System-Tools für USB-Sticks

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "System-Tools für USB-Sticks"

Transkript

1 COMPUTER s System-Tools für USB-Sticks Sie sichern die Daten Ihres USB-Sticks, messen das Schreib- und Lesetempo und beheben häufig auftretende Probleme: Mit diesen Tools wird die Arbeit mit USB-Sticks einfacher und komfortabler. USB-Sticks haben mit bis zu 256 GByte mittlerweile Speicherkapazitäten wie Festplatten. Bereits für rund zehn Euro sind USB-Sticks mit 4 GByte Speicherkapazität erhältlich. Sie bieten Kompakt Der Artikel stellt zehn System-Tools vor, die die Arbeit mit dem USB-Stick vereinfachen und Probleme lösen. Die Tools finden Sie auf Heft-CD und -DVD in der Rubrik Computer, USB- Tools oder kostenlos im Internet. bereits genug Platz, um darauf alle möglichen Daten wie Musikdateien und Videos unterzubringen. Die zehn s, die dieser Artikel vorstellt, sind ein Muss für jeden Profinutzer. Geschwindigkeit messen Die Hersteller von USB-Sticks werben auf den Produktverpackungen mit allen möglichen Geschwindigkeitsangaben und Logos. Messen Sie doch einmal nach, wie schnell Ihre USB-Sticks wirklich sind, und wie schnell sie Daten lesen und Certified USB Hi-Speed: Nur Geräte mit diesem Logo nutzen das volle Tempo von USB 2.0 (Bild B) schreiben. Das Programm Check Flash 1.10 (kostenlos, index_en.php und auf ) ermittelt das Tempo eines Sticks und überprüft ihn gleichzeitig auf Fehler (Bild A). 58 Das Computer-Magazin 1/2010

2 s COMPUTER Übrigens: Die volle Geschwindigkeit von USB 2.0 mit Datenraten bis zu 480 MBit/s nutzen nur solche Geräte, die mit dem entsprechenden Logo Certified USB Hi-Speed gekennzeichnet sind (Bild B). USB-Stick als Datenspeicher USB-Sticks sind klein und kompakt und eignen sich daher prima als mobiler Datenspeicher. Das Microsoft-Programm Synctoy 2.0 (kostenlos, www. microsoft.com/windowsxp/downloads /powertoys/xppowertoys.mspx und auf ) übernimmt den automatischen Datenabgleich zwischen dem USB-Stick und einem beliebigen Ordner auf dem Rechner. Da USB-Sticks nur begrenzt wiederbeschreibbar sind oder auch einmal verloren gehen können, sollten Sie regelmäßig eine Sicherungskopie der darauf gespeicherten Daten anlegen. Das USB Image Tool 1.51 (kostenlos, und auf ) legt mit wenigen Mausklicks ein Backup vom gesamten Inhalt des Sticks an und spielt die Datensicherung bei Bedarf wieder zurück. Besonders praktisch: Das Tool sichert auf Wunsch auch den Boot-Sektor. So legen Sie auch von bootbaren Sticks eine Kopie an. Software-Übersicht Programm Check Flash 1.10 (Geschwindigkeitstest) HP USB Disk Storage Format Tool (Formatiert USB-Sticks) Microsoft Devcon (Geräte-Manager) Microsoft Synctoy 2.0 (Synchronisierungs-Tool) Pstart 2.11 (Startmenü für USB-Sticks) U3 Launchpad Removal (Entfernt U3-Funktionalität) USB-Probleme lösen Die Handhabung von USB-Hardware ist in der Regel ziemlich einfach: Gerät anstecken, bei Bedarf die beiliegende Software installieren, und schon lässt sich das Gerät nutzen. Doch manchmal bringt Windows die Konfiguration der USB-Hardware durcheinander und sie lässt sich nicht mehr richtig nutzen. Check Flash 1.10: Das Tool ermittelt das tatsächliche Tempo Ihres USB- Abhilfe schafft das Sticks und zeigt an, wie schnell er Daten liest und schreibt (Bild A) Microsoft-Tool Devcon (kostenlos, /kb/311272/de). Die Alternative zum Geräte-Manager von Windows lässt sich so konfigurieren, dass das Betriebssystem Der USB Drive Letter Manager (kostenlos, und auf ) ordnet automatisch die Laufwerkbuchstaben unter Windows zu. Dabei mit einem Mausklick sorgt das Tool dafür, dass es keine Kon- sämtliche USB-Geräte neu erkennt. Auf flikte mit vorhandenen Laufwerken gibt. diese Weise lassen sich die meisten USB-Probleme lösen. Sollten dennoch weiterhin einige USB-Geräte Probleme bereiten, hilft Ihnen das Utility USB Fehlerbehebung 2.2 (kostenlos, Startmenü für den Stick Viele Programme gibt es auch in einer portablen Version: Diese laufen ohne Installation direkt vom USB-Stick und hinterlassen auf dem Rechner keine und auf ). Ein Assistent führt den Anwender Spuren. Damit Sie die entsprechenden Schritt für Schritt durch die Problemlösung in Windows XP. ausführbaren Dateien vor dem Programmstart nicht erst in den Verzeichnissen auf dem Stick suchen müssen, nutzen Sie Pstart 2.11 (kostenlos, und auf ). Quelle TechSupport/SoftwareDescription.jsp?lang= en&cc=us&switem=ob loads/powertoys/xppowertoys.mspx Seite Das Programm richtet auf dem USB- Stick ein eigenes Startmenü ein, über das Sie bequem mit einem Doppelklick darauf abgelegte portable Programme starten. Das Startmenü integriert sich sich zusätzlich in den System-Tray der Taskleiste und steht so jederzeit zur Verfügung Konstantin Pfliegl USB Agent 3.5 (Autostart-Tool) 64 USB Drive Letter Manager (Ordnet Laufwerkbuchstaben zu) USB Image Tool 1.51 (Backup von USB-Sticks) USB Fehlerbehebung 2.2 (USB-Problemlöser) Alle -Programme finden Sie auf Heft-CD und -DVD in der Rubrik Computer, s Weitere Infos Tipps rund um Windows und USB-Sticks Portable Anwendungen für USB-Sticks Das Computer-Magazin 1/2010 auf CD und DVD nur auf DVD 59

3 COMPUTER s GESCHWINDIGKEITSTEST Check Flash 1.10 Das Benchmark-Tool testet, wie schnell ein USB-Stick ist, und erkennt Fehler. Wenn auf der Verpackung eines USB- Sticks USB 2.0 steht, bedeutet das lediglich, dass der Stick den Standard USB 2.0 unterstützt. Es heißt aber nicht unbedingt, dass der Speicher die hohen Geschwindigkeiten von bis zu 480 MBit/s unterstützt. Check Flash 1.10 ermittelt das tatsächliche Schreib- und Lesetempo Ihres USB-Sticks und überprüft den Stick zudem auf Fehler. Start: Entpacken Sie das Archiv ChkFlsh.zip. Stecken Sie einen USB- Stick an und starten Sie Check Flash mit einem Doppelklick auf die Datei ChkFlsh.exe. Wählen Sie unter Drive den USB-Stick aus und über- gibt das Tool die Schreibgeschwindigkeit an und unter Errors found, welche Fehler auf dem Stick gefunden wurden. Auf der Registerkarte Drive map werden defekte Sektoren gelb und rot dargestellt. Tipp: Aktuelle Rechner erreichen bei USB 2.0 in der Check Flash 1.10: Das Tool misst die tatsächliche Schreib- und Lesegeschwindigkeit von USB-Sticks. Dieser Stick schreibt mit 9,5 MByte/s recht langsam Praxis Datenraten von bis zu 40 MByte/s. Diese Geschwindigkeit nehmen Sie unter Action type die Voreinstellungen Write and read test und small pattern set. Starten Sie den unterstützen nur USB- Geräte mit dem Logo Certified USB Hi-Speed. Check mit einem Klick auf Start. Unter Read speed zeigt das Programm die im Test ermittelte Lesege- schwindigkeit an. Unter Write speed BOOT-STICK HP USB Disk Storage Format Tool Das Tool macht USB-Sticks bootfähig. Mit Windows-Bordmitteln geht das nicht. Das HP USB Disk Storage Format Tool macht Ihren USB-Stick bootfähig. Start: Laden Sie das Tool von Heft-CD oder -DVD auf Ihren PC. Stecken Sie einen USB-Stick an und starten Sie das Tool mit einem Doppelklick auf HP USBFW.exe. Unter Windows Vista und 7 klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen im Kontextmenü Als Administrator ausführen. Wenn Sie das Tool aus dem Internet laden, klicken Sie auf der Webseite auf Download. Führen Sie die Datei sp42741.exe aus und folgen Sie den Anweisungen des Assistenten. Die Datei HPUSBFW.exe finden Sie an- HP USB Disk Storage Format Tool 2.2.3: Formatiert Ihre USB-Sticks bootbar und mit NTFS schließend im neuen Ordner C:\SW Setup\sp Das Tool zeigt den Stick unter Device an. Wählen Sie unter File system als Dateisystem FAT. Unter Format options aktivieren Sie Create a DOS startup disk. Nun brauchen Sie noch ein bootbares Betriebssystem für den Stick, von dem Sie den PC booten. Laden Sie dazu unter utility/usbkey/win98boot.zip das Archiv win98boot.zip auf Ihren PC und entpacken Sie es in den neuen Ordner C:\Win98boot. Klicken Sie im HP USB Disk Storage Format Tool auf die Schaltfläche und wählen Sie den Ordner C:\Win98boot aus. Formatieren Sie den Stick mit Start, Ja, OK. Testen Sie, ob Ihr PC vom Stick bootet. Falls das nicht gelingt, unterstützt er nicht das Booten von USB-Sticks. Tipp: Windows kann USB-Sticks nur mit dem Dateisystem FAT formatieren. Das HP USB Disk Storage Format Tool formatiert den Stick auch mit NTFS. Beides zugleich Boot-Fähigkeit und NTFS funktioniert jedoch nicht. SoftwareDescription.jsp?lang=en&cc=US&swItem= ob auf CD und DVD nur auf DVD Das Computer-Magazin 1/2010

4 s COMPUTER GERÄTE-MANAGER Microsoft Devcon Das Tool löst Probleme mit nicht erkannten USB- Geräten, indem es die Konfiguration zurücksetzt. Microsoft Devcon veranlasst Windows XP, Vista und 7 dazu, alle an den Rechner angeschlossenen USB-Geräte neu zu erkennen. Damit beheben Sie zum Beispiel Probleme mit USB-Hardware, die Windows nach dem Anstecken nicht mehr erkennt. Start: Laden Sie das selbstentpackende Archiv devcon.exe auf Ihren Rechner und entpacken Sie es mit einem Doppelklick. Wenn Sie ein 32-Bit-Betriebssystem einsetzen, kopieren Sie die entpackte Datei devcon.exe aus dem Unterordner i386 in den Ordner C:\Win dows\system32. Bei einem 64-Bit-Be- Microsoft Devcon: Der Befehl devcon./? zeigt eine Übersicht über alle Funktionen des Tools an triebssystem benutzen Sie stattdessen die entpackte Datei devcon.exe aus dem Unterordner ia64. Der Kommandozeilenbefehl devcon./? zeigt einen Überblick über die Funktionen des Tools. Tipp: Um alle USB-Geräte neu erkennen zu lassen, legen Sie eine Batch-Datei an: Öffnen Sie dazu den Editor, indem Sie [Windows R] drücken, note pad eingeben und mit OK bestätigen. Geben Sie in die Textdatei folgende Zeilen ein: 1 C:\Windows\system32 \devcon.exe.remove.=usb 2 C:\Windows\system32 \devcon.exe.rescan.=usb Speichern Sie die Datei unter dem Namen usb.bat auf dem Desktop. Klicken Sie doppelt auf die Datei usb.bat, um die Erkennung zu starten.

5 COMPUTER s SYNCHRONISIERUNG Microsoft Synctoy 2.0 Das Tool gleicht die Daten auf dem Rechner mit denen auf dem USB-Stick ab. Das kleine Microsoft-Tool Synctoy 2.0 ermöglicht einen einfachen Datenabgleich zwischen einem Ordner auf dem PC und dem USB-Stick. Start: Installieren Sie das Tool mit einem Doppelklick auf die Datei Sync ToySetupPackage.exe. Stecken Sie den USB-Stick an den PC und starten Sie Synctoy mit Start, Alle Programme, SyncToy 2.0. Die Nachfrage, ob Informationen zu Ihrer Hardware-Konfiguration an Microsoft übertragen werden dürfen, verneinen Sie mit No, I don t want to participate und OK. Klicken Sie im Startfenster von Synctoy auf Create New Folder Pair. Wäh- für diese Synchronisierung ein und beenden Sie den Assistenten mit einem Klick auf Finish. Ein Klick auf Preview zeigt an, welche Daten bei einer Synchronisierung verändert werden. Prüfen Sie, ob das Tool diese Änderungen wirklich vornehmen soll. Ein Klick auf Run gleicht die Daten ab. Tipp: Sie haben die Microsoft Synctoy 2.0: Legen Sie mit Create New Folder Pair die Möglichkeit, einzelne beiden Ordner fest, die fortan abgeglichen werden Dateien von der Synchronisierung len Sie unter Left Folder mit mit dem USBlen Stick auszuschließen. Klicken Sie hierfür Browse den Ordner auf Ihrem Rechner, der mit dem USB-Stick synchronisiert im Hauptfenster von Synctoy auf Change options. werden soll. Unter Right Folder wählen Sie mit Browse einen Ordner auf dem Stick aus. Markieren Sie die Funktion Synchronize. Geben Sie eine beliebige Bezeichnung toys/xppowertoys.mspx STICK-STARTMENÜ Pstart 2.11 Das Tool richtet auf dem PC ein Startmenü für die auf dem Stick installierten Programme ein. Pstart 2.11 erstellt auf dem PC ein eigenes Startmenü für die portablen Anwendungen, die auf dem USB-Stick installiert sind. Programme starten Sie damit fortan bequem über ein Symbol im System-Tray. Sie brauchen sich also nicht mehr durch die Verzeichnisse und Unterverzeichnisse auf dem USB-Stick zu hangeln, um von dort ein Programm zu starten. Start: Stecken Sie den USB-Stick an den Rechner und starten Sie die Installationsdatei von Pstart. Um das Startmenü direkt auf dem Stick zu installieren, wählen Sie unter Setup type die Einstellung Portable setup. Wählen Sie unter Portable drive den USB- Anwendung auf dem Stick und bestätigen Sie mit Öffnen. Das Fenster Dateieigenschaften öffnet sich. Geben Sie unter Name den Programmnamen ein, unter dem die Anwendung im Startmenü des Sticks erscheinen soll. Bestätigen Sie mit einem Klick auf OK. Wiederholen Sie diese Schritte für alle weiteren Tools auf dem Stick. Ein Doppelklick auf einen Eintrag im Startmenü startet automatisch die entsprechende portable Pstart 2.11: Ein Doppelklick auf ein Programm startet es direkt vom USB-Stick Anwendung auf dem USB-Stick. Tipp: Damit das Startmenü Stick aus. Starten Sie die Einrichtung nach dem Einstecken des USB-Sticks auf dem Stick mit Install now und bestätigen Sie mit Finish. Pstart startet Hauptfenster von Pstart Einstellung, automatisch startet, wählen Sie im nach der Installation automatisch. Autorun-Datei erstellen. Bestätigen Fügen Sie dem Startmenü eine Anwendung hinzu, indem Sie im Haupt- Sie mit OK. fenster von Pstart Bearbeiten, Datei Kostenlos, deutsch hinzufügen wählen. Markieren Sie die ausführbare Datei einer portablen 62 auf CD und DVD nur auf DVD Das Computer-Magazin 1/2010

6 s COMPUTER U3-FUNKTION U3 Launchpad Removal Das einfach zu bedienende Spezial-Tool entfernt die oft störende U3-Funktion vom USB-Stick. Viele USB-Sticks besitzen eine U3- Funktion. Damit lassen sich unter Windows Programme wie Firefox direkt vom Stick starten. Wenn der Anwender den Stick vom PC abzieht, verbleiben keine persönlichen Daten auf dem PC. Wenn man die U3-Funktion nicht verwendet, stört sie massiv: Bei jedem Anstecken des Sticks startet das U3- Startprogramm namens Launchpad. Zudem meldet sich der Stick mit mehreren Partitionen unter Windows an. Es ist aber nur eine Partition nutzbar. Das Tool U3 Launchpad Removal entfernt die überflüssige U3-Funktion. nötigen, wählen Sie unter Wiederherstellungsoptionen die Einstellung Ja. Der Vorgang erfordert weniger als 1 Minute. Bestätigen Sie das Löschen der U3-Funktion mit einem Klick auf Formatieren, Fertig. Stecken Sie anschließend den Stick neu an, damit er korrekt erkannt wird. Tipp: Falls Sie es sich U3 Launchpad Removal 1.0.2: Das Tool löscht beim Entfernen der später doch wieder anders überlegen: Auf der U3-Funktionalität alle Daten auf dem Stick und sichert sie auf dem PC U3-Webseite Start: Laden Sie die Datei U3Unin.com steht ein Installationsprogramm stall.exe auf Ihren Rechner. Stecken zur Verfügung, mit dem sich die U3- Sie den USB-Stick mit U3-Funktionalität an und führen Sie die Datei mit ei- wiederherstellen lässt. Funktion auf den meisten USB-Sticks nem Doppelklick aus. Das Entfernen der U3-Funktionalität Kostenlos, deutsch löscht alle auf dem Stick gespeicherten Daten. Falls Sie die Daten weiterhin be-

7 COMPUTER s AUTOMATISCHER PROGRAMMSTART USB Agent 3.5 Das Tool vereinfacht die Arbeit mit USB-Sticks, indem es beim Einstecken des Sticks am PC automatisch Programme ausführt. USB Agent 3.5 führt beim Einstecken oder Abziehen eines USB-Sticks automatisch Programme aus. Start: Das Tool gibt es in einer 32-Bitund einer 64-Bit-Version. Laden Sie das für Ihr Betriebssystem passende Archiv auf Ihren Rechner und entpacken Sie es in ein beliebiges Verzeichnis. Starten Sie anschließend USB Agent mit einem Doppelklick auf die Datei USB Agent.exe. Es erscheint ein neues Symbol im System-Tray. Stecken Sie einen USB-Stick an den Rechner und legen Sie auf dem Stick auf der obersten Verzeichnisebene die den Dateinamen eines Programms, das USB Agent beim Einstecken des Sticks ausführen soll. Ersetzen Sie stop.exe durch den Programmnamen des Tools, das beim Abstecken des Sticks ausgeführt werden soll. Damit USB Agent die Programme findet, legen Sie im Hauptverzeichnis C: der lokalen Festplatte Verknüpfungen zu den USB Agent 3.5: Der Kontextmenü-Eintrag Einstellungen des System-Tray-Symbols Programmdateien an. öffnet weitere Einstellungen, etwa für Truecrypt Tipp: Damit USB Agent beim Start von Windows neue Textdatei "usbagent.inf" an. Schreiben Sie Folgendes in die Datei: automatisch ausgeführt wird, legen Sie eine Verknüpfung zur Datei USB Agent.exe im Autostart-Ordner im [usbagent] Startmenü an. ON=start.exe OFF=stop.exe Kostenlos, deutsch Ersetzen Sie dabei start.exe durch LAUFWERKBUCHSTABEN USB Drive Letter Manager Das Programm ordnet USB-Sticks Laufwerkbuchstaben zu und sorgt dafür, dass es dabei nicht zu Konflikten kommt. Der USB Drive Letter Manager legt Laufwerkbuchstaben für USB- Sticks fest. Das Programm achtet darauf, dass es nicht zu Konflikten mit bereits vergebenen Buchstaben kommt. Start: Entpacken Sie die ZIP-Datei auf Ihrem Rechner in den Ordner C:\Tools. Die Konfiguration erfolgt über die Datei USBDLM.ini. Am einfachsten ist es, wenn Sie die Beispieldatei USBDLM_sample.ini in einem Texteditor bearbeiten und als Datei USBDLM.ini speichern. Um etwa USB-Sticks stets die Laufwerkbuchstaben X:, Y: und Z: stall.cmd und bestätigen Sie mit OK. Fortan startet der USB Drive Letter Manager automatisch beim Windows- Start. Tipp: Viele Rechner haben einen Kartenleser. Windows vergibt für jeden Karteneinschub USB Drive Letter Manager 4.3.2: Die Konfiguration des Tools erfolgt einen Laufwerkbuchstaben, über die Textdatei USBDLM.inf selbst wenn keine Speicherkarte zuzuordnen, modifizieren Sie unter [DriveLetters] die Einstellungen wie folgt: eingesteckt ist. Das verhindern Sie, indem Sie in der Konfigurationsdatei USBDLM.inf im Bereich [Settings] die Zeile No Letter1=X Letter2=Y MediaNoLetter=1 eintragen. Starten Sie anschließend den PC neu. Letter3=Z Für Windows XP/Vista Um den Dienst in Betrieb zu nehmen, klicken Sie doppelt auf die Datei _in 64 Das Computer-Magazin 1/2010

8 s COMPUTER BACKUP USB Image Tool 1.51 Das Programm sichert Boot-Sektor, Daten und Programme Ihres USB-Sticks. Das USB Image Tool 1.51 legt ein Backup von USB-Sticks oder anderen Laufwerken an, die sich als USB-Laufwerk am Rechner anmelden. Praktisch: Das Programm sichert auch den Boot-Sektor. So können Sie also auch von bootfähigen Sticks ein Image anlegen. Start: Laden Sie das Archiv usbit.zip auf Ihren PC herunter und entpacken Sie es in den Ordner C:\Usbit. Stecken Sie einen USB-Stick an und starten Sie unter Windows XP das USB Image Tool mit einem Doppelklick auf die Datei USB Image Tool.exe. Unter Windows Vista und 7 benötigt das Tool Administratorrechte: Klicken Sie zum der bootet. Wählen Sie daher im Hauptfenster des Tools links oben im Pulldown-Menü Device Mode. Markieren Sie links den USB-Stick und starten Sie die Sicherung mit Backup. Legen Sie einen Speicherort und einen Dateinamen für das Backup fest und bestätigen Sie mit Speichern. So stellen Sie ein Backup wieder her: Stecken Sie den Stick ein, markieren Sie ihn USB Image Tool 1.51: Jeder USB-Stick geht mal kaputt. Das Sicherungs-Tool sorgt dafür, dass Ihre Daten dann nicht verloren sind Tipp: Sparen Sie Speicher- und klicken Sie auf Restore. platz, indem Sie die Sicherungskopien der Sticks komprimieren. Starten mit der rechten Maustaste auf USB Image Tool.exe und wählen Sie Wählen Sie dazu beim Anlegen der Als Administrator ausführen. Backups den Dateityp Compressed Das USB Image Tool speichert standardmäßig nicht den Boot-Sektor von (zip) image files (*.imz). USB-Sticks. Das ist aber notwendig, damit ein bootfähiger Stick auch nach dem Zurückspielen eines Backups wie- PROBLEMBEHEBUNG USB Fehlerbehebung 2.2 Das kleine Utility löst fast alle Probleme mit USB-Geräten. USB-Geräte lassen sich meist einfach nutzen: Anstecken, eventuell noch Software installieren und schon kann man das Gerät verwenden. Doch manchmal bringt Windows XP die Konfiguration der USB-Geräte durcheinander und einzelne Geräte funktionieren nicht mehr richtig. Dann sucht Windows bei jedem Neustart die Treiber, findet sie nicht und meldet einen Fehler. Viele USB-Probleme lösen Sie mit den Windows-Bordmitteln: Öffnen Sie dazu den Geräte-Manager, indem Sie [Windows Pause] drücken und auf der Registerkarte Hardware auf Geräte-Manager klicken. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die USB-An- Doppelklick auf die Datei USB-Fehlerbehebung.exe. Bestätigen Sie den Haftungsausschluss, indem Sie Ich habe den Haftungsausschluss gelesen ( ) markieren, und fahren Sie fort mit Problembehebung starten. Es startet ein Assistent, der Sie Schritt für Schritt durch die Problembehebung führt. Mit einem USB Fehlerbehebung 2.2: Ein Assistent führt Sie Schritt für Schritt Klick auf Hintergrundinformationen rechts oben durch die Fehlerbehebung erscheint ein Dialogfenster schlüsse und wählen Sie Deinstallieren, OK. Nach einem Neustart erkennt Tipp: Vergessen Sie nach dem Aus- mit weiteren Informationen. Windows sämtliche USB-Anschlüsse führen von USB Fehlerbehebung nicht, neu und die Probleme sollten behoben die Treibersoftware für Ihre angeschlossenen USB-Geräte wieder zu sein. Falls weiterhin Probleme auftreten, schafft das nützliche Tool USB Fehlerbehebung 2.2 Abhilfe. installieren. Für Windows XP Start: Laden Sie das Archiv usbfeh Kostenlos, deutsch lerbehebung22.zip herunter, entpacken Sie es und starten Sie das Tool per Das Computer-Magazin 1/2009 auf CD und DVD nur auf DVD 65

Die besten USB-Tipps

Die besten USB-Tipps COMPUTER USB-Tipps Die besten USB-Tipps Ihr Rechner stürzt ab, wenn Sie zwei USB-Sticks gleichzeitig anstecken? Ihr Windows weigert sich, einen USB-Stick zu formatieren? Diese Tricks und Experten-Tipps

Mehr

Kompakt. Der Artikel beschreibt fünf Methoden, wie Sie die Daten auf Ihrem USB-Stick effektiv vor HAcker-Tools schützen.

Kompakt. Der Artikel beschreibt fünf Methoden, wie Sie die Daten auf Ihrem USB-Stick effektiv vor HAcker-Tools schützen. USB-STICK SCHÜTZEN USB-Stick schützen USB-Sticks sind ideal, um wichtige Daten zu transportieren. Doch was passiert, wenn Sie ihn verlieren oder Hacker-Tools auf fremden PCs den Inhalt abgreifen? Ist Ihr

Mehr

Windows 7 auf UEFI-PCs installieren

Windows 7 auf UEFI-PCs installieren Windows 7 auf UEFI-PCs installieren Wer Windows auf herkömmliche Weise auf einem UEFI-PC installiert, verschenkt wertvolle Vorteile von UEFI. Hier steht, wie s richtig geht und wie Sie einen Setup-Stick

Mehr

Kompakt. Der Artikel beschreibt sieben Methoden, wie Sie die Daten auf Ihrem USB-Stick effektiv schützen.

Kompakt. Der Artikel beschreibt sieben Methoden, wie Sie die Daten auf Ihrem USB-Stick effektiv schützen. OPEN SOURCE USB-Sticks sind ideal, um wichtige Daten zu transportieren. Doch was passiert, wenn Sie ihn verlieren oder Hacker-Tools auf fremden PCs den Inhalt abgreifen? Ist Ihr USB-Stick geschützt? Viele

Mehr

Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS)

Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS) Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS) Dieses Handbuch hilft Anwendern, ihren RadarOpus Dongle (Kopierschutz) auf einem anderen Computer zu aktivieren,

Mehr

Backup mit Windows 7

Backup mit Windows 7 mit Windows 7 Windows 7 ist mit besseren Tools zur Sicherung des Systems und der Daten ausgestattet als XP. So lassen sich Dateien nicht nur sichern, sondern auch frühere Versionen davon wiederherstellen.

Mehr

Anleitung zum Firmware-Update für das 8 INTENSOTAB

Anleitung zum Firmware-Update für das 8 INTENSOTAB Anleitung zum Firmware-Update für das 8 INTENSOTAB Dieses Update bringt Ihnen die Vorteile von Android 4.0 Ice Cream Sandwich auf Ihr 8 INTENSOTAB. Wichtig: - Bitte beachten Sie, dass es durch den Updatevorgang

Mehr

USB-Check mit Profi-Tools

USB-Check mit Profi-Tools mit Profi-Tools Hat Ihr USB-Stick wirklich so viel Speicherplatz, wie draufsteht? Wie viele Speicherzellen sind defekt? Welche Seriennummer hat der Stick? Diese Tipps und Tools verraten Ihnen alles über

Mehr

USB-Stick verschlüsseln mit Bitlocker To Go

USB-Stick verschlüsseln mit Bitlocker To Go USB-Stick verschlüsseln mit Wenn Sie Ihren USB-Stick verlieren, kann der Finder Ihre persönlichen Daten lesen. Außer Sie verschlüsseln Ihren Stick mit dem Windows-Tool. Das ist so einfach wie Socken anziehen.

Mehr

Multi-Setup-Stick für Windows

Multi-Setup-Stick für Windows Computer für dows Der installiert jede Version von dows in 32 und 6 Bit auf einem beliebigen PC. Er enthält alle Versionen von dows und unterstützt auch die neuen UEFI-PCs. Der Artikel zeigt, wie Sie einen

Mehr

Free File Sync 5.4. Sie dann auf Installieren und zuletzt auf Beenden. 5.4 auf Seite 101. auch mit einem Online- Speicher.

Free File Sync 5.4. Sie dann auf Installieren und zuletzt auf Beenden. 5.4 auf Seite 101. auch mit einem Online- Speicher. 5.4 Mit 5.4 gehört es der Vergangenheit an, den Inhalt mehrerer Ordner manuell abzugleichen. Das kostenlose Tool synchronisiert Ordner auf Festplatten, USB-Sticks, NAS-Servern und Online-Speichern. Das

Mehr

Das Computer-Magazin 5/2010

Das Computer-Magazin 5/2010 XP auf USB-Plat 56 Das Computer-Magazin 5/2010 COMPUTER te installieren Inhalt Vorbereitung Arbeitsverzeichnisse S.57 Windows-CD aktualisieren S.57 Installation XP in virtueller Maschine S.59 Festplatten-Kontroller

Mehr

Installationsvorbereitung

Installationsvorbereitung Installationsvorbereitung Für die Installation und das spätere einwandfreie Arbeiten mit dem Layoutprogramm»VivaDesigner«gelten nachfolgende Voraussetzungen, die unbedingt beachtet werden sollten. Sie

Mehr

Es gibt aber weitere Möglichkeiten, die den Zugriff auf die individuell wichtigsten Internetseiten

Es gibt aber weitere Möglichkeiten, die den Zugriff auf die individuell wichtigsten Internetseiten Thema: Favoriten nutzen Seite 8 3 INTERNET PRAXIS 3.1 Favoriten in der Taskleiste Es gibt aber weitere Möglichkeiten, die den Zugriff auf die individuell wichtigsten seiten beschleunigen. Links in der

Mehr

1. Vorbemerkungen. Inhaltsverzeichnis

1. Vorbemerkungen. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1. Vorbemerkungen.... Vorarbeiten... 3. Download und Installation... 4. Den verschlüsselten Container erstellen... 5. Alltagsbetrieb... 6. Das Passwort ändern... 1 3 4 5 1. Vorbemerkungen

Mehr

Pictomat. Embedded Machine Vision. Datenaustausch über FTP-Server IBN INGENIEURBÜRO BERND NEUMANN GMBH. Eichendorffstraße 23 D-47626 Kevelaer

Pictomat. Embedded Machine Vision. Datenaustausch über FTP-Server IBN INGENIEURBÜRO BERND NEUMANN GMBH. Eichendorffstraße 23 D-47626 Kevelaer Pictomat Embedded Machine Vision Datenaustausch über FTP-Server IBN INGENIEURBÜRO BERND NEUMANN GMBH Eichendorffstraße 23 D-47626 Kevelaer Tel. +49(0) 28 32 / 97 95 62 Fax +49(0) 28 32 / 97 95 63 Internet:

Mehr

System-Update. 3. In diesem Ordner müssen nun folgende vier Dateien vorhanden sein:

System-Update. 3. In diesem Ordner müssen nun folgende vier Dateien vorhanden sein: System-Update 3. In diesem Ordner müssen nun folgende vier Dateien vorhanden sein: Um den internen Speicher Ihres Tablets vollständig nutzbar zu machen, können Sie ein Update installieren, das Sie über

Mehr

Schritt-für-Schritt Anleitung: Windows 7 per USB-Stick installieren

Schritt-für-Schritt Anleitung: Windows 7 per USB-Stick installieren Schritt-für-Schritt Anleitung: Windows 7 per USB-Stick installieren Sie würden gerne Windows 7 installieren, aber Ihr PC besitzt weder ein internes noch externes DVD- Laufwerk? In dieser Anleitung zeigen

Mehr

TrekStor - ebook-reader 3.0 - TrekStor (TS) Edition - Firmware-Update

TrekStor - ebook-reader 3.0 - TrekStor (TS) Edition - Firmware-Update TrekStor - ebook-reader 3.0 - TrekStor (TS) Edition - Firmware-Update Es gibt mehrere Versionen der Software (Firmware), da es unterschiedliche Editionen des ebook-reader 3.0 gibt. Um zu überprüfen, welches

Mehr

Profi-Tipps zu Windows 7

Profi-Tipps zu Windows 7 Profi-Tipps zu Windows 7 Registry-Hacks, Kommandozeilen-Tricks und inoffizielle Programme: Diese 20 Tipps holen mehr aus Windows 7 heraus. Die meisten der vorgestellten Programme sind auf der Heft-DVD.

Mehr

So knacken Sie Ihr Windows-Passwort

So knacken Sie Ihr Windows-Passwort So knacken Sie Ihr Windows-Passwort com! - Das Computer-Magazin 12.09.11 12:27 So knacken Sie Ihr Windows-Passwort Jemand hat das Windows-Passwort geändert oder Sie haben es vergessen? Der Artikel stellt

Mehr

Windows 7 vernetzen. Windows 7 nutzt für die Freigabe von Ordnern über die Heimnetzgruppe sogenannte Bibliotheken. Dabei handelt.

Windows 7 vernetzen. Windows 7 nutzt für die Freigabe von Ordnern über die Heimnetzgruppe sogenannte Bibliotheken. Dabei handelt. Windows 7 verfügt über die neue Funktion Heimnetzgruppe. Damit lassen sich Dateien und Ordner zwischen Rechnern austauschen. Auf den Rechnern kann Windows XP, Vista und 7 installiert sein. Die mit Windows

Mehr

WORKSHOP VEEAM ENDPOINT BACKUP FREE

WORKSHOP VEEAM ENDPOINT BACKUP FREE WORKSHOP VEEAM ENDPOINT BACKUP FREE Haftungsausschluss Ich kann für die Richtigkeit der Inhalte keine Garantie übernehmen. Auch für Fehler oder Schäden die aus den Übungen entstehen, übernehme ich keine

Mehr

USB-Treiber Installationsanleitung Handbuch Winlog.wave Seite

USB-Treiber Installationsanleitung Handbuch Winlog.wave Seite USB-Treiber Installationsanleitung Handbuch Winlog.wave Seite 1/17 Inhalt Anmerkungen 3 Treiberinstallation der ebro USB-Gerätetreiber 3 Schritt 1: Starten des Installationsprogramms 3 Schritt 2: Ausführung

Mehr

Arndt & Voß GmbH Elektronik - Meßtechnik

Arndt & Voß GmbH Elektronik - Meßtechnik Anleitung zum Erstellen eines bootfähigen USB-Sticks Diese Anleitung gilt für A&V-Meßrechner. Sie beschreibt, wie Sie einen bootfähigen USB- Stick erstellen, der ein Programm zum Kopieren von Festplatten

Mehr

S YNCHRONISIEREN VON DATEN

S YNCHRONISIEREN VON DATEN S YNCHRONISIEREN VON DATEN Synchronisieren Übersicht Intellisync für salesforce.com ermöglicht das Verwalten der Salesforce- Kontakte und Aktivitäten über Microsoft Outlook oder ein Palm OS - Gerät. Sie

Mehr

Verschlüsseln von USB-Sticks durch Installation und Einrichtung von TrueCrypt

Verschlüsseln von USB-Sticks durch Installation und Einrichtung von TrueCrypt Verschlüsseln von USB-Sticks durch Installation und Einrichtung von TrueCrypt 1. Die Dateien truecrypt-4.3a.zip (http://www.truecrypt.org/downloads.php)und langpack-de- 1.0.0-for-truecrypt-4.3a.zip (http://www.truecrypt.org/localizations.php)

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. ba76147d01 04/2013. MultiLab User PC SOFTWARE ZUR BENUTZERVERWALTUNG

BEDIENUNGSANLEITUNG. ba76147d01 04/2013. MultiLab User PC SOFTWARE ZUR BENUTZERVERWALTUNG BEDIENUNGSANLEITUNG ba76147d01 04/2013 MultiLab User PC SOFTWARE ZUR BENUTZERVERWALTUNG MultiLab User 2 ba76147d01 04/2013 Inhaltsverzeichnis MultiLab User MultiLab User - Inhaltsverzeichnis 1 Überblick...................................

Mehr

Einrichten einer portablen Arbeitsumgebung auf dem USB-Stick

Einrichten einer portablen Arbeitsumgebung auf dem USB-Stick Einrichten einer portablen Arbeitsumgebung auf dem USB-Stick Das Programm PStart eignet sich hervorragend, um portable Programme (lauffähig ohne Installation) in eine dem Startmenü ähnliche Anordnung zu

Mehr

MEMO_MINUTES. Update der grandma2 via USB. Paderborn, 29.06.2012 Kontakt: tech.support@malighting.com

MEMO_MINUTES. Update der grandma2 via USB. Paderborn, 29.06.2012 Kontakt: tech.support@malighting.com MEMO_MINUTES Paderborn, 29.06.2012 Kontakt: tech.support@malighting.com Update der grandma2 via USB Dieses Dokument soll Ihnen helfen, Ihre grandma2 Konsole, grandma2 replay unit oder MA NPU (Network Processing

Mehr

Datenwiederherstellung von Festplatten des DNS-323

Datenwiederherstellung von Festplatten des DNS-323 Datenwiederherstellung von Festplatten des DNS-323 Inhalt DNS-323 DATENWIEDERHERSTELLUNG MIT KNOPPIX 5.1.1...2 ALLGEMEINE INFORMATIONEN...2 VORGEHENSWEISE IN ALLER KÜRZE...3 AUSFÜHRLICHE VORGEHENSWEISE...3

Mehr

USB 2.0 Externes Festplattengehäuse 3,5" (8,89 cm)

USB 2.0 Externes Festplattengehäuse 3,5 (8,89 cm) USB 2.0 Externes Festplattengehäuse 3,5" (8,89 cm) Benutzerhandbuch DA-71051 Vorwort Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb dieses Artikels! Lernen Sie eine neue Art der Datenspeicherung kennen. Es ist uns

Mehr

Remote Update User-Anleitung

Remote Update User-Anleitung Remote Update User-Anleitung Version 1.1 Aktualisiert Sophos Anti-Virus auf Windows NT/2000/XP Windows 95/98/Me Über diese Anleitung Mit Remote Update können Sie Sophos-Produkte über das Internet aktualisieren.

Mehr

Benutzerkonten in Windows 7

Benutzerkonten in Windows 7 in Windows 7 Legen Sie für einzelne Benutzer Zugriffsrechte für Dateien und Ordner fest. Bestimmen Sie, welcher Benutzer welche Programme nutzen darf. Mit diesen Tipps konfigurieren Sie die optimal. Ohne

Mehr

Symbole, die in diesem Handbuch verwendet werden

Symbole, die in diesem Handbuch verwendet werden Hinweise zur Verwendung dieses Handbuchs Hinweise zur Verwendung dieses Handbuchs In der Symbolleiste: Vorherige Seite / Nächste Seite Gehe zur Seite Inhalt / Gehe zur Seite Vorsichtsmaßnahmen Drucken:

Mehr

Windows 8/8.1 RecImg-Manager

Windows 8/8.1 RecImg-Manager Backup & Restore Windows 8 from SlimWare Utilities ein sehr mächtiges und ausgezeichnetes intuitiv zu bedienendes Tool. Download: http://www.recimg.com Das Tool bietet einen Backup und Restore Modus, sowie

Mehr

5.4.1.4 Übung - Installieren eines virtuellen PCs

5.4.1.4 Übung - Installieren eines virtuellen PCs 5.0 5.4.1.4 Übung - Installieren eines virtuellen PCs Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung installieren und konfigurieren Sie den XP-Modus in Windows 7. Anschließend

Mehr

FS Online installieren (letzte Änderung: 24.1.2013, 20:00)

FS Online installieren (letzte Änderung: 24.1.2013, 20:00) FS Online installieren (letzte Änderung: 24.1.2013, 20:00) Hinweis: Um stets aktuell zu sein, finden Sie unter www.mmm-software.at/dl die neueste Anleitung! Diese Anleitung wurde von MMM Software zur Vereinfachung

Mehr

Anweisungen zur Installation und Entfernung von Windows PostScript- und PCL-Druckertreibern Version 8

Anweisungen zur Installation und Entfernung von Windows PostScript- und PCL-Druckertreibern Version 8 Anweisungen zur Installation und Entfernung von Windows PostScript- und PCL-Druckertreibern Version 8 Diese README-Datei enthält Anweisungen zum Installieren des Custom PostScript- und PCL- Druckertreibers

Mehr

Windows-Setup vom NAS

Windows-Setup vom NAS COMPUTER Setup vom NAS Windows-Setup vom NAS Ein NAS ist nicht nur das Sammelbecken für Fotos und Videos im Netzwerk. Es lässt sich auch hervorragend als Setup-Zentrale für Windows 7 verwenden. Windows

Mehr

Software Update Huawei UMTS USB Modem E220 Firmware 11.110.07.02.52 Dashboard 49.11.107.02.00.52

Software Update Huawei UMTS USB Modem E220 Firmware 11.110.07.02.52 Dashboard 49.11.107.02.00.52 Software Update Huawei UMTS USB Modem E220 Firmware 11.110.07.02.52 Dashboard 49.11.107.02.00.52 1. Voraussetzungen Huawei E220 Update 1.1 Hinweis Bitte beachten Sie, dass E-Plus keinerlei Haftung für

Mehr

USB-Stick verschlüsseln mit Truecrypt

USB-Stick verschlüsseln mit Truecrypt USB-Stick verschlüsseln mit Truecrypt In 5 Schritten zum sicheren USB-Stick USB-Sticks sind schön klein und gehen gerne mal verloren. Und dann hat ihn ein Fremder. So sorgen Sie vor, dass der nicht auch

Mehr

1.2 Windows 8.1 Troubleshooting, Tipps und Tricks

1.2 Windows 8.1 Troubleshooting, Tipps und Tricks 1. PC: Windows und Office 1.2 Windows 8.1 Troubleshooting, Tipps und Tricks Mal eben ein Image des eigenen Systems anlegen oder den Dateiversionsverlauf nutzen, wenn man aus Versehen eine Datei überschrieben

Mehr

Die Installation von D-Link WLAN Karten unter Windows Vista

Die Installation von D-Link WLAN Karten unter Windows Vista Die Installation von D-Link WLAN Karten unter Windows Vista Allgemeiner Hinweis zur Installation: Verschiedene D-Link WLAN Karten werden automatisch von der Windows Hardwareerkennung gefunden und mit integrierten

Mehr

Acronis Universal Restore

Acronis Universal Restore Acronis Universal Restore BENUTZERANLEITUNG Inhaltsverzeichnis 1 Was ist Acronis Universal Restore?...3 2 Acronis Universal Restore installieren...3 3 Bootfähige Medien erstellen...3 4 Acronis Universal

Mehr

Der ultimative Geschwindigkeits-Regler

Der ultimative Geschwindigkeits-Regler Der ultimative Geschwindigkeits-Regler für Windows 4 Schwachstellen eliminieren 4 Überflüssiges entfernen 4 Performance steigern Windows 8.1/8/7/Vista/XP Befreien Sie Ihren Windows-Rechner von ausbremsenden

Mehr

FAQ: G DATA EU Ransomware Cleaner

FAQ: G DATA EU Ransomware Cleaner FAQ: G DATA EU Ransomware Cleaner Der G DATA EU Ransomware Cleaner kann Ihren Computer auf Screenlocking Schadsoftware überprüfen, auch wenn Sie nicht mehr in der Lage sind sich in Ihren PC einloggen können.

Mehr

Windows 7 Winbuilder USB Stick

Windows 7 Winbuilder USB Stick Windows 7 Winbuilder USB Stick Benötigt wird das Programm: Winbuilder: http://www.mediafire.com/?qqch6hrqpbem8ha Windows 7 DVD Der Download wird in Form einer gepackten Datei (7z) angeboten. Extrahieren

Mehr

Das Windows-Dateien-System Seite 1 von 10 Arbeiten mit USB-Stick oder CD und dem Windows-Explorer

Das Windows-Dateien-System Seite 1 von 10 Arbeiten mit USB-Stick oder CD und dem Windows-Explorer Das Windows-Dateien-System Seite 1 von 10 Arbeiten mit USB-Stick oder CD und dem Windows-Explorer Nach Einstecken des USB-Sticks in den USB-Anschluss oder Einlegen der CD in das CD-Rom-Laufwerk erschein

Mehr

Erstellen einer Wiederherstellungskopie

Erstellen einer Wiederherstellungskopie 21 Sollten Sie Probleme mit Ihrem Computer haben und Sie keine Hilfe in den FAQs (oft gestellte Fragen) (siehe seite 63) finden können, können Sie den Computer wiederherstellen - d. h. ihn in einen früheren

Mehr

TZ Programm. die ersten Schritte zum Erfolg. Ratgeber für. ... den Download... die Installation... den ersten Programmstart...

TZ Programm. die ersten Schritte zum Erfolg. Ratgeber für. ... den Download... die Installation... den ersten Programmstart... Inhaltsübersicht TZ Programm die ersten Schritte zum Erfolg Ratgeber für... den Download... die Installation... den ersten Programmstart... das Update Programm herunterladen...2 Datei entpacken >> nur

Mehr

Installations- und Konfigurationsanleitung für den Cisco VPN-Client für Windows. gültig für die Windows-Betriebssysteme XP/Vista in der 32-bit-Version

Installations- und Konfigurationsanleitung für den Cisco VPN-Client für Windows. gültig für die Windows-Betriebssysteme XP/Vista in der 32-bit-Version Installations- und Konfigurationsanleitung für den Cisco VPN-Client für Windows gültig für die Windows-Betriebssysteme XP/Vista in der 32-bit-Version Rechenzentrum, Stand 22.09.2011 Installations- und

Mehr

StickSecurity Home Edition 2006

StickSecurity Home Edition 2006 StickSecurity Home Edition 2006 Inhalt: 1. Konfiguration Sprache wählen Wechseldatenträger wählen 1. 1 Allgemein Bedienung Hotkey 2. Menü Aktionen Passwort Sonstige USB Stick Info USB Explorer USB Backup

Mehr

Server Recovery unter dem

Server Recovery unter dem Server Recovery unter dem MAXDATA b.center M2 Benutzerhandbuch Version: 1.0 SecureGUARD GmbH, 2011 Inhalt: 1. Einleitung... 3 2. Recovery-Vorgang... 3 2.1. Voraussetzungen... 3 2.2. Vorgehensweise... 3

Mehr

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.0 + Datenübernahme

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.0 + Datenübernahme I. Vorbereitungen 1. Laden Sie zunächst die Installationsdateien zu SFirm 3.0, wie in der Upgrade-Checkliste (Schritt 1.) beschrieben, herunter (www.sparkasse-fuerth.de/sfirm30download). 2. Starten Sie

Mehr

Problembehebung LiveUpdate

Problembehebung LiveUpdate Problembehebung LiveUpdate Sage50 Sage Schweiz AG D4 Platz 10 CH-6039 Root Längenbold Inhaltsverzeichnis 1. Ausgangslage... 3 1.1 Meldung Kein Update nötig wird immer angezeigt... 3 1.2 Download bleibt

Mehr

Hinweis Anschluss und Installation der Treibersoftware in der richtigen Reihenfolge durchführen - so geht s: Inhalt Download der Treibersoftware

Hinweis Anschluss und Installation der Treibersoftware in der richtigen Reihenfolge durchführen - so geht s: Inhalt Download der Treibersoftware Hinweis: Die hier beschriebene Reihenfolge der Arbeitsschritte muss unbedingt eingehalten werden. Anschluss und Installation der Treibersoftware in der richtigen Reihenfolge durchführen - so geht s: Inhalt

Mehr

Windows 7: Taskleiste optimieren

Windows 7: Taskleiste optimieren Windows 7: Taskleiste optimieren Die Taskleiste in Windows 7 kann deutlich mehr als nur offene Fenster und die Uhrzeit anzeigen: Versteckte Einstellungen optimieren die Taskleiste und vereinfachen die

Mehr

Installationsanleitung VIO Copy 2.x

Installationsanleitung VIO Copy 2.x Installationsanleitung VIO Copy 2.x Mit dieser Software ist es möglich, Programme und Setup-Einstellungen eines VIO-Gerätes der Version 2.x.x zu archivieren und auf ein anderes VIO-Gerät der Version 2.x.x

Mehr

10.3.1.4 Übung - Datensicherung und Wiederherstellung in Windows 7

10.3.1.4 Übung - Datensicherung und Wiederherstellung in Windows 7 5.0 10.3.1.4 Übung - Datensicherung und Wiederherstellung in Windows 7 Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung werden Sie die Daten sichern. Sie werden auch eine

Mehr

10.3.1.5 Übung - Datensicherung und Wiederherstellung in Windows Vista

10.3.1.5 Übung - Datensicherung und Wiederherstellung in Windows Vista 5.0 10.3.1.5 Übung - Datensicherung und Wiederherstellung in Windows Vista Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung werden Sie die Daten sichern. Sie werden auch

Mehr

Uhlenbrock USB-LocoNet-Interface Treiber Setup. Windows 2000

Uhlenbrock USB-LocoNet-Interface Treiber Setup. Windows 2000 Uhlenbrock USB-LocoNet-Interface Treiber Setup Bevor Sie das USB-LocoNet-Interface an den PC anschließen, müssen Sie die Treiber- Software installieren. Erst nach erfolgreicher Installation können Sie

Mehr

KidTime Order. Seite 1

KidTime Order. Seite 1 KidTime Order Download der Bestelldateien... 2 Bestellung erstellen, persönliche Daten eingeben... 3 Fertiges Paket mit USB-Sticks bestellen... 3 Lizenzen bestellen... 4 Bestellung senden und bezahlen...

Mehr

Starten der Software unter Windows 7

Starten der Software unter Windows 7 Starten der Software unter Windows 7 Im Folgenden wird Ihnen Schritt für Schritt erklärt, wie Sie Ihr persönliches CONTOUR NEXT USB auf dem Betriebssystem Ihrer Wahl starten und benutzen. Schritt 1. Stecken

Mehr

VMware Installation der bestmeetingroom TRIALVersion. PreVersion built 1.01 Stand: 21.11.2006

VMware Installation der bestmeetingroom TRIALVersion. PreVersion built 1.01 Stand: 21.11.2006 VMware Installation der bestmeetingroom TRIALVersion PreVersion built 1.01 Stand: 21.11.2006 bestmeetingroom VMware Install Seite 2 Voraussetzungen: Bitte beachten Sie, dass Sie für die Installation des

Mehr

Tipps zur WISO MeinGeld StickEdition 06.10.2007

Tipps zur WISO MeinGeld StickEdition 06.10.2007 Tipps zur WISO MeinGeld StickEdition 06.10.2007 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Vorbemerkung... 3 Voraussetzungen... 3 Benötigte Software... 3 Für die Verschlüsselung... 3 Als Startmenü... 4

Mehr

Installationsanleitung Tivoli Storage Manager für Mac OS

Installationsanleitung Tivoli Storage Manager für Mac OS 11. März 2009, Version 1.0 Installationsanleitung für Mac OS X Verwaltungsdirektion Informatikdienste Installationsanleitung für Mac OS Inhaltsverzeichnis...1 Installation... 1 Voraussetzungen...1 Version

Mehr

Installationshandbuch

Installationshandbuch Installationshandbuch Stand: 1.10.2010 1 Inhaltsverzeichnis Systemanforderungen...3 Installation auf Windows-Plattformen starten...3 Installationsschritte...3 Lizenzabkommen...3 Alte UniWahl4 Installation

Mehr

Alten PC als virtuelle Maschine aufheben

Alten PC als virtuelle Maschine aufheben COMPUTER Alter PC als virtuelle Maschine Alten PC als virtuelle Maschine aufheben Bewahren Sie Ihr altes Windows-System doch einfach komplett auf als virtuellen PC. Auf dem neuen System können Sie den

Mehr

2. Festlegen der Sicherungsart Seite 6 Sicherung 1:1, Überschreiben Sicherung 1:1, Neuer Ordner Sicherung komprimiert mit WinZip

2. Festlegen der Sicherungsart Seite 6 Sicherung 1:1, Überschreiben Sicherung 1:1, Neuer Ordner Sicherung komprimiert mit WinZip dsbüro: pcbackup Achtung: Dieses Programm versteht sich nicht als hochprofessionelles Datenbackup-System, aber es sichert in einfachster Weise per Mausklick Ihre Daten. Installation erfolgt durch Setup.

Mehr

MyTobii P10 Wie übertrage/sichere ich persönliche Daten & Seitensets aus MyTobii & VS Communicator?

MyTobii P10 Wie übertrage/sichere ich persönliche Daten & Seitensets aus MyTobii & VS Communicator? MyTobii P10 Wie übertrage/sichere ich persönliche Daten & Seitensets aus MyTobii & VS Communicator? Übertragung von P10 nach P10 Sichern von Daten/Seitensets Am einfachsten benutzen Sie einen USB-Stick

Mehr

LEHR-SYSTEM für die Fahrschule der Zukunft

LEHR-SYSTEM für die Fahrschule der Zukunft Das LEHR-SYSTEM für die Fahrschule der Zukunft Installationsanleitung für SCAN & TEACH next generation 2.0 Basissoftware, Klassen und Service Packs Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Ihnen liegt

Mehr

Download Installation

Download Installation Download Installation Version: 1.2 Datum: 08.10.2015 1 Herunterladen der Installationsdateien Laden Sie die Installationsdateien Basic setup, Main setup sowie das Sprachensetup für Ihr Land direkt über

Mehr

Verwenden des Acer erecovery Managements

Verwenden des Acer erecovery Managements 1 Acer erecovery Management Das vom Software-Team von Acer entwickelte Dienstprogramm Acer erecovery Management bietet Ihnen eine einfache, zuverlässige und sichere Methode an, um Ihren Computer mit Hilfe

Mehr

Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1

Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1 Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1 Fiery Extended Applications Fiery Extended Applications (FEA) 4.1 ist ein Softwarepaket für Fiery Druckcontroller mit

Mehr

persönliche Daten sichern unter Windows 7

persönliche Daten sichern unter Windows 7 Seite 1 von 5 persönliche Daten sichern unter Windows 7 Vorbemerkungen Alle Daten auf dem Computer sollten als Sicherheitskopie (Backup) vorhanden sein. So ist man für folgende Ereignisse gewappnet und

Mehr

2. Word-Dokumente verwalten

2. Word-Dokumente verwalten 2. Word-Dokumente verwalten In dieser Lektion lernen Sie... Word-Dokumente speichern und öffnen Neue Dokumente erstellen Dateiformate Was Sie für diese Lektion wissen sollten: Die Arbeitsumgebung von Word

Mehr

5.2.2.5 Übung - Erweiterte Installation von Windows XP

5.2.2.5 Übung - Erweiterte Installation von Windows XP 5.0 5.2.2.5 Übung - Erweiterte Installation von Windows XP Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung werden Sie ein Windows XP-Betriebssystem automatisiert mit Hilfe

Mehr

Verschlüsseln eines USB Sticks mit TrueCrypt Eine ausführliche Anleitung. Hochschule der Medien Stuttgart Christof Maier I Frank Schmelzle

Verschlüsseln eines USB Sticks mit TrueCrypt Eine ausführliche Anleitung. Hochschule der Medien Stuttgart Christof Maier I Frank Schmelzle Verschlüsseln eines USB Sticks mit TrueCrypt Eine ausführliche Anleitung Hochschule der Medien Stuttgart Christof Maier I Frank Schmelzle Dieses Dokument beschreibt wie man einen USB Stick mit Hilfe von

Mehr

Installationsanleitung für den Online-Backup Client

Installationsanleitung für den Online-Backup Client Installationsanleitung für den Online-Backup Client Inhalt Download und Installation... 2 Login... 4 Konfiguration... 5 Erste Vollsicherung ausführen... 7 Webinterface... 7 FAQ Bitte beachten sie folgende

Mehr

Daten Sichern mit dem QNAP NetBak Replicator 4.0

Daten Sichern mit dem QNAP NetBak Replicator 4.0 Daten Sichern mit dem QNAP NetBak Replicator 4.0 Was ist NetBak Replicator: Der NetBak Replicator ist ein Backup-Programm von QNAP für Windows, mit dem sich eine Sicherung von Daten in die Giri-Cloud vornehmen

Mehr

Securepoint Security Systems

Securepoint Security Systems HowTo: Virtuelle Maschine in VMware für eine Securepoint Firewall einrichten Securepoint Security Systems Version 2007nx Release 3 Inhalt 1 VMware Server Console installieren... 4 2 VMware Server Console

Mehr

Welche Schritte sind nötig, um ein Update per Computer durchzuführen?

Welche Schritte sind nötig, um ein Update per Computer durchzuführen? Flashanleitung Vorraussetzung für ein Update über den PC - Windows PC (XP, VISTA, 7) - 32-Bit- oder 64-Bit-Betriebssystem - Bildschirmauflösung: mind. 1024 x 768 px Welche Schritte sind nötig, um ein Update

Mehr

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.0 + Datenübernahme

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.0 + Datenübernahme I. Vorbereitungen 1. Laden Sie zunächst die Installationsdateien zu SFirm 3.0, wie in der Upgrade-Checkliste (Schritt 1.) beschrieben, herunter (www.sparkasse-fuerth.de/sfirm30download). 2. Starten Sie

Mehr

HTW-Aalen. OpenVPN - Anleitung. Eine Installations- und Nutzungsanleitung zu OpenVPN

HTW-Aalen. OpenVPN - Anleitung. Eine Installations- und Nutzungsanleitung zu OpenVPN HTW-Aalen OpenVPN - Anleitung Eine Installations- und Nutzungsanleitung zu OpenVPN Sabine Gold Oktober 2013 Inhaltsverzeichnis 1 Download und Installation des OpenVPN-Clients... 2 1.1. Betriebssystem Windows...

Mehr

Kundenverwaltung. 2008 by Jörg Kunz, CH-4434 Hölstein

Kundenverwaltung. 2008 by Jörg Kunz, CH-4434 Hölstein Kundenverwaltung 2008 by Jörg Kunz, CH-4434 Hölstein Inhaltsverzeichnis Vorwort...3 Installation...3 Installationsvoraussetzungen...4 Kundenverwaltung...4 Kundenverwaltung...4 Beim erstmaligen Ausführen...5

Mehr

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.1 + Datenübernahme

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.1 + Datenübernahme I. Vorbereitungen 1. Laden Sie zunächst die Installationsdateien zu SFirm 3.1, wie in der Upgrade-Checkliste (Schritt 1.) beschrieben, herunter (www.sparkasse-forchheim.de/sfirm) 2. Starten Sie nochmals

Mehr

Siehe Beispiel: (hier unsere VISTA PC Station nach einem Monat ohne Update)

Siehe Beispiel: (hier unsere VISTA PC Station nach einem Monat ohne Update) Grundkonfiguration Ein Computer ist kein Überding das alles kann und immer funktioniert. Das kann ein Computer erst dann wenn die Hard- und Software auf dem neusten Stand ist. Die moderne Software von

Mehr

Eigene Recovery-DVD, eigener Recovery-Stick

Eigene Recovery-DVD, eigener Recovery-Stick Eigene Recovery-DVD, eigener Recovery-Stick Ihr ganz persönlicher Recovery-Datenträger stellt Ihren PC mit wenigen Klicks wieder her. Das erfordert aber ein letztes Mal die Neuinstallation von Windows

Mehr

UPC WLAN Installationsanleitung für das Modem TWG 870

UPC WLAN Installationsanleitung für das Modem TWG 870 UPC WLAN Installationsanleitung für das Modem TWG 870 LAN Ethernet Konfiguration (UPC-Internet auf Ihrem PC installieren): 1 Verbinden Sie das eine Ende des Antennenkabels mit der UPC Kabel-Anschlussdose

Mehr

Installation und Einrichtung egk-lesegeräte

Installation und Einrichtung egk-lesegeräte Installation und Einrichtung egk-lesegeräte Ingenico Healthcare Orga 6000 (6041) Orga 920 M Orga 920 M Plus Orga 930 M Stand: 04/2014 Produkt der medatixx GmbH & Co. KG Alle Werke der medatixx GmbH & Co.

Mehr

KURZANLEITUNG CLOUD BLOCK STORAGE

KURZANLEITUNG CLOUD BLOCK STORAGE KURZANLEITUNG CLOUD BLOCK STORAGE Version 1.12 01.07.2014 SEITE _ 2 INHALTSVERZEICHNIS 1. Einleitung......Seite 03 2. Anlegen eines dauerhaften Block Storage...Seite 04 3. Hinzufügen von Block Storage

Mehr

USB Treiber-Instalation Benutzer Handbuch Version 1.0, Code Nr. 20 751 027

USB Treiber-Instalation Benutzer Handbuch Version 1.0, Code Nr. 20 751 027 USB Treiber-Instalation Benutzer Handbuch Version 1.0, Code Nr. 20 751 027 USB-Treiber-Installation Inhalt 1 Installieren des USB-Treibers auf dem PC (WINDOWS XP)...3 1.1 Standardeinrichtung der USB-Kommunikation...3

Mehr

CycloAgent v2 Bedienungsanleitung

CycloAgent v2 Bedienungsanleitung CycloAgent v2 Bedienungsanleitung Inhalt Einleitung...2 Aktuelle MioShare-Desktopsoftware deinstallieren...2 CycloAgent installieren...4 Anmelden...8 Ihr Gerät registrieren...9 Registrierung Ihres Gerätes

Mehr

Wie lese ich mein Zertifikat in dakota.le 6.0 ein?

Wie lese ich mein Zertifikat in dakota.le 6.0 ein? Wie lese ich mein Zertifikat in dakota.le 6.0 ein? Seite 1 von 15 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines zum Zertifikat 3 1.1 Sie haben verschiedene Möglichkeiten Ihr Zertifikat einzulesen 3 1.2 Gründe, warum

Mehr