Deutschland-Tag 2011 Wachstumsperspektiven für oö. Unternehmen. Montag, 7. März 2011, 10:00 Uhr WKO Oberösterreich

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Deutschland-Tag 2011 Wachstumsperspektiven für oö. Unternehmen. Montag, 7. März 2011, 10:00 Uhr WKO Oberösterreich"

Transkript

1 Deutschland-Tag 2011 Wachstumsperspektiven für oö. Unternehmen Montag, 7. März 2011, 10:00 Uhr WKO Oberösterreich

2 Wachstumsperspektiven für oö. Unternehmen KommR Dr. Rudolf Trauner Präsident WKOÖ Deutschland ist die Wachstums- und Konjunkturlokomotive in Europa, ist Heimmarkt für viele oberösterreichische Unternehmen und der mit Abstand größte Handelspartner für die oberösterreichische Wirtschaft. Allein im Jahr 2010 wurden Waren im Wert von rund 20 Mrd. Euro über die deutsch-oberösterreichische Grenze geliefert. Für 2011 wird mit einem weiteren Zuwachs gerechnet, denn das Potenzial, das in den traditionell sehr guten Wirtschaftsbeziehungen schlummert, ist weiterhin enorm. Es gibt viele Gründe, den goldenen Boden Deutschland sehr genau ins Visier zu nehmen: oberösterreichische Unternehmen haben optimale Einstiegschancen in unserem Nachbarland, in zahlreichen Branchen sind oberösterreichisches Know-how und Qualität gefragt und auch für etablierte Unternehmen ergeben sich am deutschen Markt immer wieder ausgezeichnete Investitions- und Geschäftschancen. Deutschland ist für viele heimische Exporteure das Tor zu den dynamisch wachsenden Märkten Asiens. Dr. Christian Hofer Direktor WKOÖ Informieren Sie sich am Deutschland-Tag einer Kooperationsveranstaltung mit der Deutschen Handelskammer in Österreich über aktuelle Möglichkeiten, am deutschen Markt Fuß zu fassen, Marktanteile auszubauen, Kooperationspartner zu finden und profunde Einblicke in die deutsche Wirtschaft zu bekommen. Namhafte Repräsentanten aus der Wirtschaft helfen Ihnen dabei mit ihren Erfahrungen. Nutzen Sie auch die Expertentipps in den Workshops und die Einzelberatungen durch die österreichischen Wirtschaftsdelegierten für die Umsetzung der Exportaktivitäten Ihres Unternehmens. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

3 PROGRAMM WKO Oberösterreich, Julius-Raab-Saal, Hessenplatz 3, 4020 Linz 10:00 Uhr Eröffnung KommR Dr. Rudolf Trauner, Präsident der WKO Oberösterreich Keynote Deutschland: Konjunktur- und Wachstumslokomotive Europas Perspektiven für deutsch-österreichische Wirtschaftsbeziehungen Prof. Dr. Dieter Hundt, Präsident der Deutschen Handelskammer in Österreich und Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände. Chancen der oö. Wirtschaft am deutschen Markt Expertengespräch Gesandter Hartmut Krausser, Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Österreich DI (FH) Stephan Kubinger MBA, Vorstand IFN-Holding AG GD Dr. Ludwig Scharinger, Leiter der OÖ Landesdelegation der Deutschen Handelskammer in Österreich GD KommR Julian Wagner, Vorstandsvorsitzender Rosenbauer International AG Dr. Christian Hofer, Direktor der WKO Oberösterreich Mag. Michael Love, Wirtschaftsdelegierter der WKO, AußenwirtschaftsCenter München Moderation: Klaus Obereder, ORF Oberösterreich 11:45 Uhr Mittagsimbiss

4 Symposium Marktzugang in Deutschland Im Fokus: Messen als Instrument des Markteinstiegs 13:00 bis 14:30 Uhr Aufgrund der geografischen Nähe, der gemeinsamen Sprache und einem ähnlichen Rechtssystem ist Deutschland der idealtypische Einstiegsmarkt für heimische Unternehmen. Thomas Gindele, Hauptgeschäftsführer der Deutschen Handelskammer in Österreich Mag. Michael Love, Wirtschaftsdelegierter in München Bernhard Ganser, Geschäftsführer Ganser Treppenlifte Gerhard Hinterkörner und Alfred Karl, Geschäftsführer Tante Fanny Frischteig GmbH Side-Events A Liefern und arbeiten nach Deutschland B Lebensmittelexport nach Deutschland C State-Of-The-Art-Wissen für oö. Automobilzulieferer parallel Miriam Abraham Rechts expertin, AC München Ludwig Rechenmacher Leiter Außenwirtschaft der HWK Niederbayern-Oberpfalz Dr. Robert Steiner und Mag. Robert Leitner WKO-Experten Mag. Ralf Schauflinger Schauflinger Gourmet Hits KG Mag. Christoph Sturm Wirtschaftsdelegierter in Frankfurt DI Jürgen Neuhold Leiter Lebensmittel-Cluster Mag. Hermann Hörtenhuber Mark Metallwarenfabrik GmbH Mag. Johann Kausl Wirtschaftsdelegierter in Berlin DI (FH) Thomas Eder Leiter Automobil-Cluster ganztägig Einzelberatungen mit den Wirtschaftsdelegierten Mag. Michael Love, Mag. Christoph Sturm, Mag. Johann Kausl und anderen Experten. Nähere Informationen auch unter

5 ANMELDEFAX Name Firma Adresse Tel / Meine Begleitperson JA, ich nehme teil am Deutschland-Tag 2011 Montag, 7. März 2011, 10:00-11:45 Uhr WKO Oberösterreich Julius-Raab-Saal Hessenplatz 3, 4020 Linz Ich nehme von 13:00-14:30 teil am Symposium oder am Side-Event A B C Ich interessiere mich für eine Einzelberatung, bitte um Kontaktaufnahme Anmeldung bitte bis Freitag, 4. März 2011 auch Online unter per an oder telefonisch in der WKO Oberösterreich, Abteilung Wirtschaftspolitik und Außenhandel, T

6 Anmeldung: Nützen Sie das Online-Anmeldeformular unter oder das Anmeldefax. Anmeldung auch per an oder telefonisch unter (Fr. Pointner) Kosten: Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Rückfragen: WKO Oberösterreich Abteilung Wirtschaftspolitik und Außenhandel 4020 Linz, Hessenplatz 3 W: E: In Kooperation mit:

Polen-Tag 2013 Wachstumsperspektiven für oö. Unternehmen

Polen-Tag 2013 Wachstumsperspektiven für oö. Unternehmen PROGRAMM, Julius-Raab-Saal, Hessenplatz 3, 4020 Linz Musikalische Einleitung Klezmer Reloaded feat. Agata Pisko 10:00 Uhr Eröffnung KommR Dr. Rudolf Trauner, Präsident der S.E. Mag. Artur Lorkowski, Botschafter

Mehr

export center WKOÖ und Land OÖ Montag, 17. Oktober 2016 Palais Kaufmännischer Verein Bismarckstraße 1, 4020 Linz

export center WKOÖ und Land OÖ Montag, 17. Oktober 2016 Palais Kaufmännischer Verein Bismarckstraße 1, 4020 Linz export center WKOÖ und Land OÖ OÖ EXPORTTAG 2016 zukunft export digital, kreativ & VERNETZT Montag, 17. Oktober 2016 Palais Kaufmännischer Verein Bismarckstraße 1, 4020 Linz OÖ EXPORTTAG 2016: Zukunft

Mehr

START-UP DAY 2014 LEINEN LOS! start-up day. DURCHSTARTEN. Informieren und Netzwerken. Donnerstag, 16. Oktober 2014, ab 15:00 UHR, WKOÖ

START-UP DAY 2014 LEINEN LOS! start-up day. DURCHSTARTEN. Informieren und Netzwerken. Donnerstag, 16. Oktober 2014, ab 15:00 UHR, WKOÖ LEINEN LOS! beim ersten start-up day START-UP DAY 2014 DURCHSTARTEN. Informieren und Netzwerken. Donnerstag, 16. Oktober 2014, ab 15:00 UHR, WKOÖ LEINEN LOS beim 1. Start-Up Day! Für den Erfolg eines jungen

Mehr

Den Export im Visier Oberösterreichische Unternehmen weltweit erfolgreich! Hansi Müller im Business-Talk

Den Export im Visier Oberösterreichische Unternehmen weltweit erfolgreich! Hansi Müller im Business-Talk Den Export im Visier Oberösterreichische Unternehmen weltweit erfolgreich! Heimische Produkte und Dienstleistungen sind weltweit gefragt wie nie zuvor. Mit hoher Qualität und exzellenten Innovationen punkten

Mehr

AUSSEN WIRTSCHAFT FORUM IN DEN EXPORT IN EINEM TAG!

AUSSEN WIRTSCHAFT FORUM IN DEN EXPORT IN EINEM TAG! AUSSEN WIRTSCHAFT FORUM IN DEN EXPORT IN EINEM TAG! NACHBARLÄNDER: DER SCHRITT ÜBER DIE GRENZE Montag, 24.10.2016 Vorläufiges PROGRAMM ORT: Wirtschaftskammer Österreich Säle 2, 5 & 6 I Wiedner Hauptstraße

Mehr

Einladung Hessenplatz Linz Uhr WKO Oberösterreich. EPU- Wachstumsforum

Einladung Hessenplatz Linz Uhr WKO Oberösterreich. EPU- Wachstumsforum Einladung 25.04.2016 16.30 21.00 Uhr WKO Oberösterreich Hessenplatz 3 4020 Linz EPU- Wachstumsforum Österreichische Post AG, Info.Mail Entgelt bezahlt Einladung zum EPU-Wachstumsforum 25.04.2016 16.30

Mehr

MEDIENSERVICE. Die Welt ist der Markt für Oberösterreich. OÖ Exporttag 2015 ist DER Chancen- Tag für die heimische Wirtschaft. Ihre Gesprächspartner:

MEDIENSERVICE. Die Welt ist der Markt für Oberösterreich. OÖ Exporttag 2015 ist DER Chancen- Tag für die heimische Wirtschaft. Ihre Gesprächspartner: MEDIENSERVICE Die Welt ist der Markt für Oberösterreich OÖ Exporttag 2015 ist DER Chancen- Tag für die heimische Wirtschaft Linz, 21. September 2015 Ihre Gesprächspartner: Dr. Rudolf Trauner Präsident

Mehr

GUS, Türkei, Iran, Nordafrika, Nahost

GUS, Türkei, Iran, Nordafrika, Nahost AUSSENWIRTSCHAFT AUSSENWIRTSCHAFTSTAGUNG GUS, Türkei, Iran, Nordafrika, Nahost mit Wirtschaftsdelegierten aus Russland, Kasachstan, Ukraine, Iran, Türkei, Jordanien, Vereinigte Arabische Emirate, Saudi

Mehr

Was bringt mich natürlich weiter? Baumit Baufachtag Seminarprogramm

Was bringt mich natürlich weiter? Baumit Baufachtag Seminarprogramm Was bringt mich natürlich weiter? Baumit Baufachtag 2016 Seminarprogramm Baumit Europamarke mit Know-how aus Österreich Liebe Baumit Kunden! Wir haben für 2016 die Frage gestellt Wie grün wollen Sie dämmen?

Mehr

Arbeitswelt der Zukunft Generation 50+ im technologischen Wandel

Arbeitswelt der Zukunft Generation 50+ im technologischen Wandel Arbeitswelt der Zukunft Generation 50+ im technologischen Wandel Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Wirtschaftslandesrat Dr. Michael Strugl, IAA-Präsident Mittwoch, 23. November 2016, 08:30 11:30 Uhr LIMAK

Mehr

DU KANNST WEITER DAS TUN, WAS DU SCHON KANNST

DU KANNST WEITER DAS TUN, WAS DU SCHON KANNST Eferding JUNGE WIRTSCHAFT OÖ EFERDING DU KANNST WEITER DAS TUN, WAS DU SCHON KANNST ODER NEUES VON DEN BESTEN LERNEN Veranstaltungen 2015 www.jungewirtschaft.at/eferding JUNGE WIRTSCHAFT OÖ Starke Interessenvertretung,

Mehr

Freitag - Bühnenprogramm

Freitag - Bühnenprogramm Freitag - Bühnenprogramm 10:00-10:30: Offizielle Eröffnung der Messe Mit Bürgermeister Klaus Luger Stadt Linz Mag. Thomas Ziegler - GF Design Center Linz Peter Lindpointner - CEO Messen CMW 11:00-11:45

Mehr

JUNGE WIRTSCHAFT OÖ WELS. Wels VERANSTALTUNGEN

JUNGE WIRTSCHAFT OÖ WELS. Wels VERANSTALTUNGEN Wels JUNGE WIRTSCHAFT OÖ WELS VERANSTALTUNGEN 2017 www.jungewirtschaft.at/wels JUNGE WIRTSCHAFT OÖ Starke Interessenvertretung, kompetentes Service, attraktives Netzwerk: Die Junge Wirtschaft OÖ hat ihren

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Dr. Michael STRUGL Wirtschafts-Landesrat Rudi ANSCHOBER Umwelt-Landesrat 08. Juni 2015 zum Thema Exportoffensive des Landes OÖ für die Ökoenergie- und Umwelttechnik-Branche

Mehr

Luxemburgische Wirtschaftsdelegation Wirtschaftsbriefing. 17. April 2013 Mag. Stefan Schöfl, Leiter des Export Center OÖ

Luxemburgische Wirtschaftsdelegation Wirtschaftsbriefing. 17. April 2013 Mag. Stefan Schöfl, Leiter des Export Center OÖ Luxemburgische Wirtschaftsdelegation Wirtschaftsbriefing 17. April 2013 Mag. Stefan Schöfl, Leiter des Export Center OÖ Überblick 1. Wirtschaftsstandort OÖ 2. Der österreichische Außenhandel 3. Der Außenhandel

Mehr

GESUNDES UNTERNEHMEN?

GESUNDES UNTERNEHMEN? JARHE GESUNDHEITSPREIS GESUNDES UNTERNEHMEN? DANN REICHEN SIE EIN! W W W. G E S U N D H E I T S P R E I S. A T 2 0 1 6 GESUNDE UNTERNEHMEN SICHERN ERFOLG! P O W E R E D B Y DER 10. 2016 GESUNDE MITARBEITER

Mehr

Besser als Neoliberalismus: Solidarische Wirtschaftspolitik

Besser als Neoliberalismus: Solidarische Wirtschaftspolitik Rainer Bartel Hermann Kepplinger Johannes Pointner Besser als Neoliberalismus: ÖGB-Verlag Wien, Mai 2006 1 Unique Selling Proposition Systematische Auseinandersetzung mit Neoliberalismus Aufzeigen von

Mehr

Konferenz der Erwachsenenbildung Österreichs 29. KEBÖ-STATISTIK (Arbeitsjahr 2013/14)

Konferenz der Erwachsenenbildung Österreichs 29. KEBÖ-STATISTIK (Arbeitsjahr 2013/14) 29. KEBÖ-STATISTIK (Arbeitsjahr 2013/14) ARGE BHÖ Arbeitsgemeinschaft Bildungshäuser Österreich Tel.: 0664/256 48 28 Fax.: 0463/58 50 2119 E-Mail: filzmoser@arge-bildungshaeuser.at Internet: www.arge-bildungshaeuser.at

Mehr

Keine Scheu vor dem ersten Mal!

Keine Scheu vor dem ersten Mal! Keine Scheu vor dem ersten Mal! Bei der Roadshow der Wirtschaftskammer Kärnten erfahren Sie, wie einfach das erste Mal Exportieren sein kann! Auch in Ihrer Nähe! Feldkirchen Hermagor Klagenfurt Spittal

Mehr

PROGRAMM ZUM FORUM 2015+

PROGRAMM ZUM FORUM 2015+ PROGRAMM ZUM FORUM 2015+ Zukunft der Infrastrukturdienstleistungen in europäischen Zentralräumen Die Idee Haus Graz hat auch die Kommunalwirtschaft der zweitgrößten Stadt Österreichs neu geordnet. Die

Mehr

EINLADUNG Marktsondierungsreise

EINLADUNG Marktsondierungsreise EINLADUNG Marktsondierungsreise Skyline Shanghai Österreich Pavillon World Expo 2010 SHANGHAI EXPO 2010 25. bis 28. Oktober 2010 In Kooperation mit: >> EINLADUNG Nutzen Sie die Expo 2010 in Shanghai! Shanghai

Mehr

Energielösungen nach Maß. von unseren Energiesparprofis

Energielösungen nach Maß. von unseren Energiesparprofis Energielösungen nach Maß von unseren Energiesparprofis Klaus Dorninger MBA Ing. Dr. Gerhard Zettler Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde! Die OÖ. Gas-Wärme GmbH, eine Tochtergesellschaft der OÖ. Ferngas

Mehr

MEDIENSERVICE. Oberösterreichische Forschungskaiser. Medienfahrt der Sparte Industrie der WKO Oberösterreich. Ihre Gesprächspartner:

MEDIENSERVICE. Oberösterreichische Forschungskaiser. Medienfahrt der Sparte Industrie der WKO Oberösterreich. Ihre Gesprächspartner: MEDIENSERVICE Oberösterreichische Forschungskaiser Medienfahrt der Sparte Industrie der WKO Oberösterreich Wels, 28. Juni 2016 Ihre Gesprächspartner: Günter Rübig Obmann der Sparte Industrie Stephan Kubinger

Mehr

wk /oœ sparte.industrie INDUSTRIE TAG 2011 Fredmund Malik Neue Zeiten brauchen neues Denken Dienstag 24. Mai 2011 13.00 Uhr Design Center Linz

wk /oœ sparte.industrie INDUSTRIE TAG 2011 Fredmund Malik Neue Zeiten brauchen neues Denken Dienstag 24. Mai 2011 13.00 Uhr Design Center Linz wk /oœ sparte.industrie INDUSTRIE TAG 2011 Fredmund Malik Neue Zeiten brauchen neues Denken Dienstag 24. Mai 2011 13.00 Uhr Design Center Linz wk /oœ sparte.industrie Neue Zeiten brauchen neues Denken

Mehr

JUNGE WIRTSCHAFT OÖ EFERDING. Eferding VERANSTALTUNGEN

JUNGE WIRTSCHAFT OÖ EFERDING. Eferding VERANSTALTUNGEN Eferding JUNGE WIRTSCHAFT OÖ EFERDING VERANSTALTUNGEN 2017 www.jungewirtschaft.at/ JUNGE WIRTSCHAFT OÖ Starke Interessenvertretung, kompetentes Service, attraktives Netzwerk: Die Junge Wirtschaft OÖ hat

Mehr

am DO, 11.10.2012 TAG DER ENTREPRENEURE Einladung zum

am DO, 11.10.2012 TAG DER ENTREPRENEURE Einladung zum Einladung zum TAG DER ENTREPRENEURE am DO, 11.10.2012 Vormittag: Innoday der Stadt Graz - Wirtschaftsabteilung Nachmittag: 2WEIBLICKE jung.etabliert. Studienrichtung Innovationsmanagement Studienrichtung

Mehr

HOLDING GRAZ FORUM 2015+

HOLDING GRAZ FORUM 2015+ HOLDING GRAZ FORUM 2015+ EINLADUNG ZUM FORUM 2015+ Zukunft der Infrastrukturdienstleistungen in europäischen Zentralräumen Die Idee Haus Graz hat auch die Kommunalwirtschaft der zweitgrößten Stadt Österreichs

Mehr

DU KANNST WEITER DAS TUN, WAS DU SCHON KANNST

DU KANNST WEITER DAS TUN, WAS DU SCHON KANNST PERG JUNGE WIRTSCHAFT OÖ PERG DU KANNST WEITER DAS TUN, WAS DU SCHON KANNST ODER NEUES VON DEN BESTEN LERNEN Veranstaltungen www.jungewirtschaft.at/perg JUNGE WIRTSCHAFT OÖ Starke Interessenvertretung,

Mehr

IV. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Linz

IV. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Linz IV. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Linz Ger. L501 ALTENDORFER Irene Mag. SPF-L 1. LEITNER Hermann Mag. 2. NIEDERWIMMER Alexander Mag. Dr. 3. STEININGER Markus Dr. 1. HIRNSPERGER Christina Mag. Dr.

Mehr

Patrick Christian Bauer

Patrick Christian Bauer Einladung und Programm SOZIALPARTNERSCHAFT & BERUFSAUSBILDUNG IM DONAURAUM Österreichischer Gewerkschaftsbund (ÖGB) Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien Dienstag, 3. November 2015, 8:30-16:30 Patrick Christian

Mehr

8.816 Tage Zeit zur Veränderung. Einladung. Donnerstag, 22. September Energiewende: Strategien sind gefragt

8.816 Tage Zeit zur Veränderung. Einladung. Donnerstag, 22. September Energiewende: Strategien sind gefragt 8.816 Tage Zeit zur Veränderung Einladung Energiewende: Strategien sind gefragt Europaweit wird nach dem Pariser Abkommen an neuen Strategien zur Forcierung der Energiewende gearbeitet. Wie diese auf Landes-

Mehr

Export Workshop Mit der WKOÖ erfolgreich im Export. Dr. Elisabeth Czachay 10. Mai 2016 WKOÖ

Export Workshop Mit der WKOÖ erfolgreich im Export. Dr. Elisabeth Czachay 10. Mai 2016 WKOÖ Export Workshop Mit der WKOÖ erfolgreich im Export Dr. Elisabeth Czachay 10. Mai 2016 WKOÖ Ausgangslage I Volkswirtschaftliche Bedeutung des Exports unumstritten: ohne Exportwachstum, kein Wirtschaftswachstum!

Mehr

WILLKOMMEN IN DER SPANNENDEN WELT DER WIRTSCHAFT. Starten Sie Ihre Karriere in der Wirtschaftskammerorganisation.

WILLKOMMEN IN DER SPANNENDEN WELT DER WIRTSCHAFT. Starten Sie Ihre Karriere in der Wirtschaftskammerorganisation. WIR SIND WKO WILLKOMMEN IN DER SPANNENDEN WELT DER WIRTSCHAFT. Starten Sie Ihre Karriere in der Wirtschaftskammerorganisation. wir_sind_wko_210x210.indd 17 16.01.17 10:51 WIR SIND WKO wir_sind_wko_210x210.indd

Mehr

Österreichs Internationalisierungs-Agentur AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA

Österreichs Internationalisierungs-Agentur AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA Österreichs Internationalisierungs-Agentur AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA die Internationalisierungs-Agentur der Österreichischen Wirtschaft Wir informieren Wir vernetzen Wir beraten

Mehr

Internationale Fachkräfte für OÖ gewinnen - Welcome2Upper Austria hilft oö. Betrieben

Internationale Fachkräfte für OÖ gewinnen - Welcome2Upper Austria hilft oö. Betrieben I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Dr. Michael STRUGL Wirtschafts-Landesrat KommR DI Dr. Clemens MALINA-ALTZINGER Vizepräsident Wirtschaftskammer OÖ Mag. Andreas BERGER HR-Direktor, Rosenbauer

Mehr

PHOTOVOLTAIK-PRAKTIKERTAG. Eigenverbrauch von PV-Strom klug maximieren. Mittwoch, 25. November 2015, 9 17:00 Uhr

PHOTOVOLTAIK-PRAKTIKERTAG. Eigenverbrauch von PV-Strom klug maximieren. Mittwoch, 25. November 2015, 9 17:00 Uhr Monika Wisniewska Fotolia.com, shutterstock.com PHOTOVOLTAIK-PRAKTIKERTAG Eigenverbrauch von PV-Strom klug maximieren Mittwoch, 25. November 2015, 9 17:00 Uhr Messe Wels Tagungszentrum, Messeplatz 1, 4600

Mehr

MEDIENSPIEGEL - Transport Verkehr November 2014

MEDIENSPIEGEL - Transport Verkehr November 2014 MEDIENSPIEGEL - Transport Verkehr November 2014 MEDIENSERVICE Nummer 446 16. November 2014 ALLES UNTERNEHMEN. Österreich kann auf leistungsfähige Verkehrswirtschaft nicht verzichten Klares Bekenntnis

Mehr

JUNGE WIRTSCHAFT OÖ GMUNDEN. Bezirk Gmunden VERANSTALTUNGEN

JUNGE WIRTSCHAFT OÖ GMUNDEN. Bezirk Gmunden VERANSTALTUNGEN Bezirk Gmunden JUNGE WIRTSCHAFT OÖ GMUNDEN VERANSTALTUNGEN www.jungewirtschaft.at/gmunden JUNGE WIRTSCHAFT OÖ Starke Interessenvertretung, kompetentes Service, attraktives Netzwerk: Die Junge Wirtschaft

Mehr

Herzlich Willkommen beim Webinar Der Vertrieb macht das Geschäft

Herzlich Willkommen beim Webinar Der Vertrieb macht das Geschäft Herzlich Willkommen beim Webinar Der Vertrieb macht das Geschäft Mittwoch, 19.10.2016 14:00 14:45 Uhr Mag. Hubert Preisinger LEAP FORWARD DI (FH) Markus Strobl - WKOÖ Hubert Preisinger Ausbildung & Beruf

Mehr

BUNDESLEHRLINGSWETTBEWERB METALLTECHNIK BIS 08. OKTOBER

BUNDESLEHRLINGSWETTBEWERB METALLTECHNIK BIS 08. OKTOBER EINLADUNG BUNDESLEHRLINGSWETTBEWERB METALLTECHNIK 2016 07. BIS 08. OKTOBER Wer im Wettbewerb besteht, ist fit für die Zukunft. Um im Wettbewerb zu bestehen, braucht die Metalltechnik hervorragend ausgebildete

Mehr

NEUSTART DES IRAN-GESCHÄFTS? Praxisnahe Informationen und Austausch über einen Markt, der wieder. an Bedeutung gewinnt

NEUSTART DES IRAN-GESCHÄFTS? Praxisnahe Informationen und Austausch über einen Markt, der wieder. an Bedeutung gewinnt DO 03.12. NEUSTART DES IRAN-GESCHÄFTS? Praxisnahe Informationen und Austausch über einen Markt, der wieder an Bedeutung gewinnt International Würzburg-Schweinfurt Mainfranken NEUSTART DES IRAN-GESCHÄFTS?

Mehr

DIE TÜRKEI NACH DEM PUTSCHVERSUCH. Georg Karabaczek, Der Österreichische Wirtschaftsdelegierte für die Türkei und Georgien Wien, Linz, November 2016

DIE TÜRKEI NACH DEM PUTSCHVERSUCH. Georg Karabaczek, Der Österreichische Wirtschaftsdelegierte für die Türkei und Georgien Wien, Linz, November 2016 DIE TÜRKEI NACH DEM PUTSCHVERSUCH Georg Karabaczek, Der Österreichische Wirtschaftsdelegierte für die Türkei und Georgien Wien, Linz, November 2016 DAS AUSLANDSNETZ DER AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA DER WKÖ

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landesrat Max Hiegelsberger am 22. August 2017 zum Thema Agrarmarketing im Fokus - der Schwerpunkt des Landes OÖ auf der Landwirtschaftsmesse Ried Rückfragen-Kontakt:

Mehr

Gewerbeimmobilientag Frankfurt/Main

Gewerbeimmobilientag Frankfurt/Main Gewerbeimmobilientag 13.04.2016 Frankfurt/Main Das Programm Gewerbeimmobilientag 13.04.2016 Frankfurt/Main Erstmals veranstaltet der BFW Hessen/Rheinland-Pfalz/ Saarland gemeinsam mit dem BFW Bund einen

Mehr

Einladung. zur 1. Kommunalservicemesse. Gesundheit und Alter. Bildung und Kinderbetreuung. Energie und Wohnen Khevenhüllerstraße.

Einladung. zur 1. Kommunalservicemesse. Gesundheit und Alter. Bildung und Kinderbetreuung. Energie und Wohnen Khevenhüllerstraße. Nahversorgung Gesundheit und Alter Bildung und Kinderbetreuung Energie und Wohnen Khevenhüllerstraße Vereine, Freizeit, Kultur und Reisen Sicherheit Verkehr Arbeit und Wirtschaft Real- Treuhand Goethestraße

Mehr

ir sind wko willkommen in der spannenden Welt der Wirtschaft. Starten Sie Ihre Karriere in der Wirtschaftskammerorganisation.

ir sind wko willkommen in der spannenden Welt der Wirtschaft. Starten Sie Ihre Karriere in der Wirtschaftskammerorganisation. ir sind wko willkommen in der spannenden Welt der Wirtschaft. Starten Sie Ihre Karriere in der Wirtschaftskammerorganisation. ir sind wko Visionen entwickeln. Geschäftsideen umsetzen. Unternehmen positionieren

Mehr

2 012 DER WIRTSCHAFTSPREIS DER OÖNACHRICHTEN

2 012 DER WIRTSCHAFTSPREIS DER OÖNACHRICHTEN 2 012 015 DER WIRTSCHAFTSPREIS DER OÖNACHRICHTEN 2 012 DER WIRTSCHAFTSPREIS DER OÖNACHRICHTEN Die Pegasus-Partner Sonderpreis für Tourismus & Gastronomie UNTERNEHMENSDATEN: Alle Angaben werden streng vertraulich

Mehr

BRANCHENFORUM SMART-CITY ISTANBUL. PROGRAMM (Entwurf Stand , Änderungen vorbehalten) Donnerstag, Freitag,

BRANCHENFORUM SMART-CITY ISTANBUL. PROGRAMM (Entwurf Stand , Änderungen vorbehalten) Donnerstag, Freitag, BRANCHENFORUM SMART-CITY ISTANBUL Donnerstag, 16.10.2014 Freitag, 17.10.2014 PROGRAMM (Entwurf Stand 29.09.2014, Änderungen vorbehalten) Ort: swissotel The Bosphorus Istanbul Fuji 2 Saal I Bayildim Cad.

Mehr

Jahresbilanz 2016 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie

Jahresbilanz 2016 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie Jahresbilanz 2016 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie 25.01.2017 Berlin Partner Jahresbilanz 2016 Solides Wachstum der Berliner Wirtschaft Berlin Partner hat Unternehmen in 302 Projekten dabei

Mehr

programm zum fachkongress ressourceneffizienz und umwelttechnologie Hofburg Vienna Austria

programm zum fachkongress ressourceneffizienz und umwelttechnologie Hofburg Vienna Austria programm zum fachkongress ressourceneffizienz und umwelttechnologie 22.05.2012 Hofburg Vienna Austria fachkongress ressourceneffizienz und umwelttechnologie Herausforderungen und Lösungsansätze einer ressourceneffizienten

Mehr

Gemeinsame Plattform von Luftverkehrsbranche und Politik

Gemeinsame Plattform von Luftverkehrsbranche und Politik Luftfahrt bewegt. (http://www.bdl.aero/de/) Initiative Luftverkehr für Deutschland Gemeinsame Plattform von Luftverkehrsbranche und Politik Unter der Schirmherrschaft des Bundesministers für Verkehr, Bau

Mehr

Einladung zur Winners Conference 2007 Erfolgreiche Wege mit Qualität. Umfassendes Qualitätsmanagement: erfolgreiche Umsetzung mit Wirkung

Einladung zur Winners Conference 2007 Erfolgreiche Wege mit Qualität. Umfassendes Qualitätsmanagement: erfolgreiche Umsetzung mit Wirkung Einladung zur Winners Conference 2007 Erfolgreiche Wege mit Qualität Umfassendes Qualitätsmanagement: erfolgreiche Umsetzung mit Wirkung Programm Ort Donau-Universität Krems, Audimax Dr.-Karl-Dorrek-Straße

Mehr

EINLADUNG. Donnerstag, 18. Mai 2017 FACHVORTRÄGE FESTAKT. SYMPOSIUM zu Ehren von Prof. Dkfm. Hans Seidel. 90 Jahre WIFO ( ) 10:00 12:45 Uhr

EINLADUNG. Donnerstag, 18. Mai 2017 FACHVORTRÄGE FESTAKT. SYMPOSIUM zu Ehren von Prof. Dkfm. Hans Seidel. 90 Jahre WIFO ( ) 10:00 12:45 Uhr EINLADUNG 90 Jahre WIFO (1927 2017) SYMPOSIUM zu Ehren von Prof. Dkfm. Hans Seidel Eine Zeitreise durch neun Jahrzehnte im Spannungsfeld der Wirtschaftspolitik Donnerstag, 18. Mai 2017 FACHVORTRÄGE zum

Mehr

EINLADUNG ZWEITER INGENIEURETAG BADEN-WÜRTTEMBERG EXPORT BADEN-WÜRTTEMBERGISCHER INGENIEURLEISTUNGEN MITTWOCH, 18

EINLADUNG ZWEITER INGENIEURETAG BADEN-WÜRTTEMBERG EXPORT BADEN-WÜRTTEMBERGISCHER INGENIEURLEISTUNGEN MITTWOCH, 18 EINLADUNG ZWEITER INGENIEURETAG BADEN-WÜRTTEMBERG EXPORT BADEN-WÜRTTEMBERGISCHER INGENIEURLEISTUNGEN MITTWOCH, 18. NOVEMBER 2015, 10:00 UHR LIEDERHALLE STUTTGART, SILCHER-SAAL Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

Wachstumschancen durch Öffnung des Arbeitsmarktes?

Wachstumschancen durch Öffnung des Arbeitsmarktes? Steiermark Wachstumschancen durch Öffnung des Arbeitsmarktes? Chancen, Risiken und Herausforderungen >>> Informations- und Diskussionsveranstaltung für wirtschaftspolitisch Interessierte Graz 26. Mai 2011

Mehr

Die Themen. Ihre Gesprächspartner. Gigasport neuer Partner von SPORT 2000 Details zur strategischen Partnerschaft

Die Themen. Ihre Gesprächspartner. Gigasport neuer Partner von SPORT 2000 Details zur strategischen Partnerschaft 1 Die Themen Gigasport neuer Partner von SPORT 2000 Details zur strategischen Partnerschaft Ihre Gesprächspartner Dr. Holger Schwarting, Vorstand SPORT 2000 Mag. Christoph Krahwinkler, Prokurist SPORT

Mehr

Der Branchenevent des Fachverbandes Unternehmensberatung und IT der WKO (UBIT)

Der Branchenevent des Fachverbandes Unternehmensberatung und IT der WKO (UBIT) Der Branchenevent des Fachverbandes Unternehmensberatung und IT der WKO (UBIT) Der Österreichische IT- & Beratertag Was 2003 als kleines Branchenevent begonnen hat, zieht heute über 1.600 Besucher- Innen

Mehr

Zukunft durch Industrie Zukunft für Industrie

Zukunft durch Industrie Zukunft für Industrie Einladung Zukunft durch Industrie Zukunft für Industrie Dienstag, 31. Mai 2016, 18.00 Uhr Landtag NRW, Plenarsaal Sehr geehrte Damen und Herren, die überwiegend mittelständisch geprägte Industrie ist ein

Mehr

Mut zur Veränderung Die Geheimnisse der Innovationsführer

Mut zur Veränderung Die Geheimnisse der Innovationsführer MUT ZUR VERÄNDERUNG Einladung zum Innovationsforum 2007 Die Wirtschaftskammer Steiermark und der Studiengang Innovationsmanagement des CAMPUS 02 präsentieren: Mut zur Veränderung Die Geheimnisse der Innovationsführer

Mehr

Anmeldung / Information

Anmeldung / Information Anmeldung / Information Veranstaltung Donnerstag, 21. 1. 2010 und Freitag, 22. 1. 2010 Mariazell, Europeum www.europeum.at Zimmerreservierung Christina Kloepfer Tel. +43 664 964 57 93 christina.kloepfer@europeum.at

Mehr

AUSSEN WIRTSCHAFT FORUM DER DEUTSCHLAND-TAG TRENDS UND CHANCEN

AUSSEN WIRTSCHAFT FORUM DER DEUTSCHLAND-TAG TRENDS UND CHANCEN AUSSEN WIRTSCHAFT FORUM DER DEUTSCHLAND-TAG TRENDS UND CHANCEN Montag, 07.03.2016 PROGRAMM ORT: Wirtschaftskammer Österreich Wiedner Hauptstraße 63 1040 Wien Julius Raab Saal & Säle 2, 3, 4, 5, 6 (Rudolf

Mehr

Klasse statt Masse? Marken- und Preispolitik in Zeiten des Umbruchs. 20. Mai 2010 Congress Casino Baden

Klasse statt Masse? Marken- und Preispolitik in Zeiten des Umbruchs. 20. Mai 2010 Congress Casino Baden Klasse statt Masse? Marken- und Preispolitik in Zeiten des Umbruchs 20. Mai 2010 Congress Casino Baden Je mehr der Mensch plant, desto härter trifft ihn der Zufall. friedrich dürrenmatt badener gespräche

Mehr

Endergebnis. Andreas Kaufmann, Thomas Rabenbauer, Gerhard Kaufmann, Bernhard Rübenbauer, Alfred Zaruba

Endergebnis. Andreas Kaufmann, Thomas Rabenbauer, Gerhard Kaufmann, Bernhard Rübenbauer, Alfred Zaruba Veranstaltung: Wettbewerbsart: Veranstalter: Durchführer Austragungsort: 27. Bundesliga der Herren / Gruppe Rot - Vorrunde Mannschaftsspiel Stocksport Bund Österreichischer Eis-und Stocksportler Landesverband

Mehr

Umwelttechnik-Cluster

Umwelttechnik-Cluster Umwelttechnik-Cluster Der Umwelttechnik-Cluster wird im Rahmen des EU-Programms "Regionale Wettbewerbsfähigkeit 2007-2013 (Regio 13)" aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE)

Mehr

AUSSEN WIRTSCHAFT WIRTSCHAFTSMISSION BANGLADESCH

AUSSEN WIRTSCHAFT WIRTSCHAFTSMISSION BANGLADESCH AUSSEN WIRTSCHAFT WIRTSCHAFTSMISSION BANGLADESCH UNTER DER LEITUNG VON WKÖ VIZEPRÄSIDENT DR. RICHARD SCHENZ Dhaka ANMELDEFORMULAR KONTAKTDATEN Österreichisches AußenwirtschaftsCenter New Delhi T +91 11

Mehr

Schlierbacher. Biomassetag. 19. November :30 Uhr. BiomasseverBand OÖ. In Kooperation von

Schlierbacher. Biomassetag. 19. November :30 Uhr. BiomasseverBand OÖ. In Kooperation von Schlierbacher Biomassetag 19. November 2013 13:30 Uhr eintritt FRei! In Kooperation von BiomasseverBand OÖ In Kooperation von Landwirtschaftsschule & Biomasseverband OÖ Schlierbacher Biomassetag Dienstag,

Mehr

Europäisches Wirtschaftsforum Verkehr 11. März 2016 in Bonn

Europäisches Wirtschaftsforum Verkehr 11. März 2016 in Bonn Europäisches Wirtschaftsforum Verkehr 11. März 2016 in Bonn PROGRAMM 10:00 10:30 Uhr Eintreffen der Teilnehmer 10:30 12:30 Uhr Europäische Verkehrspolitik Perspektiven und Herausforderungen Begrüßung:

Mehr

Presse-/Präsentationsfassung. von o. Univ. Prof. Dr. DDr. h.c. Friedrich Schneider *) und Mag. Michael Holzberger **) Linz, am 26.

Presse-/Präsentationsfassung. von o. Univ. Prof. Dr. DDr. h.c. Friedrich Schneider *) und Mag. Michael Holzberger **) Linz, am 26. Die Bedeutung der Volkswirtschaften Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn für die (ober-)österreichische (Export-)Wirtschaft und den (ober-)österreichischen Arbeitsmarkt Presse-/Präsentationsfassung

Mehr

INTERNATIONALISIERUNGSOFFENSIVE

INTERNATIONALISIERUNGSOFFENSIVE INTERNATIONALISIERUNGSOFFENSIVE go-international: Die Offensive für mehr Export Initiative des BMWFW und der WKÖ seit 2003 Budget neu: 56 Mio. Euro Laufzeit bis 31. März 2019 Unterstützung und Fördermaßnahmen

Mehr

Finanzgruppe Nord-Ostdeutsche Sparkassenakademie

Finanzgruppe Nord-Ostdeutsche Sparkassenakademie Frühjahrstagung für Sparkassenvorstände 2016 Motto: Kräfte bündeln und konsequente Vereinfachung 1. Tag Montag, 6. Juni 2016 ab 09:00 Uhr Empfang, Anreisebuffet und Ausgabe der Tagungsunterlagen Moderation:

Mehr

ZUKUNFT MADE IN GERMANY

ZUKUNFT MADE IN GERMANY WIRTSCHAFTSFORUM ZUKUNFT MADE IN GERMANY DIE ROLLE DER FÜHRUNG IN VERÄNDERUNGSPROZESSEN 19. FEBRUAR 2014 9:00 18:00 UHR DAS PROGRAMM BEGRÜSSUNG Durch Patrizia Servidio und Dr. Thorsten Bosch 9:00 UHR AWARENESS

Mehr

In Zusammenarbeit mit: Deutsche Unternehmen in Afrika: Schritte zu nachhaltigem Erfolg. 4. Dezember 2007 Stadion im BORUSSIA-PARK, Mönchengladbach

In Zusammenarbeit mit: Deutsche Unternehmen in Afrika: Schritte zu nachhaltigem Erfolg. 4. Dezember 2007 Stadion im BORUSSIA-PARK, Mönchengladbach In Zusammenarbeit mit: Deutsche Unternehmen in Afrika: Schritte zu nachhaltigem Erfolg 4. Dezember 2007 Stadion im BORUSSIA-PARK, Mönchengladbach Afrika Kontinent der Chancen INHALT & ZIEL Die Bedeutung

Mehr

Neues Turnleistungszentrum

Neues Turnleistungszentrum I N F O R M A T I O N zum Mediengespräch mit Dr. Michael Strugl Wirtschafts- und Sport-Landesrat Präs. Helmut Kranzlmüller Präsident des Oö. Fachverbandes für Turnen Mag. Georg Kirchmayr Geschäftsführer

Mehr

Wirtschaftsfaktor Gesundheit HERZLICH WILLKOMMEN. Wirtschaftsfaktor Gesundheit 1 /

Wirtschaftsfaktor Gesundheit HERZLICH WILLKOMMEN. Wirtschaftsfaktor Gesundheit 1 / HERZLICH WILLKOMMEN 1 / LICH WILLKOMMEN 2 / Ihre Moderatoren vom Beraternetzwerk Das Lentos Polygon : Mag. Harald Schützinger Strategieentwickler Dr. Helmut Stadlbauer Arbeitsmediziner & Unternehmensberater

Mehr

wko.at Wer hilft mir bei allen Unternehmensfragen?

wko.at Wer hilft mir bei allen Unternehmensfragen? wko.at Wer hilft mir bei allen Unternehmensfragen? Meine Wirtschaftskammer. Das Internet-Portal für alle Unternehmensfragen rund um die Uhr für Sie da! Sie haben Fragen zum Arbeitsrecht? Sie suchen Fachinformationen

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer, Wirtschafts- und Bildungs-Landesrat Viktor Sigl, Stadtrat Johann Mayr und Dr. Heinz Mossbauer Geschäftsführer der Sparte

Mehr

Die Diskussionsreihe der F.A.Z. Finanzierung vor dem Hintergrund der Eurokrise. 11. Dezember 2012, Frankfurt am Main

Die Diskussionsreihe der F.A.Z. Finanzierung vor dem Hintergrund der Eurokrise. 11. Dezember 2012, Frankfurt am Main Perspektiven Mittelstand Die Diskussionsreihe der F.A.Z. #1 Finanzierung vor dem Hintergrund der Eurokrise 11. Dezember 2012, Frankfurt am Main Wie sichert der Mittelstand seine Wettbewerbsfähigkeit? So

Mehr

Starke Stimme für alle Mitglieder!

Starke Stimme für alle Mitglieder! www.mti-noe.at Ein engagiertes Team für den gemeinsamen Erfolg. Unser Ziel ist, der Metalltechnischen Industrie Niederösterreich das Gewicht zu verleihen, das der Branche aufgrund ihrer Bedeutung in unserem

Mehr

EINLADUNG Internationale Konferenz zur Berglandwirtschaft im Alpenr aum

EINLADUNG Internationale Konferenz zur Berglandwirtschaft im Alpenr aum EINLADUNG Internationale Konferenz zur Zukunft der Berglandwirtschaft im Alpenr aum Herzliche Einladung Internationale Konferenz zur Zukunft der Berglandwirtschaft im Alpenraum Im Rahmen des österreichischen

Mehr

Young Austrian Engineers Contest 2016

Young Austrian Engineers Contest 2016 Herzlich willkommen zur Präsentation der Teilnehmer und Sieger des Young Austrian Engineers Contest 2016 ARGE-3D-CAD Pr 2016/05 1 Eröffnung MinR Mag. Wolfgang Pachatz bmbf ARGE-3D-CAD Pr 2016/05 2 Moderation

Mehr

AUSSEN WIRTSCHAFT MARKTSONDIERUNGSREISE TSCHECHIEN

AUSSEN WIRTSCHAFT MARKTSONDIERUNGSREISE TSCHECHIEN AUSSEN WIRTSCHAFT MARKTSONDIERUNGSREISE TSCHECHIEN ANLÄSSLICH DES OFFIZIELLEN BESUCHS VON BUNDESPRÄSIDENT DR. HEINZ FISCHER Prag ANMELDEFORMULAR KONTAKTDATEN Österreichisches AußenwirtschaftsCenter Prag

Mehr

Österreichische Gefahrgutkonferenz November 2016 NH Congress Center Flughafen Wien

Österreichische Gefahrgutkonferenz November 2016 NH Congress Center Flughafen Wien 16.-17. November 2016 NH Congress Center Flughafen Wien 1 Programm 16. November 2016 Moderation Ing. Angelika Frauenberger, Wien Energie GmbH 12:30-13:30 Akkreditierung Eröffnung der Messe 13:30-13:45

Mehr

Vorprogramm - 6. Tag der Epilepsie

Vorprogramm - 6. Tag der Epilepsie Vorprogramm - 6. Tag der Epilepsie Krankenhaus Hietzing mit Neurologischem Zentrum Rosenhügel 13. Dezember 2014 Die Veranstaltung ist für das Diplomfortbildungsprogramm der Österreichischen Ärztekammer

Mehr

B.19. / 11 BUNDESBERATERINNENSCHULUNG PROFESSIONALISIERUNG IM BEREICH BETRIEBSKONZEPT

B.19. / 11 BUNDESBERATERINNENSCHULUNG PROFESSIONALISIERUNG IM BEREICH BETRIEBSKONZEPT DAS INSTITUT FÜR FORT- UND WEITERBILDUNG DER HOCHSCHULE FÜR AGRAR- UND UMWELTPÄDAGOGIK VERANSTALTET GEMÄß LEHRERFORTBILDUNGSPLAN 2011 DAS SEMINAR B.19. / 11 BUNDESBERATERINNENSCHULUNG PROFESSIONALISIERUNG

Mehr

Digitale Transformation in der Produktion

Digitale Transformation in der Produktion Internationales Forum Mechatronik, 27. und 28. September 2017, Linz Digitale Transformation in der Produktion www.mechatronikforum.net Mittwoch, 27. September 2017 Sehr geehrte Damen und Herren! Mittlerweile

Mehr

Einladung. Mitarbeiter kurzfristig gehen lassen müssen Klassische Instrumente und neue Alternativen am Markt

Einladung. Mitarbeiter kurzfristig gehen lassen müssen Klassische Instrumente und neue Alternativen am Markt Einladung Mitarbeiter kurzfristig gehen lassen müssen Klassische Instrumente und neue Alternativen am Markt Willis Towers Watson Roundtable 1. Juni 2016 in Frankfurt 9. Juni 2016 in München Sehr geehrte

Mehr

8. FACHTAGUNG DEMENZ am 15. November 2014 Wirtschaftskammer Robert Graf - Platz 1 Eisenstadt

8. FACHTAGUNG DEMENZ am 15. November 2014 Wirtschaftskammer Robert Graf - Platz 1 Eisenstadt Die Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder lädt zur 8. FACHTAGUNG DEMENZ am 15. November 2014 Wirtschaftskammer Robert Graf - Platz 1 Eisenstadt 8.30 Registrierung

Mehr

Stand der polnisch-deutschen Wirtschaftsbeziehungen: Jahresergebnisse 2012 und Prognose Jan Masalski

Stand der polnisch-deutschen Wirtschaftsbeziehungen: Jahresergebnisse 2012 und Prognose Jan Masalski Stand der polnisch-deutschen Wirtschaftsbeziehungen: Jahresergebnisse 2012 und Prognose 2013 Abteilung für Handel und Investitionen der Botschaft der Republik Polen in Berlin Jan Masalski Botschaftsrat

Mehr

4. Gewerbeimmobilientag NRW Trends und Perspektiven

4. Gewerbeimmobilientag NRW Trends und Perspektiven 4. Gewerbeimmobilientag NRW Trends und Perspektiven am 12.10.2017 Bauwens, Holzmarkt 1, Köln 4. Gewerbeimmobilientag NRW Der BFW-Gewerbeimmobilientag in Nordrhein-Westfalen hat sich zu einem Top-Event

Mehr

Einladung BFW 4.0. Entwickeln, bauen, erhalten digital Es bleibt alles anders. Dienstag, 4. Juli 2017 Colonia Nova Uhr

Einladung BFW 4.0. Entwickeln, bauen, erhalten digital Es bleibt alles anders. Dienstag, 4. Juli 2017 Colonia Nova Uhr Einladung BFW 4.0 Entwickeln, bauen, erhalten digital Es bleibt alles anders Dienstag, 4. Juli 2017 Colonia Nova 12 18 Uhr Grußwort Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder, fragt man nach den großen

Mehr

MARKETING IN ECHTZEIT ERFOLGREICH IM MODERNEN DREIKAMPF

MARKETING IN ECHTZEIT ERFOLGREICH IM MODERNEN DREIKAMPF INNOVATION DAY 2017 12. JULI 2017 HAMBURG #MID17 IN ECHTZE ERFOLGREICH IM MODERNEN DREIKAMPF Marketing in Echtzeit Erfolgreich im modernen Dreikampf Die Digitalisierung verändert unsere Welt täglich und

Mehr

5. Internationale Donau Tourismus Konferenz Alles im Fluss? Krems, Campus FH Krems / Dezember 2014

5. Internationale Donau Tourismus Konferenz Alles im Fluss? Krems, Campus FH Krems / Dezember 2014 5. Internationale Donau Tourismus Konferenz Alles im Fluss? Krems, Campus FH Krems / 3.-5. Dezember 2014 Österreich Werbung/Diejun Brandner Schiffahrt GmbH NÖW/Westermann MITTWOCH, 3. DEZEMBER 2014 Anreise

Mehr

hernsteininstitut management leadership GESUND FÜHREN Modeerscheinung oder Erfolgsfaktor?

hernsteininstitut management leadership GESUND FÜHREN Modeerscheinung oder Erfolgsfaktor? hernsteininstitut management leadership GESUND FÜHREN Modeerscheinung oder Erfolgsfaktor? hernsteininstitut management leadership ERFOLG BRAUCHT FÜHRUNG Hernstein Institut für Management und Leadership

Mehr

ENERGY LUNCH, 13. Oktober 2013, Media Center, Rathaus Graz

ENERGY LUNCH, 13. Oktober 2013, Media Center, Rathaus Graz ENERGY LUNCH, 13. Oktober 2013, Media Center, Rathaus Graz DI Dr. Udo Bachhiesl Technische Universität Graz, Institut für Elektrizitätswirtschaft und Energieinnovation Mag. Gerhard Bittersmann LEV LandesEnergieVerein

Mehr

EINLADUNG INTERNATIONALE KONFERENZ ZUR ZUKUNFT DER BERGLANDWIRTSCHAFT IM ALPENR AUM

EINLADUNG INTERNATIONALE KONFERENZ ZUR ZUKUNFT DER BERGLANDWIRTSCHAFT IM ALPENR AUM EINLADUNG INTERNATIONALE KONFERENZ ZUR ZUKUNFT DER BERGLANDWIRTSCHAFT IM ALPENR AUM Herzliche Einladung INTERNATIONALE KONFERENZ ZUR ZUKUNFT DER BERGLANDWIRTSCHAFT IM ALPENRAUM Im Rahmen des österreichischen

Mehr

An B&K Bettschart&Kofler Medien- und Kommunikationsberatung GmbH Porzellangasse 35/Top 3 A-1090 Wien

An B&K Bettschart&Kofler Medien- und Kommunikationsberatung GmbH Porzellangasse 35/Top 3 A-1090 Wien Postgebühr zahlt der Empfänger An B&K Bettschart&Kofler Medien- und Kommunikationsberatung GmbH Porzellangasse 35/Top 3 A-1090 Wien Lageplan Die Lederfabrik Leonfeldner Straße 328 4040 Linz / Urfahr Anfahrt:

Mehr

Expansionsziel Russland: Riskantes Abenteuer oder lohnende Investition? Eine Veranstaltung in Kooperation mit

Expansionsziel Russland: Riskantes Abenteuer oder lohnende Investition? Eine Veranstaltung in Kooperation mit Expansionsziel Russland: Riskantes Abenteuer oder lohnende Investition? Eine Veranstaltung in Kooperation mit Expansionsziel Russland Riskantes Abenteuer oder lohnende Investition? Russland wurde von der

Mehr