Executive MBA Health Care Management

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Executive MBA Health Care Management"

Transkript

1 Executive MBA Health Care Management

2 Willkommen an der EBS Business School Prof. Dr. rer. pol. Ralph Tunder Managing Director Health Care Management Institute EBS Business School Das Gesundheitswesen ist mit einem Umsatz von über 250 Milliarden Euro im Jahr einer der größten Wirtschaftszweige in Deutschland. Nicht nur aufgrund dieser ökonomischen Bedeutung, sondern auch wegen der herausgehobenen Stellung, die das Thema Gesundheit bei jedem Einzelnen einnimmt, geht vom Gesundheitswesen eine spezifische Dynamik aus, die mit kaum einem anderen Wirtschaftszweig vergleichbar ist. Das Gesundheitswesen in Deutschland stiftet bei den einzelnen Akteuren (etwa Patienten, Ärzten, Krankenhäusern, Versicherungen) eher Verunsicherung, als dass aus den verschiedenen Reformprozessen Vertrauen geschöpft wird. Um sich dieser Entwicklung zu stellen und um sich gegenüber den laufend verändernden Rahmenbedingungen zu behaupten, sind die Interessen aller Akteure auf einen gemeinsamen Mehrwert hin abzugleichen. Die Gestaltung, Steuerung und Kontrolle eines solchen Abgleichs in Verbindung mit den legitimen Interessen des einzelnen Akteurs ist Gegenstand des Studiums Executive MBA Health Care Management an der EBS Business School. Wer im Gesundheitswesen in einer Führungsposition tätig ist oder diese zum Ziel hat, muss heute neben seiner eigentlichen Qualifikation in Medizin, Pharmazie, Pflegewissenschaften oder Jura auch die Regeln und Funktionsweisen des Gesundheitswesens beherrschen, um bei Vorgesetzten, Kollegen oder Verhandlungspartnern erfolgreich bestehen zu können. Hierfür bietet der Executive MBA Health Care Management seit 2004 für seine zahlreichen Studenten und Absolventen die geeignete Basis und das geforderte Sprungbrett für deren weitere berufliche Laufbahn.

3 Erfahrungsbericht eines Absolventen Die Mischung macht es! Der MBA Health Care Management an der EBS Business School hat sich gelohnt definitiv! Die Mischung der ausgewählten Studierenden und die Kombination der Dozenten haben meine Erwartungen übertroffen. In unserem 6. Jahrgang waren Mediziner aus unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern und Mitarbeiter von renommierten Pharmaunternehmen. Der Austausch untereinander war sehr spannend und hat die eigene Perspektive erweitert. Der MBA Health Care Management ist für Führungspositionen ideal. In den USA und in der Schweiz ist der MBA für höhere Berufspositionen bereits seit Jahren etabliert. In Deutschland ist der MBA für Mediziner und im Gesundheitswesen Tätige immer mehr eine Voraussetzung um leitend Verantwortung übernehmen zu können. Der zunehmende Wettbewerb, die steigende Transparenz und der hohe Anspruch der Patienten fordern strategische Managementfähigkeiten, die der MBA in allen Formen vermittelt. Nach mehreren Weiterbildungen an der Harvard Business School und anderen angelsächsischen Universitäten kann ich einen guten Vergleich ziehen und bin mit der Ausbildung an der EBS Business School sehr zufrieden. Das erlernte Wissen, die Hausarbeiten, Präsentationen und Gespräche haben mich nach vorne gebracht. Ich fühle mich stärker aufgestellt und freue mich auf die zukünftigen Herausforderungen, denn ich bin nun sehr gut gerüstet. Für den Executive MBA Health Care Management braucht man Ausdauer, da man die Balance zwischen beruflichen Verpflichtungen, Privatem und den Anforderungen des Studiums dauerhaft erfüllen muss. Durchhalten ist wichtig und die Mitstudierenden motivieren sich gegenseitig bis zur Ziellinie. 2 Jahre sind schnell rum und ich vermisse die Zeit sie ging zu schnell vorbei. Sicher nicht die letzte Weiterbildung. Dr. med. dent. Philipp Plugmann MSc, MBA 2010

4 Führungskompetenz im Gesundheitswesen Der Executive MBA Health Care Management fokussiert auf wissenschaftlicher Basis die Stärkung der Managementkompetenz von Leistungserbringern, insbesondere von Fach- und Führungskräften im Gesundheitswesen. Er befähigt Sie, alle wesentlichen Anforderungen eines dynamischen Marktes zu beherrschen: Rechtliche, gesundheitspolitische und soziale Rahmenbedingungen Strukturen des Gesundheitsmarktes Leistungsanbieter und Leistungsnachfrager Versicherungs- und Leistungssysteme Strategien und Kooperationsformen Marktpotenziale und Marktentwicklungen Führungs- und Kommunikationsmethoden Qualitätsmanagement und Organisationsentwicklung Controlling Tätigkeitsfelder Als Executive aus den Bereichen Medizin, Pharmazie, anderen Naturwissenschaften und Jura müssen Sie in der Regel bereits in der Ausübung Ihres Berufs auf Managementfunktionen zurückgreifen. Ihnen stellt sich mehr und mehr die Notwendigkeit, in Ihrem beruflichen Alltag wirtschaftliche Hintergründe und Zusammenhänge Ihres Wirkens innerhalb Ihrer Klinik oder Ihres Unternehmens wie auch im Gesundheitsmarkt zu verstehen und zu durchschauen. Sie setzen sich mit den komplexen Zusammenhängen des Managements wie auch den betriebswirtschaftlichen Kernkompetenzen und angrenzenden Fachgebieten (VWL, Recht, Gesundheitsökonomie) auseinander. Basierend auf vertiefter wirtschaftlicher Fundierung, dem Erwerb breiter Managementkompetenz und nach intensiver Behandlung internationaler gesundheitsökonomischer Fragestellungen soll der Studiengang Ihnen eine Neuorientierung in einer Managementfunktion im Gesundheitswesen eröffnen. Als Absolvent des Executive MBA Health Care Management sind Sie qualifizierter Manager im Wirtschaftssektor Medizin, Rehabilitation und Pflege in Ergänzung zu Ihrer im Primärstudium erworbenen Fachkompetenz. Sie werden Führungs- und Projektverantwortung übernehmen in: Organisationen der Krankenversorgung, Pflege, Rehabilitation Verwaltungsbehörden und Trägerorganisationen der Gebietskörperschaften und Sozialversicherungsträger, die für den Gesundheitssektor verantwortlich sind Einrichtungen, die gesundheitsbezogene Planungs- und Gestaltungsaufgaben wahrnehmen der Pharmaindustrie und Medizintechnik der Beratung 6. Jahrgang EMBA HCM 2009/2010

5 Zielsetzung In der Regel werden im Medizin-, Pharmazieoder Jurastudium keine führungsqualifizierenden Lehrinhalte angeboten. Oft entdecken Sie erst in der Ausübung Ihres Berufs, dass Sie in Ihrem Tagesgeschäft ökonomische Kenntnisse und Management Know-how benötigen und Sie das grundsätzliche Funktionieren des Gesundheitssektors verstehen müssen. Diese Lücken schließt der Studiengang Executive MBA Health Care Management. Er bietet Ihnen ganz neue berufliche Perspektiven und Chancen. Sie lernen sowohl die Bedeutung von Führungsaufgaben kennen als auch die Fähigkeit, erlerntes Wissen in der Praxis effektiv umzusetzen. Wesentliche Ziele des Executive MBA Health Care Management sind: Die Vorbereitung auf Führungs- und Managementaufgaben in Institutionen des Gesundheitswesens Der Erwerb wirtschaftswissenschaftlicher Kenntnisse Die Förderung der Kommunikations- und Sozialkompetenz Die Vermittlung von modernem Management Know-how Sie lernen, sich mit den komplexen Zusammenhängen des Management auseinanderzusetzen. Sie eignen sich Kernkompetenzen in Betriebswirtschaft und angrenzenden Fachgebieten (Volkswirtschaft, Recht, Gesundheitsökonomie) an. Unmittelbares Ziel des Studiums ist es, Sie als Führungsperson von heute mit Kenntnissen auszustatten, die Sie dazu befähigen, die Probleme von morgen in der Welt der sozialen Wohlfahrtssysteme als Herausforderungen zu betrachten und zu lösen. Dabei wird der Vermittlung sozialer Kompetenzen bei diesem Managementstudium große Aufmerksamkeit gewidmet. Nach erfolgreichem Abschluss wird Ihnen der akademische Titel des Master of Business Administration (MBA) verliehen. Für mich, der ich bereits vor Beginn des Studiums seit einigen Jahren im Medizin- Management tätig gewesen war, war das Executive-MBA-Studium an der EBS ganz konkret die fundierte Basis für den geplanten nächsten Karriereschritt, den ich schon kurz nach Abschluss des Studiums realisieren konnte. Dr. med. Patrick Frey, MBA 2007 Kaufmännischer Direktor Marienhausklinik Bitburg Studienkonzept Praxisbezogen Eine heterogene Teilnehmergruppe und unterschiedliche Sicht- und Beurteilungsweisen aus der täglichen Praxis bilden die Grundlage eines intensiven Dialogs zwischen Studierenden und Dozenten. Lehre und Forschung zugleich National und international anerkannte Dozenten aus Forschung und Lehre vermitteln ihre wissenschaftliche Expertise. Gemeinsam zum Ziel Fallstudien, Feldstudien, Seminare, Workshops, Projektteams und interaktive Unterrichtsgespräche fördern Gruppendynamik und Workflow. Persönlichkeit fördern Für Positionen mit hoher Verantwortung wird im Studium ein hohes Maß an sozialer Kompetenz vermittelt. Internationalität Neben den und Problemstellungen aus dem nationalen Umfeld weiten zusätzliche Studieninhalte mit internationalem Charakter den Horizont. EBS Netzwerk Durch den Verband ehemaliger Studenten haben Sie die Möglichkeit, beste Kontakte in die Praxis zu knüpfen.

6 Modularer Aufbau Studienstufe 1 Studienstufe 2 1. Semester 2. Semester 3. Semester 4. Semester Master Thesis 1 Woche (Mo Fr) 5 Wochenenden (Fr Sa) 1 Woche (Mo Fr) 5 Wochenenden (Fr Sa) 2 Wochen (Sa Sa) 1 Woche Südafrika (Sa Sa) 2 Wochen (Sa Sa) 2 Wochenenden (Fr So) 1 Wochenende (Do So) 12 Wochen Bearbeitungszeit 30 Präsenztage 30 ECTS-Punkte * 50 Präsenztage 60 ECTS-Punkte * Zertifikat: Gesundheitsökonom (EBS) Abschluss: Master of Business Administration (MBA) Modulstruktur Das Studium ist modular aufgebaut. 13 Module verteilen sich auf zwei Studienstufen. Studienstufe 1 umfasst in 30 Veranstaltungstagen ein wirtschaftswissenschaftliches und vier gesundheitsökonomische Module mit zusammen 30 ECTS-Punkten. Mit erfolgreichem Abschluss der ersten Studienstufe erhalten Sie zusätzlich das Zertifikat Gesundheitsökonom (EBS). Dieser Studienabschnitt ist inhaltlich deckungsgleich mit dem Intensivstudium Gesundheitsökonom. Studienstufe 2 legt den Schwerpunkt auf des General Management. Sie umfasst 8 Module, von denen zwei sich ausschließlich auf gesundheitsökonomische Fragestellungen beziehen. Die Studienstufe 2 umfasst 50 Veranstaltungstage verteilt über 14 Monate. Hierin eingeschlossen ist auch ein einwöchiger Studienaufenthalt an der University of Stellenbosch Business School (USB) Cape Town, South Africa. Den Abschluss bildet die Erstellung und Präsentation der Master-Thesis. Für die Studienstufe 2 gibt es insgesamt 60 ECTS- Punkte. Unterrichtssprachen sind Deutsch und Englisch. Präsenzzeit und Termingestaltung Der berufsbegleitende Studiengang Executive MBA Health Care Management hat einen Umfang von insgesamt 80 Veranstaltungstagen und erstreckt sich über 24 Monate. Daneben ist das Selbststudium (Bearbeitung von Fallstudien, Literaturstudium u.a.m.) ein notwendiger Bestandteil des Executive MBA-Studienganges. Die Präsenzphasen werden in Studienstufe 1 in Form von Wochen (Montag bis Freitag) und Wochenenden (Freitag und Samstag) angeboten. Für Studienstufe 2 sind längere Wochenphasen (Samstag bis Samstag der Folgewoche), Wochenenden (Freitag bis Sonntag) und ein langes Wochenende (Donnerstag bis Sonntag) vorgesehen. Prüfungen finden innerhalb der Veranstaltungszeiten begleitend statt.

7 Studienstufe 1 Inhalte Grundlagen der Wirtschaftswissenschaften deutsch Innerhalb dieses Moduls bekommen Sie verschiedene ökonomische Grundlagen vermittelt und lernen unterschiedlichste Vorgänge im Markt und bei Unternehmungen zu verstehen, zu bewerten und etwaige Lösungsideen zu entwerfen. Sie erhalten einen ersten Überblick über ausgewählte Hintergründe der Wirtschaftswissenschaften. Strategische Unternehmensführung und Marketing Externes und internes Rechnungswesen Volkswirtschaftslehre mit direktem Bezug zu teilnehmerrelevanten Märkten Grundlagen der Gesundheitswirtschaft deutsch Das Gesundheitswesen entwickelt immer stärker wettbewerbliche Formen, folgt aber dennoch historisch gewachsenen Gesetzmäßigkeiten. In diesem Modul erhalten Sie Einblick in die verschiedenen Strukturen des Gesundheitsmarktes, lernen unterschiedliche Protagonisten kennen und erfassen die Verknüpfungen und Abhängigkeiten der einzelnen Institutionen. Sie bekommen einen ersten, fundierten Einblick in die Besonderheiten des Gesundheitswesens. Gesundheitsmarkt und Gesundheitspolitik Gesetzliche und private Versicherungssysteme Rechtsgrundlagen im Gesundheitswesen Angesichts des umfassenden Wissens, das wir uns in zehn Monaten angeeignet haben, wurden meine Erwartungen an das Intensivstudium Gesundheitsökonom mehr als erfüllt es ist ein gut strukturiertes, umfassendes, fokussiertes berufsbegleitendes Studium, welches die Absolventen in meinen Augen exzellent auf die Herausforderungen der Praxis im deutschen Gesundheitswesen vorbereitet. Dr. med. Harald Engelke, Gesundheitsökonom (EBS) 2010 ab Mai 2011 Geschäftsführer der Stiftung Deutsche Klinik für Diagnostik GmbH in Wiesbaden

8 Studienstufe 1 Inhalte Ambulante und stationäre Gesundheitsversorgung deutsch Die verschiedenen Sektoren der Versorgung bilden den thematischen Kern dieses Moduls. Ihnen wird es ermöglicht, die Leistungserbringer gesichert abzugrenzen, die Strukturen der gesundheitlichen Versorgung zu entflechten und übergreifende Modellstrukturen eigenständig zu gestalten. Ambulante ärztliche Versorgung Stationäre medizinische Versorgung Integrierte Versorgung Integrative Managementinstrumente deutsch Innerhalb dieses Moduls erlernen Sie verschiedene organisatorische, konzeptionelle und planerische Instrumente und werden in die Lage versetzt, eine maßgebliche Funktion bei der aktiven Gestaltung unternehmerischer Strukturen zu übernehmen. Qualitätsmanagement und -zertifizierung im ambulanten und stationären Versorgungsbereich Organisationsentwicklung im stationären Bereich Projektmanagement und Marketing im Gesundheitswesen Pharmazeutische und medizinisch-soziale Versorgung deutsch Dieses Modul befähigt Sie, verschiedene Versorgungsmöglichkeiten im Apothekenbereich, die Auswirkungen der Gesundheitspolitik auf den Arzneimittelmarkt und dessen Möglichkeiten der Neuorientierung zu verstehen, sie in ihren jeweiligen Detailproblem zu analysieren und adäquate Lösungswege zu entwerfen. Pharmazeutische Versorgung und deren Neuorientierung Rehabilitationsmarkt und Aspekte des Fusionsmanagements E-Health-Anwendungen und deren Auswirkungen im Gesundheitswesen Zertifikat: Gesundheitsökonom (EBS) Als Naturwissenschaftlerin in einer Managementposition suchte ich nach einem MBA-Programm, das Theorie und (Pharma-) Praxis bestmöglich verbindet, das in der Qualität mit amerikanischen Top- Universitäten vergleichbar ist und das mir ein nebenberufliches Studium ermöglicht. Der EMBA HCM der EBS Business School hat diese Anforderungen nicht nur vollständig erfüllt, er hat mich für die akademischen Mühen auch noch mit phänomenalen Kommilitonen belohnt! Sabine von Törne, MBA 2007 Marketing Managerin MSD Deutschland

9 Studienstufe 2 Inhalte Marktorientierte Unternehmensführung deutsch/englisch Sie werden befähigt, zum einen den Prozess des strategischen Managements mit seinen einzelnen Planungsschritten zu verstehen und anzuwenden, zum anderen ausgewählte Verfahren und Methoden der Marktanalyse einzusetzen und schließlich erfolgsrelevante, marktstrategische Entscheidungen zu treffen, ohne dabei die soziale und gesamtgesellschaftliche Verantwortung des unternehmerischen Handelns aus den Augen zu verlieren. Strategisches Management Strategische Marktanalyse Marktorientiertes Management Business Ethics Wertorientierte Unternehmensführung deutsch/englisch Sie erlernen den sicheren Umgang mit der Technik der doppelten Buchführung und erlangen Kompetenz in wichtigen Systemprinzipien des Handelsbilanzrechts, im Bilanzierungswahlrecht und im Umgang mit Abschreibungen. Darüber hinaus erreichen Sie ein fundiertes Grundverständnis über das Steuersystem in Deutschland und bekommen einen Einblick in das Finanzmanagement, wobei Sie hier insbesondere die Anwendung von Verfahren zur Bewertung von Investitionen und Finanzierungen erlernen. Rechnungslegung (einschl. Konzernrechnungslegung) Jahresabschlussanalyse Steuern Financial Management Unternehmensmanagement deutsch/englisch In diesem Modul erwerben Sie besondere Fähigkeiten des Managements in ausgewählten Situationen bzw. in spezifischen Funktionsbereichen. So werden Sie im Zuge des Gründungsmanagements in die Lage versetzt, Businesspläne zu erstellen und Unternehmensgründungen pro-aktiv hinsichtlich ihrer Erfolgsfaktoren zu gestalten. Daran anknüpfend erlernen Sie erfolgsrelevante Managementfunktionen des Beschaffungsmanagements (Procurement Management) und können hieraus richtungsentscheidende Handlungen ableiten. Im Rahmen des Wissens- und Innovationsmanagements erlangen Sie die Fähigkeit, IT- und Prozesslösungen problemrelevant einzusetzen und in den Gesamtzusammenhang der Unternehmenssteuerung zu stellen. Hier knüpft auch das Organisationsmanagement an, in welchem Sie Kompetenzen in der Organisationsentwicklung und -gestaltung erlangen. Abgerundet wird dieses Modul mit Human Resource Management. Hierin erlernen Sie die erfolgsrelevanten Instrumente und Methoden des Personalmanagements unter Berücksichtigung der für Medizinbetriebe spezifischen Produktions- und kulturellen Bedingungen auszuwählen und anzuwenden. Gründungsmanagement Procurement Management Wissens- und Innovationsmanagement Organisationsmanagement Human Resource Management Führungstechniken und -management deutsch Sie erlangen die Fähigkeit, mit komplexen Situationen im Unternehmen auf persönlicher wie auf struktureller Ebene umzugehen und eventuelle Problembereiche durch adäquate Verhaltensweisen zu lösen. Insbesondere im Zuge von Veränderungsprozessen erlernen Sie den Einsatz ausgewählter Instrumente, mit denen Sie Ihr Umfeld auf Veränderungen positiv einstellen können. Ebenso zielt das Projektmanagement darauf ab, dass Sie erlernen, wie Sie Projekte anstoßen, gestalten und zum Erfolg führen können. Hierzu gewinnen Sie die notwendigen Techniken im Umgang mit den einzelnen Phasen eines organisierten Problemlösungsprozesses. Kommunikation, Teamentwicklung Verhandlungstechnik, Konfliktmanagement Changemanagement Projektmanagement und -techniken Der Masterstudiengang an der EBS bietet eine großartige Möglichkeit der postgraduierten Fortbildung, der Reflektion eigener Vorgehensweisen und der Translation zwischen Medizin und Ökonomie. Ich vergleiche die Wertigkeit des EBS MBA Studiums durchaus mit meiner Postdoc-Zeit in den USA und bin froh, dass mir die EBS 10 Jahre nach Yale diese Möglichkeit gegeben hat. Univ.-Prof. Dr. med. Michael Amling, MBA 2008 Direktor des Instituts für Osteologie und Biomechanik, UKE

10 Studienstufe 2 Inhalte Gesamtwirtschaftliche Perspektive deutsch/englisch In diesem Modul erlangen Sie fundierte Erkenntnisse über nationale und internationale Realitäten des Gesundheitswesens aus volkswirtschaftlicher Sicht. Sie erlernen die Bedeutung ordnungspolitischer Grundlagen und verstehen die unterschiedlichen Zielsetzungen der Gesundheitspolitik. Hieraus erzielen Sie die notwendige Kompetenz, um die aktuelle Gesundheitspolitik aus volkswirtschaftlicher Sicht zu analysieren und im Weiteren auch zielorientierte Handlungsempfehlungen abzuleiten. Um in diesem Zusammenhang die Positionen und Handlungsweisen der unterschiedlichen Interessengruppen bzw. Handlungsakteure besser zu verstehen, erlangen Sie mit den Grundlagen zur Spieltheorie die notwendige theoretisch-argumentative Basis. Eine Perspektiverweiterung auf ausgewählte Gesundheitssysteme in Europa ermöglicht Ihnen, fundiert und kritisch mit Systemvergleichen umzugehen. Game Theory Ordnungspolitischer Rahmen, Gesundheitspolitik und Reformstrategien International Aspects of Economic Policymaking and Comparison of Selected Health Care Systems European Health Systems Grundlagen des Rechts deutsch Generell sollen Sie den Umgang mit individual- und kollektivarbeitsrechtlichen Problemstellungen erlernen. Dazu werden Sie in die Lage versetzt, juristische Fragen aus Ihrem Berufsumfeld korrekt aufzubereiten. Darüber hinaus lernen Sie zu entscheiden, inwiefern Strategien und Maßnahmen im relevanten juristischen Umfeld bedenkenlos durchgeführt bzw. realisiert werden können, oder ob zusätzlich juristische Kompetenz von außen mit befasst werden sollte. Vertrags-, Delikts-, Strafrecht und Öffentliches Recht Recht der gesetzlichen Krankenversicherung sowie das Arzneimittel- und Medizinprodukterecht Arbeitsrechtliche Fragestellungen Rechtsformwahl International Health Care Management englisch Sie erlangen die Fähigkeit, aus verschiedenen Positionen der Führungsverantwortung eine Klinik ganzheitlich zu steuern und zu führen. Hierzu erwerben Sie die notwendige Kompetenz, um mit den besonderen Herausforderungen des Krisen- und Interimsmanagements souverän umzugehen. Diese Erfahrungen werden um die Perspektive der besonderen Belange in Südafrika erweitert. Hierzu dient ein einwöchiger Studienaufenthalt an der renommierten University of Stellenbosch (USB) Cape Town, South Africa. Im Ergebnis werden Sie befähigt, mit unterschiedlichen Rahmenbedingungen, Standards und Ansprüchen umzugehen und hieraus adäquate Lösungswege für das Klinikmanagement zu entwickeln. Advanced Hospital Management Health Care System in South Africa (USB Stellenbosch) Health Care Management Instruments deutsch/englisch Zum einen gewinnen Sie die Kompetenz, mit quantitativen Verfahren zur ökonomischen Evaluation im Gesundheitswesen umzugehen. Zum anderen erlernen Sie Kliniken als komplexe Dienstleistungsunternehmen zu verstehen, woraus Sie die Leistungserbringung und die Performance der Krankenhäuser im Hinblick auf die Definition, Erfassbarkeit und Kontrolle von Qualität einzuschätzen wissen. Sie erlernen den Umgang mit aussagefähigen Kennzahlen und -systemen, die als Informationsbasis zur Verbesserung von Qualität und Wirtschaftlichkeit dienen. Im Weiteren erwerben Sie grundlegende Kenntnisse zur elektronischen Kommunikation im Gesundheitswesen mit besonderer Betrachtung der Chancen und Risiken von E-Health. Quantitative Methoden und Verfahren zur ökonomischen Evaluation Performance Based Contracting Medizin Controlling Gesundheitskommunikation, insbesondere E-Health Abschluss: Master of Business Administration (MBA)

11 Internationale Erfahrung inklusive Der Executive MBA Health Care Management beinhaltet ein Gaststudium an der renommierten University of Stellenbosch (USB) Cape Town, South Africa. Die University of Stellenbosch genießt mit ihrem qualitativ hochwertigen Studienprogramm einen international hervorragenden Ruf. So sind die dortigen MBA-Programme ähnlich denen der EBS Business School nicht nur darauf ausgerichtet, die Studierenden fachlich auszubilden, sondern auch persönliche Flexibilität und Sozialkompetenz zu fördern. Sie bekommen hier Einblicke in das Gesundheits- und Gesellschaftswesen eines anderen Kontinents und können hieraus Benchmarks für das eigene Umfeld ableiten. Inhalte Übersicht über das Gesundheitswesen in Südafrika Nachforschung über Reformen Finanzierung im Allgemeinen Staatliches und privates Gesundheitswesen Krankenhaus-Management HIV/AIDS-Programme Bekämpfung von TB und chronischen Krankheiten Die Südafrika-Woche im Rahmen des MBA-Studiums war sehr intensiv, vor allem aber lehrreich und Horizont erweiternd. Die Vorlesungen, allesamt von exzellenten südafrikanischen Dozenten und Dozentinnen gehalten, gaben uns den fundierten theoretischen Background über die medizinische Versorgung der südafrikanischen Bevölkerung. Die anschließenden Besichtigungen der unterschiedlichsten medizinischen Einrichtungen sowie die Diskussionen mit den Ärzten und dem Pflegepersonal vor Ort waren ein großer Erkenntnisgewinn. Prof. Dr. med. Horst Peter Becker, MBA 2010 Chirurg

12 Qualität entscheidet über die Qualifikation Umfassender Service Damit eine vollkommene Konzentration auf die Studieninhalte gewährleistet ist, kümmert sich das Programm-Management um die organisatorischen Belange der Studierenden. Kompetente Betreuung Während des Studiums steht Ihnen die wissenschaftliche Leitung des Executive MBA Health Care Management als kompetenter Ansprechpartner für alle Belange Ihres Studiums zur Verfügung. Erstklassige Unterrichtsmaterialien Die erforderlichen Kursmaterialien werden Ihnen zu Beginn jedes Moduls zur Verfügung gestellt. Kamingespräche Gemeinsam mit renommierten Vertretern aus der Praxis laden wir im Anschluss an deren Vortrag zu einem gemütlichen Gedankenaustausch ein. Hier bietet es sich an, im informellen Rahmen den persönlichen Kontakt zu pflegen. Management-Studienprogramm mit FIBAA- Akkreditierung Der Executive MBA Health Care Management an der EBS ist FIBAA akkreditiert (FIBAA: Foundation for International Business Administration Accreditation). Die FIBAA ist eine der Agenturen, die im Auftrag des Akkreditierungsrates die fachliche Begutachtung von Studiengängen mit den Abschlüssen Bachelor und Master durchführt. Ein erfolgreiches Akkreditierungsverfahren ist für Studiengänge ein Qualitätsnachweis und stellt die akademische Fundierung, Berufsrelevanz und Marktakzeptanz sicher. Das Gutachten der Akkreditierung ist zu finden unter Die gesunde Mischung aus theoretischem Wissen und praktischen Erfahrungen der Dozenten und Professoren im Rahmen des Executive MBA erweiterten auf vielfältige Weise meinen Wissensstand. Die angenehme Atmosphäre an der EBS im schönen Rheingau ließ so manches Prüfungswochenende nicht zu stressig werden. Zudem wird das Beziehungsnetzwerk von Ehemaligen dem Anspruch einer Wissensgesellschaft an ein professionelles Networking zu 100% gerecht. Klaus-Peter Emig, MBA 2007 Regional Health Care Manager Market Access & Health Policy Merck Serono GmbH

13 Gute Gründe, die überzeugen Vorteile, die sich auszahlen Top-Qualifikation für Mediziner, Pharmazeuten, Juristen und andere Professionals im Gesundheitssektor Umfassende Wissensvermittlung Namhafte Dozenten aus Theorie und Praxis International ausgerichtet Vermittlung sozialer Kompetenzen Anerkannter, wissenschaftlicher Abschluss Hervorragende Karriereperspektiven Neben dem Beruf zu absolvieren Anregender Studienort in reizvollem Umfeld Mitgliedschaft im HEALTHebs-Netzwerk und der EBS Community Studienleitung Gesamtleitung des Executive MBA Health Care Management und wissenschaftliche Leitung der Bereiche BWL und Health Care Management: Prof. Dr. rer. pol. Ralph Tunder Managing Director des Health Care Management Institute, EBS Business School Wissenschaftliche Leitung des Bereichs Recht: Prof. Dr. iur. Dr. med. Alexander P. F. Ehlers Kanzlei Ehlers, Ehlers & Partner München und Director des Health Care Management Institute, EBS Business School Wissenschaftliche Leitung des Bereichs Volkswirtschaftslehre: Prof. Dr. rer. pol. Joachim Ahrens Professor für Volkswirtschaftslehre, insbesondere International Economics, an der Private University of Applied Sciences Göttingen Durch das Studium habe ich die notwendige Expertise erhalten, um im Gesundheitswesen und in der Medizin neue Aufgaben wahrzunehmen. Neben dem Aufbau einer Fachabteilung in Leitungsfunktion bei einem maximal versorgenden Krankenhaus ist dieses auch die strategische Neuausrichtung einer führenden deutschen Fachgesellschaft. Das Studium vermittelte mir dazu zum einen profunde Kenntnisse des deutschen Gesundheitswesens, als auch die notwendigen Managementtools in umfassender Weise. Dr. med. André Althoff, MBA 2009 Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH & DGIM e.v.

14 Ihr Weg ins Studium Zielgruppe Der Studiengang ist konzipiert für Leistungserbringer, die im Gesundheitswesen in einer Führungsposition oder als Führungsnachwuchskraft tätig sind. Neben Ihrem eigentlichen Beruf, für dessen Ausübung im Regelfall ein Studium der Medizin, Pflegewissenschaften, Pharmazie, Jura, Betriebswirtschaft etc. zu absolvieren war, wollen Sie auch die Regeln und Funktionsweisen des Gesundheitswesens beherrschen sowie ökonomisch denken und handeln. Er eignet sich insbesondere für folgende Personengruppen: Mediziner Pharmazeuten Juristen Qualifizierte Fachkräfte aus anderen Bereichen, die sich mit den Managementaufgaben im Gesundheitswesen auseinandersetzen müssen. Voraussetzungen Für die Zulassung zum Executive MBA Health Care Management Studium müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen: 1. Hochschulabschluss, FH-Abschluss, in der Regel in den Fachbereichen Medizin, Pharmazie, Psychologie, Jura oder anderen Bereichen, die in einem entsprechenden Bezug zum Gesundheitssektor stehen. 2. Mindestens 5-jährige einschlägige Berufspraxis, in begründeten Ausnahmefällen ist auch ein früherer Einstieg möglich. 3. Gute Englischkenntnisse: TOEFL, mindestens 83 Punkte (IBT), oder Äquivalent (Informationen unter 4 Schriftliche Begründung der persönlichen Motivation für die Teilnahme am Executive MBA Health Care Management. 5. Persönliches Eignungsgespräch mit einem Mitglied der wissenschaftlichen Leitung. Studiengebühren Die Immatrikulations- und Studiengebühren für den 4-semestrigen Studiengang Executive MBA Health Care Management sind pro Semester zu zahlen und betragen derzeit insgesamt Euro für 4 Semester. Quereinstieg Erfolgt die Anmeldung während bzw. nach dem Intensivstudium Gesundheitsökonom oder nach erfolgreichem Abschluss äquivalenter Studiengänge, belaufen sich die restlichen Immatrikulations- und Studiengebühren für das 3. und 4. Semester derzeit auf insgesamt Euro. Bewerbung Bitte reichen Sie folgende Unterlagen beim Health Care Management Institute (HCMI) ein, wenn Sie sich um einen Studienplatz im Executive MBA Health Care Management bewerben wollen: Bewerbungsbogen (www.ebs-hcmi.de) Lebenslauf mit Angabe des Ausbildungsweges und des bisherigen beruflichen Werdegangs Beglaubigte Kopien der Zeugnisse Begründung des Antrags auf Zulassung Zwei Fotos (Passbildgröße) Ein elektronisches Passfoto TOEFL-Ergebnis (nicht älter als 2 Jahre) Postadresse EBS Business School Health Care Management Institute (HCMI) Programm-Management Claudia Hirning Rheingaustraße Oestrich-Winkel Phone Hausadresse Health Care Management Institute (HCMI) Hauptstraße Oestrich-Winkel

15 Wissenswertes über die EBS Die EBS Topadresse für Juristen und Manager von morgen Erste reine Wirtschaftsuniversität in Deutschland Eine der größten BWL-Fakultäten Deutschlands mit rund 80 exzellenten Professoren und ausgewiesenen Gastprofessoren/Dozenten aus aller Welt in 6 Departments Impulsgebende Jura-Fakultät mit einzigartigem Lehrkonzept: 3 hochwertige Abschlüsse in 4,5 Jahren In den Top 15 der bundesweiten Forschungsrankings BWL Studenten, 26 % Frauenanteil, 20 % ausländische Studierende Rund 300 Studienanfänger pro Jahr im Bachelor und 150 im Master, MBA und EMBA Über Fach- und Führungskräfte als Teilnehmer in unseren rund 30 spezialisierten Weiterbildungsprogrammen pro Jahr Studium Universale und Coaching für alle Studenten Mehr als 200 Partnerhochschulen auf allen 5 Kontinenten Über 200 Unternehmenspartner, darunter viele DAX-Konzerne 9 Wirtschaftssprachen vermittelt von 35 Muttersprachlern Akkreditierungen Die EBS Business School ist EQUIS akkreditiert seit April 2012 Der Executive MBA Health Care Management ist FIBAA akkreditiert Rankings Rang 1 in Deutschland und 14 in Europa im QS Global 200 Top Business Schools Report 2011 Employers Choice Rang 3 Private Hochschulen und Rang 7 Deutsche Hochschulen für Wirtschaftswissenschaften (Mai 2012) Auszeichnung als eine der 15 forschungsstärksten Hochschulen im Fach BWL (Dezember 2009) RANKING Rang 1 unter den Top Business Schools, internationally known (November 2010) Meilensteine 1971 Gründung der European Business School in Offenbach 1987 Erste Weiterbildungsangebote für Führungskräfte 1989/1992 Staatliche Anerkennung als Wissenschaftliche Hochschule 1993 Verleihung des Promotionsrechts 1998 Verleihung des Habilitationsrechts 2000 Erstmalige Vergabe von MBA-Doppeldiplomen zusammen mit internationalen Partnerhochschulen 2004 Vollständige Umstellung auf Bachelor- und Masterstudiengänge als erste wissenschaftliche Hochschule in Deutschland 2007 Start der konsekutiven Masterprogramme 2008 Start des EMBA-Programms in Kooperation mit der Durham Business School (UK) Start des MBA-Programms 2009 Implementierung des House of Logistics & Mobility (HOLM) 2010 Gründung der EBS Law School 2011 Verleihung des Status und der Bezeichnung EBS Universität für Wirtschaft und Recht Start des ersten Studienjahrgangs an der EBS Law School Dafür stehen wir als EBS: Responsibility Wir bieten die beste und umfassende Ausbildung zur verantwortlichen Persönlichkeit. Network Wir bieten ein einzigartiges Netzwerk. Internationality Wir sind, handeln und orientieren uns international. Excellence Wir setzen höchste Maßstäbe in Bildung, Forschung und wissenschaftlicher Beratung wirtschaftsrelevanter.

16 EBS Universität für Wirtschaft und Recht Gustav-Stresemann-Ring Wiesbaden Germany Phone Fax EBS Business School Rheingaustraße Oestrich-Winkel EBS Law School Gustav-Stresemann-Ring Wiesbaden Ansprechpartner Claudia Hirning Phone April 2012 EBS Universität für Wirtschaft und Recht

Bachelor of Business Administration (BBA)

Bachelor of Business Administration (BBA) Kreisverband Minden e.v. Ihre Aufstiegschance im Gesundheits und Sozialwesen Bachelor of Business Administration (BBA) Management im Gesundheits und Sozialwesen Studienstandort Minden Staatlich und international

Mehr

Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen

Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen Ihre Karrierechance Die Globalisierung und die damit einhergehenden wirtschaftlichen Veränderungsprozesse erfordern von Fach-

Mehr

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration Berufsbegleitend studieren Versicherungsmanagement Master of Business Administration Auf einen Blick Studiengang: Abschluss: Studienart: Regelstudienzeit: ECTS-Punkte: Akkreditierung: Versicherungsmanagement

Mehr

Bachelor in General Management Part-time. EBS Open Day 02.03.2013

Bachelor in General Management Part-time. EBS Open Day 02.03.2013 Bachelor in General Management Part-time EBS Open Day 02.03.2013 Agenda 1 Das Bachelor-Programm in General Management: Vorteile 2 Der Part-time Bachelor: Aufbau und Struktur 3 Die didaktischen Instrumente:

Mehr

Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie

Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie Economics and Finance, M.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges:

Mehr

Masterstudium neben dem Beruf. Wie Sie bei voller Berufstätigkeit einen staatlich anerkannten und akkreditierten Abschluss erreichen.

Masterstudium neben dem Beruf. Wie Sie bei voller Berufstätigkeit einen staatlich anerkannten und akkreditierten Abschluss erreichen. Herzlich willkommen Masterstudium neben dem Beruf. Wie Sie bei voller Berufstätigkeit einen staatlich anerkannten und akkreditierten Abschluss erreichen. Referent: Hermann Dörrich Hochschulmanager (Kanzler)

Mehr

MBA. Master of Business Administration UNIVERSITÄTS- ABSCHLUSS. für Hotellerie-, Gastronomie-, Cateringund Systemgastronomie-Betriebswirte

MBA. Master of Business Administration UNIVERSITÄTS- ABSCHLUSS. für Hotellerie-, Gastronomie-, Cateringund Systemgastronomie-Betriebswirte Master of Business Administration für Hotellerie-, Gastronomie-, Cateringund Systemgastronomie-Betriebswirte MBA berufsbegleitend INTERNATIONAL BRITISCHER UNIVERSITÄTS- ABSCHLUSS ANERKANNT Executive Master

Mehr

DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM AQAS AKKREDITIERT ZFH HOCHSCHULE KOBLENZ UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM AQAS AKKREDITIERT ZFH HOCHSCHULE KOBLENZ UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES HOCHSCHULE DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM Das größte MBA-Fernstudienprogramm in Deutschland wird seit 2003 vom RheinAhrCampus der Hochschule Koblenz angeboten und ist geprägt durch seine Innovationskraft.

Mehr

DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM AQAS AKKREDITIERT ZFH HOCHSCHULE KOBLENZ UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM AQAS AKKREDITIERT ZFH HOCHSCHULE KOBLENZ UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES HOCHSCHULE DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM Das MBA-Fernstudienprogramm ist eines der größten in Deutschland und wird seit 2003 vom RheinAhrCampus der Hochschule Koblenz angeboten. Den Studierenden wird die

Mehr

FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG

FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG Hauptsitz in Linz Spezialisiert auf

Mehr

Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences. Studium sichert Zukunft

Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences. Studium sichert Zukunft Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences Studium sichert Zukunft Studiengang International Business (MBA) (Fernstudium) September 2009 Studiengang International Business, Master

Mehr

Hörsaal 11.00 Uhr Die Dresden International University Philosophie und Studienangebote Präsidentin der DIU, Professorin Dr. Irene Schneider-Böttcher

Hörsaal 11.00 Uhr Die Dresden International University Philosophie und Studienangebote Präsidentin der DIU, Professorin Dr. Irene Schneider-Böttcher Einladung zum Tag der offenen Türen am 13. Juni 2015 Beginn: Ende: Veranstaltungsort: 11.00 Uhr circa 16.00 Uhr Dresden International University (DIU) Freiberger Straße 37 01067 Dresden Programm des Tages

Mehr

Internationales Projektmanagement

Internationales Projektmanagement ifmme institut für moderne management entwicklung Internationales Sonderkonditionen für GPM Mitglieder Master of Business Administration berufsbegleitend in drei Semestern Jetzt noch anmelden! Oktober

Mehr

Studieren am Olympiapark

Studieren am Olympiapark Studieren am Olympiapark Fachhochschulstudium mit staatlichem Hochschulabschluss Bachelor of Arts (B.A.) Gesundheitsmanagement: Prävention, Sport und Bewegung Privat studieren - staatlich abschließen Das

Mehr

Nach erfolgreicher Beendigung des Studiums wird durch die Hochschule. Ludwigshafen der international anerkannte akademische Grad

Nach erfolgreicher Beendigung des Studiums wird durch die Hochschule. Ludwigshafen der international anerkannte akademische Grad Kurzinformationen auf einen Blick Abschluss Nach erfolgreicher Beendigung des Studiums wird durch die Hochschule Ludwigshafen der international anerkannte akademische Grad Master of Business Administration

Mehr

Master of Arts (ohne Erststudium)

Master of Arts (ohne Erststudium) 1 von 6 18.12.2007 18:49 Dies ist der Zwischenspeicher von G o o g l e für http://www.akad-teststudium.de/_sir2cjeqaaaac_tf G o o g l es Cache enthält einen Schnappschuss der Webseite, der während des

Mehr

Diese Studienordnung regelt auf der Grundlage der jeweils gültigen Prüfungsordnung Ziel, Aufbau und Inhalt des o.g. Studiums.

Diese Studienordnung regelt auf der Grundlage der jeweils gültigen Prüfungsordnung Ziel, Aufbau und Inhalt des o.g. Studiums. NBl. MWV Schl.-H. 3/2008 vom 28. Mai 2008 S. 128 Tag der Bekanntmachung: 02. Juni 2008 Studienordnung (Satzung) für den internationalen Master of Business Administration (MBA)in Kooperation mit ausgewählten

Mehr

Kontaktstudium Kommunikations- und Verhaltenstrainer

Kontaktstudium Kommunikations- und Verhaltenstrainer Kontaktstudium Kommunikations- und Verhaltenstrainer Erfolgreich durch Kompetenzen staatlich anerkannte fachhochschule Schlüsselkompetenzen erweben und vermitteln! Absolvieren Sie berufs- bzw. studienbegleitend

Mehr

Master General Management dual

Master General Management dual Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Master General Management dual berufsbegleitender Studiengang mit enger Verknüpfung von akademischer Weiterbildung und Berufspraxis

Mehr

Bachelor International Business Administration Exchange. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor International Business Administration Exchange. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor International Business Administration Exchange International Business Administration

Mehr

Kurzkonzept weiterbildender Master of Science in Public Health an der Medizinischen Hochschule Hannover

Kurzkonzept weiterbildender Master of Science in Public Health an der Medizinischen Hochschule Hannover Kurzkonzept weiterbildender Master of Science in Public Health an der Medizinischen Hochschule Hannover Ziel des weiterbildenden Master-Studiengangs ist es, Experten für Planungs- und Entscheidungsprozesse

Mehr

Studienprogramm. Inhalt. Methoden. » Ökonomie» Organisationslehre» Managementlehre. » Theorie-Praxis-Transfer» Internationalität» Moderne Lernformen

Studienprogramm. Inhalt. Methoden. » Ökonomie» Organisationslehre» Managementlehre. » Theorie-Praxis-Transfer» Internationalität» Moderne Lernformen Einführung Wettbewerb und Marktorientierung sind Schlüsselentwicklungen in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft. Gleichzeitig hat dieser Wirtschaftszweig hohe gesellschaftliche und ethische Kraft. Exzellent

Mehr

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG Mit dem BachelorSTUDIENGANG Betriebswirtschaft fördern Sie die Zukunft Ihrer Mitarbeiter

Mehr

Financial Management. master

Financial Management. master Financial Management master Vorwort Studiengangleiterin Prof. Dr. Mandy Habermann Liebe Studieninteressierte, mit dem Master-Studiengang Financial Management bieten wir Ihnen, die Sie einerseits erste

Mehr

Sozialberufliches Management. Ihre Karrierechance. Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration. St. Loreto ggmbh. Steinbeis-Hochschule Berlin

Sozialberufliches Management. Ihre Karrierechance. Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration. St. Loreto ggmbh. Steinbeis-Hochschule Berlin St. Loreto ggmbh Institut für Soziale Berufe Schwäbisch Gmünd und Ellwangen Ihre Karrierechance Steinbeis-Hochschule Berlin staatlich & international anerkannter Hochschulabschluss Bachelor of Arts (B.A.)

Mehr

Der Studiengang BWL- Dienstleistungsmanagement / Sportmanagement

Der Studiengang BWL- Dienstleistungsmanagement / Sportmanagement Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart Der Studiengang BWL- Dienstleistungsmanagement / Sportmanagement Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/sportmanagement PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Master- und MBA-Programme Hochschule Pforzheim 2 Zahlen Studierende: ca. 4.400 (Stand: Oktober 2009) Drei Fakultäten Gestaltung, Technik, Wirtschaft und Recht Ca. 145 Professorinnen

Mehr

Bachelor Public und Nonprofit-Management

Bachelor Public und Nonprofit-Management Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Allgemeine Verwaltung Bachelor Public und Nonprofit-Management in Kooperation mit der HTW Berlin akkreditiert durch

Mehr

BWL- Dienstleistungsmanagement / Consulting & Services

BWL- Dienstleistungsmanagement / Consulting & Services Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart BWL- Dienstleistungsmanagement / Consulting & Services Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/consulting&services PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG

Mehr

DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM AQAS AKKREDITIERT ZFH HOCHSCHULE KOBLENZ UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM AQAS AKKREDITIERT ZFH HOCHSCHULE KOBLENZ UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES HOCHSCHULE DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM Das MBA-Fernstudienprogramm ist eines der größten in Deutschland und wird seit 2003 vom RheinAhrCampus der Hochschule Koblenz angeboten. Den Studierenden wird die

Mehr

Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge Teilzeitprogramm Akkreditiert

Mehr

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Master of Science (M.Sc.) im Studiengang Klinische Medizintechnik

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Master of Science (M.Sc.) im Studiengang Klinische Medizintechnik Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn Master of Science (M.Sc.) im Studiengang Klinische Medizintechnik MASTER-STUDIENGANG klinische medizintechnik BERUFSBEGLEITENDER WEITERBILDENDER Studium neben

Mehr

MBA. Executive Bachelor. St. Galler Management Seminar. PEP up your Career! Professional Education Program

MBA. Executive Bachelor. St. Galler Management Seminar. PEP up your Career! Professional Education Program MBA Executive Bachelor St. Galler Management Seminar PEP up your Career! Professional Education Program Professional Education program Was genau ist das PEP-Modell? Dem berufsintegrierten Prinzip folgend,

Mehr

Master International Economics

Master International Economics Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Economics Akkreditiert durch International Economics Hochschule

Mehr

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT (B.A.) GEHEN SIE IHREN WEG IN DER WIRTSCHAFT. BERUFSBEGLEITEND AN DER HOCHSCHULE REGENSBURG (HS.R). AUCH OHNE ABITUR.

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT (B.A.) GEHEN SIE IHREN WEG IN DER WIRTSCHAFT. BERUFSBEGLEITEND AN DER HOCHSCHULE REGENSBURG (HS.R). AUCH OHNE ABITUR. BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT (B.A.) GEHEN SIE IHREN WEG IN DER WIRTSCHAFT. BERUFSBEGLEITEND AN DER HOCHSCHULE REGENSBURG (HS.R). AUCH OHNE ABITUR. BACHELORSTUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT Wirtschaftliche

Mehr

Handwerk und Studium. Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement. Prof. Dr. Richard Merk. Fachhochschule des Mittelstands (FHM)

Handwerk und Studium. Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement. Prof. Dr. Richard Merk. Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Handwerk und Studium Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement Prof. Dr. Richard Merk Fachhochschule des Mittelstands (FHM) 14.11.2005 Prof. Dr. Richard Merk 1 /14 Handwerk und Studium

Mehr

www.cbs-edu.de MBA Academic excellence for young professionals

www.cbs-edu.de MBA Academic excellence for young professionals www.cbs-edu.de MBA International Academic excellence for young professionals International In das auf Englisch gelehrte MBA-Programm International fließen alle langjährigen Erfahrungen der 1993 gegründeten

Mehr

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. BWL- Handel. Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/handel

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. BWL- Handel. Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/handel Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart BWL- Handel Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/handel PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Der Handel bildet einen der wichtigsten und vielfältigsten

Mehr

Universitätslehrgang Executive MBA in General Management

Universitätslehrgang Executive MBA in General Management EXECUTIVE MBA Universitätslehrgang Executive MBA in General Management Berufsbegleitendes Studium speziell für Betriebswirt/-in IHK und Technische/-r Betriebswirt/-in IHK in Kooperation mit Executive MBA

Mehr

Weiterbildung. Master of Advanced Studies MAS Executive Master of Business Administration EMBA

Weiterbildung. Master of Advanced Studies MAS Executive Master of Business Administration EMBA Weiterbildung Master of Advanced Studies MAS Executive Master of Business Administration EMBA Berner Weiterbildung Fachhochschule Haute école spécialisée bernoise Bern University of Applied Sciences t

Mehr

Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Bachelor. Akkreditiert durch

Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Bachelor. Akkreditiert durch Business Administration Betriebswirtschaftslehre Bachelor Akkreditiert durch Business Administration Betriebswirtschaftslehre Fachhochschule für Wirtschaft Berlin Wer Interesse an Betriebswirtschaft hat

Mehr

Modulhandbuch Management und Leadership (M.A.)

Modulhandbuch Management und Leadership (M.A.) Modulhandbuch Management und Leadership (M.A.) Modul M1: Wissenschaftstheorie und wissenschaftliches Arbeiten TWS 4 Kontaktstudium 50 Selbststudium 75 Trimester 1 Workload 125 ECTS Vorlesung mit Übung

Mehr

Don t follow... Fellow!

Don t follow... Fellow! Finanziert Berufsintegriert International Don t follow... Fellow! Das Fellowshipmodell der Steinbeis University Berlin Masterstudium und Berufseinstieg! fellowshipmodell Wie funktioniert das Erfolgsprinzip

Mehr

Studienordnung für den Bachelorstudiengang Pflegemanagement an der Evangelischen Hochschule Berlin (EHB) Mitteilungen. XI/2010 05.

Studienordnung für den Bachelorstudiengang Pflegemanagement an der Evangelischen Hochschule Berlin (EHB) Mitteilungen. XI/2010 05. Studienordnung für den Bachelorstudiengang Pflegemanagement an der Evangelischen Hochschule Berlin (EHB) Mitteilungen XI/2010 05. Oktober 2010 Beschlossen vom Akademischen Senat am 26. August 2010 Bestätigt

Mehr

Studium neben dem Beruf

Studium neben dem Beruf Studium neben dem Beruf Die berufsbegleitenden Bachelor-Studiengänge im Fachbereich Wirtschaft & Medien Betriebswirtschaftslehre (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie

Mehr

Executive MBA in General Management Postgraduales Master-Programm an der Karl-Franzens-Universität Graz Master of Business Administration, MBA

Executive MBA in General Management Postgraduales Master-Programm an der Karl-Franzens-Universität Graz Master of Business Administration, MBA www.managementcentergraz.at Executive MBA in General Management Postgraduales Master-Programm an der Karl-Franzens-Universität Graz Master of Business Administration, MBA 12 16 Monate, berufsbegleitend

Mehr

Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school

Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school Herzlich Willkommen Welcome Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school Startschuss Bachelor 28. März 2009 Prof. Dr. Jochen Deister Herzlich Willkommen Welcome Vision und Ziele der heilbronn

Mehr

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG Anschlussstudiengang zum Erwerb des Bachelor-Abschlusses (Bachelor of Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft für VWA- Absolventen

Mehr

Education Made in Germany. Master of Business Administration. Internationales Personalmanagement (M.B.A.)

Education Made in Germany. Master of Business Administration. Internationales Personalmanagement (M.B.A.) Education Made in Germany Master of Business Administration Internationales Personalmanagement (M.B.A.) Studienort Hof ist eine kleine Stadt im nördlichen Teil Bayerns, mitten im Herzen von Europa liegend.

Mehr

New perspectives PROGRAMMÜBERSICHT 2016

New perspectives PROGRAMMÜBERSICHT 2016 New perspectives PROGRAMMÜBERSICHT 2016 EXECUTIVE MBA 2016 Global Executive MBA Executive MBA Strategien unternehmerisch zur Erschließung neuer Märkte professionalisieren und damit nachhaltiges Marktwachstum

Mehr

Nie ein Stubenhocker gewesen?

Nie ein Stubenhocker gewesen? Nie ein Stubenhocker gewesen? Make great things happen Perspektiven für Schüler die dualen Studiengänge Willkommen bei Merck Du interessierst dich für ein duales Studium bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

ISS International Business School of Service Management

ISS International Business School of Service Management ISS International Business School of Service Management University of Applied Sciences for Management & Business Development ISS International Business School of Service Management Hans-Henny-Jahnn-Weg

Mehr

WILLKOMMEN AN DER STEINBEIS SENIOR PROFESSIONAL ACADEMY

WILLKOMMEN AN DER STEINBEIS SENIOR PROFESSIONAL ACADEMY WILLKOMMEN AN DER STEINBEIS SENIOR PROFESSIONAL ACADEMY 0 AGENDA Die Hochschulen zwei starke Partner Senior Professional MBA Studium Bewerbung Die wichtigsten Mehrwerte im Überblick Kosten und Finanzierung

Mehr

Syllabus: CON4012 Projektarbeit

Syllabus: CON4012 Projektarbeit Syllabus: CON4012 Projektarbeit Modulverantwortlicher Prof. Dr. Bernd Britzelmaier Hochschule Pforzheim / Pforzheim University Lehrveranstaltung: Workload: Level: Voraussetzungen: CON4012 Projektarbeit

Mehr

Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre Vollzeitprogramm und Teilzeitprogramm

Mehr

Progra n ew perspectives MMÜ b E r SIC h T 2016

Progra n ew perspectives MMÜ b E r SIC h T 2016 New perspectives Programmübersicht 2016 executive MBA 2016 Global Executive MBA Executive MBA Strategien unternehmerisch zur Erschließung neuer Märkte professionalisieren und damit nachhaltiges Marktwachstum

Mehr

STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE IN TEILZEIT, B.A.

STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE IN TEILZEIT, B.A. STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE IN TEILZEIT, B.A. STECKBRIEF Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienintensität Gebühren Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven

Mehr

Der MBA- ein Schlüssel für Karriere im Gesundheitswesen Prof. Dr. Petra Gorschlüter. Prof. Dr. Petra Gorschlüter, Fachhochschule Osnabrück

Der MBA- ein Schlüssel für Karriere im Gesundheitswesen Prof. Dr. Petra Gorschlüter. Prof. Dr. Petra Gorschlüter, Fachhochschule Osnabrück Der MBA- ein Schlüssel für Karriere im Gesundheitswesen Prof. Dr. Petra Gorschlüter Der MBA ein Schlüssel für Karriere im Gesundheitswesen Agenda: I. Aktuelle Entwicklungstrends im deutschen Gesundheitswesen

Mehr

M.A. Business and Organisation. Duales Studium Vollzeitstudium Fernstudium

M.A. Business and Organisation. Duales Studium Vollzeitstudium Fernstudium M.A. Business and Organisation Duales Studium Vollzeitstudium Fernstudium Über die HWTK Die Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (HWTK) ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz

Mehr

Executive Education. Corporate Programs. www.donau-uni.ac.at/executive

Executive Education. Corporate Programs. www.donau-uni.ac.at/executive Executive Education Corporate Programs www.donau-uni.ac.at/executive 2 3 Die Märkte sind herausfordernd. Die Antwort heißt Leadership Unternehmen, die in nationalen und internationalen Märkten mit starker

Mehr

Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) Branchenneutral. LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de

Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) Branchenneutral. LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) Branchenneutral LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de Das Weiterbildungsziel: IHK-Geprüfter Technischer Betriebswirt Die Verknüpfung von Technik und Betriebswirtschaft

Mehr

Studium sichert Zukunft

Studium sichert Zukunft Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences Studium sichert Zukunft Studiengang Health Sciences (Master) (weiterbildend, berufsbegleitend) September 2009 Studiengang Health Sciences

Mehr

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1 Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management 1 Technische Hochschule Mittelhessen (THM) Die THM gehört mit 14.130 Studierenden zu den 4 größten öffentlichen Fachhochschulen

Mehr

Als Betriebswirt/-in (EWF) in 4 Semestern zum Bachelor- Abschluss an der

Als Betriebswirt/-in (EWF) in 4 Semestern zum Bachelor- Abschluss an der Für Berufstätige: Als Betriebswirt/-in (EWF) in 4 Semestern zum Bachelor- Abschluss an der Bachelor of Arts (B.A.) - Studiengang Wirtschaft und Management Hochschulbereich Open Business School exemplarischer

Mehr

Erfolgreich zum Ziel!

Erfolgreich zum Ziel! Headline Headline Fließtext Erfolgreich zum Ziel! Der richtige Weg zum Erfolg Wir über uns Ideen für die Zukunft Die FORUM Institut für Management GmbH 1979 in Heidelberg gegründet entwickelt und realisiert

Mehr

Studiengang. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R. im Mai oder September.

Studiengang. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R. im Mai oder September. Studiengang Marketingmanagement, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Standard-Trimesterablauf Standort Lehrsprachen Studieninhalte Bachelor of Arts (B.A.) I.d.R. im Mai

Mehr

...UND noch weiter. Master of Business Administration

...UND noch weiter. Master of Business Administration ...UND noch weiter Master of Business Administration MBA - Der Master im Facility Management der global anerkannte abschluss für Managementführungskräfte ist der MBa. Hoch hinaus im facility Management

Mehr

Ausgezeichnet studieren. Berufsbegleitend. MBA Responsible Leadership. Kompetent führen Wertebewusst führen Nachhaltig führen. In Kooperation mit

Ausgezeichnet studieren. Berufsbegleitend. MBA Responsible Leadership. Kompetent führen Wertebewusst führen Nachhaltig führen. In Kooperation mit Ausgezeichnet studieren. Berufsbegleitend MBA Responsible Leadership Kompetent führen Wertebewusst führen Nachhaltig führen In Kooperation mit Responsible Leadership In sechs Semestern zum MBA Studiengang

Mehr

Marketing and Business- Management. Masterlehrgang der FH des bfi Wien nach 14a FHStG

Marketing and Business- Management. Masterlehrgang der FH des bfi Wien nach 14a FHStG Marketing and Business- Management Masterlehrgang der FH des bfi Wien nach 14a FHStG Fakten: Dauer: 4 Semester, 480 Lehreinheiten Dienstag, Donnerstag 18:00 21:15 Uhr Fallweise Wochenende ECTS: 90 Ort:

Mehr

FERNSTUDIEN PROGRAMME der DONAU UNIVERSITÄT KREMS

FERNSTUDIEN PROGRAMME der DONAU UNIVERSITÄT KREMS FERNSTUDIEN PROGRAMME der DONAU UNIVERSITÄT KREMS Seit 2011 werden an der Donau Universität Krems Österreichs größter Universität für Weiterbildung akademische Programme auch im reinen Fernlehre Modus

Mehr

1.Semester. MODULE SWS SWS Credits. Mathematik 4 5

1.Semester. MODULE SWS SWS Credits. Mathematik 4 5 1.Semester Mathematik 4 5 Ökonomische und medizinische Rahmenbedingungen 8 10 Einführung in die Gesundheits- und Sozialpolitik 2 Einführung in die Medizin für Ökonomen 2 Betriebswirtschaftliche Grundlagen

Mehr

Inhaltsübersicht. 2. Überblick über Module, Units und Prüfungen. Stand: November 2012

Inhaltsübersicht. 2. Überblick über Module, Units und Prüfungen. Stand: November 2012 Eckpunkte der Studienordnung für den berufsbegleitenden Masterstudiengang Betriebswirtschaftslehre des Fachbereiches Wirtschaftswissenschaften für Absolventen nicht wirtschaftswissenschaftlich orientierter

Mehr

Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge

Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge Studiengangsinformationen für Personalverantwortliche Betriebswirtschaftslehre (B.A.) Logistik und Handel (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie

Mehr

Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft

Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft in Kooperation mit Akkreditiert

Mehr

New perspectives PROGRAMMÜBERSICHT 2015/2016

New perspectives PROGRAMMÜBERSICHT 2015/2016 New perspectives PROGRAMMÜBERSICHT 2015/2016 EXECUTIVE MBA 2015/2016 Global Executive MBA Executive MBA Strategien unternehmerisch zur Erschließung neuer Märkte professionalisieren und damit nachhaltiges

Mehr

Weiterbildung & Personalentwicklung

Weiterbildung & Personalentwicklung Weiterbildung & Personalentwicklung Berufsbegleitender Masterstudiengang In nur drei Semestern zum Master of Arts. Persönliche und berufliche Kompetenzerweiterung für Lehrende, Berater, Coachs, Personal-

Mehr

Studieren am Olympiapark

Studieren am Olympiapark Studieren am Olympiapark Fachhochschulstudium mit staatlichem Hochschulabschluss Bachelor of Arts (B.A.) PR- und Kommunikationsmanagement Privat studieren - staatlich abschließen Das Studium Privat studieren

Mehr

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG Anschlussstudiengang zum Erwerb des Bachelor-Abschlusses (Bachelor of Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft für VWA- Absolventen

Mehr

Master of Advanced Studies in International Management

Master of Advanced Studies in International Management BEILAGE zum Mitteilungsblatt 22. Stück 2003/2004 MAS Master of Advanced Studies in International Management 1(10) Master of Advanced Studies in International Management 1 Zielsetzung des Universitätslehrgangs

Mehr

Verordnung über das Curriculum des Universitätslehrganges Health Care Management an der Wirtschaftsuniversität Wien

Verordnung über das Curriculum des Universitätslehrganges Health Care Management an der Wirtschaftsuniversität Wien Curriculum Universitätslehrgang Health Care Management an der Wirtschaftsuniversität Wien Verordnung über das Curriculum des Universitätslehrganges Health Care Management an der Wirtschaftsuniversität

Mehr

Master Prozess- und Projektmanagement

Master Prozess- und Projektmanagement Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Duales Studium Wirtschaft Technik Master Prozess- und Projektmanagement Dualer weiterbildender Studiengang in Teilzeit

Mehr

300 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

300 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienintensität Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Bachelor of

Mehr

1. KARRIERETAG FINANCE DONNERSTAG, 3. DEZEMBER 2015

1. KARRIERETAG FINANCE DONNERSTAG, 3. DEZEMBER 2015 1. KARRIERETAG FINANCE DONNERSTAG, 3. DEZEMBER 2015 1. Karrieretag Finance Am 3. Dezember 2015 vergeben der Liechtensteinische Bankenverband und die Universität Liechtenstein zum zwölften Mal den Banking

Mehr

Master-Studiengänge der Wirtschaftsinformatik

Master-Studiengänge der Wirtschaftsinformatik Master-Studiengänge der Wirtschaftsinformatik 1 Akkreditierungsagenturen in Deutschland Akkreditierungsrat AQUAS Agentur Agentur für für Qualitätssicherung Qualitätssicherung durch durch Akkreditierung

Mehr

Executive Master of Business Administration Consulting Management

Executive Master of Business Administration Consulting Management Executive Master of Business Administration Consulting Management Executive Masterprogramm Business Administration Consulting Management (MBA) Das Weiterbildungsprogramm Executive MBA Consulting Management

Mehr

Ab dem Wintersemester 2014/15 wird es im berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft vier verschiedene Schwerpunkte geben*:

Ab dem Wintersemester 2014/15 wird es im berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft vier verschiedene Schwerpunkte geben*: Ab dem Wintersemester 2014/15 wird es im berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft vier verschiedene e geben*: und Dienstleistung Öffentliche Technik Die Wahl des Studienschwerpunktes erfolgt

Mehr

MBA CHANNEL www.mba-channel.com

MBA CHANNEL www.mba-channel.com MBA CHANNEL www.mba-channel.com MBA Channel vernetzt auf der Website www.mba channel.com die Zielgruppen im unmittelbaren Umfeld des Master of Business Administration: Business Schools, (potenzielle) Studierende

Mehr

Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS

Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS Überblick 1. Die EBS 2. Aufbau der EBS Studiengänge 3. Charakteristika des EBS Studiums 4. EBS Aufnahmeverfahren 5. Studienfinanzierung 6. Perspektiven

Mehr

Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) Außenstelle Limburg. Berufsbegleitendes Studium. Bachelor of Business Administration (BBA) Business Security

Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) Außenstelle Limburg. Berufsbegleitendes Studium. Bachelor of Business Administration (BBA) Business Security Berufsbegleitendes Studium Bachelor of Business Administration (BBA) Business Security 1971 Gründung der Steinbeis-Stiftung - Technologie- und Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft 1982

Mehr

Zulassungsrichtlinie

Zulassungsrichtlinie Zulassungsrichtlinie-Master-1.1.1.doc Seite - 1 - Stand: 11.6.2010 Zulassungsrichtlinie der Wiesbaden Business School der Hochschule RheinMain University of Applied Sciences Wiesbaden Rüsselsheim Geisenheim

Mehr

Sie brauchen BWL-Kenntnisse für den Aufstieg ins Management?

Sie brauchen BWL-Kenntnisse für den Aufstieg ins Management? Sie brauchen BWL-Kenntnisse für den Aufstieg ins Management? Masterstudiengänge und Weiterbildungs - maßnahmen für Nicht-Ökonomen GRADUATE SCHOOL Für den Aufstieg ins Management fehlt Ihnen wirtschaftswissenschaftliches

Mehr

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.) BA Bachelor of Arts seit_since 1848 Berufsbegleitend Studieren an der Hochschule

Mehr

Bachelor of Arts (B.A.) in Gesundheits- & Sozialmanagement (Steinbeis-Hochschule) in Leipzig

Bachelor of Arts (B.A.) in Gesundheits- & Sozialmanagement (Steinbeis-Hochschule) in Leipzig Bachelor of Arts (B.A.) in Gesundheits- & Sozialmanagement (Steinbeis-Hochschule) in Leipzig Angebot-Nr. 00622943 Angebot-Nr. 00622943 Bereich Studienangebot Hochschule Preis 10,69 (MwSt. fällt nicht an)

Mehr

Studiengang Management und Leadership, M.A. Karriere durch Kompetenz. staatlich anerkannte fachhochschule

Studiengang Management und Leadership, M.A. Karriere durch Kompetenz. staatlich anerkannte fachhochschule Studiengang Management und Leadership, M.A. Karriere durch Kompetenz staatlich anerkannte fachhochschule Karriereplanung on the job! Absolvieren Sie berufsbegleitend einen hochkarätigen Studiengang, der

Mehr

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Betriebswirtschaftslehre, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Bachelor of Arts (B.A.) I.d.R. im Januar,

Mehr

DIE IDEE. Wir benötigen Mitarbeiter, die sowohl Fähigkeiten in globalem Management als auch Kenntnisse der Weltökonomie haben.

DIE IDEE. Wir benötigen Mitarbeiter, die sowohl Fähigkeiten in globalem Management als auch Kenntnisse der Weltökonomie haben. DIE IDEE Wir benötigen Mitarbeiter, die sowohl Fähigkeiten in globalem Management als auch Kenntnisse der Weltökonomie haben. Prof. Klaus Murmann Unternehmer / Ehrenpräsident der BDA Unsere Absolventen

Mehr

BWL-Inhalte in universitären Tourismusstudiengängen

BWL-Inhalte in universitären Tourismusstudiengängen BWL-Inhalte in universitären Tourismusstudiengängen Das Beispiel des International Executive MBA Tourism & Leisure Management Marcus Herntrei Giulia Dal Bò Europäische Akademie Bozen (EURAC-research) Mission

Mehr

100% Studium bei vollem Gehalt

100% Studium bei vollem Gehalt Fachhochschule für Oekonomie & Management University of Applied Sciences 100% Studium bei vollem Gehalt FOM Staatlich anerkannte Hochschule der Wirtschaft vom Wissenschaftsrat akkreditiert FOM Hochschulstudienzentrum

Mehr

Junior-Marketing-Manager Marktforschung (m/w) bei Valeo, dualer SIBE-Master wird finanziert (br1401/3090)

Junior-Marketing-Manager Marktforschung (m/w) bei Valeo, dualer SIBE-Master wird finanziert (br1401/3090) Junior-Marketing-Manager Marktforschung (m/w) bei Valeo, dualer SIBE-Master wird finanziert (br1401/3090) Arbeitsort: Bietigheim-Bissingen Gewünschter Abschluss: BWL (m/w) Tätigkeit zur Stelle: Marktforschung

Mehr

Photo: Robert Emmerich 2010

Photo: Robert Emmerich 2010 Photo: Robert Emmerich 2010 Photo: Leonardo Regoli Ihre Karriere hat diese Chance verdient Willkommen beim Executive MBA der Universität Würzburg! Der Executive Master of Business Administration (MBA)

Mehr