Autosalon Chemnitz Tuning Salon Chemnitz Chemnitzer Frühling VITAL - Die Gesundheitsmesse solaris AKTUELL I Seite 7

8 FIRMENWEGWEISER Chemnitzer Kunstfabrik Branche: Kunst / Gesellschaft / Bildung Ansprechpartner: Frau Ute Schmieder Kontakt: Tel Cobra Security GmbH & Co. KG Branche: Sicherheit Ansprechpartner: Herr Rex Hoffmann Kontakt: Neefestraße Chemnitz Tel Datenverarbeitungs-Kommunal-Service Gesellschaft mbh Branche: Datenverarbeitung Ansprechpartner: Frau Gabriela Büschel Kontakt: Am St. Niclas Schacht Freiberg Tel Dr. Schröder Rechtsanwälte Branche: Recht Ansprechpartner: Dr. Edwin Schröder Kontakt: Neefestraße 80a Chemnitz Tel für den Technolgie- Gewerbepark solaris C-F Eco Concept GmbH Branche: Umweltschutz Ansprechpartner: Prof. Dr. W. Schmidt Kontakt: Neefestraße Chemnitz Tel Event- und Messegesellschaft mbh Branche: Veranstaltungsbranche Ansprechpartner: Frau Anett Günther Kontakt: Messeplatz Chemnitz Tel Elektro Morgenroth Branche: Montage / Fachplanung / Zeitarbeit Ansprechpartner: Herr Roger Morgenroth Kontakt: Neefestraße Chemnitz Tel Fuchs Ingenieurbüro für Verkehrsbau Branche: Verkehrsanlagen Ansprechpartner: Herr Gunther Fuchs Kontakt: Neefestraße Chemnitz Tel Dr. Starke Managementsysteme GmbH Branche: Unternehmensberatung Ansprechpartner: Dr. Thomas Starke Kontakt: Neefestraße Chemnitz Tel Verkehrsver- Sie finden uns an der B 173 bindungen: Straßenbahn: Linie 2, Haltestelle Kappler Drehe Bus: Linie 23 / Linie 43, Haltestelle Solaris Regionalbus: Linie 262, Haltestelle Solaris Impressum: Herausgeber/Layout/Satz/Texte: solaris Verwaltungs-GmbH, Gert Gauder, Cynthia Schönfeld Neefestraße Chemnitz Tel I Fax Fotos, soweit nicht anders gekennzeichnet: solaris Verwaltungs-GmbH Foto Titelseite: Cynthia Schönfeld; Fotos Seite 4: PUNKT BALANCE; Foto Seite 5: Büroservice Vogel Druck: Druckerei Willy Gröer GmbH & Co. KG, Boettcherstraße 21, Chemnitz Auflage: 1000 Exemplare

Ein Bildband zum Thema Bindung Babys verstehen lernen Für Eltern, Mütter und Väter

Ein Bildband zum Thema Bindung Babys verstehen lernen Für Eltern, Mütter und Väter Bindung macht stark! Ein Bildband zum Thema Bindung Babys verstehen lernen Für Eltern, Mütter und Väter Vorwort Liebe Eltern, Von Paderbornern für Paderborner eine sichere Bindung Ihres Kindes ist der

Mehr

Kein Datenverlust. Seit 1996!

Kein Datenverlust. Seit 1996! Falls dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier Liebe Freundinnen und Freunde unserer Agentur, werte Leserinnen und Leser, wer kann 100%ig sicher sein, vor Datenverlust verschont

Mehr

Beratungs- und Familienzentrum München

Beratungs- und Familienzentrum München gefördert von der Beratungs- und Familienzentrum München Beratungs- und Familienzentrum München St.-Michael-Straße 7 81673 München Telefon 089 /43 69 08. 0 bz-muenchen@sos-kinderdorf.de www.sos-bz-muenchen.de

Mehr

SENIORENTREFF AKTUELL - Veranstaltungen und Programm - des Seniorentreffs Riehl

SENIORENTREFF AKTUELL - Veranstaltungen und Programm - des Seniorentreffs Riehl SENIORENTREFF AKTUELL - Veranstaltungen und Programm - des Seniorentreffs Riehl JUNI 2014 Inhaltsverzeichnis SENIORENTREFF AKTUELL Juni 2014 Inhaltsverzeichnis Seite 2 2. Juni bis 6. Juni Seite 4/5 9.

Mehr

so aris VIELFALT UND MEHR AKTUELL Aktuelles Neueröffnung Eragon-Center Seniorpartner in School Kunstbrunnen an der Sachsenhalle

so aris VIELFALT UND MEHR AKTUELL Aktuelles Neueröffnung Eragon-Center Seniorpartner in School Kunstbrunnen an der Sachsenhalle so aris AKTUELL Das Magazin für den Technologie- und Gewerbepark solaris Ausgabe 1-2010 Aktuelles Neueröffnung Eragon-Center Seniorpartner in School Kunstbrunnen an der Sachsenhalle Rückblick Brückenbauwettbewerb

Mehr

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Leichte Sprache Mobilitäts-Hilfe Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Das sind die Infos vom Januar 2013. 2 Liebe Leserinnen und Leser! Ich freue

Mehr

Ergonomie neu gedacht. Moderne Mensch-Maschine-Systeme.

Ergonomie neu gedacht. Moderne Mensch-Maschine-Systeme. Ergonomie neu gedacht. Moderne Mensch-Maschine-Systeme. Was bedeutet Ergonomie? Ergonomie befasst sich mit der Gestaltung menschengerechter Arbeit, um Sicherheit, Gesundheit, Motivation und Wohlbefinden

Mehr

inhalt Liebe kick it münchen Fans!

inhalt Liebe kick it münchen Fans! inhalt Herausgeber: kick it münchen Redaktion: Anna Wehner und Alexandra Annaberger Auflage: 1000 Stück Stand: August 2013 Struktur & Orte 6 Vision & Werte 8 Konzept 11 Geschichte 12 kick it Bereiche 14

Mehr

Reporting 2009 3. Oberbayerisches Wissensforum

Reporting 2009 3. Oberbayerisches Wissensforum Reporting 2009 3. Oberbayerisches Wissensforum Erfolg lebt durch Initiative! das Seminar- und Bildungsevent des Jahres 6. März 2009 im KuKo Rosenheim Ziel und Nutzen der Veranstaltungs-Reihe Wissensforum

Mehr

Unser Engagement für das Kinderhaus

Unser Engagement für das Kinderhaus Unser Engagement für das Kinderhaus Die Berlin Hyp und das Kinderhaus Berlin Eine Großstadt wie Berlin ist von einer hohen Arbeitslosigkeit und einer Vielzahl sozialer Brennpunkte gekennzeichnet. Gerade

Mehr

RUND 20.000 QUADRATMETER DIREKT IN BERLIN. WILLKOMMEN AUF DER ALTEN BÖRSE MARZAHN!

RUND 20.000 QUADRATMETER DIREKT IN BERLIN. WILLKOMMEN AUF DER ALTEN BÖRSE MARZAHN! auf mieten räume Börse lten A der 5 1 0 2. 7. 9 STAND: RUND 20.000 QUADRATMETER DIREKT IN BERLIN. WILLKOMMEN AUF DER ALTEN BÖRSE MARZAHN! RÄUME MIETEN AUF DER ALTEN BÖRSE DIE GESCHICHTE Gegründet um 1900

Mehr

Peoplewelt Seite 2 Kinderwelt Seite 3 Hochzeits- und Eventwelt Seite 5 Weitere Dienstleistungen / Kontakt Seite 6

Peoplewelt Seite 2 Kinderwelt Seite 3 Hochzeits- und Eventwelt Seite 5 Weitere Dienstleistungen / Kontakt Seite 6 Preisliste Unsere Angebote beinhalten immer alle sorgfältig grundbearbeiteten Fotos auf CD/USB Stick, eine umfassende Beratung, eine gute Atmosphäre und viel Spass! Viele unserer Angebote beinhalten zudem

Mehr

WOHNEN MIT SICHERHEIT UND SERVICE. Heim ggmbh. für uns. 24-h-Info-Hotline 0371 47 1000

WOHNEN MIT SICHERHEIT UND SERVICE. Heim ggmbh. für uns. 24-h-Info-Hotline 0371 47 1000 WOHNEN MIT SICHERHEIT UND SERVICE Zeit Heim ggmbh für uns 24-h-Info-Hotline 0371 47 1000 Sehr geehrte Mieterinnen, sehr geehrte Mieter, mit dem Projekt Wohnen mit Sicherheit und Service bietet die GGG

Mehr

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren,

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, Grußworte Das Team auch in diesem Jahr möchte ich Sie recht herzlich zur Firmenkontaktmesse Treffpunkt an die TU Kaiserslautern einladen. Sie haben die Möglichkeit, dort

Mehr

MEHR WOHLBEFINDEN FÜR MENSCHEN IN SENIOREN-EINRICHTUNGEN

MEHR WOHLBEFINDEN FÜR MENSCHEN IN SENIOREN-EINRICHTUNGEN MEHR WOHLBEFINDEN FÜR MENSCHEN IN SENIOREN-EINRICHTUNGEN Das innovative Gehirn- und Körpertraining zur Steigerung der Lebensqualität Dr. Kathrin Adlkofer Geschäftsführende Gesellschafterin Willkommen bei

Mehr

Liebe Schülerin, lieber Schüler,

Liebe Schülerin, lieber Schüler, Liebe Schülerin, lieber Schüler, Deine Schule hat sich entschlossen, beim SOCIAL DAY HERFORD 2015 mitzumachen! Bei diesem außergewöhnlichen Spendenprojekt des Stadtjugendringes Herford e.v. unter der Schirmherrschaft

Mehr

Komplettbüro Individueller Service. Alles mit drin Ihr Büro in Köln. www.afp24.de Komplettbüro 1

Komplettbüro Individueller Service. Alles mit drin Ihr Büro in Köln. www.afp24.de Komplettbüro 1 Komplettbüro Individueller Service Alles mit drin Ihr Büro in Köln Komplettbüro 1 Inhalt 00 Ihr Büro in Köln...3 Alles mit drin...4 Individueller Service...5 Unsere Büros im Portrait...6 Erdgeschoss...6

Mehr

trink clever und frisch mit dem wasserspender der rww Wir können ihnen das Wasser reichen.

trink clever und frisch mit dem wasserspender der rww Wir können ihnen das Wasser reichen. trink clever und frisch mit dem wasserspender der rww Wir können ihnen das Wasser reichen. 2 trink clever und frisch einfache Bedienung. ansprechendes design. erfrischung auf KnoPfdrucK Von still oder

Mehr

JAP Spezial. JAP Öffnungszeiten: Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion

JAP Spezial. JAP Öffnungszeiten: Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion JAP Spezial Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion Kinderspieltage im JAP 08.11, 29.11. u. 13.12., 10 16 Uhr 18. Zirkuswoche zu Ostern, 07. -10.04.2015 6-12

Mehr

www.convo-coworking.at

www.convo-coworking.at www.convo-coworking.at Was ist Coworking? Hinter dem Prinzip Coworking steckt die Erfolgsstory der Menschheit selbst. Früh wurde uns bewusst, dass die Herausforderungen des Alltags in einer Gemeinschaft

Mehr

mediengespraeche@kreuzer

mediengespraeche@kreuzer 01 Das Thema Städtemarketing und sein Nutzen für die Metropolregion Nürnberg stand diesmal bei den mediengespraechen@kreuzer auf dem Plan, die wieder am 2. März in Nürnberg stattfanden. Die Veranstalter

Mehr

DISD Newsletter. Ausgabe 3 / Dezember 2014 Schuljahr 2014/15. Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Eltern,

DISD Newsletter. Ausgabe 3 / Dezember 2014 Schuljahr 2014/15. Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Eltern, Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Eltern, heute beginnen die Weihnachtsferien und zum Ende dieses Kalenderjahres erhalten Sie in diesem Newsletter einen Überblick

Mehr

NEUBAU BÜROCENTER. Neusser City am Bahnhof. Büros Ladenlokal angeschlossenes Parkhaus direkt am Neusser Bahnhof NEUSS FURTHER STR. 3.

NEUBAU BÜROCENTER. Neusser City am Bahnhof. Büros Ladenlokal angeschlossenes Parkhaus direkt am Neusser Bahnhof NEUSS FURTHER STR. 3. NEUBAU BÜROCENTER Neusser City am Bahnhof direkt gegenüber NEUSS FURTHER STR. 3 Büros Ladenlokal angeschlossenes Parkhaus direkt am Neusser Bahnhof Ihr Büro Ihr Erfolg! Ihr Office am optimalen Standort

Mehr

WORLD TRADE CENTER BREMEN

WORLD TRADE CENTER BREMEN VERANSTALTUNGSZENTRUM FÜR WIRTSCHAFT UND POLITIK WORLD TRADE CENTER BREMEN KONGRESSE TAGUNGEN MESSEN Kontakt: World Trade Center Bremen Bremer Investitions-Gesellschaft mbh Birkenstraße 15 28195 Bremen

Mehr

Industrie- und Dienstleistungsgebiet LogInPort

Industrie- und Dienstleistungsgebiet LogInPort Industrie- und Dienstleistungsgebiet LogInPort Attraktive Büroimmobilien in Hafennähe - Coloradostr. 7 überreicht von der BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbh

Mehr

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU Die Messe mit Schwung. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. AARGAUER MESSE AARAU 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Münchens Kinder zählen auf uns! Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Josef Schörghuber-Stiftung für Münchner Kinder Denninger Straße 165, 81925 München Telefon 0 89/ 92 38-499, Telefax

Mehr

Ungewöhnlich außergewöhnlich: Maker World setzt kreative und individuelle Impulse

Ungewöhnlich außergewöhnlich: Maker World setzt kreative und individuelle Impulse 07.05.2014 Mehr als 50 Aussteller auf der ersten Veranstaltung rund ums Machen, Tüfteln und Gestalten am Bodensee - Wettbewerb der extravaganten Computer-Umbauten: We-Mod-It Modding Masters 2014 Ungewöhnlich

Mehr

Personal Training. Für Ihren Erfolg. Angebote und Preise 2011/2012. www.saentispark.ch

Personal Training. Für Ihren Erfolg. Angebote und Preise 2011/2012. www.saentispark.ch Personal Training Für Ihren Erfolg Angebote und Preise 2011/2012 www.saentispark.ch Programme Liebe Leser Erfolg überzeugt. Erfolgreich sein kann aber nur, wer dafür etwas tut. Mit Personal Training kommen

Mehr

Für Ihre Freiräume im Alltag!

Für Ihre Freiräume im Alltag! Für Ihre Freiräume im Alltag! Wer sich heute freuen kann, sollte nicht bis morgen warten. (Deutsches Sprichwort) 2 Mit unserem Angebot können Sie sich freuen. Auf Entlastung im Alltag und mehr Zeit für

Mehr

Aufbau der Tafel inkl. Tischdecken und Reinigung der Tischwäsche. Bereitstellung von Geschirr, Besteck, Gläsern und Geschirrtüchern

Aufbau der Tafel inkl. Tischdecken und Reinigung der Tischwäsche. Bereitstellung von Geschirr, Besteck, Gläsern und Geschirrtüchern Villa Gückelsberg Dr. Sylva-Michèle Sternkopf Tel.: 03726 792919-0 Fax: 03726 792919-10 E-Mail: contact@sternkopf.biz www.villa-gueckelsberg.de 2013 Liebe Gäste, wir freuen uns, dass Sie Ihre Veranstaltung

Mehr

Ehrenamtliche. Nachhilfe. Für Kinder aus Familien in besonderen Lebenslagen

Ehrenamtliche. Nachhilfe. Für Kinder aus Familien in besonderen Lebenslagen Ehrenamtliche Nachhilfe Für Kinder aus Familien in besonderen Lebenslagen Worum es geht: Es gibt viele Familien in denen es Probleme gibt. Heute gehört so etwas oft dazu. Trennung der Eltern oder eine

Mehr

für Messen und Ausstellungen in der Messe Chemnitz

für Messen und Ausstellungen in der Messe Chemnitz Marketing Services für Messen und Ausstellungen in der Messe Chemnitz Rücksendung bis: 15.03.2014 Kontakt für allgemeine Rückfragen: Bitte nutzen Sie für spezielle Rückfragen auch die teilweise auf den

Mehr

Jahresbericht 2014. der Stiftung Evangelisch-Reformierte Kirchengemeinde Lüneburg-Uelzen GEMEINSAM STIFTEN GEHEN

Jahresbericht 2014. der Stiftung Evangelisch-Reformierte Kirchengemeinde Lüneburg-Uelzen GEMEINSAM STIFTEN GEHEN Jahresbericht 2014 der Stiftung Evangelisch-Reformierte Kirchengemeinde Lüneburg-Uelzen GEMEINSAM STIFTEN GEHEN Unsere Geschichte Am 03. November 2010 wurde durch einen gemeinsamen Beschluss der Gemeindevertretung

Mehr

photowelten Preisliste

photowelten Preisliste Preisliste Unsere Angebote beinhalten immer alle sorgfältig grundbearbeiteten Fotos auf CD/USB Stick, eine umfassende Beratung, eine gute Atmosphäre und viel Spass! Viele unserer Angebote beinhalten zudem

Mehr

Stadtbezirk Hombruch: Angebote

Stadtbezirk Hombruch: Angebote Stadtbezirk Hombruch: Angebote dieferien für 2013 Stadt Dortmund Jugendamt Einleitung Osterferien Ferien 2013 im Stadtbezirk Hombruch Liebe Eltern, liebe Jugendlichen und Kinder, mit diesem kleinen Heft

Mehr

Megatrend Digitalisierung. Einladung. IT-Forum Oberfranken 2015 Coburg. Dienstag, 10. Februar 2015

Megatrend Digitalisierung. Einladung. IT-Forum Oberfranken 2015 Coburg. Dienstag, 10. Februar 2015 Megatrend Digitalisierung IT-Forum Oberfranken 2015 Coburg Einladung Dienstag, 10. Februar 2015 Megatrend Digitalisierung Oberfranken ist eine innovationsstarke und zukunftsweisende IT-Region. Kleine und

Mehr

Naturwissenschafts- und Technik-Tage

Naturwissenschafts- und Technik-Tage Naturwissenschafts- und Technik-Tage 14. bis 23. Februar 2014 Messe Basel Anspruchsvolle Referate speziell für Gymnasien und Sekundarschulen Niveau E und P 14. bis 23. Februar 2014 Messe Basel Naturwissenschafts-

Mehr

Einladung. 25. und 26. September 2012 Wasserwerk / World Conference Center Bonn Hermann-Ehlers-Straße 29, 53113 Bonn

Einladung. 25. und 26. September 2012 Wasserwerk / World Conference Center Bonn Hermann-Ehlers-Straße 29, 53113 Bonn Einladung 25. und 26. September 2012 Wasserwerk / World Conference Center Bonn Hermann-Ehlers-Straße 29, 53113 Bonn Wir laden Sie zu den 7. Bonner Unternehmertagen in Bonn ein! Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

Dokumentation des 3. NRW-Nahversorgungstages. 12. Februar 2014 Heinrich-von-Kleist-Forum Hamm/Westfalen

Dokumentation des 3. NRW-Nahversorgungstages. 12. Februar 2014 Heinrich-von-Kleist-Forum Hamm/Westfalen Dokumentation des 3. NRW-Nahversorgungstages 12. Februar 2014 Heinrich-von-Kleist-Forum Hamm/Westfalen Mit freundlicher Unterstützung von: Programm 3. NRW-Nahversorgungstag Moderation: Kay Bandermann (WDR)

Mehr

Bürohaus LX 2. Laxenburger Straße 2 1100 Wien VERMIETUNGS- EXPOSÉ. Wien, 18.08.2015

Bürohaus LX 2. Laxenburger Straße 2 1100 Wien VERMIETUNGS- EXPOSÉ. Wien, 18.08.2015 VERMIETUNGS- EXPOSÉ Bürohaus LX 2 Laxenburger Straße 2 Wien, 18.08.2015 KGAL ASSET MANAGEMENT ÖSTERREICH GMBH Dresdner Straße 45 1200 Wien Telefon +43 1 33 44 829-0 office.wien@kgal.de www.kgal.at Inhaltsverzeichnis

Mehr

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe mit Schwung. J AHRE AARGAUER MESSE AARAU 6. BIS 10. APRIL 2016 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2016 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

Angebote für ein Betriebliches Gesundheitsmanagement. SSC-Optimiert, Markus Schmid, Hofstrasse 18, 5073 Gipf-Oberfrick, 062 871 67 38

Angebote für ein Betriebliches Gesundheitsmanagement. SSC-Optimiert, Markus Schmid, Hofstrasse 18, 5073 Gipf-Oberfrick, 062 871 67 38 Angebote für ein Betriebliches Gesundheitsmanagement 1 Modulübersicht Konzeptentwicklung Betriebliches Gesundheitsmanagement Sensibilisierung des Kaders Bewegungsworkshop Wissen Bewegung verstehen Bewegungsintelligenz,

Mehr

Mensch. Gesundheit. Medizin.

Mensch. Gesundheit. Medizin. Elternschule Vorwort Liebe Eltern, die Schwangerschaft, die Geburt und die erste Zeit mit dem Neugeborenen sind tief berührende Ereignisse. Sie sind für Mutter, Vater und Kind eine starke körperliche und

Mehr

Bewegungsförderung 60+ Im Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis. Zweite Regionalkonferenz des Zentrums für Bewegungsförderung Nordrhein-Westfalen

Bewegungsförderung 60+ Im Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis. Zweite Regionalkonferenz des Zentrums für Bewegungsförderung Nordrhein-Westfalen Bewegungsförderung 60+ Im Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis Zweite Regionalkonferenz des Zentrums für Bewegungsförderung Nordrhein-Westfalen 26. Oktober 2010, Essen Posterausstellung: Strukturen

Mehr

kfz-betrieb Kundenloyalität steigern die Zukunft des Automobilhandels Panorama Rückblick Automotive Forum 1. 3. 2012 in Würzburg

kfz-betrieb Kundenloyalität steigern die Zukunft des Automobilhandels Panorama Rückblick Automotive Forum 1. 3. 2012 in Würzburg kfz-betrieb Panorama Kundenloyalität steigern die Zukunft des Automobilhandels sichern Rückblick Automotive Forum 1. 3. 2012 in Würzburg Editorial Kundenloyalität Roulette oder harte Arbeit? Haben Sie

Mehr

Sonderausstellung Workplace Design / Ausprobieren erwünscht: Dynamik am Arbeitsplatz erleben

Sonderausstellung Workplace Design / Ausprobieren erwünscht: Dynamik am Arbeitsplatz erleben Presseinformation 09/11-07 CEKA auf der A+A (Halle 7a, Stand B10) Funktionierender Arbeitsplatz Sonderausstellung Workplace Design / Ausprobieren erwünscht: Dynamik am Arbeitsplatz erleben Gesundheit am

Mehr

- Mentales Training (Für Mannschaften und Einzelspieler) - Gestärkt in den Alltag (Für aktive Personen eines Vereins)

- Mentales Training (Für Mannschaften und Einzelspieler) - Gestärkt in den Alltag (Für aktive Personen eines Vereins) Erfolgreich sein - Mentales Training (Für Mannschaften und Einzelspieler) - Gestärkt in den Alltag (Für aktive Personen eines Vereins) - Mentale Unterstützung (Einzel- und/oder Gruppencoaching) In eigener

Mehr

Ich bin Flexibilität. Flexibilität ist SWM. Ausbildung zum IT-Systemelektroniker (m/w) Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September.

Ich bin Flexibilität. Flexibilität ist SWM. Ausbildung zum IT-Systemelektroniker (m/w) Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September. Fakten Ich bin Flexibilität. Ausbildungsbeginn: Ausbildungsdauer: 1. September 3 Jahre Berufsschule: Städtische Berufsschule für Informationstechnik, München Vergütung: Gem. Tarifvertrag für Auszubildende

Mehr

Rosenberger OSI Infoservice Ausgabe 01/2015-17.06.2015

Rosenberger OSI Infoservice Ausgabe 01/2015-17.06.2015 Rosenberger OSI Infoservice Ausgabe 01/2015-17.06.2015 Sehr geehrte Damen und Herren, Flexibilität ist eine unserer echten Erfolgsfaktoren, die uns ermöglicht grundsätzlich Ja zu Veränderungen zu sagen.

Mehr

Gesundheit und Sport. Interne Weiterbildung. Fachhochschule des bfi Wien

Gesundheit und Sport. Interne Weiterbildung. Fachhochschule des bfi Wien Interne Weiterbildung Fachhochschule des bfi Wien Gesundheit und Sport Information und Anmeldung: Mag. a Evamaria Schlattau Personalentwicklung / Wissensmanagement Fachhochschule des bfi Wien Wohlmutstraße

Mehr

Achtung! Am 15. März 2012 werden Upgrades von Autodesk 2009 eingestellt

Achtung! Am 15. März 2012 werden Upgrades von Autodesk 2009 eingestellt INHALTSVERZEICHNIS NEWSLETTER FÜR DEN MONAT Februar 2012 DAS NEUESTE Aktionen/ Informationen: >>> Achtung! Am 15. März 2012 werden Upgrades von Autodesk 2009 eingestellt >>> AutoCAD LT Neulizenzen 300

Mehr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Programm Januar Mai 2011 Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Vor 125 Jahren hat Carl Benz das erste Automobil der Welt erfunden. Ungebrochen ist seitdem die Faszination, die das Auto in immer neuen innovativen

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

DENN, ZUHAUSE IST ES AM SCHÖNSTEN.

DENN, ZUHAUSE IST ES AM SCHÖNSTEN. DENN, ZUHAUSE IST ES AM SCHÖNSTEN. Unsere Leistungen FÜR PRIVATKUNDEN Betreuung, Gesellschaft, Assistenz, Botengänge, Administration Grundpflege Haushaltshilfe Ferienvertretung von Angehörigen Betreuung

Mehr

Neubauangebot in Berlin-Reinickendorf. Gewerbepark Flottenstraße 54-55, 13407 Berlin

Neubauangebot in Berlin-Reinickendorf. Gewerbepark Flottenstraße 54-55, 13407 Berlin Neubauangebot in Berlin-Reinickendorf Gewerbepark Flottenstraße 54-55, 13407 Berlin Berlin 2015 Flottenstraße Lage Berlin-Reinickendorf ist aufgrund seiner guten Verkehrsanbindungen (A111 ) und der wirtschaftsfreundlichen

Mehr

Ideen für die Zukunft haben.

Ideen für die Zukunft haben. BREMEN WÄHLT AM 10. MAI 2015 Ideen für die Zukunft haben. Leichte Sprache Kurz und bündig. www.spd-land-bremen.de Bürgermeister, Hanseat, Bremer. Foto: Patrice Kunde Liebe Menschen in Bremen, am 10. Mai

Mehr

Schulkindergarten an der Alb

Schulkindergarten an der Alb Stadt Karlsruhe Schulkindergarten an der Alb Ein guter Ort zum Großwerden... Der Schulkindergarten an der Alb bietet Kindern mit Entwicklungsverzögerungen und Kindern mit geistiger Behinderung im Alter

Mehr

Lebensqualität im Blickpunkt.

Lebensqualität im Blickpunkt. Messe für Aktivität, Vitalität und Wellness Fit und gesund! Lebensqualität im Blickpunkt. Ausschreibung zur neuen Gesundheitsmesse in Pforzheim EINTRITT FREI! ViTAL : Spaß am gesünderen Leben Die ViTAL,

Mehr

Die genauen Kursinhalte, alle Einzelheiten und Termine können bei einem individuellen Gespräch geklärt werden. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Die genauen Kursinhalte, alle Einzelheiten und Termine können bei einem individuellen Gespräch geklärt werden. Wir freuen uns über Ihr Interesse! Unser Angebot unter dem Titel bewusst leben zielt auf Kinder im Alter von rund 7 bis 12 Jahren ab. Es wäre möglich, das Projekt im Rahmen eines Kurses, sowie eines Workshops anzubieten. Dabei haben Sie

Mehr

Deutscher Vermögensverwaltertag

Deutscher Vermögensverwaltertag 28. November 2014 Deutscher Vermögensverwaltertag InterContinental Düsseldorf Einladung Sehr geehrte Damen und Herren, die Branche der unabhängigen Vermögensverwalter hat sich am deutschen Markt als Alternative

Mehr

Fit am Arbeitsplatz! Ein einfaches Trainingsprogramm für mehr Bewegung am Arbeitsplatz.

Fit am Arbeitsplatz! Ein einfaches Trainingsprogramm für mehr Bewegung am Arbeitsplatz. Fit am Arbeitsplatz! Ein einfaches Trainingsprogramm für mehr Bewegung am Arbeitsplatz. Einführung Liebe Leserinnen und liebe Leser Einseitige Körperhaltungen wie langes Sitzen oder Stehen führen zu Bewegungsmangel

Mehr

Gut vorbereitet für die Selbstständigkeit als TrainerIn

Gut vorbereitet für die Selbstständigkeit als TrainerIn Herzlich Willkommen zum Vortrag Gut vorbereitet für die Selbstständigkeit als TrainerIn Hans Walter Müller we2m Agentur für Kommunikation 43 Wer wir sind... ... und was wir machen Referenzen Referenzen

Mehr

Meine sehr geehrten Damen und Herren,

Meine sehr geehrten Damen und Herren, Ehrende Ansprache des CDU-Fraktionsvorsitzenden Mike Mohring zur feierlichen Auszeichnung Ehrenamtlicher durch den CDU-KV Suhl Suhl 20. Mai 2009, 17:00 Uhr sehr geehrte Frau Ann Brück, sehr geehrter Mario

Mehr

Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 4. Ausgabe 2014 9. September 2014

Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 4. Ausgabe 2014 9. September 2014 Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 4. Ausgabe 2014 9. September 2014 In dieser Ausgabe 1. Frühbucherfrist für MBA Gesundheitsmanagement und -controlling endet am 15. Oktober 2014 2. Start in das

Mehr

«Top 10» für den Winter.

«Top 10» für den Winter. «Top 10» für den Winter. Suva Freizeitsicherheit Postfach, 6002 Luzern Auskünfte Tel. 041 419 51 11 Bestellungen www.suva.ch/waswo Fax 041 419 59 17 Tel. 041 419 58 51 Autoren Dr. Hans Spring, Leiter Sportmedizinischer

Mehr

SEB-NEWSLETTER Nr. 1/2014

SEB-NEWSLETTER Nr. 1/2014 Liebe ElternvertreterInnen, wir hoffen, Sie sind gut ins neue Jahr gestartet und wünschen Ihnen für den weiteren Verlauf alles erdenklich Gute! Zum Start unseres Schul-Jubiläums-Jahres haben wir einige

Mehr

Die neue Schiller passage

Die neue Schiller passage Die neue Schiller passage Top-Büroflächen in bester Innenstadt-Lauflage von Frankfurt am Main. Besseres Image, besseres Geschäft. Das Neue an der neuen Schillerpassage. Die Schillerpassage, die vielleicht

Mehr

Schule für Uganda e.v.

Schule für Uganda e.v. Februar 2015 Liebe Paten, liebe Spender, liebe Mitglieder und liebe Freunde, Heute wollen wir Euch mal wieder über die Entwicklungen unserer Projekte in Uganda informieren. Nachdem wir ja schon im November

Mehr

Bürgermeisterkonferenz

Bürgermeisterkonferenz Bürgermeisterkonferenz am 2. November 2010 2 Am 2. November 2010 werden (Ober-) Bürgermeister und Vertreter aus 170 Kommunen von Herrn Oberbürgermeister Dr. Helmut Müller zur Eröffnung der ersten Bürgermeisterkonferenz

Mehr

Fit im Büro. Übungen, mit denen Sie auch im Büro fit bleiben. Abnehmen und dauerhaft Gewicht halten - leicht gemacht. Bonus-Report

Fit im Büro. Übungen, mit denen Sie auch im Büro fit bleiben. Abnehmen und dauerhaft Gewicht halten - leicht gemacht. Bonus-Report Fit im Büro Übungen, mit denen Sie auch im Büro fit bleiben. Bonus-Report Hallo und herzlich Willkommen zu Ihrem Bonusreport Fit im Büro. Ich heiße Birgit, und habe es mir zur Aufgabe gemacht Ihnen bei

Mehr

GDP-TAGUNG IN POTSDAM 2. 4. MAI 2015 INFORMATIONEN FÜR AUSSTELLER

GDP-TAGUNG IN POTSDAM 2. 4. MAI 2015 INFORMATIONEN FÜR AUSSTELLER GDP-TAGUNG IN POTSDAM 2.4. MAI 2015 INFORMATIONEN FÜR AUSSTELLER GDP-TAGUNG IN POTSDAM 2.4. MAI 2015 INFORMATIONEN FÜR AUSSTELLER Die Planetarien des deutschsprachigen Raums veranstalten ihr jährliches

Mehr

Frauen.Familie.Zukunft flexible Personalstrategien als Erfolgsfaktor. 11. März 2014 im Forum der IHK Akademie München

Frauen.Familie.Zukunft flexible Personalstrategien als Erfolgsfaktor. 11. März 2014 im Forum der IHK Akademie München Frauen.Familie.Zukunft flexible Personalstrategien als Erfolgsfaktor 11. März 2014 im Forum der IHK Akademie München Veranstaltungsablauf und Details EINLASS UND EMPFANG 13:30 UHR BEGRÜßUNG 14:00 UHR Dr.

Mehr

Courtagefrei - Zur Untermiete im Falkenried-Wassertank - Loftartiges Bürogebäude in HH-Eppendorf

Courtagefrei - Zur Untermiete im Falkenried-Wassertank - Loftartiges Bürogebäude in HH-Eppendorf Courtagefrei - Zur Untermiete im Falkenried-Wassertank - Loftartiges Bürogebäude in HH- Scout-ID: 76899042 Ihr Ansprechpartner: freiheit.com technologies gmbh Khanh Wendland Fläche teilbar ab: 73,00 m²

Mehr

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, wir hoffen, Sie hatten einen guten Jahresbeginn, und wünschen Ihnen ein gutes, zufriedenes, erfolgreiches und nicht zuletzt

Mehr

Unsere Gruppe beim Aufbauen der Schokoladentafeln und der Schokoriegel

Unsere Gruppe beim Aufbauen der Schokoladentafeln und der Schokoriegel Unser Marktstand Unsere Gruppe hat am Mittwoch, 27.9, in der 2. Aktionswoche der fairen Wochen, den Stand auf den Marktplatz zum Zentrum für Umwelt und Mobilität aufgebaut und dekoriert. Wir dekorierten

Mehr

Tag der Seltenen Erkrankungen Aktionstag im Uniklinikum Aachen

Tag der Seltenen Erkrankungen Aktionstag im Uniklinikum Aachen Tag der Seltenen Erkrankungen Aktionstag im Uniklinikum Aachen Am 28. Februar 2015 hatten wir den Tag der seltenen Erkrankungen. Die Deutsche GBS Initiative e.v. hatte an diesem Tag die Gelegenheit, zusammen

Mehr

ascom Ascom (Schweiz) AG Bodenweid in Bern-Bümpliz März 2011

ascom Ascom (Schweiz) AG Bodenweid in Bern-Bümpliz März 2011 ascom Ascom (Schweiz) AG Bodenweid in Bern-Bümpliz März 2011 Ascom (Schweiz) AG - Adressen Ascom (Schweiz) AG Freiburgstrasse 251 3018 Bern Vermietung & Besichtigung: Ascom (Schweiz) AG Immobilien & Facility

Mehr

Lehrer / Schüler: 0,00. Ausgabe: September2012

Lehrer / Schüler: 0,00. Ausgabe: September2012 Lehrer / Schüler: 0,00 Ausgabe: September2012 2 Begrüßung/Impressum/Inhalt OLGGA Seit einem Jahr gilt die neue Schulordnung mit den erweiterten demokratischen Mitwirkungsrechten der Schüler. In diesem

Mehr

Ich bin Zukunft. Zukunft ist SWM. Ausbildung zum/-r Kaufmann/-frau für Büromanagement. Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September.

Ich bin Zukunft. Zukunft ist SWM. Ausbildung zum/-r Kaufmann/-frau für Büromanagement. Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September. Fakten Ausbildungsbeginn: 1. September Ich bin Zukunft. Ausbildungsdauer: Berufsschule: 2 ½ Jahre Staatliche Berufsschule, Dachau Vergütung: Gem. Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD).

Mehr

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion, Goldbacher Straße 31, 63739 Aschaffenburg Telefon:0175/402 99 88 Ihr Ansprechpartner: Wolfgang Giegerich Aschaffenburg, 31.3.2015 Oberbürgermeister

Mehr

HRM. erecruitment. Ihr persönliches Power-Booklet

HRM. erecruitment. Ihr persönliches Power-Booklet HRM erecruitment Ihr persönliches Power-Booklet HRM erec ganz persönlich Sie sind an zusätzlichen Informationen zum Thema erec interessiert? Sie möchten, dass einer unserer Spezialisten in Ihrem Unternehmen

Mehr

Myofasziale Entspannung durch Selbstmassage

Myofasziale Entspannung durch Selbstmassage Myofasziale Entspannung durch Selbstmassage Erfolg = workout + rollout Massieren Kräftigen Dehnen Mobilisieren Einführung Übungen mit der Black Roll können Verspannungen im Gesäss- und Rückenbereich lösen.

Mehr

Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht

Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht Machen Sie eine "Kanzlei des Jahres" noch ein bisschen besser! Verstärken Sie unser Team in München oder Augsburg als Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht Ihre Aufgaben Sie befassen sich mit allen rechtlichen

Mehr

Weiterbildung/Lernen: Wo stehen wir? Herausforderungen für das Personalmanagement. Personalentwicklung und Lernen

Weiterbildung/Lernen: Wo stehen wir? Herausforderungen für das Personalmanagement. Personalentwicklung und Lernen Beschäftigungsfähigkeit in Krisenzeiten: Wie halten wir es mit dem Lernen und Qualifizieren? Innovation jetzt! Besser durch die Krise dank Mitarbeiterorientierung Berlin, 13. Mai 2009 André Schleiter Project

Mehr

Insgesamt ist die Auswertung der Befragung positiv ausgefallen. Die besten Ergebnisse erzielten wir in diesen Bereichen

Insgesamt ist die Auswertung der Befragung positiv ausgefallen. Die besten Ergebnisse erzielten wir in diesen Bereichen Städtische Kindertagesstätte Herrenbach Juni 2015 Liebe Eltern, wir möchten ihnen recht herzlich für Ihre Unterstützung in den letzten Wochen danken. Es war eine turbulente und spannende Zeit die wir gemeinsam

Mehr

Beitrag zum Wettbewerb Sonnige Schule der Surheider Schule

Beitrag zum Wettbewerb Sonnige Schule der Surheider Schule Sehr geehrte Mitglieder der Jury des Wettbewerbs Sonnige Schule! Wir stellen Ihnen hiermit unsere Ideen und Vorschläge zur Einbindung der PV-Anlage der Surheider Schule vor und würden uns sehr freuen,

Mehr

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung?

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung? Für Jugendliche ab 12 Jahren Was ist eine Kindesanhörung? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea Büchler und Dr.

Mehr

Wenn der Weg das Ziel ist wo öffnet sich dann Raum für Erfolg?

Wenn der Weg das Ziel ist wo öffnet sich dann Raum für Erfolg? Wenn der Weg das Ziel ist wo öffnet sich dann Raum für Erfolg? Erfolg. Was heißt das überhaupt? Was Ihren Erfolg ausmacht, definieren Sie selbst: Ist es möglichst viel Profit oder möglichst viel Freizeit?

Mehr

Was ist Sozial-Raum-Orientierung?

Was ist Sozial-Raum-Orientierung? Was ist Sozial-Raum-Orientierung? Dr. Wolfgang Hinte Universität Duisburg-Essen Institut für Stadt-Entwicklung und Sozial-Raum-Orientierte Arbeit Das ist eine Zusammen-Fassung des Vortrages: Sozialräume

Mehr

SH+C - Wirtschaftsprüfer und Steuerberater München - Regensburg - Dachau

SH+C - Wirtschaftsprüfer und Steuerberater München - Regensburg - Dachau SH+C - Wirtschaftsprüfer und Steuerberater München - Regensburg - Dachau Kurzvorstellung 1960: Kanzleigründung durch Helmut K. Schwarz in München 1999: SH+C in der heutigen Form entsteht, weiteres Büro

Mehr

K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining. Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins

K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining. Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins info@manuelaklasen.de Tel.: 06135 / 704906 Lebe deinen

Mehr

Bürogemeinschaft München

Bürogemeinschaft München EXPOSEE Bürogemeinschaft München sympathisch, repräsentativ, zentral 2 Räume mit Balkon (20,6 und 18,0 m²) 1 Raum (17,4 m²) 1 Raum (17,8 m²) Gemeinschaftsräume (51 m²) 2 Räume mit Blick auf den Max-Weber-Platz

Mehr

Passende Reden. für jede Gelegenheit. Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe

Passende Reden. für jede Gelegenheit. Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe Passende Reden für jede Gelegenheit Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe Rede des Paten zur Erstkommunion Liebe Sophie, mein liebes Patenkind, heute ist

Mehr

werdende Eltern 1. bis 4. Freitag im Monat, 18.00 Uhr Personal-Cafeteria im Diakonie Krankenhaus kreuznacher diakonie, Ringstrasse 64

werdende Eltern 1. bis 4. Freitag im Monat, 18.00 Uhr Personal-Cafeteria im Diakonie Krankenhaus kreuznacher diakonie, Ringstrasse 64 Kursangebote der Elternschule (Aktueller Stand vom 10.08.2015) Vor der Geburt Informationsabende für werdende Eltern werdende Eltern 1. bis 4. Freitag im Monat, 18.00 Uhr Personal-Cafeteria im Diakonie

Mehr

Recruiting Days. 30. / 31. Oktober 2012

Recruiting Days. 30. / 31. Oktober 2012 Internationale Talente kennen lernen auf den Recruiting Days der am 30. / 31. Oktober 2012 1 Berlin, im März 2012 Einladung zu den Recruiting Days am 30. und 31. Oktober 2012 in Berlin Sehr geehrte Damen

Mehr

Karpfenland Aischgrund Newsletter I/2014

Karpfenland Aischgrund Newsletter I/2014 Karpfenland Aischgrund Newsletter I/2014 20.05.2014 Sehr erfolgreich: Unser Start in die Messesaison 2014 Am 30.03.2014 starteten wir gemeinsam mit dem Tourist Office Neustadt a. d. Aisch im Nostalgiebus

Mehr

Deutsche Biotechnologietage 2015

Deutsche Biotechnologietage 2015 22. UND und 23. APRIL April 2015 2015 KÖLN Köln Deutsche Biotechnologietage 2015 Das nationale Forum für die deutsche Biotech-Branche Biotechnologie-Industrie-Organisation Deutschland e. V. DIE DEUTSCHEN

Mehr

Ehrenamtliche dringend gesucht! Sozialprojekt Nachhilfe für Kinder in besonderen Lebenslagen

Ehrenamtliche dringend gesucht! Sozialprojekt Nachhilfe für Kinder in besonderen Lebenslagen Ehrenamtliche dringend gesucht! Sozialprojekt Nachhilfe für Kinder in besonderen Lebenslagen Worum es geht: Es gibt viele Familien in denen es Probleme gibt. Trennung der Eltern oder eine schwerwiegende

Mehr

1. Symposium BÜRO. RAUM. AKUSTIK. am 12. und 13. November 2009 in Köln

1. Symposium BÜRO. RAUM. AKUSTIK. am 12. und 13. November 2009 in Köln Pressemitteilung Nr. 1 / jusch, Köln, im Juni 2009 1. Symposium BÜRO. RAUM. AKUSTIK. am 12. und 13. November 2009 in Köln Ein großer Trend der Orgatec 2008 war das Thema Akustik. Allein 50 Hersteller,

Mehr