Gebäudeautomation mit BACnet

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Gebäudeautomation mit BACnet"

Transkript

1 BASautomation Gebäudeautomation mit BACnet About BASautomation Contemporary Controls kann Ihr BACnet Projekt mit Lösungen unterstützen, die Sie vom Endgerät bis zum Internet versorgen. Frei programmierbare Sedona Framework tm Controler, vorgefertigte Modbus Geräteprofile, die die Integration zu BACnet erleichtern, flexible Visualisierungsplattformen, wie z.b. Niagara Framework für Alarmierungen, Zeitsteuerungen und Verlaufsaufzeichnung, BACnet Routing zu kabelgebundenen und kabellosen IP Netzwerken und ein vollständiges CTRLink Ethernet Built for Buildings Portfolio von Netzwerkgeräten, die speziell für die Gebäudeautomation entwickelt wurden.

2 AX Supervisor JACE Integration Controller EISX8M Outdoor Temperature Switch

3 Der BASview bietet eine einfache webbasierte Grafikschnittstelle zu einem Webbrowser für Zeitschaltungen, Verlaufsaufzeichnungen, Alarmierungssysteme und grafische Darstellung. Dafür benötigt man keine fachliche Schulung oder zusätzliche Lizenzvergabe. CTRLink Für ein leistungsstärkeres Head-End ist ein BASsupervisorAX Netzwerk Server oder ein BASintegratorAX Integration Controller zusammen mit Webbrowsern die Lösung. Durch die Integration des Niagara Framework in unsere frei skalierbaren Lösungen, können Projekte jeder Größe realisiert werden. Nicht alle Geräte für die Gebäudeautomation sind BACnet/IP kompatibel, deshalb benötigt man entsprechende Gateways und Router. Der BASrouterLX High Performance BACnet Router stellt eine Verbindung von BACnet MS/TP und BACnet Ethernet Geräten zu BACnet/IP her. Die Unterstützung von BBMD, erlaubt es dem BASrouterLX, BACnet Geräte Subnetz übergreifend zu verknüpfen. Der BASgatewayLX Modbus zu BACnet Konverter verknüpft Modbus TCP und Modbus Serial (RTU oder ASCII) Geräte mit einem BACnet/IP Netzwerk. Durch die Verwendung von vorgefertigten Modbus Geräteprofilen, die von Contemporary Controls bereitgestellt werden, müssen bei der Konfiguration lediglich Kästchen auf der Webseite abgehakt werden. Für eine größere Herausforderung bei der Integration gibt es den BASintegratorAX, welcher nahezu jedes Kommunikationsprotokoll bis hin zu BACnet unterstützt. Sie müssen sich also keine Sorgen um dieses eine Gerät machen das auch in Ihr System integriert werden muss. Controller auf dem IP Level garantieren praktische Webseitenkonfigurationen und eine Überwachung über das Ethernet Netzwerk. Der BAScontrol20 ist ein BACnet/IP kompatibler Controller mit 20 I/O-Punkten, der durch die Verwendung des Sedona Framework frei programmierbar ist. Kommt die Workbench zum Einsatz, werden Kontrollschemata entwickelt, indem Elemente per Drag-and-Drop auf ein Wiresheet gezogen werden. Mit weniger I/O-Punkten ausgestattet, stellt der BASremote mit seinem integrierten Modbus Gateway nahezu dasselbe Potential zur Verfügung. Es stehen auch PoE betriebene Modelle zur Verfügung. Allgemein genutzte Ethernet Netzwerke mit Ethernet Netzwerken zu verbinden, die der Brand und Feuermeldung dienen, wird ein entsprechend robuster Ethernet Switch benötigt. Die EIS Ethernet Switch Typenreihe ist UL-864 und cul-864 zertifiziert, entspricht also den Vorgaben für die UL Richtlinie für Kontroll- und Peripherieeinheiten für Feuer Alarmierungssysteme; 9. Auflage. Ethernet in der Gebäudeautomation Aufgrund der Popularität von Ethernet in der modernen Gebäudeautomation hat Contemporary Controls die Ethernet Produktpalette von CTRLink gemanagten und ungemanagten Switchen, Medienkonvertern, PoE Injektoren und Splittern, sowie IP Routern entworfen, welche die speziellen Anforderungen der Gebäudeautomation erfüllen. Enthalten sind alle Bauteile, die benötigt werden, um Ihre Geräte auf eine ökonomische Art und Weise mit dem Internet zu verbinden. Alle Produkte können durch eine 24 VAC/VDC Spannungsquelle versorgt werden. Die Montage kann auf Hutschienen oder direkt als Wandmontage ausgeführt werden. Es werden Datenübertragungsraten bis zu 1000 Mbps unterstützt. Zur Verkabelung stehen Kupfer sowie Glasfasermodelle mit Single- und Multimode Transceivern zur Auswahl. Drahtlose Technologien, wie z.b. WLAN und Mobilfunktechnologien, werden in Verbindung mit der Installation von USB Stick Adaptern unterstützt. Indem Sie CTRLink verwenden, um eine Verbindung zu Ihrem gewählten BASautomation Gerät herzustellen, können Sie eine vollständige Lösung aus einer Hand für Ihren Kunden zur Verfügung stellen. 3

4 INTEGRATE Der BASrouter, portable BASrouter und BASrouterLX stellen ein eigenständiges Routing zwischen BACnet Netzwerken, wie z.b. BACnet/IP, BACnet Ethernet und BACnet MS/TP, zur Verfügung, wodurch eine Mischung von BACnet Derivaten innerhalb eines einzigen BACnet Netzwerks möglich ist. Alle Modelle haben einen 10/100 Mbps Ethernet Port für BACnet/IP und BACnet Ethernet sowie einen geschirmten EIA-485 Anschluss für BACnet MS/TP Verbindungen. Insgesamt 31 Volllast- oder 63 Halblast-Geräte können über einen Zwei- oder Dreileiter EIA-485 Bus zu einem einzelnen MS/TP Netzwerk verbunden werden. Datenübertragungsraten von 19,2 bis 76,8 kbps werden unterstützt; der BASrouterLX unterstützt auch die höhere Datenübertragungsrate von 115,2 kbps. Die Inbetriebnahme aller BASrouter wird durch die Verwendung eines einfachen Webbrowsers durchgeführt. Für einfaches BACnet Routing genügt der BASrouter, der bis zu 5 BBMD Einträge in seiner Broadcast Distribution Table (BDT) bereitstellt. Diese kleine Einheit kann auf der Hutschiene montiert werden und durch eine 24 VAC/VDC Niederspannungsquelle versorgt werden. Bei der Inbetriebnahme oder der Fehlerbehebung eines MS/TP Netzwerks kann ein portabler BASrouter verwendet werden. Mit der portablen Einheit kann die Betriebsspannung vom USB Port eines Laptops gezogen werden, wobei die Kommunikation weiterhin über den Ethernet Port erfolgt. Der BASrouterLX unterscheidet sich darin, dass er sowohl Master als auch Slave BACnet MS/TP Geräte unterstützt, über eine größere BDT verfügt und, dass er aufgrund seines schnelleren Prozessors und seiner größeren Speicherkapazität, eine höhere Leistung liefert. Als Hilfe bei der Fehlerdiagnose von MS/TP-Problemen kann der MS/TP Datenverkehr erfasst und anschließend mit Wireshark gelesen werden. BACnet Routing Routing Between BACnet/IP, BACnet Ethernet and BACnet MS/TP BASrouter BASrouterLX BASrouter Portable /IP Network 3 MSTP Network 1 /IP Network 2 4

5 Verknüpfung von Modbus zu BACnet Modbus ist und bleibt eine beliebte Netzwerktechnologie. Im Allgemeinen findet man sie in Bereichen wie Warmwassersystemen, stellbaren Antrieben und Zählervorrichtungen, diese Geräte verstehen jedoch oft kein BACnet. Um Modbus Geräte als eigenständige BACnet Geräte erscheinen zu lassen, kommt der BASgatewayLX zum Einstatz. Dieser verfügt über einen 10/100 Mbps Ethernet Port für Modbus TCP und BACnet/ IP Verbindungen und einen seriellen opto-isolierten EIA-485 Port für Modbus RTU oder Modbus ASCII Geräte. Bis zu 30 serielle Modbus Geräte (mit bis zu 1000 angesprochenen Registern) können sich den Modbus Port am BASgatewayLX teilen. Durch die Fähigkeit des virtuellen Routing kann der BASgatewayLX jedes verbundene Modbus Gerät als individuelles BACnet-kompatibles Gerät erscheinen lassen. Man benötigt lediglich ein Geräteprofil für jedes angeschlossene Modbus-Gerät. Contemporary Controls verfügt über eine umfangreiche Quelle geläufiger Geräteprofile. Falls eines nicht verfügbar ist, wird Ihnen Contemporary Controls das Profil auf Wunsch liefern. Angepasste Geräteprofile können auf das BASgatewayLX geladen werden. Über die Weboberfläche und vorinstallierte Mobus Profile können Modbus Datenpunkte von seriellen Modbus oder Modbus TCP Geräten auf BACnet Objekte gemapped werden. BASgatewayLX Beispiel einer Anwendung Modbus TCP und Serielle Modbus-Geräte Client Da nur ein BASgatewayLX in dieser Anwendung zum Einsatz kommt, wird nur eine virtuelle BACnet Netzwerknummer zugeordnet. Ein einzelner BASgatewayLX kann sowohl Modbus TCP Geräte als auch serielle Modbusgeräte gleichzeitig handhaben, solange das 30 Geräte/1000 Register Limit beachtet wird. Bei dieser Anwendung wird die Modbus TCP Verbindung als einarmiges Gateway bezeichnet, da sowohl Modbus TCP als auch BACnet/IP Nachrichten über ein und denselben Port gesendet und empfangen werden. Die Konfiguration ähnelt der von seriellen Modbus Geräten. Jedoch muss in diesem Fall die IP Adresse des Modbus TCP Gerätes sowie die entsprechende Modbus Adresse eingegeben werden. Bitte beachten Sie, dass alle Modbus Geräte TCP und seriell einer einzigen BACnet Netzwerknummer zugeordnet werden. 5

6 VISUALISIERUNG Skalierbare Automatisierungsstrategie - eine vollständige Lösung für die Gebäudeautomation Contemporary Controls hat eine skalierbare Automationsstrategie entwickelt, welche das Niagara AX Framework und Sedona Framework in eine moderne Device-zu-Internet Lösung integriert, die für Projekte jeder Größe geeignet ist. Durch Nutzung einer kabelgebundenen oder kabellosen BACnet/IP Ethernet Infrastruktur, hat Contemporary Controls eine vollständige Lösung mit allen notwendigen Elementen für die Gebäudeautomation entworfen Kommunikation, Integration, Überwachung und Visualisierung. Möglichkeiten für Firmen aus der Elektromechanik Als Lizenzinhaber des Tridium Niagara AX Framework hat Contemporary Controls ein Authorized Systems Integrator Programm entworfen, um Firmen zu unterstützen, die Automatisierungsprojekte für ihre Endkunden kaufen, zusammenstellen und installieren. Dies ist eine Möglichkeit für Firmen aus der Elektromechanik und Installation, Zugang zu einer der beliebtesten Technologie der Gebäudeautomation zu bekommen und sich gleichzeitig auf die Automatisierungsaufgaben einer Ausschreibung zu bewerben. /IP Ethernet Built for Buildings BASrouterLX BAScontrol20 BASremote BASgatewayLX JACE BACnet Router Field Controllers Controller Gateways BACnet Gateway Integration Controller MS/TP Communicating Thermostats Actuators Sensors Pulse Devices Energy Meters 6

7 AX Supervisor Network Server Powered by Niagara AX Framework Das Niagara AX Framework ist eine Software Plattform, die unterschiedliche Systeme und Geräte, ungeachtet des Herstellers oder Kommunikationsprotokolls, in eine einheitliche Plattform integriert, die per Webbrowser über das Internet einfach verwaltet und überwacht werden kann. Durch Integrieren diverser Gebäudeautomationssysteme wie umweltbewusste Regler, Sicherheitssysteme, Beleuchtung, Energiewirtschaft, Videoüberwachung, Feuer und Brandschutzsysteme, hilft Niagara bessere Gebäude zu entwickeln intelligentere und effizientere Gebäude, die weniger Energie benötigen. Contemporary Controls verwendet NiagaraAX Framework in seiner skalierbaren Autoamtionsstrategie, da es vielerlei Möglichkeiten für die Integration liefert und eine flexible Programmierhierarchie erlaubt. Der BASsupervisorAX Netzwerk Server stellt zentralisierte Datenerfassung, Alarmierung, Ablaufplanung und Echtzeitanzeige für Webbrowser Clients zur Verfügung. Der BASintegratorAX Controller bietet eine lokale Überwachung von BACnet Routern, Gateways sowie Powered by Sedona Framework Feldcontrollern. Programmierung und Konfiguration werden durch ein einziges Tool vervollständigt BASworkbenchAX. 7

8 STEUERUNG Der BASremote und Bascontrol20 bieten je eine direkte Verbindung zu einem IP/Ethernet Netzwerk. Entworfen für die Verkabelung im Schaltschrank, unterstützen beide Controller BACnet/IP und verfügen über ein B-ASC Geräteprofil. Da beide über eine Sedona Virtual Machine (SVM) verfügen, sind sie mittels Niagara Workbench oder Sedona Workbench frei programmierbar. Powered by Sedona Framework Das Sedona Framework ist eine Softwareumgebung, die entworfen wurde, um es zu erleichtern, intelligente, netzwerkfähige, integrierte Controller zu entwickeln, die speziell der Programmierung von Regelungsanwendungen dienen. Für diejenigen, die mit NiagaraAX Framework vertraut sind, wird es leicht sein, das Sedona Framework zu verstehen. Die Rolle des Systemintegrators ist es, eine frei programmierbare Kontrollsequenz durch das Zusammenstellen von Komponenten auf einem Wiresheet zu erstellen. Das richtige Verbinden und konfigurieren dieser Komponenten erfolgt mit Hilfe grafischer Programmierwerkzeuge wie der BASworkbenchSX oder BASworkbenchAX. Es stehen über 70 vorgefertigte Komponenten zur Verfügung, bei Bedarf können eigene Komponenten entwickelt und hinzugefügt werden. Die Anwendungen können direkt Live auf Zielgeräten wie dem BASremote oder BAScontrol20 entwickelt werden, oder aber offline gespeichert und später über eine IP Verbindung auf die Endgeräte geladen werden. Da der BASremote sowie der BAScontrol20 BACnet/IP kompatibel sind, funktionieren diese Sedona Framework kompatiblen Controller sowohl in BACnet als auch in Niagara Framework Umgebungen. Der BAScontrol20 bietet einen praktischen Mix aus universellen Eingängen binären Eingängen und Ausgängen sowie analogen Ausgängen. Die Modelle gibt es sowohl mit Triac als auch mit binären Relais Ausgängen. Die Einheit ist ideal für alleinstehende Steuerung oder zur Erweiterung der Ein-/Ausgänge im Feld durch eine Ethernet Verbindung. Der BASremote stellt weniger I/O Punkte bereit, kann aber als Modbus Gateway zu BACnet dienen. BASremote BAScontrol20 Verwalten Sie Ihr komplettes System mit nur einem einzigen Tool! 8

9 Einfache webbasierte Schnittstellen Der BASview ist eine eigenständige, integrierte, webbasierte, graphische Schnittstelle für die Gebäude- und Prozessautomation. Erreichbar über jeden üblichen Webbrowser stellt er Client Funktionen für jegliche BACnet/IP und Modbus TCP Systeme bereit. Durch Einsatz der BASrouter oder BASgateway Produkte von Contemporary Controls werden zusätzliche Protokolle wie z.b. BACnet MS/TP, Modbus RTU und Modbus ASCII unterstützt. Es sind zusätzliche USB Module verfügbar, durch die der BASview direkt mit MS/TP, Modbus RTU und LON Geräten kommunizieren kann. BASview VISUALISIERUNG Der BASview ist einfach zu installieren und zu verwenden. Eine 10/100 Mbps Ethernet Verbindung ist alles was Sie benötigen. Clientfunktionen beinhalten animierte Grafikbildschirme, Zeitschaltpläne, Verlaufsaufzeichnung, Laufzeitkumulierung und Alarmüberwachung. Der BASview wird automatisch nach Zeitplan Ausgänge schalten und Feldvariablen setzen, Laufzeiten und Momentanwerte speichern und kritische Zustände überwachen. Als integrierter Controller verwendet der BASview Flash Memory als internen Speicher anstatt eines Festspeichers, um seine Robustheit zu steigern. Der BASview ist völlig autark und benötigt keinen externen PC oder zusätzliche Anwendungen. Unbegrenzt viele Nutzer können über Webbrowser auf das Gerät zugreifen. Die einzige Voraussetzung ist die Installation eines Adobe Flash Players für den genutzten Browser. Es wird keine weitere Lizenzierung für das Produkt benötigt. Der BASview unterstützt auch eine reine HTML Ansicht für Geräte die FLASH nicht unterstützen, wie z.b. Handys und einige Tablets. BASview ist ideal für kleinere bis mittelgroße Gebäude oder Prozesse, die benutzerfreundliche grafische Schnittstellen ohne eine zusätzliche Lizenzvergabe benötigen. Terminierung für die Überwachung verschiedener Steuerpunkte, basierend auf der Tageszei. Verlaufsaufzeichnung zeichnet Feldwerte automatisch in definierten Intervallen zur späteren Ansicht au. Alarmierung überwacht definierte Zustände und erzeugt im Fehlerfall Alarmnachrichten und optionale -Alarmierunge. Laufzeiten überwacht definierte Zustände, kumuliert die Zeit während diese Zustände zutreffen und generiert Benachrichtigungen und optionale -Benachrichtigungen wenn ein gesetztes Limit erreicht wurd. Graphiken Genutzt zur Darstellung von Informationen des Systems und Überwachung der Feldgerät. 9

10 KOMMUNIKATION BASswitch Flach-Profil Switches Managed Ethernet Switches Kabel- oder WLAN IP Routers Switche für Feuermeldesysteme Skorpion Unmanaged Ethernet Switches PoE Injektoren oder Splitter Ethernet Medienkonverter CTRLink Ethernet Built for Buildings Wegen seiner hohen Geschwindigkeit, seiner Bekanntheit bei Nutzern, der Einfachheit einer Integration in ein kabelloses Netzwerk, der Möglichkeit die Verkabelung zu strukturieren, seiner Fähigkeit Strom und Daten über ein Kabel verteilen zu können und seiner Verwendung der Internetprotokolle wurde Ethernet rasch zum bevorzugten Netzwerk für intelligente Gebäudeautomation. Die Ausstattung muss preiswert aber robust sein, zuverlässig sowie einfach zu installieren, zu warten und zu verwenden sein. Sie muss entsprechende behördliche Prüfzeichen tragen und in manchen Fällen Außentemperaturen standhalten. Einfache Büroelektronik eignet sich jedoch aufgrund häufiger Modellveränderungen und ungünstiger Montage für derartige Anwendungen nicht. Für einfache Systeme genügen Plug-and-Play Switches. Diese Produkte funktionieren sofort und können ohne weitere Einstellungen in Betrieb genommen werden. Autonegotiation ist üblich, wobei Datenübertragungsraten (10/100/1000 Mbps) und Duplexbetrieb (halb- oder voll-duplex) zwischen Kommunikationspartnern ohne Zutun des Nutzers ausgehandelt werden. LED Indikatoren erkennen den Link Status. Verfügbar für Hutschienen- und Wandmontage, ausgestattet mit einem 24 VAC/VDC Spannungsanschluss. Die Skorpion Typenreihe stellt eine breite Auswahl zur Verfügung, angefangen von 5 bis 16 Kupfer-Ports, bis hin zu Modellen, die speziell dazu gedacht sind, BACnet/IP Kommunikationen mit Wireshark zu überwachen. Für Campus-Installationen, bei denen weit voneinander entfernte Gebäude miteinander verbunden werden müssen, stehen Mischmodelle mit Kupfer- und Glasfaseranschluss zur Verfügung, die entweder Multimode- (MM) oder Singlemode-Glasfaserkabel (SM) für Entfernungen von bis zu 15km unterstützen. Die BASswitch Typenreihe wurde für besonders flache Schaltschränke entworfen, bei denen die Geräte entweder auf der Hutschiene oder direkt an der Wand montiert werden. Beide Typenreihen können mit einer gemeinsamen Gleichstromspannungsquelle oder einem Kleinstromtransformator versorgt werden. Anspruchsvollere Anwendungen benötigen Managed Switche, die das Simple Network Management Protocol (SNMP) unterstützen welches Daten zur Netzwerkstatistik und Einstellungsmöglichkeiten zur Anpassung des Netzwerks an die Bedürfnisse des Systems bereit stellt. Zusätzliche Funktionen wie z.b. RapidRing Kabelredundan zur Vorbeugung eines Verbindungsverlusts bei Kabelburch, IGMP Snooping, Virtual-LAN (VLAN), Port-Mirroring für die Verbindung zu einem Netzwerkdiagnose-Tool (Wireshark) und Priorisierung von Datenpaketen werden von Contemporary Controls Managed Switches bereitgestellt. Für weite Entfernungen bis zu 15km und erhöhte Sicherheit gegenüber elektromagnetischen Interferenzen können zwischen Kupferanschlüssen Medienkonverter mit geringer Latenzzeit verwendet werden. Sowohl Single- als auch Multimode Glasfaserkabel werden unterstützt. Um einen einzelnen Power-over Ethernet-Port mit Strom zu versorgen, kann ein PoE Injektor verwendet werden. Um wiederum eine Spannungsquelle von einer PoE Speisung zu generieren, kommt ein PoE Splitter zum Einsatz. Ein IP Router verbindet zwei Internet-Protokoll-Netzwerke und übermittelt legitimierten Datenverkehr, während er nicht-legitimierten Datenverkehr blockiert. Ethernet zu Ethernet Routing wird durch einen internen 4-Port-Switch unterstützt. Um Verbindungen durch ein Mobilfunk- oder WLAN-Netzwerk aufzubauen, kann ein USB-Adapter installiert werden. 10

11 BAScloudVPN - Sichere Fernwartungskommunikation über das Internet Zugriffe auf entfernte Anlagen über das Internet können eine Herausforderung sein, da Firewalls jegliche Anfragen von außen abblocken. Auch wenn es mit Port Forwarding möglich ist bestimmte Ports in einer Firewall zu öffnen, werden IT-Beauftragte in Sachen Sicherheit ihres Netzwerks diesbezüglich keine Kompromisse eingehen. Ohne Zustimmung der IT-Abteilung bleiben dem Systemintegrator nur noch wenige Möglichkeiten. Eine Lösung dieses Problems ist die Verwendung eines Virtual Private Networks (VPN). Durch Hosting eines VPN Servers in der Cloud ist eine sichere Kommunikation über das Internet möglich. VPN VPN VPN Die BAScloudVPN ist ein Service den Contemporary Controls anbietet, der es Systemintegratoren erlaubt auf entfernte Anlagen aus dem eigenen Büro heraus oder von zu Hause zuzugreifen. Ein von Contemporary Controls gehosteter VPN-Cloud-Server liefert die hierfür notwendige Verbindung zwischen zwei VPN Clients ein Zugang, installiert auf dem PC des Systemintegrators, und ein weiterer, permanent installiert auf dem VPN Router der entfernten Anlage. Auf diese Weise werden zwei sichere VPN Tunnel aufgebaut, ohne sich um den Einfluss von Firewalls Gedanken machen zu müssen. Contemporary Controls liefert eine Fernwartungslösung durch bereitstellen von Mobilfunkroutern, das Hosten des VPN-Cloud-Servers und die Unterstützung bei der Wahl des richtigen Mobilfunkanbieters. VPN Contemporary Controls kabelloser EIPR-V Skorpion Router unterstützt VPN Verbindungen. Der integrierte USB Port dient dem Anschluss von Mobilfunkmodems, die eine Verbindung zum Internet erlauben. Der zusätzlich bereitgestellte WAN Port kann dazu genutzt werden eine kabelgebundene Internetverbindung herzustellen. Unser BAScloudVPNServer ist über das Internet zu erreichen, wodurch einzelne BAScloudVPN Teilnehmer über das Internet sicher kommunizieren können. Dieser Server wird von Contemporary Controls selbst gepflegt. Alles was benötigt wird um diesen Service zu nutzen, ist ein Account auf dem VPN Server. Die openvpn Client Software läuft hinter den Kulissen und macht es möglich, jedes Programm das über TCP/IP kommunizieren kann auch in der BAScloudVPN zu nutzen. Der openvpn Client kann unter openvpn. net heruntergeladen werden; auch erhältlich im Google Playstore für Andriod und im Apple App Store für Apple Geräte. Somit ist es möglich eine Vielzahl von Geräten an die BAScloudVPN anzubinden. Verschlüsselte BACnet Antwort Unverschlüsselte BACnet Anfrage Unverschlüsselte BACnet Antwort Warenzeichen Contemporary Controls, ARC Control, ARC-DETECT, BASautomation, CTRLink, EXTEND-A-BUS und RapidRing sind Warenzeichen bzw. registrierte Warenzeichen der Contemporary Controls System Inc. Änderungen vorbehalten. Wireshark und das Flossen Logo sind registrierte Warenzeichen der Wireshark Foundation. Andere Produktnamen sind unter Umständen Warenzeichen bzw. registrierte Warenzeichen ihrer Eigentümer. 11

12 Original Design Manufacturing (ODM) Service Lassen Sie uns Ihnen helfen genau das Produkt zu erhalten, das Sie unter Ihrem Label benötigen. Mit mehr als 35 Jahren Erfahrung zur Entwicklung elektronischer Komponenten, verfügen wir über ein reichhaltiges Repertoire geistigen Eigentums auf das wir für Ihr nächstes Projekt zurückgreifen können. Zwei Entwicklungs- und Herstellungsorte bieten Brandlabeling ODM und Herstellungsdienste. Nutzen Sie unsere Entwicklungs- und Produktionsressourcen um Ihre Kosten und Markteinführungszeit zu verkürzen. Entwicklung nach weltweit geltenden Standards Zwei Entwicklungszentren eines in China, das andere in den USA arbeiten Hand in Hand an Produktdesign vom ersten Konzept bis zur Produktion. Unsere Möglichkeiten beinhalten: Schaltplanschemata und Boardlayouts Firmware und Logikprogrammierung Mechanische Konstruktion Design for Test (DFT) Design for Manufacturing (DFM) Tests hinsichtlich Umwelteinflüsse Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) Sicherheits- und Leitungstests Wir assistieren auch beim Erhalt gesetzlicher Vorschriften wie UL, CE und CCC Zeichen. Weltweit einsetzbare Elektronik Contemporary Controls verwendet in beiden Produktionsstätten ausschließlich bleifreie Lötzinne und entspricht so den Vorschriften der RoHS EU Richtlinie (Restriction of Hazardous Substances). Durchgangslochmontage und Schwall-Lötverfahren garantieren sicheren Halt der Bauteile. Contemporary Controls befolgt die Arbeitsschutzrichtlinien der IPC Assosiation Connecting Electronics Industries. Die Produktionsstätte in Downers Grove, IL, konzentriert sich auf eine größere Variation hergestellter Geräte bzw. auf Geräte die ein NAFTA Zertifikat benötigen. Dahingegen konzentriert sich im Werk Suzhou die Produktion auf Geräte kostengünstigerer Massenfertigung, wobei weltweit versendet werden kann. Das Werk in China ist außerdem ISO 9001:2008 zertifiziert. Weltweit verfügbar Contemporary Controls GmbH Fuggerstraße 1 B Leipzig, Germany + 49 (0) Contemporary Controls Ltd 14 Bow Court Fletchworth Gate Coventry CV5 6SP United Kingdom + 44 (0) Contemporary Control Systems, Inc Curtiss Street Downers Grove, IL USA Contemporary Controls (Suzhou) Co. Ltd 11 Huoju Road Science & Technology Park New District, Suzhou PR China Qualitätsversprechen Contemporary Controls entwickelt, erzeugt und vermarktet innovative Netzwerk- und Steuerungsprodukte zum Nutzen unserer weltweiten Kunden aus der Automatisierungsindustrie. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen, zu stellen, die die Anforderungen unserer Kunden entsprechen und durch unsere unaufhörlichen Bemühungen zur Verbesserung, deren Erwartungen übertreffen. Contemporary Control Systems, Inc.. March 2014 BR-BBAC0000-BC4EM-EMEA -DE Für Produktvorstellungen, besuchen Sie Contemporary Controls auf:

Building on BACnet BAS Geräte mit IP Infrastruktur verbinden

Building on BACnet BAS Geräte mit IP Infrastruktur verbinden Building on BACnet BAS Geräte mit IP Infrastruktur verbinden Contemporary Controls ist der ideale Partner für die Netzwerktechnologie in Ihrem GA-Projekt mit BACnet. Der Markt begrüßt die Ethernet Verbindungsfähigkeit

Mehr

Firmware 2.0.x, April 2015

Firmware 2.0.x, April 2015 Firmware 2.0.x, April 2015 1 von 11 Inhaltsverzeichnis Firmware 2.0.x, April 2015... 1 1 Funktionsbeschreibung... 3 1.1 Webinterface... 3 1.2 Einsatz als Modbus - Gateway inkl. TCP --> RTU Umsetzer...

Mehr

SOLUCON GATEWAY WLAN. Artikel-Nr.: 01105505 PRODUKTEIGENSCHAFTEN TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN LOGISTISCHE EIGENSCHAFTEN

SOLUCON GATEWAY WLAN. Artikel-Nr.: 01105505 PRODUKTEIGENSCHAFTEN TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN LOGISTISCHE EIGENSCHAFTEN SOLUCON GATEWAY WLAN Artikel-Nr.: 01105505 Gateway zur verschlüsselten Kommunikation der per Funk verbundenen -Hardware mit der SOLUCON Plattform über eine kabellose Internetverbindung. Stellt die sichere

Mehr

HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient.

HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient. HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient. HARTING Ha-VIS econ Switches Unsere Switches passen überall. Besonders zu Ihren Herausforderungen. Die Netzwerke in modernen Produktionsanlagen

Mehr

epowerswitch 1G Produktdatenblatt

epowerswitch 1G Produktdatenblatt Produktdatenblatt Der ist die kleinste eigenständige Power Distribution Unit von Neol. 1 Stromeingang mit 10A und 1 Netzschalter bieten zusammen mit den umfangreichen Konfigurations- und Kontrolloptionen

Mehr

DER CONTROLLER KNX IP. Bewährte Technik auf neuem Niveau

DER CONTROLLER KNX IP. Bewährte Technik auf neuem Niveau DER CONTROLLER KNX IP Bewährte Technik auf neuem Niveau DAS WAGO-KNX-PORTFOLIO KNX Controller KNX IP starke Performance Der frei programmierbare Controller KNX IP ist das Multitalent für die flexible Gebäudetechnik.

Mehr

BLATT. D a t e n - Skorpion Managed Ethernet Switch Serie. EISK8M Serie. Merkmale. Managementfunktionen EISK8M-100T/FC

BLATT. D a t e n - Skorpion Managed Ethernet Switch Serie. EISK8M Serie. Merkmale. Managementfunktionen EISK8M-100T/FC D a t e n - BLATT EISK8M Serie Skorpion Managed Ethernet Switch Serie Die EISK8M Serie bietet einen kompakten und stabilen gemanagten 10/100 Mbps Ethernet Switch, mit wahlweise bis zu 8 RJ-45 Kupferanschlüssen

Mehr

Die umfassende BACnet - Gebäudemanagementlösung. Anerkannte Kompetenz von SAUTER.

Die umfassende BACnet - Gebäudemanagementlösung. Anerkannte Kompetenz von SAUTER. Die umfassende BACnet - Gebäudemanagementlösung. Anerkannte Kompetenz von SAUTER. BACnet als offener Kommunikationsstandard gemäss EN ISO 16484-5. BACnet (Building Automation and Control network) ist seit

Mehr

Be Certain with Belden

Be Certain with Belden Be Certain with Belden Lösungen für Smart Grids A B C OpenRail-Familie Kompakte IN Rail Switches Hohe Portvielfalt Verfügbar mit Conformal Coating Erhältlich in kundenspezifischen Versionen IBN-Kabel Breites

Mehr

Fernwartung von Maschinen, Anlagen und Gebäuden

Fernwartung von Maschinen, Anlagen und Gebäuden Fernwartung von Maschinen, Anlagen und Gebäuden Entscheidungsgrundlage für Systemintegratoren und Endkunden Für die Realisierung von Fernwartungen sind verschiedene Ansätze möglich. Dieses Dokument soll

Mehr

3G Mobiler Breitband Router

3G Mobiler Breitband Router 3G Mobiler Breitband Router WL0082 Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis 1.0 Sicherheitshinweise 2.0 Einführung 3.0 Inbetriebnahme 4.0 Netzwerk Konfiguration 5.0 CE Erklärung 1.0 Sicherheitshinweise Stellen

Mehr

Ha-VIS FTS 3000 Einführung und Merkmale

Ha-VIS FTS 3000 Einführung und Merkmale Ha-VIS Einführung und Merkmale Ethernet Switch 10-Port Ethernet Switch mit Fast Track Technologie managed Allgemeine Beschreibung Merkmale Die Ethernet Switches der Produktfamilie Ha-VIS können Automatisierungsprofile

Mehr

>> Bitte zuerst lesen... Installation des ZyXEL Prestige 642R/R-I

>> Bitte zuerst lesen... Installation des ZyXEL Prestige 642R/R-I >> Bitte zuerst lesen... Installation des ZyXEL Prestige 642R/R-I Lieferumfang * Inbetriebnahme 1 Ethernet-Anschlusskabel (patch-cable) für Anschluss an Switch/Hub Ethernet-Anschlusskabel gekreuzt (crossover)

Mehr

IR6x5 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN NETWORKS. WLAN nach IEEE 802.11b/g/n. HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate. IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN

IR6x5 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN NETWORKS. WLAN nach IEEE 802.11b/g/n. HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate. IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate WLAN nach IEEE 802.11b/g/n -20 C bis +70 C IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN IR6x5 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN Die Geräte der IR6X5 Serie von InHand Networks sind nicht

Mehr

ANLEITUNG Vers. 22.04.2014. EAP Gateway mit Webserver Modbus TCP/IP Slave - Modbus RTU Master

ANLEITUNG Vers. 22.04.2014. EAP Gateway mit Webserver Modbus TCP/IP Slave - Modbus RTU Master ANLEITUNG Vers. 22.04.2014 EAP Gateway mit Webserver Modbus TCP/IP Slave - Modbus RTU Master Allgemeine Beschreibung Das Gateway mit Webserver Modbus TCP/IP Slave Modbus RTU Master ist ein Gerät, welches

Mehr

GEBÄUDEAUTOMATION- BUILDING AUTOMATION via Ethernet

GEBÄUDEAUTOMATION- BUILDING AUTOMATION via Ethernet GEBÄUDEAUTOMATION- BUILDING AUTOMATION via Ethernet Management, Elektro- sowie Mess-, Steuer- und Regeltechnik mit modernster Technologie Measurement, control and regulation engineering with the latest

Mehr

Talk2M Konfiguration für ewon DSL/LAN - Modelle

Talk2M Konfiguration für ewon DSL/LAN - Modelle Talk2M Konfiguration für ewon DSL/LAN - Modelle Seite 1 von 17 ewon - Technical Note Nr. 016 Version 1.0 Talk2M Konfiguration für ewon DSL/LAN - Modelle Einrichtung des Talk2M Services für die Verbindung

Mehr

Energiemanager EM100. Hauptfunktionen

Energiemanager EM100. Hauptfunktionen EM100 / EM200 Bericht Optionen Bericht - Historischer svergleich Alarmmeldungen Hauptfunktionen Automatische Berichte Geräte Kompatibilität WEB Zugang Umweltsensoren Beschreibung Automatisch generierte

Mehr

SIENNA Home Connect. Bedienungsanleitung V2.6

SIENNA Home Connect. Bedienungsanleitung V2.6 SIENNA Home Connect Bedienungsanleitung V2.6, Rupert-Mayer-Str. 44, 81379 München, Deutschland Tel +49-89-12294700 Fax +49-89-72430099 Copyright 2015. Inhaltsverzeichnis 1 INSTALLATION... 3 1.1 FW UPDATE

Mehr

Data Logging Device Server Anwendungen

Data Logging Device Server Anwendungen Data Logging Device Server Anwendungen Ob Sensoren, Maschinen, Barcode oder RFID Lesegeräte, Waagen oder Anlagen aller Art mit unserer Familie konfigurierbarer Datenlogger bieten wir innovative Lösungen,

Mehr

Schnellstart. MX510 mit public.ip via OpenVPN

Schnellstart. MX510 mit public.ip via OpenVPN Schnellstart MX510 mit public.ip via OpenVPN Diese Schnellstartanleitung beschreibt die Einrichtung des MX510 bei Verwendung Ihrer eigenen SIM-Karte und der mdex Dienstleistung public.ip zum Fernzugriff.

Mehr

M2M Industrie Router mit freier Modemwahl

M2M Industrie Router mit freier Modemwahl M2M Industrie Router mit freier Modemwahl Firewall VPN Alarm SMS / E-Mail Linux Webserver Weltweiter Zugriff auf Maschinen und Anlagen Mit dem M2M Industrie Router ist eine einfache, sichere und globale

Mehr

http://www.digicluster.de

http://www.digicluster.de Remoteservice kaufen oder mieten? Quickguide für Router der Serie ER/UR/LR/XR Konfiguration VPN Serviceportal Der Digicluster ist ein VPN Server Portal in dem komplette Netzwerke, Maschinen, Anlagen und

Mehr

Fitmachertage bei Siemens PROFINET. Fit in den Frühling mit Siemens PROFINET. Siemens AG 2010. Alle Rechte vorbehalten. Industry Sector.

Fitmachertage bei Siemens PROFINET. Fit in den Frühling mit Siemens PROFINET. Siemens AG 2010. Alle Rechte vorbehalten. Industry Sector. Fitmachertage bei Siemens PROFINET Fit in den Frühling mit Siemens PROFINET Seite 1 / 24 13:15 14:45 Uhr PROFINET PROFINET-Fernwartung & Security Reiner Windholz Inhalt Fernwartung über Telefon Fernwartung

Mehr

GMM WLAN-Transmitter

GMM WLAN-Transmitter Inhaltsverzeichnis 1. Produktbeschreibung... 2 2. Konfiguration... 2 Verbindung... 2 Konfiguration der Baudrate... 2 Access Point... 3 3. Datenübertragung... 3 4. Technische Daten... 4 Kontakt... 5 1 1.

Mehr

NOCTUA by init.at DAS FLEXIBLE MONITORING WEBFRONTEND

NOCTUA by init.at DAS FLEXIBLE MONITORING WEBFRONTEND NOCTUA by init.at DAS FLEXIBLE MONITORING WEBFRONTEND init.at informationstechnologie GmbH - Tannhäuserplatz 2 - A-1150 Wien - www.init.at Dieses Dokument und alle Teile von ihm bilden ein geistiges Eigentum

Mehr

Das Optische In-Haus Breitband Netzwerk

Das Optische In-Haus Breitband Netzwerk Das Optische In-Haus Breitband Netzwerk Technisches Konzept Teil 2 2010 10-05 1) Ein Netzwerk für Alles der optische Daten-Backbone Das folgende Kapitel zeigt, wie der optische Backbone vielfältig genutzt

Mehr

Wireless N 300Mbps Access Point

Wireless N 300Mbps Access Point Wireless N 300Mbps Access Point WL0053 Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis 1.0 Sicherheitshinweise 2.0 Einführung 3.0 Inbetriebnahme 4.0 Netzwerk Konfiguration 5.0 CE Erklärung 1.0 Sicherheitshinweise

Mehr

MailStore Service Provider Edition (SPE)

MailStore Service Provider Edition (SPE) MailStore Solutions MailStore Service Provider Edition (SPE) E-Mail-Archivierung für Service Provider Mit Hilfe der MailStore Service Provider Edition können Sie Ihren Kunden moderne E-Mail-Archivierung

Mehr

Technical Note 32. 2 ewon über DSL & VPN mit einander verbinden

Technical Note 32. 2 ewon über DSL & VPN mit einander verbinden Technical Note 32 2 ewon über DSL & VPN mit einander verbinden TN_032_2_eWON_über_VPN_verbinden_DSL Angaben ohne Gewähr Irrtümer und Änderungen vorbehalten. 1 1 Inhaltsverzeichnis 1 Inhaltsverzeichnis...

Mehr

TL-PS110P TL-PS110U TL-PS310U Parallelport-/USB-Printserver

TL-PS110P TL-PS110U TL-PS310U Parallelport-/USB-Printserver TL-PS110P TL-PS110U TL-PS310U Parallelport-/USB-Printserver Rev: 1.2.0 INHALTSVERZEICHNIS 1. IP-Adresse des Printservers einstellen 3 2. Manuelle Erstellung eines TCP/IP-Druckeranschlusses 4 3. TCP/IP-Einstellungen

Mehr

Dies ist eine Schritt für Schritt Anleitung wie man den Router anschließt und mit dem Internet verbindet.

Dies ist eine Schritt für Schritt Anleitung wie man den Router anschließt und mit dem Internet verbindet. Schnellinstallations Anleitung: Dies ist eine Schritt für Schritt Anleitung wie man den Router anschließt und mit dem Internet verbindet. 1) Verkabeln Sie Ihr Netzwerk. Schließen Sie den Router ans Stromnetz,

Mehr

IC-W1 Schnellstartanleitung

IC-W1 Schnellstartanleitung IC-W1 Schnellstartanleitung HINWEIS: Das IC ist ein Indoor-Gerät. Achten Sie darauf, das Gerät in einem trockenen geschützten Raum zu installieren. Die Exposition gegenüber Regen und extremen Wetterbedingungen

Mehr

bintec elmeg Filialisten Lösungen mit WLAN Controllern IP Access WLAN ITK VoIP / VoVPN IT Security UC Unified Teldat Group Company

bintec elmeg Filialisten Lösungen mit WLAN Controllern IP Access WLAN ITK VoIP / VoVPN IT Security UC Unified Teldat Group Company Filialisten Lösungen mit WLAN Controllern Autor: Hans-Dieter Wahl, Produktmanager bei Teldat GmbH IP Access WLAN ITK VoIP / Vo IT Security UC Unified Communications WLAN Netzwerke findet man inzwischen

Mehr

NAS 323 NAS als VPN-Server verwenden

NAS 323 NAS als VPN-Server verwenden NAS 323 NAS als VPN-Server verwenden NAS als VPN-Server verwenden und über Windows und Mac eine Verbindung dazu herstellen A S U S T O R - K o l l e g Kursziele Nach Abschluss dieses Kurses sollten Sie:

Mehr

Cisco erweitert Gigabit-Ethernet-Portfolio

Cisco erweitert Gigabit-Ethernet-Portfolio Seite 1/6 Kleine und mittelständische Unternehmen Neue 1000BaseT-Produkte erleichtern die Migration zur Gigabit-Ethernet- Technologie WIEN. Cisco Systems stellt eine Lösung vor, die mittelständischen Unternehmen

Mehr

Einfache und sichere Internet-Fernwartung?

Einfache und sichere Internet-Fernwartung? Einfache und sichere Internet-Fernwartung? REX 300 Ethernet-Router Jetzt auch mit UMTS/HSDPA! REX 300 Ethernet-Router Ihre einfache und sichere Internet-Fernwartung via: Analog, ISDN, GSM, EDGE, UMTS,

Mehr

ONE Technologies AluDISC 3.0

ONE Technologies AluDISC 3.0 ONE Technologies AluDISC 3.0 SuperSpeed Desktop Kit USB 3.0 Externe 3.5 Festplatte mit PCIe Controller Karte Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis: I. Packungsinhalt II. Eigenschaften III. Technische Spezifikationen

Mehr

... relevante Ports für Streaming bzw. Remote Control!

... relevante Ports für Streaming bzw. Remote Control! ... relevante Ports für Streaming bzw. Remote Control! Wenn Sie mit der Installation des IO [io] 8000 / 8001 beginnen, ist es am sinnvollsten mit einem minilan zu beginnen, da dies mögliche Fehlrequellen

Mehr

Benutzerhinweise IGW/920-SK/92: Einsatz als VPN-Client

Benutzerhinweise IGW/920-SK/92: Einsatz als VPN-Client Benutzerhinweise IGW/920-SK/92: Einsatz als VPN-Client Beachten Sie bitte bei der Benutzung des Linux Device Servers IGW/920 mit einem DIL/NetPC DNP/9200 als OpenVPN-basierter Security Proxy unbedingt

Mehr

Technical Note 30 Endian4eWON einrichten für VPN Verbindung

Technical Note 30 Endian4eWON einrichten für VPN Verbindung Technical Note 30 Endian4eWON einrichten für VPN Verbindung TN_030_Endian4eWON.doc Angaben ohne Gewähr Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Seite 1 von 21 1 Inhaltsverzeichnis 1 Inhaltsverzeichnis... 2

Mehr

Root-Server für anspruchsvolle Lösungen

Root-Server für anspruchsvolle Lösungen Root-Server für anspruchsvolle Lösungen I Produktbeschreibung serverloft Internes Netzwerk / VPN Internes Netzwerk Mit dem Produkt Internes Netzwerk bietet serverloft seinen Kunden eine Möglichkeit, beliebig

Mehr

i-tec USB 3.0 Gigabit Ethernet Adapter Gebrauchsanweisung

i-tec USB 3.0 Gigabit Ethernet Adapter Gebrauchsanweisung i-tec USB 3.0 Gigabit Ethernet Adapter Gebrauchsanweisung EINLEITUNG Der i-tec USB 3.0 Gigabit Ethernet Adapter bietet dem Benutzercomputer den Zugang ins 10/100/1000 Mbps Netz mit Hilfe von USB Port.

Mehr

Virtualisierung & Cloudcomputing

Virtualisierung & Cloudcomputing Virtualisierung & Cloudcomputing Der bessere Weg zu Desktop und Anwendung Thomas Reger Business Development Homeoffice Cloud Intern/extern Partner/Kunden Unternehmens-Zentrale Niederlassung Datacenter

Mehr

Leistungsstark Effizient Vielseitig Entdecken Sie neue Möglichkeiten

Leistungsstark Effizient Vielseitig Entdecken Sie neue Möglichkeiten Wireless LAN-Portfolio Portfolio von Motorola von Motorola Leistungsstark Effizient Vielseitig Entdecken Sie neue Möglichkeiten Erweitern Sie Sie Ihr Ihr Geschäftsmodell mit WLAN mit WLAN Werden Sie Teil

Mehr

WAGO-Funkempfänger basierend auf EnOcean-Technologie

WAGO-Funkempfänger basierend auf EnOcean-Technologie WAGO-Funkempfänger basierend auf EnOcean-Technologie Gebäudeautomation Perfekt gesteckt, drahtlos geschaltet WAGO-Produkte, von der Dosenklemme bis zum Feldbusknoten, sind in der Gebäudetechnik fest etabliert.

Mehr

INSYS Monitoring App Erfassen eines Modbus- Werts und Hochladen in die Cumulocity Cloud. Konfigurations-Handbuch

INSYS Monitoring App Erfassen eines Modbus- Werts und Hochladen in die Cumulocity Cloud. Konfigurations-Handbuch INSYS Monitoring App Erfassen eines Modbus- Werts und Hochladen in die Cumulocity Cloud Konfigurations-Handbuch Einführung Copyright 2015 INSYS MICROELECTRONICS GmbH Jede Vervielfältigung dieser Publikation

Mehr

ISIO 200. Binäre Ein-/Ausgangs-Baugruppe mit IEC 61850 GOOSE Interface

ISIO 200. Binäre Ein-/Ausgangs-Baugruppe mit IEC 61850 GOOSE Interface ISIO 200 Binäre Ein-/Ausgangs-Baugruppe mit IEC 61850 GOOSE Interface Kompakt und einfach ISIO 200 Binäre Ein-/Ausgänge überall, wo sie benötigt werden ISIO 200 ist eine einfache und vielseitige binäre

Mehr

TBS MOI DVB-S2 Streaming Box - Quick Start Guide

TBS MOI DVB-S2 Streaming Box - Quick Start Guide TBS MOI DVB-S2 Streaming Box - Quick Start Guide Inhalt 1. Übersicht 1.1. Auf einen Blick 1.2. Leistungsbeschreibung 1.3. Systemvoraussetzungen 1.4. Packungsumfang 2. Anschluss der Hardware 3. Software

Mehr

Daten Monitoring und VPN Fernwartung

Daten Monitoring und VPN Fernwartung Daten Monitoring und VPN Fernwartung Ethernet - MODBUS Alarme Sensoren RS 232 / 485 VPN Daten Monitoring + VPN VPN optional UMTS Server Web Portal Fernwartung Daten Monitoring Alarme Daten Agent Sendet

Mehr

Virtualisierung und Management am Desktop mit Citrix

Virtualisierung und Management am Desktop mit Citrix Virtualisierung und Management am Desktop mit Citrix XenDesktop, XenApp Wolfgang Traunfellner Senior Sales Manager Austria Citrix Systems GmbH Herkömmliches verteiltes Computing Management Endgeräte Sicherheit

Mehr

CompuLok Zentrale. Software Interface. Digitalzentrale für DCC und Motorola Format

CompuLok Zentrale. Software Interface. Digitalzentrale für DCC und Motorola Format CompuLok Zentrale Software Interface Digitalzentrale für DCC und Motorola Format Inhalt CompuLok Software Interface... 3 Das Software Interface... 3 Installation... 3 Treiber installieren.... 3 Hinweis

Mehr

Das Saia PCD Kommunikationskonzept "Einführung"

Das Saia PCD Kommunikationskonzept Einführung 1 Das Saia PCD Kommunikationskonzept "Einführung" Inhalt - S-Net -> Das Saia PCD Kommunikationskonzept - Die Saia Netze - Die Saia S-Net Bandbreiten - Saia S-Net erweitert für andere Netze - Seriel S-Net

Mehr

Netzwerk Technologien in LabVIEW

Netzwerk Technologien in LabVIEW Netzwerk Technologien in LabVIEW von Dirk Wieprecht NI Germany Hier sind wir: Agenda Agenda Bedeutung des Ethernet für die Messtechnik Ethernet-basierende Technologien in LabVIEW Low Level- TCP/IP Objekt

Mehr

Einrichtungsanleitung MRT150N & fixed.ip+

Einrichtungsanleitung MRT150N & fixed.ip+ Einrichtungsanleitung MRT150N & fixed.ip+ (Stand: 2 Juli 2013) Mini-VPN-Router MRT150N Diese Anleitung steht auch im mdex Support Wiki als PDF-Datei zum Download bereit: https://wiki.mdex.de/ mdexanleitungen

Mehr

eytron VMS Webanwendung Fehlersuche und -Behebung

eytron VMS Webanwendung Fehlersuche und -Behebung eytron VMS Webanwendung Fehlersuche und -Behebung 2009 ABUS Security-Center GmbH & Co. KG, Alle Rechte vorbehalten Diese Anleitung soll Ihnen Unterstützung für den Fall geben, dass die Webanwendung nach

Mehr

Fernwartung und Betriebsdatenerfassung. Anlagen und Feldgeräte via Internet überwachen und steuern

Fernwartung und Betriebsdatenerfassung. Anlagen und Feldgeräte via Internet überwachen und steuern Fernwartung und Betriebsdatenerfassung Anlagen und Feldgeräte via Internet überwachen und steuern Entfernte Anlagen überwachen und steuern Hat das Notstromaggregat genug Dieselkraftstoff? Wie kann ich

Mehr

Das Netzwerk einrichten

Das Netzwerk einrichten Das Netzwerk einrichten Für viele Dienste auf dem ipad wird eine Internet-Verbindung benötigt. Um diese nutzen zu können, müssen Sie je nach Modell des ipads die Verbindung über ein lokales Wi-Fi-Netzwerk

Mehr

Frei programmierbare Kompakt-Automationsstation DR4000

Frei programmierbare Kompakt-Automationsstation DR4000 Frei programmierbare Kompakt-Automationsstation DR4000 Web-Interface, BACnet/IP, LON, geplant: DSL- u. GSM-Modem Kompakte und kommunikative Automationsstation mit Web-Interface und Langzeit-Eventarchiv

Mehr

WinTV Extend Live-TV über (W)LAN oder Internet streamen

WinTV Extend Live-TV über (W)LAN oder Internet streamen WinTV Extend Live-TV über (W)LAN oder Internet streamen Überblick WinTV Extend ist ein Internet Streaming Server welcher ein Teil der WinTV v7.2 Anwendung ist. WinTV v7.2 ist ein Softwarepaket, das mit

Mehr

Cluster Quick Start Guide

Cluster Quick Start Guide Cluster Quick Start Guide Cluster SR2500 Anleitung zur Konfi guration KURZÜBERBLICK CLUSTER SEITE 2 FUNKTIONSWEISE DES THOMAS KRENN CLUSTERS (SCHAUBILD) SEITE 3 CLUSTER AUFBAUEN UND KONFIGURIEREN SEITE

Mehr

Port-Weiterleitung einrichten

Port-Weiterleitung einrichten Port-Weiterleitung einrichten Dokument-ID Port-Weiterleitung einrichten Version 1.5 Status Endfassung Ausgabedatum 13.03.2015 Centro Business Inhalt 1.1 Bedürfnis 3 1.2 Beschreibung 3 1.3 Voraussetzungen/Einschränkungen

Mehr

IP kabellose Kamera / Kamera mit Kabel. Handbuch Schnelleinstieg. (Für MAC Betriebssysteme)

IP kabellose Kamera / Kamera mit Kabel. Handbuch Schnelleinstieg. (Für MAC Betriebssysteme) IP kabellose Kamera / Kamera mit Kabel Handbuch Schnelleinstieg (Für MAC Betriebssysteme) Modell:FI8916W Farbe: schwarz Modell:FI8916W Farbe: weiβ ShenZhen Foscam Intelligent Technology Co., Ltd Handbuch

Mehr

Remote Administration von Windows Servern mit Microsoft Terminal Services und OpenSSH

Remote Administration von Windows Servern mit Microsoft Terminal Services und OpenSSH Remote Administration von Windows Servern mit Microsoft Terminal Services und OpenSSH von Dominick Baier (dbaier@ernw.de) und Jens Franke (jfranke@ernw.de) 1 Einleitung Dieses Dokument behandelt die flexible

Mehr

Fallstudie HP Unified WLAN Lösung

Fallstudie HP Unified WLAN Lösung Fallstudie HP Unified WLAN Lösung Ingentive Networks GmbH Kundenanforderungen Zentrale WLAN Lösung für ca. 2200 Mitarbeiter und 20 Standorte Sicherer WLAN Zugriff für Mitarbeiter Einfacher WLAN Internetzugang

Mehr

Good Dynamics by Good Technology. V1.1 2012 by keyon (www.keyon.ch)

Good Dynamics by Good Technology. V1.1 2012 by keyon (www.keyon.ch) Good Dynamics by Good Technology eberhard@keyon.ch brunner@keyon.ch V1.1 2012 by keyon (www.keyon.ch) 1 Über Keyon Experten im Bereich IT-Sicherheit und Software Engineering Als Value added Reseller von

Mehr

Google Cloud Print Anleitung

Google Cloud Print Anleitung Google Cloud Print Anleitung Version A GER Zu den Hinweisen In diesem Benutzerhandbuch wird für Hinweise der folgende Stil verwendet: Hinweise informieren Sie darüber, wie auf eine bestimmte Situation

Mehr

Google Cloud Print Anleitung

Google Cloud Print Anleitung Google Cloud Print Anleitung Version 0 GER Zu den en In diesem Benutzerhandbuch wird das folgende Symbol verwendet: e informieren Sie darüber, wie auf eine bestimmte Situation reagiert werden sollte, oder

Mehr

Datenzugriff über VPN

Datenzugriff über VPN Leitfaden Datenzugriff über VPN Einführung Ab der Version 3.0 besteht bei einer Installation von SPG-Verein die Möglichkeit, den Programmund Datenbereich getrennt abzulegen. Dadurch kann u. a. der Datenbereich

Mehr

fachdokumentation VPN-Box / Netzbetrieb Transact

fachdokumentation VPN-Box / Netzbetrieb Transact fachdokumentation VPN-Box / Netzbetrieb Transact inhalt Einleitung Seite 4 Zielsetzung Seite 4 Eingesetzte Hardware und Software Seite 4 Konfiguration Seite 4 Aufbau und Kommunikation Seite 4 Verbindung

Mehr

Gebäudeintelligenz. EBA National Champion 2013. Produkte Merkblatt FIBARO SYSTEM

Gebäudeintelligenz. EBA National Champion 2013. Produkte Merkblatt FIBARO SYSTEM Gebäudeintelligenz EBA National Champion 2013 Produkte Merkblatt FIBARO SYSTEM Über FIBARO Intuitives und benutzerfreundliches Interface. Das Fibaro-System ist zur Zeit die modernste Lösung im intelligenten

Mehr

WNDR4500-Benutzerhandbuch. Handbuch für die Verwendung von mit dem WNDR4500-Router ReadySHARE-Drucker ReadySHARE-Zugriff NETGEAR Genie-Desktop

WNDR4500-Benutzerhandbuch. Handbuch für die Verwendung von mit dem WNDR4500-Router ReadySHARE-Drucker ReadySHARE-Zugriff NETGEAR Genie-Desktop WNDR4500-Benutzerhandbuch Handbuch für die Verwendung von mit dem WNDR4500-Router ReadySHARE-Drucker ReadySHARE-Zugriff NETGEAR Genie-Desktop 2011 NETGEAR, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Technischer Support

Mehr

Anschluss von Laptops im Lehrenetz der BA Stuttgart

Anschluss von Laptops im Lehrenetz der BA Stuttgart Anschluss von Laptops im Lehrenetz der BA Stuttgart Studenten können private oder vom Ausbildungsbetrieb gestellte Laptops unter folgenden Voraussetzungen an das Notebook Access Control System (NACS) der

Mehr

Technisches Handbuch MDT IP Interface SCN

Technisches Handbuch MDT IP Interface SCN Technisches Handbuch MDT IP Interface SCN Adresse MDT technologies GmbH Geschäftsbereich Gebäudeautomation Papiermühle 1 51766 Engelskirchen Internet: www.mdtautomation.de E-mail: automation@mdt.de Tel.:

Mehr

Polycom SoundPoint IP-Telefone

Polycom SoundPoint IP-Telefone Polycom IP-Telefone Die Polycom Produktfamilie der IP- Telefone unterstützt alle Einsatzmöglichkeiten eines SIP-basierten VoIP-Netzwerkes, um eine hervorragende Sprachqualität und erweiterte Funktionen

Mehr

IP kabellose Kamera / Kamera mit Kabel. Handbuch Schnelleinstieg. (Für Windows Betriebssysteme)

IP kabellose Kamera / Kamera mit Kabel. Handbuch Schnelleinstieg. (Für Windows Betriebssysteme) IP kabellose Kamera / Kamera mit Kabel Handbuch Schnelleinstieg (Für Windows Betriebssysteme) Modell:FI8910W Farbe: schwarz Modell:FI8910W Farbe: weiβ ShenZhen Foscam Intelligent Technology Co., Ltd Handbuch

Mehr

OmniAccess Wireless. Remote Access Point Lösung

OmniAccess Wireless. Remote Access Point Lösung OmniAccess Wireless Remote Access Point Lösung Die Remote Access Point Lösung im Überblick Dual Mode Phone Zentrale MIPT310/610 LAN WLAN Laptop PC WLAN IP Sec Remote AP ADSL Modem Zum Unternehmensnetz

Mehr

Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung. 1 - Inbetriebnahme. 1.1 - Gateway anschließen

Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung. 1 - Inbetriebnahme. 1.1 - Gateway anschließen Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung 1 - Inbetriebnahme Nachdem Sie die WeatherHub App von TFA Dostmann aus dem Apple App Store oder dem

Mehr

Einführung in Cloud Managed Networking

Einführung in Cloud Managed Networking Einführung in Cloud Managed Networking Christian Goldberg Cloud Networking Systems Engineer 20. November 2014 Integration der Cloud in Unternehmensnetzwerke Meraki MR Wireless LAN Meraki MS Ethernet Switches

Mehr

WLAN Konfiguration unter Windows XP

WLAN Konfiguration unter Windows XP WLAN Konfiguration unter Windows XP Konfiguration für die Verwendung Ihres PCs mit WLAN unter WindowsXP Inode empfiehlt Ihnen für die Verwendung des WLAN-Moduls aktuell installierte Treiber für Ihre WLAN-Karte.

Mehr

VPN zum Miniserver mit Openvpn auf iphone/ipad und Synology NAS

VPN zum Miniserver mit Openvpn auf iphone/ipad und Synology NAS VPN zum Miniserver mit Openvpn auf iphone/ipad und Synology NAS Um den Zugriff auf den Miniserver aus dem Internet sicherer zu gestalten bietet sich eine VPN Verbindung an. Der Zugriff per https und Browser

Mehr

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Android

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Android Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Android Produktversion: 2 Stand: Dezember 2011 Inhalt 1 Über Sophos Mobile Control... 3 2 Einrichten von Sophos Mobile Control auf einem Android-Mobiltelefon...

Mehr

Handbuch Schnelleinstieg

Handbuch Schnelleinstieg V44.01 IP kabellose Kamera / Kamera mit Kabel Handbuch Schnelleinstieg (Für MAC OS) Modell:FI8904W Modell:FI8905W ShenZhen Foscam Intelligent Technology Co., Ltd Packungsliste FI8904W/05W Handbuch Schnelleinstieg

Mehr

Ingentive Fall Studie. LAN Netzwerkdesign eines mittelständischen Unternehmens mit HP ProCurve. Februar 2009. ingentive.networks

Ingentive Fall Studie. LAN Netzwerkdesign eines mittelständischen Unternehmens mit HP ProCurve. Februar 2009. ingentive.networks Ingentive Fall Studie LAN Netzwerkdesign eines mittelständischen Unternehmens mit HP ProCurve Februar 2009 Kundenprofil - Mittelständisches Beratungsunternehmen - Schwerpunkt in der betriebswirtschaftlichen

Mehr

1 Hochverfügbarkeit. 1.1 Einführung. 1.2 Network Load Balancing (NLB) Quelle: Microsoft. Hochverfügbarkeit

1 Hochverfügbarkeit. 1.1 Einführung. 1.2 Network Load Balancing (NLB) Quelle: Microsoft. Hochverfügbarkeit 1 Hochverfügbarkeit Lernziele: Network Load Balancing (NLB) Failover-Servercluster Verwalten der Failover Cluster Rolle Arbeiten mit virtuellen Maschinen Prüfungsanforderungen von Microsoft: Configure

Mehr

Der Desktop der Zukunft ist virtuell

Der Desktop der Zukunft ist virtuell Der Desktop der Zukunft ist virtuell Live Demo Thomas Remmlinger Solution Engineer Citrix Systems Meines Erachtens gibt es einen Weltmarkt für vielleicht 5 Computer IBM Präsident Thomas Watson, 1943 Es

Mehr

Super WISE. Systemprodukte für Swegons System für die bedarfsgesteuerte Ventilation

Super WISE. Systemprodukte für Swegons System für die bedarfsgesteuerte Ventilation Systemprodukte für Swegons System für die bedarfsgesteuerte Ventilation Kurzdaten Druckoptimierung des Zuluft- und Abluftventilators Addiert und subtrahiert den Volumenstrom innerhalb der Zone Kann 80

Mehr

HARTING Ha-VIS mcon 3000 Familie

HARTING Ha-VIS mcon 3000 Familie HARTING Ha-VIS mcon 3000 Familie People Power Partnership HARTING mcon 3000 Familie Automation IT mit Ha-VIS mcon Switches von HARTING Mit der Ha-VIS mcon 3000 Serie erweitert HARTING seine Produktpalette

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Seriell auf Ethernet-Umsetzer (Device Server) Installationsanleitung Bestellnummer: SES-LAN/100 Technische Daten: Serieller Port...RS 232 Ethernet-Port... 10/100 BaseT Versorgungsspannung... 10-24 V Maße

Mehr

4 Achs-Schrittmotor-Regelung Alpha Übersicht

4 Achs-Schrittmotor-Regelung Alpha Übersicht Alpha Übersicht Seite 1/7 Anschluss-Schema Motion Controller, interpolierte Bewegung von bis zu 4 Achsen gleichzeitig, 3D. Systemkonfiguration und Programmierung mit Windowsbasierender PC-Software (GUI

Mehr

innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Benjamin Starmann Sales Manager

innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Benjamin Starmann Sales Manager innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Benjamin Starmann Sales Manager Das Unternehmen Das Unternehmen Positionierung am Markt Ohne Produkte keine Lösung Lösungsszenarien mit innovaphone Empfohlene Partnerprodukte

Mehr

Anleitung zur Nutzung des SharePort Plus

Anleitung zur Nutzung des SharePort Plus Besuchen Sie uns auf unserer Webseite www.dlink.de, www.dlink.at, www.dlink.ch oder unserer Facebook Seite http://www.facebook.com/dlinkgmbh Anleitung zur Nutzung des SharePort Plus Mit dem SharePort Plus

Mehr

Die all-in-one Lösung für Regenüberlaufbecken

Die all-in-one Lösung für Regenüberlaufbecken WebRTU Die all-in-one Lösung für Regenüberlaufbecken (RÜB) Die all-in-one Lösung für RÜB Alarmmanagement Diagnose Protokollierung Datensicherheit Steuerung Kopplung an Leitsysteme, SIMATIC S7, Fremdgeräte

Mehr

SIEMENS CL-110 ADSL Combo Router

SIEMENS CL-110 ADSL Combo Router s Kurzanleitung SIEMENS CL-110 ADSL Combo Router Öffnen Sie niemals das Gehäuse! Verwenden Sie nur das mitgelieferte Netzgerät. Verwenden Sie nur die mitgelieferten Kabel und nehmen Sie daran keine Veränderungen

Mehr

DFI302. Modbus DI DO Impulse 4-20 ma HART. Das Angebot von Smar für ein SYSTEM302 setzt sich demnach aus den folgenden Komponenten zusammen:

DFI302. Modbus DI DO Impulse 4-20 ma HART. Das Angebot von Smar für ein SYSTEM302 setzt sich demnach aus den folgenden Komponenten zusammen: Systemaufbau smar Die Architektur des SYSTEM302 besteht aus Bedienstationen, Prozessanbindungseinheiten und Feldgeräten. Der grundsätzliche Aufbau kann der nachfolgenden Zeichnung entnommen werden: DFI302

Mehr

DC-FW400 SE. 3+1 Port IEEE 1394 FireWire TM PCI-Controller

DC-FW400 SE. 3+1 Port IEEE 1394 FireWire TM PCI-Controller DC-FW400 SE 3+1 Port IEEE 1394 FireWire TM PCI-Controller Wichtige Information zur Datensicherheit Vor der Installation und bei Änderungen der Konfiguration des DC-FW400 SE sollte unbedingt eine Datensicherung

Mehr

VPN Tunnel Konfiguration. VPN Tunnel Konfiguration IACBOX.COM. Version 2.0.2 Deutsch 11.02.2015

VPN Tunnel Konfiguration. VPN Tunnel Konfiguration IACBOX.COM. Version 2.0.2 Deutsch 11.02.2015 VPN Tunnel Konfiguration Version 2.0.2 Deutsch 11.02.2015 Dieses HOWTO beschreibt die Konfiguration eines VPN Tunnels zu einem (zentralisierten) OpenVPN Server. VPN Tunnel Konfiguration TITEL Inhaltsverzeichnis

Mehr

Planer Newsletter. Akbudak, Guelay (HP Networking) Produktneuerungen, Produkthighlights, Markttrends... Ausgabe 04/2012

Planer Newsletter. Akbudak, Guelay (HP Networking) Produktneuerungen, Produkthighlights, Markttrends... Ausgabe 04/2012 Akbudak, Guelay (HP Networking) Subject: PLANER NEWS * November 2012 * immer informiert sein Planer Newsletter Produktneuerungen, Produkthighlights, Markttrends... Ausgabe 04/2012 Sehr geehrte Planer,

Mehr

Cisco Connected Grid Lösung konkreter

Cisco Connected Grid Lösung konkreter Cisco Connected Grid Lösung konkreter René Frank CCIE #6743 Senior Network Engineer Agenda Cisco Connected Grid Produkte Portfolio Cisco Connected Grid Router CGR2010 und CGR1120 Cisco Connected Grid Swiches

Mehr