Bedienungsanleitung MXA 4000 USB/MP3

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bedienungsanleitung MXA 4000 USB/MP3"

Transkript

1 Bedienungsanleitung MXA 4000 USB/MP3

2 Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch / 13

3 1. Sicherheitshinweise Dieses Gerät ist nur für die Verwendung in geschlossenen Räumen (nicht im Freien) erlaubt. Es erlischt der Garantieanspruch, bei manuellen Veränderungen des Gerätes. Nur von ausgebildeten Fachkräften reparieren lassen. Benutzen Sie nur Sicherungen desselben Typs und nur Originalteile als Ersatzteile. Um Feuer und Stromschläge zu verhindern, schützen Sie das Gerät vor Regen und Feuchtigkeit Ziehen Sie den Netzstecker bevor Sie das Gehäuse öffnen Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch Vorsicht bei Hitze und extremen Temperaturen! Stellen Sie das Gerät an einem Ort auf, wo es keinen extremen Temperaturen, Feuchtigkeit oder Staub ausgesetzt ist. Betreiben Sie das Gerät nur in einer Umgebungstemperatur zwischen 5 C (40 F) - 30 C (100 F). Setzen Sie das Gerät nicht direkter Sonneneinstrahlung oder Wärmequellen aus. Schützen Sie das Gerät vor Feuchtigkeit, Wasser und Staub! Das Gerät sollte nur an Orten aufgestellt werden, an denen keine hohe Luftfeuchtigkeit herrscht. Stellen Sie keine Flüssigkeiten auf oder in die Nähe des Systems. Stellen Sie das Gerät immer auf festen Untergrund! Stellen Sie das Gerät auf einen festen Untergrund, um Vibrationen zu vermeiden. Benutzen Sie keine chemischen Mittel zur Reinigung! Metallteile können mit einem feuchten Tuch gereinigt werden. Bevor Sie das Gerät säubern, ziehen Sie immer den Netzstecker! Wenn das Gerät nicht richtig funktioniert! Der Benutzer sollte nicht versuchen, das Gerät eigenständig zu warten. Alle Reparaturen und Servicearbeiten sollten von einem qualifizierten Techniker durchgeführt werden. Gehen Sie sorgsam mit dem Netzkabel um! Ziehen Sie niemals am Netzkabel, um das Gerät vom Strom zu trennen! Wenn Sie das Gerät über einen längeren Zeitraum nicht benutzen, ziehen Sie den Stecker des Netzkabels aus der Dose. 3 / 13

4 ACHTUNG! Der Garantieanspruch erlischt, bei Schäden die durch Nichtbeachtung der Anleitung verursacht werden. Der Hersteller und Importeur übernimmt für Folgeschäden die daraus resultieren keinerlei Haftung. Nur ausgebildete und unterwiesene Fachkräfte dürfen den korrekten elektrischen Anschluss durchführen. Alle elektrischen und mechanischen Anschlüsse müssen entsprechend der europäischen Sicherheitsnormen montiert sein. 2. Erklärung der Frontseite 1. Power Hauptschalter 2. Hauptmikrophoneingangs Terminal Um ein Mirophon mit XLR Verkabelung einzustecken. MIC Level Stellt die Lautstärke des Hauptmikrophons ein (- bis 0dB) HI Stellt den Hochtonanteil des Mikrophonsounds ein. In der Mittelstellung ist die Einstellung neutral. Wenn sie den Knopf nach rechts drehen erhöhen sie den Hochtonanteil bis +12dB bei 10kHz. Wenn sie den Knopf nach links drehen verringern sie den Hochtonanteil bis -12 db bei 10kHz. 4 / 13

5 LOW Stellt den Tieftonanteil des Mikrophonsounds ein. In der Mittelstellung ist die Einstellung neutral. Wenn sie den Knopf nach rechts drehen erhöhen sie den Tieftonanteil bis +12dB bei 100Hz. Wenn sie den Knopf nach links drehen verringern sie den Tieftonanteil bis -12 db bei 100Hz. 3. Eingangssignalwahl, Kontrollknöpfe und Peak Level Meter für CH1 bis CH4 Die INPUT SELECTOR wählen welche an diesem Kanal angeschlossene Quelle von dem entsprechenden Fader gesteuert wird. CH1 kann geschaltet werden zwischen LINE und PHONO CH2 kann geschaltet werden zwischen LINE und PHONO CH3 kann geschaltet werden zwischen LINE und USB CH4 kann geschaltet werden zwischen LINE und CD TRIM Stellt Eingangsempfindlichkeit ein. Drehen sie den Knopf nach rechts um die Empfindlichkeit zu erhöhen bis 0dB Drehen sie den Knopf nach links um die Empfindlichkeit zu verringern bis - HI Stellt den Hochtonanteil des Eingangssignals ein. In der Mittelstellung ist die Einstellung neutral. Wenn sie den Knopf nach rechts drehen erhöhen sie den Hochtonanteil bis +12dB bei 13kHz. Wenn sie den Knopf nach links drehen verringern sie den Hochtonanteil bis -12 db bei 13kHz. MID Stellt den Mitteltonanteil des Eingangssignals ein. In der Mittelstellung ist die Einstellung neutral. Wenn sie den Knopf nach rechts drehen erhöhen sie den Mitteltonanteil bis +12dB bei 1kHz. Wenn sie den Knopf nach links drehen verringern sie den Mitteltonanteil bis -12 db bei 1kHz. LOW Stellt den Tieftonanteil des Eingangssignals ein. In der Mittelstellung ist die Einstellung neutral. Wenn sie den Knopf nach rechts drehen erhöhen sie den Tieftonanteil bis +12dB bei 70Hz. Wenn sie den Knopf nach links drehen verringern sie den Tieftonanteil bis -12 db bei 70Hz. Peak Level Meter Diese Anzeige zeigt die Eingangsempfindlichkeit bzw die Signalstärke an, bevor der Fader Einfluss nimmt. Wenn die Anzeige in den PEAK Bereich kommt wird die Anzeige für 2 Sekunden gehalten. Der Anzeigebereich ist von -10dB bis +6dB. 4. Master Level (Master Level Meter) Zeigt die Ausgangswerte der Masterlautstärke an. Der Peak wird auch für 2 Sekunden gehalten. Der Anzeigebereich ist von -5dB bis +7dB. 5 / 13

6 5. Talk Over Wenn sie diesen Knopf drücken, werden alle Lautstärken außer die des Hauptmikrophons abgesengt um 14dB, dabei leuchtet die rote LED. Um den Ausgangsstatus wieder herzustellen drücken sie den Knopf erneut. Achtung das Drücken dieses Knopfes verursacht maßgebliche Änderungen in der Lautstärke! 6. Kopfhörer CUE Wählen sie durch Drücken der CUE Knöpfe aus, welches Signal sie auf den Kopfhörern hören möchten. (CH1 CH4) Drücken sie den jeweiligen Knopf erneut wenn sie diese Signalquelle nicht mehr hören wollen. Sie können mehrere Knöpfe gleichzeitig anwählen, es entsteht dann ein Mix aus den gewählten Signalen auf dem Kopfhörerausgang. 7. Kopfhörerterminal und Anschluss MIXING Dieser Knopf gibt die Möglichkeit das Mastersignal zusammen mit dem per CUE angewählten Signal auf dem Kopfhörer zu hören. Je weiter sie den Regler nach rechts drehen desto mehr des Master Output Signals hören sie. Je weiter sie den Regler nach links drehen desto mehr des CUE Signals hören sie. (dafür muss auch der Master CUE angewählt sein) In der Mittelposition hören sie beide Signale gleich laut. LEVEL Stellt die Lautstärke des Kopfhörersignals ein. Die Lautstärke wird nicht durch die Masterlautstärke beeinflusst. 8. Kanal Fader Lautstärke Stellt jeweils die Lautstärke von CH1 bis CH4 ein 9. Master Fader Lautstärke Stellt die Lautstärke des Masterausgangs ein. 10. Cross Fader Assign A und Assign B Wählt die Quelle bzw den Kanal aus, der der Seite A oder der Seite B des Crossfaders zugeordnet wird. 11. Crossfader Kurve Hier kann eine aus zwei wählbaren Crossfader Kurven ausgewählt werden. 12. Cross Fader Lautstärke Wenn der Fader ganz Links steht ist die Quelle A auf volle Lautstärke gestellt, je weiter sie nach rechts fahren desto leiser wird sie. Im Gegenzug können sie bei der zusätzlichen Wahl einer Quelle B entsprechend umgekehrt die beiden Quellen ineinander faden. 6 / 13

7 13. Display A. SD Card / USB Anzeige B. Track Nummer Zeigt die Position und Titelnummer auf der SD Card oder dem USB Stick des gerade gespielten Titels C. Arbeitsmodus Zeigt den Arbeitsmodus der SD Card oder des USB Sticks : Der Player spielt die Quelle ab Die Wiedergabe wird pausiert :װ D. Zeitmodus Anzeige ELAPSED: schon gespielte Zeit des laufenden Tracks TOTAL REMAINING: gesamte Restspielzeit der SD Card oder des USB Sticks REMAINING: Restspielzeit des laufenden Titels E. Minuten und Sekunden Zeigt die ablaufenden Zeiten der Titel an. Die Werte ändern sich mit dem Zeitanzeigemodus F. Zeitachse Zeigt grafisch den Ablauf der Zeit des laufenden Titels an. G. BPM Zeigt die Beats per minute, bzw Schläge pro Minute des laufenden Titels H. Ordner Anzeige I. PROGRAM Anzeige Zeigt das der Player im Programmmodus ist 7 / 13

8 J. Play Modus Anzeige SINGLE: Der Player spielt jeweils einen einzelnen Titel und stoppt dann. CONTINUE: Der Player spielt alle Titel nacheinander ab. K. LOOP Anzeige Zeigt das der Player gerade einen Loop spielt (Wiederholung) L. REPEAT Anzeige REPEAT 1: der Titel wird komplett wiederholt REPEAT ALL: alle Titel werden wiederholt. Nach Ablaufen des letzten Titels beginnt die Wiedergabe von vorne M. PITCH Anzeige Zeigt das der PITCH Fader eingeschaltet ist. N. Pitch Display Zeigt die Pitch Wiedergabegeschwindigkeit an von 16% bis +16% O. ID3 Komunikationsdisplay P. CUE Anzeige Zeigt das ein neuer CUE gesetzt ist 14. SD Port Hier kann die SD Card eingesteckt werden 15. USB Port Hier kann der USB Stick eingesteckt werden. 16. SD/USB Knopf - drücken sie einmal um die SD Card zu kontrollieren - drücken sie ein zweites Mal um den USB Stick zu kontrollieren. 17. Ordner/Titel - drücken sie den Knopf. Wenn die Lampe leuchtet können sie die Ordner sehen. Mit den + oder Knöpfen können sie den gewünschten Ordner wählen. Wenn die Lampe nicht leuchtet können sie die Titel sehen. Mit den + oder Knöpfen können sie die Tracks hoch und runter schalten. 8 / 13

9 18. Im Ordner Modus bedeutet die Taste: nächster Ordner. Im Titel Modus bedeutet sie nächster Titel. Wenn sie den Knopf länger wie 1s gedrückt halten können sie mit doppelter Geschwindigkeit vorspulen. 19. Im Ordner Modus bedeutet die Taste: vorheriger Ordner. Im Titel Modus bedeutet sie vorheriger Titel. Wenn sie den Knopf länger wie 1s gedrückt halten können sie mit doppelter Geschwindigkeit zurück spulen. 20.SINGLE / CONTINUE Knopf Wählen sie mit diesem Knopf zwischen dem SINGLE und dem CONTINUE Modus. Im Single Modus werden die Titel einzeln wieder gegeben und nach jedem Titel stoppt die Wiedergabe. Im Continue Modus werden die Titel der Reihe nach durchgespielt. 21. IN Knopf (Loop Funktion) Dieser Knopf stellt den Start Punkt des zu Wiederholenden Bereichs ein. Die Loop Anzeige auf dem Display blinkt. 22. OUT Knopf (Loop Funktion) Wenn dieser Knopf gedrückt wird, wird das Ende des Loops eingestellt und der Loop wird zeitgleich gestartet. Um den Loop wieder zu stoppen drücken sie den Knopf noch einmal. 23. RELOOP Knopf Dieser Knopf wird benutzt um den letzten gespeicherten Loop wieder aufzurufen. 24. PITCH Kontrolle Nutzen sie den Fader um die Geschwindigkeit des Titels zu erhöhen oder zu verringern. 25. PITCH Knopf Wenn dieser Knopf gedrückt wird steht die PITCH Funktion zur Verfügung. 26. PITCHBEND und +Knopf Die Pitchgeschwindigkeit nimmt zu solange sie den Knopf drücken und schnellt wieder zurück sobald die Taste losgelassen wird. 27. PITCHBEND und Knopf Die Pitchgeschwindigkeit nimmt ab solange sie den Knopf drücken und schnellt wieder zurück sobald die Taste losgelassen wird. 9 / 13

10 28. CUE Knopf Im Pause Modus nutzen sie den CUE Knopf um die Position im Titel zu suchen die sie wünschen. Drücken sie nun PLAY. Wenn sie erneut den CUE Knopf drücken wird er wieder an der gesuchten Position landen. 29. BRAKE Knopf Wenn dieser Knopf gedrückt wird leuchtet die entsprechende LED und der BREAK Effekt wird gestartet. 30. REVERSE Knopf Wenn dieser Knopf gedrückt wird leuchtet die entsprechende LED und die Wiedergabe läuft Rückwärts. 31. Time Knopf Nutzen sie diesen Knopf um die Zeitanzeige zu wählen zwischen Elapsed, remaining, und total remaining 32. TAP Drücken sie den TAP Knopf im Takt der Musik, um manuell die Geschwindigkeit des Titels zu ermitteln. Die Ausgabe erfolgt dann in BPM. 33. PLAY / PAUSE Knopf Jedes Mal wenn die diesen Knopf drücken ändern sie die Funktion von PLAY auf PAUSE 3. Rückseite 34. AC Kabel Benutzen sie das Kabel um das Gerät an das Stromnetz anzuschließen. 35. Balanced OUTPUTS Der Mixer besitzt symmetrische XLR Ausgänge die vom Master Fader gesteuert werden. 10 / 13

11 36. Master RCA Output Hier können sie beispielsweise einen AMP mit standard RCA Ausgängen verbinden 37. BOOTH Diese Buchsen werden genutzt um den Mixer mit ihrem Monitor via RCA zu verbinden 38. USB Port Verbinden sie den Mixer mit einem Computer um dort ihren Mix aufzunehmen. 39. PHONO und LINE RCA Eingänge Der Mixer besitzt 2 Phono und 4 Line RCA Eingänge. Jeder Kanal besitzt zwei entsprechende Eingänge, die mit dem Switch Schalter über dem Fader umgeschaltet werden können. Wenn sie auf PHONO schalten können sie jeden beliebigen Plattenspieler anschließen. Vergessen sie hierbei nicht ihr ERDE Kabel anzuschließen, andernfalls hören sie ein Brummen. Wenn der Switch in der LINE Position steht können sie jedes beliebige Line Gerät anschließen wie zum Beispiel CD oder MP3 Player. 40. Erde Schraube Hier können sie die Erde Kabel ihrer Plattenspieler anschließen um eine Brummschleife im System zu vermeiden. 11 / 13

12 4. Technische Daten Input Terminal CD/LINE PHONO Main Mic Mic USB 300mV/22kΩ 5mV/47kΩ 5mV/3kΩ 5mV/3kΩ 300mV/22kΩ Frequenz Characteristik CD/LINE/PHONO/MIC 20Hz bis 20kHz SN Ratio CD/LINE 86dB (mit ausgeschalteten Effekten) PHONO 76dB MIC 69dB Gesamte harmonische Verzerrungsrate CD/LINE/PHONO unter 0,02% Talkover Über 70dB Kanal Equalizer HI MID LOW +12dB BIS 24dB (13kHz) +12dB BIS 24dB (1kHz) +12dB BIS 24dB (70Hz) Mikrophon Equalizer HI +12dB BIS 24dB (10kHz) MID +12dB BIS 24dB (1kHz) LOW +12dB BIS 24dB (100Hz) Elektrischer Teil Stromversorgung AC 100V- 240V ~ 60Hz/50Hz Stromverbrauch 20W Arbeitstemperatur +5 C bis +35 C Arbeitsluftfeuchtigkeit 5% bis 85% Maße 483 x 178 x 80mm 12 / 13

13 Importeur: B & K Braun GmbH Industriestraße 1 D Karlsbad 13 / 13

Bedienungsanleitung. LED Tristar

Bedienungsanleitung. LED Tristar Bedienungsanleitung LED Tristar Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Einführung... 4 2.1. Features... 4 3. Dipswitch Einstellungen

Mehr

B E D I E N U N G S A N L E I T U N G C-DMX CONTROLLER

B E D I E N U N G S A N L E I T U N G C-DMX CONTROLLER B E D I E N U N G S A N L E I T U N G C-DMX CONTROLLER Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Einführung... 4 3. Technische Daten...

Mehr

Bedienungsanleitung DXS-1000 PLAYER

Bedienungsanleitung DXS-1000 PLAYER Bedienungsanleitung DXS-1000 PLAYER Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Bedienung... 4 3. Software Display... 8 3.1. Mixer Section...

Mehr

Bedienungsanleitung. Hexagon

Bedienungsanleitung. Hexagon Bedienungsanleitung Hexagon Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Funktionen... 4 2.1. Das System aktivieren... 4 3. Benutzung......

Mehr

Bedienungsanleitung. Sirus Pro MXA 4500

Bedienungsanleitung. Sirus Pro MXA 4500 Bedienungsanleitung Sirus Pro MXA 4500 Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Kontrolleinheit... 4 2.1. Mikrophon Kanäle... 4 2.2.

Mehr

Wireless DMX Transmitter WS-1

Wireless DMX Transmitter WS-1 Bedienungsanleitung Wireless DMX Transmitter WS-1 Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Bestimmungsgemäße Verwendung des Geräts...

Mehr

Audioplayer CDXS-1000

Audioplayer CDXS-1000 Bedienungsanleitung Audioplayer CDXS-1000 Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 1.2. Weitere Sicherheitshinweise... 4 1.2.1. Sicherheitsrelevante

Mehr

4-KANAL LICHTSTEUERUNG C-401 BEDIENUNGSANLEITUNG

4-KANAL LICHTSTEUERUNG C-401 BEDIENUNGSANLEITUNG -KANAL LICHTSTEUERUNG C-1 BEDIENUNGSANLEITUNG BEDIENUNGSANLEITUNG C-1 -Kanal-Lichtsteuerung INHALTSVERZEICHNIS: EINFÜHRUNG...3 SICHERHEITSHINWEISE...3 BESTIMMUNGSGEMÄSSE VERWENDUNG... EIGENSCHAFTEN...

Mehr

EINFÜHRUNG IN DJCONTROL COMPACT UND DJUCED 18

EINFÜHRUNG IN DJCONTROL COMPACT UND DJUCED 18 EINFÜHRUNG IN DJCONTROL COMPACT UND DJUCED 18 INSTALLATION Schließen Sie Ihre DJControl Compact an Ihren Computer an. DJUCED 18 Applikation installieren. DJUCED 18 Applikation starten. Weitere Information

Mehr

t&msystems SA Serie Bedienungsanleitung SA20 / SA40 / SA70 / SA100

t&msystems SA Serie Bedienungsanleitung SA20 / SA40 / SA70 / SA100 SA-Serie Sicherheitshinweise 1. Bewahren Sie diese Anleitung gut auf. 2. Beachten Sie alle Hinweise und befolgen Sie die Anleitung. 3. Betreiben Sie dieses Gerät nicht in der Nähe von Wasser. Schütten

Mehr

Bedienungsanleitung. Hören Sie Ihre Lieblingslieder im Radio unterwegs & im Auto

Bedienungsanleitung. Hören Sie Ihre Lieblingslieder im Radio unterwegs & im Auto Technaxx FMT500 Transmitter Bedienungsanleitung Die Konformitätserklärung ist unter dem Internet-Link: www.technaxx.de/ (in Leiste unten Konformitätserklärung ); Vor Nutzung, Bedienungsanleitung sorgfältig

Mehr

HINWEISE. Batterien Fernbedienung

HINWEISE. Batterien Fernbedienung HINWEISE Nehmen Sie das Gerät vorsichtig aus dem Karton und entfernen Sie alle Verpackungsmaterialien. Netzkabel komplett ausziehen UKW-Wurfantenne komplett ausziehen WICHTIG vor Inbetriebnahme: Das Gerät

Mehr

Shimo Nostalgieradio USB/SD. Artikel Nr. 4425863

Shimo Nostalgieradio USB/SD. Artikel Nr. 4425863 Artikel Nr. 4425863 Seite 1 Inhaltsverzeichnis Einführung...2 Bestimmungsgemäße Verwendung...2 Sicherheitshinweise...3 Bestandteile des Shimo Nostalgieradios...4 Bedienfeld Vorderseite (A1)...5 Bedienfeld

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. 5.1 Kanal Heimkino-System mit Fernbedienung YC-5.1-CFM

BEDIENUNGSANLEITUNG. 5.1 Kanal Heimkino-System mit Fernbedienung YC-5.1-CFM BEDIENUNGSANLEITUNG 5.1 Kanal Heimkino-System mit Fernbedienung YC-5.1-CFM Sicherheitshinweise 1. Bitte lesen Sie die Bedienungsanleitung sorgfältig bevor Sie das Gerät in Betrieb nehmen. 2. Bewahren Sie

Mehr

SCAN OPERATOR 12. Bedienungsanleitung. Ab Version 1.0. email: service@glp.de Internet: http://www.glp.de

SCAN OPERATOR 12. Bedienungsanleitung. Ab Version 1.0. email: service@glp.de Internet: http://www.glp.de Bedienungsanleitung Ab Version 1.0 email: service@glp.de Internet: http://www.glp.de 2 (V2.0) GLP German Light Production Inhalt 1 Übersicht...5 1.1 Frontansicht...5 1.2 Rückansicht...7 2 Bedienung...7

Mehr

Bedienungsanleitung. BOTEX Scene Setter DC-1224. Midi Eingang. Midi Ausgang. DMX Ausgang

Bedienungsanleitung. BOTEX Scene Setter DC-1224. Midi Eingang. Midi Ausgang. DMX Ausgang Bedienungsanleitung BOTEX Scene Setter DC-1 AnschlŸsse RŸckseite Stromanschlu 1V-V DC 5mA Midi thru Midi Eingang Midi Ausgang DMX Ausgang DMX pin und 3 umpolarisieren Audio Eingang 1mV Cinch Fu kontroller

Mehr

DJ-Mischpult Monacor MPX-8400 DS

DJ-Mischpult Monacor MPX-8400 DS DJ-Mischpult Monacor MPX-8400 DS Das DJ-Mischpult Monacor MPX-8400 DS hat vier Line/Phonoeingänge mit 100 mm Fader und einem anwählbaren Überblendregler, vier symmetrische Mikrofoneingänge, einen zusätzlichen

Mehr

Bedienungsanleitung BOTEX DMX OPERATOR

Bedienungsanleitung BOTEX DMX OPERATOR Bedienungsanleitung BOTEX DMX OPERATOR 1 2 7 8 10 9 11 12 13 3-192 DMX Kanäle, fest zugeordnet an 12 Scannern. - 30 Bänke, mit je 8 programmierbaren Scenen. - 8 Fader für max. 16 DMX Kanäle pro Scanner

Mehr

www.allround-security.com 1

www.allround-security.com 1 Warnung: Um einem Feuer oder einem Elektronik Schaden vorzubeugen, sollten Sie das Gerät niemals Regen oder Feuchtigkeit aussetzen.. Vorsicht: Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass sämtliche Änderungen

Mehr

Bedienungsanleitung Version 1.0

Bedienungsanleitung Version 1.0 Botex DMX Operator (DC-1216) Bedienungsanleitung Version 1.0 - Inhalt - 1 KENNZEICHEN UND MERKMALE...4 2 TECHNISCHE ANGABEN...4 3 BEDIENUNG...4 3.1 ALLGEMEINES:...4 3.2 BEDIENUNG UND FUNKTIONEN...5 4 SZENEN

Mehr

Bedienungsanleitung GENIUS-ST. das Multi-Talent für Hicom. . Ansage vor dem Melden. Wartemusik. ACD-Ansagen speziell für TIEL- und TMOM-Baugruppe

Bedienungsanleitung GENIUS-ST. das Multi-Talent für Hicom. . Ansage vor dem Melden. Wartemusik. ACD-Ansagen speziell für TIEL- und TMOM-Baugruppe Bedienungsanleitung GENIUS-ST das Multi-Talent für Hicom. Ansage vor dem Melden. Wartemusik. ACD-Ansagen speziell für TIEL- und TMOM-Baugruppe . SPEECH DESIGN GmbH Industriestraße 1 D-82110 Germering Germany

Mehr

Gebrauchsanleitung SONAR Digital

Gebrauchsanleitung SONAR Digital Gebrauchsanleitung SONAR Digital 1. Einleitung Vielen Dank, dass Sie sich für den Sonar Mix Digital entschieden haben! Der Sonar Mix Digital basiert auf dem hochwertigen USB Pre2 von der Firma Sound Devices.

Mehr

MINOWA, Nostalgieradio mit USB. Artikel Nr. 6372848

MINOWA, Nostalgieradio mit USB. Artikel Nr. 6372848 Nostalgieradio mit USB Artikel Nr. 6372848 Seite 1 Inhaltsverzeichnis Sicherheitshinweise...3 Einführung...4 Verwendete Symbole in dieser Bedienungsanleitung...4 Bestimmungsgemäße Verwendung...4 Vor der

Mehr

YA! BEATZ VIBRATIONS-LAUTSPRECHER

YA! BEATZ VIBRATIONS-LAUTSPRECHER YA! BEATZ VIBRATIONS-LAUTSPRECHER Für maximale Soundqualität Geschätzter Kunde Endlich angekommen bei YA! Bitte nehmen Sie Platz und lassen Sie die Welt von YA! auf sich wirken. Schon bald werden Sie bemerken:

Mehr

Bedienungsanleitung DMX OPERATOR 192

Bedienungsanleitung DMX OPERATOR 192 Bedienungsanleitung DMX OPERATOR 192 Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 4 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 4 2. Einleitung... 5 3. Hauptfunktionen... 5 4. Steuerung

Mehr

1090/606 4 Kanal-Video-Umschalter

1090/606 4 Kanal-Video-Umschalter MV006500 / 10-2008 Allgemeines 1090/606 4 Kanal-Video-Umschalter Der Umschalter 1090/606, ist ein hochwertiger Mikroprozessor gesteuerter Video-Umschalter, der geeignet ist bis zu vier Kameras oder Videosignale

Mehr

LED Color Wall 9x3W RGB

LED Color Wall 9x3W RGB BEDIENUNGSANLEITUNG LED Clr Wall 9x3W RGB Inhaltverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Technische Infrmatinen... 4 3. DMX Mdes... 4 3.1.

Mehr

Bedienungsanleitung. Magnetrührer mit Heizung unistirrer 3

Bedienungsanleitung. Magnetrührer mit Heizung unistirrer 3 DEUT SCH Bedienungsanleitung Magnetrührer mit Heizung unistirrer 3 M AG N E T R Ü H R E R M I T H E I Z U N G 1. Sicherheitshinweise Vor Inbetriebnahme Lesen Sie die Bedienungsanleitung aufmerksam durch.

Mehr

Lite-12 ORDERCODE 50336

Lite-12 ORDERCODE 50336 Lite-12 ORDERCODE 50336 Sehr geehrter Kunde, vielen Dank, dass Sie sich für ein Produkt von Showtec entschieden haben. Sie werden an dem Lite-12 viel Freude haben. Sollten Sie sich noch für andere Showtec-Produkte

Mehr

USB/SD Autoradio SCD222

USB/SD Autoradio SCD222 USB/SD Autoradio SCD222 10004825 Sehr geehrter Kunde, zunächst möchten wir Ihnen zum Erwerb Ihres Gerätes gratulieren. Bitte lesen Sie die folgenden Anschluss- und Anwendungshinweise sorgfältig durch und

Mehr

Aufbau der Cutmaster Einheit

Aufbau der Cutmaster Einheit Aufbau der Cutmaster Einheit Inhalt: Eine Cutmaster Einheit besteht aus einem Laptop, worauf ein Audioschnitt Programm installiert ist. Zur Zeit sind Cutmaster XP und Easy Cut 4.0. installiert. Weiter

Mehr

CMS-24 Anschluss/Schaltbox für den Einbau/Betrieb in Fahrzeugen

CMS-24 Anschluss/Schaltbox für den Einbau/Betrieb in Fahrzeugen CMS-24 Anschluss/Schaltbox für den Einbau/Betrieb in Fahrzeugen Vielen Dank dass Sie sich für dieses Produkt entschieden haben. Um die CMS-24 richtig anzuschließen und zu benutzen, lesen Sie bitte diese

Mehr

Bedienungsanleitung Multimeter HP760C

Bedienungsanleitung Multimeter HP760C Bedienungsanleitung Multimeter HP760C Multimeter mit Digitalanzeige mit Fehlbedienungssperre Misst Gleich- und Wechsel- Strom und Spannung, Widerstand, Kapazität, Induktivität, Frequenz, Transistor hfe-

Mehr

n fo ikro k-m n u F F H U d n layer u ltip u M ard C D /S B S /U D sive C klu in aktsystem p m o es K en etrieb b kku A Kurzanleitung

n fo ikro k-m n u F F H U d n layer u ltip u M ard C D /S B S /U D sive C klu in aktsystem p m o es K en etrieb b kku A Kurzanleitung Akkubetriebenes Kompaktsystem inklusive CD/USB/SD Card Multiplayer und UHF Funk-Mikrofon Kurzanleitung 2 - Anschlüsse und Funktionen von RUNNER100 Frontansicht: 1 - Transportgriff 2 - Bedienfeld 3 - Hochtöner

Mehr

ayon CD-3 Röhren CD-Spieler mit oben liegendem CD Laufwerk B e d i e n u n g s a n l e i t u n g

ayon CD-3 Röhren CD-Spieler mit oben liegendem CD Laufwerk B e d i e n u n g s a n l e i t u n g ayon CD-3 Röhren CD-Spieler mit oben liegendem CD Laufwerk B e d i e n u n g s a n l e i t u n g Ayon Audio Hart 18 8101 Gratkorn Austria Phone: +43 3124 24954 www.ayonaudio.com WARNUNG Um die Gefahr eines

Mehr

Adapter-Universe Einbauanleitung

Adapter-Universe Einbauanleitung Adapter-Universe Einbauanleitung Art. 5485 AUX Adapter Interface Audio USB SD Karte card 8 pin Rund f. Chrysler Jeep Dodge 1.1 Einleitung Kapitel 1 - Erste Schritte Das Interface bietet Ihnen endlose Hörvergnügen,

Mehr

DECT Repeater RTX 4002. DECT Repeater

DECT Repeater RTX 4002. DECT Repeater RTX 4002 DECT Repeater DECT Repeater Der Repeater erhöht die Reichweite Ihres schnurlosen DECT-Telefons in Bereichen, wo bisher kein Empfang möglich war. Alle Funktionen eines Handgerätes werden auch innerhalb

Mehr

SWITCH Pager DSE 408

SWITCH Pager DSE 408 Betriebsanleitung SWITCH Pager DSE 408 Für Ihre Sicherheit. Vor Inbetriebnahme lesen! Einführung Verehrte Kundin, verehrter Kunde Dieser SwitchPager ist ausschliesslich zum privaten Gebrauch bestimmt.

Mehr

Speed-Web. Installationshandbuch. Internet aus der Steckdose

Speed-Web. Installationshandbuch. Internet aus der Steckdose Speed-Web Installationshandbuch Internet aus der Steckdose Hinweise: Das Anklicken von Icons und Buttons geschieht immer mit der linken Maustaste und wird nicht extra erwähnt. Falls die rechte Maustaste

Mehr

Bedienungsanleitung. HIFI CD Spieler C 220. Power Hi-Fi CD Player C 220

Bedienungsanleitung. HIFI CD Spieler C 220. Power Hi-Fi CD Player C 220 Bedienungsanleitung HIFI CD Spieler C 220 Power Hi-Fi CD Player C 220 Anleitung & Inhalt Anleitung Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Kauf! Ihr neuer CD Spieler C 220 ist entwickelt worden, um den Ansprüchen

Mehr

Bedienungsanleitung. Motorrad-PMR-Funkanlage mit Gegensprechfunktion (MIP-200) und Freisprecheinrichtung für Handy sowie Audioanschluss

Bedienungsanleitung. Motorrad-PMR-Funkanlage mit Gegensprechfunktion (MIP-200) und Freisprecheinrichtung für Handy sowie Audioanschluss Bedienungsanleitung Motorrad-PMR-Funkanlage mit Gegensprechfunktion (MIP-200) und Freisprecheinrichtung für Handy sowie Audioanschluss Vielen Dank, daß Sie sich für unsere Motorrad-PMR-Funkanlage mit Gegensprechfunktion

Mehr

Voreinstellungen für Tonaufnahmen in Audacity

Voreinstellungen für Tonaufnahmen in Audacity Ein Projekt der Durchgeführt durch das Voreinstellungen für Tonaufnahmen in Audacity Inhalt Voreinstellungen für Tonaufnahmen in Audacity... 1 1 Übersicht Audio-Aufnahmegeräte... 2 2 Voreinstellungen für

Mehr

DVWS-100H. * Änderungen des Designs und der Spezifikationen sind ohne Vorankündigung möglich.

DVWS-100H. * Änderungen des Designs und der Spezifikationen sind ohne Vorankündigung möglich. DVWS-100H Vielen Dank für den Erwerb unseres Produktes. Für einwandfreie Bedienung und Anwendung, lesen Sie diese Bedienungsanleitung bitte sorgfältig durch. * Änderungen des Designs und der Spezifikationen

Mehr

Solarladeregler EPIP20-R Serie

Solarladeregler EPIP20-R Serie Bedienungsanleitung Solarladeregler EPIP20-R Serie EPIP20-R-15 12V oder 12V/24V automatische Erkennung, 15A Technische Daten 12 Volt 24 Volt Solareinstrahlung 15 A 15 A Max. Lastausgang 15 A 15 A 25% Überlastung

Mehr

Schritt I Anschluss des MultiMix USB und Konfiguration von Windows XP. Installation und Einrichten des MultiMix USB an Ihrem Computer

Schritt I Anschluss des MultiMix USB und Konfiguration von Windows XP. Installation und Einrichten des MultiMix USB an Ihrem Computer MultiMix USB Multi-Track Recording Setup Schritt I: Anschluss des MultiMix USB und Konfiguration von Windows XP Schritt II: Konfiguration des MultiMix USB Mixers Schritt III: Einrichten von Cubase LE in

Mehr

Sicherheits-/Reinigungs-/Umwelthinweise STROMSCHLAGGEFAHR!!! Anschluss an Ihr Hausstromnetz Stützbatterie für Uhr (Knopfzelle CR-2025 nicht inkl.

Sicherheits-/Reinigungs-/Umwelthinweise STROMSCHLAGGEFAHR!!! Anschluss an Ihr Hausstromnetz Stützbatterie für Uhr (Knopfzelle CR-2025 nicht inkl. Sicherheits-/Reinigungs-/Umwelthinweise Ausnahmslos nur in trockenen Innenräumen betreiben. Niemals mit Wasser oder Feuchtigkeit in Verbindung bringen. Gerät niemals öffnen! STROMSCHLAGGEFAHR!!! Keiner

Mehr

Deutsche Version. Einleitung. Packungsinhalt. Spezifikationen. HM301 Sweex Speaker Control Neckband Headset

Deutsche Version. Einleitung. Packungsinhalt. Spezifikationen. HM301 Sweex Speaker Control Neckband Headset HM301 Sweex Speaker Control Neckband Headset Einleitung Zuerst herzlichen Dank dafür, dass Sie sich für das Sweex Speaker Control Neckband Headset entschieden haben. Mit diesem Headset macht Musik hören,

Mehr

USB Plattenspieler Koolsound TDJ-15

USB Plattenspieler Koolsound TDJ-15 USB Plattenspieler Koolsound TDJ-15 10003451 Sehr geehrter Kunde, zunächst möchten wir Ihnen zum Erwerb Ihres Gerätes gratulieren. Bitte lesen Sie die folgenden Anschluss- und Anwendungshinweise sorgfältig

Mehr

2.1-Kanal Lautsprechersystem für iphone/ipod. Bedienungsanleitung

2.1-Kanal Lautsprechersystem für iphone/ipod. Bedienungsanleitung M6 2.1-Kanal Lautsprechersystem für iphone/ipod Bedienungsanleitung WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISE Bitte lesen Sie diese Anleitungen vollständig durch, bevor Sie das Gerät in Betrieb nehmen. Bewahren Sie

Mehr

GEBRAUCHSANWEISUNG. Aktiv/Passiv Lautsprecher PAS-212 (A/P)

GEBRAUCHSANWEISUNG. Aktiv/Passiv Lautsprecher PAS-212 (A/P) GEBRAUCHSANWEISUNG Aktiv/Passiv Lautsprecher PAS-212 (A/P) 1 1 3 5 7 9 2 4 6 8 10 11 12 PAS-212A Optional 13 14 15 16 17 MPA Ständer Optional PAS-212P Optional 1: Höhenstange 2 1 2 3 4 2: Sicherungssplint

Mehr

OUTDOOR BLUETOOTH SPEAKER GSB 200 NFC

OUTDOOR BLUETOOTH SPEAKER GSB 200 NFC OUTDOOR BLUETOOTH SPEAKER GSB 200 NFC DE INHALT ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ 3 AUFSTELLEN

Mehr

Achtung: bevor Sie ein Trainingsprogramm beginnen, konsultieren Sie Ihren Arzt, speziell für Menschen über 35 Jahre oder mit Gesundheitsproblemen.

Achtung: bevor Sie ein Trainingsprogramm beginnen, konsultieren Sie Ihren Arzt, speziell für Menschen über 35 Jahre oder mit Gesundheitsproblemen. Anleitung Art.nr. 998 Wichtig: lesen Sie die Anleitung sorgfältig durch und bewahren Sie diese auf. Die Spezifikationen können von diesem Bild abweichen. Wichtige Sicherheitshinweise Grundlegende Vorsichtsmaßnahmen

Mehr

B e d i e n u n g s a n l e i t u n g N O R T E S K O N A X - 4

B e d i e n u n g s a n l e i t u n g N O R T E S K O N A X - 4 B e d i e n u n g s a n l e i t u n g N O R T E S K O N A X - 4 I I 1 Grundeinstellungen im Steuerungskasten Im Steuerungskasten des Whirlpools befindet sich dieser Schalter: Bevor sie Änderungen am Steuerungskasten

Mehr

Acer FP855. LCD-Farbmonitor. Deutsch. 18.1 (45.9cm) LCD-Bildschirmgröße

Acer FP855. LCD-Farbmonitor. Deutsch. 18.1 (45.9cm) LCD-Bildschirmgröße Acer FP855 LCD-Farbmonitor 18.1 (45.9cm) LCD-Bildschirmgröße Deutsch Installation des Monitors 1 Dieser Monitor ist mit einer AutoErkennung-Stromversorgung für den Spannungsbereich 100~240V AC, 50~60Hz

Mehr

-Kennzeichnung des BIGmacks erfolgt gemäß der Richtlinie 93/42 EWG.

-Kennzeichnung des BIGmacks erfolgt gemäß der Richtlinie 93/42 EWG. Inhalt Der BIGmack im Überblick...3 Aufnahme...4 Wiedergabe...4 Lautstärke...4 Ansteuerung durch externe Taste...4 Den BIGmack für die Benutzung vorbereiten...5 Batterie einsetzen...5 Eine Aussage aufnehmen...6

Mehr

ALL1682511. 500Mbits Powerline WLAN N Access Point. Kurzanleitung

ALL1682511. 500Mbits Powerline WLAN N Access Point. Kurzanleitung ALL1682511 500Mbits Powerline WLAN N Access Point Kurzanleitung VORWORT Dieses Dokument beschreibt die Installation des ALLNET Powerline Ethernet Adapters ALL168205. Technische Änderungen am Gerät sind

Mehr

INHALT DER VERPACKUNG DJ IO KURZANLEITUNG SICHERHEITS- UND GARANTIEINFORMATIONEN USB2.0 KABEL INSTALLATIONS-CD

INHALT DER VERPACKUNG DJ IO KURZANLEITUNG SICHERHEITS- UND GARANTIEINFORMATIONEN USB2.0 KABEL INSTALLATIONS-CD INHALT DER VERPACKUNG DJ IO KURZANLEITUNG SICHERHEITS- UND GARANTIEINFORMATIONEN USB2.0 KABEL INSTALLATIONS-CD ::: DJ IO Kurzanleitung ::: Numarks DJ IO ist das perfekte Audiointerface für DJs, die mit

Mehr

Gebrauchsanweisung. Vierdrahtiges Erdungswiderstand-Prüfkit Modell GRT300

Gebrauchsanweisung. Vierdrahtiges Erdungswiderstand-Prüfkit Modell GRT300 Gebrauchsanweisung Vierdrahtiges Erdungswiderstand-Prüfkit Modell GRT300 Einführung Glückwunsch zum Kauf des vierdrahtigen Erdungswiderstand-Prüfkits von Extech. Das Modell GRT300 ist ist konform mit der

Mehr

ERSTE SCHRITTE MIT DJCONTROL INSTINCT UND DJUCED

ERSTE SCHRITTE MIT DJCONTROL INSTINCT UND DJUCED ERSTE SCHRITTE MIT DJCONTROL INSTINCT UND DJUCED INSTALLATION Legen Sie die CD-ROM ein. Starten Sie das Installationsprogramm. Folgen Sie den Instruktionen. 1 6 2 7 3 4 5 1- alance für Kanäle 1-2 (Mix-Ausgang)

Mehr

Anleitung für DT-TPC Tel Modul

Anleitung für DT-TPC Tel Modul Anleitung für DT-TPC Tel Modul Vorsichtsmaßnahmen/Fehler : Bitte schützen Sie Ihre Anlage vor Erschütterungen Bitte reinigen Sie alle Komponenten mit einen Bauwolltuch (keine Chemikalien) Es kann zu Bildverzerrungen

Mehr

Update V2.3 B4000+ Firmware

Update V2.3 B4000+ Firmware Update V2.3 B4000+ Firmware Einspielen des Updates Zum Einspielen des Firmware Updates gehen Sie bitte wie folgt vor: Verbinden Sie Ihre B4000+ per USB Kabel mit dem PC, und schalten Sie die B4000+ ein.

Mehr

Original Gebrauchsanleitung

Original Gebrauchsanleitung Original Gebrauchsanleitung LCD Monitor 12,7cm Gewerbering 26 86666 Burgheim Tel. +49 (0) 84 32 / 9489-0 Fax. +49 (0) 84 32 / 9489-8333 E-Mail: info@foto-walser.de www.foto-walser.de Seite 1 von 9 Lesen

Mehr

TRAGBARER CD-PLAYER/KASSETTEN-REKORDER MIT AM/FM-STEREO-RADIO BEDIENUNGSANLEITUNG

TRAGBARER CD-PLAYER/KASSETTEN-REKORDER MIT AM/FM-STEREO-RADIO BEDIENUNGSANLEITUNG TRAGBARER CD-PLAYER/KASSETTEN-REKORDER MIT AM/FM-STEREO-RADIO BEDIENUNGSANLEITUNG MODELL: SM-203BD Lesen Sie bitte diese Anleitung sorgfältig durch, bevor Sie das Gerät benutzen, und bewahren Sie sie auch

Mehr

Connections. Step 1-Installation Schalten Sie das Gerät aus oder trennen sie alle Strom Quellen. Step 2-HDMI Eingang

Connections. Step 1-Installation Schalten Sie das Gerät aus oder trennen sie alle Strom Quellen. Step 2-HDMI Eingang VSP 618 Schnell Start Für die Vollständige Installation, Konfiguration und Betriebs Details finden sie in der Bedienungsanleitung für VSP 618, erhältlich unter www.rgblink.com. Dieses Handbuch enthält

Mehr

SCHNITTSTELLENADAPTER für ipod KS-PD100 Vor der Verwendung dieses Adapters

SCHNITTSTELLENADAPTER für ipod KS-PD100 Vor der Verwendung dieses Adapters SCHNITTSTELLENADAPTER für ipod KS-PD100 Vor der Verwendung dieses Adapters Letzte Aktualisierung: 1. März 2006 1 Unterstützte JVC-Automobilreceiver Dieser Adapter unterstützt die folgenden JVC-Automobilreceiver*

Mehr

Mobiler DVD-Player PDX-1285

Mobiler DVD-Player PDX-1285 Mobiler DVD-Player PDX-1285 10006077 Sehr geehrter Kunde, zunächst möchten wir Ihnen zum Erwerb Ihres Gerätes gratulieren. Bitte lesen Sie die folgenden Anschluss- und Anwendungshinweise sorgfältig durch

Mehr

Bedienungsanleitung Multimeter HP760H

Bedienungsanleitung Multimeter HP760H Bedienungsanleitung Multimeter HP760H 1. Sicherheit Die folgenden Sicherheitsinformationen müssen beachtet werden, um die eigene Sicherheit beim Betrieb dieses Multimeters zu gewährleisten. 1. Betreiben

Mehr

CSL Powerline. Handbuch

CSL Powerline. Handbuch CSL Powerline Handbuch Inhaltsverzeichnis Lieferumfang... 3 Sicherheitshinweise... 4 CE-Erklärung... 4 Übersicht... 5 Anzeigen... 6 Powerline-Netzwerk einrichten... 8 Powerline-Netzwerk verschlüsseln...

Mehr

Bitte lesen Sie dieses Kapitel zuerst.

Bitte lesen Sie dieses Kapitel zuerst. Bitte lesen Sie dieses Kapitel zuerst. Damit Sie Ihren digitalen MP3-Player von Anfang an richtig bedienen können, haben wir diese kurze Bedienungsanleitung für Sie erstellt. Hier stellen wir Ihnen das

Mehr

Core Mix-3 USB ORDERCODE D2303 Highlite International B.V.

Core Mix-3 USB ORDERCODE D2303 Highlite International B.V. Core Mix-3 USB ORDERCODE D2303 Highlite International B.V. Vestastraat 2 6468 EX Kerkrade The Netherlands Herzlichen Glückwunsch! Sie haben ein hervorragendes und innovatives Produkt von DAP Audio erworben.

Mehr

Bluetooth V2.0 Earclip Headset BT0005

Bluetooth V2.0 Earclip Headset BT0005 Bluetooth V2.0 Earclip Headset BT0005 Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis 1.0 Sicherheitshinweise 2.0 Packungsinhalt 3.0 Abmessungen 4.0 Funktionsübersicht 5.0 Aufladen der Batterie 6.0 An- / Ausschalten

Mehr

Bedienungsanleitung Intenso TV-Star

Bedienungsanleitung Intenso TV-Star Bedienungsanleitung Intenso TV-Star V 1.0 1. Inhaltsübersicht 1. Inhaltsübersicht... 2 2. Hinweise... 3 3. Funktionen... 3 4. Packungsinhalt... 3 5. Vor dem Gebrauch... 4 6. Bedienung... 5 7. Erster Start...

Mehr

KMC BETRIEBSHANDBUCH. operating manual. Kaffeemaschine ÜBERSICHT. GGM gastro.de INTERNATIONAL

KMC BETRIEBSHANDBUCH. operating manual. Kaffeemaschine ÜBERSICHT. GGM gastro.de INTERNATIONAL ÜBERSICHT BETRIEBSHANDBUCH Kaffeemaschine KMC Der Experte für Kaffe Crema, Espresso, Milchkaffe, Latte Machiato & Tee. 1 Änderungen vorbehalten. Kopieren, Vervielfältigung, Bearbeiten dieser Unterlagen

Mehr

Bedienungsanleitung. Monitor LCD1790/1990 Videoüberwachung/PC

Bedienungsanleitung. Monitor LCD1790/1990 Videoüberwachung/PC Bedienungsanleitung Monitor LCD1790/1990 Videoüberwachung/PC V01 12/2006 Inhaltsverzeichnis Seite Allgemeine Hinweise 2 Technische Daten 3 Bedienelemente / Vorderseite 3 Anschlüsse / Rückseite 4 Menü /

Mehr

Bedienungsanleitung für Killswitch NXT/ NXT LiPo/ LiFePo

Bedienungsanleitung für Killswitch NXT/ NXT LiPo/ LiFePo Bedienungsanleitung für Killswitch NXT/ NXT LiPo/ LiFePo Vielen Dank das Sie sich zum Erwerb eines Killswitch der Firma isamtec entschieden haben. Der Killswitch ist mit einem Prozessor ausgestattet, der

Mehr

Bedienungsanleitung Dual-Sensor-Alarm stabo HA-08 Art.- Nr. 51103 Damit Sie dieses Gerät optimal nutzen können und viel Freude daran haben, sollten Sie diese Bedienungsanleitung sorgfältig lesen. 2 Wichtig

Mehr

1 HYUNDAI-VIDEO-SONNENBRILLE Sunnyboy X4s:

1 HYUNDAI-VIDEO-SONNENBRILLE Sunnyboy X4s: 1 HYUNDAI-VIDEO-SONNENBRILLE Sunnyboy X4s: 1. Überblick: 1: Kamera-Linse 2: ON/OFF Ein/Abschalttaste 3: Funktionstaste 4: Indikator - Lampe 5: MicroSD( TF-Karte) Schlitz 6: 2.5 USB Anschluss 7: Akku (eingebaut)

Mehr

DEUTSCH ESPAÑOL ENGLISH PORTUGUÊS FRANÇAIS NORSK NEDERLANDS POLSKI NR518

DEUTSCH ESPAÑOL ENGLISH PORTUGUÊS FRANÇAIS NORSK NEDERLANDS POLSKI NR518 DEUTSCH ENGLISH FRANÇAIS NEDERLANDS ESPAÑOL PORTUGUÊS NORSK POLSKI NR518 Dieses Symbol zeigt an, dass im Inneren des Gerätes gefährliche Spannungen vorhanden sind, und einen Stromschlag verursachen können.

Mehr

Illuminated logo version

Illuminated logo version Illuminated logo version Bedienungsanleitung (Version T4E 1.0.9 / 04.2012) LEDirector Version 2.x (Playerunabhängigkeit) 2010 Tec-Factory Inhalt 1 Das Produkt... 1 2 Sicherheitshinweise... 2 2.1 Hinweise

Mehr

SuperTooth Disco - Bedienungsanleitung. Bedienung des A2DP / AVRCP Bluetooth Soundsystems SuperTooth Disco mit 24Watt RMS Sound

SuperTooth Disco - Bedienungsanleitung. Bedienung des A2DP / AVRCP Bluetooth Soundsystems SuperTooth Disco mit 24Watt RMS Sound SuperTooth Disco - Bedienungsanleitung Bedienung des A2DP / AVRCP Bluetooth Soundsystems SuperTooth Disco mit 24Watt RMS Sound A - Produktbeschreibung: Das SuperTooth Diso ist das Bluetooth Multimedia

Mehr

DIGITALMULTIMETER AX-101B BEDIENUNGSANLEITUNG

DIGITALMULTIMETER AX-101B BEDIENUNGSANLEITUNG DIGITALMULTIMETER AX-101B BEDIENUNGSANLEITUNG I. EINLEITUNG Das Gerät ist ein stabiles, sicheres und handliches Multimeter mit einem 3½-Ziffer-Display. Mit dem Multimeter können Messungen von DC- und AC-Spannung,

Mehr

Informationspflicht nach BatterieVO

Informationspflicht nach BatterieVO HINWEIS: Wir bekommen des Öfteren Waren zugeschickt, die nicht von unserer Firma E-BeFront.de verkauft wurden. Wir bitten um Verständnis, dass wir für diese Waren keinen Service anbieten können. Unsere

Mehr

Mini Bluetooth Stereo System Mini Système Stéréo Bluetooth Mini Bluetooth Stereoanlage Mini Sistema Stereo Bluetooth Mini Radio Estéreo Bluetooth

Mini Bluetooth Stereo System Mini Système Stéréo Bluetooth Mini Bluetooth Stereoanlage Mini Sistema Stereo Bluetooth Mini Radio Estéreo Bluetooth SE20 EN FR DE IT ES Mini Bluetooth Stereo System Mini Système Stéréo Bluetooth Mini Bluetooth Stereoanlage Mini Sistema Stereo Bluetooth Mini Radio Estéreo Bluetooth Bedienungsanleitung Vielen Dank für

Mehr

Bedienungsanleitung 2015 ZOOM CORPORATION

Bedienungsanleitung 2015 ZOOM CORPORATION Bedienungsanleitung 2015 ZOOM CORPORATION Dieses Handbuch darf weder in Teilen noch als Ganzes ohne vorherige Erlaubnis kopiert oder nachgedruckt werden. Einleitung Die Mixer-Anwendung wurde speziell für

Mehr

Office Audio Player mini MP3. Bedienungsanleitung

Office Audio Player mini MP3. Bedienungsanleitung Office Audio Player mini MP3 Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis Allgemeine Hinweise 3 Hinweise für die SD Card 3 Sicherheitshinweise 4 Music on hold 4 Lieferumfang 5 Geräteansicht 5 Verbindung zur

Mehr

Bluetooth Stereo Headset Bedienungsanleitung

Bluetooth Stereo Headset Bedienungsanleitung Bluetooth Stereo Headset Bedienungsanleitung Welche Funktionen hat das Headset? Sie können das Bluetooth Stereo Headset zusammen mit den folgenden Geräten benutzen, um schnurlos zu telefonieren und Musik

Mehr

Bedienungsanleitung Pro-Ject Phono Box II USB

Bedienungsanleitung Pro-Ject Phono Box II USB Bedienungsanleitung Pro-Ject Phono Box II USB Wir bedanken uns für den Kauf der Phono Box USB von Pro-Ject Audio Systems. Die Phono Box USB ist ein hochwertiger Phono-Vorverstärker für Plattenspieler mit

Mehr

Wir sind bemüht, diese Anleitung so genau wie möglich zu machen, jedoch können wir nicht für die Vollständigkeit garantieren.

Wir sind bemüht, diese Anleitung so genau wie möglich zu machen, jedoch können wir nicht für die Vollständigkeit garantieren. Bedienungsanleitung cocos-simple WHITE MP3-Player Wichtige Hinweise: Wir sind bemüht, diese Anleitung so genau wie möglich zu machen, jedoch können wir nicht für die Vollständigkeit garantieren. Wir übernehmen

Mehr

DIGITAL MEDIA PLAYER GA DMP 3000

DIGITAL MEDIA PLAYER GA DMP 3000 DIGITAL MEDIA PLAYER GA DMP 3000 Professional Audio Equipment CD-Player, MP3-Player und Ausgangspegel Fixe - 10 db BEDIENUNGS- UND INSTALLATIONSANLEITUNG Übersicht Übersicht 1.1 generelle Produktinformation

Mehr

USB- / SD- / AUX- Adapter

USB- / SD- / AUX- Adapter www.usb-nachruesten.de USB- / SD- / AUX- Adapter Eigenschaften Technische Daten Anleitung Anschlussdiagramm Fragen & Antworten USB-Nachruesten.de USB / SD / AUX Adapter Dieser Adapter bietet Ihnen eine

Mehr

Surround-Kinosound im top-design genießen! Orginalverpackung des Subwoofer

Surround-Kinosound im top-design genießen! Orginalverpackung des Subwoofer Surround-Kinosound im top-design genießen! Orginalverpackung des Subwoofer 1 Lieferumfang : Zwei Kartone Mit der HAT-E160 W haben Sie die richtige Wahl getroffen, zu der wir Ihnen recht herzlich gratulieren

Mehr

VIRTUAL CINEMA 5.1 USB HEADSET

VIRTUAL CINEMA 5.1 USB HEADSET VIRTUAL CINEMA 5.1 USB HEADSET 6-channels Sound Experience MT3530 Benutzerhanbuch 2 Inhaltsangabe Einleitung...2 Systemanforderungen...2 Lieferumfang...2 Installation...2 Konfiguration unter Windows XP...4

Mehr

Bedienungsanleitung. Schnellanleitung MB300

Bedienungsanleitung. Schnellanleitung MB300 Vielen Dank für den Kauf der August MB300 Mini USB Anlange mit Uhrenradio. Diese Bedienungsanleitung dient dazu, Sie mit allen Funktionen des Gerätes vertraut zu machen. Bitte nehmen Sie sich Zeit, um

Mehr

Bedienungsanleitung ABACUS APC24-23C 2-Wege APC-Aktivbox

Bedienungsanleitung ABACUS APC24-23C 2-Wege APC-Aktivbox ABACUS electronics Bahnhofstr. 39 a D-26954 Nordenham ( +49 4731 5088 Fax +49 4731 5080 Bedienungsanleitung ABACUS APC24-23C 2-Wege APC-Aktivbox ABACUS APC24-23C, Esche weiß info@abacus-electronics.de

Mehr

BTC450 Bluetooth-Einbausatz (Auto)

BTC450 Bluetooth-Einbausatz (Auto) BTC450 Bluetooth-Einbausatz (Auto) Bedienungsanleitung 2012 Kinivo LLC. Alle Rechte vorbehalten. Kinivo ist ein Warenzeichen von Kinivo LLC. Die Bluetooth-Wortmarke und das Bluetooth Logo sind eingetragene

Mehr

Kurzanleitung OmniTouch 4135 IP DEUTSCH

Kurzanleitung OmniTouch 4135 IP DEUTSCH Kurzanleitung OmniTouch 4135 IP DEUTSCH Beschreibung Das Alcatel-Lucent OmniTouch 4135 IP ist ein Konferenztelefon für IP-Telefonie. Unter www. alcatel-lucent.com finden Sie ein Handbuch mit ausführlichen

Mehr

EVT-0100TB 10Mbit Ethernet Konverter. EVT-0100TF 10Mbit Ethernet Glasfaser Konverter. EVT-0101TF 10Mbit Ethernet Glasfaser Konverter, Single Mode

EVT-0100TB 10Mbit Ethernet Konverter. EVT-0100TF 10Mbit Ethernet Glasfaser Konverter. EVT-0101TF 10Mbit Ethernet Glasfaser Konverter, Single Mode EVT-0100TB 10Mbit Ethernet Konverter EVT-0100TF 10Mbit Ethernet Glasfaser Konverter EVT-0101TF 10Mbit Ethernet Glasfaser Konverter, Single Mode Bedienerhandbuch -1- EVT-0100TB 10Mbit Ethernet Konverter

Mehr

MSO2000A/DS2000A Series Digital Oscilloscope

MSO2000A/DS2000A Series Digital Oscilloscope Quick Guide RIGOL Publication Number QGA18300-1112 MSO2000A/DS2000A Series Digital Oscilloscope DS2072A, DS2102A, DS2202A DS2072A-S, DS2102A-S, DS2202A-S MSO2072A, MSO2102A, MSO2202A MSO2072A-S, MSO2102A-S,

Mehr

Bedienungsanleitung Unsere Geräte erfüllen die CE - Richtlinien Auf Anfrage erhalten Sie von uns die Konformitätserklärung

Bedienungsanleitung Unsere Geräte erfüllen die CE - Richtlinien Auf Anfrage erhalten Sie von uns die Konformitätserklärung Bedienungsanleitung Unsere Geräte erfüllen die CE - Richtlinien Auf Anfrage erhalten Sie von uns die Konformitätserklärung Kühlschrank weiß/weiß Artikel 123143 / 123142 / 123163 Allgemeines die Übersetzung

Mehr

Der Autor dieses Handbuchs: André Benedix, Irmgard Bauer Version: 1.0 (11/2008)

Der Autor dieses Handbuchs: André Benedix, Irmgard Bauer Version: 1.0 (11/2008) ERSTE SCHRITTE Der Inhalt dieses Dokuments kann sich unangekündigt ändern und stellt keine Verpflichtung seitens der NATIVE INSTRUMENTS GmbH dar. Die in diesem Dokument beschriebene Software wird unter

Mehr