Die Autoren Dr. med. Hans-Ulrich Hecker Dr. med. Angelika Steveling Dr. med. Elmar T. Peuker Professor Dr. med. Stefan Englert Dr. med.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die Autoren Dr. med. Hans-Ulrich Hecker Dr. med. Angelika Steveling Dr. med. Elmar T. Peuker Professor Dr. med. Stefan Englert Dr. med."

Transkript

1

2 Die Autoren Dr. med. Hans-Ulrich Hecker Facharzt für Allgemeinmedizin Zusatzbezeichnungen Akupunktur, Naturheilverfahren, Homöopathie, Ärztliches Qualitätsmanagement Lehrbeauftragter für Naturheilverfahren und Akupunktur am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein Campus Kiel Wissenschaftlicher Leiter der Ausbildung für Naturheilverfahren und Akupunktur an der Akademie für ärztliche Fortbildung der Landesärztekammer Schleswig-Holstein niedergelassen in hausärztlicher Gemeinschaftspraxis in Kiel Akademische Lehrpraxis für Allgemeinmedizin am Universitätsklinikum S-H Campus Kiel Dr. med. Angelika Steveling Ärztin mit Schwerpunkten Akupunktur, TCM, Chirotherapie, NLP Practitioner, Ernährungsmedizin Dozentin der Deutschen Ärztegesellschaft für Akupunktur (DÄGfA) Dozentin in der Akupunkturausbildung der Akademie für Ärztliche Fortbildung der Ärztekammer Schleswig-Holstein Ärztin am Grönemeyer Institut für MikroTherapie in Bochum, Abteilung Traditionelle Chinesische Medizin und Schmerztherapie Dr. med. Elmar T. Peuker Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, Facharzt für Anatomie Zusatzbezeichnungen Akupunktur, Chirotherapie, Naturheilverfahren, Spezielle Schmerztherapie Diplom-Gesundheitsökonom Lehrauftrag für Akupunktur und Naturheilverfahren der Universität Münster Lehrauftrag im Fachbereich Chinesische Medizin der Universität Witten/Herdecke Dozent in der Akupunkturausbildung der Akademien für Ärztliche Fortbildung der Ärztekammer Schleswig-Holstein und der Ärztekammer Hamburg, Prüfer und Gutachter für Akupunktur an der Ärztekammer Westfalen-Lippe Dozent der British Medical Acupuncture Society (BMAS) niedergelassen in hausärztlicher Gemeinschaftspraxis in Münster Professor Dr. med. Stefan Englert Facharzt für Allgemeinmedizin niedergelassen in eigener TCM-Schwerpunkt- und Lehrpraxis in Ravensburg Ausbildungsleiter für Akupunktur und TCM an der Akademie der Universität Ulm und an der Dresden International University Leitung des von ihm gegründeten Ausbildungsinstituts TCM-Advance Dozent an der MedChin in Wien und im Postgraduierten-Ausbildungsgang an der Donau-Universität Krems Dozent der Akupunktur-Ausbildung des Johanniterordens, der Deutschen Akupunktur Gesellschaft Düsseldorf (DAGD), der Kölner Akupunkturtage (KAT) Gründungsmitglied und seit 1997 im Vorstand der Deutschen wissenschaftlichen Gesellschaft für TCM e.v. (DWG TCM e.v.) zahlreiche Veröffentlichungen auf dem Gebiet der TCM Dr. med. Kay Liebchen niedergelassener Orthopäde/Rheumatologe mit den Schwerpunkten Spezielle Schmerztherapie, Akupunktur, Osteopathie und Aku-Taping davor langjährige Tätigkeit als Oberarzt der Schmerzklinik Damp und einer orthopädischen Abteilung der Reha-Klinik Damp Medizinischer Gutachter für Gerichte, Berufsgenossenschaften und Versicherungen Mitgründer und Fachlehrer der Akademie für Osteopathie und Naturheilverfahren Dozent für Akupunktur bei der Fortbildungsakademie der Landesärztekammer Schleswig-Holstein mit dem besonderen Schwerpunkt: Verknüpfung von Akupunktur mit Manueller Therapie und Osteopathie, Triggerpunkttherapie und Aku-Taping Herausgeber/Autor/Mitautor mehrerer Fachbücher und Fachartikel

3 Praxis-Lehrbuch Akupunktur Herausgegeben von Hans-Ulrich Hecker Angelika Steveling Elmar T. Peuker Unter Mitarbeit von Stefan Englert Kay Liebchen 902 Abbildungen 246 Tabellen Hippokrates Verlag Stuttgart

4 Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über abrufbar. Anschrift der Autoren: Dr. med. Hans-Ulrich Hecker Segeberger Landstr Kiel Dr. med. Angelika Steveling Grönemeyer Institut für Mikrotherapie Abteilung für Traditionelle Chinesische Medizin Universität Witten/Herdecke Universitätsstr Bochum Dr. med. Elmar T. Peuker Schaumburgstr Münster Wichtiger Hinweis: Wie jede Wissenschaft ist die Medizin ständigen Entwicklungen unterworfen. Forschung und klinische Erfahrung erweitern unsere Erkenntnisse, insbesondere was Behandlung und medikamentöse Therapie anbelangt. Soweit in diesem Werk eine Dosierung oder eine Applikation erwähnt wird, darf der Leser zwar darauf vertrauen, dass Autoren, Herausgeber und Verlag große Sorgfalt darauf verwandt haben, dass diese Angabe dem Wissensstand bei Fertigstellung des Werkes entspricht. Für Angaben über Dosierungsanweisungen und Applikationsformen kann vom Verlag jedoch keine Gewähr übernommen werden. Jeder Benutzer ist angehalten, durch sorgfältige Prüfung der Beipackzettel der verwendeten Präparate und gegebenenfalls nach Konsultation eines Spezialisten festzustellen, ob die dort gegebene Empfehlung für Dosierungen oder die Beachtung von Kontraindikationen gegenüber der Angabe in diesem Buch abweicht. Eine solche Prüfung ist besonders wichtig bei selten verwendeten Präparaten oder solchen, die neu auf den Markt gebracht worden sind. Jede Dosierung oder Applikation erfolgt auf eigene Gefahr des Benutzers. Autoren und Verlag appellieren an jeden Benutzer, ihm etwa auffallende Ungenauigkeiten dem Verlag mitzuteilen. Prof. Dr. med. Stefan Englert Marktstr Ravensburg Dr. med. Kay Liebchen Moltkestr Schleswig 2010 Hippokrates Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG Oswald-Hesse-Straße 50, Stuttgart Unsere Homepage: Printed in Germany Fotos: Ullrich + Company, Renningen; Axel Nickolaus, Kiel Zeichnungen: Rüdiger Bremert, München; Helmut Holtermann, Dannenberg; Christine Lackner, Ittlingen; Martin Wunderlich, Kiel Umschlaggestaltung: Thieme Verlagsgruppe Umschlagabbildung: Leitbahndarstellung aus Checkliste Akupunktur, 2. Aufl.; Monade: MEV, Augsburg; Creativ Collection, Freiburg Satz: Buch- und Offsetdruckerei Sommer, Feuchtwangen gesetzt in APP-D, Vers. 9.1 M120 Druck: Grafisches Centrum Cuno GmbH & Co.KG, Calbe Geschützte Warennamen (Warenzeichen) werden nicht besonders kenntlich gemacht. Aus dem Fehlen eines solchen Hinweises kann also nicht geschlossen werden, dass es sich um einen freien Warennamen handelt. Das Werk, einschließlich aller seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung des Verlages unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Übersetzungen, Mikroverfilmungen und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen. ISBN

5 V Vorwort Mit dem vorliegenden Praxis-Lehrbuch Akupunktur kommen wir dem Wunsch vieler Leser unserer Akupunkturbücher und unserer Kursteilnehmer nach, eine umfassende Darstellung der Akupunktur sowohl unter Berücksichtigung der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse als auch der Erfahrungen der Traditionellen Chinesischen Medizin vorzulegen. Besonders freuen wir uns, dass es uns für dieses Buchprojekt gelungen ist, zwei international anerkannte Experten der Akupunktur und Chinesischen Medizin zu gewinnen: Herrn Prof. Dr. Stefan Englert aus Ravensburg und Herrn Dr. Kay Liebchen aus Schleswig. Besonderer Dank gilt Herrn Prof. Englert für die Überlassung seiner von ihm entwickelten schematischen Darstellung der Akupunkturpunkte. Hier lässt sich auf einen Blick die Wirkrichtung des Akupunkturpunktes ablesen, ohne hiermit eine Herbalisierung der Akupunkturpunkte zu beabsichtigen. Dieses Konzept fügt sich nahtlos in das von uns vorgestellte visuelldidaktische Konzept (VISDAK) ein. Besonders freut es uns, dass viele der von uns erstmalig dargestellten Konzepte der visuellen Darstellung und Beschreibung komplexer Inhalte von vielen Buchautoren übernommen wurden und bei den meisten Fortbildungen im Rahmen der Ärztekammern oder Fachgesellschaften Berücksichtigung finden. Neben der umfassenden Darstellung der Akupunktur in unserem Praxis-Lehrbuch findet auch die Chinesische Medizin Berücksichtigung: Mehr als nur Grundlagenwissen wird im Kapitel Geschichte der Akupunktur und Traditionellen Chinesischen Medizin vermittelt. Die wissenschaftlichen Grundlagen der Akupunktur werden eingehend und dem neuesten wissenschaftlichen Stand der Schmerzforschung und Akupunkturforschung entsprechend dargestellt. Erstmalig wird ein eigenes Kapitel über Qualitätsmanagement im Rahmen der Akupunktur den Anforderungen einer Qualitätsakupunktur gerecht. Grundlagen der Chinesischen Medizin werden klar und deutlich anhand vieler Abbildungen und Grafiken dargestellt. Die Darstellungen der Leitbahnen und Akupunkturpunkte ist umfassend und inklusive der Bedeutung der Akupunkturpunkte in der Chinesischen Medizin. Die bewährten Zeichnungen zu Leitbahnverläufen und Topografie der einzelnen Punkte wurden um fotografische Darstellungen ergänzt. Diese Kombination macht eine Übertragung aus dem Buch auf den lebenden Menschen besonders einfach. Das Kapitel Akupunkturpunkte geordnet nach Regionen erleichtert das schnelle Auffinden des Akupunkturpunktes. Detailaufnahmen und Zeichnungen anatomischer Präparate schaffen Sicherheit und Klarstellungen bei der Akupunkturanwendung. In dem Kapitel Pragmatische Therapiekonzepte werden sowohl die Störungen des Bewegungsapparates als auch Störungen bei Inneren Erkrankungen behandelt. Hier gibt das von uns entwickelte Konzept der Diagnosefindung in vier Schritten Klarheit und Struktur. Ergänzt werden diese Therapiekonzepte durch bewährte Punktkombinationen nach westlicher Diagnose und einer psychosomatischen Betrachtungsweise der Funktionskreise. Das Repetitorium der TCM gibt noch einmal einen Überblick über verschiedene komplexe Zusammenhänge in der Chinesischen Medizin. Das junge frische Design dieses Buches unterstützt die wohl einzigartige Ausstattung und stellt eine konsequente Weiterentwicklung des von uns vorgestellten visuell-didaktischen Konzeptes dar. Bedanken möchten wir uns bei allen an der Erstellung dieses Buches beteiligten Personen. Besonderer Dank gilt unseren beiden neuen Mitarbeitern, Herrn Prof. Dr. Englert und Herrn Dr. Kay Liebchen. Aber auch den vielen Lesern unser Akupunkturbücher und Kursteilnehmern sei Dank gesagt für die

6 VI Vorwort aktive und kritische Mitarbeit sowie das konstruktive Feedback. Dem Hippokrates Verlag und insbesondere Frau Grübener sei gedankt, sich auf dieses neue Projekt einzulassen, mitzutragen und professionell umzusetzen. Kiel, Essen, Münster, im August 2009 Dr. med. Hans-Ulrich Hecker Dr. med. Angelika Steveling Dr. med. Elmar T. Peuker

7 VII Inhalt Vorwort... Teil 1 Allgemeine Grundlagen der Akupunktur und der TCM 1 Geschichte der Akupunktur und der Traditionellen Chinesischen Medizin Daoismus und Konfuzianismus Daoismus Konfuzianismus Die Entsprechungssysteme Das Grundlagenwerk Huang Di Nei Jing Su Wen Das Konzept Qi Geschichte der Akupunktur und TCM 6 2 Wissenschaftliche Grundlagen der Akupunktur Morphologie Morphologische Grundlagen der Leitbahnen Morphologische Grundlagen der Akupunkturpunkte Schmerzmodulierende und schmerzhemmende Mechanismen der Körperakupunktur Einführung Schmerzdefinition Schmerzanatomische und -physiologische Grundlagen Nervenleitung Afferente Schmerzleitung Schmerzhemmende Systeme Schmerzhemmende Mechanismen der Akupunktur Einflüsse auf das vegetative Nervensystem und das Immunsystem Qualitätsmanagement Grundlagen...26 V 3.2 Verschiedene Aspekte des Qualitätsmanagements Ökonomischer Aspekt Rationalisierung versus Rationierung Medizinischer Aspekt, Kompetenz und Leitlinien Politischer Aspekt als Qualitätsmanagementsystem Betrieblicher Aspekt Ethischer Aspekt Juristischer Aspekt Erfordernisse eines Qualitätsmanagementsystems für die Akupunktur Strukturqualität Praxiseinrichtung Prozessqualität Ergebnisqualität Indikationen, Kontraindikationen und Nebenwirkungen der Akupunktur Indikationen Kontraindikationen Relative Kontraindikationen Gerinnungsstörungen Schwere psychiatrische Erkrankungen Unklare Erkrankungen, die einer sofortigen Abklärung bedürfen Schwangerschaft Hautulzerationen Nebenwirkungen der Akupunktur Einteilung Die Lehre von Yin und Yang Zusammenhänge und Ordnungsprinzip Die Monade Yin- und Yang-Verhältnisse Die Grundsubstanzen und ihre Pathologien Qi Die fünf Hauptfunktionen des Qi...43

8 VIII Inhalt Zusammensetzung des Gesamt-Qi und Qi-Bildung Disharmonie von Qi Blut (Xue) Disharmoniemuster von Blut Essenz (Jing) Geist (Shen) Störungen des Geistes (Shen) Körperflüssigkeiten (Jin Xe) Xe-Flüssigkeiten Jin-Flüssigkeiten Diagnostische und therapeutische Grundlagen Ba Gang Außen und Innen Fülle und Leere Hitze und Kälte Yang und Yin Krankheitsursachen Pathogene klimatische Faktoren Pathogene psychische Faktoren Sonstige pathogene Faktoren Reizstärke Stichtechnik Neutrale Reizstärke Standardstichtechnik Ableitende und auffüllende Reizstärke Nadelwahl Reizart Moxibustion Schröpfen TENS Transkutane elektrische Nervenstimulation PuTENS Punktförmige transkutane elektrische Nervenstimulation Aku-Taping Laserakupunktur Die 5 Wandlungsphasen Definition Zuordnung der Organe zu den 5 Wandlungsphasen Wandlungsphase Holz Wandlungsphase Feuer Wandlungsphase Erde Wandlungsphase Metall Wandlungsphase Wasser Wechselbeziehungen der 5 Wandlungsphasen Hervorbringungszyklus (Sheng-Zyklus) Kontrollzyklus (Ke-Zyklus) Fülle- und Leere-Störung Therapiemöglichkeiten Die Organuhr Das Leitbahnsystem (Jing Luo) Die 12 Hauptleitbahnen (Jing Mai) Die Leitbahnachsen Die Leitbahnpaare Die Leitbahnumläufe Die 8 Außerordentlichen Leitbahnen (Qi Jing Ba Mai) Lenkergefäß (Du Mai) Konzeptionsgefäß (Ren Mai) Yang-Fersengefäß (Yang Qiao Mai) Yin-Fersengefäß (Yin Qiao Mai) Gürtelgefäß (Dai Mai) Durchdringungsgefäß (Chong Mai) Yin-Verbindungsgefäß (Yin Wei Mai) Yang-Verbindungsgefäß (Yang Wei Mai) Die 15 Nebenleitbahnen (Luo Mai) Die 12 tendinomuskulären Leitbahnen Die 12 Sonderleitbahnen Die Akupunkturpunkte Die Kennzeichen von Akupunkturpunkten Die Lokalisation der Akupunkturpunkte Die Proportionalmaßeinteilung des Körper-Cun Die Proportionalmaßeinteilung des Finger-Cun Die Steuerungspunkte Die Yuan-Punkte: Quellpunkte Die Luo-Punkte: Passagepunkte Die Xi-Punkte: Grenzpunkte Die Mu-Punkte: Alarmpunkte Die Rücken-Shu-Punkte: Zustimmungspunkte Untere He-Punkte: Untere einflussreiche Punkte (UEP) Die Gruppen-Passagepunkte: Gruppen-Luo-Punkte...118

9 Inhalt IX Die Einschaltpunkte Die Meisterpunkte Die Antiken Punkte Lage der 5 Antiken Punkte Zuordnung nach dem Hervorbringungszyklus Bestimmung des Tonisierungs- und Sedierungspunktes Therapie bei Leere- und Fülle-Zuständen Die Antiken Punkte der Yang-Leitbahnen Therapeutische Anwendungsmöglichkeiten der Akupunktur über die Antiken Punkte Teil 2 Die Leitbahnen und Akupunkturpunkte 12 Die Leitbahnen Die Lungen-Leitbahn (Hand Tai Yin) Lunge 1 Zhong Fu Lunge 5 Chi Ze Lunge 7 Lie Que Lunge 9 Tai Yuan Lunge 11 Shao Shang Weitere Punkte der Lungen-Leitbahn Lunge 2 Yun Men Lunge 3 Tian Fu Lunge 4 Xia Bai Lunge 6 Kong Zui Lunge 8 Jing Qu Lunge 10 Yu Ji Die Dickdarm-Leitbahn (Hand Yang Ming) Dickdarm 4 He Gu Dickdarm 10 Shou San Li Dickdarm 11 Qu Chi Dickdarm 14 Bi Nao Dickdarm 15 Jian Yu Dickdarm 20 Ying Xiang Weitere Punkte der Dickdarm-Leitbahn Dickdarm 1 Shang Yang Dickdarm 2 Er Jian Dickdarm 3 San Jian Dickdarm 5 Yang Xi Dickdarm 6 Pian Li Dickdarm 7 Wen Liu Dickdarm 8 Xia Lian Dickdarm 9 Shang Lian Dickdarm 12 Zhou Liao Dickdarm 13 Shou Wu Li Dickdarm 16 Ju Gu Dickdarm 17 Tiang Ding Dickdarm 18 Fu Tu Dickdarm 19 Kou He Liao Die Magen-Leitbahn (Fuß Yang Ming) Magen 2 Si Bai Magen 6 Jia Che Magen 7 Xia Guan Magen 8 Tou Wie Magen 25 Tian Shu Magen 34 Liang Qiu Magen 35 Du Bi Magen 36 Zu San Li Magen 38 Tiao Kou Magen 40 Feng Long Magen 41 Jie Xi Magen 42 Chong Yang Magen 44 Nei Ting Weitere Punkte der Magen-Leitbahn Magen 1 Cheng Qi Magen 3 Ju Liao Magen 4 Di Cang Magen 5 Da Ying Magen 9 Ren Ying Magen 10 Shui Tu Magen 11 Qi She Magen 12 Que Pen Magen 13 Qi Hu Magen 14 Ku Fang Magen 15 Wu Yi Magen 16 Ying Chuang Ma 17 Ru Zhong Magen 18 Ru Gen Magen 19 Bu Rong Magen 20 Cheng Man Magen 21 Liang Men Magen 22 Guan Men Magen 23 Tai Yi Magen 24 Hua Rou Men Magen 26 Wai Ling Magen 27 Da Ju...194

10 X Inhalt Magen 28 Shui Dao Magen 29 Gui Lai Magen 30 Qi Chong Magen 31 Bi Guan Magen 32 Fu Tu Magen 33 Yin Shi Magen 37 Shang Ju Xu Magen 39 Xia Ju Xu Magen 43 Xian Gu Magen 45 Li Dui Die Milz-Leitbahn (Fuß Tai Yin) Milz 3 Tai Bai Milz 4 Gong Sun Milz 6 San Yin Jiao Milz 9 Yin Ling Quan Milz 10 Xue Hai Weitere Punkte der Milz-Leitbahn Milz 1 Yin Bai Milz 2 Da Du Milz 5 Shang Qiu Milz 7 Lou Gu Milz 8 Di Ji Milz 11 Ji Men Milz 12 Chong Men Milz 13 Fu She Milz 14 Fu Jie Milz 15 Da Heng Milz 16 Fu Ai Milz 17 Shi Dou Milz 18 Tian Xi Milz 19 Xiong Xiang Milz 20 Zhou Rong Milz 21 Da Bao Die Herz-Leitbahn (Hand Shao Yin) Herz 3 Shao Hai Herz 5 Tong Li Herz 7 Shen Men Weitere Punkte der Herz-Leitbahn Herz 1 Ji Quan Herz 2 Qing Ling Herz 4 Ling Dao Herz 6 Yin Xi Herz 8 Shao Fu Herz 9 Shao Chong Die Dünndarm-Leitbahn (Hand Tai Yang) Dünndarm 3 Hou Xi Dünndarm 6 Yang Lao Dünndarm 8 Xiao Hai Dünndarm 11 Tian Zong Dünndarm 12 Bing Feng Dünndarm 14 Jian Wai Shu Dünndarm 18 Quan Liao Dünndarm 19 Ting Gong Weitere Punkte der Dünndarm-Leitbahn Dünndarm 1 Shao Ze Dünndarm 2 Qian Gu Dünndarm 4 Wan Gu Dünndarm 5 Yang Gu Dünndarm 7 Zhi Zheng Dünndarm 9 Jian Zhen Dünndarm 10 Nao Yu Dünndarm 13 Qu Yuan Dünndarm 15 Jian Zhong Shu Dünndarm 16 Tian Chuang Dünndarm 17 Tian Rong Die Blasen-Leitbahn (Fuß Tai Yang) Blase 2 Zan Zhu Blase 10 Tian Zhu Blase 11 Da Shu Blase 13 Fei Shu Blase 14 Jue Yin Shu Blase 15 Xin Shu Blase 17 Ge Shu Blase 18 Gan Shu Blase 19 Dan Shu Blase 20 Pi Shu Blase 21 Wei Shu Blase 23 Shen Shu Blase 25 Da Chang Shu Blase 27 Xiao Chang Shu Blase 28 Pang Guang Shu Blase 36 Cheng Fu Blase 40 Wei Zhong Blase 43 Gao Huang Blase 54 Zhi Bian Blase 57 Cheng Shan Blase 60 Kun Lun Blase 62 Shen Mai Blase 67 Zhi Yin Weitere Punkte der Blasen-Leitbahn Blase 1 Jing Ming Blase 3 Mei Chong Blase 4 Qu Chai Blase 5 Wu Chu Blase 6 Cheng Guang...282

11 Inhalt XI Blase 7 Tong Tian Blase 8 Luo Que Blase 9 Yu Zhen Blase 12 Feng Men Blase 16 Du Shu Blase 22 San Jiao Yu Blase 24 Qi Hai Shu Blase 26 Guan Yuan Shu Blase 29 Zhong Lu Shu Blase 30 Bai Huan Shu Blase 31 Shang Liao Blase 32 Ci Liao Blase 33 Zhong Liao Blase 34 Xia Liao Blase 35 Hui Yang Blase 37 Yin Men Blase 38 Fu Xi Blase 39 Wei Yang Blase 41 Blase Blase 41 Fu Fen Blase 42 Po Hu Blase 44 Shen Tang Blase 45 Yi Xi Blase 46 Ge Guan Blase 47 Hun Men Blase 48 Yang Gang Blase 49 Yi She Blase 50 Wei Cang Blase 51 Huang Men Blase 52 Zhi Shi Blase 53 Bao Huang Blase 55 He Yang Blase 56 Cheng Jin Blase 58 Fei Yang Blase 59 Fu Yang Blase 61 Pu Can Blase 63 Jin Men Blase 64 Jing Gu Blase 65 Shu Gu Blase 66 Tong Gu Die Nieren-Leitbahn (Fuß Shao Yin) Niere 3 Tai Xi Niere 6 Zhao Hai Niere 7 Fu Liu Niere 27 Shu Fu Weitere Punkte der Nieren-Leitbahn Niere 1 Yong Quan Niere 2 Ran Gu Niere 4 Da Zhong Niere 5 Shui Quan Niere 8 Jiao Xin Niere 9 Zhu Bin Niere 10 Yin Gu Niere 11 Heng Gu Niere 12 Da He Niere 13 Qi Xue Niere 14 Si Man Niere 15 Zhong Zhu Niere 16 Huang Shu Niere 17 Shang Qu Niere 18 Shi Guan Niere 19 Yin Du Niere 20 Fu Tong Gu Niere 21 You Men Niere 22 Bu Lang Niere 23 Shen Feng Niere 24 Ling Xu Niere 25 Shen Cang Niere 26 Yu Zhong Die Perikard-Leitbahn (Hand Jue Yin) Perikard 3 Qu Ze Perikard 6 Nei Guan Perikard 7 Da Ling Weitere Punkte der Perikard-Leitbahn Perikard 1 Tian Chi Perikard 2 Tian Quan Perikard 4 Xi Men Perikard 5 Jian Shi Perikard 8 Lao Gong Perikard 9 Zhong Chong Die 3-Erwärmer-Leitbahn (Hand Shao Yang) Erwärmer 3 Zhong Zhu Erwärmer 4 Yang Chi Erwärmer 5 Wai Guan Erwärmer 14 Jian Liao Erwärmer 15 Tian Liao Erwärmer 17 Yi Feng Erwärmer 21 Er Men Erwärmer 23 Si Zhu Kong Weitere Punkte der 3-Erwärmer-Leitbahn Erwärmer 1 Guan Chong Erwärmer 2 Ye Men Erwärmer 6 Zhi Gou...342

12 XII Inhalt Erwärmer 7 Hui Zhong Erwärmer 8 San Yang Luo Erwärmer 9 Si Du Erwärmer 10 Tian Jing Erwärmer 11 Qing Leng Yuan Erwärmer 12 Xiao Luo Erwärmer 13 Nao Hui Erwärmer 16 Tian You Erwärmer 18 Qi Mai Erwärmer 19 Lu Xi Erwärmer 20 Jiao Sun Erwärmer 22 Er He Liao Die Gallenblasen-Leitbahn (Fuß Shao Yang) Gallenblase 2 Ting Hui Gallenblase 8 Shuai Gu Gallenblase 14 Yang Bai Gallenblase 20 Feng Chi Gallenblase 21 Jian Jing Gallenblase 24 Ri Yue Gallenblase 25 Jing Men Gallenblase 30 Huan Tiao Gallenblase 34 Yang Ling Quan Gallenblase 39 Xuan Zhong Gallenblase 41 Zu Lin Qi Weitere Punkte der Gallenblasen-Leitbahn Gallenblase 1 Tong Zi Liao Gallenblase 3 Shang Guan Gallenblase 4 Han Yan Gallenblase 5 Xuan Lu Gallenblase 6 Xuan Li Gallenblase 7 Qu Bin Gallenblase 9 Tian Chong Gallenblase 10 Fu Bai Gallenblase 11 Tou Qiao Yin Gallenblase 12 Wan Gu Gallenblase 13 Ben Shen Gallenblase 15 Tou Lin Qi Gallenblase 16 Mu Chuang Gallenblase 17 Zheng Ying Gallenblase 18 Cheng Ling Gallenblase 19 Nao Kong Gallenblase 22 Yuan Ye Gallenblase 23 Zhe Jin Gallenblase 26 Dai Mai Gallenblase 27 Wu Shu Gallenblase 28 Wei Dao Gallenblase 29 Ju Liao Gallenblase 31 Feng Shi Gallenblase 32 Zhong Du Gallenblase 33 Qi Yang Guan Gallenblase 35 Yang Jiao Gallenblase 36 Wai Qiu Gallenblase 37 Guang Ming Gallenblase 38 Yang Fu Gallenblase 40 Qiu Xu Gallenblase 42 Di Wu Hui Gallenblase 43 Xia Xi Gallenblase 44 Zu Qiao Yin Die Leber-Leitbahn (Fuß Jue Yin) Leber 2 Xing Jian Leber 3 Tai Chong Leber 8 Qu Quan Leber 13 Zhang Men Leber 14 Qi Men Weitere Punkte der Leber-Leitbahn Leber 1 Da Dun Leber 4 Zhong Feng Leber 5 Li Gou Leber 6 Zhong Du Leber 7 Xi Guan Leber 9 Yin Bao Leber 10 Wu Li Leber 11 Yin Lian Leber 12 Ji Mai Die Außerordentlichen Leitbahnen: Konzeptionsgefäß (Ren Mai) und Lenkergefäß (Du Mai) Das Konzeptionsgefäß (Ren Mai) Konzeptionsgefäß 3 Zhong Ji Konzeptionsgefäß 4 Guan Yuan Konzeptionsgefäß 6 Qi Hai Konzeptionsgefäß 12 Zhong Wan Konzeptionsgefäß 17 Dan Zhong Konzeptionsgefäß 22 Tian Tu Konzeptionsgefäß 24 Cheng Jiang Weitere Punkte des Konzeptionsgefäßes Konzeptionsgefäß 1 Hiu Yin Konzeptionsgefäß 2 Qu Gu Konzeptionsgefäß 5 Shi Men Konzeptionsgefäß 7 Yin Jiao Konzeptionsgefäß 8 Shen Que Konzeptionsgefäß 9 Shui Fen Konzeptionsgefäß 10 Xia Wan...411

13 Inhalt XIII Konzeptionsgefäß 11 Jian Li Konzeptionsgefäß 13 Shang Wan Konzeptionsgefäß 14 Ju Que Konzeptionsgefäß 15 Jiu Wie Konzeptionsgefäß 16 Zhong Ting Konzeptionsgefäß 18 Yu Tang Konzeptionsgefäß 19 Zi Gong Konzeptionsgefäß 20 Hua Gai Konzeptionsgefäß 21 Xuan Ji Konzeptionsgefäß 23 Lian Quan Das Lenkergefäß (Du Mai) Lenkergefäß 4 Ming Men Lenkergefäß 14 Da Zhui Lenkergefäß 15 Ya Men Lenkergefäß 16 Feng Fu Lenkergefäß 20 Bai Hui Weitere Punkte des Lenkergefäßes Lenkergefäß 1 Chang Qiang Lenkergefäß 2 Yao Shu Lenkergefäß 3 Yao Yang Guan Lenkergefäß 5 Xuan Shu Lenkergefäß 6 Ji Zhong Lenkergefäß 7 Zhong Shu Lenkergefäß 8 Jin Suo Lenkergefäß 9 Zhi Yang Lenkergefäß 10 Ling Tai Lenkergefäß 11 Shen Dao Lenkergefäß 12 Shen Zhu Lenkergefäß 13 Tao Dao Lenkergefäß 17 Nao Hu Lenkergefäß 18 Qiang Jian Lenkergefäß 19 Hou Ding Lenkergefäß 21 Qian Ding Lenkergefäß 22 Xin Hui Lenkergefäß 23 Shang Xing Lenkergefäß 24 Shen Ting Lenkergefäß 25 Su Liao Lenkergefäß 26 Shui Gou Lenkergefäß 27 Dui Duan Lenkergefäß 28 Yin Jiao Die Extrapunkte (Ex) Wichtige Extrapunkte Ex-KH 1 (Ex-HN 1) Si Shen Cong Ex-KH 3 (Ex-HN 3) Yin Tang Ex-KH 4 (Ex-HN 4) Yu Yao Ex-KH 5 (Ex-HN 5) Tai Yang Ex-KH 15 (Ex-HN15) Jing Bai Lao Ex-R 1 (Ex-B 1) Ding Chuan Ex-R 2 (Ex-B 2) Jua Tuo Jia Ji/Jia Ji Ex-R 8 (Ex-B 8) Shi Qi Zhui Ex-AH7 (Ex-UE 7) Yao Tong Dian Ex-AH8 (Ex-UE 8) Wai Lao Gong/ Luo Zhen Ex-AH9 (Ex-UE 9) Ba Xie Ex-BF 2 (Ex-LE 2) He Ding Ex-BF 4 (Ex-LE 4) Nei Xi Yan Ex-BF 5 (Ex-LE 5) Xi Yan Ex-BF 10 (Ex-LE 10) Ba Feng Weitere Extrapunkte Ex-KH 2 (Ex-HN 2) Dang Yang Ex-KH 6 (Ex-HN 6) Er Jian Ex-KH 7 (Ex-HN 7) Qiu Hou Ex-KH 8 (Ex-HN 8) Shang Ying Xiang Ex-KH 9 (Ex-HN 9) Nei Ying Xiang Ex-KH 10 (Ex-HN10) Ju Quan Ex-KH 11 (Ex-H11) Hai Quan Ex-KH 12 (Ex-HN12) Jin Jin Ex-KH 13 (Ex-HN13) Yu Ye Ex-KH 14 (Ex-HN14) Yi Ming Ex-BB 1 (Ex-CA 1) Zi Gong Ex-R 3 (Ex-B 3) Wei Wan Xia Shu Ex-R 4 (Ex-B 4) Pi Gen Ex-R 5 (Ex-B 5) Xia Ji Shu Ex-R 6 (Ex-B 6) Yao Yi Ex-R 7 (Ex-B 7) Yao Yan Ex-R 9 (Ex-B 9) Yao Qi Ex-AH1 (Ex-UE 1) Zhou Jian Ex-AH2 (Ex-UE 2) Er Bai Ex-AH3 (Ex-UE 3) Zhong Quan Ex-AH4 (Ex-UE 4) Zhong Kui Ex-AH 5 (Ex-UE 5) Da Gu Kong Ex-AH6 (Ex-UE 6) Xiao Gu Kong Ex-AH10 (Ex-UE 10) Si Feng Ex-AH11 (Ex-UE 11) Shi Xuan Ex-BF 1 (Ex-LE 1) Kuan Gu Ex-BF 3 (Ex-LE 3) Bai Chong Wo Ex-BF 6 (Ex-LE 6) Dan Nang Ex-BF 7 (Ex-LE 7) Lan Wei Xue Ex-BF 8 (Ex-LE 8) Nei Huai Jian Ex-BF 9 (Ex-LE 9) Wai Huai Jian Ex-BF 11 (Ex-LE 11) Du Yin Ex-BF 12 (Ex-LE 12) Qi Duan...459

14 XIV Inhalt 15 Akupunkturpunkte geordnet nach Körperregionen Wichtige Punkte im Bereich des Kopfes (frontal) Wichtige Punkte im Bereich des Kopfes (lateral) Wichtige Punkte im Bereich des Kopfes (Schädeldach) Wichtige Punkte im Bereich des Nackens Wichtige Punkte im Bereich der Schulter (dorsal) Wichtige Punkte im Bereich der Schulter (ventral und lateral) Wichtige Punkte im Bereich des Ellenbogens Wichtige Punkte im Bereich der Hand und des Unterarmes Wichtige Punkte im Bereich des Thorax (frontal und lateral) Wichtige Punkte im Bereich des Thorax (dorsal) Wichtige Punkte im Bereich des Abdomens Wichtige Punkte im Bereich der Lende und des Gesäßes Wichtige Punkte im Bereich des Kniegelenks und des Unterschenkels (ventral und medial) Wichtige Punkte im Bereich des Kniegelenks und des Unterschenkels (dorsal und lateral) Wichtige Punkte im Bereich des Fußes (dorsal und lateral) Wichtige Punkte im Bereich des Fußes (medial) Teil 3 Therapie 16 Pragmatische Therapiekonzepte Pragmatisches Therapiekonzept bei Schmerzen des Bewegungssystems und Kopfschmerzen in 4 Schritten Diagnoseschritt: Fülle Leere Diagnoseschritt: Leitbahn-Achse, funktionsgestörte Muskeln Diagnoseschritt: Muster pathogener klimatischer Faktoren Diagnoseschritt: Pathogener psychischer Faktor bzw. Zang-Fu- Disharmoniemuster ( Tab ) Pragmatisches Therapiekonzept bei Inneren Erkrankungen in 4 Schritten Diagnoseschritt: Differenzierung Fülle Leere Diagnoseschritt: Funktionskreise Zang-Fu Diagnoseschritt: Pathogener klimatischer Faktor Modalitäten der Beeinflussung einer Inneren Erkrankung Diagnoseschritt: Pathogener psychischer Faktor Funktionsstörungen des Respirationstraktes Allergische Funktionsstörungen Funktionsstörungen des Magens (oberer Verdauungstrakt) Funktionsstörungen von Dünndarm und Dickdarm (unterer Verdauungstrakt) Funktionsstörungen des Herzens Störungen der Kreislauffunktion Urologische Funktionsstörungen Therapiekonzepte von Disharmoniemustern in 4 Schritten Zang-Fu-Disharmoniemuster Modulsystem Funktionen der Lunge gemäß TCM Disharmoniemuster der Lunge gemäß TCM Funktionen des Herzens gemäß TCM Disharmoniemuster des Herzens gemäß TCM Funktionen des Magens gemäß TCM Disharmoniemuster des Magens gemäß TCM Funktionen der Milz gemäß TCM Disharmoniemuster der Milz gemäß TCM Funktionen der Leber gemäß TCM Disharmoniemuster der Leber gemäß TCM...575

15 Inhalt XV Funktionen der Nieren gemäß TCM Disharmoniemuster der Nieren gemäß TCM Disharmoniemuster gemäß Substanzen: Qi, Blut (Xue), Essenz (Jing) Disharmoniemuster von Qi Disharmoniemuster von Blut (Xue) Disharmoniemuster von Essenz (Jing) Fallbeispiele Disharmoniemustererkennung und Benennung Bewährte Punktkombinationen nach westlicher Diagnose Erkrankungen des Bewegungsapparates Erkrankungen des Respirationstrakts Erkrankungen des Verdauungssystems Herz-Kreislauf-Erkrankungen Psychosomatische Beschwerden Urologische Erkrankungen Gynäkologische Erkrankungen Während der Schwangerschaft und zur Geburtsvorbereitung Hauterkrankungen Hals-Nasen-Ohren-Erkrankungen Augenerkrankungen Psychosomatik Basistherapiekonzept bei psychosomatischen Funktionsstörungen Psychosomatik der Funktionskreise auf Basis der TCM Funktionskreis Lunge Funktionskreis Nieren Funktionskreis Leber Funktionskreis Herz Funktionskreis Milz Teil 4 Repetitorium TCM 20 Repetitorium der TCM Basisinformationen zur TCM Bildung von Qi Blut(Xue)-Bildung Die 5 Hauptfunktionen des Qi Qi-Fluss der Zang-Fu: Physiologie und Pathologie Hauptsymptome der Funktionskreisstörungen Basisformen funktionsspezifischer Disharmoniemusteraspekte der Zang-Fu Funktionsspezifische Disharmoniemusteraspekte gemäß Ba Gang Symptome der Basisformen funktionsspezifischer Disharmoniemusteraspekte Differenzierung von Yang- und Yin-Leere Differenzierung von Qi- und Blut- Leere Differenzierung von Qi-Leere und Qi-Stagnation Differenzierung von Blut-Mustern: Blut-Leere, Blut-Stase und Blut-Hitze Differenzierung von Leere-Mustern (Yang, Yin, Qi, Blut) Differenzierung von Qi-Leere- Disharmoniemustern bei Lunge, Milz und Herz (Nieren) Differenzierung von Yang-Leere- Disharmoniemustern bei Milz, Nieren und Herz Differenzierung von Yin-Leere- Disharmoniemustern bei Nieren, Lunge und Herz (Leber) Differenzierung von Blut(Xue)-Leere- Disharmoniemustern bei Herz und Leber Schmerzdifferenzierung gemäß Schmerzcharakter bei pathogenen klimatischen Faktoren Schmerzdifferenzierung gemäß Schmerzcharakter bei Qi-Stagnation und Blut-Stase Zungenveränderungen, zugeordnet zu Disharmoniemustern Zang-Fu-Disharmoniemuster im Modulsystem Stufe der Zang-Fu-Disharmoniemusterdifferenzierung: Orientierung Stufe der Zang-Fu-Disharmoniemusterdifferenzierung: Detaillierung der Orientierung...637

Yin und Yáng im Mikrokosmos

Yin und Yáng im Mikrokosmos Yin und Yáng im Mikrokosmos Bauch Unterkörper Rumpf Körperinneres Xue (Blut) Weiblich Leber Herz Herzbeutel Milz Lunge Niere Tod Yin Rücken Oberkörper Extremitäten Körperäußeres Qi Männlich Gallenblase

Mehr

Hecker, Steveling, Peuker Praxis-Lehrbuch Akupunktur

Hecker, Steveling, Peuker Praxis-Lehrbuch Akupunktur Hecker, Steveling, Peuker Praxis-Lehrbuch Akupunktur Leseprobe Praxis-Lehrbuch Akupunktur von Hecker, Steveling, Peuker Herausgeber: MVS Medizinverlage Stuttgart http://www.narayana-verlag.de/b6416 Im

Mehr

Teil 1 Allgemeine Grundlagen der Akupunktur und der TCM

Teil 1 Allgemeine Grundlagen der Akupunktur und der TCM VII Inhalt Vorwort... Teil 1 Allgemeine Grundlagen der Akupunktur und der TCM 1 Geschichte der Akupunktur und der Traditionellen Chinesischen Medizin 3 1.1 Daoismus und Konfuzianismus... 3 1.1.1 Daoismus...

Mehr

Hans Ulrich Hecker Praxis-Lehrbuch Akupunktur

Hans Ulrich Hecker Praxis-Lehrbuch Akupunktur Hans Ulrich Hecker Praxis-Lehrbuch Akupunktur zum Bestellen hier klicken by naturmed Fachbuchvertrieb Aidenbachstr. 78, 81379 München Tel.: + 49 89 7499-156, Fax: + 49 89 7499-157 Email: info@naturmed.de,

Mehr

wan fertig jia li zu Hause ke qi gute Manieren zeigen liu die Sechs, 6, VI ding wirlich wen xue die Literaturwissenschaft yi si die Bedeutung

wan fertig jia li zu Hause ke qi gute Manieren zeigen liu die Sechs, 6, VI ding wirlich wen xue die Literaturwissenschaft yi si die Bedeutung pinyin deutsch 1 yi die Eins, 1, I yi ge ein, eine, einer yi dian etwas, ein wenig yi dian er etwas yi ban normalerweise yi bian nochmals, noch einmal dou jiang die Sojamilch mian die Nudeln xia tian der

Mehr

Internationaler Akupunkturkongress für Hebammen, Gynäkologinnen und TCM- Spezialisten. 19. / 20. September 2009 Olten, Schweiz

Internationaler Akupunkturkongress für Hebammen, Gynäkologinnen und TCM- Spezialisten. 19. / 20. September 2009 Olten, Schweiz Internationaler Akupunkturkongress für Hebammen, Gynäkologinnen und TCM- Spezialisten 19. / 20. September 2009 Olten, Schweiz Die Historie und Bedeutung der 19 verbotenen Punkte in der Schwangerschaft

Mehr

der Buchstabe zi das Büro ban gong shi C die Chemie hua xue China zhong guo der Chinese, die Chinesin zhong guo ren Chinesisch (Schrift) zhong wen

der Buchstabe zi das Büro ban gong shi C die Chemie hua xue China zhong guo der Chinese, die Chinesin zhong guo ren Chinesisch (Schrift) zhong wen deutsch pinyin A der Abend, spät wan der Abend, die Nacht wan shang aber ke shi Acht, 8, VIII ba alle dou Amerika (USA) mei guo der Amerikaner, die Amerikanerin mei guo ren angenehm shu fu ansehen kan

Mehr

Fragen in TCM Lokalisation der Akupunkturpunkte (1) Bi Guan (MA 31) und Feng Shi (GB31)

Fragen in TCM Lokalisation der Akupunkturpunkte (1) Bi Guan (MA 31) und Feng Shi (GB31) Fragen in TCM Lokalisation der Akupunkturpunkte (1) Bi Guan (MA 31) und Feng Shi (GB31) Wenjun Zhu 19.11.2014 I. Meridiane und Akupunkturpunkte (Körper) und Bild der Meridiane und Akupunkturpunkte: Das

Mehr

Stundenplan Wochenend-Themen Pferdeakupunktur Grundkurs VetSensus/ Hellwege 2017 Samstag: Uhr, Sonntag: Uhr. Dozent. Christina Eul-Matern

Stundenplan Wochenend-Themen Pferdeakupunktur Grundkurs VetSensus/ Hellwege 2017 Samstag: Uhr, Sonntag: Uhr. Dozent. Christina Eul-Matern Stundenplan Wochenend-Themen Pferdeakupunktur Grundkurs / Hellwege 2017 : 10-18 Uhr, : 09-15 Uhr Uhrzeit Thema 1 Einführung in die TCVM und 5 Elemente 28.-29.10.2017 Chinesische Philosophie und Denkweise,

Mehr

Pulsdiagnose in der Chinesischen Medizin

Pulsdiagnose in der Chinesischen Medizin Pulsdiagnose in der Chinesischen Medizin eine Systematisierung für die Praxis Jens Vanstraelen PhD TCM Hamburg den, 23.-24.01.2010 Seite 1 von 12 Pulsdiagnose in der Chinesischen Medizin eine Systematisierung

Mehr

Migräne Behandlung mit Tui Na Massage und Chuan Xiong, Gou Teng Ge Gen Mischung

Migräne Behandlung mit Tui Na Massage und Chuan Xiong, Gou Teng Ge Gen Mischung C h i n e s i s c h M e d i z i n i s c h e s Z e n t r u m S o l o t h u r n Migräne Behandlung mit Tui Na Massage und Chuan Xiong, Gou Teng Ge Gen Mischung Autoren: Yan Jinlin, Dr. med. Andreas Grögler,

Mehr

Hepatitis. ein Selbstversuch

Hepatitis. ein Selbstversuch Hepatitis ein Selbstversuch Erste Symptome subfebrile Temperatur Schwitzen leichte Kopfschmerzen Appetitlosigkeit zäher Stuhlgang, Flatulenz Müdigkeit» Grippe? Verschlimmerung Erschöpfung Kreuzschmerzen

Mehr

Forum Logopädie. Herausgegeben von Luise Springer und Dietlinde Schrey-Dern. In dieser Reihe sind folgende Titel bereits erschienen:

Forum Logopädie. Herausgegeben von Luise Springer und Dietlinde Schrey-Dern. In dieser Reihe sind folgende Titel bereits erschienen: Forum Logopädie Herausgegeben von Luise Springer und Dietlinde Schrey-Dern In dieser Reihe sind folgende Titel bereits erschienen: Bauer, A. / Auer, P.: Aphasie im Alltag Bigenzahn, W.: Orofaziale Dysfunktionen

Mehr

Lektion 9: Wo studierst bzw. arbeitest Du?

Lektion 9: Wo studierst bzw. arbeitest Du? Lektion 9: Wo studierst bzw. arbeitest Du? Herzlich willkommen zur neunten Lektion des Online-Kurses Chinesisch. Ich hoffe, Ihr habt in der Zwischenzeit auch schon einmal Gelegenheit gehabt, Eure Erfahrungen

Mehr

Diese Karte soll Ihnen eine kleine Hilfestellung bei Ihrer Auswahl der Gerichte liefern.

Diese Karte soll Ihnen eine kleine Hilfestellung bei Ihrer Auswahl der Gerichte liefern. Chinesisch/Deutsche Speisekarte Wenn Sie in China unterwegs sind und eine in Chinesisch geschriebene Speisekarte nicht lesen können, ist es eine Möglichkeit auf eine Position in der Karte zu zeigen und

Mehr

Die Grundlagen der Traditionellen Chinesischen Medizin

Die Grundlagen der Traditionellen Chinesischen Medizin Die Grundlagen der Traditionellen Chinesischen Medizin Ein umfassendes Lern- und Arbeitsbuch für Praktiker und Studenten von James Skoien Tectum Verlag Marburg 2005 Inhaltsverzeichnis Vorwort 14 Einleitung

Mehr

Meridian-Bilder - Die 12 Hauptmeridiane und die 8 Sondermeridiane Wenjun Zhu

Meridian-Bilder - Die 12 Hauptmeridiane und die 8 Sondermeridiane Wenjun Zhu Meridian-Bilder - Die 12 Hauptmeridiane und die 8 Sondermeridiane Wenjun Zhu 18.05.2016 I. Die 12 Haupt-Meridiane Die 12 Haupt-Meridiane sind: Drei Hand Yin Meridiane: o Hand Tai-Yin Lunge Meridian o Hand

Mehr

Über den Autor. Im Februar 2006 eröffnete er seine eigene Heilpraktikerschule. (www.arpana-tjardholler.de).

Über den Autor. Im Februar 2006 eröffnete er seine eigene Heilpraktikerschule. (www.arpana-tjardholler.de). Über den Autor Arpana Tjard Holler, geb. 27.02.1957, schloss seine Ausbildung zum Heilpraktiker 1989 ab. Danach lebte er drei Jahre in Indien, wo er eine Ausbildung in Psychotherapie und Tiefengewebsmassage

Mehr

Inhalt. 1 Einleitung: Grundsätzliches zur Traditionellen Chinesischen Medizin... 1. 2 Lebenssubstanzen... 25. 3 Krankheitsursachen...

Inhalt. 1 Einleitung: Grundsätzliches zur Traditionellen Chinesischen Medizin... 1. 2 Lebenssubstanzen... 25. 3 Krankheitsursachen... Inhalt Vorwort................................... XI 1 Einleitung: Grundsätzliches zur Traditionellen Chinesischen Medizin...... 1 Der Weg beginnt mit dem ersten Schritt.... 2 Chinesische Denkmodelle..................

Mehr

I. Richtlinien für die Akupunkturausbildung der Hebammen in der Schweiz

I. Richtlinien für die Akupunkturausbildung der Hebammen in der Schweiz Empfehlungen des Schweizerischen Hebammenverbandes SHV und der Schweizerischen Berufsorganisation für Traditionelle Chinesische Medizin SBO- TCM zur Ausbildung von Hebammen in Akupunktur und Chinesischer

Mehr

Die Meridiane. Lungenmeridian Dickdarmmeridian Magenmeridian Milzmeridian Herzmeridian Dünndarmeridian...

Die Meridiane. Lungenmeridian Dickdarmmeridian Magenmeridian Milzmeridian Herzmeridian Dünndarmeridian... 49 Die Meridiane Lungenmeridian...................... 50 Dickdarmmeridian.................... 66 Magenmeridian...................... 84 Milzmeridian....................... 114 Herzmeridian.......................

Mehr

GRUNGBEGRIFFE DER AKUPUNKTUR

GRUNGBEGRIFFE DER AKUPUNKTUR GRUNGBEGRIFFE DER AKUPUNKTUR Univ.-Prof. Ing. Dr. med. Andreas SCHLAGER Univ.- Klinik für Anaesthesie und Allgem. Intensivmedizin Universität Innsbruck YIN/YANG YANG Mann Himmel Tag Sommer außen Wärme

Mehr

Radix Bupleurum Chai Hu

Radix Bupleurum Chai Hu Radix Bupleurum Chai Hu Radix Bupleurum ist scharf, etwas bitter, thermisch etwas kalt und hat eine Vorliebe für Shao Yang bzw. Gallenblase und San Chiao. Das Kraut wirkt primär aufsteigend, zerstreuend

Mehr

Kalendarisches...(Hardcore Version)

Kalendarisches...(Hardcore Version) Kalendarisches...(Hardcore Version) Der Mondkalender Der Mondkalender beginnt mit dem Tag des Neumondes. Am 15. Tages des Mondmonats ist Vollmond. Jedes Jahr beginnt mit dem 2. Neumond nach der Wintersonnenwende.

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Adipositas aus Sicht der westlichen Medizin und der TCM... 1. 2 Grundlagen der TCM... 3

Inhaltsverzeichnis. 1 Adipositas aus Sicht der westlichen Medizin und der TCM... 1. 2 Grundlagen der TCM... 3 Inhaltsverzeichnis 1 Adipositas aus Sicht der westlichen Medizin und der TCM... 1 2 Grundlagen der TCM... 3 3 Adipositas-spezifische Grundlagen der TCM... 39 4 Diagnostik... 65 5 Therapeutische Verfahren...

Mehr

Das Für und Dagegen von Rohdrogen und Granulaten

Das Für und Dagegen von Rohdrogen und Granulaten Das Für und Dagegen von und n Die Rolle des s Nicolas Petit Einführung In Expertenkreisen bestehen keine Zweifel, dass das traditionelle Dekokt die wirksamste Arzneiform der chinesischen Arzneitherapie

Mehr

Über den Autor. 1,5 Jahre arbeitete er in einer indischen Arztpraxis mit und eignete sich Kenntnisse der praktischen Medizin an.

Über den Autor. 1,5 Jahre arbeitete er in einer indischen Arztpraxis mit und eignete sich Kenntnisse der praktischen Medizin an. Über den Autor Arpana Tjard Holler, geb. 27.02.1957, schloss seine Ausbildung zum Heilpraktiker 1989 ab. Danach lebte er drei Jahre in Indien, wo er eine Ausbildung in Psychotherapie und Tiefengewebsmassage

Mehr

Kompendium Heilpraktikerprüfung Psychotherapie

Kompendium Heilpraktikerprüfung Psychotherapie Kompendium Heilpraktikerprüfung Psychotherapie Thomas Siegel 5Abbildungen 15 Tabellen 2., überarbeitete Auflage Sonntag Verlag Stuttgart Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die

Mehr

Unterrichtseinheit 1 : Grundlagen der traditionellen chinesischen Medizin:

Unterrichtseinheit 1 : Grundlagen der traditionellen chinesischen Medizin: Ausbildungsinhalte Akupunktur Online Ausbildung Unterrichtseinheit 1 : Grundlagen der traditionellen chinesischen Medizin: Modul 1 : Das Dao und die Lehre von Yin und Yang ( 29 Minuten ) Folien: 61 Audio-Folien

Mehr

Harmonische Lebens-Räume Traditionelle, klassische Feng Shui Beratung

Harmonische Lebens-Räume Traditionelle, klassische Feng Shui Beratung Harmonische Lebens-Räume Traditionelle, klassische Feng Shui Beratung Xing Shi Pai Li Qi Pai Ba Zi Formen-Schule Kompass-Schule Chinesische Astrologie _ Da Luan Tou _ San Yuan: _ Yong Shen _ Xiao Luan

Mehr

Anpassungsstörung und Akute Belastungsreaktion

Anpassungsstörung und Akute Belastungsreaktion Anpassungsstörung und Akute Belastungsreaktion Fortschritte der Psychotherapie Band 39 Anpassungsstörung und Akute Belastungsreaktion von Prof. Dr. Dr. Jürgen Bengel und Dipl.-Psych. Sybille Hubert Herausgeber

Mehr

Traditionelle Chinesische Medizin - ein Ein-Blick. Sylvia - Carolina SPERANDIO

Traditionelle Chinesische Medizin - ein Ein-Blick. Sylvia - Carolina SPERANDIO Traditionelle Chinesische Medizin - ein Ein-Blick Sylvia - Carolina SPERANDIO Was sollen Sie mitnehmen! Grundlagen der TCM Diagnostik und Behandlungsmethoden TCM ist auch eine Wissenschaft TCM ist auch

Mehr

Praxishandbuch ADHS. Kai G. Kahl Jan Hendrik Puls Gabriele Schmid Juliane Spiegler

Praxishandbuch ADHS. Kai G. Kahl Jan Hendrik Puls Gabriele Schmid Juliane Spiegler Praxishandbuch ADHS Diagnostik und Therapie für alle Altersstufen Kai G. Kahl Jan Hendrik Puls Gabriele Schmid Juliane Spiegler Unter Mitarbeit von Birte Behn Michael Heyken Andreas Kordon Stefanie Lampen-Imkamp

Mehr

Kursskript. TCM - Grundlagen ASA. Assoziation Schweizer Ärztegesellschaften. für Akupunktur und Chinesische Medizin. 1.

Kursskript. TCM - Grundlagen ASA. Assoziation Schweizer Ärztegesellschaften. für Akupunktur und Chinesische Medizin. 1. Kursskript TCM - Grundlagen ASA Assoziation Schweizer Ärztegesellschaften für Akupunktur und Chinesische Medizin 1. Semester HS 2009 Vortragsreihe an der Universität Zürich Patronat: Prof. R. Saller, Institut

Mehr

Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin

Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin A K A D E M I E FÜR WISSENSCHAFT, WIRTSCHAFT UND TECHNIK an der Universität Ulm e. V. Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin Zertifizierte ärztliche Weiterbildung zur Zusatzbezeichnung Akupunktur

Mehr

Ausbildung Tierakupunktur Kurs X / Beginn: im ABZ MITTE e.v., Offenbach_x000D_

Ausbildung Tierakupunktur Kurs X / Beginn: im ABZ MITTE e.v., Offenbach_x000D_ 2016/2017 1 Freitag am 11.08.2017: 14-19 Uhr 1. WE Einführung: TCM und 5 Elemente 29./30.10. 2016 Dr. med.vet.christina Eul-Matern Chinesische Philosophie und Denkweise, YiJing, Ba Gua, Daoismus Sprachgebrauch,

Mehr

Behandlung der Urtikaria mittels Akupunktur

Behandlung der Urtikaria mittels Akupunktur C h i n e s i s c h M e d i z i n i s c h e s Z e n t r u m S o l o t h u r n Behandlung der Urtikaria mittels Akupunktur Autorin: Dr. LI Zheng Fen Akupunkturabteilung, Zheng Zhou, Universität für TCM,

Mehr

Über die Autoren. Antje Blättner

Über die Autoren. Antje Blättner Enke Über die Autoren hat nach ihrem Studium der Veterinärmedizin in Berlin und München mit Abschluss 1988 zunächst als Berufsschullehrerin für Tierarzthelferinnen gearbeitet. Seit 1990 ist sie kontinuierlich

Mehr

Teil A. Inhaltsverzeichnis VII. Inhaltsverzeichnis. Widmung... Vorwort... Zeichenlegende... V VI XVI. Grundlagen... 1

Teil A. Inhaltsverzeichnis VII. Inhaltsverzeichnis. Widmung... Vorwort... Zeichenlegende... V VI XVI. Grundlagen... 1 VII Widmung... Vorwort... Zeichenlegende... V VI XVI Teil A Grundlagen... 1 1 TCM Moderne Begrifflichkeit mit tradierten Wurzeln... 2 1.1 Medizin in China... 2 1.2 Theoriegebäude der TCM... 2 2 Theorie

Mehr

Taschenlehrbuch Akupunktur: Körperpunkte, Ohrpunkte, Triggerpunkte

Taschenlehrbuch Akupunktur: Körperpunkte, Ohrpunkte, Triggerpunkte Taschenlehrbuch Akupunktur: Körperpunkte, Ohrpunkte, Triggerpunkte Körperpunkte, Ohrpunkte, Triggerpunkte von Hans Ulrich Hecker, Angelika Steveling, Elmar T. Peuker Neuausgabe MVS Medizinverlage Stuttgart

Mehr

Universität Zürich, Zertifikatsstudienlehrgang in Ethnobotanik und Ethnomedizin 2008. 1. Die Bedeutung des Namens Neijing. 2

Universität Zürich, Zertifikatsstudienlehrgang in Ethnobotanik und Ethnomedizin 2008. 1. Die Bedeutung des Namens Neijing. 2 Universität Zürich, Zertifikatsstudienlehrgang in Ethnobotanik und Ethnomedizin 2008 Das Grundlagenwerk der Traditionellen Chinesischen Medizin HUANGDI NEIJING Der Gelbe Kaiser 1. Die Bedeutung des Namens

Mehr

Chinesisch für Anfänger

Chinesisch für Anfänger Wolf Baus Lernen, lernen, nochmals lernen! QuartinoSprachen 4 CDs Chinesisch für Anfänger Audiokurs zum Selbstlernen CD1 Chinesisch für Anfänger Ni hao! Guten Tag! China ist wirtschaftlich und kulturell

Mehr

Dieses Dokument ist nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt und darf in keiner Form an Dritte weitergegeben werden! Aus Kardels, B., M.

Dieses Dokument ist nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt und darf in keiner Form an Dritte weitergegeben werden! Aus Kardels, B., M. Thieme Akute psychiatrische Notfälle Ein Leitfaden für den Notarztund Rettungsdienst Björn Kardels Michael Kinn Frank-Gerald B. Pajonk 25 Abbildungen 25 Tabellen Georg Thieme Verlag Stuttgart New York

Mehr

www.tcm-institut.de Einführung in TCM Wenjun Zhu 2007

www.tcm-institut.de Einführung in TCM Wenjun Zhu 2007 Einführung in TCM Wenjun Zhu 2007 1 Das System der chinesischen Gesundheitsmethoden Das System der chinesischen Gesundheitsmethoden ist ein offenes System. Man kann schwer oder nicht genau zählen, wie

Mehr

Schulungsunterlagen. Diolosa Linie

Schulungsunterlagen. Diolosa Linie Schulungsunterlagen Avicenna Institut für Traditionelle Naturheilkunde Ina & Claude Diolosa La Boria del Cheyrou F-24580 Plazac Tel/Fax: 0033-(0)553-508602 info@avicenna-institut.de Vorwort Sie werden

Mehr

Dieses sind einige Auszüge, als Leseprobe, aus meiner Ausarbeitung von Skripten über Lokalisation, Indikation, Wirkung und Punktekategorie bei

Dieses sind einige Auszüge, als Leseprobe, aus meiner Ausarbeitung von Skripten über Lokalisation, Indikation, Wirkung und Punktekategorie bei Dieses sind einige Auszüge, als Leseprobe, aus meiner Ausarbeitung von Skripten über Lokalisation, Indikation, Wirkung und Punktekategorie bei Akupunktur in der Traditionellen Chinesischen Medizin. 1 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Ärzte/Zahnärzte & Krankenhäuser

Ärzte/Zahnärzte & Krankenhäuser Ärzte/Zahnärzte & Krankenhäuser Stand: Juni 2015 Alle im Folgenden gemachten Angaben beruhen auf Erkenntnissen und Erfahrungen des Generalkonsulats Chengdu zum Zeitpunkt der Abfassung. Für die Vollständigkeit

Mehr

Fragen zu TCM (1) Yin und Yang Wenjun Zhu

Fragen zu TCM (1) Yin und Yang Wenjun Zhu Fragen zu TCM (1) Yin und Yang Wenjun Zhu 18.06.2012 Seit 2002 habe ich die Transkulturelle Forschung in Traditionellen Chinesischen Bewegungskunst und TCM (Traditionellen Chinesischen Medizin) eingeführt:

Mehr

(7) Fuß Yang Magen. Therapie Akupunktur. 28. 04. 2010 Doz. Dr. Yan Ma

(7) Fuß Yang Magen. Therapie Akupunktur. 28. 04. 2010 Doz. Dr. Yan Ma (7) Fuß Yang Magen Meridian Therapie Akupunktur 1 Der Magen Meridian Er beginnt lateral der Ala nasi und steigt längs der Nase auf und trifft auf den Blasen Meridian. Dann geht er zum oberen Zahnfleisch,

Mehr

Ohrenschmerzen. Leichte bis schwere Ohrenschmerzen: Schmerzen, errötetes Ohr, heisser Kopf, Fieber, Malaise

Ohrenschmerzen. Leichte bis schwere Ohrenschmerzen: Schmerzen, errötetes Ohr, heisser Kopf, Fieber, Malaise Ohrenschmerzen Produktübersicht bei Hitze bei flammender Hitze Klärt Hitze, löst die Oberfläche, wandelt Schleim-, Feuchtigkeit- und Nahrungsmittelstagnation um und öffnet die Ohren und stärkt das Qi.

Mehr

Akupunkturausbildungen Berlin

Akupunkturausbildungen Berlin Akupunkturausbildungen Berlin info@akupunktur-ausbildungen-berlin.de Ausbildungsinhalte: Einführung in die Philosophie der Akupunktur: Das Dao und die Lehre von Yin und Yang Formen des Qi Körperflüssigkeiten

Mehr

Dr. med. B. Uhl-Pelzer

Dr. med. B. Uhl-Pelzer Haug Dr. med. B. Uhl-Pelzer Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten, Allergologie, Homöopathie, geb. 1957 in Reichelsheim/Hessen. Mutter von 2 Kindern. Studium der Humanmedizin in Gießen und Wellington/Neuseeland.

Mehr

Zang Fu Funktionskreise Teil 3

Zang Fu Funktionskreise Teil 3 Unikurs in Zürich Grundlagen Akupunktur-TCM Zang Fu Funktionskreise Teil 3 Niere, Blase 3-facher Erwärmer (San Jiao), Perikard 6 Extra Fu Dr. med. C. Rossi info@tcm-solothurn.ch Postfach 2003 8021 Zürich

Mehr

Zahnbehandlungs- phobie

Zahnbehandlungs- phobie ortschritte Gudrun der Psychotherapie Sartory Fortschritte André der Wannemüller Psychotherapie Fortschritte pie Fortschr Psychotherapie Zahnbehandlungs- Fortschritte der Psychotherapie Fortschritte der

Mehr

a 你 们 好! b 马 马 虎 虎 c 她 很 好 Nǐmen hǎo! Mǎmǎ hūhū. Tā hěn hǎo. 2. Was sagen Sie, um sich zu bedanken? a 注 意! b 再 见! c 谢 谢 Zhùyì! Zàijiàn! Xièxie.

a 你 们 好! b 马 马 虎 虎 c 她 很 好 Nǐmen hǎo! Mǎmǎ hūhū. Tā hěn hǎo. 2. Was sagen Sie, um sich zu bedanken? a 注 意! b 再 见! c 谢 谢 Zhùyì! Zàijiàn! Xièxie. Dieser Test hilft dabei, einen für Sie passenden Kurs zu finden. Ihre Kenntnisse in den Bereichen Sprechen und Schreiben werden bei Bedarf gesondert getestet. Bearbeiten Sie die Aufgaben der Reihe nach.

Mehr

5Körperakupunkturpunkte

5Körperakupunkturpunkte 109 Die Psyche reagiert mit Depression und Gram, der Körper mit chronischen Erkrankungen der Atemwege oder der Haut. Lunge (Fei) Funktion Die Lunge regiert Qi und Atmung, dient der Aufnahme der Lebensenergie

Mehr

Arzneimitteltherapie nach Shang Han Lun. Nadine Zäch, Naturheilpraktikerin mit eidgenössischem Diplom in TCM

Arzneimitteltherapie nach Shang Han Lun. Nadine Zäch, Naturheilpraktikerin mit eidgenössischem Diplom in TCM Arzneimitteltherapie nach Shang Han Lun Nadine Zäch, Naturheilpraktikerin mit eidgenössischem Diplom in TCM Einführung Über die Referentin Was ist Klassische / Kanonische Medizin Shang Han Zha Bing Lun

Mehr

Taschenatlas Akupunktur und Triggerpunkte

Taschenatlas Akupunktur und Triggerpunkte Taschenatlas Akupunktur und Triggerpunkte Herausgegeben von Hans Ulrich Hecker, Angelika Steveling, Elmar T. Peuker, Kay Liebchen Unter Mitarbeit von Michael Hammes, Stefan Kopp, Gustav Peters 361 Abbildungen

Mehr

Die Behandlung von Schlaganfall (Zhong Feng) in der TCM (Teil 2)

Die Behandlung von Schlaganfall (Zhong Feng) in der TCM (Teil 2) Die Behandlung von Schlaganfall (Zhong Feng) in der TCM (Teil 2) Arzneimitteltherapie in der Akut - und Rehabilitationsphase Differenzierung: A. Jing Luo (Meridiane) Schlaganfall 1. Wind-Schleim mit Blutstase

Mehr

Die Entstehung, der Verlauf und die Bedeutung der 8 qi jing ba mai

Die Entstehung, der Verlauf und die Bedeutung der 8 qi jing ba mai Die Entstehung, der Verlauf und die Bedeutung der 8 qi jing ba mai Verfasserin: Hp Nicola Schlott Zweimühlenweg 9 24996 Sterup Nicola.Schlott@t online.de Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 2 Ursprung

Mehr

Xia Lu Grimms Märchen in China

Xia Lu Grimms Märchen in China Xia Lu Grimms Märchen in China WICHTIG: D 82 überprüfen!!! Berichte aus der Literaturwissenschaft Xia Lu Grimms Märchen in China Begegnung, Rezeption und Wirkung Shaker Verlag Aachen 2011 Bibliografische

Mehr

Grundgedanken zu den Ausbildungen, Fort- und Weiterbildungen in Taijiquan, Qigong und Tuina

Grundgedanken zu den Ausbildungen, Fort- und Weiterbildungen in Taijiquan, Qigong und Tuina Grundgedanken zu den Ausbildungen, Fort- und Weiterbildungen in Taijiquan, Qigong und Tuina Zhu Wenjun 2006 Die Projekte der Ausbildungen, Fort- und Weiterbildungen werden von Wenjun Zhu, Ausbildungsleitung

Mehr

Klinische Untersuchung der Stütz- und Bewegungsorgane

Klinische Untersuchung der Stütz- und Bewegungsorgane Klinische Untersuchung der Stütz- und Bewegungsorgane Georg Freiherr von Salis-Soglio Klinische Untersuchung der Stütz- und Bewegungsorgane Mit über 200 Abbildungen 123 Prof. Dr. med. Georg Freiherr von

Mehr

TCM in Prävention und Therapie

TCM in Prävention und Therapie Alexander Meng TCM in Prävention und Therapie Theorie und Praxis maudrich Inhaltsverzeichnis TCM und Schulmedizin 14 Unterschiede und Gemeinsamkeiten 14 Frühwarnsystem (Warnsignale vor dem Ausbruch einer

Mehr

CM-Diagnose: Feuchtigkeit-Hitze und Blut-Stase oder toxische Feuchtigkeit-Hitze und Blut- Stase der Haut (Akne vulgaris)

CM-Diagnose: Feuchtigkeit-Hitze und Blut-Stase oder toxische Feuchtigkeit-Hitze und Blut- Stase der Haut (Akne vulgaris) 1. 18 Jahre alter Mann mit geröteten Hautausschlägen im Gesicht v.a. Stirnareal, Papeln, Pusteln und Mitesser; Auslöser und verschlechternde Faktoren sind unbekannt Papula (Papel oder Knötchen) Komedone

Mehr

Inhalte der TCM Ausbildung

Inhalte der TCM Ausbildung Inhalte der TCM Ausbildung Yin und Yang Geschichte und Hintergründe der TCM, Übertragung in den Westen Das Wesen von Yin und Yang Vergleich mit dem vegetativen Nervensystem Gesundheit / Krankheit Die vier

Mehr

Ausweg am Lebensende

Ausweg am Lebensende , Christian Walther Ausweg am Lebensende Selbstbestimmtes Sterben durch freiwilligen Verzicht auf Essen und Trinken Mit einem Geleitwort von Dieter Birnbacher Ernst Reinhardt Verlag München Basel Dr. med.,

Mehr

Qi-Fluss-Modell... 36

Qi-Fluss-Modell... 36 INHALTSVERZEICHNIS VORWORT... 4 ALLGEMEINES... 5 SCHAUBILDER Meridianverläufe... 6 Lunge... 6 Dickdarm... 7 Magen... 8 Milz... 9 Herz... 10 Dünndarm... 11 Blase... 12 Niere... 13 Pericard... 14 Dreifacher

Mehr

Grippe. Kopfweh, simultanes Frösteln und Fieber, Halsschmerzen, Gliederschmerzen, steifer Nacken, Müdigkeit, leicht verstopfte Nase

Grippe. Kopfweh, simultanes Frösteln und Fieber, Halsschmerzen, Gliederschmerzen, steifer Nacken, Müdigkeit, leicht verstopfte Nase Grippe Produktübersicht Grippe 1 bei Wind-Hitze Grippe 2 bei flammender Hitze Grippe 3 bei Wind-Kälte Grippe 4 bei Lungen-Yin-Mangel Funktionen Leitet Wind aus, löst die Oberfläche, klärt Hitze, verteilt

Mehr

Der richtige Punkt zur rechten Zeit kosmologische Spekulationen im alten China als Grundlage der Chronoakupunktur

Der richtige Punkt zur rechten Zeit kosmologische Spekulationen im alten China als Grundlage der Chronoakupunktur Der richtige Punkt zur rechten Zeit kosmologische Spekulationen im alten China als Grundlage der Chronoakupunktur Einführung: von Udo Lorenzen Die chinesische Medizin resp. die klassische Akupunktur ist

Mehr

KLASSISCHE & MODERNE CHINESISCHE KRÄUTERMISCHUNGEN DER FIRMA SHENZHOU

KLASSISCHE & MODERNE CHINESISCHE KRÄUTERMISCHUNGEN DER FIRMA SHENZHOU schubert apotheke, die chinesische apotheke in wien meidling KLASSISCHE & MODERNE CHINESISCHE KRÄUTERMISCHUNGEN DER FIRMA SHENZHOU Unsere Lagerliste, eine kurze Beschreibung zu den Produkten, ihren Wirkungsweisen

Mehr

Ratgeber Schlafstörungen

Ratgeber Schlafstörungen Ratgeber zur Reihe Fortschritte der Psychotherapie herausgegeben von Prof. Dr. Dietmar Schulte, Prof. Dr. Klaus Grawe, Prof. Dr. Kurt Hahlweg, Prof. Dr. Dieter Vaitl Band 2 Ratgeber Schlafstörungen von

Mehr

Die onkologische Pathologie und ein Kombinations- Behandlungs-Modell von westlicher Medizin und TCM

Die onkologische Pathologie und ein Kombinations- Behandlungs-Modell von westlicher Medizin und TCM Die onkologische Pathologie und ein Kombinations- Behandlungs-Modell von westlicher Medizin und TCM Zhu Wenjun 02.01.2011 I. Die Ursachen und Behandlungen der onkologischen Krankheiten in der westlichen

Mehr

Seite DIE HAUPTMERIDIANE JING LUO Einteilung der Meridiane 6 Shou = Hand DIE TENDINO-MUSKULÄREN MERIDIANE 6

Seite DIE HAUPTMERIDIANE JING LUO Einteilung der Meridiane 6 Shou = Hand DIE TENDINO-MUSKULÄREN MERIDIANE 6 Seite -1- Inhaltsverzeichnis: 1. DIE HAUPTMERIDIANE 6 1.1 JING LUO 6 1.2. Einteilung der Meridiane 6 Shou = Hand 6 1.3. DIE TENDINO-MUSKULÄREN MERIDIANE 6 1.4. Pathologische Störungen der Tendino-Muskulären

Mehr

Frühförderung mit Kindern psychisch kranker Eltern

Frühförderung mit Kindern psychisch kranker Eltern Manfred Pretis Aleksandra Dimova Frühförderung mit Kindern psychisch kranker Eltern Mit 17 Abbildungen und 10 Tabellen 3., überarbeitete Auflage Ernst Reinhardt Verlag München Basel Prof. Dr. phil. Manfred

Mehr

语 音 二. yǔ yīn èr 话 题 三 : 怎 么 买? huǎ tí sān : zěn me mài? PhonetikⅡ & Thema 3: Wie viel kostet...?

语 音 二. yǔ yīn èr 话 题 三 : 怎 么 买? huǎ tí sān : zěn me mài? PhonetikⅡ & Thema 3: Wie viel kostet...? 语 音 二 yǔ yīn èr 话 题 三 : 怎 么 买? huǎ tí sān : zěn me mài? PhonetikⅡ & Thema 3: Wie viel kostet......? Erwärmung und Wiederholung Xiàn zài jǐ diǎn? Xiàn zài Wie spät ist es jetzt? Es ist jetzt...... Jīn tiān

Mehr

Mit freundlichen Empfehlungen KARL STORZ

Mit freundlichen Empfehlungen KARL STORZ Frauenärztliche Taschenbücher Herausgeber: Thomas Römer, Andreas D. Ebert, Wolfgang Straube Mit freundlichen Empfehlungen KARL STORZ Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen

Mehr

Qi Gong Diplom-Ausbildung 2014

Qi Gong Diplom-Ausbildung 2014 ispace Qi Gong Diplom-Ausbildung 2014 Qi Gong Diplomausbildung Einführung in Qi Gong Qi Gong wurde als Bewegungsform zur Kultivierung von Körper und Geist als Gesundheitsvorsorge entwickelt. Die Atem-,

Mehr

Prävention ist ein höchstes Prinzip in TCM

Prävention ist ein höchstes Prinzip in TCM Prävention ist ein höchstes Prinzip in TCM Nicht schon-krank behandeln, sondern nicht-krank behandeln! Wenjun Zhu 15.09.2011 I. Das Ziel: ewig gesund leben Das Ziel und die Aufgabe der Medizin könnte man

Mehr

Mit einem Vorwort von Bernhard Ringbeck

Mit einem Vorwort von Bernhard Ringbeck Marianne Gäng (Hrsg.) Reittherapie 2., überarbeitete und erweiterte Auflage Mit einem Vorwort von Bernhard Ringbeck Beiträge von Christina Bär, Claudia Baumann, Susanne Blume, Georgina Brandenberger, Annette

Mehr

Frühförderung mit Kindern psychisch kranker Eltern

Frühförderung mit Kindern psychisch kranker Eltern Frühförderung mit Kindern psychisch kranker Eltern von Manfred Pretis und Aleksandra Dimova 2., aktualisierte Auflage Mit 21 Abbildungen und 15 Tabellen Ernst Reinhardt Verlag München Basel Dr. phil. Manfred

Mehr

Teil 1 Das grundlegende Wissen der Traditionellen Chinesischen Medizin. 5

Teil 1 Das grundlegende Wissen der Traditionellen Chinesischen Medizin. 5 Einleitung Teil 1 Das grundlegende Wissen der Traditionellen Chinesischen Medizin. 5 Kapitel 1 YIN-YANG und die fünf Elemente 7 1.1 YIN-YANG 7 1.1.1 Der Gegensatz und die gegenseitige Abhängigkeit von

Mehr

Rad der Wandlungen Die 64 Hexagramme des I Ging und der chinesische Kalender

Rad der Wandlungen Die 64 Hexagramme des I Ging und der chinesische Kalender Rad der Wandlungen Die 64 Hexagramme des I Ging und der chinesische Kalender Inhalt Einführung Ring 1: 64 Hexagramme Ring 2: 60 Drachen / 360 Jahre Ring 3: 24 Stationen des Jahres Ring 4: Mondzyklus Ring

Mehr

dì yï kè Nî hâo ma? hàng sën yê bö mäo máng yén mè wô hâo shäng wèn hé mó bào wáng hên shë wò jiáo

dì yï kè Nî hâo ma? hàng sën yê bö mäo máng yén mè wô hâo shäng wèn hé mó bào wáng hên shë wò jiáo Lektion 1 dì yï kè Nî hâo ma? Phonetik Text 1 2 1 Höre genau zu und kreuze dann die gehörten Wörter an. hàng sën yê bö mäo máng yén mè wô hâo shäng wèn hé mó bào wáng hên shë wò jiáo Mit den fünf richtigen

Mehr

Checkliste Akupunktur

Checkliste Akupunktur nhalt Checkliste Akupunktur Peter Velling Elmar T. Peuker Angelika Steveling Hans-Ulrich Hecker 133 Abbildungen 29 Tabellen Hippokrates Verlag Stuttgart nhalt V nhalt Teil 1 1 Das Checklistenkonzept P

Mehr

Hecker/Steveling/Peuker Praxis-Lehrbuch Akupunktur

Hecker/Steveling/Peuker Praxis-Lehrbuch Akupunktur Hecker/Steveling/Peuker Praxis-Lehrbuch Akupunktur Leseprobe Praxis-Lehrbuch Akupunktur von Hecker/Steveling/Peuker Herausgeber: MVS Medizinverlage Stuttgart http://www.unimedica.de/b21573 Sie finden bei

Mehr

Über die Autoren. Hans-Jürgen Reuter

Über die Autoren. Hans-Jürgen Reuter Enke Über die Autoren Diplom-Psychologe; Studium der Psychologie an der TU Berlin mit Spezialisierung in Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie; sechs Jahre praktische Erfahrungen als Betriebspsychologe

Mehr

2 - jährige Ausbildung zum Qi-Gong-Kursleiter

2 - jährige Ausbildung zum Qi-Gong-Kursleiter 2 - jährige Ausbildung zum Qi-Gong-Kursleiter INHALTSVERZEICHNIS Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Ziele der Ausbildung 3 Ausbildungszeit 3 Unterrichtszeiten 3 Die Dozenten 4 Inhalte der Ausbildung 5

Mehr

Achim Eckert Das Tao der Akupressur und Akupunktur

Achim Eckert Das Tao der Akupressur und Akupunktur Achim Eckert Das Tao der Akupressur und Akupunktur zum Bestellen hier klicken by naturmed Fachbuchvertrieb Aidenbachstr. 78, 81379 München Tel.: + 49 89 7499-156, Fax: + 49 89 7499-157 Email: info@naturmed.de,

Mehr

1 g Anhan MVS Logo Sonntag

1 g Anhan MVS Logo Sonntag 1 Anhang MVS Sonntag Logo 2 Martina Steinmetz Nach der tierärztlichen Approbation an der Justus-Liebig-Universität Gießen absolvierte Martina Steinmetz ihre Assistenzzeit in einer Gemischtund Pferdepraxis.

Mehr

23.02.2010: Einführung in die Geschichte und philosophischer Konzepte der TCM (Li), HSZE07HS4

23.02.2010: Einführung in die Geschichte und philosophischer Konzepte der TCM (Li), HSZE07HS4 VO 725.001, 2 SStd Einführung in die TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) Theorie und Praxis (I) Für Mediziner und Naturwissenschaftler Vortragende: Ao. Univ Prof. Dr. Shuren Li und Priv. Doz. Dr. Yan

Mehr

Modulbezeichnung: Wahlpflichtfach Allgemeinmedizin. Thema: Chinesische Medizin & Akupunktur - Eine kritische Betrachtung

Modulbezeichnung: Wahlpflichtfach Allgemeinmedizin. Thema: Chinesische Medizin & Akupunktur - Eine kritische Betrachtung Anlage 3 der Studienordnung des Modellstudiengangs Humanmedizin der MHH Modulbezeichnung: Wahlpflichtfach Allgemeinmedizin Thema: Chinesische Medizin & Akupunktur - Eine kritische Betrachtung Art und Umfang

Mehr

Unikurs in Zürich Grundlagen Akupunktur TCM Vitale Substanzen

Unikurs in Zürich Grundlagen Akupunktur TCM Vitale Substanzen Unikurs in Zürich Grundlagen Akupunktur TCM Vitale Substanzen Dr. med. Verena Meier-Jetzer, Jona Postfach 2003 8021 Zürich Tel. 0844 200 200 Fax 031 332 41 12 info@sacam.ch www.sacam.ch Was man wissen

Mehr

SPRACHKALENDER CHINESISCH 2015. von Lan Diao und Axel Kopido

SPRACHKALENDER CHINESISCH 2015. von Lan Diao und Axel Kopido SPRACHKALENDER CHINESISCH 2015 von Lan Diao und Axel Kopido Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie;

Mehr

Meyer Hautzinger. Ratgeber Manisch-depressive Erkrankung. Informationen für Menschen mit einer bipolaren Störung und deren Angehörige

Meyer Hautzinger. Ratgeber Manisch-depressive Erkrankung. Informationen für Menschen mit einer bipolaren Störung und deren Angehörige Meyer Hautzinger Ratgeber Manisch-depressive Erkrankung Informationen für Menschen mit einer bipolaren Störung und deren Angehörige Ratgeber Manisch-depressive Erkrankung Ratgeber zur Reihe Fortschritte

Mehr

Tai Chi Chuan und die Meridiane Wettingen

Tai Chi Chuan und die Meridiane Wettingen Tai Chi Chuan und die Meridiane Wettingen 26.10.2014 LANG SAM Schule für Tai Chi - Qi Gong Vonwilstrasse 23 9000 St. Gallen Susanne Spring / susanne@lang-sam.ch Bernhard Ludwig / bernhard@lang-sam.ch www.lang-sam.ch

Mehr

Beschaffenheit der Zunge

Beschaffenheit der Zunge Seite 1 Beschaffenheit der A)-Die ndiagnostik bezieht sich auf zwei Bereiche: A-nkörper : She Zhi B-nbelag : She Tai B)-Der nkörper unterteilt sich in : 1-Form der 2-Farbe der 3-Beweglichkeit der Die en

Mehr

Blut-Stasen in den Luo Mai als Folge einer chronischen Erkrankung

Blut-Stasen in den Luo Mai als Folge einer chronischen Erkrankung Blut-Stasen in den Luo Mai als Folge einer chronischen Erkrankung Blut-Stasen in den Luo Mai als Folge einer chronischen Erkrankung Jens Vanstraelen Blut-Stase stellt sich im Laufe einer chronischen Erkrankung

Mehr

in 30 Tagen Chinesisch Langenscheidt Der kompakte Sprachkurs für Mandarin orientiert sich an A2

in 30 Tagen Chinesisch Langenscheidt Der kompakte Sprachkurs für Mandarin orientiert sich an A2 Langenscheidt Chinesisch in 30 Tagen Der kompakte Sprachkurs für Mandarin orientiert sich an A2 Inhalt Vorwort 8 Lektionen 1 3 Pinyin 拼 音 Pīnyīn Lektion 1: Teil A 13 Die Pinyin-Umschrift Anlaute Auslaute

Mehr

Akupressur Bei häufigen Schmerzzuständen

Akupressur Bei häufigen Schmerzzuständen Akupressur Bei häufigen Schmerzzuständen Dr. Sonja Laciny Fachärztin für Anästhesiologie und Intensivmedizin Ordination Akupunktur & TCM, alternative Schmerztherapie, Vizepräsidentin und Referentin der

Mehr