Klasse C4 / B4. Klasse E 1200

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Klasse C4 / B4. Klasse E 1200"

Transkript

1 Nachweis Widerstandsfähigkeit bei Windlast Schlagregendichtheit Luftdurchlässigkeit Prüfbericht U Auftraggeber Produkt System Außenmaß (B x H) Rahmenmaterial Ernst Schweizer AG Bäumlimattstrasse 4313 Möhlin Schweiz Schiebetür Meko 32 ST 2190 mm x 2010 mm Holz-Metall-Verbund mit GFK-Metall-Verbund Bodenschwelle Besonderheiten Diffusionsbehinderte Konstruktion nach ENV Grundlagen EN : Prüfnormen: EN 1026 : EN 1027 : EN : EN : Entsprechende nationale Fassungen (DIN EN) Prüfbericht /1 vom Darstellung ift Rosenheim 30. März 2009 Widerstandsfähigkeit bei Windlast EN Klasse C4 / B4 Schlagregendichtheit EN Klasse E 1200 Luftdurchlässigkeit EN Klasse 4 EN Klasse 1 Verwendungshinweise Dieser Prüfbericht dient zum Nachweis der aufgeführten Eigenschaften für Fenster nach EN : Die ermittelten Ergebnisse können vom Hersteller als Grundlage für den herstellereigenen zusammenfassenden ITT-Bericht verwendet werden. Die Festlungen aus EN : sind zu beachten. Gültigkeit Die genannten Daten und Ergebnisse beziehen sich ausschließlich auf den geprüften und beschriebenen Probekörper. Die Prüfergebnisse können nach EN , unter Beachtung von Anlage E.1, in Eigenverantwortung des Herstellers übertragen werden. Diese Prüfung ermöglicht keine Aussage über weitere Leistungsund qualitätsbestimmenden Eigenschaften der vorliegenden Konstruktion; insbesondere Witterungs- und Alterungserscheinungen wurden nicht berücksichtigt. Veröffentlichungshinweise Es gilt ift-merkblatt Bedingungen und Hinweise zur Benutzung von ift-prüfdokumentationen. Das Deckblatt kann als Kurzfassung verwendet werden. Jörn Peter Lass, Dipl.-Ing. (FH) Prüfstellenleiter ift Zentrum Fenster & Fassaden Michael Breckl-Stock, M.Eng., Dipl.-Ing. (FH) Prüfingenieur ift Zentrum Fenster & Fassaden Inhalt Der Nachweis umfasst insgesamt 14 Seiten

2 Blatt 2 von 14 1 Gegenstand 1.1 Probekörperbeschreibung Produkt Schiebetür Hersteller Ernst Schweizer AG Herstelldatum April 2008 System Meko 32 ST Öffnungsart / Öffnungsrichtung Schiebe / links Rahmenmaterial Holz-Metall-Verbund mit GFK-Metall-Verbund Bodenschwelle Blendrahmenaußenmaß (B x H) 2190 mm x 2010 mm Flügelaußenmaß (B x H) 1079 mm x 1866 mm Flügelgewicht ca. 50 kg Blendrahmen 56 / 160 (FI) nähere Angaben siehe Zeichnung Rahmenverbindung verschraubt Zusatzprofile Pfostenprofil 80 / 82,5 mit Leiste 20,5 / 33 Schwellenprofil mit Laufschiene Schwellenabdeckprofil , zusätzlich mit EPDM Rundschnur abgedichtet Führungsschiene mit EPDM Dichtungsblock schließseitig oben und unten, Dichtungsblock mit spritzbarem Dichtstoff zusätzlich abgedichtet, siehe Bild 1 und Bild 2 Aluminium-Deckschalen Blendrahmen: oben und seitlich , oben Aluminium-Deckschalen Festverglasung: oben und seitlich , unten Aluminium-Deckschale Pfosten: vorne , seitlich Klipshalter Rahmenverbindung Pfostenprofil: verschraubt, Leiste verleimt und verschraubt Schwellenprofil: mit Blendrahmen verschraubt und eingedichtet Schwellenabdeckprofil: geklipst Führungsschiene: auf Rastplatte Dichtungsblock: verklebt Aluminium-Deckschalen: auf Klipshalter, an den Enden stumpf gestoßen Klipshalter: verschraubt Flügelrahmen 64/90 (FI) nähere Angaben siehe Zeichnung Rahmenverbindung Schlitz-Zapfen-Verbindung Zusatzprofile Aluminium-Deckschale am Mittelbund: Aluminium-Deckschale schließseitig und oben: Aluminium-Deckschale unten: Rahmenverbindung Aluminium-Deckschalen: auf Klipshalter, an den Enden stumpf gestoßen

3 Blatt 3 von 14 Falzausbildung Falzentwässerung Falzdichtung (Material, Hersteller, Eckausbildung) außen Mitte innen Druckausgleich Füllung Einbau der Füllungen Verglasungsdichtung (Material, Hersteller, Eckausbildung) außen innen Dampfdruckausgleich 3 Schlitze 30 mm x 5,5 mm innen und außen Artikelnummern siehe Zeichnung Dichtprofil , EPDM beflockt schwarz, Lieferant Ernst Schweizer AG, umlaufend, in den Ecken stumpf gestoßen, siehe Bild 3 Dichtprofil , EPDM schwarz, Lieferant Roto Frank AG, dreiseitig umlaufend, am Mittelbund stumpf gestoßen Dichtprofil , EPDM schwarz, Lieferant Roto Frank AG, dreiseitig, am Mittelbund stumpf gestoßen Mittelbund: Dichtprofil , EPDM schwarz, Lieferant Ernst Schweizer AG, oben und unten stumpf gestoßen, an den Enden mit vulkanisierten Eckformstücken kein Druckausgleich vorhanden Flügelrahmen / Festverglasung: Mehrscheiben-Isolierglas 4 / 20 / 4, Aufbau siehe Zeichnung Flügelrahmen / Festverglasung: Dichtprofil , EPDM schwarz, Lieferant Ernst Schweizer AG, umlaufend, in den Ecken stumpf gestoßen Flügelrahmen / Festverglasung: Dichtprofil , EPDM schwarz, Lieferant Ernst Schweizer AG, umlaufend, in den Ecken stumpf gestoßen Flügelrahmen: über vertikale Aluminium-Deckschalen und 2 Schlitze 3 mm x 5 mm in Aluminium-Deckschale Festverglasung: über vertikale Aluminium-Deckschalen Beschläge Typ / Hersteller Schiebe-Beschlag Patio Life Holz/Metall / Roto Frank AG Bänder / Lager 2 Laufwägen, Führungsschiene oben Anzahl Verriegelungen Mittelbund 3, schließseitig 4 max. Verriegelungsabstand 1120 mm Stellung der Verriegelung neutral

4 Blatt 4 von Probekörperdarstellung Die konstruktiven Details wurden ausschließlich hinsichtlich der nachzuweisenden Merkmale überprüft. Die Zeichnungen basieren auf unveränderten Unterlagen des Auftraggebers. Zeichnung 1 Darstellung des Probekörpers

5 Blatt 5 von 14 Zeichnung 2 Vertikalschnitte

6 Blatt 6 von 14 Zeichnung 3 Horizontalschnitt

7 Blatt 7 von 14 Bild 1 Dichtungsblock oben Bild 2 Dichtungsblock unten

8 Blatt 8 von 14 Bild 3 Äußerer Dichtungsstoß

9 Blatt 9 von 14 2 Durchführung 2.1 Probennahme Die Auswahl der Proben erfolgte durch den Auftraggeber Der Auftraggeber hat dem ift einen Probennahmebericht vom 20. Januar 2009 vorgelegt. Anzahl 1 Anlieferung 19. Januar 2009 durch den Auftraggeber. Registriernummer 25149/ Verfahren Grundlagen zur Prüfung EN 1026 : EN 1027 : EN : EN : Klassifizierungsnormen EN : EN : EN : EN : Randbedingungen Abweichung Fenster und Türen Luftdurchlässigkeit Prüfverfahren Fenster und Türen Schlagregendichtheit Prüfverfahren Fenster und Türen Widerstandsfähigkeit bei Windlast Prüfverfahren. Prüfverfahren Teil 1: Fenster Fenster und Türen Luftdurchlässigkeit Klassifizierung Fenster und Türen Schlagregendichtheit Klassifizierung Fenster und Türen Widerstandsfähigkeit bei Windlast Klassifizierung. Fenster Klassifizierung mechanischer Eigenschaften Vertikallasten Verwindung und entsprechen den Normforderungen Es gibt keine Abweichungen zum Prüfverfahren bzw. den Prüfbedingungen. 2.3 Prüfmittel Fensterprüfstand Gerätenummer: Zugwaage Gerätenummer: Prüfdurchführung Datum/Zeitraum 19. und 20. Januar 2009 Prüfer M.Eng. Dipl.-Ing. (FH) Michael Breckl-Stock

10 Blatt 10 von Prüfreihenfolge Nr. Prüfung Prüfnorm Klassifizierungsnorm 1. EN EN Luftdurchlässigkeit EN 1026 EN Widerstandsfähigkeit bei Windlast EN EN Durchbiegung 4.2 Wiederholter Druck/Sog 4. Wiederholung der Luftdurchlässigkeit EN 1026 EN Schlagregendichtheit EN 1027 EN Widerstandsfähigkeit bei Windlast Sicherheitsversuch EN EN 12210

11 Blatt 11 von 14 3 Einzelergebnisse

12 Blatt 12 von 14

13 Blatt 13 von 14

14 Blatt 14 von 14

Nachweis. Klasse C4 / B4. Klasse 9A. Klasse 4. Klassifizierungsbericht 102 41859/1. Inoutic / Deceuninck GmbH Bayerwaldstraße 18 94327 Bogen

Nachweis. Klasse C4 / B4. Klasse 9A. Klasse 4. Klassifizierungsbericht 102 41859/1. Inoutic / Deceuninck GmbH Bayerwaldstraße 18 94327 Bogen Klassifizierungsbericht 102 41859/1 Auftraggeber Produkt System Außenmaß (B x H) Rahmenmaterial Inoutic / Deceuninck GmbH Bayerwaldstraße 18 94327 Bogen Einflügelige Drehkippfenstertür Eforte 1000 mm x

Mehr

Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient

Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient Prüfbericht 403 31534/3 Auftraggeber Slovaktual, spol. s r. o. Pravenec 272 97216 Pravenec Slowakische Republik Grundlagen EN ISO 12567-1 : 2000-09 Wärmetechnisches

Mehr

Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient

Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient Prüfbericht 423 35485/2 Auftraggeber Aluplast ZTG Ltd. South Industrial Area 8000 Bourgas Bulgarien Grundlagen EN ISO 10077-1 : 2006-12 Wärmetechnisches Verhalten von

Mehr

Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient

Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient Prüfbericht 402 42057/1 Auftraggeber Produkt Bezeichnung Bautiefe Ansichtsbreite Material Aussteifung Füllung Besonderheiten -- Inoutic / Deceuninck GmbH Bayerwaldstraße

Mehr

Nachweis. Klasse 4. Klasse 7A. Klasse C1 / B2. Klasse 1. Klasse 4. Prüfbericht Nr. 13-000916-PR05. ift Rosenheim 05.12.2013

Nachweis. Klasse 4. Klasse 7A. Klasse C1 / B2. Klasse 1. Klasse 4. Prüfbericht Nr. 13-000916-PR05. ift Rosenheim 05.12.2013 Nachweis Luftdurchlässigkeit, Schlagregendichtheit, Widerstandsfähigkeit bei Windlast, Bedienungskräfte, Prüfbericht Nr. 13-000916-PR05 (PB-A01-0203-de-01) Produkt Bezeichnung Leistungsrelevante Produktdetails

Mehr

Prüfbericht 10-000534-PB01-K20-06-de-01

Prüfbericht 10-000534-PB01-K20-06-de-01 84 5 78 48 64 18 Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient Prüfbericht -000534-PB01-K20-06-de-01 Grundlagen EN ISO 077-2 : 2003- Wärmetechnisches Verhalten von Fenstern, Türen und Abschlüssen - Berechnung des

Mehr

Nachweis. Klasse 4. Klasse 9A. Klasse C5 / B5. Kasse 1. Klasse 4. Prüfbericht Nr. 14-001756-PR36. ift Rosenheim 07.01.2015

Nachweis. Klasse 4. Klasse 9A. Klasse C5 / B5. Kasse 1. Klasse 4. Prüfbericht Nr. 14-001756-PR36. ift Rosenheim 07.01.2015 Nachweis Luftdurchlässigkeit, Schlagregendichtheit, Widerstandsfähigkeit bei Windlast, Bedienungskräfte, Prüfbericht Nr. 14-001756-PR36 (PB-A01-0203-de-01) Produkt Bezeichnung Leistungsrelevante Produktdetails

Mehr

Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz

Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz Prüfbericht 432 30095/1 R2 Auftraggeber Produkt SCHÜCO International KG Karolinenstraße 1-15 33609 Bielefeld Feste Systeme: Blendrahmen / Sprosse Bewegliche Systeme:

Mehr

Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient

Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient Prüfbericht Nr. 11-003386-PR01 (PB-K20-06-de-01) Auftraggeber Produkt Ergebnis EXALCO S.A. 5th Km of National Road Larissa-Athens 41110 Larissa Griechenland Thermisch getrennte Aluminiumprofile eines Schiebeelement-Systems

Mehr

Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz

Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz Prüfbericht 423 29217/1 Auftraggeber SCHÜCO International KG Karolinenstraße 1-15 33609 Bielefeld Grundlagen EN ISO 10077-1 : 2000-07 Berechnung des Wärmedurchgangskoeffizienten

Mehr

Nachweis Berechnung des Wärmedurchgangskoeffizienten

Nachweis Berechnung des Wärmedurchgangskoeffizienten Nachweis Prüfbericht Nr. 12-001809-PR01 (PB-K20-06-de-01) Auftraggeber Produkt Ergebnis EXALCO S.A. 5th Km of National Road Larissa-Athens 41110 Larissa Griechenland Thermisch getrennte Aluminiumprofile

Mehr

Kunststoffprofile, Profilkombination: Flügelrahmen-Blendrahmen

Kunststoffprofile, Profilkombination: Flügelrahmen-Blendrahmen Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient Prüfbericht 422 38000/2 Auftraggeber aluplast GmbH Kunststoffprofile Auf der Breit 2 76227 Karlsruhe Grundlagen EN ISO 10077-2 : 2003-10 Wärmetechnisches Verhalten von

Mehr

Außentür, einflügelig auswärts öffnend

Außentür, einflügelig auswärts öffnend Nachweis Luftdurchlässigkeit, Schlagregendichtheit, Widerstandsfähigkeit bei Windlast Prüfbericht Nr. 11-002025-PR01 (PB-C01-02-de-01) Produkt Bezeichnung Außenmaß (BxH) Material SCHÜCO International KG

Mehr

Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz

Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz Prüfbericht 432 26793/1 Auftraggeber Produkt Bezeichnung Querschnittsabmessung Material Art und Material der Dämmzone Besonderheiten -/- ift Rosenheim 4. April

Mehr

Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz

Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz Prüfbericht 432 29876/1 Auftraggeber Produkt Bezeichnung Querschnittsabmessung Ansichtsbreite Material Oberfläche Art und Material der Dämmzone Besonderheiten

Mehr

95145 Oberkotzau. Systemprüfung zur Erlangung des RAL- Gütezeichens

95145 Oberkotzau. Systemprüfung zur Erlangung des RAL- Gütezeichens Prüfbericht Nr. 101 24993/1Rev.1*) Berichtsdatum 17. Mai 2004 Auftraggeber GEALAN Werk Fickenscher GmbH Hofer Straße 80 95145 Oberkotzau Gegenstand Fenstersystem S 8000 IQ Rahmenmaterial: PVC-U/ weiß Auftrag

Mehr

Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz

Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz Prüfbericht 422 30290/1 Auftraggeber EXALCO S.A. 5th Km of National Road Larisa-Athens 41110 Larisa Griechenland Grundlagen EN ISO 10077-2 : 2003-10 Berechnung

Mehr

Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz

Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz Prüfbericht 432 29282/1 Auftraggeber Produkt heroal-johann Henkenjohann GmbH & Co.KG Österwieher Straße 80 33415 Verl Feste Systeme: Blendrahmen / Sprosse Bewegliche

Mehr

33609 Bielefeld Thermisch getrenntes Metallprofil, Profilkombination: Pfosten

33609 Bielefeld Thermisch getrenntes Metallprofil, Profilkombination: Pfosten Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient Prüfbericht 422 37735/2 Auftraggeber Produkt SCHÜCO International KG Karolinenstraße 1-15 33609 Bielefeld Thermisch getrenntes Metallprofil, Profilkombination: Pfosten

Mehr

Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz

Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz Prüfbericht 432 29282/5 Auftraggeber Produkt heroal-johann Henkenjohann GmbH & Co.KG Österwieher Straße 80 33415 Verl Bezeichnung E 110 Querschnittsabmessung

Mehr

Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient

Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient ?r 90 Nr 70 Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient Prüfbericht 432 42433/1 Auftraggeber Produkt Bezeichnung Bautiefe Ansichtsbreite EXALCO S.A. 5th Km of National Road Larissa-Athens 41110 Larissa Griechenland

Mehr

schnell inform CE-Kennzeichnung von Fluchttüren Verl, den 08.05.12 Informationen an unsere Systemverarbeiter: Sehr geehrte Damen und Herren,

schnell inform CE-Kennzeichnung von Fluchttüren Verl, den 08.05.12 Informationen an unsere Systemverarbeiter: Sehr geehrte Damen und Herren, schnell inform heroal Johann Henkenjohann GmbH & Co KG Postfach 12 64 33411 Verl (Germany) Verl, den 08.05.12 Informationen an unsere Systemverarbeiter: CE-Kennzeichnung von Fluchttüren Sehr geehrte Damen

Mehr

Bezeichnung Convert Alu Spacer 6,5 mm x 15,5 mm Zweischeiben-Isolierverglasung 6,5 mm x 11,5 mm Dreischeiben-Isolierverglasung

Bezeichnung Convert Alu Spacer 6,5 mm x 15,5 mm Zweischeiben-Isolierverglasung 6,5 mm x 11,5 mm Dreischeiben-Isolierverglasung Nachweis längenbezogener Wärmedurchgangskoeffizient Prüfbericht 427 42489/1 Auftraggeber Alu Pro s.p.a. Via a. Einstein 8 30033 Noale/Ve Italien Grundlagen EN ISO 10077-2 : 2003 Wärmetechnisches Verhalten

Mehr

Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient und Temperaturfaktor

Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient und Temperaturfaktor Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient und Temperaturfaktor Prüfbericht 428 33114/2 Auftraggeber Produkt Bezeichnung BC 20 Außenmaß BeClever Sp. z o.o. ul. Malinowa 1 62-300 Wrzesnia Polen Rollladenkasten

Mehr

Nachweis Luftschalldämmung von Bauteilen

Nachweis Luftschalldämmung von Bauteilen Nachweis Luftschalldämmung von Bauteilen Prüfbericht 161 33928 / Z7 Auftraggeber EXALCO S.A. 5th Km of National Road Larissa-Athens 41110 Larissa Griechenland Grundlagen EN ISO 140-1:1997+A1:2004 EN 20140-3

Mehr

Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz

Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz Prüfbericht 27 27132/1 Auftraggeber Hermann Gutmann Werke AG Nürnberger Str. 57-81 91781 Weißenburg Schmitt Norm Fenster u. Türen Postfach 15 A- 830 Leibnitz

Mehr

Nachweis. Klasse 4 * Klasse 9A * Klasse C3/B3 * Klasse 4 ** Klasse 9A ** Klasse 1 * Prüfbericht Nr. 11-001745-PR03 (PB-A01-0203-de-01)

Nachweis. Klasse 4 * Klasse 9A * Klasse C3/B3 * Klasse 4 ** Klasse 9A ** Klasse 1 * Prüfbericht Nr. 11-001745-PR03 (PB-A01-0203-de-01) Nachweis Luftdurchlässigkeit, Schlagregendichtheit, Widerstandsfähigkeit bei Windlast, Bedienungskräfte, Prüfbericht Nr. 11-001745-PR03 (PB-A01-0203-de-01) Produkt Bezeichnung Leistungsrelevante Produktdetails

Mehr

Gutachtliche Stellungnahme 455 31272/1 vom 21. Juli 2006

Gutachtliche Stellungnahme 455 31272/1 vom 21. Juli 2006 Gutachtliche Stellungnahme 55 31272/1 vom 21. Juli 2006 zum Nachweis 32 31272/1 vom 21. Juli 2006 Wärmedurchgangskoeffizient U f von Fassadenprofilen Auftraggeber Produkt Bezeichnung Bautiefe Ansichtsbreite

Mehr

Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient und Temperaturfaktor

Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient und Temperaturfaktor Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient und Temperaturfaktor Prüfbericht 428 43783/1 Auftraggeber Produkt Bezeichnung Abmessung BeClever Sp. z o.o. Ul. Malinowa 1 62-300 Wrzesnia Rollladen-Aufsatzkasten CB

Mehr

EXALCO S.A. 5th Km of National Road Larissa-Athens

EXALCO S.A. 5th Km of National Road Larissa-Athens Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient Prüfbericht 422 42431/1 Auftraggeber Produkt EXALCO S.A. 5th Km of National Road Larissa-Athens 41110 Larissa Griechenland Thermisch getrennte Metallprofile eines Hebeschiebesystems,

Mehr

Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient

Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient Nachweis Prüfbericht Nr. 11-000273-PR06 (PB-C01-06-de-01) Auftraggeber Produkt ADORO Haustüren GmbH Teresienhöhe 6a 80339 München Deutschland einflügelige Außentüre geschlossen Bezeichnung System: "Platinum

Mehr

Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient

Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient Prüfbericht 426 36647/1 Auftraggeber ALUMINCO S.A. Megali Rahi 32011 INOFITA VIOTIAS Griechenland Produkt Türpaneel mit 2 Ausfachungen Bezeichnung P 103 Bautiefe Paneel:

Mehr

1. Dreh-, Kipp, Drehkippfenster und Fenstertüren, Festfelder 2. Zweiflügelige Fenster und Fenstertüren mit öffenbarem Mittelstück

1. Dreh-, Kipp, Drehkippfenster und Fenstertüren, Festfelder 2. Zweiflügelige Fenster und Fenstertüren mit öffenbarem Mittelstück ift-systempass Fenster nach EN Nr. 110 41828/1-0.1 Gültig bis November 2012 Eigenschaften Widerstandsfähigkeit gegen Windlast Widerstandsfähigkeit gegen Schnee und Dauerlasten Brandverhalten Schlagregendichtheit

Mehr

Berechnungsprogramm Berechnungshilfe zur Erstellung von Produktdatenblättern.xls (Änderungsindex 3) vom 08.04.2011

Berechnungsprogramm Berechnungshilfe zur Erstellung von Produktdatenblättern.xls (Änderungsindex 3) vom 08.04.2011 Nr. 11-000303-PR01 (PB-A01-06-de-01) Erstelldatum 25. April 2011 Auftraggeber aluplast GmbH Kunststoffprofile Auf der Breit 2 76227 Karlsruhe Auftrag Überprüfung eines Berechnungsprogramms für Berechnungen

Mehr

1. Beurteilung der Auffeuchtung: Tauperiode. m W,T < m Wzul

1. Beurteilung der Auffeuchtung: Tauperiode. m W,T < m Wzul Nachweis Feuchtetechnisches Verhalten Baukörperanschluss Prüfbericht 424 43260 Auftraggeber Produkt Baukörperanschluss Fensterrahmen Wandaufbau Fugenausbildung Besonderheiten - - Ergebnisse ift Rosenheim

Mehr

Nachweis längenbezogener Wärmedurchgangskoeffizient

Nachweis längenbezogener Wärmedurchgangskoeffizient Nachweis längenbezogener Wärmedurchgangskoeffizient Prüfbericht 10000568PB01K1006de01 Auftraggeber GSS German Spacer Solutions GmbH Reichspräsidentenstr. 2125 45470 Mülheim a. d. Ruhr Grundlagen EN ISO

Mehr

Indice Presentazione QFORT Uno dei principali produttori in Europa di finestre in PVC Partners Finestre Prodotti QFORT+ QFORT START Colori Porte QFORT in PVC Tipologie speciali Ferramenta Maniglie Falsa

Mehr

aluplast GmbH Kunststoffprofile, Auf der Breit 2, D-76227 Karlsruhe Telefon: +49 (721) 4 71 71-0; Telefax: +49 (721) 4 71 71-999 E-Mail:

aluplast GmbH Kunststoffprofile, Auf der Breit 2, D-76227 Karlsruhe Telefon: +49 (721) 4 71 71-0; Telefax: +49 (721) 4 71 71-999 E-Mail: Das v erk nüpfte Bild kann nicht angezeigt werden. Möglicherweise wurde die Datei verschoben, umbenannt oder gelöscht. Stellen Sie sicher, dass die Verknüpfung auf die korrekte Datei und den k Speicherort

Mehr

S wis s I nnovations. Hawa AG 8932 Mettmenstetten Schweiz Telefon + 41 44 767 91 91 Telefax + 41 44 767 91 78 www.hawa.ch

S wis s I nnovations. Hawa AG 8932 Mettmenstetten Schweiz Telefon + 41 44 767 91 91 Telefax + 41 44 767 91 78 www.hawa.ch Swiss Innovations. Wo Innovation zur Tradition gehört: die Hawa AG. Seit bald 50 Jahren bewegen Schiebebeschläge von Hawa weltweit Türen, Wände, Fenster und Läden. Dies liegt auch daran, dass die Hawa

Mehr

MACO RAIL-SYSTEMS SCHIEBEBESCHLÄGE

MACO RAIL-SYSTEMS SCHIEBEBESCHLÄGE TECHNIK DIE BEWEGT MACO SCHIEBEBESCHLÄGE HS Gealan S9000 MontageHINWEISE Kunststoff Inhaltsverzeichnis Bezeichnung Seite Legende 3 Ausführung und Anwendungsbereich 5 Beschlagszusammenstellung 6-7 Montage

Mehr

TECHNISCHE INFORMATIONEN. www.rehau.com www.rehau.com. Bau Bau Automotive Automotive Industrie Industrie

TECHNISCHE INFORMATIONEN. www.rehau.com www.rehau.com. Bau Bau Automotive Automotive Industrie Industrie fassadensystem FASSADENSYSTEM REHAU-Polytec REHAU-POLYTEC 50 50 ss TECHNISCHE INFORMATIONEN www.rehau.com www.rehau.com Bau Bau Automotive Automotive Industrie Industrie Profilkonstruktion und technische

Mehr

Auftraggeber: TEHNI S.A. PANTELOS 2o klm Kimmeria - Pigadia 67100 Xanthi Greece

Auftraggeber: TEHNI S.A. PANTELOS 2o klm Kimmeria - Pigadia 67100 Xanthi Greece Seite 1 von 5 Auftraggeber: TEHNI S.A. PANTELOS 2o klm Kimmeria - Pigadia 67100 Xanthi Greece Bauvorhaben/Kunde/Projekt: Aluminium-Hauseingangstür mit Glasausschnitten Inhalt: Uf-Berechnungen für Profile

Mehr

8 oder 10 mm heißgelagertes Einscheibensicherheitsglas (ESG-H)

8 oder 10 mm heißgelagertes Einscheibensicherheitsglas (ESG-H) Profilsystem Ganzglas-Schiebe-System unten aufstehende/laufende Konstruktion wahlweise mit eingelassener oder aufgesetzter Bodenschiene die flache Bodenschiene ist für Barrierefreie Wohnungen nach DIN

Mehr

Bestimmung der Wärmebrückenwirkung der mechanischen Befestigungselemente für ausgewählte Bemo-Dachkonstruktionen

Bestimmung der Wärmebrückenwirkung der mechanischen Befestigungselemente für ausgewählte Bemo-Dachkonstruktionen Bestimmung der Wärmebrückenwirkung der mechanischen Befestigungselemente für ausgewählte Bemo-Dachkonstruktionen im Auftrag der Maas Profile GmbH & Co KG Dr.-Ing. M. Kuhnhenne Aachen, 29. Februar 2012

Mehr

Thermo 76 - Kunststoff-Haustür Die Premium-Tür. Haustür Thermo 76

Thermo 76 - Kunststoff-Haustür Die Premium-Tür. Haustür Thermo 76 Thermo 76 - Kunststoff-Haustür Die Premium-Tür Haustür Thermo 76 HAUSTÜREN VON BRÖMSE Beständigkeit ist vielseitig Sehr geehrter Kunde, seit über 20 Jahren fertigen wir Türen und Fenster, die Akzente setzen.

Mehr

#$%%&$' Der Prüfling wurde zum Nachweis der Gehäuseschutzgrade IP 66 und IP 67 nach DIN EN 60529 : 2000 09 (VDE 0470 1) geprüft.

#$%%&$' Der Prüfling wurde zum Nachweis der Gehäuseschutzgrade IP 66 und IP 67 nach DIN EN 60529 : 2000 09 (VDE 0470 1) geprüft. Der Prüfling wurde zum Nachweis der Gehäuseschutzgrade IP 66 und IP 67 nach DIN EN 60529 : 2000 09 (VDE 0470 1) geprüft. IP 6X IP X6 IP X7 Der Prüfling wurde zum Nachweis der Gehäuseschutzgrade IP 66 und

Mehr

Thermische Berechnung eines Fensters nach SIA 331

Thermische Berechnung eines Fensters nach SIA 331 Thermische Berechnung eines Fensters nach SIA 331 Prüfbericht Prüfgegenstand Zweiflügliges Holz-Metall Stulpfenster mir Dreifachverglasung, U g = 0.7 W/m 2 K Typ, Modell MEKO 32 DD HM 64/74 Prüfnormen

Mehr

T E I L E GUT AC H T E N

T E I L E GUT AC H T E N D118-8018 Seite 1 von 5 T E I L E GUT AC H T E N Nr.: 13-00172-CP-BWG über die Vorschriftsmäßigkeit eines Fahrzeugs bei bestimmungsgemäßem Ein- oder Anbau von Teilen gemäß 19 Abs. 3 Nr. 4 StVZO für das

Mehr

Einbruchhemmung an Fenstern

Einbruchhemmung an Fenstern Januar 2012 Das Institut für Fenster und Fassaden, Türen und Tore, Glas und Baustoffe Sicherungstechnik verhindert Einbrüche Burglar resistance of windows Safety systems prevent burglary Inhalt 1 Zahlen

Mehr

Okna Macek s.r.o. Hodonínská 1624 696 03 Dub any. Heroal 090S. vn jší luxusní okna a dve e. P ehled a použití profil, technická dokumentace

Okna Macek s.r.o. Hodonínská 1624 696 03 Dub any. Heroal 090S. vn jší luxusní okna a dve e. P ehled a použití profil, technická dokumentace Okna Macek s.r.o. Hodonínská 1624 696 03 Dubany Heroal 090S vnjší luxusní okna a dvee Pehled a použití profil, technická dokumentace 13.3.2008 PRÜFBERICHTE Leistungseigenschaften nach Produktnorm DIN EN

Mehr

Prüfbericht Nr. 2013-1808

Prüfbericht Nr. 2013-1808 Exova Warringtonfire, Frankfurt Industriepark Höchst, C369 Frankfurt am Main D-65926 Germany T : +49 (0) 69 305 3476 F : +49 (0) 69 305 17071 E : EBH@exova.com W: www.exova.com Prüfbericht Nr. 2013-1808

Mehr

GEPRÜFTE UND ZERTIFIZIERTE IN DEN FALZ EINGELASSENE NACHRÜSTPRODUKTE FÜR FENSTER UND TÜREN

GEPRÜFTE UND ZERTIFIZIERTE IN DEN FALZ EINGELASSENE NACHRÜSTPRODUKTE FÜR FENSTER UND TÜREN GEPRÜFTE UND ZERTIFIZIERTE IN DEN FALZ EINGELASSENE NACHRÜSTPRODUKTE FÜR FENSTER UND TÜREN nach DIN 18104 Teil 2 () Sachliche Zuständigkeit: Bayerisches Landeskriminalamt, SG 513, Arbeitsbereich Sicherheitstechnische

Mehr

Praxisbezogener Schallschutz Einfluss von Sprossen, Kämpfer + Co. auf das Schalldämm-Maß

Praxisbezogener Schallschutz Einfluss von Sprossen, Kämpfer + Co. auf das Schalldämm-Maß Begriffe Praxisbezogener Schallschutz Einfluss von Sprossen, Kämpfer + Co. auf das Schalldämm-Maß R w bewertetes Schalldämm-Maß Prüfstandwert R w bewertetes Bauschalldämm-Maß Bauwert (eingebauter Zustand)

Mehr

my f lyer.ch Datenblätter für Register DIN A4 mit 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus.

my f lyer.ch Datenblätter für Register DIN A4 mit 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus. Datenblätter für DIN A mit / / / / 9 / 0 / / Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus. DIN A, Blatt 9, 9 ( 0) (z. B. DIN A, x 9 mm) DIN A, Blatt 9, 9 ( 0) (z. B. DIN A, x 9 mm) DIN A, Blatt,

Mehr

Prüfbericht Nr. 2015-1158

Prüfbericht Nr. 2015-1158 Exova Warringtonfire, Frankfurt Industriepark Höchst, C369 Frankfurt am Main D-65926 Germany T : +49 (0) 69 305 3476 F : +49 (0) 69 305 17071 E : EBH@exova.com W: www.exova.com Prüfbericht Nr. 2015-1158

Mehr

TTZ - RICHTLINIE EINBRUCHHEMMUNG FÜR GARAGENTORE

TTZ - RICHTLINIE EINBRUCHHEMMUNG FÜR GARAGENTORE TTZ - RICHTLINIE EINBRUCHHEMMUNG FÜR GARAGENTORE Inhalt Seite 1 Anwendungsbereich 2 2 Definitionen 2 3 Prüfeinrichtung 3 3.1 Prüfrahmen 3 3.2 Prüfteam 3 3.3 Prüfraumklima 3 3.4 Messeinrichtungen und Aufzeichnungsgeräte

Mehr

BEILAGE 4 ZUM REGLEMENT FFF - SZFF

BEILAGE 4 ZUM REGLEMENT FFF - SZFF Beilage 4 MINERGIE - Fenster Technische Anforderungen und Nachweisverfahren Alle Berechnungen und Definitionen stützen sich auf die aktuellen SIA- und SN EN- Normen ab. 1. Wärmedurchgangskoeffizient des

Mehr

Jansen AG. Sicherheitssysteme. Jansen schafft Sicherheit: Jansen AG

Jansen AG. Sicherheitssysteme. Jansen schafft Sicherheit: Jansen AG Sicherheitssysteme Jansen schafft Sicherheit: Auf den Schutz gegen Einbruch wird heute oft schon bei der Planung von gewerblichen und privaten Gebäuden grösster Wert gelegt. Planer, Ausführende und Bauherren

Mehr

Geschäftsführer: Dipl.-Ing. Stefan Schmidt Dipl.-Ing. Thomas Eulenstein

Geschäftsführer: Dipl.-Ing. Stefan Schmidt Dipl.-Ing. Thomas Eulenstein Kunststoff-Institut Karolinenstraße 8 58507 Lüdenscheid Renusol GmbH Solar Mounting Systems Herr Marko Balen Piccoloministr. 2 D-51063 Köln Lüdenscheid, den 14. Juni 2013 Auftragsnummer : L 13.0445-2 /

Mehr

Wärmebrückenberechnung zur Ermittlung der thermischen Kennwerte des Fensterrahmens 'edition 4' mit Verbundverglasung

Wärmebrückenberechnung zur Ermittlung der thermischen Kennwerte des Fensterrahmens 'edition 4' mit Verbundverglasung PASSIV HAUS INSTITUT Dr. Wolfgang Feist Wärmebrückenberechnung zur Ermittlung der thermischen Kennwerte des Fensterrahmens 'edition 4' mit Verbundverglasung im Auftrag der Firma Internorm International

Mehr

Kunststoff-Fenster Corona C System Schüco Corona CT 70 Produkttyp 1010

Kunststoff-Fenster Corona C System Schüco Corona CT 70 Produkttyp 1010 Konstruktions-Übersicht Corona C Cava Standard-lügel *) Konstruktion: 1 0-1 7 4 *) Kunststoff-enster Corona C System Schüco Corona CT 70 Produkttyp 1010 Argumente und Merkmale: Grundbautiefe 70 mm. Schmale

Mehr

Janisol HI. Starker Stahl für starke Isolation

Janisol HI. Starker Stahl für starke Isolation Janisol HI Starker Stahl für starke Isolation Neue Massstäbe in der Wärmedämmung Janisol HI vereint Ästhetik mit technischer Raffinesse. Filigrane Ansichtsbreiten setzen stilvolle Akzente in der Architektur,

Mehr

4. Serie A72 4.1 Profilergänzungen Serie A72. 5. ZP Zusatzprofile 5.1 Aufschraubbare Klipsaufnahmeprofile...

4. Serie A72 4.1 Profilergänzungen Serie A72. 5. ZP Zusatzprofile 5.1 Aufschraubbare Klipsaufnahmeprofile... IP 21/01-05 Inhalt: 1. VF Fassaden Serien 1.1 Dichtungsrahmen innere Verglasungsdichtung, Formteil feldweise Entwässerung.. 1.2 Übersicht Polygonlösung VF Fassade... 1.3 Änderung Verbinderschraube 912

Mehr

TECHNISCHES Merkblatt

TECHNISCHES Merkblatt TCHNISCHS Merkblatt KLASSIFIZIRUNG DS RANDVRHALTNS Als ewertungsmaßstab für das randverhalten von austoffen und aumaterialien dient eine Klassifizierung der U. Das europäische Klassifizierungssystem zum

Mehr

GENEO. Technische Änderungen vorbehalten www.rehau.com. Bau Automotive Industrie

GENEO. Technische Änderungen vorbehalten www.rehau.com. Bau Automotive Industrie GENEO technische information Detailzeichnungen Technische Änderungen vorbehalten www.rehau.com Bau Automotive Industrie GENEO Detailzeichnungen Inhaltsverzeichnis Detailzeichnungen - Mitteldichtung 2 Blendrahmen

Mehr

Picolo. Qualität made in Germany. Kleinste Kassetten mit hohem Wickelvolumen. Flexibilität bei der Montage Große Auswahl an Folien- und Textilbehängen

Picolo. Qualität made in Germany. Kleinste Kassetten mit hohem Wickelvolumen. Flexibilität bei der Montage Große Auswahl an Folien- und Textilbehängen Glasgard Picolo Picolo daten und fakten Kleinste Kassetten mit hohem Wickelvolumen Qualität made in Germany Flexibilität bei der Montage Große Auswahl an Folien- und Textilbehängen Rollotechnik Glasgard

Mehr

TEILEGUTACHTEN. Nr.: TU-023359-G0-027

TEILEGUTACHTEN. Nr.: TU-023359-G0-027 RWTÜV Fahrzeug GmbH Labor für Fahrzeugtechnik Ein Unternehmen der RWTÜV Gruppe TEILEGUTACHTEN Nr.: TU-023359-G0-027 über die Vorschriftsmäßigkeit eines Fahrzeugs bei bestimmungsgemäßem Ein- oder Anbau

Mehr

Plandoor 30 Plandoor 60. Flächenbündiger Feuerschutzabschluss der Feuerwiderstandsklasse EI 30 und EI 60 Systembeschreibung Holz

Plandoor 30 Plandoor 60. Flächenbündiger Feuerschutzabschluss der Feuerwiderstandsklasse EI 30 und EI 60 Systembeschreibung Holz Flächenbündiger Feuerschutzabschluss der Feuerwiderstandsklasse EI 30 und EI 60 Systembeschreibung Holz Systembeschreibung Holz Inhalt Vorbemerkungen I. Allgemeines II. Systembeschreibung 1. Systemgegenstand

Mehr

INDU LIGHT Dachlicht PC

INDU LIGHT Dachlicht PC 31/01/03.12 001 INDU LIGHT DACHLICHT Einzelflügel Hochwertige Dachverglasung als ebenes Tageslichtelement mit Aufsatzkranz aus bandeschichtetem Stahlblech, starr, vorbereitet für den Einbau von Lüftungsantrieben.

Mehr

FeBa-Vorbaurollladen

FeBa-Vorbaurollladen FeBa-Vorbaurollladen Vorbauelemente Standard 0 rollgeformt / stranggepresst S 0 R, rollgeformt Mit den eckigen Blendensystemen verfügt der Planer über zwei bewährte Vorbauelementsysteme die sich für vielseitige

Mehr

Einbau & Wartung. Automatik. Feuerschutz EI₂ 30. Rev. 0 7-11

Einbau & Wartung. Automatik. Feuerschutz EI₂ 30. Rev. 0 7-11 Einbau & Wartung Schiebetüre Automatik Feuerschutz EI₂ 30 601 Rev. 0 7-11 Sehr geehrter Kunde, bei Spezialtüren der Firma Sturm GmbH handelt es sich um hochwertige Produkte, die mit besonderer Sorgfalt

Mehr

Merkmale. einstellbare Bodenführung spielfreie und genaue Führung der Schiebetüre Montagefreundlich elegantes Design

Merkmale. einstellbare Bodenführung spielfreie und genaue Führung der Schiebetüre Montagefreundlich elegantes Design DORMA RS/ GF-line DORMA Agile Das Schiebetürsystem GF-line ST-10 basiert auf einer zerlegbaren Laufschiene, die mit unterschiedlichen, frei kombinierbaren Tragteilen und Tragstangen zur Montage auf Maueröffnungen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Türschwellensystem COMBI 2. Konstruktionsbeispiele Türschwellensystem COMBI 5. Türschwellensystem COMBI 7

Inhaltsverzeichnis. Türschwellensystem COMBI 2. Konstruktionsbeispiele Türschwellensystem COMBI 5. Türschwellensystem COMBI 7 Fensterbau-Zubehör passend zu Holz Inhaltsverzeichnis Türschwellensystem COMBI 2 Konstruktionsbeispiele Türschwellensystem COMBI 5 Türschwellensystem COMBI 7 Unterbauprofile zu Türschwellensystem COMBI

Mehr

T E I L E GUT AC H T E N

T E I L E GUT AC H T E N D617-8017 Seite 1 von 5 T E I L E GUT AC H T E N Nr.: 14-00196-CP-BWG über die Vorschriftsmäßigkeit eines Fahrzeugs bei bestimmungsgemäßem Ein- oder Anbau von Teilen gemäß 19 Abs. 3 Nr. 4 StVZO für das

Mehr

Pressemitteilung. Energieeffizientes Fassadensystem im Bausatz

Pressemitteilung. Energieeffizientes Fassadensystem im Bausatz Pressemitteilung Energieeffizientes Fassadensystem im Bausatz Lengerich (Ems) / Tübingen, März 2012 Rechtzeitig zur fensterbau/ frontale 2012 erweitert die FOPPE Metallbaumodule GmbH ihr Produktprogramm

Mehr

2 Neuheiten Serie Lambda Tür...7 2.1 Zusatzprofil für identische Ansichten Türflügel und Seitenteil...7

2 Neuheiten Serie Lambda Tür...7 2.1 Zusatzprofil für identische Ansichten Türflügel und Seitenteil...7 Info-Point Nr. 32 Dezember 2009 Inhalt 1. Neuheiten Fassadenkonstruktion VF 50 RR... 2 1.1 Aufnahme weiterer Profile...2 1.2 Ergänzung eines Statikpfostens für hohe Statikanforderungen...4 1.3 Niedrige

Mehr

H2 1862 mm. H1 1861 mm

H2 1862 mm. H1 1861 mm 1747 mm 4157 mm H2 1862 mm H1 1861 mm L1 4418 mm L2 4818 mm H2 2280-2389 mm H1 1922-2020 mm L1 4972 mm L2 5339 mm H3 2670-2789 mm H2 2477-2550 mm L2 5531 mm L3 5981 mm L4 6704 mm H1 2176-2219 mm L1 5205

Mehr

FEMA-Aluminium-Fensterbänke und Zubehör

FEMA-Aluminium-Fensterbänke und Zubehör Technisches Merkblatt für Neubauten, Renovierung und Wärmedämmung FEMA-Alu-Fensterbank NB 40 Bei einer Althausrenovierung haben die alten Fensterbänke in den wenigsten Fällen den notwendigen Überstand,

Mehr

WSS Glastürbeschläge Design und Funktionalität. www.bohle-group.com. Studio Private Line Atelier Business Line Selco

WSS Glastürbeschläge Design und Funktionalität. www.bohle-group.com. Studio Private Line Atelier Business Line Selco Studio Private Line Atelier Business Line Selco www.bohle-group.com WSS Glastürbeschläge Design und Funktionalität Noch mehr Produkte und Informationen finden Sie unter www.bohle-group.com. 1 Türbeschlag

Mehr

Konformitätsbewertung 3.9 B 13

Konformitätsbewertung 3.9 B 13 Antworten und Beschlüsse des EK-Med Konformitätsbewertung 3.9 B 13 Voraussetzungen für die Anerkennung der vom Hersteller vorgelegten Prüfberichte durch Benannte/Zugelassene Stellen 1 Vorbemerkungen Der

Mehr

T E I L E G U T A C H T E N

T E I L E G U T A C H T E N Labor für Fahrzeugtechnik Ein Unternehmen der TÜV Mitte Gruppe T E I L E G U T A C H T E N Nr.: über die Vorschriftsmäßigkeit eines Fahrzeugs bei bestimmungsgemäßem Ein- oder Anbau von Teilen gemäß 19

Mehr

MAXIMUM VIEW Architect: Joël Claisse, Photographer: Geraldine Claisse Das rahmenlose Design-Schiebe- und Festfenstersystem KELLER minimal windows besticht durch filigrane Profilgeometrie sowie boden-,

Mehr

Nürnberger Str. 57-81, 91781 Weißenburg. Hermann Gutmann Werke AG, Technisches Büro

Nürnberger Str. 57-81, 91781 Weißenburg. Hermann Gutmann Werke AG, Technisches Büro Gegenstand: U w -Wert-Berechnung nach DIN EN ISO 10077-2 Mira (Einfalzsystem) Auftraggeber: Fa. Hermann Gutmann Werke AG, Nürnberger Str. 57-81, 91781 Weißenburg Erstellt durch: Hermann Gutmann Werke AG,

Mehr

Janisol Arte. Stilgerecht Bauen und Sanieren

Janisol Arte. Stilgerecht Bauen und Sanieren Janisol Arte Stilgerecht Bauen und Sanieren Bauen im Bestand Für jede Anforderung das richtige System Das Bauen im Bestand gewinnt im Vergleich zum Neubau immer mehr an Bedeutung. Insbesondere die Umnutzung

Mehr

Soleado Kollektor FK 2,7 W und FK 2,7 S. Großanlagenkollektor der Standard-Linie

Soleado Kollektor FK 2,7 W und FK 2,7 S. Großanlagenkollektor der Standard-Linie Soleado Kollektor FK 2,7 W und FK 2,7 S Großanlagenkollektor der Standard-Linie Soleado Hamburger Solarpreis 2011 Soleado Kollektor FK 2,7 W und FK 2,7 S Leistung für Großanlagen Die Großanlagenkollektoren

Mehr

Prüfbericht 02/P0310

Prüfbericht 02/P0310 Fakultät Bauwesen in Hildesheim Labor für Holztechnik LHT Bauaufsichtlich anerkannte Überwachungs- und Zertifizierungsstelle NDS 13 Prof. Dr.-Ing. M.H. Kessel Fachhochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen

Mehr

my f lyer.de Datenblätter für Register DIN A5 mit 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus.

my f lyer.de Datenblätter für Register DIN A5 mit 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus. Datenblätter für DIN A mit / / / / 9 / 0 / / Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus. Din A, Blatt 0 ( ) ( ) (z. B. DIN A, 0 x 9 mm) Sicherheitsabstand von mm zum Rand für Objekte und Sicherheitsabstand

Mehr

Der Erfolgsbaukasten TKI. Das exzellent durchdachte Aluminium-Profilsystem für Fenster, Türen und Fassaden.

Der Erfolgsbaukasten TKI. Das exzellent durchdachte Aluminium-Profilsystem für Fenster, Türen und Fassaden. Der Erfolgsbaukasten TKI Das exzellent durchdachte Aluminium-Profilsystem für Fenster, Türen und Fassaden. Überreicht durch: Metallbau Ahnepohl GmbH Seit vielen Jahren aktiver Gesellschafter der TKI SYSTEM

Mehr

Sicher leben Feuerschutzabschlüsse aus Holz und Aluminium

Sicher leben Feuerschutzabschlüsse aus Holz und Aluminium Sicher leben Feuerschutzabschlüsse aus Holz und Aluminium Vorbeugender Brandschutz Qualität und Sicherheit Vorbeugender Brandschutz nach DIN 4102 Bestimmungen für Brandschutz-Türen und -Verglasungen Bei

Mehr

Bestell-Nr. 2 01 130262-0109.KA

Bestell-Nr. 2 01 130262-0109.KA Bestell-Nr. 2 01 130262-0109.KA profine GmbH KÖMMERLING KUNSTSTOFFE Postfach 2165 66929 Pirmasens Tel. 06331 56-0 Fax 06331 56-2475 E-Mail: info@koemmerling.de Internet: www.koemmerling.de AluFusion Eine

Mehr

OBJECTA Bandaufnahmen (56 mm)

OBJECTA Bandaufnahmen (56 mm) OBJECTA STV76/56 3-D Normbelastung:Türgewicht 150 kg (pro Paar) Anwendung: Blockzargen, 3-D Bandtasche, komplett montiert, integrierte Ausreißsicherung, Verstellbereich 3 mm, massive Frontplatte aus Stahl/Edelstahl

Mehr

Merkmale. einstellbare DORMA RS: Schließgeschwindikeit

Merkmale. einstellbare DORMA RS: Schließgeschwindikeit DORMA DORMA RS/ RS DORMA & Agile Agile Wo auch immer elegante Übergänge von einem Raum in einen anderen geschaffen werden sollen - - bringen den architektonischen Reiz offener Gestaltung von Wohn- und

Mehr

Qualitätssicherungsvereinbarung für Kaufteile, Serienbedarfe, Coil- und Platinenmaterial

Qualitätssicherungsvereinbarung für Kaufteile, Serienbedarfe, Coil- und Platinenmaterial Qualitätssicherungsvereinbarung Kaufteile, Coil- und Platinenmaterial Formblatt: qmfo106_04_qualitaetssicherungsvereinbarung_serienmaterial Erstellt von: F.Metzle Datum: 2012-11-29 Geändert: F.Metzle Datum:

Mehr

ALUMINIUM TÜR SYSTEME

ALUMINIUM TÜR SYSTEME ALUMINIUM TÜR SYSTEME Schüco Kompletttüren mit DETURAL Füllungen ADS 90.SI ADS 75.SI Aluminium Türen Systeme 2 Aluminium Türen Systeme Im modernen Gebäudebau nehmen thermische Eigenschaften hochwertiger

Mehr

STATISCHE BERECHNUNG vom 20.04.2012

STATISCHE BERECHNUNG vom 20.04.2012 Projekt : 1020-12 Frank Blasek Beratender Ingenieur Heinestraße 1 D-33142 Büren Tel. +49 2951-937 582-0 Fax +49 2951-937 582-7 info@ifb-blasek.de Ingenieurbüro Frank Blasek Beratender Ingenieur Heinestraße

Mehr

MEALON Fenster und Türen. viele Anwendungszwecke. Fenster. Nebeneingangsund Fluchttüren. Innovative Lösungen seit 1886.

MEALON Fenster und Türen. viele Anwendungszwecke. Fenster. Nebeneingangsund Fluchttüren. Innovative Lösungen seit 1886. Für mehr Wohnkomfort im Untergeschoss MEALON Fenster und Türen Fenster MEALON Fenster und Türen für viele Anwendungszwecke Nebeneingangsund Fluchttüren Innovative Lösungen seit 1886. MEALON Für jeden Zweck

Mehr

4.2.2.5 Beispiele zum längenbezogenen Wärmedurchgangskoeffizienten Ψ und Temperaturfaktor f Rsi

4.2.2.5 Beispiele zum längenbezogenen Wärmedurchgangskoeffizienten Ψ und Temperaturfaktor f Rsi 4.2.2.5 Beispiele zum längenbezogenen Wärmedurchgangskoeffizienten Ψ und Temperaturfaktor f Rsi Mit der Berechnung des Isothermenverlaufes können der längenbezogene Wärmedurchgangskoeffizient Ψ und der

Mehr

VARIOTEC Innen- und Außentüren mit Brandschutzeigenschaften. Allgemeine Informationen & Lizenzsystem

VARIOTEC Innen- und Außentüren mit Brandschutzeigenschaften. Allgemeine Informationen & Lizenzsystem Innen- und Außentüren mit Brandschutzeigenschaften Allgemeine Informationen & Lizenzsystem 90-2 Inhalt 1. Regeln, Normen, Vorschriften Seite 3 2. Feuerschutzabschluss VD30" für den Innenbereich Seite 4-5

Mehr

IMMER EIN GUTES PROFIL. GUTMANN MIRA therm 08 HOLZ-ALUMINIUM-FENSTER UND -TÜREN. Bausysteme

IMMER EIN GUTES PROFIL. GUTMANN MIRA therm 08 HOLZ-ALUMINIUM-FENSTER UND -TÜREN. Bausysteme IMMER EIN GUTES PROFIL GUTMANN MIRA therm 08 Bausysteme HOLZ-ALUMINIUM-FENSTER UND -TÜREN 2009 Energie sparen im großen Stil Wärmegedämmtes Aluminium-Profil-System zur Herstellung von Holz-Alu-Fenstern

Mehr