Einbauanleitung Cabrio Comfort Modul Mercedes SLK R171

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Einbauanleitung Cabrio Comfort Modul Mercedes SLK R171"

Transkript

1 Einbauanleitung Cabrio Comfort Modul Mercedes SLK R171

2 Comfort Modul Funktionen Öffnungs- und Schließvorgang während der Fahrt bis zu einer (frei wählbaren) Geschwindigkeit von 60 km/h. einfache Bedienung über die serienmässige Funkfernbedienung sowie dem Verdeckschalter im Innenraum - vollautomatischer Öffnungs- und Schließvorgang. signalisierung des Öffnungs- bzw. Schließvorganges mittels vorderer Warnblinker (optional) Einstecken bzw. Abziehen des Zündschlüssels ist während einem Öffnungs- und Schließvorganes problemlos möglich. Der gestartete Öffungs- bzw. Schließvorgang wird vollständig ausgeführt. unkomplizierte Montage, kein Durchtrennen von Leitungen notwendig. sämtliche serienmäßige Sicherheitsfunktionen bleiben uneingeschränkt erhalten. Verwendung von originalen Steckverbindungen. Lieferumfang Cabrio Comfort Modul Kabelsatz Einbauanleitung Installations equipment Für die Installation des Cabrio Comfort Moduls benötigen Sie folgendes Werkzeug: Schlitzschraubendreher (klein) Torx (T20) Schraubendreher Steckschlüssel Grösse 8 / 10 Lötstation Klebeband 1

3 Sicherheitshinweise Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem neuen Cabrio Comfort Modul für den Mercedes SLK R171. Vielen Dank dass Sie sich für ein Produkt der KUFATEC GmbH entschieden haben. Beachten Sie unbedingt, dass der Einbau nur in Fahrzeugen mit 12V Batterie erfolgen darf. Insbesondere LKW, Geländewagen und gewerblich genutzte Dieselfahrzeuge einschließlich Taxen verfügen häufig über 24V Batterien. In diesen Fahrzeugen ist kein Einbau möglich. Bei der Montage ist darauf zu achten, dass keine für die Sicherheit oder Funktionsfähigkeit des Fahrzeuges relevanten vorhandenen Bauteile beeinträgtigt oder beschädigt werden. Dieses Modul darf nur in Kombination mit den nachfolgend genannten Fahrzeugtypen und Modellreihen verwendet werden; der Einbau darf ausschließlich unter Verwendung der in der Montageanleitung genannten Anschlüsse erfolgen. Für Schäden, die durch unsachgemäße Montage, die Verwendung ungeeigneter Anschlüsse oder eine Montage in nicht vorgesehene Fahrzeugtypen und -Modelle entstehen, übernimmt die Kufatec GmbH keine Haftung. Wir weisen Sie darauf hin, dass das Cabrio Comfort Modul die im Folgenden beschriebenen Daten aus dem CAN-Protokoll des Kraftfahrzeugs verarbeitet. Bei dem Einbau des Moduls wird daher auf ein modellspezifisches Gesamtsystem zugegriffen, das uns als Hersteller der genannten Baugruppe nur zum Teil bekannt ist. Vor allem bei Änderungen innerhalb derselben Modellreihe und desselben Modelljahres kann deshalb die Verwendbarkeit unserer Baugruppe nicht in jedenm Fall gewährleistet werden. Für eine Verwendbarkeit unserer Baugruppe mit herstellerseitigen Änderungen übernimmt die Kufatec GmbH daher keine Haftung. Die Kufatec GmbH übernimmt keine Gewähr dafür, dass der Einbau des hier beschriebenen Bauteils nach den Garantiebestimmungen einzelner Fahrzeughersteller zugelassen ist. Bitte beachten Sie deshalb vor dem Einbau die Einbaurichtlinien und Garantiebedingungen Ihres Fahrzeugherstellers. Das Modul enthält keinen automatischen Einklemmschutz, so dass vom Bediener unbedingt darauf zu achten ist, dass sich während des Schließvorgangs keine Gegenstände oder Personen (insbesondere Kinder) im Bereich der Schließzonen des Verdecks befinden. Es ist deshalb unumgänglich, dass der gesamte Schließvorgang vom Bediener überwacht wird. Kommen Personen in die Nähe des Verdecks, kann der Verschließvorgang durch erneutes Betätigen der Funkfernbedienung sowie des Verdeckschalters im Innenraum sofort beendet werden. Für alle Schäden, die dadurch entstehen, dass diese Sicherheitsbestimmungen nicht beachtet werden, übernimmt die KUFATEC GmbH keinerlei Haftung. 2

4 fahrzeugseitige Demontage Die Verkleidung im Fahrerfussraum ist mit drei Schrauben befestigt. Als ersten Schritt lösen Sie bitte die ganz links sowie die in der mitte positionierte Schraube (siehe Bild 1). Eine vollständige Demontage der Verkleidung ist nicht notwendig. Bild 1 Weiterhin ist die Verkleidung der A-Säule zu demontieren. Dazu entfernen Sie bitte vorsichtig (mittels Schraubendreher) die in Bild 2 markierte Abdeckkappe. die dahinter liegende Torx - Schraube (T20) ist zu lösen. Durch behutsames Ziehen an der im vorherigen Schritt gelockerten Verkleidung im Fahrerfussraum kann die A-Säulen Verkleidung ausgehakt und nach unten abgenommen werden. Bild 2 Demontieren Sie die Schwellerverkleidung an der Fahrerseite indem Sie Diese nach oben abziehen und zur Seite abnehmen. Dazu ist kein Werkzeug notwendig. Bild 3 Bild 4 3

5 Modulintegration Um den Kabelkanal des Fahrzeuges zu erreichen bringen Sie zunächst den Sitz in die letzte Position. eine uneingeschränkte Arbeitsfreiheit in Bezug auf den Kabelkanal erreichen Sie indem der Teppich weitreichend zur Seite gelegt wird (Bild 5). Öffnen Sie die vier an der Fahrzeuginnenseite befindlichen Verriegelungen um den CAN-Verteiler zu erreichen (Bild 6). Zur weiteren Installation nehmen Sie bitte den CAN-Verteiler aus seiner Befestigung. Bild 5 Bild 6 Der nächste Schritt besteht in der Entfernung der CAN-Verteiler Abdeckung. Hierzu sind die linke und rechte Rastnase (mittels Schraubendreher) aufzubiegen (Bild 7) und die Abdeckung nach oben abzuziehen (Bild 8). Bild 7 Bild 8 Entfernen Sie, wie in Bild 9 dargestellt, den Stecker der dritten Kammer, ausgehend von der Seite welche nicht vollständig belegt ist (mindestens ein Steckplatz ist nicht belegt). Bitte achten Sie darauf, dass Sie die Seiten des CAN-Verteilers nicht vertauschen! Nun ist der soeben frei gewordene Steckplatz des CAN-Verteilers mit dem 2-poligen Buchsengehäuse, vom Modul kommenden, zu belegen (Bild 10, grüner Pfeil), Steckerbelegung: 1= Schwarz/Weiss und 2= Schwarz/Gelb. Weiterhin Verbinden Sie den entfernten Stecker des CAN-Verteilers mit dem 2-poligen Stiftgehäuse vom Comfort Modul (Bild 10, blauer Pfeil), Steckerbelegung: 1= Schwarz/Weiss und 2= Schwarz/Gelb. Die Abdeckung des CAN-Verteilers kann nun wieder aufgesteckt und der Verteiler an seine Ursprung positioniert werden. Bild 9 Bild 10 4

6 Modulintegration Um eine geeignete Masseverbindung herzustellen verbinden Sie bitte die braune Leitung (Kabelschuh) des Moduls mit dem Massepunkt der A-Säule (Bild 11). Dieser befindet sich hinter dem Hebel für die Haubenöffnung. Eine Stromversorgung wird mittels einer geeigneten Lötverbindung realisiert. Entfernen Sie ein wenig der Ummantelung des roten fahrzeugseitigen Kabels (Bild 12, roter Pfeil). Stellen Sie eine geeignete Lötverbindung zwischen dem roten Kabel des Moduls (Bild 12, grüner Pfeil) und dem roten Kabel des Fahrzeuges her. NAchdem Sie die Verbindung hergestellt haben ist es notwendig die Lötstelle ordnungsgemäss unter Verwendung von geeignetem Klebeband zu isolieren (Bild 12, blauer Pfeil). Bild 11 Bild 12 Die Modulintegration inklusive elektrischem Anschluss ist hiermit abgeschlossen. als geeignete Unterbringungsposition für das Cabrio Comfort Modul empfehlen wir den fahrzeugseitigen Kabelkanal der Einstiegsleiste (in der Nähe des CAN-Verteilers). Verlegen Sie die Kabel des Moduls in den Kanal und verschliessen Sie diesen. Dabei bitte darauf achten, dass keine Leitungen gequetscht oder beschädigt werden. Prüfen Sie Alle Leitungen auf exakte Verbindung und festen Sitz. Testen Sie bitte das Comfort Modul auf seine Funktion bevor Sie mit der Installation der entfernten Fahrzeugteile beginnen. Die Montage der Fahrzeugteile erfolgt in umgekehrter Reihenfolge zur Demontage. Sie haben das CAbrio Comfort Modul erfolgreich installiert. 5

7 Bedienungshinweise Bedienung mittels Verdeckschalter im Innenraum durch Betätigen des Innenraumschalters über einen Zeitraum von ca. 2 Sekunden schließt und öffnet sich das Variodach eigenständig. Bei Überschreitung der gespeicherten Geschwindigkeit wird der Öffnungs- bzw. Schließ vorgang kurzzeitig unterbrochen. Sollten Sie innerhalb von 30 Sekunden wieder in den gespeicherten Geschwindigkeitsbereich zurückkehren, wird der Öffnungs- bzw. Schließvorgang automatisch fortgesetzt. Bedienung mittels serienmäßiger Funkfernbedienung durch 3-faches Betätigen im Sekundentakt der Öffnungs- bzw. Schließfunktion öffnet bzw. schließt das Variodach eigenständig. Für eine Unterbrechung des Schließ- bzw. Öffnungsvorganges betätigen Sie bitte kurz die entgegengesetzte Funktion an der Funkfernbedienung. Durch wiederholtes Betätigen der entsprechenden Richtung wird der Vorgang fortgesetzt. Geschwindigkeitsspeicherung während der Fahrt Zur Speicherung der gewünschten Geschwindigkeit drücken Sie bitte während der Fahrt zeitgleich folgende Kombination am Lenkrad: Boardcomputer unten und +Taste. Die Warnleuchte signalisiert die Bestätigung des Speichervorganges. Aktivierung / Deaktivierung Cabrio Comfort Modul Zur Aktivierung des Moduls drücken Sie bitte zeitgleich folgende Kombination am Lenkrad: Boardcomputer oben und + Taste. Die Deaktivierung erfolgt über die gleiche Tastenkombination. Aktivierung / Deaktivierung Warnblinkerfunktion Zur Aktivierung der Warnblinkerfunktion drücken Sie bitte über einen Zeitraum von ca. 4 Sekunden die Taste Telefon auflegen am Lenkrad. diese Funktion realisiert (nur bei Nutzung der Funkfernbedienung) eine Signalgebung der vorderen Warnblinker wärend des gesamtem Öffnungs- bzw. Schließvorganges. 6

8 Einbauanleitung Cabrio Comfort Modul Mercedes SL R230

9 Comfort Modul Funktionen Öffnungs- und Schließvorgang während der Fahrt bis zu einer (frei wählbaren) Geschwindigkeit von 60 km/h. einfache Bedienung über die serienmässige Funkfernbedienung sowie dem Verdeckschalter im Innenraum - vollautomatischer Öffnungs- und Schließvorgang. signalisierung des Öffnungs- bzw. Schließvorganges mittels vorderer Warnblinker (optional) Einstecken bzw. Abziehen des Zündschlüssels ist während einem Öffnungs- und Schließvorganes problemlos möglich. Der gestartete Öffungs- bzw. Schließvorgang wird vollständig ausgeführt. unkomplizierte Montage, kein Durchtrennen von Leitungen notwendig. sämtliche serienmäßige Sicherheitsfunktionen bleiben uneingeschränkt erhalten. Verwendung von originalen Steckverbindungen. Lieferumfang Cabrio Comfort Modul Kabelsatz Einbauanleitung Installations equipment Für die Installation des Cabrio Comfort Moduls benötigen Sie folgendes Werkzeug: Schlitzschraubendreher (klein) Kreuzschraubendreher Steckschlüssel Grösse 8 / 10 Lötstation Klebeband 1

10 Sicherheitshinweise Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem neuen Cabrio Comfort Modul für den Mercedes SL R230. Vielen Dank dass Sie sich für ein Produkt der KUFATEC GmbH entschieden haben. Beachten Sie unbedingt, dass der Einbau nur in Fahrzeugen mit 12V Batterie erfolgen darf. Insbesondere LKW, Geländewagen und gewerblich genutzte Dieselfahrzeuge einschließlich Taxen verfügen häufig über 24V Batterien. In diesen Fahrzeugen ist kein Einbau möglich. Bei der Montage ist darauf zu achten, dass keine für die Sicherheit oder Funktionsfähigkeit des Fahrzeuges relevanten vorhandenen Bauteile beeinträgtigt oder beschädigt werden. Dieses Modul darf nur in Kombination mit den nachfolgend genannten Fahrzeugtypen und Modellreihen verwendet werden; der Einbau darf ausschließlich unter Verwendung der in der Montageanleitung genannten Anschlüsse erfolgen. Für Schäden, die durch unsachgemäße Montage, die Verwendung ungeeigneter Anschlüsse oder eine Montage in nicht vorgesehene Fahrzeugtypen und -Modelle entstehen, übernimmt die Kufatec GmbH keine Haftung. Wir weisen Sie darauf hin, dass das Cabrio Comfort Modul die im Folgenden beschriebenen Daten aus dem CAN-Protokoll des Kraftfahrzeugs verarbeitet. Bei dem Einbau des Moduls wird daher auf ein modellspezifisches Gesamtsystem zugegriffen, das uns als Hersteller der genannten Baugruppe nur zum Teil bekannt ist. Vor allem bei Änderungen innerhalb derselben Modellreihe und desselben Modelljahres kann deshalb die Verwendbarkeit unserer Baugruppe nicht in jedenm Fall gewährleistet werden. Für eine Verwendbarkeit unserer Baugruppe mit herstellerseitigen Änderungen übernimmt die Kufatec GmbH daher keine Haftung. Die Kufatec GmbH übernimmt keine Gewähr dafür, dass der Einbau des hier beschriebenen Bauteils nach den Garantiebestimmungen einzelner Fahrzeughersteller zugelassen ist. Bitte beachten Sie deshalb vor dem Einbau die Einbaurichtlinien und Garantiebedingungen Ihres Fahrzeugherstellers. Das Modul enthält keinen automatischen Einklemmschutz, so dass vom Bediener unbedingt darauf zu achten ist, dass sich während des Schließvorgangs keine Gegenstände oder Personen (insbesondere Kinder) im Bereich der Schließzonen des Verdecks befinden. Es ist deshalb unumgänglich, dass der gesamte Schließvorgang vom Bediener überwacht wird. Kommen Personen in die Nähe des Verdecks, kann der Verschließvorgang durch erneutes Betätigen der Funkfernbedienung sowie des Verdeckschalters im Innenraum sofort beendet werden. Für alle Schäden, die dadurch entstehen, dass diese Sicherheitsbestimmungen nicht beachtet werden, übernimmt die KUFATEC GmbH keinerlei Haftung. 2

11 fahrzeugseitige Demontage Demontieren Sie die Schwellerverkleidung an der Fahrerseite indem Sie diese nach oben abziehen und zur Seite abnehmen (Bild 1). Dazu ist kein Werkzeug notwendig. somit wurde ein freier Zugang zum Fahrzeugteppich sowie Kabelkanälen geschaffen. Bild 1 Weiterhin ist die Verkleidung der A-Säule zu demontieren. Dazu entfernen Sie bitte vorsichtig (mittels Schraubendreher) die Abdeckkappe im Bereich der Feststellbremse. die dahinter liegende Kreuzschlitz - Schraube, dargestellt in Bild 2 ist zu lösen. Durch behutsames Ziehen und geeignetes Anwinkeln kann die A-Säulen Verkleidung abgenommen werden. Bild 2 Bild 3 Um den Kabelkanal des Fahrzeuges zu erreichen bringen Sie zunächst den Sitz in die letzte Position. eine uneingeschränkte Arbeitsfreiheit in Bezug auf den Kabelkanal erreichen Sie indem der Teppich weitreichend zur Seite gelegt wird (Bild 4, blauer Pfeil). Heben Sie, die in Bild 4 dargestellte, Kabalkanal - abdeckung (roter Pfeil) nach oben heraus um den CAN-Verteiler welcher rechtsseitig neben dem Kabelkanal positioniert ist zu erreichen (Bild 5). Bild 4 Bild 5 3

12 Modulintegration Zur weiteren Installation nehmen Sie bitte den CAN-Verteiler aus seiner Befestigung. Der nächste Schritt besteht in der Entfernung der CAN-Verteiler Abdeckung. Hierzu sind die linke und rechte Rastnase (mittels Schraubendreher) aufzubiegen (Bild 6) und die Abdeckung nach oben abzuziehen (Bild 7). Bild 6 Bild 7 Entfernen Sie den Stecker mit der Leitungsfarbe Braun/Braun-Schwarz siehe Bild 8. ACHTUNG!!! Bitte orientieren Sie sich nicht an dem auf den Bildern dargestellten Steckplatz des CAN-Verteilers, dieser kann Variieren! Die Leitungsfarbe hat auf jeden Fall vorrang! Bild 8 Bild 9 Nun ist der soeben frei gewordene Steckplatz des CAN-Verteilers mit dem 2-poligen Buchsengehäuse, vom Modul kommenden, zu belegen (Bild 9, roter Pfeil), Steckerbelegung: 1= Schwarz/Gelb und 2= Schwarz/Weiss. Weiterhin Verbinden Sie den entfernten Stecker des CAN-Verteilers mit dem 2-poligen Stiftgehäuse vom Comfort Modul (Bild 9, blauer Pfeil), Steckerbelegung: 1= Schwarz/Gelb und 2= Schwarz/Weiss. Die Abdeckung des CAN-Verteilers kann nun wieder aufgesteckt und der Verteiler an seinen Ursprung positioniert werden. 4

13 Modulintegration Um eine geeignete Masseverbindung herzustellen verbinden Sie bitte die braune Leitung (Kabelschuh) des Moduls mit dem Massepunkt im Fahrerfußraum (Bild 10). Dieser befindet sich unter vorderen Abdeckung des Kabelkanals. Eine Stromversorgung wird mittels einer geeigneten Lötverbindung realisiert. Entfernen Sie ein wenig der Ummantelung des rot/violetten fahrzeugseitigen Kabels (Bild 11). Stellen Sie eine geeignete Lötverbindung zwischen dem roten Kabel des Moduls und dem rot/violetten Kabel des Fahrzeuges her. NAchdem Sie die Verbindung hergestellt haben ist es notwendig die Lötstelle ordnungsgemäss unter Verwendung von geeignetem Klebeband zu isolieren. Bild 10 Bild 11 Die Modulintegration inklusive elektrischem Anschluss ist hiermit abgeschlossen. als geeignete Unterbringungsposition für das Cabrio Comfort Modul empfehlen wir, wie in Bild 12 aufgezeigt, den fahrzeugseitigen Kabelkanal im vorderen Bereich unterhalb der Feststellbremse. Verlegen Sie die Kabel des Moduls in den Kanal und sorgen Sie für einen festen Sitz des Mosules. Dabei bitte darauf achten, dass keine Leitungen gequetscht oder beschädigt werden. Prüfen Sie Alle Leitungen auf exakte Verbindung und festen Sitz. Bild 12 Testen Sie bitte das Comfort Modul auf seine Funktion bevor Sie mit der Installation der entfernten Fahrzeugteile beginnen. Die Montage der Fahrzeugteile erfolgt in umgekehrter Reihenfolge zur Demontage. Sie haben das CAbrio Comfort Modul erfolgreich installiert. 5

14 Bedienungshinweise Bedienung mittels Verdeckschalter im Innenraum durch Betätigen des Innenraumschalters über einen Zeitraum von ca. 2 Sekunden schließt und öffnet sich das Variodach eigenständig. Bei Überschreitung der gespeicherten Geschwindigkeit wird der Öffnungs- bzw. Schließ vorgang kurzzeitig unterbrochen. Sollten Sie innerhalb von 30 Sekunden wieder in den gespeicherten Geschwindigkeitsbereich zurückkehren, wird der Öffnungs- bzw. Schließvorgang automatisch fortgesetzt. Bedienung mittels serienmäßiger Funkfernbedienung durch 3-faches Betätigen im Sekundentakt der Öffnungs- bzw. Schließfunktion öffnet bzw. schließt das Variodach eigenständig. Für eine Unterbrechung des Schließ- bzw. Öffnungsvorganges betätigen Sie bitte kurz die entgegengesetzte Funktion an der Funkfernbedienung. Durch wiederholtes Betätigen der entsprechenden Richtung wird der Vorgang fortgesetzt. Geschwindigkeitsspeicherung während der Fahrt Zur Speicherung der gewünschten Geschwindigkeit drücken Sie bitte während der Fahrt zeitgleich folgende Kombination am Lenkrad: Boardcomputer unten und +Taste. Die Warnleuchte signalisiert die Bestätigung des Speichervorganges. Aktivierung / Deaktivierung Cabrio Comfort Modul Zur Aktivierung des Moduls drücken Sie bitte zeitgleich folgende Kombination am Lenkrad: Boardcomputer oben und + Taste. Die Deaktivierung erfolgt über die gleiche Tastenkombination. Aktivierung / Deaktivierung Warnblinkerfunktion Zur Aktivierung der Warnblinkerfunktion drücken Sie bitte über einen Zeitraum von ca. 4 Sekunden die Taste Telefon auflegen am Lenkrad. diese Funktion realisiert (nur bei Nutzung der Funkfernbedienung) eine Signalgebung der vorderen Warnblinker wärend des gesamtem Öffnungs- bzw. Schließvorganges. 6

15 Einbauanleitung Cabrio Comfort Modul Mercedes CLK W209

16 Comfort Modul Funktionen Öffnungs- und Schließvorgang während der Fahrt bis zu einer (frei wählbaren) Geschwindigkeit von 40 km/h. einfache Bedienung über die serienmässige Funkfernbedienung sowie dem Verdeckschalter im Innenraum - vollautomatischer Öffnungs- und Schließvorgang. signalisierung des Öffnungs- bzw. Schließvorganges mittels vorderer Warnblinker (optional) Einstecken bzw. Abziehen des Zündschlüssels ist während einem Öffnungs- und Schließvorganes problemlos möglich. Der gestartete Öffungs- bzw. Schließvorgang wird vollständig ausgeführt. unkomplizierte Montage, kein Durchtrennen von Leitungen notwendig. sämtliche serienmäßige Sicherheitsfunktionen bleiben uneingeschränkt erhalten. Verwendung von originalen Steckverbindungen. Lieferumfang Cabrio Comfort Modul Kabelsatz Einbauanleitung Installations equipment Für die Installation des Cabrio Comfort Moduls benötigen Sie folgendes Werkzeug: Schlitzschraubendreher (klein) Torx (T20) Schraubendreher Steckschlüssel Grösse 8 / 10 Lötstation Klebeband 1

17 Sicherheitshinweise Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem neuen Cabrio Comfort Modul für den Mercedes CLK W209. Vielen Dank dass Sie sich für ein Produkt der KUFATEC GmbH entschieden haben. Beachten Sie unbedingt, dass der Einbau nur in Fahrzeugen mit 12V Batterie erfolgen darf. Insbesondere LKW, Geländewagen und gewerblich genutzte Dieselfahrzeuge einschließlich Taxen verfügen häufig über 24V Batterien. In diesen Fahrzeugen ist kein Einbau möglich. Bei der Montage ist darauf zu achten, dass keine für die Sicherheit oder Funktionsfähigkeit des Fahrzeuges relevanten vorhandenen Bauteile beeinträgtigt oder beschädigt werden. Dieses Modul darf nur in Kombination mit den nachfolgend genannten Fahrzeugtypen und Modellreihen verwendet werden; der Einbau darf ausschließlich unter Verwendung der in der Montageanleitung genannten Anschlüsse erfolgen. Für Schäden, die durch unsachgemäße Montage, die Verwendung ungeeigneter Anschlüsse oder eine Montage in nicht vorgesehene Fahrzeugtypen und -Modelle entstehen, übernimmt die Kufatec GmbH keine Haftung. Wir weisen Sie darauf hin, dass das Cabrio Comfort Modul die im Folgenden beschriebenen Daten aus dem CAN-Protokoll des Kraftfahrzeugs verarbeitet. Bei dem Einbau des Moduls wird daher auf ein modellspezifisches Gesamtsystem zugegriffen, das uns als Hersteller der genannten Baugruppe nur zum Teil bekannt ist. Vor allem bei Änderungen innerhalb derselben Modellreihe und desselben Modelljahres kann deshalb die Verwendbarkeit unserer Baugruppe nicht in jedenm Fall gewährleistet werden. Für eine Verwendbarkeit unserer Baugruppe mit herstellerseitigen Änderungen übernimmt die Kufatec GmbH daher keine Haftung. Die Kufatec GmbH übernimmt keine Gewähr dafür, dass der Einbau des hier beschriebenen Bauteils nach den Garantiebestimmungen einzelner Fahrzeughersteller zugelassen ist. Bitte beachten Sie deshalb vor dem Einbau die Einbaurichtlinien und Garantiebedingungen Ihres Fahrzeugherstellers. Das Modul enthält keinen automatischen Einklemmschutz, so dass vom Bediener unbedingt darauf zu achten ist, dass sich während des Schließvorgangs keine Gegenstände oder Personen (insbesondere Kinder) im Bereich der Schließzonen des Verdecks befinden. Es ist deshalb unumgänglich, dass der gesamte Schließvorgang vom Bediener überwacht wird. Kommen Personen in die Nähe des Verdecks, kann der Verschließvorgang durch erneutes Betätigen der Funkfernbedienung sowie des Verdeckschalters im Innenraum sofort beendet werden. Für alle Schäden, die dadurch entstehen, dass diese Sicherheitsbestimmungen nicht beachtet werden, übernimmt die KUFATEC GmbH keinerlei Haftung. 2

18 fahrzeugseitige Demontage Demontieren Sie die Schwellerverkleidung an der Fahrerseite indem Sie Diese nach oben abziehen und zur Seite abnehmen (Bild 1). Dazu ist kein Werkzeug notwendig. somit wurde ein freier Zugang zum Fahrzeugteppich geschaffen (Bild 2). Bild 1 Bild 2 lösen Sie bitte die elastische Gummiabdeckung aus Ihrer Führung, heben diese an drücken Sie vorsichtig zur Seite. Eine vollständige Demontage dieser Abdeckung ist nicht notwendig. Bild 3 Weiterhin ist die Verkleidung der A-Säule zu demontieren. Dazu entfernen Sie bitte vorsichtig (mittels Schraubendreher) die in Bild 4 markierte Abdeckkappe. die dahinter liegende Torx - Schraube (T20) ist zu lösen. Durch behutsames Ziehen kann die A-Säulen Verkleidung abgenommen werden. Bild 4 3

19 Modulintegration Um den Kabelkanal des Fahrzeuges zu erreichen bringen Sie zunächst den Sitz in die letzte Position. eine uneingeschränkte Arbeitsfreiheit in Bezug auf den Kabelkanal erreichen Sie indem der Teppich weitreichend zur Seite gelegt wird (Bild 5). Öffnen Sie die vier an der Fahrzeuginnenseite befindlichen Kabelkanal - Verriegelungen um den CAN-Verteiler zu erreichen (Bild 6). Bild 5 Bild 6 Zur weiteren Installation nehmen Sie bitte den CAN-Verteiler aus seiner Befestigung. Der nächste Schritt besteht in der Entfernung der CAN-Verteiler Abdeckung. Hierzu sind die linke und rechte Rastnase (mittels Schraubendreher) aufzubiegen (Bild 7) und die Abdeckung nach oben abzuziehen (Bild 8). Bild 7 Bild 8 Entfernen Sie, wie in Bild 9 dargestellt, den Stecker mit der Leitungsfarbe Braun/Braun-Grau. ACHTUNG!!! Bitte orientieren Sie sich nicht an dem auf den Bildern dargestellten Steckplatz des CAN-Verteilers, dieser kann Variieren! Die Leitungsfarbe hat auf jeden Fall vorrang! Gibt es keine Differenzen bezüglich der Leitungsfarben entfernen Sie den Stecker der dritten Kammer, ausgehend von der Seite welche nicht vollständig belegt ist (mindestens ein Steckplatz ist nicht belegt). Nun ist der soeben frei gewordene Steckplatz des CAN-Verteilers mit dem 2-poligen Buchsengehäuse, vom Modul kommenden, zu belegen (Bild 10, grüner Pfeil), Steckerbelegung: 1= Schwarz/Weiss und 2= Schwarz/Gelb. Weiterhin Verbinden Sie den entfernten Stecker des CAN-Verteilers mit dem 2-poligen Stiftgehäuse vom Comfort Modul (Bild 10, blauer Pfeil), Steckerbelegung: 1= Schwarz/Weiss und 2= Schwarz/Gelb. Die Abdeckung des CAN-Verteilers kann nun wieder aufgesteckt und der Verteiler an seinen Ursprung positioniert werden. Bild 9 Bild 10 4

20 Modulintegration Um eine geeignete Masseverbindung herzustellen verbinden Sie bitte die braune Leitung (Kabelschuh) des Moduls mit dem Massepunkt im Fahrerfußraum (Bild 11). Eine Stromversorgung wird mittels einer geeigneten Lötverbindung realisiert. Entfernen Sie ein wenig der Ummantelung des rot/weissen fahrzeugseitigen Kabels (Bild 12). Stellen Sie eine geeignete Lötverbindung zwischen dem roten Kabel des Moduls und dem rot/weissen Kabel des Fahrzeuges her. NAchdem Sie die Verbindung hergestellt haben ist es notwendig die Lötstelle ordnungsgemäss unter Verwendung von geeignetem Klebeband zu isolieren. Bild 11 Bild 12 Die Modulintegration inklusive elektrischem Anschluss ist hiermit abgeschlossen. als geeignete Unterbringungsposition für das Cabrio Comfort Modul empfehlen wir, wie in Bild 13 aufgezeigt, den fahrzeugseitigen Kabelkanal unter dem Fahrersitz (direkt neben dem Massepunkt). Verlegen Sie die Kabel des Moduls in den Kanal und sorgen Sie für einen festen Sitz des Mosules. Dabei bitte darauf achten, dass keine Leitungen gequetscht oder beschädigt werden. Prüfen Sie Alle Leitungen auf exakte Verbindung und festen Sitz. Bild 13 Testen Sie bitte das Comfort Modul auf seine Funktion bevor Sie mit der Installation der entfernten Fahrzeugteile beginnen. Die Montage der Fahrzeugteile erfolgt in umgekehrter Reihenfolge zur Demontage. Sie haben das CAbrio Comfort Modul erfolgreich installiert. 5

21 Bedienungshinweise Bedienung mittels Verdeckschalter im Innenraum durch Betätigen des Innenraumschalters über einen Zeitraum von ca. 2 Sekunden schließt und öffnet sich das Variodach eigenständig. Bei Überschreitung der gespeicherten Geschwindigkeit wird der Öffnungs- bzw. Schließ vorgang kurzzeitig unterbrochen. Sollten Sie innerhalb von 30 Sekunden wieder in den gespeicherten Geschwindigkeitsbereich zurückkehren, wird der Öffnungs- bzw. Schließvorgang automatisch fortgesetzt. Bedienung mittels serienmäßiger Funkfernbedienung durch 3-faches Betätigen im Sekundentakt der Öffnungs- bzw. Schließfunktion öffnet bzw. schließt das Variodach eigenständig. Für eine Unterbrechung des Schließ- bzw. Öffnungsvorganges betätigen Sie bitte kurz die entgegengesetzte Funktion an der Funkfernbedienung. Durch wiederholtes Betätigen der entsprechenden Richtung wird der Vorgang fortgesetzt. Geschwindigkeitsspeicherung während der Fahrt Zur Speicherung der gewünschten Geschwindigkeit drücken Sie bitte während der Fahrt zeitgleich folgende Kombination am Lenkrad: Boardcomputer unten und +Taste. Die Warnleuchte signalisiert die Bestätigung des Speichervorganges. Aktivierung / Deaktivierung Cabrio Comfort Modul Zur Aktivierung des Moduls drücken Sie bitte zeitgleich folgende Kombination am Lenkrad: Boardcomputer oben und + Taste. Die Deaktivierung erfolgt über die gleiche Tastenkombination. Aktivierung / Deaktivierung Warnblinkerfunktion Zur Aktivierung der Warnblinkerfunktion drücken Sie bitte über einen Zeitraum von ca. 4 Sekunden die Taste Telefon auflegen am Lenkrad. diese Funktion realisiert (nur bei Nutzung der Funkfernbedienung) eine Signalgebung der vorderen Warnblinker wärend des gesamtem Öffnungs- bzw. Schließvorganges. 6

Einbauanleitung Cabrio Comfort Modul

Einbauanleitung Cabrio Comfort Modul Version 1.04 Einbauanleitung Cabrio Comfort Modul Artikelnr. 33848 www.kufatec.de Kufatec GmbH Dahlienstr. 15 23795 Bad Segeberg Tel: +49(0)4551 80810-0 Fax: +49(0)4551 80810-50 e-mail: info@kufatec.de

Mehr

Installationshinweise Digital Music Interface

Installationshinweise Digital Music Interface Installationshinweise Digital Music Interface OEM Audi Volkswagen Toyota Honda Mazda Suzuki Hyndai www.kufatec.de After market Radio Kufatec GmbH Dahlienstr. 15 23795 Bad Segeberg Tel: +49(0)4551 80810-0

Mehr

Einbau- und Bedienungsanleitung CLK W209 Comfort-Modul CMR209

Einbau- und Bedienungsanleitung CLK W209 Comfort-Modul CMR209 Einbau- und Bedienungsanleitung CLK W209 Comfort-Modul CMR209 Vor dem Einbau: Bitte lesen Sie diese Anleitung aufmerksam durch und nehmen Sie sich etwas Zeit für den Einbau. Durch unsachgemäßes Vorgehen

Mehr

Einbau- und Bedienungsanleitung SLK R171 Comfort-Modul CMR171

Einbau- und Bedienungsanleitung SLK R171 Comfort-Modul CMR171 Einbau- und Bedienungsanleitung SLK R171 Comfort-Modul CMR171 Vor dem Einbau: Bitte lesen Sie diese Anleitung aufmerksam durch und nehmen Sie sich etwas Zeit für den Einbau. Durch unsachgemäßes Vorgehen

Mehr

Installationshinweise Rückfahrkamera

Installationshinweise Rückfahrkamera Version 1.05 Installationshinweise Rückfahrkamera Artikelnr. 37803 37811 VW Touareg 7P www.kufatec.de Kufatec GmbH Dahlienstr. 15 23795 Bad Segeberg e-mail: info@kufatec.de Inhalt Allgemeine Hinweise...

Mehr

Einbau- und Bedienungsanleitung Comfortmodul Mercedes CLK Cabrio A208 (BJ )

Einbau- und Bedienungsanleitung Comfortmodul Mercedes CLK Cabrio A208 (BJ ) Einbau- und Bedienungsanleitung Comfortmodul Mercedes CLK Cabrio A208 (BJ 1998-2003) Vor dem Einbau: Bitte lesen Sie diese Anleitung aufmerksam durch und nehmen Sie sich etwas Zeit für den Einbau. Durch

Mehr

Installationshinweise APS Advance Audi A5 8T, A4 8K

Installationshinweise APS Advance Audi A5 8T, A4 8K Version 1.06a (27.08.2012) Installationshinweise APS Advance Rückfahrkamera MMI 3G Audi A5 8T, A4 8K Artikelnr. 37159, 37159-1 37160 Audi A5 8T Audi A4 8K www.kufatec.de Kufatec GmbH Dahlienstr. 15 23795

Mehr

Einbau- und Bedienungsanleitung Comfortmodul Mercedes E-Klasse Cabrio A207 (ab 2009)

Einbau- und Bedienungsanleitung Comfortmodul Mercedes E-Klasse Cabrio A207 (ab 2009) Einbau- und Bedienungsanleitung Comfortmodul Mercedes E-Klasse Cabrio A207 (ab 2009) Vor dem Einbau: Bitte lesen Sie diese Anleitung aufmerksam durch und nehmen Sie sich etwas Zeit für den Einbau. Durch

Mehr

Einbau- und Bedienungsanleitung BMW 3er E93 Cabrio Comfort-Modul

Einbau- und Bedienungsanleitung BMW 3er E93 Cabrio Comfort-Modul Einbau- und Bedienungsanleitung BMW 3er E93 Cabrio Comfort-Modul Vor dem Einbau: Bitte lesen Sie diese Anleitung aufmerksam durch und nehmen Sie sich etwas Zeit für den Einbau. Durch unsachgemäßes Vorgehen

Mehr

Hinweise Software-Update FISCON Freisprecheinrichtung

Hinweise Software-Update FISCON Freisprecheinrichtung Version 1.06 Hinweise Software-Update FISCON Freisprecheinrichtung Audi VW Skoda Seat Mercedes BMW www.kufatec.de Kufatec GmbH & Co. KG Dahlienstr. 15 23795 Bad Segeberg e-mail: info@kufatec.de Inhalt

Mehr

Einbauanleitung: E9xDGA Autor: AWRON GmbH. Version: V1.0. Seite: 1. Datum: AWRON Display E9xDGA. Einbauanleitung E90/E91/E92/E93

Einbauanleitung: E9xDGA Autor: AWRON GmbH. Version: V1.0. Seite: 1. Datum: AWRON Display E9xDGA. Einbauanleitung E90/E91/E92/E93 Datum: 26.03.2014 Seite: 1 AWRON Display E9xDGA Einbauanleitung E90/E91/E92/E93 Datum: 26.03.2014 Seite: 2 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 2 Lieferumfang 3 Werkzeug 4 Kabelsystem 5 Schaltplan 6 Einbau

Mehr

Einbauanleitung BMW E36 Cabrio Dachfernbedienung

Einbauanleitung BMW E36 Cabrio Dachfernbedienung Einbauanleitung BMW E36 Cabrio Dachfernbedienung Vor dem Einbau: Bitte lesen Sie diese Anleitung aufmerksam durch und nehmen Sie sich etwas Zeit für den Einbau. Durch unsachgemäßes Vorgehen kann das Modul

Mehr

Einbau- und Bedienungsanleitung VW EOS Comfort-Modul

Einbau- und Bedienungsanleitung VW EOS Comfort-Modul Einbau- und Bedienungsanleitung VW EOS Comfort-Modul Vor dem Einbau: Bitte lesen Sie diese Anleitung aufmerksam durch und nehmen Sie sich etwas Zeit für den Einbau. Durch unsachgemäßes Vorgehen kann das

Mehr

Einbauanleitung BMW E46 Nachrüstung Multifunktionsschalter inkl. Tempomat ab Baujahr 06/2000 bzw. Cabrio+Compact ab Serienbeginn (E46/2/3/4/5/C)

Einbauanleitung BMW E46 Nachrüstung Multifunktionsschalter inkl. Tempomat ab Baujahr 06/2000 bzw. Cabrio+Compact ab Serienbeginn (E46/2/3/4/5/C) Einbauanleitung BMW E46 Nachrüstung Multifunktionsschalter inkl. Tempomat ab Baujahr 06/2000 bzw. Cabrio+Compact ab Serienbeginn (E46/2/3/4/5/C) -----Einbauzeit für BMW-Werkstatt: 1 Stunde Einbauzeit für

Mehr

Installationshinweise FISCON Bluetooth Freisprecheinrichtung VW, Skoda, Seat MQB

Installationshinweise FISCON Bluetooth Freisprecheinrichtung VW, Skoda, Seat MQB Version 1.06 (17.10.2016) Installationshinweise FISCON Bluetooth Freisprecheinrichtung VW, Skoda, Seat MQB Artikelnr. 40100 www.kufatec.de Kufatec GmbH & Co. KG Dahlienstr. 15 23795 Bad Segeberg e-mail:

Mehr

TipTronic deluxe WindowLifter für smart-

TipTronic deluxe WindowLifter für smart- TipTronic deluxe WindowLifter für smart- Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des Moduleinbausatzes zur komfortablen Bedienung des Beifahrer und/oder Fahrerfensters. Als Option haben Sie folgende Möglichkeiten

Mehr

Einbauanleitung: Multifunktionslenkrad VW T5 Achtung!!! Bei Arbeiten an der Zentralelektrik Batterie abklemmen.

Einbauanleitung: Multifunktionslenkrad VW T5 Achtung!!! Bei Arbeiten an der Zentralelektrik Batterie abklemmen. Einbauanleitung: Multifunktionslenkrad VW T5 Achtung!!! Bei Arbeiten an der Zentralelektrik Batterie abklemmen. Benötigte Teile: 1) Multifunktionslenkrad 2) MFL Steuergerät 3) Lenkstockhebel. Achtung!!!

Mehr

Eigenbau LED- Fussraumbeleuchtung. Benötigte Teile: Benötigtes Werkzeug:

Eigenbau LED- Fussraumbeleuchtung. Benötigte Teile: Benötigtes Werkzeug: Eigenbau LED- Fussraumbeleuchtung Autor: Z-VW5 by Team-Dezent.at Benötigte Teile: 2x 6L0 947 415 Leuchte für Fußraum je 7,50 2x 1J0 971 972 Flachsteckergehäuse für Fußraumleuchte je 1,15 2x 000 979 131

Mehr

Installationshinweise FISCON Bluetooth Freisprecheinrichtung Audi MQB

Installationshinweise FISCON Bluetooth Freisprecheinrichtung Audi MQB Version 1.06 (17.10.2016) Installationshinweise FISCON Bluetooth Freisprecheinrichtung Audi MQB Artikelnr. 40100-1 40100-2 www.kufatec.de Kufatec GmbH & Co. KG Dahlienstr. 15 23795 Bad Segeberg e-mail:

Mehr

Einbauanleitung Start-Stopp-Memory- Modul für VW Touran ab MJ 2016

Einbauanleitung Start-Stopp-Memory- Modul für VW Touran ab MJ 2016 1 Einbauanleitung Start-Stopp-Memory- Modul für VW Touran ab MJ 2016 1. Parkbremse anziehen. 2. Zündung und alle elektrischen Verbraucher ausschalten. 3. Blende um Radio ausbauen. Dazu: Blende -1- vorsichtig

Mehr

AWRON Display E9xDGA. Einbauanleitung E90/E91/E92/E93. BMW E90 Limousine / LCI E91 Touring / LCI E92 Coupe / LCI E93- Cabrio / LCI

AWRON Display E9xDGA. Einbauanleitung E90/E91/E92/E93. BMW E90 Limousine / LCI E91 Touring / LCI E92 Coupe / LCI E93- Cabrio / LCI Seite: 1 AWRON Display E9xDGA Einbauanleitung E90/E91/E92/E93 BMW E90 Limousine / LCI E91 Touring / LCI E92 Coupe / LCI E93- Cabrio / LCI Seite: 2 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 2 Lieferumfang 3

Mehr

Tacho Umbauanleitung MB C/ CLK/ E/ SLK/ SL/ ML / M-Klasse

Tacho Umbauanleitung MB C/ CLK/ E/ SLK/ SL/ ML / M-Klasse Tacho Umbauanleitung MB C/ CLK/ E/ SLK/ SL/ ML / M-Klasse Die folgenden Angaben sind ohne Gewähr. Sie brauchen für C/ CLK/ E/ ML/ M-Klasse: 2x T10 LED-Fassungen 7x b8,5d LED-Fassungen Sie brauchen für

Mehr

Benötigte Teile: Wechsler ( B ) MP3 Einbau-Kit ( B )

Benötigte Teile: Wechsler ( B ) MP3 Einbau-Kit ( B ) Anleitung zum Einbau eines CD-Wechslers am APS50 in die Mercedes E-Klasse Typ W211. Da dies keine Originale Einbauanleitung darstellt übernehme ich keine Gewähr. Der Einbau geschieht auf eigenes Risiko.

Mehr

EINBAUANLEITUNG VAG 1.0 TFSI. Das in der Anleitung beschriebene Produkt wurde unter Beachtung der erforderlichen Sicherheitsanforderungen

EINBAUANLEITUNG VAG 1.0 TFSI. Das in der Anleitung beschriebene Produkt wurde unter Beachtung der erforderlichen Sicherheitsanforderungen Das in der Anleitung beschriebene Produkt wurde unter Beachtung der erforderlichen Sicherheitsanforderungen entwickelt, gefertigt und kontrolliert. Das Produkt muss sachgemäß eingebaut werden um Gefahren

Mehr

Einbauanleitung zur Umrüstung auf Facelift-Rückleuchten BMW 5er E61 Touring

Einbauanleitung zur Umrüstung auf Facelift-Rückleuchten BMW 5er E61 Touring Einbauanleitung zur Umrüstung auf Facelift-Rückleuchten BMW 5er E61 Touring 1. Kofferraum- Seitenverkleidungen links und rechts ausbauen. 2. Beide äußeren alten Rückleuchten ausbauen und durch die Facelift

Mehr

Einbauanleitung zu Elektro-Einbausatz Elektro-Einbausatz für Anhängerkupplung, 13-polig, 12 Volt, nach ISO 11446

Einbauanleitung zu Elektro-Einbausatz Elektro-Einbausatz für Anhängerkupplung, 13-polig, 12 Volt, nach ISO 11446 Einbauanleitung zu Elektro-Einbausatz 749057 Elektro-Einbausatz für Anhängerkupplung, 13-polig, 12 Volt, nach ISO 11446 VW New Beetle alle Modelle ab 07/03 ab Fahrzeug-Ident-Nr. WVW ZZZ 9C23 603036 Inhalt:

Mehr

Einbauanleitung zu Elektro-Einbausatz Elektro-Einbausatz für Anhängerkupplung, 13-polig, 12 Volt, nach ISO 11446

Einbauanleitung zu Elektro-Einbausatz Elektro-Einbausatz für Anhängerkupplung, 13-polig, 12 Volt, nach ISO 11446 Einbauanleitung zu Elektro-Einbausatz 749128 Elektro-Einbausatz für Anhängerkupplung, 13-polig, 12 Volt, nach ISO 11446 RENAULT Laguna Grandtour 03/01 >> 10/07 Inhalt: 1 Steckdosengehäuse mit Abschaltkontakt

Mehr

Elektrische Heckklappe nachrüsten

Elektrische Heckklappe nachrüsten Elektrische Heckklappe nachrüsten Fahrzeug: A4 8k Avant; Baujahr: 02/2012; Motor: 1,8 TFSI by Penzi Diese Einbauanleitung ist Eigentum von Penzi (audi4ever) und darf nicht verkauft, gehandelt bzw. unter

Mehr

Installationshinweise Komplettset active Sound incl. Soundbooster Mercedes C-Klasse W204

Installationshinweise Komplettset active Sound incl. Soundbooster Mercedes C-Klasse W204 Installationshinweise Komplettset active Sound incl. Soundbooster Mercedes C-Klasse W04 v1.1 (1.05.015) Kufatec GmbH & Co. KG - Dahlienstr. 15-795 Bad Segeberg - e-mail: info@kufatec.de 1 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Einbauanleitung Bordcomputer für smart for2 Typ 451 ab Baujahr 2007

Einbauanleitung Bordcomputer für smart for2 Typ 451 ab Baujahr 2007 Herzlichen Glückwunsch zum Kauf unseres Bordcomputers für den smart for2. Der Einbau gestaltet sich relativ einfach durch unsere plug&play Lösung. Es müssen darüber hinaus lediglich 3 kleine Lötstellen

Mehr

Einbauanleitung AWRON Display F15DGA X5

Einbauanleitung AWRON Display F15DGA X5 Seite: 1 Einbauanleitung AWRON Display F15DGA X5 BMW X5 F15 Seite: 2 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 2 Lieferumfang 3 Werkzeug 4 Kabelbaum 5 Schaltplan 6 Einbau Demontage Interieur Leiste 7 Demontage

Mehr

bikespeed-key Yamaha mit steckbaren Kabelsatz

bikespeed-key Yamaha mit steckbaren Kabelsatz bikespeed-key Yamaha mit steckbaren Kabelsatz für Yamaha Syncdrive-C und Syncdrive-Sport Motoren ab Baujahr 2014, Syncdrive-Pro Motoren ab Baujahr 2017, PW Powerdrive Unit Motoren ab Baujahr 2014 und PW-X

Mehr

für Relais-Umbausätze (Lichtupdate Paket) von Audi 100-online.de

für Relais-Umbausätze (Lichtupdate Paket) von Audi 100-online.de für Relais-Umbausätze (Lichtupdate Paket) von Audi 100-online.de Die Anleitung beschreibt den Einbau der Relaissätze für die Hauptscheinwerfer in die folgenden Fahrzeuge: Audi 80/90/Coupe/Cabrio 1983-1995

Mehr

Installationshinweise

Installationshinweise Version 1.10 Installationshinweise Multimedia Adapter in Kombination mit Rückfahrkamera Artikelnr. 35538 Rückfahrkamera Interface universell Artikelnr. 36460 36459 36456 36492-1 36492-2 36492-3 Navigationseinheit

Mehr

Zur Bedienungsanleitung oder Einbauanleitungen für andere Baureihen / Modelle:

Zur Bedienungsanleitung oder Einbauanleitungen für andere Baureihen / Modelle: Einbauanleitung Active Sound Technology (AST / ASS) in der Mercedes E-Klasse Modell W212 Zum Produkt: http://www.insideperformance.de/active-sound/ Allgemeine Einbauvideos und Bedienungs-Videos: hier auf

Mehr

Einbauanleitung Display E70DGA

Einbauanleitung Display E70DGA Seite: 1 Einbauanleitung Display E70DGA BMW E7xDGA X5/X6 Seite: 2 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 2 Lieferumfang 3 Werkzeug 4 Kabelsystem 5 Schaltplan 6 Einbau Demontage Interieur Leiste 7 Kabelverlegung

Mehr

Einbauanleitung. Spiegelanklappautomatik-Modul.

Einbauanleitung. Spiegelanklappautomatik-Modul. Einbauanleitung Spiegelanklappautomatik-Modul 1. Einleitung Sehr geehrter Kunde! Wir gratulieren Ihnen zum Kauf des Spiegelanklappautomatik-Moduls der Firma Carmodule! Viele PKW sind heutzutage mit elektrisch

Mehr

Einbauanleitung. Mercedes A-Klasse W176

Einbauanleitung. Mercedes A-Klasse W176 Einbauanleitung Mercedes A-Klasse W176 Sicherheits und Einbauhinweise Beachten Sie die vom Fahrzeughersteller und Kfz-Handwerk vorgeschriebenen Sicherheitshinweise und Auflagen! Die Installation darf nur

Mehr

Vielen Dank, das Sie sich für den Erwerb unseres in Deutschland und nach hohen Qualitäts- Richtlinien gefertigtem Produkt entschieden haben.

Vielen Dank, das Sie sich für den Erwerb unseres in Deutschland und nach hohen Qualitäts- Richtlinien gefertigtem Produkt entschieden haben. CS Tuning - DYNAMIC Einbauhinweise 3752 Vorwort Vielen Dank, das Sie sich für den Erwerb unseres in Deutschland und nach hohen Qualitäts- Richtlinien gefertigtem Produkt entschieden haben. Damit die gesamte

Mehr

Inhalt Urheberrecht...2 Allgemeine Hinweise...2 Sicherheitshinweise...3 Voraussetzungen für den bestimmungsmäßigen Betrieb...3 Hinweise...4 Lieferumfa

Inhalt Urheberrecht...2 Allgemeine Hinweise...2 Sicherheitshinweise...3 Voraussetzungen für den bestimmungsmäßigen Betrieb...3 Hinweise...4 Lieferumfa Version 1.00 (13.03.2013) Installationshinweise RFK VW Amarok Artikelnr. 38352 VW Amarok www.kufatec.de Kufatec GmbH & Co. KG Dahlienstr. 15 23795 Bad Segeberg e-mail: mail: info@kufatec.de Inhalt Urheberrecht...2

Mehr

Installationshinweise Komplettset active Sound incl. Soundbooster Mercedes SLK R172

Installationshinweise Komplettset active Sound incl. Soundbooster Mercedes SLK R172 Installationshinweise Komplettset active Sound incl. Soundbooster Mercedes SLK R72 v.2 (6.06.207) Kufatec GmbH & Co. KG - Dahlienstr. 5-23795 Bad Segeberg - e-mail: info@kufatec.de Inhaltsverzeichnis Haftungsausschluss

Mehr

Anleitung. abnehmbare Anhängerkupplung für. VW Golf Sportsvan / Golf 7. Baujahr Hersteller Anhängerkupplung: Oris

Anleitung. abnehmbare Anhängerkupplung für. VW Golf Sportsvan / Golf 7. Baujahr Hersteller Anhängerkupplung: Oris Anleitung abnehmbare Anhängerkupplung für VW Golf Sportsvan / Golf 7 Baujahr 2015 Hersteller Anhängerkupplung: Oris Hersteller E-Satz: Erich Jäger Notiz: Diese Anleitung dient Hilfe bei dem Einbau der

Mehr

bikespeed-key Active/Performance mit steckbaren Kabelsatz

bikespeed-key Active/Performance mit steckbaren Kabelsatz bikespeed-key Active/Performance mit steckbaren Kabelsatz für alle Bosch Active- und Performance-Line Motoren im Baujahr 2014 Produktbeschreibung Beim bikespeed-key handelt es sich um einen einfachen und

Mehr

Einbauanleitung AWRON Display F82DGA

Einbauanleitung AWRON Display F82DGA Seite: 1 Einbauanleitung AWRON Display F82DGA BMW M3 F82 Seite: 2 Lieferumfang F82DGA Displaymodul Kabelbaum Steckschlüssel TORX T25 Steckschlüssel 10mm Flachschraubendreher 2mm Einbauanleitung: F82DGA

Mehr

EINBAUANLEITUNG RÜCKLEUCHTEN AUDI A3 TYP 8P

EINBAUANLEITUNG RÜCKLEUCHTEN AUDI A3 TYP 8P Benötigte Werkzeuge: 1x Schlitzschraubendreher, 1x Torx Dreher (T 25), 1x Steckschlüssel Dreher 10mm, 1x Steckschlüssel Dreher 13mm, Einbauzeit ca. 45min. 1. Schalten Sie das Licht aus und ziehen Sie den

Mehr

Startknopf von POGIPARTS einbauen.

Startknopf von POGIPARTS einbauen. Startknopf von POGIPARTS einbauen. Hier zeige ich Euch wie Ihr den Startknopf im R170 einbaut. Nachbau, Einbau ohne Gewähr! Keine Haftung für Schäden, etc.! Vorraussetzung ist natürlich erstmal das Ihr

Mehr

Einbauanleitung zur Umrüstung auf Facelift-Scheinwerfer BMW 5er E60, E61

Einbauanleitung zur Umrüstung auf Facelift-Scheinwerfer BMW 5er E60, E61 Einbauanleitung zur Umrüstung auf Facelift-Scheinwerfer BMW 5er E60, E61 Achtung nur für Fahrzeuge mit Xenon Licht! 1. Stoßstange vorne demontieren zum Tauschen der Scheinwerfer. 2. Die Lenkung teilweise

Mehr

Installationshinweise Rückfahrkamera

Installationshinweise Rückfahrkamera Version 1.02 (15.01.2013) Installationshinweise Rückfahrkamera Artikelnr. 37821, 37821-1 38342 Audi A8 4H www.kufatec.de Kufatec GmbH & Co. KG Dahlienstr. 15 23795 Bad Segeberg e-mail: info@kufatec.de

Mehr

Nachrüstung des Innenspiegels (Automatisch abblendend)

Nachrüstung des Innenspiegels (Automatisch abblendend) Nachrüstung des Innenspiegels (Automatisch abblendend) Der nachstehende Einbau erfolgt in einen BMW E30 325iX, 2-Türer, Baujahr 01/1987 mit elektrischem Schiebedach und manueller 5-Gang Schaltung. Eingebaut

Mehr

Installationshinweise TV Freischaltung Mercedes W205

Installationshinweise TV Freischaltung Mercedes W205 Version 1.00 (02.10.2014) Installationshinweise TV Freischaltung Mercedes W205 APS NTG 5 Artikelnr. 40565 www.kufatec.de Kufatec GmbH & Co. KG Dahlienstr. 15 23795 Bad Segeberg e-mail: info@kufatec.de

Mehr

Einbauanleitung. Mercedes B-Klasse W246

Einbauanleitung. Mercedes B-Klasse W246 Einbauanleitung Mercedes B-Klasse W246 Sicherheits und Einbauhinweise Beachten Sie die vom Fahrzeughersteller und Kfz-Handwerk vorgeschriebenen Sicherheitshinweise und Auflagen! Die Installation darf nur

Mehr

Inhalt Urheberrecht...2 Allgemeine Hinweise...2 Sicherheitshinweise...3 Voraussetzungen für den bestimmungsmäßigen Betrieb...3 Hinweis...4 Lieferumfan

Inhalt Urheberrecht...2 Allgemeine Hinweise...2 Sicherheitshinweise...3 Voraussetzungen für den bestimmungsmäßigen Betrieb...3 Hinweis...4 Lieferumfan Version 1.04 (14.03.2013) Installationshinweise Elektrische Heckklappe Artikelnr. 37828 37906 Audi A6 4F www.kufatec.de Kufatec GmbH & Co KG Dahlienstr. 15 23795 Bad Segeberg e-mail: info@kufatec.de Inhalt

Mehr

Einbau der Coming Home Schaltung von Flatwing in den SLK R170 von Mekkes

Einbau der Coming Home Schaltung von Flatwing in den SLK R170 von Mekkes Einbau der Coming Home Schaltung von Flatwing in den SLK R170 von Mekkes In vielen neuen Fahrzeugen ist eine so genannte Coming Home, oder Follow me home Funktion integriert. Diese Schaltung lässt die

Mehr

Teile und Zubehör Einbauanleitung

Teile und Zubehör Einbauanleitung 7 Teile und Zubehör Einbauanleitung 3 4 5 6 8 MINI R5 84 Z Nachrüstsatz Bordcomputer MINI (R 5) Einbauzeit ca. Stunden, die je nach Zustand und Ausrüstung des Fahrzeuges abweichen kann. Nachrüstsatz: 6

Mehr

bikespeed-key Classic mit Licht-Kabelsatz für alle Bosch Motoren mit Baujahr 2011 bis 2013 und den 2014 Classic+

bikespeed-key Classic mit Licht-Kabelsatz für alle Bosch Motoren mit Baujahr 2011 bis 2013 und den 2014 Classic+ bikespeed-key Classic mit Licht-Kabelsatz für alle Bosch Motoren mit Baujahr 2011 bis 2013 und den 2014 Classic+ Produktbeschreibung Beim bikespeed-key handelt es sich um einen einfachen und kompakten

Mehr

Heckklappen und Heckscheiben Dämpfer beim Touring wechseln!

Heckklappen und Heckscheiben Dämpfer beim Touring wechseln! Das E39-Forum und der Autor übernehmen für diese Anleitung keine Haftung! Die Arbeiten am - und im Wagen erfolgen ausschließlich auf eigene Gefahr. Unsachgemäß ausgeführte Arbeiten können sich an sicherheitsrelevanten

Mehr

Zur Bedienungsanleitung oder Einbauanleitungen für andere Baureihen / Modelle:

Zur Bedienungsanleitung oder Einbauanleitungen für andere Baureihen / Modelle: Einbauanleitung Active Sound Technology (AST / ASS) in der Mercedes S-Klasse Modell W221 Zum Produkt: http://www.insideperformance.de/active-sound/ Allgemeine Einbauvideos und Bedienungs-Videos: hier auf

Mehr

Inhalt Haftungsausschluss...2 Urheberrecht...3 Allgemeine Hinweise...3 Sicherheitshinweise...4 Voraussetzungen für den bestimmungsmäßigen Betrieb...4

Inhalt Haftungsausschluss...2 Urheberrecht...3 Allgemeine Hinweise...3 Sicherheitshinweise...4 Voraussetzungen für den bestimmungsmäßigen Betrieb...4 Version 1.01 (12.04.2013) Installationshinweise FISTUNE DAB / DAB+ Audi MMI 3G / 3G+ Artikelnr. 39703 www.kufatec.de Kufatec GmbH & Co. KG Dahlienstr. 15 23795 Bad Segeberg e-mail: info@kufatec.de Inhalt

Mehr

VAG 1.2 / 1.4 TSI / TFSI

VAG 1.2 / 1.4 TSI / TFSI Das in der Anleitung beschriebene Produkt wurde unter Beachtung der erforderlichen Sicherheitsanforderungen entwickelt, gefertigt und kontrolliert. Das Produkt muss sachgemäß eingebaut werden um Gefahren

Mehr

Kabelbaum der Heckklappe und -scheibe ersetzen (Teilersatz)

Kabelbaum der Heckklappe und -scheibe ersetzen (Teilersatz) Klappe in Gepäckraumverkleidung rechts ausbauen: Ggf. Gummiband (1) in Pfeilrichtung aushängen. Entriegelungsgriff (2) ziehen. Klappe (3) in Pfeilrichtung öffnen und abnehmen. Batterieminusleitung abklemmen

Mehr

Einbauanleitung AWRON Display F25DGA

Einbauanleitung AWRON Display F25DGA Seite: 1 Einbauanleitung AWRON Display F25DGA BMW F25 BMW X3 Seite: 2 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 2 Lieferumfang 3 Werkzeug 4 Kabelsystem 5 Schaltplan 6 Einbau Demontage Interieur Leiste 7 Demontage

Mehr

EINBAUANLEITUNG. Mini Cooper / Cooper S / JCB

EINBAUANLEITUNG. Mini Cooper / Cooper S / JCB Das in der Anleitung beschriebene Produkt wurde unter Beachtung der erforderlichen Sicherheitsanforderungen entwickelt, gefertigt und kontrolliert. Das Produkt muss sachgemäß eingebaut werden um Gefahren

Mehr

Installationshinweise USB-Treiber installieren

Installationshinweise USB-Treiber installieren Installationshinweise USB-Treiber installieren v1.1 (21.07.2016) Kufatec GmbH & Co. KG - Dahlienstr. 15-23795 Bad Segeberg - e-mail: info@kufatec.de 1 Inhaltsverzeichnis 1 Haftungsausschluss 3 2 Urheberrecht

Mehr

EINBAUANLEITUNG. Audi / Seat / Skoda / VW 1.8 TFSI / TSI

EINBAUANLEITUNG. Audi / Seat / Skoda / VW 1.8 TFSI / TSI Das in der Anleitung beschriebene Produkt wurde unter Beachtung der erforderlichen Sicherheitsanforderungen entwickelt, gefertigt und kontrolliert. Das Produkt muss sachgemäß eingebaut werden um Gefahren

Mehr

Einbauanleitung DM7020HD Buntes Display Kit

Einbauanleitung DM7020HD Buntes Display Kit Einbauanleitung DM7020HD Buntes Display Kit Vielen Dank Wir freuen uns, dass Sie sich für eines unserer Produkte entschieden haben und wünschen Ihnen viel Spaß damit. Für weitere innovative Produkte besuchen

Mehr

Einbauanleitung zu Elektro-Einbausatz Elektro-Einbausatz für Anhängerkupplung, 13-polig, 12 Volt, nach ISO

Einbauanleitung zu Elektro-Einbausatz Elektro-Einbausatz für Anhängerkupplung, 13-polig, 12 Volt, nach ISO Einbauanleitung zu Elektro-Einbausatz 749095 Elektro-Einbausatz für Anhängerkupplung, 13-polig, 12 Volt, nach ISO 11446 VW Polo ab 04/05 Inhalt: 1 Leitungssatz 11-adrig mit vormontiertem Steckdoseneinsatz,

Mehr

Skoda Yeti Türverkleidung hinten ausbauen

Skoda Yeti Türverkleidung hinten ausbauen Skoda Yeti Türverkleidung hinten ausbauen Fahrzeugdaten: Skoda Yeti Schlüsselnummer zu 2 oder 2.1: 8004 Schlüsselnummer zu 3 oder 2.2: AGW Motorkennbuchstabe: CBZB Getriebekennbuchstabe: LHX Hubraum: 1197

Mehr

Einbau & Bedienungsanleitung Tagfahrlichtmodul für SLK R170 Bj Ein Produkt von MDC

Einbau & Bedienungsanleitung Tagfahrlichtmodul für SLK R170 Bj Ein Produkt von MDC Sie haben ein Modul erworben, dass in den abgesicherten Lampenstromkreis eingesetzt wird, sowie einen Stromadapter zur Stromversorgung des TFL-Moduls. Sie brauchen keinerlei Kabel zu durchtrennen! Bei

Mehr

Leistungskit B25 für C117-CLA 250 CGI / W176-A 250 CGI / W246-B 250 CGI 176-B25-00

Leistungskit B25 für C117-CLA 250 CGI / W176-A 250 CGI / W246-B 250 CGI 176-B25-00 Leistungskit B25 für C117-CLA 250 CGI / W176-A 250 CGI / W246-B 250 CGI 176-B25-00 Das in der Anleitung beschriebene Produkt wurde unter Beachtung der erforderlichen Sicherheitsanforderungen entwickelt,

Mehr

Montageanleitung : F8X M3/M4 Intake System : Seite 1

Montageanleitung : F8X M3/M4 Intake System : Seite 1 Montageanleitung : F8X M3/M4 Intake System : Seite 1 Benötigte Werkzeuge: Torx T20, 7mm, 10mm, 13mm Nüsse, Kreuz- & Schlitzschraubendreher 1. Entfernen Sie die beiden Kunststoffplatten an der Rückseite

Mehr

Zur Bedienungsanleitung oder Einbauanleitungen für andere Baureihen / Modelle:

Zur Bedienungsanleitung oder Einbauanleitungen für andere Baureihen / Modelle: Einbauanleitung Active Sound Technology (AST / ASS) im Mercedes GLS Modell X166 und andere Zum Produkt: http://www.insideperformance.de/active-sound/ Allgemeine Einbauvideos und Bedienungs-Videos: hier

Mehr

bikespeed-key Classic mit Standard-Kabelsatz für alle Bosch Motoren mit Baujahr 2011 bis 2013 und den 2014 Classic+

bikespeed-key Classic mit Standard-Kabelsatz für alle Bosch Motoren mit Baujahr 2011 bis 2013 und den 2014 Classic+ bikespeed-key Classic mit Standard-Kabelsatz für alle Bosch Motoren mit Baujahr 2011 bis 2013 und den 2014 Classic+ Produktbeschreibung Beim bikespeed-key handelt es sich um einen einfachen und kompakten

Mehr

Einbauhandbuch WiPro all in one Fiat Ducato X250 Euro 4 ( ) Stand 06/12

Einbauhandbuch WiPro all in one Fiat Ducato X250 Euro 4 ( ) Stand 06/12 Einbauhandbuch WiPro all in one Fiat Ducato X250 Euro 4 (2006-2011) Stand 06/12 Haftungsausschluss: Dieses Einbauhandbuch richtet sich an professionelle Servicebetriebe. Ein entsprechendes Hintergrundwissen

Mehr

Teile und Zubehör - Einbauanleitung

Teile und Zubehör - Einbauanleitung Teile und Zubehör - Einbauanleitung F 46 63 Nebelscheinwerfer BMW 3er Limousine (E 46/4), BMW 3er touring (E 46/3), BMW 3er Compact (E 46/5) Fachkenntnisse sind Voraussetzung. Einbauzeit ca. Stunden, die

Mehr

Montageanleitung Sensorbrücke

Montageanleitung Sensorbrücke Montage- und Bedienungsanleitung Anschrift Oelschläger Metalltechnik GmbH Hertzstraße 1-3 27318 Hoya - Germany Tel.: +49 (0) 4251-816 - 0 Fax: +49 (0) 4251-816 - 81 Email: info@oelschlaeger.de Internet:

Mehr

AC Schnitzer Handhebel

AC Schnitzer Handhebel - M o n t a g e a n l e i t u n g - Handhebel - F 8 0 0 S - - F 8 0 0 S T - - F 8 0 0 G S - Teile-Nr.: S420-05637-95 Allgemeine Hinw eise! Wichtige Hinweise! Diese Montageanleitung ist unbedingt vor Beginn

Mehr

bikespeed-key Active/Performance mit Standard-Kabelsatz

bikespeed-key Active/Performance mit Standard-Kabelsatz bikespeed-key Active/Performance mit Standard-Kabelsatz für alle Bosch Active- und Performance-Line Motoren im Baujahr 2014 Produktbeschreibung Beim bikespeed-key handelt es sich um einen einfachen und

Mehr

Einbau der JOM LED-Tagfahrlichter in den SLK R170 von Mekkes

Einbau der JOM LED-Tagfahrlichter in den SLK R170 von Mekkes U Einbau der JOM LED-Tagfahrlichter in den SLK R170 von Mekkes LED Technologie ist im automotiven Bereich zur Zeit führend. Wenig Stromverbrauch und eine schöne Optik. Das brachte mich auf die Idee, LED-Stege

Mehr

Installationshinweise Bluetooth Freisprecheinrichtung FISCON

Installationshinweise Bluetooth Freisprecheinrichtung FISCON Version 1.01 Installationshinweise Bluetooth Freisprecheinrichtung FISCON Basic Version 1 - Artikelnr. 36590 Basic Version 2 - Artikelnr. 36591 A -W169* B -W245* C -W203 ab 04.2004 Audio 20 = Version 1

Mehr

Demontage der Interieur Leiste S.3. Demontage Frischluftgrill S.4. Demontage Fußraumverkleidung

Demontage der Interieur Leiste S.3. Demontage Frischluftgrill S.4. Demontage Fußraumverkleidung 2 Inhaltverzeichnis Demontage der Interieur Leiste S.3 Demontage Frischluftgrill S.4 Montage Displayrahmen S.5 Demontage Fußraumverkleidung S.6-22 Anschluss an den PT-CAN S.23-24 3 Demontage der Interieur

Mehr

Montageanleitung Kennzeichenhalter

Montageanleitung Kennzeichenhalter Montageanleitung Kennzeichenhalter DYNA / SPORTSTER / SOFTAIL / TOURING 426-18556-15 Allgemeine Hinweise Vor Beginn der Arbeiten empfiehlt es sich die im Teilegutachten und der Montageanleitung befindlichen

Mehr

Einbauanleitung AWRON Display F82DGA

Einbauanleitung AWRON Display F82DGA Seite: 1 Einbauanleitung AWRON Display F82DGA Seite: 2 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 2 Lieferumfang 3 Werkzeug 4 Kabelsystem 5 Schaltplan 6 Einbau Demontage Interieur Leiste 7 Demontage Verkleidung

Mehr

Motorraum an vorhandenen Gewindestifte

Motorraum an vorhandenen Gewindestifte Hersteller: Fahrzeugtyp: MERCEDES W170 SLK Allgemeine Tips: Modul : Modul unter Beifahrerfußraum-Abdeckung montieren. Massekontakte : Motorhauben-Massekontakt und Leitung neu legen. Zusatzmodule : Radarsensor

Mehr

Einbauanleitung zu Elektro-Einbausatz Elektro-Einbausatz für Anhängerkupplung, 13-polig, 12 Volt, nach ISO VW Phaeton ab 05/02

Einbauanleitung zu Elektro-Einbausatz Elektro-Einbausatz für Anhängerkupplung, 13-polig, 12 Volt, nach ISO VW Phaeton ab 05/02 Einbauanleitung zu Elektro-Einbausatz 749054 Elektro-Einbausatz für Anhängerkupplung, 13-polig, 12 Volt, nach ISO 11446 VW Phaeton ab 05/02 Inhalt: 1 Steckdosengehäuse, 1 Leitungssatz 10-adrig mit vormontiertem

Mehr

Montageanleitung Elektrobausatz F N R Schalter

Montageanleitung Elektrobausatz F N R Schalter Montageanleitung Elektrobausatz F N R Schalter Montageanleitung Stand Autor Gültig für 10.04.2013 TG5XX5 AHL Übersicht Montage Elektrobausatz Mechanisches Steuergerät I-595-0023 Achtung: Die Griffschale(Joystick)

Mehr

Außentemperatur Anzeige im A3 Vorfacelift nachrüsten

Außentemperatur Anzeige im A3 Vorfacelift nachrüsten Autor und Bilder: Audi_a3_8l Außentemperatur-Anzeigemodul So sieht es nach erfolgreichem Einbau aus 1 S e i t e Benötigtes Material: Anzeigeeinheit : 8L0919272 C 01C 64,00 Flachkontaktgehäuse 10 Polig

Mehr

Umbauanleitung GoPro Hero 3 Wechselobjektiv

Umbauanleitung GoPro Hero 3 Wechselobjektiv Stand: August, 2014 Umbauanleitung GoPro Hero 3 Wechselobjektiv Wichtiger Hinweis: Der Umbau erfordert handwerkliches Geschick und erfolgt auf eigene Gefahr! Durch das Öffnen des Gehäuses erlischt jeglicher

Mehr