elektrotransporter Marktübersicht: Immer auf der sicheren Seite

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "elektrotransporter Marktübersicht: Immer auf der sicheren Seite"

Transkript

1 Marktübersicht: elektrotransporter Quelle: Egbert Schwartz Immer auf der sicheren Seite Von unserer Fachredaktion geprüft. Die Inhalte dieses Downloads sind nach bestem Wissen und gründlicher Recherche entstanden. Für eventuell enthaltene Fehler übernehmen jedoch Autor/in, Chefredakteur sowie die Holzmann Medien GmbH & Co. KG keine rechtliche Verantwortung. Marktübersicht Holzmann Medien

2 Eine ganze Reihe von Transportern mit Elektroantrieb gibt es bereits zu kaufen. Transporter IVECO DAILY ELECTRIC RENAULT MASTER Z.E. (Kastenwagen L2H2) EMOVUM E-DUCATO (Kastenwagen L1H2) /1.996/ mm /2.070/2.485 mm 4.963/2.050/2.254 mm mm mm mm kg k.a ca kg kg kg 940 kg /1.800/ mm 3.038/1.765/1.894 mm 2.670/1.420/1.662 mm Liter Liter Liter Dreiphasenmotor, Asynchron Synchron, fremderregt Dreiphasenmotor, Asynchron 60 kw (81 PS) / 80 kw (109 PS) 57 kw / 76 PS 60 kw (82 PS) Nm ca. 220 Nm 180 Nm 76 Ah, 21,2 kwh 33 kwh 43 kwh max. 280 km 200 km ca km 2-24 Stunden (400 V, 230 V) 100 %: 6 Std. (230 V) 100 %: ca. 3-9 h (Schnell: 22 kw, ca. 2,5 h) ca (= km) 70 km/h km/h 105 km/h ab ca noch offen ab ca

3 Kompakttransporter NISSAN e-nv200 Pro (Kastenwagen 4-türig) x x mm mm kg 770 kg ca x x mm Liter Asynchron / 80 kw (109 PS) 254 Nm 24 kwh 170 km 80%/100%: 0,5Std./5Std., 10Std (Schnellladung/400V, 230 V) ca. 130 km/h ,38 (+ Batteriemiete ab 86,87 p.m.) STREETSCOOTER WORK BOX (Kofferaufbau) 4.638/2.090/2.030 mm mm kg 650 kg ca x x mm Liter Synchron, permanent erregt kw (52-65 PS) 300 Nm 20,4-29 kwh km 80 % / 100 %: 4,5 / 7 Std. (230 V) 85 km/h ab ,00 Euro 3

4 Kleintransporter CITROEN BERLINGO ELECTRIQUE / PEUGEOT PARTNER ELECTRIC /1.810/1.862 mm mm kg 466 bis 520 kg / / mm Liter Asynchron 49 kw (67 PS) 200 Nm 22,5 kwh 170 km 80 % /100 %: 30 min/8,5 Stunden (Schnellladung/230 V) 110 km/h ,00 (o. Batterie) RENAULT KANGOO Z.E. / KANGOO Maxi Z.E. Kastenwagen /1.829/1.818 mm mm kg kg /1.218/1.130 mm Liter Synchron, fremderregt 44 kw (60 PS) 225 Nm 33 kw / 400 Volt max. 270 km 6 Stunden (230 Volt) ca km/h ab (o. Batterie), ab (m. Batterie) 4

5 Kleinst-Transporter Indimo City Pickup Elektro (Kipper) Alke Divaco ATX (Ladepritsche) Piaggio Porter ElectricPower 96V Kastenwagen 3.320/1.486/1.565 mm /1.270/1.850 mm 3.400/1.395/1.870 mm mm mm mm 970 kg kg 450 kg kg 470 kg 1.050/1.270 mm / mm 1.910/1.210/ mm 3000 Liter 72 AC Wechselstrom 48 AC Wechselstrom Brusa Gleichstrom 7,5 kw (10,2 PS) 8/14 kw (11/19 PS) 11/18 kw (15/24 PS) 55 Nm bei U/min 10 kwh 6 V Ah ca. 60km 70 km 110 km 8 Stunden 4-8 Stunden ca km/h 44 km/h 55 km/h 9.248, ,50 5

6 Kleinst-Transporter Goupil G5 LiFePo Pritsche Renault Twizy Z.E. 45 Cargo / Cargo VW e-load up! 3.800/1.470/1.900 mm 2.335/1.228/1.451 mm 3.540/1.6451/1.498 mm mm mm mm 780 kg 548 kg kg kg 75 kg 361 kg x mm 550/500/950 mm 1.209/948/873 mm 156 Liter 990 Liter Asynchron Drehstrom, Asynchron Synchron, permanent-magneterregt 6,8 kw (9,2 PS) 4 kw (5 PS) / 13 kw (18 PS) / 60 kw (82 PS) 33/57 Nm 210 Nm 11,5 kwh 60V, 6,1 kwh 18,7 kwh 100 km 100/120 km km 5,5 Stunden 3,5 Std. 4-7/6-9 Std. 50 km/h 45/80 km/h 130 km auf Anfrage ab 8.230,00 (+ Batteriemiete ab 60,00 p.m.) ,00 6

Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge Stand:

Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge Stand: Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge Stand: 14.11.2016 1 1 Audi A3 PHEV 2 BMW i3 BEV 3 BMW 225xe PHEV 4 BMW 330e PHEV 5 Citroën C-ZERO BEV 6 Citroën C-ZERO Modell 2017 BEV 7 Citroën Berlingo Electric

Mehr

Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge Stand:

Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge Stand: Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge Stand: 13.02.2017 1 1 Audi A3 PHEV 2 BMW i3 BEV 3 BMW 225xe PHEV 4 BMW 330e PHEV 5 BMW 530e PHEV 6 Citroën C-ZERO BEV 7 Citroën C-ZERO Modell 2017 BEV 8 Citroën

Mehr

Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge Stand:

Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge Stand: Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge Stand: 04.05.2017 1 1 Audi A3 PHEV 2 BMW i3 BEV 3 BMW 225xe PHEV 4 BMW 330e PHEV 5 BMW 530e PHEV 6 Citroën C-ZERO BEV 7 Citroën C-ZERO Modell 2017 BEV 8 Citroën

Mehr

Elektroautos Eine Auswahl aktueller Modelle

Elektroautos Eine Auswahl aktueller Modelle Elektroautos Eine Auswahl aktueller Modelle BMW i3 Bild: BMW Leistung (kw/ps) 125/170 250 Nm 150 km/h 130 bis 200 km 12,9 kwh/100 km 3-8 Stunden, je nach Ladeart (230V) 30 Minuten (400V) - 80 % 8 Jahre

Mehr

Liste Elektro- PKWs 2015

Liste Elektro- PKWs 2015 Conrad Rössel Liste Elektro- PKWs 2015 Solar mobil Heidenheim e.v., Postfach 1846, 89508 Heidenheim E-Mail: post@solar-mobil.heidenheim.com / Web: www.solar-mobil-heidenheim.de Liste Elektro-PKWs in Deutschland

Mehr

Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge. Stand:

Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge. Stand: Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge Stand: 29.07.2016 1 1 Audi A3 PHEV 2 BMW i3 BEV 3 BMW 225xe PHEV 4 BMW 330e PHEV 5 Citroën C-ZERO BEV 6 Citroën Berlingo Electric Kastenwagen L1 Profi BEV 7 Citroën

Mehr

Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge. Stand:

Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge. Stand: Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge Stand: 01.09.2016 1 1 Audi A3 PHEV 2 BMW i3 BEV 3 BMW 225xe PHEV 4 BMW 330e PHEV 5 Citroën C-ZERO BEV 6 Citroën C-ZERO Modell 2017 BEV 7 Citroën Berlingo Electric

Mehr

E Nutzfahrzeuge in Österreich. Aktuell verfügbare E Nutzfahrzeuge am österreichischen Fahrzeugmarkt Stand: Dezember 2013

E Nutzfahrzeuge in Österreich. Aktuell verfügbare E Nutzfahrzeuge am österreichischen Fahrzeugmarkt Stand: Dezember 2013 E Nutzfahrzeuge in Österreich Aktuell verfügbare E Nutzfahrzeuge am österreichischen Fahrzeugmarkt Stand: Dezember 2013 AustriaTech MPI 16. December 2013 Elektronutzfahrzeuge in Österreich Elektrofahrzeuge

Mehr

Plug-In-Hybride (reduzierte Fahrleistung mit Elektroantrieb):

Plug-In-Hybride (reduzierte Fahrleistung mit Elektroantrieb): Stand 2016_09 S. 1 Plug-In-Hybride (reduzierte Fahrleistung mit Elektroantrieb): Audi A3 e-tron: Plug-In-Hybrid Kompaktklasse 30-50 km el. Reichweite Leistung E-Antrieb: 75 kw / 102 PS Leistung Benzinmotor:

Mehr

Marktübersicht Elektro-Fahrzeuge. Mag. Robin KRUTAK Österreichische Energieagentur

Marktübersicht Elektro-Fahrzeuge. Mag. Robin KRUTAK Österreichische Energieagentur Marktübersicht Elektro-Fahrzeuge Mag. Robin KRUTAK Österreichische Energieagentur e-mobil unterwegs, 15.5.2014 1 Die Drei 2011 Marktstart der E-Fahrzeuge von Citroen/C-Zero, Peugeot/I-on und Mitsubishi/i-MiEV

Mehr

Werner Brunmayr KEM - Amstetten. Umweltschutz macht Sinn

Werner Brunmayr KEM - Amstetten. Umweltschutz macht Sinn Werner Brunmayr KEM - Amstetten Umweltschutz macht Sinn Klima und Energie- Modellregionen 2014 Photovoltaikanlagen auf öffentlichen Gebäuden (auch Vereinsgebäude z.b. Musikheim, FF Haus) 2 kwp pro 1000

Mehr

Plug-In-Hybride (reduzierte Fahrleistung mit Elektroantrieb):

Plug-In-Hybride (reduzierte Fahrleistung mit Elektroantrieb): Plug-In-Hybride (reduzierte Fahrleistung mit Elektroantrieb): Audi A3 e-tron: Plug-In-Hybrid Kompaktklasse (Sommer 2014?) 30-50 km el. Reichweite; Leistung E-Antrieb: 75 kw / 102 PS Leistung Benzinmotor:

Mehr

Marktübersicht Fahrzeuge + Ladeinfrastruktur. DI Matthias Komarek Energie- und Umweltagentur NÖ

Marktübersicht Fahrzeuge + Ladeinfrastruktur. DI Matthias Komarek Energie- und Umweltagentur NÖ Marktübersicht Fahrzeuge + Ladeinfrastruktur DI Matthias Komarek Energie- und Umweltagentur NÖ E- Autos seit weit über 100 Jahren Flocken Elektrowagen seit 1888 max. 40 km max. 15 km/h Quelle: Franz Haag,

Mehr

E Nutzfahrzeuge in Österreich

E Nutzfahrzeuge in Österreich in Österreich Aktuell verfügbare am österreichischen Fahrzeugmarkt Stand: Dezember 2013 AustriaTech MPI 16. December 2013 P:\08_E Mobilität_IVS_Themen\03_E Mobilität_Umsetzung\04_E Awareness\2013 18_Liste

Mehr

Marktüberblick Elektroautos

Marktüberblick Elektroautos Marktüberblick Elektroautos Das Interesse an Elektroautos steigt mit der Vielfalt des Fahrzeugangebots. Elektroautos haben niedrige Betriebskosten, neben dem kostengünstigen Treibstoff Strom z.b. auch

Mehr

Vergleich Energieeinsatz

Vergleich Energieeinsatz Elektrofahrzeuge Ausgewählte Fahrzeuge mit Eckdaten, Listenpreis u.ä. Jürgen Edelmann / Renate Brandner-Weiß Energieagentur der Regionen Vergleich Energieeinsatz Bei einem E-Auto spart man 2/3 der Energie

Mehr

Modellüberblick. D Elektrofahrzeuge

Modellüberblick. D Elektrofahrzeuge Modellüberblick D Elektrofahrzeuge Fahrzeugmodelle, die direkt beim jeweiligen Lieferanten bezogen werden können 01 Nissan e-nv 200 02 Nissan Leaf 03 Renault Fluence Z.E. 04 Renault Kangoo Z.E. 05 Renault

Mehr

Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 01. Januar 2017

Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 01. Januar 2017 Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 01. Januar 2017 Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 01. Januar 2017 2 1. Anträge je Bauart Bauart reine Batterieelektrofahrzeuge

Mehr

Überblick e-autos Angebote der enu Förderungsüberblick. NÖ Energie- und Umweltagentur 02742 219 19

Überblick e-autos Angebote der enu Förderungsüberblick. NÖ Energie- und Umweltagentur 02742 219 19 Überblick e-autos Angebote der enu Förderungsüberblick DI Matthias Komarek matthias.komarek@enu.at NÖ Energie- und Umweltagentur 02742 219 19 Mitfahrbörsen und Carsharing Dieses Projekt wird vom Bundesministerium

Mehr

FISKAL-LKW-LISTE. Kastenwagen gem 5 der VO:

FISKAL-LKW-LISTE. Kastenwagen gem 5 der VO: FISKAL-LKW-LISTE Nachfolgend eine Liste der vorsteuerabzugsberechtigten Klein-LKW s. Wir bitten um Nachsicht, dass wir für die Liste und deren Aktualität keine Gewähr übernehmen können! Kastenwagen gem

Mehr

Überblick E-Autos Angebote der enu. DI Matthias Komarek Energie- und Umweltagentur NÖ

Überblick E-Autos Angebote der enu. DI Matthias Komarek Energie- und Umweltagentur NÖ Überblick E-Autos Angebote der enu DI Matthias Komarek Energie- und Umweltagentur NÖ E- Autos seit weit über 100 Jahren Flocken Elektrowagen seit 1888 max. 40 km max. 15 km/h Quelle: Wikipedia, Franz Haag

Mehr

ÖSTERREICHISCHE POST AG

ÖSTERREICHISCHE POST AG ÖSTERREICHISCHE POST AG E-Mobilität der Österreichischen Post AG BW&F/ Produktion & Logistik / Mag. Alexander Casapiccola Wien, 4. Dezember 2013 Agenda 1. Österreichische Post AG Keyfacts 2. Umwelt Schwerpunkte

Mehr

Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge. Stand:

Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge. Stand: Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge Stand: 07.07.2016 1 1 Audi A3 PHEV 2 BMW i3 3 BMW 225xe PHEV 4 BMW 330e PHEV 5 Citroën C-ZERO 6 Citroën Berlingo Electric (leichtes Nfz), Kastenwagen L1 Profi 7

Mehr

2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 [Nm] 350 330 310 290 270 250 230 210 190 170 150 130 110 90 70 [Nm] 400 380 360 340 320 130 PS 110 PS 85 PS 50 1000 1500 2000 2500 3000 3500 4000 RPM [kw] [PS] 100 136 0 4500 90 122

Mehr

Liste der steuerlich anerkannten Kastenwagen, Pritschenwagen und Klein- Autobusse

Liste der steuerlich anerkannten Kastenwagen, Pritschenwagen und Klein- Autobusse Liste der steuerlich anerkannten Kastenwagen, Pritschenwagen und Klein- Autobusse Eine aktuelle Information der Steuersektion - Die Liste wird laufend aktualisiert Im Folgenden werden die Fahrzeugtypen

Mehr

Elektromobilität Ausgewählte Informationen zu Technik und Perspektiven, Wirtschaftlichkeit und Fördermöglichkeiten

Elektromobilität Ausgewählte Informationen zu Technik und Perspektiven, Wirtschaftlichkeit und Fördermöglichkeiten Elektromobilität Ausgewählte Informationen zu Technik und Perspektiven, Wirtschaftlichkeit und Fördermöglichkeiten Renate Brandner-Weiß Energieagentur der Regionen Citroën C-Zero, Mitsubishi i-miev, Peugeot

Mehr

FORD RANGER Ranger_2013.5_Cover_V2.indd 1 12/02/2013 12:59

FORD RANGER Ranger_2013.5_Cover_V2.indd 1 12/02/2013 12:59 FORD RANGER 1 2 3 4 5 1.8 m3 6 7 8 9 10 11 3 7 8 5 1 2 4 6 9 10 12 13 3500kg 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 [Nm] 475 450 425 400 375 350 325 [kw] [PS] 180 245 165 224 150 204 135 184

Mehr

FORD RANGER _Ranger_2015.5_COVER_V2.indd /08/ :39:54

FORD RANGER _Ranger_2015.5_COVER_V2.indd /08/ :39:54 FORD RANGER 2 3 4 5 1.8 m3 6 7 8 9 10 11 1 4 6 10 9 7 2 8 5 3 12 13 3500kg 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 28 28 29 29 [Nm] 475 [kw] [PS] 180 245 30 450 425 400 375 165 224 150 204 135 184 31 350

Mehr

FORD RANGER _Ranger_2015.5_COVER_V2.indd /08/ :39:54

FORD RANGER _Ranger_2015.5_COVER_V2.indd /08/ :39:54 FORD RANGER 2 3 4 5 1.8 m3 6 7 8 9 10 11 3 7 8 5 1 2 4 6 9 10 12 13 3500kg 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 28 28 29 29 [Nm] 475 [kw] [PS] 180 245 30 450 425 400 375 165 224 150 204 135 184 31

Mehr

ELEKTROMOBILITÄT DER WEG VON RENAULT

ELEKTROMOBILITÄT DER WEG VON RENAULT ELEKTROMOBILITÄT DER WEG VON RENAULT REINHARD ZIRPEL Meinungsklima : Die Elektro-Bewegung tritt gegen eine derzeit starke Skepsis der meinungsbildenden Medien an. DIE WELT IM UMBRUCH SINKENDE ERDÖLRESSOURCEN

Mehr

RENAULT ELEKTROFAHRZEUGE - NACHHALTIGE MOBILITÄT FÜR ALLE

RENAULT ELEKTROFAHRZEUGE - NACHHALTIGE MOBILITÄT FÜR ALLE RENAULT ELEKTROFAHRZEUGE - NACHHALTIGE MOBILITÄT FÜR ALLE 1 STRENGERE UMWELTSCHUTZAUFLAGEN AUTOMOBILINDUSTRIE MUSS SICH DER HERAUSFORDERUNG STELLEN UND LÖSUNGEN FINDEN KLIMAWANDEL ÖLPREIS GENERALISATION

Mehr

Renault Master Technische Daten (Auswahl)

Renault Master Technische Daten (Auswahl) Renault Master Technische Daten (Auswahl) Technische Daten Renault Master Ecoline dci 100 L1H1 2,8 t Kastenwagen Frontantrieb Leistung (kw / PS bei 1/min) 74 / 100 bei 3.500 Max. Drehm. (Nm bei 1/min)

Mehr

Esslinger Energie-Gespräche 2014

Esslinger Energie-Gespräche 2014 Esslinger Energie-Gespräche 2014 Energiewende Mobilität der Zukunft Vorstellung des neuen Citroën Berlingo Electric Referent: Dipl.-Ing. Karsten Teinert - Citroën Niederlassung Stuttgart Filiale Esslingen

Mehr

Überblick E-Autos Angebote der enu

Überblick E-Autos Angebote der enu Überblick E-Autos Angebote der enu DI Matthias Komarek Energie- und Umweltagentur NÖ Mitfahrbörsen und Carsharing Dieses Projekt wird vom Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft

Mehr

Hydraulikpumpen. für den Einbau in Fahrzeuge ohne Nebenantrieb. Antrieb über Riemen

Hydraulikpumpen. für den Einbau in Fahrzeuge ohne Nebenantrieb. Antrieb über Riemen Hydraulikpumpen für den Einbau in Fahrzeuge ohne Nebenantrieb Antrieb über Riemen Technische Änderungen bleiben vorbehalten. Druck 8. März 2016 Katalog 19.2 Seite 1 von 10 Wir liefern für folgende Fahrzeuge

Mehr

Irrtümer und Fakten zum E-Mobil. Ing. Christian Manhardt unabhängiger Energieberater

Irrtümer und Fakten zum E-Mobil. Ing. Christian Manhardt unabhängiger Energieberater Irrtümer und Fakten zum E-Mobil Ing. Christian Manhardt unabhängiger Energieberater E-Mobilität ca.25 % der Treibhausgasemissionen aus dem Verkehr in NÖ 4,5 Mio. to CO2 Aquivalent Anstieg um ca. 60 % seit

Mehr

Liste der vorsteuerabzugsberechtigten Kleinlastkraftwagen, Kastenwagen, Pritschenwagen und Kleinbusse (Klein-Autobusse)

Liste der vorsteuerabzugsberechtigten Kleinlastkraftwagen, Kastenwagen, Pritschenwagen und Kleinbusse (Klein-Autobusse) Liste der vorsteuerabzugsberechtigten Kleinlastkraftwagen, Kastenwagen, Pritschenwagen und Kleinbusse (Klein-Autobusse) Eine aktuelle Information der Steuersektion - Die Listen werden laufend aktualisiert

Mehr

ELECTRIC 07/12 I e v co Mag a irus AG s A

ELECTRIC 07/12 I e v co Mag a irus AG s A ELECTRIC SAubER, EffIzIEnT und LEI zero EMISSIon das Ergebnis intensiver forschung von Iveco: der daily Electric Der DAILY Electric wird schon in naher Zukunft eine bedeutende Rolle im innerstädtischen

Mehr

mobile kühlcontainer kühlcontainer A WORLD OF COMFORT

mobile kühlcontainer kühlcontainer A WORLD OF COMFORT Klima-Komfort I Busse, BAhnEN, Transporter, Nutz- und spezialfahrzeuge die mobilen Kompressor-kühlContainer mobile kühlcontainer kühlcontainer A WORLD OF COMFORT 2 Klima-komfort Mobile kühlcontainer Klima-komfort

Mehr

Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 21. Juli 2016

Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 21. Juli 2016 Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 21. Juli 2016 Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 21. Juli 2016 2 1. Anträge je Bauart Bauart reine Batterieelektrofahrzeuge

Mehr

ELEKTROMOBILITÄT DER WEG VON RENAULT REINHARD ZIRPEL

ELEKTROMOBILITÄT DER WEG VON RENAULT REINHARD ZIRPEL ELEKTROMOBILITÄT DER WEG VON RENAULT REINHARD ZIRPEL Meinungsklima 2009: Euphorie in den meinungsbildenden Medien Meinungsklima heute: Die Elektro-Bewegung tritt gegen eine derzeit starke Skepsis der meinungsbildenden

Mehr

Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 4. August 2016

Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 4. August 2016 Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 4. August 2016 Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 4. August 2016 2 1. Anträge je Bauart Bauart reine Batterieelektrofahrzeuge

Mehr

mobile kühlcontainer kühlcontainer A WORLD OF COMFORT

mobile kühlcontainer kühlcontainer A WORLD OF COMFORT Klima-Komfort I Busse, BAhnEN, Transporter, Nutz- und spezialfahrzeuge die mobilen Kompressor-kühlContainer mobile kühlcontainer kühlcontainer A WORLD OF COMFORT 2 Klima-komfort Mobile kühlcontainer Klima-komfort

Mehr

Potenziale und Marktchancen der Elektromobilität Mag. Robin Krutak

Potenziale und Marktchancen der Elektromobilität Mag. Robin Krutak Austrian Energy Agency Potenziale und Marktchancen der Elektromobilität Mag. Robin Krutak Schulung für Klima- und Energie-Modellregions- ManagerInnen, Deutschlandsberg, 1. März 2012 Page 1 Energieverbrauch

Mehr

Kleinlastkraftwagen. Chrysler. Chrysler Voyager Cagro (4 Seitentüren) Citroen

Kleinlastkraftwagen. Chrysler. Chrysler Voyager Cagro (4 Seitentüren) Citroen Kleinlastkraftwagen Trotz sorgfältiger Datenzusammenstellung können wir keine Gewähr für die vollständige Richtigkeit der dargestellten Informationen übernehmen. Sollten Sie spezielle Fragen zu einem der

Mehr

euroengel A WORLD OF COMFORT

euroengel A WORLD OF COMFORT Klima-Komfort I Busse, BAhnEN, Transporter, Nutz- und spezialfahrzeuge Euroengel die mobilen Kompressor-kühlContainer euroengel A WORLD OF COMFORT 2 Klima-komfort euroengel Klima-Komfort euroengel 3 Euroengel

Mehr

KLIENTENINFORMATION 02/2002. 2. Kleinbusse: Holen Sie sich die Vorsteuer zurück!

KLIENTENINFORMATION 02/2002. 2. Kleinbusse: Holen Sie sich die Vorsteuer zurück! WIRTSCHAFTSTREUHÄNDER MAG. SEPP-MICHAEL STEINLE & MAG. GABRIELE KANDLER STEUERBERATUNGSGESELLSCHAFT KLIENTENINFORMATION 02/2002 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

Elektromobilität in Bayern. Verband der Bayerischen Energie- und Wasserwirtschaft e.v. VBEW

Elektromobilität in Bayern. Verband der Bayerischen Energie- und Wasserwirtschaft e.v. VBEW Elektromobilität in Bayern Verband der Bayerischen Energie- und Wasserwirtschaft e.v. VBEW Elektrofahrzeuge modern im Design und kostengünstig im Verbrauch Die Bundesregierung plant, bis zum Jahr 2020

Mehr

Neue E-Mobil-Angebote für unsere Mitglieder

Neue E-Mobil-Angebote für unsere Mitglieder 23.12.2013 Neue E-Mobil-Angebote für unsere er Nach dem überwältigendem Erfolg unserer Nissan LEAF-Aktion im September folgen hier nun nach erfolgreichen Verhandlungen mit den E-Mobil-Herstellern- und

Mehr

RENAULT Z.E. NEUE MOBILITÄTSKONZEPTE JOST AMMON RENAULT DEUTSCHLAND AG

RENAULT Z.E. NEUE MOBILITÄTSKONZEPTE JOST AMMON RENAULT DEUTSCHLAND AG RENAULT Z.E. NEUE MOBILITÄTSKONZEPTE JOST AMMON RENAULT DEUTSCHLAND AG Die Renault Z.E. Strategie Renault Z.E. Fahrzeuge für welche Kunden? Die Renault Z.E. Verkaufsstrategie Renault Z.E. und die Kosten

Mehr

3 4 5 6 7 8 9 2 63 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 85 PS 22 23 [Nm] 350 330 310 290 270 250 230 210 190 170 150 130 130 PS 110 110 PS 90 70 50 1000 1500 2000 2500 3000 3500 4000 RPM [Nm] 400 380 360

Mehr

Kia Soul EV (Modelljahr 2016)*

Kia Soul EV (Modelljahr 2016)* * Pressemappe 2 Grafik Außenmaße 5 (Stand 12/2015) * Angaben zur Energieverbrauch und Emissionen auf Seite 4 Elektromotor Typ Permanentmagnet Synchronmotor (Wechselstrom) Leistung nach EG-Norm (kw / PS

Mehr

ABB Group April 25, 2013 Slide 1

ABB Group April 25, 2013 Slide 1 Christian Morf, E-Mobility Ladeinfrastruktur für Elektromobile, ABB Automation & Power World 2013 E-Mobility-Lösungen der Zukunft. Wir bringen Sie hin. April 25, 2013 Slide 1 Elektromobilität Warum? April

Mehr

Redox Flow Batterien für Elektroautos

Redox Flow Batterien für Elektroautos Redox Flow Batterien für Elektroautos Die Eisenbahn in Zeiten von Elektroautos 5. Greifswalder Forum Umwelt und Verkehr Prof. Dr. - Ing. Robin Vanhaelst g Fakultät für Fahrzeugtechnik Institut für Automobiltechnik

Mehr

Effizienter Elektroantrieb mit fremderregter Synchronmaschine ohne seltene Erden. Am Beispiel der Renault Systemlösung

Effizienter Elektroantrieb mit fremderregter Synchronmaschine ohne seltene Erden. Am Beispiel der Renault Systemlösung Effizienter Elektroantrieb mit fremderregter Synchronmaschine ohne seltene Erden Am Beispiel der Renault Systemlösung Inhalt Einführung Marktpotential Renault Kangoo Z.E und Fluence Z.E Komponenten Sicherheitsaspekte

Mehr

Leise, sauber, wirtschaftlich

Leise, sauber, wirtschaftlich Leise, sauber, wirtschaftlich ElektroFahrzeuge Schwaben macht PKW und LKW umweltfreundlich: Modernste Elektromotoren, innovatives Batteriemanagement und 20 Jahre Entwicklungsarbeit Die Elektro-Fahrzeuge

Mehr

Projektbausteine und finanzielle Förderung

Projektbausteine und finanzielle Förderung Projektbausteine und finanzielle Förderung Martin Schulz, Unternehmensentwicklung, E.ON Avacon AG Komponenten des E-Home Energieprojekt 2020 Photovoltaik-Anlage Elektrofahrzeug inkl. Ladepunkt Klimaanlage

Mehr

Fiat Ducato Motorisierungen

Fiat Ducato Motorisierungen Fiat Ducato Motorisierungen Motorisierung Motor Typennummer Zylinderzahl; Anordnung Ventilsteuerung Ventilanzahl und -anordnung Nockenwellenantrieb Hubraum (cm³) Bohrung x Hub (mm) Drehmoment in Nm bei

Mehr

Firmenprofil. Gründung des Vollerwerbsbetriebs im Jahr 2000

Firmenprofil. Gründung des Vollerwerbsbetriebs im Jahr 2000 Firmenprofil Gründung des Vollerwerbsbetriebs im Jahr 2000 Tätig im Bereich PV-Installation seit 2002 Fertigstellung erstes eigenes Firmengebäude 2006 Erweiterung/Fertigstellung des Lagers und neuer Büroräume

Mehr

Tanken war gestern. Sportwagen mit Elektroantrieb. Thurgauer Technologietag am 27. März 2009 Josef Althaus

Tanken war gestern. Sportwagen mit Elektroantrieb. Thurgauer Technologietag am 27. März 2009 Josef Althaus Tanken war gestern Sportwagen mit Elektroantrieb Thurgauer Technologietag am 27. März 2009 Josef Althaus 1 Inhalt Einleitung Komponenten Batterie Elektromotor/Umrichter Getriebe Integration Fahreigenschaften

Mehr

FFG-Abschlussbericht

FFG-Abschlussbericht FFG-Abschlussbericht Anhang Stand-der-Technik-Recherche Projekt: Projektname: SynArea Synergetische Flächenerschließung mit öffentlichem Verkehr und niederschwelligem Kurzstrecken-Individualverkehr FFG-Projektnummer:

Mehr

Alternativ angetrieben in die Zukunft

Alternativ angetrieben in die Zukunft Alternativ angetrieben in die Zukunft Klimabündnis Salzburg Ing. Robert Pröll, Elisabethstraße 2 5020 Salzburg T+F: 0662 / 826275 M: 0676 / 3 826275 salzburg@klimabuendnis.at www.klimabuendnis.at/salzburg

Mehr

FIAT NATURAL POWER MIT ERDGASANTRIEB. GUT FÜR DIE UMWELT. GUT FÜRS BUSINESS.

FIAT NATURAL POWER MIT ERDGASANTRIEB. GUT FÜR DIE UMWELT. GUT FÜRS BUSINESS. FIAT NATURAL POWER MIT ERDGASANTRIEB. GUT FÜR DIE UMWELT. GUT FÜRS BUSINESS. Der Fiat Ducato Maxi Natural Power. NATURAL POWER FÜR MEHR LEISTUNG. Hohe Fahrleistung, niedriger Verbrauch, minimaler Schadstoffausstoß:

Mehr

Warum das E-Auto in Deutschland nicht auf die Füsse kommt

Warum das E-Auto in Deutschland nicht auf die Füsse kommt Dienstag, 25. Oktober 2016 Warum das E-Auto in Deutschland nicht auf die Füsse kommt Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer CAR - Center Automotive Research Universität Duisburg-Essen .. Grund 1 .. Grund 1 18

Mehr

K l i m a - K o m f o r t diavia

K l i m a - K o m f o r t diavia Klima-Komfort I Busse, BAhnEN, Transporter, Nutz- und spezialfahrzeuge diavia Kühlsysteme diavia diavia A WORLD OF COMFORT 26 Klima-Komfort Diavia ZUBEHÖR DIAVIA Bedienelemente wir haben die Auswahl, Sie

Mehr

LoCo Communications GbR Vor den Specken Seelze. Tel: Fax: Web:

LoCo Communications GbR Vor den Specken Seelze. Tel: Fax: Web: LoCo Communications GbR Vor den Specken 12 30926 Seelze Tel: 05137-827 988 Fax: 05137-827 989 Email: info@loco-online.com Web: www.loco-online.com 1 Inhalt ab Seite Diesel-Diebstahlschutz 3 Tankverschlüsse

Mehr

E-Mobilitätsanalyse der Fa. Stumbaum GmbH

E-Mobilitätsanalyse der Fa. Stumbaum GmbH der Fa. Stumbaum GmbH Verbundprojekt SmartAdvisor Sensibilisierungsworkshop, München, den 05.02.2014 Energie Ingenieure GmbH, Machtlfingerstr. 26, 81379 München T +49 89 3528-0 E info@energie-ingenieure.net

Mehr

CO 2 -Emissionen CO 2 -Emissionen CO 2 -Emissionen 1 10 2 3 4 5 6 7 8 9 A B 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 [Nm] 370 350 330 310 290 270 250 230 210 190 170 150 [kw] [PS] 110 150 100 136 90 122 80 109 70

Mehr

Elektrofahrzeuge im Flotteneinsatz

Elektrofahrzeuge im Flotteneinsatz Elektrofahrzeuge im Flotteneinsatz Erfahrungen mit Elektrofahrzeugen bei der DREWAG Stefan Jacob Dipl.- Ing., Leiter des Fahrzeugwesens Stefan_Jacob@drewag.de Fuhrpark der DREWAG / DREWAG-NETZ - Kurzüberblick

Mehr

mobile kühlcontainer kühlcontainer A WORLD OF COMFORT

mobile kühlcontainer kühlcontainer A WORLD OF COMFORT Klima-Komfort I Busse, BAhnEN, Transporter, Nutz- und spezialfahrzeuge die mobilen Kompressor-kühlContainer mobile kühlcontainer kühlcontainer A WORLD OF COMFORT 2 Klima-komfort Mobile kühlcontainer Klima-komfort

Mehr

DO NOT PRINT THIS PAGE

DO NOT PRINT THIS PAGE 1 2 3 4 6 5 7 9 8 10 12 11 DO NOT PRINT THIS PAGE 2 3 4 5 6 7 8 9 11 13 A B A B 15 16 17 18 19 20 21 22 23 [Nm] 370 350 330 310 290 270 250 230 210 190 170 150 130 110 90 140 PS 115 PS 85 PS 70 1000 1500

Mehr

DER RENAULT CLIO JETZT KAUFEN BRINGT S GLEICH DREIFACH!

DER RENAULT CLIO JETZT KAUFEN BRINGT S GLEICH DREIFACH! R 01 CLIO 5-TÜRER DER RENAULT CLIO JETZT KAUFEN BRINGT S GLEICH DREIFACH! FINANZIERUNGSBONUS UMSTEIGERBONUS 4 JAHRE GARANTIE AB 9.490, 1) Alle Inhalte und Aktionspreise gelten für Konsumenten bei Kauf

Mehr

Einsatz einer Elektrofahrzeugflotte und Fuhrpark-Management

Einsatz einer Elektrofahrzeugflotte und Fuhrpark-Management Einsatz einer Elektrofahrzeugflotte und Fuhrpark-Management Erfahrungen der Stadtwerke Dresden Stefan Jacob Dipl.- Ing., Leiter des Fahrzeugwesens Elektrofahrzeuge im Fuhrpark WARUM? Umwelt Wirtschaftlichkeit

Mehr

Elektro-Lastwagen: Strategie und Erfahrungen. Josef Zettel, Mitglied der Direktion Logistik St. Gallen, 29. Juni 2015

Elektro-Lastwagen: Strategie und Erfahrungen. Josef Zettel, Mitglied der Direktion Logistik St. Gallen, 29. Juni 2015 Elektro-Lastwagen: Strategie und Erfahrungen Josef Zettel, Mitglied der Direktion Logistik St. Gallen, 29. Juni 2015 Nachhaltigkeit ist bei Coop in der Unternehmenskultur und der täglichen Arbeit tief

Mehr

Der Grössere. nur jetzt ab 17.620, 1) ab 5.873, 2) Nr. 01 SCÉNIC, GRAND SCÉNIC. www.renault.at. Kraftstoffverbrauch: gesamt von 4,1 7,5 l/100km, CO 2

Der Grössere. nur jetzt ab 17.620, 1) ab 5.873, 2) Nr. 01 SCÉNIC, GRAND SCÉNIC. www.renault.at. Kraftstoffverbrauch: gesamt von 4,1 7,5 l/100km, CO 2 NEU: SCÉNIC COLLECTION 2012 nur jetzt ab 17.620, 1) ab 5.873, 2) Der Grössere 1) Unverb. empf. Sonderpreise (inkl. USt, NoVA, Bonus und Händlerbeteiligung), gültig bei Kaufantrag bis 31.03.2012 bei allen

Mehr

ANTRIEBE - FAHRZEUGTECHNIK & MARKTÜBERSICHT EMOBILITÄT

ANTRIEBE - FAHRZEUGTECHNIK & MARKTÜBERSICHT EMOBILITÄT ANTRIEBE - FAHRZEUGTECHNIK & MARKTÜBERSICHT EMOBILITÄT PROF. DR.-ING MICHAEL LINDEMANN WILDAU, 13.03.2015 Folie 1 Übersicht 1. Fahrzeugtechnik Vom hybriden zum reinen Elektrofahrzeug: Eine logische Konsequenz?

Mehr

Elektroautos in Großserienproduktion

Elektroautos in Großserienproduktion Elektroautos in Großserienproduktion Diese Tabellen führen Elektroautos auf, die gegenwärtig in Großserie gefertigt werden, nach derzeitiger Definition also "über 1000 Stück pro Monat". Leichtfahrzeuge

Mehr

Elektromobilität Chance und Herausforderung!

Elektromobilität Chance und Herausforderung! Elektromobilität Chance und Herausforderung! Technischer Betriebsberater Beauftragter Elektromobilität Kfz-Meister und technischer Betriebswirt (IHK) 43 Jahre Landesinnungsverband des Bayerischen Kraftfahrzeugtechnikerhandwerks

Mehr

Eine Einführung in die Elektromobilität

Eine Einführung in die Elektromobilität Eine Einführung in die Elektromobilität Übersicht über Lademöglichkeiten, Stecker, Fahrzeugtypen etc. Matthias Leonhardt Matthias Leonhardt E-Autofahrer seit Nov. 2012 Smart ED Electric Vehicle Rhein Neckar

Mehr

RENAULT Z.E. NEUE MOBILITÄTSKONZEPTE RENAULT DEUTSCHLAND AG

RENAULT Z.E. NEUE MOBILITÄTSKONZEPTE RENAULT DEUTSCHLAND AG RENAULT Z.E. NEUE MOBILITÄTSKONZEPTE JOST AMMON JOST AMMON RENAULT DEUTSCHLAND AG Die Renault Z.E. Strategie t Renault Z.E. Fahrzeuge für welche Kunden? Die Renault Z.E. Verkaufsstrategie Renault Z.E.

Mehr

Aktuelle E-Mobil-Angebote für unsere Mitglieder

Aktuelle E-Mobil-Angebote für unsere Mitglieder 11.03.2016 Aktuelle E-Mobil-Angebote für unsere er Hier wieder attraktive Angebote von Elektrofahrzeugen exklusiv nur für die er der Genossenschaft ee4mobile. Es winken Preisvorteile von über 7.000,- im

Mehr

Verbrauch Benzin (/100 km) 4,6 kg 6,8 l 280 km 660 km. 163 PS 6 kg 9,6 l 396 km k.a. 5,1 kg k.a. 370 km 150 km Ihr Opel-Händler

Verbrauch Benzin (/100 km) 4,6 kg 6,8 l 280 km 660 km. 163 PS 6 kg 9,6 l 396 km k.a. 5,1 kg k.a. 370 km 150 km Ihr Opel-Händler - Fahrzeuge Österreich PKW - Serienfahrzeuge Fiat Qubo 1.4 Active 51 kw / 70 4,6 kg 6,8 l 280 km 660 km Ihr Fiat-Händler ab Ende 2009 Fiat Punto 51 kw / 70 EVO 1.4 8V 4,2 kg 6,3 l 310 km 700 km Ihr Fiat-Händler

Mehr

eine aktuelle Liste k nnen Sie unter: http://www.bmf.gv.at/steuern/fachinformation/umsatzsteuer/listedervorsteuerab_55 49/_start.htm abfragen.

eine aktuelle Liste k nnen Sie unter: http://www.bmf.gv.at/steuern/fachinformation/umsatzsteuer/listedervorsteuerab_55 49/_start.htm abfragen. 9.5. Liste der vorsteuerabzugberechtigten PKWs eine aktuelle Liste k nnen Sie unter: http://www.bmf.gv.at/steuern/fachinformation/umsatzsteuer/listedervorsteuerab_55 49/_start.htm abfragen. Kastenwagen

Mehr

Ladeinfrastruktur InnoZ/ BeMobility

Ladeinfrastruktur InnoZ/ BeMobility Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel Ladeinfrastruktur InnoZ/ BeMobility Ladeverfahren, Steckerversionen und installierte Infrastruktur auf der BeMobility Plattform elektromobilität

Mehr

PKW-Rabatte für Jäger

PKW-Rabatte für Jäger = PKW-Rabatte für Jäger Die DJV-Service und Marketing GmbH hat für Mitglieder des DJV besondere Vergünstigungen für Pkws ausgehandelt. Weitere Details finden Sie im geschlossenen Mitgliederbereich von

Mehr

Sitzbezüge Transporter

Sitzbezüge Transporter Sitzbezüge Transporter! Passend für fast alle Transporter! Airbag geeignet (sitzabhängig)! Aufwendige Verarbeitung mit Klett- und Reißverschlüssen! Robustes Polyestermaterial mit Schaumrücken! Farbe: grau

Mehr

Europäisches Solarforum Stettin 2015. Elektromobilität Stand und Perspektiven

Europäisches Solarforum Stettin 2015. Elektromobilität Stand und Perspektiven Elektromobilität Stand und Perspektiven 1 Warum überhaupt Mobilität? Europäisches Solarforum Stettin 2015 2 3 1. Elektrofahrzeug (12km/h) 1888 Flocken Elektrowagen, erstes deutsches Elektroauto Camille

Mehr

Anleitung: Jahresgespräch Die wichtigsten Themen für Ihre Gesprächsführung

Anleitung: Jahresgespräch Die wichtigsten Themen für Ihre Gesprächsführung : Jahresgespräch Die wichtigsten Themen für Ihre Gesprächsführung Autorin: Barbara Seidl, Personalberaterin Immer auf der sicheren Seite Von unserer Fachredaktion geprüft Die Inhalte dieses Downloads sind

Mehr

FAHRZEUG- EINRICHTUNGEN

FAHRZEUG- EINRICHTUNGEN FAHRZEUG- EINRICHTUNGEN Dachträger und Zubehör 3 Jahre Gewährleistung auf Dachträger und Zubehör ALUMINIUMTRÄGER Schnelle und einfache Montage Das Produkt ist auf die Montagepunkte des Herstellers abgestimmt

Mehr

Betriebswirtschaftliche Auswirkungen beim Nutzer Dipl.-Kfm. Adrian Burghardt

Betriebswirtschaftliche Auswirkungen beim Nutzer Dipl.-Kfm. Adrian Burghardt Handwerkerfrühstück Betriebswirtschaftliche Auswirkungen beim Nutzer Dipl.-Kfm. Adrian Burghardt Mehr als 125 Jahre Elektromobilität 1836 Erfindung der Batterie von Daniell-Element 1839 erstes Elektrofahrzeug

Mehr

JETZT LIVE ERLEBEN BEI EINER

JETZT LIVE ERLEBEN BEI EINER renault.at PROBEFAHRT! JETZT LIVE ERLEBEN BEI EINER Komb. Verbr. 4,2 4,5 l/100km, CO2 Emission 95 105 g/km, homologiert gemäß NEFZ. Änderungen, Satz- und Druckfehler vorbehalten. Symbolfotos. R 01 TWINGO

Mehr

2 3 4 5 6 7 8 9 10 12,999,976 km 9,136,765 km 1,276,765 km 499,892 km 245,066 km 112,907 km 36,765 km 24,159 km 7899 km 2408 km 76 km 12 14 16 1 12 7 3 1 6 2 5 4 3 11 9 10 8 18 20 21 22 23 24 25 26 28

Mehr

WHEELS/RÄDER FÜR VANS

WHEELS/RÄDER FÜR VANS DELTA4X4 GEWINNER DES WHEELS FÜR SPRINTER, IVECO, DUCATO, TRANSIT, CRAFTER, BOXER, T5, JUMPER THE OFFROAD COMPANY WHEELS/RÄDER FÜR VANS Sins silber/silver Lander silber Edelstahl hornpoliert/ silver stainless

Mehr

Land-Rover 1954 Umbau zum modernen Elektro-Nutzfahrzeug

Land-Rover 1954 Umbau zum modernen Elektro-Nutzfahrzeug Land-Rover 1954 Umbau zum modernen Elektro-Nutzfahrzeug Fa. Bürker-Kunstform Tel.: 0171-6252953 E-Mail: info@buerker-kunstform.de 1 Warum? Weil es möglich ist Das Elektro-Auto ist die einfache Technik

Mehr

emobility-dashboard Deutschland

emobility-dashboard Deutschland JAHRESRÜCKLBLICK 2015 emobility-dashboard Deutschland mit freundlicher Unterstützung von TÜV SÜD INHALT Neuzulassungen Pkw mit Elektro-, Hybrid- und Plug-in-Hybridantrieb 2015 Zulassungsentwicklung der

Mehr

Energiewende auf 4 Rädern. MMD Automobile - Dipl.-Ing. Peter Siegert

Energiewende auf 4 Rädern. MMD Automobile - Dipl.-Ing. Peter Siegert Energiewende auf 4 Rädern MMD Automobile - Dipl.-Ing. Peter Siegert Mitsubishi Motors Corporation New Stage 2016 Mitsubishi Motors Mid Term Business Plan Erhöhung der Investitionen u.a. in Entwicklungen

Mehr

MODELLREGION E-MOBILITY POST

MODELLREGION E-MOBILITY POST MODELLREGION E-MOBILITY POST ERFAHRUNGEN AUS DEM BETRIEB Investor Relations & Corporate Governance DI Harald Hagenauer Wien, 17. September 2013 UMWELT SCHWERPUNKTE & ZIELE 2013 Umweltziele 1. Klimaschutz

Mehr

PKW-Rabatte für Jäger

PKW-Rabatte für Jäger = PKW-Rabatte für Jäger Die DJV-Service und Marketing GmbH hat für Mitglieder des Deutschen Jagdschutzverbandes e.v. besondere Vergünstigungen für Pkws ausgehandelt. Um in den Genuss der Vergünstigungen

Mehr

DC- Schnellladetechnologie Schlüssel für eine optimierte und effiziente Ladeinfrastruktur im öffentlichem Raum

DC- Schnellladetechnologie Schlüssel für eine optimierte und effiziente Ladeinfrastruktur im öffentlichem Raum Carsten Busch, Local Product Group Manager EV Charging Infrastructure ABB Deutschland Kommunales Infrastruktur Management 21.06.2013 DC- Schnellladetechnologie Schlüssel für eine optimierte und effiziente

Mehr

III. Umsatzsteuer. 10.5. Liste der vorsteuerabzugsberechtigten PKW

III. Umsatzsteuer. 10.5. Liste der vorsteuerabzugsberechtigten PKW III. Umsatzsteuer 10.5. Liste der vorsteuerabzugsberechtigten PKW Kastenwagen Chevrolet Astro Cargo Chevrolet G Van Cargo Chrysler Grand Voyager 4Cargo Doppelkabine (mit 2 Sitzreihen) Chrysler Voyager

Mehr