Die Großfläche macht den Unterschied

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die Großfläche macht den Unterschied"

Transkript

1 Die Großfläche macht den Unterschied

2 Die Großfläche Die Großfläche macht den Unterschied macht den Unterschied Die Firma S.S.T. Solar System Technik GmbH produziert Solarkollektoren in allen Größen und Formen für die Warmwassererwärmung/Heizungsunterstützung und Stromerzeugung. Die Besonderheit dieser Kollektoren liegt darin, dass diese für die Dachintegration, Flachdach und Bodenmontage sowie für die Fassadenintegration entwickelt wurden. Auch haben die sehr leistungsstarken Kollektoren der Firma S.S.T. den Vorteil, dass diese an einem Stück gefertigt und ausgeliefert werden. Somit wird der Wärmeverlust durch den Rahmen so gering wie möglich gehalten und ein sehr hoher Wirkungsgrad erzielt. Mit 38 Standardformaten und jeglichen maßgeschneiderten Formen, werden die Kollektoren auf die jeweiligen Bedürfnisse angepasst. Die Sonnenkollektoren werden auf rund 1500 m 2 Produktionsfläche in Österreich produziert. Frei nach dem Motto rasch und maßgeschneidert lässt die Firma S.S.T. keine Wünsche offen.

3 wir planen alle Kollektoren individuell nach Kundenwunsch Höchste Qualität und kundenorientiertes Arbeiten gehören für uns zum Alltag Modernste Technik gepaart mit hochqualifiziertem Fachpersonal um gemeinsam mit unseren Kunden erfolgreich zu sein.

4 Warum ein S.S.T. Großflächenkollektor? wir liefern in alle Regionen Europas rasch und maßgeschneidert sehr hohe Leistungen durch weniger Rahmenanteil durch die schraubenlose Oberfläche erzielen wir Top-Design und Dichtheit für viele Jahre sagen Sie uns wo Sie die Rohranschlüsse möchten, ohne Aufpreis durch die Großflächenbauweise durchströmen wir 50 m 2 mit einer normalen Standardpumpe Kollektoren passen sich der Gegebenheit an: aufs Dach, ins Dach, in die Fassade in jeglicher Form und Farbe am Kollektor kann alles ausgetauscht werden, dadurch ist eine Wartung leicht möglich hochselektiver Absorber bis zu 8 m am Stück produzierbar, dadurch sehr hohe Leistungen kinderleichte Montage in weniger als 2 Stunden für 24 m 2 Fläche Kollektorhöhe bis 3 Meter für schmale und hohe Abmessungen im Standard die Antireflex-Ausführung für noch höhere Leistung Eindeckrahmen auch für Sonderformate, Schrägen, individuelle Lösungen Sonderbefestigungen (z.b. Balkonmontagen) zum Standard-Preis Solar Keymark GEPRÜFT

5

6 S O L A R T H E R M I E unsere produkte S.S.T. Solarthermie Der S.S.T. Aufbau Design das sich sehen lassen kann. Der S.S.T. Aufbaukollektor wird in 2 Standardfarben (hell und dunkel) angeboten und kann in allen denkbaren Farben beschichtet werden. Der abgerundete Rahmen, bei dem keine Schraube sichtbar ist, bietet eine längere Lebensdauer und ein Top-Design. Durch die freie Positionierung der Rohranschlüsse sind keine nachträglichen Verrohrungen mehr notwendig. Den S.S.T. Aufbau gibt es in 38 Standardformaten sowie in jeglichen maßgeschneiderten Formaten. Geeignet ist dieser Kollektortyp für die Aufstellung am Flachdach, die Montage am Balkon, im Garten oder auf die Fassade. Das Doppelkammerprofil, die 55 mm starke Isolierung, der hoch selektiv beschichtete Absorber und das Hochleistungssolarglas garantieren höchste Leistungen. Mit stabiler Rückwand aus wetterfestem Alu-Stuccoblech, sowie umlaufender Befestigungsnut mit Gleitmuttern wird dem Kollektor höchste Stabilität verliehen. Durch den hochselektiven Kupfer- oder Alu-Vollflächenabsorber, der 55 mm Steinwolle-Wärmedämmung und dem hochtransparenten 4 mm Solar-Sicherheitsglas zeichnen sich die Kollektoren durch höchste Leistungszahlen aus.

7 Der S.S.T. Einbau Perfekte Integration in Dach und Fassade. Der S.S.T. Einbaukollektor ist für die Integration in alle möglichen Dachvariationen wie Ziegel, Blech, Welleternit usw. sowie für die Fassadenintegration geeignet. Durch die speziell angefertigte Klick-Einfassung garantieren wir höchste Dichtheit und eine sehr lange Lebensdauer. Die Einfassung wird in allen möglichen Metalltypen angeboten. Auch bei diesem Kollektor bieten wir selbstverständlich 38 Standard- sowie jegliche maßgeschneiderte Formate frei positionierbare Rohranschlüsse hochselektiver Kupfer- oder Alu-Vollflächenabsorber 55 mm Steinwolle-Wärmedämmung 4 mm Solar-Sicherheitsglas an. Aufbau und Einbau mit Antireflex Für die höchste Leistung die man bekommen kann bieten wir unseren Kollektor in der Antireflex-Ausführung. Diese Variante bringt durch das Hochleistungsglas, mit ca. 96% Energietransmission, einen Mehrertrag von bis zu 10%. Normalglas Transmission ca. 85% Solarglas Transmission ca. 91% Antireflexglas Transmission ca. 97%

8 100 % Made in Germany Kompakt = ideal für Aufdachanlagen Modulwirkungsgrad bis zu 15 % P H O T O V O L T A I K unsere produkte S.S.T. Photovoltaik Alle Module ob Einbau oder Aufbau werden ausschließlich in Österreich oder Deutschland produziert. Unsere Module bestehen aus zertifizierten Materialien, die ebenfalls überwiegend aus Produktionsländern stammen. Dies garantiert Ihnen eine gleich bleibend hohe Produktqualität. Alle unsere Module sind vom TÜV Rheinland nach IEC (EN) und IEC (EN) zertifiziert und sind in Übereinstimmung mit CE (Conformité Européenne). Wir verwenden Hochleistungssolarzellen international namhafter Hersteller, die uns hinsichtlich Wirkungsgrad und Leistungskoeffizient überzeugen. Dadurch besitzen unsere Module zum einen ein nachgewiesenermaßen gutes Schwachlichtverhalten, das selbst bei ungünstigen Lichtverhältnissen (z. B. bei bewölktem Himmel) überdurchschnittliche Erträge erwirtschaftet. Module current [A] 9 STC NOCT Low Irradiation Module voltage [V] Die 54 polykristallinen Solarzellen werden zwischen zwei weichen EVA Folien (Ethylen Vinyl Acetat) und einer Rückseitenfolie (Laminat) luftdicht eingekapselt. Um die Stabilität des Moduls z.b. 2 mit Spektrum AM 1,5 bei einer Zelltemperatur von 25 C. hinsichtlich Schneelast zu perfektionieren, verwenden wir als einer 2 mit Spektrum AM 1,5 bei einer Umgebungstemperatur der wenigen Hersteller ein hochtransparentes ESG Solarglas mit einer Stärke von 4 mm. 2 mit Spektrum AM 1,5, bei einer Temperatur von 25 C. Die Solar Module sind vom TÜV durch den erweiterten mechanical load test für eine Schneelast von 5400 Pa zertifiziert. Die hohe Produktqualität der Module führt in der Summe zu einer langen Nutzungsdauer bei hohen Erträgen. Die Module verfügen über eine Lebenserwartung von weit über 30 Jahren. 1 Standard Testbedingungen STC: Einstrahlung 1000 Watt/m 2 Standard Testbedingungen NOCT: Einstrahlung 800 Watt/m von 20 C, Zellen-/Nennbetriebstemperatur 48,2 C. 3 Niedrige Sonneneinstrahlung: Einstrahlung 200 Watt/m 1 Standard Testbedingungen STC: Einstrahlung 1000 Watt/m 2 mit Spektrum AM 1,5 bei einer Zelltemperatur von 25 C. 2 Standard Testbedingungen NOCT: Einstrahlung 800 Watt/m 2 mit Spektrum AM 1,5 bei einer Umgebungstemperatur von 20 C, Zellen-/Nennbetriebstemperatur 48,2 C. 3 Niedrige Sonneneinstrahlung: Einstrahlung 200 Watt/m 2 mit Spektrum AM 1,5, bei einer Temperatur von 25 C Spezifikation Spezifikation Nennleistung Pmpp 200 W/p Rückwärtsbestromung Ir 15,0 A Kurzschlussstrom Isc 8,52 A Temperaturkoeffizient Isc 0,05 %/K Lehrlaufspannung Uoc 31,95 V Temperaturkoeffizient Uoc -0,31 %/K Strom bei Maximalleistung Impp 8,02 A Leistungskoeffizient Pmpp -0,45 %/K Spannung bei Maximalleistung Umpp 24,95 V Prüfbelastung 5400 Pa Modulwirkungsgrad 13,8 % Glas 4 mm Flächenbedarf pro KWp 7,32 m 2 Rahmen 38 mm Zellen / Zellgröße 54 Stk / mm Modulgewicht 18,5 kg/m 2 Maximale System Spannung 1000 V (IEC 61730) 100 % hergestellt in Österreich/Deutschland

9 Garantie 11 Jahre Produktgarantie 10 Jahre 90 % Leistungsgarantie 25 Jahre 80 % Leistungsgarantie (lt. Hersteller AGB s) Die Laminate werden wählbar mit weißem oder schwarzem Hintergrund angeboten. Unsere Partner:

10 P H O T O V O L T A I K unsere produkte S.S.T. Photovoltaik Einbau Modul Die neu entwickelten S.S.T. Photovoltaik Modul- und Großflächenkollektoren sind geeignet für die Indachmontage bei Ziegel, Blech, Welleternit und für die Fassadenintegration. In diesem Bereich beschreiten wir neue Möglichkeiten neben den standardisierten Photovoltaikkollektoren. Dieser Kollektortyp wird als Modul mit 3 m 2 Fläche oder als Großflächenformat mit bis zu 8 3 m am Stück angeboten. Natürlich liefern wir auch alle Komponenten wie Wechselrichter, Blecheinfassung und Befestigungsgestelle. Aufbau Modul Das 54-zellige, polykristalline Aufdachmodul mit 200 Watt, eloxiertem Aluminiumrahmen und großen Wasser- sowie Kondensabläufen wird ausschließlich in Deutschland produziert. Die hohe Produktqualität der Module führt zu einer Lebenserwartung von weit über 30 Jahren.

11 unsere produkte Photovoltaik-Thermie Kombination Connect C O N N E C T C O N S.S.T. Connect S.S.T. macht es möglich: Mit S.S.T. Connect können Sie problemlos die Photovoltaik mit der Solarthermie kombinieren. Das garantiert eine homogene Oberfläche mit gleichen Glasrastern und eine vollflächige Verbindung der Thermie mit der Photovoltaik. Wir beraten Sie gerne persönlich über eine S.S.T. Connect Photovoltaik-Thermie Kombination. Alle Vorteile auf einen Blick: perktes Design durch homogene Oberfläche Schnelle Montage durch Großflächenbauweise Keinerlei Kosten für die Dacheindeckung Ganze Energiedächer können problemlos ausgeführt werden Teilweise höhere Einspeisevergütungen durch Dachintegration S.S.T. Solarthermie und Photovoltaik sind frei kombinierbar Unterkonstruktionen oder Gestelle werden nicht benötigt Photovoltaik Solarthermie

12

13 unsere produkte Montagevariationen Für den S.S.T. Aufbau Für den Aufbaukollektor bieten wir speziell entwickelte Montagemöglichkeiten für die Freiaufstellung auf dem Flachdach und der Bodenmontage die Befestigung auf dem Blechdach parallel oder mit frei wählbarer Neigung die Balkonmontage die Wandmontage die Befestigung auf dem Ziegel-, Welleternit-, Schiefer- und Bitumendach Die Montagegestelle bieten wir mit der Neigung frei wählbar in fix verschweißter Variante oder mit Gelenkwinkeln zur variablen Einstellung der Neigung vor Ort. Für den S.S.T. Einbau Für den Einbaukollektor bieten wir eine spezielle Klick-Einfassung für den Dacheinbau bei allen Arten von Ziegel-, Schiefer-, oder Welleternitdächern den Dacheinbau bei Blechdächern den Fassadeneinbau Mit der Klick-Einfassung von S.S.T. garantieren wir höchstmögliche Dichtheit, verbunden mit optimalem Design und sehr langer Lebensdauer. Die Einfassung bieten wir passend zu Ihrem Dach in allen gängigen Metallvariationen und Farben an.

14 Die optimale Leistung für ihren Ertrag Mit einem Wirkungsgrad von über 80% zählen die S.S.T. Kollektoren zu den leistungsstärksten Kollektoren auf dem Markt. Die durchgeführten Leistungs und Qualitätsprüfungen im Arsenal Research Center in Wien spiegeln dies wieder. Hier wurden die Kollektoren unter strengsten Richtlinien geprüft und entsprechen somit auch den Europäischen Qualitätsnormen. Solar Keymark GEPRÜFT Der S.S.T. Kollektor auf dem Prüfstand in Wien bei Arsenal Research.

15

16 S.S.T. Solar System Technik GmbH Bahnhofstrasse 9 A-6824 Schlins T: +43/5524/ E:

SPELLS THE DIFFERENCE. Solar PR DE 2013.4

SPELLS THE DIFFERENCE. Solar PR DE 2013.4 SPELLS THE DIFFERENCE Solar made in austria PR DE 2013.4 2 arizona italien florida schweiz SST Solar spells the difference 3 Die Firma SST Solar GmbH produziert Solarkollektoren in allen Größen und Formen

Mehr

SPELLS THE DIFFERENCE PHOTOVOLTAIK

SPELLS THE DIFFERENCE PHOTOVOLTAIK SPELLS THE DIFFERENCE PHOTOVOLTAIK s.s.t. photovoltaik S.S.T. Photovoltaik Module: höchste Qualität zu fairen Preisen. Bei dieser Produktgruppen unterscheiden wir zwischen unseren SST Aufdach Modul PowerSol,

Mehr

SPELLS THE DIFFERENCE

SPELLS THE DIFFERENCE SPELLS THE DIFFERENCE PHOTOVOLTAIK PV (NAU) 2015.1 sst photovoltaik SST Photovoltaik Module: höchste Qualität zu fairen Preisen. Bei dieser Produktgruppen unterscheiden wir zwischen unseren SST Aufdach

Mehr

Polykristalline Hochleistungsmodule PXL

Polykristalline Hochleistungsmodule PXL Polykristalline Hochleistungsmodule PXL Made in Germany Modulwirkungsgrad bis zu 15% 25 Jahre Gewährleistung Polycrystalline high Power Modules PXL Made in Germany Module Degree of Efficiency up to 15%

Mehr

Polykristalline Hochleistungsmodule PL

Polykristalline Hochleistungsmodule PL Polykristalline Hochleistungsmodule PL Made in Germany Extrem kompakt Modulwirkungsgrad bis zu 14 % Polycrystalline high Power Modules PL Made in Germany Super Compact Module Degree of Efficiency up to

Mehr

Polykristalline Hochleistungsmodule PXL

Polykristalline Hochleistungsmodule PXL Polykristalline Hochleistungsmodule PXL Made in Germany Modulwirkungsgrad bis zu 15 % 25 Jahre Gewährleistung Polycrystalline high Power Modules PXL Made in Germany Module Degree of Efficiency up to 15

Mehr

Monokristalline Hochleistungsmodule MXL

Monokristalline Hochleistungsmodule MXL Monokristalline Hochleistungsmodule MXL Made in Germany Ideal für Nordeuropa 25 Jahre Gewährleistung Monocrystalline High Efficiency Modules MXL Made in Germany Perfect for Northern Europe 25 Year Warranty

Mehr

SONNENSPAREN MIT KLIMASCHUTZ-FAKTOR: PHOTOVO LTAIK

SONNENSPAREN MIT KLIMASCHUTZ-FAKTOR: PHOTOVO LTAIK SONNENSPAREN MIT KLIMASCHUTZ-FAKTOR: PHOTOVO LTAIK BRINGEN SIE IHR GELD AUF DIE SONNENSEITE! Ihre Vorteile: Herzlich willkommen bei NERLICH Photovoltaik! Photovoltaik ist eine nachhaltige Investition in

Mehr

prod_info_carbodur.ppt Roofing Sika PV Solar DachPhotovoltaik Zusatznutzen für Flachdächer

prod_info_carbodur.ppt Roofing Sika PV Solar DachPhotovoltaik Zusatznutzen für Flachdächer Sika PV Solar DachPhotovoltaik Zusatznutzen für Flachdächer 1 Solar Dach Systemtechnik Photovoltaik Zelle Gutes Schwachlichtverhalten Hohe Erträge bei hoher Zelltemperatur 2 Solar Dach Systemtechnik Photovoltaik

Mehr

Photovoltaik Module-Betrieb-Möglichkeiten

Photovoltaik Module-Betrieb-Möglichkeiten Photovoltaik Module-Betrieb-Möglichkeiten Doz. Dr.-Ing. Ditmar Schmidt Solarinitiative MV Solarzentrum MV Triwalk/Wietow 1 Gliederung 1. Die Solarzelle 2. Das Solarmodul 3. Was ein Solarmodul alles kann

Mehr

PHOTOVOLTAIK Solare Stromversorgung NETZKOPPLUNG

PHOTOVOLTAIK Solare Stromversorgung NETZKOPPLUNG PHOTOVOLTAIK Solare Stromversorgung NETZKOPPLUNG 160 140 120 Was Sie über Sonnenenergie 100 80 60 40 wissen sollten! kwh 20 0 Jän. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez. Durchschnittliche

Mehr

Starten Sie Ihre persönliche Energie-Zukunft: mit LEW

Starten Sie Ihre persönliche Energie-Zukunft: mit LEW Starten Sie Ihre persönliche Energie-Zukunft: mit LEW Individuelle Photovoltaikanlage jetzt einfach planen und bestellen unter www.lew-solar.de Wie funktioniert eine Photovoltaikanlage? Photovoltaikanlagen

Mehr

esys photovoltaic modules MGT-esys Ein neues Unternehmen stellt sich vor Ralph Eckstein, Geschäftsführer

esys photovoltaic modules MGT-esys Ein neues Unternehmen stellt sich vor Ralph Eckstein, Geschäftsführer esys photovoltaic modules MGT-esys Ein neues Unternehmen stellt sich vor Ralph Eckstein, Geschäftsführer Inhalt: Wie alles begann und die Zukunft sein wird Auf was muss geachtet werden Aufbau und Leistung

Mehr

DOMA FLEX Grossflächenkollektoren

DOMA FLEX Grossflächenkollektoren DOMA FLEX Grossflächenkollektoren Fassadenmontage Aufgrund der Tatsache, dass in den Herbst- und Wintermonaten der Einfallswinkel der Sonne flacher ist, als in den Sommermonaten, bewirkt die Fassadenintegration

Mehr

PHOTOVOLTAIK DER PREMIUMKLASSE

PHOTOVOLTAIK DER PREMIUMKLASSE PHOTOVOLTAIK DER PREMIUMKLASSE DEUTSCH A CNBM COMPANY PHOTOVOLTAIK DER PREMIUMKLASSE Unsere Erfolgsmarke ist unter dem Namen PowerMax bekannt. Alle PowerMax -Module bieten einen hohen Energieertrag (kwh

Mehr

l Checkliste Fotovoltaik

l Checkliste Fotovoltaik l Checkliste Fotovoltaik l Sie möchten sich eine Fotovoltaikanlage anschaffen? Diese Checkliste bietet Ihnen einen ersten Überblick, worauf Sie bei der Planung, Installation sowie der Kosten- und Ertragskalkulation

Mehr

Qual der Wahl welches Photovoltaikangebot ist das richtige?

Qual der Wahl welches Photovoltaikangebot ist das richtige? Qual der Wahl welches Photovoltaikangebot ist das richtige? Doz. Dr.-Ing. Ditmar Schmidt SIMV e.v., Triwalk 1 7 GW Enorme Wachstumsraten der Photovoltaik Zubau 2010 2 Wie komme ich zu (m)einer PV- Anlage?

Mehr

4. Dimensionierung und Wirtschaftlichkeit von Photovoltaikanlagen

4. Dimensionierung und Wirtschaftlichkeit von Photovoltaikanlagen 4. Dimensionierung und Wirtschaftlichkeit von Photovoltaikanlagen Photovoltaikanlagen erfordern hohe Kapitalinvestitionen und einen relativ großen Energieaufwand für die Herstellung der Solarmodule. Die

Mehr

Photovoltaikanlagen r Investoren

Photovoltaikanlagen r Investoren Photovoltaikanlagen eine Einführung für f r Investoren Photovoltaik in Deutschland 2011 Installierte Nennleistung 24,7 GWp Erzeugte Energie 18500 GWh Anzahl PV-Anlagen > 1 Million Prof. Dr. Wolfgang Siebke,

Mehr

Formatvorlage des Untertitelmasters durch Klicken bearbeiten Erneuerbare Energien für den Privathaushalt Photovoltaik

Formatvorlage des Untertitelmasters durch Klicken bearbeiten Erneuerbare Energien für den Privathaushalt Photovoltaik Formatvorlage des Untertitelmasters durch Klicken bearbeiten Erneuerbare Energien für den Privathaushalt Photovoltaik Referent: Dr. Stefan Murza 29.10.10 Energieagentur Regensburg e.v. Regensburg, 28.

Mehr

Dank Solarenergie: Sie bestimmen, wie viel Sie sparen! 100 % in der Schweiz hergestellt

Dank Solarenergie: Sie bestimmen, wie viel Sie sparen! 100 % in der Schweiz hergestellt Dank Solarenergie: Sie bestimmen, wie viel Sie sparen! 100 % in der Schweiz hergestellt von H+S entwickelt Schweizer Ingenieur-Wissen Studie mit Fachhochschule Rapperswil über 25 Jahre Erfahrung Funktionale

Mehr

Monokristalline Solarzellen - leistungsstarke Module

Monokristalline Solarzellen - leistungsstarke Module Monokristalline Solarzellen - leistungsstarke Module Monokristalline Solarzellen wurden ursprünglich für die Raumfahrttechnik und für Satelliten entwickelt. Später wurden monokristalline Solarmodule auch

Mehr

ELEKTRA Aufdach Clevere Systeme für Strom vom Dach

ELEKTRA Aufdach Clevere Systeme für Strom vom Dach ELEKTRA Aufdach Clevere Systeme für Strom vom Dach Hochleistungs Solarmodule. Robuste, einfach nivellierbare Unterkonstruktion für schöne und kostengünstige Montage. «Die SOLTOP Aufdachsysteme haben wir

Mehr

Lach dir die Sonne an Photovoltaicanlagen - PV. DI Ralf Roggenbauer, BSc, MES

Lach dir die Sonne an Photovoltaicanlagen - PV. DI Ralf Roggenbauer, BSc, MES Lach dir die Sonne an Photovoltaicanlagen - PV DI Ralf Roggenbauer, BSc, MES Energieberatung NÖ 1 Energiequellen auf unserem Planeten Die Sonne schickt uns in 3 Stunden soviel Energie, wie die gesamte

Mehr

Systeme & Lösungen Flash info

Systeme & Lösungen Flash info Systeme & Lösungen Flash info System Module4 by Pflaum Lösung Die unbrennbare, wärmegedämmte modul-fassade Zeitloses Design. Brandschutz bis EI90. Wärmedämmung bis 200 mm. Flash info ARSOLAR PLUS the economic

Mehr

Technologische Innovationen in der Photovoltaik

Technologische Innovationen in der Photovoltaik Technologische Innovationen in der Photovoltaik Inhalt 1. Gebäudeintegration 2. Solartracking 3. Solare Notstromversorgung 4. Eigenschaften von Solarzellen Vergleich kristalliner Si-Zellen und Dünnschichtzellen

Mehr

Solaranlage Projer Vella Christian Wolf, MBR Thurgau AG

Solaranlage Projer Vella Christian Wolf, MBR Thurgau AG Solaranlage Projer Vella, Solarbauerntagung, 14. Mai 2011 Anlagebeschrieb Anlagetyp: Aufdach Eternitdach; Neigung 20, Ausrichtung Südwest Modultyp: Schott Poly 230 Wp 200 Stück Modulfläche: 334.6 m2 Leistung:

Mehr

Es gibt viele Gründe für WINAICO. Die 6 besten:

Es gibt viele Gründe für WINAICO. Die 6 besten: Es gibt viele Gründe für WINAICO. Die 6 besten: 1. Höchste Leistung + Strenge Qualitätssicherung über die gesamte Produktionskette Für die Rendite von Photovoltaikanlagen kommt es vor allem auf zwei Faktoren

Mehr

Immer auf der Sonnenseite

Immer auf der Sonnenseite Photovoltaic Project Schneeweiderhof near Kusel, Germany, built with 1512kWp EGing EGM 175 by Pfalzwerke AG utility, connected to the grid in 2008 Photovoltaikprojekt Krautheim (Hohenlohekreis), 507kWp

Mehr

Ein starker Partner für Ihre Photovoltaikanlage

Ein starker Partner für Ihre Photovoltaikanlage Photovoltaikanlagen Photovoltaik - Strom aus Eigenproduktion Vergessen Sie in Zukunft steigende Strompreise! Für jede einzelne Solaranlage sprechen drei gute Gründe: Solarstrom ist die Energie der Zukunft,

Mehr

1 / 23. TÜV Rheinland Immissionsschutz und Energiesysteme GmbH Renewable Energies. Test Bericht

1 / 23. TÜV Rheinland Immissionsschutz und Energiesysteme GmbH Renewable Energies. Test Bericht 1 / 23 TÜV Rheinland Immissionsschutz und Energiesysteme GmbH Renewable Energies Test Bericht Mechanischer Belastungstest entsprechend IEC 61215:2005 TÜV Bericht Nr. 21211216 Köln, Juli 2009 DAT-P-226/06-01

Mehr

Planung von PV-Anlagen

Planung von PV-Anlagen Planung von PV-Anlagen 1. Module, Dachkonstruktion, einige Regeln bei der Planung 2. Stringplan / Wechselrichter 3. Beschriftungen / Messungen / Ertragsüberwachung 4. EBZ-Anlagen 01.07.2014: ewz Planertagung

Mehr

Elektro-Bildungs-Zentrum

Elektro-Bildungs-Zentrum Elektro-Bildungs-Zentrum 30 min. 1. Anlageaufbau Dach bis zum Wechselrichter 2. Checkliste Anlagebau 3. Dachanlage Schulhaus 30 kwp / Prinzipschema 4. Einblicke Normen / VKF / EBZ-Kurse 15 min. Herr A.

Mehr

Sonnensysteme SOLARMODULE MONTAGESYSTEME WECHSELRICHTER UND ZUBEHÖR PHOTOVOLTAIK-SPEICHERSYSTEME ANLAGENZUBEHÖR WÄRMEPUMPEN INSELANLAGEN

Sonnensysteme SOLARMODULE MONTAGESYSTEME WECHSELRICHTER UND ZUBEHÖR PHOTOVOLTAIK-SPEICHERSYSTEME ANLAGENZUBEHÖR WÄRMEPUMPEN INSELANLAGEN Sonnensysteme 2015 1 SOLARMODULE MONTAGESYSTEME WECHSELRICHTER UND ZUBEHÖR PHOTOVOLTAIK-SPEICHERSYSTEME ANLAGENZUBEHÖR WÄRMEPUMPEN INSELANLAGEN Strom und Sonne: Das gehört für uns fest zusammen. Denn mit

Mehr

SOLAR PV - Photovoltaik

SOLAR PV - Photovoltaik SOLAR PV - Photovoltaik Gibt es Alternativen? Solarentwicklung - Photovoltaik 1980 2004 Aufgeständerte Solarmodule >>> Rahmenkonstruktion Solarmodule parallel zur Dachdeckung >>> Flickenteppich Solarmodule

Mehr

Exposé zur Erstellung einer Photovoltaik-Aufdachanlage

Exposé zur Erstellung einer Photovoltaik-Aufdachanlage Exposé zur Erstellung einer Photovoltaik-Aufdachanlage Standort Cloppenburg Automobil SE Lorscherstr. 7 69469 Weinheim Ansprechpartner Markus Buortesch Leiter Projektmanagement 90489 Nürnberg phone +49

Mehr

Defektanalyse von Photovoltaik-Modulen mittels Infrarot-Thermographie

Defektanalyse von Photovoltaik-Modulen mittels Infrarot-Thermographie Bavarian Center for Applied Energy Research Defektanalyse von Photovoltaik-Modulen mittels Infrarot-Thermographie Ulrike Jahn, Claudia Buerhop, Ulrich Hoyer 4. Workshop PV-Modultechnik, 29./30. Nov. 2007,

Mehr

Wie gut sind Photovoltaik- Anlagen wirklich?

Wie gut sind Photovoltaik- Anlagen wirklich? Wie gut sind Photovoltaik- Anlagen wirklich? Gliederung Einführung Maßstäbe Einflüsse Optimierung Studie PV-Anlagen im Westerwald Gliederung Einführung Photovoltaik in Deutschland Quelle: BSW 2010 8000

Mehr

ELEKTRA Flachdach Clevere Systeme für Strom vom Dach

ELEKTRA Flachdach Clevere Systeme für Strom vom Dach ELEKTRA Flachdach Clevere Systeme für Strom vom Dach Hochleistungs Solarmodule. Robuste Unterkonstruktionen für eine einfache, schöne und kostengünstige Montage. «Der Bauherrschaft war die saubere Ausrichtung

Mehr

Großanlagen. Europäischer Gerichtshof Luxemburg (Cour de justice européenne)

Großanlagen. Europäischer Gerichtshof Luxemburg (Cour de justice européenne) Großanlagen Europäischer Gerichtshof Luxemburg (Cour de justice européenne) > Leistung: 395,85 kwp > Anzahl der Solarmodule: 2.262 > Modultyp: Kyocera KC 175 GHT > Gesamtfläche: 4.000 m² > Wechselrichter:

Mehr

PROTECTOR Quad35 BLACKLINE. Monokristallines PV-MODUL als edles, schwarzes Design-Modul zur dachintegrierten Montage als direkte Dacheindeckung

PROTECTOR Quad35 BLACKLINE. Monokristallines PV-MODUL als edles, schwarzes Design-Modul zur dachintegrierten Montage als direkte Dacheindeckung PROTECTOR Quad35 Monokristallines PV-MODUL als edles, schwarzes Design-Modul zur dachintegrierten Montage als direkte Dacheindeckung Das weltweit erste Indach-Hochleistungsmodul mit integrierter Sicherheitsabschaltung

Mehr

Von der Sonneneinstrahlung bis zur Netzeinspeisung

Von der Sonneneinstrahlung bis zur Netzeinspeisung Von der Sonneneinstrahlung bis zur Netzeinspeisung Manuel Pezzotti, Leiter Contracting Netzdienstleistungen Rezept: Wie baut man eine Solaranlage 1. Standort 2. Bewilligungen 3. Solarmodule 4. Montagematerial

Mehr

MP TEC MONTAGESYSTEME Produktkatalog 2006 / 2007 Deutsch MP TEC Die Energie an Ihrer Seite 2 Quick-Line Gestelltechnologie für alle Montagearten Sie wollen ein qualitativ hochwertiges System für alle Montagearten

Mehr

Abschlussbericht wissenschaftliche Begleitung der KABEG Photovoltaik Großanlage. EKG Energie Klagenfurt GmbH

Abschlussbericht wissenschaftliche Begleitung der KABEG Photovoltaik Großanlage. EKG Energie Klagenfurt GmbH CTR AG Technologiepark Villach Europastraße 4/1 9524 Villach / St. Magdalen Österreich Tel.: +43 (0) 4242 56300 0 Fax: +43 (0) 4242 56300-400 E-Mail: info@ctr.at, www.ctr.at FN 163890s - Landesgericht

Mehr

Jetzt mit E-Mobilität durchstarten

Jetzt mit E-Mobilität durchstarten Jetzt mit E-Mobilität durchstarten www.solarworld.de Immer eine gute Lösung flexibel und SunCarport Längs Längsneigung 10 Komponenten: > 9 Sunmodule Plus poly > 9 Sunmodule Plus mono black > SMA-Wechselrichter

Mehr

B-Halle 8/9. Dachintegrierte PV-Anlagen aus EVALON -Solar. Messe Hannover, Halle 8/9. Referent: Helmut Remmels, Dipl.-Ing.

B-Halle 8/9. Dachintegrierte PV-Anlagen aus EVALON -Solar. Messe Hannover, Halle 8/9. Referent: Helmut Remmels, Dipl.-Ing. Dachintegrierte PV-Anlagen aus EVALON -Solar Dachsanierung mit Photovoltaik am Beispiel flach geneigter Dächer Referent: Helmut Remmels, Dipl.-Ing. B-Halle 8/9 Großflächige Dächer, insbesondere von Industrie-

Mehr

Feuerwehr. Photovoltaik

Feuerwehr. Photovoltaik Feuerwehr und Photovoltaik (Solarstrom) Feuerwehrverband Linth, WKB 23./24.03.2012, St. Gallenkappel Martin Villiger, ch-solar GmbH, Dürnten, Geschäftsführer Inhalt 1. Solare Wärme Solarstrom Unterscheidung

Mehr

5. Solartagung Rheinland-Pfalz Datum: 11.09.2009

5. Solartagung Rheinland-Pfalz Datum: 11.09.2009 5. Solartagung Rheinland-Pfalz Datum: 11.09.2009 Solarenergie Eine sichere Geldanlage Referent: Martin Buchholz Dachintegrierte PV-Anlagen aus EVALON -Solar Dachintegrierte PV-Anlagen aus EVALON -Solar

Mehr

Hochvakuum-Röhrenkollektor HP 8 / 12 / 16

Hochvakuum-Röhrenkollektor HP 8 / 12 / 16 Hochvakuum-Röhrenkollektor HP 8 / 12 / 16 Bruttowärmeertrag Ortschaft: Freiburg Land: DE LTS-Nr.: -1 Bezeichnung: Augusta-Solar HP Typ: Röhrenkollektor Orientierung: 0 Anstellwinkel: 45 Einstrahlung in

Mehr

Photovoltaik, was gilt es zu beachten!

Photovoltaik, was gilt es zu beachten! Netzwerk Photovoltaik Photovoltaik, was gilt es zu beachten! Titel Agenda 1. EnergieAgentur.NRW 2. Daten zur Photovoltaik 3. Grundlagen zur Photovoltaik Folie 2 4. Komponenten einer Photovoltaikanlage

Mehr

Renninger Sonnendach GbR. Leistungsgarantie in % nach 10 Jahren 25 Jahren. Nennleistung in Wp. Gesamtleistung in Wp.

Renninger Sonnendach GbR. Leistungsgarantie in % nach 10 Jahren 25 Jahren. Nennleistung in Wp. Gesamtleistung in Wp. Renninger Sonnendach GbR Ausschreibung einer Photovoltaikanlage Stand: 21.01.2004 TITEL 1: Module + Montagesystem: mono- oder polykristalline (nicht zutreffendes bitte streichen) Solarmodule mit Einzelvermessungsnachweis

Mehr

Rendite, Klimaschutz und Unabhängigkeit Mit Photovoltaik von Schüco profitieren Sie gleich mehrfach

Rendite, Klimaschutz und Unabhängigkeit Mit Photovoltaik von Schüco profitieren Sie gleich mehrfach Rendite, Klimaschutz und Unabhängigkeit Mit Photovoltaik von Schüco profitieren Sie gleich mehrfach 2 Schüco Photovoltaik Inhalt Schüco 3 Inhalt Die Gründe für Photovoltaik 4 Aktiv das Klima schonen 5

Mehr

klima:aktiv FACHINFORMATION MERKBLATT PHOTOVOLTAIK

klima:aktiv FACHINFORMATION MERKBLATT PHOTOVOLTAIK klima:aktiv FACHINFORMATION MERKBLATT PHOTOVOLTAIK Impressum Das Programm Bauen und Sanieren" ist Teil der vom Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (Lebensministerium)

Mehr

Merkblatt. Einsätze an Photovoltaik-Anlagen (Solaranlagen zur Stromgewinnung)

Merkblatt. Einsätze an Photovoltaik-Anlagen (Solaranlagen zur Stromgewinnung) Merkblatt Einsätze an Photovoltaik-Anlagen (Solaranlagen zur Stromgewinnung) Photovoltaik Januar 2007 Haftungsausschluss: Dieses Dokument wurde sorgfältigst von den Experten der vfdb erarbeitet und vom

Mehr

BARRIER BARRIER. kurze Montagezeit sowie unkomplizierter Aufbau. hochwertiger kollektiver Seitenschutz. ideal für Fluchtwege

BARRIER BARRIER. kurze Montagezeit sowie unkomplizierter Aufbau. hochwertiger kollektiver Seitenschutz. ideal für Fluchtwege BARRIER Geländersicherung / Seitenschutz DE Die Geländersicherung BARRIER von bietet viele unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten im kollektiven Seitenschutz, da es so konzipiert ist, dass es sich optimal

Mehr

AE Prospekt DE 2014.1. das unschlagbare Flachdach System

AE Prospekt DE 2014.1. das unschlagbare Flachdach System AE Prospekt DE 2014.1 das unschlagbare Flachdach System 5 AEROCOMPACT S J A H R E ETL WINDKANAL zertifiziert 1 kwp / 25 GETESTET nach 5 min. UL 2703 I E P R O D U K T G A R A N T PATENTIERT illkommen in

Mehr

PREMIUM- PHOTOVOLTAIKANLAGE

PREMIUM- PHOTOVOLTAIKANLAGE www.tchibo.de Unser Kooperationspartner: PREMIUM- PHOTOVOLTAIKANLAGE SICHER UND SMART GESPART HÖHERE LEISTUNG DURCH NEUE TECHNOLOGIE STROMKOSTEN SENKEN ONLINE-MONITORING Symbolbild zeigt PV-Anlage mit

Mehr

Duraklick Flachdach Montagesysteme für Solarstrom

Duraklick Flachdach Montagesysteme für Solarstrom Duraklick Flachdach Montagesysteme für Solarstrom Leichte Montagesysteme mit geringer Auflast in den Varianten Süd, Ost / West, Gründach und Eco. Optional mit integrierter Absturzsicherung. «Der Bauherrschaft

Mehr

Photovoltaik. Teil I - Theorie

Photovoltaik. Teil I - Theorie Photovoltaik Teil I - Theorie Das Sonnenspektrum: Das Sonnenspektrum wird in Air- Mass- x-klassen eingeteilt: Dabei steht das x für den Einfallswinkel! - AM0: Spektrum außerhalb der Atmosphäre - AM1: Spektrum

Mehr

TECHNISCHE BESCHREIBUNG BÜRO, MANNSCHAFTSCONTAINER der Typenreihe CHV 153 oder CHV 303

TECHNISCHE BESCHREIBUNG BÜRO, MANNSCHAFTSCONTAINER der Typenreihe CHV 153 oder CHV 303 e-mail: office@chv.at home: www.chv.at TECHNISCHE BESCHREIBUNG BÜRO, MANNSCHAFTSCONTAINER der Typenreihe CHV 153 oder CHV 303 Dieser CHV Büro,- Mannschaftscontainer wird nach den Maßen der internationalen

Mehr

Neue Energie. Neues. New Power. New Thin. Premium Qualitat. made in Germany

Neue Energie. Neues. New Power. New Thin. Premium Qualitat. made in Germany ue Energie. ues Denken. w Power. w Thinking. ue Energie. ues w Power. w Thin Premium Qualitat made in Germany Unsere externen Zertifizierungen auf einen Blick: Das Siegel des unabhängigen Prüfinstituts

Mehr

Physikalische Grundlagen Herstellung, verschiedene Typen Ökonomische und ökologische Betrachtung

Physikalische Grundlagen Herstellung, verschiedene Typen Ökonomische und ökologische Betrachtung Von Philipp Assum Physikalische Grundlagen Herstellung, verschiedene Typen Ökonomische und ökologische Betrachtung Bandlücke Elementare Festkörperphysik und Halbleiterelektronik Elementare Festkörperphysik

Mehr

DL-E 06-165/T-EN54 safe

DL-E 06-165/T-EN54 safe DL-E 06-165/T-EN54 safe hoher Schalldruckpegel extrem flache Bauweise BS 5839 EN 54-24:2008 Ref. Nr.: 000-00 ID-Code: XXXX-XX00 1438/CPR/0347 ic audio GmbH, Boehringerstraße 14a, D-68307 Mannheim, Germany

Mehr

Photovoltaikanlagen. Solarenergie? DI (FH) Hannes Obereder. Die Energieberatung NÖ ist eine Initiative von NÖ Umweltlandesrat Dr.

Photovoltaikanlagen. Solarenergie? DI (FH) Hannes Obereder. Die Energieberatung NÖ ist eine Initiative von NÖ Umweltlandesrat Dr. Photovoltaikanlagen DI (FH) Hannes Obereder Die Energieberatung NÖ ist eine Initiative von NÖ Umweltlandesrat Dr. Stephan Pernkopf Solarenergie? Quelle: www.pvaustria.at Quelle: www.weber-stock.de 1 Warum

Mehr

LED-Power Supplies. Edition 1 2010. Innovating Reliable Power

LED-Power Supplies. Edition 1 2010. Innovating Reliable Power LED-Power Supplies Edition 1 2010 DE Innovating Reliable Power Moderne Power-LEDs sind die Lichtquellen der Zukunft! TDK-Lambda ist die erste Adresse für zuverlässige, langlebige und energieeffiziente

Mehr

Wir finanzieren Ihre. Photovoltaikanlage. LeasingUnion. aus der erwirtschafteten Einspeisevergütung. ohne Eigenkapitaleinsatz

Wir finanzieren Ihre. Photovoltaikanlage. LeasingUnion. aus der erwirtschafteten Einspeisevergütung. ohne Eigenkapitaleinsatz Wir finanzieren Ihre Photovoltaikanlage aus der erwirtschafteten Einspeisevergütung ohne Eigenkapitaleinsatz Heinrich-Welken-Straße 11 59069 Hamm Tel. 0 23 85 / 18 35 info@leasingunion.com www.leasingunion.com

Mehr

Feuerwehr lässt Häuser abbrennen

Feuerwehr lässt Häuser abbrennen Solaranlagen Feuerwehr lässt Häuser abbrennen FISO Solaranlagen Nov. 2010 Solaranlagen Zuwachs der Solarstromanlagenleistung bis 2009 Solaranlagen Zuwachs der Solarstromanlagenleistung bis 2009 Solarthermische

Mehr

Neue Power für THE SUN ON YOUR SIDE

Neue Power für THE SUN ON YOUR SIDE Neue Power für Gewinner typen Erfolg mit System durch bewährte Kompetenz Das aktuelle EEG: Die Chance für einen neuen Einstieg in die Solartechnik? Keine Einspeisevergütung keine Solarenergie? Die aktuelle

Mehr

NepaSun UG. Wir sind ein kleines Unternehmen welches auf Solarartikel spezialisiert ist. Hier möchten wir Ihnen gerne unseren Solarkoffer vorstellen

NepaSun UG. Wir sind ein kleines Unternehmen welches auf Solarartikel spezialisiert ist. Hier möchten wir Ihnen gerne unseren Solarkoffer vorstellen NepaSun UG Wir sind ein kleines Unternehmen welches auf Solarartikel spezialisiert ist. Hier möchten wir Ihnen gerne unseren Solarkoffer vorstellen Unser Solarkoffer ist seit Okt. 2010 durch uns, als Gebrauchsmuster

Mehr

ACO Solar GmbH. Photovoltaik. Energie für Ihre Zukunft. Energy Consulting

ACO Solar GmbH. Photovoltaik. Energie für Ihre Zukunft. Energy Consulting ACO Solar GmbH Energy Consulting Photovoltaik Energie für Ihre Zukunft Willkommen bei ACO Solar GmbH In weniger als 30 Minuten strahlt die Sonne mehr Energie auf die Erde, als die Menschheit in einem ganzen

Mehr

Ja zu Solar! Die Kraft der Sonne nutzen

Ja zu Solar! Die Kraft der Sonne nutzen Ja zu Solar! Die Kraft der Sonne nutzen Gemeinde BAD HÄRING 16. Mai 2013 Ing. Sepp Rinnhofer, Energie Tirol Was Sie erwartet. Die Kraft der Sonne Das Potential in Tirol Wärme aus der Sonne Thermische Solaranlage

Mehr

Sonnenstrom. für. Generationen. Die Sonnenseite der Energie.

Sonnenstrom. für. Generationen. Die Sonnenseite der Energie. Sonnenstrom für Generationen Die Sonnenseite der Energie. wer ist inek? Wie die Zukunft wird, kann Niemand sagen. Wie die Energien der Zukunft aussehen, jedoch schon: Es sind die erneuerbaren Energien

Mehr

Merkblatt. Einsätze an Photovoltaik-Anlagen (Solaranlagen zur Stromgewinnung)

Merkblatt. Einsätze an Photovoltaik-Anlagen (Solaranlagen zur Stromgewinnung) Merkblatt Einsätze an Photovoltaik-Anlagen (Solaranlagen zur Stromgewinnung) Photovoltaik September 2010 Haftungsausschluss: Dieses Dokument wurde sorgfältigst von den Experten der vfdb erarbeitet und

Mehr

Feuerwehreinsatz bei Photovoltaikanlagen

Feuerwehreinsatz bei Photovoltaikanlagen BEZIRKSFEUERWEHRKOMMANDO EISENSTADT-UMGEBUNG Feuerwehreinsatz bei Photovoltaikanlagen OBR Ing. Martin Mittnecker Leiter der Brandverhütungsstelle Burgenland Inhalt Solartechnik als Alternativenergie Unterschied

Mehr

SOLIVIA TL Solar-Wechselrichter Optimiert für Eigenverbrauch, Flexibel für alle Anwendungsbereiche. Delta Fachbeitrag. www.solar-inverter.

SOLIVIA TL Solar-Wechselrichter Optimiert für Eigenverbrauch, Flexibel für alle Anwendungsbereiche. Delta Fachbeitrag. www.solar-inverter. SOLIVIA TL Solar-Wechselrichter Optimiert für Eigenverbrauch, Flexibel für alle Anwendungsbereiche Delta Fachbeitrag www.solar-inverter.com Waren vor einigen Jahren die garantierten Einspeisetarife für

Mehr

Elektro Sturm. Ihr Partner in der Haustechnik. Herrn/Frau. Montag, 14. April 2014. Angebot

Elektro Sturm. Ihr Partner in der Haustechnik. Herrn/Frau. Montag, 14. April 2014. Angebot 1 W.Sturm Herdorferstr.28 57567 Daaden Tel.: 02743/1673 Herrn/Frau Elektroinstallation Photovoltaik Solar Wasser Poolüberdachung Satelliten Technik TV- Reparaturen Montag, 14. April 2014 Angebot Tel.:

Mehr

Einfach Heizen mit EVA Systems

Einfach Heizen mit EVA Systems Gas Öl Holz Wärmepumpe Solar Wärmespeicher Einfach Heizen mit EVA Systems EnergieVersorgung Autonom mit Photovoltaik und Wärmepumpe www.boesch.at/heizung Wir heizen und kühlen mit unserem eigenen Strom.

Mehr

METHODIK DES SOLARDACHCHECKS

METHODIK DES SOLARDACHCHECKS METHODIK DES SOLARDACHCHECKS Der SolardachCheck ermittelt, ob ein Gebäude für eine Photovoltaik-Anlage und / oder eine Solarthermie-Anlage geeignet ist. Auf Basis der Postleitzahl, Dachgröße, Ausrichtung

Mehr

CIS PV-Systeme von Würth Solar in der Anwendung

CIS PV-Systeme von Würth Solar in der Anwendung CIS PV-Systeme von Würth Solar in der Anwendung Würth Solar GmbH & Co KG Schwäbisch Hall www.wuerth-solar.de Pilotproduktion Marbach a.n. Zahlen und Fakten der Pilotfabrik Im ehemaligen Dampfturbinenkraftwerk

Mehr

OV Übach-Palenberg, Bündnis90/Die Grünen 12.09.2011

OV Übach-Palenberg, Bündnis90/Die Grünen 12.09.2011 Stellungnahme des OV Übach-Palenberg Bündnis90/ Die Grünen zur Investition in Photovoltaikanlagen auf den Dächern städtischer Gebäude in Übach- Palenberg Die Stadt Übach-Palenberg plant auf statisch geeigneten

Mehr

Photovoltaik im Feuerwehreinsatz

Photovoltaik im Feuerwehreinsatz Photovoltaik im Feuerwehreinsatz www.tritec-energy.com Grundlagen Aufbau eine PV Anlage Gefahren im Einsatz Einsatzbeispiele Quelle: Schrack Technik Wichtigste Normen www.ove.at ÖVE ÖNORM E 8001-4-712

Mehr

SOnnEnStROM SELBSt VERBRAuChEn. StROMkOStEn SEnkEn. Photovoltaiklösungen für Unternehmen.

SOnnEnStROM SELBSt VERBRAuChEn. StROMkOStEn SEnkEn. Photovoltaiklösungen für Unternehmen. SOnnEnStROM SELBSt VERBRAuChEn. StROMkOStEn SEnkEn. Photovoltaiklösungen für Unternehmen. Individuelle Planung für eigenverbrauchsoptimierte Photovoltaikanlagen Das Verbrauchsprofil bestimmt das Anlagendesign

Mehr

OST/WEST-AUSGERICHTETE PV-ANLAGEN MIT NUR EINEM MPP-TRACKER

OST/WEST-AUSGERICHTETE PV-ANLAGEN MIT NUR EINEM MPP-TRACKER OST/WEST-AUSGERICHTETE PV-ANLAGEN MIT NUR EINEM MPP-TRACKER Die Bereitschaft, Ost/West-ausgerichtete Photovoltaik (PV)-Anlagen zu installieren war in der Vergangenheit eher verhalten. Mittlerweile ist

Mehr

Kassette. flexible building. sustainable thinking.

Kassette. flexible building. sustainable thinking. Kassette flexible building. sustainable thinking. flexible building. sustainable thinking. ALUFORM goes green: Investieren und Bauen mit Verantwortung für die Zukunft Nachhaltigkeit, Glaubwürdigkeit und

Mehr

1. Auftraggeber client. 1.1. Firmenname: company name: 1.2. Straße: street: 1.3. Ort: place: 1.4. Telefon: phone: 1.5. Fax: fax:

1. Auftraggeber client. 1.1. Firmenname: company name: 1.2. Straße: street: 1.3. Ort: place: 1.4. Telefon: phone: 1.5. Fax: fax: Seite 1 von 10 page 1 of 10 Antrag zur Zertifizierung eines PV Moduls und einer Fertigungsstätteninspektion des zu zertifizierenden Produkts Information about the certificate owner and the manufacturing

Mehr

Referenzen Netzverbund-Solaranlagen

Referenzen Netzverbund-Solaranlagen Referenzen Netzverbund-Solaranlagen Megasol ist schon seit zwanzig Jahren als Schweizer Hersteller in der Entwicklung und Fertigung im Bereich der Photovoltaik tätig und hat mehrere tausend netzgekoppelte

Mehr

KAPITEL 05 5.0 KONKLUSION - KONKLUSION DER DISSERTATIONSARBEIT - 5.0 KONKLUSION DER DISSERTATION 111 5.1 AUSBLICK IN DIE ZUKUNFT 155

KAPITEL 05 5.0 KONKLUSION - KONKLUSION DER DISSERTATIONSARBEIT - 5.0 KONKLUSION DER DISSERTATION 111 5.1 AUSBLICK IN DIE ZUKUNFT 155 KAPITEL 05 5.0 KONKLUSION - KONKLUSION DER DISSERTATIONSARBEIT - 5.0 KONKLUSION DER DISSERTATION 111 5.0.1 GEWONNENE ERKENNTNISSE [GIPV] 111 Grundlegende Feststellungen 111 - Einfluss des Breitengrades

Mehr

Profitieren Sie von der Kraft der Sonne! Solarstrom

Profitieren Sie von der Kraft der Sonne! Solarstrom 1 Profitieren Sie von der Kraft der Sonne! Solarstrom Inhalt 3 Unsere Welt steckt voller Energie. 4 Die Sonne liefert uns Energie profitabel und umweltfreundlich. 5 Wie wird aus Sonnenlicht Strom? 6 Wie

Mehr

Sonnenstrom Friedenskirche GbR

Sonnenstrom Friedenskirche GbR Sonnenstrom Friedenskirche GbR Ein Beteiligungsprojekt auf dem Dach der Friedenskirche Letmathe Kirche, Sonne und grüner Hahn Die 1957 gebaute Friedenskirche liegt im Zentrum von Letmathe. Die dort beheimatete

Mehr

Solarkataster Rii-Seez Power. Bedienungsanleitung 26.03.2014, Markus Markstaler. Institut für Energiesysteme

Solarkataster Rii-Seez Power. Bedienungsanleitung 26.03.2014, Markus Markstaler. Institut für Energiesysteme Solarkataster Rii-Seez Power Bedienungsanleitung 26.03.2014, Markus Markstaler Institut für Energiesysteme Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs NTB Werdenbergstrasse 4 CH-9471 Buchs / SG 1 Funktionalität

Mehr

Photovoltaik im Feuerwehreinsatz

Photovoltaik im Feuerwehreinsatz Vorstellung Christian Ellmann Dipl. Ing. (FH) Elektrotechnik Informationstechnikermeister Erstellung von Gutachten und Leistungsmessungen im Bereich Photovoltaik Sechs Jahre Kommandant in Chamerau und

Mehr

POS Displaybau. Octanorm Maxima Light. Beim POS - Displaybau sind den Ideen keine Grenzen gesetzt.

POS Displaybau. Octanorm Maxima Light. Beim POS - Displaybau sind den Ideen keine Grenzen gesetzt. POS Displaybau Octanorm Maxima Light Beim POS Displaybau sind den Ideen keine Grenzen gesetzt. Hier fertigen wir Individuell, mit hochwertigen Materialien, um Ihnen langfristige Systeme zu garantieren.

Mehr

Photovoltaik. DI (FH) Hannes Obereder die umweltberatung" DI(FH) Hannes Obereder 1

Photovoltaik. DI (FH) Hannes Obereder die umweltberatung DI(FH) Hannes Obereder 1 Photovoltaik DI (FH) Hannes Obereder die umweltberatung" DI(FH) Hannes Obereder 1 Photovoltaik Entwicklung in Deutschland 1200 1100 MW 1000 800 600 400 600 850 850 200 0 150 78 80 3 3 3 4 7 12 10 12 40

Mehr

Wärme und Strom von der Sonne Messe Bauen-Modernisieren, Zürich 5./6. September 2014

Wärme und Strom von der Sonne Messe Bauen-Modernisieren, Zürich 5./6. September 2014 Wärme und Strom von der Sonne Messe Bauen-Modernisieren, Zürich 5./6. September 2014 Jürg Marti Marti Energietechnik 1 Vorstellung Aufgaben: Interessenvertretung der schweizerischen Solarbranche in den

Mehr

Richtlinie «Gebäudeintegrierte Photovoltaikanlagen» zur Anwendung von Ziffer 2.3 des Anhangs 1.2 der Energieverordnung (EnV)

Richtlinie «Gebäudeintegrierte Photovoltaikanlagen» zur Anwendung von Ziffer 2.3 des Anhangs 1.2 der Energieverordnung (EnV) Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt für Energie BFE Richtlinie «Gebäudeintegrierte Photovoltaikanlagen» zur Anwendung von Ziffer 2.3 des Anhangs 1.2

Mehr

Allgemeinwissen Photovoltaik

Allgemeinwissen Photovoltaik Wussten Sie, dass die Sonne pro Jahr etwa 10.000 mal mehr Energie auf die Erde abstrahlt, als derzeit Primärenergie (Erdöl, Gas, Kohle, Holz, etc.) verbraucht wird. Eine Abschätzung zeigt, das der benötigte

Mehr

TECHNOLOGIE MIT ZUKUNFTSGARANTIE

TECHNOLOGIE MIT ZUKUNFTSGARANTIE TECHNOLOGIE MIT ZUKUNFTSGARANTIE A d v a n c e d a n d A u t o m o t i v e S o l a r S y s t e m s asola asola wurde 2001 gegründet, kann aber auf eine weit längere Erfahrung im Photovoltaik-Bereich zurück

Mehr

Das System. Der Kollektivschutz: Praktisch, formschön und hochwertig. Die Vorteile auf einen Blick:

Das System. Der Kollektivschutz: Praktisch, formschön und hochwertig. Die Vorteile auf einen Blick: Das System Der Kollektivschutz: Praktisch, formschön und hochwertig Die Vorteile auf einen Blick: Permanenter Kollektivschutz für alle Personengruppen (Arbeiten auch ohne PSA-Kurs möglich) Keine Einschränkung

Mehr

OWAcoustic premium. OWAcoustic premium Breitband- und Tiefenabsorber: Akustik einfach an die Wand gehängt

OWAcoustic premium. OWAcoustic premium Breitband- und Tiefenabsorber: Akustik einfach an die Wand gehängt OWAcoustic premium OWAcoustic premium Breitband- und Tiefenabsorber: Akustik einfach an die Wand gehängt OWAcoustic premium Breitband- und Tiefenabsorber: Von Fläche zu Fläche zur akustischen Optimierung:

Mehr

15 Monitor Einschub Modulare Ausführung

15 Monitor Einschub Modulare Ausführung 15 Monitor Einschub Modulare Ausführung 1. Einführung... 2 2. Abmessungen... 3 3. Spezifikation... 3 4. Schutzmassnahmen... 4 4.1. Mechanischer Schutz... 4 4.2. Wärmeabfuhr... 4 4.3. Überwachung... 4 5.

Mehr