Das Original. Für alle Ratefüchse! Alles für Ihre Gesundheit! Mitraten und gewinnen!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Das Original. Für alle Ratefüchse! Alles für Ihre Gesundheit! Mitraten und gewinnen!"

Transkript

1 August 2013 Alles für Ihre Gesundheit! Schmerzen weggeklebt! Hilfreiche Medi-Tapes Saisonkalender im August Bohnen zart oder deftig Saftige Melonenvielfalt Wenn der Schuh drückt Worauf Sie achten sollten Diese Ausgabe wurde von Ihrer Apotheke bezahlt Das Original Für alle Ratefüchse! Mitraten und gewinnen! Wir verlosen 10 1 Buch Damals bei Oma und Opa

2 Exklusiv aus Ihrer Apotheke THEMEN Foto: wikimedia Foto: AOK-Mediendienst 43 Foto: beautypress/eucerin 03 Kalium kann Blutdruck senken 06 Schmerzen werden weggeklebt! Hilfreiche Medi-Tapes 18 Job, Gene, Lebensstil Test: Wie hoch ist Ihr Herz-IQ? (1) 24 Saisonkalender im August Bohnen zart oder deftig Saftige Melonenvielfalt 25 Bunter Bohnensalat Rezept 29 Wenn der Schuh drückt Was den Füßen alles guttut! 34 Taube Füße? Warnsignal für Diabetiker Herzerkrankungen frühzeitig erkennen! Atemnot ist nicht harmlos! 35 Speichel schützt Zähne Damit Ihnen nicht die Spucke wegbleibt! Selbst gepflanzt, geerntet & gekocht Buchtipp für Selbstversorger 38 Medikamente im Alter 38 Gewinnspiel Wir verlosen 10 1 Buch Damals bei Oma und Opa 43 Wieder schuppenfrei! Bringen Sie Ihre Kopfhaut ins Gleichgewicht! 48 Fliegen ohne Ohrendruck Titelthemen rot markiert 2 Rätsel-aktuell 08/2013 Titelfoto: Monkey Business - Fotolia.com; Abbildung Buch:

3 RÄTSEL Exklusiv aus Ihrer Apotheke 04 Skat «««, Wabenrätsel ««05 Zahlen-Kreuzworträtsel ««08 Amerikanisches Kreuzworträtsel ««09 Farbquadrat «««10 Wissens-Quiz ««11 Doppeldecker «««12 Kreuzworträtsel «13 Endlos-Kreuzworträtsel «14 Symbol-Kreuzworträtsel ««15 Schwede mit Zahlen ««16 Querdenker «««17 Wörtersuchen «20 Sudoku, Mojidoku und Kakuro «««21 Do-it-yourself-Kreuzworträtsel «««22 Zitat zwischen Zahlen ««Brückenrätsel ««23 Silben-Kreuzworträtsel «26 Kinder-Rätsel «27 Bunt gemischt ««28 Achterbahn «««, Logical «««30 Silbenrätsel «31 Das Rätsel mit Witz ««32 Kreuzwort-Chaos ««33 Kreuzwort-Mosaik «««36 Gitter-Kreuzworträtsel «37 Fehler-Suchbild ««, Brain-Jogging «««Die Sternchen geben den Schwierigkeitsgrad der Rätsel an: «leicht ««mittel «««schwer 39 Preis-Rätsel 40 Rätselbaukasten ««41 Doppel-Kreuzworträtsel «««42 Kreuzworträtsel «44 Französisches Kreuzworträtsel ««45 Auflösungen 46 Auflösungen 47 Auflösungen, Impressum Gut zu wissen: Kalium kann Blutdruck senken Ein hoher Blutdruck (Hypertonie) ist ein Risikofaktor für Schlaganfall und Herzinfarkt. Aufgrund von Studienergebnissen hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) nun Ernährungsempfehlungen herausgegeben. Lebensmittel mit Kalium können den Blutdruck senken. Menschen mit gesunden Nieren sollten täglich 3500 Milligramm Kalium zu sich nehmen, dadurch verringere sich, laut Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe, das Risiko für einen Schlaganfall um 24 Prozent. Kaliumreiche Lebensmittel sind Trockenobst, viele Obst- und Gemüsesorten, Hülsenfrüchte (Soja), Pilze, Nüsse und Samen. Gleichzeitig sollte der Salzkonsum stark reduziert werden. 08/2013 Rätsel-aktuell 3 Foto: wikimedia/natubico

4 Skat Vorhand sagt einen Grand an mit: Wabenrätsel Bilden Sie sechsbuchstabige Wörter, die im Pfeilfeld beginnen und sich im Uhrzeigersinn drehen. Berg bei Mekka Sohn des Dädalus altägypt. Totengott Schicksal im Islam Körperpartie Augenkrankheit Mittelhand hat: Kreuzkönig, -9, Pikass, -9, -7, Herzkönig, -9, Karoass, -dame, -9. Hinterhand hält: Kreuz-10, -dame, -7, Pik-8, Herzass, -10, -8, -7, Karo-8, -7. Gedrückt sind Kreuz-8 und Herzdame. Dieser Grand ist mit der angegebenen Karten - verteilung unverlierbar, wenn der Alleinspieler rechnet und logisch spielt. Doch Vorhand verliert die Partie durch unüberlegte Spielweise. Hier sei zunächst der tatsächliche Spielverlauf dargestellt: 1. Stich = Karobube, Kreuzkönig, Pik-8 Spieler 6 Vorhand wollte mit seinem Karobuben Mittelhand zum Schmieren einer vollen Karte verleiten, was aber nicht geschah und völlig unnötig war. 2. Stich = Pikdame, Pik-7, Karo-7 Spieler 3 3. Stich = Pikkönig, Pik-9, Karo-8 Spieler 4 4. Stich = Karokönig, Karo-9, Herz-7 Spieler 4 Jetzt sitzt Vorhand da; denn nun fängt Mittelhand die Pik-10 und die Karo-10 von Vorhand mit seinen beiden Assen ab, wozu Hinterhand zwei Volle beisteuern kann. Das bringt den Gegnern 6 Volle mit nur 2 Stichen und den Spielgewinn. Wie hätte Vorhand die Niederlage ver meiden können? fernöstliche Sportart Lagerplatz für Material Halbesel in SW-Asien Ichmensch Tiefengestein Schaltelement Einfuhr von Waren spanisches Fettgebäck hypnot. Zustand Ansehen Aufputschen im Sport Knorpelstrang, med. Rennpferd Akrobat praktisch tätig sein Zierpflanze Weißfisch Dickwurzel 4 Rätsel-aktuell 08/2013

5 Zahlenschlüssel: Zahlen-Kreuzworträtsel In diesem Zahlen-Kreuzworträtsel bedeuten gleiche Zahlen gleiche Buchstaben. Mithilfe des schon eingedruckten Wortes sollte es Ihnen leicht möglich sein, das Kreuzworträtsel zu vervollständigen ccvision.de q B E S E N /2013 Rätsel-aktuell 5

6 Exklusiv aus Ihrer Apotheke Schmerzen werden Die Idee ist nicht neu! Bunte, dehnbare Klebebänder lindern Schmerzen und kurbeln den Heilungsprozess an. Sportler erregen mit schwarzen, pinken oder blauen Mustern auf ihren Gliedmaßen Aufsehen. Inzwischen tragen nicht nur Spitzensportler die bunten Klebestreifen. Die Pflaster sind elastisch, dehnbar, aus feingewebter Baumwolle oder Nylon, mit einer Haftschicht aus einem hautverträglichen Acrylkleber. Die dopingfreie, vorbeugende, lindernde oder leistungssteigernde Therapie wird erfolgreich, nicht nur bei verschiedenen Sportarten, eingesetzt. Wie wirken Tapes? Die kinesiologischen Tapes, so werden die bunten Pflaster genannt, wurden vor drei Jahrzehnten, vom japanischen Chiropraktiker und Kinesiologen, Dr. Kenzo Kase erfunden und zu einer Therapie, der Kinesio Taping Methode (KTM), mit speziellen Klebemustern für unterschiedliche Erkrankungen entwickelt. Als medikamentenfreie Behandlungsmethode kann das kinesiologische Taping in der Schmerztherapie sowie zur Rehabilitation ergänzend eingesetzt werden. Das selbstklebende Gewebeband hilft bei Gelenkbeschwerden, Verspannungen, Rückenschmerzen, Überlastungsschmerzen und Sportverletzungen. Erfahrene Heilpraktiker setzen die Tapes auch bei Kopfschmerzen, Migräne, Tinnitus und einer Vielzahl anderer Erkrankungen ein. Geklebte Tapes nehmen gezielt Einfluss auf das Zusammenspiel von Muskeltonus, Gelenke, Bänder und Nerven. Eine Schmerzdämpfung und Tiefensensibilität wird durch Stimulierung der Hautsensoren erreicht. Haut und Gewebe werden mit speziellen Aufklebetechniken etwas angehoben. Dies hat positive Auswirkungen auf das Nerven- und Stoffwechselsystem. Die Lymphflüssigkeiten können besser abfließen, die Blutzirkulation wird verbessert, die Schmerzrezeptoren entlastet und der Heilungsprozess kann angekurbelt werden. Erfahrungen von Sporttherapeuten, Ärzten, Heilpraktikern, Masseuren und Patienten beweisen die Wirkung der kinesiologischen Tapes, obwohl es bisher keine wissenschaftlichen Studien gibt. Bunte Pflaster mit vielen Namen Je nach Hersteller der Tapes gibt es die unterschiedlichsten Bezeichnungen für das Verfahren und modifizierte Therapieansätze. Bekannt sind K- Taping, Medi-, Kinesio-, Chiro-, Medic, Aku-, Cross-, Senso-, Dolo- oder Fotos: wikimedia 6 Rätsel-aktuell 08/2013

7 Exklusiv aus Ihrer Apotheke weggeklebt! Physio-Taping. Neben den bunten Tapes existieren noch Gitterpflaster als kleinere Varianten. Während die Kinesio- Tapes hauptsächlich über den Muskelverlauf arbeiten, werden bei den Gitterpflastern speziell die Akupunktur-, Reflex- und Triggerpunkte entlastet. Inzwischen sind auch zahlreiche Bücher von Therapeuten auf dem Markt, die ihre Behandlungsmethoden vorstellen. Doch es ist nicht einfach, die Tapes selbst anzuwenden. Vor der ersten Anwendung sollte sich jeder von einem Fachmann beraten und einweisen lassen. Nur ausgebildete Therapeuten können eine fachkundige Diagnose stellen und mit ihren erworbenen Fertigkeiten die bunten Textil-Klebebänder richtig an die betreffende Stelle kleben. Denn für optimale Effekte muss das Tape beim Anbringen eine bestimmte Dehnung haben. Tapes werden auf trockener, fettfreier, unbehaarter Haut aufgeklebt und bleiben dort, zwischen einigen Tagen und bis zu einer Woche. Die etwa fünf Zentimeter breiten Pflaster sind nicht nur elastisch, sondern luft- und wasserdurchlässig, dabei wasserbeständig, mit einem hohen Langzeit-Tragekomfort. Sie können problemlos auch beim Schwimmen oder Duschen getragen werden, ohne sich zu lösen. Energie durch farbige Tapes Auch die Farben der Pflaster haben in der Therapie eine Bedeutung und sind nicht nur eine Frage der Optik. Sie sollen laut Therapeuten einen energetischen Einfluss und eine therapeutische Wirkung haben. So ist seit Langem bekannt, dass Farben Pulsfrequenz und Blutdruck verändern können. Je nach Beschwerden wird ein Tape in einer bestimmten Farbe benutzt. Durch rote Tapes kann die Muskulatur gestärkt werden. Rot ist auch die Farbe der Wahl bei chronischen Beschwerden. Das kühle Blau kommt bei akuten Schmerzzuständen zum Einsatz, denn es entzieht Energie! Gelb beruhigt und harmonisiert und die hautfarbenen Tapes werden eher zur Massage Foto: KKH eingesetzt.kinesiologische Tapes erhalten Sie in der Apotheke! 08/2013 Rätsel-aktuell 7

8 Amerikanisches Kreuzworträtsel Hierbei müssen Sie die schwarzen Trennfelder zwischen den Lösungswörtern selbst platzieren. Die Zahlen in Klammern geben an, wie viele Trennfelder in einer Reihe jeweils vorkommen. Als Starthilfe haben wir ein Lösungswort schon eingetragen. Vergessen Sie nicht, das an ein Lösungswort anschließende Kästchen sofort als Trennfeld zu markieren A B C D E F G H J K L M N O P Q R S T Waagerecht: 1 Bewusstheit des Handelns - Polstersitzbank mit Bettfunktion (2) 2 Körperteil oberhalb des Rumpfes - Staat in Westafrika - Fürst von Monaco, (2) 3 Zeitmessgerät - Strom in Spanien - Schutz, Obhut, Leitung - Tierhöhle... (3) 4 Kreuz im Kartenspiel - wissenschaftliche Lehrmeinung - Weißhandgibbon... (3) 5 Staat im Baltikum - Bindegewebe (med.) - englisch: Meile (4) 6 dieses Monats - ehemals: unglaubwürdiger Bericht - Nordsee-Frachtsegelboot mit Motor - leitender Diener in vornehmen Häusern (englisch)... (3) 7 Gesicht (englisch) - englisches Wort für: Welt - langes, erzählendes Heldengedicht - französische lyrische Gedichtform des 13. und 14. Jahrhunderts... (3) 8 Schal aus Federn - Barzahlung (englisch) - kugel- oder scheibenförmig - norddeutsch: Mädchen... (3) T H E O R I E Senkrecht: A nicht chronisch - Dt. Fußball-Bund... (1) B Physiker (Niels) - eh. chines. Parteichef... (1) C Fluss in Berlin - chem. Z. f. Kalzium... (1) D Insel vor Marseille - Enzephalitis... (2) E Wirtschaftsbund... (2) F Handelsgesetzbuch - bulgar. Münzen... (1) G Abgrund der griech. Sage... (0) H Opiumpflanze - chem. Z. f. Rhodium... (2) J Selbstbedienung - kostbar... (2) K italien. Grußwort - Sender in Köln... (1) L Strenge... (1) M etw. heftig verlangen... (1) N ein Mond des Uranus - chem. Z. f. Palladium... (1) O schal - Dauerbezug (Kurzwort)... (2) P kl. Deichschleuse - amer. Währungscode... (1) Q ein, an (englisch) - Behörde... (2) R feine Nervenfaser... (0) S griech. Sagenland - engl. Dramenkönig... (1) T Bootssportlerin... (1) 8 Rätsel-aktuell 08/2013

9 Farbquadrat Für jedes Kästchen sind durch den Farbschlüssel (unten) drei Möglichkeiten vorgegeben, was dort eingetragen werden kann. Welcher Buchstabe in das jeweilige Feld gehört und wo ein Schwarzfeld liegen muss, sollen Sie selbst herausfinden. Die Fragen zu den gesuchten Begriffen sind in der Reihenfolge aufgelistet, wie die Begriffe einzutragen sind. FARBSCHLÜSSEL: lila rot rosa gelb weiß grün orange blau grau A J S B C D E F G H K LU MV N O P Q T W X Y Z Waagerecht: Zeitraum - Kindergartenbereich - Verbandsmaterial - Autor von Effi Briest - Windseite - Bankleitzahl - Krallen der Greifvögel - Insel der Kanaren - Grundstoff - eh. Maß d. Drucks - eh. äthiop. I R Fürstentitel - Autoz. für Südafrika - dt. Donauzufluss - Adresse - unser Erdteil - Leistungsstärkster - Vorsilbe für: gleich... - Südfrucht - Resultat - Buchüberschrift - tägliches Einerlei - Stadt in Indien Senkrecht: Dauer einer Tide - russ. Stadt (dt. Name) - französisches Wort für: elf - eine der Grundfarben - Speicherplatte für Bild bzw. Ton - englischer Bildhauer (Henry) - Backtreibmittel - Fernsehsystem - 7. UNO-Chef (Kofi) - griech. Weichkäse - chem. Z. f. Gallium - Gutschein - Bruder Kains - Aufschlag beim Sport - gleichbleibend, kons - tant - Platzdeckchen - chem. Z. für Tantal - fanatischer Fußballanhänger - schmale Stelle, wenig Raum - englisch: Ei - Name von 13 Päpsten - Flächenmaß der Schweiz - zehnstellige Zahl - chem. Z. f. Barium - Verrechnung (englisch) - Lehrgang - englische Herrenanrede - biblische Stammmutter - blassroter Farbton 08/2013 Rätsel-aktuell 9

10 Wissens-Quiz Beantworten Sie die fol gen den 19 Fragen. Kreuzen Sie bitte jeweils die Antwort an, die Sie für richtig halten. Wem oder was verdankt 1. die Béchamelsoße ihren Namen? A: Aussehen B: Stadt C: Erfinder Welcher Knochen 2. im Körper heißt Klavikula? A: Hakenbein B: Kettenbein C: Schlüsselbein Was davon 3. gibt es nicht? A: Meermohn B: Meerkrokus C: Meernelke Wie viele Ehefrauen 4. hatte Heinrich VIII.? A: zwei B: sechs C: acht Was ist 5. der grüne Star? A: aktueller Chartstürmer B: Augenkrankheit C: Jungpolitiker Welches bekannte 6. Goethe-Gedicht endet mit den Worten Es sei, wie es wolle, es war doch so schön!? A: Türmerlied B: Abhauerode C: Fliehersonett Die Heilpflanze 7. Johanniskraut ist bekannt für ihre... Wirkung. A: appetitanregende B: beruhigende C: harntreibende Den Konflikt zwischen 8. Kirche und weltlichen Herrschern im frühen Mittelalter nannte man... A: Inventarstreit B: Integrationsstreit C: Investiturstreit Ein larmoyanter Mensch 9. ist auf jeden Fall... A: wissbegierig B: wortgewandt C: weinerlich 10. Zuckercouleur macht die... A: Tomaten rot B: Cola braun C: Pommes frites gelb Welche Pflanze 11. ist nicht giftig? A: Teufelskralle B: Oleander C: Eibe Welche Ruinenstadt 12. liegt nicht in der Türkei? A: Ephesos B: Troja C: Banasa Wie hieß der letzte 13. Deutsche Kaiser? A: Karl B: Heinrich C: Wilhelm Welches Tier 14. ist der gefährlichste Feind der Brillenschlange? A: Leopard B: Hyäne C: Mungo Wovon gibt es 15. vermutlich nur noch rund 40 lebende Exemplare? A: Java-Nashorn B: Bali-Krokodil C: Sumatra-Zebra Welchen Stamm 16. hat Karl der Große besiegt und christianisiert? A: Sachsen B: Slawen C: Goten Welches ist eine Klasse 17. der Moose? A: Herzmoose B: Nierenmoose C: Lebermoose Was wird mit A und A01 klassifiziert? A: Cholera und Typhus B: Erde und Mars C: Schäferhund und Dackel Wie nennt man die 19. kritische Besprechung einer künstlerischen, wissenschaftlichen o. ä. Arbeit? A: Rezeption B: Rezension C: Rezession 10 Rätsel-aktuell 08/2013

11 Doppeldecker Auf den ersten Blick ist dies ein ganz normales Kreuzworträtsel. Bei genauerer Betrachtung stellen Sie fest, dass hinter den Fragen noch Zahlen angefügt sind. Sie geben Auskunft darüber, wie viele Buchstaben das Lösungswort hat denn es kann sein, dass einzelne Kästchen mit zwei Buchstaben besetzt sind. Deren Standort müssen Sie jedoch selbst bestimmen. Ein Beispielwort zeigt Ihnen, wie es geht. elend, erbärmlich 8 TV-Sender 3 Kartoffelgericht 6 französisch: Kopf 4 Gattin Lohengrins 4 Tabak kauen 7 Figur bei Astrid Lindgren 5 Vesperbild 5 Vogel 5 krankhaft übersteigert 7 medizin. Anwendung 6 chem. Z. für Neon 2 ccvision.de Santa 3 griech. Göttin 3 chem. Z. f. Aluminium 2 Halbedelstein 4 abzweigende Schlucht 9 Sommer (frz.) 3 als Richtschnur dienend 8 kanad. Ren 6 Lufttrübung 5 glasierte Irdenware 8 Badeküste 6 Signet 4 Musik 8 eh. frz. Präsident 6 Richtungsermittler 6 europ. Nachrichtensatellitensystem 5 per procura 3 altröm. Zensor 4 Tierschau 9 Verdienste 7 südamer. Strom 6 Schwerfälligkeit 7 Bankbegriff 4 Backwerk 8 Autoz. für Indien 3 früherer dt. Freistaat 6 Straftat 9 Segel einrollen 6 türk. Berg 6 Gedichtform 3 Gerät zur Zielführung 4 Gewürz 4 medizin.: Schwund 4 digit. Netzwerk 4 ähnlich 6 wbl. Figur bei Mozart 6 Stützkerbe 5 Gefäßwandschicht 5 Müllabladeplatz 7 Laubbaum 9 Seebad an der Costa del Sol 7 Turnergruppe 5 Nutztier 5 Tonzeichen 4 Höhe des Kaufwertes 9 sprechen 5 Dt. Arzneibuch 3 Geistesabwesenheit 7 arab. Fürstentitel 4 Berufsausbildung 5 Reflex beim Schnupfen 6 Sultanspalast 6 Kiefernholzspan 4 N IE S E N Raummaß für Brennholz 4 Brutstätte 4 boliv. Währung 2 Nordeuropäer 5 abermals, wieder auftretend 6 Währungscode für Schweizer Franken 3 Brandrest 5 Getränk 3 Organ 5 Flüssigkeitsreiniger 6 08/2013 Rätsel-aktuell 11

12 Kreuzworträtsel kurzärmeliges Baumwollhemd Verfasser Additionswort erzählende Dichtkunst Boulevard Hafenstadt in Südspanien Luft der Lungen südafrik. Herzchirurg (Christiaan) kaufmänn. Apothekenangestellte unverletzt, unversehrt unbewies. Annahme Dunstglocke asiat. Gebirgsrind Dioptrie Erstausgabe Fahrrad, Motorrad (englisch) AIDS-Virus Halbton unter D Handelsbrauch Haarwurzel (med.) Bodenglättung unempfindlich Hautlinie Schliff im Benehmen feiner Schmutz Fuchs in der Fabel Männerstimme Tennisverband Nase (frz.) Körperglied Fruchtgetränk (Kurzwort) medizin.: krank machender Faktor alt (engl.) altgriech. Marktplatz Gemäldeart kurz für: an dem dt.-frz. Maler (Hans) kantig, nicht rund Empfehlung Rettungsverein samtartiges Gewebe in der Tiefe Donaustädter englische Bejahung Kfz-Prüfverein völlige Beinspreize tibetischer Halbesel Laubbaum scharfes Gewürz (...pfeffer) chem. Z. f. Thallium Freimaurervereinigung Glanznummer Bündel von Schriften Apfelsorte digitale Leitung Wurzelgemüse Fräsrille 22. Buchstabe des griech. Alphabets Mainzelmännchen Sozialgesetzbuch dicht dabei Ureinwohner von Japan Metall altes Wort für: Büro Währung der USA Montag (französisch) Verhaltensstörung bei Kindern 12 Rätsel-aktuell 08/2013

13 Bei diesem Rätsel können Sie über den Rand hinaus weiterraten. Die abgeschnittenen Wörter am rechten Rand werden links in derselben Zeile fortgesetzt, genauso wie die Wörter vom unteren Rand nach oben fortgesetzt werden. gehörlos natürlicher Kopfschmuck Modestil Bindewort Wirtschaftsorg. 3-mastiges Segelschiff folternde Qual Lachsforelle Virusforscher einstellige Zahl kl. Schiff Ballspiel zu Pferde große Vorführung Popmusik d. 1960er-Jahre Wassermassen dt. Krimiautorin englisch: Mond Grobsand Teil eines Schranks Objektiv Art von Scheinwerfer Ziffer weit zurückliegend Insel der Marianen Ackergrenze Flugzeugbesatzung Knauserigkeit Sumpf (süddt.) Polizist (frz. ugs.) ländliche Gemeinde ind. philosoph. Lehre gescheit, begabt Erdart norddt.: kl. Ostseebucht Nebenfluss des Tibers inhaltslos Raum (engl.) Futtergefäß unverfälscht Kochgefäß Papierzählmaß Flughafen von Paris dörfliche Gegend eh. Airport v. München Kartenspiel Zweck, Absicht s medizinisch: Milz Kreatur drei Musizierende Wiesenpflanze EDV- Speichereinheit Edelgas Couturier modisch elegant Bußbereitschaft Ringelwurm Ritter der Artussage Missgunst schlecht in höherem Maße dt.-schweiz. Maler Körperflüssigkeit Unternehmensform Fluss in Armenien Endlos-Kreuzworträtsel der Rote Planet Gleichklang im Vers Schilf, Röhricht Rheinzufluss Fleisch (englisch) Farbe beim Roulette Küchengerät Ausleihen v. Geld (ugs.) artig Mannschaft gedrehtes Kettgarn Körnerfrucht Pferdegangart gleichmäßig hoch Erbauer der Arche Verdauungstrakt Verbandsmaterial Metall Quellfluss der Donau Buch des Alt. Test. Verlockung sehr großer Raum Stützgewebe zw. Zellen grob wenig fruchtbar hist.: Possenreißer 08/2013 Rätsel-aktuell 13

14 Symbol-Kreuzworträtsel In diesem Symbol-Kreuzworträtsel bedeuten gleiche Symbole gleiche Buchstaben. Mithilfe des schon eingedruckten Wortes sollte es Ihnen leicht möglich sein, das Kreuzworträtsel zu vervollständigen. Viel Spaß! R H O D O S 14 Rätsel-aktuell 08/2013

15 Zahlenschlüssel: Schwede mit Zahlen Dort, wo die Begriffsdefinitionen stehen, lösen Sie das Rätsel wie gewohnt. Beim Übergang eines Wortes in das getönte Zah lenfeld geht es weiter wie bei jedem Zahlen rätsel. Gleiche Zahlen sind gleiche Buch staben. Tragen Sie jeden gefundenen Buch staben sofort in den Zahlenschlüssel ein. Entzündung am Pferdehuf schamhaft zu keiner Zeit Musical Entstehung olymp. Komitee unteres Ende des Rückgrats Budget Rhythmus Hinweis auf Rezepten nicht nur einer diebischer Vogel Gott (frz.) Märchenwesen Zellkernbestandteil TV-Bildwiedergabe Erkältungserscheinung dt. Kraftwagenerfinder (Carl) zweifelnde Betrachtungsweise Darmverschluss Hörorgan elektrischer Pluspol med.: Augenhöhle Wohngebiet (süddt.) Kraftlosigkeit, (med.) Vorzeichen Schwächlichkeit Gönner ein. Politikers Marschpause US-Staat Ehrenbürger Rennschlitten Teil des Dickdarms Rosenlorbeer alte jap. Heilkunst kleine, schmale Brücke 2. griech. Buchstabe Teil des Auges kl. Wattebausch Teilkasko deutscher Schriftsteller (Wilhelm) Tapeziererleim Datenverarbeitung Schwur frz. Königsanrede Selbstlaut Alter (englisch) urweltl. Tier (ugs. Kzw.) Datenträger trostlose Wüstenei Ansturm chem. Zeichen für Osmium engl. Wort der Zustimmung Hormon Utensil für dt. Fußball- die Tafelarbeit in spieler national- der Schule (Marco) Mitbegründer d. Beatles (John) Fluss durch Carcassonne (Südfrankreich) Bewohner einer Großstadt am Rhein 08/2013 Rätsel-aktuell 15

16 Querdenker Lassen Sie sich von den irreführenden Definitionen nicht verblüffen. Mit dem richtigen Dreh beim Um-die-Ecke-Denken finden Sie die Lösungen bestimmt! Waagerecht: 1. nach englischem Bier, ein Mann aus dem Revier 8. zu raten einen Korund haben Sie hier guten Grund 14. Minigolf am Meer 16. Angestellter in Scheinfirma 22. kein armer Mann 23. Schoten aus den Tropen (Sing.) 25. in etwas zeigte für die Not der Welt Erbarmen, man nannte sie Mutter vieler Armen 69. mit ihm schwindet das Gefühl 70. ärmelloses Palindrom 71. blaublütiger Brite 72. ein ungeordnetes Organ 73. Anlage für das Salz in der Suppe 74. das findet die Queen Düsseldorfern 18. wirbelt wässrig 19. Führungsstab des Heiligen Vaters 20. griechische Landschaft Pyrgos gab dort den Ton an 21. folgt dem Arbeits - leben 24. Art von Kraft 27. Hallo bei Maat und Moses 34. lang, lang ist s her: zwei- sitzt der Wurm Blaublütigkeit nett 75. ist tierisch faul 76. so ist des malige Miss 36. Fetzenschmuck am Hip- unter Auerochsen? 28. auch eine Weise 29. Tänzerin mit Ger 30. nassforscher Marder 31. Südstaat Nordamerikas 32. trotz ihres Namens fährt sie meist mit dem Auto 33. der alte Fritz der SPD 35. eine Ausstellung präsentieren und sie im Rahmen einer Vernisage wo Duschen Pudels Kern 77. turbulente Auszahlungen 78. schlank wie so eine 79. kennzeichnet eine besonders gefährliche Haiart Senkrecht: 1. Prahlhans Werkstatt 2. Käsemaß 3. NEBEN könnte die Bausteine geben 4. macht das Heilbad zum pielook 37. hat der Kalauer kaum 39. was Omi einmal war 40. darf kein Klassenfeind sein 42. schweizerischer Kanton und der Beginn einer Ansage 43. sie schmiegen sich um des Bergsteigers Hüfte 45. keine Kunst? 46. der hiesige Dom: weltkulturelle Hinterlassenschaft manchmal gefährlich sein kann Schmutzbad 5. Mönchschef 6. mit ihnen 48. the green, green grass of home so ein Griff des Turners 42. bringen Eishockeyfreunde mit Xaver in Verbindung 44. eroberte 862 Nowgorod 47. sie und er in der 49. Gelsenkirchener Ansprache 52. Entenpapa aus der Perle 54. saftige Exotin 58. gehört zu Leverkusen 62. im Kreis wo die Politik in der fallen Schularbeiten der Zensur zum Opfer 7. der Briten Irrtum 8. sprich: Mär 9. zweimal in Baden-Baden 10. ehemaliger Amateursportler 11. sein... anstrengen 12. Dipl.-Folge 13. Berlins hohler Zahn 14. damit wird Bad und stedt ein Lebensraum in Schleswig-Holstein 15. kann man passieren lassen 51. Scheichreich 53. macht den Wein schwer, süß und portugiesisch 54. im Kaminfeuer zu sehen 55. verwehtes Gas 56. beendet das Beten 57. ist tierisch berühmt 59. Strom in Wellenart und wann 61. germanischer Wassergeist, sitzt Eng - Agenda 21 gipfelte 66. im Spielfilm zu damit und red ein Tafelapfel 16. Teil einer ländern im Genick 63. ein Grenzfall 64. sehen 67. Großmutter mit Anhang 68. Beweisführung 17. schmeckt nicht nur moderner Wegezoll? Rätsel-aktuell 08/2013

17 Wörtersuchen In unserem unten stehenden Buchstabensalat sind die nachfolgenden Begriffe versteckt. Die Be griffe kön nen sowohl vorwärts als auch rückwärts, von oben nach unten wie auch von unten nach oben und in die diagonalen Richtungen geschrieben sein. Viel Spaß beim Knobeln! AGRAFIE - BAER - BALLNETZ - BEBRILLT - BERNINA - BLEU - BRANDBLASE - BRUST - BUCHBINDEREI - CHARGENNUMMER - DRESS - EIGELB - EINGRIFF - ELRITZE - ENZYM - ETAMIN - FLUORESZENZ - GAMMAGLOBULIN - GEHIRN - GEHSTOCK - GERINNSEL - GEWAEHR - HAIFLOSSE - HASELNUSS - HAUSRECHT - HOSPITAL - ILTIS - IMME - IMPFEN - INTEGRALHELM - IROKESIN - ISEGRIM - JETLAG - KAROTIS - KASSIA - KLETTE - KRESOL - KREUZPROBE - KUEMMEL - LABYRINTH - LEINWAND - MNEME - MUNDATMUNG - OBERHAUT - PANDEMIE - PLAZENTA - SALBEI - SCHIENE - SENNEREI - SPRECHSTUNDE - STENT - STREU - SUSHI - TAUBHEIT - TRAENENSACK - TRAGBAHRE - TRUEB - VERTIGO - VITALSTOFF - WALROSS - WIRKSTOFF - ZIRKUSLUFT K S B E N I L U B O L G A M M A G E N Z Y M C C R E I E O Z S P R E C H S T U N D E I A O H A S M F T B T I E H B U A T B B R U S T T I N S U E A T E T A M I N I E B L A S E N SEDONL SRERTHCERSUAHEGE H N B L D E E G G L H P A N O T C B F I R Z E E L F A S N E E A K A I S K F H S L G I A G A A I T N N E M W V N U H E U B T U E M L B L S A M N E N A E A D E T S L I R O L U P E E E H U I R K R R N E R N I S N E R B H S I M L M N R E T A I T M H I N U D U E L O I N M M R G E I S U S H I A R J K E B S O S T G E P I I G T N E T S E B Y E R R E Z S P O R U F F O T S K R I W I G B T I E U E E I R I K K R E U Z P R O B E A A L Z I R N R T A F D N A W N I E L S S O R L A W D T Z K A K F F O T S L A T I V I N T E G R A L H E L M 08/2013 Rätsel-aktuell 17

18 Exklusiv aus Ihrer Apotheke Job, Gene, Lebensstil Gefahr fürs Herz? Risiken rechtzeitig erkennen Wie hoch ist Ihr Herz-IQ? (1) Hand aufs Herz: Wissen Sie über Ihren Lebensmotor Bescheid? Der Test der DAK-Gesundheit hilft Ihnen auf die Sprünge. Foto: DAK-Gesundheit 1. Herzinfarkt ist eine typische Managerkrankheit. Falsch: In zehn Jahren erkranken oder sterben etwa 6 Prozent der 40- bis 65-jährigen Männer unter den Angestellten, aber nur 3 Prozent der Männer aus der Führungsebene von Foto: DAK-Gesundheit/Wigger Unternehmen. Risikofaktoren für einen Herzinfarkt sind nicht nur ständiger Stress und eine hohe Arbeitsbelastung. Auch unsichere Arbeitsplätze, fehlende Anerkennung und geringe Aufstiegschancen erhöhen das Herzinfarktrisiko. Dies betrifft einen Großteil der Belegschaften. 2. Margarine ist immer herzgesünder als Butter. Falsch: Nicht jede Margarine schützt das Herz. Manche Sorten enthalten sogenannte Transfettsäuren, die im Blut das schlechte Cholesterin (LDL) und somit das Herz-Kreislauf-Risiko sogar erhöhen, sagt Silke Willms, Ernährungsexpertin der DAK-Gesundheit. Ob eine Margarine Transfettsäuren enthält, verrät die Verpackung nicht immer. Wer sicher gehen will, kann sich nur auf den Hinweis frei von gehärteten Fetten verlassen. 3. Eine Zuckerkrankheit kann aufs Herz gehen. Richtig: Diabetes mellitus schädigt die Blutgefäße und erhöht dadurch das Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiko. 18 Rätsel-aktuell 08/2013

19 Selbst schon leicht erhöhte Blutzuckerwerte können dem Herzen gefährlich werden, wie australische Forscher herausgefunden haben. Ab 35 Jahre sollte jeder bei seinem Arzt alle 2 Jahre unbedingt den Gesundheits-Check durchführen lassen, bei dem auch der Blutzuckerwert bestimmt wird, empfiehlt Elisabeth Thomas, Ärztin der DAK-Gesundheit. Foto: DAK-Gesundheit/Schläger 4. Herzinfarkt ist reine Männersache. Falsch: Frauen haben leider mächtig aufgeholt. Die Anzahl der Todesfälle aufgrund von Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist in den vergangenen Jahren zwar gesunken, aber bei Frauen deutlich langsamer als bei Männern. Im Jahr 2010 starben in Deutschland rund Menschen an einem Herzinfarkt davon waren 44 Prozent Frauen. Besonders gefährlich: Rauchen und Antibabypille 5. Sport am Morgen überlastet das Herz. Falsch: Das ist keineswegs bewiesen, sagt Uwe Dresel, Sportexperte der DAK-Gesundheit. Es gibt auch nicht die ideale Trainingszeit. Manche Menschen quälen sich nach abendlichem Sport mit Einschlafstörungen. An heißen Sommertagen sollte man nicht mittags trainieren, da Hitze und Sport den Körper schnell überlasten können. Vielmehr sollte jeder nach seinen Vorlieben und passend zum Tagesablauf Sport treiben. 6. Schluss mit dem Rauchen: Wie lange dauert es, bis das Herz-Kreislauf- Risiko wieder so niedrig ist wie bei Nichtrauchern? A. 5 Jahre B. 10 Jahre C. 15 Jahre C: Hart, aber wahr: Es dauert etwa 15 Jahre, bis Herz und Kreislauf wieder so fit sind als hätte man nie geraucht. Aber immerhin: Schon 2 Jahre nach dem Rauchstopp ist das Herzinfarktrisiko auf fast normale Werte gesunken. Und ein Trost für den Anfang: Bereits nach 3 Tagen lässt es sich spürbar besser atmen wenngleich das Lungenkrebsrisiko erst nach 10 Jahren etwa Nichtraucherwerte erreicht. DAK In der nächsten Ausgabe geht es weiter und Sie erfahren, wie es um Ihr Herz steht! SERIE Job, Gene, Lebensstil Gefahr fürs Herz? Risiken rechtzeitig erkennen So geht es weiter: Test: Wie hoch ist Ihr Herz-IQ? (2) Was das Herz begehrt Spitzenmedizin lässt Herzen weiterschlagen 08/2013 Rätsel-aktuell 19

20 Allerlei Rätsel Einfach Sudoku Füllen Sie die leeren Felder so aus, dass in jeder waage rechten Zeile und in jeder senkrechten Spalte alle Zahlen von 1 bis 9 stehen. Dabei darf auch jedes kleine 3 x 3-Quadrat nur je einmal die Zahlen 1 bis 9 enthalten. Mittel Mojidoku Füllen Sie die leeren Felder so aus, dass in jeder waagerechten Zeile und in jeder senkrechten Spalte alle Buchstaben von A bis I stehen. Dabei darf auch jedes kleine 3 x 3-Quadrat nur je einmal die Buch staben A bis I enthalten Kakuro Kakuro ist ein Kreuzworträtsel aus Zahlen. In den Trennfeldern stehen die Quersummen für die zu erratenden Zahlen. Tragen Sie in die freien Felder die Ziffern 1 bis 9 so ein, dass jede Ziffer nur einmal pro Summe sowohl waagerecht als auch senkrecht benutzt wird. C G F I H I E A F G A H F G B D E A H C A I E A G D I I F G H B Rätsel-aktuell 08/2013

Klassenarbeit - Ernährung. Ordne die Wörter zu dem richtigen Feld ein. 3. Klasse / Sachkunde

Klassenarbeit - Ernährung. Ordne die Wörter zu dem richtigen Feld ein. 3. Klasse / Sachkunde 3. Klasse / Sachkunde Klassenarbeit - Ernährung Nahrungsmittelkreis; Zucker; Eiweiß; Nährstoffe; Vitamine; Getreide Aufgabe 1 Ordne die Wörter zu dem richtigen Feld ein. Brot, Paprika, Spiegelei, Öl, Quark,

Mehr

Fitmacher - Energie in Lebensmitteln

Fitmacher - Energie in Lebensmitteln Fitmacher - Energie in Lebensmitteln Welches Essen hält mich gesund und fit? Das Wichtigste auf einen Blick Ideenbörse für den Unterricht Wissen Rechercheaufgabe Erzähl-/Schreibanlass Welches Essen hält

Mehr

PAVK: Finden Sie heraus, was sich dahinter verbirgt! PAVK ist eine ernste Störung der Durchblutung in den Arterien der Beine und des Beckens.

PAVK: Finden Sie heraus, was sich dahinter verbirgt! PAVK ist eine ernste Störung der Durchblutung in den Arterien der Beine und des Beckens. PAVK: Finden Sie heraus, was sich dahinter verbirgt! PAVK ist eine ernste Störung der Durchblutung in den Arterien der Beine und des Beckens. Freie Bahn in den Arterien und Venen Unser Blutkreislauf ist

Mehr

Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4

Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4 Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4 Kapitel 1 S. 7 1. Was macht Frau Tischbein in ihrem Haus? 2. Wer ist bei ihr? 3. Wohin soll Emil fahren? 4. Wie heisst die

Mehr

HALLO AUS BERLIN PROGRAMME 8: "GESUNDHEIT"

HALLO AUS BERLIN PROGRAMME 8: GESUNDHEIT 1. Was macht Dir Spaß und Fit? HALLO AUS BERLIN PROGRAMME 8: "GESUNDHEIT" Marke und Esther haben Volleyball und Leichtathletik gern. Was macht deiner Klasser Spaß und ganz Fit? Macht eine Umfrage in Gruppen,

Mehr

So kannst du mit diesen Übungsblättern arbeiten

So kannst du mit diesen Übungsblättern arbeiten So kannst du mit diesen Übungsblättern arbeiten Diese Übungsblätter zu Meine bunte Welt 3/4 (Arbeitsbuch) unterstützen dich beim Lernen und helfen dir, dein Wissen im Sachunterricht zu festigen, zu erweitern

Mehr

VIPBODY DEFINIEREN (ABNEHMEN) LEICHT GEMACHT

VIPBODY DEFINIEREN (ABNEHMEN) LEICHT GEMACHT DEFINIEREN (ABNEHMEN) LEICHT GEMACHT Es mag für den einen noch zu früh sein, aber der Sommer ist schneller da als man denkt. Für viele heißt es daher jetzt schon langsam ans scharf werden zu denken und

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

Arbeitsblatt 1.2. Rohstoffe als Energieträger Die Bilder zeigen bekannte und wichtige Rohstoffe. Klebe auf diesen Seiten die passenden Texte ein.

Arbeitsblatt 1.2. Rohstoffe als Energieträger Die Bilder zeigen bekannte und wichtige Rohstoffe. Klebe auf diesen Seiten die passenden Texte ein. Arbeitsblatt 1.1 Rohstoffe als Energieträger In den Sprechblasen stellen sich verschiedene Rohstoffe vor. Ergänze deren Nachnamen, schneide die Texte dann aus und klebe sie zu den passenden Bildern auf

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

Ernährung bei Rheuma / Chronische Schmerzen

Ernährung bei Rheuma / Chronische Schmerzen Ernährung bei Rheuma / Chronische Schmerzen Vortrag der Rheumaliga Bern 19. September 2013 Referentin: Pia Sangiorgio Pia Sangiorgio, Zelltral GmbH Fellenbergstrasse 6, 3053 Münchenbuchsee Fon +41 31 869

Mehr

Die wichtigsten Mund- und Zahnkrankheiten

Die wichtigsten Mund- und Zahnkrankheiten Die wichtigsten Mund- und Zahnkrankheiten im Überblick Berlin / Hamburg, 27. August 2003 Körperliche Belastungen und altersbedingte körperliche Veränderungen wirken sich auch auf den Bereich der Mundhöhle

Mehr

Ratgeber für Senioren: Stürze vermeiden!

Ratgeber für Senioren: Stürze vermeiden! MORGEN DRK Sozialstationen Hamburg Ratgeber für Senioren: Stürze vermeiden! MITTAG ABEND NACHT Liebe Leserin, lieber Leser, rund 30 % aller 65-Jährigen stürzen mindestens einmal im Jahr. Nicht nur die

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

www.feinstoffliche-heilweisen.de

www.feinstoffliche-heilweisen.de Herzlich Willkommen in unserem ONLINE-Coaching-Kurs Ernährung. Ganz gewiss sind Sie gut informiert zum Thema gesunde Ernährung. Vielleicht haben Sie auch schon einen oder mehrere Versuche unternommen,

Mehr

ABNEHMEN MIT GENUSS IM JOB Testen Sie das erfolgreiche Abnehmprinzip!

ABNEHMEN MIT GENUSS IM JOB Testen Sie das erfolgreiche Abnehmprinzip! 2 ABNEHMEN MIT GENUSS IM JOB Testen Sie das erfolgreiche Abnehmprinzip! Kann man im Job erfolgreich abnehmen? Die Botschaft dieses neuen AOK-Angebots lautet: Es funktioniert und das sogar richtig gut!

Mehr

VoM Paradiesbaum. Die Verlockungen des Apfels. Erfahren Sie mehr über. wie vielseitig Sie die beliebten Früchte in der Küche einsetzen können.

VoM Paradiesbaum. Die Verlockungen des Apfels. Erfahren Sie mehr über. wie vielseitig Sie die beliebten Früchte in der Küche einsetzen können. VoM Paradiesbaum. Die Verlockungen des Apfels Erfahren Sie mehr über sündhaft feine Apfelsorten und darüber, wie vielseitig Sie die beliebten Früchte in der Küche einsetzen können. ApfelKUNDE unsere grosse

Mehr

Mineralstoffe (Michael Büchel & Julian Appel)

Mineralstoffe (Michael Büchel & Julian Appel) Mineralstoffe (Michael Büchel & Julian Appel) Funktion & Vorkommen Kalzium ist beteiligt am Aufbau von Knochen und Zähnen. Wichtig für die Blutgerinnung und die Muskelarbeit. Hilft Nervensignale zu übermitteln.

Mehr

Einfach Mama. Rezepte für eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft. Einfach ALDI.

Einfach Mama. Rezepte für eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft. Einfach ALDI. Einfach Mama. Rezepte für eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft. Für eine ausgewogene Ernährung während der Schwangerschaft. Die Ernährung während der Schwangerschaft ist ein wichtiges Thema

Mehr

Tipps. Goldene. Wer sich regelmäßig körperlich bewegt, fördert seine Gesundheit und beugt Herz- und Gefäßkrankheiten. für ein herzgesundes Leben

Tipps. Goldene. Wer sich regelmäßig körperlich bewegt, fördert seine Gesundheit und beugt Herz- und Gefäßkrankheiten. für ein herzgesundes Leben Wer sich regelmäßig körperlich bewegt, fördert seine Gesundheit und beugt Herz- und Gefäßkrankheiten wirksam vor. Kzenon - Fotolia.com Ideal ist, wenn Sie 4- bis 5-mal pro Woche 30 45 Minuten z.b. joggen,

Mehr

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Einstufungstest Teil 1 (Schritte 1 und 2) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 1 Guten Tag, ich bin Andreas Meier. Und wie Sie? Davide Mondini. a) heißt

Mehr

Hamsterkiste-Arbeitsplan Das neue Jahr. Das neue Jahr

Hamsterkiste-Arbeitsplan Das neue Jahr. Das neue Jahr Name: Klasse: Datum: Das neue Jahr Vor wenigen Tagen hat das neue Jahr begonnen. Was es wohl bringen mag? Wenn du die Aufgaben dieses Arbeitsplans der Hamsterkiste bearbeitest, wirst du etwas über unsere

Mehr

Gerichte aus Hülsenfrüchten und Getreide

Gerichte aus Hülsenfrüchten und Getreide Newsletter 5 Dieser Newsletter bietet Ihnen entsprechend der Jahreszeit schmackhafte Rezepte und Tipps aus dem Bewegungs- und Mobilitätsbereich. Gerichte aus Hülsenfrüchten und Getreide Wussten Sie, dass

Mehr

INFORMATIONEN ZUR NACHSORGE VON ZAHNIMPLANTATEN

INFORMATIONEN ZUR NACHSORGE VON ZAHNIMPLANTATEN INFORMATIONEN ZUR NACHSORGE VON ZAHNIMPLANTATEN WORIN BESTEHT DIE NACHSORGE? Straumann-Implantate sind eine moderne Möglichkeit für Zahnersatz, wenn ein oder mehrere Zähne fehlen. Diese bekannte und hochwertige

Mehr

Übersicht zur das - dass Schreibung

Übersicht zur das - dass Schreibung Overheadfolie Übersicht zur das - dass Schreibung DAS 1. Begleiter (Artikel): Ersatzwort = ein 2. Hinweisendes Fürwort (Demonstrativpronomen): Ersatzwort = dies, es 3. Rückbezügliches Fürwort (Relativpronomen):

Mehr

Kebab+-Quiz 1 Fragen zu kochen essen. begegnen ausspannen bewegen

Kebab+-Quiz 1 Fragen zu kochen essen. begegnen ausspannen bewegen Kebab+-Quiz 1 Fragen zu kochen essen begegnen ausspannen bewegen Die Beweglichkeit der gesamten Wirbelsäule ermöglicht ein a) einseitiges Bewegen? b) zweidimensionales Bewegen? c) dreidimensionales Bewegen?

Mehr

Culmination Consulting GmbH

Culmination Consulting GmbH Trading and Serving Around the World Culmination Consulting GmbH FRISCHES GEMÜSE Exekutivzusammenfassung Culmination Consulting GmbH handelt mit mehr als tausend Tonnen frischem Obst und Gemüse auf nationalen

Mehr

Tropfschulung für Patienten mit Grünem Star (Glaukom)

Tropfschulung für Patienten mit Grünem Star (Glaukom) Tropfschulung für Patienten mit Grünem Star (Glaukom) Die Erkrankung Grüner Star (Glaukom) bzw. okuläre Hypertension (erhöhter Augeninnendruck) Der Augenarzt hat bei Ihnen Grünen Star oder erhöhten Augeninnendruck

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Verb ein Substantiv!

Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Verb ein Substantiv! Aus Verben werden Substantive (Nomen) Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Verb ein Substantiv! Beispiele: Die Jungen spielen gerne Fußball. Vom Spielen haben sie jetzt blaue Flecken. Sie haben jetzt

Mehr

Lange und kurze Vokale

Lange und kurze Vokale Lange und kurze Vokale (Selbstlaute: a, e, i, o, u) INFOBLATT Vokale klingen mal lang (langsam) wie in Name und sagen 25 und mal kurz (schnell) wie in Katze und kalt... Ob ein Vokal lang oder kurz ist,

Mehr

Arteriosklerose. Der Mensch ist nur so jung wie seine Gefäße. Werden Sie deshalb rechtzeitig aktiv!

Arteriosklerose. Der Mensch ist nur so jung wie seine Gefäße. Werden Sie deshalb rechtzeitig aktiv! Arteriosklerose Der Mensch ist nur so jung wie seine Gefäße. Werden Sie deshalb rechtzeitig aktiv! Was ist eigentlich Arteriosklerose? Was ist Arteriosklerose? Arteriosklerose ist eine Erkrankung, die

Mehr

2. Tim hat 18 Bonbons. 9 Bonbons gibt er seinem Bruder. 3. Ina hat 12. Zum Geburtstag bekommt sie von ihrer Oma 7 dazu.

2. Tim hat 18 Bonbons. 9 Bonbons gibt er seinem Bruder. 3. Ina hat 12. Zum Geburtstag bekommt sie von ihrer Oma 7 dazu. Name: Rechenblatt 1 1. In der Klasse 2 b sind 20 Kinder. 6 davon sind krank. Wie viele Kinder sind da? 2. Tim hat 18 Bonbons. 9 Bonbons gibt er seinem Bruder. Wie viele Bonbons hat Tim noch? 3. Ina hat

Mehr

Aus Verben werden Nomen

Aus Verben werden Nomen Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Tunwort ein Namenwort! Onkel Otto kann nicht lesen. Er musš daš Lesen lernen. Karin will tanzen. Sie muss daš Tanzen üben. Paula kann nicht gut zeichnen. Sie muss

Mehr

Ein Teddy reist nach Indien

Ein Teddy reist nach Indien Ein Teddy reist nach Indien Von Mira Lobe Dem kleinen Hans-Peter war etwas Merkwürdiges passiert: Er hatte zum Geburtstag zwei ganz gleiche Teddybären geschenkt bekommen, einen von seiner Großmutter und

Mehr

Woran Sie vor und nach Ihrer Augenlaserbehandlung denken sollten

Woran Sie vor und nach Ihrer Augenlaserbehandlung denken sollten Woran Sie vor und nach Ihrer Augenlaserbehandlung denken sollten Der sichere Weg zu einem Leben ohne Brille und Kontaktlinsen! 2 Herzlichen Glückwunsch! Sie haben sich für eine Augenlaserbehandlung entschieden

Mehr

HINTERGRUNDINFORMATION POSITIVE EFFEKTE DES RAUCHAUSSTIEGS

HINTERGRUNDINFORMATION POSITIVE EFFEKTE DES RAUCHAUSSTIEGS HINTERGRUNDINFORMATION POSITIVE EFFEKTE DES RAUCHAUSSTIEGS Die Rauchentwöhnung hat einen positiven Einfluss auf verschiedenste Lebensbereiche. Durch die Befreiung aus der Sucht können Raucher neue Unabhängigkeit

Mehr

Liedtexte zum Ausdrucken & Mitsingen

Liedtexte zum Ausdrucken & Mitsingen Liedtexte zum Ausdrucken & Mitsingen Hallo, Hallo, schön, dass du da bist Die Hacken und die Spitzen wollen nicht mehr sitzen, die Hacken und die Zehen wollen weiter gehen Die Hacken und die Spitzen wollen

Mehr

Thrombose nach Krampfaderoperation

Thrombose nach Krampfaderoperation Thrombose nach Krampfaderoperation Wo fließt dann nach der Operation das Blut hin? Diese Frage habe ich in den vergangenen 16 Jahren fast täglich von meinen Patienten gehört. Dumm ist der Mensch nicht

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Rehabilitandenbefragung

Rehabilitandenbefragung (Version J) Rehabilitandenbefragung Rehabilitandenbefragung Kinder- und Jugendlichen-Rehabilitation Fragebogen für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahre Fragebogen-Version: J Anonymisierungsnummer Hinweise

Mehr

Bildschirmarbeitsplatz. Kleine Entspannungsübungen für Zwischendurch

Bildschirmarbeitsplatz. Kleine Entspannungsübungen für Zwischendurch Bildschirmarbeitsplatz Kleine Entspannungsübungen für Zwischendurch Vermeiden Sie langes Sitzen! Vor oder nach dem Mittagessen "eine Runde um den Block gehen" Papierkorb weiter weg vom Schreibtisch stellen

Mehr

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE.

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE. Seite 1 1. TEIL Das Telefon klingelt. Sie antworten. Die Stimme am Telefon: Guten Tag! Hier ist das Forschungsinstitut FLOP. Haben Sie etwas Zeit, um ein paar Fragen zu beantworten? Wie denn? Am Telefon?

Mehr

Culmination Consulting GmbH

Culmination Consulting GmbH Trading and Serving Around the World Culmination Consulting GmbH FRISCHES OBST Exekutivzusammenfassung Culmination Consulting GmbH handelt mit mehr als tausend Tonnen frischem Obst und Gemüse auf nationalen

Mehr

Fehlen mehrere Zähne nebeneinander, ist eine sogenannte Teilprothese erforderlich. Der Schritt zu herausnehmbarem

Fehlen mehrere Zähne nebeneinander, ist eine sogenannte Teilprothese erforderlich. Der Schritt zu herausnehmbarem Liebe Patientin Lieber Patient Die biomedizinische Forschung hat für die Zahnheilkunde neue Behandlungsmöglichkeiten eröffnet. Ein Teil dieser Entwicklung sind Therapieerfolge durch den Einsatz von Implantaten,

Mehr

Patienteninformationen zur Nachsorge von Zahnimplantaten. Optimale Pflege für Ihre. implantatgetragenen Zähne.

Patienteninformationen zur Nachsorge von Zahnimplantaten. Optimale Pflege für Ihre. implantatgetragenen Zähne. Patienteninformationen zur Nachsorge von Zahnimplantaten Optimale Pflege für Ihre implantatgetragenen Zähne. Mehr als eine Versorgung. Neue Lebensqualität. Herzlichen Glückwunsch zu Ihren neuen Zähnen.

Mehr

Die Graugans. Der Schmetterling

Die Graugans. Der Schmetterling Der Schmetterling Schmetterling * Der Schmetterling ist orange. Der Schmetterling ist schwarz. Der Schmetterling ist weiß. Der Schmetterling ist ganz leise. mag Schmetterlinge. Die Graugans Graugans *

Mehr

A D J E K T I V E - AUSWAHL

A D J E K T I V E - AUSWAHL 1 A D J E K T I V E - AUSWAHL Positiv Komparativ Superlativ (*) aktiv aktiver am aktivsten alt älter am ältesten arm ärmer am ärmsten ärgerlich ärgerlicher am ärgerlichsten bekannt bekannter am bekanntesten

Mehr

[Type text] Lektion 7 Schritt A. Lernziel: über Fähigkeiten sprechen

[Type text] Lektion 7 Schritt A. Lernziel: über Fähigkeiten sprechen Lektion 7 Schritt A Lernziel: über Fähigkeiten sprechen Zeit Schritt Lehrer-/ Schüleraktivität Material/ Medien 2 Std. Einstimmung auf Der Lehrer stellt Fragen zu den Bildern A, B und C KB das Thema Bild

Mehr

Schrank, Thermometer Haar-Föhn, Uhr / Stoppuhr 1 Glas oder Becher mit einem Eiswürfel Lösungsblätter

Schrank, Thermometer Haar-Föhn, Uhr / Stoppuhr 1 Glas oder Becher mit einem Eiswürfel Lösungsblätter Lehrerkommentar MST Ziele Arbeitsauftrag Material Sozialform Zeit Lehrplan: Aus den verschiedenen naturwissenschaftlichen Disziplinen grundlegende Begriffe kennen (Atmosphäre, Treibhaus-Effekt, Kohlendioxid,

Mehr

2 Finden Sie in dem Silbenrätsel sechs Berufe. Schreiben Sie die Berufe mit Artikel.

2 Finden Sie in dem Silbenrätsel sechs Berufe. Schreiben Sie die Berufe mit Artikel. Zwischentest, Lektion 1 3 Name: 1 Ergänzen Sie die Verben. machen kommst heißen ist bist komme 1. Ich aus Frankreich. 4. Wie Sie? 2. Mein Name Sergej. 5. Wer du? 3. Woher du? 6. Was Sie beruflich? 2 Finden

Mehr

Alkohol und Gesundheit. Weniger ist besser!

Alkohol und Gesundheit. Weniger ist besser! Alkohol und Gesundheit Weniger ist besser! Alkohol und Gesundheit Weniger ist besser! Immer wieder hört und liest man, ein Gläschen Alkohol könne nicht schaden. Im Gegenteil: Ein Glas Rotwein oder ein

Mehr

Das Astroprofil kleine Anleitung

Das Astroprofil kleine Anleitung Das Astroprofil kleine Anleitung Bevor ich näher auf das Astroprofil eingehe und die Art und Weise wie man das Optimum für sich daraus erzielt, möchte ich euch noch erzählen, warum ich soo begeistert davon

Mehr

Sind Faultiere wirklich faul?

Sind Faultiere wirklich faul? Sind Faultiere wirklich faul? Faultiere sind Säugetiere. Sie bringen ihre Jungen lebend zur Welt. In ihrem Aussehen sind sie mit den Ameisenbären und Gürteltieren verwandt. Es gibt Zweifinger- und Dreifinger-Faultiere.

Mehr

Ernährungsprotokoll vom bis

Ernährungsprotokoll vom bis active&food CONSULTING Heike Lemberger Heinrich-Barth-Str. 5 20146 Hamburg Ernährungsprotokoll vom bis Fragen zur Person: Vorname, Name: Strasse: Alter: Größe: PLZ, Stadt: Email-Adresse: Telefonnummer:

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

weg-mit-dem-rückenschmerz.de

weg-mit-dem-rückenschmerz.de Energie Ernährung Bewegung 3-Elemente-Medizin nach Dr. Josef Fischer weg-mit-dem-rückenschmerz.de Mehr Lebensqualität durch Bewegung Medizinische Trainingstherapien in der Praxis Dr. med. Josef Fischer

Mehr

Die Deutschen und ihr Urlaub

Die Deutschen und ihr Urlaub Chaos! Specht Mit mehr als 80 Millionen Einwohnern ist Deutschland der bevölkerungsreichste Staat Europas. 50 Prozent der deutschen Urlauber reisen mit dem Auto in die Ferien. Durch unsere Lage im Herzen

Mehr

Stomatologie Deutsch

Stomatologie Deutsch Stomatologie Deutsch 5. Zahnerkrankungen und krankheiten 1. Zahnerkrankungen. Arbeiten Sie zu zweit. Partner A deckt den Text für Partner B ab und umgekehrt. Lesen Sie sich jetzt den Text gegenseitig vor

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt: Römisches Reich - wie lebten und dachten die alten Römer?

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt: Römisches Reich - wie lebten und dachten die alten Römer? Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Lernwerkstatt: Römisches Reich - wie lebten und dachten die alten Römer? Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Titel:

Mehr

Alkohol und Rauchen in der Schwangerschaft

Alkohol und Rauchen in der Schwangerschaft Alkohol und Rauchen in der alkohol in der Ihr Baby trinkt mit Wenn Sie in der Alkohol trinken, trinkt Ihr Baby mit. Es hat dann ungefähr die gleiche Menge Alkohol im Blut wie Sie selbst. Das stört die

Mehr

Homöopathischer Fragebogen!

Homöopathischer Fragebogen! Homöopathischer Fragebogen Liebe Patientin, Lieber Patient Bitte füllen Sie den Fragebogen gründlich aus und senden Sie mir diesen vor unserem Termin zurück. Bitte bringen Sie allfällige diagnostische

Mehr

Sommer Sonne Hitze. Was ist ein Hitzestau? Was tun bei Hitzestau?

Sommer Sonne Hitze. Was ist ein Hitzestau? Was tun bei Hitzestau? Sommer Sonne Hitze Mit dem Sommer und der Sonne kann es auch in unseren Breiten zu länger andauernden Hitzeperioden kommen. Solche Perioden können zu ernsten Gesundheitsproblemen, wie Hitzestau und Hitzschlag,

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A1 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Guten Tag, mein Name Carlo. a) bin b) heißt c) ist d) heißen 2 Frau Walter: Wie

Mehr

Essen und Trinken Teilen und Zusammenfügen. Schokoladentafeln haben unterschiedlich viele Stückchen.

Essen und Trinken Teilen und Zusammenfügen. Schokoladentafeln haben unterschiedlich viele Stückchen. Essen und Trinken Teilen und Zusammenfügen Vertiefen Brüche im Alltag zu Aufgabe Schulbuch, Seite 06 Schokoladenstücke Schokoladentafeln haben unterschiedlich viele Stückchen. a) Till will von jeder Tafel

Mehr

DIE10 GESÜNDESTEN LEBENSMITTEL. Ihre Nährstoffe. Ihre Aufgaben. Tipps der Gesellschaft für Ernährungsforschung e.v.

DIE10 GESÜNDESTEN LEBENSMITTEL. Ihre Nährstoffe. Ihre Aufgaben. Tipps der Gesellschaft für Ernährungsforschung e.v. DIE10 GESÜNDESTEN LEBENSMITTEL Ihre Nährstoffe. Ihre Aufgaben. Tipps der Gesellschaft für Ernährungsforschung e.v. DIE GESUNDHEITSFÖRDERNDEN NÄHRSTOFFE UNSERER TOP 10 1 BLAUBEEREN: Der dunkelblaue Farbstoff

Mehr

Leckere Smoothie-Rezepte

Leckere Smoothie-Rezepte Leckere Smoothie-Rezepte www.5amtag.ch 1 Portion = etwa eine Handvoll Eine Portion entspricht 120 g Gemüse oder Früchte. Eine Portion kann durch 2 dl ungezuckerten Saft ersetzt werden. «5 am Tag» mit Smoothies

Mehr

Klein, fein und gemein Mikroben sind überall

Klein, fein und gemein Mikroben sind überall Klein, fein und gemein Mikroben sind überall vorgestellt von Ursula Obst Silke-Mareike Marten Kerstin Matthies Shigella dysenteriae Wir setzen einen Hefeteig an Die Mikroben werden Euch so vorgestellt:

Mehr

Dies ist die entscheidende Erkenntnis, um die es in diesem Buch geht. Nach Abschluss der Lektüre werden Sie verstehen, was genau ich damit meine.

Dies ist die entscheidende Erkenntnis, um die es in diesem Buch geht. Nach Abschluss der Lektüre werden Sie verstehen, was genau ich damit meine. Das Geheimnis der Spitzenspieler Das Spiel der Quoten No-Limit Hold em ist ein Spiel der Quoten. Liegen Sie mit Ihren Quoten grundlegend falsch, können Sie trotz noch so großem Engagement kein Gewinner

Mehr

Wenn eine geliebte Person an ALS leidet

Wenn eine geliebte Person an ALS leidet Für Kinder von 7 bis 12 Wahrscheinlich liest du dieses Büchlein weil deine Mutter, dein Vater oder sonst eine geliebte Person an Amyotropher Lateral-. Sklerose erkrankt ist. Ein langes Wort, aber abgekürzt

Mehr

Urgesund - 9 Schlüssel für deine Gesundheit Rezepte. Warmer Frühstücks-Shake

Urgesund - 9 Schlüssel für deine Gesundheit Rezepte. Warmer Frühstücks-Shake Warmer Frühstücks-Shake 150 ml Kaffee 100 ml Milch (Mandel-, Reis-, Kokosmilch) 1 TL Zimt oder Vanille 1 TL Kokosöl Süßen nach Bedarf Den Kaffee wie gewohnt zubereiten. Hast du es eilig, funktioniert das

Mehr

Wertvoller Rohstoff W A S S E R

Wertvoller Rohstoff W A S S E R Wertvoller Rohstoff W A S S E R Für die meisten von uns ist sauberes Wasser selbstverständlich und im Überfluss vorhanden. Es steht jederzeit billig und in hochwertiger Qualität zur Verfügung. Der tägliche

Mehr

Getränkeprotokoll ARBEITSBLATT 1. Tag 1 Tag 2 Tag 3

Getränkeprotokoll ARBEITSBLATT 1. Tag 1 Tag 2 Tag 3 Getränkeprotokoll ARBITSBLATT 1 1. Nimm dein Trinkverhalten unter die Lupe: Trage ein, was und wie viel du getrunken hast. Wie viel ergibt das pro Tag (ein kleines Glas oder eine Tasse = 0,2 Liter, ein

Mehr

Die drei??? und der seltsame Wecker

Die drei??? und der seltsame Wecker Die??? und der seltsame Wecker 2 5 Briefrätsel Die drei??? und der seltsame Wecker 1. Brief Zwischen Rhein und Flughafen. 1. Wort: Eitle Vögel könnens so gut wie übermütige Akrobaten. 2. Wort: Im Namen

Mehr

NOVEMBER-Ausgabe: Frauen, Frauen, Frauen. Menstruation - "Das himmlische Wasser" aus Sicht der TCM Expertinnenseite von Eva Laspas

NOVEMBER-Ausgabe: Frauen, Frauen, Frauen. Menstruation - Das himmlische Wasser aus Sicht der TCM Expertinnenseite von Eva Laspas NOVEMBER-Ausgabe: Frauen, Frauen, Frauen Menstruation - "Das himmlische Wasser" aus Sicht der TCM Expertinnenseite von Eva Laspas Was passiert Dont's & Do s während der Regel Probleme im Zyklusgeschehen

Mehr

...trauen Sie sich wieder...

...trauen Sie sich wieder... ...trauen Sie sich wieder... Ernährung Wohlbefinden und Vitalität sind wesentliche Voraussetzungen für die persönliche Lebensqualität bis ins hohe Alter. Das Älter werden selbst ist leider nicht zu verhindern

Mehr

Anamnese. Name: MLC-Anamnese-ess-Tagebuch_2015_DRUCK.indd 1 03.03.15 09:26

Anamnese. Name: MLC-Anamnese-ess-Tagebuch_2015_DRUCK.indd 1 03.03.15 09:26 Anamnese Name: MLC-Anamnese-ess-Tagebuch_2015_DRUCK.indd 1 03.03.15 09:26 mylowcarb-coaching Anamnese Name: Vorname: Titel Straße: PLZ, Ort: Telefon: Mobil: Email-Adresse: Beruf: Hausarzt: Krankenkasse:

Mehr

Smoothie-Rezepte. Gesund & lecker. Präsentiert von

Smoothie-Rezepte. Gesund & lecker. Präsentiert von Smoothie-Rezepte Gesund & lecker Präsentiert von Gut zu wissen Mit nur einem Smoothie vom 375 400 ml decken Sie die empfohlene Tagesration von fünf Portionen Gemüse und Obst ab. Speziell grünes Blattgemüse

Mehr

Für die dermatologisch geprüfte Pflege Ihrer Haut.

Für die dermatologisch geprüfte Pflege Ihrer Haut. Für die dermatologisch geprüfte Pflege Ihrer Haut. Empfindliche Haut braucht eine spezielle Pflege Die Haut ist das grösste Organ unseres Körpers. Sie schützt uns täglich vor verschiedensten äusseren Einflüssen.

Mehr

Appetit... Essen... sich wohler fühlen. Diabetes mellitus. Ein paar grundlegende Gedanken. Was ist Diabetes mellitus? Was ist die Ursache?

Appetit... Essen... sich wohler fühlen. Diabetes mellitus. Ein paar grundlegende Gedanken. Was ist Diabetes mellitus? Was ist die Ursache? Diabetes mellitus Appetit... Essen... sich wohler fühlen Diabetes mellitus Ein paar grundlegende Gedanken Das Wort Diabetes mellitus kommt aus dem Griechischen und bedeutet honigsüßer Durchfluss. Das heißt,

Mehr

Der gelbe Weg. Gestaltungstechnik: Malen und kleben. Zeitaufwand: 4 Doppelstunden. Jahrgang: 6-8. Material:

Der gelbe Weg. Gestaltungstechnik: Malen und kleben. Zeitaufwand: 4 Doppelstunden. Jahrgang: 6-8. Material: Kurzbeschreibung: Entlang eines gelben Weges, der sich von einem zum nächsten Blatt fortsetzt, entwerfen die Schüler bunte Fantasiehäuser. Gestaltungstechnik: Malen und kleben Zeitaufwand: 4 Doppelstunden

Mehr

Adverb Raum Beispielsatz

Adverb Raum Beispielsatz 1 A d v e r b i e n - A 1. Raum (Herkunft, Ort, Richtung, Ziel) Adverb Raum Beispielsatz abwärts aufwärts Richtung Die Gondel fährt aufwärts. Der Weg aufwärts ist rechts außen - innen Ort Ein alter Baum.

Mehr

Kapitel 1 Veränderung: Der Prozess und die Praxis

Kapitel 1 Veränderung: Der Prozess und die Praxis Einführung 19 Tradings. Und wenn Ihnen dies wiederum hilft, pro Woche einen schlechten Trade weniger zu machen, aber den einen guten Trade zu machen, den Sie ansonsten verpasst hätten, werden Sie persönlich

Mehr

A1/2. Übungen A1 + A2

A1/2. Übungen A1 + A2 1 Was kann man für gute Freunde und mit guten Freunden machen? 2 Meine Geschwister und Freunde 3 Etwas haben oder etwas sein? 4 Meine Freunde und ich 5 Was haben Nina und Julian am Samstag gemacht? 6 Was

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Feldsalat mit Datteln und Feta im Speckmantel mit Rotweinkonfit und Sesamwaffel

Feldsalat mit Datteln und Feta im Speckmantel mit Rotweinkonfit und Sesamwaffel (alle Rezepte für 4 Personen) Feldsalat mit Datteln und Feta im Speckmantel mit Rotweinkonfit und Sesamwaffel Salat Speckröllchen 150 g Feldsalat 4Stk. Scheiben Bauchspeck 50 g Möhren 4Stk. Datteln o.

Mehr

Ein paar Fakten über trinken und betrunken werden...

Ein paar Fakten über trinken und betrunken werden... Teste deinen Alkoholkonsum! Mit dem Test auf Seite 6 Ein paar Fakten über trinken und betrunken werden... Ein Leben ohne Alkohol? Darum geht es hier gar nicht. Denn es kann durchaus Spaß machen, Alkohol

Mehr

www.wiesl.net SPIELPLAN: weisser Raster mit 36 eingezeichneten Feldern

www.wiesl.net SPIELPLAN: weisser Raster mit 36 eingezeichneten Feldern HALLO UND WILLKOMMEN! DRUCKEN: Am besten weisses Papier verwenden, Papierformat Din A4, Hochformat. Schwarz/weiss oder Farbdruck. (Das Spielmaterial sieht in Farbe natürlich schöner aus.) Spielfiguren

Mehr

Die Reise durch deinen Wassertag

Die Reise durch deinen Wassertag Die Reise durch deinen Wassertag Lerne deinen Tag mit Wasser ganz neu kennen. Jede der Seifenblasen entführt dich zu einem anderen Moment deines Wassertags. Bestimmt hast du im Badezimmer schon mal ordentlich

Mehr

Materialien Das Gold der Makedonen

Materialien Das Gold der Makedonen Aristoteles Universität Thessaloniki Abteilung für Deutsche Sprache und Philologie Masterstudiengang: Sprache und Kultur im deutschsprachigen Raum -----------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

Ich drehe das Licht ab, wenn ich es nicht brauche. Ich ziehe lieber einen Pullover an, damit ich zu Hause nicht so viel heizen muss.

Ich drehe das Licht ab, wenn ich es nicht brauche. Ich ziehe lieber einen Pullover an, damit ich zu Hause nicht so viel heizen muss. Ich wasche die Wäsche erst dann, wenn die Waschmaschine voll ist. Ich drehe das Licht ab, wenn ich es nicht brauche. Ich gebe immer einen eckel auf den Kochtopf, damit keine Energie verloren geht. 1 2

Mehr

Schwarzer Peter. Fahne. Hahn. Schwarzer Peter. Wort Bild stummes h"

Schwarzer Peter. Fahne. Hahn. Schwarzer Peter. Wort Bild stummes h Schwarzer Peter Schwarzer Peter Wort Bild stummes h" Fahne Hahn Huhn Stuhl Fahrrad Bohrer Reh Floh Zahn Lehrer Mohn Lotto (Grundplatte) Kuh Hahn Huhn Stuhl Fahrrad Mehl Bohrer Kohle Reh Lehrer Uhr Höhle

Mehr

Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache

Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache Erklärung: Das sind die wichtigsten Dinge aus dem Wahl-Programm. In Leichter Sprache. Aber nur das Original-Wahl-Programm

Mehr

Ferienzeit: Ab in den Süden!

Ferienzeit: Ab in den Süden! Italien Das beliebteste Urlaubsland ist Italien. Die Form dieses Mittelmeerstaates erinnert an einen Stiefel. Entlang der Mittelmeerküste gibt es viele Urlaubsorte mit langen Stränden. Griechenland Zu

Mehr

Nichtrauchen. Tief durchatmen. In der Schwangerschaft

Nichtrauchen. Tief durchatmen. In der Schwangerschaft Nichtrauchen. Tief durchatmen In der Schwangerschaft Eine Schwangerschaft bietet die große Chance, mit dem Rauchen aufzuhören. Viele Frauen schaffen es, in der Schwangerschaft das Rauchen zu beenden. Sie

Mehr

Fragebogen. Geb.: Grösse: Gewicht: Krankenkasse. Wurden Sie als Kind gestillt? ja nein Wenn ja, wie lange?

Fragebogen. Geb.: Grösse: Gewicht: Krankenkasse. Wurden Sie als Kind gestillt? ja nein Wenn ja, wie lange? Fragebogen Name: Vorname: Geb.: Grösse: Gewicht: Adresse: Tel: PLZ/Ort Email: Krankenkasse Wurden Sie als Kind gestillt? ja nein Wenn ja, wie lange? Essen Sie rohe Sachen? ja nein (Salat, Früchte) Wenn

Mehr

Zähne und Zahnpflege

Zähne und Zahnpflege Arbeitsauftrag: - Schneide die Begriffe aus und ordne sie den entsprechenden Kästchen zu! - Hilfe bietet dein Schulbuch und das Lernprogramm Zähne und Zahnpflege. Kieferknochen Zahnhals Markhöhle Zahnwurzel

Mehr

Anton ist tot. 1. Das ist Anton

Anton ist tot. 1. Das ist Anton Anton ist tot 1. Das ist Anton Kennst du meinen kleinen Bruder Anton? Gerne möchte ich dir von ihm erzählen. Ich heiße Steffi und bin 16 Jahre alt. Ich bin Antons große Schwester. Anton ist ein Junge mit

Mehr