Strukturiert vernetzen. Hausvernetzung für die Multimedianutzung im Wohnbau

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Strukturiert vernetzen. Hausvernetzung für die Multimedianutzung im Wohnbau"

Transkript

1 Strukturiert vernetzen Hausvernetzung für die Multimedianutzung im Wohnbau

2 Alles fürs Zuhause aus dem Hause Hager Das Smart Home ist in aller Munde. Machen Sie das geflügelte Wort zum gefragten Ort mit dem facettenreichen Lösungsangebot von Hager. Es vereint alle elektrotechnischen Bausteine unter einem Dach: das intelligente Zuhause. Alles baut systematisch aufeinander auf. Alles lässt sich bedarfsgerecht kombinieren und flexibel variieren. Für Ihre Kunden bedeutet das: mehr Komfort, Wirtschaftlichkeit und Sicherheit. Für Sie heißt es: schnellere Planung, einfachere Installation und ein Ansprechpartner für alles Hager! Das i mit dem Doppelpunkt steht für das intelligente Lösungsangebot von Hager im privaten Wohnbau vom Schrank bis zum Schalter, für den Neubau oder die Modernisierung. In unterschiedlichen Themenbroschüren stellen wir Ihnen die einzelnen Bausteine ausführlich vor. Wie Sie das Zuhause Ihrer Kunden mit strukturierter Vernetzung für die digitale Zukunft fit machen, erfahren Sie in dieser Broschüre. 2

3 sicher verteilen intelligent messen strukturiert vernetzen individuell schalten Die Technikzentrale: Energieverteilung mit Zählerplätzen und Schutzgeräten ehz-messsysteme für Smart-Meteringund Smart-Grid-Anwendungen Moderne Hausvernetzung mit Multimediazentrale und strukturierter Verkabelung Das Schalterprogramm von Hager alle Funktionen, alle Anschlüsse, drei Designlinien Energieeffiziente Beleuchtungssteuerung ideal beleuchten Dimmer, Bewegungs- und Präsenzmelder zuverlässig beschützen intuitiv steuern Höchste Sicherheit mit zertifizierter Qualität Rauch- und Wärmewarnmelder von Hager KNX-Gebäudesteuerung per Computer, Touch-PC und Smartphone mit tebis KNX domovea 3

4 Der Anschluss an die Zukunft beginnt bei der Planung Bei der Planung der Elektroinstallation denken die meisten an Stromkabel, Steckdosen und Lichtschalter. Intelligente Planer denken weiter und verlegen neben der klassischen Energieverteilung eine strukturierte Verkabelung, bestehend aus Netzwerk- und Koaxialkabeln. Das garantiert im Unterschied zu gängigen Funk- und WLAN-Lösungen höchste Übertragungsgeschwindigkeit, Zuverlässigkeit und Störsicherheit. Dreh- und Angelpunkt für den reibungslosen Datenverkehr der Zukunft ist ein separates Multimediafeld in der Technikzentrale. Dort laufen alle Kommunikationsund Datenleitungen zusammen. Genauer gesagt: auseinander in jedes gewünschte Zimmer. Über die passenden Anschlüsse und Endgeräte kann dann jede Person im Haus zentral auf alle Medien zugreifen. Öffnen Sie den Daten-Highway für Ihre Kunden mit intelligenter Multimediatechnik von Hager! 4

5 kallysto -Schalterprogramm 6 Video- und Audioanschlüsse 8 Kommunikations- und Datenanschlüsse 10 Unterverteilung 12 Multimedia-Komplettfeld 14 Zähler, Schutz- und Steuergeräte 18 Normen und Ausstattungswerte 20 Hager-Service 22 Kontaktadressen 24 5

6 6

7 Geschmack trifft Anschlussfreude Beine hoch, Musik an. Oder: Licht aus, Film ab. Ob Hifi-Anlage, Web-Radio oder Audio-Streaming, Internet-TV, Home-Video oder Network-Gaming mit dem richtigen Anschluss in der Wand ist jedes Entertainment nur eine Steckerbewegung entfernt. Ohne Adapter, ohne unnötigen Kabelsalat und ohne Datenstau! Hört sich gut an? Sieht auch gut aus: Alle Anschlüsse gibt es jetzt im hochwertigen kallysto -Rahmen von Hager in den drei attraktiven Designlinien kallysto.pur, kallysto.stil und kallysto.art. So bekommt die Elektroinstallation im ganzen Haus einen einheitlichen Look und Sie finden ganz schnell Anschluss bei Ihren Kunden. Design: kallysto.art kallysto.pur kallysto.stil 7

8 Für jedes Programm der richtige Kanal: Video- und Audioanschlüsse Wie das Wort Multimedia schon sagt, bieten sich dem User von heute zahlreiche digitale Fluchtmöglichkeiten. Mit der Anschlussvielfalt von Hager fangen Sie die Wünsche Ihrer Kunden genau an der richtigen Stelle ein: kallysto bietet ein umfassendes Unterputzprogramm an Video- und Audioanschlüssen für alle gebräuchlichen Übertragungsformate. Sogar Liebhaber von Klassikern wie dem VHS-Recorder finden Anschluss im zeitgemäßen Design. Hier sehen Sie eine kleine Auswahl. Antennensteckdose für Kabel, SAT, DVB-T und terre strischen Empfang über Mini- Koax- oder Koaxkabel. Hager bietet fünf Ausführungen mit 2 db bis 20 db Anschlussdämpfung. Lautsprecher-Anschlussdose in 1-facher oder 2-facher Ausführung. Mit front- und rückseitiger Klemmtechnik. Einfache Montage der Buchsen durch Modular-Jack-Rasttechnik. Audio-/Videosteckdose mit Dreifach-Cinch zum Anschluss von SAT-Receivern TV oder Camcorder YUV-Video-/Audiosteckdose mit Dreifach-Cinch. Datenübertragung im Component-Video- Standard (YUV) 8

9 USB-Steckdose zum Anschluss mobiler Geräte wie einer externen Festplatte an TV oder PC DVI-D-Steckdose Digital Visual Interface Typ D zur Full-HD-tauglichen Übertragung digitaler Bilddaten. Auflösung 1920 x 1080 Pixel. VGA-Steckdose (SUB-D 15) Der Standardanschluss fürs Arbeitszimmer: zur Verbindung von Grafikkarte und Anzeigegerät mit PC, Laptop oder Beamer S-Video-Steckdose 4-polig. Auflösung 768 x 576 Pixel. Leitungsanschluss über steckbaren Schraubanschluss. HDMI-Anschlussdose High Definition Multimedia Interface zur Übertragung hochauflösender Audio- und Videodaten. Dank neuester HDMI-Version 1.4 auch für 3-D-Übertragung geeignet. 9

10 Surfen, chatten, telefonieren: Kommunikations- und Datenanschlüsse Mit Multimedia-Anschlüssen von Hager gehen Ihre Kunden nicht nur auf Empfang, sondern auch auf Sendung. Telefon- und Datendosen gehören heute in jedes bewohnte Zimmer, auch ins Kinderzimmer. Das hat viele Vorteile: Familienmitglieder kommen sich beim Surfen, Chatten und Telefonieren nicht in die Quere. Und bei einer späteren Nutzungsänderung von Räumen zum Beispiel bei Einrichtung eines neuen Arbeitszimmers fallen keine bauseitigen Nachinstallationen an. Alle Anschlüsse sind schon da! USB-Ladesteckdose Mit der neuen 230 V USB-Ladestation lassen sich die Akkus von zwei Endgeräten z. B. Handy, MP3-Player, PDA oder Navigationsgerät gleichzeitig aufladen. Die kurzschlussfeste, überlastsichere Ladesteckdose verfügt über zwei senkrecht nebeneinander angeordnete USB-Buchsen. Lieferbar in den Farben Weiß und Anthrazit. 10

11 TAE-Anschlussdose Die klassische Telekommunikations-Anschluss-Einheit (TAE) für den analogen Telefonanschluss erhalten Sie bei Hager in 1-facher oder 3-facher Ausführung, jeweils mit F- und N- Kodierung für den Anschluss eines Fernsprechgeräts (F) oder Nebengeräts (N), z. B. eines Faxgeräts. Mit der 3-fach-Dose können drei verschiedene Geräte angeschlossen und mit bis zu zwei Amtsleitungen gekoppelt werden. UAE-Anschlussdose Die Universal-Anschluss-Einheit (UAE) mit RJ45-Buchse kann sowohl für analoge als auch für digitale Kommunikationsendgeräte genutzt werden. Sie ist in 1-facher und 2-facher Ausführung erhältlich. Für die Übertragung großer Datenmengen empfiehlt sich die Hochleistungs-UAE-Dose der Kategorie 6A bis 500 MHz mit störsicherer LSA-Anschlusstechnik. UAE/TAE-Kombi-Anschlussdose Digital trifft analog: Die Kombi-Anschlussdose schlägt zwei Fliegen mit einer Klappe. Genauer gesagt: mit einem RJ45-Anschluss für ein digitales Endgerät und einem Analoganschluss für Telefon oder Fax. LWL-Datenanschlussdose Ob private oder professionelle Nutzung die Datenmenge in modernen Netzwerken steigt ständig. Mit breitbandtauglichen Anschlussdosen von Hager erweitern Sie den Datenpfad zum Daten-Highway. Die innovative Lichtwellenleitertechnik (LWL) garantiert höchste Übertragungsgeschwindigkeit. Für eine fast ebenso hohe Installationsgeschwindigkeit sorgt die praktische Modular-Jack-Technik. LWL-Dosen sind als 1-fach-Unterputz-Durchgangsdosen für die beiden gängigen Steckertypen SC (Subscriber Connector) oder LC (Local Connector) lieferbar. 11

12 Multimedial genial: Der Kleinverteiler volta Die strukturierte Verkabelung ist ein weites Feld! Um den Überblick nicht zu verlieren, empfiehlt es sich, es in kleinere Felder zu unterteilen zum Beispiel mit dem Multimediaverteiler volta. Er bietet nicht nur höhere Sicherheit und schnelleren Zugriff, sondern setzt auf Wunsch auch ansprechende optische Akzente. Ideal für größere Gebäude und Mehrfamilienhäuser oder kleinere Gewerbe wie Hotels! Gemischtes Doppel: Daten- und Energieverteilung Der Kleinverteiler volta eignet sich nicht nur für die Unterverteilung von Energie, sondern auch als Zwischenstation für den Datenverkehr. Alle Kommunikationsbausteine lassen sich einfach auf der gelochten Montageplatte fixieren. Patch- Module werden auf einer speziellen Hutschiene im oberen Anschlussraum montiert, aktive Komponenten über die integrierte Doppelsteckdose mit drehbaren Töpfen versorgt. Den Multimediaverteiler volta erhalten Sie als Unterputzversion sowie für die Hohlwand- und Aufputzmontage. Eleganz im richtigen Rahmen Im intelligenten Zuhause gilt: Technik muss zwar in erster Linie funktionieren, darf aber gerne auch gut aussehen. Deshalb gibt es volta in verschiedenen Designvarianten: z. B. mit Blendrahmen aus lackiertem Stahlblech, Wechselrahmen mit Spiegel- oder Bilderrahmeneinsatz oder Alu- Rahmen mit bespannter Hartschaumplatte, die als Pinnwand genutzt werden kann. Türen und Blendrahmen sind perfekt auf das kallysto -Schalterdesign von Hager abgestimmt. So glänzt die Elektroinstallation besonders wahlweise in Reinweiß, Silber oder Anthrazit. i Hager-Tipp: Planen Sie bei jedem Unterverteiler genügend Raum für nachträgliche Systemerweiterungen ein. Das erspart im Bedarfsfall aufwändige Nachinstallationen. Ihre Kunden werden es Ihnen danken! 12

13 13

14

15 Multimediakomponenten von A bis Z Auf dem Multimedia-Komplettfeld kommen alle wichtigen Komponenten platzsparend unter. Sie sind übersichtlich angeordnet und bequem von vorn zugänglich. Bei Bedarf können sie jederzeit ausgetauscht oder um neue Geräte erweitert werden. Nebenher bleibt ausreichend Platz für die saubere Verkabelung Telefon-Hausanschluss mit Splitter Die Deutsche Telekom und einige andere Anbieter senden ein gemischtes Signal aus Telefon- und DSL-Daten. Der Splitter trennt die beiden Signale wieder und leitet sie weiter an das Telefon und das DSL-Modem-Telefon. Netzwerk-Switch Netzwerk-Switches stellen Verbindungen zwischen Servern, Storage-Geräten (Festplatten) und Endgeräten wie PCs und Laptops her. Hochgeschwindigkeits-Ethernet- Anschlüsse sorgen dabei für einen reibungslosen Datentransfer auch während der familiären Rush Hour. TV-Breitband- oder Satellitenverteiler Der BK-/SAT-Verteiler teilt die Hauptleitung für den TVund Hörfunkempfang und leitet die Signale über Koaxialleitungen in die einzelnen Wohnräume weiter. So können alle im Haus jederzeit ihre Lieblingsprogramme ansehen. DSL-Router Der DSL-Router steuert die Verbindungen zwischen Hausnetz und Internet. Das integrierte DSL-Modem fungiert dabei als Datenwandler. Viele Router verfügen zusätzlich über einen Netzwerk-Switch. Je nach Ausführung übernimmt der Router auch die Funktionen einer Telefonzentrale oder er besitzt einen USB-Anschluss zum Anschluss einer externen Festplatte, die als Netzwerk-Server eingesetzt werden kann. Netzwerk-Server Der Netzwerk-Server dient als zentraler Speicherplatz für große Datenmengen, z. B. Filme, Fotos, Musikdateien und wichtige Dokumente. Über den Netzwerk-Switch und die entsprechenden Endgeräte ( Clients ) können dann alle Daten im ganzen Haus abgerufen werden. Als Netzwerk-Server empfehlen sich NAS (Network Attached Storage)-Platten mit datensichernder RAID-Funktion. Sie verfügen über mehrere Festplatten, auf denen alle Daten mehrfach gesichert werden, so dass sie auch beim Ausfall einer Festplatte nicht verloren gehen. i Hager-Tipp: Planen Sie in Ihrem Zählerschrank von Anfang an ein ausreichend dimensioniertes Multimediafeld ein! Dann sind Ihre Kunden für die digitale Zukunft optimal gerüstet. 15

16 Das Feld (auf-)räumen: Mit der Multimediazentrale Der rasant zunehmende Datenverkehr in immer mehr Häuser, sorgt für Leitungsengpässe und Gerätestaus. Mit einer Multimediazentrale von Hager können Sie das Verkehrschaos geschickt umgehen. Sie dient gewissermaßen als Dauerparkplatz für sämtliche Kommunikations- und Datenbausteine. Von hier führen schnelle Netzwerk- und Koaxialleitungen in jedes gewünschte Zimmer. Dort lassen sich dann alle Services bequem von der Wand abrufen: einstecken, einschalten und abschalten! Ganz gleich, wohin die digitale Zukunft steuert mit der Multimediazentrale von Hager sind Ihre Kunden auf alles vorbereitet. Maximaler Schutz Multimediageräte sind sensibel. Um langfristig zuverlässig zu funktionieren, müssen sie vor Stößen, Staub und Feuchtigkeit geschützt werden. Dafür sorgt die Technikzentrale univers Z mit vielen konstruktiven Vorteilen: verwindungssteifer Stahlkorpus Schutzisolierung der Schutzklasse II optimale Abdichtung durch flexible Leitungseinführungsflansche Spritzwasserschutz durch serienmäßige Schutzart IP44 (optional auch in der staub- und spritzwassergeschützten Schutzart IP54 erhältlich) Minimaler Installationsaufwand Auch bei Ihren Kunden können Sie das Feld schnell aufräumen. Die Multimediazentrale ist in einem Arbeitsgang mit der Hauptverteilung installiert: kein Ausschlagen von Blechvorprägungen aufsteckbarer Rangierkanal zur Kaschierung ausgehender Kabel abnehmbare Leitungseinführungsflansche mit Rasttechnik montagefreundliche Sammelschienendurchführungen komfortable Türjustierung mit Ausgleichsscharnier kein Verkratzen während der Montage durch abnehmbare Kunststofffüße 17

17 Infrastruktur von Hager Auf dem Daten-Highway gilt: je leistungsfähiger die Infrastruktur, desto reibungsloser der Datentransfer. Die aktiven und passiven Multimediakomponenten von Hager verbinden alles mit allem und sorgen über gut platzierte Sammelpunkte dafür, dass es nicht zum Stau kommt weder bei der Nutzung noch bei der Installation. Schneller Anschluss: Patch- und Koax-Module Auf einer Hutschiene im oberen Anschlussraum können alle Anschlussmodule übersichtlich montiert werden. Dabei haben Sie die Wahl zwischen RJ45-Patch-Modulen der Kategorien 5 und 6 (z. B. Kat.5e UTP, Kat.6 STP, E-DAT modul Kat.6a) sowie Koax-Modulen mit F- und/oder IEC-Steckern. Kompakte Kreuzung: Sammelpunkte Bündeln Sie Ihren Verdrahtungsaufwand mit praktischen Consolidation Points : wahlweise mit sechs RJ45-Anschlüssen der Kategorie 6A (rechts) oder mit je sechs 3-poligen Wieland-gesis- oder WAGO-WINSTA-Buchsen. Alle Sammelpunkte sind stapelbar, anreihbar oder direkt mit Anschraublaschen zu befestigen. Clevere Abkürzung: Multimedia-PLC-Set 200 Für die schnelle Nachrüstung von Bestandsgebäuden empfiehlt sich das Multimedia-PLC-Set 200, das die Datenübertragung über das bestehende 230 V-Netz abwickelt. Dabei sorgt das Hutschienenmodul mit integriertem Fast Ethernet Switch für Übertragungsgeschwindigkeiten von 200 Mbit/s und kann über RJ45-Ports mit vier Geräten gleichzeitig verbunden werden. Sicherer Halt: Multimedia-Gerätehalter Mit Hilfe der praktischen Multimedia-Gerätehalter lassen sich alle Komponenten einfach auf der gelochten Montageplatte fixieren und ebenso leicht wieder umsetzen. Gute Führung: Patchkabel mit Abknickschutz Die neuen, doppelt geschirmten Kat.6 S/FTP-Patchkabel von Hager zeichnen sich durch einen entscheidenden Konstruktionsvorteil aus: Der Abknickschutz an den RJ45-Steckern ist extra kurz bemessen. So wird die Gefahr eines Kabelbruchs bei geschlossener Schranktür deutlich reduziert. Maximale Flexibilität: Multimediafelder Das univers Z-System bietet für jede Gebäudegröße und jeden Ausstattungsbedarf das passend dimensionierte Multimedia-Komplettfeld: wahlweise in 1- oder 2-feldriger Ausführung, in sechs verschiedenen Einbauhöhen, als freies Feld oder mit umfangreichem Zubehör z. B. mit Multimediahaltern, Doppelsteckdosen, Hutschienen, Isolierstücken und FE-Reihenklemmen. 2-feldrig Längen: 300 mm 500 mm 1000 mm Höhe 1350 mm 1200 mm 1050 mm 900 mm 600 mm 450 mm 16

18 Zählen, schützen, steuern: Die Technikzentrale im Überblick Mit dem Smart Home verhält es sich wie mit dem menschlichen Gehirn: Erst wenn beide Gehirnhälften koordiniert zusammenarbeiten, entstehen herausragende Leistungen. Deshalb sollten Sie der linken Gehirnhälfte des intelligenten Zuhauses genauso große Aufmerksamkeit widmen wie der rechten. Denn hier befinden sich alle Synapsen für Energieverteilung und Gebäudesteuerung. Heben Sie den Wohn-IQ Ihrer Kunden indem Sie bei der Technikzentrale keine halben Sachen machen! Zuverlässig schützen: FI-, LS- und FI/LS-Schalter Die Sicherheitsnorm DIN VDE 0100 Teil 410 Schutz gegen elektrischen Schlag fordert Fehlerstromschutzeinrichtungen für alle Bereiche im und ums Haus. Mit modularen Schutzgeräten von Hager gehen Sie auf Nummer sicher, auch bei der Montage: dank schraubenloser QuickConnect-Anschlusstechnik und berührungsgeschützten IP2x-Prüföffnungen. Intelligent zählen: elektronische Haushaltszähler Seit dem 1. Januar 2010 müssen bei Neubauten und Totalsanierungen intelligente Zähler mit digitaler Messtechnik eingesetzt werden. Hager bietet ein breites Spektrum an elektronischen Haushaltszählern (ehz) für die unterschiedlichsten Anwendungen: 1 2 Wirkverbrauchszähler: der klassische Stromzähler zur Messung von bezogener Energie. Er wird vom Versorgungsnetzbetreiber (VNB) zur Verfügung gestellt. Wirklieferzähler: zur Messung von eingespeister Energie in das Versorgernetz, beispielsweise über eine Photovoltaikanlage mit Überschuss - einspeisung. Vielseitig vernetzen: KNX und Multimedia Nach dem Schützen kommt das Steuern: z. B. mit Schalt- und Meldegeräten, Wochen- und Jahresschaltuhren, Dämmerungsschaltern, Ferndimmern u. v. m. Das Höchstmaß intelligenten Wohnkomforts bietet die Vernetzung aller Funktionen über ein KNX-Bussystem. Die intuitive Gebäudesteuerung tebis KNX domovea verknüpft die KNX-Welt mit der IP-Welt und eröffnet noch mehr Bedienoptionen via PC, Touchscreen, Internet oder Smartphone. 3 4 Bezugszähler: Immer mehr Haushalte und Kleingewerbe satteln angesichts steigender Heizkosten auf Wärmepumpen oder Mikro-Kraft- Wärme-Kopplungsanlagen um. Der dritte Zähler im Bunde misst den dabei anfallenden Energieverbrauch. Bezugszähler: Was liegt näher, als das künftige E-Mobil mit selbst erzeugtem Strom zu betanken? Zu diesem Zweck hält die Technikzentrale von Hager einen weiteren Parkplatz für einen intelligenten Haushaltszähler frei. i Hager-Tipp: Ausführliche Informationen zur Technikzentrale von Hager finden Sie in der Broschüre Sicher verteilen, die Sie auf herunterladen oder kostenlos bei uns bestellen können. 18

19 19

20 Alles drin! Auch die aktuellen Normen Das intelligente Zuhause zeichnet sich dadurch aus, dass Sie weniger über alles nachdenken müssen weil Hager bereits vorgedacht hat. Deshalb sind alle aktuellen Normen bereits mit eingebaut. Warum Hager sich im Normendschungel so gut auskennt? Weil wir ihn zum Teil mit gepflanzt haben: Hager ist seit Jahrzehnten in zahlreichen normgebenden Gremien vertreten. Oft sind Hager-Innovationen sogar später zu gültigen Normen geworden. Mit intelligenter Technik von Hager liegen Sie also immer in der Norm. 20

21 EN :2011 strukturierte Verkabelung im Wohnbau Um alle Möglichkeiten moderner Multimediatechnik im ganzen Haus nutzen zu können, empfiehlt sich die Orientierung an der neuen DIN EN : für anwendungsneutrale Kommunikationskabelanlagen in Ein- und Mehrfamilienhäusern sowie Wohnungen. Dort sind die allgemeinen Anforderungen an die primären und sekundären Teilsysteme der Ver kabelung sowie die relevanten Spezifikationen der Übertragungsstrecken klassen und Komponentenkategorien für Kabel, Steckverbinder und Anschlussschnüre (Patchkabel) definiert. Dabei werden auch die neuen Übertragungsstreckenklassen EA und FA sowie die dazugehörigen Komponentenkategorien 6A und 7A berücksichtigt. Die Norm teilt anwendungsneutrale Kommunikationskabelanlagen in drei Gruppen ein: 1. Informations- und Kommunikationstechnik (IuK) für Sprache und Daten 2. Rundfunk- und Kommunikationstechnik (RuK) für Audio, Radio und TV 3. Steuerung, Regelung und Kommunikation in Gebäuden (SRKG) für die Gebäudesystemtechnik, z. B. nach KNX-Standard Eine nach der Norm errichtete Hausvernetzung eröffnet dem Nutzer zahlreiche Optionen, ohne dass die fest verlegte Kabelinfrastruktur geändert werden müsste. So lassen sich Räume wechselnden Lebenssituationen anpassen: heute Kinderzimmer, morgen Büro und übermorgen z. B. Raum für einen pflegebedürftigen Menschen ( Ambient Assisted Living ). DIN die Mindestanforderung Die aktualisierte Norm DIN : , die seit November 2010 in Kraft ist, legt die Mindestausstattung elektrischer Anlagen für Wohngebäude fest. Hier werden folgende Parameter definiert: die Mindestanzahl der Stromkreise in Abhängigkeit von der Wohnfläche, die Zahl der zu installierenden Steckdosen und Anschlüsse, beispielsweise für die Beleuchtung, sowie die Zahl der Anschlüsse für Verbraucher mit eigenem Stromkreis. Jeder Stromkreis muss mit einer eigenen Überstromschutzeinrichtung, z. B. einem LS- oder FI/LS- Schalter abgesichert werden. DIN entspricht dem Ausstattungswert 1 der Fachgemeinschaft für effiziente Energieanwendung e. V. (HEA). RAL-RG 678 Standard- und Komfortausstattung Die neue Richtlinie RAL-RG 678 geht zwei Schritte weiter: Sie definiert die Anforderungen an die Standard- und Komfortausstattung und berücksichtigt neben der klassischen Elektro installation auch den Ausstattungsmehrwert durch KNX-Ge bäu de systemtechnik. Dabei werden u. a. folgende Funktionsbereiche einbezogen: Beleuchtungssteuerung, Rollladen- und Jalousiesteuerung, Einzelraumtemperaturregelung, Heizung und Lüftung, Einbruch- und Brandmeldung. So kommt RAL-RG 678 nicht nur den Komfortwünschen anspruchsvoller Kunden entgegen, sondern auch dem wachsenden Wunsch nach mehr Energieeffizienz. i Hager-Tipp: Ausführliche Informationen zu diesen Normen finden Sie in den Hager-Tipps 21 und 24 auf unter Wissen & Weiterbildung. Ausstattungswert Qualität 1 Mindestausstattung gemäß DIN Standardausstattung gemäß RAL-RG Komfortausstattung gemäß RAL-RG 678 1plus plus Mindestausstattung gemäß DIN und Vorbereitung für die Anwendung der Gebäudesystemtechnik gemäß DIN In Zusammenarbeit mit Hager und anderen führenden Herstellern hat die Fachgemeinschaft für effiziente Energieanwendung e. V. (HEA) Ausstattungsrichtlinien für die Elektroinstallation festgelegt. Unter finden Elektrofachkräfte, Bauherren und Modernisierer weiterführende Informationen und praktische Planungshilfen. 2plus plus Standardausstattung und mindestens ein Funktionsbereich gemäß DIN plus plus Komfortausstattung und mindestens zwei Funktionsbereiche gemäß DIN Quelle: elektro plus 21

22 Messsysteme nach EnWG 2012 Die Anwendungsregel VDE-AR-N 4101: für Zählerplätze in elektrischen Anlagen im Niederspannungsnetz ist seit in Kraft. Sie beschreibt Art und Umfang der technischen Mindestanforderungen an Zählerplätze in elektrischen Anlagen einschließlich Erzeugungsanlagen, die an das Niederspannungsnetz angeschlossen werden, sowie deren Umgebungsbedingungen. Hierbei sind die Anforderungen an die Installation von vollmodularen Messsystemen im Sinne des Energiewirtschaftsgesetzes 2012 (EnWG 2012) berücksichtigt. Ein Messsystem im Sinne des 21d des Gesetzes ist eine in ein Kommunikationsnetz eingebundene Messeinrichtung zur Erfassung elektrischer Energie, die den tatsächlichen Energieverbrauch und die tatsächliche Nutzungszeit widerspiegelt. Mit dieser VDE-Anwendungsregel ist der Zählerplatz für Anwendungen wie z. B. Smart Metering und Smart Grid vorbereitet. Welche wesentlichen Änderungen sich durch die aktuellen Ausstattungswerte in der täglichen Praxis für den Elektrotechniker ergeben und wie er die Anforderungen mit Hilfe der ehz-zählerplatztechnik erfüllt, wird im Folgenden beschrieben. 11DE0608 Juni 2007 ehz-zählerplätze als zukunftssichere Installation Die Anforderungen der VDE-AR-N 4101: gelten sowohl für Zählerplätze mit integrierter Befestigungsund Kontaktiereinrichtung (BKE-I nach DIN V VDEV 0603) als auch für Zählerplätze nach DIN mit 3-Punkt-Befestigung in Verbindung mit einer Befestigungs- und Kontaktiereinrichtung Adapter mit Zusatzraum (BKE-AZ). Die Anwendungsregel ersetzt das Kapitel 7, Mess- und Steuereinrichtungen, Zählerplätze, der Technischen Anschlussbedingungen für den Anschluss an das Niederspannungsnetz (TAB 2007) [5] einschließlich Anhang A 3, Einheitszählerplatz nach Abschnitt 7, der TAB Zudem wird der Abschnitt 9, Steuerung und Datenübertragung, der TAB 2007 durch das Kapitel 4.7 Kommunikationseinrichtungen, dieser Anwendungsregel ergänzt. Die Anwendungsregel gilt auch für dezentral angeordnete Zählerplätze, die in der Ergänzung zur TAB 2007 [3] zur Erfüllung der Messaufgaben im Zusammenhang mit dem 33 (2) des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) von 2009 und 4 (3a) KWKG beschrieben werden. wird. 1 Seite 1 men: 1 Strukturierter Service: Praktische Hilfe von Hager Ihre Kunden wissen, was sie wollen. Sie wissen, wie es geht. Und Hager liefert die passende Technik dazu. Damit der Dreisprung noch reibungsloser gelingt, unterstützen wir Sie nicht erst auf den letzten Metern, sondern schon bei den ersten Schritten in der Vorverkaufs- und Planungsphase. Hier finden Sie alles, was Sie brauchen, um Ihre Kunden zu überzeugen und Ihre Mitarbeiter zu motivieren. Themen- und Technikbroschüren In den Themenbroschüren von Hager stellen wir Ihnen alle Funktions bereiche des intelligenten Zuhauses im Überblick vor (siehe Seiten 2 und 3). Einzelne Systemkomponenten werden in den Technikbroschüren vertieft. Alle Broschüren können direkt bei Hager bestellt oder auf unter Download & Software kostenlos heruntergeladen werden. HagerTipp HagerTipp Schutz gegen elektrischen Schlag: Neufassung der DIN VDE : Intelligente Messsysteme für Smart Metering und Smart Grid Die VDE-AR-N 4101: stellt neue Anforderungen an Zählerplätze in elektrischen Anlagen im Niederspannungsnetz Schutzmaßnahmen und deren Anwendung Sicherheitsaspekte bei der Errichtung von Niederspannungsanlagen Die Grundregel des Schutzes gegen elektrischen Schlag lautet: Gefährliche aktive Teile dürfen nicht berührbar sein und berührbare leitfähige Teile dürfen weder unter normalen Bedingungen noch unter Einzelfehlerbedingungen zu gefährlichen aktiven Teilen werden. Diese Grundregel ist die Basis für alle erforderlichen Maßnahmen, die bei der Errichtung elektrischer Anlagen zu berücksichtigen sind, insbesondere dann, wenn es keine speziellen Festlegungen gibt und damit Eigeninitiative auf der Basis vorgegebener Schutzziele notwendig werden. Neue Aufgliederung der Die neue Aufgliederung der DIN DIN VDE : in VDE : mit den die Abschnitte genannten Abschnitten hat sich gegenüber der bisher bekannten 410 Einleitung Nummerierung als auch hinsichtlich der zugehörenden Bedeu- 411 Schutzmaßnahme: Automatische Abschaltung der tung geändert. Stromversorgung Dazu wurden in der neuen DIN 412 Schutzmaßnahme: Doppelte VDE : nachstehende Änderungen gegenüber (zweite) oder verstärkte (erste) Isolierung der alten Fassung vorgenom- 413 Schutzmaßnahme: Schutztrennung 414 Schutzmaßnahme: Schutz a) Neustrukturierung der für den durch Kleinspannungmittel Errichter relevanten Schutzvorkehrungen und Schutzmaß- SELV oder PELV 415 Zusätzlicher Schutz nahmen in der Reihenfolge ihrer Anwendungshäufigkeit; und den Anhängen Basisschutz nunmehr im Anhang, weil er für den Errichter A Vorkehrungen für den Basisschutz (Schutz gegen direktes durch die Betriebsmittel nor- Erläuterungen zur Neufassung sisschutz (Schutz gegen direktes der DIN VDE vom Berühren) und den Fehlerschutz Berühren) unter normalen Bedingungen b)zusammenführung von möglimalerweise vorgegeben ist; (Schutz bei indirektem Berühren) bewirkt. chen Schutzmaßnahmen und Entsprechend der angepassten B Vorkehrungen für den Basisschutz (Schutz gegen direktes nahmen; siehe Anmerkung; Anwendung der Schutzmaß- bzw. geänderten Bestimmung Ein weiterer zusätzlicher Schutz nach DIN VDE vom ist festgelegt als Teil einer Berühren) unter besonderen c) Anpassung der Begriffe an das Juni 2007 besteht die Schutzmaßnahme gegen elektrischen stimmten Bedingungen von äusche Wörterbuch (IEV) nach Schutzmaßnahme unter be- Bedingungen Internationale Elektrotechni- Schlag aus einer geeigneten ßeren Einflüssen, zum Beispiel C Schutzmaßnahmen zur ausschließlichen Anwendung, : ; z.b. wurde IEC bzw. DIN VDE Kombination von zwei unabhängigen Schutzvorkehrungen, näm- Abschnitt 415 sowie in bestimm- wenn die Anlage nur durch der Begriffserklärung des entsprechend nachfolgendem lich einer Basisschutzvorkehrung ten Betriebsstätten, Räumen und Elektrofachkräfte oder elektrotechnisch unterwiesene Perso- die Benennung Schutzpoten- Hauptpotenzialausgleichs und einer Fehlerschutzvorkehrung, oder einer verstärkten den Teilen 7xx der Errichtungsnen betrieben und überwacht zialausgleich über die Haupt- Anlagen besonderer Art gemäß Schutzvorkehrung, die den Babestimmung DIN VDE erdungsschiene zugeordnet; 10DE0076 Hager Vertriebsgesellschaft mbh & Co. KG Zum Gunterstal Blieskastel Tel / Hager Tipps In den letzten Jahren wurden einige wichtige Normen und Richtlinien für die Elektroinstallation neu aufgelegt. Mit Hager verlieren Sie nie den Anschluss an die geltenden Regeln für Ihr Gewerk: Hager Tipps halten Sie kontinuierlich über alle wesentlichen Neuerungen auf dem Laufenden und ersparen Ihnen gleichzeitig die zeitaufwändige Lektüre von Normbüchern Zeit, die Sie in Ihr Business investieren können! Verkaufshilfen für Ihre Kunden Intelligent ist, wer gute Lösungen nicht für sich behält: Die Broschüre Das intelligente Zuhause macht Ihre Kunden auf leicht verständliche Weise mit den Möglichkeiten moderner Elektroinstallation vertraut. Weitere praxisorientierte Tipps gibt die Website die Bauherren mit fundierten Infos, interaktiven Rundgängen und Online-Projektlis ten dazu ermuntert, sich nicht für die erstbeste Lösung zu entscheiden sondern für die beste! 22

Intelligent tanken. Hausladestation witty.home

Intelligent tanken. Hausladestation witty.home Intelligent tanken Hausladestation witty.home 2 Mit der Hausladestation witty.home Die Energiewende ist in vollem Gange und kommt auch auf der Straße in Fahrt: Die Bundesregierung plant, bis 2020 eine

Mehr

Sicher verteilen. Energieverteilung und Zählerplatzsysteme für den privaten Wohnbau

Sicher verteilen. Energieverteilung und Zählerplatzsysteme für den privaten Wohnbau Sicher verteilen Energieverteilung und Zählerplatzsysteme für den privaten Wohnbau Alles fürs Zuhause aus dem Hause Hager Das Smart Home ist in aller Munde. Machen Sie das geflügelte Wort zum gefragten

Mehr

Universelle Kupferdraht-Haus- und Wohnungs-Verkabelung für Daten-/Internet- und Telefondienste

Universelle Kupferdraht-Haus- und Wohnungs-Verkabelung für Daten-/Internet- und Telefondienste Universelle Kupferdraht-Haus- und Wohnungs-Verkabelung für Daten-/Internet- und Telefondienste Merkblatt für den Bauherrn Leistung und Zuverlässigkeit des Kommunikationsanschlusses des Telekommunikation-Netzbetreibers

Mehr

VDE-N-AR 4101 Gültig ab Ersetzt Kapitel 7

VDE-N-AR 4101 Gültig ab Ersetzt Kapitel 7 VDE Anwendungsregel VDE-N-AR 4101 Gültig ab 01.08.2011 Ersetzt Kapitel 7 ( Mess- und Steuereinrichtungen, Zählerplätze) und Kapitel 9 ( Steuerung und Datenübertragung) der heutigen TAB 2007 1 Die VDE-AR4101

Mehr

INTEGIUS. Willkommen bei INTEGIUS INTEGIUS EXCELLENT SMART HOMES

INTEGIUS. Willkommen bei INTEGIUS INTEGIUS EXCELLENT SMART HOMES Willkommen bei Die Firma Systems GmbH ist ein österreichisches Unternehmen mit Sitz in Wien und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Thema Smart Home, intelligenter Steuerung von Gebäuden und moderner

Mehr

smart home Installateurversammlung ED Rheinfelden 28.10.2010 Donaueschingen neue Betätigungsfelder für Elektroinstallateure

smart home Installateurversammlung ED Rheinfelden 28.10.2010 Donaueschingen neue Betätigungsfelder für Elektroinstallateure Installateurversammlung ED Rheinfelden 28.10.2010 Donaueschingen smart home neue Betätigungsfelder für Elektroinstallateure Oliver Kauer Verkaufsförderer Region Südwest smart metering, smart home kauero@hager.de

Mehr

HAGEMEYER Markranstädt 10.03.2010

HAGEMEYER Markranstädt 10.03.2010 Willkommen HAGEMEYER Markranstädt 10.03.2010 HTV Technische und bauliche Änderungen vorbehalten 2010 1 Johannes Schwarz Hager Vertriebs GmbH Vertriebszentrum Leipzig Zörbiger Straße 6 06188 Landsberg www.hager.de

Mehr

HomeNet von BKS. Das intelligente Verkabelungssystem für Wohnhäuser, Büros und vieles mehr. The Quality Connection

HomeNet von BKS. Das intelligente Verkabelungssystem für Wohnhäuser, Büros und vieles mehr. The Quality Connection HomeNet von BKS Das intelligente Verkabelungssystem für Wohnhäuser, Büros und vieles mehr. The Quality Connection 2 3 Vernetzung nach Wunsch. Genial einfach einfach bequem. Jedes Zimmer ist multifunktional:

Mehr

Gut geplant Sicher verbunden. Das In-Haus Netzwerk fürs Leben

Gut geplant Sicher verbunden. Das In-Haus Netzwerk fürs Leben Gut geplant Sicher verbunden Das In-Haus Netzwerk fürs Leben Eine sichere Verbindung Für Arbeit und Unterhaltung Mit Weitblick geplant.. Sie wissen wie Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung gestalten und einrichten.

Mehr

Vorbemerkungen Multimedia-Verkabelung homeway, Systemvariante TwiGa

Vorbemerkungen Multimedia-Verkabelung homeway, Systemvariante TwiGa Vorbemerkungen Multimedia-Verkabelung homeway, Systemvariante TwiGa Vorbemerkungen: Verkabelungsart: Es ist grundsätzlich eine Sternverkabelung vom zentralen Kommunikationsverteiler der Wohnung zu den

Mehr

BKS BasicNet. Das intelligente Verkabelungssystem für Renovationen, Mietwohnungen, Büros und vieles mehr. The Quality Connection

BKS BasicNet. Das intelligente Verkabelungssystem für Renovationen, Mietwohnungen, Büros und vieles mehr. The Quality Connection Das intelligente Verkabelungssystem für Renovationen, Mietwohnungen, Büros und vieles mehr. The Quality Connection 2 3 Vernetzung nach Wunsch. Genial einfach einfach bequem. Jedes Zimmer ist multifunktional:

Mehr

Elektrische Anlagen in Wohngebäuden

Elektrische Anlagen in Wohngebäuden Fachinformation Elektrische Anlagen in Wohngebäuden Neufassung der RAL-RG 678 Einleitung Durch umfangreiche Änderungen der DIN 18015-2 Elektrische Anlagen in Wohngebäuden Teil 2: Art und Umfang der Mindestausstattung

Mehr

Mainova daheim. Mainova daheim. Das neue Smart Home System für Ihren persönlichen Wohnkomfort. Jetzt Starterpaket sichern! www.mainova.

Mainova daheim. Mainova daheim. Das neue Smart Home System für Ihren persönlichen Wohnkomfort. Jetzt Starterpaket sichern! www.mainova. Mainova daheim Mainova daheim. Das neue Smart Home System für Ihren persönlichen Wohnkomfort. Jetzt Starterpaket sichern! www.mainova.de Mainova daheim Alles im Griff, auch wenn Sie nicht zu Hause sind.

Mehr

Multimediasystem dirigon Januar 07. Telefonie Telefax Radio/TV Audio/Video Internet PC MEHR INNOVATION

Multimediasystem dirigon Januar 07. Telefonie Telefax Radio/TV Audio/Video Internet PC MEHR INNOVATION Multimediasystem dirigon Januar 07 Telefonie Telefax Radio/TV Audio/Video Internet PC MEHR INNOVATION Im modernen Wohnungsbau kommen die unterschiedlichsten Mediendienste zum Einsatz: analoge und digitale

Mehr

Mein neues Zuhause kann Multimedia natürlich mit homeway. www.homeway.de

Mein neues Zuhause kann Multimedia natürlich mit homeway. www.homeway.de Mein neues Zuhause kann Multimedia natürlich mit www..de Multimedia modern genießen. Anwendungen mit. Multimedia ist ein fester Bestandteil unseres Lebens. Neben Fernsehen, Telefon und Radio ist ein schneller

Mehr

BKS HomeNet. Das intelligente Verkabelungssystem für Wohnhäuser, Büros und vieles mehr. The Quality Connection

BKS HomeNet. Das intelligente Verkabelungssystem für Wohnhäuser, Büros und vieles mehr. The Quality Connection Das intelligente Verkabelungssystem für Wohnhäuser, Büros und vieles mehr. The Quality Connection 2 3 Vernetzung nach Wunsch. Jedes Zimmer ist multifunktional: Heute Kinderzimmer, morgen Büro. Ganz nach

Mehr

Service auf einen Klick: Internet, Apps & Tools

Service auf einen Klick: Internet, Apps & Tools Service auf einen Klick: Internet, Apps & Tools www.hager.com Umfassender Service stets nah an Ihrem Geschäft Die Internetpräsenz der Hager Vertriebsgesellschaft vereint das Dienstleistungsportfolio der

Mehr

Mein neues Zuhause kann Multimedia

Mein neues Zuhause kann Multimedia Mein neues Zuhause kann Multimedia natürlich mit! www..de Das System aus drei mach eins! David, 41 Optimales WLAN im ganzen Haus! ist die optimale Multimediaverkabelung für Ihr neues Zuhause! Wo normalerweise

Mehr

Zentrale Hausvernetzung für den globalen Anschluss

Zentrale Hausvernetzung für den globalen Anschluss Kundendokumentation Zentrale Hausvernetzung für den globalen Anschluss Immer schneller, immer vernetzter: Die Online-Technologien bieten dem Benutzer noch nie dagewesene Kommunikationsformen. Um deren

Mehr

EKZ Eltop Gebäudeautomation

EKZ Eltop Gebäudeautomation EKZ Eltop Gebäudeautomation Zukunftsweisend: Das Wohnen von Morgen Ein Knopfdruck reicht und die Haustechnik erfüllt Ihnen jeden Wunsch. Ob Beleuchtung, Jalousien, Heizung, Alarm- oder Stereoanlage, Sie

Mehr

Intelligente Gebäudetechnik von Gira

Intelligente Gebäudetechnik von Gira Intelligente Gebäudetechnik von Gira Licht steuern, Lichtszenen abrufen Energiebewusst heizen, Temperatur regulieren Sehen, wer klingelt, Gebäude sichern Wetterdaten abrufen Wetterprognosen o anzeigen

Mehr

Vielseitig unterhalten Multimedia aus der Dose

Vielseitig unterhalten Multimedia aus der Dose Vielseitig unterhalten Multimedia aus der Dose Schalten und gestalten mit kallysto, dem Schalterprogramm Was macht einen guten Lichtschalter aus? Funktionalität? Die ist selbstverständlich. Ergonomie?

Mehr

PlusPlan-App für die Planung des intelligenten Zuhauses

PlusPlan-App für die Planung des intelligenten Zuhauses PlusPlan-App für die Planung des intelligenten Zuhauses Umfragen zeigen, dass immer mehr Menschen insbesondere jüngere Bauherren an intelligenten Wohnlösungen interessiert sind, aber nur wenige sie bereits

Mehr

Mainova daheim. Mainova daheim. Das neue Smart Home-System für Ihren persönlichen Wohnkomfort. Jetzt Starterpaket sichern! Klimaaktiv! www.mainova.

Mainova daheim. Mainova daheim. Das neue Smart Home-System für Ihren persönlichen Wohnkomfort. Jetzt Starterpaket sichern! Klimaaktiv! www.mainova. Mainova daheim Mainova daheim. Das neue Smart Home-System für Ihren persönlichen Wohnkomfort. Jetzt Starterpaket sichern! Klimaaktiv! www.mainova.de Alles im Griff, auch wenn Sie nicht zu Hause sind. Heißen

Mehr

PlusPlan-App für die Planung des intelligenten Zuhauses

PlusPlan-App für die Planung des intelligenten Zuhauses PlusPlan-App für die Planung des intelligenten Zuhauses So einfach war intelligente Elektroplanung noch nie! Die neue App PlusPlan unterstützt Sie spielend bei der Ausstattung des intelligenten Zuhauses.

Mehr

HagerTipp. DIN 18015-2:2010-11 stellt neue Anforderungen. an die Ausstattung elektrischer Anlagen in Wohngebäuden.

HagerTipp. DIN 18015-2:2010-11 stellt neue Anforderungen. an die Ausstattung elektrischer Anlagen in Wohngebäuden. HagerTipp 21 DIN 18015-2:2010-11 stellt neue Anforderungen an die Mindestausstattung elektrischer Anlagen in Wohngebäuden Die DIN 18015-2:2010-11 ist seit November 2010 in Kraft. Sie beschreibt Art und

Mehr

HagerTipp. Hager Systemlösungen zur Einhaltung der neuen VDE-AR-N 4105:2011-08 und dem neuen EEG 2012

HagerTipp. Hager Systemlösungen zur Einhaltung der neuen VDE-AR-N 4105:2011-08 und dem neuen EEG 2012 HagerTipp 24 Hager Systemlösungen zur Einhaltung der neuen VDE-AR-N 4105:2011-08 und dem neuen EEG 2012 Neue Anforderungen für den Anschluss von Erzeugeranlagen im Niederspannungsnetz durch VDE-AR-N 4105

Mehr

Systemtechnik intelliport

Systemtechnik intelliport Systemtechnik intelliport 34 Eingangsgestaltung IP-basierte Netzwerke sind das Maß der Dinge für zukunftssichere Kommunikations-, Überwachungs- und Steuerungstechnik. Die international etablierten Standards

Mehr

Zubehör. Accessoires. Accessori. Accessories. für Ihre Heimvernetzung > In Deutsch ab Seite 2

Zubehör. Accessoires. Accessori. Accessories. für Ihre Heimvernetzung > In Deutsch ab Seite 2 Swisscom (Schweiz) AG Contact Center CH-3050 Bern www.swisscom.ch SAP 10004150 09/2013 Zubehör für Ihre Heimvernetzung > In ab Seite 2 Accessoires pour votre réseau à domicile > En français dès la page

Mehr

Das Optische In-Haus Breitband Netzwerk

Das Optische In-Haus Breitband Netzwerk Das Optische In-Haus Breitband Netzwerk Technisches Konzept Teil 2 2010 10-05 1) Ein Netzwerk für Alles der optische Daten-Backbone Das folgende Kapitel zeigt, wie der optische Backbone vielfältig genutzt

Mehr

Die Technikzentrale im intelligenten Zuhause Schnittstelle zwischen Smart Grid und Smart Home. Referent Gregor Wille

Die Technikzentrale im intelligenten Zuhause Schnittstelle zwischen Smart Grid und Smart Home. Referent Gregor Wille Die Technikzentrale im intelligenten Zuhause Schnittstelle zwischen Smart Grid und Smart Home Referent Gregor Wille Berlin, 20.05.2014, - Praxisforum Energieeffizienz Schon gehört? Die zukunftssichere

Mehr

für alle Fälle und Anschlussdosen für alle relevanten Kommunikationsund Multimedia-Anwendungen im Wohnbereich.

für alle Fälle und Anschlussdosen für alle relevanten Kommunikationsund Multimedia-Anwendungen im Wohnbereich. Ein System für alle Fälle CECOFLEX und CECOFLEX Plus flexible Verkabelungssysteme und Anschlussdosen für alle relevanten Kommunikationsund Multimedia-Anwendungen im Wohnbereich. Für alle Anwendungen die

Mehr

intelliport - netzwerkfähige Türkommunikation

intelliport - netzwerkfähige Türkommunikation intelliport - netzwerkfähige Türkommunikation intelliport - netzwerkfähige Türkommunikation Türkommunikation zukunftssicher und komfortabel. Lippert intelliport ist konsequent auf Einfachheit und Zuverlässigkeit

Mehr

Universal Plug and Play Das neue Plug-in für den Gira Home Server

Universal Plug and Play Das neue Plug-in für den Gira Home Server Gira Universal Plug and Play Das neue Plug-in für den Gira Home Server Das Gira Interface wird aufgerüstet mit UPnP. Damit wird die Verwaltung der liebsten Musikstücke im Instabus KNX / EIB System einfach

Mehr

tebis KNX domovea Die einfachste Art, Ihr Haus intelligent zu steuern

tebis KNX domovea Die einfachste Art, Ihr Haus intelligent zu steuern tebis KNX domovea Die einfachste Art, Ihr Haus intelligent zu steuern automatisch & intuitiv Erleben Sie zukunftsweisenden Wohnkomfort ganz automatisch Mit den ersten Sonnenstrahlen fahren die Rollladen

Mehr

Kerpen HomeNet Das intelligente Verkabelungssystem für Wohnhäuser, Büros und vieles mehr

Kerpen HomeNet Das intelligente Verkabelungssystem für Wohnhäuser, Büros und vieles mehr Kerpen HomeNet Das intelligente Verkabelungssystem für Wohnhäuser, Büros und vieles mehr The Quality Connection Vernetzung nach Wunsch Genial einfach einfach bequem Jedes Zimmer ist multifunktional: Heute

Mehr

INSTALLATION einfach GEMACHT

INSTALLATION einfach GEMACHT INSTALLATION einfach GEMACHT FERNSEHEN, INTERNET UND TELEFON einfach schnell installiert... Die Fritz!Box erhalten Sie als Leihgabe von primerocom zugesandt, sobald von Ihnen die Bestellung eines primerocom-produkts

Mehr

Multimedia-Verkabelung: Flexibilität für Ihre 4 Wände.

Multimedia-Verkabelung: Flexibilität für Ihre 4 Wände. Multimedia-Verkabelung: Flexibilität für Ihre 4 Wände. Telefonieren, surfen, fernsehen und Musik hören, wo Sie wollen! Ein Produkt von SCHRACK 4 HOME die Lifestyle-Linie von Schrack Technik. 2 Herzlich

Mehr

Egal, ob Sie neu bauen oder renovieren mit DATALIGHT bekommen Sie ein zukunftssicheres Strom- und Datennetz in einem. Und das bedeutet grenzenlose

Egal, ob Sie neu bauen oder renovieren mit DATALIGHT bekommen Sie ein zukunftssicheres Strom- und Datennetz in einem. Und das bedeutet grenzenlose FREIHEIT ERLEBEN EINFACH LEBEN Grenzenlos, frei und unabhängig: Leben Sie das Leben, wie Sie es wollen. Warum sollten Sie sich Gedanken darüber machen, ob Ihr Datennetzwerk für die neuesten Technologien

Mehr

Multimediaverkabelung?! Das haben Sie gesucht! www.homeway.de

Multimediaverkabelung?! Das haben Sie gesucht! www.homeway.de Multimediaverkabelung?! Das haben Sie gesucht! www..de Multimedia heute? Anwendungen mit Multimedia ist ein fester Bestandteil unseres Lebens. Die Ansprüche sind jedoch so unterschiedlich wie auch vielfältig.

Mehr

Informationen zum Hausanschluss

Informationen zum Hausanschluss Informationen zum Hausanschluss Was montiert die azv Breitband GmbH im Haus? Anschlussbox In diese Box kommt das Glasfaserkabel. Das optische Signal der Glasfaser wird in die passenden Signale für Telefon,

Mehr

Smart Home. Lösungen für intelligentes Wohnen. Multi-Room-Funktion versorgt das ganze Haus/ die ganze Wohnung mit Musik und Video.

Smart Home. Lösungen für intelligentes Wohnen. Multi-Room-Funktion versorgt das ganze Haus/ die ganze Wohnung mit Musik und Video. Smart Home Lösungen für intelligentes Wohnen Multi-Room-Funktion versorgt das ganze Haus/ die ganze Wohnung mit Musik und Video. Haustechnik Ob Rollläden, Licht, Tür oder Temperatur, steuern Sie alles

Mehr

Die Farbe macht die Funktion!

Die Farbe macht die Funktion! ******NEU: Gebäude-Intelligenz System, steuert einzelne Verbraucher über bestehendes Stromnetz an!****** digitalstrom macht elektrischen Strom intelligent. Alle Geräte können somit über die bestehende

Mehr

DIE INNOVATIVE LÖSUNG FÜR MEHR LICHTKOMFORT LEDOTRON. DIMMEN DIGITAL DEFINIERT.

DIE INNOVATIVE LÖSUNG FÜR MEHR LICHTKOMFORT LEDOTRON. DIMMEN DIGITAL DEFINIERT. DIE INNOVATIVE LÖSUNG FÜR MEHR LICHTKOMFORT OTRON. DIMMEN DIGITAL DEFINIERT. KOMPATIBILITÄT IST GEFRAGT EIN STANDARD FÜR ALLE SICHERHEIT DIGITAL 2 3 DIE ENTWICKLUNG GEHT WEITER ANALOGE GRENZEN DIGITALE

Mehr

Schwingungsmessgerät. Place, Connect & Explore

Schwingungsmessgerät. Place, Connect & Explore Schwingungsmessgerät Place, Connect & Explore MENHIR Schwingungsmessgerät MENHIR (Modular ENHanced Intelligent Recorder) misst Schwingungen und Erschütterungen auf effiziente und sichere Art. Im Bereich

Mehr

T 301 EDV-Nr. 30185 VPE 5 / 1,5m. T 302 EDV-Nr. 30186 VPE 5 / 2,5m. T 307 EDV-Nr. 30187 VPE 5 / 5,0m. T 327 EDV-Nr. 30188 VPE 5 / 2,5m

T 301 EDV-Nr. 30185 VPE 5 / 1,5m. T 302 EDV-Nr. 30186 VPE 5 / 2,5m. T 307 EDV-Nr. 30187 VPE 5 / 5,0m. T 327 EDV-Nr. 30188 VPE 5 / 2,5m Zubehör auf den Punkt gebracht Teccus ist ein attraktives Verbindungssortiment für Audio, Video, Antenne, SAT und Computer mit einem exzellenten Preis- Leistungsverhältnis. Die verkaufsstarke Warenpräsentation

Mehr

Schatz, machst Du bitte das Licht aus...?

Schatz, machst Du bitte das Licht aus...? Schatz, machst Du bitte das Licht aus...? Gebäudetechnik vom zertifizierten Fachbetrieb Was ist moderne Gebäudetechnik? Die technische Ausstattung moderner Gebäude hat in den letzten Jahren enorme Fortschritte

Mehr

Luxus im Kompaktformat

Luxus im Kompaktformat Objekte Perfekter Einstieg in Sachen Hausvernetzung Text: Frank Kreif Bilder: Hersteller, Dirk Beumer 2 smart homes Sonderdruck Objekte Familie Conrad aus Stuttgart wollte bauen. So weit, so gut, denn

Mehr

DatEn-HigHway DEr ZuKunFt

DatEn-HigHway DEr ZuKunFt POF- NETZWERKE DatEn-HigHway DEr ZuKunFt FFKuS-POF net ist Datenleitung und Energieversorgung in Einem FFKuS-POF net ist Datenleitung und Energieversorgung in Einem POF-Leitungen eröffnen völlig neue Möglichkeiten

Mehr

NEU. TechniHome. Intelligenter wohnen. Steuerung. Sicherheit Energieeffi zienz Messung. Kamera. Komfort. www.technihome.de

NEU. TechniHome. Intelligenter wohnen. Steuerung. Sicherheit Energieeffi zienz Messung. Kamera. Komfort. www.technihome.de NEU TechniHome Intelligenter wohnen Kamera Bewegungsmelder Rauchmelder Fenstersensor Temperaturregler Energieregler Sicherheit Energieeffi zienz Messung Komfort www.technihome.de TechniHome TechniHome

Mehr

Smarte Lösungen für Smart Homes. Dockingstationen für Tablets und Smartphones

Smarte Lösungen für Smart Homes. Dockingstationen für Tablets und Smartphones Smarte Lösungen für Smart Homes Dockingstationen für Tablets und Smartphones Stylish und elegant Lifestyle und Home Automation Weltweit einzigartig Patentiert und bewährt Wertig und praktisch » Mit dem

Mehr

Presseinformation. Ton und Bild für jeden Raum

Presseinformation. Ton und Bild für jeden Raum Ton und Bild für jeden Raum Multiroom-Systeme sind bei Bauherren gefragter denn je die Hersteller entwickeln immer neue Anwendungen auf Basis des Standards KNX Blatt 1 von 7 Aus dem Lautsprecher in der

Mehr

Merten Lösungen für intelligente Gebäude

Merten Lösungen für intelligente Gebäude Merten Lösungen für intelligente Gebäude Wozu Line 21? Line 21 1 Das Wohnzimmer! Unser Ort der Entspannung. Gemütlichkeit Ruhe Für den Endverbraucher zählen hier bequeme, unsichtbare Lösungen, die ohne

Mehr

solarwatt energy solution DE solarwatt Das System zur intelligenten Steuerung und Speicherung eigenerzeugten Stroms

solarwatt energy solution DE solarwatt Das System zur intelligenten Steuerung und Speicherung eigenerzeugten Stroms solarwatt energy solution DE solarwatt ENERGY SOLUTION Das System zur intelligenten Steuerung und Speicherung eigenerzeugten Stroms olarwatt Energy olution Intelligent steuern, effektiv speichern, clever

Mehr

A smart home. Jede gute Sache beginnt mit einem guten Plan. a smart plan.

A smart home. Jede gute Sache beginnt mit einem guten Plan. a smart plan. A smart home starts with a smart plan. Jede gute Sache beginnt mit einem guten Plan. Ein Smart Home bzw. intelligentes Haus ist ganz sicher eine gute Sache. Es bietet Ihnen mehr Komfort, mehr Sicherheit

Mehr

ZPlan.online. Die Planungssoftware für Zählerplätze - Browserversion - professionell planen

ZPlan.online. Die Planungssoftware für Zählerplätze - Browserversion - professionell planen ZPlan.online Die Planungssoftware für Zählerplätze - Browserversion - professionell planen Zügig zum Ziel mit ZPlan.online Die Planungssoftware für Zählerplätze zur Anwendung am PC oder Laptop mit Internetzugang

Mehr

Sich sicher zu fühlen, ist ein gutes Gefühl. Sicher zu sein, ist ein Faktum. WIR SCHAFFEN FAKTEN MIT SICHERHEIT!

Sich sicher zu fühlen, ist ein gutes Gefühl. Sicher zu sein, ist ein Faktum. WIR SCHAFFEN FAKTEN MIT SICHERHEIT! Sich sicher zu fühlen, ist ein gutes Gefühl. Sicher zu sein, ist ein Faktum. WIR SCHAFFEN FAKTEN MIT SICHERHEIT! Sicherheit auf allen Ebenen! Sicherheitssysteme Altendorfer bietet hochentwickelte Sicherheitstechnik

Mehr

FIRMENPROFIL. Virtual Software as a Service

FIRMENPROFIL. Virtual Software as a Service FIRMENPROFIL Virtual Software as a Service WER WIR SIND ECKDATEN Die ViSaaS GmbH & Co. KG ist Ihr professioneller Partner für den Bereich Virtual Software as a Service. Mit unseren modernen und flexiblen

Mehr

Leistungsstark Effizient Vielseitig Entdecken Sie neue Möglichkeiten

Leistungsstark Effizient Vielseitig Entdecken Sie neue Möglichkeiten Wireless LAN-Portfolio Portfolio von Motorola von Motorola Leistungsstark Effizient Vielseitig Entdecken Sie neue Möglichkeiten Erweitern Sie Sie Ihr Ihr Geschäftsmodell mit WLAN mit WLAN Werden Sie Teil

Mehr

Intelligente Haustechnik per Knopfdruck. Clevere Automation für Ihr zu Hause.

Intelligente Haustechnik per Knopfdruck. Clevere Automation für Ihr zu Hause. Intelligente Haustechnik per Knopfdruck. Clevere Automation für Ihr zu Hause. Inhaltsangabe 2 Was ist? 4 im Einsatz! 6 Kinderleichte Installation! 7 Newsletter abonnieren und... 8 Die intelligente Steckdosenleiste

Mehr

RAUCH- UND WÄRMEWARNMELDER

RAUCH- UND WÄRMEWARNMELDER RAUCH- UND WÄRMEWARNMELDER DRAHTLOSE SICHERHEIT FÜR PRIVATE UND KLEINGEWERBLICHE OBJEKTE EINBRUCH BRAND WWW. DAITEM.DE Jedes Jahr sterben allein in Deutschland über 400 Menschen durch Brände. Die meisten

Mehr

Energiemanagement und intelligente Stromnutzung im Smart Home

Energiemanagement und intelligente Stromnutzung im Smart Home Smart Eco System regelt die gesamte Haustechnik Energiemanagement und intelligente Stromnutzung im Smart Home Kulmbach, im März 2013. Dimplex stellt auf der ISH 2013 eine Lösung zur komfortablen, zentralen

Mehr

Gefahrenmelde- und Alarmsystem

Gefahrenmelde- und Alarmsystem Sicherheitslösungen Java Web-Software Eberle GmbH Gefahrenmelde- und ierungssystem für Schulen & öffentliche Gebäude App Handauslösung Wandschalter werden durch zum melder. Mehr: Sicherheit in der Schule

Mehr

2., aktualisierte und überarbeitete Auflage 2008

2., aktualisierte und überarbeitete Auflage 2008 VDE-Schriftenreihe Normen verständlich 113 m ш Fehlerstrom-Uberwachung in elektrischen Anlagen Grundlagen, Anwendungen und Technik der Differenzstrommessung in Wechselund Gleichspannungssystemen DIN EN

Mehr

Internet-TV. Smart Home. Breitband HDTV. Glasfaser. Multimedia. In-Haus Vernetzung. mit POF Lichtwellenleiter

Internet-TV. Smart Home. Breitband HDTV. Glasfaser. Multimedia. In-Haus Vernetzung. mit POF Lichtwellenleiter Internet-TV Smart Home HDTV Glasfaser Breitband IP-TV Sicherheit Multimedia In-Haus Vernetzung mit POF Lichtwellenleiter Das Konzept POF Unterputz Medienkonverter Switch Verteilerbox mit POF Verteiler

Mehr

Gas-Brennwert-Kombigerät CerapurModul 9000i. Die neue Definition von Flexibilität

Gas-Brennwert-Kombigerät CerapurModul 9000i. Die neue Definition von Flexibilität Gas-Brennwert-Kombigerät CerapurModul 9000i Die neue Definition von Flexibilität 2 Die neue Definition von Flexibilität Die neue Definition von Flexibilität 3 Mit Heizung Sie Zukunft einer neuen legen

Mehr

Willkommen bei electrify me!

Willkommen bei electrify me! Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, unseren Kunden die multimedialen Werkzeuge des 21. Jahrhunderts zur Verfügung zu stellen. Und so das Leben einfacher, angenehmer und schöner zu gestalten. Willkommen

Mehr

KNX userforum Symposium München. Merten Schneider Electric Ritto

KNX userforum Symposium München. Merten Schneider Electric Ritto KNX userforum Symposium München Merten Schneider Electric Ritto InSideControl InSideControl zur Steuerung einer KNX Anlage mit mobilen Endgeräten Beleuchtung, Jalousie, Heizung Szenen für übergreifende

Mehr

solarstrom selbst verbrauchen aleo

solarstrom selbst verbrauchen aleo solarstrom selbst verbrauchen aleo unabhängigkeit, die sich lohnt Solarstrom selbst zu verbrauchen, ist eine attraktive Alternative zur Einspeisung. Der Eigenverbrauch macht unabhängiger vom Energieversorger,

Mehr

Kommunikation erleben

Kommunikation erleben Kommunikation erleben Für die Zukunft gerüstet Sie wissen, wie Sie Küche und Bad, Sitz platz und Wohnzimmer einrichten wollen. Aber haben Sie sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, wie Sie Haus oder

Mehr

SKS Vorsatz-Rollladensysteme. Jederzeit ein sicheres Gefühl für Ihr Zuhause.

SKS Vorsatz-Rollladensysteme. Jederzeit ein sicheres Gefühl für Ihr Zuhause. SKS Vorsatz-Rollladensysteme. Jederzeit ein sicheres Gefühl für Ihr Zuhause. Perfekter Schutz für Neubauten und Sanierungen. SKS Vorsatz-Rollladensysteme Für mehr Wohnqualität. In Haus und Wohnung. Bester

Mehr

Das Breitbandkabel. Infrastruktur für Kommunen, Wohnungswirtschaft und Endkunden. Erfurt, 24. Juni 2015

Das Breitbandkabel. Infrastruktur für Kommunen, Wohnungswirtschaft und Endkunden. Erfurt, 24. Juni 2015 Das Breitbandkabel Infrastruktur für Kommunen, Wohnungswirtschaft und Endkunden Erfurt, 24. Juni 2015 1 Tele Columbus im Überblick Aktivität nach Regionen ca.20% West ca.80% Ost Tätigkeitsschwerpunkte

Mehr

Prüfung nach Instandsetzung und Änderung und Wiederholungsprüfung Die neue DIN VDE 0701-0702 (VDE 0701-0702)

Prüfung nach Instandsetzung und Änderung und Wiederholungsprüfung Die neue DIN VDE 0701-0702 (VDE 0701-0702) Prüfung nach Instandsetzung und Änderung und Wiederholungsprüfung Die neue DIN VDE 0701-0702 (VDE 0701-0702) Dipl.-Ing./EUR Ing. Arno Bergmann DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik, Elektronik Informationstechnik

Mehr

Die ES4-Familie. Noch mehr Flexibilität und Leistung für Zutritt, Zeit- und Betriebsdatenerfassung. Industrial Technologies

Die ES4-Familie. Noch mehr Flexibilität und Leistung für Zutritt, Zeit- und Betriebsdatenerfassung. Industrial Technologies Die ES4-Familie Noch mehr Flexibilität und Leistung für Zutritt, Zeit- und Betriebsdatenerfassung Industrial Technologies ES4: Die nächste Generation unserer Systemfamilie Die perfekte Ergänzung für Ihr

Mehr

Frischluftzufuhr inklusive Keine Chance für Kondenswasser

Frischluftzufuhr inklusive Keine Chance für Kondenswasser Presseinformation Frischluftzufuhr inklusive Keine Chance für Kondenswasser Der neue AK Kleinverteiler von Spelsberg bietet viele innovative Features. Vom Air -Belüftungselement über die DIN EN 60670-24

Mehr

QwikBUS - intelligente Türkommunikation

QwikBUS - intelligente Türkommunikation QwikBUS - intelligente Türkommunikation QwikBUS - intelligente Türkommunikation Das System QwikBUS ist das Komplettsystem für intelligente Türsprechanlagen. Die digitale Bustechnik von QwikBUS definiert

Mehr

Vernetzte Geräte, veränderte Nutzung durch private Verbraucher eine Chance für die Energieeffizienz?

Vernetzte Geräte, veränderte Nutzung durch private Verbraucher eine Chance für die Energieeffizienz? WIR SCHAFFEN WISSEN BFE-Oldenburg Verwendung nur für Unterrichtszwecke des BFE-Oldenburg! Nachdruck und Verwendung in elektronischen Systemen verboten! www.bfe.de Vernetzte Geräte, veränderte Nutzung durch

Mehr

Tim weiß genau, wie man Multimedia und Telekommunikation anwendet und Spaß hat. Seine Geschwister und die Eltern nutzen ebenfalls die moderne

Tim weiß genau, wie man Multimedia und Telekommunikation anwendet und Spaß hat. Seine Geschwister und die Eltern nutzen ebenfalls die moderne Tim weiß genau, wie man Multimedia und Telekommunikation anwendet und Spaß hat. Seine Geschwister und die Eltern nutzen ebenfalls die moderne Technik. Doch nur Sie als Elektrofachmann können die Infrastruktur

Mehr

Vodafone TV. Top-Sender und Blockbuster in HD. Willkommen im Testsieger-Netz.

Vodafone TV. Top-Sender und Blockbuster in HD. Willkommen im Testsieger-Netz. Vodafone TV. Top-Sender und Blockbuster in HD. Vodafone TV. Vodafone TV die Unterhaltungszentrale der neusten Generation: HD Top-Bildqualität Riesige Free- und Pay-TV-Auswahl Tausende Filme und Serien

Mehr

DER RWE SMARTHOME UNTERPUTZLICHTSCHALTER. Keiner schaltet schneller.

DER RWE SMARTHOME UNTERPUTZLICHTSCHALTER. Keiner schaltet schneller. DER RWE SMARTHOME UNTERPUTZLICHTSCHALTER. Keiner schaltet schneller. DER UNTERPUTZLICHTSCHALTER. Unauffällig in der Optik, auffällig vielseitig in der Funktion: Mit dem RWE SmartHome Unterputz-Lichtschalter

Mehr

Die Glasfaser im Wohnhaus - und wie weiter...?

Die Glasfaser im Wohnhaus - und wie weiter...? Die Glasfaser im Wohnhaus - und wie weiter...? von Feldwegen via Landstrassen auf Autobahnen Beat Stucki Regionalverkaufsleiter Agenda Die multimediale Heimverkabelung im Neubau Lösungen im bestehenden

Mehr

16-Port 10/100 Mbit/s Ethernet Switch

16-Port 10/100 Mbit/s Ethernet Switch 16-Port 10/100 Mbit/s Ethernet Switch Bedienungsanleitung DN-60011-1 Beschreibung Der DN-60011-1 ist ein ungemanagter 16-Port 10/100 Mbit/s Ethernet Switch. Dank Verwendung professioneller IP1717 Switch-Chips

Mehr

Angebote für Hausverwaltungen. 22. Mitteldeutscher Immobilientag Katrin Williams

Angebote für Hausverwaltungen. 22. Mitteldeutscher Immobilientag Katrin Williams Angebote für Hausverwaltungen 22. Mitteldeutscher Immobilientag Katrin Williams München, 08.09.2015 Entwicklung des Produktangebots Pilotangebote Mobile Flatrate in das deutsche Festnetz 200 Mbit/s 1 WLAN

Mehr

INSTALLATION einfach GEMACHT

INSTALLATION einfach GEMACHT INSTALLATION einfach GEMACHT FERNSEHEN, INTERNET UND TELEFON einfach schnell installiert... Sehr geehrte(r) Kunde(in), wir freuen uns, dass Sie sich für einen primerocom-anschluss entschieden haben. Mit

Mehr

Ergänzende Bedingungen der EVI Energieversorgung Hildesheim GmbH Co. & KG zu den Technischen Anschlussbedingungen -TAB 2007-

Ergänzende Bedingungen der EVI Energieversorgung Hildesheim GmbH Co. & KG zu den Technischen Anschlussbedingungen -TAB 2007- Ergänzende Bedingungen der EVI Energieversorgung Hildesheim GmbH Co. & KG zu den Technischen Anschlussbedingungen -TAB 2007- Gültig ab 01.01.2009 Zu 1 Geltungsbereich Im Netzgebiet der EVI Energieversorgung

Mehr

Intelligentes Wohnen

Intelligentes Wohnen Intelligentes Wohnen Ein persönliches Wort Stellen Sie sich vor, das Licht schaltet sich ganz von alleine an, wenn Sie Ihr Zuhause betreten, aus Ihrer Stereoanlage kommt Ihr Lieblingssong und die Heizung

Mehr

Checkliste zur Planung von Zählerplätzen

Checkliste zur Planung von Zählerplätzen Bei ehz-zählerplätzen mit BKE-I Kassette ist die Bauhöhe 7 (1050mm) zugelassen. Bei Zählerplätzen mit 3-Punkt-Befestigung ist die Bauhöhe 7 und 9 (1050/1350mm) zugelassen. Übergangsfrist bis 1.9.2016 für

Mehr

FTTH Schlagwort oder Realität? Beat Kindlimann, El. Ing. HTL/STV Leiter Marketing & Technik Reichle & De-Massari Schweiz AG

FTTH Schlagwort oder Realität? Beat Kindlimann, El. Ing. HTL/STV Leiter Marketing & Technik Reichle & De-Massari Schweiz AG FTTH Schlagwort oder Realität? Beat Kindlimann, El. Ing. HTL/STV Leiter Marketing & Technik Reichle & De-Massari Schweiz AG Intelligente Hausvernetzung heute und in Zukunft FttH Schlagwort oder Realität?

Mehr

15 Elektrische Anlagen in Wohngebäuden - Mindestausstattung

15 Elektrische Anlagen in Wohngebäuden - Mindestausstattung AUS DER TECHNIKREDAKTION Seite von 6 5 Elektrische Anlagen in Wohngebäuden Mindestausstattung Die Normenreihe DIN 805 Elektrische Anlagen in Wohngebäuden besteht aus Teil : Planungsgrundlagen, Teil 2:

Mehr

13 Peripherie für PC und Notebooks selbst bauen

13 Peripherie für PC und Notebooks selbst bauen 13 Peripherie für PC und Notebooks selbst bauen 13 Peripherie für PC und Notebooks selbst bauen Einige Komponenten, wie etwa Netzteile und Festplatten, lassen sich weiterverwenden, auch wenn sie etwas

Mehr

Merkblatt für Mess- und Wandlerschränke

Merkblatt für Mess- und Wandlerschränke Merkblatt für Mess- und Wandlerschränke (halbindirekte Messung) Ausgabe 05.2011 Herausgegeben vom Verband der Bayerischen Energie- und Wasserwirtschaft e. V. - VBEW Lenkungsausschuss Energienetze und Regulierung,

Mehr

My Home die Smart Home Revolution

My Home die Smart Home Revolution My Home die Smart Home Revolution Vom Massenmarkt bis zum Luxussegment Rückblick Das Marktmodell & Smart Home Praxisbeispiel Referenzen Unternehmen Legrand 1 RÜCKBLICK EXKLUSIVE VIELFALT Funktion und außergewöhnliches

Mehr

Ihr kompetenter Partner für IT-Schrank- und Infrastrukturlösungen

Ihr kompetenter Partner für IT-Schrank- und Infrastrukturlösungen Ihr kompetenter Partner für IT-Schrank- und Infrastrukturlösungen www.schaefer-it-systems.de SCHÄFER IT-Systems: Ihr Spezialist für Rechenzentrums-Infrastrukturen SCHÄFER IT-Systems ist ein innovativer

Mehr

Neue Netzwerkgeneration

Neue Netzwerkgeneration Neue Netzwerkgeneration 1 Casacom 2012 Agenda 1 2 3 4 5 FTTH / FITH / Markt LWL / POF (Polymer Optical Fiber) Produktlösungen / Anwendungen Vermarktung / Mehrwert Zusammenfassung 2 Casacom 2012 FTTH /

Mehr

Die einfache, sichere und kabellose Cloud-Zutrittslösung

Die einfache, sichere und kabellose Cloud-Zutrittslösung Die einfache, sichere und kabellose Cloud-Zutrittslösung Echtzeit-Zutrittskontrolle. Von überall. Komplett kabellos. Clay by SALTO ist eine Cloud-basierte elektronische Zutrittslösung für kleine und mittelgroße

Mehr

EURO ALERT PLUS. die besonderen Belange der Sicherheitsleitstellen und. -zentralen optimierte Lösung. Das VoIP-basierte System

EURO ALERT PLUS. die besonderen Belange der Sicherheitsleitstellen und. -zentralen optimierte Lösung. Das VoIP-basierte System Das innovative VoIP-Leitstellensystem MIT SICHERHEIT LEBEN RETTEN EURO ALERT PLUS Verlässliches Notfallmanagement: WTG Leitstellentechnik Mit EURO ALERT PLUS bietet die WTG eine für die besonderen Belange

Mehr

Stadtwerke Waiblingen

Stadtwerke Waiblingen Postfach 1747 71307 Ergänzung zur TAB 2007 Stand: März 2015 2 Anmeldung elektrischer Anlagen und Geräte Auszug aus der VdEW Erläuterung zur TAB 2007. Erläuterungen zum Kapitel 2 Wiederaufnahme der Versorgung

Mehr

STRUKTURIERTE NETZPLANUNG & NETZWERKDESIGN. Referenten Honeder Mayerhofer Prager Preiser

STRUKTURIERTE NETZPLANUNG & NETZWERKDESIGN. Referenten Honeder Mayerhofer Prager Preiser STRUKTURIERTE NETZPLANUNG & NETZWERKDESIGN Referenten Honeder Mayerhofer Prager Preiser STRUKTURIERTE VERKABELUNG Verwendung einheitlicher Anschlussmittel Grund: leichtere Anpassung an bestehende Installationen

Mehr

... für Behörden des Öffentlichen Bereiches, Bundes- und Landesministerien und das... sofort! Long-Reach-Ethernet (LRE)

... für Behörden des Öffentlichen Bereiches, Bundes- und Landesministerien und das... sofort! Long-Reach-Ethernet (LRE) Breitband-Dienste...... für Behörden des Öffentlichen Bereiches, Bundes- und Landesministerien und das... sofort! Internet-Applikationen werden immer umfangreicher. Video-, Grafik- und Audio-Inhalte brauchen

Mehr

S wis s I nnovations. Hawa AG 8932 Mettmenstetten Schweiz Telefon + 41 44 767 91 91 Telefax + 41 44 767 91 78 www.hawa.ch

S wis s I nnovations. Hawa AG 8932 Mettmenstetten Schweiz Telefon + 41 44 767 91 91 Telefax + 41 44 767 91 78 www.hawa.ch Swiss Innovations. Wo Innovation zur Tradition gehört: die Hawa AG. Seit bald 50 Jahren bewegen Schiebebeschläge von Hawa weltweit Türen, Wände, Fenster und Läden. Dies liegt auch daran, dass die Hawa

Mehr