Ferienp F rogramm erienp 2015

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ferienp F rogramm erienp 2015"

Transkript

1 Ferienprogramm 2015

2 Sommerferienprogramm Weingarten 2015

3 Grußwort des Oberbürgermeisters Liebe Kinder und Jugendliche, verehrte Eltern, bald beginnt wieder die schönste Zeit des Jahres - die Sommerferien! Dann habt Ihr sechs Wochen Zeit, euch eine kleine Lernpause zu gönnen und Euch zu erholen. Das Weingartener Ferienprogramm, das Ihr in den Händen haltet, bietet auch in diesem Jahr wieder viele spannende Möglichkeiten für die Ferien daheim. Im Indianerlager erwartet Vorschulkinder eine abenteuerliche Woche im traditionellen Tipi- Zelt. Beim Theaterkurs schlüpfen junge Verkleidungskünstler in unterschiedliche Rollen. Action ist bei den Sportarten Kanufahren, Klettern oder Inlineskaten angesagt. Wer lieber handwerklich tätig ist, kann sich zum Häkeln, Backen oder Filzen anmelden. Interessante Tagesausflüge führen zu den Pfahlbauten am Bodensee, ins Wellenbad nach Ailingen oder ins Tierheim. Wenn Ihr Euch noch nicht festlegen wollt, dann kommt doch einfach zum gemeinsamen Spielen in den Stadtgarten. Zahlreiche weitere abwechslungsreiche Angebote für Groß und Klein hält das Programmheft bereit. Eure Eltern helfen sicher gerne bei der Auswahl, denn vielleicht ergibt sich daraus ja eine Freizeitmöglichkeit für das ganze Jahr. Ich danke allen Vereinen, Betrieben und Institutionen, ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung, die auch in diesem Jahr wieder mit Kreativität und Engagement Kindern und Jugendlichen erlebnisreiche Ferien ermöglichen. Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern wünsche ich sonnige und erholsame Ferientage und viel Spaß bei den ausgewählten Aktionen. Markus Ewald 3

4 Sommerferienprogramm 2015 Programmübersicht Jungscharlager in Tunau am Bodensee... 6 MTB Fahrtechniktraining... 7 WalBi Wald und Bibeltage... 8 Kunstcamp Fotografieren für Einsteiger Wilder Süden II Fahrt zu den Bregenzer Festspielen Billard spielen Kamera, Objektive, Zubehör - Grundlagen Zeltlager der Johanniter-Jugend Oberschwaben/Bodensee Flamenco Modern Dance Kreativer Kindertanz/Ballett Ballett Kreativer Kindertanz Tänzerische Früherziehung Hip Hop Starmoves Zumba-Kids Breakdance Ballett Klassischer Tanz Kreativer Kindertanz Kreativer Kindertanz / Ballett Indianerlager in Nessenreben für Vorschulkinder (1) Pfahlbautenmuseum Unteruhldingen und Wellenbad Die Kuscheltierrettung! (2) Kinder-Theater-Workshop (3) Geschichte erleben im Alamannenmuseum (4) + (5) Nähen mit der Nähmaschine (6) 5 Tage 5 Kontinente (7) Ein Waldnachmittag als Scout (8) Ein Nachmittag beim Roten Kreuz (9) + (10) Let s sing! (11) + (12) Inline-Skate-Kurs für Anfänger Auf Entdeckungsreise im geheimnisvollen Weingarten (13) + (14) + (15) Fahrradparcours (16) Schnuppertennis unter Anleitung (17) Ferienbackstube (18) Besuch des Tierheims (19) Inline-Skate-Kurs für Fortgeschrittene (20) Töpfern (21) Besichtigung Wasserhochbehälter (22) Sportschießen für Anfänger (23) + (24) Herstellen einer Handcreme Feuerwehr erleben (25) Judo (26) Zelten Spielwiese in der Unterstadt Spielwiese Stadtgarten Spielwiese in der Oberstadt (27) Eisstock spielen (28) Klettern

5 (29) Bauernhausmuseum Wolle filzen (30) Tiere auf dem Weltehof (31) Tonen (32) Umgehen mit Hunden (33) + (34) + (35) Ju-Jutsu-Do - Selbstverteidigung (36) + (37) + (38) Eskrima - Stockkampf (39) Kanufahrt auf der Schussen und auf dem Bodensee (40) Bauernhausmuseum - Holzwerkstatt Geführte Schatzsuche (41) Schnuppertennis (42) Capoeira (43) Jiu-Jitsu - Selbstverteidigung (44) Tänzerische Früherziehung (45) Ballett (46) Kinder- und Jugendangeln

6 Folgende Angebote müssen direkt beim Anbieter angemeldet werden: Freitag, 31. Juli Sonntag, 09. August Anreise 14:00 Uhr Abreise: 12:00 Uhr Jungscharlager in Tunau am Bodensee Ein Zeltlager mit Lagerfeuer, Natur pur, Geländespiele, Andachten, Ausflug und ein abwechslungsreiches Programm zu einem Thema. Besonderer Höhepunkt ist ein Haijk! Mitzubringen ist ein Schlafsack, eine Isomatte, ein Wanderrucksack, Wanderschuhe und das übliche Reiseequipment. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Bodensee-Zeltplatz, Tunau Nr.7b, Kressbronn 9 12 Jahre 189 Euro Evangelisches Jugendwerk Ravensburg Direkt beim Evangelischen Jugendwerk David Scherger Hirschgraben Ravensburg Tel.: 0751/ Fax: Homepage: 6

7 Samstag, 01. August Gruppe 1: 13:00 15:00 Uhr Gruppe 2: 15:30 17:30 Uhr MTB Fahrtechniktraining Hier bekommt ihr eine Einführung in die Grundlagen des technischen Radfahrens auf der Bike-Anlage Nessenreben. Mitzubringen sind ein funktionstechnisches Mountainbike (StVZO-Zulassung ist nicht notwendig), einen Helm, sowie bei Bedarf Getränke oder Obst. Die Veranstaltung entfällt bei schlechtem Wetter. Bike-Anlage Nessenreben, Weingarten (BMX-Bahn) Gruppe 1: Anfänger (ca Jahre) Gruppe 2: Fortgeschrittene (ca Jahre) kostenfrei Radfahrer-Verein Weingarten 1894 e.v. 7

8 Montag, 03. August Freitag, 14. August (nur jeweils von Montag Freitag) Uhr WalBi Wald und Bibeltage Bei uns erlebst Du 10 Tage gefüllt mit buntem Programm: Ausflüge in die Natur, Workshops, Spiel und Spaß. Zudem einen Hüttenbauwettbewerb mit dem was der Wald so hergibt. Jeden Tag ein 2. kleines Frühstück, eine Andacht und ein leckeres Mittagessen. Mitzubringen sind festes Schuhwerk, Regenkleidung, Schwimmzeug, einen Stift und eine Trinkflasche. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Sprachheilzentrum Ravensburg Klasse 120 Euro 90 Euro 2.Kind, 60 Euro 3.Kind Evangelisches Jugendwerk Ravensburg direkt beim Evangelischen Jugendwerk Ravensburg Christoph Spörl Hirschgraben Ravensburg Tel.: 0751/

9 Montag, 03. August Samstag, 08. August Kunstcamp 2015 Für alle Jugendlichen, die sich eine Woche lang intensiv in der Gruppe künstlerisch betätigen wollen. Mit Übernachtung auf dem Camp. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Hofgut Nessenreben Jahre 185 Euro PH Weingarten direkt unter oder bei Antonia Schneider Platzgasse Bernstadt Auskünfte erteilt Fr. Potapiuk, Tel.: 0157/ oder Fr. Schneider unter Tel.: 07348/ jeweils werktags ab 18 Uhr 9

10 Freitag, 07. August Jeweils von 13:00 17:00 Uhr Fotografieren für Einsteiger Fotografieren kann jeder! Tatsächlich? Sicher, rein technisch ist das so. Grob anvisieren und einfach den Auslöser drücken. So weit so gut, aber ist das was man fotografiert, doch nicht eher unbefriedigend bzw. zumindest noch ausbaufähig? Fotografie ist weit mehr. Dieser Kurs gibt einen Einstieg in die Bildgestaltung. Es werden Regeln zum Bildaufbau in Theorie und Praxis vermittelt. Wir starten mit einer Einführung zum Verständnis der vorhandenen Kameras, schauen uns eure mitgebrachten Fotos an und besprechen diese. Nach ein wenig Theorie zur Bildgestaltung geht es dann ins Freie zum Fotografieren. Bei schlechtem Wetter werden wir drinnen ebenfalls spannende Dinge fotografieren. Danach besprechen wir die gemachten Fotos und vergleichen diese zu vorher. Abschließend erhält jede(r) sein bestes Foto ausgedruckt, sowie eine Teilnehmerurkunde. Weiterführende Kurse können je nach Interesse angeboten werden. Mitzubringen sind: Kamera (DSLR oder Kompakt), Handy, Tablet-PC - alles womit man Fotografieren kann. Beste 5 Fotos bevorzugt auf USB Stick oder CD (JPG Format), Kabel zur Kamera (und gegebenenfalls Software) um die Daten auf einen Windows-PC zu übertragen, Getränke und Verpflegung. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Hiltrudschule, St. Longinusstr. 8, Weingarten ab 8 Jahren 3 Euro Fotoforum Weingarten e. V. direkt unter 10

11 Montag, 10. August Freitag, 14. August Wilder Süden II Tolle Ausflugsziele rund um das Dreiländereck. Integrative Ferienfreizeit für Kinder mit und ohne Behinderung. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt KBZO Burach, St. Martinusstr. 81, Ravensburg 6-16 Jahre 120 Euro KBZO direkt bei der Stiftung KBZO, Ursula Billmann und Andrea Metzen, Schützenstr. 7, Weingarten Tel.: 0751/ Dienstag, 11. August Busabfahrt: 18:00 Uhr Fahrt zu den Bregenzer Festspielen Busfahrt nach Bregenz zur Seebühne: Aufführung "Turandot" Open-Air Opernaufführung. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Hin- und Rückfahrt mit dem Bus ab Baienfurt, Weingarten, Ravensburg... keine Altersbeschränkung, unter 16 Jahren nur mit Erwachsenen-Begleitung Schülerkarte 40 Euro (inkl. Busfahrt) Kultur & Reisen Weingarten 1993 e.v. Anmeldung telefonisch bei G. Junginger, Tel.: 0751/

12 Dienstag, 11. August und/oder Dienstag, 08. September Jeweils von Uhr Billard spielen Im Vereinsheim des Billardclubs Weingarten hat man die Möglichkeit, sich ein Bild von dieser Sportart zu machen. Spaß und Freude am Billardspiel unter Anleitung. Spielerisches Kennenlernen der Grundtechniken des Billards. Zum Beispiel werden Gefühl und das Stoßtempo, Stoßrichtung, Zielgenauigkeit, Queuehaltung und der Stand beim Stoß erklärt. Danach kann man erlerntes Können im freien Spiel anwenden und ausprobieren. Dabei stehen natürlich erfahrene Spieler mit Rat und Tat zur Seite und können offene Fragen beantworten und weiterhelfen. Vereinsheim, BC Weingarten, Hähnlehofstr Jahre Teilnahmebetrag: kostenfrei Billardclub Weingarten e.v. direkt beim Billardclub per Mail an 12

13 Mittwoch, 12. August Jeweils von Uhr und von 13:00 18:00 Uhr Kamera, Objektive, Zubehör - Grundlagen Dieser Kurs vermittelt Grundlagen der Fotografie, wie Kameraaufbau, Blende, Belichtungszeit, ISO etc. Darüber hinaus werden verschiedene Objektivarten und nützliches Zubehör behandelt. Alle, die ihre Kamera besser verstehen und dadurch auch bessere Ergebnisse erzielen möchten, sind hier richtig. Nach einer theoretischen Einführung wird das Erlernte draußen in der Praxis umgesetzt. Danach werden die Bilder besprochen. Jeder erhält einen Ausdruck seines besten Bildes und eine Teilnehmerurkunde. Mitzubringen sind: Kamera, bevorzugt DSLR (digitale Spiegelreflex) oder CSC oder aber Kompaktkameras die halbautomatische oder manuelle Modi besitzen (diese heißen i.d.r. A,S,M oder Av,TV,M) Kamerahandbuch (Einarbeitung vorab kann nicht schaden), Kabel (und gegebenenfalls Software) um die Daten auf einen Windows-PC zu übertragen, Getränk und Verpflegung. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Hiltrudschule Weingarten, St. Longinusstr. 8 ab 8 Jahren Teilnahmebetrag: 6 Euro Fotoforum Weingarten e.v. direkt unter 13

14 Montag, 24. August - Samstag, 29. August Zeltlager der Johanniter-Jugend Oberschwaben/Bodensee Zeltlager mit Erste-Hilfe, Ausflügen, Baden am Bodensee, Abendprogramm und Lagerfeuerstimmung. Die Packliste wird mit der Anmeldebestätigung gesendet. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Teilnahmebetrag: Bodensee-Zeltplatz, Tunau Nr.7b, Kressbronn 7-15 Jahre 110 Euro, für Geschwister 100 Euro Johanniter Jugend direkt bei der Johanniter Jugend: Kim Möhrer Pfannenstiel Ravensburg Tel.: Anmeldeschluß: Samstag, 29. August Uhr oder Mittwoch, 09. September 17:00 18:00 Uhr Flamenco Ihr erhaltet Einblick in diesen Tanzstil. Mitzubringen sind ein weiter Rock, bequemes Oberteil und Schuhe mit kleinem Absatz. Tanzcenter Geiger (Neu), Pfannenstiel 21, Ravensburg ab 12 Jahren Teilnahmebetrag: kostenfrei Bettina Owczarek, Ballettwerkstatt direkt bei oder bei Frau Bettina Owczarek, Tel.: 0751/ bzw. Tel.: 0172/

15 Samstag, 29. August Uhr oder Montag, 07. September Uhr Modern Dance Ihr erhaltet Einblick in diesen Tanzstil. Mitzubringen sind ein enges T-Shirt, weite Hose und Strümpfe. Tanzcenter Geiger (Neu), Pfannenstiel 21, Ravensburg ab 12 Jahren Teilnahmebetrag: kostenfrei Bettina Owczarek, Ballettwerkstatt direkt bei oder bei Frau Bettina Owczarek, Tel.: 0751/ bzw. Tel.: 0172/ Montag, 07. September oder Mittwoch, 09. September 15:00 16:00 Uhr Kreativer Kindertanz/Ballett Ihr erhaltet Einblick in diesen Tanzstil. Mitzubringen sind enge Trainingskleidung und Gymnastikschuhe. Tanzcenter Geiger (Neu), Pfannenstiel 21, Ravensburg 6 7 Jahre Teilnahmebetrag: kostenfrei Bettina Owczarek, Ballettwerkstatt direkt bei oder bei Frau Bettina Owczarek, Tel.: 0751/ bzw. Tel.: 0172/

16 Montag, 07. September 16:00 17:00 Uhr Ballett Ihr erhaltet Einblick in diesen Tanzstil. Mitzubringen sind enge Trainingskleidung und Gymnastikschuhe. Tanzschule Geiger (Neu), Pfannenstiel 21, Ravensburg 8-11 Jahre Teilnahmebetrag: kostenfrei Bettina Owczarek, Ballettwerkstatt direkt bei oder bei Frau Bettina Owczarek, Tel.: 0751/ bzw. Tel.: 0172/ Montag, 07. September 14:30 Uhr Kreativer Kindertanz Tänzerische Früherziehung Kindertanzen stärkt das Selbstbewusstsein, entwickelt das Körper- und Rhythmusgefühl fördert die Kreativität und den Gemeinschaftssinn. Aber das Wichtigste: Spaß und Freude an der Musik und Bewegung sind das Ziel. Wie wäre es mit einer Schnupperstunde? Wir laden euch herzlich ein zu uns in die Tanzstunde zu kommen. Mitzubringen sind Trainingskleidung und Turnschuhe. Teilnahmebetrag: ADTV Tanzschule Desweemèr, St. Longinusstr.9, Weingarten 3-6 Jahre kostenfrei Tanzschule Desweemèr direkt bei der Tanzschule Desweemèr per an 16

17 Montag, 07. September 15:30 Uhr Hip Hop Starmoves Hier zeigen wir die aktuellsten und coolsten Moves aus dem Tanz Hip Hop. Mitzubringen sind Turnschuhe und Trainingskleidung. Teilnahmebetrag: ADTV Tanzschule Desweemèr, St. Longinusstr.9, Weingarten 6-16 Jahre (2 Gruppen parallel) kostenfrei Tanzschule Desweemèr direkt bei der Tanzschule Desweemèr per an Montag, 07. September 16:15 Uhr Zumba-Kids Zumba-Kids ist Fitness-Tanz auf fantastische Latino-Musik. Hier können sich die Kinder so richtig austoben. Bewegung pur. Bitte Turnschuhe und Trainingskleidung mitbringen. Teilnahmebetrag: ADTV Tanzschule Desweemèr, St. Longinusstr.9, Weingarten 4-12 Jahre kostenfrei Tanzschule Desweemèr direkt bei der Tanzschule Desweemèr per an 17

18 Montag, 07. September 16:15 Uhr Breakdance Breakdance spricht für sich, coole Moves, Freestyle-Locking und B-Boying. Bitte Turnschuhe und Trainingskleidung mitbringen Teilnahmebetrag: ADTV Tanzschule Desweemèr, St. Longinusstr.9, Weingarten 8-16 Jahre kostenfrei Tanzschule Desweemèr direkt bei der Tanzschule Desweemèr per an Montag, 07. September 17:00 Uhr Ballett Klassischer Tanz Hier können die Kinder einmal in die Welt des Balletts schnuppern. Bitte Turnschläppchen und Trainingskleidung mitbringen. Teilnahmebetrag: ADTV Tanzschule Desweemèr, St. Longinusstr.9, Weingarten 3 6 Jahre kostenfrei Tanzschule Desweemèr direkt bei der Tanzschule Desweemèr per an 18

19 Mittwoch, 09. September 16:00 17:00 Uhr Kreativer Kindertanz Ihr erhaltet Einblick in den Tanzstil. Mitzubringen sind ein weiter Rock, bequemes Oberteil und Schuhe mit kleinem Absatz. Tanzschule Geiger (Neu), Pfannenstiel 21, Ravensburg 5-6 Jahre Teilnahmebetrag: kostenfrei Bettina Owczarek, Ballettwerkstatt direkt bei oder Bettina Owczarek, Tel.: 0751/ bzw. Tel.: 0172/ Mittwoch, 09. September 14:00 15:00 Uhr Kreativer Kindertanz / Ballett Ihr erhaltet Einblick in den Tanzstil. Tanzschule Geiger (Neu), Pfannenstiel 21, Ravensburg 4-5 Jahre Teilnahmebetrag: kostenfrei Bettina Owczarek, Ballettwerkstatt direkt bei oder Bettina Owczarek, Tel.: 0751/ bzw. Tel.: 0172/

20 Ferienlager, das bei der Stadt Weingarten Abteilung für Familie und Soziales angemeldet wird: Montag, 10. August Freitag, 14. August Jeweils von Uhr Indianerlager in Nessenreben für Vorschulkinder Es erwartet euch eine abenteuerliche Woche mit viel Spaß und Spannung auf der Wiese um unser Tipi, im Wald und am Bach. Wir treffen uns morgens zum Begrüßungsritual, singen, basteln, spielen, erkunden und genießendas Draußen sein. Unsere gemeinsame Woche beenden wir am Freitag mit einem Abschiedsfest, zudem wir Eure Eltern herzlich einladen. Bitte denkt unbedingt an Sonnenschutz, gutes Schuhwerk (keine Sandalen) und wettergerechte und strapazierfähige Kleidung. Mitzubringen sind Vesper, Getränk, Regenbekleidung (auch an Sonnentagen). Wir freuen uns immer über Eltern, die gerne mithelfen wollen. Sie können die Ihnen möglichen Tage bei der Anmeldung angeben. Mit der Anmeldebestätigung bekommen Sie weitere Informationen. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Ermäßigung: Hofgut Nessenreben 5-6 Jahre 20 Euro 15 Euro Geschwister Stadt Weingarten 20

21 Angebote mit Nummern sind schriftlich bei der Stadt Weingarten, Abteilung für Familie und Soziales anzumelden: Freitag, 31. Juli Uhr (1) Pfahlbautenmuseum Unteruhldingen und Wellenbad Warum lebten die Menschen in der Stein- und Bronzezeit auf Häusern und Pfählen? Wie sahen Sie aus? Wie lebten Sie? Bei einer Führung erläutern Museumsmitarbeiter das Leben der Pfahlbauer von vor Jahren. Im Steinzeitparcours steht eine kleine "Rennstrecke" für Steinzeitwägen zur Verfügung, ein großes Klangxylophon lädt zum Musizieren ein, ein Barfußpfad lässt hautnah spüren, wie sich die Wege der Pfahlbausiedlungen angefühlt haben und an der Ausgrabungsstelle kann wie ein Archäologe katalogisiert werden. Danach besuchen wir das Wellenbad in Ailingen. Mitzubringen sind Vesper, Getränke und Badezeug, bei Bedarf Autokindersitz. Nur für Schwimmer! Bei schlechtem Wetter entfällt der Besuch im Wellenbad. Haus der Familie, Liebfrauenstr. 24, Weingarten 8 15 Jahre 8,50 Euro Abteilung für Familie und Soziales 21

22 Samstag, 01. August Zur beliebigen Zeit zwischen und Uhr Die Kuscheltierrettung! Möchtest Du einmal wissen was man alles machen kann wenn es jemand schlecht geht, dann bist Du bei uns genau richtig. Du kannst dein Kuscheltier mitbringen und bei uns mal richtig Krankenwagenfahrer spielen, wie im richtigen Rettungsdienst. Wenn du Deinem Kuscheltier geholfen hast, dann muss Dein Kuscheltier natürlich auch mit dem Krankenwagen gefahren werde, das darfst Du dann zusammen mit deinem Kuscheltier und Deinen Eltern mit einem richtigen Krankenwagenfahrer. Mitzubringen ist Ersatzkleidung bei schlechtem Wetter. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Familientreff in der Liebfrauenstr. 24 ab 3 Jahren 1 Euro Arbeiter Samariter Bund ASB Biberach Nicht erforderlich Montag, 03. August Mittwoch, 05. August Jeweils von Uhr (2) Kinder-Theater-Workshop Tag 1: Kennenlernen, Interaktionsspiele, tänzerischer Körperausdruck, Energiearbeit, Einführung in das Thema (z. B.: Märchen, Science Fiction, TV etc.) Vertiefung des Ausdrucksspiels, Figurenentwicklung, szenische Kontexte, erste Reflektion der Arbeit. Tag 2: Weiterentwickeln der Figuren und Szenen, in der Reflektion werden Strukturen für die Aufführung festgelegt, Proben am zusammenhängenden Stück, Feinschliff und Detailregie. Tag 3: Vorbereitung für die Aufführung um 14 Uhr im Gewölbekeller Haus der Familie, Liebfrauenstr. 24, Weingarten 8-14 Jahre 30 Euro Christian Netti (http://www.christiannetti.de) 22

23 Montag, 03. August Uhr (3) Geschichte erleben im Alamannenmuseum Nach einer interaktiven Führung durch die Ausstellung gestalten wir alamannische Schmuckstücke und Amulettscheiben. Alamannenmuseum, Karlstr. 28, Weingarten 8-12 Jahre 1,50 Euro Alamannenmuseum Montag, 03. August (4) und/oder Dienstag, 04. August (5) Jeweils Uhr (4) + (5) Nähen mit der Nähmaschine Ihr könnt eine einfache Näharbeit herstellen: z.b. Schlampermäppchen, Tasche, Rollmäppchen, eine Eule u.v.m.. Materialien sind vorhanden. Agenda Treff, Richard-Mayer-Str.5, Weingarten 6-12 Jahre 1 Euro Agenda Oberstadt 23

24 Montag, 03. August Freitag, 07. August Uhr (6) 5 Tage 5 Kontinente Unter dem Motto "5 Tage 5 Kontinente" möchten wir uns gemeinsam mit den Kindern auf eine wilde Reise um die Welt aufmachen. Was spielen Kinder in Asien, Afrika, Australien oder den europäischen Ländern? Ob Fußball, Rugby oder das äthiopische Mancala-Spiel, neben Altbekanntem gibt es viel Neues zu entdecken! Gemeinsam turnen wir durch den Dschungel Afrikas, machen einen farbenfrohen Abstecher durch Australien, bauen ein süßes Iglu in der Arktis, wandeln in Europa auf den Spuren der Alamannen und werden uns in Südamerika ein buntes Gewand zaubern. Natürlich sammeln wir dabei Stempel aller Herren und Damen Länder in unseren Reisepässen. So lange bis das Heimweh uns wieder zurück nach Weingarten treiben wird, reich beladen mit Erinnerungen an abenteuerliche Erlebnisse in anderen Ländern. Mitzubringen sind dem Wetter angemessene Kleidung, Sonnenschutz, Vesper und Getränke Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Schule am Martinsberg/ Standort Oberstadt Klasse 30 Euro Schulsozialarbeit der Weingartener Schulen 24

25 Dienstag, 04. August 13: Uhr (7) Ein Waldnachmittag als Scout Ein Tag als Waldscout erleben, lernen wie man so leise wie ein Fuchs schleicht (Fox-Walk), Bau eines Unterschlupfs mit Naturmaterialien und andere Wahrnehmungsspiele. Mitzubringen sind Essen und Trinken. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Teilnahmebetrag: Parkplatz Haslachwald (Ende Reutebühlstraße) 6 10 Jahre kostenfrei BUND Ravensburg Dienstag, 04. August Uhr (8) Ein Nachmittag beim Roten Kreuz Kleine Verbände, Besichtigung eines Krankenwagens, Informationen über die Aufgaben im Roten Kreuz, Spiele und Basteln. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. DRK-Heim, St. Longinusstr. 8a, Weingarten 8-13 Jahre kostenfrei DRK Ortsverein Weingarten e.v. 25

26 Dienstag, 04. August (für 6-8 Jährige) (9) oder Mittwoch 05. August (für 9-12 Jährige) (10) Jeweils 14:00 16:00 Uhr (9) + (10) Let s sing! Singen macht Spaß! Lustige Lieder, fetzige Rhythmen, Spiele für die Stimme und alles im Chor! Ein Angebot für alle Kinder, die gerne singen, und das am liebsten mit Anderen! Bitte Getränk mitbringen. Promenadeschule Weingarten Eingangsbereich 6-12 Jahre 5 Euro Musikschule Ravensburg e.v. Dienstag, 04. August (11) oder Mittwoch, 05. August (12) Jeweils 09:30 11:30 Uhr (11) + (12) Inline-Skate-Kurs für Anfänger Hier könnt ihr das sichere Inline-Skaten erlernen. Dazu gehört eine Fallschule, verschiedene Grundtechniken, effektives Bremsen, das Überwinden von Hindernissen und Kurvenlaufen sowie Sicherheits- und Materialkunde. Bitte vollständige Schutzausrüstung (Knie-, Handgelenk- und Ellenbogen-Schützer) mitbringen sowie Turnschuhe und etwas zum Trinken! Bei schlechtem Wetter fällt der Kurs an diesem Tag aus und ein Ersatztermin wird mitgeteilt. Dreiländerring Parkplatz, St. Konrad-Schule, Ravensburg 5-12 Jahre 10 Euro Inline-Skate-Schule Bodensee Für Rückfragen: Andreas Vogt, Tel.: 0171/

27 Dienstag, 04. August oder Dienstag, 18. August oder Dienstag, 08. September Jeweils 16:00 17:30 Uhr Auf Entdeckungsreise im geheimnisvollen Weingarten Es geht rund um die Basilika durch die Weingartner Innenstadt, dabei lässt sich Stadtgeschichte vom Mittelalter bis heute spielerisch vor Ort entdecken. Münsterplatz, vor der Abteilung für Kultur und Tourismus 5-12 Jahre 2 Euro, Begleitperson frei, Familien mit 3 Kindern bezahlen pauschal 5 Euro Abteilung für Kultur und Tourismus Nicht erforderlich Mittwoch, 05. August Gruppe 1: 9:30 Uhr (13) oder Gruppe 2: 11:30 Uhr (14) oder Gruppe 3: 13:00 Uhr (15) (13) + (14) + (15) Fahrradparcours Geschicklichkeitsübungen mit Fahrrad auf einem dafür aufgebauten Parcours (Slalom fahren, über Bretter fahren, Achter fahren, Gegenstände transportieren...) Zusätzlich besteht die Möglichkeit für Fahrradspiele. Wenn möglich eigene Fahrräder und eigenen Fahrradhelm mitbringen Die Übungen dienen dazu das Fahrrad sicher zu beherrschen um für den Straßenverkehr fit zu sein. Schulhof der Promenadenschule 6-14 Jahre kostenfrei Jugendverkehrsschule Obereschach 27

28 Mittwoch, 05. August 10:00 12:00 Uhr (16) Schnuppertennis unter Anleitung Mitzubringen sind Tennisschläger (falls vorhanden), Sportschuhe ohne Stollen erforderlich. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung am Donnerstag, den 06. August statt. TC Weingarten, Haslachstr. 10, Weingarten 8-14 Jahre kostenfrei TC Weingarten Mittwoch, 05. August 09:00 10:00 Uhr (17) Ferienbackstube Wir stellen Mürbteiggebäck her. Bäckerei Frick, Schützenstr. 7, Weingarten 6-10 Jahre kostenfrei Bäckerei Konditorei Frick 28

29 Donnerstag, 06. August 13:00 ca. 14:00 Uhr (18) Besuch des Tierheims Das Tierheim wird vorgestellt. Eigene Anfahrt. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Tierheim, Kernen 2, Berg Jahre 1 Euro Donnerstag, 06. August 09:30 11:30 Uhr (19) Inline-Skate-Kurs für Fortgeschrittene Dieser Kurs ist für Kinder geeignet, die bereits den Kurs für Anfänger besucht haben oder schon etwas fahren können. Bitte vollständige Schutzausrüstung (Knie-, Handgelenk- und Ellenbogenschützer) mitbringen sowie Turnschuhe und etwas zum Trinken! Bei schlechtem Wetter fällt der Kurs an diesem Tag aus und ein Ersatztermin wird mitgeteilt Dreiländerring Parkplatz St. Konrad-Schule, Ravensburg 5-12 Jahre 10 Euro Inline-Skate-Schule Bodensee Für Rückfragen: Andreas Vogt, Tel.: 0171 /

30 Donnerstag, 06. August 14:00 16:00 Uhr (20) Töpfern Jeder verwirklicht seine eigenen Ideen. Wir helfen gerne dabei! Teilnahmebetrag: Haus am Mühlbach, Seniorenweg 4, Weingarten 8 12 Jahre kostenfrei Haus am Mühlbach Donnerstag, 06. August 13:30-16:00 Uhr (21) Besichtigung Wasserhochbehälter Besichtigung des Wasserhochbehälters Hinzistobel anschließend Grillen (Grillgut stellt die TWS). Rückkehr gegen Uhr. Mitzubringen sind evtl. Regenjacke und entsprechendes Schuhwerk. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Abfahrt mit dem Bus vom Festplatz Weingarten ab 7 Jahren kostenfrei Technische Werke Schussental GmbH & Co. KG 30

31 Donnerstag, 06. August 14:00 19:00 Uhr (22) Sportschießen für Anfänger Schießen mit Luftgewehr, Luftpistole und/oder Pfeil und Bogen (Bogenschießen nur bei gutem Wetter möglich). Kennenlernen des Schießsports (Disziplinen, Sicherheitsregeln und Schießtechnik) und natürlich viel Zeit um alles selber auszuprobieren und zu üben. Anschließende Anwendung des Erlernten in einem kleinen Wettkampf. Nach dem gemeinsamen Abendessen (bei schönem Wetter wird gegrillt) findet dann noch die Auswertung des Wettkampfes und eine kleine Siegerehrung statt. Mitzubringen sind: Bei Teilnehmern unter 14 Jahren ist eine unterschriebene Einverständniserklärung beider Erziehungsberechtigten (dass sie damit einverstanden sind, dass Ihr Kind mit Luftdruckwaffen schießen darf) nötiges Formular kann vor Ort ausgefüllt oder auf unserer Homepage unter.kskweingarten.de (Jugend/Aktuelles) heruntergeladen werden. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Schützenhaus Weingarten (Öschweg) Jahre 12 Euro Kyffhäuser- & Sportschützenkameradschaft Weingarten 1828 e.v. Donnerstag, 06. August Gruppe 1: 08:30 10:00 Uhr (23) oder Gruppe 2: 10:30 12:00 Uhr (24) (23) + (24) Herstellen einer Handcreme Wir stellen selber eine Handcreme her und verfeinern diese mit einem Lieblingsduft. Teilnahmebetrag: Haus der Familie, Liebfrauenstr. 24, Weingarten 6 10 Jahre 2 Euro Altdorf- Apotheke 31

32 Freitag, 07. August 14:30 17:00 Uhr Feuerwehr erleben Besichtigung der Feuerwache und der Atomschutzübungsanlage, Fahrzeuge und Technik. Spiel und Spaß bei der Feuerwehr. Mitzubringen ist trockene Ersatzkleidung. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Feuerwache Weingarten, Scherzachstr. 14/2 ab 6 Jahren kostenfrei Jugendfeuerwehr Nicht erforderlich Mittwoch,12. August 17:00-18:30 Uhr (25) Judo Judo ist eine international anerkannte Wettkampfsportart. Heute bieten wir ein spezielles Kindertraining zum Kennenlernen. Mitzubringen ist Sportkleidung (lange Hose). Sporthalle Judo-Club, Sauterleutestr. 36, Weingarten 6-12 Jahre 1 Euro Judo-Club Weingarten e.v. 32

33 Freitag, 14. August bis Samstag, 15. August Freitag 09:00 bis Samstag 15:00 Uhr (26) Zelten Freiluftaktionen wie z.b. Geschicklichkeitsspiele & Dämmerwanderung erwarten Euch, alternativ gibt es ein Schlechtwetterprogramm mit Übernachtung im Zelt. Mitzubringen sind Schlafsack, Isomatte, weiteres folgt bei Anmeldung. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Vereinsheim Narrenverein Bockstall, Talstr. 91/1, Weingarten 8 12 Jahre 15 Euro Narrenverein Bockstall Montag, 17. August 10:00 16:30 Uhr Spielwiese in der Unterstadt Wir kommen heute mit dem "Spielofant" auf die Spielwiese in der Boschstraße. Euch erwarten viele Spielmöglichkeiten für Groß und Klein. Dort könnt ihr jede Menge Spielgeräte ausprobieren, z.b. Stelzenlauf, Frisbee, Diabolo, Riesenrutsche usw. Selbstversorgung. Bei schlechtem Wetter entfällt die Veranstaltung. Wiese an der Boschstraße, Weingarten keine Altersbeschränkung kostenfrei Abteilung Familie und Soziales Nicht erforderlich 33

34 Dienstag, 18. August 10:00 16:30 Uhr Spielwiese Stadtgarten Dort könnt ihr jede Menge Spielgeräte ausprobieren, z.b. Stelzenlauf, Frisbee, Diabolo, Riesenrutsche usw. Selbstversorgung. Bei schlechtem Wetter entfällt die Veranstaltung. Stadtgarten, Weingarten keine Altersbeschränkung kostenfrei Abteilung Familie und Soziales Nicht erforderlich Mittwoch, 19. August 10:00 16:30 Uhr Spielwiese in der Oberstadt Der "Spielofant" kommt heute in den Mensa-Park. Euch erwarten viele Spielmöglichkeiten für Groß und Klein. Selbstversorgung Bei schlechtem Wetter entfällt die Veranstaltung. Mensa-Park Oberstadt, Weingarten keine Altersbeschränkung kostenfrei Abteilung Familie und Soziales Nicht erforderlich 34

Anmeldung zum Hort (Ganztagesangebot) der Kinder-Stadtkirche an der Waldschule Neureut

Anmeldung zum Hort (Ganztagesangebot) der Kinder-Stadtkirche an der Waldschule Neureut Anmeldung zum Hort (Ganztagesangebot) der Kinder-Stadtkirche an der Waldschule Neureut Hiermit melde ich meine Tochter / meinen Sohn Stand: zum 01.09.2015 Name, Vorname Telefon Straße Geburtsdatum PLZ,

Mehr

BHP Camp Informationen für Eltern und Teilnehmer

BHP Camp Informationen für Eltern und Teilnehmer BHP Camp Informationen für Eltern und Teilnehmer Inhalt Begrüßung... 3 Zeit und Treffpunkt... 4 Frühbetreuung... 4 Equipment und Ausrüstung... 4 Verpflegung... 4 Wochenplan... 5 Tagesplan... 5 Begrüßung

Mehr

Stadtbezirk Hombruch: Angebote

Stadtbezirk Hombruch: Angebote Stadtbezirk Hombruch: Angebote dieferien für 2013 Stadt Dortmund Jugendamt Einleitung Osterferien Ferien 2013 im Stadtbezirk Hombruch Liebe Eltern, liebe Jugendlichen und Kinder, mit diesem kleinen Heft

Mehr

Programm 03/2015 Sommer - Aktionstage der OBA der Regensburger Werkstätten

Programm 03/2015 Sommer - Aktionstage der OBA der Regensburger Werkstätten Offene Behindertenarbeit, Michael-Bauer-Str. 16, 93138 Lappersdorf, Tel.: 0941 / 83008-50, FAX: - 51, Mobil: 0175 7723077 Programm 03/2015 Sommer - Aktionstage der OBA der Regensburger Werkstätten Liebe

Mehr

Ferienprogramm Im Labor der Drs. Chä + Mih

Ferienprogramm Im Labor der Drs. Chä + Mih Ferienprogramm Im Labor der Drs. Chä + Mih Ferienspiele der Kleine Stromer gemeinnützigen GmbH für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren Kommt in unser Forscherlabor In dieser Ferienspielwoche wollen wir

Mehr

Spielplatz-Safari 2015 MO 6.7. - FR 10.7.2015

Spielplatz-Safari 2015 MO 6.7. - FR 10.7.2015 Spielplatz-Safari 2015 MO 6.7. - FR 10.7.2015 Unser Angebot: All inclusive Ferienbetreuung mit toller Spielplatz-Safari für 4 ½ 9 jährige Kinder Das Programm: 7 9 Uhr Eintreffen der Kinder 8 Uhr Frühstücken

Mehr

36. Internationalen Symposium des Deutschen Volleyball Verbandes

36. Internationalen Symposium des Deutschen Volleyball Verbandes Institut für Sportwissenschaft und Sportzentrum Sportzentrum am Hubland, 97082 Würzburg Tel: 0931-31 86 540 Karlheinz Langolf langolf@uni-wuerzburg.de 24. Mai 2011 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe

Mehr

Kinder- und Jugendtennisprogramm 2014

Kinder- und Jugendtennisprogramm 2014 Kinder- und Jugendtennisprogramm 2014 1. Kinder- und Jugendtennis (nur für Mitglieder): Der Anmeldeschluss für das diesjährige Jugend für Clubmitglieder ist Freitag, der 11.04.2014. Die Gruppeneinteilung

Mehr

Pinnen-Workshop. Ziel ist es eine eigene neue Pinne für das eigene Boot zu bauen. Eine Pinne nach dem eigenen Geschmack und Kreation.

Pinnen-Workshop. Ziel ist es eine eigene neue Pinne für das eigene Boot zu bauen. Eine Pinne nach dem eigenen Geschmack und Kreation. Pinnen-Workshop Ist die eigene Pinne in die Jahre gekommen oder in der vergangenen Saison ganz abgesegelt worden? Oder möchten Sie Ihrem guten Stück eine schönere, passendere oder gar ganz besondere Pinne

Mehr

Ferienspaß am Campus

Ferienspaß am Campus Die wichtigsten Informationen auf einen Blick Zielgruppe Kinder von Mitarbeitern, deren Arbeitgeber Mitglied im Behördennetzwerk ist. Mädchen und Jungen zwischen 3 und 14 Jahren können beim Ferienspaß

Mehr

2. Nach Erhalt der Ausschreibung beträgt die Anmeldefrist ca. 2 Wochen.

2. Nach Erhalt der Ausschreibung beträgt die Anmeldefrist ca. 2 Wochen. TUM. Dekanat Weihenstephan Alte Akademie 8. 85350 Freising. Germany Technische Universität München Grundinformationen Ferienbetreuung 2015 TUM Familienservice Weihenstephan Betreuungszeiträume 2015 Osterferien:

Mehr

Wir basteln verschiedene Schmuckstücke aus Fimo! Zum Beispiel eine Halskette, ein Armband, einen Schlüsselanhänger oder einen Schutzengel.

Wir basteln verschiedene Schmuckstücke aus Fimo! Zum Beispiel eine Halskette, ein Armband, einen Schlüsselanhänger oder einen Schutzengel. 1 Schmuck aus Fimo Wir basteln verschiedene Schmuckstücke aus Fimo! Zum Beispiel eine Halskette, ein Armband, einen Schlüsselanhänger oder einen Schutzengel. 1. tag: Mittwoch 15.05.2013 Weitere: 22.05.2013

Mehr

Pferde- & Tannenhof Andreas Fischer

Pferde- & Tannenhof Andreas Fischer ANMELDUNG FÜR KINDERREITFERIEN TERMIN Kinderreitferien vom bis PERSÖNLICHE ANGABEN TEILNEHMER Name Vorname Geburtsdatum Straße / Nr. PLZ, Ort SORGEBERECHTIGTEN Name (1. Person) Vorname Telefon privat Telefon

Mehr

2. Ferienwoche. Ihr wollt mit Spannung die Welt entdecken? Dann geht mit Frau Pförtsch auf Entdeckerreise in der Welt der Wunder.

2. Ferienwoche. Ihr wollt mit Spannung die Welt entdecken? Dann geht mit Frau Pförtsch auf Entdeckerreise in der Welt der Wunder. Mo. 13.07. Sommerfferiien 2015 23.07. 2015-21.08.2015 Hurra Ferien! Wir fahren nach Pesterwitz in den Kräutergarten und stellen eigenes Kräutersalz her! Was kann man aus Korken alles basteln? Herr Walter

Mehr

Fahrt! Dann haben wir die Antworten und das passende Programm für euch!

Fahrt! Dann haben wir die Antworten und das passende Programm für euch! Medien welten Der Workshop... nah dran!... mit echten Kinderredakteuren & Wissen rund um Medien mit Einblicken in deren Arbeitswelt & mit Bonbons & Bällen mit Fragen über Fragen & Antworten rund um Medienthemen

Mehr

Bildungs-Tag Samstag, 12. September 2015 Alphorn-Macherei Eggiwil

Bildungs-Tag Samstag, 12. September 2015 Alphorn-Macherei Eggiwil wil! Bildungs-Tag Samstag, 12. September 2015 Alphorn-Macherei Eggiwil Zürich, im Juni 2015 Liebe Interessierte Was kommt einem in den Sinn, wenn man an die Schweiz denkt? Ja, stimmt alles! Aber da fehlt

Mehr

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1 Leseverstehen Aufgabe 1 Blatt 1 insgesamt 25 Minuten Situation: Sie suchen verschiedene Dinge in der Zeitung. Finden Sie zu jedem Satz auf Blatt 1 (Satz A-E) die passende Anzeige auf Blatt 2 (Anzeige Nr.

Mehr

Arbeitsgemeinschaften

Arbeitsgemeinschaften Arbeitsgemeinschaften Oberschule Bückeburg Schuljahr 2012/2013 1. Halbjahr Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, die Oberschule Bückeburg bietet ein umfassendes AG- Angebot im Rahmen der offenen

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Der 1. Hamburger Drachenboot-Club e.v. Hamburg Syndicate Hanse Draxx. Hafencup 2014

Der 1. Hamburger Drachenboot-Club e.v. Hamburg Syndicate Hanse Draxx. Hafencup 2014 Hafencup 2014 Einladung zu den Drachenboot-Funrennen für Firmen- und Funteams am Sonntag, 11. Mai 2014 Der 1. Hamburger Drachenboot-Club e.v. lädt Sie herzlich ein, anlässlich des 825. Hafengeburtstags

Mehr

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de Kursheft Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr Adolph-Diesterweg-Schule www.adolph-diesterweg-schule.de Adolph-Diesterweg-Schule Felix-Jud-Ring 29-33 21035 Hamburg Tel.: 735 936 0 Fax: 735 936 10 Infos zu den

Mehr

Ferienlagerzeit auf dem Gut Mößlitz

Ferienlagerzeit auf dem Gut Mößlitz Förderverein Gut Mößlitz (FGM) Förderverein Gut Mößlitz (FGM) e. V. Mößlitz Nr.6 Ihr Zeichen, Ihre Nachricht vom Mein Zeichen Mößlitz TF Ferienlagerzeit auf dem Gut Mößlitz Sehr geehrte Eltern, liebe Ferienteilnehmer,

Mehr

Anmeldung zur Nachmittagsbetreuung an der Pestalozzischule

Anmeldung zur Nachmittagsbetreuung an der Pestalozzischule Anmeldung zur Nachmittagsbetreuung an der Pestalozzischule Hiermit melde ich meinen Sohn / meine Tochter zur Betreuung durch die Kinder-Stadtkirche an: Name, Vorname Straße PLZ, Ort E-Mail Telefon Geburtsdatum

Mehr

Ratten / Stmk. 27.2. 1.3. 2015

Ratten / Stmk. 27.2. 1.3. 2015 Ratten / Stmk. 27.2. 1.3. 2015 Classic & Sport Cars Winter Event 2015 Wir freuen uns, den Classic & Sport Cars Winter Event 2015 Motor Activity on Snow & Ice anzubieten. Auf den folgenden Seiten finden

Mehr

Sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Freiwilligenagenturen in NRW, liebe Kolleginnen und Kollegen,

Sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Freiwilligenagenturen in NRW, liebe Kolleginnen und Kollegen, lagfa NRW Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen in Nordrhein-Westfalen lagfa NRW - Am Rundhöfchen 6-45879 Gelsenkirchen Koordinationsbüro Am Rundhöfchen 6 45879 Gelsenkirchen Telefon: 0209

Mehr

Videowettbewerb: "Schule der Zukunft Zukunft der Schule"

Videowettbewerb: Schule der Zukunft Zukunft der Schule Videowettbewerb: "Schule der Zukunft Zukunft der Schule" Das Kompetenzlabor Klassenzimmer der Zukunft an der Otto- von- Guericke Universität Magdeburg beschäftigt sich mit Unterrichtsszenarien, die morgen

Mehr

Jugi Infos/Anmeldung 2015

Jugi Infos/Anmeldung 2015 Liebe Eltern, liebe Jugeler Mit dem Jahresende stehen bereits wieder die ersten Anmeldungen für die Wettkämpfe 2015 an. Wir freuen uns, wenn sich möglichst viele Kinder für die Anlässe anmelden! Wie gewohnt

Mehr

Für alle Kinder, Jugendlichen u. Erwachsenen

Für alle Kinder, Jugendlichen u. Erwachsenen Für alle Kinder, Jugendlichen u. Erwachsenen Sommerferien 31. Juli 11. Sept. 2013 Geocoaching Schatzsuche mit GPS oder Handy Wann findet das statt? Datum: jederzeit möglich Wo findet das statt? Gemeindegebiet

Mehr

Betreuungsvertrag. und allgemeine Bestimmungen zwischen. Verein Kinderstube zur Mühle. (vertreten durch die Kinderstubenleiterin)

Betreuungsvertrag. und allgemeine Bestimmungen zwischen. Verein Kinderstube zur Mühle. (vertreten durch die Kinderstubenleiterin) Betreuungsvertrag und allgemeine Bestimmungen zwischen Verein Kinderstube zur Mühle (vertreten durch die Kinderstubenleiterin) und Mutter Name Strasse Geburtsdatum Telefon priv. Vorname PLZ/Ort Beruf Telefon

Mehr

Waldspielgruppe. Flügepilz. Biregg. Liebt es Ihr Kind im Wald zu spielen und sich von der Natur verzaubern zu lassen?

Waldspielgruppe. Flügepilz. Biregg. Liebt es Ihr Kind im Wald zu spielen und sich von der Natur verzaubern zu lassen? Waldspielgruppe Flügepilz Biregg Liebt es Ihr Kind im Wald zu spielen und sich von der Natur verzaubern zu lassen? Im Wald spielerisch die Natur erleben, riechen, tasten Wind und Regen spüren Geschichten

Mehr

Termine 2013. Bitte meldet euch für alle untenstehenden Termine per E-Mail an: info@lili-claudius.de. 15.06.2013 14.30 Uhr.

Termine 2013. Bitte meldet euch für alle untenstehenden Termine per E-Mail an: info@lili-claudius.de. 15.06.2013 14.30 Uhr. Termine 2013 Bitte meldet euch für alle untenstehenden Termine per E-Mail an: info@lili-claudius.de 15.06.2013 Grün Kreativ Georgengarten, Herrenhäuser Gärten, Haltestelle Appelstraße 16.06.2013 Ewelina

Mehr

Ein guter Tag, für ein Treffen.

Ein guter Tag, für ein Treffen. Ein guter Tag, für ein Treffen. Ideen für den 5. Mai In diesem Heft finden Sie Ideen für den 5. Mai. Sie erfahren, warum das ein besonderer Tag ist. Sie bekommen Tipps für einen spannenden Stadt-Rundgang.

Mehr

Ausschreibung. Jugend verein(t) Hinführung zum Ehrenamt

Ausschreibung. Jugend verein(t) Hinführung zum Ehrenamt Ausschreibung Lehrgang für engagierte Jugendliche zu der Thematik: Jugend verein(t) Hinführung zum Ehrenamt vom 13. bis 17. August 2014 im Haus Unterjoch Bewegung, Spiel und Sport für Menschen mit und

Mehr

Lauf-/Wanderevent im Odenwald von Mittwoch, den 18. Juni bis Sonntag, den 22. Juni 2014

Lauf-/Wanderevent im Odenwald von Mittwoch, den 18. Juni bis Sonntag, den 22. Juni 2014 Lauf-/Wanderevent im Odenwald von Mittwoch, den 18. Juni bis Sonntag, den 22. Juni 2014 Liebe Lauffreunde/-innen Aufgrund der doch durchweg positiven Resonanz im Sinne von Jederzeit wieder zum letztjährigen

Mehr

Informationen zum STEP.ING SZ Programm und zur Bewerbung

Informationen zum STEP.ING SZ Programm und zur Bewerbung Informationen zum STEP.ING SZ Programm und zur Bewerbung Inhalt Informationsmappe INHALT 1. Informationen zum Programm STEP.ING SZ 2. Checkliste zur Bewerbung 3. Formular: Bewerbungsbogen der Schülerin

Mehr

Ferienprogramm 2014 für Kinder und Jugendliche

Ferienprogramm 2014 für Kinder und Jugendliche Ferienprogramm 2014 für Kinder und Jugendliche Gemeinde Sinzing Ostern - Pfingsten - Sommer - Herbst Veranstalter: Verein Jugendarbeit im Landkreis Regensburg e.v. Altmühlstr. 1-93059 Regensburg Jugendarbeit

Mehr

Für Kinder mit Behinderung von 10-16 Jahren. Veranstalter: der Behindertenhilfe in. Stadt und Kreis Offenbach. Ludwigstr. 136, 63067 Offenbach

Für Kinder mit Behinderung von 10-16 Jahren. Veranstalter: der Behindertenhilfe in. Stadt und Kreis Offenbach. Ludwigstr. 136, 63067 Offenbach Für Kinder mit Behinderung von 10-16 Jahren Veranstalter: der Behindertenhilfe in Stadt und Kreis Offenbach Ludwigstr. 136, 63067 Offenbach Liebe Eltern... Die Sexualität spielt eine wichtige Rolle im

Mehr

Folgendes Kind wird/ folgende Kinder werden in das Betreuungsverhältnis aufgenommen:

Folgendes Kind wird/ folgende Kinder werden in das Betreuungsverhältnis aufgenommen: 1 Personendaten und Betreuungsort Folgender Vertrag wird zwischen der Kindertagespflegeperson Frau/ Herr Straße u. Hausnummer PLZ Wohnort Telefon Mobil E-Mail und den Eltern (Personensorgeberechtigten)

Mehr

kita zwärgeland Betriebsreglement Inhalt

kita zwärgeland Betriebsreglement Inhalt kita Betriebsreglement Inhalt 1. Einleitung 2. Sinn und Zweck 3. Trägerschaft 4. Leitung und Team 5. Aufnahmebedingungen 6. Anmeldung 7. Eingewöhnungen 8. Öffnungszeiten, Ferien und Feiertage 9. Betreuungsmöglichkeiten

Mehr

www.fahrerlebnis-bayern.de

www.fahrerlebnis-bayern.de Teilnehmerinformationen zum Fahrsicherheitstraining Wichtige Teilnehmer-Informationen (PKW / Motorrad) Wir möchten, dass Sie einen erlebnisreichen Tag bei uns im ADAC Fahrsicherheitszentrum Nordbayern

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Złotów Złotów eine wunderschöne Stadt im Norden Polens Złotów eine Kreisstadt in der Woiwodschaft Großpolen Der Kreis Złotów Złotów - die Stadt der Seen und Wälder Złotów eine Stadt

Mehr

Einladung zum Seminar Mantrailing

Einladung zum Seminar Mantrailing Rettungshundestaffel Limburg / Westerwald e.v. Einladung zum Seminar Mantrailing Donnerstag 25.02.2010 bis Sonntag 28.02.2010 für Fortgeschrittene Das Seminar wird geleitet von Gabriella Trautmann, einer

Mehr

Schule am Fliederbusch (Grundschule) Anmeldung für das Schuljahr /

Schule am Fliederbusch (Grundschule) Anmeldung für das Schuljahr / Schule am Fliederbusch (Grundschule) Anmeldung für das Schuljahr / als Lernanfänger als Neuzugang für die Klassenstufe ab männlich weiblich Name des Kindes:, Vorname Geb. am:, Geburtsort: Staatsangehörigkeit:,

Mehr

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS Turn- und Sportverein 1895 OFTERSHEIM TRADITION SEIT 1895 119 Jahre Liebe zum Verein DIE TWIRLINGS Die STELLEN TWIRLINGS SICH VOR stellen sich vor OKTOBERFEST FAMILIENTAG AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE

Mehr

Amtsanzeiger Lupsingen Seite 13 April 2013 Amtsanzeiger Lupsingen April 2013 Seite 14 KOMPOST ANLEGEN RICHTIG KOMPOSTIEREN KOMPOSTHAUFEN Weil wir vom "Selber Kompostieren" überzeugt sind, zeigen wir unter

Mehr

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach.

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus. Die Autos, Raketen, der Fußball und die Plüschtiere lagen

Mehr

Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit

Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit CLUB PINGUIN Programm für April 2015 Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit Stephanienstr. 16, 76133 Karlsruhe, Tel. 07 21 / 9 81 73 0 / Fax: - 33 Unser Sekretariat ist zu folgenden

Mehr

Italien 4b 29.06-03.07

Italien 4b 29.06-03.07 Italien 4b 29.06-03.07 Inhaltsverzeichnis Italien Woche: Montag: Abreise um 08.00 vor der Schule Nachmittag schwimmen Freizeitpark und Fußball gemeinsames Abendessen Dienstag: Frühstück, Strand Stand-up-paddling

Mehr

Dorner. Where people meet. Tanzschule. Paare Studenten Singles Senioren Specials

Dorner. Where people meet. Tanzschule. Paare Studenten Singles Senioren Specials Tanzschule Dorner Where people meet Paare Studenten Singles Senioren Specials Favoritenstraße 20 1040 Wien T: +43-664-31 33 022 E: tanz@tanzdorner.at www.tanzdorner.at Dorner All you can dance Ihre Möglickeiten:

Mehr

Ferienangebote und Workshopaktionen

Ferienangebote und Workshopaktionen Ferienangebote und Fachbereich Jugend und Soziales Vorwort Ferienangebote und Liebe Teilnehmer_innen, liebe Eltern! Der Fachbereich Jugend und Soziales der Stadt Hagen bietet auch 2015 in den Sommerferien

Mehr

Anmeldung 1. offenes 4-Stunden-Mofarennen 19.09.2015 Nidda/Oberhessen. Nennung

Anmeldung 1. offenes 4-Stunden-Mofarennen 19.09.2015 Nidda/Oberhessen. Nennung Nennung 1. offenes 4-Stunden-Mofarennen MSC Nidda e.v. im ADAC 19. September 2015 Hiermit melden wir uns verbindlich für das o.g. 4-Stunden-Mofarennen an. Start-Nr.: Wird vom Veranstallter eingetragen!

Mehr

Arbeitsgemeinschaften

Arbeitsgemeinschaften Arbeitsgemeinschaften Oberschule Bückeburg Unterwallweg 5 Tel.: 05722-892950 Schuljahr 2014/2015 1.Halbjahr Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, die Oberschule Bückeburg bietet ein umfassendes

Mehr

Betreuungsvertrag. zwischen Mini Meadows Kinderkrippe. Kirsty Matthews Künzi und

Betreuungsvertrag. zwischen Mini Meadows Kinderkrippe. Kirsty Matthews Künzi und Betreuungsvertrag zwischen Mini Meadows Kinderkrippe Kirsty Matthews Künzi und Name, Vorname des Vaters Name, Vorname der Mutter Strasse Strasse PLZ, Ort PLZ, Ort Staatsangehörigkeit Staatsangehörigkeit

Mehr

Ausschreibung für die 52. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 28.01. bis 30.01.2011 und 53. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 04.03. bis 06.03.

Ausschreibung für die 52. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 28.01. bis 30.01.2011 und 53. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 04.03. bis 06.03. 1. MGC Göttingen 1. Miniatur-Golfsport-Club 1970 Göttingen e. V. Geschäftsstelle: Ingo von dem Knesebeck Gesundbrunnen 20 B 37079 Göttingen Telefon 05 51 / 6 64 78 Internet: www.mgc-goettingen.de e-mail:

Mehr

Ich hatte keine Zeit für dich «Thema: Zeit in der Familie»

Ich hatte keine Zeit für dich «Thema: Zeit in der Familie» «Thema: Zeit in der Familie» Weiteres Material zum Download unter www.zeitversteher.de Doch die Erkenntnis kommt zu spät für mich Hätt ich die Chance noch mal zu leben Ich würde dir so viel mehr geben

Mehr

Familieninitiative Kunterbunt e.v.

Familieninitiative Kunterbunt e.v. B e t r e u u n g s v e r t r a g Zwischen dem Verein Schulkinderbetreuung gem. 45 KJHG für die Sondereinrichtung außerunterrichtliche und den Erziehungsberechtigten Frau (Name, Vorname der Mutter ggf.

Mehr

1. SCHLAU WIE EIN FUCHS. Miriam Cavegn

1. SCHLAU WIE EIN FUCHS. Miriam Cavegn 1. SCHLAU WIE EIN FUCHS Miriam Cavegn Der Fuchs lebt im Wald aber auch in der Stadt. Man sagt, er ist schlau und frech. aber was weißt du sonst noch über ihn? Wir lernen den Fuchs besser kennen, erfahren

Mehr

Betriebsreglement. Tagesbetreuung Rainhöfli. Ein Raum für Kinder. Julia Heinrich. Rainhöfli Hildisriederstrasse 5 6204 Sempach. www.rainhoefli.

Betriebsreglement. Tagesbetreuung Rainhöfli. Ein Raum für Kinder. Julia Heinrich. Rainhöfli Hildisriederstrasse 5 6204 Sempach. www.rainhoefli. Betriebsreglement Tagesbetreuung Rainhöfli Ein Raum für Kinder Julia Heinrich Rainhöfli Hildisriederstrasse 5 6204 Sempach 041 460 31 64 www.rainhoefli.ch julia.heinrich@rainhoefli.ch Betriebsreglement

Mehr

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Einstufungstest Teil 1 (Schritte 1 und 2) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 1 Guten Tag, ich bin Andreas Meier. Und wie Sie? Davide Mondini. a) heißt

Mehr

Sollte Ihr Kind ausnahmsweise verhindert oder krank sein, teilen Sie dies bitte schriftlich oder telefonisch mit, notfalls auch nachträglich.

Sollte Ihr Kind ausnahmsweise verhindert oder krank sein, teilen Sie dies bitte schriftlich oder telefonisch mit, notfalls auch nachträglich. Information Die Hausaufgabenbetreuung findet Montag bis Freitag von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr statt. Sie können einzelne Wochentage auswählen und auch vorab bestimmen, ob Ihr Kind bis 15.00 Uhr oder bis

Mehr

38. Internationalen Symposium des Deutschen Volleyball Verbandes

38. Internationalen Symposium des Deutschen Volleyball Verbandes Sportzentrum der Universität Würzburg Am Hubland /Sportzentrum, 97074 Würzburg Tel: 0171 95 77 292 (K. Langolf) Tel: 0931-31 86529 (R.Roth) Mail: langolf@t-online.de 14. Mai 2013 Sehr geehrte Damen und

Mehr

Anmeldung. zur Ferienbetreuung der Gemeinde Wiesenbach für Kindergartenkinder

Anmeldung. zur Ferienbetreuung der Gemeinde Wiesenbach für Kindergartenkinder Anmeldung zur Ferienbetreuung der Gemeinde Wiesenbach für Kindergartenkinder Name, Vorname des/der Erziehungsberechtigten: Anschrift: Telefon- Nummer/ Mobil-Nummer/Tel.- Nr. im Notfall: Email-Adresse:

Mehr

Benachrichtigung für Betriebe

Benachrichtigung für Betriebe Benachrichtigung für Betriebe, am 201.. Sehr geehrte Geschäftsführung! Die Neue bzw. unser/e Schüler/in beabsichtigt im Rahmen des Berufsorientierungsunterrichtes Berufspraktische Tage in der Zeit vom

Mehr

ALLE FiBS-Veranstaltungen mit Braunschweig Pass günstiger!

ALLE FiBS-Veranstaltungen mit Braunschweig Pass günstiger! 2015 Outdoor-Erlebnis Comic Präsentation MTB-Cross-Country Mädchen-Kreativ-Tag Geocaching Inline-Skating Wikinger Selbstbehauptung Judo Bibliothek Spiele-Spaß Spiele-Erfinder Indianer Masken KIWI-Forschertage

Mehr

Ferienbetreuung NÖ. Gesucht: Die beste Ferienbetreuung mit dem kreativsten, lustigsten und abwechslungsreichsten Programm für Ferientage.

Ferienbetreuung NÖ. Gesucht: Die beste Ferienbetreuung mit dem kreativsten, lustigsten und abwechslungsreichsten Programm für Ferientage. Ferienbetreuung NÖ Gesucht: Die beste Ferienbetreuung mit dem kreativsten, lustigsten und abwechslungsreichsten Programm für Ferientage. Ferienbetreuungs-Programm einreichen und gewinnen! Ein Wettbewerb

Mehr

Schritte 4 international C4 8

Schritte 4 international C4 8 Schritte 4 international C4 8 An schnelle Paare können Sie die Karten unten austeilen. Die Partner schreiben auf die leeren Karten jeweils eigene Vorschläge, über die sie anschließend sprechen. Zusätzlich

Mehr

Skilager des AKG-Traunstein

Skilager des AKG-Traunstein Skilager des AKG-Traunstein Annette-Kolb-Gymnasium Güterhallenstr. 12 83278 Traunstein Sprachliches, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Gymnasium Telefon: 0861 20934 0 Telefax: 0861 20934 131 sekretariat@akg-ts.bayern.de

Mehr

capitoberlin Büro für barrierefreie Information Musterexemplar 2 6= Werkstatt-Ordnung der faktura ggmbh im Leicht Lesen-Format

capitoberlin Büro für barrierefreie Information Musterexemplar 2 6= Werkstatt-Ordnung der faktura ggmbh im Leicht Lesen-Format capitoberlin Büro für barrierefreie Information 2 6= Werkstatt-Ordnung der faktura ggmbh im Leicht Lesen-Format Die faktura ggmbh ist eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderungen in Berlin-Mitte.

Mehr

Ein Projekt von ikule e.v. gefördert von SAP

Ein Projekt von ikule e.v. gefördert von SAP Ein Projekt von ikule e.v. gefördert von SAP Das Projekt Ziele Kultur ist kein abgeschlossenes und statisches Ganzes. Kultur ist dynamisch und wandelbar. Für dieses Verständnis möchte ikule (interkulturelles

Mehr

Bewerbungsbogen für Tagespflegepersonen

Bewerbungsbogen für Tagespflegepersonen Stadt Soest Der Bürgermeister - Abteilung Jugend und Soziales- Vreithof 8, (Rathaus I) 59494 Soest Frau Kristen erreichbar: Di/Mi/Fr von 08.30-12.30 Uhr u. Di/Mi von 14.00-16.00 Uhr 02921/103-2322 Fax

Mehr

Umfrage zur Kinderuni 2010 Gesamtevaluation Mai 2010 + -

Umfrage zur Kinderuni 2010 Gesamtevaluation Mai 2010 + - Umfrage zur Kinderuni 2010 Gesamtevaluation Mai 2010 1) Wie hat dir die Kinderuni gefallen? Kreuze an! Stufe 1 65 6 3 2 62 2 0 3 66 5 1 4 81 4 0 gesamt 274 17 4 Was hat dir genau gefallen? Was nicht? alle

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Rehabilitandenbefragung

Rehabilitandenbefragung (Version J) Rehabilitandenbefragung Rehabilitandenbefragung Kinder- und Jugendlichen-Rehabilitation Fragebogen für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahre Fragebogen-Version: J Anonymisierungsnummer Hinweise

Mehr

Ehrenamtliche Tätigkeit anbieten

Ehrenamtliche Tätigkeit anbieten Ehrenamtliche Tätigkeit anbieten Angaben zur Einrichtung und zum Träger Sie suchen ehrenamtliche Mitarbeiter*innen? Bitte füllen Sie den Fragebogen aus. Wir werden Ihre Daten in unsere Datenbank übernehmen

Mehr

Liebe Schülerin, lieber Schüler,

Liebe Schülerin, lieber Schüler, Liebe Schülerin, lieber Schüler, Deine Schule hat sich entschlossen, beim SOCIAL DAY HERFORD 2015 mitzumachen! Bei diesem außergewöhnlichen Spendenprojekt des Stadtjugendringes Herford e.v. unter der Schirmherrschaft

Mehr

AB IJAB Ausschreibung 2

AB IJAB Ausschreibung 2 Ausschreibung Unterstützung beim Aufbau von Demokratie und Zivilgesellschaft in Nordafrika im Bereich Jugend Match Making Seminar 27.11. - 29.11.2013 in Berlin Ein Projekt von IJAB im Rahmen der Transformationspartnerschaften

Mehr

Die Detektive sind los Tatort Gnewikow Sommercamp der Johanniter-Jugend vom 25.07. bis 01.08.2015 im Jugenddorf am Ruppiner See

Die Detektive sind los Tatort Gnewikow Sommercamp der Johanniter-Jugend vom 25.07. bis 01.08.2015 im Jugenddorf am Ruppiner See Die Detektive sind los Tatort Gnewikow Sommercamp der Johanniter-Jugend vom 25.07. bis 01.08.2015 im Jugenddorf am Ruppiner See auf geheimnisvollen Spuren unterwegs Hast Du Lust mit uns die Welt der Detektive

Mehr

HALLO AUS BERLIN PROGRAMME 8: "GESUNDHEIT"

HALLO AUS BERLIN PROGRAMME 8: GESUNDHEIT 1. Was macht Dir Spaß und Fit? HALLO AUS BERLIN PROGRAMME 8: "GESUNDHEIT" Marke und Esther haben Volleyball und Leichtathletik gern. Was macht deiner Klasser Spaß und ganz Fit? Macht eine Umfrage in Gruppen,

Mehr

Elternreglement der Kindertagestätte Grendolin

Elternreglement der Kindertagestätte Grendolin Elternreglement der Kindertagestätte Grendolin Aufnahmebedingung In der Kindertagesstätte Grendolin werden Kinder ab 3 Monaten bis zum Kindergartenaustritt betreut. Den Kindern wird Gelegenheit geboten,

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

Mitgliederbefragung. des. SV Bayer Wuppertal e.v.

Mitgliederbefragung. des. SV Bayer Wuppertal e.v. Mitgliederbefragung des SV Bayer Wuppertal e.v. Abteilung Kinder- und Jugendsport (KiJuSpo) Sehr geehrtes Mitglied, Ihre Meinung ist uns wichtig! Um unseren Verein noch besser auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse

Mehr

Offene Hilfen Miesbach. Deine Freizeit

Offene Hilfen Miesbach. Deine Freizeit Offene Hilfen Miesbach Deine Freizeit April bis Juni 2015 Wir machen ein Musik-Theater Wir probieren verschiedene Tänze, Bewegungen und Instrumente aus. Zu fetziger Musik tanzen wir. Daraus machen wir

Mehr

Angebot der Schule/ Freiwilliger Unterricht

Angebot der Schule/ Freiwilliger Unterricht Schule Ipsach Angebot der Schule/ Freiwilliger Unterricht 1. Musik (2. - 6. Schuljahr) Sopranblockflöte: (2. bis 3. Klasse) Anfänger: ab 2. Schuljahr Fortgeschrittene: ab der 3. Klasse oder mindestens

Mehr

integrati Programm Frühjahr 2006 bildungswerkstatt Kurse zur beruflichen Fortbildung für Menschen mit Behinderung

integrati Programm Frühjahr 2006 bildungswerkstatt Kurse zur beruflichen Fortbildung für Menschen mit Behinderung bi integrati Integrativer Bildungsverein für Menschen mit (mehr oder weniger) Behinderung bildungswerkstatt b eruf Kurse zur beruflichen Fortbildung für Menschen mit Behinderung! Anmeldeschluss: 31. Jänner

Mehr

Fragebogen Ehrensache! Vermittlungsstelle für bürgerschaftliches Engagement (für Einrichtungen)

Fragebogen Ehrensache! Vermittlungsstelle für bürgerschaftliches Engagement (für Einrichtungen) Fragebogen Ehrensache! Vermittlungsstelle für bürgerschaftliches Engagement (für Einrichtungen) Dieser Fragebogen richtet sich an Verbände, Initiativen, Vereine und Institutionen, die für konkrete Aufgaben

Mehr

A lles unter einem Dach:

A lles unter einem Dach: V olkssolidarität Greifswald- Ostvorpommern e.v. oddenhusjournal Hauszeitung für Jung und Alt mit Tipps und Informationen für mehr Lebensfreude Februar 2/2015 Ehemalige Tanzgaststätte in Greifswald wieder

Mehr

17.11. 19.11.2015 in Karlsruhe in der Gartenhalle (Ettlingen Straße, 76137 Karlsruhe)

17.11. 19.11.2015 in Karlsruhe in der Gartenhalle (Ettlingen Straße, 76137 Karlsruhe) Liebe Kolleginnen und Kollegen, nach unserem Ausflug nach Nordrhein-Westfalen und in unsere Zentralstellenstadt Essen kehren wir nun wieder zurück nach Baden- Württemberg und dort nach Karlsruhe. Die 51.

Mehr

SENIORENTREFF AKTUELL - Veranstaltungen und Programm - des Seniorentreffs Riehl

SENIORENTREFF AKTUELL - Veranstaltungen und Programm - des Seniorentreffs Riehl SENIORENTREFF AKTUELL - Veranstaltungen und Programm - des Seniorentreffs Riehl JUNI 2014 Inhaltsverzeichnis SENIORENTREFF AKTUELL Juni 2014 Inhaltsverzeichnis Seite 2 2. Juni bis 6. Juni Seite 4/5 9.

Mehr

mtk Seminare & Workshops 2011

mtk Seminare & Workshops 2011 mtk Seminare & Workshops 2011 Hohe Effizienz durch learning by doing Dozenten aus der medizintechnischen Praxis Ganztägig mit Zertifikat Inklusive Schulungsunterlagen Elektrische Sicherheit nach BGV A3

Mehr

8. JUGEND KULTURWOCHEN. jukunet.de. 1.8. - 14.9.2015 in KÖN - MET - MÜN. Anmeldung ab 20. JULI. Deutscher Volkshochschulverband

8. JUGEND KULTURWOCHEN. jukunet.de. 1.8. - 14.9.2015 in KÖN - MET - MÜN. Anmeldung ab 20. JULI. Deutscher Volkshochschulverband 8. JUGEND KULTURWOCHEN Anmeldung ab 20. JULI 1.8. - 14.9.2015 in KÖN - MET - MÜN Die Projekte sind gefördert von: jukunet.de gefördert durch: Deutscher Volkshochschulverband Kurz vor den Ferien Freitag,

Mehr

KRIPPENORDNUNG Kinderkrippe Rasselbande

KRIPPENORDNUNG Kinderkrippe Rasselbande Studentische Eltern-Kind-Initiativen e.v. Leopoldstr. 15 80802 München Tel. 089/38196-214 KRIPPENORDNUNG Kinderkrippe Rasselbande Agnesstr. 33, 80798 München, Telefon/Fax 089 2712587 1 1) Träger der Einrichtung

Mehr

Benachrichtigung für Betriebe Schulveranstaltung Berufspraktische Tage 2011/12

Benachrichtigung für Betriebe Schulveranstaltung Berufspraktische Tage 2011/12 Benachrichtigung für Betriebe Schulveranstaltung Berufspraktische Tage 2011/12, am 201.. Sehr geehrte Geschäftsführung! Die Neue Musikmittelschule bzw. Musikhauptschule Graz-Ferdinandeum beabsichtigt im

Mehr

Sprachreisen. Foto: Shutterstock_Box_of_Life

Sprachreisen. Foto: Shutterstock_Box_of_Life Sprachreisen Foto: Shutterstock_Box_of_Life InfoEck www.mei-infoeck.at - Jugendinfo Tirol Inhalt: 1. Sprachreisen... Seite 3 2. Tipps für die Auswahl deiner Sprachreise... Seite 3 Ansprechperson... Seite

Mehr

Infoblatt für (Fach)Abiturienten

Infoblatt für (Fach)Abiturienten Infoblatt für (Fach)Abiturienten sprungbrett SPEED DATING Unternehmen treffen Schülerinnen und Schüler am Samstag, 17. Oktober 2015, 10.00 13.00 Uhr ACC Amberger Congress Centrum, Schießstätteweg 8, 92224

Mehr

Samstag, dem 16. April 2011, ab 12.30 Uhr,

Samstag, dem 16. April 2011, ab 12.30 Uhr, Betriebssportverband Vorstand Uwe Heiken, Schäpersweg 32, 26125 Oldenburg Telefon.: 0441 / 88 43 37 Fax: 0441-3049696. An alle Betriebssportgemeinschaften im Landesbetriebssportverband Niedersachsen e.v.

Mehr

Liebe Reisefreunde! Haben Sie schon mal das Gefühl gehabt, ganz tief von der Weite des Meeres

Liebe Reisefreunde! Haben Sie schon mal das Gefühl gehabt, ganz tief von der Weite des Meeres Juni 2012 Liebe Reisefreunde! Haben Sie schon mal das Gefühl gehabt, ganz tief von der Weite des Meeres berührt zu sein? Dieses Gefühl hatte ich, als ich im Februar 2012 Madeira besuchte. Ich hatte schon

Mehr

PC-Kurse August November 2015

PC-Kurse August November 2015 PC-Kurse August November 2015 in kleinen Gruppen mit maximal 7 Teilnehmern, besonders auch für Teilnehmer 50 plus geeignet Verbindliche Anmeldungen für die Kurse nehmen wir bis zwei Werktage vor dem jeweiligen

Mehr

Trotzdem deshalb denn

Trotzdem deshalb denn Ein Spiel für 3 bis 5 Schülerinnen und Schüler Dauer: ca. 30 Minuten Kopiervorlage zu deutsch.com 2, Lektion 23A, A4 bis A7 Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer: Mit diesem Spiel üben die Schülerinnen und

Mehr

INSTITUT AUF DEM ROSENBERG WINTER CAMP SWISS MADE

INSTITUT AUF DEM ROSENBERG WINTER CAMP SWISS MADE INSTITUT AUF DEM ROSENBERG WINTER CAMP SWISS MADE INSTITUT AUF DEM ROSENBERG WINTER CAMP ÜBER EIN JAHRHUNDERT ERFAHRUNG Das Institut auf dem Rosenberg wurde im Jahre 1889 gegründet und ist eine der renommiertesten

Mehr