NACH DER BM: HOCHSCHULABSCHLUSS!

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "NACH DER BM: HOCHSCHULABSCHLUSS!"

Transkript

1 Zürich Basel Bern Brig NACH DER BM: HOCHSCHULABSCHLUSS! Bachelor-Studiengänge für Berufstätige

2 BACHELOR-STUDIUM FÜR BERUFSTÄTIGE Sie möchten nach der Matura ein Bachelor-Studium in Angriff nehmen, aber für Ihren Job, Ihre Familie oder Ihren Sport flexibel bleiben? Als einzige anerkannte Fachhochschule bietet Ihnen die Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) die Möglichkeit, grösstensteils orts- und zeitunabhängig zu studieren. Bringen Sie Job, Familie und Studium in Einklang, ohne einen Karriereunterbruch in Kauf zu nehmen. IHRE VORTEILE Berufsbegleitendes Studium (max. 80% Berufstätigkeit empfohlen) Grösste zeitliche Flexibilität Innovative E-Learning-Technologien Anerkanntes FH-Studium Hohe Praxisorientierung Das Studienmodell der FFHS ist perfekt auf die Bedürfnisse von Berufstätigen zugeschnitten. Durch die Kombination von E-Learning und Face-to-Face-Unterricht studieren Sie weitgehend orts- und zeitunabhängig. Sie wählen, an welchem der vier FFHS-Regionalzentren (Zürich, Basel, Bern oder Brig) Sie den Face-to-Face-Unterricht besuchen möchten. Dieser findet grundsätzlich im 2-Wochen- Rhythmus an einem Samstag* statt. *Nach Möglichkeit bietet die FFHS auch einen Wochenrhythmus (vier Montagabende im Monat) an. BACHELOR OF SCIENCE Das Bachelor-Studium (Bachelor of Science, BSc) ist der erste Hochschulabschluss und führt zu einer anwendungsorientierten und wissenschaftlich fundierten Berufsbefähigung im Studienfachgebiet. Die Bachelor-Stufe qualifiziert überdies für ein Master-Studium (Master of Science, MSc) in der entsprechenden fachlichen Ausrichtung sowie Weiterbildungen. DIE FERNFACHHOCHSCHULE SCHWEIZ Die Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) bietet als gesamtschweizerisch anerkannte Fachhochschule seit 1998 berufsbegleitende Bachelor- und Master-Studiengänge sowie Weiterbildungen an. Mit knapp 20 Jahren Erfahrung im Fernstudium sind wir die führende E-Hochschule der Schweiz und eine Alternative für all jene, die Berufstätigkeit, Familie und Studium kombinieren möchten. PASSERELLEN FÜR HF- ABSOLVENTEN Als Absolvent/in einer höheren Fachschule (HF) haben Sie die Möglichkeit, Ihre bisherigen Studienleistungen anrechnen zu lassen und in ein höheres Semester der Bachelor-Studiengänge an der FFHS einzusteigen. WICHTIGE TERMINE STUDIENBEGINN Herbstsemester: Mitte August Frühlingssemester: Anfang Februar ANMELDEFRISTEN Beginn im Herbstsemester: 31. Mai Beginn im Frühlingssemester: 15. Dezember

3 Studienangebot BACHELOR-ÜBERSICHT Die Bachelor-Studiengänge an der FFHS führen zu gesamtschweizerisch anerkannten Abschlüssen. Sie orientieren sich an den Erfordernissen des nationalen und internationalen Arbeitsmarktes und werden gemäss den Bologna-Richtlinien durchgeführt. BACHELOR OF SCIENCE Dauer URL BETRIEBSÖKONOMIE Accounting, Controlling & Taxation Finance & Banking General Management Human Resource Management Marketing & Communications 9 Sem. ffhs.ch/bsc-wirtschaft WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN 9 Sem. ffhs.ch/bsc-wirtschaftsingenieur Produktionsmanagement Strategisches Ressourcenmanagement WIRTSCHAFTSINFORMATIK STUDIENRICHTUNG BUSINESS INFORMATION MANAGEMENT E-Business Wissensmanagement Informationssicherheit WIRTSCHAFTSINFORMATIK STUDIENRICHTUNG DIGITAL CONNECTED SOCIETY INFORMATIK Data Science Enterprise Computing Informationssicherheit 9 Sem. ffhs.ch/bsc-bim 9 Sem. ffhs.ch/bsc-dcs 9 Sem. ffhs.ch/bsc-informatik ERNÄHRUNG & DIÄTETIK 8 Sem. ffhs.ch/bsc-ernaehrung

4 Studienmodell DAS BLENDED LEARNING-MODELL Die FFHS wendet in sämtlichen Studiengängen das Blended Learning-Modell an. Diese innovative Ausbildungsform kombiniert die Vorteile des E-Learning mit jenen des traditionellen Unterrichts. FACE-TO-FACE Praxisorientierter Unterricht PRÄSENZ 20% LERNEN, ÜBEN, ANWENDEN Theorie & Praxis SELBSTSTUDIUM 80% ONLINE Digitale Lernplattform

5 Kontakt WIR FREUEN UNS AUF SIE! INFOANLÄSSE Sie möchten mehr über das Studienmodell und seine Funktionsweise erfahren? Wir führen in allen Regionalzentren regelmässig Infoanlässe durch. Die aktuellen Daten finden Sie unter PERSÖNLICHE BERATUNG Gerne beraten wir Sie auch persönlich über Ihre individuellen Perspektiven an der FFHS. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Tel FERNFACHHOCHSCHULE SCHWEIZ (FFHS) Zürich Basel Bern Brig Hauptsitz Überlandstrasse 12 Postfach 689 CH-3900 Brig Tel REGIONALZENTREN Die FFHS führt vier Regionalzentren über die Deutschschweiz verteilt. Studierende können eines dieser Regionalzentren als Studienort (für den Face-to-Face-Unterricht) wählen: ZÜRICH REGENSDORF Althardstrasse 60 CH-8105 Regensdorf (ZH) BERN Welle 7 Schanzenstrasse 5 CH-3008 Bern BASEL Im NHS Bildungszentrum Basel Elisabethenanlage 9 CH-4051 Basel BRIG Überlandstrasse 12 CH-3900 Brig

6 Mitglied der SUPSI Fernfachhochschule Schweiz FFHS Zürich Basel Bern Brig Telefon:

Keine Lust auf ein theorielastiges Studium?

Keine Lust auf ein theorielastiges Studium? PRAXIS? STUDIUM? Keine Lust auf ein theorielastiges Studium? Das Praxisintegrierte Bachelor-Studium (PiBS) Informatik verbindet die Theorie mit spannender Berufspraxis und bietet das Beste aus beiden Welten.

Mehr

Qualitätsentwicklung im fernstudiendidaktischen Umfeld

Qualitätsentwicklung im fernstudiendidaktischen Umfeld Qualitätsentwicklung im fernstudiendidaktischen Umfeld Ueli Zumkehr Leiter Learning Center Fernfachhochschule Schweiz Agenda Die Fernfachhochschule Schweiz Erfolgskonzept Blended Learning Der Produktionszyklus

Mehr

Weiterbildungen im Bereich Gesundheit

Weiterbildungen im Bereich Gesundheit Zürich Basel Bern Brig Weiterbildungen im Bereich Gesundheit Master of Advanced Studies (MAS), Certificate of Advanced Studies (CAS) www.ffhs.ch Mitglied der SUPSI WEITERBILDUNG INHALT Weiterbildung an

Mehr

Fernfachhochschule Schweiz

Fernfachhochschule Schweiz Fernfachhochschule Schweiz Job. Studium. Karriere. Fernfachhochschule Schweiz www.ffhs.ch Eckdaten Brig Zürich Basel Bern 1998 Knapp 250 Dozierende Über 1200 Studierende Über 1000 Absolventen bisher 2

Mehr

Weiterbildungen im Bereich Gesundheit

Weiterbildungen im Bereich Gesundheit Zürich Basel Bern Brig Weiterbildungen im Bereich Gesundheit Master of Advanced Studies (MAS), Certificate of Advanced Studies (CAS) www.ffhs.ch Mitglied der SUPSI WEITERBILDUNG INHALT Weiterbildung an

Mehr

FERNFACHHOCHSCHULE SCHWEIZ

FERNFACHHOCHSCHULE SCHWEIZ FERNFACHHOCHSCHULE SCHWEIZ advanceing Sind Sie bereit für die digitale Transformation? David Gemmet, Studiengangsleiter MAS Industrie 4.0 Besuchen Sie uns am Stand 22 Digital?! 2 Augmented Reality Beispiel:

Mehr

Digital Connected Society

Digital Connected Society Zürich Basel Bern Brig Digital Connected Society Studienrichtung im Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik www.ffhs.ch BACHELOR-STUDIENGANG DAS STUDIUM IM ÜBERBLICK DAUER 9 Semester (inkl. Bachelor-Thesis)

Mehr

Erfolgskonzept Fernstudium - Effizient Studium und Beruf vereinbaren

Erfolgskonzept Fernstudium - Effizient Studium und Beruf vereinbaren Erfolgskonzept Fernstudium - Effizient Studium und Beruf vereinbaren Master-Messe 29./30.11.2013 Ute Eisenkolb, Studiengangsleiterin M.Sc. BA www.ffhs.ch Fakten Die FFHS im Überblick Brig Zürich Basel

Mehr

Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor of Science mit Vertiefungen in

Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor of Science mit Vertiefungen in Zürich Basel Bern Brig Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor of Science mit Vertiefungen in Produktionsmanagement, Strategisches Ressourcenmanagement www.ffhs.ch BACHELOR-STUDIENGANG DAS STUDIUM IM ÜBERBLICK

Mehr

Ernährung & Diätetik Bachelor of Science

Ernährung & Diätetik Bachelor of Science Zürich Basel Bern Brig Ernährung & Diätetik Bachelor of Science www.ffhs.ch BACHELOR-STUDIENGANG DAS STUDIUM IM ÜBERBLICK DAUER 8 Semester (inkl. Bachelor-Thesis) plus 12 Monate Praktikum (Zusatzmodul

Mehr

Studium, Beruf und Familie kombinieren - flexibel studieren!

Studium, Beruf und Familie kombinieren - flexibel studieren! Fernfachhochschule Schweiz Studium, Beruf und Familie kombinieren - flexibel studieren! FFHS im Überblick Die Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) bietet als eidgenössisch anerkannte Fachhochschule seit 1998

Mehr

CAS-Kurse. CAS Recruiting. Potenzial erkennen und fördern Certificate of Advanced Studies (CAS)

CAS-Kurse. CAS Recruiting. Potenzial erkennen und fördern Certificate of Advanced Studies (CAS) CAS-Kurse CAS Recruiting Potenzial erkennen und fördern Certificate of Advanced Studies (CAS) Nutzen für die Teilnehmenden Personalselektions- und Personalbeurteilungsverfahren gibt es wie Sand am Meer,

Mehr

Business Administration Master of Science mit Vertiefung in

Business Administration Master of Science mit Vertiefung in Zürich Basel Bern Brig Business Administration Master of Science mit Vertiefung in Innovation Management www.ffhs.ch MASTER-STUDIENGANG DAS STUDIUM IM ÜBERBLICK DAUER 4 Semester + Master-Thesis (1 Semester)

Mehr

Informatik Bachelor of Science mit Vertiefungen in

Informatik Bachelor of Science mit Vertiefungen in Zürich Basel Bern Brig Informatik Bachelor of Science mit Vertiefungen in Data Science, Enterprise Computing, Informationssicherheit ffhs.ch BACHELOR-STUDIENGANG DAS STUDIUM IM ÜBERBLICK DAUER 9 Semester

Mehr

CAS-Kurse. CAS Betriebliche Gesundheitsförderung. Certificate of Advanced Studies

CAS-Kurse. CAS Betriebliche Gesundheitsförderung. Certificate of Advanced Studies CAS-Kurse CAS Betriebliche Gesundheitsförderung Certificate of Advanced Studies Betriebliche Gesundheitsförderung Eine lohnende Investition Gesunde Mitarbeitende sind zufriedene und effiziente Mitarbeitende.

Mehr

Business Information Management Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik mit Vertiefungen in

Business Information Management Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik mit Vertiefungen in Zürich Basel Bern Brig Business Information Management Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik mit Vertiefungen in E-Business, Wissensmanagement, Informationssicherheit www.ffhs.ch Mitglied der SUPSI

Mehr

Bachelor of Science in Betriebsökonomie Prof. Dr. Carsten Peuckert, Studiengangleiter

Bachelor of Science in Betriebsökonomie Prof. Dr. Carsten Peuckert, Studiengangleiter Bachelor of Science in Betriebsökonomie Prof. Dr. Carsten Peuckert, Studiengangleiter fhnw.ch/wirtschaft/boek Bachelor Infoanlass Olten 1 Ihr Studium eine Black Box? Bachelor Infoanlass Olten 2 Was interessiert

Mehr

Ernährung & Diätetik Bachelor of Science

Ernährung & Diätetik Bachelor of Science Zürich Basel Bern Brig Ernährung & Diätetik Bachelor of Science www.ffhs.ch BACHELOR-STUDIENGANG DAS STUDIUM IM ÜBERBLICK DAUER 8 Semester (inkl. Bachelor-Thesis) plus 12 Monate Praktikum STUDIENBEGINN

Mehr

PiBS Das Praxisintegrierte Bachelor-Studium

PiBS Das Praxisintegrierte Bachelor-Studium PiBS Das Praxisintegrierte Bachelor-Studium Mehr als (nur) ein Studium Fernfachhochschule Schweiz Job. Studium. Karriere. www.ffhs.ch Die FFHS & Studienmodell Anerkannte Fachhochschule Der Leistungsauftrag

Mehr

MEINE FACHHOCHSCHULE IST GENAU HIER. Das flexible Studienmodell der Fernfachhochschule Schweiz.

MEINE FACHHOCHSCHULE IST GENAU HIER. Das flexible Studienmodell der Fernfachhochschule Schweiz. Zürich Basel Bern Brig MEINE FACHHOCHSCHULE IST GENAU HIER. Das flexible Studienmodell der Fernfachhochschule Schweiz. www.ffhs.ch Mitglied der SUPSI FFHS 2016, Programmanpassungen vorbehalten Genderhinweis:

Mehr

Weiterbildungen im Bereich Wirtschaft, Management & Recht

Weiterbildungen im Bereich Wirtschaft, Management & Recht Zürich Basel Bern Brig Weiterbildungen im Bereich Wirtschaft, Management & Recht Executive Master of Business Administration (EMBA), Master of Advanced Studies (MAS), Diploma of Advanced Studies (DAS),

Mehr

PSYCHOLOGY. www.fernuni.ch. Meine Uni Wann ich will, wo ich will! Bachelor of Science (B Sc) in. Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen?

PSYCHOLOGY. www.fernuni.ch. Meine Uni Wann ich will, wo ich will! Bachelor of Science (B Sc) in. Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen? Bachelor of Science (B Sc) in PSYCHOLOGY Deutsch oder zweisprachig Deutsch / Französisch Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen? www.fernuni.ch Ein Fernstudium - die perfekte Lösung Ein Fernstudium

Mehr

Betriebsökonomie Bachelor of Science mit Vertiefungen in

Betriebsökonomie Bachelor of Science mit Vertiefungen in Zürich Basel Bern Brig Betriebsökonomie Bachelor of Science mit Vertiefungen in Accounting, Controlling & Taxation; Finance & Banking; General Management; Human Resource Management; Marketing & Communications

Mehr

Meine Uni - Wann ich will, wo ich will! Bachelor of Science in EconomicS. (B Sc) Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen? www.fernuni.

Meine Uni - Wann ich will, wo ich will! Bachelor of Science in EconomicS. (B Sc) Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen? www.fernuni. Bachelor of Science in EconomicS (B Sc) Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen? www.fernuni.ch Ein Fernstudium - die perfekte Lösung Ein Fernstudium ist die perfekte Lösung für Personen,

Mehr

HISTORICAL SCIENCES. www.fernuni.ch. Meine Uni Wann ich will, wo ich will! Bachelor of Arts (B A) in GESCHICHTE ZEITGENÖSSISCHER GESELLSCHAFTEN

HISTORICAL SCIENCES. www.fernuni.ch. Meine Uni Wann ich will, wo ich will! Bachelor of Arts (B A) in GESCHICHTE ZEITGENÖSSISCHER GESELLSCHAFTEN Bachelor of Arts (B A) in HISTORICAL SCIENCES GESCHICHTE ZEITGENÖSSISCHER GESELLSCHAFTEN Deutsch oder zweisprachig Deutsch / Französisch Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen? www.fernuni.ch

Mehr

Vorstellung Masterstudiengang Master of Science in Real Estate (MScRE) Prof. Dr. Michael Trübestein Hochschule Luzern

Vorstellung Masterstudiengang Master of Science in Real Estate (MScRE) Prof. Dr. Michael Trübestein Hochschule Luzern Vorstellung Masterstudiengang Master of Science in Real Estate (MScRE) Prof. Dr. Michael Trübestein Hochschule Luzern Der MScRE Jahrgang 2017 (32 Studierende) Folie 2, Hochschule Luzern 2017-2018 Agenda

Mehr

STUDIEREN AN DER RHEINISCHEN FACHHOCHSCHULE

STUDIEREN AN DER RHEINISCHEN FACHHOCHSCHULE STUDIEREN AN DER RHEINISCHEN FACHHOCHSCHULE ÜBERBLICK Rheinische Fachhochschule Köln Staatlich anerkannte Hochschule in privater gemeinnütziger Trägerschaft Seit über 40 Jahren Erfahrung mit berufsbegleitendem

Mehr

Anmeldedossier. Master of Advanced Studies MAS FH. Certificate of Advanced Studies CAS FH

Anmeldedossier. Master of Advanced Studies MAS FH. Certificate of Advanced Studies CAS FH Anmeldedossier Master of Advanced Studies MAS FH Certificate of Advanced Studies CAS FH Bitte diesen Teil freilassen, wird von Kalaidos Fachhochschule Wirtschaft AG ausgefüllt Aufnahme in folgendem Studiengang

Mehr

Studium, Beruf und Familie kombinieren - flexibel studieren! Sie haben das Potenzial - die FFHS die optimale Lernmethode

Studium, Beruf und Familie kombinieren - flexibel studieren! Sie haben das Potenzial - die FFHS die optimale Lernmethode Fernfachhochschule Schweiz Studium, Beruf und Familie kombinieren - flexibel studieren! Sie haben das Potenzial - die FFHS die optimale Lernmethode FFHS im Überblick Die FFHS wurde 1998 gegründet. Sie

Mehr

Betriebswirtschafter/in HF, dipl.

Betriebswirtschafter/in HF, dipl. Betriebswirtschafter/in HF, dipl. Berufsbeschreibung Betriebswirtschafter und -wirtschafterinnen arbeiten mit ihren breiten betriebswirtschaftlichen Kenntnissen in KMU und Grossbetrieben im Bereich des

Mehr

www.fernuni.ch (BLaw) Meine Uni Wann ich will, wo ich will! Schweizer Recht BACHELOR OF LAW Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen?

www.fernuni.ch (BLaw) Meine Uni Wann ich will, wo ich will! Schweizer Recht BACHELOR OF LAW Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen? Schweizer Recht BACHELOR OF LAW (BLaw) Deutsch oder zweisprachig Deutsch / Französisch Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen? www.fernuni.ch Ein Fernstudium - die perfekte Lösung Ein Fernstudium

Mehr

Studieren an der DHBW Mannheim

Studieren an der DHBW Mannheim Studieren an der DHBW Mannheim Die Standorte der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Die Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim (vormals Berufsakademie) wurde 1974 als eine der ersten Berufsakademien

Mehr

Fachhochschultag Schulhaus Lagerstrasse

Fachhochschultag Schulhaus Lagerstrasse Technik, Architektur, Life Sciences Dienstleistungen Gestaltung und Kunst Gesundheit und Soziales Montag, 7. November 2016 Schulhaus Lagerstrasse 2/5 Orientierungstag über die Studiermöglichkeiten von

Mehr

Meine Uni Wann ich will, wo ich will! Schweizer Recht MASTER OF LAW. (MLaw) Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen? www.fernuni.

Meine Uni Wann ich will, wo ich will! Schweizer Recht MASTER OF LAW. (MLaw) Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen? www.fernuni. Schweizer Recht MASTER OF LAW (MLaw) Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen? www.fernuni.ch Ein Fernstudium die perfekte Lösung Ein Fernstudium ist die perfekte Lösung für Personen, die Studium,

Mehr

MASTER OF SCIENCE IN BERUFSBILDUNG

MASTER OF SCIENCE IN BERUFSBILDUNG MASTER OF SCIENCE IN BERUFSBILDUNG AUSBILDUNG FÜR ANGEHENDE SPEZIALISTINNEN UND SPEZIALISTEN IM BEREICH DER BERUFSBILDUNG SPEZIALISTIN UND SPEZIALIST IM BEREICH DER BERUFSBILDUNG Der Masterstudiengang

Mehr

Master of Science (MSc) in Wirtschaftsinformatik Informationsveranstaltung

Master of Science (MSc) in Wirtschaftsinformatik Informationsveranstaltung Master of Science (MSc) in Wirtschaftsinformatik Informationsveranstaltung Building Competence. Crossing Borders. Dr. Mike Krey info-master.sml@zhaw, https://www.zhaw.ch/de/sml/studium/master/wirtschaftsinformatik

Mehr

Listenebene

Listenebene www.cas.dhbw.de Agenda 18.00 Uhr Begrüßung und Vortrag zu Chancen und Möglichkeiten des Dualen Masters Prof. Jürgen Werner, Rektor DHBW VS 18.20 Uhr Allgemeines zum Master in Business Management (MBM)

Mehr

Satzung der Fachhochschule

Satzung der Fachhochschule Fachhochschule Kufstein Tirol Bildungs GmbH Satzung der Fachhochschule Kufstein Tirol Gemäß 10 (3), Satz 10 FHStG Kapitel 2 Studienordnungen der FH-Studiengänge Beschlossen durch das FH-Kollegium im Einvernehmen

Mehr

Meine Uni - Wann ich will, wo ich will! Bachelor of Science (B Sc) in ECONOMICS. Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen? www.fernuni.

Meine Uni - Wann ich will, wo ich will! Bachelor of Science (B Sc) in ECONOMICS. Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen? www.fernuni. Meine Uni - Wann ich will, wo ich will! Bachelor of Science (B Sc) in ECONOMICS Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen? www.fernuni.ch Meine Uni Wann ich will, wo ich will! Ein Fernstudium

Mehr

Übergang an die Hochschule: Hinweise für Schüler und Schülerinnen aus beruflichen Schulen

Übergang an die Hochschule: Hinweise für Schüler und Schülerinnen aus beruflichen Schulen Übergang an die Hochschule: Hinweise für Schüler und Schülerinnen aus beruflichen Schulen Prof. Dr. Karl Wilbers FAU Erlangen-Nürnberg Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik und Personalentwicklung Prof. Dr.

Mehr

Praxisorientierte Weiterbildungen (CAS, DAS, MAS) an der ZHAW School of Engineering

Praxisorientierte Weiterbildungen (CAS, DAS, MAS) an der ZHAW School of Engineering Praxisorientierte Weiterbildungen (CAS, DAS, MAS) an der ZHAW School of Engineering Dr. Christian Zipper Studienleiter Integrated Risk Management ++41 58 934 47 50 christian.zipper@zhaw.ch www.zhaw.ch/engineering/weiterbildung

Mehr

HSR ABC. Begriffe rund ums Studium

HSR ABC. Begriffe rund ums Studium HSR ABC Begriffe rund ums Studium af&e Bachelor Bachelor-Arbeit Campus Credits Die 16 Institute der HSR sind in der anwendungsorientierten Forschung und Entwicklung (af&e) tätig. Die Forschung der Institute

Mehr

Wintersemester 2015/2016

Wintersemester 2015/2016 Bachelor 1.Semester WirtschaftsIngenieur Gruppe 1 nur für WIE Bachelor 1.Semester WirtschaftsIngenieur Gruppe 2 nur für WIE Bachelor 1.Semester WirtschaftsIngenieur Gruppe 3 nur für WIE 11. 18:00-18:45

Mehr

Richtlinie zur Bezeichnung von Studiengängen/- richtungen sowie Vertiefungen

Richtlinie zur Bezeichnung von Studiengängen/- richtungen sowie Vertiefungen Richtlinie zur Bezeichnung von Studiengängen/- richtungen sowie Vertiefungen Ausgabestelle: Prorektorat Datum: 9.0.206 Autor: Martin Studer. Version: X0.05 Geltungsbereich: Hochschule HTW Chur Klassifizierung:

Mehr

Richtlinie zur Bezeichnung von Studiengängen/- richtungen sowie Vertiefungen

Richtlinie zur Bezeichnung von Studiengängen/- richtungen sowie Vertiefungen Richtlinie zur Bezeichnung von Studiengängen/- richtungen sowie Vertiefungen Ausgabestelle: Prorektorat Datum: 0..06 Autor: Martin Studer. Version: X0.06 Geltungsbereich: Hochschule HTW Chur Klassifizierung:

Mehr

Dualer Studiengang Bachelor of Science Business Administration

Dualer Studiengang Bachelor of Science Business Administration Dualer Studiengang Bachelor of Science Business Administration Fachbereich Wirtschaftswissenschaften & Daniel Ludwig, MSc (Referent und Betreuung) Koblenz, 07062016 1 HS Koblenz: FB WiWi: BA dual Master-

Mehr

Bachelor-Studiengang. Wirtschaftsingenieurwesen. Bachelor of Science in Engineering & Management

Bachelor-Studiengang. Wirtschaftsingenieurwesen. Bachelor of Science in Engineering & Management Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor of Science in Engineering & Management Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor of Science in Engineering & Management (BSc WIng) mit generalistischem

Mehr

Mit Studierenden die. Studieren, wo es am schönsten ist

Mit Studierenden die. Studieren, wo es am schönsten ist Mit 74.000 Studierenden die NR.1 in Deutschland Studieren, wo es am schönsten ist Erfolgskonzept FernUniversität Die FernUniversität in Hagen ist mit über 74.000 Studierenden die größte Universität Deutschlands.

Mehr

Studien an öffentlichen Universitäten Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten)

Studien an öffentlichen Universitäten Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) Studien an öffentlichen Universitäten Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) Sozial- und wirtschaftswissenschaftliche Studienrichtungen Stand: 1.10.2016 Angewandte

Mehr

Tagung für Berufsberatungen 8. März 2011

Tagung für Berufsberatungen 8. März 2011 Berner Fachhochschule Schweizerische Hochschule für Landwirtschaft SHL 8. März 2011 Kurzpräsentation SHL Die Tätigkeitsbereiche Studium Weiterbildung* Angewandte Forschung & Entwicklung* Dienstleistung*

Mehr

Weiterbildungen im Bereich Didaktik & E-Learning

Weiterbildungen im Bereich Didaktik & E-Learning Zürich Basel Bern Brig Weiterbildungen im Bereich Didaktik & E-Learning Certificate of Advanced Studies (CAS), Ausbildungsblöcke www.ffhs.ch Mitglied der SUPSI WEITERBILDUNG FFHS 2016, Programmanpassungen

Mehr

Fachhochschule für Oekonomie & Management University of Applied Sciences. Herzlich Willkommen

Fachhochschule für Oekonomie & Management University of Applied Sciences. Herzlich Willkommen Fachhochschule für Oekonomie & Management University of Applied Sciences Herzlich Willkommen FOM Staatlich anerkannte Hochschule der Wirtschaft vom Wissenschaftsrat akkreditiert FOM Hochschulstudienzentrum

Mehr

Satzung der Fachhochschule

Satzung der Fachhochschule Fachhochschule Kufstein Tirol Bildungs GmbH Satzung der Fachhochschule Kufstein Tirol Gemäß 10 (3), Satz 10 FHStG Kapitel 2 Studienordnungen der FH-Studiengänge Beschlossen durch das FH-Kollegium im Einvernehmen

Mehr

Dipl. Dozent/-in an Höheren Fachschulen im Hauptberuf weiterbewegen.

Dipl. Dozent/-in an Höheren Fachschulen im Hauptberuf weiterbewegen. Berufsbildung Dipl. Dozent/-in an Höheren Fachschulen weiterbewegen. Dipl. Dozent/-in an Höheren Fachschulen (DHF HB) Sie unterrichten an einer Höheren Fachschule und streben das Lehrdiplom an. Als Dozent/-in

Mehr

Fernstudium. Gestern. Heute. Morgen. Fernfachhochschule Schweiz. Prof. Dr. Kurt Grünwald. Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) www.ffhs.

Fernstudium. Gestern. Heute. Morgen. Fernfachhochschule Schweiz. Prof. Dr. Kurt Grünwald. Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) www.ffhs. Fernstudium Gestern. Heute. Morgen. Prof. Dr. Kurt Grünwald Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) Fernfachhochschule Schweiz www.ffhs.ch 16.06.2014 Fernstudium gestern heute morgen 2 Programm 1. Vorstellung

Mehr

100% Studium bei vollem Gehalt

100% Studium bei vollem Gehalt Fachhochschule für Oekonomie & Management University of Applied Sciences 100% Studium bei vollem Gehalt FOM Staatlich anerkannte Hochschule der Wirtschaft vom Wissenschaftsrat akkreditiert FOM Hochschulstudienzentrum

Mehr

Fakultät für Informations- und Kommunikationswissenschaften Statistik 2010/11. Fakultätsstruktur Studienangebot Personal Haushaltsmittel Kennzahlen

Fakultät für Informations- und Kommunikationswissenschaften Statistik 2010/11. Fakultätsstruktur Studienangebot Personal Haushaltsmittel Kennzahlen Fakultät für Informations- und Kommunikationswissenschaften Statistik 21/11 Fakultätsstruktur Studienangebot Personal Haushaltsmittel 1 1 Strukturdaten 214 Institute 1 2 3 4 5 6 7 8 Institut für Informatik

Mehr

Herzlich willkommen bei AKAD

Herzlich willkommen bei AKAD Herzlich willkommen bei AKAD Job plus Studium? - Schaff ich! Master-Informationstag an der DHBW Mosbach 18. Mai 2011 PR 1.0 AKAD Fernstudium: Erfolgreich studieren neben dem Beruf 23 anerkannte und ACQUINakkreditierte

Mehr

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS. Wintersemester 2017/18. Informationen für Studieninteressierte

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS. Wintersemester 2017/18. Informationen für Studieninteressierte UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS Wintersemester 2017/18 Informationen für Studieninteressierte Studienangebote mit Masterabschluss an der Technischen Hochschule Mittelhessen

Mehr

» Akkreditierung:» gemeinnützig und stiftungsgetragen» 31 Studienzentren in Deutschland.» Über Studierende

» Akkreditierung:» gemeinnützig und stiftungsgetragen» 31 Studienzentren in Deutschland.» Über Studierende Herzlich willkommen Über die FOM Fakten von Unternehmensverbänden 1993 gegründet Akkreditierung: gemeinnützig und stiftungsgetragen 31 Studienzentren in Deutschland Mitarbeiterinnen und 1.000 Mitarbeiter

Mehr

Executive MBA - EMBA Executive Master of Business Administration SUPSI

Executive MBA - EMBA Executive Master of Business Administration SUPSI Weiterbildungs-Master Executive MBA - EMBA Executive Master of Business Administration SUPSI DAS in General Management - DAS GM Diploma of Advanced Studies in General Management Executive MBA - EMBA Executive

Mehr

Willkommen an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften. Zürcher Fachhochschule

Willkommen an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften. Zürcher Fachhochschule Willkommen an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften 1 Es begrüsst Sie Prof. Dr. Armin Züger Rektorat, Corporate Communications Leiter Internationales School of Engineering 2 Zusammenschluss

Mehr

STUDIENANGEBOT WIRTSCHAFTSINFORMATIK DAS BESTE AUS WIRTSCHAFT UND INFORMATIK

STUDIENANGEBOT WIRTSCHAFTSINFORMATIK DAS BESTE AUS WIRTSCHAFT UND INFORMATIK STUDIENANGEBOT WIRTSCHAFTSINFORMATIK DAS BESTE AUS WIRTSCHAFT UND INFORMATIK WARUM WIRTSCHAFTSINFORMATIK STUDIEREN? Der Computer ist im Alltag und im Arbeitsleben der Menschen allgegenwärtig. Die Wirtschaftsinformatik

Mehr

Ihr Bachelor-Programm zum Erfolg!

Ihr Bachelor-Programm zum Erfolg! FAKULTÄT WIRTSCHAFTS- UND SOZIALWISSENSCHAFTEN Bachelor of Science WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN NEHMEN SIE IHR STUDIUM IN DIE HAND! FLEXIBEL UND INDIVIDUELL Ihr Bachelor-Programm zum Erfolg! Stand: Mai 2017

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung für Master-Studiengänge der Hochschule Aalen (SPO 30) vom 15. Juli 2013

Studien- und Prüfungsordnung für Master-Studiengänge der Hochschule Aalen (SPO 30) vom 15. Juli 2013 Studien- und Prüfungsordnung für Master-Studiengänge der Hochschule Aalen (SPO 30) vom 15. Juli 2013 Lesefassung vom 25. Februar 2015 (nach 4. Änderungssatzung) Auf Grund von 8 Abs. 5 in Verbindung mit

Mehr

Bachelor-Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen (BSc WING) Executive Master of Business Administration (EMBA)

Bachelor-Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen (BSc WING) Executive Master of Business Administration (EMBA) Passerelle für Absolvent/-innen des Bachelor-Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen (BSc WING) zum Executive Master of Business Administration (EMBA) Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 2 2 Zulassungsbedingungen

Mehr

Bachelor of Engineering (B.Eng.) Wirtschaftsingenieurwesen. Präsenzstudium neben dem Beruf in Baden-Württemberg. Studienort Stuttgart

Bachelor of Engineering (B.Eng.) Wirtschaftsingenieurwesen. Präsenzstudium neben dem Beruf in Baden-Württemberg. Studienort Stuttgart Bachelor of Engineering (B.Eng.) Wirtschaftsingenieurwesen Präsenzstudium neben dem Beruf in Baden-Württemberg Studienort Stuttgart DIE HOCHSCHULE FÜR BERUFSTÄTIGE Ihr Studium neben dem Beruf an der VWA-Hochschule

Mehr

Tag der Logistik 2017 an der Hochschule Heilbronn. 27. April 2017

Tag der Logistik 2017 an der Hochschule Heilbronn. 27. April 2017 Tag der Logistik 2017 an der Hochschule Heilbronn 27. April 2017 Hochschule Heilbronn Studierende insgesamt: ca. 8.600 (SoSe 2017) 3 Fachbereiche: Technik, Wirtschaft, Informatik 7 Fakultäten 34 Bachelorstudiengänge

Mehr

Informationen zur Studienreform 2014

Informationen zur Studienreform 2014 Fakultät Wirtschaftswissenschaften Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik und Wirtschaftsforschung Informationen zur Studienreform 2014 Alexander Kemnitz Studiengänge ab WS 2014/2015 Bachelor Wirtschaftswissenschaften

Mehr

Departement Wirtschaft ANMELDEDOSSIER ZUM

Departement Wirtschaft ANMELDEDOSSIER ZUM ANMELDEDOSSIER ZUM MASTER OF ADVANCED STUDIES FH (MAS) Industrial Management FH Strategisches Marketing Management FH Angewandter Wirtschaftspsychologie FH Unternehmensführung FH Unternehmensentwicklung

Mehr

Und was kommt nach dem Bachelor? Bachelorstudiengänge und die aufbauenden Masterstudiengänge an der TU Chemnitz

Und was kommt nach dem Bachelor? Bachelorstudiengänge und die aufbauenden Masterstudiengänge an der TU Chemnitz Und was kommt nach dem Bachelor? Bachelorstudiengänge und die aufbauenden Masterstudiengänge an der TU Chemnitz Zugangsvoraussetzung für einen an der TU Chemnitz ist in der Regel ein erster berufsqualifizierender

Mehr

DATENSCHUTZ UND SICHERHEIT IN INFORMATIONSSYSTEMEN

DATENSCHUTZ UND SICHERHEIT IN INFORMATIONSSYSTEMEN HIER BEGINNT ZUKUNFT WEITERBILDUNG BERUFSBEGLEITEND DATENSCHUTZ UND SICHERHEIT IN INFORMATIONSSYSTEMEN Berufsbegleitendes Zertifikatsprogramm und weiterbildender Master-Studiengang In einer digitalisierten

Mehr

INFORMATIK INFORMATIK BACHELOR OF SCIENCE

INFORMATIK INFORMATIK BACHELOR OF SCIENCE INFORMATIK INFORMATIK BACHELOR OF SCIENCE INFORMATIK (B.SC.) Informatik ist die Wissenschaft der systematischen sowie automatischen Verarbeitung und Verwaltung von Informationen auf Digitalrechnern. DIE

Mehr

Modulhandbuch Studiengang Marketing-Management ( ) Master of Business Administration

Modulhandbuch Studiengang Marketing-Management ( ) Master of Business Administration Modulhandbuch Studiengang Marketing-Management (24.10.2017) Master of Business Administration Seite 1 Hochschule Kaiserslautern Standort Campus Zweibrücken FB Betriebswirtschaft Amerikastr. 1 66482 Zweibrücken

Mehr

Modulhandbuch Studiengang Marketing-Management (27.06.2016) Master of Business Administration

Modulhandbuch Studiengang Marketing-Management (27.06.2016) Master of Business Administration Modulhandbuch Studiengang Marketing-Management (27.06.2016) Master of Business Administration Seite 1 Hochschule Kaiserslautern Standort Zweibrücken FB Betriebswirtschaft Amerikastr. 1 66482 Zweibrücken

Mehr

EVENTMANAGEMENT UND -TECHNIK. Bachelor of Science. Fachbereich 21 MuK Campus Gießen

EVENTMANAGEMENT UND -TECHNIK. Bachelor of Science. Fachbereich 21 MuK Campus Gießen EVENTMANAGEMENT UND -TECHNIK Bachelor of Science Fachbereich 21 MuK Campus Gießen Der Bachelorstudiengang EVENTMANAGEMENT UND -TECHNIK Eventmanager/innen müssen sich in ihrem Berufsalltag sowohl mit der

Mehr

Produktions- und Servicemanagement im Maschinenbau

Produktions- und Servicemanagement im Maschinenbau VERBUNDSTUDIUM Produktions- und Servicemanagement im Maschinenbau BACHELOr OF ENGINEERING DER STUDIENGANG Der Verbundstudiengang Produktions- und Servicemanagement im Maschinenbau ist ein interdisziplinärer

Mehr

Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik Wirtschaftsinformatik Besuchen Sie uns im Internet /winf PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Die Konzeption moderner betrieblicher IT-Systeme, die Optimierung kundenindividueller und komplexer Geschäftsprozesse

Mehr

Dipl. Dozentin, Dozent an Höheren Fachschulen im Nebenberuf mit SVEB-Zertifikat

Dipl. Dozentin, Dozent an Höheren Fachschulen im Nebenberuf mit SVEB-Zertifikat «Sie unterrichten nebenberuflich an einer Höheren Fachschule und suchen eine didaktische Grundausbildung mit Lehrdiplom.» ausbilden Dipl. Dozentin, Dozent an Höheren Fachschulen im Nebenberuf mit SVEB-Zertifikat

Mehr

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES EVENTMANAGEMENT UND -TECHNIK. Bachelor of Science. Fachbereich 21 MuK Campus Gießen

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES EVENTMANAGEMENT UND -TECHNIK. Bachelor of Science. Fachbereich 21 MuK Campus Gießen UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES EVENTMANAGEMENT UND -TECHNIK Bachelor of Science Fachbereich 21 MuK Campus Gießen Der Bachelorstudiengang EVENTMANAGEMENT UND -TECHNIK Eventmanager/innen müssen sich in ihrem

Mehr

Beruf oder Studium Warum nicht beides? Berufsbegleitend zum Master an der Graduate School Rhein-Neckar

Beruf oder Studium Warum nicht beides? Berufsbegleitend zum Master an der Graduate School Rhein-Neckar Beruf oder Studium Warum nicht beides? Berufsbegleitend zum Master an der Graduate School Rhein-Neckar Über uns Wir verbinden Wissenschaft und Wirtschaft Gründung: August 2006 Rechtsform: Gesellschafter:

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Master- und MBA-Programme Hochschule Pforzheim 2 Zahlen Studierende: ca. 4.400 (Stand: Oktober 2009) Drei Fakultäten Gestaltung, Technik, Wirtschaft und Recht Ca. 145 Professorinnen

Mehr

Unsere internationalen Bachelors. Prof. Antje Leukens, Studiengangleiterin BSc Business Administration

Unsere internationalen Bachelors. Prof. Antje Leukens, Studiengangleiterin BSc Business Administration Unsere internationalen Bachelors Prof. Antje Leukens, Studiengangleiterin BSc Business Administration BSc International Business Management ( IBM ) Full time: Basel, Lörrach und Colmar Languages: English,

Mehr

Der Vorsitzende des Prüfungsausschusses. Gießen, 28. April Absolventenstatistik für das Studienjahr Sehr geehrte Studierende,

Der Vorsitzende des Prüfungsausschusses. Gießen, 28. April Absolventenstatistik für das Studienjahr Sehr geehrte Studierende, JLU Gießen FB 02 Prüfungsamt Licher Straße 70 D-35394 Gießen Der Vorsitzende des Prüfungsausschusses Univ.-Prof. Dr. Georg Götz Licher Straße 70 D-35394 Gießen Telefon: 064 99-24500 Telefax: 064 99-24509

Mehr

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Bachelor of Engineering (B.Eng.) Wirtschaftsingenieurwesen. Präsenzstudium neben dem Beruf in Baden-Württemberg DIE HOCHSCHULE FÜR BERUFSTÄTIGE

Bachelor of Engineering (B.Eng.) Wirtschaftsingenieurwesen. Präsenzstudium neben dem Beruf in Baden-Württemberg DIE HOCHSCHULE FÜR BERUFSTÄTIGE Bachelor of Engineering (B.Eng.) Wirtschaftsingenieurwesen Präsenzstudium neben dem Beruf in Baden-Württemberg DIE HOCHSCHULE FÜR BERUFSTÄTIGE Ihr Studium neben dem Beruf an der VWA-Hochschule Die VWA-Hochschule

Mehr

Master of Science in Physiotherapie (MScPT)

Master of Science in Physiotherapie (MScPT) Master of Science in Physiotherapie (MScPT) Ein Kooperationsstudiengang der Berner Fachhochschule und der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften. Mit klinischen Schwerpunkten 2018 Mit dem konsekutiven

Mehr

Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft

Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft in Kooperation mit Akkreditiert

Mehr

Siemens Professional Education Master of Arts (M.A.) Business Development. (Programm für externe Bewerber)

Siemens Professional Education Master of Arts (M.A.) Business Development. (Programm für externe Bewerber) Siemens Professional Education Master of Arts (M.A.) Business Development (Programm für externe Bewerber) www.siemens.com/fortbildung Master of Arts (M.A.) Business Development - Konzept - Absolventen

Mehr

WIRTSCHAFT BETRIEBSWIRT- SCHAFTSLEHRE BACHELOR OF ARTS

WIRTSCHAFT BETRIEBSWIRT- SCHAFTSLEHRE BACHELOR OF ARTS WIRTSCHAFT BETRIEBSWIRT- SCHAFTSLEHRE BACHELOR OF ARTS BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE (B.A.) Der Studiengang Bachelor of Arts - Betriebswirtschaft bereitet auf eine berufliche Tätigkeit mit wirtschaftswissenschaftlichem

Mehr

Verkündungsblatt. Inhalt. Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel

Verkündungsblatt. Inhalt. Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel Verkündungsblatt 15. Jahrgang Wolfenbüttel, den 19.07.2012 Nummer 28 Inhalt Neuordnung des Studienangebots in der Fakultät Bau-Wasser-Boden Neuordnung des Studienangebots in der Fakultät Elektrotechnik

Mehr

Dipl. Berufsfachschullehrerin, Dipl. Berufsfachschullehrer Berufskunde im Hauptberuf

Dipl. Berufsfachschullehrerin, Dipl. Berufsfachschullehrer Berufskunde im Hauptberuf «Sie unterrichten hauptberuflich an einer Berufsfachschule und suchen eine didaktische Ausbildung mit Lehrdiplom.» ausbilden Dipl. Berufsfachschullehrerin, Dipl. Berufsfachschullehrer Berufskunde im Hauptberuf

Mehr

Hochschule für Wirtschaft FHNW. Beratung und Forschung. Managementprogramme. Studium und Praxis WEGWEISEND. Globales Netzwerk.

Hochschule für Wirtschaft FHNW. Beratung und Forschung. Managementprogramme. Studium und Praxis WEGWEISEND. Globales Netzwerk. WEGWEISEND Hochschule für Wirtschaft FHNW Globales Netzwerk Managementprogramme Studium und Praxis Beratung und Forschung Standorte www.fhnw.ch/wirtschaft 2 3 Über uns Die Hochschule für Wirtschaft FHNW

Mehr

STUDIENGANG BACHELOR MASCHINENBAU VERBUNDSTUDIUM PSM BACHELOR OF ENGINEERING

STUDIENGANG BACHELOR MASCHINENBAU VERBUNDSTUDIUM PSM BACHELOR OF ENGINEERING STUDIENGANG BACHELOR MASCHINENBAU VERBUNDSTUDIUM PSM BACHELOR OF ENGINEERING DER STUDIENGANG Der Studiengang Bachelor Maschinenbau Verbundstudium PSM ist ein interdisziplinärer Studiengang, der technische,

Mehr

Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Ludwigshafen am Rhein

Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Ludwigshafen am Rhein Spannend mit besten Berufsaussichten: Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Ludwigshafen am Rhein Institut für Wirtschaftsinformatik Warum Wirtschaftsinformatik studieren? In spannenden Jobs moderne

Mehr

Internet: www.hamburger-fh.de, Facebook: www.facebook.com/hfhhamburgerfernhochschule

Internet: www.hamburger-fh.de, Facebook: www.facebook.com/hfhhamburgerfernhochschule Fakten HFH Hamburger Fern-Hochschule Mit über 10.000 Studierenden ist die HFH Hamburger Fern-Hochschule eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands. Sie verfolgt das bildungspolitische Ziel, Berufstätigen

Mehr

Dipl. Dozentin, Dipl. Dozent an Höheren Fachschulen im Hauptberuf

Dipl. Dozentin, Dipl. Dozent an Höheren Fachschulen im Hauptberuf «Sie unterrichten hauptberuflich an einer Höheren Fachschule und suchen eine didaktische Ausbildung mit Lehrdiplom.» ausbilden Dipl. Dozentin, Dipl. Dozent an Höheren Fachschulen im Hauptberuf Basel Bern

Mehr

Herzlich Willkommen! Master of Science in Business Administration mit Schwerpunkt Corporate/Business Development

Herzlich Willkommen! Master of Science in Business Administration mit Schwerpunkt Corporate/Business Development Herzlich Willkommen! Master of Science in Business Administration mit Schwerpunkt Corporate/Business Development Prof. Dr. Jochen Schellinger / Prof. Dr. Dietmar Kremmel Master Messe Zürich 2013 Überblick

Mehr

Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge Teilzeitprogramm Akkreditiert

Mehr