Ausgezeichnete Ideen seit 25 Jahren.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ausgezeichnete Ideen seit 25 Jahren."

Transkript

1 Solvis. Meine Zukunft. Ausgezeichnete Ideen seit 25 Jahren. Die neue Heizung.

2 Grußwort von Bundesumweltminister Peter Altmaier Sehr geehrter Herr Jäger, sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ich freue mich sehr, dass Solvis nun bereits auf 25 Jahre erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken kann. Offensichtlich kann man also, wenn man es richtig anpackt und einen langen Atem mitbringt, Visionen einer umweltverträglichen, nachhaltigen Energiewelt in die Tat umsetzen. Mit 25 ist Solvis zwar schon der Volljährigkeit entwachsen. Ich bin mir aber sicher, dass Sie sich noch genügend Sturm und Drang bewahrt haben, um auch weiterhin innovative Antworten auf die Herausforderungen der Energiewende im Wärmemarkt zu geben. Solvis steht für Kreativität und Entschlossenheit bei der Entwicklung und Umsetzung innovativer Konzepte. Solvis zeigt damit beispielhaft, wie Geschäftserfolg und Umsetzung der Energiewende im Wärmebereich Hand in Hand gehen können. Peter Altmaier Ich wünsche Ihnen und Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weiterhin gute Geschäfte und viel Erfolg. Es grüßt Sie herzlich Ihr Peter Altmaier

3

4 1988 Gründung als mitarbeitergeführtes Unternehmen mit 5 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Präsentation des ersten Serienflachkollektors Die Sonne verstehen: Weitblick beweisen. Die Kraft der Sonne einfach nutzen: eine Rechnung, die aufgeht. Jeden Tag. Der Liter Sprit kostete weniger als eine D-Mark. Und Klimawandel oder Energiewende waren allenfalls Schlagworte, die unter Wissenschaftlern diskutiert wurden. Energieeffizienz vor allem bei der Heizung war den meisten Menschen nicht bewusst. Uns war klar: Langfristig wird unsere Gesellschaft umdenken und umweltfreundlich heizen müssen. Deshalb fassten wir vor 25 Jahren den Entschluss, genau dafür die besten Technologien zu entwickeln. Technologien, mit denen die Menschen nicht nur bezahlbare, sondern auch umweltfreundliche Heizenergie gewinnen können. Und zwar mit der Sonne. Denn die liefert weltweit jeden Tag viel mehr Energie, als wir verbrauchen. Kostenlos. Zuverlässig. Damals waren wir Pionier der Solartechnik. Heute sind wir der Technologieführer in Europa für Solarheiztechnik und das Wärmemanagement für private und auch gewerbliche Kunden. Wir haben uns also etabliert. Aber etabliert sind wir deshalb noch lange nicht. Wir werden uns auch weiterhin den Freiraum nehmen, schon heute über die Lösungen für morgen nachzudenken. Denn Sonne verstehen heißt Weitblick beweisen. 2

5 1994 Die Sonne scheint im Juli in Deutschland 403 Stunden mehr als je zuvor 1995 Serienstart für den Solar-Schichtenspeicher SolvisIntegral. Einstieg in die Heiztechnik 3

6 1996 Erste eigene Betriebsrente für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 1998 Markteinführung des Solarheizkessels SolvisMax Gas Solarpreis der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie für den SolvisMax Wer Visionen umsetzt, braucht Mut. Und einen eigenen Kopf. Solvis steht nicht nur für Technologie. Sondern vor allem für eine klare Haltung. Jeder will nachhaltig sein. Aber kaum jemand hat Lust, dafür mehr zu tun oder mehr zu zahlen. Wir wissen, dass Wandel nur dann gelingt, wenn sich ökologisches Engagement auszahlt. Damit das gelingt, denken wir Solarthermie nicht isoliert. Sondern immer in integrierten Systemen. Mit unseren Lösungen wird Sonnenenergie für unterschiedlichste Abnehmer im Haushalt nutzbar gemacht von der Heizung bis zum Wäschetrockner. Intelligent vernetzt, zentral gesteuert und gespeichert. Auch unsere Forschung und Entwicklung ist anders: Bei uns dürfen die Ingenieure das entwickeln, was den Menschen einen Nutzen bringt. Und müssen nicht nur das auf den Markt bringen, was schnellen Profit verspricht. Das ist für uns gelebte Nachhaltigkeit. Außerdem glauben wir an die positive Kraft der Unabhängigkeit: Wir entwickeln Technologien, mit denen Menschen unabhängig von großen Energiekonzernen sind und ihren Energieträger ganz einfach wechseln können. Von Öl auf Gas, von Gas auf Geothermie und immer mit der Kraft der Sonne. Bei der eigenen Arbeit folgen wir ebenfalls besonderen Idealen. Denn wir glauben, dass sich jeder am meisten für das einsetzt, was ihn direkt betrifft. Deshalb gehört unser Unternehmen auch keinem Konsortium, sondern den Mitarbeitern und rund 400 langfristig orientierten Kommanditistinnen und Kommanditisten: Seit der Gründung kann jeder Mitarbeiter Gesellschafter des Unternehmens werden und ist somit direkt am Erfolg beteiligt. 4

7 Umweltpreis des Landes Niedersachsen für beispielhaftes Engagement im Klimaschutz 1999 Einziger Störfall der Solvis-Geschichte: Totale Sonnenfinsternis 5

8 Einführung des Vakuumröhrenkollektors SolvisLuna 2000 Die Politik beschließt den Atomausstieg 2001 Serienstart für SolvisCala, SolvisPico und SolvisMax Öl Den eigenen Weg gehen. Solvis macht unabhängig. SolvisMax die Unabhängigkeitserklärung. Mit einer neuen Heizung muss man sich auf Jahrzehnte festlegen: lieber Öl oder Gas? Lieber Pellets oder Solarthermie? Dabei weiß eigentlich niemand, welcher Energieträger morgen der Beste und vor allem günstigste ist. Wir wissen, dass sich Menschen ungern auf Jahre festlegen. Sondern lieber unabhängig sind. Deshalb haben wir schon vor 15 Jahren den ersten Pufferspeicher mit integriertem Heizmodul entwickelt den SolvisMax. Revolutionär: Die Energiezufuhr erfolgt beim SolvisMax über verschiedene Module, die beinahe im Handumdrehen ausgetauscht oder angeschlossen werden können. Zum Beispiel eine Wärmepumpe, ein Gas- oder Ölbrenner, eine Solarthermieanlage, Fernwärme oder selbst ein Blockheizkraftwerk (BHKW) der SolvisMax behandelt alle gleich und erzielt in jedem Fall Bestnoten. Dafür wird er regelmäßig ausgezeichnet, unter anderem als der Heizkessel mit der höchsten Öl- und Gas-Einsparung und als derjenige mit dem geringsten Stromverbrauch. So müssen sich unsere Kunden beim Einbau einer neuen Heizungsanlage nicht mehr auf Jahre im Voraus festlegen, womit sie heizen wollen. Sondern legen sich nur auf das Ergebnis fest: höchste Effizienz bei maximaler Energieausbeute und höchster Unabhängigkeit. Der SolvisMax mit patentiertem Schichtenlader. 6

9 Innovationspreis Architektur und Technik für das Konzept der Nullemissionsfabrik 2002 Markteinführung des Pelletkessels SolvisLino 7

10 2002 Einzug in Europas größte Nullemissionsfabrik Europäischer Solarpreis für die Nullemissionsfabrik Renewables made in Germany startet Solvis ist Partner der ersten Stunde Wachstum mit Verantwortung. Solvis ist nachhaltig. Solvis macht regenerative Energien einfach nutzbar. Nachhaltigkeit ist eigentlich ganz einfach: Es geht darum, Ressourcen zu schonen, sodass auch unsere Kinder eine sichere Lebensgrundlage haben. Mit Solvis ist es auch einfach, wirklich nachhaltig zu leben. Unsere Solarkollektoren fangen die Energie des Sonnenlichts ein und stellen sie vielen Abnehmern im Haus zu Verfügung von der Heizung bis zum Wäschetrockner. Sonnenenergie steckt auch in der Luft mit einer Luft/Wasser-Wärmepumpe kann die Umgebungswärme direkt geerntet werden. Nach einem ähnlichen Prinzip funktioniert auch die Geothermie, nur dass hier Wärmeenergie aus dem Erdreich gewonnen wird. Auch Holz ist ein umweltfreundlicher Energieträger: Bei der Verbrennung wird genau so viel CO 2 freigesetzt, wie der Baum während seines Lebens gespeichert hat. Mit unseren Systemen wird dieser Rohstoff besonders umweltfreundlich genutzt. Solvis hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Quellen regenerativer Energie zu erschließen und auf intelligente Weise zusammenzuführen. Sicher. Zuverlässig. Komfortabel. Nachhaltigkeit heißt auch, den gesamten Lebenszyklus eines Produkts in einer Ökobilanz zu bewerten also auch die Produktion. In unserer Nullemissionsfabrik in Braunschweig. 8

11 2003 Architecture & Technology Award für die Nullemissionsfabrik Energy Globe, Weltpreis für Nachhaltigkeit, an Solvis 9

12 2004 Markteinführung des Großanlagensystems SolvisVital 2005 Kooperation mit Volkswagen: Photovoltaik- Tankstelle für Brennstoffzellen 2005 Übernahme der ALSO GmbH mit der Mäanderfertigung für die Absorberherstellung Weniger zahlen, mehr bekommen. Solvis reduziert Kosten. Solvis-Technologien sparen bis zu 50 % der Heizkosten ab dem ersten Tag. Öl und Gas werden von Tag zu Tag teurer. Die Energie der Sonne hingegen steht immer zur Verfügung kostenlos, das ganze Jahr über. Wir haben uns von Anfang an darauf konzentriert, die Nutzung regenerativer Energien rentabel zu machen. Denn wenn es kostengünstiger ist, mit Sonnenergie zu heizen, muss man niemandem mehr die Energiewende verordnen. Dann trifft der Geldbeutel die Entscheidung ganz von allein. Ein Beispiel macht s konkret: Wer sein Haus mit neuen Iso-Fenstern ausstattet, kann damit rund 10 % der Energiekosten einsparen. Die Dämmung der Außenfassade um zusätzliche 8 cm bringt etwa 25 %. Ein SolvisMax Heizkessel mit einer 12 Quadratmeter großen Solarfläche auf dem Dach spart bis zu 50 % Kosten ein. Weniger Energiekosten bedeuten natürlich auch weniger CO 2 -Ausstoß. Mehr Verantwortung für das Klima übernehmen und weniger dafür zahlen das ist unsere Vorstellung von Sparsamkeit. Hätten Sie es gewusst? Über 80 % der Energiekosten werden für Heizung und Warmwasser verbraucht. 10

13 2006 Das italienische Dorf Viganella, das jeden Winter 83 Tage lang im Schatten eines Berges liegt, holt sich mit einem 40 m 2 großen Spiegel die Sonne zurück Mehr Sonne, weniger Depressionen: Für die dunkle Jahreszeit eröffnet in Schweden das erste Lichtcafé 11

14 2007 B.A.U.M.-Umweltpreis für erfolgreiches und nachhaltiges Engagement im Umweltschutz Das Firmengebäude wird um m 2 erweitert Solvis ist ein ausgezeichneter Ort im Land der Ideen Starke Zukunft. Solvis macht zukunftssicher. Alle reden von der Energiewende. Solvis hat vor 25 Jahren damit angefangen. Und kann deshalb schon heute die Technologie von morgen bieten. Fast schon paradox: Obwohl auch wir nicht in die Zukunft blicken können, wissen wir, dass wir gut darauf vorbereitet sind. Denn eines ist klar: Die nachhaltige Nutzung regenerativer Energiequellen wird mit jedem Tag wichtiger und auch morgen noch eine Branche mit Wachstumspotenzial sein. In dieser Branche haben wir schon 25 Jahre Erfahrung gesammelt. Angetreten sind wir seinerzeit mit einem einzigen Produkt. Unser Ziel war es, einen wirklich effizienten Solarkollektor zu entwickeln. Bis heute erhalten unsere Flachkollektoren regelmäßig Auszeichnungen für ihre marktführende Effizienz. Mit unserer Erfahrung haben wir ein Gespür für individuelle Kundenwünsche entwickelt. Wir wissen nicht nur, was morgen möglich ist. Sondern auch, was Menschen morgen wollen. Profitieren kann schon heute jeder davon: Denn in Zeiten niedriger Zinsen ist eine Investition in sparsame Heizungstechnik eine der rentabelsten Geldanlagen. Damit verringern Sie Ihre Heizkosten zuverlässig um die Hälfte heute, morgen und auf viele Jahrzehnte im Voraus. Während die Preise für fossile Energieträger weiter anziehen, können Sie sich gelassen zurücklehnen und die wohlige Wärme Ihres Zuhauses genießen. 12

15 2008 Auszeichnung Energieeffizienteste Gewerbeimmobilie Deutschlands Auszeichnung Energy+ Award für SolvisMax Pur mit dem geringsten Stromverbrauch 13

16 2009 Mit Gib mir Sonne liefert das Duo Rosenstolz einen der erfolgreichsten Songs des Jahres Einweihung der Gebäudeerweiterung 2010 Gründung der Sistemas Energeticos SOLVIS Iberica S.L. als Tochter in Spanien Im Team erfolgreich. Nachhaltige Partnerschaft. Wer integrierte Systemlösungen denkt, braucht starke Partner. Überzeugungstäter machen meist gemeinsame Sache. Deshalb pflegen wir Partnerschaften mit Lieferanten sowie mit System- und Entwicklungspartnern, die ebenso leidenschaftlich für die gute Sache kämpfen und ähnlich ticken wie wir. Das Ergebnis: durchdachte Systeme mit höchstem Nutzen, überlegener Technologie und maximaler Effizienz. Für unsere Industriekunden entwickeln wir Produkte, die schon heute zukünftige Normen einhalten. Den gemeinsamen technologischen Vorsprung sichern wir mit einer überdurchschnittlich großen Forschungs- und Entwicklungsabteilung was bereits zu zahlreichen Patenten geführt hat. Unseren Privatkunden bieten wir neben zukunftssicheren Technologien überdurchschnittlich lange Garantiezeiten. Langfristige Perspektiven bieten wir auch unseren Partnerkunden. Diese Fachhandwerker bilden das Rückgrat unseres dezentralen Vertriebssystems und sind deshalb ein zentraler Baustein unseres Erfolgs. Kompetenz und exzellente Beratung sichern diesen Erfolg, den wir durch gemeinsame Schulungskonzepte stetig ausbauen: In der SolvisAkademie bringen wir unsere Handwerkspartner regelmäßig auf den neusten Stand. Der Erfahrungsschatz aus Tausenden realisierten Projekte kommt allen Beteiligten direkt zugute. Und auch unseren Angestellten bieten wir durch nachhaltiges Wachstum eine gesicherte Zukunft. Denn ohne sie gäbe es uns schließlich nicht. Faire Partnerschaft zu allen Seiten so kann Zukunft gelingen. 14

17 Preis: Ausgezeichnete Zusammenarbeit mit Werkstätten für behinderte Menschen Solar Heating and Cooling Solarpreis (Internationale Energieagentur) 15

18 2011 Nuklearkatastrophe von Fukushima Kooperation mit Miele zur Entwicklung eines Solar-Wäschetrockners 2012 Die Solarthermie-Anlagen in Deutschland vermeiden rund 1 Million Tonnen CO 2 Sicherheit geben. Solvis ist ein verlässlicher Arbeitgeber. Langfristig denken heißt, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine sichere Perspektive geben. Die wichtigste Komponente sieht man einer Heizungsanlage auf den ersten Blick nicht an: das Herzblut und die Leidenschaft der Menschen, die daran arbeiten. Und das ist bei Solvis kein leeres Versprechen, sondern gelebte Kultur. Denn Solvis ist ein mitarbeitergeführtes Unternehmen. Der Erfolg des gesamten Unternehmens sichert die Zukunft jedes Einzelnen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bei Solvis herrscht ein ganz besonderes Miteinander, in dem wir mehr als nur Kollegen sind. Familienfreundliche Arbeitszeiten und flache Hierarchien sind unumstößliche Eckpfeiler unseres Selbstverständnisses. Wir brennen dafür, mit ausgereiften Technologien nachhaltige Energie zu erzeugen. Aber wir brennen auch für gute Arbeitsbedingungen und eine sichere Lebensgrundlage. Das kann man ruhig auch ganz profan verstehen: Auch wenn bei Solvis die Technologie im Vordergrund steht, liegt uns ebenso die persönliche Zukunft unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Herzen. Denn ein Unternehmen wie unseres ist ohne seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht denkbar. Solvis, das sind wir alle zusammen seit 25 Jahren und auch in Zukunft. 16

19 Markteinführung des Pelletkessels SolvisLino 3 30 Mitarbeiter/-innen sind als Gesellschafter/ -innen am Unternehmen beteiligt 17

20 Markteinführung der Luft/Wasser- Wärmepumpe SolvisVaero Solvis beschäftigt 251 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2013 Archäologen entdecken in Ägypten die älteste Sonnenuhr der Welt Seit 25 Jahren ausgezeichnete Ideen: Mit Solvis in die Zukunft. Mit sauberen Produkten aus sauberer Produktion ist Solvis mehrfach ausgezeichnet. INTERNATIONAL ENERGY AGENCY 18

21 Innovationspreis Otti 2013 für Solvis & Miele Jubiläum 25 Jahre Solvis und 15 Jahre SolvisMax Malen Sie sich Ihre Zukunft aus. Mit Solvis. Über diesen Code kommen Sie direkt auf die Solvis Landing Page 25 Jahre Solvis. Dort können Sie uns Ihre beste Energiesparidee 2013 schildern. Die schönste Idee wird von uns prämiert mit einem Orginal Maxi von Solvis. 19

22 Art.-Nr. A gedruckt auf FSC-Papier Änderungen vorbehalten/stand: Fotos: Fotolia (S. 2), Plainpicture (S. 5, 11, 15), Getty Images (S. 7), shutterstock (S. 9), istockphoto (S. 13) SOLVIS GmbH & Co KG Grotrian-Steinweg-Straße Braunschweig Telefon Telefax

Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN

Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN Kosten sparen mit alternativen Energie-Quellen Fossile Energie-Träger wie Kohle, Öl und Gas stehen in der Kritik, für den Klimawandel verantwortlich zu sein und werden stetig

Mehr

Bis heute hat sich unser Familienbetrieb zu einem Unternehmen mit 12 höchst qualifizierten Mitarbeitern entwickelt.

Bis heute hat sich unser Familienbetrieb zu einem Unternehmen mit 12 höchst qualifizierten Mitarbeitern entwickelt. Bis heute hat sich unser Familienbetrieb zu einem Unternehmen mit 12 höchst qualifizierten Mitarbeitern entwickelt. In den Bereichen Heizung, Sanitär und Solartechnik steht Ihnen eine motivierte und kompetente

Mehr

Weiterhin erste Wahl: Solarwärmekollektoren für Warmwasser und Heizung.

Weiterhin erste Wahl: Solarwärmekollektoren für Warmwasser und Heizung. Weiterhin erste Wahl: Solarwärmekollektoren für Warmwasser und Heizung. Da die Wärme für Heizung und Warmwasser im Haus mit Abstand der größte Energieverbraucher ist (siehe Bild unten), bleibt die Installation

Mehr

Die einfachen Lösungen sind meistens die besten...

Die einfachen Lösungen sind meistens die besten... Die einfachen Lösungen sind meistens die besten... Die neue Heizung. SolvisMax. Der Energy Globe 2003: Über 1000 Kandidaten aus 95 Ländern haben sich darum beworben. Solvis hat ihn bekommen.... 2 3 Eigentlich

Mehr

Süwag MeinKraftwerk Entdecken Sie Unabhängigkeit

Süwag MeinKraftwerk Entdecken Sie Unabhängigkeit Süwag MeinKraftwerk Entdecken Sie Unabhängigkeit Die stromerzeugende Heizung für Ihr Eigenheim 2 Süwag MeinKraftwerk Süwag MeinKraftwerk 3 Werden Sie ihr eigener Energieversorger Starten Sie jetzt die

Mehr

gute Gründe für Audi Energie. Audi Vorsprung durch Technik

gute Gründe für Audi Energie. Audi Vorsprung durch Technik gute Gründe für Audi Energie. Audi Vorsprung durch Technik Viel Spaß mit Effizienz. Fortschrittliche Mobilität, sportliches Fahren und Effizienz. Genießen Sie alle Annehmlichkeiten, die Sie von Audi kennen

Mehr

Ihr Weg in die Unabhängigkeit

Ihr Weg in die Unabhängigkeit Ihr Weg in die Unabhängigkeit Was die Natur uns schenkt, sollten wir nutzen. Heliotherm. Synonym für Wärmepumpe. Und höchste Effizienz. > > > > > > Sonne Luft Erde Wasser Kostenfreie Energie deckt bis

Mehr

Die einfachen Lösungen sind meistens die besten...

Die einfachen Lösungen sind meistens die besten... Die einfachen Lösungen sind meistens die besten... Die neue Heizung. SolvisMax. Der Energy Globe 2003: Über 1000 Kandidaten aus 95 Ländern haben sich darum beworben. Solvis hat ihn bekommen.... 2 3 Eigentlich

Mehr

Wärmepumpe und Photovoltaikanlage Herzlich Willkommen

Wärmepumpe und Photovoltaikanlage Herzlich Willkommen 22.05.2015 Wärmepumpe und Photovoltaikanlage Herzlich Willkommen Benjamin Fritz Information zur online Version des Vortrages Sehr geehrte Interessenten, als besonderen Service und Anregung stellen wir

Mehr

Herzlich Willkommen. Die richtige Heizung

Herzlich Willkommen. Die richtige Heizung Herzlich Willkommen Die richtige Heizung Moderne, innovative Heizsysteme Aktiver Klimaschutz aktive Kostenreduzierung Ihr Referent Gerd Schallenmüller ReSys AG/Paradigma Kompetenzzentrum für regenerative

Mehr

Entscheidungshilfe Heizsysteme

Entscheidungshilfe Heizsysteme Seite 1 von 8 Entscheidungshilfe Heizsysteme Die richtige Heizung am richtigen Ort 1. Die richtige Heizung am richtigen Ort Seite 2 von 8 In der Schweiz entfallen mehr als 40% des Energieverbrauchs und

Mehr

Warum sanieren? Wo informieren? Wie finanzieren?

Warum sanieren? Wo informieren? Wie finanzieren? Die Energiewende ein gutes Stück Arbeit. Warum sanieren? Wo informieren? Wie finanzieren? Ihr Weg in ein energieeffizientes Zuhause Warum sanieren? 5 Gründe, jetzt Ihre persönliche Energiewende zu starten:

Mehr

Neuer Abnehmer für Ihren Sonnenstrom.

Neuer Abnehmer für Ihren Sonnenstrom. ERNEUERBARE ENERGIEN WWK ELECTRONIC Neuer Abnehmer für Ihren Sonnenstrom. WARMWASSER BEREITUNG AUF BASIS ERNEUERBARER ENERGIEN Wir machen warmes Wasser fast für lau. erhöhen Sie ihren PV-eigenVerBraUch

Mehr

Energie-Trendmonitor 2014

Energie-Trendmonitor 2014 Energie-Trendmonitor 14 Die Energiewende und ihre Konsequenzen - was denken die Bundesbürger? Umfrage INHALT STIEBEL ELTRON Energie-Tendmonitor 14 Thema: Die Energiewende und ihre Konsequenzen - was denken

Mehr

Heizungsmodernisierung lohnt sich!

Heizungsmodernisierung lohnt sich! Heizungsmodernisierung lohnt sich! Alle Vorteile von Erdgas-Brennwert und Solar auf einen Blick. www.moderne-heizung.de Mit dem Kompetenz-Team... Die perfekte Beratung für Ihre Heizungsmodernisierung.

Mehr

Unsere Energie für Ihre Geschäfte. Business Strom- und Gastarife von Mark-E.

Unsere Energie für Ihre Geschäfte. Business Strom- und Gastarife von Mark-E. Unsere Energie für Ihre Geschäfte. Business Strom- und Gastarife von Mark-E. Unser Business ist Ihre Energie. Mark-E. Ihr Energiepartner. Ob Büro, Ladenlokal, Handwerk oder Gewerbe: Die professionelle

Mehr

Die ZuhauseKraftwerke die Energiekooperation zwischen VW und LichtBlick

Die ZuhauseKraftwerke die Energiekooperation zwischen VW und LichtBlick Die ZuhauseKraftwerke die Energiekooperation zwischen VW und LichtBlick FGE-Kolloquium der RWTH Aachen 10. Juni 2010 Seite 1 Nachhaltig, unabhängig & erfolgreich Das Unternehmen 500 Kundenwachstum 569.000

Mehr

Intelligent Energie und Geld sparen - mit Rat vom Experten. Beratung, Tipps und Ideen für mehr Energieeffizienz

Intelligent Energie und Geld sparen - mit Rat vom Experten. Beratung, Tipps und Ideen für mehr Energieeffizienz Intelligent Energie und Geld sparen - mit Rat vom Experten Beratung, Tipps und Ideen für mehr Energieeffizienz Antworten auf alle Energiefragen lassen Sie sich kostenfrei beraten Energieberatung durch

Mehr

Für Ihre Unabhängigkeit, für die Umwelt: Die Vorteile von Flüssiggas und Holzpellets.

Für Ihre Unabhängigkeit, für die Umwelt: Die Vorteile von Flüssiggas und Holzpellets. Für Ihre Unabhängigkeit, für die Umwelt: Die Vorteile von Flüssiggas und Holzpellets. Freiheit: Da sein, wo man sein will. Es ist immer ein gutes Gefühl, sich frei entscheiden zu können. Dies gilt auch

Mehr

MIT VISPLANUM IN DIE ZUKUNFT EIZUNGSERSATZ HEIZUNGSOPTIMIERUNG PHOTOVOLTAIKANLAGE OLARTHERMIE THERMOGRAFIE FÖRDERBEITRÄGE GEBÄUDESANIERUNG

MIT VISPLANUM IN DIE ZUKUNFT EIZUNGSERSATZ HEIZUNGSOPTIMIERUNG PHOTOVOLTAIKANLAGE OLARTHERMIE THERMOGRAFIE FÖRDERBEITRÄGE GEBÄUDESANIERUNG MIT VISPLANUM IN DIE ZUKUNFT EIZUNGSERSATZ HEIZUNGSOPTIMIERUNG PHOTOVOLTAIKANLAGE OLARTHERMIE THERMOGRAFIE FÖRDERBEITRÄGE GEBÄUDESANIERUNG Die Visplanum GmbH Die Visplanum GmbH bietet zukunftsweisende

Mehr

Unabhängigkeit. Nachhaltigkeit. Wirtschaftlichkeit. Strom und Wärme aus Sonnenlicht Kosten senken, unabhänig werden SONNE CLEVER NUTZEN

Unabhängigkeit. Nachhaltigkeit. Wirtschaftlichkeit. Strom und Wärme aus Sonnenlicht Kosten senken, unabhänig werden SONNE CLEVER NUTZEN Unabhängigkeit Nachhaltigkeit Wirtschaftlichkeit Strom und Wärme aus Sonnenlicht Kosten senken, unabhänig werden SONNE CLEVER NUTZEN PHOTOVOLTAIK IST EINE STARKE TECHNOLOGIE, DIE AUS DEM STROMMIX NICHT

Mehr

Stadtwerke Heidelberg Energie Ökoprodukte. für dich. ist gut, was gut fürs klima ist. Ökologische Energie

Stadtwerke Heidelberg Energie Ökoprodukte. für dich. ist gut, was gut fürs klima ist. Ökologische Energie Stadtwerke Heidelberg Energie Ökoprodukte 1 für dich ist gut, was gut fürs klima ist Ökologische Energie 2 Ökoprodukte Stadtwerke Heidelberg Energie Klimaschutz mit Konzept Als kommunaler Energieversorger

Mehr

SUNBRAIN Kundeninformation

SUNBRAIN Kundeninformation Mit......sicher in die Zukunft! Eine SUNBRAIN-Anlage erfüllt die ersatzweise Nachweisführung nach 6 E Wärme Gesetz für Neu- und Altbauten. SUNBRAIN Kundeninformation 1. WAS IST SUNBRAIN? Das ALLES-IN-EINEM-SYSTEM

Mehr

Naheliegend, sauber, effizient Fernwärme in Duisburg.

Naheliegend, sauber, effizient Fernwärme in Duisburg. Naheliegend, sauber, effizient Fernwärme in Duisburg. Neue Energie für Ihr Zuhause. Seit Jahren arbeiten die Stadtwerke Duisburg AG und die Fernwärmeversorgung Niederrhein GmbH erfolgreich zusammen. Diese

Mehr

Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim

Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim Wie Sie Ihre Heizung planen, ohne kalte Füße zu bekommen! Das neue Energie-Komplettpaket der Stadtwerke Ludwigsburg- Kornwestheim enthält alle Leistungen, mit denen

Mehr

REM GmbH Die REM GmbH ist ein innovativer, dynamischer Hersteller im Bereich der regenerativen Energie- technik. Unser Fundament:

REM GmbH Die REM GmbH ist ein innovativer, dynamischer Hersteller im Bereich der regenerativen Energie- technik. Unser Fundament: POWERED BY ELLi Home - Saubere Leistung ELLi Home ist das Accu- System für Wohnhäuser und kleine Unternehmen. Mit dieser Lithium Ionen Energiespeicherlösung von 4 bis 6 kwh können Wohnhäuser und kleinere

Mehr

Konzept der dezentralen Windwärme

Konzept der dezentralen Windwärme Konzept der dezentralen Windwärme Wärmeversorgung von Gebäuden vor dem Hintergrund der Energiewende und des Klimaschutzes Prof. Dr. Andreas Dahmke Prof. Dr. Ing. Constantin Kinias 1 Stand: 20. Februar

Mehr

18.000. EnergieBonusBayern Das 10.000-Häuser-Programm sparen mit Wolf Heiztechnik. Bis zu. vom bayerischen Staat + Wolf BayernBonus

18.000. EnergieBonusBayern Das 10.000-Häuser-Programm sparen mit Wolf Heiztechnik. Bis zu. vom bayerischen Staat + Wolf BayernBonus EnergieBonusBayern Das 10.000-Häuser-Programm sparen mit Wolf Heiztechnik. Bis zu 18.000 vom bayerischen Staat + 300 Wolf BayernBonus 150368_Wolf_Foerderprogramm_A4.indd 1 25.09.15 09:09 Ab 15. September

Mehr

Zu Hause ist es am schönsten.

Zu Hause ist es am schönsten. Zu Hause ist es am schönsten. Unser Service für Sie: Die Förderprogramme der evm. Hier sind wir zu Hause. Abbildung: Viessmann Werke Die evm Energieberatung Wir sind vor Ort für Sie da. Ganz persönlich:

Mehr

HellensteinStrom. Stadtwerke. Heidenheim. aus dem Hause der. Stadtwerke Heidenheim AG - Unternehmensgruppe

HellensteinStrom. Stadtwerke. Heidenheim. aus dem Hause der. Stadtwerke Heidenheim AG - Unternehmensgruppe aus dem Hause der AG - Aktiengesellschaft. Inhalt 3 öko 5 aqua 7 paket 9 2 Strom... ganz selbstverständlich Einfach, schnell und unkompliziert... Wir versorgen Sie sicher, zuverlässig, günstig und Haben

Mehr

MEINE MEINUNG: Energie sparen heisst Geld sparen und somit schöner Leben. MEINE WAHL: EKZ Energieberatung. EKZ Energieberatung für Private

MEINE MEINUNG: Energie sparen heisst Geld sparen und somit schöner Leben. MEINE WAHL: EKZ Energieberatung. EKZ Energieberatung für Private MEINE MEINUNG: Energie sparen heisst Geld sparen und somit schöner Leben. MEINE WAHL: EKZ Energieberatung EKZ Energieberatung für Private Gezielter Energieeinsatz in Ihrem Heim Nutzen Sie Energie effizient

Mehr

Die Wirtschaftlichkeit von Solarsystemen in Kombination mit EnergieEffizienz

Die Wirtschaftlichkeit von Solarsystemen in Kombination mit EnergieEffizienz Die Wirtschaftlichkeit von Solarsystemen in Kombination mit EnergieEffizienz 6. Mai 2014 Thomas Jäggi, Dipl. Ing. FH / MBA Gründer & Geschäftsführer Begriffserklärung Was ist EnergieEffizienz? Die Energieeffizienz

Mehr

Guck mal, Energiewende! Eine Ausstellung über smarte Energielösungen in der HafenCity

Guck mal, Energiewende! Eine Ausstellung über smarte Energielösungen in der HafenCity Guck mal, Energiewende! Eine Ausstellung über smarte Energielösungen in der HafenCity Willkommen in meinem smarten Zuhause. Ich bin Paul. Gemeinsam mit meinem Hund Ben lebe ich in einem Smart Home. Was

Mehr

Für alles gewappnet. Ahrens. Ich bin der Schornstein. Ein Schornstein für alle Optionen. Sonnenenergie Fossile Brennstoffe Holz und Pellets

Für alles gewappnet. Ahrens. Ich bin der Schornstein. Ein Schornstein für alle Optionen. Sonnenenergie Fossile Brennstoffe Holz und Pellets Für alles gewappnet. Ein Schornstein für alle Optionen. Sonnenenergie Fossile Brennstoffe Holz und Pellets Womit Sie heizen, ist Ihre Sache. Aber gut zu wissen, dass Ihr Schornstein auf alle 3 Möglichkeiten

Mehr

Geben Sie sich nicht mit der Hälfte zufrieden!

Geben Sie sich nicht mit der Hälfte zufrieden! Geben Sie sich nicht mit der Hälfte zufrieden! Nutzen Sie Ihre Energie doppelt. Erzeugen Sie mit unserem Strom und Wärme gleichzeitig. RMB /Energie GmbH RMB/Energie denkt weiter. Seien Sie dabei Bildquelle:

Mehr

07 WARME WOHNUNG, WARMES WASSER. Die neue Heizung. Gasbrennwert knapp vor Holzpellets und Solarunterstützung

07 WARME WOHNUNG, WARMES WASSER. Die neue Heizung. Gasbrennwert knapp vor Holzpellets und Solarunterstützung Die neue Heizung 07 WARME WOHNUNG, WARMES WASSER Die neue Heizung Gasbrennwert knapp vor Holzpellets und Solarunterstützung im wirtschaftlichen Vergleich liegt der fossile Brennstoff Gas knapp vor den

Mehr

Herzlich Willkommen. Mittelbadische Energiegenossenschaft e.g. Badische Energie von Bürgern für Bürger.

Herzlich Willkommen. Mittelbadische Energiegenossenschaft e.g. Badische Energie von Bürgern für Bürger. Herzlich Willkommen Mittelbadische Energiegenossenschaft e.g. Badische Energie von Bürgern für Bürger. Inhalt 1 Situation am Energiemarkt 2 Energieeffizienz 3 Erfolgreiche Projekte 4 Ihr Anteil bei der

Mehr

Herzlich Willkommen. zum 9. Energiestammtisch Mittelneufnach. Siebnacher Str. 33 35 86833 Ettringen

Herzlich Willkommen. zum 9. Energiestammtisch Mittelneufnach. Siebnacher Str. 33 35 86833 Ettringen Herzlich Willkommen zum 9. Energiestammtisch Mittelneufnach Siebnacher Str. 33 35 86833 Ettringen Vorstellung Gründung 1996 durch Claus Hochwind anfangs nur Elektro, baldiger Einstieg in erneuerbare Energien

Mehr

Erdgas Wissenswertes und Wichtiges

Erdgas Wissenswertes und Wichtiges Ü b e r s i c h t Erdgas Wissenswertes und Wichtiges» Wärmequelle Nummer eins in deutschen Haushalten» Angemessener Preis» Wir suchen Lösungen F a v o r i t Erdgas Wärmequelle Nummer eins in deutschen

Mehr

6. Ausblick: Mobilität per Elektroauto

6. Ausblick: Mobilität per Elektroauto 6. Ausblick: Mobilität per Elektroauto Quelle Photon, 4/2007 6. Ausblick: Mobilität per Elektroauto Quelle Photon, 4/2007 6. Ausblick: Mobilität per Elektroauto Vergleich Jahresertrag Regenerativer Energie

Mehr

Pressemitteilung. Die intelligente Lösung für die Heizungsmodernisierung: Wärme aus Luft und Gas mit hoher Kostenersparnis.

Pressemitteilung. Die intelligente Lösung für die Heizungsmodernisierung: Wärme aus Luft und Gas mit hoher Kostenersparnis. August 2013 Die neue ROTEX HPU hybrid Gas-Hybrid-Wärmepumpe Die intelligente Lösung für die Heizungsmodernisierung: Wärme aus Luft und Gas mit hoher Kostenersparnis In bestehenden Gebäuden werden hohe

Mehr

Kompetenz für erneuerbare Energien

Kompetenz für erneuerbare Energien Kompetenz für erneuerbare Energien Sparkasse Coburg - Lichtenfels wind wasser sonne biomasse Erneuerbare Energien effizient nutzen...denn Sonne und Wind schicken keine Rechnung sonnenstrom Photovoltaikanlagen

Mehr

Ingenieurbüro Lehmeyer gelistet und zertifiziert bei :

Ingenieurbüro Lehmeyer gelistet und zertifiziert bei : Ingenieurbüro Lehmeyer gelistet und zertifiziert bei : Nur stetige Fort- und Weiterbildung sichert eine qualitativ hochwertige Beratung. So sind wir in namhaften Organisationen und Verbänden geprüft und

Mehr

Presseinformation. Lörrach, 30. Juli 2014

Presseinformation. Lörrach, 30. Juli 2014 Presseinformation Modellprojekt mit flexiblem Stromtarif und solarer Wärmepumpe als Klimaschutz-Heizung Heizen mit Sonne, Luft und Eis Hausbesitzer als Testkunden gesucht Lörrach, 30. Juli 2014 Wärme-

Mehr

HEIZLEISTUNG BEGINNT BEIM ESTRICH.

HEIZLEISTUNG BEGINNT BEIM ESTRICH. HEIZLEISTUNG BEGINNT BEIM ESTRICH. MAN LESE UND STAUNE: DER RICHTIGE ESTRICH KANN DIE WÄRME EINER FUSSBODEN- HEIZUNG BIS ZU 50 % BESSER LEITEN. Heizkosten sparen beginnt unterm Boden. Entscheidend dafür

Mehr

Leitfaden zur neuen Ökodesign-Richtlinie ErP. Das Wichtigste für Sie zusammengefasst!

Leitfaden zur neuen Ökodesign-Richtlinie ErP. Das Wichtigste für Sie zusammengefasst! Leitfaden zur neuen Ökodesign-Richtlinie ErP Das Wichtigste für Sie zusammengefasst! Das muss man wissen: Was ist ErP? S. 3 Wussten Sie schon,? S. 5 Die Ökodesign-Richtlinie S. 6 Was zeigt das ErP-Etikett

Mehr

SONNENSPAREN MIT KLIMASCHUTZ-FAKTOR: PHOTOVO LTAIK

SONNENSPAREN MIT KLIMASCHUTZ-FAKTOR: PHOTOVO LTAIK SONNENSPAREN MIT KLIMASCHUTZ-FAKTOR: PHOTOVO LTAIK BRINGEN SIE IHR GELD AUF DIE SONNENSEITE! Ihre Vorteile: Herzlich willkommen bei NERLICH Photovoltaik! Photovoltaik ist eine nachhaltige Investition in

Mehr

Alte und neue Wärmequellen mit Grundwasser, Erde, Luft, Eis oder Abwasser effizient heizen. Lechwerke AG 14.07.2011 Seite 1

Alte und neue Wärmequellen mit Grundwasser, Erde, Luft, Eis oder Abwasser effizient heizen. Lechwerke AG 14.07.2011 Seite 1 Alte und neue Wärmequellen mit Grundwasser, Erde, Luft, Eis oder Abwasser effizient heizen Lechwerke AG 14.07.2011 Seite 1 Wärmepumpen nutzen Energie der Sonne, gespeichert im Erdreich Erdsonde Flächenkollektor

Mehr

Modernisieren mit Flächenheizungen. Viel pro, wenig contra. Weitersagen. Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V.

Modernisieren mit Flächenheizungen. Viel pro, wenig contra. Weitersagen. Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. Modernisieren mit Flächenheizungen. Viel pro, wenig contra. Weitersagen. Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. Gut für die Zukunft, gut für die Umwelt. Weitersagen. Rasant steigende

Mehr

Wirtschaftliche Aspekte und Fördermöglichkeiten für solarthermische Anlagen

Wirtschaftliche Aspekte und Fördermöglichkeiten für solarthermische Anlagen Wirtschaftliche Aspekte und Fördermöglichkeiten für solarthermische Anlagen Birkenfeld, 21. Oktober 2005 Roland Cornelius Dipl. Wirtsch.-Ing. (FH) Wirtschaftlichkeit Lohnt sich eine Solaranlage zur Unterstützung

Mehr

Leitbild der SMA Solar Technology AG

Leitbild der SMA Solar Technology AG Leitbild der SMA Solar Technology AG Pierre-Pascal Urbon SMA Vorstandssprecher Ein Leitbild, an dem wir uns messen lassen Unser Leitbild möchte den Rahmen für unser Handeln und für unsere Strategie erläutern.

Mehr

pelletsheizanlage typ SL-P

pelletsheizanlage typ SL-P pelletsheizanlage typ SL-P Die bequemste Art - Holz zu heizen! Heizen im einklang mit der Natur. Bei der Planung der geeigneten Heizung für sein Eigenheim kann man Pellets-Heizanlagen nicht mehr außer

Mehr

PROJEKTARBEIT THEMA: ÖKOSTROM AILEEN GRAF BIANCA SCHÖLLER STEFFEN KIRSCHBAUM WALTHER-GROZ-SCHULE EBINGEN W1KI2

PROJEKTARBEIT THEMA: ÖKOSTROM AILEEN GRAF BIANCA SCHÖLLER STEFFEN KIRSCHBAUM WALTHER-GROZ-SCHULE EBINGEN W1KI2 PROJEKTARBEIT THEMA: ÖKOSTROM AILEEN GRAF BIANCA SCHÖLLER STEFFEN KIRSCHBAUM WALTHER-GROZ-SCHULE EBINGEN W1KI2 Inhaltsverzeichnis Vor- und Nachteile von Ökostrom... 3 Vorteile von Ökostrom... 3 Nachteile

Mehr

Welchen Beitrag leistet die Industrie zum Erreichen der Klimaschutzziele? Industriegesellschaft gestalten - 13.-14. September 2013 Dieter Brübach,

Welchen Beitrag leistet die Industrie zum Erreichen der Klimaschutzziele? Industriegesellschaft gestalten - 13.-14. September 2013 Dieter Brübach, Welchen Beitrag leistet die Industrie zum Erreichen der Klimaschutzziele? Industriegesellschaft gestalten - 13.-14. September 2013 Dieter Brübach, Mitglied des Vorstands, B.A.U.M. e.v. B.A.U.M. e.v. erste

Mehr

myniq.net NiQ Das intelligente Energiesparmodul für das Einfamilienhaus

myniq.net NiQ Das intelligente Energiesparmodul für das Einfamilienhaus myniq.net NiQ Das intelligente Energiesparmodul für das Einfamilienhaus Produktbroschüre NiQ 2 NiQ ist das neue, intelligente Energiesparmodul für das Einfamilienhaus. Key-Facts Hält die gewünschte Raumtemperatur

Mehr

oekostrom flow sauberster strom mit maximaler flexibilität Informations- und Preisblatt

oekostrom flow sauberster strom mit maximaler flexibilität Informations- und Preisblatt oekostrom flow sauberster strom mit maximaler flexibilität Informations- und Preisblatt oekostrom flow sauberster strom mit maximaler flexibilität 1,90 EUR/Monat netto (2,28 EUR/Monat brutto) Günstiger

Mehr

Begeisterte Kunden sind unsere beste Werbung.

Begeisterte Kunden sind unsere beste Werbung. Begeisterte Kunden sind unsere beste Werbung. Ihr Fachbetrieb für Kraft-Wärme-Kopplung. Wir reduzieren die Energiekosten in Ihrem Betrieb! Meine sehr geehrte Damen und Herren, fast täglich werden wir von

Mehr

Einfach Heizen mit EVA Systems

Einfach Heizen mit EVA Systems Gas Öl Holz Wärmepumpe Solar Wärmespeicher Einfach Heizen mit EVA Systems EnergieVersorgung Autonom mit Photovoltaik und Wärmepumpe www.boesch.at/heizung Wir heizen und kühlen mit unserem eigenen Strom.

Mehr

Nachhaltig produzieren für zukunftsweisendes Bauen. Wir denken grün. Hörmann übernimmt Verantwortung für unsere Umwelt und für unsere Zukunft

Nachhaltig produzieren für zukunftsweisendes Bauen. Wir denken grün. Hörmann übernimmt Verantwortung für unsere Umwelt und für unsere Zukunft Nachhaltig produzieren für zukunftsweisendes Bauen Wir denken grün Hörmann übernimmt Verantwortung für unsere Umwelt und für unsere Zukunft Wir nehmen die Verantwortung an Zukunft im Blick Als Familienunternehmen

Mehr

Wärme-Bonus. Wärme, mit der Sie rechnen können! EMB Wärmepaket die clevere Alternative zum Heizungskauf.

Wärme-Bonus. Wärme, mit der Sie rechnen können! EMB Wärmepaket die clevere Alternative zum Heizungskauf. 500 Wärme-Bonus Wärme, mit der Sie rechnen können! EMB Wärmepaket die clevere Alternative zum Heizungskauf. Erneuern Sie Ihre alte Heizung nachhaltig. Wünschen Sie sich eine neue Heizung, weil Ihre alte

Mehr

Dimplex. Wärmepumpen. Sicher in die Zukunft:

Dimplex. Wärmepumpen. Sicher in die Zukunft: Dimplex Wärmepumpen Sicher in die Zukunft: UNABHÄNGIG VON ÖL UND GAS WENIGER CO 2 -EMISSIONEN GÜNSTIG IM BETRIEB SONNENENERGIE GANZJÄHRIG NUTZEN Wie funktioniert das Ganze? Ca. 75% der zum Heizen erforderlichen

Mehr

Dank Solarenergie: Sie bestimmen, wie viel Sie sparen! 100 % in der Schweiz hergestellt

Dank Solarenergie: Sie bestimmen, wie viel Sie sparen! 100 % in der Schweiz hergestellt Dank Solarenergie: Sie bestimmen, wie viel Sie sparen! 100 % in der Schweiz hergestellt von H+S entwickelt Schweizer Ingenieur-Wissen Studie mit Fachhochschule Rapperswil über 25 Jahre Erfahrung Funktionale

Mehr

Photovoltaik und Eigenverbrauch Herzlich Willkommen

Photovoltaik und Eigenverbrauch Herzlich Willkommen 12.11.2014 Photovoltaik und Eigenverbrauch Herzlich Willkommen David Muggli Mehr von PRIOGO Vortrag zum Download News Veranstaltungen und mehr: Die Priogo AG Meisterbetrieb und Ingenieur Büro Ihr Ansprechpartner

Mehr

WÄRMESORGLOSPAKETE. Der Wärme-Service für Ein- und Mehrfamilienhäuser

WÄRMESORGLOSPAKETE. Der Wärme-Service für Ein- und Mehrfamilienhäuser + WÄRMESORGLOSPAKETE Der Wärme-Service für Ein- und Mehrfamilienhäuser Wärmesorglospakete für Ihre Immobilie Moderne Wärmeversorgung für Ein- und Mehrfamilienhäuser. Sie hätten gern eine neue moderne Heizungsanlage

Mehr

Eigene Energie rund um die Uhr

Eigene Energie rund um die Uhr Eigene Energie rund um die Uhr the PowerRouter Sonnenenergie einzufangen, ist die eine Sache Die Sonne ist eine unerschöpfliche Energiequelle. Mit Solarmodulen und einem Wechselrichter können Sie diese

Mehr

BAYERISCHE ENERGIESZENARIEN 2050

BAYERISCHE ENERGIESZENARIEN 2050 BAYERISCHE ENERGIESZENARIEN 2050 Energieeinsparung und Energieeffizienz München 22.11.2014 Energiedialog Bayern AG 1 Werner Bohnenschäfer BAYERISCHE ENERGIESZENARIEN 2050 1 Basis der Ergebnisse 2 Entwicklung

Mehr

Ihre Gebäudetechniker der Zentralschweiz

Ihre Gebäudetechniker der Zentralschweiz Ihre Gebäudetechniker der Zentralschweiz Unternehmen Die Gut AG Gebäudetechnik Wir sind die kompetenten Fachleute mit dem kompletten Angebot an Gebäudetechnik in der Zentralschweiz. Sie bekommen bei uns

Mehr

Wärmepumpe in Kombination mit PV für Heizung Chancen und Herausforderungen

Wärmepumpe in Kombination mit PV für Heizung Chancen und Herausforderungen Wärmepumpe in Kombination mit PV für Heizung Chancen und Herausforderungen 28.11.2014 P3 Photovoltaik für Profis Dipl.-Ing. Hans Jürgen Bacher Strom Gas Fernwärme Wasser Verkehr Telekommunikation Kabel-TV

Mehr

Integrierte Technik, auf die man Häuser baut.

Integrierte Technik, auf die man Häuser baut. LÜFTUNGS-INTEGRAL-SYSTEME Integrierte Technik, auf die man Häuser baut. Die effiziente Haustechnik- Zentrale für höchsten Komfort auf kleinstem Raum. 30 PUNKTE NÖ-LANDESFÖRDERUNG SICHERN * Wer neu baut,

Mehr

Förderungen der Energiewerke Isernhagen

Förderungen der Energiewerke Isernhagen Weil Nähe einfach besser ist. EWI. Förderungen der Energiewerke Isernhagen Gut für Sie, gut für die Umwelt. Engagiert vor Ort Wir unterstützen Energiesparer Das Förderprogramm für Elektromobilisten Starten

Mehr

Clever Energiesparen bei Wärme und Warmwasser

Clever Energiesparen bei Wärme und Warmwasser Clever Energiesparen bei Wärme und Warmwasser Swea Evers B.A., Hochbauingenieurin und zertifizierte Energieberaterin Ausstellungsleiterin des SHeff-Z an den Holstenhallen in Neumünster Beiratsseminar der

Mehr

Die Ökoeffizienzanalyse. Moderne Heizsysteme im Vergleich. www.wingas.de

Die Ökoeffizienzanalyse. Moderne Heizsysteme im Vergleich. www.wingas.de Die Ökoeffizienzanalyse. Moderne Heizsysteme im Vergleich. www.wingas.de Seite 2 Kostensparend, umweltschonend das ideale Heizsystem. Welches Heizsystem ist für mich das richtige? Beim Hausbau ist dies

Mehr

Konsequenzen der Energiewende für den Haushalt. Forum Waschen 8. Multiplikatorentagung Fulda, 15. März 2012 T. Zierdt

Konsequenzen der Energiewende für den Haushalt. Forum Waschen 8. Multiplikatorentagung Fulda, 15. März 2012 T. Zierdt Konsequenzen der Energiewende für den Haushalt Forum Waschen 8. Multiplikatorentagung Fulda, 15. März 2012 T. Zierdt RWE Deutschland AG, RWE-Forum Energieeffizienz, 14.12.2011 Selbst die Kaffeeröster machen

Mehr

(Quelle: Süddeutsche Zeitung / Statistisches Bundesamt 2010).

(Quelle: Süddeutsche Zeitung / Statistisches Bundesamt 2010). PRESSEINFORMATION HINTERGRUND-INFORMATION ZUM UNTERNEHMEN AOTERRA Mit Computern heizen. Kurz und prägnant lässt sich so das Angebot der AoTerra GmbH beschreiben. Das Prinzip: In Immobilien werden Computer

Mehr

Grafik: Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.v. Das ABC der Wärmepumpen.

Grafik: Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.v. Das ABC der Wärmepumpen. Grafik: Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.v. Das ABC der Wärmepumpen. 02 Inhalt Was ist eine Wärmepumpe? Wie funktioniert die Wärmepumpe? Die Ökobilanz Die unterschiedlichen Wärmeträger Die Kosten Die Förderung

Mehr

Technik für Umweltschutz

Technik für Umweltschutz Technik für Umweltschutz Technik für Umweltschutz Technik für Umweltschutz Heizöl hat Zukunft mit Sicherheit ÜWG SHK, 26.Juni 2014 in Köln Messen. Regeln. Überwachen. Seite 2-01/14 Shell BDH Hauswärme-Studie

Mehr

Energiesparen. beginnt mit der Wahl

Energiesparen. beginnt mit der Wahl Energiesparen beginnt mit der Wahl des richtigen Baustoffes CO2-Bilanz CO2-Emission bei der Produktion von Baustoffen Unverleimtes Vollholz, luftgetrocknet, nimmt CO2 aus der Atmosphäre auf Ziegel belastet

Mehr

Wir elektrisieren den Kraichgau! Bürger-Energie-Genossenschaft Adersbach-Sinsheim-Kraichgau

Wir elektrisieren den Kraichgau! Bürger-Energie-Genossenschaft Adersbach-Sinsheim-Kraichgau Wir elektrisieren den Kraichgau! Bürger-Energie-Genossenschaft Adersbach-Sinsheim-Kraichgau Wer wir sind... Wir sind die Bürger-Energie-Genossenschaft im Kraichgau, mit ca. 200 Mitgliedern und über 1.000

Mehr

Erhöhung des Eigenverbrauchsanteils: Kombination PV und Wärmepumpe

Erhöhung des Eigenverbrauchsanteils: Kombination PV und Wärmepumpe Erhöhung des Eigenverbrauchsanteils: Kombination PV und Wärmepumpe 21. Mai 2014 Thomas Jäggi, Dipl. Ing. FH / MBA Gründer & Geschäftsführer AGENDA 1. Begriffserklärungen EnergieEffizienz Eigenverbrauch

Mehr

Am günstigsten heizen Sie mit Wärmepumpen

Am günstigsten heizen Sie mit Wärmepumpen Am günstigsten heizen Sie mit Wärmepumpen Mit einer modernen Wärmepumpe sparen Sie mindestens 60 bis 80 % Energie, bis zu 100 % CO2 und zudem noch Steuern. Die Frage «Mit welchem System heize ich am günstigsten?»

Mehr

10 Fort Schritte. Da geht. noch was!

10 Fort Schritte. Da geht. noch was! 10 Fort Schritte Da geht noch was! Die Energiewende gelingt nur gemeinsam mit ihnen. Schließlich sind die privaten Verbraucher eine bedeutende Kundengruppe der EnBW. Doch wie zufrieden sind sie mit den

Mehr

Was hat Energiesparen mit dem Klima zu tun?

Was hat Energiesparen mit dem Klima zu tun? Physikalisches Institut / Fachbereich Physik BLINDBILD Was hat Energiesparen mit dem Klima zu tun? Kluge Köpfe für den Klimaschutz 23. November 2010, Heinz Clement Was ist die Ursache für die Klimaerwärmung?

Mehr

Klimaschutz und Energieffizienz - Eine wirtschaftliche Zukunftsperspektive

Klimaschutz und Energieffizienz - Eine wirtschaftliche Zukunftsperspektive Klimaschutz und Energieffizienz - Eine wirtschaftliche Zukunftsperspektive Seite 1 01.04.2009 Ziele für 2020 20% Reduktion der Treibhausgase (THG) gegenüber 1990 (unabhängige Selbstverpflichtung der EU)

Mehr

Zukunftsenergie Gesamtlösungen

Zukunftsenergie Gesamtlösungen w w w.solarpionier.com since 1979 HUEMER S O L A R Zukunftsenergie Gesamtlösungen VOM FÜHRENDEN SPEZIALISTEN ALLES AUS EINER HAND! Solarwärme Sonnenstrom Wärmepumpe Bad/Sanitär Pellets SEIT 1979 Wir sind

Mehr

Nachhaltig investieren

Nachhaltig investieren Nachhaltig investieren In Sonne, WInd, Wasser, Erdwärme und Desertec. von Dr. Peter Fath, Anka Leiner, Beate Sander 1. Auflage Nachhaltig investieren Fath / Leiner / Sander schnell und portofrei erhältlich

Mehr

INTEGRALSYSTEME THZ-SERIE Vielfältige Leistungsklassen unzählige Vorteile.

INTEGRALSYSTEME THZ-SERIE Vielfältige Leistungsklassen unzählige Vorteile. INTEGRALSYSTEME THZ-SERIE Vielfältige Leistungsklassen unzählige Vorteile. :: Kompakt: Heizen, Warmwasser, Lüften, Kühlen* in einem Gerät :: Zukunftssicher: Einfache Einbindung von Photovoltaik und Solarthermie

Mehr

Das neue Marktanreizprogramm des Bundes Rückenwind für den kommunalen Klimaschutz

Das neue Marktanreizprogramm des Bundes Rückenwind für den kommunalen Klimaschutz Heizen mit erneuerbaren Energien Das neue Marktanreizprogramm des Bundes Rückenwind für den kommunalen Klimaschutz Heidelberg, 23. September 2015 Dr. Ralph Baller, Referatsleiter im Bereich Erneuerbare

Mehr

Für Neugierige die es genau wissen wollen. Detaillierte Erklärung zur Berechnung der BHKW Wirtschaftlichkeit an Ihrem Beispielobjekt.

Für Neugierige die es genau wissen wollen. Detaillierte Erklärung zur Berechnung der BHKW Wirtschaftlichkeit an Ihrem Beispielobjekt. Für Neugierige die es genau wissen wollen Detaillierte Erklärung zur Berechnung der BHKW Wirtschaftlichkeit an Ihrem Beispielobjekt. Stellen Sie sich vor, Sie werden unabhängig von den Stromkonzernen und

Mehr

Wie viel Energie verbrauchen wir wirklich? Zahlen zum Bedarf. Josef Jochum

Wie viel Energie verbrauchen wir wirklich? Zahlen zum Bedarf. Josef Jochum Wie viel verbrauchen wir wirklich? Zahlen zum Bedarf Universität Tübingen Physikalisches Institut Kepler Center for Astro and Particle Physics -Einheit kwh z.b.: Heizlüfter-1000 W eine Stunde laufen lassen

Mehr

ist eins sicher: eure energieversorgung

ist eins sicher: eure energieversorgung Stadtwerke Heidelberg Energie Produkte und Dienstleistungen 1 für euch ist eins sicher: eure energieversorgung Produkte und Dienstleistungen 2 Produkte und Dienstleistungen Stadtwerke Heidelberg Energie

Mehr

Für Karlsruhe und Rheinstetten

Für Karlsruhe und Rheinstetten Für Karlsruhe und Rheinstetten Erdgas ist sparsam, sicher und sauber. Erdgas ist die Energie der Zukunft. Bequem, sauber und kostengünstig erfüllt es alle Anfor de - rungen, die an heutige Energielösungen

Mehr

Innovative Heiztechniken ein Überblick

Innovative Heiztechniken ein Überblick 2. Bremer Altbautage BLG - Forum - Vortragsforum energiesparendes Bauen & Modernisieren Rolf-Peter Strauß ZETA, Hochschule Bremen Ein Projekt der Bremer Energie-Konsens Einordnung innovativer Heiztechniken

Mehr

HIER! ERDGAS / BIOGAS IST. Lassen Sie sich jetzt an das Erdgasnetz anschliessen und sparen Sie! Ihre Energiequelle

HIER! ERDGAS / BIOGAS IST. Lassen Sie sich jetzt an das Erdgasnetz anschliessen und sparen Sie! Ihre Energiequelle ERDGAS / BIOGAS IST HIER! Lassen Sie sich jetzt an das Erdgasnetz anschliessen und sparen Sie! > > Deckt Ihren Energiebedarf > > Ermöglicht viel Komfort und Freiheit > > Schont die Umwelt > > Ist kompatibel

Mehr

>> Ein Leistungskonzentrat >> Sehr einfache Bedienung

>> Ein Leistungskonzentrat >> Sehr einfache Bedienung SOLAR HOLZ WÄRMEPUMPEN ÖL/GAS-BRENNWERTKESSEL Naneo G A S - B R E N N W E R T - W A N D K E S S E L EASYLIFE Der Kern der Brennwerttechnik >> Optimierte Funktionen und Ausrüstungen >> Ein Leistungskonzentrat

Mehr

Kosten sparen durch richtiges Heizen. Produktion von hocheffizienten Wärmepumpen Eine vernünftige Alternative

Kosten sparen durch richtiges Heizen. Produktion von hocheffizienten Wärmepumpen Eine vernünftige Alternative Kosten sparen durch richtiges Heizen Produktion von hocheffizienten Wärmepumpen Eine vernünftige Alternative Die Heizung verschlingt am meisten Energieverbrauch im Privathaus Das System Wärmepumpe... Was

Mehr

DIMPLEX WÄRMEPUMPEN HEIZEN UND KÜHLEN MIT EINEM SYSTEM SICHER IN DIE ZUKUNFT: MIT MINIMALEN BETRIEBSKOSTEN UND MAXIMALEM KOMFORT

DIMPLEX WÄRMEPUMPEN HEIZEN UND KÜHLEN MIT EINEM SYSTEM SICHER IN DIE ZUKUNFT: MIT MINIMALEN BETRIEBSKOSTEN UND MAXIMALEM KOMFORT DIMPLEX WÄRMEPUMPEN HEIZEN UND KÜHLEN MIT EINEM SYSTEM SICHER IN DIE ZUKUNFT: MIT MINIMALEN BETRIEBSKOSTEN UND MAXIMALEM KOMFORT SONNENENERGIE GANZJÄHRIG NUTZEN WIE FUNKTIONIERT DAS GANZE? Heizwärme und

Mehr

Wasserstoffunterstützung für Heizungen Zähmen Sie Ihre Öl- oder Gasheizung, senken Sie den Öl- oder Gasverbrauch um ca. ein Drittel!

Wasserstoffunterstützung für Heizungen Zähmen Sie Ihre Öl- oder Gasheizung, senken Sie den Öl- oder Gasverbrauch um ca. ein Drittel! Wasserstoffunterstützung für Heizungen Zähmen Sie Ihre Öl- oder Gasheizung, senken Sie den Öl- oder Gasverbrauch um ca. ein Drittel! Heizen sollte bezahlbar bleiben Das Heizen von Gebäuden ist nicht nur

Mehr

Wärme für Teningen Oberdorf

Wärme für Teningen Oberdorf Nachhaltige Wärme für Teningen Oberdorf Präsentation Bürgerinformationsveranstaltung in Teningen 19.11.2012 Themen 1. Begrüßung und Ansprache 2. Vortrag Teil 1 Vorstellung des Vorhabens 3. Vortrag Teil

Mehr

Integriertes Klimaschutzkonzept der Stadt Kreuztal. Workshop Regenerative Energien

Integriertes Klimaschutzkonzept der Stadt Kreuztal. Workshop Regenerative Energien Integriertes Klimaschutzkonzept der Stadt Kreuztal Workshop Regenerative Energien Gefördert durch: Förderkennzeichen: FKZ03KS3955 Regenerative Energiequellen Definition zu regenerativen Energien Als regenerative

Mehr