Alba therm und Alba phon. Alba. Verbundplatten für die Wärmeinnendämmung und den Schallschutz.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Alba therm und Alba phon. Alba. Verbundplatten für die Wärmeinnendämmung und den Schallschutz."

Transkript

1 Alba therm und Alba phon Alba Verbundplatten für die Wärmeinnendämmung und den Schallschutz.

2 Wo das Dämmen im Gebäudeinnern sinnvoll und effektiv ist. Die energetische Sanierung des riesigen Gebäudebestandes der Schweiz ist eine vordringliche Aufgabe. Dies kann jedoch aus unterschiedlichen Gründen nicht immer mit einer Aussendämmung erfolgen. Als sichere und wirtschaftliche Alternative bietet sich dann eine Innendämmung mit bewährten Alba therm Verbundplattensystemen an. Einfach in der Montage und hocheffizient in ihrer Wirkung erzielen sie beeindruckende Resultate zu einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis. Und mit den Alba phon Verbundplatten können die Schalldämmwerte von Innenwänden mit ebenso wenig Aufwand massiv verbessert werden.

3 Alba Verbundplattensysteme aus Schweizer Natur- und RiCycling -Gips. Energie sparen mit Innenwärmedämmungen Innendämmungen mit Alba therm Verbundplatten sind dort sinnvoll, wo klassische Aussendämmungen nicht möglich sind. Zum Beispiel bei Neubauten mit Sichtbeton oder anderen speziellen Oberflächen, der energetischen Sanierung historischer bzw. denkmalgeschützter Bauhüllen oder wenn bei Altbauten der Platz für die Aussenwärmedämmung fehlt. Sinnvoll sind sie auch, wenn bereits gedämmte Fassaden technisch nicht weiter verbessert werden können sowie zur Erhöhung des Wärmeschutzes in einzelnen Räumen bzw. in Eigentums- und Ferienwohnungen. Ein weiteres Einsatzgebiet ist die Dämmung nach Schimmelpilzsanierungen. Schalldämmung der Innenwände effizient verbessern Lärmbelästigungen in Wohnbauten führen häufig zu Klagen. In Gewerbe und Industrie sind sie in manchen Fällen sogar gesundheitsgefährdend. Mit Alba phon Verbundplatten können die Schalldämmwerte der Innenwände in Wohngebäuden, aber auch in Industrie- und Gewerbeobjekten, schnell und preiswert den jeweiligen Anforderungen angepasst werden. Ihre Mineralfaserdämmschicht garantiert eine wesentliche Verbesserung der db-werte. Umfassendes Sortiment, überzeugende Eigenschaften Alba therm Verbundplatten sind in unterschiedlichen Stärken mit EPSoder XPS-Dämmstoffen erhältlich. Für die Anwendung in Nassräumen stehen alle Varianten hydrophobiert zur Verfügung. Um den Schallschutz von Innenwänden zu verbessern, können die Alba phon Verbundplatten eingesetzt werden. Zum Gesamtsystem gehören auch die notwendigen Kleber und Spachtel. Effiziente Wärmedämmungen im Gebäudebestand tragen wesentlich zum Energiesparen, zur Wertsteigerung von Immobilien und nicht zuletzt zu einem höheren Wohn- und Lebenskomfort sowie zur Schonung von Ressourcen und der Umwelt bei.

4 Alba therm Verbundplatten für die Innendämmung von Aussenwänden. Effiziente Wärmedämmung Alba therm AT-EPS Verbundplatten eignen sich als wärmedämmende Innenbekleidung dampfdurchlässiger Aussenwände, wie z.b. aus Backstein, Gasbeton usw. in Neu- und Umbauten sowie bei Renovationen von Wohnund Industriegebäuden. Für dampfbremsende Aussenwände werden die Alba therm AT-XPS Verbundplatten eingesetzt. Bei dampfdichteren und speziellen Konstruktionen empfiehlt sich eine Dampfdiffusions-Berechnung. Ein Teil des Plattensortiments ist mit einem Stufenfalz ausgerüstet. Dieser erleichtert die Verlegung und hilft Wärmebrücken zu vermeiden. Für Nass- und Feuchträume stehen Alba therm AT-EPS hydro und AT-XPS hydro zur Verfügung. Für gewerbliche Nassräume sind Alba Produkte nicht geeignet. Alba therm AT-EPS mit expandiertem Polystyrol Plattentypen Plattendicken mm Dämmstärken mm AT-EPS Alba 25 20, 30, 40, 50, 60, 80, 100 AST-EPS Alba 40 20, 30, 40, 50, 60, 80, 100 Wärmeleitfähigkeit λ D Polystyrol EPS: W/mK, Alba Gipsplatte: W/mK Wasserdampfdiffusionswiderstand EPS μ: AT-EPS Platten 60 bis 140 mm mit Stufenfalz helfen Wärmebrücken zu vermeiden. Alba therm AT-XPS mit extrudiertem Polystyrol Plattentypen Plattendicken mm Dämmstärken mm AT-XPS Alba 25 30, 40, 50, 60, 80, 100 AT-XPS Alba 40 30, 40, 50, 60, 80, 100 AT-XPS 145 und 185 Alba 25 2 x 60, 2 x 80 Wärmeleitfähigkeit λ D Polystyrol XPS: 60 mm W/mK, 80 mm W/mK Alba Gipsplatte: W/mK Wasserdampfdiffusionswiderstand XPS μ: ca. 150 AT-XPS Platten 55 bis 125 mm verfügen ebenfalls über einen Stufenfalz. Alle Platten sind auch hydrophobiert erhältlich. AT-XPS Platten 145/185 mm sind mit einer doppelten Dämmschicht ausgerüstet.

5 Alba phon Verbundplatten für die Schalldämmung von Innenwänden. Verbesserter Schallschutz Die Alba phon AP Verbundplatten werden in Neu- und Umbauten sowie bei Sanierungen und nachträglichen Verbesserungen des Schallschutzes von Wohn- und Industriegebäuden als Bekleidung auf bestehende Innenwände aufgeklebt. Damit lassen sich die db-werte wesentlich verbessern. Für Nass- und Feuchträume sind Alba phon AP Verbundplatten nicht geeignet. Alba phon AP mit Mineralfaserdämmstoff Plattentypen Plattendicken mm Dämmstärken mm AP Alba 25 20, 30, 40, 50 AP Alba 40 20, 30, 40, 50 Wärmeleitfähigkeit λ D Mineralwolle: W/mK, Alba Gipsplatte: W/mK Wasserdampfdiffusionswiderstand Mineralwolle μ: 1 AP Platten 45 bis 75 mm für die spürbare Verbesserung von Schalldämmwerten Beispiel: Schalldämmwertverbesserung mit AP 55 Bezeichnung Dicke/ Beplankung Isolation/dx kg/m 2 Anschlüsse R w Backsteinmauerwerk MBN 125 beidseitig verputzt d = 155 mm, Gewicht 186 kg/m 2 45 db V-AP 55 MBN 155 mm beidseitig verputzt Isolation Alba Alba corbande Presskorkstreifen 30 mm 25 mm 58 db + 13 db

6 Gipstrockenbau. Sinnvoll ausbauen. Anwendungen Rigips Alba Wandsysteme Leichtbauwände Vorsatzschalen Vollgipswände Ständerwände Vorsatzschalen Deckensysteme Abgehängte Decken Kassetten-Akustikdecken Fugenlose Akustikdecken Abgehängte Decken Bodensysteme Trockenböden Raumsysteme Leichtbauwände und -decken für grosse Höhen und Spannweiten Raum-in-Raum-Konstruktionen Holzbau Aussteifende Beplankungen Leichtbauwände Vorsatzschalen Trockenböden Vorfertigung Rigips Formteile Kuppeln Verarbeitung Rigips Alba Putze und Oberflächen Hilfsgeräte Maschinen Werkzeuge Geräte Kleber Fugenfüller Spachtel und Weissputze Service Rigips Alba Planung und Ausführung Beratung Aus- und Weiterbildung Ausschreibung/Kalkulation Materialauszüge Logistik RiCycling Rigips AG Gewerbepark 5506 Mägenwil Schweiz Tel Fax Änderungen vorbehalten / Version 1.0a

Alba. Alba. Alba Systeme. Kurzübersicht

Alba. Alba. Alba Systeme. Kurzübersicht Systeme Kurzübersicht Systeme. R w Einheit db Min. m m mm kg/m 2 Massive Vollgipsplattenwände, einschalig A60 36 (-1; -3) 90 3.00 1) 3.00 1) 60 60 A80 38 (-1; -3) 180 4.00 1) 4.00 1) 80 80 A100 40 (0;

Mehr

Alba Vollgips- Vorsatzschalen Einfach und rationell zu hochwirksamen Innendämmungen.

Alba Vollgips- Vorsatzschalen Einfach und rationell zu hochwirksamen Innendämmungen. Alba Alba Vollgips- Einfach und rationell zu hochwirksamen Innendämmungen. Energie, Zeit und Geld sparen. Die Verbesserung der Wärmedämmung von Gebäudehüllen ist ein allgemein anerkanntes und notwendiges

Mehr

Alba corbande Einfach, schnell und sicher zu perfekten Randanschlüssen.

Alba corbande Einfach, schnell und sicher zu perfekten Randanschlüssen. Alba corbande Einfach, schnell und sicher zu perfekten Randanschlüssen. Alba Wo Boden-, Wand- und Deckenan schlüsse den Schallschutz verbessern. Alba Vollgipsplatten sind vielseitig einsetzbar und einfach

Mehr

Rigips VARIO Fugenspachtel. Die universelle Lösung im Trockenbau. Rigips

Rigips VARIO Fugenspachtel. Die universelle Lösung im Trockenbau. Rigips Rigips VARIO Fugenspachtel Die universelle Lösung im Trockenbau. Rigips Rigips VARIO Fugenspachtelsystem. Geschmeidig zu erstklassigen Resultaten. Das Rigips VARIO Fugenspachtelsystem besteht aus einem

Mehr

Rigips. Rigiton Climafit: Den Energieverbrauch über die Decke senken und ein perfektes Raumklima erzielen.

Rigips. Rigiton Climafit: Den Energieverbrauch über die Decke senken und ein perfektes Raumklima erzielen. Rigips Rigiton Climafit: Den Energieverbrauch über die Decke senken und ein perfektes Raumklima erzielen. Gesund und leistungsfördernd. Gleichmässig verteilte und optimal geregelte Raumtemperaturen sind

Mehr

Verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen und Umwelt.

Verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen und Umwelt. Verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen und Umwelt. 2 Wo Verantwortung zählt. Gips wird schon seit Jahrtausenden als vielseitiger und natürlicher Baustoff geschätzt so wie das heute für die innovativen

Mehr

RiEdge Kantenschutz- und Abschlussprofile. Schneller und cleverer zu stabilen Rundungen, Ecken und Kanten. Rigips

RiEdge Kantenschutz- und Abschlussprofile. Schneller und cleverer zu stabilen Rundungen, Ecken und Kanten. Rigips RiEdge Kantenschutz- und Abschlussprofile Schneller und cleverer zu stabilen Rundungen, Ecken und Kanten. Rigips 1 Wo stabile Ecken und Kanten eine runde Sache sind. Die herkömmliche Kantenausbildung mit

Mehr

Zubehör Gips-Deckenplatten Zubehör 17

Zubehör Gips-Deckenplatten Zubehör 17 Platten Platten Seite Gipsplatten 8 hydro 9 Verbundplatten therm-eps 10 therm hydro-eps 11 therm-xps 12 therm hydro-xps 13 phon 14 Gips-Elemente -Elemente 15 Gips-Deckenplatten Platrisol 16 Zubehör Gips-Deckenplatten

Mehr

Oberflächen. Rigiface. VARIO Fugenspachtel. Die universelle Lösung.

Oberflächen. Rigiface. VARIO Fugenspachtel. Die universelle Lösung. Oberflächen Rigiface VARIO Fugenspachtel Die universelle Lösung. Produkteigenschaften Produktbeschreibung Hoch kunststoffvergütetes Material (Spachtelgips) Gebindegrössen: 5 kg/25 kg Produktvorteile Sehr

Mehr

Innendämmung Anwendung und Einsatzgrenzen. Referent: M. Gross R. Zehnder

Innendämmung Anwendung und Einsatzgrenzen. Referent: M. Gross R. Zehnder Innendämmung Anwendung und Einsatzgrenzen Referent: M. Gross R. Zehnder Inhalt Anforderungen an den Wärmeschutz Anwendung Transportvorgänge Ausführung Innendämmung Beispiel Neubau Beispiel Altbau Schalltechnische

Mehr

Rigips Gyptone. Demontierbare Akustikdecken mit aktivem Luftreinigungseffekt. Rigips

Rigips Gyptone. Demontierbare Akustikdecken mit aktivem Luftreinigungseffekt. Rigips Rigips Gyptone Demontierbare Akustikdecken mit aktivem Luftreinigungseffekt. Rigips 1 Wo sich Ästhetik und Ruhe unter einer Decke vereinen. Manch kreative Vision eines stilistisch einprägsamen Raumes umfasst

Mehr

Innendämmung? Natürlich! Innendämmung mit TecTem natürlich überzeugend. natürlich wärmedämmend. natürlich schimmelpilzresistent

Innendämmung? Natürlich! Innendämmung mit TecTem natürlich überzeugend. natürlich wärmedämmend. natürlich schimmelpilzresistent Innendämmung mit TecTem natürlich überzeugend. 06/2013 natürlich wärmedämmend Aufgrund seiner einzigartigen Struktur bietet einen hervorragenden Dämmwert (Wärmeleitfähigkeit h: 0,045 W/mK). Ideal also

Mehr

Polyurethan - Sprühdämmung

Polyurethan - Sprühdämmung Polyurethan - Sprühdämmung Wirtschaftlich Dämmen und Sanieren mit Polyurethan-Ortschaum Was zeichnet unser Produkt aus? 2 Unser Polyurethan-Ortschaumsystem EKOPRO- DUR entsteht aus der chemischen Reaktion

Mehr

NATURDÄMMSTOFFE IN DER PRAXIS

NATURDÄMMSTOFFE IN DER PRAXIS Energiesparmesse 2015, Wels Wolfgang Stumpf klimaaktiv.at bmlfuw.gv.at 1 WAS? Dämmstoffe richtig einsetzen WIE? WOZU? WARUM? dämmen ja, aber umweltverträglich und richtig für ein gesundes und natürliches

Mehr

URSA XPS D N-III-I 0,125 CC(2/1,5/50)125 2) N/mm 2 DIN EN 1606 Elastizitätsmodul 12 N/mm 2 DIN EN 826 Langzeitige Wasseraufnahme 0,7 WL(T)0,7

URSA XPS D N-III-I 0,125 CC(2/1,5/50)125 2) N/mm 2 DIN EN 1606 Elastizitätsmodul 12 N/mm 2 DIN EN 826 Langzeitige Wasseraufnahme 0,7 WL(T)0,7 URSA XPS D N-III-I Hartschaumplatten aus extrudiertem Polystyrol, Typ Natur III, geschäumt mit CO 2, Zellgas Luft (DI) Innendämmung der Decke (unterseitig) oder des Daches, Dämmung unter den Sparren/Tragkonstruktion,

Mehr

Konzepte. Produkte. Service. NORIT-Trockenestrich. Kleben - Klicken - Fertig.

Konzepte. Produkte. Service. NORIT-Trockenestrich. Kleben - Klicken - Fertig. Konzepte Produkte Service NORIT-Trockenestrich Kleben - Klicken - Fertig. 1 Ihr Partner für innovative Lösungen. Die Lindner GFT GmbH entwickelt, produziert und vertreibt eine Vielzahl an hochwertigen

Mehr

kpa z EPS Boden-Dämmplatte 035 DEO dm Bemessungswert λ = 0,035 W/(mK) Druckspannung σ 10% Paletteninhalt Stück m²/palette /m²

kpa z EPS Boden-Dämmplatte 035 DEO dm Bemessungswert λ = 0,035 W/(mK) Druckspannung σ 10% Paletteninhalt Stück m²/palette /m² EPS Boden-Dämmplatte **Elementgröße: 1.210 x 610 mm Deckfläche: 1.200 x 600 mm oberseitig 19 mm Holzspanplatte V100 E1-P3 EPS: umlaufend Nut- & Federverbindung Druckbelastbares bzw. bedingt druckbelastbares

Mehr

Empfohlene & geprüfte Wandsysteme

Empfohlene & geprüfte Wandsysteme Empfohlene & geprüfte Wandsysteme Wohnungstrennwände: zwischen Wohnungen Kurz- Wandaufbau Wandstärke Verwendungszweck Füllbeton Kernbeton Wandgewicht Bauphysikalische Daten (verputzt) bezeichnung ohne

Mehr

Markus Weißert, Stuttgart

Markus Weißert, Stuttgart Obermeister-Tagung des SAF am 14. Oktober 2016, Tuttlingen Technik und Anderes Markus Weißert, Stuttgart Markus Weißert 1 2015/2016 vom SAF veröffentlicht Markus Weißert 2 Technische Regelwerke Regelwerke

Mehr

Alba balance Effizientes Raumtemperatur-Management mit innovativen PCM-Vollgipsplatten.

Alba balance Effizientes Raumtemperatur-Management mit innovativen PCM-Vollgipsplatten. Alba Alba balance Effizientes Raumtemperatur-Management mit innovativen PCM-Vollgipsplatten. Wo Energieeffizienz den Komfort steigert. Energieeffizientes Bauen ist das Gebot der Stunde. Gleichzeitig steigen

Mehr

Heraklith Holzwolle im Test *

Heraklith Holzwolle im Test * Heraklith Holzwolle im Test * Garagen und Technikräume sicher dämmen. Decken- und Wandsystem für Neubau und Sanierung. Brandschutzzertifikate VKF Umwelt-Produktdeklaration www.zzwancor.ch Sortiment Tektalan

Mehr

Innenwärmedämmung kapillarinaktive, diffusionsoffene Systeme. Walter Schläpfer, eidg. dipl. Gipsermeister / Fachexperte SMGV

Innenwärmedämmung kapillarinaktive, diffusionsoffene Systeme. Walter Schläpfer, eidg. dipl. Gipsermeister / Fachexperte SMGV Innenwärmedämmung kapillarinaktive, diffusionsoffene Systeme Walter Schläpfer, eidg. dipl. Gipsermeister / Fachexperte SMGV Agenda 1. Systemtypische Besonderheiten 2. Ausführungstechnische Voraussetzungen

Mehr

Alba. Wände und Decken. Flexibel, trocken, stabil und einfach elegant.

Alba. Wände und Decken. Flexibel, trocken, stabil und einfach elegant. Alba Wände und Decken Flexibel, trocken, stabil und einfach elegant. Wo Menschen sich wohl fühlen. Alba Gipsbausysteme. B D A C A Nicht tragende Innentrennwände B C D Nicht tragende Trennwände mit erhöhten

Mehr

Dämmung der Außenwände wann ist diese sinnvoll?

Dämmung der Außenwände wann ist diese sinnvoll? Dämmung der Außenwände wann ist diese sinnvoll? Dipl.-Ing. Architekt Peter M. Hufer zert. Passivhausplaner (Passivhaus-Institut) zert. Energieberater (Bafa, dena) Wo ist Dämmung notwendig? - Vorschriften

Mehr

Bärenstarkes.

Bärenstarkes. Bärenstarkes DämmplattenSORTIMENT www.weber-marmoran.ch Vorwort 1958 fiel der Startschuss in der Schweiz für die unglaubliche Entwicklung der verputzten Aussenwärmedämmung*. Begünstigt durch die Energiekrisen

Mehr

RiGlass Modulfenster. Sicherheit und Ästhetik mit flächenbündigen Verglasungen. Rigips

RiGlass Modulfenster. Sicherheit und Ästhetik mit flächenbündigen Verglasungen. Rigips RiGlass Modulfenster Sicherheit und Ästhetik mit flächenbündigen Verglasungen. Rigips Wo Wände individuelle Durchsicht bieten. Mit den neuen RiGlass Modulfenstern schaffen Sie transparente Innenwände für

Mehr

DIE BESTE. Idee, die wir jemals hatten, möchten wir hier vorstellen. die für Ihr Wohlbefinden sorgt. Und davon kann es gar nicht genug geben auf

DIE BESTE. Idee, die wir jemals hatten, möchten wir hier vorstellen. die für Ihr Wohlbefinden sorgt. Und davon kann es gar nicht genug geben auf DIE BESTE Idee, die wir jemals hatten, möchten wir hier vorstellen. Denn ist es nicht die einfachste UND NATÜRLICHSTE Sache der Welt, dass Sie es schön warm haben wollen? Darum braucht es eine perfekte

Mehr

Die Vollgipswand im Wohnungsbau

Die Vollgipswand im Wohnungsbau R Die Vollgipswand im Wohnungsbau R Wir stellen Ihnen in dieser Broschüre eine rationelle Bauweise vor, die die Bauzeit und -kosten im Wohnungs- und Gewerbebau deutlich senken kann ohne Qualitäts- und

Mehr

RiGlass Modulfenster. Sicherheit und Ästhetik mit flächenbündigen Verglasungen. Rigips

RiGlass Modulfenster. Sicherheit und Ästhetik mit flächenbündigen Verglasungen. Rigips RiGlass Modulfenster Sicherheit und Ästhetik mit flächenbündigen Verglasungen. Rigips 1 Wo Wände individuelle Durchsicht bieten. Mit den neuen RiGlass Modulfenstern schaffen Sie transparente Innenwände

Mehr

3. Systeme. F db 0,21 12,5 mm Feuerschutzplatte RF

3. Systeme. F db 0,21 12,5 mm Feuerschutzplatte RF Außenwand, tragend Brandschutz Schallschutz Wärmeschutz Beplankung Konstruktion Details Holzrahmenbau mit Holzschalung Rw U (W/m 2 K) (Von innen nach außen) F 30 50 db 0,21 12,5 mm Feuerschutzplatte RF

Mehr

Atlas. Perimeter-Dämmsystem für den Passivhausbau

Atlas. Perimeter-Dämmsystem für den Passivhausbau Atlas JACKODUR Atlas aus extrudiertem Polystyrol (XPS) weist nicht nur den Weg in ein neues Energiezeitalter, sondern trägt Ihr Gebäude genau so sicher durch die Zeiten wie der griechische Sagenheld Atlas

Mehr

Innovationen für unsere Umwelt und Ihren Geldbeutel. Hohlwanddämmung mit einer Wärmeleitfähigkeit von 0,033 W / (m K)

Innovationen für unsere Umwelt und Ihren Geldbeutel. Hohlwanddämmung mit einer Wärmeleitfähigkeit von 0,033 W / (m K) Jetzt noch besser, effektiver & sparsamer! Innovationen für unsere Umwelt und Ihren Geldbeutel Hohlwanddämmung mit einer Wärmeleitfähigkeit von 0,033 W / (m K) Styrodämm Die ideale Kerndämmung von zweischaligem

Mehr

Geschossdecke (Decke zwischen beheizten Räumen)

Geschossdecke (Decke zwischen beheizten Räumen) 1 swisspor Planungsunterlagen Decken und Böden Geschossdecke (Decke zwischen beheizten Räumen) Variante swisspor Wärmedämmplatte EPS 0 + swisspor Trittschalldämmplatte EPS-T bzw. swisspor Roll EPS-T 1

Mehr

Massiver Trockenbau mit Gips-wandbauplatten [133]

Massiver Trockenbau mit Gips-wandbauplatten [133] SystemDATEN [133] www.multigips.de Produkte Gips-Wandbauplatten, Rohdichteklasse M Leistungsmerkmal Erläuterungen Regelwerk Qualität Gips-Wandbauplatte DIN EN 12859 Oberfläche DIN EN 12859 Dicke (mm) DIN

Mehr

Decke gegen nicht beheizte Räume

Decke gegen nicht beheizte Räume 26 swisspor Planungsunterlagen Decken und Böden Decke gegen nicht beheizte Räume Variante swisspor Wärmedämmplatte EPS 30 4 3 2 1 Bauteildaten Schicht/Bezeichnung NPK Dicke Wärmeleitfähigkeit λ Kap. [W/mK]

Mehr

FASSADE. Wärmedämmplatten für den Fassadenbereich» STEINBACHER. ENERGIESPAREN IST ZUKUNFT. «

FASSADE. Wärmedämmplatten für den Fassadenbereich» STEINBACHER. ENERGIESPAREN IST ZUKUNFT. « FASSAD Wärmedämmplatten für den Fassadenbereich» STINBACHR. NRGISPARN IST ZUKUNFT. « sind Dämmplatten aus expandiertem Polystyrol-Hartschaum (Styropor), für den insatz als Fassadendämmung (Vollwärmeschutz).

Mehr

Zukunftsorientierte Wärmedämmung. Maximale Heizkostensenkung mit weber.therm plus ultra. Damit wird gebaut.

Zukunftsorientierte Wärmedämmung. Maximale Heizkostensenkung mit weber.therm plus ultra. Damit wird gebaut. Zukunftsorientierte Wärmedämmung Maximale Heizkostensenkung mit weber.therm plus ultra Damit wird gebaut. Wie viel Energie wollen Sie sparen? Wer dämmt, bekommt Geld vom Staat Private Wohnungseigentümer

Mehr

LÖSUNG HOLZBALKENDECKE / TRAMDECKE ZWISCHENDECKE UND DECKE GEGEN DACHRAUM

LÖSUNG HOLZBALKENDECKE / TRAMDECKE ZWISCHENDECKE UND DECKE GEGEN DACHRAUM LÖSUNG HOLZBALKENDECKE / TRAMDECKE ZWISCHENDECKE UND DECKE GEGEN DACHRAUM DÄMMARBEITEN IN DER PRAXIS 1 ABLAUF EINER BAUSTELLE Der Einblas-Fachmann kommt mit seinem LKW auf die Baustelle und bringt alles

Mehr

Rigips Aquaroc. Das perfekte Trockenbausystem für hoch belastete Nassräume. Rigips

Rigips Aquaroc. Das perfekte Trockenbausystem für hoch belastete Nassräume. Rigips Rigips Aquaroc Das perfekte Trockenbausystem für hoch belastete Nassräume. Rigips 1 Wo Wasser und Dampf Freude machen. Wenn Kinder planschen und Erwachsene sich im Dampfbad wohlig erholen sind Wände und

Mehr

Hohlmauerwerk. Projekt Hohlmauerwerk

Hohlmauerwerk. Projekt Hohlmauerwerk Projekt Hohlmauerwerk Hintergründe - hohe Beeinträchtigung der energetischen Qualität - großer Mitgliederbereich ist betroffen - hohes Einsparpotenzial für Hausbesitzer - wirtschaftliche Sanierungsmöglichkeit

Mehr

Vorgehängte Fassade Funktion und Design grenzenlos

Vorgehängte Fassade Funktion und Design grenzenlos Ralf Scheffler Leiter Projekmanagement Hamburg 27.11.2013 Vorgehängte Fassade Funktion und Design grenzenlos Powered by: Leuchtendes Beispiel für Design mit Glaspaneelen 09.12.2013 2 Leuchtendes Beispiel

Mehr

RiDoor slideline. Elegante Einbau-Schiebetüren für Trockenbau-Trennwände. Rigips

RiDoor slideline. Elegante Einbau-Schiebetüren für Trockenbau-Trennwände. Rigips RiDoor slideline Elegante Einbau-Schiebetüren für Trockenbau-Trennwände. Rigips 1 Wo durchdachte Systemtechnik Funktionalität und Eleganz vereint. Schiebetüren sind nicht nur praktisch und platzsparend.

Mehr

Für jeden Einsatz die geeignete Paroc Steinwolle

Für jeden Einsatz die geeignete Paroc Steinwolle PAROC Steinwolle Für jeden Einsatz die geeignete Paroc Steinwolle Aufgrund ihrer guten Wärmedämmeigenschaften und der durch die offene Zellstruktur guten schalldämmenden Eigenschaften werden Paroc Steinwollprodukte

Mehr

Rigips. Rigips: Gestalten und Formen. Mit der bewährten Riflex und der neuen GK-Form.

Rigips. Rigips: Gestalten und Formen. Mit der bewährten Riflex und der neuen GK-Form. Rigips Rigips: Gestalten und Formen. Mit der bewährten Riflex und der neuen GK-Form. Formgebung von Rigips Architektur und Gestaltung mit runden Formen Runde fließende Formen wie Bögen, gewölbte Decken,

Mehr

Noch effizienter mit WLG 033 RigiBead Premium 033 RigiBead 035

Noch effizienter mit WLG 033 RigiBead Premium 033 RigiBead 035 Noch effizienter mit WLG 033 RigiBead Premium 033 RigiBead 035 Kerndämmung für zweischaliges Mauerwerk Maßarbeit für maximalen Wärmeschutz RigiBead ist ein Polystyrol-Partikelschaum-Granulat, das von der

Mehr

index SYSTEM SCHALLSCHUTZ - SYSTEMLÖSUNGEN WANDAUFBAUTEN IM HOLZ- UND MASSIVBAU INNOVATION WAND u. DECKE

index SYSTEM SCHALLSCHUTZ - SYSTEMLÖSUNGEN WANDAUFBAUTEN IM HOLZ- UND MASSIVBAU INNOVATION WAND u. DECKE index SYSTEM SCHALLSCHUTZ - SYSTEMLÖSUNGEN WANDAUFBAUTEN IM HOLZ- UND MASSIVBAU INNOVATION WAND u. DECKE 1 giggo 2014 www.tecware.at INDEX Wand-System mit Vorsatzschale Seite 4 Wand-System mit Ständerwand

Mehr

Wärmebrücken bei der Gebäudemodernisierung für typische Wohnbauten vor ERFA September 2014 Silvia Gemperle, Leiterin Energie + Bauen

Wärmebrücken bei der Gebäudemodernisierung für typische Wohnbauten vor ERFA September 2014 Silvia Gemperle, Leiterin Energie + Bauen Wärmebrücken bei der Gebäudemodernisierung für typische Wohnbauten vor 1980 ERFA September 2014 Silvia Gemperle, Leiterin Energie + Bauen Energetisches Potenzial von Gebäudemodernisierungen im Kanton SG

Mehr

Luftschalldämmung von zweischaligen Bauteilen

Luftschalldämmung von zweischaligen Bauteilen Martin Bohnenblust Ing. HTL, Leiter Bautechnik Saint-Gobain ISOVER SA Lucens, Schweiz Luftschalldämmung von zweischaligen Bauteilen 1 2 1. Einleitung In unserer täglichen Beratungstätigkeit stellen wir

Mehr

Alles, was man zu diesem Thema wissen sollte

Alles, was man zu diesem Thema wissen sollte Innendämmung und Bauphysik Alles, was man zu diesem Thema wissen sollte GIMA Infotage 2013, 25./26.02.2013 Dipl.-Ing. Frank Eßmann Beratender Ingenieur (AIK S-H) Staatlich anerkannter Sachverständiger

Mehr

Hebel Wirtschaftsbau Einschalige Verwaltungsgebäude Wandplatten mit U = 0,26 W/(m²K) mühelos er fü

Hebel Wirtschaftsbau Einschalige Verwaltungsgebäude Wandplatten mit U = 0,26 W/(m²K) mühelos er fü Hebel Wirtschaftsbau Einschalige Verwaltungsgebäude Wandplatten mit U = 0,26 W/(m²K) rungen e d r o f n A V E n E llt. mühelos er fü ENERGETISCH PLANEN MIT HEBEL EIN BEISPIEL Bei der hier dargestellten

Mehr

Was muss der Energieberater können und beachten- was erwartet der Kunde? Verbesserung der Energieeffizienz bei der Fassade

Was muss der Energieberater können und beachten- was erwartet der Kunde? Verbesserung der Energieeffizienz bei der Fassade 3. Arbeitskreis Energie 12. Februar 2009 Was muss der Energieberater können und beachten- was erwartet der Kunde? Verbesserung der Energieeffizienz bei der Fassade Dr. Roland Falk Leiter Kompetenzzentrum

Mehr

Rigips Glasroc H. Das sichere und wirtschaftliche Trockenbausystem für Feuchträume. Rigips

Rigips Glasroc H. Das sichere und wirtschaftliche Trockenbausystem für Feuchträume. Rigips Rigips Glasroc H Das sichere und wirtschaftliche Trockenbausystem für Feuchträume. Rigips 1 Wo Feuchträume nicht baden gehen. Die wirtschaftliche, sichere und langlebige Konstruktion von Feuchträumen stellt

Mehr

Technik aktuell. Rigidur H 6,5: Die glatte Platte für unebene Untergründe VM KF. Nr. 02/ April Sehr geehrte Damen und Herren,

Technik aktuell. Rigidur H 6,5: Die glatte Platte für unebene Untergründe VM KF. Nr. 02/ April Sehr geehrte Damen und Herren, Technik aktuell Rigidur H 6,5: Die glatte Platte für unebene Untergründe VM KF Nr. 02/14 28. April 2014 Sehr geehrte Damen und Herren, als kleiner Bruder der Rigidur H Gipsfaserplatten von Rigips haben

Mehr

9. Trockenbau-Leichtbau

9. Trockenbau-Leichtbau 9. Trockenbau-Leichtbau Vollgipsplatten Albaplatten Glasfaserarmierte Gipsbauplatten für Trennwände mit Nut und Kamm Format: 2.5 und 4 cm 6 / 8 und 10 cm 100 x 50 cm 50 x 66.6 cm Stärke Stk / Pal. < 1

Mehr

Isolation aus Steinwolle

Isolation aus Steinwolle Detail-Preisliste (exkl. Mwst) 03/15 40/1 Rockwool Sonorock Formstabile Steinwoll-Dämmplatte zur Schall- und Wärmedämmung von Trennwänden, in Brandschutzkonstruktionen (z. B. Gipskarton-Montagewänden mit

Mehr

Der Ziegel mit. Mehrwert statt Mehrkosten. Porotherm. Porotherm W.i Plan. Der Ziegel mit. Wärmedämmung inklusive.

Der Ziegel mit. Mehrwert statt Mehrkosten. Porotherm. Porotherm W.i Plan. Der Ziegel mit. Wärmedämmung inklusive. Der Ziegel mit Mehrwert statt Mehrkosten Mehr Wärmeschutz Mehr Wohn-Nutzfläche Mehr Umweltschutz Porotherm W.i Plan Der Ziegel mit Wärmedämmung inklusive. So baut Österreich! Porotherm W.i Plan für mehr

Mehr

Oberste Geschossdecke

Oberste Geschossdecke Band 6 Technische Information Februar 2009 Oberste Geschossdecke Anwendungsbereiche Oberste Geschossdecke Dachgeschossausbau / Aufsparrendämmung Innenwand / Trennwand Holzbau Sanierung Außenwand / Fassade

Mehr

Wärmeisolierung. Klug isoliert, clever gespart!

Wärmeisolierung. Klug isoliert, clever gespart! Wärmeisolierung Klug isoliert, clever gespart! WÄRMEVERLUST? Wussten Sie, dass Ihr unzureichend isoliertes Haus mindestens 25% Hitze durch die Mauern entweichen lässt? Es ist also sehr wichtig, den dämmenden

Mehr

Rigips Duo Tech DIE Schallschutzlösung

Rigips Duo Tech DIE Schallschutzlösung Rigips Duo Tech DIE Schallschutzlösung Rigips Duo Tech Raumgewinn mit schlankeren Lösungen bei gleichzeitig besseren Schallschutzwerten speziell im tiefen Frequenzbereich. Rigips Duo Tech schafft Ruhe

Mehr

Natürlich mineralisch dämmen. Die wirtschaftliche Art, den Wohnwert zu erhöhen. Damit wird gebaut.

Natürlich mineralisch dämmen. Die wirtschaftliche Art, den Wohnwert zu erhöhen. Damit wird gebaut. Natürlich mineralisch dämmen Die wirtschaftliche Art, den Wohnwert zu erhöhen Damit wird gebaut. Energie sparen, Lebensqualität Die Energieressourcen werden immer knapper. Seit 1999 ist allein der Rohölpreis

Mehr

Innendämmung. Möglichkeiten und Grenzen. Nicht jedem Haus passt eine Pudelmütze. Energieberatung Thüringen 2013 / Jena,

Innendämmung. Möglichkeiten und Grenzen. Nicht jedem Haus passt eine Pudelmütze. Energieberatung Thüringen 2013 / Jena, Innendämmung Möglichkeiten und Grenzen Dipl.-Ing. Frank Eßmann Energieberatung Thüringen 2013 / Jena, 04.07.2013 Nicht jedem Haus passt eine Pudelmütze oder ein Wollmantel aus Flyer KfW Innendämmung Klassische

Mehr

Renovation. Clever und leicht sanieren mit ISOVER. Kurzinformation mit Inhaltsbeispiel. Dämmen mit glasklarem Verstand

Renovation. Clever und leicht sanieren mit ISOVER. Kurzinformation mit Inhaltsbeispiel. Dämmen mit glasklarem Verstand Dämmen mit glasklarem Verstand Kurzinformation mit Inhaltsbeispiel Bestellen Sie die komplette 48-seitige Renovations-Broschüre per Faxformular (beiliegend). Renovation Clever und leicht sanieren mit ISOVER

Mehr

Bauaufsichtlich zugelassen und güteüberwacht!

Bauaufsichtlich zugelassen und güteüberwacht! Reduzieren Sie Ihre Heizkosten! Bauaufsichtlich zugelassen und güteüberwacht! Einfach Effektiv Effizient Energie und Umwelt Sparen Sie Energie! Die Reduzierung des Energieverbrauchs ist eines der Top-Themen

Mehr

Dämmen auf höchstem Niveau. Der neue Schöck Isokorb XT.

Dämmen auf höchstem Niveau. Der neue Schöck Isokorb XT. Dämmen auf höchstem Niveau. Der neue Schöck Isokorb XT. Bauen Sie auf Passivhausniveau. Mit dem Schöck Isokorb XT. Schöck Isokorb Typ AXT Für den wärmebrückenfreien Anschluss von Attiken und Brüstungen.

Mehr

Georg Krämer, Jochen Pfau, Karsten Tichelmann. Handbuch Sanierung mit Trockenbau

Georg Krämer, Jochen Pfau, Karsten Tichelmann. Handbuch Sanierung mit Trockenbau Georg Krämer, Jochen Pfau, Karsten Tichelmann Handbuch Sanierung mit Trockenbau 1. Die Altbausanierung - Einführung und Grundlagen 1. 1 Die Ausgangslage... 2 1.2 Die Bauaufgabe der Zukunft...... 3 1.3

Mehr

3.12 VOLLGEDÄMMTE DÄCHER

3.12 VOLLGEDÄMMTE DÄCHER 3.12 VOLLGEDÄMMTE DÄCHER ES GILT FÜR ALLE KONSTRUKTIONEN: 1. Bei Bauteilklassifizierung nach DIN 4102-4 sind die Gipsbauplatten auf den Holzwerkstoffplatten mit einer zulässigen Spannweite von 400 mm zu

Mehr

DECKENDÄMMUNG KELLER UND TIEFGARAGEN

DECKENDÄMMUNG KELLER UND TIEFGARAGEN DECKENDÄMMUNG KELLER UND TIEFGARAGEN INHALT Dämmung von Untergeschossdecken... 3 Anforderungen an die Kellerdeckendämmung.... 4 Produktinformationen.... 5 6 PAROC CGL 20cyc.... 5 PAROC CGS 1t... 6 PAROC

Mehr

DÄMMSTOFFE FÜR DACH UND WAND

DÄMMSTOFFE FÜR DACH UND WAND DÄMMSTOFFE FÜR DACH UND WAND ISOLIERUNG FÜR WÄNDE UND DECKEN MIT HOHLRAUM: Perlen Einfach Effektiv Effizient Senken Sie Ihre Heizkosten! Wärmedämmung spart Geld! Bauaufsichtlich zugelassen und güteüberwacht!

Mehr

LÖSUNG INNENDÄMMUNG KAPILLARAKTIV MIT ZELLULOSE

LÖSUNG INNENDÄMMUNG KAPILLARAKTIV MIT ZELLULOSE LÖSUNG INNENDÄMMUNG KAPILLARAKTIV MIT ZELLULOSE DAS INNENDÄMM - PRINZIP Kapillaraktive Innendämmung 17 60% rel. F. Kapillartransport Entstehung Kondensat Bei Installation einer Innendämmung wandert der

Mehr

3-Schichtplatten. Dämm- und Plattenwerkstoffe

3-Schichtplatten. Dämm- und Plattenwerkstoffe 3-Schichtplatten Plattenwerkstoffe Nadelholz nach EN 13353 AW-Verleimung; Holzfeuchte bei Produktionsende 10 % ± 3 %; Deck- und Mittellagen aus gleicher Holzart; Mittellage in der stumpf gestoßen; Decklage

Mehr

altbau plus Infoservice energiesparendes Sanieren

altbau plus Infoservice energiesparendes Sanieren altbau plus Infoservice energiesparendes Sanieren Gut und warm eingepackt: Wärmedämmung der Gebäudehülle Aachener Energietage 2009 Dipl.-Ing. Sabine Fenchel, altbau plus e.v. Heizkosten sparen, aber wie?

Mehr

ÖNORM B Werkmäßig hergestellte Dämmstoffe für den Wärme- und/oder Schallschutz im Hochbau Arten und Anwendung. Ausgabe:

ÖNORM B Werkmäßig hergestellte Dämmstoffe für den Wärme- und/oder Schallschutz im Hochbau Arten und Anwendung. Ausgabe: ÖNORM B 6000 Ausgabe: 2003-02-01 Ersatz für Ausgabe 1983-12 ICS 91.100.60; 91.120.10; 91.120.20 Werkmäßig hergestellte Dämmstoffe für den Wärme- und/oder Schallschutz im Hochbau Arten und Anwendung Factory

Mehr

Schall- und Wärmeschutz im Metallleichtbau. Dr.-Ing. Ralf Podleschny IFBS Industrieverband für Bausysteme im Metallleichtbau e. V.

Schall- und Wärmeschutz im Metallleichtbau. Dr.-Ing. Ralf Podleschny IFBS Industrieverband für Bausysteme im Metallleichtbau e. V. Schall- und Wärmeschutz im Metallleichtbau Dr.-Ing. Ralf Podleschny IFBS Industrieverband für Bausysteme im Metallleichtbau e. V. 1 Inhalt Schallschutz Wärmeschutz Konstruktive Details 2 Schallschutz Grundlagen

Mehr

Schalldämmung bei thermisch entkoppelten Konstruktionen

Schalldämmung bei thermisch entkoppelten Konstruktionen Schalldämmung bei thermisch entkoppelten Konstruktionen Markus Ringger 1. Schalleffekte 3 2. Schalldurchgang 3 3. Schall-Längsleitung 4 4. Fazit 5 Bauphysik-Apéro 2014 1 Bauphysik an der FHNW: Zertifikatskurs

Mehr

Jürgen Gänßmantel Gerd Geburtig. Richtig dämmen. Handbuch für zeitgemäßes Bauen im Bestand. ULB Darmstadt. Illllllllllllll. cmourer DRUCK UND VERLAG

Jürgen Gänßmantel Gerd Geburtig. Richtig dämmen. Handbuch für zeitgemäßes Bauen im Bestand. ULB Darmstadt. Illllllllllllll. cmourer DRUCK UND VERLAG Jürgen Gänßmantel Gerd Geburtig Richtig dämmen Handbuch für zeitgemäßes Bauen im Bestand ULB Darmstadt Illllllllllllll 17224093 cmourer DRUCK UND VERLAG Inhalt 1 Einführung 7 Richtig dämmen? - Richtig

Mehr

Von kalt zu warm in nur einem Tag. Fillrock KD die Hohlraumdämmung für das zweischalige Mauerwerk.

Von kalt zu warm in nur einem Tag. Fillrock KD die Hohlraumdämmung für das zweischalige Mauerwerk. Von kalt zu warm in nur einem Tag. Fillrock KD die Hohlraumdämmung für das zweischalige Mauerwerk. Von kalt zu warm in nur einem Tag. Fillrock KD die Hohlraumdämmung für das zweischalige Mauerwerk. Ungedämmte

Mehr

Nur 50 mm Aerorock ID erfüllen die EnEV

Nur 50 mm Aerorock ID erfüllen die EnEV Datum: 06.07.2010 Innendämmung bis in die kleinste Nische Nur 50 mm Aerorock ID erfüllen die EnEV Gladbeck Mit dem neuartigen Dämmsystem Aerorock ID von Rockwool erfährt die Innendämmung der Außenwand

Mehr

Altbauten mit PH-Komponenten

Altbauten mit PH-Komponenten Schöberl & Pöll GmbH Altbauten mit PH-Komponenten Teil 1 Modernisierung mit Passivhauskomponenten Dawid Michulec Schöberl & Pöll GmbH DE-J.101-1/44-13/06 Schöberl & Pöll GmbH Teil 1: Modernisierung mit

Mehr

Bärenstarkes. www.weber-marmoran.ch

Bärenstarkes. www.weber-marmoran.ch Bärenstarkes DämmplattenSORTIMENT www.weber-marmoran.ch Vorwort 1958 fiel der Startschuss in der Schweiz für die unglaubliche Entwicklung der verputzten Aussenwärmedämmung. *Begünstigt durch die Energiekrisen

Mehr

Rigips AG. Unser Leitbild.

Rigips AG. Unser Leitbild. Rigips AG Unser Leitbild. Vision Wir sind der führende Produzent und Anbieter von Gipstrockenbau- Systemen in der Schweiz. Unsere Vision damit definieren wir wohin wir wollen. Gibt uns also die Richtung

Mehr

Anwendungen der Vorschriften bei Umbauten

Anwendungen der Vorschriften bei Umbauten 1 Anwendungen der Vorschriften bei Umbauten Anwendungen der Vorschriften bei Umbauten Einzelbauteilanforderungen Höchstanteil an nichterneuerbaren Energien Systemanforderungen Häufige Fragen 2 Nachweisarten

Mehr

Flumroc Estrichboden. Einfacher gehts nicht! Die Naturkraft aus Schweizer Stein. Jetzt neu! ESTRA mit verbessertem W/(m K)

Flumroc Estrichboden. Einfacher gehts nicht! Die Naturkraft aus Schweizer Stein. Jetzt neu! ESTRA mit verbessertem W/(m K) Flumroc Estrichboden Vier Vorteile mit System: Wärmedämmung Sommerlicher Wärmeschutz Einfache Verlegung Sofort begehbar Jetzt neu! ESTRA mit verbessertem 0.035 W/(m K) Einfacher gehts nicht! Die Naturkraft

Mehr

WLS 021. schlank und effizient dämmen

WLS 021. schlank und effizient dämmen WLS 021 schlank und effizient dämmen Mehr Raum für Architektur C Kerndämmplatte WLS 021 WDVS-Dämmplatte WLS 021 Vakuumdämmplatte WLS 007 Fassaden-Dämmplatte WLS 021 Schlanke und effiziente Dämmsysteme

Mehr

Preisliste Gipstrockenbau. Sinnvoll ausbauen. Alba. Rigips. Anwendungen. Rigips. Vorfertigung. Alba. Rigips. Verarbeitung. Alba. Rigips.

Preisliste Gipstrockenbau. Sinnvoll ausbauen. Alba. Rigips. Anwendungen. Rigips. Vorfertigung. Alba. Rigips. Verarbeitung. Alba. Rigips. Gipstrockenbau. Sinnvoll ausbauen. Alba Rigips Wandsysteme Leichtbauwände Vorsatzschalen Bekleidungen Vollgipswände Ständerwände Vorsatzschalen Bekleidungen Deckensysteme Abgehängte Decken Bekleidungen

Mehr

2. Isolationen aus Steinwolle

2. Isolationen aus Steinwolle 2.1 Zwischensparrendämmung ROCKWOOL KLEMMROCK 035 Zwischensparren-Dämmung Nichtbrennbare Steinwolle als komprimierte Rolle für die auf Maß geschnittene Dämmung zwischen den Sparren - diffusionsoffen, wärme-und

Mehr

...einfach leichter dämmen!

...einfach leichter dämmen! Ultraleicht und effizient! Marine Dämmprodukte Ausgabe 1 / 2017...einfach leichter dämmen! & Dämmprodukte aus Glaswolle für Marineanwendungen einfach leichter dämmen mit Marine Dämmprodukten von SAGER.

Mehr

3. Isolationen aus Extrudiertem Polystyrol (XPS)

3. Isolationen aus Extrudiertem Polystyrol (XPS) 3.1 Jackodur XPS 300 GE JACKODUR XPS 300 GE Hartschaumplatte aus extrudiertem Polystyrol Extrusionsverdichtete, gefinierte Oberfläche als Putzträger. Wärmebrückendämmung, Sockeldämmung, verlorene Schalung,

Mehr

Die Gebäudehülle. Dipl.-Ing. Christina Schneider. Energieinstitut Vorarlberg Bedeutung der Gebäudehülle in der Energiebilanz

Die Gebäudehülle. Dipl.-Ing. Christina Schneider. Energieinstitut Vorarlberg Bedeutung der Gebäudehülle in der Energiebilanz Die Gebäudehülle Anforderungen, Bewertungskriterien sowie der Einfluss auf Energieeffizienz und Leistbarkeit Dipl.-Ing. Christina Schneider Energieinstitut Vorarlberg 28.05.2014 Inhalt Bedeutung der Gebäudehülle

Mehr

Massnahmen Gebäudehülle Gebäudehülle erneuern: Vorgehensweise, Tipps und einfache Massnahmen

Massnahmen Gebäudehülle Gebäudehülle erneuern: Vorgehensweise, Tipps und einfache Massnahmen Massnahmen Gebäudehülle Gebäudehülle erneuern: Vorgehensweise, Tipps und einfache Massnahmen 1 Energiegewinne und -verluste am Gebäude Energieverluste über die Bauteile, beispielsweise Fenster und Wände

Mehr

Bausteine für Ihre Ideen

Bausteine für Ihre Ideen Bausteine für Ihre Ideen Weitere Informationen Neues Bauen neues Denken Immer mehr Menschen wollen anders bauen und wohnen. Sie wollen gute, solide Häuser mit hohem Wohnwert und vernünftigen Gestehungs-

Mehr

base Wärmedämmung von Kellerdecken EFFIZIENT DÄMMEN

base Wärmedämmung von Kellerdecken EFFIZIENT DÄMMEN Wärmedämmung von Kellerdecken EFFIZIENT DÄMMEN www.enertherm.eu Wärmedämmung von Kellerdecken Der Fußboden im Erdgeschoss besteht stets aus einer relativ großen Fläche, die ggf. direkt mit feuchten und

Mehr

Hoch wärmedämmend. Sehr gut schalldämmend Nicht brennbar Energiesparend. Einfach und sicher Energie einsparen! Zuhause Wohlfühlen.

Hoch wärmedämmend. Sehr gut schalldämmend Nicht brennbar Energiesparend. Einfach und sicher Energie einsparen! Zuhause Wohlfühlen. Hoch wärmedämmend Sehr gut schalldämmend Nicht brennbar Energiesparend Energie einsparen! www.ursahome.de Energie einsparen mit Steildachdämmung für den Wärme-, Schall- und Brandschutz von Dächern und

Mehr

Rigips 4PRO Die effiziente Gipsplatte mit 4 PROfi-Vorteilen

Rigips 4PRO Die effiziente Gipsplatte mit 4 PROfi-Vorteilen Rigips 4PRO Die effiziente Gipsplatte mit 4 PROfi-Vorteilen Rigips 4PRO vier flache Kanten, gleich 4 PROfi-Vorteile auf einen Streich! Das Besondere an dieser neuartigen Platte ist die werkseitige Abflachung

Mehr

NOMA Parkett Isolierung

NOMA Parkett Isolierung NOMA Parkett Isolierung Denn entscheidend ist, was drunter ist! 2-3 NOMA PARKETT isolierung Denn entscheidend ist, was drunter ist! Seit je haben Menschen das Bedürfnis nach Wärme und Sicherheit. Feuer

Mehr

Gute Wärmedämmung muss nicht dick sein

Gute Wärmedämmung muss nicht dick sein Gute Wärmedämmung muss nicht dick sein AGITEC AG Peter Marolf Verkauf und Beratung AGITEC AG Langwiesenstrasse 6, CH- 8108 Dällikon, www.agitec.ch Eine Unternehmung der AGI AG für Isolierungen 1 Inhalt

Mehr

Standardisierte Leistungsbeschreibung Leistungsbeschreibung Hochbau LB-HB, Version 20, LB-HB020 Ergänzungen STEINBACHER V:11/

Standardisierte Leistungsbeschreibung Leistungsbeschreibung Hochbau LB-HB, Version 20, LB-HB020 Ergänzungen STEINBACHER V:11/ Standardisierte Leistungsbeschreibung Leistungsbeschreibung Hochbau LB-HB, Version 20, 30.05.2015 LG 11 Estricharbeiten Version, LB-HB020 Ergänzungen STEINBACHER V:11/2015 03 Unterleistungsgruppen (ULG)

Mehr

1.2 Herausgeber und Autoren 1.3 Stichwortverzeichnis 1.4 Verzeichnis zum bau-energieportal.de

1.2 Herausgeber und Autoren 1.3 Stichwortverzeichnis 1.4 Verzeichnis zum bau-energieportal.de Seite 1 1.1 1.1 1 Service und Verzeichnisse 1.1 1.2 Herausgeber und Autoren 1.3 Stichwortverzeichnis 1.4 Verzeichnis zum bau-energieportal.de 2 Anforderungen der EnEV an Bestandsgebäude 2.1 Anforderungen

Mehr

Gipsplatten und Gipsplattensysteme Regeln für die Planung und Verarbeitung

Gipsplatten und Gipsplattensysteme Regeln für die Planung und Verarbeitung ENTWURF ÖNORM B 3415 Ausgabe: 2012-01-15 Gipsplatten und Gipsplattensysteme Regeln für die Planung und Verarbeitung Gypsum plasterboards and gypsum plasterboards systems Rules of planning and use Plaques

Mehr

bis zu - 61 db Ständerkanteln schalldämmend Juli 2016

bis zu - 61 db Ständerkanteln schalldämmend Juli 2016 bis zu - 61 db Ständerkanteln schalldämmend Juli 2016 mail@herzog-elmiger.ch www.herzog-elmiger.ch Telefon 041 317 50 50 Die Anforderungen an die Schalldämmung werden immer grösser und somit auch die Normen

Mehr

Außendämmung. Achten Sie auf eine gute Dämmung der Außenwände

Außendämmung. Achten Sie auf eine gute Dämmung der Außenwände Außendämmung Achten Sie auf eine gute Dämmung der Außenwände Die Außenwand eines Hauses ist starken Temperaturschwankungen und Witterungseinflüssen ausgesetzt. Das kann zu Abnutzungen der Fassade und einem

Mehr