Spiel Nr. 21 Tipp Spiel Nr. 22 Tipp Spiel Nr. 23 Tipp

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Spiel Nr. 21 Tipp Spiel Nr. 22 Tipp Spiel Nr. 23 Tipp"

Transkript

1 Seite 1 SPIELER: STARTGELD 10 Spiel Nr. 18 Tipp Spiel Nr. 19 Tipp Spiel Nr. 20 Tipp 1 VfL Wolfsburg FC Bayern München: 10 FC Bayern München FC Schalke 04 : 19 VfB Stuttgart FC Bayern München : 2 Bayer 04 Leverkusen Borussia Dortmund : 11 Hertha BSC Bayer 04 Leverkusen : 20 Sport-Club Freiburg Borussia Dortmund : 3 VfB Stuttgart Borussia Mönchengladbach : 12 Eintracht Frankfurt VfL Wolfsburg : 21 SV Werder Bremen Bayer 04 Leverkusen: 4 FC Augsburg 1899 Hoffenheim : 13 Hannover FSV Mainz 05 : 22 FC Schalke 04 Borussia Mönchengladbach : 5 FC Schalke 04Hannover 96 : 14 Borussia Dortmund FC Augsburg : 23 VfL Wolfsburg 1899 Hoffenheim : 6 SV Werder Bremen Hertha BSC : HoffenheimSV Werder Bremen: 24 Hamburger SV Hannover 96 : 7 Sport-Club Freiburg Eintracht Frankfurt : 16 Borussia Mönchengladbach Sport-Club Freiburg: FSV Mainz 05 Hertha BSC : 8 Hamburger SV1. FC Köln : FC Köln VfB Stuttgart : 26 FC Augsburg Eintracht Frankfurt : 9 1. FSV Mainz 05 SC Paderborn 07 : 18 SC Paderborn Hamburger 07 SV : FC Köln SC Paderborn 07 : Spiel Nr. 21 Tipp Spiel Nr. 22 Tipp Spiel Nr. 23 Tipp 28 Eintracht Frankfurt FC Schalke 04 : 37 SC Paderborn FC 07 Bayern München: 46 Borussia Dortmund FC Schalke 04 : 29 Bayer 04 Leverkusen VfL Wolfsburg : 38 VfB Stuttgart Borussia Dortmund : 47 SV Werder Bremen VfL Wolfsburg : 30 Borussia Dortmund 1. FSV Mainz 05 : 39 FC Augsburg Bayer 04 Leverkusen : Hoffenheim1. FSV Mainz 05 : 31 SV Werder Bremen FC Augsburg : 40 Hamburger SVBorussia Mönchengladbach : 49 Hertha BSC FC Augsburg : 32 Hertha BSC Sport-Club Freiburg: 41 Sport-Club Freiburg 1899 Hoffenheim : 50 Bayer 04 Leverkusen Sport-Club Freiburg : HoffenheimVfB Stuttgart : FC Köln Hannover 96 : 51 Hannover 96 VfB Stuttgart : 34 FC Bayern München Hamburger SV : 43 VfL Wolfsburg Hertha BSC : 52 Eintracht FrankfurtHamburger SV : 35 Borussia Mönchengladbach 1. FC Köln : 44 FC Schalke 04SV Werder Bremen: 53 FC Bayern München 1. FC Köln : 36 Hannover 96 SC Paderborn 07 : FSV Mainz 05 Eintracht Frankfurt : 54 Borussia Mönchengladbach SC Paderborn 07 : Spiel Nr. 24 Tipp 25 Tipp Spiel Nr. 26 Tipp 55 Hannover 96 FC Bayern München: 64 SV Werder Bremen FC Bayern München: 73 Hannover 96 Borussia Dortmund : 56 Hamburger SVBorussia Dortmund : 65 Hertha BSC FC Schalke 04 : 74 FC Schalke 04 Bayer 04 Leverkusen: 57 SC Paderborn Bayer Leverkusen : 66 FC Augsburg 1. FSV Mainz 05 : FSV Mainz 05 VfL Wolfsburg : 58 FC Augsburg VfL Wolfsburg : 67 Borussia Mönchengladbach Hannover 96 : 76 FC Bayern München Borussia Mönchengladbach : FSV Mainz 05 Borussia Mönchengladbach : 68 VfL Wolfsburg Sport-Club Freiburg: 77 Sport-Club Freiburg FC Augsburg : 60 FC Schalke Hoffenheim : 69 Bayer 04 Leverkusen VfB Stuttgart : 78 SC Paderborn Hoffenheim : 61 VfB Stuttgart Hertha BSC : HoffenheimHamburger SV : 79 Hamburger SV Hertha BSC : 62 Sport-Club Freiburg SV Werder Bremen: 71 Borussia Dortmund 1. FC Köln : FC Köln SV Werder Bremen : FC Köln Eintracht Frankfurt : 72 Eintracht Frankfurt SC Paderborn 07 : 81 VfB Stuttgart Eintracht Frankfurt : Spiel Nr. 27 Tipp Spiel Nr. 28 Tipp Spiel Nr. 29 Tipp

2 Seite 2 82 Borussia Dortmund FC Bayern München: 91 Borussia Mönchengladbach Borussia Dortmund : HoffenheimFC Bayern München : 83 FC Augsburg FC Schalke 04 : FSV Mainz 05 Bayer 04 Leverkusen : 101 VfL Wolfsburg FC Schalke 04 : HoffenheimBorussia Mönchengladbach : 93 Hamburger SVVfL Wolfsburg : 102 Eintracht FrankfurtBorussia Mönchengladbach : 85 SV Werder Bremen 1. FSV Mainz 05 : 94 SC Paderborn FC 07 Augsburg : 103 Sport-Club Freiburg 1. FSV Mainz 05 : 86 Eintracht Frankfurt Hannover 96 : FC Köln 1899 Hoffenheim : 104 Bayer 04 Leverkusen Hannover 96 : 87 VfL Wolfsburg VfB Stuttgart : 96 Hannover 96 Hertha BSC : 105 FC Augsburg VfB Stuttgart : 88 Bayer 04 Leverkusen Hamburger SV : 97 VfB Stuttgart SV Werder Bremen: 106 SV Werder Bremen Hamburger SV : 89 Sport-Club Freiburg 1. FC Köln : 98 FC Bayern München Eintracht Frankfurt : 107 Hertha BSC 1. FC Köln : 90 Hertha BSC SC Paderborn 07 : 99 FC Schalke 04Sport-Club Freiburg: 108 Borussia Dortmund SC Paderborn 07 : Spiel Nr. 30 Tipp Spiel Nr. 31 Tipp Spiel Nr. 32 Tipp FSV Mainz 05 FC Schalke 04 : 118 Bayer 04 Leverkusen FC Bayern München: FC Köln FC Schalke 04 : FC Köln Bayer 04 Leverkusen : HoffenheimBorussia Dortmund : 127 Borussia Mönchengladbach Bayer 04 Leverkusen: 111 Borussia Mönchengladbach VfL Wolfsburg : 120 Hertha BSC Borussia Mönchengladbach : 128 SC Paderborn 07VfL Wolfsburg : 112 Hamburger SVFC Augsburg : 121 VfL Wolfsburg Hannover 96 : 129 VfB Stuttgart 1. FSV Mainz 05 : 113 Hannover Hoffenheim : 121 SV Werder Bremen Eintracht Frankfurt : 130 FC Bayern München FC Augsburg : 114 FC Bayern München Hertha BSC : 122 FC Schalke 04VfB Stuttgart : 131 Eintracht Frankfurt 1899 Hoffenheim : 115 SC Paderborn SV 07 Werder Bremen: FSV Mainz 05 Hamburger SV : 132 Borussia DortmundHertha BSC : 116 Borussia Dortmund Eintracht Frankfurt : 124 FC Augsburg 1. FC Köln : 133 Hannover 96 SV Werder Bremen : 117 VfB Stuttgart Sport-Club Freiburg: 125 Sport-Club Freiburg SC Paderborn 07 : 134 Hamburger SV Sport-Club Freiburg : Spiel Nr. 33 Tipp Spiel Nr. 34 Tipp Meistertipp: 135 Sport-Club Freiburg FC Bayern München: 144 Hamburger SVFC Schalke 04 : Letzte 3 Plätze- Reihenfolge egal. 136 VfL Wolfsburg Borussia Dortmund : 145 Eintracht Frankfurt Bayer 04 Leverkusen : 137 SV Werder Bremen Borussia Mönchengladbach : FC Köln VfL Wolfsburg : 138 Bayer 04 Leverkusen 1899 Hoffenheim : 147 FC Bayern München 1. FSV Mainz 05 : 139 FC Augsburg Hannover 96 : 148 Borussia Mönchengladbach FC Augsburg : 3 Pkt.richtiges Ergebniss 140 Hertha BSC Eintracht Frankfurt : HoffenheimHertha BSC : 2 Pkt. Rich.Tordiffenenz - nicht bei Unentsch. 141 VfB Stuttgart Hamburger SV : 150 Borussia Dortmund SV Werder Bremen: 1 Pkt. Richtige Tendenz FSV Mainz FC Köln : 151 Hannover 96 Sport-Club Freiburg: 5 Pkt.Meistertipp 143 FC Schalke 04SC Paderborn 07 : 152 SC Paderborn VfB 07 Stuttgart : 3 Pkt. Pro richtigen Platz Nicht mehr als 6 mal das gleiche ERGEBNISS pro Spieltag!!! Gewinnausschüttung : Die ersten 5 Plätze. KOPIE? JA NEIN zutreffe ndes Ankreu zen

3 Seite 3

4 Seite 4

5 Seite 5

6 Seite 6

Ergebnis. Tipp. Punkte. Tipp. Ergebnis. Punkte. Tipp. Ergebnis. Punkte. Punkte

Ergebnis. Tipp. Punkte. Tipp. Ergebnis. Punkte. Tipp. Ergebnis. Punkte. Punkte 1. Spieltag 05.08.2011 Borussia Dortmund - Hamburger SV 06.08.2011 FC Bayern München - Bor. Mönchengladbach 06.08.2011 Hertha BSC - 1. FC Nürnberg 06.08.2011 FC Augsburg - SC Freiburg 06.08.2011 Hannover

Mehr

!!! !!! Bundesligaspielplan Saison 2015/16! Hinrunde:! 1. Spieltag 14. bis 16. August 2015! Heim - Gast!

!!! !!! Bundesligaspielplan Saison 2015/16! Hinrunde:! 1. Spieltag 14. bis 16. August 2015! Heim - Gast! Bundesligaspielplan Saison 2015/16 Hinrunde: 1. Spieltag 14. bis 16. August 2015 Heim - Gast Bayern München - Hamburger SV Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach Bayer Leverkusen - TSG 1899 Hoffenheim

Mehr

Fußball-Ergebnistipps, Saison 2015/16

Fußball-Ergebnistipps, Saison 2015/16 Fußball-Ergebnistipps, Saison 2015/16 V1.0, Sven Guyet 2015 1. Spieltag (14.-16.08.2015) FC Bayern M ünchen - Hamburger SV : Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach : Bayer 04 Leverkusen - TSG 1899

Mehr

Bundesligatip 2015/2016. Teilnehmer

Bundesligatip 2015/2016. Teilnehmer Bundesligatip 2015/2016 Teilnehmer Spieltag: 1 14.08.2015 Spieltag: 6 22.09.2015 Bayern München : Hamburger SV : Bayern München : Vfl Wolfsburg : Darmstadt 98 : Hannover 96 : Schalke 04 : Eintracht Frankfurt

Mehr

Bundesliga-Spielplan für den VfB Stuttgart (fett) p pdf-datei by http://vfb-fansite.npage.de/ Erster Spieltag (15. bis 16. August)

Bundesliga-Spielplan für den VfB Stuttgart (fett) p pdf-datei by http://vfb-fansite.npage.de/ Erster Spieltag (15. bis 16. August) Bundesliga-Spielplan für den VfB Stuttgart (fett) p pdf-datei by http://vfb-fansite.npage.de/ Erster Spieltag (15. bis 16. August) Bayern München - Hamburger SV (Freitag, 20.30 Uhr) Schalke 04 - Hannover

Mehr

Tabelle Platz: Vereine Tore Punkte 1 : 2 : 3 : 4 : 5 : 6 : 7 : 8 : 9 : 10 : 11 : 12 : 13 : 14 : 15 : 16 : 17 : 18 :

Tabelle Platz: Vereine Tore Punkte 1 : 2 : 3 : 4 : 5 : 6 : 7 : 8 : 9 : 10 : 11 : 12 : 13 : 14 : 15 : 16 : 17 : 18 : 1. Spieltag Vereine Ergebnis Vereine Bayern München 0 Werder Bremen Eintr. Frankfurt 0 FC Schalke 04 TSG Hoffenheim 2 RB Leipzig FC Augsburg 0 : 2 VFL Wolfsburg Hamburger SV 1 FC Ingolstadt 04 1. FC Köln

Mehr

Bundesliga Spielplan 2009/2010

Bundesliga Spielplan 2009/2010 30.07.2009 UEL Q3 H 01./02.08.2009 DFB R1 06.08.2009 UEL Q3 R 07.08.2009 1 VfL Wolfsburg VfB Stuttgart 08./09.08.2009 1 Borussia Dortmund 1. FC Köln 08./09.08.2009 1 1. FC Nürnberg FC Schalke 04 08./09.08.2009

Mehr

DIE LIGA - Fußballverband e.v.

DIE LIGA - Fußballverband e.v. 20.-22.01.2012 18 154 Bayer 04 Leverkusen 1. FSV Mainz 05 20.-22.01.2012 18 155 FC Schalke 04 VfB Stuttgart 20.-22.01.2012 18 156 Hamburger SV Borussia Dortmund 20.-22.01.2012 18 157 1. FC Nürnberg Hertha

Mehr

SPIELPLAN: SAISON 2014/2015 BUNDESLIGA

SPIELPLAN: SAISON 2014/2015 BUNDESLIGA 29./30.07.2014 UCL Q3 H 31. Juli 2014 - Do UEL Q3 H 05./06.08.2014 UCL Q3 R 07. Aug 2014 - Do UEL Q3 R 12. Aug 2014 - Di 20.45 USUP in Cardiff (WAL) 13. Aug 2014 - Mi 18.00 DFL SCUP in Dortmund 15.-18.08.2014

Mehr

BUNDESLIGA SAISON 2015/2016 SPIELPLAN

BUNDESLIGA SAISON 2015/2016 SPIELPLAN 28./29.07.2015 UCL Q3 H 30. Jul 2015 - Do UEL Q3 H 01. Aug 2015 - Sa 20.30 DFL SCUP VfL Wolfsburg FC Bayern München 04./05.08.2015 UCL Q3 R 06. Aug 2015 - Do UEL Q3 R 07.-10.08.2015 DFB R1 11. Aug 2015

Mehr

SEASON SCHEDULE 2015/2016 BUNDESLIGA

SEASON SCHEDULE 2015/2016 BUNDESLIGA 28./29.07.2015 UCL Q3 H 30.07.2015 UEL Q3 H 01.08.2015 20.30 DFL SCUP VfL Wolfsburg FC Bayern München 04./05.08.2015 UCL Q3 R 06.08.2015 UEL Q3 R 07.-10.08.2015 DFB R1 11.08.2015 20.45 USUP in Tbilisi

Mehr

Die Trainerzeitschrift des Deutschen Fußball-Bundes. http://fcb-kidsclub.de/de/events/einlaufkinder/

Die Trainerzeitschrift des Deutschen Fußball-Bundes. http://fcb-kidsclub.de/de/events/einlaufkinder/ Bayern München Einlaufkinder: Einteilung erfolgt meist über Verlosungen in den Medien, Sponsoren sind zuständig oder über Verlosungen im Kids-Club http://fcb-kidsclub.de/de/events/einlaufkinder/ Mitgliedschaft

Mehr

Der 2.Internationale Junior-Super-Cup

Der 2.Internationale Junior-Super-Cup an der Sportanlage am kleinen Meer in Delmenhorst Beginn Uhr Spielzeit x min Pause min I.Gruppeneinteilung Vorrunde Samstag.. II.Spielplan Vorrunde Samstag.. Der.Internationale Fußball Kleinfeldturnier

Mehr

Der 2.Internationale Junior-Super-Cup

Der 2.Internationale Junior-Super-Cup an der Sportanlage am kleinen Meer 32 in Delmenhorst Beginn 945 Uhr Spielzeit 1 x 1500 min Pause 0200 min I.Gruppeneinteilung Vorrunde Samstag 28.06.2014 II.Spielplan Vorrunde Samstag 13.06.2015 Der 2.Internationale

Mehr

FC BAYERN MÜNCHEN VOR SCHALKE 04 UND BORUSSIA DORTMUND

FC BAYERN MÜNCHEN VOR SCHALKE 04 UND BORUSSIA DORTMUND allensbacher berichte Institut für Demoskopie Allensbach Oktober 20 FC BAYERN MÜNCHEN VOR SCHALKE 0 UND BORUSSIA DORTMUND Deutliche Unterschiede im Interesse an den 1 Bundesliga-Vereinen Besonders großer

Mehr

BUNDESLIGA SAISON 2016/2017 SPIELPLAN

BUNDESLIGA SAISON 2016/2017 SPIELPLAN 26./27.07.2016 UCL Q3 H 28. Jul 2016 - Do UEL Q3 H 02./03.08.2016 UCL Q3 R 04. Aug 2016 - Do UEL Q3 R 09. Aug 2016 - Di 20.45 USUP in Trondheim (NOR) 14. Aug 2016 - So 20.30 LV SCUP Borussia Dortmund FC

Mehr

http://kicker.de/fussball/bundesliga/spieltag/tabelle/liga/1/tabelle/1/saison/2007-08/spi...

http://kicker.de/fussball/bundesliga/spieltag/tabelle/liga/1/tabelle/1/saison/2007-08/spi... Bundesliga - Spieltag/Tabelle - kicker online http://kicker.de/fussball/bundesliga/spieltag/tabelle/liga/1/tabelle/1/saison/2007-08/spi... Seite 1 von 6 Links Klip RSS Sitemap Kontakt Impressum - Anzeige

Mehr

BUNDESLIGA SAISON 2015/2016 SPIELPLAN

BUNDESLIGA SAISON 2015/2016 SPIELPLAN 28./29.07.2015 UCL Q3 H 30. Jul 2015 UEL Q3 H 01. Aug 2015 20.30 DFL SCUP VfL Wolfsburg FC Bayern München 04./05.08.2015 UCL Q3 R 06. Aug 2015 UEL Q3 R 07.-10.08.2015 DFB R1 11. Aug 2015 20.45 USUP in

Mehr

DAS INTERESSE AN DEN 18 BUNDESLIGA-VEREINEN IN DER BEVÖLKERUNG: ERFOLG MACHT SEXY

DAS INTERESSE AN DEN 18 BUNDESLIGA-VEREINEN IN DER BEVÖLKERUNG: ERFOLG MACHT SEXY Allensbacher Kurzbericht 2. August 202 DAS INTERESSE AN DEN BUNDESLIGA-VEREINEN IN DER BEVÖLKERUNG: ERFOLG MACHT SEXY Parallel zum sportlichen Erfolg deutlich gestiegenes Interesse an Dortmund und Gladbach

Mehr

Name Manfred Scholten Name Sabrina Ketelhut Name Willi Scholten Name Friedrich Tervooren Name Paul Feegers Name Eddi Feegers lfd.nr. 1 lfd.nr. 2 lfd.nr. 3 lfd.nr. 4 lfd.nr. 5 lfd.nr. 6 2. 2 VFL Wolfsburg

Mehr

Terminliste B-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel West Spieljahr 2015/ 2016

Terminliste B-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel West Spieljahr 2015/ 2016 Sonntag, 16. August 2015 11:00 Samstag, 22. August 2015 11:00 Sonntag, 30. August 2015 11:00 Samstag, 5. September 2015 11:00 Sonntag, 20. September 2015 11:00 Sonntag, 27. September 2015 11:00 1 1 Rot-Weiß

Mehr

Terminliste B-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel West Spieljahr 2015/ 2016

Terminliste B-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel West Spieljahr 2015/ 2016 Sonntag, 16. August 2015 11:00 Sonntag, 16. August 2015 11:00 1 1 Rot-Weiß Oberhausen Borussia Mönchengladbach Sonntag, 16. August 2015 11:00 1 2 Sportfreunde Siegen VfL Bochum Sonntag, 16. August 2015

Mehr

Liga-Heimspiele. des TSV 1860 München. seit 1972

Liga-Heimspiele. des TSV 1860 München. seit 1972 Liga-Heimspiele des TSV 1860 München seit 1972 Saison 1972/1973 (Regionalliga Süd) Jahn Regensburg 2 : 2 Samstag 05.08.1972 16.000 Grünwalder Stadion Stuttgarter Kickers 3 : 2 Samstag 19.08.1972 16.000

Mehr

10. Internationaler Hönne-Cup 2014 am Samstag, 06. und Sonntag, 07. Dezember 2014 in der Kreissporthalle in Menden (Sauerland)

10. Internationaler Hönne-Cup 2014 am Samstag, 06. und Sonntag, 07. Dezember 2014 in der Kreissporthalle in Menden (Sauerland) 10. Internationaler HönneCup 2014 am Samstag, 06. und Sonntag, 07. Dezember 2014 in der Kreissporthalle in Menden (Sauerland) Teilnehmerfeld Vorrunde Gruppe A VfL Platte Heide I KKS Lech Poznan FC Bayern

Mehr

Zum Vergleich 2. Bundesliga: 419,4 Mill.

Zum Vergleich 2. Bundesliga: 419,4 Mill. Sport Governance und Eventmanagement Institut für Sportwissenschaft Ständehaus-Gespräche zur gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen 28.4.2014 Profifußball zwischen Geschäft, Leidenschaft und

Mehr

Die Bundesliga im Social Web/ Eine Analyse

Die Bundesliga im Social Web/ Eine Analyse Die Bundesliga im Social Web/ Eine Analyse November 2013 Susanne Ullrich susanne@brandwatch.com @BrandwatchDE Tel: +49 (0)30 5683 700 40 Inhalt Hintergrund 3 Key Facts 6 Bundesliga-Vereine auf Twitter

Mehr

9.Rainbow-Cup Zwenkau

9.Rainbow-Cup Zwenkau Neuseenteamball e.v. präsentiert den 9.RainbowCup Zwenkau Internationales U0 Turnier / International U0 Tournament 28. 29.April 202 I. Teilnehmende Mannschaften Gruppe A und B II. Spielplan Vorrunde Gruppe

Mehr

Extended Ordered Paired Comparison Models An Application to the Data from Bundesliga Season 2013/14

Extended Ordered Paired Comparison Models An Application to the Data from Bundesliga Season 2013/14 Etended Ordered Paired Comparison Models An Application to the Data from Bundesliga Season 2013/14 Gerhard Tutz & Gunther Schauberger Ludwig-Maimilians-Universität München Akademiestraße 1, 80799 München

Mehr

Fußball Feldturnier für - U11 - Junioren - Teams Samstag, den 02.05.2015 SV Blau-Weiß Concordia 07/24 Viersen e.v. 02:00.

Fußball Feldturnier für - U11 - Junioren - Teams Samstag, den 02.05.2015 SV Blau-Weiß Concordia 07/24 Viersen e.v. 02:00. 000 Fußball Feldturnier für U Junioren Teams Samstag, den 0005 SV BlauWeiß Concordia 07/4 Viersen e.v. Uhr Spielzeit x min Pause min Teilnehmende Mannschaften 00 000 A B. Fortuna Düsseldorf USC Paloma

Mehr

Spiele der Gruppen A und B 1. FC Magdeburg - VfL Halle 96 4 : 0 FC Bayern München - 1. SV Sennewitz 10 : 0 Karlsruher SC - FSV Bennstedt 7 : 0 SV

Spiele der Gruppen A und B 1. FC Magdeburg - VfL Halle 96 4 : 0 FC Bayern München - 1. SV Sennewitz 10 : 0 Karlsruher SC - FSV Bennstedt 7 : 0 SV Spiele der Gruppen A und B 1. FC Magdeburg - VfL Halle 96 4 : 0 FC Bayern München - 1. SV Sennewitz 10 : 0 Karlsruher SC - FSV Bennstedt 7 : 0 SV Sietzsch - FC Schalke 04 0 : 9 Bayer 04 Leverkusen - SG

Mehr

Spitzen-Klasse!! Kinder sind Klasse! Fussball ist Klasse! 2. internationaler Hermes Junior-Super-Cup. Ein Sport-Event der

Spitzen-Klasse!! Kinder sind Klasse! Fussball ist Klasse! 2. internationaler Hermes Junior-Super-Cup. Ein Sport-Event der Kinder sind Klasse! Fussball ist Klasse! 2. internationaler Hermes Junior-Super-Cup Ein Sport-Event der Spitzen-Klasse!! Seite 1 Kinder Erfreuen!! Das Motto mit der doppelten Bedeutung Was gibt es Schöneres,

Mehr

Trikotsponsoring 2009/10

Trikotsponsoring 2009/10 Trikotsponsoring 2009/10 Was die Fans der 1. und 2. Fußball-Bundesliga über Sponsoren und Vereine denken Executive Summary acurelis consulting accurizing customer relationships Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis

Mehr

Hin- und Rückrunde 2011/2012

Hin- und Rückrunde 2011/2012 Stand: 05.07.2011 Hin- und Rückrunde 2011/2012 Änderungen vorbehalten. Die Feinabstimmung erfolgt nach Vorlage der genauen Termine der oberen Spielklassen und der Vorgaben der Sicherheitsbehörden und Wünsche

Mehr

Die Perron Frobenius Tabelle der Deutschen Fußballbundesliga

Die Perron Frobenius Tabelle der Deutschen Fußballbundesliga Die Perron Frobenius Tabelle der Deutschen Fußballbundesliga GÜNTER CZICHOWSKI (UNIV. GREIFSWALD), DIRK FRETTLÖH (UNIV. BIELEFELD) In der Fußballbundesliga gibt es für jeden Sieg drei Punkte, für jedes

Mehr

Spielplan 3. Liga Saison 2015/2016

Spielplan 3. Liga Saison 2015/2016 1. Spieltag 24.07.2015 20.30 4 1. FC Magdeburg FC Rot-Weiß Erfurt 24.-26.07.2015 1 FC Erzgebirge Aue VfL Osnabrück 24.-26.07.2015 2 SG Dynamo Dresden VfB Stuttgart II 24.-26.07.2015 3 SV Wehen Wiesbaden

Mehr

Gerhard Stalling AG Abteilung Sportverlag Blatt 1

Gerhard Stalling AG Abteilung Sportverlag Blatt 1 Gerhard Stalling AG Abteilung Sportverlag Blatt 1 Stalling-Sportbildhefte Saison 1949/50 und Saison 1950/51 Verlag: Gerhard Stalling AG Herausgeber: Abteilung Sportverlag Ausgabeort: Oldenburg Ausgabejahre:

Mehr

Schriftliche Kleine Anfrage

Schriftliche Kleine Anfrage BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 21/2701 21. Wahlperiode 12.01.16 Schriftliche Kleine Anfrage der Abgeordneten Christiane Schneider (DIE LINKE) vom 04.01.16 und Antwort des Senats

Mehr

DOWNLOAD. 50 Jahre Fußball- Bundesliga. 5. 10. Klasse. Heinz Strauf. Arbeitsblätter für die Sekundarstufe I

DOWNLOAD. 50 Jahre Fußball- Bundesliga. 5. 10. Klasse. Heinz Strauf. Arbeitsblätter für die Sekundarstufe I DOWNLOAD Heinz Strauf 50 Jahre Fußball- Bundesliga Arbeitsblätter für die Sekundarstufe I 5. 10. Klasse Das Werk als Ganzes sowie in seinen Teilen unterliegt dem deutschen Urheberrecht. Der Erwerber des

Mehr

SKV Mörfelden Internat. PMG/Aspero U12-Junioren Fußball Cup

SKV Mörfelden Internat. PMG/Aspero U12-Junioren Fußball Cup Spielzeit 1 x 2300 Minuten Pause 0300 Minuten Anz. der Spielfelder # SÜWAGGruppe A HörnerImmobilienGruppe B FC St. Pauli Hannover 96 RW Walldorf SKV Mörfelden II Tennis Borussia Berlin Grasshopper Club

Mehr

Herausforderungen bei der Digitalisierung des Sports in den Arenen

Herausforderungen bei der Digitalisierung des Sports in den Arenen Herausforderungen bei der Digitalisierung des Sports in den Arenen, Direktor des Instituts für Fußballmanagement, Professor an der Hochschule für angewandtes Management, Erding Florian Krey, M.A., Fachlicher

Mehr

Die Erneuerbare-Energien-Bundesligatabelle

Die Erneuerbare-Energien-Bundesligatabelle Die Erneuerbare-Energien-Bundesligatabelle (erstellt von Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion MdB Oliver Krischer) Platz Club EE-Anlagen Effizienz Ökostrom Gesamtpunkte 1 SV Werder Bremen 17,4 1 2

Mehr

SV Dorsten-Hardt. Logo. 14. Super-Cup für F-Junioren (U9) 2011 Samstag, 25.06.2011. Gruppe A (Platz 1) Mannschaften. SV Dorsten-Hardt.

SV Dorsten-Hardt. Logo. 14. Super-Cup für F-Junioren (U9) 2011 Samstag, 25.06.2011. Gruppe A (Platz 1) Mannschaften. SV Dorsten-Hardt. . Super-Cup für F-Junioren (U9) Samstag,.. Gruppe A (Platz ) Beginn Uhr Spielzeit x min Pause min SV Dorsten-Hardt RW Oberhausen. FC Köln Luton Town FC FC Schalke SG Wattenscheid 9 TSG Dülmen Spvg. BG

Mehr

FC Schalke 04 Heimspiele 2011/12

FC Schalke 04 Heimspiele 2011/12 FC Schalke 04 Heimspiele 2011/12 Heimspiele des FC Schalke 04 Reisetermin 13.-14.08.2011 FC Schalke 04 : 1. FC Köln 26.-28.08.2011 FC Schalke 04 : Borussia Mönchengladbach 16.-18.09.2011 FC Schalke 04

Mehr

Die Verankerung von Social TV in der Gesellschaft

Die Verankerung von Social TV in der Gesellschaft Die Verankerung von Social TV in der Gesellschaft Social TV Summit 2013 Dr. Florian Kerkau Goldmedia Research Oranienburger Str. 27, 10117 Berlin, Germany Florian.Kerkau@Goldmedia.de Stand: 2013 Goldmedia

Mehr

Markenpersönlichkeit. Fußballvereinen. Herausforderungen für das strategische Management. Frank Alexa Leibniz Universität Hannover

Markenpersönlichkeit. Fußballvereinen. Herausforderungen für das strategische Management. Frank Alexa Leibniz Universität Hannover Tagung Spitzenfußball als Markenprodukt Hannover, 22. Mai 2008 Markenpersönlichkeit von Fußballvereinen Herausforderungen für das strategische Management Frank Alexa Leibniz Universität Hannover Was ist

Mehr

FC Schalke 04 Heimspiele 2010/11

FC Schalke 04 Heimspiele 2010/11 FC Schalke 04 Heimspiele 2010/11 Heimspiele des FC Schalke 04 27.-29.08.2010 FC Schalke 04 : Hannover 96 17.-19.09.2010 FC Schalke 04 : Borussia Dortmund 24.-26.09.2010 FC Schalke 04 : Borussia Mönchengladbach

Mehr

FC Schalke 04 Bundesliga Saison 2015/16

FC Schalke 04 Bundesliga Saison 2015/16 FC Schalke 04 Bundesliga Saison 2015/16 In Gelsenkirchen geht s rund vor allem beim Thema Fußball. Schalke 04 gehört zu den erfolgreichsten Fußballvereinen Deutschlands und ist im Kampf um Titel und Trophäen

Mehr

2. BUNDESLIGA SAISON 2015/2016 SPIELPLAN

2. BUNDESLIGA SAISON 2015/2016 SPIELPLAN 24.07.2015 20.30 1 9 MSV Duisburg 1. FC Kaiserslautern 25.07.2015 13.00 1 5 SpVgg Greuther Fürth Karlsruher SC 25.07.2015 15.30 1 6 FC St. Pauli DSC Arminia Bielefeld 25.07.2015 15.30 1 8 FSV Frankfurt

Mehr

2. BUNDESLIGA SAISON 2015/2016 SPIELPLAN

2. BUNDESLIGA SAISON 2015/2016 SPIELPLAN 24. Jul 2015 - Fr 20.30 1 9 MSV Duisburg 1. FC Kaiserslautern 25.-27.07.2015 1 1 Sport-Club Freiburg 1. FC Nürnberg 25.-27.07.2015 1 2 SC Paderborn 07 VfL Bochum 1848 25.-27.07.2015 1 3 Eintracht Braunschweig

Mehr

DOWNLOAD. Rationale Zahlen 1 Einführung. zur Vollversion. Grundwissen Rationale Zahlen. Michael Körner. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Rationale Zahlen 1 Einführung. zur Vollversion. Grundwissen Rationale Zahlen. Michael Körner. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Michael Körner Rationale Zahlen 1 Einführung Michael Körner Grundwissen Rationale Zahlen 7. 10. Klasse Downloadauszug aus dem Originaltitel: Erik Dinges Brüche anschaulich Einführung in die Bruchrechnung

Mehr

ADAC Postbus Fahrplan

ADAC Postbus Fahrplan Linie 10 NRW Hannover Berlin (täglich) Route Bus 109 Bus 109 Bus 113 Bus 110 Bus 111 Bus 112 Bus 114 Bus 110 Bonn 07:55 13:55 Köln 08:40 14:40 Düsseldorf 06:45 11:45 Duisburg 9:45 12:45 Essen 07:20 12:20

Mehr

Spieltag 18, HSV - SC Freiburg

Spieltag 18, HSV - SC Freiburg Spieltag 18, HSV - SC Freiburg Der 18. Spieltag führt uns zum Auftakt der Rückrunde zum HSV. Bekanntermassen haben die Hamburger bereits zum Auftakt der Hinrunde mit uns das Vergnügen gehabt und uns einen

Mehr

FC 1945 Ober-Rosbach. Rosbacher Cup 2015

FC 1945 Ober-Rosbach. Rosbacher Cup 2015 FC 95 Ober-Rosbach Rosbacher Cup 5 Fußball Feldturnier für - U- Junioren am.5. -.5.5 RaaB Werbeagentur Schottener Wohn- und Pflegeeinrichtungen GmbH. Kickers Offenbach. FSV Frankfurt. St. Germain / St.

Mehr

Germany - Tier 1 (Bundesliga) - All-Time Table

Germany - Tier 1 (Bundesliga) - All-Time Table Germany - Tier (Bundesliga) - All-Time Table All-Time Table / - 0/ Club S Pd W D L GF GA GD Pts FC Bayern München Werder Bremen 0 Hamburger SV 0 0 Borussia Dortmund 0 0 VfB Stuttgart 0 0 Borussia Mönchengladbach

Mehr

Auslosung beim DFB-Pokal Kombinatorik und Berechnung von Wahrscheinlichkeiten (Auszug)

Auslosung beim DFB-Pokal Kombinatorik und Berechnung von Wahrscheinlichkeiten (Auszug) Auslosung beim DFB-Pokal Kombinatorik und Berechnung von Wahrscheinlichkeiten (Auszug) Inhalt... 1 Stoffverteilung... 2 Vorbemerkungen... 3 Themen der Unterrichtsstunden 1 Anzahl der Kombinationen beim

Mehr

Deutsche Meister Bundesliga und davor

Deutsche Meister Bundesliga und davor Deutsche Meister Bundesliga und davor Saison Meister Vizemeister Herbstmeister 2014/2015 Bayern München Vfl Wolfsburg Bayern München 2013/2014 Bayern München Borussia Dortmund Bayern München 2012/2013

Mehr

TOP 12er Angebot BUSINESS-LOUNGE VIP WEST

TOP 12er Angebot BUSINESS-LOUNGE VIP WEST TOP 12er Angebot BUSINESS-LOUNGE VIP WEST Bayer 04 Leverkusen Alle Topclubs zu Gast in der BayArena B ayer 04 spielt ab dem Heimspiel gegen den 1. FC Köln in den verbleibenden 12 Partien noch gegen alle

Mehr

DFB 2015 / 2016 A-Junioren-Bundesliga B-Junioren-Bundesliga SchZ Tag Anstoß SchZ Tag Anstoß SC Fortuna Köln 11.00 h Rot-Weiß Oberhausen 11.

DFB 2015 / 2016 A-Junioren-Bundesliga B-Junioren-Bundesliga SchZ Tag Anstoß SchZ Tag Anstoß SC Fortuna Köln 11.00 h Rot-Weiß Oberhausen 11. DFB 2015 / 2016 A-Junioren-Bundesliga B-Junioren-Bundesliga 1 SC Fortuna Köln So 11.00 h 1 Rot-Weiß Oberhausen So 11.00 h 2 1. FC Mönchengladbach So 11.00 h 2 DSC Arminia Bielefeld So 11.00 h 3 Fortuna

Mehr

Inhalt. Mehr Wetten, mehr Sport KOMPAKT & PLUS. Die Highlights der Sportwoche. Die ganze Welt der Sportwetten. Kombinieren mit System

Inhalt. Mehr Wetten, mehr Sport KOMPAKT & PLUS. Die Highlights der Sportwoche. Die ganze Welt der Sportwetten. Kombinieren mit System WETTANLEITUNG Spielteilnahme ab 18! Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung Tel. 08 00 / 1 37 27 00 (kostenlos) oder www.bzga.de Inhalt Mehr Wetten, mehr Sport

Mehr

http://www.fubuonline.de/fubu/regeln/regeln.html

http://www.fubuonline.de/fubu/regeln/regeln.html 1 von 6 21.09.2015 09:52 FuBu Tipp-Regeln A. Tippabgabe B. FuBu-Rat Mitglieder C. FuBu Pokale 1a. Mitspieler (FuBu'ianer) 2a. Tippabgabe Termine 2b. Sonderregelung 33. u. 34 Spieltag 3a. FuBu-Meisterschaft

Mehr

ODDSET-Wettanleitung. Oddset_NEU_Broschüre_V1Stand03072013.indd 1 11.07.2013 17:13:03

ODDSET-Wettanleitung. Oddset_NEU_Broschüre_V1Stand03072013.indd 1 11.07.2013 17:13:03 ODDSET-Wettanleitung Spielteilnahme ab 18 Jahren. Sportwetten können süchtig machen. Nähere Informationen unter www.oddset.de. Hotline der BZgA: 0800 1 372 700 (kostenlos und anonym). Oddset_NEU_Broschüre_V1Stand03072013.indd

Mehr

Fantypologie der Bundesliga. Strukturanalyse der Bundesliga-Fans aus kommunikativer und absatzorientierter Perspektive.

Fantypologie der Bundesliga. Strukturanalyse der Bundesliga-Fans aus kommunikativer und absatzorientierter Perspektive. Fantypologie der Bundesliga Strukturanalyse der Bundesliga-Fans aus kommunikativer und absatzorientierter Perspektive. Inhalt 06 Vorwort der Herausgeber 09 Studiensteckbrief und Methodik 13 Fanpotenziale

Mehr

Ausgabe Okt. 2015. 3. Oktober 2015

Ausgabe Okt. 2015. 3. Oktober 2015 3. Oktober 2015 Teilnehmer: MSV Duisburg SV Rees VfL Bochum 1948 SC Paderborn 07 1. FC Köln Arminia Bielefeld Borussia Dortmund Bayer 04 Leverkusen Borussia M Gladbach Fortuna Düsseldorf FC Schalke 04

Mehr

Die Bundesliga. seit 1963

Die Bundesliga. seit 1963 Die seit 1963 DSFS Liga-Chronik A1-1 (1963 lfd.) Inhaltsverzeichnis Inhalt Seite Inhalt Seite Einleitung... 1 1991/92... 1500 Die einzelnen Spielzeiten... 1992/93... 1550 1963/64... 100 1993/94... 1600

Mehr

TORa ET LABORA. Brevier. Der geißbockstarke Fanclubbote von St. Vitalis / St. Pankratius. Ausgabe Juni / Juli

TORa ET LABORA. Brevier. Der geißbockstarke Fanclubbote von St. Vitalis / St. Pankratius. Ausgabe Juni / Juli TORa ET LABORA Brevier Impressum Vorsitzender: Marketing: Ehrenvorsitzender: Ticket-Service: Events: Assist: Stefan Grauer Frank Aufermann Tom Döker Malte Neuendorf Paul Becker Stefan Schleifer Martin

Mehr

DJK TuS Rotthausen mit 3 Staffeln beim 1. Runners Point Staffellauf am 14.6.2009

DJK TuS Rotthausen mit 3 Staffeln beim 1. Runners Point Staffellauf am 14.6.2009 Fußballextra seit 1984 - Saison 2009/2010 - Laufende Nr. 0003vom 13. Jul. 2009 ++ Sportliche Mitteilungen nicht nur für Rotthausen und den Gelsenkirchener Süden ++ Homepages: www.fussballkondition.de www.gelsenkirchenmarathon.de

Mehr

SPIELPLAN: SAISON 2013/2014 2. BUNDESLIGA

SPIELPLAN: SAISON 2013/2014 2. BUNDESLIGA 19.-22.07.2013 1 1 Fortuna Düsseldorf FC Energie Cottbus 19.-22.07.2013 1 2 SpVgg Greuther Fürth Arminia Bielefeld 19.-22.07.2013 1 3 FSV Frankfurt 1899 Karlsruher SC 19.-22.07.2013 1 4 1. FC Union Berlin

Mehr

Wirtschaftsfaktor Sport: Relevanz und Erfolgsfaktoren des Sponsorings

Wirtschaftsfaktor Sport: Relevanz und Erfolgsfaktoren des Sponsorings Wirtschaftsfaktor Sport: Relevanz und Erfolgsfaktoren des Sponsorings David M. Woisetschläger Alles nur ein Spiel? Sport als Wirtschaftsfaktor NiedersachsenMetall Region Hildesheim Definition des Sponsorings

Mehr

Incentives Conference Center & VORWERK Lounge

Incentives Conference Center & VORWERK Lounge Incentives Conference Center & VORWERK Lounge Ein SPORTFIVE Angebot, Dortmund, 15.02.2012 Incentives Mit Teamgeist zum Erfolg! Unabhängig von einer Saisonbuchung bietet Borussia Dortmund interessierten

Mehr

Internet-Kosten in den 50 größten deutschen Städten. Durchschnittliche Preise für Tarife mit 16 MBit/s und 50 MBit/s Surfgeschwindigkeit

Internet-Kosten in den 50 größten deutschen Städten. Durchschnittliche Preise für Tarife mit 16 MBit/s und 50 MBit/s Surfgeschwindigkeit Internet-Kosten in den 50 größten deutschen Städten Durchschnittliche Preise für Tarife mit 16 MBit/s und 50 MBit/s Surfgeschwindigkeit Stand: August 2015 CHECK24 2015 Agenda 1. Zusammenfassung 2. Methodik

Mehr

Gastmannschaft. Spielstätte Spielleitung

Gastmannschaft. Spielstätte Spielleitung Freitag, 03.08.2012 1 890035001 Rot-Weiß Oberhausen - Rot-Weiss Essen 19:00 Stadion Niederrhein - Eröffnungsspiel - Samstag, 04.08.2012 1 890035002 Bayer 04 Leverkusen U23 - SC Wiedenbrück 14:00 Ulrich-Haberland-Stadion

Mehr

Erleben Sie die europäischen Topligen mit Ihren Stars hautnah

Erleben Sie die europäischen Topligen mit Ihren Stars hautnah Hochspannung, Lifestyle, Hightech, Sportwettkampf, Kommerz, Prominententreffpunkt, Beziehungen knüpfen oder vertiefen: Sportveranstaltungen sind ein bleibendes Erlebnis in unvergleichlichem Ambiente. Der

Mehr

Deutscher Sportclub für Fußballstatistiken e. V. Oberliga Nord. 1947 bis 1963

Deutscher Sportclub für Fußballstatistiken e. V. Oberliga Nord. 1947 bis 1963 Deutscher Sportclub für Fußballstatistiken e. V. 1947 bis 1963 DSFS Liga-Chronik C200-1 (1947-1963) Inhaltsverzeichnis Inhalt Seite Inhalt Seite Einleitung... 1 1959/60... 700 Die einzelnen Spielzeiten...

Mehr

Die Fußball-Bundesliga ein Zuschauermagnet

Die Fußball-Bundesliga ein Zuschauermagnet Die Fußball-Bundesliga ein Zuschauermagnet Fast 13 Millionen Fußballzuschauer strömten in der Saison 2008/09 in die Stadien der höchsten deutschen Spielklasse ein neuer Rekord in der 46-jährigen Geschichte

Mehr

2 von 25 Planen eines Orientierungslaufes (Kl. 5/6) Orientierung Im Raum 21 I VORANSICHT

2 von 25 Planen eines Orientierungslaufes (Kl. 5/6) Orientierung Im Raum 21 I VORANSICHT 2 von 25 Planen eines Orientierungslaufes (Kl. 5/6) Orientierung m Raum 21 Wir planen einen Orientierungslauf (Klassen 5 und 6) Katrin Minner, Sundern Foto: OLV m Urlaub, beim Wochenendausflug oder auf

Mehr

Relationale Datenbanken: eine anwendungsorientierte Einführung

Relationale Datenbanken: eine anwendungsorientierte Einführung Relationale DB: Einführung Relationale Datenbanken: eine anwendungsorientierte Einführung 2002 Prof. Dr. Rainer Manthey Informationssysteme 1 Vorgehensweise in Methodische Vorgehensweise in diesem Kapitel:

Mehr

Fußballstudie 2015. Die Markenlandschaft der Fußball-Bundesliga. David M. Woisetschläger I Christof Backhaus I Jan Dreisbach I Marc Schnöring

Fußballstudie 2015. Die Markenlandschaft der Fußball-Bundesliga. David M. Woisetschläger I Christof Backhaus I Jan Dreisbach I Marc Schnöring Fußballstudie 2015 Die Markenlandschaft der Fußball-Bundesliga David M. Woisetschläger I Christof Backhaus I Jan Dreisbach I Marc Schnöring Mit freundlicher Unterstützung von Wir haben schon Sportgeräte

Mehr

Marktstudie. Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten. auszug september 2011. FFF Hospitality Consult GmbH

Marktstudie. Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten. auszug september 2011. FFF Hospitality Consult GmbH Marktstudie Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten auszug september 2011 Marktstudie Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten auszug september 2011 Büro Dresden Büro Berlin Inhalt 3 inhaltsverzeichnis

Mehr

Fußballstudie 2012. Wie die Vereinsmarken der Fußball-Bundesliga wahrgenommen werden

Fußballstudie 2012. Wie die Vereinsmarken der Fußball-Bundesliga wahrgenommen werden Fußballstudie 2012 Wie die Vereinsmarken der Fußball-Bundesliga wahrgenommen werden David M. Woisetschläger I Christof Backhaus I Jan Dreisbach I Marc Schnöring Mit freundlicher Unterstützung von 3 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Sport- und Bandenwerbung

Sport- und Bandenwerbung Sport- und Bandenwerbung Sport- und Bandenwerbung nutzt die enorme Beliebtheit, die insbesondere der Fußball in Deutschland hat. Für etliche Unternehmen ist Dabeisein daher unabdingbar. Bandenwerbung in

Mehr

Sponsoringstudie 2015

Sponsoringstudie 2015 Institut für Automobilwirtschaft und Industrielle Produktion Sponsoringstudie 2015 Die Sponsoringpotenziale in der Fußball-Bundesliga David M. Woisetschläger I Christof Backhaus I Jan Dreisbach I Marc

Mehr

Sludiengänge für das Lehramt an beruflichen Schulen in der Bundesrepublik Deutschland

Sludiengänge für das Lehramt an beruflichen Schulen in der Bundesrepublik Deutschland Walter Georg/Uwe Lauterbach Sludiengänge für das Lehramt an beruflichen Schulen in der Bundesrepublik Deutschland 0 Beltz Verlag Weinheim und Basel INHALTSVERZEICHNIS Vorwort des Herausgebers Seite V 1.

Mehr

VERL Das Jugenkonzept

VERL Das Jugenkonzept 1 Grundsätze Seit dem Jahr 2009 wird beim SC Verl unter dem Motto Wir sind ein Verein" ein umfassendes Jugendkonzept umgesetzt. Zielsetzung ist Nachwuchsspielern des Vereins von den Minis bis zu den A-Junioren

Mehr

Social Media im Profisport

Social Media im Profisport Prof. Dr. André Bühler Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Stuttgart Social Media im Profisport Eine empirische Analyse der Social-Media-Aktivitäten von professionellen Sportorganisationen

Mehr

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Baden-Württemberg 6 Universitäten, 8 Fachhochschulen Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Eberhard Karls Universität Tübingen

Mehr

Studie zur Kundenfreundlichkeit der deutschen Fernbusbahnhöfe (Auftraggeber FlixBus GmbH, in Zusammenarbeit mit der Hochschule Heilbronn)

Studie zur Kundenfreundlichkeit der deutschen Fernbusbahnhöfe (Auftraggeber FlixBus GmbH, in Zusammenarbeit mit der Hochschule Heilbronn) Studie zur Kundenfreundlichkeit der deutschen Fernbusbahnhöfe (Auftraggeber FlixBus GmbH, in Zusammenarbeit mit der Hochschule Heilbronn) Über 70 % nutzen für die An- und Abreise öffentliche Verkehrsmittel

Mehr

Relationale Datenbanken: eine anwendungsorientierte Einführung

Relationale Datenbanken: eine anwendungsorientierte Einführung Relationale DB: Einführung Relationale Datenbanken: eine anwendungsorientierte Einführung 2002 Prof. Dr. Rainer Manthey Informationssysteme 1 Vorgehensweise in Methodische Vorgehensweise in diesem Kapitel:

Mehr

FC Bayern München Bundesliga Saison 2015/16

FC Bayern München Bundesliga Saison 2015/16 FC Bayern München Bundesliga Saison 2015/16 Mit 25 Meistertiteln, diversen DFB-Pokalsiegen sowie Champions League Erfolgen ist der FC Bayern München der erfolgreichste deutsche Fußballverein. Sie wollen

Mehr

1. ERGO-Cup U9 Junioren

1. ERGO-Cup U9 Junioren Turnierorganisation [mailto beckmann.fussball@outlook.com] TURNIERUNTERLAGEN Turnierorganisation [mailto beckmann.fussball@outlook.com] Veranstalter SV Dorsten-Hardt Ausrichter SV Dorsten-Hardt, SV Schermbeck,

Mehr

Entwicklungspotentiale der Zielgruppe Frauen im Fußballsponsoring. Diplomarbeit von Judith Kerschgens Fachhochschule Köln 2005

Entwicklungspotentiale der Zielgruppe Frauen im Fußballsponsoring. Diplomarbeit von Judith Kerschgens Fachhochschule Köln 2005 Entwicklungspotentiale der Zielgruppe Frauen im Fußballsponsoring Diplomarbeit von Judith Kerschgens Fachhochschule Köln 2005 Inhalt 1. Problemstellung 2. Zielgruppenanalyse 3. Sponsoring 4. Fußballsponsoring

Mehr

München. Burghausen. Burghausen. Stuttgart Dortmund. Saarbrücken. Cottbus. Atmosphäre

München. Burghausen. Burghausen. Stuttgart Dortmund. Saarbrücken. Cottbus. Atmosphäre SpVgg Unterhaching Wacker Burghausen Burghausen Foto: rotblauefalken.de Burghauser Fans in Unterhaching, in einem der vielleicht besten Gästeblöcke der Liga, in zentraler Lage hinter dem Tor, direkt am

Mehr

Talent Relationship Management bei KPMG. Vom Erstkontakt bis zum ersten Arbeitstag. Kollegen. Persönlichkeiten. Menschen. Gewinner.

Talent Relationship Management bei KPMG. Vom Erstkontakt bis zum ersten Arbeitstag. Kollegen. Persönlichkeiten. Menschen. Gewinner. Talent Relationship Management bei KPMG World Talent Forum 25. September 2014 Vom Erstkontakt bis zum ersten Arbeitstag. Roman Dykta Head of Employer Branding & Resourcing Kollegen. Persönlichkeiten. Menschen.

Mehr

Sparen mit Ökostrom - der große toptarif.de Städtevergleich

Sparen mit Ökostrom - der große toptarif.de Städtevergleich Sparen mit Ökostrom - der große toptarif.de Städtevergleich Hinweise zur Tabelle/ Informationen Datenstand: 09. Juli 2008 Zu Grunde gelegt wird ein Verbrauch von 4000 kwh pro Jahr (vierköpfige Familie).

Mehr

Kirchheimer SC. Cordial Cup

Kirchheimer SC. Cordial Cup Kirchheimer SC Cordial Cup U11 Qualifikationsturnier 2016 am Samstag, den 210.2015 Florianstr. 26, 85551 Kirchheim b. München 09:30 12:00 03:00 Beginn: Uhr Spielzeit: min Pause: min I. Teilnehmende Mannschaften

Mehr

Unistädte im Mietpreis-Check: Studenten sparen in der WG bis zu ein Drittel der Miete

Unistädte im Mietpreis-Check: Studenten sparen in der WG bis zu ein Drittel der Miete Grafiken zur Pressemitteilung Unistädte im Mietpreis-Check: Studenten sparen in der WG bis zu ein Drittel der Miete Mietpreisanalyse für Single- und WG-Wohnungen in Deutschlands größten Uni-Städten Herausgegeben

Mehr

Hamburg Hannover Heidelberg Hinterzarten Ingolstadt Jena Karlsruhe Kassel Kiel. Mainz Mannheim Medebach Mönchengladbach München Münster Neuss Nürnberg

Hamburg Hannover Heidelberg Hinterzarten Ingolstadt Jena Karlsruhe Kassel Kiel. Mainz Mannheim Medebach Mönchengladbach München Münster Neuss Nürnberg www.germany.travel Das neue DZT-Messekonzept Mehr Angebot für Anbieter Aachen Augsburg Baden-Baden Baiersbronn Berlin Bielefeld Bochum Bonn Braunschweig Bremen Bremerhaven Chemnitz Cochem Darmstadt Dortmund

Mehr

Gebuchte Internet- Surfgeschwindigkeit. nach Wohnort und Alter des Kunden

Gebuchte Internet- Surfgeschwindigkeit. nach Wohnort und Alter des Kunden Gebuchte Internet- Surfgeschwindigkeit nach Wohnort und Alter des Kunden CHECK24 2015 Agenda 1 2 3 4 Zusammenfassung Methodik Surfgeschwindigkeit nach Bundesland Surfgeschwindigkeit in den 30 größten deutschen

Mehr

Z E R T I F I K A T. Zertifizierter Bereich: Arbeitnehmerüberlassung in gewerblichen, technischen und kaufmännischen Bereichen, Personalvermittlung

Z E R T I F I K A T. Zertifizierter Bereich: Arbeitnehmerüberlassung in gewerblichen, technischen und kaufmännischen Bereichen, Personalvermittlung Z E R T I F I K A T ISO 9001:2008 DEKRA Certification bescheinigt hiermit, dass das Unternehmen expertum DID Zertifizierter Bereich: Zertifizierter Standort:, Rödingsmarkt 20 (weitere Standorte siehe Anhang)

Mehr

MAINZER MUT GEGEN HUNGRIGE WÖLFE. Heute zu Gast: VfL Wolfsburg. Dein Star auf deinem Platz: Yuya Okuda & Shinji Okazaki. Inhalt 1

MAINZER MUT GEGEN HUNGRIGE WÖLFE. Heute zu Gast: VfL Wolfsburg. Dein Star auf deinem Platz: Yuya Okuda & Shinji Okazaki. Inhalt 1 Inhalt 1 Bundesliga 2014/15 Ausgabe 13 22.03.2015 1,00 ein Star auf deinem Platz: Yuya Okuda & Shinji Okazaki MAINZER MUT GEGEN HUNGRIGE WÖLFE Heute zu Gast: VfL Wolfsburg www.mainz05.de 2 Gewinne 1x2

Mehr

Social Media im Profisport

Social Media im Profisport André Bühler, Jens Uwe Balzer & Marco Thomas Leibbrand Social Media im Profisport - Ein empirischer Vergleich der Social-Media-Auftritte von professionellen und semiprofessionellen Fußball-Vereinen während

Mehr