Paul Klingholz Business Manager. Copyright 2010 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Paul Klingholz Business Manager. Copyright 2010 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten."

Transkript

1 EMC UNIFIED STORAGE Paul Klingholz Business Manager 1

2 Der Unified Sales Pitch DBs Share Web Exchg Point Apps Fl Files VMware Easy to Manage FC FAST like DRS iscsi NAS Unified Storage Business Continuity Tier 1 Tier 2 Data Domain Avamar V-Max Atmos 2

3 Herausforderungen im Bereich Informationsmanagement t aus geschäftlicher und IT-Perspektive Geschäftliche Anforderungen Umsatz Geschäftskritische Informationen müssen erfasst werden und jederzeit verfügbar sein Flexibilität Neue oder geänderte geschäftliche Initiativen müssen schnell umgesetzt werden Kosten Das Informationswachstum von mehr als 50 % pro Jahr strapaziert Budgets Produktivität ität Höherer ROI im Personalwesen und bei den Betriebsmitteln erforderlich IT-Pläne Hohe Verfügbarkeit Höchste Verfügbarkeit von Systemen und Informationen durch Data Protection und optimales Design des Rechenzentrums Schnelles Provisioning Bereithalten von Reserven sowohl für Speicherkapazität als auch für Performance Maximale Nutzung von Budgets Automatisch dafür sorgen, dass kostspielige Kapazitäten nicht durch ungenutzte Daten belegt werden Neue Strategien Weniger Fehlerkorrekturen und Management größerer Kapazitäten pro Mitarbeiter durch den Einsatz neuer Tools 3

4 Einflussfaktoren für die Speicherstrategie der nächsten Generation Konsolidierung und Virtualisierung Speicherstrategie der nächsten Generation Flash HDD Neue Speichertechnologie Verfahren wie die Servervirtualisierung machen in Kombination mit der fortschreitenden Entwicklung nach dem Mooreschen Gesetz und der zunehmenden Serverkonsolidierung eine höhere Speicher- Performance erforderlich Zugleich erfordert ein Datenwachstum von jährlich 62 % kosteneffizientere Speicherlösungen Neue Technologien wie Enterprise Flash- Laufwerke und Laufwerke mit hoher Kapazität versprechen effizientere Speicherstrategien, die sich positiv auf die Wirtschaftlichkeit der IT auswirken 4

5 Speicherstrategie der nächsten Generation Muss sowohl anwenderfreundlich als auch effizient sein Anwender- freundlich Effizient Muss zentrales Management ermöglichen Eine einheitliche Oberfläche für Mid-Tier-SANund -NAS-Umgebungen Muss alle Protokolle unterstützen tüt NFS, CIFS, pnfs, iscsi, Fibre Channel und MPFS alles in einem System Muss Konsolidierung ermöglichen Gemeinsame Infrastruktur für virtuelle und physische Anwendungen Muss Set-and-Forget durch nur einmalige Einrichtung unterstützen Hochgradig intuitive GUI ermöglicht die Bereitstellung umfassender Services mit wenigen Mausklicks Muss Service-Level optimieren Hohe Performance und niedrige Kosten durch dynamische Nutzung von Systemressourcen Muss Kapazitäts- und Energiebedarf reduzieren Wiedergewinnung vergeudeter Kapazität und Senkung des Energie- und Kühlungsbedarfs für benötigte Daten Muss Speichernutzung verbessern Bedarfsgerechte Kapazitätszuweisung zur Vermeidung von ungenutzten Ressourcen Muss Skalierung nach Bedarf unterstützen Möglichkeit der bedarfsorientierten Kapazitätserweiterung ohne Performance- und Kapazitätsbeschränkungen 5

6 EMC: Erste Wahl für VMware-Umgebungen Zwei von drei CIOs wählen für ihre VMware-Umgebungen Speicherlösungen von EMC Welche Anbieter haben den Netzwerkspeicher (SAN oder NAS) für Ihre virtuelle Serverumgebung bereitgestellt? Wer ist für Sie der führende Speicheranbieter für virtualisierte Serverumgebungen? Bewährte Speicherplattform für geschäftskritische und anspruchsvolle VMware-Umgebungen Erweiterte Integration und Funktionen zur Maximierung des Nutzens eines virtualisierten Rechenzentrums Flexibilität bei der Anpassung der Infrastruktur an geschäftliche h und technische Anforderungen Know-how, Erfahrung und Partnerschaften für die erfolgreiche Realisierung Ihres virtuellen Rechenzentrums EMC bleibt führender Anbieter von Speicherlösungen für virtualisierte Umgebungen. 6

7 Celerra-Innovationen Enge Integration in VMware Celerra Plug-In for VMware EMC Replication Manager for VMware on NFS VMware vcenter Site Recovery Manager Integration for NFS WEB1 WEB2 ANW1 ANW2 SQL RM Produktion Recovery Celerra Unified Storage BS BS BS BS BS VMware-Infrastruktur BS Celerra Unified Storage ESX-Server ESX-Server Höhere Speichereffizienz unter Beibehaltung der operativen Integrität IP- Netzwerk Gemeinsames Replikationsmanagement für VMware auf NFS, iscsi und Fibre Channel vcenter-standort Automatisiertes Failover/Failback mit Recovery Manager Schnelle, zuverlässige, kostengünstige Disaster Recovery mit anwenderfreundlichem Management Die direkte Integration von Funktionen für das Speicherund Datenmanagement in VMware ermöglicht eine anwenderfreundlichere und effizientere Kontrolle über virtuelle Desktops und ihre Informationen 7

8 Celerra-Innovationen Vollständig in Microsoft integriert und von Microsoft zertifiziert DART-Betriebssystemkompatibilität Client-Integration in Celerra SnapSure Unterstützung für Windows 2008 (SMB2, Hyper-V) Interoperabilität mit zukünftigen Windows-Versionen Windows-Logo-zertifiziertes iscsi Zertifiziert für Windows Server 2008 R2 Volume Shadow Copy Service Provider Unterstützung für Microsoft Exchange und SQL Server Snap- und Replikationsintegration über EMC Replication Manager Native Microsoft-Management-Tools Management als Windows-Server Distributed-File-System (DFS)-Unterstützung Active-Directory-Integration 8

9 Konsolidierung mit der Celerra Die perfekte Speicherstrategie für VMware Unified Storage für VMware Blockbereitstellung t ll über IP VMware über Dateibereitstellung it t Blockbereitstellung t ll über Fibre-Channel Active Directory, Anwendungsserver, Exchange 2007 Desktop Virtual Machines SharePoint, Data Warehouse, DSS iscsi SAN Gemeinsame Vorlagen NFS/CIFS Fibre- Channel- SAN NAS Fibre iscsi Channel Über eine einzige Unified-Storage- Plattform können Sie Wachstum und Weiterentwicklung Ihres Unternehmens ohne zusätzliche Komplexität flexibel unterstützen 9

10 Celerra-Innovationen F.A.S.T. - Fully Automated Storage Tiering Flash Laufende Optimierung des Speichers für: Beste Performance Höchste Kapazität Geringste Kosten Dynamische Datenplatzierung: Fibre Channel p g SATA Häufig genutzte Daten auf Flash-Laufwerken Weniger häufig genutzte Daten auf SATA-Laufwerken Maximaler Return-on-Investment Optimale Nutzungsrate durch laufende Wiederverwendung von Speichermedien Ermöglicht Einhaltung von Service-Level-Agreements Erzielt maximale Performance während des gesamten Lebenszyklus von Systemen 10

11 Celerra-Innovationen Geringere Kosten durch optimiertes Speichern älterer Daten mithilfe von F.A.S.T. Jahr 1 Jahr 2 Jahr 3 Jahr 4 Jahr 5 Zugriffshä äufigkeit Flash Neue und häufig abgerufene Daten werden auf Flash- Laufwerken gespeichert, um eine optimale Performance zu ermöglichen Wenn Daten mit zunehmendem Alter weniger häufig aufgerufen werden, speichert F.A.S.T. die Daten automatisch auf Festplatten mit hoher Kapazität und ermöglicht so geringste Kosten Automatisch SATA Tage seit Erstellung 11

12 Celerra-Innovationen F.A.S.T. Cache für maximale Anwendungs-Performance Anwendungsserver Anwendungsserver Ohne F.A.S.T. Cache Controller DRAM-Cache HDD 1 von 5 I/Os vom Cache 4 von 5 I/Os von Festplatte Mit F.A.S.T. Cache Controller DRAM-Cache Flash HDD 9 von 10 I/Os vom Cache 1 von 10 I/Os von Festplatte Die Performance von Festplattenlaufwerken hinkt den Serveranforderungen hinterher, was die I/O von Anwendungen beeinträchtigt F.A.S.T. Cache behebt dieses Problem durch eine 64-fache Vergrößerung des Controller-Caches mithilfe von Flash- Laufwerken Die meisten Lese- und Schreibvorgänge erfolgen nun direkt über hochleistungsfähige Halbleiter Mithilfe von F.A.S.T. können I/O- Steckplätze für Konnektivität freigehalten und sinkende Kosten bei Flash- Laufwerken genutzt werden F.A.S.T. Cache ist dauerhaft, sodass Daten selbst nach einem Stromausfall im Cache erhalten bleiben 12

13 Celerra-Innovationen Auswirkungen des F.A.S.T. Cache auf Anwendungen Microsoft SQL Server Anwender 20 Minuten Boot- Zeit Baseline TPS* 4 Minuten Antw.- zeit Anwender TPS* mit F.A.S.T. Cache 150 virtuelle VMware-Desktops 9 Minuten Boot- Zeit >1 Minute Antw.- zeit Nutzt Flash-Laufwerke des Systems Beschleunigt Anwendungen mit bis zu 2 TB F.A.S.T. Cache für Leseund Schreibvorgänge Datenbank Doppelte Anzahl von Anwendern Doppelte Anzahl von Transaktionen VMware Halbierung der Boot-Zeit Verkürzung der Antwortzeit um den Faktor 4 Deutlich anwenderfreundlicher Schnellere und umfassendere Skalierung mit jedem System Baseline mit F.A.S.T. Cache * Transaktionen pro Sekunde 13

14 IInnovative ti S i h lö Speicherlösungen EMC Unisphere-Management Anwenderfreundliche und intuitive GUI für kombinierte SAN-/NASUmgebungen Auf hohe Performance ausgelegt Enge Integration in VMware Direkter Zugriff auf die Support Community Unterstützung vorhandener CLARiiON- und Celerra-Systeme CLARiiON Celerra Systeme 14

15 Celerra-Innovationen: Kostensenkungen Virtual Infrastructure Eine gemeinsame Informationsinfrastruktur Fully Automated t für virtuelle und physische Flash-Laufwerke Anwendungen Storage Tiering (F.A.S.T) Tiering von Daten auf Basis ihres geschäftlichen Nutzens Tier-0-Speicher mit bis zu 30 Mal mehr IOPS Unified Storage Kosteneffizientes NAS und iscsi sowie Multi-Path File System mit hoher Performance und Fibre-Channel Deduplizierung Dateisystemdeduplizierung mit Komprimierung reduziert die Kapazitätsanforderungen um bis zu 50 % Vereinfachtes Setup und Provisioning Celerra Startup Assistant und Celerra Provisioning Wizard Erweiterte Funktionalität ohne zusätzliche Kosten Deduplizierung, Virtual Provisioning, Snaps und Automated Volume Manager ohne Aufpreis Compliance Den Vorschriften entsprechende Aufbewahrung auf Dateiebene (WORM) für die Archivierung 15

16 Celerra-Innovationen Maximale Effizienz durch Deduplizierung und Komprimierung Datendeduplizierung Dateidaten 1TB Aktiv Inaktiv Deduplizierung und Komprimierung ~500 GB Die Kombination von Deduplizierung auf Dateiebene und Komprimierung auf Blockebene ermöglicht die Wiedergewinnung von bis zu 77 % Speicherplatz Das tatsächlich erzielte Komprimierungsverhältnis i i hängt vom Dateityp ab Durchschnittliche Verdoppelung der effektiven Speicherkapazität 16

17 EMC Services für Implementierung und dmigration Garant für Ihren Erfolg Beim Kauf Beim Wachstum Bei der Bereitstellung NAS Implementation Services QuickStart oder kundenspezifisch NAS Migration Services Optimierter Zugriff auf Informationen bei gleichzeitiger Reduzierung des Zeitund Kostenaufwands EMC Services Verbesserte betriebliche Effizienz Kundenservice Verkürzte Time-to-Production Tausende von Experten, die an unserem wichtigsten Maßstab gemessen werden: Ihrer absoluten Zufriedenheit! 17

18 Celerra-Produktreihe Branchenführende Lösungen für Unified Storage und Gateways Gateway Unified Storage Gemeinsamer Speicher Dedizierter Speicher Ergänzung g des Fibre-Channel-SANs um NAS Einfache Bereitstellung oder MPFS Nutzung vorhandener Speicherinvestitionen Anwenderfreundliches Management Skalierung der Performance und der Kapazität NX4 NS-120 NS-480 NS-960 NS-G2 NS-G8 Verfügbarkeit Failover (N+1) Failover (N+1) Erweitertes Failover (N+M) Erweitertes Failover (N+M) Failover (N+1) Erweitertes Failover (N+M) Anzahl der X-Blades 1 oder 2 1 oder 2 2 oder oder Konnektivität NAS, iscsi, Fibre Channel NAS, MPFS, iscsi, Fibre Channel NAS, MPFS, iscsi, Fibre Channel NAS, MPFS, iscsi, Fibre Channel NAS, MPFS, Fibre Channel NAS, MPFS, Fibre Channel Speicher Integriert Integriert Integriert Integriert Über SAN (Symmetrix/CLARiiON) Über SAN (Symmetrix/CLARiiON) Max. nutzbare IP- Speicherkapazität (X-Blade/System) 16 TB/32 TB 32 TB/64 TB 64 TB/192 TB 256 TB/1.792 TB 64 TB/128 TB 256 TB/1.792 TB 18

19 Celerra Anwenderfreundlich und effizient Anwender- freundlich Effizient Zentralisiertes Management Eine einheitliche Oberfläche für Mid-Tier-SANund -NAS-Umgebungen Unterstützung tüt aller Protokolle NFS, CIFS, pnfs, iscsi, Fibre Channel und MPFS alles in einem System Konsolidierung von Plattformen Gemeinsame Infrastruktur für virtuelle und physische Anwendungen Einmalige Einrichtung Hochgradig intuitive GUI ermöglicht die Bereitstellung umfassender Services mit wenigen Mausklicks Optimierte Service-Level Automatisches Verschieben von Daten auf die effizienteste Speichertechnologie auf der Grundlage der Aktivität Geringerer Kapazitäts- und Energiebedarf Wiedergewinnung vergeudeter Kapazität durch Deduplizierung auf Dateiebene und Echtzeit-Datenkomprimierung Bessere Speicherauslastung Zuweisung nach Bedarf mithilfe von Thin Provisioning und Wiederverwendung von Flash-Kapazität mithilfe von F.A.S.T. Skalierung nach Bedarf Höhere Performance durch bedarfsorientiertes Hinzufügen von Flash-Laufwerken und Festplattenlaufwerken für Kapazitäten von bis zu 192 PB 19

20 Keine Einschränkungen und Ausnahmen Ohne Kompromisse bei Verfügbarkeit oder Performance Gültig für alle EMC Unified Storage Arrays 20

21 VIELEN DANK Paul Klingholz Business Manager UVA Tel:

Präsentation für: Copyright 2011 EMC Corporation. All rights reserved.

Präsentation für: Copyright 2011 EMC Corporation. All rights reserved. Präsentation für: 1 IT Herausforderungen Bezahlbar Overcome flat budgets Einfach Manage escalating complexity Effizient Cope with relentless data growth Leistungsstark Meet increased business demands 2

Mehr

EMC Celerra Unified Storage: Infrastruktur für VMware vsphere. Copyright 2010 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

EMC Celerra Unified Storage: Infrastruktur für VMware vsphere. Copyright 2010 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. EMC Celerra Unified Storage: Infrastruktur für VMware vsphere 1 Von physisch zu virtuell zur Private Cloud Physisch VMware Virtuell VMware Private Cloud Eine vollständig virtualisierte IT-Umgebung mit

Mehr

EMC VNX. Reimund Willig Senior Technology Consultant EMC Deuschland GmbH München

EMC VNX. Reimund Willig Senior Technology Consultant EMC Deuschland GmbH München EMC VNX Reimund Willig Senior Technology Consultant EMC Deuschland GmbH München Copyright 2011 2010 EMC EMC Corporation. Alle All Rechte rights vorbehalten. reserved. 1 VBLOCK Eine integrierte Lösung Virtualisierung

Mehr

Klicken. Microsoft. Ganz einfach.

Klicken. Microsoft. Ganz einfach. EMC UNIFIED STORAGE FÜR VIRTUALISIERTE MICROSOFT- ANWENDUNGEN Klicken. Microsoft. Ganz einfach. Microsoft SQL Server Microsoft SQL Server-Datenbanken bilden die Basis für die geschäftskritischen Anwendungen

Mehr

Wie unterstützt EMC mit Automatisierung die Anforderungen der Server Virtualisierung?

Wie unterstützt EMC mit Automatisierung die Anforderungen der Server Virtualisierung? Wie unterstützt EMC mit Automatisierung die Anforderungen der Server Virtualisierung? Joachim Rapp Partner Technology Consultant 1 Automation in der Speicher-Plattform Pooling Tiering Caching 2 Virtualisierung

Mehr

Demartek. Bewertung der Multiprotokoll- Speicherplattform EMC Celerra NS20. Juli 2007. Einleitung. Zusammenfassung der Bewertung

Demartek. Bewertung der Multiprotokoll- Speicherplattform EMC Celerra NS20. Juli 2007. Einleitung. Zusammenfassung der Bewertung Bewertung der Multiprotokoll- Speicherplattform EMC Celerra NS20 Bericht erstellt im Auftrag der EMC Corporation Einleitung Die EMC Corporation beauftragte Demartek, eine praktische Bewertung der Celerra

Mehr

Hitachi File & Content Services: Hitachi NAS Plattform. Uwe Angst NAS Business Manager

Hitachi File & Content Services: Hitachi NAS Plattform. Uwe Angst NAS Business Manager Hitachi File & Content Services: Hitachi NAS Plattform Uwe Angst NAS Business Manager 1 Hitachi, Ltd. (NYSE:HIT/TSE:6501) Einer der One of the weltgrössten integrierten Elektronikkonzerne Gegründet 1910

Mehr

TIM AG. NetApp @ BASYS. Dipl. Informatiker (FH) Harald Will Consultant

TIM AG. NetApp @ BASYS. Dipl. Informatiker (FH) Harald Will Consultant NetApp @ BASYS Dipl. Informatiker (FH) Harald Will Consultant Organisatorisch Teilnehmerliste Agenda NetApp @ BASYS Data ONTAP Features cdot die neue Architektur Flash die neue Technologie Live Demo Agenda

Mehr

HP converged Storage für Virtualisierung : 3PAR

HP converged Storage für Virtualisierung : 3PAR HP converged Storage für Virtualisierung : 3PAR Dr. Christoph Balbach & Copyright 2012 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice. Hochverfügbarkeit

Mehr

SMALL MEDIUM BUSINESS UND VIRTUALISIERUNG!

SMALL MEDIUM BUSINESS UND VIRTUALISIERUNG! SMALL MEDIUM BUSINESS UND VIRTUALISIERUNG! JUNI 2011 Sehr geehrter Geschäftspartner, (oder die, die es gerne werden möchten) das Thema Virtualisierung oder die Cloud ist in aller Munde wir möchten Ihnen

Mehr

Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater.

Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater. Vernetztes Vernetztes Leben Leben und und Arbeiten Arbeiten Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater. Das virtuelle Rechenzentrum Heiko

Mehr

16.11.2010 HOTEL ARTE, OLTEN

16.11.2010 HOTEL ARTE, OLTEN INFONET DAY 2010 16.11.2010 HOTEL ARTE, OLTEN STORAGE DESIGN 1 X 1 FÜR EXCHANGE 2010 WAGNER AG Martin Wälchli martin.waelchli@wagner.ch WAGNER AG Giuseppe Barbagallo giuseppe.barbagallo@wagner.ch Agenda

Mehr

EMC VNX-PRODUKTREIHE. Unified Storage der nächsten Generation, optimiert für virtualisierte Anwendungen

EMC VNX-PRODUKTREIHE. Unified Storage der nächsten Generation, optimiert für virtualisierte Anwendungen EMC VNX-PRODUKTREIHE Unified Storage der nächsten Generation, optimiert für virtualisierte Anwendungen Wesentliche Merkmale Unified Storage für Multiprotokoll-, Datei-, Block- und Objektspeicherung Leistungsstarke,

Mehr

Storage Virtualisierung

Storage Virtualisierung Storage Virtualisierung Einfach & Effektiv 1 Agenda Überblick Virtualisierung Storage Virtualisierung Nutzen für den Anwender D-Link IP SAN Lösungen für virtuelle Server Umgebungen Fragen 2 Virtualisierung

Mehr

Think Fast: Weltweit schnellste Backup-Lösung jetzt auch für Archivierung

Think Fast: Weltweit schnellste Backup-Lösung jetzt auch für Archivierung Think Fast: Weltweit schnellste Backup-Lösung jetzt auch für Archivierung Weltweit schnellste Backup-Systeme Das weltweit erste System für die langfristige Aufbewahrung von Backup- und Archivdaten 1 Meistern

Mehr

Simplify Business continuity & DR

Simplify Business continuity & DR Simplify Business continuity & DR Mit Hitachi, Lanexpert & Vmware Georg Rölli Leiter IT Betrieb / Livit AG Falko Herbstreuth Storage Architect / LANexpert SA 22. September 2011 Agenda Vorstellung Über

Mehr

Herzlich Willkommen zum Bechtle Webinar

Herzlich Willkommen zum Bechtle Webinar Herzlich Willkommen zum Bechtle Webinar EMC - Einsatzmöglichkeiten der Backup Appliance Data Domain Referent: Moderator: Roland Thieme, Technology Consultant für Backup and Recovery Systems Daniel Geißler,

Mehr

Virtual Desktops und Unified Storage Integrierte Lösungenvon EMC für VMware

Virtual Desktops und Unified Storage Integrierte Lösungenvon EMC für VMware Virtual Desktops und Unified Storage Integrierte Lösungenvon EMC für VMware Seminarreihe VMware View 4 Copyright 2010 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. 1 Virtuelle Desktops Einflüsse auf die Infrastruktur

Mehr

Mid-Tier Storage Basis für moderne IT Infrastruktur

Mid-Tier Storage Basis für moderne IT Infrastruktur Mid-Tier Storage Basis für moderne IT Infrastruktur Hans-Werner Rektor Sr. Technology Consultant IP-Storage 1 Unified Speichersysteme Maximum an CPU-Kerne für Unified Datenverarbeitungsleistung Automatische

Mehr

IT-Effizienzworkshop bei New Vision GmbH Entry und Midrange Disksysteme

IT-Effizienzworkshop bei New Vision GmbH Entry und Midrange Disksysteme IT-Effizienzworkshop bei New Vision GmbH Entry und Midrange Disksysteme IBM DSseries Familienüberblick DS5100, DS5300 FC, iscsi connectivity (480) FC, FDE, SATA, SSD drives Partitioning, FlashCopy, VolumeCopy,

Mehr

Think Fast EMC Backup & Recovery BRS Sales BRS Pre Sales EMC Corporation. Copyright 2011 EMC Corporation. All rights reserved.

Think Fast EMC Backup & Recovery BRS Sales BRS Pre Sales EMC Corporation. Copyright 2011 EMC Corporation. All rights reserved. Think Fast EMC Backup & Recovery BRS Sales BRS Pre Sales EMC Corporation 1 Verpassen Sie den Technologiesprung? 2 Deduplizierung die Grundlagen 1. Dateneingang 2. Aufteilung in variable Segmente (4-12KB)

Mehr

Hyper-Converged - Weniger ist mehr!

Hyper-Converged - Weniger ist mehr! Hyper-Converged - Weniger ist mehr! oder wenn 2 > 3 ist! Name Position 1 Rasches Wachstum bei Hyper-Konvergenz Starke Marktprognosen für integrierte Systeme (Konvergent und Hyper-Konvergent) - 50 % jährlich

Mehr

EMC Storage u.a. Lösungen für End User Computing

EMC Storage u.a. Lösungen für End User Computing EMC Storage u.a. Lösungen für End User Computing Technologien zur effizienten Desktop-Virtualisierung EMC Deutschland GmbH Holger Daube vspecialist Teamlead Germany Holger.daube@emc.com 1 Typische Desktop

Mehr

Auf der Schwelle zur virtuellen Informationsinfrastruktur

Auf der Schwelle zur virtuellen Informationsinfrastruktur 1 Auf der Schwelle zur virtuellen Informationsinfrastruktur Ein Beitrag von VMware (EMC) für das Storage Consortium Autor: Herr Marc- Philipp Kost, Business Manager VMware, EMC Deutschland GmbH Viele Unternehmen

Mehr

Eine komplette Private-Cloud mit nur zwei physikalischen Standard-Servern erbauen?

Eine komplette Private-Cloud mit nur zwei physikalischen Standard-Servern erbauen? Eine komplette Private-Cloud mit nur zwei physikalischen Standard-Servern erbauen? Die Lösung: DataCore Storage-Virtualisierung mit Windows Server 2012 und Hyper-V Erleben Sie live auf unserer Roadshow:

Mehr

Ein Unternehmen der ADN Gruppe. Eine komplette Private-Cloud speziell für KMU mit nur zwei physikalischen Standard-Servern erbauen?

Ein Unternehmen der ADN Gruppe. Eine komplette Private-Cloud speziell für KMU mit nur zwei physikalischen Standard-Servern erbauen? Ein Unternehmen der ADN Gruppe Eine komplette Private-Cloud speziell für KMU mit nur zwei physikalischen Standard-Servern erbauen? Die Lösung: DataCore Storage-Virtualisierung mit Windows Server 2012 und

Mehr

Ersetzen Sie Cisco INVICTA

Ersetzen Sie Cisco INVICTA Ersetzen Sie Cisco INVICTA globits Virtual Fast Storage (VFS) Eine Lösung von globits Hat es Sie auch eiskalt erwischt!? Hat es Sie auch eiskalt erwischt!? Wir haben eine echte Alternative für Sie! globits

Mehr

PROFI UND NUTANIX. Portfolioerweiterung im Software Defined Data Center

PROFI UND NUTANIX. Portfolioerweiterung im Software Defined Data Center PROFI UND NUTANIX Portfolioerweiterung im Software Defined Data Center IDC geht davon aus, dass Software-basierter Speicher letztendlich eine wichtige Rolle in jedem Data Center spielen wird entweder als

Mehr

WISSENSWERTES ÜBER WINDOWS SCALE-OUT FILE SERVER

WISSENSWERTES ÜBER WINDOWS SCALE-OUT FILE SERVER WISSENSWERTES ÜBER WINDOWS SCALE-OUT FILE SERVER AGENDA 01 File Server Lösungen mit Windows Server 2012 R2 02 Scale-out File Server 03 SMB 3.0 04 Neue File Server Features mit Windows Server 2016 05 Storage

Mehr

Backup- und Replikationskonzepte. SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer

Backup- und Replikationskonzepte. SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer Backup- und Replikationskonzepte SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer Übersicht Vor dem Kauf Fakten zur Replizierung Backup to Agentless Backups VMware Data Protection Dell/Quest

Mehr

Produkte und Systeme der Informationstechnologie ENERGIE- MANAGEMENT

Produkte und Systeme der Informationstechnologie ENERGIE- MANAGEMENT Produkte und Systeme der Informationstechnologie ENERGIE- MANAGEMENT Folie 1 VDE-Symposium 2013 BV Thüringen und Dresden Virtualisierung von Leittechnikkomponenten Andreas Gorbauch PSIEnergie-EE Folie

Mehr

Storage Consortium :

Storage Consortium : 1 Marktführer in Unified All-FlashStorage * Storage Consortium : FLASH Storage Summit für Rechenzentren 22. Mai 2014 in Kronberg Helmut Mühl-Kühner TaunHaus GmbH www.nimbusdata.com 2 Marktführer in Multiprotokoll

Mehr

Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. 1

Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. 1 Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. 1 Software Defined Storage - wenn Storage zum Service wird - Jens Gerlach Regional Manager West Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights

Mehr

WICHTIGE GRÜNDE FÜR EMC FÜR DAS ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT

WICHTIGE GRÜNDE FÜR EMC FÜR DAS ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT WICHTIGE GRÜNDE FÜR EMC FÜR DAS ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT ÜBERBLICK ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT Flexibilität AppSync bietet in das Produkt integrierte Replikationstechnologien von Oracle und EMC, die

Mehr

Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution

Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution New Generation Data Protection Powered by Acronis AnyData Technology Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution Marco Ameres Senior Sales Engineer Übersicht Acronis Herausforderungen/Pain

Mehr

NST6000MC TM METRO- SPEICHER-CLUSTER

NST6000MC TM METRO- SPEICHER-CLUSTER DATENBLATT NST6000MC TM METRO- SPEICHER-CLUSTER Leistung, Skalierbarkeit, hohe Verfügbarkeit und Disaster Recovery NEXSAN NST6000MC TM -CONTROLLER-KNOTEN LEISTUNGSTRÄGER: UNIFIED-HYBRID-SPEICHER NST6000MC:

Mehr

Test zur Bereitschaft für die Cloud

Test zur Bereitschaft für die Cloud Bericht zum EMC Test zur Bereitschaft für die Cloud Test zur Bereitschaft für die Cloud EMC VERTRAULICH NUR ZUR INTERNEN VERWENDUNG Testen Sie, ob Sie bereit sind für die Cloud Vielen Dank, dass Sie sich

Mehr

Magirus der IT-Infrastruktur und -Lösungsanbieter. Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf. Seite 1. 03.5. Frankfurt

Magirus der IT-Infrastruktur und -Lösungsanbieter. Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf. Seite 1. 03.5. Frankfurt Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf Seite 1 03.5. Frankfurt Optimierung von IT-Infrastrukturen durch Serverund Storage-Virtualisierung IT-Infrastruktur- und -Lösungsanbieter Produkte, Services

Mehr

Software Defined Storage in der Praxis

Software Defined Storage in der Praxis Software Defined Storage in der Praxis Jens Gerlach Regional Manager West 1 Der Speichermarkt im Umbruch 1985 2000 Heute Herausforderungen Serverspeicher Serverspeicher Serverspeicher Hyper-konvergente

Mehr

GESCHÄFTSKRITISCHE ORACLE- UMGEBUNGEN MIT VMAX 3

GESCHÄFTSKRITISCHE ORACLE- UMGEBUNGEN MIT VMAX 3 GESCHÄFTSKRITISCHE ORACLE- UMGEBUNGEN MIT VMAX 3 GESCHÄFTSKRITISCHE GRUNDLAGEN Leistungsstark Hybridspeicher mit flashoptimierten Performance-Service-Levels nach Maßfür geschäftskritische Oracle Workloads;

Mehr

ROSIK Mittelstandsforum

ROSIK Mittelstandsforum ROSIK Mittelstandsforum Virtualisierung und Cloud Computing in der Praxis Virtualisierung in der IT Einführung und Überblick Hermann Josef Klüners Was ist Virtualisierung? In der IT ist die eindeutige

Mehr

Backup in virtuellen Umgebungen

Backup in virtuellen Umgebungen Backup in virtuellen Umgebungen Webcast am 30.08.2011 Andreas Brandl Business Development Storage Übersicht Virtualisierung Datensicherungsverfahren D-Link in virtuellen Umgebungen Backup + Restore DSN-6000

Mehr

Auf der Welle der Virtualisierung ein Blick in die Zukunft mit Quest Software

Auf der Welle der Virtualisierung ein Blick in die Zukunft mit Quest Software Auf der Welle der Virtualisierung ein Blick in die Zukunft mit Quest Software Dipl. Ing. Stefan Bösner Sr. Sales Engineer DACH Stefan.Boesner@quest.com 2010 Quest Software, Inc. ALL RIGHTS RESERVED Vizioncore

Mehr

Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft

Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft Lösungsüberblick Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft Am 14. Juli 2015 stellt Microsoft den Support für alle Versionen von Windows Server 2003

Mehr

BESCHLEUNIGUNG DER IT-TRANSFORMATION MIT EMC UNIFIED STORAGE- UND BACKUP- LÖSUNGEN DER NÄCHSTEN GENERATION

BESCHLEUNIGUNG DER IT-TRANSFORMATION MIT EMC UNIFIED STORAGE- UND BACKUP- LÖSUNGEN DER NÄCHSTEN GENERATION BESCHLEUNIGUNG DER IT-TRANSFORMATION MIT EMC UNIFIED STORAGE- UND BACKUP- LÖSUNGEN DER NÄCHSTEN GENERATION Die Virtualisierung und insbesondere VMware haben die Art und Weise verändert, in der Unternehmen

Mehr

egs Storage Offensive

egs Storage Offensive egs Storage Offensive Seit mittlerweile 5 Jahren können wir eine enge Partnerschaft zwischen der egs Netzwerk und Computersysteme GmbH und dem führenden Anbieter im Bereich Datenmanagement NetApp vorweisen.

Mehr

herzlich vsankameleon Anwendungsbeispiel Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten

herzlich vsankameleon Anwendungsbeispiel Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten herzlich willkommen vsankameleon Anwendungsbeispiel Powered by DataCore & Steffen Informatik vsan? Kameleon? vsan(virtuelles Storage Area Network) Knoten Konzept Titelmasterformat Alle HDD s über alle

Mehr

Achim Marx Mittwoch, 2. Oktober 2013 S&L Netzwerktechnik GmbH 1

Achim Marx Mittwoch, 2. Oktober 2013 S&L Netzwerktechnik GmbH 1 Achim Marx 1 Windows Server 2012 R2 Überblick Windows Server 2012 R2 Vorwort Editionen Lizenzierung Neuerungen 2 Windows Server 2012 R2 Vorwort Mit Windows Server 2012 R2 bringt Microsoft nun einige Verbesserungen,

Mehr

vcloud Hybrid Service Architektur und Anwendungsprinzipien

vcloud Hybrid Service Architektur und Anwendungsprinzipien vcloud Hybrid Service Architektur und Anwendungsprinzipien Jürgen Wohseng Service Provider Specialist Central & Eastern EMEA 2014 VMware Inc. All rights reserved. Themenübersicht Gründe für die Hybrid

Mehr

Max-Planck-Institut für demografische Forschung, Rostock www.demogr.mpg.de

Max-Planck-Institut für demografische Forschung, Rostock www.demogr.mpg.de Max-Planck-Institut für demografische Forschung, Rostock www.demogr.mpg.de Dirk Vieregg Storagevirtualisierung mit DataCore SANmelody Inhalt Ausgangssituation Storagevirtualisierung DataCore SANmelody

Mehr

Der Weg in das dynamische Rechenzentrum. Jürgen Bilowsky 26.9.2011 Bonn

Der Weg in das dynamische Rechenzentrum. Jürgen Bilowsky 26.9.2011 Bonn Der Weg in das dynamische Rechenzentrum Jürgen Bilowsky 26.9.2011 Bonn Computacenter 2010 Agenda Der Weg der IT in die private Cloud Aufbau einer dynamischen RZ Infrastruktur (DDIS) Aufbau der DDIS mit

Mehr

Desktop Virtualisierung. marium VDI. die IT-Lösung für Ihren Erfolg

Desktop Virtualisierung. marium VDI. die IT-Lösung für Ihren Erfolg Desktop Virtualisierung marium VDI die IT-Lösung für Ihren Erfolg marium VDI mariumvdi VDI ( Desktop Virtualisierung) Die Kosten für die Verwaltung von Desktop-Computern in Unternehmen steigen stetig und

Mehr

Storage Konsolidierung

Storage Konsolidierung Storage Konsolidierung Steigerung der Effizienz in mittelständischen IT Umgebungen Andreas Brandl - Business Development 19. August 2010 Agenda Herausforderungen an IT Umgebungen in Unternehmen Speicherarchitekturen

Mehr

Ralf Simon, DV-Orga - Kreisverwaltung Birkenfeld

Ralf Simon, DV-Orga - Kreisverwaltung Birkenfeld Ralf Simon, DV-Orga - Kreisverwaltung Birkenfeld Inhalt: Ausgangssituation vor Virtualisierung Wünsche an eine neue Lösung Migration mit CITRIX-Xen-Server-Technologie Management-Konsole Was hat uns die

Mehr

EMC RECOVERPOINT-PRODUKTREIHE

EMC RECOVERPOINT-PRODUKTREIHE EMC RECOVERPOINT-PRODUKTREIHE Kosteneffiziente Lösung für lokale und Remote Data Protection und Disaster Recovery Grundlegende Informationen Maximierung der Data Protection und Disaster Recovery für Anwendungen

Mehr

Manfred Helber Microsoft Senior PreSales Consultant

Manfred Helber Microsoft Senior PreSales Consultant Manfred Helber Microsoft Senior PreSales Consultant Agenda ROK Vorteile Extended Live Migration Extended Hyper-V Replica Hyper-V Cluster Erweiterungen Storage Quality of Service Auswahl geeigneter Serversysteme

Mehr

Effizienter Einsatz von Flash-Technologien im Data Center

Effizienter Einsatz von Flash-Technologien im Data Center Effizienter Einsatz von Flash-Technologien im Data Center Herbert Bild Solution Marketing Manager Georg Mey Solutions Architect 1 Der Flash-Hype 2 Drei Gründe für den Hype um Flash: 1. Ungebremstes Datenwachstum

Mehr

Tutorial Speichernetze

Tutorial Speichernetze Tutorial Speichernetze Speichervirtualisierung Speichernetze Grundlagen und Einsatz von Fibre Channel SAN, NAS, iscsi und InfiniBand dpunkt.verlag 2003 Agenda Probleme in Speichernetzen Speichervirtualisierung

Mehr

HP STOREVIRTUAL STORAGE. Erweiterbarer Speicher für virtualisierte Umgebungen

HP STOREVIRTUAL STORAGE. Erweiterbarer Speicher für virtualisierte Umgebungen STORAGE Erweiterbarer Speicher für virtualisierte Umgebungen STORAGE 1. HP Disk Storage Systeme 2. HP StoreVirtual Hardware 3. HP StoreVirtual Konzept 4. HP StoreVirtual VSA 5. HP StoreVirtual Management

Mehr

EMC VNX VG2-GATEWAY. Technische Daten ARCHITEKTUR

EMC VNX VG2-GATEWAY. Technische Daten ARCHITEKTUR EMC VNX VG2-GATEWAY Die EMC VNX VG2-Plattform erhöht den Nutzwert vorhandener EMC- Speicherarraytechnologien. Sie bietet eine umfassende, konsolidierte Lösung, mit der NAS- Speicher zu einem zentral gemanagten

Mehr

Q5 AG Q5 AG S T O R A G E N EU D E F I N I E R T. Das Q5 Team begrüsst Sie zum Storage Innovation Spotlight 2014,mit dem Thema:

Q5 AG Q5 AG S T O R A G E N EU D E F I N I E R T. Das Q5 Team begrüsst Sie zum Storage Innovation Spotlight 2014,mit dem Thema: Q5 AG Das Q5 Team begrüsst Sie zum Storage Innovation Spotlight 2014,mit dem Thema: V ON MIRAGE ZU PREDATOR - E INE ILLUSION WIRD REALITÄT V ON M I R A G E ZU P R E D A T O R? A G E N D A 14:30 Begrüssung

Mehr

Speichervirtualisierung mit HP SVSP und DataCore Symphony ein Praxisbericht

Speichervirtualisierung mit HP SVSP und DataCore Symphony ein Praxisbericht Speichervirtualisierung mit HP SVSP und DataCore Symphony ein Praxisbericht Dipl-Ing. Matthias Mitschke IBH IT-Service GmbH Gostritzer Str. 67a 01217 Dresden http://www.ibh.de/ info@ibh.de www.ibh.de Speichervirtualisierung

Mehr

Kosteneffizienz und Optimierung durch 100 % virtualisierte IT- Infrastrukturen - Private Cloud -

Kosteneffizienz und Optimierung durch 100 % virtualisierte IT- Infrastrukturen - Private Cloud - 1 Kosteneffizienz und Optimierung durch 100 % virtualisierte IT- Infrastrukturen - Private Cloud - Marc-Philipp Kost Business Manager VMware & Cisco EMC Deutschland GmbH Infrastruktur als Service 2 3 IT

Mehr

VMware vs. Microsoft. Der große Virtualisierungsvergleich

VMware vs. Microsoft. Der große Virtualisierungsvergleich VMware vs. Microsoft Der große Virtualisierungsvergleich Robert Wohlfahrt & Henrik Mai 05.02.2015 Wer sind wir? Robert Wohlfahrt Henrik Mai Senior Consultant Trainer (VCI, LPIC-2) Consultant IT- Infrastructure

Mehr

Effizient, sicher und flexibel: Desktop-Virtualisierung mit Citrix XenDesktop

Effizient, sicher und flexibel: Desktop-Virtualisierung mit Citrix XenDesktop Effizient, sicher und flexibel: Desktop-Virtualisierung mit XenDesktop Der richtige Desktop für jeden Anwender Wolfgang Traunfellner, Systems GmbH Unsere Vision Eine Welt, in der jeder von jedem Ort aus

Mehr

Keep your SAN simple Spiegeln stag Replizieren

Keep your SAN simple Spiegeln stag Replizieren Keep your SAN simple Spiegeln stag Replizieren best Open Systems Day Mai 2011 Unterföhring Marco Kühn best Systeme GmbH marco.kuehn@best.de OS Unterstützung für Spiegelung Host A Host B Host- based Mirror

Mehr

EMC ISILON & TSM. Hans-Werner Rektor Advisory System Engineer Unified Storage Division. Oktober 2013

EMC ISILON & TSM. Hans-Werner Rektor Advisory System Engineer Unified Storage Division. Oktober 2013 EMC ISILON & TSM Hans-Werner Rektor Advisory System Engineer Unified Storage Division Oktober 2013 1 Tivoli Storage Manager - Überblick Grundsätzliche Technologie Incremental Forever Datensicherungsstrategie

Mehr

Storage Flash Technologie - Optionen für Ihren Erfolg

Storage Flash Technologie - Optionen für Ihren Erfolg Storage Flash Technologie - Optionen für Ihren Erfolg Kennen sie eigentlich noch. 2 Wie maximieren Sie den Wert Ihrer IT? Optimierung des ROI von Business-Applikationen Höchstmögliche IOPS Niedrigere Latenz

Mehr

DTS Systeme. IT Dienstleistungen das sind wir! Joseph Hollik. Tech. Consulting, Projektmanagement DTS Systeme GmbH

DTS Systeme. IT Dienstleistungen das sind wir! Joseph Hollik. Tech. Consulting, Projektmanagement DTS Systeme GmbH DTS Systeme IT Dienstleistungen das sind wir! Joseph Hollik Tech. Consulting, Projektmanagement DTS Systeme GmbH Warum virtualisieren? Vor- und Nachteile Agenda Was ist Virtualisierung? Warum virtualisieren?

Mehr

FACTSHEET. Backup «ready to go»

FACTSHEET. Backup «ready to go» FACTSHEET Backup «ready to go» Backup «ready to go» für Ihre Virtualisierungs-Umgebung Nach wie vor werden immer mehr Unternehmensanwendungen und -daten auf virtuelle Maschinen verlagert. Mit dem stetigen

Mehr

AKTIVIEREN Sie die versteckten Potenziale Ihrer IT-Infrastruktur!

AKTIVIEREN Sie die versteckten Potenziale Ihrer IT-Infrastruktur! AKTIVIEREN Sie die versteckten Potenziale Ihrer IT-Infrastruktur! 1 Die IT-Infrastrukturen der meisten Rechenzentren sind Budgetfresser Probleme Nur 30% der IT-Budgets stehen für Innovationen zur Verfügung.

Mehr

Das neueste Mitglied der EMC. Typische Anwendungsbeispiele beinhalten: Private Cloud VMware ESX oder Microsoft Hyper-V virtuelle Maschinen

Das neueste Mitglied der EMC. Typische Anwendungsbeispiele beinhalten: Private Cloud VMware ESX oder Microsoft Hyper-V virtuelle Maschinen EMC VNXe-SERIE Ü BERBLICK Die neue VNXe3200 ist das kostengü nstigste einheitliche Hybridarray. EINFACH Einrichten von NAS und SAN dank neuer Unisphere- Assistenten innerhalb von Minuten Enge Anwendungsintegration

Mehr

Moderne Methoden zur Desktopbereitstellung

Moderne Methoden zur Desktopbereitstellung Moderne Methoden zur Desktopbereitstellung Workshop Dipl.-Inform. Nicholas Dille Architekt Inhalt Einführung in VDI Die moderne Bereitstellung virtueller Desktops Einordnung von VDI in einer Clientstrategie

Mehr

Virtual SAN : Der nächste Schritt bei Software-Defined Storage

Virtual SAN : Der nächste Schritt bei Software-Defined Storage Virtual SAN : Der nächste Schritt bei Software-Defined Storage Ivan Lagler Sr. Systems Engineer, VMware Nils Amlehn Sr. Consultant, Bechtle Regensdorf AG VMware vforum, 2014 2014 VMware Inc. Alle Rechte

Mehr

Infrastruktur modernisieren

Infrastruktur modernisieren Verkaufschance: Infrastruktur modernisieren Support-Ende (EOS) für Windows Server 2003 Partnerüberblick Heike Krannich Product Marketing Manager ModernBiz ModernBiz Bereitstellung von KMU-Lösungen mit

Mehr

EMC mit VMware Reise zur Private Cloud

EMC mit VMware Reise zur Private Cloud 1 EMC mit VMware Reise zur Private Cloud Marc-Philipp Kost Business Manager VCE EMC Deutschland GmbH November 2010 2 Applikations Entwicklungen Global Traditionelle Anwendungen Next-Gen Cloud Anwendungen

Mehr

Diese Produkte stehen kurz vor end of support 14. Juli 2015. Extended Support

Diese Produkte stehen kurz vor end of support 14. Juli 2015. Extended Support Diese Produkte stehen kurz vor end of support Extended Support endet 14. Juli 2015 Produkt Bestandteile Extended Support End Datum Exchange Server 2003 Standard Edition 8. April 2014 Windows SharePoint

Mehr

Veränderung der Speicherlandschaft durch Speicher-Virtualisierung

Veränderung der Speicherlandschaft durch Speicher-Virtualisierung Veränderung der Speicherlandschaft durch Speicher-Virtualisierung Andreas Sänger Channel Account Manager 1 Speicherbedarf nimmt weiter rasant zu - aber ohne Nachhaltigkeit - 2 Herausforderungen der Speicherarchitekturen

Mehr

Software Defined Storage

Software Defined Storage Software Defined Storage - Wenn Speicher zum Service wird - Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. Über uns... Über 25.000

Mehr

IT Plattformen der Zukunft

IT Plattformen der Zukunft Better running IT with Flexpod IT Plattformen der Zukunft Herbert Bild Solutions Marketing Manager Net herbert.bild@netapp.com So fahren Sie Ihr Auto So fahren Sie Ihre IT Steigende Kosten und Druck auf

Mehr

Infrastrukturanalyse Ihr Weg aus dem Datenstau

Infrastrukturanalyse Ihr Weg aus dem Datenstau Waltenhofen * Düsseldorf * Wiesbaden Infrastrukturanalyse Ihr Weg aus dem Datenstau SCALTEL Webinar am 20. Februar 2014 um 16:00 Uhr Unsere Referenten Kurze Vorstellung Stefan Jörg PreSales & Business

Mehr

... Einleitung... 15 1... Grundlagen der Virtualisierung... 23 2... Konzeption virtualisierter SAP-Systeme... 87

... Einleitung... 15 1... Grundlagen der Virtualisierung... 23 2... Konzeption virtualisierter SAP-Systeme... 87 ... Einleitung... 15 1... Grundlagen der Virtualisierung... 23 1.1... Einführung in die Virtualisierung... 23 1.2... Ursprünge der Virtualisierung... 25 1.2.1... Anfänge der Virtualisierung... 25 1.2.2...

Mehr

System Center 2012 R2 und Microsoft Azure. Marc Grote

System Center 2012 R2 und Microsoft Azure. Marc Grote System Center 2012 R2 und Microsoft Azure Marc Grote Agenda Ueberblick Microsoft System Center 2012 R2 Ueberblick Microsoft Azure Windows Backup - Azure Integration DPM 2012 R2 - Azure Integration App

Mehr

VMware vsphere 6.0 Neuigkeiten und neue Features

VMware vsphere 6.0 Neuigkeiten und neue Features VMware vsphere 6.0 Neuigkeiten und neue Features Präsentation 30. Juni 2015 1 Diese Folien sind einführendes Material für ein Seminar im Rahmen der Virtualisierung. Für ein Selbststudium sind sie nicht

Mehr

Bringing Customers and Companies Together Like Never Before. Dr. Marc Klose Principal Solution Consultant Aspect

Bringing Customers and Companies Together Like Never Before. Dr. Marc Klose Principal Solution Consultant Aspect Bringing Customers and Companies Together Like Never Before Dr. Marc Klose Principal Solution Consultant Aspect 1 Aspect ist der größte Hersteller mit der reichsten Erfahrung, der sich ausschließlich auf

Mehr

Überlegungen zum Aufbau von Infrastrukturen für die Post-PC- Ära

Überlegungen zum Aufbau von Infrastrukturen für die Post-PC- Ära Überlegungen zum Aufbau von Infrastrukturen für die Post-PC- Ära Heiko Loewe EMC Technology Consultant heiko.loewe@emc.com 1 2 PC-Anteil am End User Computing (EUC) 3 Was macht eine Post-PC Infrastruktur?

Mehr

IT Systeme / Enterprise Storage Solutions Drobo B1200i 12-Slot 24TB Application- Optimized Storage für den Mittelstand IT

IT Systeme / Enterprise Storage Solutions Drobo B1200i 12-Slot 24TB Application- Optimized Storage für den Mittelstand IT IT Systeme / Enterprise Storage Solutions Drobo B1200i 12-Slot 24TB Application- Optimized Storage für den Mittelstand IT Seite 1 / 5 Drobo B1200i Application-Optimized Storage für den Mittelstand IT Connectivity:

Mehr

Windows Server 2012 R2 Storage

Windows Server 2012 R2 Storage Tech Data - Microsoft Windows Server 2012 R2 Storage MS FY14 2HY Tech Data Microsoft Windows Server 2012 R2 Kontakt: Microsoft @ Tech Data Kistlerhofstr. 75 81379 München microsoft-sales@techdata.de +49

Mehr

Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer

Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer Vollständiges Backup und Recovery für Ihre Citrix XenServer- Umgebung! Schützen Sie Ihre komplette Citrix XenServer-Umgebung mit effizienten Backups in einem

Mehr

Virtualisierung von SAP -Systemen

Virtualisierung von SAP -Systemen Andre Bögelsack, Holger Wittges, Helmut Krcmar Virtualisierung von SAP -Systemen Galileo Press Bonn Boston Inhalt Einleitung 15 Teil I Grundlagen virtualisierter SAP-Systeme 1.1 Einführung in die Virtualisierung

Mehr

Einführung in Speichernetze

Einführung in Speichernetze Einführung in Speichernetze Ulf Troppens LAN LAN Disk Disk Server Server Speichernetz Server Disk Disk Disk Server Disk Server Server Agenda Grundlegende Konzepte und Definitionen Beispiel: Speicherkonsolidierung

Mehr

Heterogenes Speichermanagement mit V:DRIVE

Heterogenes Speichermanagement mit V:DRIVE Heterogenes Speichermanagement mit V:DRIVE V:DRIVE - Grundlage eines effizienten Speichermanagements Die Datenexplosion verlangt nach innovativem Speichermanagement Moderne Businessprozesse verlangen auf

Mehr

EMC VNX-PRODUKTREIHE Unified Storage der nächsten Generation, optimiert für virtualisierte Anwendungen

EMC VNX-PRODUKTREIHE Unified Storage der nächsten Generation, optimiert für virtualisierte Anwendungen EMC VNX-PRODUKTREIHE Unified Storage der nächsten Generation, optimiert für virtualisierte Anwendungen GRUNDLAGEN Unified Storage für Datei-, Block- und Objektspeicherung Die MCx -Multi-Core-Optimierung

Mehr

FLASHRECOVER SNAPSHOTS. Sofortige, unlimitierte Snapshots, speziell für 100 % Flash-Speicherung

FLASHRECOVER SNAPSHOTS. Sofortige, unlimitierte Snapshots, speziell für 100 % Flash-Speicherung FLASHRECOVER SNAPSHOTS Sofortige, unlimitierte Snapshots, speziell für 100 % Flash-Speicherung FLASHRECOVER SNAPSHOTS BIETEN EFFIZIENTE, SKALIERBARE UND LEICHT ZU VERWALTENDE SNAPSHOTS OHNE KOMPROMISSE

Mehr

Windows Server 2012 and R2

Windows Server 2012 and R2 Thorsten Krüger Windows Server 2012 and R2 Hyper-V virtual fiber channel Hyper-V Resource metering storage IOPs (R2) Hyper-V Generation 2 VMs (R2) Virtual networking Hyper-V Extensible Switch Hyper-V USB

Mehr

VMware View 3. Sven Fedler. IT-Frühstück 24.09.2009

VMware View 3. Sven Fedler. IT-Frühstück 24.09.2009 VMware View 3 Volle Kontrolle über Ihre Desktops und Anwendungen Sven Fedler IT-Frühstück 24.09.2009 VMware View Driving Leadership Technology: Platform, Management and Now User Experience Market: Over

Mehr

EMC VNX VG8-GATEWAY. Technische Daten ARCHITEKTUR

EMC VNX VG8-GATEWAY. Technische Daten ARCHITEKTUR EMC VNX VG8-GATEWAY Die EMC VNX VG8-Plattform erhöht den Nutzen von vorhandenen EMC Speicherarraytechnologien. Sie bietet eine umfassende, konsolidierte Lösung, mit der NAS-Speicher zu einem zentral gemanagten

Mehr

Backup & Recovery mit D-Link DSN-6000

Backup & Recovery mit D-Link DSN-6000 Backup & Recovery mit D-Link DSN-6000 Einfach & Effektiv The heart of the network Agenda Allgemeines Backup Strategien Backup-to-Disk Tiered Storage - Hierarchisches Speicher Management DSN-6000 xstack

Mehr

Der Storage Hypervisor

Der Storage Hypervisor Der Storage Hypervisor Jens Gerlach Regional Manager West m +49 151 41434207 Jens.Gerlach@datacore.com Copyright 2013 DataCore Softw are Corp. All Rights Reserved. Copyright 2013 DataCore Softw are Corp.

Mehr

Gemeinsame Geschäftsmöglichkeiten

Gemeinsame Geschäftsmöglichkeiten Gemeinsame Geschäftsmöglichkeiten 4S - Server, Storage, Service und Solutions Patrick Echle / Dirk Eichblatt Director Product Marketing / Director Portfolio Management Data Center Systems, Fujitsu Technology

Mehr