Der Bewerbungsbrief. und. der Lebenslauf

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Der Bewerbungsbrief. und. der Lebenslauf"

Transkript

1 Der Bewerbungsbrief und der Lebenslauf René Reiter Sozialpädagoge / Mediator / psychologischer Berater Tel. :

2 Der Bewerbungsbrief 1. Ziel des Bewerbungsschreibens Es soll den Leser dazu anregen : Ihren Lebenslauf zu lesen Sie zu einem Vorstellungsgespräch einzuladen. 2. Form und Inhalt des Bewerbungsschreibens 2.1. Die Qualität des Papiers Benutzen Sie weiße Blätter, ohne Zeilen und nicht kariert, Format DIN-A4! 2.2. Die Seiteneinteilung Eine Bewerbung soll eine Seite nicht überschreiten. Achten Sie auf eine gute Platzeinteilung und auf angemessene Ränder! 2.3. Die Personalien des Absenders Sie sollen oben links stehen. Schreiben Sie zuerst Ihren Vornamen, dann den Nachnamen! Falls Vor- und Nachname verwechselt werden können, setzen Sie den Nachnamen in Großbuchstaben. Wenn aus dem Vornamen nicht klar zu ersehen ist, ob es sich um eine Frau oder einen Mann handelt, schreiben Sie vor den Vornamen: Herr oder Frau! Beispiel: Frau Dominique Meyer. Unterhalb des Namens stehen Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer. Beispiel: Paul Schmit 7, rue des Prés L-5617 Mondorf-les-Bains Telefonnummer :

3 2.4. Die Personalien des Empfängers Sie stehen einige Zeilen unterhalb Ihrer Personalien. Falls Sie an eine Gesellschaft schreiben, vergessen Sie die juristische Form nicht (S.A., S.à.r.l. usw.)! Beispiel : Herrn Carlo Müller c/o Luxtransport S.à.r.l. 10, route de Mondorf L-5552 Remich oder Luxtransport S.à.r.l. z.h. Herrn Carlo Müller 10, route de Mondorf L-5552 Remich 2.5. Das Datum Ort und Datum stehen rechts oben auf derselben Linie wie der Name des Absenders. Schreiben Sie das Datum immer ganz aus! Beispiel : Luxemburg, den 16. April 2007 und nicht : Luxemburg, den Die Betreffzeile (Grund Ihres Schreibens) Sie steht unterhalb der Personalien des Empfängers. Das Wort «betreff» wird nicht mehr gebraucht. Die Betreffzeile wird nicht unterstrichen. Beispiel: Ihre Anzeige im Luxemburger Wort vom 15. September 2007 betreffend den Posten eines Automechanikers Ihr Zeichen: 125/07 A 3

4 2.7. Die Anrede 2 Möglichkeiten: entweder: Sehr geehrte Damen und Herren falls in der Anzeige lediglich der Firmenname angegeben ist oder: Sehr geehrte Frau Müller falls in der Anzeige neben dem Firmennamen der Name von Frau Müller angeführt ist. Setzen Sie hinter die Anrede ein Komma oder einen Punkt, aber kein Ausrufezeichen! Falls Sie ein Komma setzen, beginnt die nächste Zeile mit einem Kleinbuchstaben, es sei denn das erste Wort wäre eine Höflichkeitsformel. Vermeiden Sie unbedingt folgende Anreden: Sehr geehrte Frau Personalchefin Sehr geehrter Herr Personalchef Sehr geehrte Frau Sehr geehrter Herr Liebe Frau Lieber Herr Liebe Frau Müller Lieber Herr Meyer 2.8. Der Bewerbungstext Text in Absätze gliedern und folgenden Inhalt beachten: Anlass der Bewerbung Darstellung der eigenen Qualifikation, d.h. Begründung, weshalb Sie für die gewünschte Stelle geeignet sind und warum Sie den Job haben wollen. Schildern Sie Ihre Fähigkeiten, Ihre Kenntnisse, Ihre Berufserfahrungen! Stellen Sie sich dabei immer die Frage: Was kann ich dem potentiellen Arbeitgeber bieten?! Eventuelle Begründung eines Wechsels Eintrittstermin Vorstellungsgespräch Grußformel Unterschrift Anlage(n) 4

5 3.1. Muster eines Bewerbungsschreibens (aufgrund einer Stellenanzeige) Peter Fischer Rosport, den 17. September , rue du Barrage L-6581 Rosport Telefon : Bank Sal.Oppenheim Jr.&Cie. (Luxembourg) S.A. 4, rue Jean Monnet L-2180 Luxembourg Ihre Stellenanzeige im «Luxemburger Wort» vom 15. September 2007 «Anlageberater» Sehr geehrte Damen und Herren, auf die von Ihnen ausgeschriebene Stelle als Anlageberater bewerbe ich mich gern, weil ich alle Ihre Voraussetzungen erfüllen kann und weil ich eine neue berufliche Herausforderung suche. Zu meiner Person: Ich bin 28 Jahre alt, habe eine Banklehre in Düsseldorf absolviert und bin anschließend nach Luxemburg umgezogen. Während meiner 7-jährigen Tätigkeit bei der Bank Dexia-BIL habe ich mir eine ausgezeichnete Qualifikation in den Bereichen der Kundenberatung und des Kreditgeschäfts angeeignet. Da ich sowohl eine nationale als auch eine internationale Kundschaft bedient habe, verfüge ich über sehr gute Sprachkenntnisse. Außerdem beherrsche ich den sicheren Umgang im EDV-Bereich, speziell mit den Programmen Word, Excel, Access, PowerPoint, Internet / Outlook. Motivation, Flexibilität, Teamgeist, Selbstständigkeit und Anpassungsfähigkeit sind weitere Eigenschaften, die mich in meinem bisherigen Berufsleben ausgezeichnet haben. Aufgrund meiner Kündigungsfrist könnte ich meine Tätigkeit frühestens am 1. Januar 2008 bei Ihnen aufnehmen. Über die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen. Mit freundlichen Grüßen (Unterschrift) Anlagen - Lebenslauf mit Foto - Zeugniskopien 5

6 3.2. Muster eines Bewerbungsschreibens (Initiativbewerbung oder unaufgeforderte Bewerbung) Peter Fischer Rosport, den 17. September , rue du Barrage L-6530 Rosport Telefon : Bank Sal.Oppenheim Jr.&Cie. (Luxembourg) S.A. 4, rue Jean Monnet L-2180 Luxembourg Stellenbewerbung Sehr geehrte Damen und Herren, nach 7-jähriger Tätigkeit bei der Bank Dexia-BIL suche ich eine neue berufliche Herausforderung und bewerbe mich hiermit bei Ihnen. Ich verfüge über eine ausgezeichnete Qualifikation in den Bereichen Anlageberatung und Kreditgeschäft im Privatkundenbereich. Da ich sowohl eine nationale als auch eine internationale Kundschaft bedient habe, verfüge ich über sehr gute Sprachkenntnisse. Außerdem beherrsche ich den sicheren Umgang im EDV-Bereich, speziell mit den Programmen Word, Excel, Access, PowerPoint, Internet / Outlook. Motivation, Flexibilität, Teamgeist, Selbstständigkeit und Anpassungsfähigkeit sind weitere Eigenschaften, die mich in meinem bisherigen Berufsleben ausgezeichnet haben. Aufgrund meiner Kündigungsfrist könnte ich meine Tätigkeit frühestens am 1. Januar 2008 bei Ihnen aufnehmen. Über die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen. Mit freundlichen Grüßen (Unterschrift) Anlagen - Lebenslauf mit Foto - Zeugniskopien 6

7 4. Zusätzliche Hinweise Radierungen, Verbesserungen, Streichungen, Flecken und Eselsohren sind zu vermeiden. Achten Sie auf Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung! Schreiben Sie nur handschriftlich, wenn Sie eine schöne Handschrift haben! Falls jedoch in der Anzeige ein handschriftliches Schreiben verlangt wird, dann halten Sie sich daran! Andernfalls schreiben Sie mit EDV-Textverarbeitung! Beginnen Sie den Brief nicht mit dem Wort Ich! Verwenden Sie das Wort Ich auch nicht zu oft! Benutzen Sie kurze und klare Sätze sowie positive Verben! Negative Wörter wie z.b. Probleme, Schwierigkeiten, Defizite, Pech usw. sind zu unterlassen. Meiden Sie auch Formulierungen wie Ich bin seit arbeitslos, Ich bin bei der ADEM eingeschrieben, Ich bin seit ohne Arbeit! Wortwiederholungen und Abkürzungen sind zu vermeiden. Vergessen Sie nicht, Ihren Brief zu unterschreiben! Verschicken Sie keine Fotokopien! Verwenden Sie einen sauberen Umschlag, aber keinen Fensterbriefumschlag! Schreiben Sie Namen und Adresse des Empfängers richtig, zuerst den Vornamen, dann den Nachnamen! Der Vermerk «Persönlich und vertraulich» sollte auf dem Briefumschlag gemieden werden. Verschicken Sie keinen Einschreibebrief! Achten Sie auf ausreichende Frankierung! Benutzen Sie keine Frankierungsmaschine! Pflegen Sie Ihre Schrift; am besten Druckbuchstaben auf dem Umschlag! Bei einer Bewerbung geht es darum, sich gut zu verkaufen. Das Bewerbungsschreiben ist die erste Etappe dieses sogenannten Verkaufaktes. Die zweite Etappe findet im Vorstellungsgespräch statt. Beschreiben Sie also Ihre Fähigkeiten! Schauen Sie genau auf das Anforderungsprofil in der Anzeige und auf Ihr Qualifikationsprofil! Beide sollten weitgehend übereinstimmen. Seien Sie ehrlich! Es macht keinen Sinn, Dinge zu erwähnen, die Sie nicht leisten können. 7

8 5. Beispiele von möglichen Satzformulierungen 5.1. Anlass der Bewerbung Aufgrund Ihres Stellenangebotes sende ich Ihnen mit diesem Brief meine Bewerbungsunterlagen. Sie suchen eine erfahrene Sekretärin, die selbstständig korrespondieren kann. Da ich diesen Anforderungen gerecht werde, bewerbe ich mich bei Ihnen. Ihren fachlichen Anforderungen kann ich entsprechen; deshalb bewerbe ich mich um die angebotene Stelle. Für die Arbeit als Verkäuferin bringe ich aufgrund meiner 10-jährigen Erfahrung die notwendigen fachlichen Kenntnisse mit und bewerbe mich hiermit bei Ihnen. Die notwendige Berufserfahrung für die Leitung einer Lebensmittelfiliale habe ich ; deshalb bewerbe ich mich um diese Position. Sie suchen eine qualifizierte Sekretärin. Ich glaube, Ihren Anforderungen voll gewachsen zu sein und würde mich freuen, bei Ihnen mitarbeiten zu dürfen. Die in Ihrer Stellenanzeige gewünschten Berufserfahrungen habe ich in meiner 8- jährigen Tätigkeit als Produktionsarbeiter gesammelt. Deshalb bewerbe ich mich bei Ihnen. Die Aufgabe eines Abteilungsleiters in Ihrem werten Haus reizt mich und weil ich auch die dafür notwendige Qualifikation habe, bewerbe ich mich bei Ihnen um diese verantwortungsvolle Position. Als gelernter Automechaniker kann ich Ihren beruflichen Anforderungen voll entsprechen ; deshalb bewerbe ich mich bei Ihnen. Ihr Stellenangebot interessiert mich, weil ich über eine gute Ausbildung als technischer Zeichner verfüge sowie auf eine 5-jährige Berufserfahrung verweisen kann. Sie suchen eine junge Bürokraft. Ihr Angebot trifft genau mein Berufsziel und ich glaube, dass ich Ihre Anforderungen erfüllen kann. In dem in Ihrer Anzeige angegebenen Aufgabenbereich bin ich schon über 5 Jahre erfolgreich tätig. Darum bewerbe ich mich bei Ihnen. Auf das von Ihnen ausgeschriebene Stellenangebot bewerbe ich mich gern, weil es meiner beruflichen Qualifikation und meinen Erwartungen entspricht. 8

9 5.2. Darstellung der eigenen Qualifikation Dieser Abschnitt ist der wichtigste Teil Ihres Bewerbungsschreibens. Verweisen Sie auf: Schulausbildung / Studium / Diplom(e) Berufsausbildung Praktika Berufserfahrung Fachliche Kompetenzen: EDV, Sprachen usw. Soziale Fähigkeiten: Teamgeist, Selbstständigkeit, Anpassungsfähigkeit, Kontaktfreudigkeit, Organisationstalent, Dialogbereitschaft, Verantwortungsgefühl, Gewissenhaftigkeit, Flexibilität, Innovationsgeist, Kommunikationsfähigkeit, Überzeugungskraft, Motivationsfähigkeit, Initiativgeist, Einsatzwille, Lernwille, positive Lebenseinstellung, Polyvalenz, Ehrlichkeit u.a. Beispiele: Zu meiner Person: Ich bin X Jahre alt, ausgebildeter Produktionsarbeiter, Verkäufer, ausgebildete Sekretärin, usw. Ich bin seit X Jahren als Lebensmittelverkäuferin, Bürofachkraft, Arztassistentin usw. tätig und verfüge demzufolge über reichliche Berufserfahrung. Ich besitze erstklassige Umgangsformen, ein gewandtes Auftreten und weiss auch, mit schwierigen Kunden gut zurechtzukommen. Weiterhin beherrsche ich den sicheren Umgang mit der EDV- Textverarbeitung, insbesondere mit den Programmen Word, Excel, Access, PowerPoint, Internet / Outlook. Die Fähigkeit zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten habe ich bei meinem letzten Arbeitgeber unter Beweis gestellt. Zu meinen wesentlichen Kompetenzen gehören die Umsetzung von Verkaufsstrategien, die Pflege und Festigung der bestehenden Kundenbeziehungen sowie die Kundenberatung. Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, möchte ich mich kurz vorstellen: ich bin X Jahre alt, habe 2003 meine Ausbildung als Zahnarztassistentin abgeschlossen. Zu meinem Aufgabenbereich gehören die Vorbereitung von Behandlungen und die Assistenz am Behandlungsstuhl. Mit der Karteiführung und der Terminplanung bin ich bestens vertraut. Ein sicherer Umgang mit dem PC sowie gute Sprachkenntnisse runden mein Bild ab. Für die Stelle bringe ich eine gute Ausbildung sowie eine 5-jährige Berufserfahrung als mit. 9

10 Mein Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen die folgenden Tätigkeiten: o Verkauf o Kundenberatung o usw. Aufgrund meiner X-jährigen Tätigkeit als kann ich die Anforderungen der Stelle voll erfüllen. Außerdem habe ich gute Kenntnisse im Bereich Meine Sprachkenntnisse habe ich durch Schulunterricht (Abitur), Auslandsaufenthalte, private Kurse sowie durch regelmäßiges Lesen erarbeitet. Die notwendige Berufserfahrung für die Leitung einer Lebensmittelfiliale habe ich; deshalb bewerbe ich mich um diese Position. Seit drei Jahren leite ich selbstständig ein großes Lebensmittelgeschäft. Meine Aufgaben sind: Wareneinkauf Warenverkauf Arbeitskontrolle Beaufsichtigung des Personals Buchführung Bilanz Korrespondenz Ich verfüge über eine 10-jährige Berufserfahrung in den Bereichen Effektengeschäft, Anlageberatung, Bilanz und Kreditanalyse. In X-jähriger Verkaufstätigkeit bei der Firma Y konnte ich mir ein gründliches Wissen erarbeiten und erfülle somit die in Ihrer Anzeige gestellten Anforderungen. 10

11 5.3. Eintrittstermin Aufgrund meiner Kündigungsfrist könnte ich frühestens am bei Ihnen anfangen. Die Mitarbeit könnte ich frühestens am aufnehmen. Die Tätigkeit könnte ich zum frühestmöglichen Termin aufnehmen. Die Tätigkeit könnte ich sofort aufnehmen. Die Tätigkeit könnte ich im (Juli) aufnehmen. Ich würde mich freuen, meine Fähigkeiten in Ihrem Unternehmen beweisen zu können. Mit der Arbeit in Ihrer werten Firma könnte ich sofort beginnen. Die Arbeit in Ihrem Haus könnte ich sofort aufnehmen Vorstellungsgespräch Gern würde ich in einem persönlichen Gespräch mehr über die zu besetzende Position erfahren und Ihnen zu meinen beruflichen Zielvorstellungen und meinem Werdegang Rede und Antwort stehen. Darf ich Sie zu einer persönlichen Vorstellung aufsuchen? Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Ich wäre Ihnen dankbar, wenn ich mich bei Ihnen vorstellen dürfte. Ich würde mich freuen, wenn Sie mir Gelegenheit zu einem persönlichen Gespräch gäben. Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie meine Bewerbung aufgrund meiner Qualifikation berücksichtigen und mich zu einem Vorstellungsgespräch einladen könnten. Über die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen Grußformel Mit freundlichen Grüßen Mit freundlichem Gruß Mit besten Grüßen Freundliche Grüße 11

12 6. Auswahl von Sozialkompetenzen Organisationstalent Kontaktfreudigkeit freundlicher Umgang mit Kunden Offenheit Beziehungsfähigkeit Selbstständigkeit Teamgeist Führungsqualität Kommunikationsfähigkeit Dialogbereitschaft Anpassungsfähigkeit Verantwortungsbewusstsein berufliche Gewissenhaftigkeit Vertraulichkeit Pünktlichkeit Kreativität Innovationsgeist Überzeugungskraft Verhandlungsgeschick Initiative Einsatzwille Eigenmotivation Motivationsfähigkeit Belastbarkeit Fähigkeit zuzuhören Denkvermögen Lernbereitschaft Analysefähigkeit Vielseitigkeit Zuverlässigkeit Ehrlichkeit Durchsetzungsvermögen Entscheidungsfähigkeit Frustrationstoleranz Selbstkritik Zielstrebigkeit Einschätzungsfähigkeit 12

13 Der Lebenslauf Charakteristika des Lebenslaufs Er ist : Ihre Visitenkarte Ein Porträt von Ihnen Ein Resümee Ihrer Lebensgeschichte Ein Instrument, das ein Vorstellungsgespräch zum Ziel hat Er sollte: den Leser überzeugen, dass Sie die richtige Person sind ihn dazu anregen, Sie zu begegnen ihm seine Entscheidung erleichtern mit einer EDV-Textverarbeitung geschrieben sein eine, maximal zwei Seiten betragen mit Ort, Datum und Unterschrift versehen sein in tabellarischer Form, also stichwortartig präsentiert sein übersichtlich gegliedert, vollständig, lückenlos und gut lesbar sein Inhalt: Persönliche Daten Schulausbildung Berufsausbildung / Studium Weiterbildung Berufserfahrung Praktika / Ferienjobs Sprachkenntnisse EDV-Kenntnisse Hobbys Sonstiges (soziales Engagement, Führerschein, Auto usw.) Oben rechts ein rezentes Lichtbild von guter Qualität ankleben 13

14 Muster eines Lebenslaufs Christine Hoffmann 10, rue de la Chapelle L-6419 Echternach Lichtbild Tel./ GSM : / geboren am 17. April 1975 in Irrel (D) deutsche Staatsangehörigkeit verheiratet Diplom : 1994 Diplôme de fin d études secondaires classiques (Abitur) Schulausbildung : : Lycée classique, Echternach : Grundschule, Echternach Berufserfahrung : 09/ /2000 Dexia-BIL S.A., Luxemburg Schalterangestellte Seit 01/2001 Banque de Luxembourg S.A., Luxemburg Anlageberaterin im Privatkundenbereich Sprachkenntnisse : Deutsch: Englisch : Luxemburgisch : Französisch : EDV-Kenntnisse : Hobbys : Sonstiges : Echternach, den 15. Mai 2006 Muttersprache fließend in Wort und Schrift fließend in Wort gute Kenntnisse in Wort und Schrift Word, Excel, Access, PowerPoint, Outlook, Internet Lesen, Musik, Schwimmen, Jogging erste Hilfe Kurs B Führerschein und Automobil Unterschrift 14

Alfred Berning Musterstraße 94 55430 Oberwesel Tel. 0201 123456

Alfred Berning Musterstraße 94 55430 Oberwesel Tel. 0201 123456 Kino-Center Hamburg GmbH Herrn Mertens Neue Straße 176 20148 Hamburg Oberwesel, 14. März 2010 Betriebsleiter Kino-Center Hamburg Ihre Anzeige im Hamburger Abendblatt vom 6./7. März 2010 Sehr geehrter Herr

Mehr

Betreffzeile (nicht ausschreiben): Position, um die Sie sich bewerben, Stellenbezeichnung der Firma (linksbündig)

Betreffzeile (nicht ausschreiben): Position, um die Sie sich bewerben, Stellenbezeichnung der Firma (linksbündig) Vor- und Nachname Straße und Hausnummer Postleitzahl und Wohnort Telefonnummer (evtl. Faxnummer und/oder E-Mail-Adresse) Firma mit richtiger Rechtsform Abteilung Titel und Name der Ansprechpartnerin/des

Mehr

DOWNLOAD. Vertretungsstunde Deutsch 11. 8. Klasse: Textproduktion und Textgestaltung. Claudine Steyer. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Vertretungsstunde Deutsch 11. 8. Klasse: Textproduktion und Textgestaltung. Claudine Steyer. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Claudine Steyer Vertretungsstunde Deutsch 11 8. Klasse: Textproduktion und Textgestaltung Downloadauszug aus dem Originaltitel: Mein Lebenslauf Um eine Praktikumsstelle oder später eine Ausbildungsstelle

Mehr

im Beruf Gespräche führen: Über seinen beruflichen Werdegang sprechen

im Beruf Gespräche führen: Über seinen beruflichen Werdegang sprechen 1 Arbeiten Sie mit Ihrer Partnerin / Ihrem Partner und ergänzen Sie die Wörter. Wie heißt das Lösungswort? a Ein anderes Wort für Foto ist. b Wenn man eine Arbeit finden will, muss man sich. c Ich bin

Mehr

Bewerbungsanschreiben Vorlagen und Mustertexte

Bewerbungsanschreiben Vorlagen und Mustertexte Bewerbungsanschreiben Vorlagen und Mustertexte Das Bewerbungsanschreiben und der Lebenslauf sind die beiden zentralen Elemente einer Bewerbung, unabhängig davon, ob es sich um eine schriftliche Bewerbung

Mehr

Sparda-Bank Berlin eg Herrn Hans-Joachim Kaiser Storkower Straße 101 A 10407 Berlin

Sparda-Bank Berlin eg Herrn Hans-Joachim Kaiser Storkower Straße 101 A 10407 Berlin Sparda-Bank Berlin eg Herrn Hans-Joachim Kaiser Storkower Straße 101 A 10407 Berlin 14. Januar 2006 Bewerbung als Kundenberater in der Vertriebsregion Berlin/Brandenburg Sehr geehrter Herr Kaiser, ich

Mehr

Kraft Foods Österreich Ges.m.b.H. zh Herrn Dr. Wolfgang Sturn Jacobsgasse 12 1140 Wien Dornbirn, am 27. Jänner 2014

Kraft Foods Österreich Ges.m.b.H. zh Herrn Dr. Wolfgang Sturn Jacobsgasse 12 1140 Wien Dornbirn, am 27. Jänner 2014 Markus Maurer Marktstraße 14 6850 Dornbirn Tel.: 0650 345 785 2 markus.maurer@hotmail.com Kraft Foods Österreich Ges.m.b.H. zh Herrn Dr. Wolfgang Sturn Jacobsgasse 12 1140 Wien Dornbirn, am 27. Jänner

Mehr

Ausbildung bei der. Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien

Ausbildung bei der. Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien Ausbildung bei der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien Das wollen wir Ihnen heute zeigen! Erfolgreich bewerben! Was macht ein(e) Bankkaufmann/-frau? frau? Finanzen rund um die Ausbildung Erfolgreich

Mehr

BEWERBUNG. Marketingmanagerin. Carry Jobby Musterstraÿe 40 01234 Musterstadt. als. 0123-45 67 891 carryjobby@jobmixer.at

BEWERBUNG. Marketingmanagerin. Carry Jobby Musterstraÿe 40 01234 Musterstadt. als. 0123-45 67 891 carryjobby@jobmixer.at BEWERBUNG als Marketingmanagerin Geburtsdatum: 30.04.1979 Geburtsort: Musterstadt Familienstand: ledig PersoEvent AG Herr Paul Personaler Personalabteilung Musterstraÿe 307 Musterstadt, 3. September 2008

Mehr

Vorname, Name: Straße: PLZ / Ort: Name der Bank: Telefonnummer: Faxnummer: E-Mail-Adresse: Geburtsdatum: Geburtsort:

Vorname, Name: Straße: PLZ / Ort: Name der Bank: Telefonnummer: Faxnummer: E-Mail-Adresse: Geburtsdatum: Geburtsort: Fax (040-41 34 54 34) PMSG PersonalMarkt Services GmbH Zeugnisentwurf Hoheluftchaussee 18 20253 Hamburg Zeugnisentwurf Ich möchte Ihre Leistung Zeugnisentwurf in Anspruch nehmen und schicke Ihnen daher

Mehr

Ihr Stellenangebot im Kölner Stadt-Anzeiger vom 8. Januar 2006 Betriebsleiter im Audi-Zentrum Köln

Ihr Stellenangebot im Kölner Stadt-Anzeiger vom 8. Januar 2006 Betriebsleiter im Audi-Zentrum Köln Audi Zentrum Köln Herrn Markus Fechtner Bonner Straße 260 50968 Köln 14. Januar 2006 Ihr Stellenangebot im Kölner Stadt-Anzeiger vom 8. Januar 2006 Betriebsleiter im Audi-Zentrum Köln Sehr geehrter Herr

Mehr

Versteckte Jobangebote? Ein Anruf lohnt Zweiter Teil der Annonce

Versteckte Jobangebote? Ein Anruf lohnt Zweiter Teil der Annonce Inhalt Vorwort Einleitung Erkennen Sie sich selbst: Über welches Know-how verfügen Sie? Eigen- und Fremdeinschätzung Einsatz der Mind-Map-Methode Werden Sie sich Ihrer Fähigkeiten bewusst So gehen Sie

Mehr

Bachelor of Science (B. Sc.) Betriebswirtschaftslehre hamburg-airport.de/ausbildung

Bachelor of Science (B. Sc.) Betriebswirtschaftslehre hamburg-airport.de/ausbildung Ausbildungsangebot der Flughafen Hamburg GmbH Bachelor of Science (B. Sc.) Betriebswirtschaftslehre hamburg-airport.de/ausbildung Wir über uns Hamburg Airport ist mit rund 13 Millionen Passagieren der

Mehr

Ausbildungsbeginn: sofort Anzahl: 12 (Stand: 22. August 2014)

Ausbildungsbeginn: sofort Anzahl: 12 (Stand: 22. August 2014) Lehrstellenbörse Nachfolgende Anwaltskanzleien haben der Anwaltskammer mitgeteilt, dass sie zur Zeit eine/n Auszubildende/n suchen. Wir können aber keine Garantie dafür übernehmen, dass die Ausbildungsplätze

Mehr

Stellenbewerbung für Lernende. Foto. Personalien: Berufsbezeichnung: Berufsmatura: Ja Nein Weiss noch nicht. Geburtsdatum. Telefon Festnetz.

Stellenbewerbung für Lernende. Foto. Personalien: Berufsbezeichnung: Berufsmatura: Ja Nein Weiss noch nicht. Geburtsdatum. Telefon Festnetz. Stellenbewerbung für Lernende Berufsbezeichnung: Foto Berufsmatura: Ja Nein Weiss noch nicht Personalien: Frau Herr Name Strasse Vorname PLZ/Wohnort Geburtsdatum Telefon Festnetz Natel E-Mail Heimatort/

Mehr

Bewerbungsbogen für ein Fernstudium

Bewerbungsbogen für ein Fernstudium Hiermit bewerbe ich mich um einen Studienplatz an der staatlich anerkannten, privaten. Bachelor-Studiengang: Betreuendes Studienzentrum: Stempel des BK B.A. Betriebswirtschaft (Fernstudium) Studienbeginn:

Mehr

Bewerbungsfibel. Tipps für Ihre Bewerbung

Bewerbungsfibel. Tipps für Ihre Bewerbung Bewerbungsfibel Tipps für Ihre Bewerbung PeDiMa Süd GmbH Leuschnerstraße 7 70174 Stuttgart Telefon 0711 / 89 24 86 0 Telefax 0711 / 89 24 86 24 E-Mail: stuttgart@pedimasued.de Web: www.pedimasued.de Die

Mehr

Schritte. im Beruf. Deutsch im Büro (Schreiben) 1 Im Büro. a Ordnen Sie die Wörter zu. Arbeiten Sie auch mit dem Wörterbuch.

Schritte. im Beruf. Deutsch im Büro (Schreiben) 1 Im Büro. a Ordnen Sie die Wörter zu. Arbeiten Sie auch mit dem Wörterbuch. 1 Im Büro a Ordnen Sie die Wörter zu. Arbeiten Sie auch mit dem Wörterbuch. die Büroklammer, -n der Bleistift, -e der Briefumschlag, -.. e der Filzstift, -e der Haftnotizblock, -.. e der Hefter, - die

Mehr

Volker Vorlage Karl-Valentin-Str. 20 80987 München München, 28.09.2003

Volker Vorlage Karl-Valentin-Str. 20 80987 München München, 28.09.2003 80987 München München, 28.09.2003 Tel.: 089-98 76 543, volker.vor@web.de Real Data GmbH Herrn Markus Meier Bergstraße 15 70123 Stuttgart Ihre Stellenausschreibung in den Stuttgarter Nachrichten vom 25.09.2003

Mehr

Nedele, Ihde + Partner

Nedele, Ihde + Partner www.ihdepartner.de Tel.: 0172 9035611 Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher der Anzeige 410065, vielen Dank für Ihr Interesse an der Position Service Manager international (m/w) Die Entscheidung

Mehr

Was ist ein Lebenslauf? wichtigster Teil der Bewerbung

Was ist ein Lebenslauf? wichtigster Teil der Bewerbung Was ist ein Lebenslauf? wichtigster Teil der Bewerbung Was ist ein Lebenslauf? wichtigster Teil der Bewerbung listet die wesentlichen Daten einer Person auf Wozu brauche ich einen Lebenslauf? hinterlässt

Mehr

MASTER IN FAMILY BUSINESS MANAGEMENT [ BEWERBUNGSUNTERLAGEN ] [ International ]

MASTER IN FAMILY BUSINESS MANAGEMENT [ BEWERBUNGSUNTERLAGEN ] [ International ] MASTER IN FAMILY BUSINESS MANAGEMENT [ Bewerbungsverfahren ] Glückliche Beziehungen Glückliche Beziehungen basieren auf einer doppelten Wahl: Nicht nur Sie wählen Ihre Universität, auch wir wählen unsere

Mehr

BEWERBUNG FÜR EINE LEHRSTELLE

BEWERBUNG FÜR EINE LEHRSTELLE BEWERBUNG FÜR EINE LEHRSTELLE Human Resources Lehrberuf... Berufsmatura Ja Nein Weiss noch nicht Foto Personalien Frau Herr Name... Vorname... Strasse... PLZ / Wohnort... Geburtsdatum... E-Mail... Telefonnr....

Mehr

Infotag Wiedereinstieg Praxistipps für eine erfolgreiche (Online-)Bewerbung

Infotag Wiedereinstieg Praxistipps für eine erfolgreiche (Online-)Bewerbung Infotag Wiedereinstieg Praxistipps für eine erfolgreiche (Online-)Bewerbung Christine Bartho HR Strategie & Organisation / HR Marketing & Recruiting 26. Juni 2014 1 Agenda Wie bewerbe ich mich online?

Mehr

Bewerbung um eine Stelle als Referent Marketing

Bewerbung um eine Stelle als Referent Marketing Bewerbung um eine Stelle als Referent Marketing Von: [f.upritchard@upritchard.de] Gesendet: Montag, 09. August 2008 11:31 An: Bewerbung > Hr. Göde, Fr. Mühlenbahr Betreff: Bewerbung auf Ihre Stellenanzeige

Mehr

Bewerbung für die Position der Verkaufs- und Marketingleiterin im Hotel Schweizerhof in Berlin

Bewerbung für die Position der Verkaufs- und Marketingleiterin im Hotel Schweizerhof in Berlin Herrn Direktor Peter Meyerhoff Hotel Schweizerhof Hardenbergplatz 1 10623 Berlin Bewerbung für die Position der Verkaufs- und Marketingleiterin im Hotel Schweizerhof in Berlin Sehr geehrter Herr Meyerhoff,

Mehr

Muster-Lebenslauf WEBER CONSULTING GMBH

Muster-Lebenslauf WEBER CONSULTING GMBH Muster-Lebenslauf WEBER CONSULTING GMBH MANAGEMENTBERATUNG Lackerbauerstraße 23 81241 München Telefon: + 49 (0)89-66 62 86-0 Telefax: - 25 www.weberconsulting.de office@weberconsulting.de Persönliche Daten

Mehr

Stellen Sie nach Möglichkeit im Vorfeld fest, ob das Unternehmen eine traditionelle oder eine Online Bewerbung vorzieht.

Stellen Sie nach Möglichkeit im Vorfeld fest, ob das Unternehmen eine traditionelle oder eine Online Bewerbung vorzieht. Online Bewerbung Bewerbung per E Mail Der Eintrag ins Betreff Feld entscheidet, ob Ihr E Mail geöffnet wird oder nicht. Schreiben Sie etwas Eindeutiges, z. B. Bewerbung auf Inserat Nr. XXXX. Stellen Sie

Mehr

Bewerbung für den Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) Schwerpunkt Real Estate

Bewerbung für den Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) Schwerpunkt Real Estate Bewerbung für den Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) Schwerpunkt Real Estate Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber für den B.A. Real Estate! Vielen Dank für Ihr Interesse am Bachelor of Arts

Mehr

Da ich gern für Sie tätig sein möchte, bewerbe ich mich als Werkzeugmacher.

Da ich gern für Sie tätig sein möchte, bewerbe ich mich als Werkzeugmacher. Klaus Absender Musterstraße 7 Tel.: 030 1254983 Klaus.Absender@t-online.de Werkzeugspezialisten GmbH & Co. KG Postfach 4321 10403 Berlin Bewerbung als Werkzeugmacher Sehr geehrte/r Frau, Herr..., Ihr neuer

Mehr

Hier machen Sie Karriere.

Hier machen Sie Karriere. Hier machen Sie Karriere. Dank vielfältiger Ausbildungsberufe und Studiengänge. Meine Zukunft heißt Haspa. karriere.haspa.de Die Haspa in Zahlen Ausbildung bei der Haspa Willkommen bei der Haspa. Vielseitig

Mehr

B e w e r b u n g s f o r m u l a r

B e w e r b u n g s f o r m u l a r B e w e r b u n g s f o r m u l a r 1 B E W E R B U N G S U N T E R L A G E N Bewerbung für: den Studiengang: Master of Arts Criminal Investigation Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber, vielen

Mehr

Arbeitspaket Teil 3 Vorbereitung Vermittlungsgespräch

Arbeitspaket Teil 3 Vorbereitung Vermittlungsgespräch Arbeitspaket Teil 3 Vorbereitung Vermittlungsgespräch Dieser Teil dient Ihrer Vorbereitung und der Ihres Vermittlers/Beraters. Um Sie bei Ihrer Stellensuche gezielt unterstützen zu können, benötigt Ihr(e)

Mehr

Ein Ratgeber vom Büro für Berufsstrategie Hesse/Schrader. Überzeugend bewerben Erfolgreich zum neuen Job. Wie Sie es mit Ihrer Bewerbung schaffen

Ein Ratgeber vom Büro für Berufsstrategie Hesse/Schrader. Überzeugend bewerben Erfolgreich zum neuen Job. Wie Sie es mit Ihrer Bewerbung schaffen Ein Ratgeber vom Büro für Berufsstrategie Hesse/Schrader Überzeugend bewerben Erfolgreich zum neuen Job Wie Sie es mit Ihrer Bewerbung schaffen Marketing in eigener Sache Wirksame Bewerbungsstrategien

Mehr

Hiermit melde ich mich zur Eignungsprüfung an für den Studienabschluss: (bitte ankreuzen) Bachelor of Arts (Tanz) Master of Arts (Tanzwissenschaft)

Hiermit melde ich mich zur Eignungsprüfung an für den Studienabschluss: (bitte ankreuzen) Bachelor of Arts (Tanz) Master of Arts (Tanzwissenschaft) FFr reei iil llaasssseenn füür f r EEi iinnggaannggsssst teemppeel ll (Standorte Aachen, Köln und Wuppertal) Antrag auf Zulassung zur künstlerischen Eignungsprüfung oder zur besonderen künstlerischen Begabtenprüfung

Mehr

Nedele, Ihde + Partner

Nedele, Ihde + Partner www.ihdepartner.de Tel.: 0172 9035611 Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher der Anzeige 410054, vielen Dank für Ihr Interesse an der Position Key Account Manager OEM in München. Die Entscheidung

Mehr

[Jahr] Mein Portfolio. K. Gstrein/M. Lanz Landeshotelfachschule Kaiserhof - Meran. Abb. 1: Archiv Landeshotelfachschule Kaiserhof

[Jahr] Mein Portfolio. K. Gstrein/M. Lanz Landeshotelfachschule Kaiserhof - Meran. Abb. 1: Archiv Landeshotelfachschule Kaiserhof [Jahr] Mein Portfolio Abb. 1: Archiv Landeshotelfachschule Kaiserhof K. Gstrein/M. Lanz Landeshotelfachschule Kaiserhof - Meran 1 Inhaltsverzeichnis Lerndokumentation/Portfolio 2 Persönliche Angaben 4

Mehr

ARCHITEKT/IN Dipl.-Ing. TU/TH IN STUTTGART

ARCHITEKT/IN Dipl.-Ing. TU/TH IN STUTTGART ARCHITEKT/IN Dipl.-Ing. TU/TH IN STUTTGART In- und Ausland suchen wir ab sofort eine/n Architekten/in in den Bereichen LP 1-3 HOAI für die Entwurfs- und Wettbewerbsplanung sowie LP 3+5 HOAI für die Ausführungs-

Mehr

Einstiegssätze aufgrund von Inseraten

Einstiegssätze aufgrund von Inseraten Einstiegssätze aufgrund von Inseraten Organisation ist meine Stärke daher habe ich Ihre Stellenanzeige in in Zeitung vom mit großem Interesse gelesen. Ihr Inserat in Zeitung vom hat mein Interesse geweckt

Mehr

Bewerbungsunterlagen im Überblick

Bewerbungsunterlagen im Überblick Bewerbungsunterlagen im Überblick Wenn Sie sich bei uns bewerben wollen, so reichen Sie bitte folgende Unterlagen vollständig ein: o Anmeldebogen mit Angaben zur bisherigen Ausbildung und Berufstätigkeit

Mehr

Bewerbung für den berufsbegleitenden Masterstudiengang Systemische Sozialarbeit an der Hochschule Merseburg (FH)

Bewerbung für den berufsbegleitenden Masterstudiengang Systemische Sozialarbeit an der Hochschule Merseburg (FH) syso.ma - systemische sozialarbeit.masterstudiengang Hochschule Merseburg (FH) Fachbereich Soziale Arbeit.Medien.Kultur Prof. Dr. Johannes Herwig-Lempp Geusaer Straße 06217 Merseburg Bewerbung für den

Mehr

Aushilfe im Kredit-Center (m/w) Abteilung Finanzierungen in Teilzeit (20 Std./ Woche)

Aushilfe im Kredit-Center (m/w) Abteilung Finanzierungen in Teilzeit (20 Std./ Woche) Für unseren Standort Hannover suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für zunächst sechs Monate eine/n Aushilfe im Kredit-Center (m/w) Abteilung Finanzierungen in Teilzeit (20 Std./ Woche) Übernahme

Mehr

s Sparkasse Informationen zur Potenzialanalyse für die Berufsausbildung Bankkaufmann / Bankkauffrau

s Sparkasse Informationen zur Potenzialanalyse für die Berufsausbildung Bankkaufmann / Bankkauffrau s Sparkasse Informationen zur Potenzialanalyse für die Berufsausbildung Bankkaufmann / Bankkauffrau Bewerberauswahl in der Sparkassen- Finanzgruppe: objektiv fair aussagestark transparent. Potenzialanalyse

Mehr

Arbeitgeber erwarten, dass Sie wissen, was Sie wollen. Daher müssen Sie sich Klarheit über die eigenen Ziele verschaffen.

Arbeitgeber erwarten, dass Sie wissen, was Sie wollen. Daher müssen Sie sich Klarheit über die eigenen Ziele verschaffen. Erfolgreich bewerben was Arbeitgeber erwarten Hier haben wir für Sie zahlreiche nützliche Informationen zum Thema Bewerben zusammengestellt und wir beleuchten, was Arbeitgeber von einer erfolgreichen Bewerbung

Mehr

Bewerbungsunterlagen

Bewerbungsunterlagen Bewerbungsunterlagen Textbausteine für das Bewerbungsschreiben Einleitungssätze Hauptteil Abschluss Berufliche Entwicklung/ Kenntnisse Startseite für Internetbewerbung Lehrstelle Selbstdarstellung Zusatzqualifikationen

Mehr

KOMPETENZPROFIL. André R. Technischer Leiter Fleetmanager. Marienau. 1982-1995 Studium der Betriebswirtschaftslehre. Studium der Fahrzeugbautechnik

KOMPETENZPROFIL. André R. Technischer Leiter Fleetmanager. Marienau. 1982-1995 Studium der Betriebswirtschaftslehre. Studium der Fahrzeugbautechnik KOMPETENZPROFIL André R. Technischer Leiter Fleetmanager Marienau 1964 Geboren in Hamburg 1982 Realschulabschluss 1982-1995 Studium der Betriebswirtschaftslehre Studium der Fahrzeugbautechnik Ausbildung

Mehr

Sichere Umgangsformen

Sichere Umgangsformen Sichere Umgangsformen Korrektes Verhalten im Arbeitsalltag Stilsicheres Auftreten in besonderen Situationen Die typischen Fehler vermeiden, kleine Pannen meistern E-Mail-Knigge können, kostet dies unnötig

Mehr

Auftragssachbearbeiter (m/w)

Auftragssachbearbeiter (m/w) Für einen renommierten Kunden im Bergischen Land suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/n Ihre Aufgaben: Auftragssachbearbeiter (m/w) -Durchführung von Anfragen und Angebotsauswertungen -Bearbeiten

Mehr

entnommen aus der Software DataCubis - Analysen, Checklisten, Planungsrechnungen Bewerberauswahl bestens erfüllt weniger erfüllt bestens erfüllt

entnommen aus der Software DataCubis - Analysen, Checklisten, Planungsrechnungen Bewerberauswahl bestens erfüllt weniger erfüllt bestens erfüllt Infoquellen Bewerbungsunterlagen Personalfragebogen Vorstellungsgespräch(e) psychologische Tests Arbeitsproben ärztliche Untersuchungen Referenzen Befragungen (bisheriger Arb.geber) fachliche Kriterien

Mehr

BEWERBERPROFIL. URSULA F.-G. Organisationsberaterin Betriebswirtin Dozentin Führungskraft Hamburg. 1990 Staatl. gepr.

BEWERBERPROFIL. URSULA F.-G. Organisationsberaterin Betriebswirtin Dozentin Führungskraft Hamburg. 1990 Staatl. gepr. BEWERBERPROFIL URSULA F.-G. Organisationsberaterin Betriebswirtin Dozentin Führungskraft Hamburg 1957 Geboren in Hamburg 1977-1986 Studium für das Lehramt an Gymnasien 1990 Staatl. gepr. Betriebswirtin

Mehr

Kufsteiner Str. 54 83075 Bad Feilnbach Tel.: 0174-9294244. Bewerbung

Kufsteiner Str. 54 83075 Bad Feilnbach Tel.: 0174-9294244. Bewerbung Bewerbung Sehr geehrte Damen und Herren, mein Name ist Stefan Engels, ich bin 34 Jahre alt und staatlich geprüfter Betriebswirt im Bereich Tourismuswirtschaft. Ich wohne seit November letzten Jahres im

Mehr

Telefonisten (m/w) in Festanstellung gesucht. Beschreibung:

Telefonisten (m/w) in Festanstellung gesucht. Beschreibung: Telefonisten (m/w) in Festanstellung gesucht Beschreibung: Zur Unterstützung unserer deutschlandweit tätigen Außendienstmitarbeiter suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Telefonisten (m/w) zur Terminvereinbarung

Mehr

Hans-Joachim Schütz. Dallgower Str.69 14612 Falkensee Fon: 0 33 22-21 78 86 email: HJosch@gmx.de. Sehr geehrte Damen und Herren,

Hans-Joachim Schütz. Dallgower Str.69 14612 Falkensee Fon: 0 33 22-21 78 86 email: HJosch@gmx.de. Sehr geehrte Damen und Herren, Bewerbung als Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen Dallgower Str.69 14612 Falkensee Fon: 0 33 22-21 78 86 email: HJosch@gmx.de Anschreiben (Seite 1) Sehr geehrte Damen und Herren, Ihr Stellenangebot interessiert

Mehr

BERUF LERNEN. ZUKUNFT SICHERN.

BERUF LERNEN. ZUKUNFT SICHERN. BERUF LERNEN. ZUKUNFT SICHERN. Kein Weg zu weit. Pünktlich am Ziel. Dieses Versprechen Tag für Tag umzusetzen, ist anspruchsvoll. Das Spannende an der Aufgabe ist besonders die Vielfalt der Anforderungen

Mehr

Bestandteile Ihrer Kurzbewerbung bzw. Unterlage zur Vorbereitung eines Erstberatungsgesprächs

Bestandteile Ihrer Kurzbewerbung bzw. Unterlage zur Vorbereitung eines Erstberatungsgesprächs Bremer Programm zur Förderung von Unternehmensgründungen durch Hochschulabsolventen/-innen, Young Professionals und innovative Meister/-innen innen des Handwerks (BRUT) Bestandteile Ihrer Kurzbewerbung

Mehr

mit dem beigefügten ausgefüllten Bewerbungsbogen bewerbe ich mich

mit dem beigefügten ausgefüllten Bewerbungsbogen bewerbe ich mich FHDW Hannover / Celle Frau Karla Rottmann Freundallee 15 30173 Hannover Ort, Datum Bewerbung um einen Studienplatz Sehr geehrte Frau Rottmann, mit dem beigefügten ausgefüllten Bewerbungsbogen bewerbe ich

Mehr

Bewerbung. Nada Diers. Initiativ Bewerbungsunterlagen. als: Betriebswirtin, Assistentin o.ä. (in Teilzeit) Betriebswirtin (VWA) Bürokauffrau

Bewerbung. Nada Diers. Initiativ Bewerbungsunterlagen. als: Betriebswirtin, Assistentin o.ä. (in Teilzeit) Betriebswirtin (VWA) Bürokauffrau Bewerbung Nada Diers Betriebswirtin (VWA) Bürokauffrau Initiativ Bewerbungsunterlagen als: Betriebswirtin, Assistentin o.ä. (in Teilzeit) Nada Diers Meerkamp 86 26133 Oldenburg Mobil: 0171 9268751 Tel.:

Mehr

Der perfekte Lebenslauf

Der perfekte Lebenslauf Der perfekte Tipps für die optimale Selbstdarstellung bei der schriftlichen Bewerbung Stand: 2. Dezember 2003 1 Impressum Career Service der Universität Tübingen Rümelinstraße 27; 72070 Tübingen Sprechzeiten:

Mehr

Glückwunsch! Sie haben die Stelle.

Glückwunsch! Sie haben die Stelle. Glückwunsch! Sie haben die Stelle. Tipps für angehende Auszubildende Geschafft, die Schule ist vorbei! Dein Berufswunsch steht fest. Jetzt gilt es, den richtigen Arbeitgeber zu finden. Hier findest du

Mehr

an der DHBW Duale Studiengänge Bachelor of Engineering Bachelor of Engineering Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik Bachelor of Arts Industrie

an der DHBW Duale Studiengänge Bachelor of Engineering Bachelor of Engineering Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik Bachelor of Arts Industrie Duale Studiengänge an der DHBW Bachelor of Engineering Holz- und Kunststofftechnik Bachelor of Engineering Internationales Technisches Vertriebsmanagement Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik Bachelor

Mehr

RECRUITING KARRIERE- / BEWERBUNGSBERATUNG OUTPLACEMENT-BERATUNG VERGÜTUNGSBERATUNG

RECRUITING KARRIERE- / BEWERBUNGSBERATUNG OUTPLACEMENT-BERATUNG VERGÜTUNGSBERATUNG A. Anschreiben A.I. Unternehmen Geben Sie bitte das Unternehmen an, bei dem Sie sich bewerben möchten, und tragen die Anschrift ein. Damit die Bewerbung auch an der richtigen Stelle und beim richtigen

Mehr

POCKET POWER. Richtig bewerben

POCKET POWER. Richtig bewerben POCKET POWER Richtig bewerben 7 Inhalt 1 Einleitung............................... 11 2 Ihr Persönlichkeitsprofil................ 17 2.1 PAR: Ich kann........................... 17 2.2 Persönlichkeitsmerkmale:

Mehr

ich bin Maschinenbau-Ingenieurin und habe großes Interesse an einer Tätigkeit in Ihrem Unternehmen.

ich bin Maschinenbau-Ingenieurin und habe großes Interesse an einer Tätigkeit in Ihrem Unternehmen. Maria Mayer, Dipl.-ing. (FH) Förder- u. Lagertechnik Calvinstrasse 20 28101 BremeN Tel. 0421 122112 e-mail: maria.mayer@gmail.com Maschinenkraft Deutschland Management Recruiting Frau Schulz Butzbachstr.

Mehr

Anschreiben Ein Beispiel zur Übung

Anschreiben Ein Beispiel zur Übung Anschreiben Ein Beispiel zur Übung Sie haben sich umfassend über den potentiellen Arbeitgeber informiert. Möglicherweise haben Sie durch ein freundlich-informatives Telefonat vorab schon den ersten Kontakt

Mehr

Merkblatt: (Abschluss der zahnärztlichen Ausbildung innerhalb der Europäischen Union)

Merkblatt: (Abschluss der zahnärztlichen Ausbildung innerhalb der Europäischen Union) Merkblatt: (Abschluss der zahnärztlichen Ausbildung innerhalb der Europäischen Union) Sprechzeiten (telefonisch): Montag und Freitag von 08.30 Uhr bis 11.30 Uhr Mittwoch von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr Sprechtage

Mehr

Antrag auf Zulassung zum Fernstudiengang MBA Sustainability Management

Antrag auf Zulassung zum Fernstudiengang MBA Sustainability Management Antrag auf Zulassung zum Fernstudiengang MBA Sustainability Management Studienbeginn 2016 A Persönliche Daten Bitte füllen Sie den Antrag in Druckbuchstaben aus. A 1 Angaben zur Person Lichtbild Anrede:

Mehr

Studieren für die Rente

Studieren für die Rente Studium Die gesetzliche Rente ist und bleibt der wichtigste Baustein für die Alterssicherung. Kompetenter Partner in Sachen Altersvorsorge ist die Deutsche Rentenversicherung. Sie betreut 52 Millionen

Mehr

EVANGELISCHES SCHULZENTRUM LEIPZIG in Trägerschaft des Evangelisch-Lutherischen Kirchenbezirks Leipzig

EVANGELISCHES SCHULZENTRUM LEIPZIG in Trägerschaft des Evangelisch-Lutherischen Kirchenbezirks Leipzig Bewerbung um einen Diakonischen Einsatz Sehr geehrte Damen und Herren, die Schülerin/der Schüler.. wohnhaft in.. besucht zurzeit die 10. Klasse unseres Gymnasiums. Vom 26. Januar bis 05. Februar 2015 werden

Mehr

Für Stellenausschreibung

Für Stellenausschreibung Berufsprofil für Auszubildende Für Stellenausschreibung STELLENAUSSCHREIBUNG Wir bieten zum 01. September diesen Jahres einen Ausbildungsplatz zum Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen (IHK)

Mehr

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT WER SICH NICHT BEWEGT, BEWEGT NICHTS. DESHALB GESTALTE ICH MEINE ZUKUNFT AKTIV MIT. UNSER MOTTO: WIR LEBEN IMMOBILIEN Immobilien sind mehr als vier Wände mit Dach. Sie stellen

Mehr

Merkblatt: Regelapprobation

Merkblatt: Regelapprobation Merkblatt: Regelapprobation (Approbation als Zahnärztin oder Zahnarzt mit Abschluss im Regierungsbezirk Düsseldorf) Sprechzeiten (telefonisch): Montag und Freitag von 08.30 Uhr bis 11.30 Uhr Mittwoch von

Mehr

Jennifer Huss. DocuWare AG Frau Brigitte Rolf Therese-Giehse-Platz 2 82110 Germering. 21. Juli 2011. Bewerbung als Marketing Manager EMEA

Jennifer Huss. DocuWare AG Frau Brigitte Rolf Therese-Giehse-Platz 2 82110 Germering. 21. Juli 2011. Bewerbung als Marketing Manager EMEA Jennifer Huss Am Sandtorkai 15 20457 Hamburg Telefon: 040 / 66 89 45 Mobil: 0157 12 34 567 E-Mail: jennifer.huss@aol.com DocuWare AG Frau Brigitte Rolf Therese-Giehse-Platz 2 82110 Germering 21. Juli 2011

Mehr

Es stellt sich Ihnen vor:

Es stellt sich Ihnen vor: Es stellt sich Ihnen vor:...vielleicht Ihre neue Mitarbeiterin?... Corinna Sulkowski geb. Müller Hauptstraße 68 97773 Aura im Sinngrund Tel. 09356 / 6632 Mobil: 0151 / 59 23 19 04 c-sulkowski@web.de Persönliche

Mehr

Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch

Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Von der HfS auszufüllen: Eingang am: Eingangsbestätigung am: Absage nach Aktenlage: 1) 2) Eingeladen am: zur Vorauswahl am: Absage nach Vorprüfung: Einladung

Mehr

WE MAKE YOUR CAREER WORK. Perspektiven VOM EINSTEIGER ZUM AUFSTEIGER BILFINGER WOLFFERTS GEBÄUDETECHNIK

WE MAKE YOUR CAREER WORK. Perspektiven VOM EINSTEIGER ZUM AUFSTEIGER BILFINGER WOLFFERTS GEBÄUDETECHNIK Gebäudetechnik bietet beste Bedingungen für einen direkten Einstieg, z.b. als Jung-Ingenieur oder Projektleiter. Bei uns erhalten Sie nach Ihrem Studium die Chance, in engagierten Teams verantwortungsvolle

Mehr

Der Arbeitgeberservice für schwerbehinderte Akademikerinnen und Akademiker der ZAV

Der Arbeitgeberservice für schwerbehinderte Akademikerinnen und Akademiker der ZAV Der Arbeitgeberservice für schwerbehinderte Akademikerinnen und Akademiker der ZAV Vorstellung des Arbeitgeberservice für schwerbehinderte Akademikerinnen und Akademiker der ZAV Tipps für die Stellensuche

Mehr

Volksbank Westliche Saar plus eg. Ausbildung bei der. Volksbank Westliche Saar plus eg

Volksbank Westliche Saar plus eg. Ausbildung bei der. Volksbank Westliche Saar plus eg Ausbildung bei der Volksbank Westliche Saar plus eg Schule fertig und dann? þ Sie sind dynamisch! þ Sie gehen auf Menschen zu! þ Sie finden Lösungen! Dann ist der Ausbildungsberuf Bankkauffrau / Bankkaufmann

Mehr

Schritte plus im Beruf

Schritte plus im Beruf 1 Markieren Sie die Wörter. Schreiben Sie dann die Sätze. Achten Sie auf die Groß- und Kleinschreibung. Mein/nameistanettagrabskiichkommeauspolenmeinestaatsangehörigkeitistpolnischichwohneinbonnvon berufbinichbuchhalterinichbingeschiedenundhabezweikinderseiteinemjahrsindwirindeutschlandich

Mehr

Straße PLZ/Hauptwohnort Stadtteil/Ortsteil. Geburtstag Geburtsort Geb. Name. Telefon Mobiltelefon e-mail

Straße PLZ/Hauptwohnort Stadtteil/Ortsteil. Geburtstag Geburtsort Geb. Name. Telefon Mobiltelefon e-mail Personalfragebogen Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber, Bereich Rechnungswesen-Finance die Erfassung Ihrer persönlichen Daten, Kenntnisse und Fähigkeiten und Ihrer Stellenwünsche in dem vorliegenden

Mehr

schon gehört? DAV O N Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN

schon gehört? DAV O N Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN & HOCHSCHULEN Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure DAV O N schon gehört? Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Karlsruhe München Stuttgart Marburg Braunschweig Graz Tokyo Detroit Stellen Sie

Mehr

Leistungsspektrum. Knellendorf 3 96317 Kronach 09261 61404 mail@sf-personalberatung.de www.sf-personalberatung.de

Leistungsspektrum. Knellendorf 3 96317 Kronach 09261 61404 mail@sf-personalberatung.de www.sf-personalberatung.de Leistungsspektrum Das Leistungsspektrum von sibylle fugmann personalberatung richtet sich an kleinere und mittlere Unternehmen, die bei der Einstellung von Personal, Entwicklung und Implementierung von

Mehr

Interne Jobbörse - Leitfaden für Führungskräfte

Interne Jobbörse - Leitfaden für Führungskräfte Interne Jobbörse - Leitfaden für Führungskräfte In diesem Leitfaden finden Sie jene Informationen rund um die INTERNE JOBBÖRSE, die für Sie als Führungskraft besonders wichtig sind. So enthält er unter

Mehr

www.otti.at Position: Personalverrechnung - Profil-Nr.: 14308 Seite 1 von 5 AUSBILDUNG Schulbildung Absolvierte Kurse Titel:

www.otti.at Position: Personalverrechnung - Profil-Nr.: 14308 Seite 1 von 5 AUSBILDUNG Schulbildung Absolvierte Kurse Titel: Position: Personalverrechnung - Profil-Nr.: 14308 Seite 1 von 5 Titel: Geschlecht: Alter: Nationalität: Familienstand/Kinder: Führerschein/Auto: Gewünschter Arbeitsort/Bundesland: Arbeitszeit pro Woche

Mehr

Nie ein Stubenhocker gewesen?

Nie ein Stubenhocker gewesen? Nie ein Stubenhocker gewesen? Make great things happen Perspektiven für Schüler die dualen Studiengänge Willkommen bei Merck Du interessierst dich für ein duales Studium bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

Bewerbungshinweise Au Pair Bewerbung USA (Agentur A) Checkliste

Bewerbungshinweise Au Pair Bewerbung USA (Agentur A) Checkliste Bewerbungshinweise Au Pair Bewerbung USA (Agentur A) Checkliste Die folgenden Unterlagen werden für deine vollständige Bewerbung benötigt: Bewerbungsbogen am PC ausgefüllt! Wir können keine handschriftlich

Mehr

M13. Fragebogen. Habe ich Fähigkeiten für eine Existenzgründung? Fähigkeit stark mittel schwach Selbstvertrauen. Fähigkeit zur Selbstmotivation

M13. Fragebogen. Habe ich Fähigkeiten für eine Existenzgründung? Fähigkeit stark mittel schwach Selbstvertrauen. Fähigkeit zur Selbstmotivation M13 Ich mache mich selbstständig Fragebogen Habe ich Fähigkeiten für eine Existenzgründung? Fähigkeit stark mittel schwach Selbstvertrauen Fähigkeit zur Selbstmotivation Fähigkeit zur Selbstkritik Mut,

Mehr

Bewerbung für den Masterstudiengang Marketing Management (Master of Arts)

Bewerbung für den Masterstudiengang Marketing Management (Master of Arts) Bewerbung für den Masterstudiengang Marketing Management (Master of Arts) Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber für den Master Marketing Management! Vielen Dank für Ihr Interesse am berufsbegleitenden

Mehr

Hannes Schurig. bewirbt sich bei. Bewerbung um eine Stelle als System-Administrator bei der Searchmetrics GmbH

Hannes Schurig. bewirbt sich bei. Bewerbung um eine Stelle als System-Administrator bei der Searchmetrics GmbH Burkhard Schilling Berlin, 14.11.2011 Greifswalder Straße 212 10405 Berlin Bewerbung um eine Stelle als System-Administrator bei der Searchmetrics GmbH Sehr geehrter Herr Schilling, Hannes Schurig Anschrift:

Mehr

Checkliste für Bezirksregierung Düsseldorf

Checkliste für Bezirksregierung Düsseldorf Checkliste für Bezirksregierung Düsseldorf Die Bezirksregierung Düsseldorf ist zuständig, wenn Sie die Abschlussprüfung Ihrer Berufsausbildung im Regierungsbezirk Düsseldorf, z. B. in Düsseldorf oder Essen,

Mehr

Auswertung Stellenanzeige Area Sales Manager

Auswertung Stellenanzeige Area Sales Manager Beispielbewerbungen: Area Sales Manager Auswertung 19 Auswertung Stellenanzeige Area Sales Manager Um mit der Bewerbungsmappe überzeugen zu können, gilt es im ersten Schritt, die Stellenanzeige gründlich

Mehr

Steuernagel + Ihde. Bauleiter Hochbau (w/m)

Steuernagel + Ihde. Bauleiter Hochbau (w/m) Bauleiter Hochbau (w/m) Rohbau, erweiterter Rohbau und SF-Bau in München Als Bauleiter im Hochbau tragen Sie die Verantwortung für die komplette Bauausführung von anspruchsvollen Projekten aus den Bereichen:

Mehr

Professionell bewerben

Professionell bewerben Modul Bewerbung 1 Professionell bewerben Tipps für die erfolgreiche Bewerbung für Jugendliche ab 14 tirol.wifi.at Seite 1 WIFI Tirol Tipps für die erfolgreiche Bewerbung für Jugendliche ab 14 Jahre Inhaltsverzeichnis

Mehr

Leitfaden für die Bewerbung bei Airbus Group. Juli 2014

Leitfaden für die Bewerbung bei Airbus Group. Juli 2014 Leitfaden für die Bewerbung bei Airbus Group Juli 2014 Agenda Konzernübersicht Airbus Group Allgemeines zur Bewerbung Bewerbung Schritt für Schritt Nach der Bewerbung wie geht es weiter? Auswahlverfahren

Mehr

Lebenslauf der Türen öffnet

Lebenslauf der Türen öffnet Lebenslauf der Türen öffnet 1 Sicht der Personalabteilung auf Lebensläufe 2 Grundlage und Zweck Der Lebenslauf (CV Curriculum Vitae) gehört zum Kern jeder Bewerbung. In übersichtlicher Form gestaltet,

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

Bewerbung für den Studiengang zum Master of Arts (M.A.) (Zutreffendes bitte ankreuzen) Marketing Management Media Management Sales & Service

Bewerbung für den Studiengang zum Master of Arts (M.A.) (Zutreffendes bitte ankreuzen) Marketing Management Media Management Sales & Service Bewerbung für den Studiengang zum Master of Arts (M.A.) (Zutreffendes bitte ankreuzen) Marketing Management Media Management Sales & Service Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber! Vielen Dank

Mehr

Erstellen von Postern mit PowerPoint

Erstellen von Postern mit PowerPoint Erstellen von Postern mit PowerPoint Ziel Wer soll durch das Poster angesprochen werden? Welche Informationen sollen durch das Poster übermittelt werden? Ein Poster kombiniert Abbildungen und Texte, um

Mehr

Bewerbung für den Studiengang zum Master of Science (M.Sc.)

Bewerbung für den Studiengang zum Master of Science (M.Sc.) Bewerbung für den Studiengang zum Master of Science (M.Sc.) Marketing Management Corporate Communication Sales Management Digital Media Marketing Online Marketing Digital Media Management Sehr geehrte

Mehr

RECHTSANWALT PROF. DR. JUR. MARTIN SCHIMKE, LL.M.

RECHTSANWALT PROF. DR. JUR. MARTIN SCHIMKE, LL.M. RECHTSANWALT PROF. DR. JUR. MARTIN SCHIMKE, LL.M. Lebenslauf Persönliche Daten geboren am: 20. Januar 1959 in: Hagen Adresse: Alt Schürkesfeld 31 40670 Meerbusch Telefon (tagsüber): 0211 20056-244 Mobil:

Mehr