K O R E A N O L O G I E

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "K O R E A N O L O G I E"

Transkript

1 Bachelorstudium K O R E A N O L O G I E Herzlich willkommen! Information für StudienanfängerInnen Auf den folgenden Seiten erfahren Sie alles Wissenswerte zum Studienbeginn und zur Studieneingangs- und Orientierungsphase (STEOP) im Bachelorstudium Koreanologie. Zusätzliche Informationen zum Studium finden Sie auf der Website der Studienprogrammleitung (SPL) 15 Ostasienwissenschaften: spl-ostasien.univie.ac.at/ und auf der Website der Koreanologie an der Universität Wien: koreanologie.univie.ac.at/home/studium/ Zulassung zum Studium Für die Zulassung zum Studium ist der zentrale Studienservice zuständig und nicht die Studienservicestelle Ostasienwissenschaften. Informationen dazu finden Sie unter: Erst wenn diese Schritte erledigt sind, können Sie mit dem Studium beginnen. Beachten Sie, dass Sie die Zulassung so früh wie möglich beantragen, damit Sie rechtzeitig vor Beginn des Semesters Anmeldungen für Lehrveranstaltungen und Prüfungen durchführen können. Orientierungsveranstaltung Die Studienprogrammleitung informiert Sie über die Planung des ersten Semesters und beantwortet Ihre Fragen zum Studium. Besuchen Sie die Orientierungsveranstaltung zum Studium am Montag, 2. Oktober 2017 von 16:15 bis 17:00 Uhr im Seminarraum Japanologie 1, Universitätscampus, AAKH, Hof 2, Eingang 2.4. Kontakt und Information: Universität Wien Universitätscampus, AAKH, 1090, Spitalgasse 2, Hof 2, Eingang 2.4, 1. Stock c/o Institut für Ostasienwissenschaften Stand: 18.Juli 2017 spl-ostasien.univie.ac.at Seite 1 von 7

2 AnsprechpartnerInnen im Studium Während des Studiums sind die MitarbeiterInnen der StudienServiceStelle Ostasienwissenschaften Ihre AnsprechpartnerInnen in allen organisatorischen und rechtlichen Fragen. Sie stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. StudienServiceStelle Ostasienwissenschaften/Koreanologie Wenn Sie Fragen zum Studienablauf oder zur Planung des Semesters haben, wenden Sie sich bitte an die StudienServiceStelle Universitätscampus, AAKH, Hof 2, Eingang 2.4, 1. Stock links 1090 Wien, Spitalgasse 2 Termine nach Vereinbarung per bzw. T / ÖH-Studienvertretung Als Studierende/r der Universität Wien sind sie Angehörige der Österreichischen HochschülerInnenschaft (ÖH). Ihre StudienkollegInnen stellen für Sie am Studienbeginn und im Laufe des Studiums viele hilfreiche Informationen zur Verfügung. Studienvertretung Koreanologie Universitätscampus, AAKH, Hof 5, Eingang Wien, Spitalgasse 2 Das erste Semester Unterstützungsangebote im ersten Semester Mentoring Das Mentoring soll den Übergang von der Schule zur Universität erleichtern. Studierende höherer Fachsemester fungieren als MentorInnen und helfen dabei, den StudienanfängerInnen Orientierung im für sie neuen Umfeld Universität zu bieten. Genauere Informationen dazu erhalten Sie in der Orientierungsveranstaltung am MO Tutoring Zu Lehrveranstaltungen der STEOP werden Tutorien angeboten. Nähere Informationen werden in diesen Lehrveranstaltungen bekannt gegeben. spl-ostasien.univie.ac.at Seite 2 von 7

3 Studienaufbau und Anmeldung zu Lehrveranstaltungen und Prüfungen Am Weg bis zum Studienabschluss müssen Sie eine Reihe von Prüfungen ablegen. Das Studium besteht aus Modulen, die sich aus mehreren Lehrveranstaltungen (LVen) und/oder Prüfungen zusammensetzen. LVen, Prüfungen und Module haben einen ECTS- Wert, der den durchschnittlichen Zeitaufwand der Studierenden für die erfolgreiche Absolvierung ausdrückt (1 ECTS = 25 Stunden). In dieser Zeit ist neben der Dauer der LV auch die Zeit für das kontinuierliche Mitlernen und die Prüfungsvorbereitung einberechnet. Um an den LVen und Prüfungen teilnehmen zu können, müssen Sie sich in U:SPACE uspace.univie.ac.at anmelden. Eine Anmeldung ist nur innerhalb der Anmeldefrist möglich. Zu den LVen der STEOP ist eine Anmeldung erforderlich, mit Ausnahme der VO Überblicksveranstaltung I: Geografische Aspekte Ostasiens, zu der wie auch bei anderen Vorlesungen (VO) keine Anmeldung notwendig ist. Anmeldefrist für die LVen des WiSe 2017/18 vom , 10:00 Uhr bis , 10:00 Uhr. Abmeldung für alle LV bis , 20:00 Uhr Prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen sind UE, PUE, PS, SE: Eine Anmeldung über U:SPACE ist erforderlich. Falls Sie zur ersten Stunde nicht kommen können, melden Sie sich bitte im voraus bei der LV-Leitung. Unentschuldigtes Fernbleiben in der ersten LV-Einheit führt automatisch zur Abmeldung von der LV. Es ist dann auch keine weitere Anmeldung für eine etwaige Parallel-LV möglich. Zu Parallel-Lehrveranstaltungen: Am Ende der Anmeldephase müssen die Hörer/ -innen gleichmäßig auf die Parallelgruppen verteilt sein. Das kann zur Folge haben, dass man bei der Zuteilung (trotz hoher gesetzter Punkte) möglicherweise nicht in den bevorzugten Kurs aufgenommen werden kann. Die SPL achtet darauf, dass es innerhalb des Fachs Koreanologie zu keinen Überschneidungen mit anderen PflichtLVen des Studienganges kommt. Auf Überschneidungen mit LVen anderer Studiengänge oder mit (Neben)Jobs kann nicht Rücksicht genommen werden. Ein Tausch in eine andere Gruppe kann nur durchgeführt werden, wenn zwischen der ersten und der zweiten Unterrichtseinheit ein/e Tauschpartner/in gefunden werden kann. Dieser Tausch ist den jeweiligen LV-Leitern bekannt zu geben. (Diese informieren später die Studien- ServiceStelle zum Ummelden). Sollten schwerwiegende Gründe nachweisbar dafür vorhanden sein, dass eine bestimmte Gruppe nicht besucht werden kann, ist dies bis spätestens einen Tag vor Ablauf der Anmeldephase ( ) dem/der LV-Leiter/in UND Frau Anita Szemethy mitzuteilen. Sie finden umfassende Informationen zum Studium auf der Website der Studienprogrammleitung 15 Ostasienwissenschaften: spl-ostasien.univie.ac.at/ und auf der Website der Koreanologie an der Universität Wien: koreanologie.univie.ac.at/home/studium/ spl-ostasien.univie.ac.at Seite 3 von 7

4 Die Studieneingangs- und Orientierungsphase Allgemeines Zu Beginn von Bachelor-, Lehramts- und Diplomstudien ist die Studieneingangs- und Orientierungsphase (STEOP) zu absolvieren. Die STEOP ermöglicht einen Einblick in das Studium und klärt über Studieninhalte und Anforderungen auf. Die STEOP für das Bachelorstudium Koreanologie besteht aus den Modulen Einführung in die Koreanologie (M01) und Einführung in die koreanische Sprache (M02) und umfasst 15 ECTS. Insgesamt sind zwei Modulprüfungen zu absolvieren. Die Prüfungen der STEOP sollten Sie im ersten Semester absolvieren. Es werden zwei Prüfungstermine im Wintersemester, voraussichtlich Mitte/Ende Jänner und Mitte/Ende Februar angeboten, bei Bedarf weitere im Sommersemester. Erst wenn alle Prüfungen der STEOP positiv bestanden wurden, können weitere LVen und Prüfungen dieses Studiums (auch Wahlmodule, Erweiterungscurricula etc.) absolviert werden. Negativ beurteilte Prüfungen der STEOP dürfen Sie dreimal wiederholen. Ist auch der vierte Prüfungsantritt als kommissionelle Prüfung negativ, erlischt die Zulassung zu diesem Studium mit dem Prüfungsdatum. Sie können in diesem Fall die Zulassung für das Studium erst wieder für das drittfolgende Semester nach Erlöschen der Zulassung beantragen. Module und Prüfungen der Studieneingangs- und Orientierungsphase und Übung Koreanische Praxis 1: Modul und Prüfung Schriftliche Modulprüfung (7 ECTS): Einführung in die Koreanologie Informationen: Dieses Modul dient der grundlegenden Einführung in das Studium der Koreanologie an der Universität Wien. Für dieses Modul werden folgende drei unterstützende LVen (nur im Wintersemester!) angeboten: PUE Koreabeobachtung (1 SWSt. / 3 ECTS) VO Überblickslehrveranstaltung I (1 SWSt. / 2 ECTS) PUE Übung zur Überblickslehrveranstaltung I (1 SWSt. / 2 ECTS) Mit Ausnahme der VO ist für beide PUE eine Anmeldung über U:SPACE erforderlich! Prüfung Dauer: 90 Minuten Stoffumfang und Literatur werden in der LV bekanntgegeben. Prüfungstermine: Die Termine und Anmeldefristen werden rechtzeitig auf U:SPACE und im Online-Vorlesungsverzeichnis U:FIND bekannt gegeben. spl-ostasien.univie.ac.at Seite 4 von 7

5 Prüfungen finden voraussichtlich Mitte/Ende Jänner und Mitte/Ende Februar statt, bei Bedarf weitere im SoSe Für einen Termin im Sommersemester wenden Sie sich bitte an die StudienServiceStelle. PrüferInnen: LV-Leiter/in Schriftliche Modulprüfung (8 ECTS): Einführung in die koreanische Sprache Dieses Modul bietet eine Einführung in die koreanische Sprache und Schrift (Hangul und Hanja). Das Verstehen elementarer Satzstrukturen und die Aneignung eines Grundwortschatzes von ca. 750 Wörtern sollen der Befähigung zum elementaren Sprachhandeln (in Alltagssituationen etc.) dienen. Überdies sollen einführende Kenntnisse der klassischen chinesischen Schriftzeichen respektive der sinokoreanischen Vokabelbildung erworben werden. Nach Abschluss dieses Moduls verfügen die Studierenden über erste Grundkenntnisse des modernen Koreanisch, insbesondere der koreanischen Schrift sowie der Ausspracheregeln. Durch die Aneignung von Grundlagen der koreanischen Grammatik und Syntax sind sie in der Lage sich mündlich und schriftlich in einfachen Alltagssituationen auszudrücken. Zum Abschluss des Moduls verfügen die Studierenden über einen Grundwortschatz von ca. 750 Wörtern. Des weiteren kennen sie die Grundlagen der Verwendung chinesischer Schriftzeichen im Koreanischen und beherrschen 50 chinesische Schriftzeichen aktiv. Für dieses Modul werden folgende zwei LVen (nur im Wintersemester!) angeboten: PUE Koreanische Theorie 1 (3 SWSt. / 6 ECTS) PUE Hanja 1 (1 SWSt. / 2 ECTS) Für diese LVen ist eine Anmeldung über U:SPACE erforderlich! Kombinierte Modulprüfung setzt sich zusammen aus einer schriftlichen Prüfung und der erfolgreichen Absolvierung der Übung. Dauer: 90 Minuten Stoffumfang und Literatur werden in der LV bekanntgegeben. Prüfungstermine: Die Termine und Anmeldefristen werden rechtzeitig auf U:SPACE und im Online-Vorlesungsverzeichnis U:FIND bekannt gegeben. spl-ostasien.univie.ac.at Seite 5 von 7

6 Prüfungen finden voraussichtlich Mitte/Ende Jänner und Mitte/Ende Februar statt, bei Bedarf weitere im SoSe Für einen Termin im Sommersemester wenden Sie sich bitte an die StudienServiceStelle. PrüferInnen: LV-Leiterin Parallel zu STEOP: Koreanische Sprachbeherrschung 1 (M1) Koreanische Praxis 1 Diese Sprachübung ist laut Studienplan parallel zu Theorie 1 und Hanja 1 zu besuchen und ist Voraussetzung für die darauf aufbauenden Sprachkurse der höheren Semester. Eine Anmeldung über U:SPACE ist erforderlich! Der weitere Verlauf des Studiums Vorbereitung auf weitere Prüfungen des ersten Semesters Bereits während der STEOP können Sie sich auf Prüfungen zu Vorlesungen vorbereiten, die Sie unmittelbar nach der Absolvierung der STEOP ablegen können, oder bei einem der weiteren Termine im darauf folgenden Semester. Nachfolgende Semester Für die weiteren Semester empfiehlt Ihnen die Studienprogrammleitung den folgenden Studienpfad. Damit wird das Studium in der Regelstudienzeit (zzgl. Toleranzsemester) möglich. Er zeigt Ihnen auch, welche Prüfungen in einer bestimmten Reihenfolge absolviert werden müssen, um Verzögerungen im Studium zu vermeiden. Modul 1. Semester SWStd ECTS M01 Einführung in die Koreanologie 3 7 M02 Einführung in die koreanische Sprache 4 8 M1 Koreanische Sprachbeherrschung 1: Koreanische Praxis Semester M2 Koreanische Sprachbeherrschung M7 Grundlagen der Koreanologie 3 7 Erweiterungscurricula spl-ostasien.univie.ac.at Seite 6 von 7

7 3. Semester M3 Koreanische Sprachbeherrschung M8 Geschichte, Quellen-, Landeskunde und Kultur Koreas 2 5 Erweiterungscurricula Semester M4 Koreanische Sprachbeherrschung M9 Politik, Wirtschaft und Gesellschaft Koreas 2 5 Erweiterungscurricula Semester M5 Koreanische Sprachbeherrschung M10 Vertiefung Geschichte, Quellen-, Landeskunde und Kultur Koreas 3 11 Erweiterungscurricula Semester M6 Koreanische Sprachbeherrschung M11 Vertiefung Politik, Wirtschaft und Gesellschaft Koreas 3 11 Erweiterungscurricula 7 30 spl-ostasien.univie.ac.at Seite 7 von 7

VOLKSWIRTSCHAFTSLEHRE

VOLKSWIRTSCHAFTSLEHRE Bachelorstudium VOLKSWIRTSCHAFTSLEHRE Herzlich willkommen an der Universität Wien! Wir freuen uns, dass Sie Ihr Studium an der Universität Wien beginnen. Die Universität Wien ist mit ihren rund 94.000

Mehr

THEATER, FILM UND MEDIENWISSENSCHAFT

THEATER, FILM UND MEDIENWISSENSCHAFT Bachelorstudium THEATER, FILM UND MEDIENWISSENSCHAFT Herzlich willkommen an der! Wir freuen uns, dass Sie Ihr Studium an der beginnen. Die ist mit ihren rund 94.000 Studierenden und einem Angebot von 175

Mehr

Herzlich willkommen an der Universität Wien!

Herzlich willkommen an der Universität Wien! Bachelorstudium Japanologie Wintersemester 2012/13 Informationen zur Zulassung und zur Studieneingangs- und Orientierungsphase Stand der Information: 27.06.2012 Dieses Informationsblatt wird laufend durch

Mehr

Herzlich willkommen an der Universität Wien!

Herzlich willkommen an der Universität Wien! Bachelorstudium Sinologie Wintersemester 2015/16 Herzlich willkommen an der Universität Wien! Wir freuen uns, dass Sie sich für eines unserer rund 190 Studien interessieren! Wenn Sie an der 1365 gegründeten

Mehr

Herzlich willkommen an der Universität Wien!

Herzlich willkommen an der Universität Wien! Bachelorstudium Alte Geschichte und Altertumskunde Sommersemester 2015 Informationen zur Zulassung und zur Studieneingangs- und Orientierungsphase Stand der Information: 5.12.2014 Dieses Informationsblatt

Mehr

Herzlich willkommen an der Universität Wien!

Herzlich willkommen an der Universität Wien! Bachelorstudium Sinologie Sommersemester 2016 Herzlich willkommen an der Universität Wien! Wir freuen uns, dass Sie sich für eines unserer rund 190 Studien interessieren! Wenn Sie an der 1365 gegründeten

Mehr

Herzlich willkommen an der Universität Wien! Politikwissenschaft - Studienziel und Qualifikationsprofil. Bachelorstudium Politikwissenschaft

Herzlich willkommen an der Universität Wien! Politikwissenschaft - Studienziel und Qualifikationsprofil. Bachelorstudium Politikwissenschaft Bachelorstudium Politikwissenschaft Sommersemster 2014 Informationen zur Zulassung und zur Studieneingangs- und Orientierungsphase Stand der Information: 16.12.2013 Dieses Informationsblatt wird laufend

Mehr

Herzlich willkommen an der Universität Wien!

Herzlich willkommen an der Universität Wien! Bachelorstudium Politikwissenschaft Sommersemester 2016 Informationen zur Zulassung und zur Studieneingangs- und Orientierungsphase Stand der Information: 14.01.2016 Dieses Informationsblatt wird laufend

Mehr

Herzlich willkommen an der Universität Wien!

Herzlich willkommen an der Universität Wien! Diplomstudium Rechtswissenschaften Wintersemester 2015/16 Herzlich willkommen an der Universität Wien! Wir freuen uns, dass Sie sich für eines unserer rund 190 Studien interessieren! Wenn Sie an der 1365

Mehr

UF GEOGRAPHIE UND WIRTSCHAFTSKUNDE

UF GEOGRAPHIE UND WIRTSCHAFTSKUNDE Lehramtsstudium Bachelor UF GEOGRAPHIE UND WIRTSCHAFTSKUNDE 198 410 Herzlich willkommen an der Universität Wien! Wir freuen uns, dass Sie Ihr Studium an der Universität Wien beginnen. Die Universität Wien

Mehr

Herzlich willkommen an der Universität Wien!

Herzlich willkommen an der Universität Wien! Bachelorstudium Kunstgeschichte Wintersemester 2015/16 Informationen zur Zulassung und zur Studieneingangs- und Orientierungsphase Stand der Information: 3.7.2015 Dieses Informationsblatt wird laufend

Mehr

Herzlich willkommen an der Universität Wien! Unterrichtsfach Informatik - Studienziel und Qualifikationsprofil

Herzlich willkommen an der Universität Wien! Unterrichtsfach Informatik - Studienziel und Qualifikationsprofil Lehramtsstudium Unterrichtsfach Informatik Sommersemester 2016 Informationen zur Zulassung und zur Studieneingangs- und Orientierungsphase Stand der Information: 8.1.2016 Dieses Informationsblatt wird

Mehr

Herzlich willkommen an der Universität Wien!

Herzlich willkommen an der Universität Wien! Bachelorstudium Erdwissenschaften Sommersemester 2016 Informationen zur Zulassung und zur Studieneingangs- und Orientierungsphase Stand der Information: 22.1.2016 Dieses Informationsblatt wird laufend

Mehr

PUBLIZISTIK- UND KOMMUNIKATIONSWISSENSCHAFT

PUBLIZISTIK- UND KOMMUNIKATIONSWISSENSCHAFT Bakkalaureatsstudium PUBLIZISTIK- UND KOMMUNIKATIONSWISSENSCHAFT Herzlich willkommen an der Universität Wien! Wir freuen uns, dass Sie Ihr Studium an der Universität Wien beginnen. Die Universität Wien

Mehr

Herzlich willkommen an der Universität Wien!

Herzlich willkommen an der Universität Wien! Bachelorstudium Kunstgeschichte Sommersemester 2016 Herzlich willkommen an der Universität Wien! Wir freuen uns, dass Sie sich für eines unserer rund 190 Studien interessieren! Wenn Sie an der 1365 gegründeten

Mehr

Herzlich willkommen an der Universität Wien!

Herzlich willkommen an der Universität Wien! Diplomstudium Rechtswissenschaften Sommersemester 2014 Informationen zur Zulassung und zur Studieneingangs- und Orientierungsphase Stand der Information: 13.12.2013 Dieses Informationsblatt wird laufend

Mehr

LEHRAMT STAATSEXAMEN. Ethik/Philosophie (Grundschule) Zentrale Studienberatung

LEHRAMT STAATSEXAMEN. Ethik/Philosophie (Grundschule) Zentrale Studienberatung STUDIENFÜHRER LEHRAMT STAATSEXAMEN Ethik/Philosophie (Grundschule) Zentrale Studienberatung 1. STUDIENGANG: STAATSEXAMEN FÜR DAS LEHRAMT AN GRUNDSCHULEN IM FACH ETHIK/PHILOSOPHIE 2. ABSCHLUSS: Erste Staatsprüfung

Mehr

Herzlich willkommen an der Universität Wien!

Herzlich willkommen an der Universität Wien! Bachelorstudium Astronomie Sommersemester 2016 Informationen zur Zulassung und zur Studieneingangs- und Orientierungsphase Stand der Information: 17.2.2016 Dieses Informationsblatt wird laufend durch weitere

Mehr

Herzlich willkommen an der Universität Wien! Bakkalauratsstudium Publizistik- und. Kommunikationswissenschaft. Wintersemester 2014/15

Herzlich willkommen an der Universität Wien! Bakkalauratsstudium Publizistik- und. Kommunikationswissenschaft. Wintersemester 2014/15 Herzlich willkommen an der Universität Wien! Bakkalauratsstudium Publizistik- und Kommunikationswissenschaft Wintersemester 2014/15 Informationen zum etwaigen Aufnahmeverfahren, zur Zulassung und zur Studieneingangsphase

Mehr

Herzlich willkommen an der Universität Wien! Unterrichtsfach Polnisch - Studienziel und Qualifikationsprofil. Lehramtsstudium Unterrichtsfach Polnisch

Herzlich willkommen an der Universität Wien! Unterrichtsfach Polnisch - Studienziel und Qualifikationsprofil. Lehramtsstudium Unterrichtsfach Polnisch Lehramtsstudium Unterrichtsfach Polnisch Sommersemester 2014 Informationen zur Zulassung und zur Studieneingangs- und Orientierungsphase Stand der Information: 16.12.2013 Dieses Informationsblatt wird

Mehr

Studienleitfaden Lehramt Chemie Erster Studienabschnitt

Studienleitfaden Lehramt Chemie Erster Studienabschnitt Studienleitfaden Lehramt Chemie Erster Studienabschnitt Im Namen der Studienvertretung Chemie herzlich Willkommen an der Uni Wien. Gratulation zu dem mutigen Schritt, ein Lehramtsstudium zu beginnen. Das

Mehr

Herzlich willkommen an der Universität Wien! Rechtswissenschaften - Studienziel und Qualifikationsprofil. Diplomstudium Rechtswissenschaften

Herzlich willkommen an der Universität Wien! Rechtswissenschaften - Studienziel und Qualifikationsprofil. Diplomstudium Rechtswissenschaften Diplomstudium Rechtswissenschaften Herzlich willkommen an der Universität Wien! Wir freuen uns, dass Sie sich für eines unserer rund 180 Studien interessieren! Wenn Sie an der 1365 gegründeten Universität

Mehr

An die Studierenden des BA Politikwissenschaft. Universität Innsbruck. Innsbruck, 17. Juli Änderungen des Curriculums BA Politikwissenschaft

An die Studierenden des BA Politikwissenschaft. Universität Innsbruck. Innsbruck, 17. Juli Änderungen des Curriculums BA Politikwissenschaft Universität Innsbruck Fakultät für Politikwissenschaft und Soziologie Ao.Univ.-Prof. Dr. Gilg Seeber, Studiendekan An die Studierenden des BA Politikwissenschaft Universität Innsbruck Innsbruck, 17. Juli

Mehr

Herzlich willkommen an der Universität Wien! Erdwissenschaften - Studienziel und Qualifikationsprofil. Bachelorstudium Erdwissenschaften

Herzlich willkommen an der Universität Wien! Erdwissenschaften - Studienziel und Qualifikationsprofil. Bachelorstudium Erdwissenschaften Bachelorstudium Erdwissenschaften Herzlich willkommen an der Universität Wien! Wir freuen uns, dass Sie sich für eines unserer rund 180 Studien interessieren! Wenn Sie an der 1365 gegründeten Universität

Mehr

Curriculum für das Bachelorstudium Skandinavistik (Version 2011)

Curriculum für das Bachelorstudium Skandinavistik (Version 2011) Curriculum für das Bachelorstudium Skandinavistik (Version 2011) Stand: Oktober 2011 Mitteilungsblatt UG 2002 vom 11.05.2011, 18. Stück, Nummer 94 Korrektur Mitteilungsblatt UG 2002 vom 29.09.2011, 34.

Mehr

Aufbau des Lehramtsstudiums Latein (Empfehlung) 1

Aufbau des Lehramtsstudiums Latein (Empfehlung) 1 Aufbau des Lehramtsstudiums Latein (Empfehlung) 1 1. Studienabschnitt Semester Einführung Grammatik Lektüre Literaturgeschichte Mythos/Geschichte Fachdidaktik 6 1. Semester Einführung in das Studium der

Mehr

Das Studium der Mathematik in Bonn

Das Studium der Mathematik in Bonn Das Studium der Mathematik in Bonn Wichtige Informationen zum Studienablauf für Lehramtsstudenten der Mathematik Wintersemester 2016/17 www.mathematics.uni-bonn.de/studium Willkommen in Bonn! Wir wünschen

Mehr

Orientierungslehrveranstaltung Einführung in die Anwendungsgebiete der Informatik

Orientierungslehrveranstaltung Einführung in die Anwendungsgebiete der Informatik Orientierungslehrveranstaltung Einführung in die Anwendungsgebiete der Informatik 09:00-10:00 Der Weg durchs Studium 10:00-11:30 Medizininformatik 11:45-13:00 Mentoring-Programm 13:30-15:00 Scientific

Mehr

Curriculum für das Bachelorstudium Japanologie (Version 2011)

Curriculum für das Bachelorstudium Japanologie (Version 2011) Curriculum für das Bachelorstudium Japanologie (Version 2011) Stand: Juli 2013 Mitteilungsblatt UG 2002 vom 17.06.2011, 23. Stück, Nummer 140 1. (geringfügige) Änderung Mitteilungsblatt UG 2002 vom 25.06.2013,

Mehr

Anmeldung zu Lehrveranstaltung und Prüfung für Studierende

Anmeldung zu Lehrveranstaltung und Prüfung für Studierende Anmeldung zu Lehrveranstaltung und Prüfung für Studierende Dieses Dokument hilft Ihnen, wenn Sie in einer Studienplanversion sind, die ab 1. Oktober 2016 (16W) gilt. Sind Sie in einer alten Version, ändert

Mehr

Herzlich willkommen an der Universität Wien! Unterrichtsfach Psychologie und Philosophie Studienziel und Qualifikationsprofil

Herzlich willkommen an der Universität Wien! Unterrichtsfach Psychologie und Philosophie Studienziel und Qualifikationsprofil Lehramtsstudium Unterrichtsfach Psychologie und Philosophie Informationen zur Zulassung und zur Studieneingangs- und Orientierungsphase Stand der Information: 23.07.2012 Weitere Informationen zum Inhalt

Mehr

Einführung in das Studium der Mathematik

Einführung in das Studium der Mathematik Studiendekan für Technische Mathematik, Technische Universität Graz 10.10.2016 Sinnspruch Sinnspruch Εν τῷ φρονεῖν γὰρ μηδὲν ἥδιστος βίος Rechte der Studierenden Rechte der Studierenden 59 UG (1) Den Studierenden

Mehr

Erweiterungscurriculum Deutsch als Fremd- und Zweitsprache in der Lehre - Grundkompetenz

Erweiterungscurriculum Deutsch als Fremd- und Zweitsprache in der Lehre - Grundkompetenz BEILAGE 21 zum Mitteilungsblatt 19. Stück, Nr. 139.2-2014/2015, 30.06.2015 Erweiterungscurriculum Deutsch als Fremd- und Zweitsprache in der Lehre - Grundkompetenz Datum des Inkrafttretens 1. Oktober 2015

Mehr

Erweiterungscurriculum Deutsch als Fremd- und Zweitsprache in der Lehre Vermittlungskompetenz (Lehrqualifikation)

Erweiterungscurriculum Deutsch als Fremd- und Zweitsprache in der Lehre Vermittlungskompetenz (Lehrqualifikation) BEILAGE 22 zum Mitteilungsblatt 19. Stück, Nr. 139.3-2014/2015, 30.06.2015 Erweiterungscurriculum Deutsch als Fremd- und Zweitsprache in der Lehre Vermittlungskompetenz (Lehrqualifikation) Datum des Inkrafttretens

Mehr

Herzlich willkommen an der Universität Wien! Wirtschaftsinformatik - Studienziel und Qualifikationsprofil. Bachelorstudium Wirtschaftsinformatik

Herzlich willkommen an der Universität Wien! Wirtschaftsinformatik - Studienziel und Qualifikationsprofil. Bachelorstudium Wirtschaftsinformatik Bachelorstudium Wintersemester 2015/16 Informationen zur Zulassung und zur Studieneingangs- und Orientierungsphase Stand der Information: 29.6.2015 Dieses Informationsblatt wird laufend durch weitere Angaben

Mehr

Herzlich willkommen an der Universität Wien!

Herzlich willkommen an der Universität Wien! Lehramtsstudium Unterrichtsfach Informatik und Informatikmanagement Sommersemester 2014 Informationen zur Zulassung und zur Studieneingangs- und Orientierungsphase Stand der Information: 6.12.2013 Dieses

Mehr

Die Mathematik-Studien an der Universität Wien. Lehramtsstudium (Unterrichtsfach Mathematik) sowie Fachstudium Mathematik

Die Mathematik-Studien an der Universität Wien. Lehramtsstudium (Unterrichtsfach Mathematik) sowie Fachstudium Mathematik Die Mathematik-Studien an der Universität Wien Lehramtsstudium (Unterrichtsfach Mathematik) sowie Fachstudium Mathematik Allgemeines Die Eingewöhnung in die mathematische Denk- und Sprechweise macht am

Mehr

B.A. Philosophie Zweifach

B.A. Philosophie Zweifach Institut für Philosophie, Universität Bonn B.A. Philosophie Zweifach Leitfaden für Studierende 1 Inhaltsverzeichnis I. Allgemeines zum Studiengang B.A. Philosophie Zweifach II. Studienaufbau III. Studienverlauf

Mehr

Erweiterungscurriculum Grundlagen der Informatik

Erweiterungscurriculum Grundlagen der Informatik BEILAGE 3 zum Mitteilungsblatt 15. Stück, Nr. 97.2 2015/2016 04.05.2016 Erweiterungscurriculum Grundlagen der Informatik Datum des Inkrafttretens 1. Oktober 2016 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines...- 2-2

Mehr

Erweiterungscurriculum Angewandte Germanistik - Literaturvermittlung

Erweiterungscurriculum Angewandte Germanistik - Literaturvermittlung BEILAGE 20 zum Mitteilungsblatt 19. Stück, Nr. 139.1-2014/2015, 30.06.2015 Erweiterungscurriculum - Literaturvermittlung Datum des Inkrafttretens 1. Oktober 2015 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines...- 2-2

Mehr

Leitfaden für das Masterstudium IE 066 589

Leitfaden für das Masterstudium IE 066 589 Leitfaden für das Masterstudium IE 066 589 Am 1. Oktober findet um 10 Uhr im Seminarraum 1, Sensengasse 2, Stiege 1 eine Informationsveranstaltung für Masterstudierende statt. Wir laden alle Studierenden

Mehr

Studiengang "Lehramt an Gymnasien" Geschichte Hauptfach

Studiengang Lehramt an Gymnasien Geschichte Hauptfach Studiengang "Lehramt an Gymnasien" geko/01.07.2014 Studien- und Prüfungsordnung der Albert-Ludwigs-Universität für den Studiengang Lehramt an Gymnasien vom 24.03.2011 in der Fassung der Fachspezifischen

Mehr

Herzlich willkommen an der Universität Wien!

Herzlich willkommen an der Universität Wien! Bachelorstudium Astronomie Wintersemester 2015/16 Herzlich willkommen an der Universität Wien! Wir freuen uns, dass Sie sich für eines unserer rund 190 Studien interessieren! Wenn Sie an der 1365 gegründeten

Mehr

Rechtsgrundlagen sind das Universitätsgesetz 2002 und der Studienrechtliche Teil der Satzung der Universität Wien in der jeweils geltenden Fassung.

Rechtsgrundlagen sind das Universitätsgesetz 2002 und der Studienrechtliche Teil der Satzung der Universität Wien in der jeweils geltenden Fassung. Curriculum für das Bachelorstudium Sinologie Englische Übersetzung: Bachelor s programme in Sinology Der Senat hat in seiner Sitzung am [Datum TT.MM.JJJJ] das von der gemäß 25 Abs 8 Z 3 und Abs 10 des

Mehr

Teilcurriculum für das Unterrichtsfach Griechisch im Rahmen des Bachelorstudiums Lehramt an der Universität Wien

Teilcurriculum für das Unterrichtsfach Griechisch im Rahmen des Bachelorstudiums Lehramt an der Universität Wien Teilcurriculum für das Unterrichtsfach Griechisch im Rahmen des Bachelorstudiums Lehramt an der Universität Wien Der Senat hat in seiner Sitzung am [Datum TT.MM.JJJJ] das von der gemäß 25 Abs. 8 Z. und

Mehr

B.A. Philosophie Begleitfach

B.A. Philosophie Begleitfach Institut für Philosophie, Universität Bonn B.A. Philosophie Begleitfach Leitfaden für Studierende 1 Inhaltsverzeichnis I. Allgemeines zum Studiengang B.A. Philosophie Begleitfach... 3 II. Modulaufbau im

Mehr

Das Bachelorstudium der Politikwissenschaft als Kernfach

Das Bachelorstudium der Politikwissenschaft als Kernfach Das Bachelorstudium der Politikwissenschaft als Kernfach Das Bachelorstudium kann in Jena jeweils nur zum Wintersemester aufgenommen werden. Voraussetzung ist neben dem Zeugnis der Hochschulreife der Nachweis

Mehr

Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen! Informationsveranstaltung zur Prüfungsverwaltung im modularisierten Lehramt 16.10.2013 Herzlich willkommen! 16.10.2013 2009 UNIVERSITÄT ROSTOCK 1 Allgemeine Einführung Prüfungsorganisation im Wintersemester

Mehr

Beispiel eines Studienverlaufs BA Transkulturelle Kommunikation (2011)

Beispiel eines Studienverlaufs BA Transkulturelle Kommunikation (2011) Beispiel eines Studienverlaufs BA Transkulturelle Kommunikation (2011) ERKLÄRUNGEN UND ANMERKUNGEN Dieser Studienverlauf ist ein Beispiel von uns, das zeigt, wie du das BA-Studium Transkulturelle Kommunikation

Mehr

Studienplan Telematik Das Studium im Detail

Studienplan Telematik Das Studium im Detail 28. September 2012 Studienplan Telematik Das Studium im Detail Tim Hell, Alexander Aigner (Basisgruppe Telematik) Folienübersicht Studienabfolge Bachelorstudium Aufbau Erstes Studienjahr Masterstudium

Mehr

Fakultät für Forst- und Umweltwissenschaften Stand: Prüfungsamt

Fakultät für Forst- und Umweltwissenschaften Stand: Prüfungsamt Fakultät für Forst- und Umweltwissenschaften Stand: 03.12.2009 Merkblatt für Studierende im Studiengang Bachelor of Science mit dem Hauptfach "Geographie" oder "Waldwirtschaft und Umwelt" an der Fakultät

Mehr

BEILAGE 3 zum Mitteilungsblatt 21. Stück 2001/2002

BEILAGE 3 zum Mitteilungsblatt 21. Stück 2001/2002 BEILAGE 3 zum Mitteilungsblatt 21. Stück 2001/2002 Studienkommission Anglistik und Amerikanistik Beschluss der Studienkommission vom 1. August 2002: Die Studienkommission für Anglistik und Amerikanistik

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! 1 Herzlich Willkommen! Deutsch / Lehramt am Gymnasium Prof. Dr. Heinrich Kaulen (Studiendekan) Dr. Anna Wolanska-Köller (Fachbereichsbeauftragte für Studienberatung) Modularisierter Studiengang Deutsch

Mehr

Willkommen im Bachelorstudiengang Physik! HHU Düsseldorf,

Willkommen im Bachelorstudiengang Physik! HHU Düsseldorf, Willkommen im Bachelorstudiengang Physik! HHU Düsseldorf, 04.04.2014 Studienberatung Prof. Axel Görlitz axel.goerlitz@uni-duesseldorf.de Tel.: 0211-8115190 Zimmer: 25.42.O1.24 Studienplan Beginn im Wintersemester

Mehr

Aufbau des Lehramtsstudienganges Latein für Gymnasium

Aufbau des Lehramtsstudienganges Latein für Gymnasium Vorwort Im Studiengang Lehramt Latein für Gymnasium erwerben die Studierenden die Befähigung zum das Fach Latein zu unterrichten. Dazu werden ihnen Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden im wissenschaftlichen

Mehr

Einführungsveranstaltung für alle Statistik Nebenfächer

Einführungsveranstaltung für alle Statistik Nebenfächer Einführungsveranstaltung für alle Statistik Nebenfächer Johanna Brandt (Nebenfachstudienberatung) Institut für Statistik, LMU 02. Oktober 2014 Johanna Brandt (Institut für Statistik, LMU) Nebenfachstudienberatung

Mehr

Erweiterungscurriculum Gender Studies

Erweiterungscurriculum Gender Studies BEILAGE 2 zum Mitteilungsblatt 15. Stück, Nr. 97.1-2015/2016 04.05.2016 Erweiterungscurriculum Datum des Inkrafttretens 1. Oktober 2016 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines...- 2-2 Umfang...- 2-3 Lernergebnisse...-

Mehr

Wirtschaftswissenschaft Lehramt (B.A.)

Wirtschaftswissenschaft Lehramt (B.A.) Institut für Volkswirtschaftslehre und Recht Informationsveranstaltung zum Bachelor-Hauptfach Wirtschaftswissenschaft Lehramt (B.A.) Inhalte Bachelor-Hauptfach Wirtschaftswissenschaft (Lehramt) Struktur

Mehr

1. Wo ist das Institut für Germanistik?

1. Wo ist das Institut für Germanistik? Ao. Univ.-Prof. Dr. Arno Dusini Erasmus Departmental Coordinator (Incoming) Institut für Germanistik der Universität Wien Universitätsring 1 A 1010 Wien arno.dusini@univie.ac.at Wien, am 10.2.2017 Liebe

Mehr

Einführung in den Polyvalenten Zwei-Hauptfächer- Bachelor mit Option Lehramt an Gymnasien. Dr. Helmut Saurer, Fachstudienberater

Einführung in den Polyvalenten Zwei-Hauptfächer- Bachelor mit Option Lehramt an Gymnasien. Dr. Helmut Saurer, Fachstudienberater Einführung in den Polyvalenten Zwei-Hauptfächer- Bachelor mit Option Lehramt an Gymnasien Dr. Helmut Saurer, Fachstudienberater Fragen Welche Veranstaltungen sollte ich (im 1. Semester) besuchen? Wie belege

Mehr

B.A. Philosophie Kernfach

B.A. Philosophie Kernfach Institut für Philosophie, Universität Bonn B.A. Philosophie Kernfach Leitfaden für Studierende 1 Inhaltsverzeichnis I. Allgemeines zum Studiengang B.A. Philosophie Kernfach... 3 II. Modulaufbau im Kernfach

Mehr

Bachelor-Studiengang Biochemie

Bachelor-Studiengang Biochemie Bachelor-Studiengang Biochemie Informationen für Erstsemester zur Abwicklung studienbegleitender Prüfungen Prüfungssekretariat Biochemie Dekanat für Biowissenschaften, INF 234, 5. OG, Raum 515 Aufbau des

Mehr

Fakultät für Forst- und Umweltwissenschaften Stand: Prüfungsamt

Fakultät für Forst- und Umweltwissenschaften Stand: Prüfungsamt Fakultät für Forst- und Umweltwissenschaften Stand: 03.12.2009 Prüfungsamt Merkblatt für Studierende im Studiengang Bachelor of Science mit dem "Geographie", Umweltnaturwissenschaften oder "Waldwirtschaft

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! 1 Herzlich Willkommen! B.A. Sprache und Kommunikation Prof. Dr. Gabriele Beck-Busse (Fachbereich 10) Prof. Dr. Richard Wiese (Fachbereich 10) Dr. Anna Wolanska-Köller (Fachbereich 09) B.A.-Studiengang

Mehr

Übersicht. UNIGRAZonline STEOP Studienrechtliche Bestimmungen Bibliothek (Unikat) Lageplan (Resowi Zentrum) WLAN Wichtige Websites

Übersicht. UNIGRAZonline STEOP Studienrechtliche Bestimmungen Bibliothek (Unikat) Lageplan (Resowi Zentrum) WLAN Wichtige Websites Übersicht UNIGRAZonline STEOP Studienrechtliche Bestimmungen Bibliothek (Unikat) Lageplan (Resowi Zentrum) WLAN Wichtige Websites UNIGRAZonline (UGO) Lehrveranstaltungsan-/-abmeldung Prüfungsanmeldung

Mehr

Herzlich Willkommen. zur Einführungsveranstaltung Bachelor-Studium Psychologie. 17.Oktober 2016

Herzlich Willkommen. zur Einführungsveranstaltung Bachelor-Studium Psychologie. 17.Oktober 2016 Herzlich Willkommen zur Einführungsveranstaltung Bachelor-Studium Psychologie 17.Oktober 2016 1 Begrüßung durch Prof. Dr. Matthias Berking 2 Überblick Studium 3 Aufbau und Ablauf des Studiums 4 Stundenplan

Mehr

Eintragung von Leistungen gemäß Anerkennungsverordnung

Eintragung von Leistungen gemäß Anerkennungsverordnung Eingelangt am: An das StudienServiceCenter Mathematik Fakultät für Mathematik, Universität Wien Oskar-Morgenstern-Platz A 090 Wien Eintragung von Leistungen gemäß Anerkennungsverordnung Angaben zur Studentin

Mehr

FRIEDRICH - SCHILLER - UNIVERSITÄT JENA Stand: 03/2007 [lggeschichte]

FRIEDRICH - SCHILLER - UNIVERSITÄT JENA Stand: 03/2007 [lggeschichte] FRIEDRICH - SCHILLER - UNIVERSITÄT JENA Stand: 03/2007 [lggeschichte] LOSEBLATTSAMMLUNG: Studiengänge STUDIENGANG: STUDIENFACH: Lehramt an Gymnasien G E S C H I C H T E Philosophische Fakultät, Historisches

Mehr

Modulabschlussklausuren in den Bildungswissenschaften im SoSe 2010

Modulabschlussklausuren in den Bildungswissenschaften im SoSe 2010 Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur Geschäftsstelle des Landesprüfungsamtes an der Universität Mainz Modulabschlussklausuren in den Bildungswissenschaften im SoSe 2010 nur für Studierende,

Mehr

Interdisziplinäres Erweiterungscurriculum Archäologie und Kulturgeschichte der Antike

Interdisziplinäres Erweiterungscurriculum Archäologie und Kulturgeschichte der Antike Interdisziplinäres Erweiterungscurriculum Archäologie und Kulturgeschichte der Antike Stand: August 2014 Mitteilungsblatt UG 2002 vom 30.06.2014, 40. Stück, Nummer 237 1 Studienziele des Erweiterungscurriculums

Mehr

Studienordnung für das Studium der Philosophie als Zweitfach innerhalb des Bachelorstudiengangs

Studienordnung für das Studium der Philosophie als Zweitfach innerhalb des Bachelorstudiengangs Philosophische Fakultät I Institut für Philosophie Studienordnung für das Studium der Philosophie als Zweitfach innerhalb des Bachelorstudiengangs Gemäß 17 Abs. 1 Ziffer 1 Vorläufige Verfassung der Humboldt-Universität

Mehr

Studiengang "Lehramt an Gymnasien" Spanisch Beifach

Studiengang Lehramt an Gymnasien Spanisch Beifach Studiengang "Lehramt an Gymnasien" geko/01.07.2014 Studien- und Prüfungsordnung der Albert-Ludwigs-Universität für den Studiengang Lehramt an Gymnasien vom 24.03.2011 in der Fassung der Fachspezifischen

Mehr

Curriculum für das Bachelorstudium Skandinavistik (Version 2016)

Curriculum für das Bachelorstudium Skandinavistik (Version 2016) Curriculum für das Bachelorstudium Skandinavistik (Version 201) Englische Übersetzung: Scandinavian Studies Der Senat hat in seiner Sitzung am 00.00.201 das von der gemäß 25 Abs 8 Z 3 und Abs 10 des Universitätsgesetzes

Mehr

Das Studienbüro Mathematik

Das Studienbüro Mathematik Das Studienbüro Mathematik Ihre zentrale Anlaufstelle am Fachbereich Mathematik Diana Meier zu Verl Studienbüro Mathematik Das Studienbüro Mathematik ist die zentrale Anlaufstelle für alle organisatorischen

Mehr

Curriculum für das Bachelorstudium Ägyptologie (Version 2013)

Curriculum für das Bachelorstudium Ägyptologie (Version 2013) Curriculum für das Bachelorstudium Ägyptologie (Version 2013) Stand: Juli 2013 Mitteilungsblatt UG 2002 vom 15.05.2013, 25. Stück, Nummer 157 1 Studienziele und Qualifikationsprofil (1) Das Ziel des Bachelorstudiums

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung der Albert-Ludwigs-Universität für den Studiengang Lehramt an Gymnasien vom

Studien- und Prüfungsordnung der Albert-Ludwigs-Universität für den Studiengang Lehramt an Gymnasien vom Studiengang "Lehramt an Gymnasien" geko/01.12.2011 Studien- und Prüfungsordnung der Albert-Ludwigs-Universität für den Studiengang Lehramt an Gymnasien vom 24.03.2011 Fachspezifische Bestimmungen für das

Mehr

Erweiterungscurriculum Selbständigkeit & Unternehmensgründung

Erweiterungscurriculum Selbständigkeit & Unternehmensgründung BEILAGE 15 zum Mitteilungsblatt 20. Stück, Nr. 118.10-2015/2016 29.06.2016 Erweiterungscurriculum Selbständigkeit & Unternehmensgründung Datum des Inkrafttretens 1.10.2016 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines...-

Mehr

Herzlich Willkommen am Institut für Politikwissenschaft!

Herzlich Willkommen am Institut für Politikwissenschaft! Herzlich Willkommen am Institut für Politikwissenschaft! Master Politikwissenschaft Jahrgang 2012/2013 Einführungsveranstaltung am 02.10.2012 von Martina Hempel Ablauf der Infoveranstaltung 1. Kurzvorstellung

Mehr

Studienordnung für den Master-Studiengang Innenarchitektur der Hochschule Wismar University of Technology, Business and Design. vom

Studienordnung für den Master-Studiengang Innenarchitektur der Hochschule Wismar University of Technology, Business and Design. vom Studienordnung für den Master-Studiengang Innenarchitektur der Hochschule Wismar University of Technology, Business and Design vom 25.05.2007 Aufgrund von 2 Abs. 1 in Verbindung mit 39 Abs. 1 des Gesetzes

Mehr

Univ.-Prof. DDr. Michael POTACS. Das Wirtschaftsrechtsstudium

Univ.-Prof. DDr. Michael POTACS. Das Wirtschaftsrechtsstudium Univ.-Prof. DDr. Michael POTACS Das Wirtschaftsrechtsstudium an der WU Studierende im Wintersemester 2013/14 WU gesamt 4.560 22.776 Bachelor Wirtschaftsrecht 1.157 6.598 Gesamt im 1. Semester Master Wirtschaftsrecht

Mehr

MITTEILUNG AN ALLE STUDIENANFÄNGER IM STUDIENGANG INTERNATIONALES IT BUSINESS & WIRTSCHAFTSINFORMATIK

MITTEILUNG AN ALLE STUDIENANFÄNGER IM STUDIENGANG INTERNATIONALES IT BUSINESS & WIRTSCHAFTSINFORMATIK ERFOLGREICH STARTEN an der Hochschule Karlsruhe MITTEILUNG AN ALLE STUDIENANFÄNGER IM STUDIENGANG INTERNATIONALES IT BUSINESS & WIRTSCHAFTSINFORMATIK Aus 1 mach 2 - Das aufgeteilte erste Semester Im Rahmen

Mehr

Herzlich willkommen an der Universität Wien! Unterrichtsfach Evangelische Religion - Studienziel und Qualifikationsprofil

Herzlich willkommen an der Universität Wien! Unterrichtsfach Evangelische Religion - Studienziel und Qualifikationsprofil Herzlich willkommen an der Universität Wien! Lehramtsstudium Unterrichtsfach Evangelische Religion Wintersemester 2013/14 Wir freuen uns, dass Sie sich für eines unserer rund 187 Studien interessieren!

Mehr

Merkblatt zum Wahlfachmodul Psychologie (WSM-PSY) im BA Sozialwissenschaften an der Universität Augsburg

Merkblatt zum Wahlfachmodul Psychologie (WSM-PSY) im BA Sozialwissenschaften an der Universität Augsburg Fach Psychologie Universität Augsburg Universitätsstr. 10 86159 Augsburg www.uni-augsburg.de/psy/ Stand: 06.03.2017 Merkblatt zum Wahlfachmodul Psychologie (WSM-PSY) im BA Sozialwissenschaften an der Universität

Mehr

MITTEILUNGSBLATT. Studienjahr 2015/2016 Ausgegeben am Stück. Sämtliche Funktionsbezeichnungen sind geschlechtsneutral zu verstehen.

MITTEILUNGSBLATT. Studienjahr 2015/2016 Ausgegeben am Stück. Sämtliche Funktionsbezeichnungen sind geschlechtsneutral zu verstehen. MITTEILUNGSBLATT Studienjahr 2015/2016 Ausgegeben am 03.05.2016 31. Stück Sämtliche Funktionsbezeichnungen sind geschlechtsneutral zu verstehen. C U R R I C U L A 195. Curriculum für das Bachelorstudium

Mehr

Curriculum für das Masterstudium Angewandte Linguistik

Curriculum für das Masterstudium Angewandte Linguistik Curriculum für das Masterstudium Angewandte Linguistik Stand: August 2011 Mitteilungsblatt UG 2002 vom 23.06.2008, 34. Stück, Nummer 277 1 Studienziele und Qualifikationsprofil (1) Das Ziel des Masterstudiums

Mehr

KUSSS FACHPRÜFUNGS- ANMELDUNG

KUSSS FACHPRÜFUNGS- ANMELDUNG KUSSS FACHPRÜFUNGS- ANMELDUNG Informationsblatt: Stand: 18.11.2016 JOHANNES KEPLER UNIVERSITÄT LINZ Altenberger Straße 69 4040 Linz, Österreich www.jku.at DVR 0093696 FACHPRÜFUNGSANMELDUNG Die Anmeldung

Mehr

Anleitung für die Online-Anmeldung über die Funktion Studienplaner

Anleitung für die Online-Anmeldung über die Funktion Studienplaner HISinOne Anleitung für die Online-Anmeldung über die Funktion Studienplaner Login Studienplaner - Darstellung Prüfungsordnung - Darstellung Modulplan Anmeldung - zu Prüfungen mit einem Prüfungstermin (z.b.

Mehr

STUDIENFÜHRER MASTER OF LAW. Europäischer Privatrechtsverkehr. Zentrale Studienberatung

STUDIENFÜHRER MASTER OF LAW. Europäischer Privatrechtsverkehr. Zentrale Studienberatung MASTER OF LAW STUDIENFÜHRER Europäischer Privatrechtsverkehr Zentrale Studienberatung . STUDIENGANG: M.LL. EUROPÄISCHER PRIVATRECHTSVERKEHR 2. ABSCHLUSS: Master of Law 3. REGELSTUDIENZEIT: 4 Semester LEISTUNGSPUNKTE:

Mehr

Bachelor of Arts (BA) kombinatorischer Zwei-Fach-Studiengang G E S C H I C H T E

Bachelor of Arts (BA) kombinatorischer Zwei-Fach-Studiengang G E S C H I C H T E Bachelor of Arts (BA) kombinatorischer Zwei-Fach-Studiengang G E S C H I C H T E Studienempfehlungen Stand: März 2014 Der polyvalente Studiengang Bachelor of Arts (BA) wird als kombinatorischer Zwei-Fach-

Mehr

Studienplan Telematik Das Studium im Detail

Studienplan Telematik Das Studium im Detail 6. Oktober 2011 Studienplan Telematik Das Studium im Detail Tim Hell, Alexander Aigner (Basisgruppe Telematik) Folienübersicht Studienaufbau und Zulassung Bachelorstudium Aufbau LV-Übersicht Masterstudium

Mehr

Das Studium des Lehramtes ist kombinationspflichtig, dh Sie haben ausser Deutsch noch ein zweites UF sowie LVen der Bildungswiss. zu absolvieren.

Das Studium des Lehramtes ist kombinationspflichtig, dh Sie haben ausser Deutsch noch ein zweites UF sowie LVen der Bildungswiss. zu absolvieren. Kurzinformation zum Studium des Unterrichtsfaches Deutsch Studienplan aus dem Mitteilungsblatt der Universität Wien: http://www.univie.ac.at/mtbl93/pdf/26.06.2002.pdf Anmeldungen zu Lehrveranstaltungen

Mehr

Studienplan Bachelor Biologie

Studienplan Bachelor Biologie InfoszumQuereinstieg BiologieBachelor und LehramtBU Sommersemester2013 StudienvertretungBiologie www.uniiviie.ac.at/stv biiollogiie InfoszumQuereinstiegimBiologiestudium SoSe2013 StudienplanBachelorBiologie

Mehr

Wie finde ich Lehrveranstaltungen im KUGonline?

Wie finde ich Lehrveranstaltungen im KUGonline? 1 Wie finde ich Lehrveranstaltungen im KUGonline? Alle Lehrveranstaltungen an der KUG finden Sie im Campusmanagementsystem KUGonline. Um die Lehrveranstaltungen zu finden, müssen Sie die Webseite http://online.kug.ac.at

Mehr

Dr. Maria Bucsenez Informationsveranstaltung Zwei-Fach Bachelor + Bachelor BK zum 6. Fachsemester

Dr. Maria Bucsenez Informationsveranstaltung Zwei-Fach Bachelor + Bachelor BK zum 6. Fachsemester Dr. Maria Bucsenez maria.bucsenez@uni-muenster.de Informationsveranstaltung Zwei-Fach Bachelor + Bachelor BK zum 6. Fachsemester Bachelorarbeit und Aufbau-Modul Zelluläre Biologie Zeitliche Planung Bachelorarbeit?

Mehr

2. Nachweis besonderer Vorbildung oder Tätigkeit oder Bestehen einer Eignungsprüfung ( 2 Abs. 3): Keine

2. Nachweis besonderer Vorbildung oder Tätigkeit oder Bestehen einer Eignungsprüfung ( 2 Abs. 3): Keine 15. Latein A. Fachspezifische Zulassungsvoraussetzungen 1. Nachweis fachspezifischer Sprachkenntnisse ( 2 Abs. 2): Zur Aufnahme des Studiums im Fach Latein ist das Latinum erforderlich. Spätestens bis

Mehr

Masterprogramm Politikwissenschaft. Herzlich Willkommen am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie

Masterprogramm Politikwissenschaft. Herzlich Willkommen am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie Masterprogramm Politikwissenschaft Herzlich Willkommen am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie Aufbau des Studiums Masterkolloquium und Masterarbeit Wahlpflichtbereich I 6 aus 8 Wahlpflichtbereich

Mehr

Alles Wissenswerte rund um Prüfungen in STiNE

Alles Wissenswerte rund um Prüfungen in STiNE Alles Wissenswerte rund um Prüfungen in STiNE STiNE-Anleitung für Studierende Regionales Rechenzentrum Service und Anwendungen Campus Management Stand des Dokuments: September 16 Inhalt 1 Alles Wissenswerte

Mehr

Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Otto-Friedrich-Universität Bamberg Otto-Friedrich-Universität Bamberg Studien- und Fachprüfungsordnung für den Masterstudiengang Neuere deutsche Literatur: Geschichte, Gegenwart, Vermittlung/Modern German Literature: History, Present, Mediation

Mehr

Japanologie (Geschichte, Gesellschaft und Kultur im Kontext Ostasiens) - Studienfach im Zwei-Fächer-B.A. -

Japanologie (Geschichte, Gesellschaft und Kultur im Kontext Ostasiens) - Studienfach im Zwei-Fächer-B.A. - Japanologie (Geschichte, Gesellschaft und Kultur im Kontext Ostasiens) - Studienfach im Zwei-Fächer-B.A. - 1. Allgemeines zum Studium Studienabschluss: Bachelor of Arts (B.A.) im Zwei-Fächer-Studiengang

Mehr

Informationsveranstaltung Psychologie. SPL Werneck, VSPL Ansorge

Informationsveranstaltung Psychologie. SPL Werneck, VSPL Ansorge Informationsveranstaltung Psychologie SPL Werneck, VSPL Ansorge Änderungen im Curriculum ab 1.10.2015 Pflichtmodulgruppe A Studieneingangs- und Orientierungsphase (StEOP) Eine neue Veranstaltung Psychologische

Mehr