Bahnkreuzungs-Aus sorgt für Aufregung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bahnkreuzungs-Aus sorgt für Aufregung"

Transkript

1 Österreichische Post AG / Postentgelt bar bezahlt Verlagsort 2630 Ternitz RM 2A K Der MAI 205 im Bezirk Neunkirchen Bahnkreuzungs-Aus sorgt für Aufregung Siehe Bericht Seite 3 MonatNeunkirchen Flüssiges Obst wurde prämiert Am wurden bei Schnaps im Schloss in Katzelsdorf von der Obst-Most-Gemeinschaft Bucklige Welt wieder die besten Edelbrände, Apfelsäfte und -moste prämiert. Als Goldener Apfel -Preisträger, das sind die Besten der Besten bei den Apfelprodukten, konnten sich dabei im Bild mit den Trophäen von links Michi Simon (gleich 2x; einen Preis trägt ihm Mostprinzessin Carina), Thomas Ungersbäck vom Zierhof, Werner Kölbel aus Krumbach und die 5 Gemeinschafts-Produzenten des Bucklige Welt Apfelmostes (für die im Bild Leopold Schitkowitz den Preis übernahm) in die Siegerlisten eintragen. Als Gratulanten mit im Bild Regionsobmann DI Fritz Trimmel, Ferdinand Schwarz (Bgm. Bad Schönau), Katzelsdorfs Bürgermeisterin Hannelore Handler-Woltran, OMG-Obmann Karl Posch und Herbert Böhm (Genussregion). Mehr auf Seite 0. ksfest-inserat bitte auch oben das DATUM ändern. h Datum den Beistrich weglassen. einrücken. FEN" schlecht lesbar, ev. doch besser in Versalien setzen? Die FF Ternitz-St. Johann lädt ein 4. St. Johanner Volksfest 4. bis 6. Mai 205 Do. 4. Mai ab 0:30 Frühschoppen Fr. 5. Mai ab 20:30 Sa. 6. Mai ab 2:30 KVV: Raiffeisenbanken, Ö-Ticket, Sparkasse Neunkirchen Am 0. Mai ist Genießen Sie unendlich zartschmelzende LINDOR Momente. Muttertag! Lindt Chocolade Shop, Hofbauer Straße, 2640 Gloggnitz Ristorante Pizzeria Luigi GmbH WÄHREND DER UMBAUARBEITEN IN DER HAUPTPLATZ PASSAGE NEUNKIRCHEN im ehemaligen Restaurant Brunnenstöckl Reservieren unter Tel /69320

2 Wie es war, vor 000 Jahren Gold für Landjugend Gloggnitz Foto: Alexandra Blaschke Auch Organisator Günter Brentrup (Mitte) und Bürgermeisterin Irene Gölles besuchten das Ascomanni -Lager und werden auf unserem Bild von Peter Zadina und Niklas Haberler (li.) sowie Attila Andras flankiert. Rund 2000 Besucher nutzten am 2./22. März beim. Mittelalterfest im Schloss Gloggnitz die Gelegenheit zu einem Ausflug in die Vergangenheit. Vor allem am Samstag kamen auch viele Gäste in historischer Gewandung, und die Resonanz der Besucher war sehr positiv, freute sich Organisator Günter Brentrup. Nicht nur Mittelalterfreunde, sondern auch zahlreiche Familien mit Kindern genossen das tolle Ambiente des Schlosses und hatten viel Spaß mit den Darbietungen, Mitmachmöglichkeiten und dem vielfältigen Warenangebot. So war in den Innenräumen des Schlosses eine Markthalle eingerichtet wo Bio-Produkte, Flöten, Trommeln, seltene Samen und viele andere interessante Waren angeboten wurden. Im Schloss-Innenhof konnte man im Lager der Mittelaltergruppe Ascomanni Rüstungen anpro- IMPRESSUM: Eigentümer, Verleger, Herausgeber und Anzeigenannahme: Franz Mucker Werbeagentur und Eigenverlag 2630 Ternitz, Eisteichweg 2 Tel. 0664/ Zuschriften an: Der Monat, 2630 Ternitz, Eisteichweg 2 Mailadresse Anzeigen: Mailadresse Redaktion: Redaktionelle Beiträge Franz Mucker, Kurt Blaschke, Alexandra Blaschke, Herbert Hofer Fotos, wenn nicht anders vermerkt, von Franz Mucker oder z.v.g. (zur Verfügung gestellt). bieren, die Waffen anfassen und als angehender Jungheld die Wikingerprüfung ablegen. Das Waffenklirren von Freikampf- Vorführungen wechselte sich mit den musikalischen Darbietungen umherwandernder Barden ab. Am Brunnenplatz gab s Met, Spanferkelburger und Buchteln und an den Marktständen im Park konnten mittelalterliche Kleidung, Waffen oder auch Töpfer- und Honigwaren erstanden werden. Die jungen Gäste drehten derweil am hölzernen Kinderriesenrad eine Runde, übten sich im Bogenschießen oder entdeckten bei speziellen Kinderworkshops ihre alchemistischen und künstlerischen Fähigkeiten. Im nächsten Jahr ist eine Wiederholung angedacht und zwischendurch kann man in Ternitz vorbei schauen: Denn da geht am 30./3. Mai im Stadtpark ein Großes Ritterfest in Szene! Layout, Grafik: - Marco Naprawik Der Monat -Logo: Martin Ohr Werbung Druck: Favoprint, 050 Wien DER MONAT im Bezirk Neunkirchen erscheint 0-2x jährlich als im Bezirk Neunkirchen verteilte Gratis-Zeitschrift. Irrtum und Druckfehler vorbehalten. Für den Inhalt der Anzeigen und PR-Artikel übernimmt der Herausgeber keine Haftung. Druckauflage rd Stk. Nächster Erscheinungstermin: Ab Annahmeschluss: Da strahlen Florian Teix und Melanie Haselbacher (Bild Mitte): Inmitten prominenter Gratulanten, und direkt flankiert von Landesrat Stephan Pernkopf und Landwirtschaftskammer-Präsident Hermann Schultes, gab es Urkunde und Scheck für die Gloggnitzer Landjugend. Im Vorjahr hatte die Landjugend Gloggnitz am jährlichen Projektmarathon teilgenommen: Innerhalb von 42 Stunden wurde dabei der Dorfplatz von Liesling komplett erneuert. Und dass das Team dabei nicht nur gute, sondern exzellente Arbeit geleistet hat - das bekam man nun im Rahmen des NÖ Foto: Landjugend NÖ Landjugend-Tages am 4. März in der Wieselburger Messehalle bestätigt: Als Vertreter der Landjugend Gloggnitz konnten Leiterin Melanie Haselbacher und Leiter-Stv. Florian Teix dafür die Goldene Auszeichnung der NÖ Landjugend entgegennehmen! Dazu gabs auch noch 300 Euro für die Gemeinschaftskassa. Immobilien & Finanzierung aus einer Hand Pitten: Ebene Grundstücke in Siedlungslage - Aufschließung an die Gemeinde bereits bezahlt! Bauzwang, Widmung Bauland. Grund 687 m² bzw. 689 m² Kaufpreis ab ,-- Payerbach: Idyllisches Ferienhaus in beeindruckender Lage am Kreuzberg. Guter Zustand - neue Fenster. HWB 277, fgee 2,52. Wohnfl. rd. 9 m², Grund m² Kaufpreis , / Grafenbach: Nettes Wohnhaus in sonniger Lage, Doppelgarage. Zweites Wohnhaus mit rd. 90 m² (Wohnrecht wird ausgeübt). Wohnfl. rd. 40 m², Grund 892 m² Kaufpreis ,-- Pottschach: Großzügiges Wohnhaus in Siedlungslage. Guter Zustand, Öl-ZH, HWB 58, fgee 2,0. Netter Garten. Wohnfl. rd. 60 m², Grund 892 m² Kaufpreis ,-- Seite 2

3 Ternitz: Kein Bahnübergang mehr zur Siedlung? Die kluge Bahn baut vor: Wenn der Semmering-Tunnel Realität ist, rechnet man mit 30% mehr an Zugsverkehr was erheblich längere Wartezeiten an Bahnschranken bedeuten würde. Darum plant die ÖBB Infrastruktur AG die Niveaufreimachung aller Eisenbahnkreuzungen im Gemeindegebiet von Ternitz. Ziel bis 2020 ist: Die Eisenbahnkreuzung in der Rohrbacher Straße B26 mittels einer Unterführung zu ersetzen. Die Eisenbahnkreuzung in der F. Samwald-Straße L 432 mittels einer Verkehrsverlegung und einer Unterführung zu ersetzen. Die Eisenbahnkreuzung in der Alpengasse, gegenüber der Waldbrunner-WHA zwischen Trafik Holzer und ehem. 2-Rad- Wlassak, ersatzlos zu streichen. Im Ternitzer Gemeinderat vom wurde der Antrag, mit ÖBB und Land dazu eine Grundsatz- Vereinbarung abzuschließen, mit allen Stimmen angenommen. Die geplante Auflassung des Bahnübergangs von der Samwald-Straße zur Alpenstraße in die sog. Siedlung I sorgt aber bereits für Aufregung. Denn diese Siedlung ist ein verkehrstechnischer Sonderfall, auf drei Seiten durch das ehem. Schoeller- Werksgelände, durch Schwarza plus Voith-Gelände, sowie die Bahntrasse abgeschottet. Wenn der Bahnübergang entfällt ist sie nur mehr von einer Seite, via Wimpasssinger Straße, erreichbar. Arbeits- und Schulwege, Rettung und Feuerwehr wären betroffen. Ein Beispiel: Für Bewohner der Alpengasse würde sich der kurze Fußweg zum Zeitungskauf in die gleich auf der anderen Bahn-Seite liegende Trafik Holzer auf eine Strecke von hin & zurück,6 km erhöhen (eine Fußgänger-Unterführung gibt s in 400 m Entfernung). Mit dem Auto sind es via KIRTAG in Freitag, 8. Mai 205 0:00 Uhr 7:00 Uhr mit bunten Marktstandln, Kulinarischem, Praktischem, Schönem und unserem Hausflohmarkt! Erstmalig Streichelzoo! Salvatorallee 36, 2823 Pitten (Gemeinde Bad Erlach) Telefon / 82272, Anrainer von beiden Seiten der Schrankenanlage diskutieren vor Ort die Situation und fordern zumindest eine Fußgänger-Unterführung im Bild v.l. Erwin Zellhofer, Hans Karner sen., Erich und Josefa Fink, Franz Hörner, Manfred Pichler (Senior-Chef der Trafik Holzer). Stahlwerkstraße, Wimpassinger Straße und Kreisverkehr bei der Altstraße rd. 4,5 km eine Mehr- Belastung auch für Geldbörse und Umwelt. Unterschriften-Aktion Darum werden BürgerInnen der Einser-Siedlung nun aktiv: Hans Karner sen., pensionierter Rauchfangkehrermeister, und Amtsdir. i.r. Franz Hörner haben Flugblätter und Unterschriftenlisten ausgearbeitet, die in der Trafik Holzer aufliegen. Denn: Dieses Vorhaben kann nicht BESENREIN & ZUVERLÄSSIG Räumungen von Häusern / Wohnungen Dachböden / Keller Garagen / Büros / Verlassenschaften Geschäftslokale und Firmen usw... Sperrmüllentsorgung Delogierungen Kostenlose Abholung von Altmetall VERKAUF: HANDELSSTRASSE 2 in TERNITZ Klaus Lagler Handelsstraße 2, 2630 Ternitz Tel 0664 / im Interesse der betroffenen Bevölkerung liegen. Durch die Auflassung der Eisenbahnkreuzung ergeben sich erhebliche Umwege für KFZ, Radfahrer, Fußgänger. Auch die Verbindung von Wimpassing durch die tw. gesperrte Maretgasse Schwarzabrücke Alpengasse zur Samwaldstraße wird dadurch für Radfahrer und Fußgänger weiter erschwert. Wenn der Bahnübergang trotzdem wegfällt, will man zumindest eine Unterführung für Fußgänger und Radfahrer. Hans Karner: Bei voraussichtlichen Baukosten von 0 Mio. Euro für die beiden geplanten anderen Straßen-Unterführungen würde eine Fußgänger-Unterführung hier auch nicht mehr ins Gewicht fallen. Bgm. Rupert Dworak kennt die Situation (er hat früher selbst hier gewohnt) und auch die Problematik dieses Schrankens: Dieser ist jetzt schon rd. 0 Stunden am Tag zu, da er auch in den Rangierbereich des Bahnhofs fällt. Und bei einem erhöhten Zugaufkommen würde er an die 4 Stunden geschlossen bleiben. Was aus seiner Sicht die Erhaltung des Schrankens nicht sinnvoll macht. Aber: Das Thema einer Unterführung will er in die kommenden Gespräche mit Land und ÖBB sehr wohl einbringen! RÄUMUNGEN LAGLER ENTSORGUNGEN UND TRANSPORTE AN- UND VERKAUF VON ALTWAREN ÖFFNUNGSZEITEN: MI: 6-9 Uhr SA: 09-2 Uhr GUTSCHEIN über 0,- Einlösbar auf alle Dienstleistungen bis 3. Dez Nicht in bar ablösbar und nicht auf andere Personen übertragbar, nur Gutschein pro Person. Homepage MAI 205 Seite 3

4 Tragwerk-Sanierung: Umleitungen in der Stahlstadt! Die Südbahnüberführung im Stadtgebiet von Ternitz zählt zu den wichtigsten und meist befahrenen Straßenstücken in der einwohnerstärksten Stadt des Bezirkes. Die NÖ Landesstraßenbauabteilung hat beschlossen, diese Brückenkonstruktion im heurigen Jahr grundlegend zu sanieren: Ein Mega-Projekt, welches zu Verkehrs-Beeinträchtigungen führt und Umleitungen notwendig macht. Die Arbeiten an den Tragwerken werden dabei in drei Etappen durchgeführt.. Etappe: Sperre der Rampe verlängerte Werkstraße von 2. April bis 23. August. Beide Fahrspuren Richtung Kreisverkehr sind frei. 2. Etappe: Sperre der Fahrspur Richtung Neunkirchen ab. Juni bis 2. Juli. Die Fahrspur Richtung Kreisverkehr F. Dinhobl-Straße bleibt erhalten. Achtung: Nur Fahrtrichtung Neunkirchen möglich, Fahrrichtung F. Dinhobl- Straße Umleitung über Dammstraße, Puchberger Straße und Ruedlstraße! 3. Etappe: Sperre der Fahrspur Richtung F. Dinhobl-Straße ab 2. Juli bis 23. August 205. Fahrspur Richtung Neunkirchen wieder freigegeben. Umleitung bleibt aufrecht. 2,5 Tonnen Müll eingesammelt Mautweg, Altstraße werden neu Und auch die Stadt Ternitz selbst hat ihr umfangreiches Straßenbauprogramm für 205 mit den Sanierungsarbeiten am Radweg F. Dinhobl-Straße bereits gestartet: Mit einem Kostenaufwand von rund ,- Euro wurde hier das erste Teilstück über eine Länge von.00 Meter bereits fertiggestellt. Ebenfalls fertiggestellt sind die Arbeiten an der Fabriksstraße im Ortsteil Putzmannsdorf. Derzeit werden die Zufahrt zur Pfarrkirche St. Johann, der Pfarrer Ferdinand Bruckner-Weg und der Schulweg Stadtrat Gerhard Windbichler (li.) auf der Straßenbaustelle in St. Johann. asphaltiert. Hier investiert die Stadtgemeinde Ternitz insgesamt ,- Euro. Ternitz hat gut gewirtschaftet und kann deshalb im heurigen Jahr mehr als ,- Euro für den Straßenbau aufwenden, so Stadtrat Gerhard Windbichler. In dieser Summe enthalten ist auch die Sanierung des Mautweges um ,- Euro, welche im Juli in Angriff genommen wird. Und von Juli bis September wird das größte Bauprojekt, die Sanierung der Altstraße in Pottschach, durchgeführt. Für das erste Teilstück sind ,- Euro veranschlagt. Auch dieser Trupp war beim Ternitzer Frühjahrsputz im Einsatz. Ternitz ist als Naturparkgemeinde mit einer bezaubernden Landschaft ausgestattet und bietet eine Lebensqualität, die ihresgleichen sucht. Aber leider muss die Natur oft auch als Müllkippe herhalten. Darum stand in Ternitz jetzt ein Frühjahrsputz auf dem Programm: Bei dieser am.4. durchgeführten Reinigungsaktion haben rd. 50 Freiwillige die Ternitzer Parkanlagen, Wanderwege und Bachufer von weggeworfenem Unrat gesäubert. Und eigentlich ist s ja unglaublich was die Menschen so alles in der Natur entsorgen: So wurden etwa Kühlschrank, Autoreifen und jede Menge an Aludosen, Pet-Flaschen und Fastfood-Verpackungen etc. vorgefunden. Insgesamt mussten vom Städtischen Bauhof 50 Säcke mit über 20 Kubikmeter Müll abtransportiert und ordnungsgemäß entsorgt werden rd. 2,5 Tonnen! Es ist leider erschreckend, wie achtlos manche Menschen mit unserem intakten Ökosystem umgehen, war auch Umwelt-GR Thomas Zwazl fassungslos. WANDERSCHUHE 00% wasserdicht schon ab AKTION 89,- REPARATUREN VON SCHUHEN ALLER ART SCHLÜSSELDIENST SCHUHHAUS RAX Manfred Knöbel 2620 Neunkirchen Wiener Straße 7 w w w. s c h u h h a u s - r a x. a t Seite 4

5 Neunkirchen hat seinen Ötzi! Der älteste Neunkirchner : Das sind die Überreste jenes Mannes, der hier vor rund Jahren gelebt hat. Bei Ausgrabungen 20 in Neunkirchen stieß man auf Fundamente eines römischen Hauses und ein Grab und nun steht fest, dass es sich dabei um einen Sensationsfund handelt! Denn die C4-Datierung ergab, dass der Bestattete nicht nur kein Römer, sondern weitaus älter war. Er hat vor rd Jahren, in der sog. Kupferzeit, gelebt! Er war ca. 25 Jahre alt, männlich, wurde in gehockter Seitenlage bestattet, hatte in seiner Jugend eine schwere Erkrankung und wies Mangelerscheinungen auf was aber etwa nach einem schweren Winter üblich war, können die beiden Kustoden Benedikt Wallner und Hannes Schiel präzisieren. Es ist dies damit der bislang älteste Fund im Neunkirchner Stadtgebiet, es handelt sich damit quasi um den ältesten Neunkirchner, der auch ziemlich exakt in die Epoche des legendären Ötzi fällt! Freilich, er war nicht im Eis konserviert - römische Bauarbeiten, Dünger etc. haben dem Skelett zugesetzt, sodass es nur mehr rudimentär erhalten ist. Im Städtischen Museum in der Stockhammergasse widmet sich die Sonderausstellung Vor Jahren der erste Neunkirchner diesem Fund (bis 5. Juli, Fr/Sa von 4-8 Uhr, Eintritt 3,- bzw. mit N-Card frei)! Verbesserungen für Innenstadt Sowas wie Aufbruchsstimmung zeichnete sich am 5.4. im Restaurant Osterbauer ab: Dorthin hatte Neunkirchens neuer Wirtschaftsstadtrat Mag. Armin Zwazl die Unternehmer der Stadt zu einem Gedankenaustausch geladen. Und diese kamen zahlreich, an die 80 Personen stellten sich ein und hatten eine Fülle an Vorschlägen und Verbesserungen speziell für die Innenstadt. Die Ideen reichten von Minoritenplatz-Attraktivierung über Beleuchtung, Blumenschmuck, Geschichtspfad und aktivem Leerflächen-Management bis zu einem Standort-Manager oder etwa einer Seilbahn als besondere Innenstadt-Attraktion. Z.T. also ohnehin schon oft Gefordertes aber nun mit der Hoffnung, dass davon auch etwas umgesetzt wird. Erfreulich war neben dem großen Unternehmerinteresse auch das gemeinsame Auftreten von Stadtgemeinde und Wirtschaft: Neben den Stadträten Mag. Peter Teix und Mag. Armin Zwazl waren auch KR Ing. Franz Feilhauer und Herbert Auer für den Wirtschaftsverein am Podium vertreten. Und es wird auch wichtig sein, dass man in Zukunft gemeinsam an einem Strang zieht. Das Podium-Quartett als aufmerksame Zuhörer: V.l. StR Peter Teix, StR Armin Zwazl, KR Franz Feilhauer, Herbert Auer. GESCHENKIDEEN FÜR SIE & IHN BEI HENDLER! Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran) 0. Mai MUTTERTAG LEBENSBÄUME von Julie Julsen Die Lebensbaum-Motive von Julie Julsen sind ein faszinierender Design-Halsschmuck aus Sterling-Silber - gelb- oder rosévergoldet, rhodiniert oder schwarz rhodiniert, Farbsteine einzeln gefasst. MARC MARQUEZ LIMITED EDITION Chronograph von Spaniens Motorrad-As Marc Márquez holte 204 wieder den WM-Titel in der Moto GP! Zu Ehren seines Markenbotschafters hat Lotus einen neuen Limited Edition Chronographen entworfen. Dieser Edelstahl Chronograph (Ref. 8230/) mit dunkelblauer IP-Beschichtung wird mit rosé goldenen Akzenten an Indices, Zeigern und Drückern kombiniert. Das exklusive Modell ist mit Saphir Glas ausgestattet. Name, Startnummer 93 und die Signatur von Marc sind auf dem Zifferblatt eingraviert. Präsentiert wird die Uhr in einer speziellen Box samt PU-Wechsel- band und einem auf die Uhr abgestimmten Lotus Style Edelstahl-PU-Armband. 4. Juni VATERTAG Engelsrufer-Neuheiten YOU TAKE MY HEART Engelsrufer in Herzform, mit Klangherz in weiß, rot, gold oder rosé. DIE LIMITED EDITION DES WELTMEISTERS - EIN TOLLES GESCHENK UM 490,00 BEI THE 7 CHAKRAS Chakren sind die Hauptenergiezentren des Menschen. Neu sind Engelsrufer die mit Klangchakren bestückt werden können. MAI 205 Seite 5

6 Standesamt Geburten Felix Jonathan Weber, Wr. Neustadt (. 3.); Juliano Jauk, Payerbach (2. 3.); Konrad Schabauer, Lanzenkirchen (3. 3.); Ilara Wagner, Neunkirchen (3. 3.); Fabio Vogel, Reichenau (3. 3.), Hanna Schauer, Würflach (3. 3.); Mila Enzinger, Gloggnitz (4. 3.); Jara Rudloff, Hohe Wand (4. 3.); Luca Gansterer, Reichenau (4. 3.); Alexander Schneider, Payerbach (5. 3.); Elina Kanizsaj, Scheiblingkirchen- Thernberg (6. 3.); Svenja Juliane Strobl, Pitten (7. 3.); Olga Riegler, Kirchberg (7. 3.); Defne Yesilyurt, Wartmannstetten (8. 3.); Miray Pakise Demircan (9. 3.); Mona Sindlgruber, Pernitz (9. 3.); Laura Dissauer, Bad Erlach (20. 3.); Luca Sövegjarto, Ternitz (20. 3.); Marleen Barta, Lanzenkirchen (22. 3.); Iris Prem, Hohe Wand (23. 3.); Elisabeth Maria Tauchner, Aspangberg-St. Peter (24. 3.); Fabian Franz Scherr, Neunkirchen (25. 3.); Emma Pürzl, Würflach (26. 3.); Noah Elias Richter, Waldegg (26. 3.); Matteo Rieger, Ternitz (26. 3.); Elena Varga, Ternitz (26. 3.); Julia Olga Bitriol, Eisenstadt (26. 3.); Hagen Schnedlitz, Wien (29. 3.); Isabelle Mavie Blum, Gloggnitz (30. 3.); Sophie Noelle Blum, Gloggnitz (30. 3.); Michael Stefan Kalkbrenner, Kirchberg (3. 3.); Felix Sinabell, Pitten (3. 3.); Mathias Sobl, Feistritz (. 4.); Christian Bauer, Aspangberg-St. Peter (2. 4.); Jonas Schober, Kirchberg (2. 4.); Leonie Tanzler, Neunkirchen (6. 4.). Eheschließungen Gernot Blümel und Astrid Röhrer, beide Seebenstein (2. 3.); Danel Grigoras, Wr. Neustadt und Damaris-Adela Covalenco, Neunkirchen (2. 3.); Herbert Osterbauer und Ingrid Hosemann, beide Neunkirchen (6. 4.); Recep Caliskan, Istanbul und Rabia Sahin, Wien (. 4.); Goran Novakovic und Ljubica Stankovic, beide Wien (. 4.). Sterbefälle Anna Sticha, Payerbach (2. 3.); Gertrud Anna Kubicek, Neunkirchen (2. 3.); Alfred Divoky, Neunkirchen (2. 3.); Sepp Zikuda, Enzenreith (2. 3.); Maria Anna Thometich, Grafenbach-St. Valentin (3. 3.); Herta Baumgartner, Gloggnitz (3. 3.); Christine Sperlich, Neunkirchen (4. 3.); Anneliese Faustmann, Gloggnitz (5. 3.); Katharina Friederike Dorfstetter, Neunkirchen (5. 3.); Walter Angerler, Payerbach (6. 3.); Rupert Gatschelhofer, Neunkirchen (6. 3.); Eveline Gullner, Ternitz (9. 3.); Margarete Heinfellner, Neunkirchen (20. 3.); Leopold Kapoun, Pitten (20. 3.); Johann Koglbauer, Gloggnitz (2. 3.); Erich Paul Reiter, Kirchberg (22. 3.); Josip Macek, Neunkirchen (22. 3.); Johann Szivos, Gloggnitz (23. 3.); Ernst Stranz, Gloggnitz (23. 3.), Anna Hable, Gloggnitz (23. 3.), Hermine Glatzl, Neunkirchen (24. 3.); Friedrich Saringer, Neunkirchen (25. 3.); Leopoldine Bürger, Krumbach (25. 3.); Johann Kompas, Gloggnitz (26. 3.); Herta Kodym, Neunkirchen (26. 3.); Günter Hörmann, Neunkirchen (26. 3.); Herbert Josef Wedl, Neunkirchen (27. 3.); Alfred Semmler, Aspang Markt (28. 3.); Anton Walter Spornberger, Neunkirchen (28. 3.); Josef Feurer, Edlitz (28. 3.); Margarethe Ebner, Wr. Neustadt (29. 3.); Franz Winkler, Grünbach (30. 3.); Kurt Adam, Ternitz (30. 3.); Josef List, Ternitz (. 4.); Maria Reiterer, Gloggnitz (2. 4.); Karl Pürrer, Neunkirchen (3. 4.); Theresia Schwemhofer, Gloggnitz (4. 4.); Ottilie Albrecht, Neunkirchen (4. 4.); Stefanie Riegler, Neunkirchen (5. 4.); Erna Jarosch, Neunkirchen (6. 4.); Hildegard Reiss, Neunkirchen (8. 4.); Johannes Osterbauer, Neunkirchen (8. 4.). TIERÄRZTE 0.05.: Dr. Astrid STROBACH, Pottschach, Tel. 0650/ Dipl.TA Ingmar HARTL, Puchberg, Tel. 0699/ /03.05.: Dr. LORBER Tierklinik Würflach, Tel. 0664/ /0.05.: Dr. NEUBAUER Tiermed. Zentr. Wimpassing, Tel / : Mag. Ingrid BERL, Wartmannstetten, Tel. 0664/ Tiere des Monats des TSV Schwarzatal Cindy Beste Freunde: Die ca. -2 Jahre alte, blond-weiße CINDY und ihr ein halbes Jahr alter, kastrierter Kumpel BERT sind noch etwas schüchtern, mit Zuwendung und Leckereien werden sie jedoch sicher sehr bald zutraulich. Meerschweinchen sind als Streicheltiere für Kinder leider nicht glücklich. Deshalb hoffen die beiden auf Tierfreunde mit Meeriverstand, die wissen, dass die Süßen mindestens paarweise gehalten werden müssen und sich in einem gesicherten Freigehege am wohlsten fühlen. Murli Bert Ein Kater mit Charakter! MURLI ist ein kastrierter, geimpfter Kater im besten Alter. Begegnet man Murli respektvoll, dann ist er ein anschmiegsamer, aufmerksamer Schnurrtiger, der sich gerne streicheln und bürsten lässt. Er kennt keine Kinder und kann auch ohne Katzengesellschaft gut leben. Für den hübschen Abenteurer sollte in seinem neuen Heim aber unbedingt die Möglichkeit zu späterem Freigang bestehen. Otto Allzeit bereit Otto: Der lustige Dackel-Beagle-Mischling OTTO ist knapp 2 Jahre alt, geimpft und kastriert. Der begeisterte Spaziergeher ist vor allem bei den Hundedamen der perfekte Kavalier, Katzen begegnet er neutral. Otto lernt gerne und schnell, so dass er sich nichts sehnlicher wünscht als ein liebevolles Zuhause, wo auch sein Köpfchen gefördert wird. Orion Der ungeschliffene Rohdiamant ORION ist ca. Jahr alt und eine reinrassige Promenadenmischung. Er liebt Menschen und hofft auf einen geduldigen, entspannten Hundefreund, der dem intelligenten Wirbelwind das Hunde- x nahebringt. Weiß Orion erst einmal, was man von ihm will, ist der lernwillige Jungrüde sofort mit Begeisterung dabei und wird seinen zukünftigen Adoptiveltern bestimmt viel Freude bereiten. Auskunft: Tierschutzverein Schwarzatal, Rechengasse, 2620 Ternitz, Tel. Nr.: 02635/6488, bzw / 4922 oder Öffnungszeiten: Mo, Mi, Do: 5-7 Uhr und Sa: 9-2 Uhr 6./7.05.: Dr. Karin DEINHAMMER, Neunkirchen, Tel. 0664/ Dr. Horst KAMPICHLER, Gloggnitz, Tel / /24.05.: Dipl.TA Barbara LANDSKORN, Neunkirchen, Tel. 0699/ TA Oliver WESS, Gloggnitz, Tel. 0699/ : Mag. STEINDL & Mag. SCHNEEBERGER, Gleißenfeld, Tel. 0650/ /3.05.: Dr. Eva JANEZIC, Neunkirchen, Tel. 0664/ Dipl.TA Christian KAHOFER, Ternitz, Tel. 0664/ Stand bei Drucklegung, vorbehaltlich Übertragungsfehler und sich nachträglich ergebender Änderungen. Alle Ausgaben zum Nachlesen! Seite 6

7 Zäune, Tore, Carports, Überdachungen u.v.m.! KOMM & SCHAU-TAGE am 8. und 9. Mai, von 0-8 Uhr im Häfele-Mustergarten in Köttlach an der B7 Unsere Überdachungen für Eingänge, Terrassen, Carports etc. zeichnen sich durch besondere Vielseitigkeit aus, neueste Technologie ermöglicht dabei eine wettbewerbsfähige Lösung. Dazu steht ein breit gefächertes, hoch witterungsbeständiges Profilsortiment zur Verfügung. Das neue, multifunktionale Rinnenkonzept gewährleistet die Umsetzung anspruchsvoller Stützweiten mit ästhetischen Ansichtsbreiten. Alle Sparrenprofile werden rechtwinklig zugeschnitten, was zu einer optimierten Fertigung und einem erheblichen Kostenvorteil beiträgt. Die Terrassendachprofile sind vom einfachen Pultdach bis zur komplexen Dachkonstruktion verfügbar. Aus einer vorerst offenen Überdachung kann auch nachträglich ein geschlossener Witterungsschutz realisiert werden. Ich berate Sie dazu gerne persönlich! Ihr Christian Häfele Stadlwirt betreibt Casa del Vino in Wimpassing Sensations-Neuzugang in der Wimpassinger Gastronomie: Das Restaurant im Kulturcentrum, Bundesstraße 28, wird nun als Casa del Vino von Nina Kapun und Jürgen Steinbrecher geführt. Und damit sind hier zwei langjährige Gastro-Profis und Vollblutunternehmer am Werk. Jürgen Steinbrecher ist zudem im Neben-Job als Catering- Profi bei Großveranstaltungen international bekannt: Mit zwei Gourmet-Trucks (aus einem der 8-m-Riesen kann man 200 Gäste per Buffet oder 300 Gäste mit Mehrgang-Menü bewirten) versorgt er Großveranstaltungen wie Giro d`italia, Starnacht oder Musikantenstadl. Und was hält das Paar im Wimpassinger Casa del Vino -Restaurant für Sie bereit? Nun: MITTAGS ist täglich geöffnet: Montag bis Samstag bietet man von.30 bis 4.30 Uhr ein Top- Mittagsbuffet mit einer großen Auswahl an warmen Speisen & Mit Nina Kapun & Jürgen Steinbrecher (4./5. v.l.) hat auch Wimpassings Gemeinde- Prominenz sichtlich Freude. Salaten, das am Sonntag noch um Brunch-Elemente erweitert ist. ABENDS kann man von Mittwoch bis Samstag im gepflegten Ambiente des Lokals von 8-22 Uhr stilvoll a la carte speisen: Die Abendkarte bietet bodenstän- dige österreichische Küche mit internationalen Anklängen und saisonalen Highlights wie Spargel im Mai. Und natürlich kann man hier an der Bar den Abend bei einem Gläschen guten Wein angenehm ausklingen lassen. Jürgen Steinbrecher war einer der ersten Sommeliers in Österreich, gilt als anerkannter Bordeaux-Spezialist und hat edle Tropfen von österreichischen Top-Winzern und ausgewählte internationale Spezialitäten v.a. aus Italien, Frankreich und Kalifornien anzubieten! Tischreservierungen sind unter Tel /209 möglich. An Feiertagen ist geschlossen. Und als Spezialist für Groß-Events steht man natürlich auch für jede Art von Familien- und Firmenveranstaltung, für Hochzeiten, Geburtstage etc. gerne zur Verfügung der Saal bietet bis zu 00 Personen Platz! Das Mittagsbuffet bietet eine reichhaltige Auswahl an warmen Speisen. MAI 205 Seite 7

8 Knax-Club war beim Roten Kreuz Zum Dahinschmelzen, bei Lindt! Am. April fand der erste Erste Hilfe leicht gemacht -Kurs für KNAX-Klub-Mitglieder der Sparkasse Neunkirchen gemeinsam mit dem Roten Kreuz statt. Dabei konnten die Kinder das Rettungsauto kennenlernen, der Notfallkoffer wurde genau inspiziert und sie durften auf der Transportliege Platz nehmen. Auch lernten die KNAX-Mitglieder die stabile Seitenlage und die Beatmung an einer Puppe kennen. Sogar blutende Wunden wurden von den engagierten jungen Ersthelfern unter fachgerechter Anleitung verbunden. In der Pause konnten sich die Kids mit einer Jause stärken, und nach dem Kurs gabs eine Urkunde. Vor Ostern lockten nicht nur der Goldhase und die vielen weiteren schokoladigen Oster-Angebote in den Schoko-Shop von Lindt & Sprüngli in Gloggnitz denn zusätzlich konnte man auch Vorführungen beiwohnen: Die Maitres Chocolatiers des Hauses gaben Einblicke in die Schokolade-Erzeugung, zusätzlich durfte man sich am Schokobrunnen an fließender Schokolade delektieren. Weiters standen Kinderschminken und Ponyreiten auf dem Programm. Schon schön zum Zuschauen, noch besser zum Verkosten: Die Schoko-Meister Philip Christian (li.) und Produktionsleiter Gunter Schweiger (re.) sowie Shop-Manager Peter Lorenc an sder Arbeit (oben). Und beim Kinderschminken konnte man sich in ein süßes Haserl verwandeln lassen. Der Schoko-Shop von Lindt in Gloggnitz, Hofbauerstraße, ist wochentags von 9-8 und Samstag von 9-5 Uhr geöffnet. Übrigens: Bald kommt der Muttertag! 4 Tipps für Eltern: So machen Sie Ihr Kind sparefroh. Spar-Turbo: Ihr Kind spart? Legen Sie was drauf! Oder versprechen Sie einen Bonus, wenn Ihr Kind sein Sparziel erreicht. Spar-Zielscheibe: Was wünscht sich Ihr Kind? Kleben Sie Fotos des Sparziels auf Karton und stellen Sie die Spar-Zielscheibe bei der Sparbüchse auf. Spar-Countdown: Ihr Kind braucht 50 Euro für seinen Sparwunsch? Hängen Sie einen 50 cm langen Papierstreifen auf und schneiden Sie für jeden gesparten Euro einen Zentimeter ab. Zinsen-Turm: Machen Sie Zinsen begreifbar, indem Sie einen Turm aus Euromünzen bauen. Und daneben einen zweiten, auf den für jeden Euro drei Cent gelegt werden. Wie beim 3 % Sparefroh Sparen alle Infos dazu gleich rechts. 3 % Sparefroh Sparen: Guthabenverzinsung: bis 500 Euro 3 % p. a. fix, darüber hinaus 0,25 % p. a. fix Laufzeit: max. bis zum 0. Geburtstag des Kindes, danach wird das gesamte Guthaben mit 0,25 % p. a. fix verzinst Kann pro Kind nur einmal abgeschlossen werden, und zwar ausschließlich von der gesetzlichen VertreterIn Sparguthaben täglich verfügbar 3 % Zinsen p. a. fix Seite 8

9 Ane hot imma des Bummerl NaLo: Der Musikverein feierte Foto: Herbert Hofer Im Bild vorne v.l. Silvia Langegger, Trude Hintergräber, Siegerin Petra Piribauer, Anni Wöber und Hilda Flasch, dahinter Victoria und Hildegard Baumgartner. Heiß her ging es beim schon 6. Damen-Preisschnapsen am 2.3. im Aspanger GH Baumgartner, das von Victoria und Mutter Hildegard Baumgartner bestens organisiert wurde. Dabei gab es schöne Preise wie Staubsauger-Roboter etc. zu gewinnen, um die von den 35 Damen mit viel Können gefightet wurde. Für den reibungslosen Ablauf sorgten die beiden Schreiber Johann Mitsch und Thomas Piribauer und stolze Siegerin wurde schließlich Petra Piribauer, die auch noch den 3. MOTOthek lud zum Orange Day MOTOthek-Chef Manfred Postrihac (rechts) und Mitarbeiter Stefan Bischhorn mit einer 290 Super Adventure vor dem Schauraum. Der Orange Day muss nicht unbedingt etwas mit der Südfrucht zu tun haben. Denn Orange ist ja schließlich die Hausfarbe des international erfolgreichen Zweirad-Herstellers KTM. Und so war es auch am 8. April, als die MOTOthek, der KTM- Zweiradspezialist in der Rechengasse 25 im Gewerbegebiet von Ternitz-Rohrbach, zu Präsentation & Probefahrten der nagelneuen 205er-Modelle von KTM lud. Zu den Highlights im Programm MAI 205 Platz holte. Das Ergebnis im Detail:. Petra Piribauer (Zöbern), 2. Anni Wöber (Kirchberg), 3. Petra Piribauer, 4. Hilda Flasch, 5. Jaqueline Schebesta, 6. Trude Hintergräber, 7. Anni Wöber, 8. Silvia Langegger, 9. Mili Pölzlbauer, 0. Heidi Kremsl,. Lisi Müllner, 2. Heidi Kremsl, 3. Hilde Baumgartner, 4. Christine Kaindl, 5. Margarete Aigner, 6. Anni Wöber. Geehrt wurden auch die jüngste Teilnehmerin (Barbara Osterbauer) und die älteste, Maria Brunner, die mit einem Blumenstrauß beschenkt wurden. zählen ja die Reise-Enduros der Adventure -Reihe, und mit der KTM 290 Super Adventure hat man hier nun ein neues Flaggschiff anzubieten das mit topaktueller Ausstattung und modernsten Features aufwarten kann. Bei den Naked Bikes wiederum bietet die KTM 290 Super Duke R 205 modernste High Tech-Power. Die MOTOthek ist übrigens exclusiver KTM-Motorrad-Partner im Bezirk. Für Service und Reparaturen verfügt man über eine modernst eingerichtete Werkstätte. Tel.: 02635/ V.l.: Kapellmeister Thomas Breineder, Joe Pinkl, Moderatorin Claudia Pinkl, Heinrich Kaltenbacher, Ernst Osterbauer, Günther Stellwag und Obmann Hans List. Mit einem Galakonzert feierte der Musikverein Natschbach- Loipersbach am im bis auf den letzten Platz gefüllten Steinfeldzentrum in Breitenau sein 40-jähriges Bestandsjubiläum. Die musikalische Leitung an diesem Abend hatten Kapellmeister Thomas Breineder und die ehem. Kapellmeister Heinrich Kaltenbacher und Joe Pinkl, dem Publikum wurde ein überaus unterhaltsames Programm geboten. Und natürlich durften auch Ehrungen für verdiente Mitglieder nicht fehlen die Auszeichnungen wurden vom Bezirksobmann des NÖ Blasmusikverbandes Ernst Osterbauer und Bgm. Günther Viele freuen sich darauf schon das ganze Jahr: Auf das Volksfest der FF Ternitz-St. Johann, das von Mai zum bereits 4. Mal in Szene geht! Zum Auftakt bestreiten die Alpenboys am Feiertags- Donnerstag, den 4.5., ab 0.30 Uhr wieder den legendären Frühschoppen. Freitag, den 5.5., sind dann Die Grafen im Festzelt beim FF-Haus zu Gast - und damit eine der derzeit angesagtesten Stellwag überreicht: Die Ehrenmedaille in Bronze für 5-jährige Mitgliedschaft erhielten Monika Cap, Hans Dopplinger, Manuel Ringhofer, Andrea Samwald, Eva Schlager, Martin und Stefan Reiterer. Über die Ehrenmedaille in Silber für 25 Jahre konnten sich Richard Scherz und Leopold Schitkowitz jun. freuen. Das Ehrenzeichen in Bronze vom NÖ Blasmusikverband erhielt Joe Pinkl für seine professionelle Tätigkeit als Kapellmeister, jenes in Silber wurde Judith Breineder für ihre langjährige Tätigkeit als Obfrau und Medienreferentin verliehen. Den neu geschaffenen Sonderpreis Der MusiBertl erhielt Ehren- und Gründungsobmann Engelbert Rath! Die Grafen live in St. Johann Haben mit ihren Auftritten schon viele Fans gewonnen: Die Grafen kommen am 5.5. nach St. Johann! Live-Bands! Bei ihren Auftritten bringen Sie Hits der letzten 30 Jahre im Bereich Schlager, Austropop, Rock und Hitparade, aber auch Oberkrainer und eigene Kompositionen (Beginn Uhr). Und Samstag, der 6.5., kommen ab 2.30 Uhr die jüngeren Semester mit der Spitzen-Show- und Cover-Band keep cool auf ihre Kosten. Vorverkaufskarten für Fr/Sa gibt es bei den Raiffeisenbanken und der Sparkasse Neunkirchen! Seite 9

Trotzdem deshalb denn

Trotzdem deshalb denn Ein Spiel für 3 bis 5 Schülerinnen und Schüler Dauer: ca. 30 Minuten Kopiervorlage zu deutsch.com 2, Lektion 23A, A4 bis A7 Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer: Mit diesem Spiel üben die Schülerinnen und

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 326, Juni 2015 Nimm dir Zeit! Wer hat es nicht schon gehört oder selber gesagt: Ich habe keine Zeit! Ein anderer Spruch lautet: Zeit ist Geld. Es ist das die Übersetzung

Mehr

Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/

Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/ Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/ Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Freunde des Frauensteiner Faschings!

Mehr

Suche. Aktuell» Galerie: Bilder und Berichte» April 2015» 20.04.2015, Mooskirchner

Suche. Aktuell» Galerie: Bilder und Berichte» April 2015» 20.04.2015, Mooskirchner Gemeinde Mooskirchen: 20.04.2015, Mooskirchner "Frühjahrsputz" - dank vieler Fr... Seite 1 von 23...der Garten vor Graz Suche Menü Schriftgröße: A A A Marktgemeinde Mooskirchen...der Garten vor Graz Marktplatz

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

BÜHNE. BAR. RESTAURANT. CASINO. EVENTKALENDER 2015

BÜHNE. BAR. RESTAURANT. CASINO. EVENTKALENDER 2015 BÜHNE. BAR. RESTAURANT. CASINO. EVENTKALENDER 2015 WILLKOMMEN JAHRESKALENDER JANUAR FEBRUAR MÄRZ Ich begrüße Sie sehr herzlich in der Spielbank Bad Füssing! Hier in unserem Haus im niederbayerischen Drei-Thermen-Kurort

Mehr

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS Turn- und Sportverein 1895 OFTERSHEIM TRADITION SEIT 1895 119 Jahre Liebe zum Verein DIE TWIRLINGS Die STELLEN TWIRLINGS SICH VOR stellen sich vor OKTOBERFEST FAMILIENTAG AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE

Mehr

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1 Leseverstehen Aufgabe 1 Blatt 1 insgesamt 25 Minuten Situation: Sie suchen verschiedene Dinge in der Zeitung. Finden Sie zu jedem Satz auf Blatt 1 (Satz A-E) die passende Anzeige auf Blatt 2 (Anzeige Nr.

Mehr

Ein ungewöhnliches Rendezvous am Traunsee.

Ein ungewöhnliches Rendezvous am Traunsee. Ein ungewöhnliches Rendezvous am Traunsee. Dr. Jeckyll und Mr. Hyde. Harold und Maude. Dass unkonventionelle Paare nicht nur in Hollywood Erfolg haben, bewies die Veranstaltung Technik trifft Recht in

Mehr

September IM Glück. Werden Sie. September Asado à discrétion jeweils am Donnerstag. jeden Montag Lucky Monday mit Promotion

September IM Glück. Werden Sie. September Asado à discrétion jeweils am Donnerstag. jeden Montag Lucky Monday mit Promotion September IM Glück Programm Im Kurpark fällt das erste Laub, im Casino aber steigen die Chancen auf tolle Preise, wenn Sie beim Pferderennen auf das richtige Pferd setzen. Bei der Rob Spence Comedy Night

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern

Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern Bundesland Kompetenzzentrum Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern Ansprechperson Adresse Telefonnummer E-Mail-Adresse Niederösterreich Amstetten Helmut Kern 3300 Amstetten, Hauptplatz

Mehr

Aus Verben werden Nomen

Aus Verben werden Nomen Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Tunwort ein Namenwort! Onkel Otto kann nicht lesen. Er musš daš Lesen lernen. Karin will tanzen. Sie muss daš Tanzen üben. Paula kann nicht gut zeichnen. Sie muss

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Der neue Leiner in der SCS eröffnet

Der neue Leiner in der SCS eröffnet 1-5 Der neue Leiner in der SCS eröffnet Die große Liebe unter diesem Motto eröffnet am Donnerstag, dem 23. April der neue Leiner in der SCS/Nordring und präsentiert den Kunden ein völlig neues Möbelhauskonzept:

Mehr

Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol. Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome!

Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol. Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome! Föhrenhof Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome! Ihr Zuhause im Urlaub! Sie lieben die Berge, gehen gerne wandern

Mehr

Michael Held, vom Landgasthof Held war so freundlich,uns seinen Spiegelsaal zur Verfügung zu stellen

Michael Held, vom Landgasthof Held war so freundlich,uns seinen Spiegelsaal zur Verfügung zu stellen Das größte Event für von Sinnen war bis jetzt der Trauerzug, die aufwendigsten Szenen die wir gestalten konnten. Unter der Leitung des Organisationteams, angeführt von Claudia Schneider, und Doris Deutsch

Mehr

SENIORENTREFF AKTUELL - Veranstaltungen und Programm - des Seniorentreffs Riehl

SENIORENTREFF AKTUELL - Veranstaltungen und Programm - des Seniorentreffs Riehl SENIORENTREFF AKTUELL - Veranstaltungen und Programm - des Seniorentreffs Riehl JUNI 2014 Inhaltsverzeichnis SENIORENTREFF AKTUELL Juni 2014 Inhaltsverzeichnis Seite 2 2. Juni bis 6. Juni Seite 4/5 9.

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Kommende Veranstaltungen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Kommende Veranstaltungen Hallo Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, seit dem letzten Newsletter liegen nun schon wieder drei Monate hinter uns - Monate, in denen sich unsere jungen Talente

Mehr

Geocaching. In Niederösterreich.

Geocaching. In Niederösterreich. Georg und Resi die Steinklopfer Geocache am Weltkulturerbe Semmering Dieser Cache ist Teil einer Niederösterreich-Serie. Mehr Infos zu weiteren Caches findest du unter geocaching.niederoesterreich.at.

Mehr

Legden im Münsterland

Legden im Münsterland Herzlich willkommen Legden im Münsterland Tradition & Herzlichkeit seit 1884 Herzlich willkommen seit 1884 bei uns auf HermannsHöhe. Ehemals das Landgasthaus an der Zollstation, heute ein modern ausgestattetes

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

Auf 1520 Metern hat die Lisa Alm 2010 zum ersten Mal ihre Pforten geöffnet. Ein neuer Trend wurde erschaffen: Holz trifft pinkfarbenes Loden, neueste

Auf 1520 Metern hat die Lisa Alm 2010 zum ersten Mal ihre Pforten geöffnet. Ein neuer Trend wurde erschaffen: Holz trifft pinkfarbenes Loden, neueste Auf 1520 Metern hat die Lisa Alm 2010 zum ersten Mal ihre Pforten geöffnet. Ein neuer Trend wurde erschaffen: Holz trifft pinkfarbenes Loden, neueste LED Lichttechnik harmoniert mit Naturstein und auf

Mehr

ELSA Alumni Deutschland e.v.

ELSA Alumni Deutschland e.v. ELSA Alumni Deutschland e.v. Newsletter Oktober 2011 [EAD-Newsletter Oktober 2011] Liebe EAD-Mitglieder, liebe Ehemalige, im Oktober-Newsletter findet ihr die folgenden Themen: Berichte über vergangene

Mehr

FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND

FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND WEIHNACHTEN WIR HOLEN FÜR SIE DIE STERNE VOM HIMMEL...... damit Ihr Firmenevent zu einem vollen Erfolg wird. Freuen Sie sich auf ein

Mehr

lokaltipp.at Ihr Lokal im Internet Das Österreichische Wirtshaus Internationales Flair von mediterran bis fernöstlich Genuss & Lebensart im Kaffeehaus

lokaltipp.at Ihr Lokal im Internet Das Österreichische Wirtshaus Internationales Flair von mediterran bis fernöstlich Genuss & Lebensart im Kaffeehaus Das Österreichische Wirtshaus Internationales Flair von mediterran bis fernöstlich Genuss & Lebensart im Kaffeehaus Urban Lifestyle & Nightlife lokaltipp.at Ihr Lokal im Internet Österreichische Braukunst

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

Termine 2015. www.siedler-schoenau.de. Fischer Überdachungen. Telefon:0621 / 31 11 33 Fax: 0621 / 3 10 43. Fr. 6. Februar 19. 11 Uhr Siedlerfastnacht

Termine 2015. www.siedler-schoenau.de. Fischer Überdachungen. Telefon:0621 / 31 11 33 Fax: 0621 / 3 10 43. Fr. 6. Februar 19. 11 Uhr Siedlerfastnacht www.siedler-schoenau.de Termine 2014 Sa.-So. 13.-14. September ab 10. 00 Uhr Schönauer Kerwe Sa. 20. September ab 10. 00 Uhr Zwickelfest So. 30. November 15. 00 Uhr Kinderbescherung So. 30. November 19.

Mehr

11. landleben. Wohnen, Garten, Kulinarium. 19. 21. März 2010. publikumsmesse. Salzburg. www.messe-landleben.at

11. landleben. Wohnen, Garten, Kulinarium. 19. 21. März 2010. publikumsmesse. Salzburg. www.messe-landleben.at publikumsmesse Wohnen, Garten, Kulinarium www.messe-landleben.at 19. 21. März 2010 Salzburg lebensräume lebensträume Wenn die Natur Pate steht, werden Haus und Garten zur Wohlfühl-Oase für alle Sinne.

Mehr

Zusammenkunft geschmackvoll erleben

Zusammenkunft geschmackvoll erleben Zusammenkunft geschmackvoll erleben Konferenz Center Freiräume Für jeden Anlass 2 www.arcone-tec.de Ihr Event in den richtigen Händen Jede Veranstaltung möchte etwas Besonderes sein. Das ARCONE Konferenz

Mehr

Steirische Gastlichkeit seit 1603.

Steirische Gastlichkeit seit 1603. Steirische Gastlichkeit seit 1603. Willkommen beim Hofwirt! Gastfreundschaft hat beim Hofwirt Tradition. Immerhin heißt das Haus seine Gäste schon seit dem Jahr 1603 willkommen. Inspiriert von der Pracht

Mehr

Jahresbericht 2012. Liebe Weitblickerinnen und Weitblicker,

Jahresbericht 2012. Liebe Weitblickerinnen und Weitblicker, Jahresbericht 2012 Liebe Weitblickerinnen und Weitblicker, auch im Jahr 2012 konnten wir dank eurer Unterstützung wieder zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen auf die Beine stellen, wofür wir euch sehr

Mehr

Blumengärten Hirschstetten. Veranstaltungen

Blumengärten Hirschstetten. Veranstaltungen Blumengärten Hirschstetten Veranstaltungen 2015 Natur genießen! Die Blumengärten Hirschstetten entführen alle ihre Besucherinnen und Besucher zu einem in Wien einzigartigen Freizeiterlebnis: Entdecken

Mehr

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung!

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung! Alles Gute! 61 1 1 Wünsche und Situationen Was kennst du? Was passt zusammen? 2 3 4 5 6 Frohe Weihnachten! Frohe Ostern! Gute Besserung! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Guten Appetit!

Mehr

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm Jubiläumsfestwoche 13.09. - 18.09.2015 Programm 2015 ist schon ein besonderes Jahr: Das Krankenhaus Maria-Hilf wird 150 Jahre alt. So ist das Jubiläum Anlass zum Rückblick, um Zeitläufe und veränderte

Mehr

Möbeldesign aus Tischlerhand

Möbeldesign aus Tischlerhand Möbeldesign aus Tischlerhand Sehr geehrte Kunden und Freunde des Hauses Schwarzott! Die Tradition unseres Einichtungshauses reicht nun mehr als ein ganzes Jahrhundert zurück. So gesehen erfreuten die Möbel

Mehr

Aufbau der Tafel inkl. Tischdecken und Reinigung der Tischwäsche. Bereitstellung von Geschirr, Besteck, Gläsern und Geschirrtüchern

Aufbau der Tafel inkl. Tischdecken und Reinigung der Tischwäsche. Bereitstellung von Geschirr, Besteck, Gläsern und Geschirrtüchern Villa Gückelsberg Dr. Sylva-Michèle Sternkopf Tel.: 03726 792919-0 Fax: 03726 792919-10 E-Mail: contact@sternkopf.biz www.villa-gueckelsberg.de 2013 Liebe Gäste, wir freuen uns, dass Sie Ihre Veranstaltung

Mehr

Jahresbericht 2014. Freunde des Münsterlandes in Berlin e.v.

Jahresbericht 2014. Freunde des Münsterlandes in Berlin e.v. Jahresbericht 2014 Freunde des Münsterlandes in Berlin e.v. Vorsitzender Jens Spahn, MdB Platz der Republik 1 11011 Berlin (030) 227-79 309 (030) 227-76 814 muensterlandfreunde@googlemail.com Das Wachstum

Mehr

60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015

60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015 60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015 Sonntag, 10. Mai 2015 Wir freuen uns, Sie zum 60. Internationalen SPAR-Kongress im Ritz-Carlton Hotel in Wien einzuladen.

Mehr

Kinderfreundliche Gastronomie

Kinderfreundliche Gastronomie Kinderfreundliche Gastronomie Erläuterungen S Sitzplätze G Gastgarten P Parkplätze Öffnungszeiten Ruhetag ambini-check 1 aby- bzw. Kleinkindersessel 2 Extra Kinderkarte, kindergerechte Speisen 3 Kinder-esteck,

Mehr

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen vom.09. bis 4.0.205 00 Liter Freibier am.09. um 6 Uhr! Wiesntisch zu gewinnen bis 27.09.205! Hofbräu Obermenzing Dein Wirtshaus mit Tradition. In der Verdistraße

Mehr

Die Organisation (Stand: 12/2011)

Die Organisation (Stand: 12/2011) Die Organisation (Stand: 12/2011) 79 80 Die Organisation Das AMS Österreich ist als Dienstleistungsunternehmen öffentlichen Rechts in eine Bundes-, neun Landes- und 100 Regionalorganisationen gegliedert:

Mehr

SUCHT AUSSTELLER WIE SIE.

SUCHT AUSSTELLER WIE SIE. Die Messe mit Schwung. SUCHT AUSSTELLER WIE SIE. AARGAUER MESSE AARAU 26. BIS 30. MÄRZ 2014 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2014 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller Die Reaktionen

Mehr

Programm für. Hamm. Veranstaltungen 2. Halbjahr 2015

Programm für. Hamm. Veranstaltungen 2. Halbjahr 2015 Programm für. Hamm. Veranstaltungen 2. Halbjahr 2015 Kunst-Dünger: Circo Pitanga JULI Hammer Summer 13 Top Act Juli Freitag, 3. Juli Ab 16:30 Uhr Kunst-Dünger Jeden Mittwoch ab 8. Juli 12. August und Kurhausgarten

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Die. Pichlmayralm. die premiumlokation. Die. Pichlmayralm. die premiumlokation. Champagnerlaune / Hüttengaudi / Livemusik / Schmankerl / Premium Weine

Die. Pichlmayralm. die premiumlokation. Die. Pichlmayralm. die premiumlokation. Champagnerlaune / Hüttengaudi / Livemusik / Schmankerl / Premium Weine Champagnerlaune / Hüttengaudi / Livemusik / Schmankerl / Premium Weine Genießen Sie einen Abend der besonderen Art in der, mitten im Zielgelände des Planai Stadions. Ski-WM in Österreich ist das Großereignis

Mehr

Baumit Baustoffzentrum

Baumit Baustoffzentrum Baumit Baustoffzentrum Baumit Straße 1 9020 Klagenfurt Wir freuen uns über Ihren Besuch! Technische Beratung Farbberatung/Farbdesignvorschläge Baustoffe zum Sehen und Angreifen w&p Baustoffe GmbH Baumit

Mehr

Informationen rund um den geplanten Neubau Gemeindehaus. Gemeinde Fischbach-Göslikon

Informationen rund um den geplanten Neubau Gemeindehaus. Gemeinde Fischbach-Göslikon Informationen rund um den geplanten Neubau Gemeindehaus Gemeinde Fischbach-Göslikon Vorwort Gemeinderat Eine Investition in die Zukunft Das neue Gemeindehaus mit einem vorgelagerten Platz für Veranstaltungen

Mehr

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Die Eröffnung der Badesaison Das Ritual zur Eröffnung der (Haupt-)Badesaison ist gleichzeitig Highlight zum Festprogramm 200 Sommer - Seebad Travemünde.

Mehr

Dinner & Roulette - Bei Zero speisen Sie gratis! C asino Velden. im Casino Velden. Der 13. - Ihr Gl ckstag im Casino

Dinner & Roulette - Bei Zero speisen Sie gratis! C asino Velden. im Casino Velden. Der 13. - Ihr Gl ckstag im Casino 2012 Jänner Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Informieren Sie sich hier ber das umfassende Angebot an Veranstaltungen/Events in und um. Bei Fragen zu den Terminen

Mehr

Berufsmatura: Lehre mit Reifeprüfung

Berufsmatura: Lehre mit Reifeprüfung Berufsmatura: Lehre mit Reifeprüfung Deine Chance für die Zukunft! Liebe Lehrlinge! Ein höherer Bildungsabschluss bietet jedem und jeder von euch bessere Berufschancen. Durch die Teilnahme am Projekt»Berufsmatura:

Mehr

V E R K A U F V O N G R U N D S T Ü C K E N

V E R K A U F V O N G R U N D S T Ü C K E N Wir weisen darauf hin, dass diese Angaben ohne Gewähr erfolgen. Dem Marktgemeindeamt ist nicht immer bekannt, ob die genannten Liegenschaften tatsächlich noch veräußert werden oder schon veräußert sind.

Mehr

Noch gezielter werben für Ihren Erfolg. Kurier- Sonderthemen 2015

Noch gezielter werben für Ihren Erfolg. Kurier- Sonderthemen 2015 Noch gezielter werben für Ihren Erfolg. Kurier- Sonderthemen 2015 Themenbereiche 2015 Familie/Mode/Lifestyle Erscheinungstag Anzeigenschluss Ausblick 2015 Fr., 02.01. Mo., 22.12.14 Hochzeit (Halbformat)

Mehr

GLARNER MOMENTE EINMALIG GUT

GLARNER MOMENTE EINMALIG GUT 2015 NÄFELS 28. OKTOBER BIS 01. NOVEMBER LINTH-ARENA SGU, NÄFELS GLARNER MOMENTE EINMALIG GUT MIT IHNEN ALS AUSSTELLER GLARNER MESSE WILLKOMMEN ZUR GLARNER MESSE 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte

Mehr

Zuhause auf Zeit www.gaestehaus.fau.de

Zuhause auf Zeit www.gaestehaus.fau.de Die Gästehäuser der FAU Zuhause auf Zeit www.gaestehaus.fau.de Zuhause auf Zeit Neue Stadt. Neue Menschen. Neue Lebenszeit. Mit unseren Gästehäusern stellen wir unseren akademischen Gästen aus dem In-

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Bahnhofstraße 3, I-39045 Franzensfeste Tel. +39 0472 971 515 Fax +39 0472 971 616 E-Mail: info(at)bbtinfo.eu

Bahnhofstraße 3, I-39045 Franzensfeste Tel. +39 0472 971 515 Fax +39 0472 971 616 E-Mail: info(at)bbtinfo.eu Bahnhofstraße 3, I-39045 Franzensfeste Tel. +39 0472 971 515 Fax +39 0472 971 616 E-Mail: info(at)bbtinfo.eu Ansitz Hotel Bircher Innozenz-Barat-Str. 1, 39040 Freienfeld Tel. +39 0472 647 122 Fax +39 0472

Mehr

... dank Weddingplanner

... dank Weddingplanner ANDREA UND PHILIPP, 22. JULI 2006 IN REINBECK TRAUMHOCHZEIT...... dank Weddingplanner Im April dieses Jahres entschieden sich Andrea und Philipp zu heiraten. Da das Brautpaar unbedingt zeitig vor der Geburt

Mehr

NH Bingen. Serviceleistungen und Ausstattung. www.nh-hotels.de Information und Reservierung 00800 0115 0116. Hotelservices. Zimmer

NH Bingen. Serviceleistungen und Ausstattung. www.nh-hotels.de Information und Reservierung 00800 0115 0116. Hotelservices. Zimmer Serviceleistungen und Ausstattung Hotelservices Zimmer Kinderausstattung Internetverbindung Kinderbett WLAN Internet Zugang Bar Bademantel Sommerterrasse Kissenauswahl Frühstücksbuffet Balkon/Veranda/Terrasse

Mehr

H & Ä Aktionswochen September bis November 2014. Veranstaltungsprogramm

H & Ä Aktionswochen September bis November 2014. Veranstaltungsprogramm September bis November 2014 Himmlisches Vergnügen finden Sie hier! Himmel un Ääd liegen manchmal ganz nah beieinander und das ganz bestimmt bei unseren Aktionswochen von September bis November 2014. Mit

Mehr

SCHULJAHR 2011 / 12. 6 Klassen: 54 K + 75 M = 129 Kinder 6 Klassen: 52 K + 73 M = 125 Kinder

SCHULJAHR 2011 / 12. 6 Klassen: 54 K + 75 M = 129 Kinder 6 Klassen: 52 K + 73 M = 125 Kinder SCHULJAHR 2011 / 12 Beginn: 5. 9. 2011 Ende: 28. 6. 2012 6 Klassen: 54 K + 75 M = 129 Kinder 6 Klassen: 52 K + 73 M = 125 Kinder Leitung: VD SCHILLING Sonja 1.: 10 K + 15 M = 25 KK VOL Ingeborg NOVAK 2.:

Mehr

IN DER SCHULE WAR VIEL LOS

IN DER SCHULE WAR VIEL LOS IN DER SCHULE WAR VIEL LOS nicht am Foto: Harald Himmelmayer, Rafael Haselberger Schuljahr 2013/14 Ein kleiner Einblick in unseren Schulalltag Viel war in diesem Schuljahr los: wir haben viel gelernt und

Mehr

TITISEE...abwechslungsreich & immer ein Erlebnis!

TITISEE...abwechslungsreich & immer ein Erlebnis! www.bootsbetrieb-schweizer-titisee.de www.bergsee-titisee.de Wir freuen uns über Ihren Besuch! B 31 Freiburg Donaueschingen Bahnhof PKW P Feldberg, Schluchsee, Schweiz BUS P Biergarten Fußgängerzone Seestraße

Mehr

27. AUGUST 30. AUGUST DEMO DAY 26. AUGUST FRIEDRICHSHAFEN, DEUTSCHLAND FACHBESUCHER-INFORMATION TRENDS ERFAHREN

27. AUGUST 30. AUGUST DEMO DAY 26. AUGUST FRIEDRICHSHAFEN, DEUTSCHLAND FACHBESUCHER-INFORMATION TRENDS ERFAHREN 2014 27. AUGUST 30. AUGUST FRIEDRICHSHAFEN, DEUTSCHLAND DEMO DAY 26. AUGUST FACHBESUCHER-INFORMATION TRENDS ERFAHREN COMMUNITY TRENDS NETWORKING DEMO DAY E-BIKES / PEDELECS HOLIDAY ON BIKE FASHION SHOW

Mehr

Tagungs- & Veranstaltungsmappe

Tagungs- & Veranstaltungsmappe Tagungs- & Veranstaltungsmappe Begrüßung Persönlich & professionell wir freuen uns sehr, Sie in dieser Mappe mit unserem Haus bekannt machen zu dürfen. Das Arcadia Hotel Berlin wurde im Jahr 1995 erbaut.

Mehr

Wannsee VILLA THIEDE. Location-Partner der

Wannsee VILLA THIEDE. Location-Partner der Wannsee VILLA THIEDE Location-Partner der willkommen Direkt am schönen Wannsee befindet sich die Villa Thiede. Im Jahr 1906 wurde diese von dem Architekten Paul Baumgarten für den Erfinder Johann Hamspohn

Mehr

AKTUELLE TERMINE AB NOVEMBER 2014:

AKTUELLE TERMINE AB NOVEMBER 2014: AKTUELLE TERMINE AB NOVEMBER 2014: WISHCRAFT-BASISSEMINAR in Osnabrück: das letzte in diesem Jahr, zwei Tage Intensivseminar: Herausfinden, was ich wirklich will! Am Freitag/Samstag: 5./6.12.2014; zum

Mehr

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu.

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. am Strand spazieren gehen gut essen lange schlafen ein Zimmer reservieren im Hotel bleiben Leute fotografieren einen Ausflug machen im Internet Ideen suchen

Mehr

Lieber Bürgermeister, meine sehr geehrten Damen und Herren des Gemeinderats, Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger.

Lieber Bürgermeister, meine sehr geehrten Damen und Herren des Gemeinderats, Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger. Lieber Bürgermeister, meine sehr geehrten Damen und Herren des Gemeinderats, Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger. Wo steht der Verein Bubenreutheum im Moment? Wir haben in den letzten vier Jahren einen

Mehr

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Zeitraum TCG - wer Anzahl TCG Tätigkeit Anzahl TSV Tätigkeit Pakete Pakete Zeltaufbau Mi, 15.9. Joachim Wuttke 3 Zeltaufbau 3 Zeltaufbau

Mehr

Zur Eröffnung Bombenstimmung im Großen Festzelt

Zur Eröffnung Bombenstimmung im Großen Festzelt Spandau das Newsportal für unseren Kiez: Mein Spandau.info http://www.meinspandau.info Oktoberfest in Spandau Posted By sschnupp On 26. September 2011 @ 06:00 In News 1 Comment Zur Eröffnung Bombenstimmung

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich in Deutschland arbeiten? ich besser Deutsch lernen möchte. a) Denn b) Dann c) Weil

Mehr

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe mit Schwung. J AHRE AARGAUER MESSE AARAU 6. BIS 10. APRIL 2016 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2016 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

Liebe Blattnerinnen und Blattner, liebe Einheimische und Auswärtige

Liebe Blattnerinnen und Blattner, liebe Einheimische und Auswärtige Heyd r oi nuch äswaa än Trukkättu Foto? Liebe Blattnerinnen und Blattner, liebe Einheimische und Auswärtige Alle anderen Talgemeinden besitzen eine Familienchronik. Blatten nicht. Das ändert sich jetzt.

Mehr

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, wir hoffen, Sie hatten einen guten Jahresbeginn, und wünschen Ihnen ein gutes, zufriedenes, erfolgreiches und nicht zuletzt

Mehr

Sehr geehrte Bürgermeister, sehr geehrte ProjektpartnerInnen und BewohnerInnen der Energieregion Wechselland!

Sehr geehrte Bürgermeister, sehr geehrte ProjektpartnerInnen und BewohnerInnen der Energieregion Wechselland! Energieregion Oststeiermark + Harald Messner Betreff: WG: "Energieregion Wechselland" informiert - Wissenswertes aus der Klima- und Energiemodellregion Sehr geehrte Bürgermeister, sehr geehrte ProjektpartnerInnen

Mehr

Mediadaten 2015. Mediendaten 2015. Seite 1 von 8

Mediadaten 2015. Mediendaten 2015. Seite 1 von 8 Mediadaten 205 Seite von 8 Programmfolder Ausgaben Redaktionsschluss Grafik Druck Auslieferung Versand Frühjahr März-Mai Sommer Juni-August Herbst September-November Open Mind Festival November Winter

Mehr

Reinhold Albert: Burgen, Schlösser und Kirchenburgen im Landkreis Rhön-Grabfeld, Bad Neustadt 2014; 19,80 Euro.

Reinhold Albert: Burgen, Schlösser und Kirchenburgen im Landkreis Rhön-Grabfeld, Bad Neustadt 2014; 19,80 Euro. 1 Reinhold Albert: Burgen, Schlösser und Kirchenburgen im Landkreis Rhön-Grabfeld, Bad Neustadt 2014; 19,80 Euro. 1977 erschien letztmals ein Buch über die Burgen und Schlösser im Landkreis Rhön-Grabfeld,

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Verkaufsunterlagen. Neubau von zehn Wohnhäusern mit Tiefgarage in 8213 Neunkirch Baugesellschaft Hasenberg

Verkaufsunterlagen. Neubau von zehn Wohnhäusern mit Tiefgarage in 8213 Neunkirch Baugesellschaft Hasenberg ENERGIEBAU.CH GmbH Verkaufsunterlagen Neubau von zehn Wohnhäusern mit Tiefgarage in 8213 Neunkirch Baugesellschaft Hasenberg ENERGIEBAU.CH GmbH Neunkirch im Klettgau Neunkrich Freizeit und Erholung Das

Mehr

http://www.jagga.de/nletter/html_templates/nl_wagner_28.html

http://www.jagga.de/nletter/html_templates/nl_wagner_28.html Liebe Gourmet Wagner-Freunde, es neigt sich allmählich dem kalten Winter zu. Das Gourmet Team rund um Jupp Wagner konnte sich auch diesen Monat bei zahlreichen Veranstaltungen unter Beweis stellen und

Mehr

Lektion 4: Wie wohnst du?

Lektion 4: Wie wohnst du? Überblick: In dieser Lektion werden die Lerner detaillierter mit verschiedenen Wohnformen in Deutschland (am Beispiel Bayerns) vertraut gemacht. Die Lektion behandelt Vor- und Nachteile verschiedener Wohnformen,

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

TAGEN MIT DER UNTERSTÜTZUNG VON PROFIS WILLKOMMEN IM RÄTER PARK HOTEL

TAGEN MIT DER UNTERSTÜTZUNG VON PROFIS WILLKOMMEN IM RÄTER PARK HOTEL TAGEN MIT DER UNTERSTÜTZUNG VON PROFIS WILLKOMMEN IM RÄTER PARK HOTEL Räter Park Hotel Räterstrasse 9 D-85551 Kirchheim b. München Tel.: +49 (0)89 / 90 504-0 Fax.: +49 (0)89/ 904 46 42 info@raeter-park-hotel.de

Mehr

Juli / August 2015. Ein mediterran-kulinarischer Monatskalender für besondere Genießer. Ein Unternehmen der

Juli / August 2015. Ein mediterran-kulinarischer Monatskalender für besondere Genießer. Ein Unternehmen der Juli / August 2015 Ein mediterran-kulinarischer Monatskalender für besondere Genießer Ein Unternehmen der Hauptplatz 19 A-8490 Bad Radkersburg Tel.: 03476/20271 E-Mail: info@das-altstadthaus.at www.das-altstadthaus.at

Mehr

Musterofferte Apéro Riche

Musterofferte Apéro Riche Musterofferte Apéro Riche Gesunder Genuss für Ihren individuellen Anlass Ob Jubiläum, Vernissage, Hochzeit, Geburtstag oder Firmenanlass: Das Hiltl Catering-Team verwöhnt Sie vom Steh- Apéro bis zum edlen

Mehr

Mittelfranken BTV-Portal 2015

Mittelfranken BTV-Portal 2015 SV Denkendorf (06063) Hauptstr. 64 /alter Sportplatz, 85095 Denkendorf Neugebauer, Franziska, Dörndorfer Str. 16, 85095 Denkendorf T 08466 1464 Rupprecht, Udo, Krummwiesen 26, 85095 Denkendorf udo@rupprecht-saegetechnik.de

Mehr

Caravans 2015 NEU. Sie lieben es noch komfortabler? Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten (Spaß aber nicht!)

Caravans 2015 NEU. Sie lieben es noch komfortabler? Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten (Spaß aber nicht!) 12 1 Das große JUBELäum! NEU Sie lieben es noch komfortabler? Für Ihre persönlichen Komfortwünsche stehen Ihnen fair kalkulierte Sonderausstattungen zur Verfügung. Weitere Informationen können Sie unserer

Mehr

Feiern Sie mit Stil. Hochzeiten, Geburtstage, Private Dining und vieles mehr im historischen Ambiente des Ermelerhauses

Feiern Sie mit Stil. Hochzeiten, Geburtstage, Private Dining und vieles mehr im historischen Ambiente des Ermelerhauses Feiern Sie mit Stil Hochzeiten, Geburtstage, Private Dining und vieles mehr im historischen Ambiente des Ermelerhauses geschichtsträchtig feiern mit stil Das Ermelerhaus ist eines der wenigen noch erhaltenen

Mehr

news DAS EINKAUFSZENTRUM EISENSTADT SHOPPING-MAGAZIN.

news DAS EINKAUFSZENTRUM EISENSTADT SHOPPING-MAGAZIN. Ausgabe 01/2013 www.eze-eisenstadt.at news DAS EINKAUFSZENTRUM EISENSTADT SHOPPING-MAGAZIN. JUBILÄUMSFEST Feiern Sie mit und holen Sie sich ein gratis Stück von der Jubiläumstorte! ab 10.00 Uhr 2003 2013

Mehr

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN JAHRESBERICHT 2013 Foto: NW Gütersloh Liebe Freundinnen und Freunde von Trotz Allem, wir sind angekommen! Nach dem Umzug in die Königstraße

Mehr

für Pädagogik Niederösterreich Band 5 Lernen und Raum für Niederösterreich Erwin Rauscher (Hg.) Lernen und Raum

für Pädagogik Niederösterreich Band 5 Lernen und Raum für Niederösterreich Erwin Rauscher (Hg.) Lernen und Raum Bildung sucht Dialog! Dieser fünfte Band der PH NÖ sammelt präsentiert Facetten zum Verhältnis von Lernen Raum. Denn Lernen braucht Raum! Raum macht Lernen! Er will alle Lehrer/innen an Bildung interessierten

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Seite 5: Grußwort: Bayerischer Ministerpräsident Horst Seehofer

Inhaltsverzeichnis. Seite 5: Grußwort: Bayerischer Ministerpräsident Horst Seehofer Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Seite 5: Grußwort: Bayerischer Ministerpräsident Horst Seehofer Seite 7: Grußwort: Oberbürgermeister der Stadt Landshut Hans Rampf Seite 9: Grußwort: BLSV-Kreisvorsitzender

Mehr

Events KaVo Kerr Group Eventkonzept und Realisierung

Events KaVo Kerr Group Eventkonzept und Realisierung Events KaVo Kerr Group Eventkonzept und Realisierung Markeneinführung und Produktneuheiten emotional in Szene gesetzt Flora. Köln. Expotechnik Group Juli 2015 Seite 2 Stimmungsvolle Inszenierung einer

Mehr

Die perfekte Eventlocation mit legendärer Tennisgeschichte

Die perfekte Eventlocation mit legendärer Tennisgeschichte Die perfekte Eventlocation mit legendärer Tennisgeschichte In unmittelbarer Nähe der Außenalster steht das größte Tennisstadion Deutschlands, in dem seit vielen Jahren Deutschlands bedeutendstes Tennisturnier

Mehr

Akademischer Betriebsorganisator MBA in General Management. Batista Nada Akademischer Betriebsorganisator 19.11.2010. MBA in General Management

Akademischer Betriebsorganisator MBA in General Management. Batista Nada Akademischer Betriebsorganisator 19.11.2010. MBA in General Management Barang Abdul Ghafour Batista Nada 19.11.2010 Berzkovics Günter Bespalowa Anna 11.07.2012 Blieberger Herbert 24.09.2012 Bokon Verena Chwojka Cornelia, Dipl.Päd. 19.11.2010 Eckl Ingrid 02.09.2011 Fromme

Mehr

Dorner. Where people meet. Tanzschule. Paare Studenten Singles Senioren Specials

Dorner. Where people meet. Tanzschule. Paare Studenten Singles Senioren Specials Tanzschule Dorner Where people meet Paare Studenten Singles Senioren Specials Favoritenstraße 20 1040 Wien T: +43-664-31 33 022 E: tanz@tanzdorner.at www.tanzdorner.at Dorner All you can dance Ihre Möglickeiten:

Mehr

neue enden 24. Juli bis 16. August 2015 im Kasseler Kunstverein Museum Fridericianum 36 KÜNSTLER DER KLASSE SCHWEGLER STELLEN AUS

neue enden 24. Juli bis 16. August 2015 im Kasseler Kunstverein Museum Fridericianum 36 KÜNSTLER DER KLASSE SCHWEGLER STELLEN AUS 24. Juli bis 16. August im Kasseler Kunstverein Museum Fridericianum neue enden 36 KÜNSTLER DER KLASSE SCHWEGLER STELLEN AUS edition zur ausstellung 33 Künstler mit 31 Beiträgen im Format A4 limitierte

Mehr

Schatz, DAS ist unser neues Zuhause! 2 Zimmer + begehbarer Kleiderschrank o. Büro + PROVISIONSFREI

Schatz, DAS ist unser neues Zuhause! 2 Zimmer + begehbarer Kleiderschrank o. Büro + PROVISIONSFREI Schatz, DAS ist unser neues Zuhause! 2 Zimmer + begehbarer Kleiderschrank o. Büro + Scout-ID: 74851003 Objekt-Nr.: B-Rüd36-WE11. Wohnungstyp: Etagenwohnung Etage: 1 Etagenanzahl: 4 Schlafzimmer: 1 Badezimmer:

Mehr