BGL Erste movelo Region Europas

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "BGL Erste movelo Region Europas"

Transkript

1 BGL Erste movelo Region Europas Stephan Köhl Berchtesgadener Land Tourismus Jahre Elektro-Schifffahrt auf dem Königssee Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 1

2 Agenda Berchtesgadener Land (BGL) Elektro-Fahrrad Swiss Flyer der Biketec AG Touristisches Produkt movelo aus Bad Reichenhall movelos im BGL seit 2006 Weitere Anwendungsbeispiele movelo-erfolgsfaktoren Ausblick Nationalpark Berchtesgaden Berchtesgadener Watzmann Land Tourismus, Folie 2

3 Kennzahlen Berchtesgadener Land Thema Lage Landkreis BGL Gastgeber Ank./Nächtig. p.a. Zielgruppen Sportarten Einzigartigkeiten Kennzahlen 20 km Salzburg, 130 km München, 40 km Chiemsee, 150 km Innsbruck 14 Orte, Einwohner 3000 Betriebe, Betten, 8 Campingplätze, 16 Kurkliniken 0,6 Mio, 3,3 Mio, 70% Sommer Naturfreunde, Kurgäste, Familien 740 km Wanderwege, 500 km Radwege, 6 Skigebiete Königssee, Watzmann, Nationalpark, Salzbergwerk, Obersalzberg, Bob/Rodelbahn, Bad Reichenhall, Philharmonie Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 3

4 Swiss Flyer Schweizer Velo-Qualität seit 1993 (Biketec AG, CH) Wechselbarer Akku, geräuscharmer Motor, Bedienkomfort Pedaltritt und zusätzlich elektrischer Antrieb (25 km/std.) km Reichweite, 1 kwh/100 km Swiss Flyer kostet ca und ist wiederholt Testsieger Über 200 Swiss Flyer in Vermietungsprojekten Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 4

5 Touristisches Produkt movelo Genuss-Radfahren für jedes Konditionsniveau Schweizer Produktqualität Rad- & Tourismus-Know-how Radwege und Netz von Verleih-Stationen Das movelo-paket Rad + Service + Marketing + Finanzierung 99,- Fahrrad pro Monat (alles inklusive) Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 5

6 BGL ist erste movelo Region Start 2006 Gründung der movelo GmbH, durch H. Ottenschläger und Makrohaus GmbH in Bad Reichenhall Partner: BGLT, 10 Verleih- Stationen, 30 Swiss Flyer Events und Marketing BGL-Infrastruktur heute 500 km Radwege Rad kostenlos in der Bahn Busse kostenlos mit Kurkarte Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 6

7 Erfahrungen im BGL Aus Fehlern lernen Zunächst viele Missverständnisse: Was ist ein E-Bike? Sportliche BGLer setzen sich nicht auf die movelos Manche Verleihstationen mieten zu viele Räder Andere zu wenige Weitere mieten movelos aber empfehlen nicht aktiv Räder stehen in den Garagen und sind nicht sichtbar Hotels wollen nur Geld mit den movelos verdienen Gäste wollen ausprobieren aber bekommen keine Tipps oder Routenvorschläge Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 7

8 movelo Sport Region Flachau 1. movelo Sport Region Ort, 6 Verleihstationen 32 Swiss Flyer (20 S-Flyer) Erfolgsfaktoren Einzigartiges Fahrgefühl Lächel-Garantie Zielgruppenmarketing Verknüpfung Tourismus & sanfte Mobilität Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 8

9 Alpine Perlen & Elektroräder Touristisch Kooperation mit großem Potential Sanfte Mobilität, Umweltschutz & Tourismusqualität 21 Alpenorte in 6 Ländern: AT, DE, IT, FR, SL, CH Heuer großes Engagement bei Elektrofahrrädern Alpine Pearls Preise 2008 Tourist Austria International T.A.I. WerbeGrandPrix CSR-Mobilitätspreis Energy Globe Award Salzburg Ecotrophea des DRV, etc. Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 9

10 movelo Erfolgsfaktoren Thema Positionierung Gesundheit Einführungsprozess Hotel als Verleihstation Servicestationen Kommunikation Fazit Erfolgsrezept Spaßmobilität, Genussradler, Teamgeist Herzfrequenz, Abnehmen, Zufriedenheit TVB erstellt movelo-konzept, sucht Verleihstationen, produziert movelo Radplan Persönliche Empfehlung, neue Zielgruppen, (besser Zusatzservice als Mieteinnahmen) Radservice und geführte Radausflüge v.a. Pressearbeit, Routenplan, Folder, Gäste testen lassen (100% :-), Rad-Opening etc. movelo braucht persönliche Empfehlung Wer aufhört aktiv zu werben, vermietet keine Räder Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 10

11 Ausblick 2009 Die Zeit ist heute reif, das touristische Produkt ist da! movelo GmbH 2009: Neue Preispolitik, aktiver Vertrieb BGLT: Aktivierungs-Aktion Neue Hotels als Verleihstationen, geführte Touren Südtirol Rosengarten/Latemar: Vereinigt die 10 verteilten Elektroräder an einer Zentrale Salzburg Stadt Ab Sommer: Swiss Flyer, 6 Verleihstationen Tirol Serfaus-Fiss-Ladis: Bietet seinen Gästen ab Juni 80 Swiss Flyer Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 11

12 Danke für Ihre Aufmerksamkeit Einladung: Di :00 Uhr, Innsbruck auf D Rad Geführte Radtour der Stadt Innsbruck (23 movelos sind dabei :-) Tipp BGL Radmarathon: 21. Juni 201 km, Höhenmeter Nudelparty & Philharmonie Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 12

Berchtesgadener Land Tourismus

Berchtesgadener Land Tourismus Berchtesgadener Land Tourismus Rupertiwinkel Bad Reichenhall Berchtesgaden Königssee 103.000 Einwohner 420-2.713 Höhenmeter 14 Orte 0,7 Mio. Ankünfte 3,5 Mio. Übernachtungen 5,7 Mio. Tagesreisen 9,7 Mio.

Mehr

ALPINE PEARLS. KARL REINER, ÖAR, AUSTRIA OLYMPOS Dachmarke für sanft mobilen Tourismus. Management:

ALPINE PEARLS.  KARL REINER, ÖAR, AUSTRIA OLYMPOS Dachmarke für sanft mobilen Tourismus. Management: ALPINE PEARLS Dachmarke für sanft mobilen Tourismus www.alpine-pearls.com KARL REINER, ÖAR, AUSTRIA OLYMPOS 2013 Vereinssitz: ALPINE PEARLS. c/o TVB Werfenweng, Austria Management: Karmen Mentil ÖAR Regional

Mehr

Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens

Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens movelo-region Berchtesgadener Land Perle der Alpen Berchtesgadener Land Perle der Alpen Hochalpine Gebirgslandschaften, urwüchsige Täler,

Mehr

Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens...

Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens... Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens... Die schönste Seite des Radfahrens So genussvoll waren Sie noch nie unterwegs... Sie möchten raus in die Natur, Ihre Freizeit leidenschaftlich

Mehr

Präsentation BIKE EXPO München. Pedelec Tourismus die Chance für den Fahrradfachhandel? movelo - Urlaubserlebnis mit dem Elektrofahrrad

Präsentation BIKE EXPO München. Pedelec Tourismus die Chance für den Fahrradfachhandel? movelo - Urlaubserlebnis mit dem Elektrofahrrad Präsentation BIKE EXPO München Pedelec Tourismus die Chance für den Fahrradfachhandel? movelo - Urlaubserlebnis mit dem Elektrofahrrad Was ist movelo movelo ist ein touristisches Projekt, mit dem Elektrofahrrad

Mehr

Präsentation. Konzeption movelo Region

Präsentation. Konzeption movelo Region Präsentation Konzeption movelo Region Was ist movelo Hinter movelo steckt die Idee, durch sanfte Mobilität beliebte Urlaubsregionen für Ihre Gäste noch attraktiver zu gestalten. Durch die Kombination von

Mehr

Vortrag Michael Lücke, Nationaler Radverkehrskongress 2011 31. Mai 2011, Nürnberg

Vortrag Michael Lücke, Nationaler Radverkehrskongress 2011 31. Mai 2011, Nürnberg Pedelecs als Chance für den Radtourismus in topographisch bewegten Gebieten Das Verleihsystem Chiemgauer Rückenwind Vortrag Michael Lücke, Nationaler Radverkehrskongress 2011 31. Mai 2011, Nürnberg Der

Mehr

Und eine neue Welt eröffnet sich... Genussmobilität pur!

Und eine neue Welt eröffnet sich... Genussmobilität pur! Urlaub in Werfenweng... Bei Bahnanreise ODER Wenn Sie Ihren Autoschlüssel abgeben Erhalten Sie den Vorteils-Pass SAnfte MObilität Und eine neue Welt eröffnet sich... Genussmobilität pur! Die Angebote des

Mehr

21.10.2009. www.berchtesgadener-land.com www.chiemgau-tourismus.de

21.10.2009. www.berchtesgadener-land.com www.chiemgau-tourismus.de Überschrift 1 von 13 Impressionen aus dem Chiemgau 2 von 13 1 München Herrenchiemsee Winklmoos Alm Königssee Salzburg Watzmann 3 von 13 Tourismustrends Deutschlandtourismus immer beliebter Trend zu nachhaltigen,

Mehr

Alpine Pearls. Hintergründe, Strategie Highlights der Perlen der Alpen. Jahrestagung Alpine Pearls Präsident Peter Brandauer

Alpine Pearls. Hintergründe, Strategie Highlights der Perlen der Alpen. Jahrestagung Alpine Pearls Präsident Peter Brandauer Alpine Pearls Hintergründe, Strategie Highlights der Perlen der Alpen Jahrestagung Alpine Pearls 09.10.2016 Präsident Peter Brandauer Alpine Pearls... Urlaub mit Mobilitätsgarantie in den schönsten Alpenorten

Mehr

Nachhaltige Tourismusmobilität in Südtirol

Nachhaltige Tourismusmobilität in Südtirol Nachhaltige Tourismusmobilität in Südtirol Harald Reiterer, Koordinator Green Mobility, STA 21.04.2016 Tourismus in Südtirol 6 Millionen Gäste pro Jahr Südtirols Kapital sind die intakte Natur und die

Mehr

E-Bikes jetzt auch für s GANZE JAHR. ab 57,- EUR. pro Pedelec/Monat. Das All-Inclusive -Verleihkonzept.

E-Bikes jetzt auch für s GANZE JAHR. ab 57,- EUR. pro Pedelec/Monat. Das All-Inclusive -Verleihkonzept. E-Bikes jetzt auch für s GANZE JAHR ab 57,- EUR Das All-Inclusive -Verleihkonzept nuar Februar März April Mai Juni Juli August Sept. Oktober Nov. Dezember Januar Februar März April Mai www.movelo.com Seite

Mehr

Destination der Zukunft

Destination der Zukunft Destination der Zukunft Mag. Werner Taurer, Bad Reichenhall, 20.5.2014 Destination der Zukunft Mag. Werner Taurer Kohl & Partner München, Berater bei Kohl & Partner seit 1984 Fachhochschule Salzburg, Studiengang

Mehr

ALPINE PEARLS Dachmarke für Tourismus und Sanfte Mobilität Eva Grabenweger,

ALPINE PEARLS Dachmarke für Tourismus und Sanfte Mobilität Eva Grabenweger, ALPINE PEARLS Dachmarke für Tourismus und Sanfte Mobilität Eva Grabenweger, 24.05.2017 Vereinssitz: ALPINE PEARLS Präsident: Dr. Peter Brandauer Weng 42 A-5453 Werfenweng Austria info@alpine-pearls.com

Mehr

Erweitern Sie Ihr Angebot durch den Verleih von E-Bikes. TOP E-Bikes ab 59,- inkl. Service & Marketing. e-biking PROVIDER FÜR E-BIKE VERMIETUNG

Erweitern Sie Ihr Angebot durch den Verleih von E-Bikes. TOP E-Bikes ab 59,- inkl. Service & Marketing. e-biking PROVIDER FÜR E-BIKE VERMIETUNG PROVIDER FÜR E-BIKE VERMIETUNG TOP E-Bikes ab 59,- inkl. Service & Marketing Erweitern Sie Ihr Angebot durch den Verleih von E-Bikes www.b2b.movelo.com E-Bikes der Marken Kalkhoff & FOCUS TOP E-Bikes mieten

Mehr

ALPINE PEARLS: Sanft mobiler Urlaubserlebnisse in den Perlen der Alpen. www.alpine-pearls.com. Management: Karmen Mentil / ÖAR info@alpine-pearls.

ALPINE PEARLS: Sanft mobiler Urlaubserlebnisse in den Perlen der Alpen. www.alpine-pearls.com. Management: Karmen Mentil / ÖAR info@alpine-pearls. ALPINE PEARLS: Sanft mobiler Urlaubserlebnisse in den Perlen der Alpen www.alpine-pearls.com Management: Karmen Mentil / ÖAR info@alpine-pearls.com Vereinssitz: ALPINE PEARLS. c/o TVB Werfenweng Präsident:

Mehr

Teutoburger Wald. E-Bike-Spaß im. Verleih- & Akkuwechselstationen. www.teutoburgerwald.de. Ausleihen, aufsitzen und los!

Teutoburger Wald. E-Bike-Spaß im. Verleih- & Akkuwechselstationen. www.teutoburgerwald.de. Ausleihen, aufsitzen und los! Ausleihen, aufsitzen und los! E-Bike-Spaß im Teutoburger Wald Verleih- & Akkuwechselstationen Foto: Kulturland Kreis Höxter / C. Thomalla Foto: Tourismuszentrale Paderborner Land e.v Foto: Tourist-Info

Mehr

FLYER E-Bikes: Die mobile Zukunft auf zwei Rädern. soll aufgezeigt werden, wie man sich der Zukunft des Marktes stellt.

FLYER E-Bikes: Die mobile Zukunft auf zwei Rädern. soll aufgezeigt werden, wie man sich der Zukunft des Marktes stellt. FLYER E-Bikes: Die mobile Zukunft auf zwei Rädern am Beispiel der Firma Biketec AG am Beispiel der Firma Biketec AG soll aufgezeigt werden, wie man sich der Zukunft des Marktes stellt. Beat Müller Grosskunden-

Mehr

E-Bikes mieten & vermieten für Hotels, Freizeitbetriebe & Regionen

E-Bikes mieten & vermieten für Hotels, Freizeitbetriebe & Regionen DER EXPERTE FÜR E-BIKE-MOBILITÄT E-Bikes mieten & vermieten für Hotels, Freizeitbetriebe & Regionen Werden Sie touristischer E-Bike-Vermieter Erweitern Sie einfach Ihr Angebot FÜR HOTELS, FREIZEITBETRIEBE

Mehr

E-Bikes mieten & vermieten für Hotels, Freizeitbetriebe & Regionen

E-Bikes mieten & vermieten für Hotels, Freizeitbetriebe & Regionen DER EXPERTE FÜR E-BIKE-MOBILITÄT E-Bikes mieten & vermieten für Hotels, Freizeitbetriebe & Regionen Werden Sie touristischer E-Bike-Vermieter E-Bikes Mieten & vermieten E-BIKE-MOBILITÄT SICHER UND EINFACH

Mehr

Regionen in Mecklenburg-Vorpommern. Urlaubserlebnis mit den Elektrofahrrad, Praxisbeispiel Rügen Referent: Dipl.- Verkehrsing.

Regionen in Mecklenburg-Vorpommern. Urlaubserlebnis mit den Elektrofahrrad, Praxisbeispiel Rügen Referent: Dipl.- Verkehrsing. Regionen in Mecklenburg-Vorpommern Urlaubserlebnis mit den Elektrofahrrad, Praxisbeispiel Rügen Referent: Dipl.- Verkehrsing. Jörn Kolbe movelo Repräsentanz M-V Jörn Kolbe j.kolbe@movelo.com, www.e-radgeber.net

Mehr

ALPINE PEARLS: MODELLORTE IM ALPENRAUM für sanft-mobile Urlaubserlebnisse.

ALPINE PEARLS: MODELLORTE IM ALPENRAUM für sanft-mobile Urlaubserlebnisse. ALPINE PEARLS: MODELLORTE IM ALPENRAUM für sanft-mobile Urlaubserlebnisse www.alpine-pearls.com Management: Karmen Mentil / ÖAR info@alpine-pearls.com Vereinssitz: ALPINE PEARLS. c/o TVB Werfenweng Präsident:

Mehr

Gleich 3fach profitieren! E-Bike Verleih Service Verkauf

Gleich 3fach profitieren! E-Bike Verleih Service Verkauf PROVIDER FÜR E-BIKE VERMIETUNG EXKLUSIV für Derby-Cycle Fachhändler NEU 2017: Focus BOLD² PLUS Das E-Mountainbike der neuesten Generation Gleich 3fach profitieren! E-Bike Verleih Service Verkauf www.b2b.movelo.com

Mehr

Ausflugsziele für Reisende mit Behinderung im Berchtesgadener Land

Ausflugsziele für Reisende mit Behinderung im Berchtesgadener Land Ausflugsziele für Reisende mit Behinderung im Berchtesgadener Land Schifffahrt am Königssee - für schwerhörige Personen sind Textversionen mit den Ansagen vom Bootsführer erhältlich - In der Mitte des

Mehr

Workshop Tourismus 2. Vernetzungstreffen Radverkehr Salzburg. Salzburg, Tribüne Lehen

Workshop Tourismus 2. Vernetzungstreffen Radverkehr Salzburg. Salzburg, Tribüne Lehen Workshop Tourismus 2. Vernetzungstreffen Radverkehr Salzburg Salzburg, Tribüne Lehen 28. 3. 2017 Georg Schrofner, SalzburgerLand Tourismus GmbH + Ernst Miglbauer, invent Büro OÖ Positionierung Angebots-/Nachfragekombinationen

Mehr

Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens. movelo-region Insel Rügen

Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens. movelo-region Insel Rügen Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens movelo-region Insel Rügen Imposante Kreidefelsen, verträumte Fischerdörfer, traditionsreiche Seebäder, Leuchttürme, kilometerlange Strände

Mehr

Alpenküche im Haus der Berge. Wolfgang und Sophie Spiesberger mit Team freuen sich auf Sie im neuen Restaurant Alpenküche.

Alpenküche im Haus der Berge. Wolfgang und Sophie Spiesberger mit Team freuen sich auf Sie im neuen Restaurant Alpenküche. BGL Ausflugsziele Liebe Gastgeber, bitte gehen Sie heute an die Stände der Ausflugsziele und Partner und holen Sie sich die aktuellen Prospekte. Ihre Gäste brauchen Infos und persönliche Tipps! Alpenküche

Mehr

Pedelecs: Fahrräder mit eingebautem Rückenwind

Pedelecs: Fahrräder mit eingebautem Rückenwind Firmen-Exposé ebikes Ein himmlisches Vergnügen für Ihre Gäste und eine interessante Chance für Ihr Unternehmen von velo-rent.com, dem Partner großer Tourismusverbände. Motorunterstütztes Radeln mit ebikes

Mehr

bikenetwork *eine Marke von ecoparc-concepts

bikenetwork *eine Marke von ecoparc-concepts bikenetwork *eine Marke von ecoparc-concepts >> Ziele // Versorgung und Vernetzung der Nationalparkregion Rheinland-Pfalz (Bikeregion Hunsrück-Hochwald) mit Fahrrädern für alle Einsatzbereiche. // Maximaler

Mehr

Thema: Fahrrad-Mobilität

Thema: Fahrrad-Mobilität Klimaschutz für den Kreis Paderborn Workshop Klimafreundliche Mobilität am 12.05.2011 Thema: Fahrrad-Mobilität Kirsten Schmidt, Stadt Paderborn Michael Rüngeler, Kreis Paderborn Inhalt: 1. Einführung 2.

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN. zum. 11. Tourismustag Oberpfälzer Wald

HERZLICH WILLKOMMEN. zum. 11. Tourismustag Oberpfälzer Wald HERZLICH WILLKOMMEN zum 11. Tourismustag Oberpfälzer Wald Tagesordnung 09:00 Grußworte Herr Landrat Thomas Ebeling Frau Bürgermeisterin Tanja Schiffmann Herr Landrat Michael Adam 09:45 Bericht der Tourismusgemeinschaft

Mehr

E-Bike-Spaß im Nürnberger Land

E-Bike-Spaß im Nürnberger Land Ausleihen, aufsitzen und los! E-Bike-Spaß im Nürnberger Land Verleih- & Akkuwechselstationen Herzlich willkommen! In der E-Bike Region Nürnberger Land Verleihstation Akkuwechselstation Allgemeine Ladestation

Mehr

Oberösterreich Tourismus GmbH. Radfahren als Motor für den Tourismus in Oberösterreich

Oberösterreich Tourismus GmbH. Radfahren als Motor für den Tourismus in Oberösterreich Oberösterreich Tourismus GmbH Radfahren als Motor für den Tourismus in Oberösterreich 10. Oktober 2016 Radfahren als Motor für den Tourismus Megatrend Gesundheit Megatrend Neo-Ökologie Megatrend Silver

Mehr

Themenrouten, Events und spezialisierte Tourismusbetriebe Radtouristische Angebote, Erfahrungen und Herausforderungen

Themenrouten, Events und spezialisierte Tourismusbetriebe Radtouristische Angebote, Erfahrungen und Herausforderungen Tiroler Radgipfel 28.04.2009, Innsbruck Themenrouten, Events und spezialisierte Tourismusbetriebe Radtouristische Angebote, Erfahrungen und Herausforderungen Ernst Miglbauer, Invent GmbH Linz/Ottensheim

Mehr

Radforum GrimmHeimat FREE e-mobil

Radforum GrimmHeimat FREE e-mobil Radforum GrimmHeimat FREE e-mobil E-Bikes als Wirtschaftsfaktor 2015: 520.000 E-Bikes verkauft! E-Bikes als Reiserad Soziodemographie der Radler E-Bikes im Nationalen Radverkehrsplan Ziel des Nationalen

Mehr

Die Region erkunden in Mühldorf übernachten 7 Städte in 7 Tagen Das Rad-Bahn-Konzept

Die Region erkunden in Mühldorf übernachten 7 Städte in 7 Tagen Das Rad-Bahn-Konzept Die Region erkunden in Mühldorf übernachten 7 Städte in 7 Tagen Das Rad-Bahn-Konzept Saison 2018 7 Städte in 7 Tagen der Mühldorfer Radlstern ist ideal für Radfahrer, die gerne ohne großes Gepäck unterwegs

Mehr

BranchenTag Fahrrad, 20. Januar movelo - Urlaubserlebnis mit dem Elektrofahrrad. Jörn Kolbe

BranchenTag Fahrrad, 20. Januar movelo - Urlaubserlebnis mit dem Elektrofahrrad. Jörn Kolbe BranchenTag Fahrrad, 20. Januar 2012 movelo - Urlaubserlebnis mit dem Elektrofahrrad Jörn Kolbe Präsentation movelo Urlaubserlebnis mit dem Elektrofahrrad Strategische Ausrichtung und Zukunftsvisionen

Mehr

Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens. movelo-region Erding

Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens. movelo-region Erding Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens movelo-region Erding Herzlich willkommen in der wunderschönen E-Bike Region Erding. Liebe Radlfreunde, der nordöstlich von München gelegene

Mehr

Kolloquium Elektromobilität Staatliche Studienakademie Bautzen. Elektrofahrräder der aktuelle Trend am Beispiel Oberlausitz per Rad

Kolloquium Elektromobilität Staatliche Studienakademie Bautzen. Elektrofahrräder der aktuelle Trend am Beispiel Oberlausitz per Rad Elektrofahrräder der aktuelle Trend am Beispiel Oberlausitz per Rad 1 Agenda Vorstellung Little John Bikes Vorstellung Oberlausitz per Rad Elektroauto vs. Elektrofahrrad Auswirkungen auf den Tourismus

Mehr

Technologie und Tourismus Tagung Eichstätt ALPINE PEARLS ELEKTROMOBILITÄT IN DEN PERLEN DER ALPEN

Technologie und Tourismus Tagung Eichstätt ALPINE PEARLS ELEKTROMOBILITÄT IN DEN PERLEN DER ALPEN Technologie und Tourismus Tagung Eichstätt ALPINE PEARLS Sanft-mobiles Reisen ELEKTROMOBILITÄT IN DEN PERLEN DER ALPEN Karmen Mentil Management ALPINE PEARLS info@alpine-pearls pearls.com Alpine Pearls...

Mehr

LEADER-Projekt. «Qualitätsoffensive Radtourismus» Vorstands-Sitzung LAG LEADER Müllerthal,

LEADER-Projekt. «Qualitätsoffensive Radtourismus» Vorstands-Sitzung LAG LEADER Müllerthal, LEADER-Projekt «Qualitätsoffensive Radtourismus» Vorstands-Sitzung LAG LEADER Müllerthal, 22.05.2012 1 Rahmenbedingungen: Laufzeit: Zwei Jahre (Januar 2011- Dezember 2012) Gesamtbudget: 142.000 Personal:

Mehr

Leichter treten durch E-Power

Leichter treten durch E-Power Urlaubserlebnis mit dem Elektrofahrrad! Finanzierung Swiss-FLYER C-Serie 99,- pro Rad/Monat (nur für die Einsatzmonate) Was ist movelo? Hinter movelo steckt die Idee durch sanfte Mobilität, beliebte Urlaubsregionen

Mehr

» DMO Konferenz 2015.» Hévíz, Mai 2015.» Veränderungen in der Tourismusregelung in Südtirol

» DMO Konferenz 2015.» Hévíz, Mai 2015.» Veränderungen in der Tourismusregelung in Südtirol » DMO Konferenz 2015» Hévíz, 28. 29. Mai 2015» Veränderungen in der Tourismusregelung in Südtirol » über 24 Mrd. Werbeaufwendungen» über 10 Mio..de-Websites» über 250.000 Plakatflächen» 3.623 Fachmagazine»

Mehr

AVISO. Tirol MOBIL TIROLER RADGIPFEL. Trends und Innovationen Montag, 27. / Dienstag, 28. April 2009 Congress Innsbruck, Tirol

AVISO. Tirol MOBIL TIROLER RADGIPFEL. Trends und Innovationen Montag, 27. / Dienstag, 28. April 2009 Congress Innsbruck, Tirol TIROLER Tirol MOBIL RADGIPFEL Trends und Innovationen Montag, 27. / Dienstag, 28. April 2009 Congress Innsbruck, Tirol - Trends und Innovationen im Radtourismus und Synergien zum Alltagsradverkehr Die

Mehr

movelo Alsace-Netz Saison 2016

movelo Alsace-Netz Saison 2016 Pressemappe movelo Alsace-Netz Saison 2016 Durch den Elsass mit dem E-Bike! Pressekontakt : Marie BAUMGARTNER Animatrice du réseau movelo Alsace +33 (0)3 88 92 07 14 movelo.alsace@gmail.com Foto: movelo

Mehr

Der Tourismus im Gadertal Analyse, Trends und Entwicklungen. Dr. Manfred Kohl, Gadertal

Der Tourismus im Gadertal Analyse, Trends und Entwicklungen. Dr. Manfred Kohl, Gadertal Der Tourismus im Gadertal Analyse, Trends und Entwicklungen Dr. Manfred Kohl, 27.11.2012 Gadertal Kohl & Partner Zugang - Methodik Analyse Strukturvergleich Gadertal & 5 Top-Regionen Österreich Kennzahlenvergleiche

Mehr

Verknüpfung Pedelecs und ÖPNV im ländlichen Raum. Das Beispiel Mettingen.

Verknüpfung Pedelecs und ÖPNV im ländlichen Raum. Das Beispiel Mettingen. Verknüpfung Pedelecs und ÖPNV im ländlichen Raum. Das Beispiel Mettingen. Werner Linnenbrink Regionalverkehr Münsterland GmbH stellv. Geschäftsführer Krögerweg 11 48155 Münster werner.linnenbrink@rvm-online.de

Mehr

Marktforschung Quelle: T-Mona

Marktforschung Quelle: T-Mona Radland Nr. 1 Marktforschung 27% aller Urlaubsgäste in OÖ steigen zumindest einmal auf das Fahrrad 21% der Gäste deklarieren sich als Rad-Urlauber; 2006 (15%) Unterkunftsart vom Campingplatz bis 5 Sternbetrieb

Mehr

PRESSEINFO: Sanfte Mobilität in Mallnitz Am 19. September 2009 gehört das Dorf ganz den Fußgängern und emobilen Fahrzeugen

PRESSEINFO: Sanfte Mobilität in Mallnitz Am 19. September 2009 gehört das Dorf ganz den Fußgängern und emobilen Fahrzeugen PRESSEINFO: Sanfte Mobilität in Mallnitz Am 19. September 2009 gehört das Dorf ganz den Fußgängern und emobilen Fahrzeugen 1 Projekt Lebensland Kärnten Initiative für die elektromobile Zukunft Kärntens

Mehr

Die neue, einfache Art, >> E-Bikes

Die neue, einfache Art, >> E-Bikes Die neue, einfache Art, >> E-Bikes aufzuladen >> Veraltete Technologie ohne bike-energy Bisherige Ladestationen sind nur stromanschlüsse: Ladegerät muss von zu Hause zwingend mitgebracht werden! Ladegerät

Mehr

ALPINE PEARLS. BEWUSST.SANFT.MOBIL Dachmarke für Tourismus und Mobilität.

ALPINE PEARLS. BEWUSST.SANFT.MOBIL Dachmarke für Tourismus und Mobilität. ALPINE PEARLS BEWUSST.SANFT.MOBIL Dachmarke für Tourismus und Mobilität www.alpine-pearls.com Experten Hearing & Workshop CIMALPTOUR 28.5.2009 München Peter Brandauer Präsident ALPINE PEARLS Alpine Pearls...

Mehr

Zukünftige touristische Organisation Mittelburgenland

Zukünftige touristische Organisation Mittelburgenland Zukünftige touristische Organisation Mittelburgenland KURZFASSUNG Mag. Gernot Memmer März 2016 Inhalte der Kurzfassung 1. Ausgangslage 2. Nutzen-Erwartungen und TVB-Varianten 3. Strategische Eckpfeiler

Mehr

E-Bike-Spaß. in der Region Westerwald. e-biking

E-Bike-Spaß. in der Region Westerwald.  e-biking E-Bike-Spaß in der Region Westerwald e-biking DIE MOVELO-REGION 1 2 A45 3 5 4 6 A3 7 8 9 10 11 12 A61 A48 14 13 A3 Foto: Dominik Ketz für Westerwald Touristik-Service Herzlich willkommen Saisonzeiten:

Mehr

Bilderquelle: KomBus GmbH

Bilderquelle: KomBus GmbH Bilderquelle: KomBus GmbH Fahrradmitnahme in Bus und Bahn am Beispiel KomBus GmbH Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn Bert Hamm, KomBus Peter Möller, Bergbahn Quelle: www.thueringer-impressionen.de

Mehr

Herzroute - Die Schweiz per E-Bike

Herzroute - Die Schweiz per E-Bike Herzroute - Die Schweiz per E-Bike Workshop Fährt Gott Velo? 05.09.2014 / Simon Brülisauer Vision Eine intime Reise mit wenig Verkehr, auf ausgewählten Wegen in stillen Landschaften vom Bodensee zu besonderen

Mehr

Beteiligungen 2015/2016 Print Online

Beteiligungen 2015/2016 Print Online Beteiligungen 2015/2016 Print Online Perle der Alpen Rupertiwinkel Bad Reichenhall Berchtesgaden Königssee www.bglt.de Mediapaket 2016 Gastgeberverzeichnis Print Online Paket-Inhalt: Erscheinungstermin:

Mehr

Seminarprogramm September - November 2014

Seminarprogramm September - November 2014 ebusiness-lotse Seminarprogramm September - November 2014 Erlernen Sie Schritt für Schritt, wie Sie Social Media und Online Marketing sinnvoll für Ihr Unternehmen einsetzen können und wie Sie Online Dienste

Mehr

Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens. movelo-region Kärntens Seen

Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens. movelo-region Kärntens Seen Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens movelo-region Kärntens Seen Kärntens Seen Genießen Sie die Lust am Leben! Entdecken Sie locker & entspannt die wunderbare Vielfalt im Herzen

Mehr

Innovationspotential im Radtourismus

Innovationspotential im Radtourismus Innovationspotential im Radtourismus Dipl.-Geogr. AUbE Tourismusberatung 1. Gliederung 2. Gliederung 3. Gliederung 4. Gliederung 5. Gliederung 6. Gliederung Dipl.-Geogr. Landschaftsökologe & Tourismusberater

Mehr

Die BikeHotels Südtirol Deutschland

Die BikeHotels Südtirol Deutschland Die BikeHotels Südtirol Deutschland EURAC Research, Bozen Alexandra Mair Südtirol Marketing Gesellschaft (SMG) Agenda Die Vorstellungen des Rad Urlaubers Das Angebot der BikeHotels Südtirol Der Radurlauber

Mehr

Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens. movelo-region Teutoburger Wald

Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens. movelo-region Teutoburger Wald Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens movelo-region Teutoburger Wald Teutoburger Wald Radeln & Relaxen Hier trifft einiges aufeinander: wohltuende Landschaften auf historische

Mehr

Villacher Energiespartage Nationalparkgemeinde Mallnitz Vorstellung e5 Programm mit Schwerpunkt Sanfte Mobilität

Villacher Energiespartage Nationalparkgemeinde Mallnitz Vorstellung e5 Programm mit Schwerpunkt Sanfte Mobilität Villacher Energiespartage 2011 Nationalparkgemeinde Mallnitz Vorstellung e5 Programm mit Schwerpunkt Sanfte Mobilität Gemeinde Mallnitz Ganzjahrestourismus Winterspaß, schneesichere Winterschigebiete Ankogel

Mehr

Mobilitätskonzept KONUS. Fachkongress Nachhaltiger Tourismus, , Hochschule München

Mobilitätskonzept KONUS. Fachkongress Nachhaltiger Tourismus, , Hochschule München Mobilitätskonzept KONUS Fachkongress Nachhaltiger Tourismus, 03.07.2013, Hochschule München Ferienregion Schwarzwald Fläche 11.100 qkm Einwohner Städte und Gemeinden; davon KONUS Beherbergungs -betriebe

Mehr

Touristisches Radfahren vs. Alltagsradeln. Prok. Christiane Windsperger MSc Niederösterreich Werbung

Touristisches Radfahren vs. Alltagsradeln. Prok. Christiane Windsperger MSc Niederösterreich Werbung Touristisches Radfahren vs. Alltagsradeln Prok. Christiane Windsperger MSc Niederösterreich Werbung _Alltagsradler _Freizeitradler _Ausflugsradler (Tourismus) Wer ist der Ausflugsradler? _ Startet von

Mehr

movelo-region Rügen RADOST-Konferenz 24. März 2010 Impulsreferat Dipl. -Verkehrsing. Jörn Kolbe

movelo-region Rügen RADOST-Konferenz 24. März 2010 Impulsreferat Dipl. -Verkehrsing. Jörn Kolbe RADOST-Konferenz 24. März 2010 Impulsreferat Dipl. -Verkehrsing. Jörn Kolbe movelo-region Rügen Pedelec s als klimafreundlicher Baustein moderner Mobilitätskonzepte Zitat: Bei keiner anderen Erfindung

Mehr

Salzburgerland. DI David Knapp, MA, komobile w7 GmbH.

Salzburgerland. DI David Knapp, MA, komobile w7 GmbH. Beispiele i nachhaltiger Mobilität aus dem Salzburgerland DI David Knapp, MA, komobile w7 GmbH www.klimaaktivmobil.at Nachhaltige Mobilität im Tourismus? Nachhaltige Mobilität im Tourismus? Nachhaltige

Mehr

1. Makroökonomische Daten. 2. Tourismusstatistik

1. Makroökonomische Daten. 2. Tourismusstatistik 1. Makroökonomische Daten Bevölkerung Wirtschaft 2. Tourismusstatistik Ankünfte und Nächtigungen auf einen Blick Langfristige Entwicklung 2005-2015 Saisonale Verteilung Tirol im österreichischen Konkurrenzvergleich

Mehr

Großarltal Tal der Almen

Großarltal Tal der Almen Netzwerk Land alm-at 4. September 2013 Großarltal Tal der Almen Großarltal - Tal der Almen Lage / Geographie Großarltal Charmanteste Sackgasse der Welt 70 km südlich der Mozartstadt Salzburg Bezirkshauptort:

Mehr

Wachstum versus Qualität. Tag der Schweizer Qualität 18. Mai 2011

Wachstum versus Qualität. Tag der Schweizer Qualität 18. Mai 2011 Wachstum versus Qualität Tag der Schweizer Qualität 18. Mai 2011 Produktqualität Dienstleistungsqualität Markenqualität Mitarbeiterqualität Führungsqualität Organisationsqualität Stakeholderqualität Prozessqualität

Mehr

1. Makroökonomische Daten. 2. Tourismusstatistik

1. Makroökonomische Daten. 2. Tourismusstatistik 1. Makroökonomische Daten Bevölkerung Wirtschaft 2. Tourismusstatistik Ankünfte und Nächtigungen auf einen Blick Langfristige Entwicklung 1996-2016 Saisonale Verteilung Tirol im österreichischen Konkurrenzvergleich

Mehr

Radmobilität Stadt und Umlandgemeinden Kultur Tourismus. Günther Januth Bürgermeister Gemeinde Meran

Radmobilität Stadt und Umlandgemeinden Kultur Tourismus. Günther Januth Bürgermeister Gemeinde Meran Radmobilität Stadt und Umlandgemeinden Kultur Tourismus Günther Januth Bürgermeister Gemeinde Meran Inhalte Radmobilität übergemeindlich: Bezirksgemeinschaft Burggrafenamt Radmobilität städtisch: Meran

Mehr

Werbe-& Sponsoringkonzept im Ski-& Wandergebiet Grächen

Werbe-& Sponsoringkonzept im Ski-& Wandergebiet Grächen 1 Werbe-& Sponsoringkonzept im Ski-& Wandergebiet Grächen Inhalt 1. Grächen - die dynamische Familiendestination... 3 2. Tourismus aus einer Hand - die neue Organisation 2010... 4 3. Die Handlungsfelder

Mehr

Die Schmankerltour am Chiemsee

Die Schmankerltour am Chiemsee Sackmann Fahrradreisen Menü Sie befinden sich hier: Reiseziele > Deutschland > Chiemsee > Schmankerltour im Chiemgau Die Schmankerltour am Chiemsee Bilder by Priener Tourismus GmbH, Tourist Info Waginger

Mehr

Internationale Vermarktung von deutschen Radwegen Potential und Herausforderung

Internationale Vermarktung von deutschen Radwegen Potential und Herausforderung 09.03.2017 Internationale Vermarktung von deutschen Radwegen Potential und Herausforderung Christiane Wahl Referentin Themenmarketing Natur & Erholung Deutsche Zentrale für Tourismus e.v. AGENDA 1. Deutschland-Incoming-

Mehr

RUST 2014 Kooperation und Konkurrenz im Umweltverbund

RUST 2014 Kooperation und Konkurrenz im Umweltverbund RUST 2014 Kooperation und Konkurrenz im Umweltverbund Mehr Umweltverbund im Tourismus - reales Zukunftsbild oder realitätsfremde Träumerei? Christian Rankl, Amt d. Vorarlberger Landesregierung Verkehrsmittelwahl

Mehr

Südtirol Sommer Mai bis 31. Oktober

Südtirol Sommer Mai bis 31. Oktober 1374 1584852 2342451 2268917 3779956 2995737 1945972 464694 313979 186643 17983817 1824381 18123823 1759131 1828656 5219875 539757 3512835 3627613 366385 3668563 3925389 Südtirol Sommer 215 1. Mai bis

Mehr

BIKE CITY INNSBRUCK.

BIKE CITY INNSBRUCK. 2017 BIKE CITY INNSBRUCK www.bikecity-innsbruck.com DIE MOVELO-REGION Urban & Alpin Radfahren in Innsbruck und seinen idyllischen Feriendörfern Kuhglocken oder barocke Klänge? Radlschuhe oder High Heels?

Mehr

Nicht nur die neuen Pedelecs begeistern die Tester

Nicht nur die neuen Pedelecs begeistern die Tester Auto-Medienportal.Net: 17.05.2016 Nicht nur die neuen Pedelecs begeistern die Tester Von Walther Wuttke Pedelecs haben ihr Image als Fahrhilfe für Senioren inzwischen abgelegt. Auch sportliche und hochpreisige

Mehr

Studien-Ergebnisse VHB-Gästekarte

Studien-Ergebnisse VHB-Gästekarte Studien-Ergebnisse VHB-Gästekarte Fabian Jung November 2016 Studien-Ergebnisse VHB-GK Gastgeberbefragung VHB-Gästekarte Befragung Mai/Juni 2016 Teilnehmende Gastgeber N = 169 Betten mind. 1456 Stück (Angabe

Mehr

Eisenbahn im Tourismus Erfolgsgeschichte der SBB mit Ihrer Freizeitfirma RailAway

Eisenbahn im Tourismus Erfolgsgeschichte der SBB mit Ihrer Freizeitfirma RailAway Eisenbahn im Tourismus Erfolgsgeschichte der SBB mit Ihrer Freizeitfirma RailAway Tourismusland Schweiz Schweiz Tourismus Kennzahlen Schweiz Einwohnerzahl: 7.456 Mio. Ausländeranteil: 21.2 % Inflationsrate:

Mehr

Mit Rückenwind aus der Steckdose durch die RadRegionRheinland

Mit Rückenwind aus der Steckdose durch die RadRegionRheinland Mit Rückenwind aus der Steckdose durch die RadRegionRheinland Pedelecs im Rhein-Sieg Sieg-Kreis Einsatzmöglichkeiten im Tourismus Was erwartet Sie in den nächsten 20 Minuten! Zukunftsmarkt Radtourismus

Mehr

1. Makroökonomische Daten. 2. Tourismusstatistik

1. Makroökonomische Daten. 2. Tourismusstatistik 1. Makroökonomische Daten Bevölkerung Wirtschaft 2. Tourismusstatistik Ankünfte und Nächtigungen auf einen Blick Langfristige Entwicklung 1995-2015 Saisonale Verteilung Tirol im österreichischen Konkurrenzvergleich

Mehr

MEDIADATEN. Hike+Bike Outdoor & Bike Shop JANUAR 2014. Outdoor & Bikeware Shop

MEDIADATEN. Hike+Bike Outdoor & Bike Shop JANUAR 2014. Outdoor & Bikeware Shop MEDIADATEN Hike+Bike Outdoor & Bike Shop JANUAR 2014 Outdoor & Bikeware Shop 2 Was ist Hike+Bike Outdoor & Bike Shop Hike+Bike Shop ist ein Outdoor- und Bikeware Shop aus München. Wir vertreiben mit einem

Mehr

DIE DMO DER ZUKUNFT (UND IHRE BEDEUTUNG FÜR DIE HOTELLERIE) Mag. Renate Ecker / Tourismusdirektorin Zell am See-Kaprun

DIE DMO DER ZUKUNFT (UND IHRE BEDEUTUNG FÜR DIE HOTELLERIE) Mag. Renate Ecker / Tourismusdirektorin Zell am See-Kaprun DIE DMO DER ZUKUNFT (UND IHRE BEDEUTUNG FÜR DIE HOTELLERIE) Mag. Renate Ecker / Tourismusdirektorin Zell am See-Kaprun FAKTEN: 17.972 Gästebetten (= 813 Unterkünfte aller Kategorien) Sommer/Winter 47:53

Mehr

Fahrradfreundliche Betriebe

Fahrradfreundliche Betriebe Burgenland Rad 2015 Fahrradfreundliche Betriebe 20.05.2015 Steinberg-Dörfl 21.05.2015 Neusiedl am See Agenda» Begrüßung und Einleitung» Radprojekt 2014 Ausgangslage und Evaluierung» Radprojekt 2014 Ergebnisse

Mehr

1. Makroökonomische Daten. 2. Tourismusstatistik

1. Makroökonomische Daten. 2. Tourismusstatistik 1. Makroökonomische Daten Bevölkerung Wirtschaft 2. Tourismusstatistik Ankünfte und Nächtigungen auf einen Blick Langfristige Entwicklung 2006-2016 Saisonale Verteilung Tirol im österreichischen Konkurrenzvergleich

Mehr

Plattform bauen innovativ Tourismus als Wirtschaftsfaktor. Oswald Pehel, Chiemgau Tourismus e.v.

Plattform bauen innovativ Tourismus als Wirtschaftsfaktor. Oswald Pehel, Chiemgau Tourismus e.v. Plattform bauen innovativ Tourismus als Wirtschaftsfaktor Oswald Pehel, Chiemgau Tourismus e.v. 800000 700000 600000 500000 400000 300000 200000 100000 0 Chiemgau Tourismus e.v., Gästeankünfte 1974 1974-2005

Mehr

Österreich & Schweiz

Österreich & Schweiz Österreich & Schweiz Wie ticken die Hotelmärkte? 5. Deutscher Hotelimmobilien-Kongress Mag. FH Martin Schaffer Berlin, 18. Juni 2013 www.mrp-hotels.com MRP hotels» Das Ziel von MRP hotels ist es gemeinsam

Mehr

Tirol zählt weltweit zu den bekanntesten alpinen Wintersportdestinationen. Tourismus-Weltmeister Tirol.

Tirol zählt weltweit zu den bekanntesten alpinen Wintersportdestinationen. Tourismus-Weltmeister Tirol. Tourismusland Tirol Zahlen und Fakten, Strategie, Marke, Strukturen und künftige Herausforderungen Tirol zählt weltweit zu den bekanntesten alpinen Wintersportdestinationen. Tourismus-Weltmeister Tirol.

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie. Tourismus in Bayern

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie. Tourismus in Bayern Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Tourismus in Bayern Daten Fakten Zahlen Herausgegeben im April 2012 Land und Bevölkerung Gesamtfläche: 70.550 km 2 ;

Mehr

Die Drauradweg Wirte eine Erfolgsgeschichte am Drauradweg

Die Drauradweg Wirte eine Erfolgsgeschichte am Drauradweg Die Drauradweg Wirte eine Erfolgsgeschichte am Drauradweg Drauradweg - von Innichen (Italien) bis Ptuj (Slowenien) ca. 450 km - überwiegend in Flussnähe - 4 Sterne ADFC in Österreich - gut entwickelte

Mehr

6 Thesen zur Zukunft des Wintersports. Tourismus Community Austria Mag. Werner Taurer, Mag. Gernot Memmer 21. November 2012

6 Thesen zur Zukunft des Wintersports. Tourismus Community Austria Mag. Werner Taurer, Mag. Gernot Memmer 21. November 2012 Tourismus Community Austria Mag. Werner Taurer, Mag. Gernot Memmer 21. November 2012 Wintersaison 2011/12 64,3 Mio. Übernachtungen (+ 3,6 %) 16,43 Mio. Gäste-Ankünfte (+ 4,8 %) = Rekordergebnis in der

Mehr

Tirol Werbung / Strategien & Partner DER TIROLER TOURISMUS IM LICHT DES WELTTOURISMUS

Tirol Werbung / Strategien & Partner DER TIROLER TOURISMUS IM LICHT DES WELTTOURISMUS 1. Tourismus weltweit 2. Die Europäische Komponente des Welttourismus 3. Touristische Bedeutung Österreichs 4. Tourismusland Tirol 3 Faktoren beeinflussten den Welttourismus 2015 deutlich: o Ungewöhnlich

Mehr

Der Tiroler Tourismus im Licht des Welttourismus. Tirol Werbung / Strategien & Partner DER TIROLER TOURISMUS IM LICHT DES WELTTOURISMUS 1

Der Tiroler Tourismus im Licht des Welttourismus. Tirol Werbung / Strategien & Partner DER TIROLER TOURISMUS IM LICHT DES WELTTOURISMUS 1 Der Tiroler Tourismus im Licht des Welttourismus Tirol Werbung / Strategien & Partner DER TIROLER TOURISMUS IM LICHT DES WELTTOURISMUS 1 Inhalt 1. Tourismus weltweit 2. Die Europäische Komponente des Welttourismus

Mehr

1. Makroökonomische Daten. 2. Tourismusstatistik

1. Makroökonomische Daten. 2. Tourismusstatistik 1. Makroökonomische Daten Bevölkerung Wirtschaft 2. Tourismusstatistik Ankünfte und Nächtigungen auf einen Blick Langfristige Entwicklung 1996-2016 Saisonale Verteilung Tirol im österreichischen Konkurrenzvergleich

Mehr

RHÖN TOURISMUS MARKETING. Entwicklung einer länderübergreifenden Marketingstruktur 27. November 2015

RHÖN TOURISMUS MARKETING. Entwicklung einer länderübergreifenden Marketingstruktur 27. November 2015 RHÖN TOURISMUS MARKETING Entwicklung einer länderübergreifenden Marketingstruktur 27. November 2015 1 DIE RHÖN DAS LAND DER OFFENEN FERNEN 2 Die Rhön Tourismus & Service GmbH Landkreis Fulda Die Rhön Tourismus

Mehr

Herzlich Willkommen bei Familie Kurz, Ramsau bei Berchtesgaden

Herzlich Willkommen bei Familie Kurz, Ramsau bei Berchtesgaden Herzlich Willkommen bei Familie Kurz, Ramsau bei Berchtesgaden Unser Hotel Garni Wimbachklamm am Fuße des Watzmanns Wir sind ein kleiner, aber feiner Familienbetrieb, den meine Großeltern Hans und Elisabeth

Mehr

E-Bike-Spaß in der Tiroler Zugspitz Arena

E-Bike-Spaß in der Tiroler Zugspitz Arena Ausleihen, aufsitzen und los! E-Bike-Spaß in der Tiroler Zugspitz Arena Verleih- & Akkuwechselstationen Herzlich willkommen! In der Region Tiroler Zugspitz Arena Verleihstation Akkuwechselstation Verleih-

Mehr

1. Tiroler Radgipfel Wörgl, 28. Mai 2016

1. Tiroler Radgipfel Wörgl, 28. Mai 2016 1. Tiroler Radgipfel Wörgl, 28. Mai 2016 Weitblick Beratung & Marketing Tourismusberatung mit Schwerpunkt Marketing 9201 Krumpendorf am Wörthersee www.agentur-weitblick.at Seit 2007 Geschäftsführer Kooperation

Mehr