Information ist unser Business. Und Ihres.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Information ist unser Business. Und Ihres."

Transkript

1

2 Kevin Gaskell CEO EurotaxGlass s International AG Information ist unser Business. Und Ihres. ist der führende Anbieter von Daten, Lösungen und Business Intelligence Services für die europäische Automobilwirtschaft. Man wird nicht über Nacht zur europäischen Standard-Datenquelle. Seit sieben Jahrzehnten fungieren wir als unparteiischer Marktbeobachter, der Daten und Informationen für die Automobilwirtschaft erfasst und allen Marktteilnehmern in gedruckter oder digitaler Form zur Verfügung stellt. Fahrzeugbewertungen von Eurotax, Schwacke und Glass s sind seit Jahrzehnten der Standard für Gebrauchtwagenpreise in Europa. Durch die Verknüpfung von Daten, Marktbeobachtungen und mathematischen Modellen erstellen wir zuverlässige, entscheidungskritische Informationen, die ungeachtet nationaler Grenzen in jedem europäischen Land zur Verfügung stehen und einen spürbaren Beitrag zu Rentabilitätsverbesserung leisten. Unser breites Angebotsspektrum reicht von Lösungen für Automobilhandel sowie Reparatur- und Servicebetriebe über Risiko- und Schadensmanagement bis zu Market Intelligence. Inhalt 03 Corporate Information 04 Geschichte 05 Die Gruppe 06 Märkte und Zielgruppen 07Wertschöpfung 08 Geschäftsfelder 09 Produkte 10 Kontakt Die richtigen Informationen sind von überragender Bedeutung für die Gestaltung wirksamer Unternehmensentscheidungen. Durch den systematischen Ausbau der Geschäftsbereiche und den paneuropäischen Expansionskurs haben wir uns vom Listenanbieter zum führenden Intelligence Provider für die Automobilwirtschaft entwickelt. Ihr Vorteil: Sie als unsere Kunden gewinnen grösstmögliche Entscheidungssicherheit im täglichen Geschäft und einen deutlichen Wettbewerbsvorteil: Wissen ist Macht und Rendite. Corporate Information 03

3 EurotaxGlass s 01 Australien 02 Belgien 03 Bulgarien 04 Frankreich 05 Griechenland 06 Großbritannien 07 Irland 08 Kroatien 09 Lettland 10 Litauen 11 Luxemburg 12 Norwegen 13 Österreich 14 Polen 15 Portugal 16 Rumänien 17 Russland 18 Schweiz 19 Slovenien 20 Slowakei 21 Spanien 22 Tschechien 23 Ukraine 24 Ungarn 25 Weißrussland EurotaxSchwacke Deutschland 27 EGIS Italien 28 EurotaxOlyslager Niederlande Innovation aus Tradition. EurotaxGlass`s hat innerhalb des Automobilmarktes eine langjährige Tradition. Die beiden Unternehmen Eurotax und Glass`s Information Services im Jahr 2000 zur EurotaxGlass s International AG fusioniert sind heute einer der führenden Informationsanbieter der Branche. Europaweites Know-how, die grenzüberschreitende Datenerfassung und innovative Lösungen sichern uns eine optimale Ausgangsposition in einem komplexen Markt. Unsere Vision: europaweite Automotive Business Intelligence aus einer Hand. Ihr Vorteil: Informationen und Lösungen, die ein dynamisches Geschäft unterstützen. Wir erfüllen Kundenbedürfnisse. Über Grenzen hinweg. Die 30er Jahre William Glass veröffentlicht 1933 zum ersten Mal den Glass's Guide to Car Values', die Bibel des britischen Autohandels. Die 50er Jahre Hanns W. Schwacke aus Deutschland hat die gleiche einfache und erfolgreiche Idee: Seine Preisliste für Gebrauchtwagen ist ein Novum für Kontinentaleuropa. Ausserhalb Europas entschliesst sich Glass's zum Einstieg in den australischen Markt. Die 60er Jahre Schwacke baut das Geschäft in Europa aus. Unter der internationalen Marke Eurotax werden in Belgien, den Niederlanden, Italien, Österreich und der Schweiz Filialen gegründet, die den dortigen Automobilhändlern und -versicherern allgemein gültige Automobilrestwerte zur Verfügung stellen. In Grossbritannien werden Preislisten für gebrauchte Nutzfahrzeuge und Motorräder eingeführt. Die 70er Jahre Eurotax tritt in eine neue Entwicklungsphase ein. Das erste Berechnungssystem für Reparaturkosten bietet dem Handel detaillierte Informationen über Komponentenpreise und Lohnkosten für alle Marken und Modelle. Selbst kleinste Beschädigungen können nun bei der Inzahlungnahme von Gebrauchtwagen berücksichtigt werden. Die 80er Jahre Die Informationsrevolution beginnt der PC verwandelt die Welt der Arbeit. Eurotax und Glass's erkennen, dass sich die neue Technologie ideal zur Bereitstellung noch umfangreicherer Informationen und zur Anwendung anspruchsvoller Berechnungsmethoden eignet. Die erste AutoWert- Arbeitsplatzsoftware von Eurotax wird installiert. AutoWert wird zum Massstab für über Händler und mehr als Benutzer in ganz Europa. Glass's stellt die PC-Version des Glass's Guide vor und erwirbt mit Editions Professionelles Glass SARL (EPG) eine französische Tochtergesellschaft. Die 90er Jahre Die Daten von Eurotax und Glass's werden zum Industriestandard und werden mittlerweile von europäischen Regierungen beim Betrieb der nationalen Registrierungssysteme eingesetzt. Neue, innovative Lösungen und Systeme für die Branche entstehen, z.b. zur Berechnung von mechanischen Schäden und Unfallreparaturen, Prognosen zukünftiger Restwerte und zum Management von Karosseriewerkstätten Das erste Jahrzehnt des neuen Millenniums. Eurotax und Glass's fusionieren zum europäischen Marktführer für Automotive Business Intelligence. EurotaxGlass s ist aus einer Fusion der beiden Unternehmen Eurotax AG und der britischen Glass s Informations Services hervorgegangen und hat heute ihren Hauptsitz in der Schweiz (Freienbach bei Zürich). Wir sind europaweit in 27 Ländern sowie in Australien mit 20 selbständigen Tochtergesellschaften und acht Distributionspartnern vertreten. Die Geschäftstätigkeit haben wir kontinuierlich erweitert und durch systematische Expansion der geographischen Präsenz erfolgreich ausgebaut. Einer der Grundpfeiler unseres Erfolges sind konsequente Produktinnovation und Investitionen in modernste IT-Technologie. Mit fünf neuen Produkten, der Digitalisierung der Produktpalette und dem Ausbau des Bereichs Market Intelligence setzt Eurotax- Glass s heute den Benchmark für Information Providing in der Automobilbranche. Unser Name steht für Automotive Intelligence. Die drei starken Produktmarken Eurotax, Glass s und Schwacke haben in Europa einen Bekanntheitsgrad von über 90% erreicht und werden vor allem wegen ihrer Unabhängigkeit, Objektivität und Zuverlässigkeit geschätzt. Unter der neu geschaffenen Dachmarke EurotaxGlass s bauen wir unser Business zu einer neuen Qualitätsstufe im internationalen Kundenservice aus. EurotaxGlass s in Zahlen: 750 Mitarbeiter Präsenz in 28 Ländern, in 20 davon mit eigenen Tochtergesellschaften Investition in die Produktentwicklung: über 20% des Umsatzes 90% der Produktpalette in elektronischer Form Kunden mit IT Solutions Kunden mit Subskriptionen der Printausgaben mehr als verschiedene Fahrzeugtypen im Datenbankbestand Tochtergesellschaften lokale Vertriebsmärkte (28) Holding AG International AG Schweiz Lizenznehmer Beteiligungen 04 Geschichte Die Gruppe 05

4 Unsere Daten sind eine Entscheidung wert. Der Automobilmarkt hat viele Facetten. Wir auch. Für die Entwicklung der Automobilindustrie spielt der Gebrauchtwagenmarkt eine entscheidende Rolle: Derzeit werden rund 15 Millionen Neuwagen pro Jahr in Europa verkauft. Im gleichen Zeitraum finden über 30 Millionen Transaktionen im Gebrauchtwagenmarkt statt. Der Trend zu verstärkter Wiedervermarktung durch die Hersteller und die zunehmende Lebensdauer von Fahrzeugen lässt in Zukunft eine weitere Zunahme des Gebrauchtwagenhandels erwarten. Auch beim Neukauf eines Autos gehört die erwartbare Wertentwicklung des Fahrzeugs zu den entscheidenden Faktoren. Eine der Folgen dieser Entwicklung ist der zunehmende Bedarf an verlässlichen, paneuropäischen Daten für alle an der automobilen Wertschöpfungskette beteiligten Marktteilnehmer. Durch 70 Jahre Erfahrung kennt EurotaxGlass`s die Strukturen und Funktionsprinzipien des Marktes. Das Portfolio ist konsequent auf die Bedürfnisse der Kunden ausgerichtet. Wir verfügen über relevante Daten und entscheidungskritische Informationen für jede Phase des Lebenszyklus eines Fahrzeugs, von Fahrzeug- und Restwert über Wartung, Reparatur und Unterhalt bis zu Schadenskalkulation und Restwertprognose. Sie sind als standardisierte Print- und Softwareprodukte oder als kundenspezifische elektronische Lösungen erhältlich. Unserer Kundenbasis sind keine Grenzen gesetzt. Ob kleine oder mittelständische Automobilhändler und Reparaturbetriebe, grosse internationale Finanz- und Leasingunternehmen, Automobilhersteller oder Versicherungskonzerne Informationen von EurotaxGlass`s erleichtern wichtige Entscheidungen, unterstützen den effizienten Geschäftsbetrieb und verschaffen Ihnen spürbare Wettbewerbsvorteile. Unsere Kunden stammen aus allen Bereichen des Automobilmarktes: Automobilhandel Werkstatt- und Reparaturbetriebe Automobilhersteller Flottenmanagementunternehmen Leasingfirmen Finanzinstitute Versicherungswirtschaft Konsumenten und Medien Zu den wichtigsten Aufgaben von EurotaxGlass`s gehört das Herausgeben von Bewertungs-, Prognose und Kalkulationsdaten für die europäische Automobilwirtschaft. Alle von EurotaxGlass s angebotenen Produkte zielen darauf ab, messbare Resultate in Bezug auf Effizienz und Kosteneinsparungen zu erzielen. Für alle Akteure der Automobilbranche schaffen wir somit eine objektive, aktuelle und internationale Entscheidungsgrundlage: Das ist unser Verständnis von Automotive Business Intelligence. Durch einheitliche state-of-the-art Systeme bei der Erfassung, Bearbeitung und Auswertung der Daten gewährleisten wir die europaweite Vergleichbarkeit der Informationen trotz Sprachbarrieren, länderspezifischer Modellnamen und uneinheitlicher Nomenklaturen. IDD-Standard (International Data Definition) und UNO (Unique Editorial System) ermöglichen die reibungslose Integration der national erfassten maintenance 2 Wert- und Risikomanagement service and value forecasting repair estimation 4 Konsumenten Services valuation and quotation specification vehicle Daten in die paneuropäische Datenbank. Mit dem Eurotax Fahrzeug Code (ETAG) und dem Eurotax Special Accessory Code (ESACO) haben wir europaweit einheitliche Identifikationssysteme für alle Fahrzeugmodelle sowie für standardmässig und optional zur Verfügung stehenden Komponenten geschaffen. Die einheitlichen internationalen Daten sind das Herzstück, doch erst durch die Auswertung der Daten mit Rechen- Kernel entsteht Intelligenz. Die speziellen Kernel von EurotaxGlass s sind über Jahre entwickelt worden. Sie beinhalten komplexe algorithmische Berechnungslogiken, die Fahrzeugspezifikationen, Restwerteberechnungen, Restwertvorhersagen und Schadenskalkulationen ausführen. Die hieraus entstehenden Softwarekomponenten bilden die Grundlage für alle digitalen Produkte von EurotaxGlass s. 1 Automobilhandel, Reparatur- und Servicemanagement Automobilhandel Werkstatt- und Reparaturbetriebe 2 Wert- und Risikomanagement Automobilhersteller Flottenmanagementunternehmen und Leasingfirmen Finanzinstitute 3 Reparaturkosten- und Schadenmanagement Versicherungswirtschaft 4 Konsumenten Services Konsumenten und Medien 1 Automobilhandel, Reparatur- und Servicemanagement 3 Reparaturkosten- und Schadenmanagement 06 Markt & Zielgruppen Wertschöpfung 07

5 Der Automobilmarkt ist flexibel. Unser Angebotsspektrum auch. In insgesamt vier Tätigkeitsbereichen strukturieren wir unsere Daten, Produkte und Business Services nach zielgruppen- und produktzyklus-spezifischen Kriterien. Wir bieten entscheidungskritische Informationen für definierte Zielgruppen an und decken alle relevanten Ebenen der Gesamtlebensdauer eines Fahrzeugs ab. Ihre Bedürfnisse sind vielfältig. Wie unsere Produkte. EurotaxGlass s erfasst und aggregiert zuverlässige, aktuelle und objektive Daten für jede Phase in der Lebensdauer eines Fahrzeugs. Auf Basis dieser Daten bieten wir intelligente Softwarelösungen und Business Services an, die die Entscheidungsprozesse in der Automobilwirtschaft erleichtern. Die Produkte sind in mehreren Formaten erhältlich, seien es Standard-Softwareprodukte, Druckformate oder kundenspezifische elektronische Lösungen. 01 Automobilhandel, Reparatur- und Servicemanagement für den Automobilhandel, Werkstatt- und Reparaturbetriebe Daten und Komponenten Bewertung Schadenkalkulation Service und Unterhalt Produkte und Lösungen Autowert Xchange Print Valuations Egis Autocalc 02 Wert- und Risikomanagement für Automobilhersteller, Flottenmanagementunternehmen, Leasingfirmen und Finanzinstitute Daten und Komponenten Produkte und Lösungen Business Services Bewertung Restwertprognose Compare Forecast PointEstimate PartsMonitor 03 Reparaturkosten- und Schadenmanagement für Versicherungswirtschaft Market Intelligence Services 01 Fahrzeug-Bewertungen im Printformat Die bewährten Fahrzeug-Bewertungen von EurotaxGlass s im Printformat sind seit Jahrzehnten die Standardreferenz für alle europäischen Märkte: Eurotax PKW-Listen, SchwackeListe (D) und Glass s Guide (UK). 01 EurotaxAutowert Die online und offline verfügbaren Software-Lösungen sind sowohl auf die Bedürfnisse kleinerer als auch auf grössere Händler bzw. Händlergruppen ausgelegt. Durch die Berücksichtigung von Mehrmarkenfähigkeit und Mandantenfähigkeit werden auch zukünftige Bedürfnisse abgedeckt. Die Funktionalität umfasst alle für die Bewertung von Neu- und Gebrauchtfahrzeugen relevanten Daten. Zusätzlich sind zahlreiche verkaufsrelevante Module integriert: vom Adress- und CRM-Management über Fahrzeugbörsen- Management und Finanzierung bis zum Reparatur-Kalkulationsmodul Autocalc und der Verbindung zu Fahrzeugbörsen im Internet. 02 EurotaxCompare EurotaxCompare vergleicht Fahrzeug-, Bewertungs- und Prognosedaten des europäischen Automobilmarktes und ermöglicht damit den Vergleich von Fahrzeugspezifikationen, Restwertprognosen, Gebrauchtwagenwerten und Neuwagenpreisen. Sekundenschnell werden alle Wettbewerber eines Landes oder europaweit ermittelt und können inkl. aller Ausstattungen auf ein Referenzfahrzeug bezogen und verglichen werden. 01 EurotaxForecast / PointEstimate Diese Offline- bzw. Online-Systeme erlauben Flottenbetreibern und Leasinggesellschaften erstmals die zuverlässige Restwertprognose für Fahrzeuge im internationalen Vergleich. Mit einem Datenbestand von derzeit Fahrzeugentypen pro Land, der regelmässigen Aktualisierung der Daten und leistungsfähigen Funktionen gewährleisten beide Produkte ein optimiertes Flottenmanagement auf zuverlässigster Datenbasis. 01 EurotaxEgis EurotaxEgis ist die umfassende Datenbank für alle Reparatur- und Servicebetriebe. Hier finden Sie Einstell- und Wartungsdaten, Ersatzteilinformationen und Reparaturanleitungen von über Fahrzeugtypen aus 20 Ländern und in 13 Sprachen. 01 EurotaxAutocalc Die kostengünstige Lösung zur Kalkulation von Unfallschäden und Reparaturkosten ist einfach zu handhaben und ermöglicht Ihnen die exakte und rasche Ermittlung der Kosten. Die Lösung basiert auf dem im Reparaturbereich etablierten IKE32bit-Modul und lässt sich leicht in Management-Tools wie EurotaxVCS (Vehicle Calculation System) integrieren. 01 EurotaxPartsMonitor EurotaxPartsMonitor ermöglicht den internationalen Marktvergleich für Ersatzteile und spezifische Ausstattungen. Der umfassende Datenbestand, leistungsfähige Funktionen und regelmässige Updates garantieren Benutzerfreundlichkeit, Objektivität und höchste Aktualität. 01 Eurotax Market Intelligence Services Der neu gegründete Geschäftsbereich Eurotax Market Intelligence bietet massgeschneiderte Services für Hersteller sowie Flotten- und Leasingunternehmen an. Ein breites Spektrum an Standardprodukten deckt die allgemeinen Marktinformationsbedürfnisse ab: Detaillierte und differenzierte CarToMarket-Studien ermöglichen die Vorhersage der erwartbaren Restwerte für neue Fahrzeugmodelle. Mit ReforecastService lässt sich der aktuelle Wert ganzer Fahrzeugflotten zu jedem Zeitpunkt ermitteln. Der ResidualValueTracker beobachtet die Restwertentwicklung ausgewählter Fahrzeuge im Zeitverlauf innerhalb der wichtigsten EU-Länder. Daten und Komponenten Schadenkalkulation 04 Konsumenten Services für Konsumenten und Medien Produkte und Lösungen ClaimsControl RepairEstimate (IKE module) 03 EurotaxClaimsControl EurotaxClaimsControl ist eine internetbasierte Lösung, die alle für das Schadensmanagement relevanten Parteien auf einer gemeinsamen Management-Plattform zusammen führt. Versicherungsgesellschaften und Werkstätten arbeiten Hand in Hand und greifen ständig auf die gleiche Informationsbasis zu. Alle Prozesse werden somit transparenter, effizienter und kostengünstiger gestaltet. Die von der Versicherungsbranche gemeinsam mit EurotaxGlass s gestaltete Application Service Provider-Lösung steigert die Produktivität, reduziert den IT-Aufwand und reduziert die Kosten der Schadensabwicklung deutlich. 01 EurotaxRepairEstimate EurotaxRepairEstimate ist eine Weiterentwicklung des IKE32bit-Moduls. Das Bewertungsinstrument ermöglicht die rasche, unaufwändige Kostenschätzung für Unfallschäden und Autoreparaturen bei Personenwagen und kleinen Transportfahrzeugen. Die vollständig neu entwickelte, nutzerfreundliche Software ist kostengünstig und lässt sich auf Grund der standardisierten XML-Schnittstelle problemlos in vorhandene Softwarelösungen integrieren. Daten und Komponenten Produkte und Lösungen Business Services Bewertung Consumer website White labelling Advertising 04 Consumer Website Die Consumer Website von EurotaxGlass s bietet Privatpersonen ein umfassendes Informationsangebot rund um den Neu- und Gebrauchtwagenmarkt. Mit der Fahrzeugbewertungsfunktion, der umfassenden Datenbasis, der übersichtlichen Struktur und der einfachen Navigation ist die Consumer Website ein unentbehrliches, zeitgemässes Instrument für den privaten Kfz-Markt. Advertising Die eigene Zielgruppe zu erreichen, ist wichtig aber nicht immer einfach. Wir bieten Ihnen cross-mediale Werbemöglichkeiten, um Ihre automobile Zielgruppe direkt anzusprechen ohne Streuverluste. 08 Die Geschäftsfelder Die Produkte 09

6 Kosteneffizienz ist leicht zu erreichen. Zum Beispiel per Telefon. Neben dem hochwertigen Datenbestand und leistungsfähiger Technik sind kompetente Mitarbeiter das wertvollste Kapital von EurotaxGlass s. Unser Team informiert Sie gerne detailliert über die Produkte und Services des Unternehmens. Sie haben eine besondere Aufgabenstellung? Zusätzlich zu den bewährten Standardprodukten und leistungen bieten wir kundenspezifische Informationsangebote und Lösungen an. Gerne beraten wir Sie über die Möglichkeiten, Ihr Automotive Business noch besser und kosteneffizienter zu gestalten. Bitte wenden Sie sich dazu an eines der lokalen EurotaxGlass s Büros oder an die folgende Adresse: EurotaxGlass s International AG Wolleraustrasse 11a 8807 Freienbach Switzerland Tel: +41 (0) Fax: +41 (0) EurotaxGlass s I 10

7

Solutions. Nachhaltiger Mehrwert mit massgeschneiderten Softwarelösungen.

Solutions. Nachhaltiger Mehrwert mit massgeschneiderten Softwarelösungen. Solutions Nachhaltiger Mehrwert mit massgeschneiderten Softwarelösungen. SIX Financial Information Solutions kombiniert Daten, Prozesse und Software zu optimalen individuellen Lösungen und Dienstleistungen,

Mehr

UNIORG SAP mit Leidenschaft. UNIORG Package for operational reporting for SAP HANA

UNIORG SAP mit Leidenschaft. UNIORG Package for operational reporting for SAP HANA UNIORG SAP mit Leidenschaft UNIORG Package for operational reporting for SAP HANA Agenda UNIORG auf einen Blick Dienstleistungen UNIORG Package for operational reporting for SAP HANA Kontakt 2 UNIORG auf

Mehr

15/2015-21. Januar 2015. Anteil innovativer Unternehmen in der Europäischen Union, 2010-2012 (in % der Unternehmen)

15/2015-21. Januar 2015. Anteil innovativer Unternehmen in der Europäischen Union, 2010-2012 (in % der Unternehmen) 15/2015-21. Januar 2015 Innovationserhebung der Gemeinschaft (2012) Anteil der n in der EU im Zeitraum 2010-2012 unter 50% gesunken Organisations- und Marketinginnovationen liegen knapp vor Produktund

Mehr

Part of EUROTAXGLASS S Group. EurotaxClaimsManager. Umfassend. Effizient. Praktisch. Komplette Schadensfallabwicklung aus einer Hand.

Part of EUROTAXGLASS S Group. EurotaxClaimsManager. Umfassend. Effizient. Praktisch. Komplette Schadensfallabwicklung aus einer Hand. Part of EUROTAXGLASS S Group EurotaxClaimsManager Umfassend. Effizient. Praktisch. Komplette Schadensfallabwicklung aus einer Hand. EurotaxClaimsManager Den Schadensfall komplett im Griff Die Komplettlösung

Mehr

WDVS in Europa 2010-2014. WDVS in Europa 2010-2014. Dr. Wolfgang Setzler. Institut für Absatzforschung und kundenorientiertes Marketing

WDVS in Europa 2010-2014. WDVS in Europa 2010-2014. Dr. Wolfgang Setzler. Institut für Absatzforschung und kundenorientiertes Marketing WDVS in Europa Dr. Wolfgang Setzler 1 1. WDVS in Zahlen aktuelle Marktdaten und Prognosen 2 Deutschland Gesamtmarkt 2009 (in Mio. m 2 ) 42 31,0 % Anteil Altbau 69,0 % Anteil Styropor 82,0 % Anteil Mineralwolle

Mehr

Die Online-Gebrauchtwagen-Börsen in Europa

Die Online-Gebrauchtwagen-Börsen in Europa Universität Duisburg-Essen Mai 2010 CAR-Center Automotive Research Studie: Online GW-Börsen in Europa Die Online-Gebrauchtwagen-Börsen in Europa Ferdinand Dudenhöffer, Alexander Schadowski * Seit gut 15

Mehr

Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume

Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume Das internationale Anwaltsnetzwerk. e u r o j u r i s D E U T S C H L A N D 02 Willkommen bei Eurojuris Die Marke für qualifizierte Rechtsberatung, national

Mehr

Siemens Business Services

Siemens Business Services Siemens Business Services RFID in Verkehr & Logistik 4. Mai 2006 Copyright Siemens Business Services GmbH & Co. OHG 2006. Alle Rechte vorbehalten. Siemens Business Services: Ein Siemens Unternehmen innerhalb

Mehr

Grenzenloser Mobilfunk

Grenzenloser Mobilfunk Grenzenloser Mobilfunk Machen Sie es sich nicht so schwer. Wer hat schon Spaß daran, im Flugzeug die SIM-Karte zu wechseln? Wer achtet schon gern darauf, wann und wo er am besten mailt oder Dateien herunterlädt?

Mehr

Division Automation. Gemeinsam erfolgreich

Division Automation. Gemeinsam erfolgreich Division Gemeinsam erfolgreich Die Division in der Feintool-Gruppe Eingebunden in die Schweizer Feintool Gruppe vereint die Division Kompetenzen in verschiedenen Teilbereichen der Automatisierung. In den

Mehr

Wintersaison 2014/2015 bis März: Ankünfte +4% und Nächtigungen +2%

Wintersaison 2014/2015 bis März: Ankünfte +4% und Nächtigungen +2% Wintersaison 2014/2015 bis März: Ankünfte +4% und Nächtigungen +2% Quellen: Statistik Austria sowie TA im Auftrag des BMWFW (vorläufige Ergebnisse) Nach 5 Monaten bilanziert der Winter mit Zuwächsen bei

Mehr

CITIZEN Consul Club Jetzt registrieren! Und exklusive Partner Vorteile sowie wertvolle Prämien sichern!

CITIZEN Consul Club Jetzt registrieren! Und exklusive Partner Vorteile sowie wertvolle Prämien sichern! ExKlusiv FÜR IT Reseller: CITIZEN Consul Club Jetzt registrieren! Und exklusive Partner Vorteile sowie wertvolle Prämien sichern! Gemeinsam stark! Zeigen Sie Engagement und sichern Sie sich professionelle

Mehr

Market Intelligence für die Erfolgsfaktoren Ihres Unternehmens.

Market Intelligence für die Erfolgsfaktoren Ihres Unternehmens. SVP-Experten wissen, was die Märkte von morgen treibt. Entscheidungsgrundlagen: Schnell. Persönlich. Kreativ. Market Intelligence für die Erfolgsfaktoren Ihres Unternehmens. 2012 SVP-Experten. Was sie

Mehr

International trade needs international. Brussels Paris Moscow St-Petersburg Boedapest Sofia Prague

International trade needs international. Brussels Paris Moscow St-Petersburg Boedapest Sofia Prague International trade needs international transport ISO 9001 QUALITY 2 0 0 0 Brussels Paris Moscow St-Petersburg Boedapest Sofia Prague Transort zu Osteuropa, der GUS und den Balkanstaaten Straße Transport,

Mehr

Investitionen weltweit finanzieren. Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten mit uns.

Investitionen weltweit finanzieren. Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten mit uns. Investitionen weltweit finanzieren Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten mit uns. Agenda 1. Die Deutsche Leasing AG 2. Globalisierung 2.0 3. Sparkassen-Leasing International 4. Best Practice 5. Fragen & Antworten

Mehr

- 2 Seite 2 Kontoeröffnungsunterlagen der Varengold Bank AG Version 5.0.0, Oktober 2013

- 2 Seite 2 Kontoeröffnungsunterlagen der Varengold Bank AG Version 5.0.0, Oktober 2013 ALLGEMEINES GEBÜHRENVERZEICHNIS Stand Oktober 2013 A. Preise für Dienstleistungen im standardisierten Geschäftsverkehr mit Kunden Verrechnungskonto/ Cashaccount 1. Kontoführung Kontoführungsgebühr (monatlich)

Mehr

CAS Partnerprogramm. CAS Mittelstand. A SmartCompany of CAS Software AG

CAS Partnerprogramm. CAS Mittelstand. A SmartCompany of CAS Software AG CAS Partnerprogramm CAS Mittelstand A SmartCompany of CAS Software AG Markt / Chancen Eine solide Basis als Ausgangspunkt für Ihren Erfolg Die Aussichten für CRM und xrm (any Relationship Management) sind

Mehr

Öffentliche Konsultation zur Bewertung der Handelsvertreter-Richtlinie

Öffentliche Konsultation zur Bewertung der Handelsvertreter-Richtlinie Case Id: 7aca2723-3737-4448-a229-10374ad78489 Öffentliche Konsultation zur Bewertung der Handelsvertreter-Richtlinie Fields marked with are mandatory. Einleitung Selbständige Handelsvertreter sind Gewerbetreibende,

Mehr

Deutsche Leasing @ USU World

Deutsche Leasing @ USU World Deutsche Leasing @ Praxisvortrag: Der Einsatz von Valuemation außerhalb der IT Holger Feustel Teamleiter Verwertung - Asset Management Equip (AME) Holger Feustel Agenda Vorstellung der Deutsche Leasing

Mehr

Deutsch als Fremdsprache

Deutsch als Fremdsprache Deutsch als Fremdsprache Deutsch als Fremdsprache Ausgewählte europäische Staaten*, in denen Deutsch die Fremdsprache ist, die Ausgewählte am zweithäufigsten** europäische erlernt Staaten*, wird, in denen

Mehr

Unternehmensprofil. itelligence aus 360 -Sicht. Wir machen mehr aus

Unternehmensprofil. itelligence aus 360 -Sicht. Wir machen mehr aus Unternehmensprofil itelligence aus 360 -Sicht Wir machen mehr aus SAP -Lösungen! Fakten und Zahlen 24/7- Erreichbarkeit mit weltweit zehn itelligence-datenzentren SAP Managed Services Alles aus einer Hand:

Mehr

IT- & TK-Lösungen für den Mittelstand Flexible IT-Nutzungskonzepte Eine Herausforderung

IT- & TK-Lösungen für den Mittelstand Flexible IT-Nutzungskonzepte Eine Herausforderung IT-Leasing IT-Services IT-Brokerage TESMA Online CHG-MERIDIAN AG Die CHG-MERIDIAN AG wurde 1979 gegründet und gehört seither zu den weltweit führenden Leasing- Unternehmen im Bereich Informations-Technologie

Mehr

International Corporate Sales

International Corporate Sales International Corporate Sales Weltweit verfügbar. International Framework Agreement (IFA). Ein Ansprechpartner, viele Vorteile. Von dem Internationalen Rahmenabkommen (IFA) mit Mercedes-Benz profitiert

Mehr

Aufbau der IBAN (International Bank Account Number)

Aufbau der IBAN (International Bank Account Number) a = alphanumerisch; n = numerisch 4 4 4670 IBAN AD (Andorra) AD 000 200 200 0 000 4 4 4 67 0 ; n 2n 4 4670 IBAN AT (Österreich) AT6 04 002 47 20 4 467 0 ; n ; n 0 467 IBAN BE (Belgien) BE 6 0 074 704 24

Mehr

Axpo Informatik AG. Firmenpräsentation Dezember 2014. Axpo Informatik AG

Axpo Informatik AG. Firmenpräsentation Dezember 2014. Axpo Informatik AG Axpo Informatik AG Firmenpräsentation Dezember 2014 Axpo Informatik AG Agenda 1. Unsere Vision 2. Unsere Strategische Ausrichtung 3. Unser Profil 4. Unsere Organisation 5. IT-Kundenportal 6. Axpo Informatik

Mehr

im internationalen Gesundheitssystemvergleich und europäische Gesundheitspolitik

im internationalen Gesundheitssystemvergleich und europäische Gesundheitspolitik Health Care Management Martin Schölkopf Holger Presse! Das Gesundheitswesen im internationalen Vergleich Gesundheitssystemvergleich und europäische Gesundheitspolitik 2., aktualisierte und erweiterte Auflage

Mehr

Schadenfälle deutscher Autofahrer im Ausland

Schadenfälle deutscher Autofahrer im Ausland Schadenfälle deutscher Autofahrer im Ausland Inhaltsverzeichnis 1. Rechtlicher Hintergrund 2. Wie läuft die Schadenregulierung ab? 3. Was ist an Besonderheiten zu beachten? 1. Rechtlicher Hintergrund Stellen

Mehr

Unternehmensprofil. itelligence aus 360 -Sicht. Wir machen mehr aus

Unternehmensprofil. itelligence aus 360 -Sicht. Wir machen mehr aus Unternehmensprofil itelligence aus 360 -Sicht Wir machen mehr aus SAP -Lösungen! Fakten und Zahlen 24/7- Erreichbarkeit mit weltweit zehn itelligence-datenzentren SAP Managed Services Alles aus einer Hand:

Mehr

Umsatzsteuer-Anpassung in Online Shops

Umsatzsteuer-Anpassung in Online Shops Umsatzsteuer-Anpassung in Online Shops Ein Leitfaden mit Beispielen aus der Praxis DI Peter Hlavac Gründer und Geschäftsführer bei www.jungidee.at office@jungidee.at Wiener Webagentur 2011 von Peter Hlavac

Mehr

CVO Fuhrpark-Barometer 2014. Deutschland

CVO Fuhrpark-Barometer 2014. Deutschland CVO Fuhrpark-Barometer 2014 Deutschland CVO Was ist das? Eine Experten-Plattform für alle Fuhrpark-Fachkräfte: Fuhrpark-Manager, Einkaufsspezialisten, Hersteller, Leasingfirmen, Berater, Versicherer, Presse,

Mehr

Zweite Schätzung für das erste Quartal 2015 BIP im Euroraum und in der EU28 um 0,4% gestiegen +1,0% bzw. +1,5% im Vergleich zum ersten Quartal 2014

Zweite Schätzung für das erste Quartal 2015 BIP im Euroraum und in der EU28 um 0,4% gestiegen +1,0% bzw. +1,5% im Vergleich zum ersten Quartal 2014 2005Q1 2005Q2 2005Q3 2005Q4 2006Q1 2006Q2 2006Q3 2006Q4 2007Q1 2007Q2 2007Q3 2007Q4 2008Q1 2008Q2 2008Q3 2008Q4 2009Q1 2009Q2 2009Q3 2009Q4 2010Q1 2010Q2 2010Q3 2010Q4 2011Q1 2011Q2 2011Q3 2011Q4 2012Q1

Mehr

Internationale Fondsmärkte 1. Halbjahr 2004 Eine Analyse von DWS Investments*

Internationale Fondsmärkte 1. Halbjahr 2004 Eine Analyse von DWS Investments* Internationale Fondsmärkte 1. Halbjahr 2004 Eine Analyse von DWS Investments* * Veröffentlichung der Studie - auch auszugsweise - nur unter Angabe der Quelle Wertpapierfonds weltweit Anstieg des verwalteten

Mehr

Automatisierungstage Industrie 4.0: Herausforderung für Volkswagen und Partner

Automatisierungstage Industrie 4.0: Herausforderung für Volkswagen und Partner Automatisierungstage Industrie 4.0: Herausforderung für Volkswagen und Partner Herausforderung in der Automobilindustrie Rahmenbedingungen Produkt Klimaschutz Normen/ Vorschriften Wettbewerb regionsspezifische

Mehr

Das Institut für Automobilwirtschaft (IFA) und Mieschke Hofmann und Partner (MHP) stellen Car-IT- Studie vor

Das Institut für Automobilwirtschaft (IFA) und Mieschke Hofmann und Partner (MHP) stellen Car-IT- Studie vor Presseinformation Juli 2012 Das Institut für Automobilwirtschaft (IFA) und Mieschke Hofmann und Partner (MHP) stellen Car-IT- Studie vor Freiberg a. N., 26.07.2012 Der zunehmende Einsatz von Informations-

Mehr

Wirtschaftliches Umfeld und Finanzmärkte

Wirtschaftliches Umfeld und Finanzmärkte Wirtschaftliches Umfeld und Finanzmärkte Mag. Rainer Bacher / Kommunalkredit Austria 25.10.2011 ÖSTERREICHS BANK FÜR INFRASTRUKTUR Auf dem Weg in eine düstere Zukunft? ÖSTERREICHS BANK FÜR INFRASTRUKTUR

Mehr

Günstiger in der Welt verbunden Swisscom senkt erneut die Roamingtarife. Medien-Telefonkonferenz 12. Mai 2009

Günstiger in der Welt verbunden Swisscom senkt erneut die Roamingtarife. Medien-Telefonkonferenz 12. Mai 2009 Günstiger in der Welt verbunden Swisscom senkt erneut die Roamingtarife Medien-Telefonkonferenz 12. Mai 2009 Günstig in der Welt verbunden Swisscom senkt erneut die Roamingtarife 2 Agenda der Telefonkonferenz:

Mehr

EurotaxWerkstattManager

EurotaxWerkstattManager Part of EUROTAXGLASS S Group EurotaxWerkstattManager Vielseitig. Intuitiv. Professionell. Optimale Organisation für Ihren Betrieb. Optimale Organisation für Ihren Betrieb Kundenverwaltung Effektive Kundenverwaltung

Mehr

Geschäftskunden-Preisliste

Geschäftskunden-Preisliste Geschäftskunden-Preisliste SDSL Internet Access 2 Mbit* SDSL Internet Access: 119,00 141,61 - Datenflatrate - 1 feste IP Adresse * Höhere Bandbreiten und zusätzliche Optionen nach Prüfung möglich oder

Mehr

Internationale Fondsmärkte Jahr 2002 Eine Analyse von DWS Investments*

Internationale Fondsmärkte Jahr 2002 Eine Analyse von DWS Investments* Internationale Fondsmärkte Jahr 2002 Eine Analyse von DWS Investments* * Veröffentlichung der Studie - auch auszugsweise - nur unter Angabe der Quelle Wertpapierfonds weltweit Rückläufiges Fondsvermögen

Mehr

Titre du projet 2014 FLOTTENBAROMETER. Schweiz

Titre du projet 2014 FLOTTENBAROMETER. Schweiz Titre du projet 2014 FLOTTENBAROMETER Schweiz 1 CVO Was ist das? Eine Experten-Plattform für alle, die sich professionell mit dem Flottenmanagement befassen: Flottenmanager, Beschaffungsspezialisten, Hersteller,

Mehr

Information zu SEPA. SEPA (Single Euro Payments Area) Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum

Information zu SEPA. SEPA (Single Euro Payments Area) Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum Information zu SEPA SEPA (Single Euro Payments Area) Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum Zur vollständigen Schaffung des europäischen Binnenmarktes werden ab 28.01.2008 sukzessive europaweit einheitliche

Mehr

13. Unfälle mit Gebietsfremden. 14. Unfälle im Ausland

13. Unfälle mit Gebietsfremden. 14. Unfälle im Ausland 13. Unfälle mit Gebietsfremden Unfälle mit einem Ausländer können Ihnen auch in der Bundesrepublik passieren. Sie können dann eventuell unmittelbar durch das Schadenersatz erhalten. Deutsche Büro Grüne

Mehr

Die AutoBank AG. Zweigniederlassung Deutschland. Wenn Sie unabhängig sein wollen.

Die AutoBank AG. Zweigniederlassung Deutschland. Wenn Sie unabhängig sein wollen. Die AutoBank AG Zweigniederlassung Deutschland Wenn Sie unabhängig sein wollen. Die AutoBank AG: Endlich in Deutschland! Die AutoBank AG ist eine Vollbank, die im österreichischen Markt erfolgreich agiert.

Mehr

ConWeaver Make Your Data Work

ConWeaver Make Your Data Work ConWeaver Make Your Data Work 2012 ConWeaver Know-how im Bereich Wissensvernetzung seit 1993 2007 Ausgründung aus der Fraunhofer-Gesellschaft (Mit-)Gewinner des Software-Clusters 2010 und des Innovationspreis-IT

Mehr

Bankgeschäfte. Online-Banking

Bankgeschäfte. Online-Banking Bankgeschäfte über Online-Banking Norbert Knauber, Electronic Banking 47 % der deutschen Bankkunden nutzen Onlinebanking (Stand 12/2012) 89 % des Zahlungsverkehrs in der Sparkasse Germersheim-Kandel wird

Mehr

Garmin zumo 210LM Louis Edition. Bestellnummer 10001590 10001686 10001687 10001592 10001637 10001641 10001640 10001591 Lieferumfang

Garmin zumo 210LM Louis Edition. Bestellnummer 10001590 10001686 10001687 10001592 10001637 10001641 10001640 10001591 Lieferumfang Bestellnummer 10001590 10001686 10001687 10001592 10001637 10001641 10001640 10001591 Lieferumfang Kartenmaterial von 19 Ländern Zentraleuropas vorinstalliert, RAM Mount Montagesatz und aktive Bike Dock

Mehr

STANDORTPRÄSENTATION RODGAU. GEODIS Logistics Germany Kurzportrait Lager Kassel

STANDORTPRÄSENTATION RODGAU. GEODIS Logistics Germany Kurzportrait Lager Kassel STANDORTPRÄSENTATION RODGAU GEODIS Logistics Germany Kurzportrait Lager Kassel SNCF GEODIS: ein Supply Chain Operator, hundertprozentige Tochtergesellschaft der SNCF Gruppe SNCF Nahverkehr Lokale und regionale

Mehr

APRIL Deutschland Ihr starker Partner

APRIL Deutschland Ihr starker Partner APRIL Deutschland Ihr starker Partner APRIL Deutschland Ihr starker Partner Kompetente Lösungen für Ihren Erfolg Wer national oder international nach innovativen Dienstleistungen in den Bereichen Outsourcing

Mehr

Mobiles Surfen im Ausland wird massiv günstiger Kostenlimite schützt vor hohen Rechnungen

Mobiles Surfen im Ausland wird massiv günstiger Kostenlimite schützt vor hohen Rechnungen Mobiles Surfen im Ausland wird massiv günstiger Kostenlimite schützt vor hohen Rechnungen Telefonkonferenz Christian Petit, Leiter Swisscom Privatkunden 4. November 2010 Günstig in der Welt verbunden Swisscom

Mehr

Rowa Automatisierungssysteme. Innovationen im Medikamentenmanagement. Rowa

Rowa Automatisierungssysteme. Innovationen im Medikamentenmanagement. Rowa Rowa Automatisierungssysteme Innovationen im Medikamentenmanagement Rowa R 03 UNSERE VISION Mit jeder technologischen 68 möchten wir dazu beitragen, die Sicherheit und Wirtschaftlichkeit in der Gesundheitsversorgung

Mehr

Zuverlässige und einfach zugängliche Informationen in Echtzeit für alle Beteiligten

Zuverlässige und einfach zugängliche Informationen in Echtzeit für alle Beteiligten PLANON Managementinformationen Zuverlässige und einfach zugängliche Informationen in Echtzeit für alle Beteiligten Mit dem steigenden Bedarf hin zu mehr Kosteneffizienz und Agilität bei Immobilien- und

Mehr

Der einheitliche Euro-Zahlungsverkehr ist Realität. Unser gemeinsames Ziel: Erfolgreiche Umstellung bis 2014

Der einheitliche Euro-Zahlungsverkehr ist Realität. Unser gemeinsames Ziel: Erfolgreiche Umstellung bis 2014 Der einheitliche Euro-Zahlungsverkehr ist Realität Europa befindet sich im stetigen Wandel. Grenzen zwischen Staaten verlieren immer mehr an Bedeutung Unternehmen und Verbraucher können Waren und Dienstleistungen

Mehr

Servicepreise. Serviceleistungen online in der Servicewelt Einheit Preis

Servicepreise. Serviceleistungen online in der Servicewelt Einheit Preis Servicepreise Serviceleistungen online in der Servicewelt Einheit Preis PIN- und PUK-Auskunft je Vorgang kostenlos Rechnung Online als PDF-Datei (gilt bei Zahlweise per Rechnung) je Vorgang kostenlos Einzelverbindungsnachweis

Mehr

Intelligente Systemlösungen für den abgegrenzten Parkraum.

Intelligente Systemlösungen für den abgegrenzten Parkraum. Intelligente Systemlösungen für den abgegrenzten Parkraum. Aus Tradition kompetent und innovativ. Erfolg hat immer eine Geschichte: Bereits 1928 wurde der Grundstein dafür von dem Erfinder Dr. Herbert

Mehr

DIE NÄCHSTE EVOLUTION DER FAHRZEUGBEFESTIGUNG

DIE NÄCHSTE EVOLUTION DER FAHRZEUGBEFESTIGUNG DIE NÄCHSTE EVOLUTION DER FAHRZEUGBEFESTIGUNG für führende Karosseriewerkstätten Zu den Besten gehören Die Geschichte lehrt uns Änderungen willkommen zu heißen, und mit neuen Entwicklungen Schritt zu halten.

Mehr

Lösungen für Logistikunternehmen

Lösungen für Logistikunternehmen Lösungen für Logistikunternehmen Bosch Communication Center 1 Agenda Übersicht Überwachungskonzept für LKW und Container Intervention für die Maßnahmen vor Ort 2 Lösungen für Logistikunternehmen bei Bosch

Mehr

INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS.

INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS. INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS. Stand: 29. Mai 2015 Genaue Infos zu den Freiwilligen-Diensten

Mehr

DIE VERBINDUNG MIT DER ZUKUNFT

DIE VERBINDUNG MIT DER ZUKUNFT DIE VERBINDUNG MIT DER ZUKUNFT CSC ist ein weltweit agierendes Unternehmen für IT-Businesslösungen und Services der nächsten Generation. Als einer der führenden IT-Konzerne verstehen wir mit unseren erfahrenen

Mehr

software und ser vice W E LT: O S P I. 110.DE-02/2006 OSPI

software und ser vice W E LT: O S P I. 110.DE-02/2006 OSPI W E LT W E I T E S N E T W O R K, 1 5 1 S E R V I C E P A R T N E R, 5 5 L Ä N D E R, E I N N A M E : software und ser vice D A S G R O S S T E M E S S E B A U - N E T W O R K D E R W E LT: O S P I. software

Mehr

Büros in: Transporte von/in 40 Länder: Kunden: Österreich (Wien), Slowakei (Nové Zámky), Türkei (Istanbul) EU, Südosteuropa, Türkei, Orient

Büros in: Transporte von/in 40 Länder: Kunden: Österreich (Wien), Slowakei (Nové Zámky), Türkei (Istanbul) EU, Südosteuropa, Türkei, Orient Büros in: Österreich (Wien), Slowakei (Nové Zámky), Türkei (Istanbul) Transporte von/in 40 Länder: EU, Südosteuropa, Türkei, Orient Kunden: Direktkunden, Großspediteure (europaweit) Unsere Zentrale: Wien

Mehr

Allgemeine Informationen zur Bank

Allgemeine Informationen zur Bank ALLGEMEINES PREIS-/ LEISTUNGSVERZEICHNIS Stand Mai 2014 Allgemeine Informationen zur Bank I. Name und Anschrift der Bank Varengold Bank AG Große Elbstraße 27 22767 Hamburg Im weiteren Text auch als Varengold

Mehr

@@@PAKETMARKE@@@ @@@ONLINE@@@

@@@PAKETMARKE@@@ @@@ONLINE@@@ @@@PAKETMARKE@@@ @@@ONLINE@@@ @@@Selbst gemacht ist s@@@ @@@oft am günstigsten@@@ Möglichkeiten Handhabung Preise @@@WAS IST EINE PAKETMARKE?@@@ @@@WELCHE VARIANTEN@@@ @@@GIBT ES BEI DER@@@ @@@PAKETMARKE

Mehr

1&1 ISDN-Internet Komplett-Paket

1&1 ISDN-Internet Komplett-Paket 1&1 ISDN-Internet Komplett-Paket 1&1 Internet AG Elgendorfer Straße 57 56410 Montabaur Dezember 2004 Komponenten des 1&1 Angebots *Im ISDN-Internet Komplett-Paket: Neuanmeldung bzw. Upgrade zu T- ISDN

Mehr

1. Überweisungen innerhalb Deutschlands und in andere Staaten des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) 1 in Euro oder in anderen EWR- Währungen 2

1. Überweisungen innerhalb Deutschlands und in andere Staaten des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) 1 in Euro oder in anderen EWR- Währungen 2 1. Überweisungen innerhalb Deutschlands und in andere Staaten des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) 1 in Euro oder in anderen EWR- Währungen 2 1.1. Überweisungsauftrag 1.1.1. Annahmefrist für Überweisungen

Mehr

Analytisches CRM. Workshop Data Mining im Datenbasierten Marketing. Michael Lamprecht und Jan Frick, Altran GmbH & Co. KG 26.06.

Analytisches CRM. Workshop Data Mining im Datenbasierten Marketing. Michael Lamprecht und Jan Frick, Altran GmbH & Co. KG 26.06. Analytisches CRM Workshop Data Mining im Datenbasierten Marketing Michael Lamprecht und Jan Frick, Altran GmbH & Co. KG 26.06.2015 Data Mining bietet Antworten auf zahlreiche analytische Fragestellungen

Mehr

Hier ist Raum für Ihren Erfolg.

Hier ist Raum für Ihren Erfolg. WIR BRINGEN UNSEREN KUNDEN MEHR ALS LOGISTIK! Hier ist Raum für Ihren Erfolg. Unsere Kernkompetenz: ihre logistik! Zunehmender Wettbewerb, steigende Energiekosten sowie Nachfrageschwankungen stellen Unternehmen

Mehr

($ ) ' & *&+%,- % . "/*% &" & -,- *! 3&&") 4' /*%- &"# $ -1/ /* '$ - 6,- . / *- ' &"($ /-7. ( 89!$ 4)// &"',- :!&")7 - - 7 / 7 - - - 7 -: *7 /

($ ) ' & *&+%,- % . /*% & & -,- *! 3&&) 4' /*%- &# $ -1/ /* '$ - 6,- . / *- ' &($ /-7. ( 89!$ 4)// &',- :!&)7 - - 7 / 7 - - - 7 -: *7 / !"#$ %&"'$ %&" ($ ) ' & *&+%, %. "/*% &" &, * 0%1/ 2%3*! 3&&") 4' /*% &"# $ 1/ /* 5 &"($ 3'&"($ + 3'&"($ &"#$ &" '$ 6,. / * ' &"($ /7. ( 89!$ 4)// &"', :!&")7, &"'8,!&") 7 / 7 7 : *7 / / / 1/ ;;'

Mehr

Intelligente Systemlösungen für Tankinhaltsmanagement.

Intelligente Systemlösungen für Tankinhaltsmanagement. Intelligente Systemlösungen für Tankinhaltsmanagement. Aus Tradition kompetent und innovativ. Erfolg hat immer eine Geschichte: Bereits 1928 wurde der Grundstein dafür von dem Erfinder Dr. Herbert Kienzle

Mehr

Kundenfreundliches Laden von Elektrofahrzeugen über Ländergrenzen hinweg: Paneuropäische Initiative beschließt Vernetzung von eroaming- Plattformen

Kundenfreundliches Laden von Elektrofahrzeugen über Ländergrenzen hinweg: Paneuropäische Initiative beschließt Vernetzung von eroaming- Plattformen Kundenfreundliches Laden von Elektrofahrzeugen über Ländergrenzen hinweg: Paneuropäische Initiative beschließt Vernetzung von eroaming- Plattformen Aachen, Berlin, Lissabon, Paris und Rom, 24. März 2015.

Mehr

Wir unterstützen Fach- und Führungskräfte! Schnell. Vielseitig. Persönlich.

Wir unterstützen Fach- und Führungskräfte! Schnell. Vielseitig. Persönlich. Wir unterstützen Fach- und Führungskräfte! Schnell. Vielseitig. Persönlich. SVP Lassen Sie kluge Köpfe für sich arbeiten Wir unterstützen Fach- und Führungskräfte im Tagesgeschäft und bei strategischen

Mehr

Neue Best Western Unternehmensstruktur in Europa

Neue Best Western Unternehmensstruktur in Europa PRESSEMITTEILUNG Best Western Hotels Central Europe GmbH Neue Best Western Unternehmensstruktur in Europa Best Western kündigt eine neue Unternehmensstruktur in Europa an. Durch den Zusammenschluss drei

Mehr

Präsentation Unternehmen EurotaxSchwacke. Köln, 24.03.2006

Präsentation Unternehmen EurotaxSchwacke. Köln, 24.03.2006 Präsentation Unternehmen EurotaxSchwacke Köln, 24.03.2006 Agenda EurotaxSchwacke / EurotaxGlass s International Produkte, Anwendungen, Kundengruppen Schadenmanager EurotaxRepairEstimate Non-OEM-Teile Compare

Mehr

Busunternehmen Taxi und Autovermietung Billigfluglinien & Charter Airlines Andere

Busunternehmen Taxi und Autovermietung Billigfluglinien & Charter Airlines Andere Umfrage KMU Panel zu Tourismus Fragebogen Bevor Sie die folgenden Fragen beantworten, ersuchen wir Sie um folgende Informationen zu Ihrem Betrieb: (für Fragen a) f) ist jeweils nur eine Option zur Auswahl

Mehr

Wir bringen Bewegung in Ihr Leben! GM Company

Wir bringen Bewegung in Ihr Leben! GM Company Wir bringen Bewegung in Ihr Leben! GM Company Moderner Familienbetrieb mit Tradition Service gehört bei uns zur Grundausstattung. Seit mehr als 100 Jahren sorgen wir bei Wemmer & Janssen für Ihre Mobilität.

Mehr

Arbeitskostenerhebung 2012 in der EU28 Arbeitskosten im Finanz- und Versicherungsbereich. Dreimal höher als im Bereich Gastgewerbe & Gastronomie

Arbeitskostenerhebung 2012 in der EU28 Arbeitskosten im Finanz- und Versicherungsbereich. Dreimal höher als im Bereich Gastgewerbe & Gastronomie 193/2014-15. Dezember 2014 Arbeitskostenerhebung 2012 in der EU28 Arbeitskosten im Finanz- und Versicherungsbereich am höchsten Dreimal höher als im Bereich Gastgewerbe & Gastronomie Im Jahr 2012 lagen

Mehr

Preisliste Telefon + Internet. Preise für Telefonverbindungen, Tarifoptionen sowie Serviceentgelte. Preise inklusive gesetzlicher MwSt.

Preisliste Telefon + Internet. Preise für Telefonverbindungen, Tarifoptionen sowie Serviceentgelte. Preise inklusive gesetzlicher MwSt. Preisliste Telefon + Internet Preise für Telefonverbindungen, Tarifoptionen sowie Serviceentgelte. Preise inklusive gesetzlicher MwSt. Gültig ab 17.03.2015 Tarifoptionen Telefonie Telefon Komfort-Option

Mehr

Herzlich Willkommen zum

Herzlich Willkommen zum Herzlich Willkommen zum Agenda 08.45 Präsentation Fleet Barometer 2013 09.30 Brunch 11.00 Ende 2013 Flottenbarometer Schweiz Umfang der Studie 2002 Gründung in Frankreich 2005 Deutschland, Italien, Portugal,

Mehr

Kapitalgesellschaften mit einem einzigen Gesellschafter

Kapitalgesellschaften mit einem einzigen Gesellschafter Kapitalgesellschaften mit einem einzigen Gesellschafter Konsultation durch die Europäische Kommission, GD MARKT Vorbemerkung: Dieser Fragebogen wurde von der Generaldirektion für Binnenmarkt und Dienstleistungen

Mehr

Newsletter informiert Sie monatlich über die neuesten Entwicklungen im Bereich SEPA dem zukünftigen Verfahren für den Überweisungs-,

Newsletter informiert Sie monatlich über die neuesten Entwicklungen im Bereich SEPA dem zukünftigen Verfahren für den Überweisungs-, -Newsletter Newsletter Nr. 1 Stand: Juli 2012 Sehr geehrte Damen und Herren, herzlich willkommen zur ersten Ausgabe unseres -Newsletters. Der -Newsletter Newsletter informiert Sie monatlich über die neuesten

Mehr

SEPA der neue einheitliche Euro-Zahlungsverkehr.

SEPA der neue einheitliche Euro-Zahlungsverkehr. 25184 12.2012 JETZT HANDELN. DER COUNTDOWN LÄUFT. SEPA der neue einheitliche Euro-Zahlungsverkehr. Am 1. Februar 2014 werden die bisherigen nationalen Zahlverfahren abgeschaltet. Starten Sie jetzt mit

Mehr

PERfEKTion im DETAiL. SUCCESS STORY

PERfEKTion im DETAiL. SUCCESS STORY 1 PERfEKTion im DETAiL. SUCCESS STORY WGV Die Württembergische Gemeinde-Versicherung WGV entscheidet sich für eine zentrale Bankenkommunikation und einen sicheren Zahlungsverkehr in SAP mit der Hanse Orga

Mehr

Strategien erfolgreich umsetzen. Menschen machen den Unterschied.

Strategien erfolgreich umsetzen. Menschen machen den Unterschied. Strategien erfolgreich umsetzen. Menschen machen den Unterschied. Zukünftigen Erfolg sicherstellen die richtigen Menschen mit Strategien in Einklang bringen. Bevor wir Ihnen vorstellen, was wir für Sie

Mehr

Word-of-Mouth Marketing Themenkampagne: Feiern Sie mit trnd Weihnachten und Advent 2014.

Word-of-Mouth Marketing Themenkampagne: Feiern Sie mit trnd Weihnachten und Advent 2014. : Feiern Sie mit trnd Weihnachten und Advent 2014. Dieses Themenspecial ist das ideale Umfeld, um Ihre Angebote für die Weihnachts- und Advent-Saison als Sponsor aufmerksamkeitsstark zu bewerben. Nutzen

Mehr

Integrierte IT-Lösungen für die Sozialwirtschaft. care viva Damit mehr Zeit für das Wesentliche bleibt.

Integrierte IT-Lösungen für die Sozialwirtschaft. care viva Damit mehr Zeit für das Wesentliche bleibt. Integrierte IT-Lösungen für die Sozialwirtschaft care viva Damit mehr Zeit für das Wesentliche bleibt. IT-Rundumversorgung für die Sozialwirtschaft Dienstleister in der Sozialwirtschaft stehen vor großen

Mehr

Energieeffizienz im Tourismus

Energieeffizienz im Tourismus Energieeffizienz im Tourismus Forschungs- & Entwicklungszentrum Produktionshalle Schulungszentrum Zentrale Meilensteine 1987 Europaweit erste elektromotorische WP mit Scroll-Technologie 1994 1. modulierende

Mehr

Festnetz. 7. Call & Surf Inklusivleistungen - Brutto. Alles kostenlos inklusive und das bei jedem Festnetz Paket der Telekom!

Festnetz. 7. Call & Surf Inklusivleistungen - Brutto. Alles kostenlos inklusive und das bei jedem Festnetz Paket der Telekom! 7. Call & Surf Pakete, VDSL (2/2) - Brutto. Hinweis: Die vertriebseingestellte HotSpot Flat bleibt weiterhin Bestandteil im Call & Surf Comfort Plus VDSL 25 Paket Call & Surf Comfort VDSL 39,95 44, 95

Mehr

Früher gab es im Zahlungsverkehr viele Wege.

Früher gab es im Zahlungsverkehr viele Wege. Früher gab es im Zahlungsverkehr viele Wege. GILT AUCH FÜR ÜBERWEISUNGEN IN ÖSTERREICH. Heute reicht einer. Infos zu IBAN und BIC. Zahlungsanweisung für Euro-Überweisungen. Ein Beleg für alle Euro-Überweisungen.

Mehr

DIE NEUEN MAGENTA MOBIL BUSINESS TARIFE EINFACH FLAT, EINFACH SCHNELL UND ALLES IM BESTEN NETZ!

DIE NEUEN MAGENTA MOBIL BUSINESS TARIFE EINFACH FLAT, EINFACH SCHNELL UND ALLES IM BESTEN NETZ! DIE NEUEN MAGENTA MOBIL BUSINESS TARIFE EINFACH FLAT, EINFACH SCHNELL UND ALLES IM BESTEN NETZ! MagentaMobil 04/09/2014 1 DIE TELEKOM IST TECHNOLOGIEFÜHRER MIT INNOVATIONEN AUF DER ÜBERHOLSPUR MagentaMobil

Mehr

Antrag auf Berufsunfähigkeitsrente

Antrag auf Berufsunfähigkeitsrente Mitgliedsnummer Ärzteversorgung Mecklenburg-Vorpommern Gutenberghof 7 30159 Hannover Antrag auf Berufsunfähigkeitsrente 1. Personalien: Name: _ Vorname: Geburtsname: Geburtsdatum: Geburtsort: _ Straße:

Mehr

Portfolio. Hochflexible und zukunftssichere IT-Lösungen & Dienstleistungen aus Österreich. Datum: 23. Februar 2013. Kontaktmail vertrieb@sphinx.

Portfolio. Hochflexible und zukunftssichere IT-Lösungen & Dienstleistungen aus Österreich. Datum: 23. Februar 2013. Kontaktmail vertrieb@sphinx. Hochflexible und zukunftssichere IT-Lösungen & Dienstleistungen aus Österreich Datum: 23. Februar 2013 Kontaktmail vertrieb@sphinx.at Das Unternehmen Sphinx heißt, mit exzellenter Software echten Mehrwert

Mehr

MHP Fleet Management Ihre ganzheitliche Lösung für alle Kernprozesse des Fuhrparkmanagements!

MHP Fleet Management Ihre ganzheitliche Lösung für alle Kernprozesse des Fuhrparkmanagements! MHP Fleet Management Ihre ganzheitliche Lösung für alle Kernprozesse des Fuhrparkmanagements! Business Solutions 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbh Agenda

Mehr

Produkt Business Mobile

Produkt Business Mobile Produkt Business Mobile (Stand 09/2014) Tarife National (je Minute) 0,0895 Mobil (je Minute) 0,0895 Ausland siehe Anlage Netzbetreiber SMS 0,0895 MMS 0,3900 Daten pro MB 0,2895 Monatliche Grundpreise BASIC

Mehr

Microsoft Dynamics NAV Technische Details

Microsoft Dynamics NAV Technische Details Microsoft Dynamics NAV Technische Details INHALT Microsoft Dynamics NAV Technische Details........................................ [3] Infrastruktur.............................................. [3] Systemanforderungen.....................................

Mehr

Eine Information für Privatkunden

Eine Information für Privatkunden 1 Einführung 1.1 Was ist SEPA? SEPA ist die Abkürzung für Single Euro-Payments A rea, den neuen einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum. Zur vollständigen Schaffung des europäischen Binnenmarktes werden

Mehr

we bring epayment to life!

we bring epayment to life! we bring epayment to life! Gutscheinkarten Prepaid Mobilfunk Eigene Gutscheinkarten Zahlungsverkehr ecommerce Corporate Incentives Firmenstruktur Euronet Worldwide, Inc. steht seit mehr als 20 Jahren für

Mehr

2015 FLOTTENBAROMETER. Schweiz

2015 FLOTTENBAROMETER. Schweiz 1 2015 FLOTTENBAROMETER Schweiz Studienumfang Europa und Brasilien/Russland/Türkei 2002: Gründung in Frankreich 2005: Schweiz, Italien, Portugal, Schweiz 2006: Polen 2007: Belgien, Tschechische Republik

Mehr

GSM & Co: Durchbruch für M2M Projekte. Communication World 2008 Marc Sauter, Cinterion Wireless Modules

GSM & Co: Durchbruch für M2M Projekte. Communication World 2008 Marc Sauter, Cinterion Wireless Modules GSM & Co: Durchbruch für M2M Projekte Communication World 2008 Marc Sauter, GmbH 2008, All rights reserved Inhalt Was ist M2M? Markttrends und -treiber Intelligent M2M Communication Eine M2M Erfolgsgeschichte

Mehr

Banken der Automobilhersteller: Mehr Kunden denn je setzen auf Autofinanzierung

Banken der Automobilhersteller: Mehr Kunden denn je setzen auf Autofinanzierung Pressemitteilung Banken der Automobilhersteller: Mehr Kunden denn je setzen auf Autofinanzierung! Vertragsvolumen 2013 auf über 90 Milliarden Euro ausgebaut! Neugeschäft bleibt trotz angespannten Marktumfelds

Mehr