paniclock Notausgang- und Paniklösungen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "paniclock Notausgang- und Paniklösungen"

Transkript

1 paniclock Notausgang- und Paniklösungen Nach DIN EN 179 und DIN EN 1125

2 2 paniclock Antipanik-Mehrfachverriegelung Winkhaus Sicherheits-Tür-Verriegelungen Ein Notfall? Keine Panik.

3 Winkhaus Sicherheits-Tür-Verriegelungen Antipanik-Mehrfachverriegelung paniclock 3 Im Notfall: keine Panik! Ob Feuer, Erdbeben oder Amoklauf es gibt Situationen, in denen muss man einfach nur raus aus dem Gebäude! Und das so schnell und sicher wie möglich. Gerade wenn Panik ausbricht, müssen die Notausgang- und Paniklösungen der Türen und Ausgänge funktionieren und selbst von flüchtenden Menschen intuitiv bedient werden können. Winkhaus bietet genau für diese Notfälle eine umfangreich getestete Produktpalette an, die im Fall der Fälle Leben retten kann. Machen Sie den Weg frei Informieren Sie Ihre Kunden daher unbedingt genauestens über die vorschriftsmäßige Installation und Markierung der Fluchttüren. Denn die besten Sicherheitsvorkehrungen sind nutzlos, wenn sie im Notfall blockiert, nicht markiert oder sogar von innen verriegelt sind. Ihr Ausweg aus Notfallsituationen Werden z. B. bei Panik-Verriegelungen paniclock M179 und M1125 mit der Wechselfunktion E die vorgeschriebenen FZG-Zylinder (nicht notwendig bei paniclock AP3 mit Funktion E, B und D!) korrekt eingebaut und wird die allgemein vorgeschriebene CE-Zertifizierung der Paniktürelemente beachtet, steht einer rechtzeitigen und sicheren Evakuierung der Menschen im Gebäude nichts im Weg. So wie 2006 im bayerischen Passau: Dort konnten bei einem Hotelbrand dank vorschriftsmäßig installierten und markierten Fluchttüren sowie rechtzeitigem Alarmieren aller Hotelgäste die im Haus befindlichen 153 Personen und das gesamte Personal gerettet werden. In diesem Sinne: Notausgang gut alles gut.

4 4 paniclock Antipanik-Mehrfachverriegelung Winkhaus Sicherheits-Tür-Verriegelungen

5 Winkhaus Sicherheits-Tür-Verriegelungen Antipanik-Mehrfachverriegelung paniclock 5 Inhalt paniclock Antipanik-Mehrfachverriegelung S. 6 Allgemeine Beschreibung S. 7 Funktionsbeschreibung Wechselfunktion E S. 8 Funktionsbeschreibung Umschaltfunktion B S. 9 Funktionsbeschreibung Durchgangsfunktion D S. 10 Erklärung der Schlossbezeichnung für Panikschlösser S. 11 Allgemeine Beschreibung Alternatives Zubehör S. 13 paniclock M 179, Wechselfunktion E Mehrfachverriegelung Antipanik S. 17 paniclock M 1125, Wechselfunktion E Mehrfachverriegelung Antipanik S. 21 paniclock AP3, Funktionen E / B / D Mehrfachverriegelung Antipanik 179/1125 für 1-flügelige Türen / Türen mit feststehendem Bedarfsflügel ohne Panikfunktion S. 27 paniclock AP3, Funktionen E / B / D Mehrfachverriegelung Antipanik 179/1125 für 2-flügelige Türen (Aktiv/Gangflügel, Vollpanik/Bedarfsflügel) S. 35 paniclock AV2 OR 179 Mehrfachverriegelung Automatik mit Wechselfunktion E S. 39 paniclock BM 179 / 1125 Vollmotorische Mehrfachverriegelung mit Wechselfunktion E S. 42 Schlosskasten-Details

6 6 paniclock Antipanik-Mehrfachverriegelung Winkhaus Sicherheits-Tür-Verriegelungen Allgemeine Beschreibung paniclock Antipanik-Mehrfachverriegelung für Türen in Flucht- und Rettungswegen Allgemeine Informationen Im April 2008 sind in Deutschland zwei europäische Normen aktualisiert worden, die die Verwendung von Verriegelungen der Türen in Flucht- und Rettungswegen regeln. Die Normen DIN EN 179 und DIN EN 1125 wurden als europäische Normen verabschiedet. Nach den Regelungen der europäischen Bauprodukten-Verordnung und den vorgeschriebenen CE-Vorschriften entsprechen diese Normen dem Stand der Technik und sind entsprechend anzuwenden. Paniktürverschlüsse nach DIN EN 1125 Paniktürverschlüsse nach DIN EN 1125 (= Schloss + Schließblech + Stangengriff) sind nach der Norm dort einzusetzen, wo mit hohem Publikumsverkehr zu rechnen ist und bei Unkenntnis der räumlichen Gegebenheiten Paniksituationen entstehen können. Das betrifft z. B. Versammlungsräume, Theater, Kinos, Diskotheken, Schulen und Krankenhäuser. Notausgangsverschlüsse nach DIN EN 179 Notausgangsverschlüsse nach DIN EN 179 sind bestimmt für Gebäude, die keinem öffentlichen Publikumsverkehr unterliegen und deren Besucher die Funktionen der Fluchttüren kennen. Nach den Konstruktionsanforderungen muss ein Panikverschluss so gebaut sein, dass er die Tür unmittelbar freigibt, wenn auf der Türinnenseite die Betätigungsstange an jeder beliebigen Stelle in Fluchtrichtung gedrückt wird. Notausgangsverschlüsse bestehen aus Schloss und Beschlag. Sie sollen gewährleisten, dass in Gefahrensituationen die Notausgangstür mit nur einer einzigen Betätigung freigegeben und geöffnet werden kann, egal ob sich die Tür im verriegelten Zustand befindet oder nur durch die Falle verschlossen ist. Ein Notausgangsverschluss muss die Öffnung der Tür von der Innenseite mit einer Handbetätigung innerhalb einer Sekunde ermöglichen: durch Abwärtsschwenken des Drückers (siehe Abbildung), durch Drücken der Stoßplatte in Fluchtrichtung. Die hierzu erforderlichen Bedienungskräfte müssen so bemessen sein, dass auch Kinder oder Menschen mit Behinderungen den Stangengriff in Sekundenschnelle mit einem Handgriff betätigen können: durch Abwärtsschwenken der Griffstange in Fluchtrichtung (siehe Abbildung), durch Drücken der Druckstange in Fluchtrichtung. Hinweis Die Entscheidung, welche der beiden Normen im Einzelfall Anwendung findet, obliegt dem Architekten/Planer, ggf. in Abstimmung mit der zuständigen Baubehörde. Winkhaus bietet eine umfangreiche geprüfte Produktpalette nach den Vorgaben der DIN EN 179 an (auf Anfrage).

7 Winkhaus Sicherheits-Tür-Verriegelungen Antipanik-Mehrfachverriegelung paniclock 7 Funktionsbeschreibung Wechselfunktion E Beschlag: Innen Drücker/außen Knauf Für Türen, bei denen grundsätzlich eine unberechtigte Öffnung von außen verhindert werden muss. Ein Öffnen der Tür gegen die Fluchtrichtung ist erst nach Entriegelung und ausschließlich über den Schlüssel möglich. Notöffnung (in Fluchtrichtung) Die Tür über den Drücker von innen öffnen. Eine Öffnung von außen ist nur nach Drehen des Schlüssels bis an den Entriegelungsanschlag möglich (inkl. Fallenrückzug). Öffnung Funktion von innen: Den Schlüssel bis an den Entriegelungsanschlag drehen oder über den Drücker die Falle betätigen: Durchgang möglich. Funktion von außen: Den Schlüssel bis an den Entriegelungsanschlag drehen, damit der Verschluss vollständig entriegelt wird und inkl. Fallenrückzug öffnet. Verriegelung (beide Richtungen) Die Tür mit dem Schlüssel verriegeln. Den Schlüssel dabei bis zum Verriegelungsanschlag drehen, um den Verschluss vollständig zu verriegeln. Damit ist die Grundstellung erreicht.

8 8 paniclock Antipanik-Mehrfachverriegelung Winkhaus Sicherheits-Tür-Verriegelungen Funktionsbeschreibung Umschaltfunktion B Beschlag: Innen Drücker/außen Drücker Für Türen, bei denen grundsätzlich eine unberechtigte Öffnung von außen verhindert werden muss. Ein Öffnen der Tür mit dem Drücker gegen die Fluchtrichtung ist erst nach Entriegelung mit dem Schlüssel möglich. Notöffnung (in Fluchtrichtung) Die Tür über den Drücker von innen öffnen. Eine Öffnung von außen ist nur nach Drehen des Schlüssels bis an den Entriegelungsanschlag und anschließendem Betätigen des Drückers für den Fallenrückzug möglich. Öffnung (der verriegelten Tür mit Schlüssel) Funktion von innen: Den Schlüssel bis an den Entriegelungsanschlag drehen, den Drücker betätigen. Hinweis: Durchgang beidseitig möglich! Funktion von außen: Mit dem Schlüssel entriegeln, danach den Drücker für den Fallenrückzug betätigen. Hinweis: Durchgang beidseitig möglich! Verriegelung (beide Richtungen) Die Tür mit dem Schlüssel verriegeln. Den Schlüssel dabei bis zum Verriegelungsanschlag drehen, um den Verschluss vollständig zu verriegeln. Damit ist die Grundstellung erreicht. Achtung Wenn die Tür von außen nicht zu öffnen sein soll, muss mit dem Schlüssel verriegelt werden.

9 Winkhaus Sicherheits-Tür-Verriegelungen Antipanik-Mehrfachverriegelung paniclock 9 Funktionsbeschreibung Durchgangsfunktion D Beschlag: Innen Drücker/außen Drücker Für Türen, die zeitweise einen Durchgang von innen UND außen ermöglichen müssen. Nach der Beschlagsbetätigung von innen ist die Tür auch von außen über den Drücker zu öffnen, z. B. für Rettungskräfte und/oder Zurückflüchten gegen die Fluchtrichtung. Zur Verhinderung des Öffnens von außen muss die Tür von außen in jedem Fall wieder mit dem Schlüssel verriegelt werden. Notöffnung (in Fluchtrichtung) Die Tür über den Drücker öffnen. Danach ist eine Öffnung der Tür über den Drücker von außen und innen (z. B. für Hilfs- und Rettungskräfte) gewährleistet. Öffnung (der verriegelten Tür mit Schlüssel) Funktion von innen: Den Schlüssel bis an den Entriegelungsanschlag drehen, danach den Drücker für den Fallenrückzug betätigen. Hinweis: Durchgang beidseitig möglich! Funktion von außen: Mit dem Schlüssel entriegeln, den Drücker betätigen. Hinweis: Durchgang beidseitig möglich! Verriegelung (beide Richtungen) Die Tür mit dem Schlüssel verriegeln. Den Schlüssel dabei bis zum Verriegelungsanschlag drehen, um den Verschluss vollständig zu verriegeln. Damit ist die Grundstellung erreicht. Achtung Wenn die Tür von außen nicht zu öffnen sein soll, muss mit dem Schlüssel verriegelt werden.

10 10 paniclock Antipanik-Mehrfachverriegelung Winkhaus Sicherheits-Tür-Verriegelungen Erklärung der Schlossbezeichnung für Panikschlösser STV- (LE) AP3 E2 F (T) 60 (P) L10/45 S 92A/9 KABA M2 K (RS) MC Sicherheits- Tür-Verschluss LE = Liefereinheit Ausführung AP179 Notausgangs-Verriegelung AP1125 Paniktür-Verriegelung AP3 Paniktür-Verriegelung AV2OR Automatik-Verriegelung ohne Riegel BM179 BM1125 bluemotion Verriegelung mit Antipanik-Funktion FS Feuerschutz-Verriegelung Funktion E Wechselfunktion E B Umschaltfunktion B D Durchgangsfunktion D Verwendung 1 für einflügelige Türen 2 für zweiflügelige Türen Ausführung F Flach-Stulp U U-Stulp weiterte Ausführung T Treibriegel E Inaktiv + Einriegeln Stulpbreite hier: mm Stulp-Variante (Standard-Stulpvariante; bezogen auf Griffhöhe, Länge und Positionen der Nebenverriegelungen) z.b.: 60 Standard-Haustüren 62 für niedrige Haustüren 69 für hohe Haustüren Farben mc matt chromatiert (silberfarben) gr grau (RAL 9007) Ausführung für Tür DIN links oder DIN rechts (ohne Angabe beidseitig verwendbar) K kurze Schwenkriegel Verriegelungsart U untenliegende Verstellung M Massivschwenkriegel E inaktiv + Einriegeln V Anpressdruckverstellung 2 gibt die Anzahl der Verriegelungspunkte an Ausführung mit Schweizer Rundzylinder Maß des Vierkantes in der Nuss hier: 9 mm A abgesetzte Falle Abstandsmaß S Stahlfalle Dornmaß hier: 45 mm Interne Kennzeichnung Stulpvarianten (Prägung, Tampondruck usw.), hier: L10 Prägung WH-Logo, Fluchtwege-Kennzeichnung, CE-Zertifizierungsnummer P mit Klemmplatte

11 Winkhaus Sicherheits-Tür-Verriegelungen Antipanik-Mehrfachverriegelung paniclock 11 Allgemeine Beschreibung Alternatives Zubehör Alternatives Zubehör (Türöffner) Alternativ zu den Standardschließblechen dürfen die Verschlüsse auch mit Sonderschließblechen und elektrischen Arbeitsstromtüröffnern ausgestattet werden. Firma Sonderschließblech/Türöffner IST FT 200, FT 201, FT 500, FT 501, R 7000, R 7001, A 7000 effeff 142, 131, 111, 19, 1, 118, 119, 611 DORMA Fire 447 und Smoke 117 Hinweis Ohne Tagesentriegelung verwenden!

12 12 paniclock Antipanik-Mehrfachverriegelung Winkhaus Sicherheits-Tür-Verriegelungen

13 Winkhaus Sicherheits-Tür-Verriegelungen Antipanik-Mehrfachverriegelung paniclock 13 paniclock M 179, Wechselfunktion E Mehrfachverriegelung Antipanik (geprüft nach DIN EN 179: ) Wechselfunktion E Anwendungsbereiche Holz-Türen Kunststoff-Türen Aluminium-Türen Eigenschaften mit 2 Schwenkriegeln Öffnen der verriegelten Tür von innen über Türgriff, von außen per Schlüssel Im Panikfall einfaches Öffnen der Tür durch eine einzige Handbewegung: Das Herunterdrücken des Türdrückers! Achtung! Nur Panik-Freilaufzylinder mit FZG-Antiblockade-Funktion und Schließbartstellung max. ± 30 verwenden! Panikfunktion als Wechselfunktion E (außen feststehender Knauf / innen Türdrücker) Hauptriegel aus Stahl, matt chromatiert Betätigung der Schwenkriegel über den Schließzylinder mit 1-touriger Verschlussauslegung Schlosskasten allseitig geschlossen, nach DIN abgestimmt auf alle gängigen / geprüften Türschilder /-rosetten Standard-Einzel-Schließbleche (Garnitur-Schließleisten/ Schließleisten) mit integrierter Anpressdruckverstellung Falle -Riegel-Schließblech mit einstellbarem Einsatzwinkel, (zugelassene) Türöffner nachrüstbar Sicherheits-Tür-Verriegelung mit Schwenkriegeln nach DIN , Klasse 3 (sicherheitsrelevante Merkmale) Fräsung analog Standard-3-fach-Verriegelung mit Schwenkriegeln Standard-Rahmenteile für Kunststoff-, Holz- und Aluminium-Türen Ausführung DIN RS und LS verwendbar Anwendungsbereich: für 1-flügelige Türen und / oder 2-flügelige Türen mit feststehendem Bedarfsflügel zugelassen für Feuerschutz-Türen Zubehör geprüft nach DIN EN 179: , in Verbindung mit Griffen der Firmen: Firma Kodierung FSB DO-Nr , Hoppe DO-Nr , , RD, , , RD, , Glutz DO-Nr , Bestellung direkt über Firma FSB, HOPPE oder Glutz Standardoberfläche Stulpbeschichtung in matt chromatiert mc / silberfarben (Korrosionsbeständigkeit nach DIN EN 70 Klasse 4), optional weiß (RAL 90) oder grau (RAL 9007) pulverbeschichtet.

14 14 paniclock Antipanik-Mehrfachverriegelung Winkhaus Sicherheits-Tür-Verriegelungen paniclock M 179, Wechselfunktion E Mehrfachverriegelung Antipanik (geprüft nach DIN EN 179: ) Vermaßung, Variante für Standard-Haustüren Empfohlene Flügelfalzhöhe: 1875 bis 2230 mm Hinweis Die angegebenen Maße entsprechen der paniclock/ hooklock M 3-fach-Verriegelung (mit Schwenkriegeln) der Variante 60. Details von Rahmenteilen (abhängig von der Stulpausführung / Profil) sind ausführlich in den technischen Unterlagen dargestellt (Gruppe 4 / 5). Im Panikfall einfaches Öffnen der Tür durch eine einzige Handbewegung: Das Herunterdrücken des Türdrückers! Geprüft nach DIN EN 179, in Verbindung mit Griffen der Firmen: Firma Kodierung FSB DO-Nr , Hoppe DO-Nr , , RD, , , RD, , Glutz DO-Nr , (siehe Installations- und Wartungsanleitung paniclock 179 ) Weitere Zeichnungen auf Anfrage ** = kürzbar *** = Griffhöhe Achtung! Nur Panik-Freilaufzylinder mit FZG- Antiblockade-Funktion und Schließbartstellung max. ±30 verwenden!

15 Winkhaus Sicherheits-Tür-Verriegelungen Antipanik-Mehrfachverriegelung paniclock 15 paniclock M 179, Wechselfunktion E Mehrfachverriegelung Antipanik (geprüft nach DIN EN 179: ) Vermaßung, Variante für niedrige Haustüren Empfohlene Flügelfalzhöhe: 1735 bis 1875 mm Hinweis Die angegebenen Maße entsprechen der paniclock/ ** hooklock M 3-fach-Verriegelung (mit Schwenkriegeln) der Variante 62. Details von Rahmenteilen (abhängig von der Stulpausführung / Profil) sind ausführlich in den technischen Unterlagen dargestellt (Gruppe 4 / 5). Im Panikfall einfaches Öffnen D D der Tür durch eine einzige Handbewegung: Das Herunterdrücken des Türdrückers! Geprüft nach DIN EN 179, in Verbindung mit Griffen der Firmen: Firma Kodierung FSB DO-Nr , Hoppe DO-Nr , , RD, , , RD, , Glutz DO-Nr , (siehe Installations- und Wartungsanleitung paniclock 179 ) 17 Weitere Zeichnungen auf Anfrage *** ** ** = kürzbar *** = Griffhöhe Achtung! Nur Panik-Freilaufzylinder mit FZG- Antiblockade-Funktion und Schließbartstellung max. ±30 verwenden!

16 paniclock Antipanik-Mehrfachverriegelung Winkhaus Sicherheits-Tür-Verriegelungen paniclock M 179, Wechselfunktion E Mehrfachverriegelung Antipanik (geprüft nach DIN EN 179: ) Artikelübersicht Artikelbezeichnung Art.-Nr. STV-AP179-F60 L36/35 92/9 M2 mc STV-AP179-F60 L36/35 92/9 M2 gr STV-AP179-F60 L36/40 92/9 M2 mc STV-AP179-F60 L36/45 92/9 M2 mc STV-AP179-F60 L36/45 92/9 M2 gr STV-AP179-F60 L36/45 94/9 KABA M2 mc STV-AP179-F60 L36/50 92/9 M2 mc STV-AP179-F60 L36/50 92/9 M2 gr STV-AP179-F60 L36/55 92/9 M2 mc STV-AP179-F60 L36/65 92/9 M2 mc STV-AP179-F2060 L19/45 92/9 M2 mc STV-AP179-F2060 L19/45 92/9 M2 gr STV-AP179-F2060 L19/45 94/9 KABA M2 mc STV-AP179-F2060 L19/50 92/9 M2 gr STV-AP179-F2060 L19/55 92/9 M2 mc STV-AP179-F2060 L19/55 92/9 M2 gr STV-AP179-F2060 L19/55 94/9 KABA M2 mc STV-AP179-F2060 L19/60 92/9 M2 gr STV-AP179-F2060 L19/65 92/9 M2 mc STV-AP179-F2060 L19/80 92/9 M2 mc STV-AP179-F2460 L36/35 92/9 M2 mc STV-AP179-F2460 L36/35 92/9 M2 gr STV-AP179-F2460 L36/35 92/9 M2 est STV-AP179-F2460 L36/40 92/9 M2 mc STV-AP179-F2460 L36/45 92/9 M2 mc STV-AP179-F2460 L36/45 92/9 M2 gr Artikelbezeichnung Art.-Nr. STV-AP179-F2460 L36/45 94/9 KABA M2 mc STV-AP179-F2477 L36/35 92/9 M2 mc STV-AP179-U2293 L36/35 92/9 M2 gr STV-AP179-U2293 L36/45 94/9 KABA M2 gr STV-AP179-U24184 L36/45 92/9 M2 mc STV-AP179-U2293 L36/45 92/9 M2 gr STV-AP179-U24185 L36/34 92/9 M2 mc STV-AP179-U2460 L36/35 92/9 M2 mc STV-AP179-U2460 L36/35 92/9 M2 gr STV-AP179-U2460 L36/35 94/9 KABA M2 mc STV-AP179-U2460 L36/40 92/9 M2 mc STV-AP179-U2460 L36/40 92/9 M2 ws STV-AP179-U2460 L36/40 92/9 M2 gr STV-AP179-U2460 L36/45 92/9 M2 mc STV-AP179-U2460 L36/45 92/9 M2 gr STV-AP179-U2460 L36/45 94/9 KABA M2 mc STV-AP179-U2460 L36/50 92/9 M2 mc STV-AP179-U2460 L36/50 92/9 M2 gr STV-AP179-U2460 L36/50 94/9 KABA M2 mc STV-AP179-U2460 L36/55 94/9 KABA M2 mc STV-AP179-U2460 L36/65 92/9 M2 mc STV-AP179-U2471 L36/35 92/9 M2 mc STV-AP179-U2471 L36/35 92/9 M2 gr STV-AP179-U2471 L36/45 92/9 M2 mc STV-AP179-U2471 L36/45 92/9 M2 gr STV-AP179-U3077 L36/40 94/9 KABA M2 mc Für niedrige Haustüren (Variante 62) Artikelbezeichnung Art.-Nr. STV-AP179-F62 L36/35 92/9 M2 mc STV-AP179-F62 L36/40 92/9 M2 mc STV-AP179-F62 L36/45 92/9 M2 mc STV-AP179-F62 L36/50 92/9 M2 mc STV-AP179-F62 L36/55 92/9 M2 mc STV-AP179-F2062 L19/45 92/9 M2 mc STV-AP179-U22117 L36/35 92/9 M2 gr STV-AP179-U2462 L36/45 92/9 M2 mc STV-AP179-U2462 L36/50 92/9 M2 mc STV-AP179-U2462 L36/50 94/9 KABA M2 mc

17 Winkhaus Sicherheits-Tür-Verriegelungen Antipanik-Mehrfachverriegelung paniclock 17 paniclock M 1125, Wechselfunktion E Mehrfachverriegelung Antipanik (geprüft nach DIN EN 1125: ) Anwendungsbereiche Holz-Türen Kunststoff-Türen Aluminium-Türen Eigenschaften mit 2 Schwenkriegeln Öffnen der verriegelten Tür von innen über Türgriff, von außen per Schlüssel Im Panikfall einfaches Öffnen der Tür durch eine einzige Handbewegung: Das Herunterdrücken der Griffstange! Panikfunktion als Wechselfunktion E (außen feststehender Knauf / innen Türdrücker) Achtung! Nur Panik-Freilaufzylinder mit FZG-Antiblockade-Funktion und Schließbartstellung max. ± 30 verwenden! Hauptriegel aus Stahl, matt chromatiert Betätigung der Schwenkriegel über den Schließzylinder mit 1-touriger Verschlussauslegung Schlosskasten allseitig geschlossen, nach DIN abgestimmt auf alle gängigen / geprüften Türschilder /-rosetten Standard-Einzel-Schließbleche (Garnitur-Schließleisten/ Schließleisten) mit integrierter Anpressdruckverstellung Falle-Riegel-Schließblech mit einstellbarem Einsatzwinkel, (zugelassene) Türöffner nachrüstbar Sicherheits-Tür-Verriegelung mit Schwenkriegeln nach DIN , Klasse 3 (sicherheitsrelevante Merkmale) Fräsung analog Standard-3-fach-Verriegelung mit Schwenkriegeln Standard-Rahmenteile für Kunststoff-, Holz- und Aluminium-Türen Ausführung DIN RS und LS verwendbar Anwendungsbereich: - für 1-flügelige Türen und / oder - 2-flügelige Türen mit feststehendem Bedarfsflügel zugelassen für Feuerschutz-Türen Zubehör geprüft nach DIN EN 1125: , in Verbindung mit Stangenbeschlag der Firma FSB, Typ 7980 (DO-Nr ), Winkel der Betätigungsstange = 45 Bestellung direkt über Firma FSB Standardoberfläche Stulpbeschichtung in matt chromatiert mc / silberfarben (Korrosionsbeständigkeit nach DIN EN 70 Klasse 4), optional weiß (RAL 90) oder grau (RAL 9007) pulverbeschichtet.

18 18 paniclock Antipanik-Mehrfachverriegelung Winkhaus Sicherheits-Tür-Verriegelungen paniclock M 1125, Wechselfunktion E Mehrfachverriegelung Antipanik (geprüft nach DIN EN 1125: ) Vermaßung, Variante für Standard-Haustüren Empfohlene Flügelfalzhöhe: 1875 bis 2230 mm Hinweis Die angegebenen Maße entsprechen der paniclock/ hooklock M 3-fach-Verriegelung (mit Schwenkriegeln) der Variante 60. Details von Rahmenteilen (abhängig von der Stulpausführung / Profil) sind ausführlich in den technischen Unterlagen dargestellt (Gruppe 4 / 5). Im Panikfall einfaches Öffnen der Tür durch eine einzige Handbewegung: Das Herunterdrücken der Griffstange! Geprüft nach DIN EN 1125: , in Verbindung mit Stangenbeschlag der Firma FSB (DO-Nr ), Winkel der Betätigungsstange = 45. (siehe Installations- und Wartungsanleitung paniclock 1125 ) Weitere Zeichnungen auf Anfrage Achtung! Nur Panik-Freilaufzylinder mit FZG- Antiblockade-Funktion und Schließ- ** = kürzbar *** = Griffhöhe bartstellung max. ±30 verwenden!

19 Winkhaus Sicherheits-Tür-Verriegelungen Antipanik-Mehrfachverriegelung paniclock 19 paniclock M 1125, Wechselfunktion E Mehrfachverriegelung Antipanik (geprüft nach DIN EN 1125: ) Vermaßung, Variante für niedrige Haustüren Empfohlene Flügelfalzhöhe: 1735 bis 1875 mm Hinweis Die angegebenen Maße entsprechen der paniclock/ ** hooklock M 3-fach-Verriegelung (mit Schwenkriegeln) der Variante 62. Details von Rahmenteilen (abhängig von der Stulpausführung / Profil) sind ausführlich in den technischen Unterlagen dargestellt (Gruppe 4 / 5). Im Panikfall einfaches Öffnen D D der Tür durch eine einzige Handbewegung: Das Herunterdrücken der Griffstange! Geprüft nach DIN EN 1125: , in Verbindung mit Stangenbeschlag der Firma FSB (DO-Nr ), Winkel der Betätigungsstange = 45. (siehe Installations- und Wartungsanleitung paniclock 1125 ) Weitere Zeichnungen auf Anfrage *** ** ** = kürzbar *** = Griffhöhe Achtung! Nur Panik-Freilaufzylinder mit FZG- Antiblockade-Funktion und Schließbartstellung max. ±30 verwenden!

20 20 paniclock Antipanik-Mehrfachverriegelung Winkhaus Sicherheits-Tür-Verriegelungen paniclock M 1125, Wechselfunktion E Mehrfachverriegelung Antipanik (geprüft nach DIN EN 1125: ) Artikelübersicht Artikelbezeichnung Art.-Nr. STV-AP1125-F60 L42/35 92/9 M2 mc STV-AP1125-F60 L42/40 92/9 M2 mc STV-AP1125-F60 L42/45 92/9 M2 gr STV-AP1125-F60 L42/45 92/9 M2 mc STV-AP1125-F60 L42/50 92/9 M2 mc STV-AP1125-F60 L42/55 92/9 M2 mc STV-AP1125-F60 L42/65 92/9 M2 mc STV-AP1125-F2060 L21/45 92/9 M2 mc STV-AP1125-F2060 L21/55 92/9 M2 gr STV-AP1125-F2060 L21/55 92/9 M2 mc STV-AP1125-F2060 L21/60 92/9 M2 gr STV-AP1125-F2060 L21/65 92/9 M2 mc STV-AP1125-F2460 L42/35 92/9 M2 gr STV-AP1125-F2460 L42/35 92/9 M2 mc STV-AP1125-F2460 L42/40 92/9 M2 mc STV-AP1125-F2460 L42/45 92/9 M2 mc STV-AP1125-F2460 L36/45 94/9 KABA M2 mc STV-AP1125-F2477 L42/35 92/9 M2 mc STV-AP1125-U2293 L42/35 92/9 M2 gr STV-AP1125-U2293 L42/45 92/9 M2 gr STV-AP1125-U2293 L36/45 94/9 KABA M2 gr STV-AP1125-U24184 L42/45 92/9 M2 mc STV-AP1125-U24185 L42/34 92/9 M2 mc STV-LE10XAP1125-U24185 L42/44 92/9 M2 gr STV-AP1125-U2460 L42/35 92/9 M2 gr STV-AP1125-U2460 L42/35 92/9 M2 mc STV-AP1125-U2460 L36/35 94/9 KABA M2 mc STV-AP1125-U2460 L42/40 92/9 M2 gr STV-AP1125-U2460 L42/40 92/9 M2 mc STV-AP1125-U2460 L42/40 92/9 M2 ws STV-AP1125-U2460 L42/45 92/9 M2 mc STV-AP1125-U2460 L42/50 92/9 M2 mc STV-AP1125-U2460 L36/50 94/9 KABA M2 mc STV-AP1125-U2460 L42/55 92/9 M2 mc STV-AP1125-U2460 L36/55 94/9 KABA M2 mc STV-AP1125-U2460 L42/80 92/9 M2 mc STV-AP1125-U2471 L42/35 92/9 M2 gr STV-AP1125-U2471 L42/35 92/9 M2 mc STV-AP1125-U2471 L42/45 92/9 M2 gr STV-AP1125-U2471 L42/45 92/9 M2 mc STV-AP1125-U3077 L36/40 94/9 KABA M2 mc Für niedrige Haustüren (Variante 62) Artikelbezeichnung Art.-Nr. STV-AP1125-F62 L42/45 92/9 M2 mc STV-AP1125-U2462 L42/45 92/9 M2 mc STV-AP1125-U2462 L36/50 94/9 KABA M2 mc

21 Winkhaus Sicherheits-Tür-Verriegelungen Antipanik-Mehrfachverriegelung paniclock 21 paniclock AP3, Funktionen E / B / D Mehrfachverriegelung Antipanik 179/1125 für 1-flügelige Türen / Türen mit feststehendem Bedarfsflügel ohne Panikfunktion Anwendungsbereich für 1-flügelige Türen mit feststehendem Bedarfsflügel für Türen aus Holz, Kunststoff oder Aluminium Geprüft für Türen nach DIN EN 179 und DIN EN 1125 Eigenschaften Im Panikfall einfaches Öffnen der Tür in Fluchtrichtung durch eine einzige Handbewegung: Das Herunterdrücken des Türdrückers / Panikstange! Panikfunktionen und Öffnen der verriegelten Tür nach Funktion E / B / D vorgerichtet für den Einbau eines der EN 1303 (Korrosionsklasse 3) entsprechenden Profilzylinders generell mit Schließbartstellung ± 30, jeweils mit leichtgängiger Freilauffunktion oder starrer Schließbartstellung Betätigung der beiden Schwenkriegel über den Schließzylinder mit halb-touriger Verschlussauslegung (je nach Schließbartstellung zwischen 0 und ca. 180 ) Schlosskasten allseitig geschlossen, nach DIN abgestimmt auf alle gängigen / geprüften Türschilder /-rosetten mit Hauptriegel, matt chromatiert Standard-Einzel-Schließbleche (Garnitur-Schließleisten/ Schließleisten) mit integrierter Anpressdruckverstellung Falle -Riegel-Schließblech mit einstellbarem Einsatzwinkel, (zugelassene) Türöffner nachrüstbar Schwenkriegel-Fräsung analog der Standard-3-fach-Verriegelung, Schloßkasten siehe Vermaßung Standard-Rahmenteile für Kunststoff-, Holz- und Aluminium-Türen Ausführung DIN RS und LS verwendbar zugelassen für Feuerschutz-Türen Zubehör paniclock AP3 179 geprüft nach DIN EN 179: , in Verbindung mit Griffen der Firmen: Firma Kodierung Firma Kodierung FSB DO , DO ECO DO , DO Hoppe DO 20.x.01, DO 20.x.02 HEWI DO , DO Glutz DO , DO Bestellung direkt über Firma FSB, HOPPE, Glutz, ECO oder HEWI Zubehör paniclock AP geprüft nach DIN EN 1125: , in Verbindung mit Stangengriff der Firma FSB, Typ 7980 (DO-Nr ), Winkel der Betätigungsstange = 45 Bestellung direkt über die Firma FSB Alternatives Zubehör siehe Montage-, Bedienungs- und Wartungsanleitung paniclock AP3 179/1125 Standardoberfläche Stulpbeschichtung in matt chromatiert mc / silberfarben (Korrosionsbeständigkeit nach DIN EN 70 Klasse 4), optional grau (RAL 9007) pulverbeschichtet auf Anfrage.

22 22 paniclock Antipanik-Mehrfachverriegelung Winkhaus Sicherheits-Tür-Verriegelungen paniclock AP3, Funktionen E / B / D Mehrfachverriegelung Antipanik 179/1125 für 1-flügelige Türen / Türen mit feststehendem Bedarfsflügel ohne Panikfunktion Vermaßung, Variante für Standard-Haustüren Empfohlene Flügelfalzhöhe: 1875 bis 2230 mm Ø *** ** ** 44 D H Ø D ** = kürzbar *** = Griffhöhe

23 Winkhaus Sicherheits-Tür-Verriegelungen Antipanik-Mehrfachverriegelung paniclock 23 paniclock AP3, Funktionen E / B / D Mehrfachverriegelung Antipanik 179/1125 für 1-flügelige Türen / Türen mit feststehendem Bedarfsflügel ohne Panikfunktion Vermaßung, Variante für niedrige Haustüren Empfohlene Flügelfalzhöhe: 1735 bis 1875 mm Ø *** ** ** 44 D H Ø D ** = kürzbar *** = Griffhöhe

24 24 paniclock Antipanik-Mehrfachverriegelung Winkhaus Sicherheits-Tür-Verriegelungen paniclock AP3, Funktionen E / B Mehrfachverriegelung Antipanik 179/1125 für 1-flügelige Türen / Türen mit feststehendem Bedarfsflügel ohne Panikfunktion Vermaßung, Variante für hohe Haustüren Empfohlene Flügelfalzhöhe: 2230 bis 2400 mm Ø 12 Ø *** ** ** 44 D H D ** = kürzbar *** = Griffhöhe

25 Winkhaus Sicherheits-Tür-Verriegelungen Antipanik-Mehrfachverriegelung paniclock 25 paniclock AP3, Funktionen E / B / D Mehrfachverriegelung Antipanik 179/1125 für 1-flügelige Türen / Türen mit feststehendem Bedarfsflügel ohne Panikfunktion Artikelübersicht Artikelbezeichnung Art.-Nr. Artikelbezeichnung Art.-Nr. Umschaltfunktion B STV-AP3 B1 F60 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 B1 F60 L10/40 92/9 M2 mc STV-AP3 B1 F60 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 B1 F60 L10/55 92/9 M2 mc STV-AP3 B1 F60 L10/65 92/9 M2 mc STV-AP3 B1 F2060 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 B1 F2060 L10/55 92/9 M2 mc STV-AP3 B1 F2060 L10/55 92/9 M2 gr STV-AP3 B1 F2060 L10/65 92/9 M2 mc STV-AP3 B1 F2460 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 B1 F2460 L10/40 92/9 M2 mc STV-AP3 B1 F2460 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 B1 U2460 L10/45 94/9 KABA M2 mc STV-AP3 B1 U24184 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 B1 U24185 L10/34 92/9 M2 mc STV-AP3 B1 U2460 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 B1 U2460 L10/40 92/9 M2 mc STV-AP3 B1 U2460 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 B1 U2471 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 B1 U2471 L10/35 92/9 M2 gr STV-AP3 B1 U2471 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 B1 U2471 L10/45 92/9 M2 gr Umschaltfunktion B für niedrige Haustüren (Variante 62) STV-AP3 B1 F62 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 B1 F62 L10/40 92/9 M2 mc STV-AP3 B1 F62 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 B1 F62 L10/55 92/9 M2 mc STV-AP3 B1 F62 L10/65 92/9 M2 mc STV-AP3 B1 F2062 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 B1 F2062 L10/55 92/9 M2 mc STV-AP3 B1 F2062 L10/65 92/9 M2 mc STV-AP3 B1 F2462 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 B1 F2462 L10/40 92/9 M2 mc STV-AP3 B1 F2462 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 B1 U2462 L10/34 92/9 M2 mc STV-AP3 B1 U2462 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 B1 U2462 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 B1 U2488 L10/35 92/9 M2 mc Umschaltfunktion B für hohe Haustüren (Variante 69) STV-AP3 B1 F69 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 B1 F69 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 B1 F2069 L10/55 92/9 M2 mc STV-AP3 B1 F2069 L10/65 92/9 M2 mc STV-AP3 B1 U2469 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 B1 U2469 L10/45 92/9 M2 mc Durchgangsfunktion D STV-AP3 D1 F60 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 D1 F60 L10/40 92/9 M2 mc STV-AP3 D1 F60 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 D1 F60 L10/55 92/9 M2 mc STV-AP3 D1 F60 L10/65 92/9 M2 mc STV-AP3 D1 F2060 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 D1 F2060 L10/55 92/9 M2 mc STV-AP3 D1 F2060 L10/55 92/9 M2 gr STV-AP3 D1 F2060 L10/65 92/9 M2 mc STV-AP3 D1 F2460 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 D1 F2460 L10/40 92/9 M2 mc STV-AP3 D1 F2460 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 D1 U24184 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 D1 U24185 L10/34 92/9 M2 mc STV-AP3 D1 U2460 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 D1 U2460 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 D1 U2471 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 D1 U2471 L10/35 92/9 M2 gr STV-AP3 D1 U2471 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 D1 U2471 L10/4592/9 M2 gr Durchgangsfunktion D für niedrige Haustüren (Variante 62) STV-AP3 D1 F62 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 D1 F62 L10/40 92/9 M2 mc STV-AP3 D1 F62 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 D1 F62 L10/55 92/9 M2 mc STV-AP3 D1 F2062 L10/55 92/9 M2 mc STV-AP3 D1 F2062 L10/65 92/9 M2 mc STV-AP3 D1 F2462 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 D1 F2462 L10/40 92/9 M2 mc STV-AP3 D1 F2462 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 D1 U2462 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 D1 U2462 L10/40 92/9 M2 mc STV-AP3 D1 U2462 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 D1 U2488 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 D1 U2488 L10/45 92/9 M2 mc

26 26 paniclock Antipanik-Mehrfachverriegelung Winkhaus Sicherheits-Tür-Verriegelungen paniclock AP3, Funktionen E / B / D Mehrfachverriegelung Antipanik 179/1125 für 1-flügelige Türen / Türen mit feststehendem Bedarfsflügel ohne Panikfunktion Artikelübersicht Artikelbezeichnung Art.-Nr. Wechselfunktion E STV-AP3 E1 F60 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 E1 F60 L10/40 92/9 M2 mc STV-AP3 E1 F60 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 E1 F60 L10/45 94/9 KABA M2 mc STV-AP3 E1 F60 L10/55 92/9 M2 mc STV-AP3 E1 F60 L10/65 92/9 M2 mc STV-AP3 E1 F2060 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 E1 F2060 L10/55 92/9 M2 mc STV-LE5X AP3 E1 F2060 L10/55 92/9 M2 gr STV-AP3 E1 F2060 L10/65 92/9 M2 mc STV-AP3 E1 F2460 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 E1 F2460 L10/40 92/9 M2 mc STV-AP3 E1 F2460 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 E1 F2460 L10/45 94/9 KABA M2 mc STV-AP3 E1 U24184 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 E1 U24185 L10/34 92/9 M2 mc STV-AP3 E1 U2460 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 E1 U2460 L10/35 94/9 KABA M2 mc STV-AP3 E1 U2460 L10/40 92/9 M2 mc STV-AP3 E1 U2460 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 E1 U2460 L10/45 94/9 KABA M2 mc STV-AP3 E1 U2460 L10/65 92/9 M2 mc STV-AP3 E1 U2471 L10/35 92/9 M2 mc STV-LE5X AP3 E1 U2471 L10/35 92/9 M2 gr STV-AP3 E1 U2471 L10/45 92/9 M2 mc STV-LE5X AP3 E1 U2471 L10/45 92/9 M2 gr Wechselfunktion E für niedrige Haustüren (Variante 62) STV-AP3 E1 F62 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 E1 F62 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 E1 F62 L10/55 92/9 M2 mc STV-AP3 E1 F2062 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 E1 F2062 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 E1 F2062 L10/55 92/9 M2 mc STV-AP3 E1 F2062 L10/65 92/9 M2 mc STV-AP3 E1 F2462 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 E1 U2462 L10/35 94/9 KABA M2 mc STV-AP3 E1 F2462 L10/40 92/9 M2 mc STV-AP3 E1 F2462 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 E1 U2462 L10/34 92/9 M2 mc STV-AP3 E1 U2462 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 E1 U2462 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 E1 U2488 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 E1 U2488 L10/45 92/9 M2 mc Wechselfunktion E für hohe Haustüren STV-AP3 E1 F69 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 E1 F69 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 E1 F2069 L10/55 92/9 M2 mc STV-AP3 E1 F2069 L10/65 92/9 M2 mc STV-AP3 E1 U2469 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 E1 U2469 L10/45 92/9 M2 mc

27 Winkhaus Sicherheits-Tür-Verriegelungen Antipanik-Mehrfachverriegelung paniclock 27 paniclock AP3, Funktionen E / B / D Mehrfachverriegelung Antipanik 179/1125 für 2-flügelige Türen (Aktiv/Gangflügel, Vollpanik/Bedarfsflügel) Anwendungsbereiche für 2-flügelige Türen aus Holz, Kunststoff oder Aluminium geprüft nach DIN EN 179 und DIN EN 1125 Eigenschaften Im Panikfall einfaches Öffnen der Tür durch eine einzige Handbewegung: Das Herunterdrücken des Türdrückers / Panikstange! Panikfunktionen und Öffnen der verriegelten Tür nach Funktion E / B / D vorgerichtet für den Einbau eines der EN 1303 (Korrosionsklasse 3) entsprechenden Profilzylinders generell mit Schließbartstellung ± 30, jeweils mit leichtgängiger Freilauffunktion oder starrer Schließbartstellung Betätigung der beiden Schwenkriegel über den Schließzylinder mit halb-touriger Verschlussauslegung (je nach Schließbartstellung zwischen 45 und ca. 180 ) Schlosskasten allseitig geschlossen, nach DIN abgestimmt auf alle gängigen / geprüften Türschilder /-rosetten mit Hauptriegel, matt chromatiert Inaktive Bedarfsflügel-Verriegelung mit integrierter Schwenkriegel-Anpressdruckverstellung, ohne Profil-Zylinder Ausführung DIN RS und LS verwendbar zugelassen für Feuerschutz-Türen Zubehör paniclock AP3 179 geprüft nach DIN EN 179: , in Verbindung mit Griffen der Firmen: Firma Kodierung Firma Kodierung FSB DO , DO ECO DO , DO Hoppe DO 20.x.01, DO 20.x.02 HEWI DO , DO Glutz DO , DO Bestellung direkt über Firma FSB, HOPPE, Glutz, ECO oder HEWI Zubehör paniclock AP geprüft nach DIN EN 1125: , in Verbindung mit Stangengriff der Firma FSB, Typ 7980 (DO-Nr ), Winkel der Betätigungsstange = 45 Bestellung direkt über Firma FSB Zubehör inaktive Verriegelung STV AP3 UTE Anschlussschienen mit Auslöser für oben Anschlussschienen und Kantriegelschließblech für unten Standardoberfläche Stulpbeschichtung in matt chromatiert mc / silberfarben (Korrosionsbeständigkeit nach DIN EN 70 Klasse 4), optional grau (RAL 9007) pulverbeschichtet auf Anfrage.

28 28 paniclock Antipanik-Mehrfachverriegelung Winkhaus Sicherheits-Tür-Verriegelungen paniclock AP3: Gangflügel STV-AP3 E2 / B2 / D2... M2 Standflügel STV-AP3-UTE MEV2 für 2-flügelige Türen (Aktiv/Gangflügel, Vollpanik/Bedarfsflügel) geprüft nach DIN EN 179: und DIN EN 1125: Vermaßung, Variante für Standard-Haustüren D L H D ** *** ** ** 44 D H D D = Dornmaß H = Hinterdornmaß L = Länge Hinweis Hier dargestellt SB TKR AP3-O für Bedarfsflügel DIN Links, außenöffnend Empfohlene Flügelfalzhöhen Variante 60, Griffhöhe 1050 mm, mit STV-ANSCHL.SCH STV-U0... unten *): mit ASS oben 2090 bis... U260 *) 2220 mm mit ASS oben 2221 bis... U390 *) 2350 mm mit ASS oben 2351 bis... U520 *) 2480 mm *) siehe Zubehör Seite 33 Empfohlene Flügelfalzhöhen Variante 60, Griffhöhe 1020 mm, mit STV-ANSCHL.SCH STV-U unten *):: mit ASS oben 2060 bis... U260 *) 2190 mm mit ASS oben 2191 bis... U390 *) 2320 mm mit ASS oben 2321 bis... U520 *) 2450 mm *) siehe Zubehör Seite 33 ** = kürzbar *** = Griffhöhe

29 Winkhaus Sicherheits-Tür-Verriegelungen Antipanik-Mehrfachverriegelung paniclock 29 paniclock AP3: Gangflügel STV-AP3 E2 / B2 / D2... M2 Standflügel STV-AP3-UTE MEV2 für 2-flügelige Türen (Aktiv/Gangflügel, Vollpanik/Bedarfsflügel) geprüft nach DIN EN 179: und DIN EN 1125: Vermaßung, Variante für niedrige Haustüren D L H D ** *** ** ** 44 D H D D = Dornmaß H = Hinterdornmaß L = Länge Hinweis Hier dargestellt SB TKR AP3-O für Bedarfsflügel DIN Links, außenöffnend Empfohlene Flügelfalzhöhen Variante 62, Griffhöhe 1050 mm, mit STV-ANSCHL.SCH STV-U0... unten *): mit ASS oben 1945 bis... U260 *) 2075 mm mit ASS oben 2076 bis... U390 *) 2205 mm mit ASS oben 2206 bis... U520 *) 2335 mm *) siehe Zubehör Seite 33 Empfohlene Flügelfalzhöhen Variante 62, Griffhöhe 1020 mm, mit STV-ANSCHL.SCH STV-U unten *): mit ASS oben 1915 bis... U260 *) 2045 mm mit ASS oben 2046 bis... U390 *) 2175 mm mit ASS oben 2176 bis... U520 *) 2305 mm *) siehe Zubehör Seite 33 Hinweis: Ab einer Flügelfalzhöhe von 2060 mm kann von Variante 62 auf Variante 60 gewechselt werden. ** = kürzbar *** = Griffhöhe

30 30 paniclock Antipanik-Mehrfachverriegelung Winkhaus Sicherheits-Tür-Verriegelungen paniclock AP3: Gangflügel STV-AP3 E2 / B2 / D2... M2 Standflügel STV-AP3-UTE MEV2 für 2-flügelige Türen (Aktiv/Gangflügel, Vollpanik/Bedarfsflügel) geprüft nach DIN EN 179: und DIN EN 1125: Vermaßung, Variante für hohe Haustüren Hinweis Hier dargestellt SB TKR AP3-O für Bedarfsflügel DIN Links, außenöffnend D L ** D H *** ** ** 44 D H D D = Dornmaß H = Hinterdornmaß L = Länge Empfohlene Flügelfalzhöhen Variante 69, Griffhöhe 1050 mm, mit STV-ANSCHL.SCH STV-U0... unten *): mit ASS oben 2445 bis... U260 *) 2575 mm mit ASS oben 2576 bis... U390 *) 2705 mm mit ASS oben 2706 bis... U520 *) 2835 mm *) siehe Zubehör Seite 33 Empfohlene Flügelfalzhöhen Variante 69, Griffhöhe 1020 mm, mit STV-ANSCHL.SCH STV-U unten *): mit ASS oben 2415 bis... U260 *) 2545 mm mit ASS oben 2546 bis... U390 *) 2675 mm mit ASS oben 2676 bis... U520 *) 2805 mm *) siehe Zubehör Seite 33 ** = kürzbar *** = Griffhöhe

31 Winkhaus Sicherheits-Tür-Verriegelungen Antipanik-Mehrfachverriegelung paniclock 31 paniclock AP3, Funktionen E / B / D Gangflügel STV-AP3 E2 / B2 / D2... M2 für 2-flügelige Türen (Aktiv/Gangflügel, Vollpanik/Bedarfsflügel) geprüft nach DIN EN 179: und DIN EN 1125: Artikelübersicht Artikelbezeichnung Art.-Nr. Artikelbezeichnung Art.-Nr. Wechselfunktion E STV-AP3 E2 F60 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 E2 F60 L10/40 92/9 M2 mc STV-AP3 E2 F60 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 E2 F60 L10/65 92/9 M2 mc STV-AP3 E2 F2060 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 E2 F2060 L10/55 92/9 M2 mc STV-AP3 E2 F2060 L10/65 92/9 M2 mc STV-AP3 E2 F2460 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 E2 F2460 L10/40 92/9 M2 mc STV-AP3 E2 F2460 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 E2 U24184 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 E2 U24185 L10/34 92/9 M2 mc STV-AP3 E2 U2460 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 E2 U2460 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 E2 U2471 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 E2 U2471 L10/45 92/9 M2 mc Wechselfunktion E für niedrige Haustüren (Variante 62) STV-AP3 E2 F62 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 E2 F62 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 E2 F62 L10/55 92/9 M2 mc STV-AP3 E2 F2062 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 E2 F2062 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 E2 F2062 L10/55 92/9 M2 mc STV-AP3 E2 F2062 L10/65 92/9 M2 mc STV-AP3 E2 F2462 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 E2 F2462 L10/40 92/9 M2 mc STV-AP3 E2 F2462 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 E2 U2462 L10/34 92/9 M2 mc STV-AP3 E2 U2462 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 E2 U2462 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 E2 U2488 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 E2 U2488 L10/45 92/9 M2 mc Wechselfunktion E für hohe Haustüren (Variante 69) STV-AP3 E2 F69 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 E2 F69 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 E2 F2069 L10/55 92/9 M2 mc STV-AP3 E2 F2069 L10/65 92/9 M2 mc STV-AP3 E2 U2469 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 E2 U2469 L10/45 92/9 M2 mc Umschaltfunktion B STV-AP3 B2 F60 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 B2 F60 L10/40 92/9 M2 mc STV-AP3 B2 F60 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 B2 F60 L10/55 92/9 M2 mc STV-AP3 B2 F60 L10/65 92/9 M2 mc STV-AP3 B2 F2060 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 B2 F2060 L10/55 92/9 M2 mc STV-AP3 B2 F2060 L10/65 92/9 M2 mc STV-AP3 B2 F2460 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 B2 F2460 L10/40 92/9 M2 mc STV-AP3 B2 F2460 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 B2 U24184 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 B2 U24185 L10/34 92/9 M2 mc STV-AP3 B2 U2460 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 B2 U2460 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 B2 U2471 L10/35 92/9 M2 mc Umschaltfunktion B für niedrige Haustüren (Variante 62) STV-AP3 B2 F62 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 B2 F62 L10/40 92/9 M2 mc STV-AP3 B2 F62 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 B2 F62 L10/55 92/9 M2 mc STV-AP3 B2 F62 L10/65 92/9 M2 mc STV-AP3 B2 F2062 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 B2 F2062 L10/55 92/9 M2 mc STV-AP3 B2 F2062 L10/65 92/9 M2 mc STV-AP3 B2 F2462 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 B2 F2462 L10/40 92/9 M2 mc STV-AP3 B2 F2462 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 B2 U2462 L10/34 92/9 M2 mc STV-AP3 B2 U2462 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 B2 U2462 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 B2 U2488 L10/35 92/9 M2 mc Umschaltfunktion B für hohe Haustüren (Variante 69) STV-AP3 B2 F69 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 B2 F69 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 B2 F2069 L10/55 92/9 M2 mc STV-AP3 B2 F2069 L10/65 92/9 M2 mc STV-AP3 B2 U2469 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 B2 U2469 L10/45 92/9 M2 mc Durchgangsfunktion D STV-AP3 D2 F60 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 D2 F60 L10/40 92/9 M2 mc STV-AP3 D2 F60 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 D2 F60 L10/65 92/9 M2 mc STV-AP3 D2 F2060 L10/55 92/9 M2 mc STV-AP3 D2 F2060 L10/65 92/9 M2 mc STV-AP3 D2 F2460 L10/40 92/9 M2 mc STV-AP3 D2 U24184 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 D2 U2460 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 D2 U2460 L10/45 92/9 M2 mc Durchgangsfunktion D für niedrige Haustüren (Variante 62) STV-AP3 D2 F62 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 D2 F62 L10/40 92/9 M2 mc STV-AP3 D2 F62 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 D2 F62 L10/55 92/9 M2 mc STV-AP3 D2 F2062 L10/55 92/9 M2 mc STV-AP3 D2 F2062 L10/65 92/9 M2 mc STV-AP3 D2 F2462 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 D2 F2462 L10/40 92/9 M2 mc STV-AP3 D2 F2462 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 D2 U2462 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 D2 U2462 L10/40 92/9 M2 mc STV-AP3 D2 U2462 L10/45 92/9 M2 mc STV-AP3 D2 U2488 L10/35 92/9 M2 mc STV-AP3 D2 U2488 L10/45 92/9 M2 mc

32 32 paniclock Antipanik-Mehrfachverriegelung Winkhaus Sicherheits-Tür-Verriegelungen paniclock AP3, Funktionen E / B / D Standflügel STV-AP3-UTE MEV2 für 2-flügelige Türen (Aktiv/Gangflügel, Vollpanik/Bedarfsflügel) geprüft nach DIN EN 179: und DIN EN 1125: Artikelübersicht Artikelbezeichnung Art.-Nr. Artikelbezeichnung Art.-Nr. Nach DIN EN 1125, inaktive Verriegelung 6 mm U-Stulp: tendenziell für Aluminiumtüren geeignet (flache Montage, ohne gegenüberliegende Beschlagnut möglich) STV-AP UTE /9 UMEV2 MC STV-AP UTE /9 UMEV2 MC STV-AP UTE /9 UMEV2 MC STV-AP UTE /9 UMEV2 MC STV-AP UTE /9 UMEV2 MC STV-AP UTE /9 UMEV2 MC STV-AP UTE /9 UMEV2 MC STV-AP UTE /9 UMEV2 MC STV-AP UTE /9 UMEV2 MC STV-AP UTE /9 UMEV2 MC STV-AP UTE /9 UMEV2 MC STV-AP UTE /9 UMEV2 MC STV-AP UTE /9 UMEV2 MC STV-AP UTE /9 UMEV2 MC STV-AP UTE /9 UMEV2 MC mm U-Stulp: tendenziell für Holz- oder Kunststofftüren geeignet (mit Profilanpassung für gegenüberliegende Beschlagnut) STV-AP UTE /9 UMEV2 MC STV-AP UTE /9 UMEV2 MC STV-AP UTE /9 UMEV2 MC STV-AP UTE2471 L10 70/9 UMEV2 MC STV-AP UTE2471 L10 80/9 UMEV2 MC STV-AP UTE /9 UMEV2 MC STV-AP UTE /9 UMEV2 MC STV-AP UTE /9 UMEV2 MC STV-AP UTE2488 L10 70/9 UMEV2 MC STV-AP UTE2488 L10 80/9 UMEV2 MC Nach DIN EN 179, inaktive Verriegelung 6 mm U-Stulp: tendenziell für Aluminiumtüren geeignet (flache Montage, ohne gegenüberliegende Beschlagnut möglich) STV-AP3 179 UTE /9 UMEV2 MC STV-AP3 179 UTE /9 UMEV2 MC STV-AP3 179 UTE /9 UMEV2 MC STV-AP3 179 UTE /9 UMEV2 MC STV-AP3 179 UTE /9 UMEV2 MC STV-AP3 179 UTE /9 UMEV2 MC STV-AP3 179 UTE /9 UMEV2 MC STV-AP3 179 UTE /9 UMEV2 MC STV-AP3 179 UTE /9 UMEV2 MC STV-AP3 179 UTE /9 UMEV2 MC STV-AP3 179 UTE /9 UMEV2 MC STV-AP3 179 UTE /9 UMEV2 MC STV-AP3 179 UTE /9 UMEV2 MC STV-AP3 179 UTE /9 UMEV2 MC STV-AP3 179 UTE /9 UMEV2 MC mm U-Stulp: tendenziell für Holz- oder Kunststofftüren geeignet (mit Profilanpassung für gegenüberliegende Beschlagnut) STV-AP3 179 UTE /9 UMEV2 MC STV-AP3 179 UTE /9 UMEV2 MC STV-AP3 179 UTE /9 UMEV2 MC STV-AP3 179 UTE2471 L10 70/9 UMEV2 MC STV-AP3 179 UTE2471 L10 80/9 UMEV2 MC STV-AP3 179 UTE /9 UMEV2 MC STV-AP3 179 UTE /9 UMEV2 MC STV-AP3 179 UTE /9 UMEV2 MC STV-AP3 179 UTE2488 L10 70/9 UMEV2 MC STV-AP3 179 UTE2488 L10 80/9 UMEV2 MC

1 Allgemeine Informationen

1 Allgemeine Informationen Winkhaus Produkthandbuch /00 Produktbereich Print-no. 0 0 -fach--verriegelung B mit aus Stahl beidseitig angeschrägt vorgerichtet für den Einbau aller der DIN bzw. EN 0 entsprechenden Proilzylinder Hauptriegel

Mehr

Automatik-Mehrfachverriegelung

Automatik-Mehrfachverriegelung Automatik-Mehrfachverriegelung bluematic EAV3 2 autolock / bluematic Automatik-Mehrfachverriegelung Winkhaus Sicherheits-Tür-Verriegelungen Winkhaus Sicherheits-Tür-Verriegelungen Automatik-Mehrfachverriegelung

Mehr

Automatik-Mehrfachverriegelung

Automatik-Mehrfachverriegelung Automatik-Mehrfachverriegelung bluematic EAV3 2 autolock / bluematic Automatik-Mehrfachverriegelung Winkhaus Sicherheits-Tür-Verriegelungen Winkhaus Sicherheits-Tür-Verriegelungen Automatik-Mehrfachverriegelung

Mehr

Beschläge und Schlösser für Notausgänge und Paniktüren

Beschläge und Schlösser für Notausgänge und Paniktüren Beschläge und Schlösser für Notausgänge und Paniktüren EU-Normen für Notausgänge und Paniktüren Normen Notausgangsverschlüsse EN 179 Paniktürverschlüsse EN 1125 Anwendung in Notfällen, in denen Paniksituationen

Mehr

Automatik-Mehrfachverriegelung

Automatik-Mehrfachverriegelung Automatik-Mehrfachverriegelung bluematic EAV3 2 autolock / bluematic Automatik-Mehrfachverriegelung Winkhaus Sicherheits-Tür-Verriegelungen Winkhaus Sicherheits-Tür-Verriegelungen Automatik-Mehrfachverriegelung

Mehr

H A U S T Ü R - P A N I K S C H L Ö S S E R

H A U S T Ü R - P A N I K S C H L Ö S S E R H A U S T Ü R - P A N I K S C H L Ö S S E R BMH Panikschloss BMH Panikfunktion: Wechselfunktion E für Haustüren Nr. 3413 PZW S T A N D A R D A U S F Ü H R U N G Dornmaß Stulp Schlosskasten Falle Riegel

Mehr

Umfassende Lösungen für Fluchttüren. Innovative Schlösser für Notausgangstüren (DIN EN 179) und Paniktüren (DIN EN 1125).

Umfassende Lösungen für Fluchttüren. Innovative Schlösser für Notausgangstüren (DIN EN 179) und Paniktüren (DIN EN 1125). Umfassende Lösungen für Fluchttüren. Innovative Schlösser für Notausgangstüren (DIN EN 179) und Paniktüren (DIN EN 1125). WSS Die neuen Panikbeschläge werden an die Sicherheitsanforderungen für Notausgangstüren

Mehr

SCHLÖSSER FÜR FEUERSCHUTZ-, RAUCHSCHUTZ- UND FLUCHTTÜREN

SCHLÖSSER FÜR FEUERSCHUTZ-, RAUCHSCHUTZ- UND FLUCHTTÜREN SCHLÖSSER FÜR FEUERSCHUTZ-, RAUCHSCHUTZ- UND FLUCHTTÜREN S E I T E AUSSTATTUNGSBEISPIELE FÜR ZWEIFLÜGELIGE TÜREN Normalfunktion / Kombinationstabelle 5 automatische Verriegelung des Standflügels 6 manuelle

Mehr

Schlösser 166 AP. Anti-Paniktüren (AP) Einsteckschloss für Feuerschutzabschlüsse mit Zusatzfunktion AP. Art. Nr. Stulp Maße 166 AP rund 235 x 24 mm

Schlösser 166 AP. Anti-Paniktüren (AP) Einsteckschloss für Feuerschutzabschlüsse mit Zusatzfunktion AP. Art. Nr. Stulp Maße 166 AP rund 235 x 24 mm AP Einsteckschloss für Feuerschutzabschlüsse mit Zusatzfunktion AP. AP rund x mm mm Bei Bestellungen angeben: DIN links oder DIN rechts. glanzverzinkt, mit geteilter mm Nuss. AP-PZ für Profilzylinder vorgerichtet,

Mehr

PHA Panic Hardware für Profiltüren

PHA Panic Hardware für Profiltüren PHA 2500 Panic Hardware für Profiltüren Panic Hardware System PHA 2500 2 DORMA Innovatives und wegweisendes Beschlagsystem für Fluchtwegtüren Mit dem System PHA 2500 bietet DORMA für ein- und zweiflügelige

Mehr

Zertifikat der Leistungsbeständigkeit Certificate of constancy of performance CPR

Zertifikat der Leistungsbeständigkeit Certificate of constancy of performance CPR PIV Prüfinstitut Schlösser und Beschläge Velbert Wallstraße 41 D 42551 Velbert Institutsleitung: Rainer Ehle, Dipl.-Ing. Tel 0049-(0)2051-9506 5 Fax 0049-(0)2051-9506 69 Mail: piv.velbert@t-online.de 1309

Mehr

Fluchttürsysteme Lava 65-30

Fluchttürsysteme Lava 65-30 Fluchttürsysteme - Türen Inhaltsübersicht - Fluchttürsysteme Seite Inhaltsübersicht 2 Beschreibung der Normen DIN EN 79 und DIN EN 25 3 Schliessfunktionen von Schlössern ohne Selbstverriegelung 4 EG-Konformitätszertifikate

Mehr

DIN EN 179. Unabhängig davon, ob die Tür verriegelt ist oder nur die Falle die Tür verschließt.

DIN EN 179. Unabhängig davon, ob die Tür verriegelt ist oder nur die Falle die Tür verschließt. DIN EN 179 max. 15 Z 250 X 120 Mindestmaß des rückläufi gen Drückerendes maximaler Überstand Mindestlänge Abstand von der Stirnkante der Tür max. 30 U min. 40 W 100 (150) Die Norm hat Gültigkeit seit 2004.

Mehr

BMH Objekt-Einsteckschloss DIN 18251 Klasse 3 Nr. 300

BMH Objekt-Einsteckschloss DIN 18251 Klasse 3 Nr. 300 O B J E K T S C H L Ö S S E R BMH BMH Objekt-Einsteckschloss DIN 18251 Klasse Nr. 00 Dornmaß Stulp Schlosskasten Falle Riegel Nuss Schließblech 55 mm 20, 24 mm geschlossen, Zinkdruckguss Zinkdruckguss

Mehr

2.36 Zuschlagsicherung. 3.0 Bedienung: Türen (Klemmgefahr bei Türverriegelungen! ) 3.1 Türverriegelungen, außen mit Türgriff

2.36 Zuschlagsicherung. 3.0 Bedienung: Türen (Klemmgefahr bei Türverriegelungen! ) 3.1 Türverriegelungen, außen mit Türgriff Bedienung und Pflege Schüco 1 2.36 Zuschlagsicherung Die Zuschlagsicherung hemmt das selbständige Zuschlagen des gekippten Elementflügels. Dadurch wird eine Beschädigung des Elementes durch heftiges Aufoder

Mehr

MULTIBLINDO. Easy. Die komfortable Mehrfachverriegelung SCHWEISTHAL

MULTIBLINDO. Easy. Die komfortable Mehrfachverriegelung SCHWEISTHAL MULTIBLINDO Die komfortable Mehrfachverriegelung Easy SCHWEISTHAL MULTIBLINDO Easy Maximaler Komfort auf höchstem Sicherheitsniveau MULTIBLINDO Easy ist die neue komfortable Mehrfachverriegelung von ISEO.

Mehr

Fluchttürsysteme. Fluchttürsysteme. Systemlösungen nach DIN EN 179 und 1125 Schloss und Beschlag für Notausgangs- und Anti-Paniktüren

Fluchttürsysteme. Fluchttürsysteme. Systemlösungen nach DIN EN 179 und 1125 Schloss und Beschlag für Notausgangs- und Anti-Paniktüren Systemlösungen nach DIN EN 179 und 1125 Schloss und Beschlag für Notausgangs- und Anti-Paniktüren Das Programm Gesamtübersicht Werkzeug Elektrowerkzeug Arbeitsschutz und Betriebseinrichtung Fenster- und

Mehr

EG-Konformitätszertifikat Certificate

EG-Konformitätszertifikat Certificate CE1309 PIV Prüfinstitut Schlösser und Beschläge Velbert Wallstraße 41 D 42551 Velbert Institutsleitung: Rainer Ehle, Dipl.-Ing. Tel 0049-(0)2051-9506 5 Fax 0049-(0)2051-9506 69 Mail: piv.velbert@t-online.de

Mehr

Serrures de sécurité. Sicherheitsschlösser. Security locks. Cerraduras de seguridad MODELL 819E MIT PANIKGRIFFSTANGE.

Serrures de sécurité. Sicherheitsschlösser. Security locks. Cerraduras de seguridad MODELL 819E MIT PANIKGRIFFSTANGE. S e r r a t u r e d i s i c u r e z z a Sicherheitsschlösser Security locks Cerraduras de seguridad Serrures de sécurité MODELL 819E MIT PANIKGRIFFSTANGE D I E Lösung nach NORM 2 NEUE NORMEN EINLEITUNG

Mehr

FUHR Fluchttürverschlüsse

FUHR Fluchttürverschlüsse WWW.FUHR.DE FUHR Fluchttürverschlüsse Doppelte Sicherheit auch im Notfall. M8/06.10-12 FUHR Fluchttürverschlüsse nach DIN EN 1125 und DIN EN 179 Vorsorglich Sicherheit wählen Europaweit definieren die

Mehr

Das FUHR Kompakt-Programm. Anwendungsvielfalt mit Konzept für Kunststofftüren

Das FUHR Kompakt-Programm. Anwendungsvielfalt mit Konzept für Kunststofftüren WWW.FUHR.DE Das FUHR Kompakt-Programm Anwendungsvielfalt mit Konzept für Kunststofftüren Eine Klasse für sich: Das FUHR Kompakt-Programm Ein Schloss für alle Türhöhen Viel mehr als Standard Das FUHR Kompakt-Programm

Mehr

Panik-, Schloss- & Verriegelungstechnik. Immer sicher raus.

Panik-, Schloss- & Verriegelungstechnik. Immer sicher raus. Panik-, Schloss- & Verriegelungstechnik Immer sicher raus. Panik-, Schloss- & Verriegelungstechnik Von der Sicherheit Im Falle von Panik Panik-Verriegelungstechnik stellt sicher, dass Menschen einen Gefahrenbereich

Mehr

GLASTÜRBE- SCHLÄGE FÜR GANZGLAS- ANLAGEN

GLASTÜRBE- SCHLÄGE FÜR GANZGLAS- ANLAGEN GLASTÜRBE- SCHLÄGE FÜR GANZGLAS- ANLAGEN Technikprospekt 2014 UNIVERSAL UNIVERSAL ARCOS RP - RAHMENPROFIL EA - ECKBESCHLÄGE TÜRSCHIENEN MANET COMPACT / CONCEPT DORMA SG LM WANDANSCHLUSSPROFIL RAHMENSYSTEM

Mehr

Gege Türschloss Serie 127. Installations- und Wartungsanleitung

Gege Türschloss Serie 127. Installations- und Wartungsanleitung Dokument: KGH1s127.0003 / ge 2007.02 Ausgabe: Februar 2007 INHALT 1 Schlosstypen und ihre Abmaße 3 1.1 127 WZ (Wechsel)........................................................ 3 1.1.1 Ausführung mit Stulp

Mehr

Fluchttüren Gefahr für Leib und Leben. Fluchttüren Gefahr für Leib und Leben Übersicht. Technik. Grundlagen.

Fluchttüren Gefahr für Leib und Leben. Fluchttüren Gefahr für Leib und Leben Übersicht. Technik. Grundlagen. Filderstadt, 22.07.2014 Übersicht Technik Praxisbeispiele Fragen Backup Seite 2 1 Übersicht Technik Praxisbeispiele Fragen Backup Seite 3 Warum investieren wir heute die Zeit und diskutieren über Fluchttüren?

Mehr

Aluminium-Außentüren in Fluchtwegen

Aluminium-Außentüren in Fluchtwegen Aluminium-Außentüren in Fluchtwegen DIN EN 179 DIN EN 1125 1. Montageanleitung 2. Wartungsanleitung 3. Montageprotokoll 4. Wartungsbuch 1. Montage der Tür Es ist darauf zu achten, dass die Elemente lot-

Mehr

Schutz und Sicherheit

Schutz und Sicherheit Winkhaus STV: Sicherheits-Tür-Verriegelungen Schutz und Sicherheit Intelligenz für Fenster und Türen Winkhaus STV Schutz suchen Sicherheit finden! Das Sicherheitssystem von Winkhaus STV für alle Außentüren

Mehr

3.0 Bedienung: Türen. 3.1 Türverriegelungen; außen mit Türgriff

3.0 Bedienung: Türen. 3.1 Türverriegelungen; außen mit Türgriff 3.0 Bedienung: Türen Klemmgefahr bei Türverriegelungen! Beim Öffnen der Tür und gleichzeitiger Betätigung des Schlüssels besteht die Gefahr des Einklemmens der Finger zwischen Türrahmen und Türflügel.

Mehr

Haus und Wohnung zuverlässig schützen.

Haus und Wohnung zuverlässig schützen. Haus und Wohnung zuverlässig schützen. Tür-Verriegelungen von Winkhaus. für Türen 02 Winkhaus Willkommen Winkhaus Tür-Verriegelungen Winkhaus Tür-Verriegelungen Winkhaus Willkommen 03 Mehr Schutz, mehr

Mehr

Fluchttüren Gefahr für Leib und Leben. Fluchttüren Gefahr für Leib und Leben Übersicht. Technik. Grundlagen.

Fluchttüren Gefahr für Leib und Leben. Fluchttüren Gefahr für Leib und Leben Übersicht. Technik. Grundlagen. Alles einfach. Einfach alles. Halle 23.02.2016 Übersicht Technik Praxisbeispiele Fragen Backup Seite 2 1 Warum investieren wir heute die Zeit und diskutieren über Fluchttüren? Um zu verhindern, von unerwünschten

Mehr

EG-Konformitätszertifikat Certificate

EG-Konformitätszertifikat Certificate CE1309 PIV Prüfinstitut Schlösser und Beschläge Velbert Wallstraße 41 D 42551 Velbert Institutsleitung: Rainer Ehle, Dipl.-Ing. Tel 0049-(0)2051-9506 5 Fax 0049-(0)2051-9506 69 Mail: piv.velbert@t-online.de

Mehr

ATELIER F/R - Business Line

ATELIER F/R - Business Line Funktionalität und Sicherheit: Die Beschlagserie für stark frequentierte Türen. INHALT Technische Hinweise - 9 Werkstoffe und Oberflächen 80 Produktinformation Schlösser 81-8 Maxi-Schlösser und Panikfunktion

Mehr

Personenbild: Getty Images TÜRTECHNIK. Bewegungsfreiheit und Sicherheit den Weg ebnen das motorische Treibriegelschloss

Personenbild: Getty Images TÜRTECHNIK. Bewegungsfreiheit und Sicherheit den Weg ebnen das motorische Treibriegelschloss Personenbild: Getty Images TÜRTECHNIK Bewegungsfreiheit und Sicherheit den Weg ebnen das motorische Treibriegelschloss Die Unternehmensgruppe Gretsch-Unitas Vorsprung mit System Haftungsausschluss Die

Mehr

TÜRSCHLÖSSER. UNTERSCHIED ZWISCHEN BB -, PZ - und WC SCHLÖSSERN. Ein Buntbartschloss ist ein Türschloss, das meist Verwendung in Wohnungsinnentüren

TÜRSCHLÖSSER. UNTERSCHIED ZWISCHEN BB -, PZ - und WC SCHLÖSSERN. Ein Buntbartschloss ist ein Türschloss, das meist Verwendung in Wohnungsinnentüren TÜRSCHLÖSSER Je nach Anforderung an das Türblatt gibt es verschiedene Arten von Türschlössern. Grundsätzlich kann man diese in folgende Kategorien aufteilen: Einsteckschlösser für Innentüren Einsteckschlösser

Mehr

Fluchttürfunktion. Umschaltfunktion B

Fluchttürfunktion. Umschaltfunktion B Fluchttürfunktion Umschaltfunktion B und außen Durchgang von beiden Seiten über den Drücker, dabei wird die Falle zurückgezogen, die Schlossnuss ist beidseitig eingekuppelt. Leerlauf, da die Nuss entkuppelt

Mehr

EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 BPR 0115

EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 BPR 0115 Marsbruchstraße 186 44287 Dortmund-Aplerbeck Telefon (0231) 4502-480 Telefax (0231) 4502 586 Internet www.mpanrw.de EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 BPR 0115 Gemäß der Richtlinie des Rates der Europäischen

Mehr

Motorische Sicherheits-Tür-Verriegelungen

Motorische Sicherheits-Tür-Verriegelungen Motorische Sicherheits-Tür-Verriegelungen Intelligente Sicherheit. für Türen 02 Winkhaus Willkommen Winkhaus Motorische Sicherheits-Tür-Verriegelungen 03 Winkhaus Motorische Sicherheits-Tür-Verriegelungen

Mehr

Panik-, Schloss- & Verriegelungstechnik. Immer sicher raus.

Panik-, Schloss- & Verriegelungstechnik. Immer sicher raus. Panik-, Schloss- & Verriegelungstechnik Immer sicher raus. Panik-, Schloss- & Verriegelungstechnik Von der Sicherheit Im Falle von Panik Panik-Verriegelungstechnik stellt sicher, dass Menschen einen Gefahrenbereich

Mehr

3.0 Bedienung: Türen. 3.1 Türverriegelungen, außen mit Türgriff

3.0 Bedienung: Türen. 3.1 Türverriegelungen, außen mit Türgriff 3.0 Bedienung: Türen Klemmgefahr bei Türverriegelungen! Beim Öffnen der Tür und gleichzeitiger Betätigung des Schlüssels besteht die Gefahr des Einklemmens der Finger zwischen Türrahmen und Türflügel.

Mehr

Kassel. Fachblatt. Türen im Zuge von Rettungswegen. Stand 3. Dezember Vorbeugender Brand- und Umweltschutz

Kassel. Fachblatt. Türen im Zuge von Rettungswegen. Stand 3. Dezember Vorbeugender Brand- und Umweltschutz Fachblatt Türen im Zuge von Rettungswegen Stand 3. Dezember 2014 Kassel Ihr Ansprechpartner: Vorbeugender Brand- und Umweltschutz Andreas Rudolph Wolfhager Straße 25 andreas.rudolph@kassel.de 34117 Kassel

Mehr

Türbeschläge geeignet für Notausgangsverschlüsse nach DIN EN 179

Türbeschläge geeignet für Notausgangsverschlüsse nach DIN EN 179 Türbeschläge geeignet für Notausgangsverschlüsse nach DIN EN 179 Kennzeichnungen Vollblatttüren Rahmentüren Die DIN EN 179 regelt die Verwendung und Anforderungen für Notausgangsverschlüsse mit Drückern

Mehr

Mehrfach verriegelt durchgehend sicher, für jeden Kunden und jeden Einsatzzweck die ideale Lösung

Mehrfach verriegelt durchgehend sicher, für jeden Kunden und jeden Einsatzzweck die ideale Lösung Mehrfach verriegelt durchgehend sicher, für jeden Kunden und jeden Einsatzzweck die ideale Lösung Sicherheits- und Komfort-Ausstattung nach Wahl Hoher Schließkomfort für Kunststoff-, Holz- oder Aluminiumtüren

Mehr

EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 CPD 0020

EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 CPD 0020 MATERALPRÜFUNGSAMT NORDRHENWESTFALEN EG KONFORMTÄTSZERTFKAT 042 CPD 0020 Gemäß der Richtlinie des Rates der Europäischen Gemeinschaften vom 21. Dezember 1988 zur Angleichung der Rechts und Verwaltungsvorschriften

Mehr

Feuerschutzabschlüsse.

Feuerschutzabschlüsse. Feuerschutzabschlüsse. Fh-Einsteckschlösser, Beschläge und Zubehör. nemef.com ASSA ABLOY, the global leader in door opening solutions Fh-Einsteckschlösser für Feuerschutzabschlüsse. Nemef verbürgt sich

Mehr

Rohrrahmenschlösser. Rohrrahmenschlösser. nemef.com. ASSA ABLOY, the global leader in door opening solutions / JTP - 04/2015

Rohrrahmenschlösser. Rohrrahmenschlösser. nemef.com. ASSA ABLOY, the global leader in door opening solutions / JTP - 04/2015 Rohrrahmenschlösser. Rohrrahmenschlösser. 9999990452 / JTP - 04/2015 nemef.com ASSA ABLOY, the global leader in door opening solutions Rohrrahmenschlösser. ASSA ABLOY Nederland B.V. verbürgt sich für ein

Mehr

Gesamtkatalog für ein- und zweiflügelige Türen: Feuerschutz, Notausgang, Panik.

Gesamtkatalog für ein- und zweiflügelige Türen: Feuerschutz, Notausgang, Panik. Lebens etter. Gesamtkatalog für ein- und zweiflügelige Türen: Feuerschutz, Notausgang, Panik. FENSTERBESCHLÄGE TÜRBESCHLÄGE SCHIEBETÜRBESCHLÄGE LÜFTUNGSTECHNIK GEBÄUDETECHNIK TÜRBESCHLÄGE Dieser Katalog

Mehr

EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 CPD 0021

EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 CPD 0021 MATERALPRÜFUNGSAMT NORDRHE N WESTFALEN EG KONFORMTÄTSZERTFKAT 0432 PD 0021 Gemäß der Richtlinie des Rates der Europäischen Gemeinschaften vom 21. Dezember 1988 zur Angleichung der Rechts Verwaltungsvorschriften

Mehr

STADI L-24/20 STADI L-30/20

STADI L-24/20 STADI L-30/20 STADI L-/ STADI L-30/ Optional für Profiltüren STADI aus Stahl, Aluminium und Kunststoff Maximaler Hub bis 16mm 4 Anschlagvarianten Nur eine Ausführung für alle Anwendungen: Brandschutztüren, Rauchschutztüren,

Mehr

Der automatische Verschluss gibt der Sicherheit ein Plus.

Der automatische Verschluss gibt der Sicherheit ein Plus. Der automatische Verschluss gibt der Sicherheit ein Plus. O 1 2 Multiblindo in jeder Hinsicht: gleiches Fräsbild, gleiches Sicherheitsniveau wie bei der klassischen Multiblindo von ISEO. Diese neuste Version

Mehr

EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 BPR 0017

EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 BPR 0017 Marsbruchstraße 186 44287 Dortmund-Aplerbeck Telefon (0231) 4502-480 Telefax (0231) 4502 586 Internet www.mpanrw.de EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 BPR 0017 Gemäß der Richtlinie des Rates der Europäischen

Mehr

EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 CPD 0062

EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 CPD 0062 EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 CPD 002 Gemäß der Richtlinie des Rates der Europäischen Gemeinschaften vom 21. Dezember 1988 zur Angleichung der Rechts und Verwaltungsvorschriften der Mitgliedstaaten über

Mehr

Fluchttürsysteme Produktbuch

Fluchttürsysteme Produktbuch Fluchttürsysteme Produktbuch since 163 Piktogramme Für Brandschutztüren geeignet EN 179 Für Notausgangstüren nach EN 179 EN1125 Für Paniktüren nach EN 1125 Panikfunktion E Für Türen mit Wechselgarnitur

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG. Nr. 009BauPVo

LEISTUNGSERKLÄRUNG. Nr. 009BauPVo LEISTUNGSERKLÄRUNG Nr. 009BauPVo2013-07-14 1. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps: Anti-Panik-Einsteckschloss für Kindergärten 2. Typen-, Chargen- oder Seriennummer oder ein anderes Kennzeichen zur Identifikation

Mehr

Schlösser, Zuhaltungen, Verriegelungen.

Schlösser, Zuhaltungen, Verriegelungen. Schlösser, Zuhaltungen, Verriegelungen. 22 22 33 DORMA SVP Selbstverriegelnde Antipanik-Schlösser DORMA SVP Zubehör DORMA HZ Standflügelverriegelung Ausschreibungstexte 28 29 30 31 32 33 148 159 23 Programmübersicht

Mehr

Fluchttüren Serie 100

Fluchttüren Serie 100 Beschlagtechnik für Türen Panik-Sets DIN EN 17 und 1125 geprüft Druckstange Stangengriffe Rohrrahmenschlösser Serie 100 Sv-Panikschlösser Schlösser für Vollblatttüren Zubehör Inhalt Allgemeines... Seite

Mehr

Hochwertige Holztüren komfortabel verschlossen

Hochwertige Holztüren komfortabel verschlossen Hochwertige Holztüren komfortabel verschlossen Für Türen aus Holz Komfort und Schutz nach Wahl Holztüren sind ein Stück Lebensqualität mit einem hohen Anspruch an Stil und Bewährtem. Tradition verbunden

Mehr

HAUSTÜREN aus Aluminium. Qualität vom Fachmann. mit Sicherheit

HAUSTÜREN aus Aluminium. Qualität vom Fachmann. mit Sicherheit HAUSTÜREN aus Aluminium Qualität vom Fachmann mit Sicherheit Preisgruppe 1 Modell TAWERA Modell TAY Modell TANARO Modell TARON Griff Isella Stangengriff 1400 mm, gerade Stützen Stangengriff 600 mm Griff

Mehr

Erhöhte Sicherheit für Holzfenster komfortable Einhandbedienung

Erhöhte Sicherheit für Holzfenster komfortable Einhandbedienung Erhöhte Sicherheit für Holzfenster komfortable Einhandbedienung Beschlagtechnik mit System auch für Klapp- und Kippfenster D5/07.07-0 Multifunktional mit rationeller Anschlagtechnik FUHR MULTIFIX Fensterbeschläge

Mehr

FTS -63 / R. Produktinformation SYSTEMTECHNIK FÜR DIE TÜR ECO

FTS -63 / R. Produktinformation SYSTEMTECHNIK FÜR DIE TÜR ECO ECO FTS -63 / R Produktinformation SYSTEMTECHNIK FÜR DIE TÜR FTS-63 / R Schließkraft Größe nach EN 1.100 mm Türbreite FTS63 FTS63 R 372 72 Leistungskriterien 630 nach EN 1.400 mm 372 72 510 77 DIN-L /

Mehr

Händler dürfen Produkte, die nach der alten Norm gekennzeichnet sind, ohne zeitliche Limitierung vom Lager abverkaufen.

Händler dürfen Produkte, die nach der alten Norm gekennzeichnet sind, ohne zeitliche Limitierung vom Lager abverkaufen. Panikund Notausgangs - verschlüsse Die neuen Normen verpflichten ISEO nicht, Änderungen an seinen Produkten vorzunehmen, da sie bereits vollständig mit diesen Regelungen übereinstimmen. Die Normen gelten

Mehr

Serrures de sécurité. Sicherheitsschlösser. Security locks. Cerraduras de seguridad AUTOMATISCHE STANDFLÜGELVERRIEGELUNGEN

Serrures de sécurité. Sicherheitsschlösser. Security locks. Cerraduras de seguridad AUTOMATISCHE STANDFLÜGELVERRIEGELUNGEN Serrures de sécurité S e r r a t u r e d i s i c u r e z z a Sicherheitsschlösser Security locks Cerraduras de seguridad AUTOMATISCHE STANDFLÜGELVERRIEGELUNGEN EINLEITUNG Automatische Standflügelverriegelungen

Mehr

FUHR Automatikverschlüsse. Die automatische Verriegelung, die nicht vergessen werden kann. M15/06.

FUHR Automatikverschlüsse. Die automatische Verriegelung, die nicht vergessen werden kann.  M15/06. FUHR Automatikverschlüsse Die automatische Verriegelung, die nicht vergessen werden kann. M15/06.10-3 FUHR Automatikverschlüsse Bewährte Qualität in variabler Anwendungsvielfalt Eingebaute Sicherheit Das

Mehr

Schlösser für Brandschutztüren

Schlösser für Brandschutztüren PL ISEO-5_PanicoOlso_cat 2010 zum Druck_Iseo_Antipanico_08.qxd 25.01.12 15:24 Seite 1 Schlösser für Brandschutztüren Schlösser für Brandschutztüren Schlösser für Brandschutztüren SCHLOSS FÜR LINKS UND

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG. Nr. 001BauPVo

LEISTUNGSERKLÄRUNG. Nr. 001BauPVo LEISTUNGSERKLÄRUNG Nr. 001BauPVo2013-06-18 1. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps: Fluchttürschloss 2. Typen-, Chargen- oder Seriennummer oder ein anderes Kennzeichen zur Identifikation des Bauprodukts

Mehr

VARIOTEC. Türen in Flucht- und Rettungswegen nach DIN EN 14351-1:2006+A1:2010 Allgemeine Informationen & Lizenzsystem

VARIOTEC. Türen in Flucht- und Rettungswegen nach DIN EN 14351-1:2006+A1:2010 Allgemeine Informationen & Lizenzsystem Türen in Flucht- und Rettungswegen nach DIN EN 14351-1:2006+A1:2010 Allgemeine Informationen & Lizenzsystem 83-2 Inhalt 1. Regeln, Normen, Vorschriften Seite 3 2. Notausgangsverschlüsse mit Beschlägen

Mehr

ALU - Haustüren. Aluminium Türen....für Ihr Zuhause!

ALU - Haustüren. Aluminium Türen....für Ihr Zuhause! ALU - Haustüren Aluminium Türen...für Ihr Zuhause! eco-line Hochwärmeschutz-3-fach-Verglasung gestrahlt (Grundausstattung) bei Variante AFF-plus zusätzlich mit VSG 6/2 mm außen 3-fach-Sicherheits-Verriegelung

Mehr

Preisliste für elektronische Motor- und Panikschlösser

Preisliste für elektronische Motor- und Panikschlösser Preisliste für elektronische Motor- und Panikschlösser Preisliste Nr. MoPa / 14 gültig ab 1. Jänner 2014 elektronische- und mechanische Sicherheitssysteme Ischlerbahnstrasse 15 A - 5020 Salzburg Tel.:

Mehr

SCHIEBETÜRDICHTUNGEN

SCHIEBETÜRDICHTUNGEN SCHIEBETÜR ATHMER SCHIEBETÜRDICHTUNGEN Hohe Dichtigkeit auch bei Schiebetüren. NEU: System Rundumdicht VHH Applic L- Für Schiebetüren aus: Glas Holz Kunststoff Metall Frühjahr 10 DIE ATHMER SCHIEBETÜR-DICHTUNGEN

Mehr

EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 CPD Notausgangsverschlüsse DORMA SVP

EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 CPD Notausgangsverschlüsse DORMA SVP MATERIALPRÜFUNGSAMT NORDRHEI N - WESTFALEN EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 CPD 0005 Gemäß der Richtlinie des Rates der Europäischen Gemeinschaften vom 21. Dezember 1988 zur Angleichung der Rechts und Verwaltungsvorschriften

Mehr

E-ÖFFNER INHALTSVERZEICHNIS / 18. E-Türöffner E00 18.1.1. E-Türöffner EI30 18.2.1. Fräsungen und Kabelbohrungen 18.3.1

E-ÖFFNER INHALTSVERZEICHNIS / 18. E-Türöffner E00 18.1.1. E-Türöffner EI30 18.2.1. Fräsungen und Kabelbohrungen 18.3.1 INHALTSVERZEICHNIS / 18 E-Türöffner E00 18.1.1 E-Türöffner EI30 18.2.1 Fräsungen und Kabelbohrungen 18.3.1 E-ÖFFNER Türsteuerungssysteme / E-Öffner 18.4.1 18.4.2 E-Türöffner E00 18.1.1 E-Türöffner EI30

Mehr

STUDIO - Private Line. Einfach, elegant, zeitlos. Die Serie zur Ausstattung von Glastüren im privaten Wohnbereich.

STUDIO - Private Line. Einfach, elegant, zeitlos. Die Serie zur Ausstattung von Glastüren im privaten Wohnbereich. Einfach, elegant, zeitlos. Die Serie zur Ausstattung von Glastüren im privaten Wohnbereich. INHALT Technische Hinweise 22-25 Werkstoffe und Oberflächen Produktinformation Abgerundete Form: Schlösser mit

Mehr

ÖFFNEN & SCHLIESSEN KOMPONENTEN & SYSTEME WOHNEN & ARBEITEN. Fluchttürtechnik/Paniktürverschlüsse: Freeway. Katalog. An ASSA ABLOY Group company

ÖFFNEN & SCHLIESSEN KOMPONENTEN & SYSTEME WOHNEN & ARBEITEN. Fluchttürtechnik/Paniktürverschlüsse: Freeway. Katalog. An ASSA ABLOY Group company ÖFFNEN & SCHLIESSEN KOMPONENTEN & SYSTEME WOHNEN & ARBEITEN Fluchttürtechnik/Paniktürverschlüsse: Freeway. Katalog. An ASSA ABLOY Group company 2 Immer ein sicherer Ausweg: IKON Freeway Fluchttürverschlüsse.

Mehr

News. Die neuen Gege Schutzbeschläge SELINA.700 sind aus Edelstahl gefertigt und für den Einsatz an Haus- und Wohnungseingangstüren

News. Die neuen Gege Schutzbeschläge SELINA.700 sind aus Edelstahl gefertigt und für den Einsatz an Haus- und Wohnungseingangstüren letter für Vertriebspartner der Kaba GmbH Ausgabe November 2010 Schloss & Beschlag Neue Edelstahl Schutzbeschläge Serie SELINA.700 Brandschutz Einbruchschutz Ing. Franz Reisner Vertriebs- u. Marketingleitung

Mehr

Leistungserklärung Nr. 002BauPVo (EU Nr. 305/2011)

Leistungserklärung Nr. 002BauPVo (EU Nr. 305/2011) Leistungserklärung Nr. 002BauPVo (EU Nr. 305/2011) Eindeutiger Kenncode des Produkttyps: Verschlüsse für Türen in Notausgängen nach DIN EN 179 0432-CPD-0086 Typen-, Chargen- oder Seriennummer oder ein

Mehr

EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 CPD 0002

EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 CPD 0002 MATERIALPRÜFUNGSAMT NORDRHEIN-WESTFALEN EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 02 CPD 0002 Gemäß der Richtlinie 89/106/EWG des Rates der Europäischen Gemeinschaften vom 21. Dezember 1988 zur Angleichung der Rechts-

Mehr

Schlösser und Beschläge. Fluchttürsysteme für Europa

Schlösser und Beschläge. Fluchttürsysteme für Europa Schlösser und Beschläge Fluchttürsysteme für Europa Fluchttürsysteme für Europa Schlösser und Beschläge Fluchttürsysteme für Europa Zukünftig gelten in ganz Europa neue, einheitliche Normen für die Ausstattung

Mehr

Elektro- Sicherheitsschloss T yp 809

Elektro- Sicherheitsschloss T yp 809 TÜRÖFFNERSYSTEME Elektro- Sicherheitsschloss T yp 809 Profil Die Elektro-Sicherheitsschlösser vom Typ 809 sind neuartige Verriegelungselemente, die durch eine optimale Kombination von Mechanik und elektrischen

Mehr

PRODUKT - INFORMATION

PRODUKT - INFORMATION modular - umfassend - effizient Beschreibung Der Werkstoff Aluminium gilt als Schrittmacher bei Türkonstruktionen im Objekt wie auch im Privat-Bereich. Deshalb sind die Anforderungen an Neuerungen bei

Mehr

Fluchtwegsicherung und Tagalarm Sichere Notausgänge

Fluchtwegsicherung und Tagalarm Sichere Notausgänge Fluchtwegsicherung und Tagalarm Sichere Notausgänge Ihre Sicherheit Sichere Kombination der Anforderungen des täglichen Betriebes mit Notsituationen Im Alltag sind die Notausgänge sicher verschlossen.

Mehr

Kaba Digitalzylinder Europrofil

Kaba Digitalzylinder Europrofil Kaba Digitalzylinder Europrofil Technologie LEGIC oder MIFARE Der Digitalzylinder im Europrofil ist ein digitaler Schliesszylinder, bei dem, nach der Identifikation eines berechtigten Mediums, das Schloss

Mehr

ABLOY Verschlußtechnik

ABLOY Verschlußtechnik ABLOY Verschlußtechnik 1 Neue Europrofil Produkte Kunde benötigt komfortablere Schlösser Neue EN und örtliche Standards EN Fluchttürstandard DIN,SKG, EN Neue Technologie 2 Produkt Familien Motorschlösser

Mehr

SELECT TÜREN BESCHLAGTECHNIK & ZUBEHÖR

SELECT TÜREN BESCHLAGTECHNIK & ZUBEHÖR BESCHLAGTECHNIK & ZUBEHÖR BT 5 BT 5 KABA 5-fach Verriegelung mit Rundbolzen und Haken BTS 5 BTS 5 KABA 6-fach Verriegelung mit Rundbolzen und Haken mit Türspaltsicherung Drehknauf - mit Vierkant-Stift

Mehr

Mortise lock for internal doors. Einsteckschloss für Zimmertüren. Art. Nr./Art. No. 910 Dornmaß/Backset mm 55 Kastenbreite/Width mm 85

Mortise lock for internal doors. Einsteckschloss für Zimmertüren. Art. Nr./Art. No. 910 Dornmaß/Backset mm 55 Kastenbreite/Width mm 85 Einsteckschloss für Zimmertüren Mortise lock for internal doors 910 Art. Nr./Art. No. 910 Dornmaß/Backset mm 55 Kastenbreite/Width mm 85 Einsteck-Zimmertürschloss, Buntbart-Ausführung, 8mm Nuss, ohne Wechsel,

Mehr

Applications. Applikationen. Applications. Aplicaciones NASSZELLENVERRIEGELUNG

Applications. Applikationen. Applications. Aplicaciones NASSZELLENVERRIEGELUNG E s e m p i d i i m p i e g o Applikationen Aplicaciones NASSZELLENVERRIEGELUNG DIE ANFORDERUNG In Krankenhäusern werden Nasszellen oft von zwei Räumen aus gleichzeitig genutzt. Damit diese Aufteilung

Mehr

Allg emei ne B ed i en u ngs - u nd

Allg emei ne B ed i en u ngs - u nd Allg emei ne B ed i en u ngs - u nd G eb r auc hsh i n weise zu BRUNE X -Tü ren / BRUNE X Tü relemen ten Einleitung Vielen Dank, dass Sie sich für ein Produkt von BRUNEX entschieden haben. Damit Sie lange

Mehr

2015/01. Sicherheits- & Feuerschutzbeschläge, Griff- & Druckstangen

2015/01. Sicherheits- & Feuerschutzbeschläge, Griff- & Druckstangen 2015/01 Sicherheits- & Feuerschutzbeschläge, Griff- & Druckstangen 2015/01 2015/01 sfliplock Hauptschloss der FlipLock-Linie FlipLock Mehrpunktverriegelungen Standard check drive, e-drive access, e-access

Mehr

Zertifikat der Leistungsbeständigkeit

Zertifikat der Leistungsbeständigkeit PIV Prüfinstitut Schlösser und Beschläge Velbert Wallstraße 41 D 42551 Velbert Institutsleitung: Tel 0049-(0)2051-9506 5 Fax 0049-(0)2051-9506 69 Mail: piv.velbert@t-online.de 1309 1309 - CPR - 0178 In

Mehr

EN Normen im Überblick

EN Normen im Überblick EN Normen im Überblick Zur Bestimmung des Klassifizierungsschlüssels EN 1154:1996 + A1:2002 (D) Türschließer EN 1155:1997 + A1:2002 (D) Feststellanlagen EN 1158:1997 + A1:2002 (D) Schließfolgeregelungen

Mehr

FUHR Automatikverschlüsse

FUHR Automatikverschlüsse FUHR Automatikverschlüsse Die automatische Verriegelung, die nicht vergessen werden kann. M15/06.10-3 FUHR Automatikverschlüsse Bewährte Qualität in variabler Anwendungsvielfalt Eingebaute Sicherheit Das

Mehr

Der Renner unter den Türen. Stand: 04/2015. ExpressLine Made in Germany

Der Renner unter den Türen. Stand: 04/2015. ExpressLine Made in Germany Der Renner unter den Türen Stand: 04/2015 ExpressLine Made in Germany ExpressLine Grundausstattung Aluminium-Haustür HT 72 thermo Einsatzfüllung 52 mm 4 Modelle in 5 Farbvarianten (zur Wahl) mit 3 varianten

Mehr

NEU hilzinger Exclusiv Modelle ALUMINIUM-HAUSTÜREN WIRTSCHAFTLICHE LÖSUNGEN MIT ENERGIEEFFIZIENZ

NEU hilzinger Exclusiv Modelle ALUMINIUM-HAUSTÜREN WIRTSCHAFTLICHE LÖSUNGEN MIT ENERGIEEFFIZIENZ NEU hilzinger Exclusiv Modelle ALUMINIUM-HAUSTÜREN WIRTSCHAFTLICHE LÖSUNGEN MIT ENERGIEEFFIZIENZ 02 03 Veriso Dicoma Veriso links verglast Satinato weiß plan Farbvariante Telegrau 1 Dicoma 4 Felder verglast

Mehr

Türen und Ausgänge in Fluchtwegen

Türen und Ausgänge in Fluchtwegen (Anhang) Türen und Ausgänge in Fluchtwegen Dieser Anhang beschreibt die Ausführungen zum Abs. 1. Der Stand der Technik für die Fluchttüre ist in folgenden Richtlinien / Normen beschrieben z.b.: - Suva-Checkliste

Mehr

Korrosionsbeständige Türen und Lüftungselemente für technische Anlagen

Korrosionsbeständige Türen und Lüftungselemente für technische Anlagen Korrosionsbeständige Türen und Lüftungselemente für technische Anlagen Variable Abmessungen und Ausstattungen für den Einbau in neue und bestehende Objekte Türen lieferbar aus glasfaserverstärktem Polyester

Mehr

Türen in Fluchtwegen. Nr. 012. Verband Schweizerische Türenbranche. Technisches Merkblatt

Türen in Fluchtwegen. Nr. 012. Verband Schweizerische Türenbranche. Technisches Merkblatt Verband Schweizerische Türenbranche Türen in Fluchtwegen Nr. 012 Technisches Merkblatt Einleitung Dieses Merkblatt soll Türenhersteller, Architekten, Planer und Generalunternehmer in der Umsetzung der

Mehr

M-SVP. Selbstverriegelnde Mehrpunktverriegelung mit Panikfunktion

M-SVP. Selbstverriegelnde Mehrpunktverriegelung mit Panikfunktion Selbstverriegelnde Mehrpunktverriegelung mit Panikfunktion MEHRFAH VERRIEGELT VOLLAUTOMATISH, SIHER, KOMFORTABEL Selbsttätiges Verriegeln von Türen sofort nach jedem Schließen und erhöhter Einbruchschutz

Mehr

MONTAGEANLEITUNG. Exclusiv Gartentore Padena / Lombus. 1 Einleitung. 2 Vor der Montage. Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des hochwertigen Gartentores!

MONTAGEANLEITUNG. Exclusiv Gartentore Padena / Lombus. 1 Einleitung. 2 Vor der Montage. Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des hochwertigen Gartentores! Exclusiv Gartentore Padena / Lombus 1 Einleitung Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des hochwertigen Gartentores! Bei den exklusiv Gartentoren Padena und Lombus handelt es sich um hochwertige und leichtgängige

Mehr

Gutachtliche Stellungnahme PR01 (GAS-A01-05-de-04

Gutachtliche Stellungnahme PR01 (GAS-A01-05-de-04 Gutachtliche Stellungnahme 10-000552-PR01 (GAS-A01-05-de-04 zum Nachweis der einbruchhemmenden Eigenschaften Auftraggeber Produkt Bezeichnung Flügelmaß (B x H) (Rahmen) Material Angriffseite Öffnungsart

Mehr

EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 CPD 0086

EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 CPD 0086 EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 CPD 0086 Gemäß der Richtlinie des Rates der 89/106/EWG vom 21. Dezember 1988 zur Angleichung der Rechts- und Verwaltungs-vorschriften der Mitgliedstaaten über Bauprodukte

Mehr

WERTBAU-Verschlüsse 3 - fach Massivriegel Verriegelung

WERTBAU-Verschlüsse 3 - fach Massivriegel Verriegelung 3 - fach Massivriegel Verriegelung 3-fach Massivriegel Verriegelung * drei schlüsselbetätigte Verriegelungspunkte * zwei Massivriegel mit gehärteter Stahleinlage zweitourig 20mm über PZ ausfahrend, 28mm

Mehr

KFV BEDIENUNGS- UND WARTUNGSANLEITUNG. Notausgangsund Panikverriegelungen. Für ein- und zweiflügelige Türen. Fenstersysteme Türsysteme Komfortsysteme

KFV BEDIENUNGS- UND WARTUNGSANLEITUNG. Notausgangsund Panikverriegelungen. Für ein- und zweiflügelige Türen. Fenstersysteme Türsysteme Komfortsysteme BEDIENUNGS- UND WARTUNGSANLEITUNG KFV Notausgangsund Panikverriegelungen Für ein- und zweiflügelige Türen Fenstersysteme Türsysteme Komfortsysteme DEUTSCH ENGLISH FRANÇAIS ESPAÑOL ITALIANO NEDERLANDS ČESKÝ

Mehr