Kosten und Produktivität im Griff. So zahlt sich ein Flottenmanagementsystem

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kosten und Produktivität im Griff. So zahlt sich ein Flottenmanagementsystem"

Transkript

1 Kosten und Produktivität im Griff. So zahlt sich ein Flottenmanagementsystem aus. 02

2 In diesem White Paper erfahren Sie, an welchen Stellen ein Flottenmanagementsystem in Ihrem Unternehmen Einsparpotenziale realisieren kann. In den meisten Unternehmen besteht enormes Potenzial zur Kostensenkung. Flottenmanagement ist dabei vielleicht nicht immer der erste Gedanke aber es ist die beste Wahl. Zusätzlich zur Ausschöpfung neuer Wirtschaftlichkeitsreserven birgt die optimale Anbindung kommerzieller Fahrzeuge enormes Produktivitätswachstum und Möglichkeiten zur Verbesserung der Servicequalität. Und dabei kommt es nicht auf Geschäftsmodell und Unternehmensgröße an, sondern auf die richtige Lösung, die alle Pläne flexibel unterstützt.

3 Was ist dran am Flottenmanagement? Flottenmanagement lohnt sich für jedes Unternehmen, das Fahrzeuge kommerziell einsetzt. Sobald eine Leistung nicht vor Ort im eigenen Unternehmen erbracht wird und Fahrzeuge im Spiel sind, sichert das clevere Management des eigenen Fuhrparks wichtige Kosten- und Produktivitätsvorteile. Die Breite der Anwenderbranchen reicht deshalb von Transport und Lieferservice über die Baubranche oder den Einsatz bei Dienstleistungsund Handwerksbetrieben bis hin zu technischen Dienstleistungen. Zahlreiche Kosten-Nutzen-Analysen belegen die Wirtschaftlichkeit von Flottenmanagementsystemen. Dabei zeigt sich auch, dass die Unternehmensgröße und dementsprechend die Anzahl der Fahrzeuge nur selten ins Gewicht fällt: Die Kosten- und Produktivitätseffekte sind für jedes Unternehmen erfreulich, unterschiedlich sind lediglich die Dimensionen, in denen sich Konzerne und kleinere Firmen bewegen. Voraussetzung für eine wertbringende Anwendung ist die Ausrichtung von Flottenmanagement an den eigenen Geschäftszielen. Diese können vielfältig sein, aber im Kern geht es immer darum, Kosten zu sparen, die Produktivität zu erhöhen und den eigenen Service zu verbessern. Einsatzbeispiel: Logistikunternehmen Profil: 20 Standorte in Europa sowie sechs feste Partnervertretungen, ca Fahrzeuge mit Flottenmanagement-Erfassung. Im Einsatz: Tourenplanung in Kombination mit Dispositionssoftware, Fahrzeugortung, Fahrtenund Einsatzdokumentation, Live-Tracking-Zugriff für Kunden. Ergebnis: Durchgängiger, automatisierter Prozess von Auftragsannahme bis Rechnungsstellung, Angabe exakter Abhol- und Liefertermine, Einsparungen bei gefahrenen Kilometern, minimierte Leerfahrten. Praktische Auswirkung von Flottenmanagement: Weniger Fahrten (z.b. zum Büro) durch besseres Auftragsmanagement Optimale Routen nutzen Staus vermeiden Direkt ankommen, ohne zu suchen Wissen, wo welches Fahrzeug ist Vorsichtiger fahren und unnötige Bußgelder vermeiden Bessere Fahrzeugwartung

4 Kosten kennen und senken Kraftstoff, Versicherung, Wartung, Reparatur alles wird teurer. Grund genug, genau hinzusehen. Ein Flottenmanagementsystem bildet alle Kosten transparent ab, beispielsweise den Kraftstoffverbrauch jedes einzelnen Fahrzeugs oder der gesamten Flotte. Mögliche Einsparpotenziale fallen sofort auf. In vielen Unternehmen führt bereits allein die fristgerechte Wartung der Fahrzeuge zu einer Senkung des Kraftstoffverbrauchs. Fahrerlohn 25% Treibstoff 20% Andere Kosten 20% Abschreibung 10% Instandhaltung 5% Reifen 5% Versicherung 5% Einsparpotenziale durch Flottenmanagementsysteme. Quelle: eigene Darstellung nach Lünendonk, 2013 (S. 26) Genauso wirksam führen intelligente Routenplanung und Navigation zu Kostensenkungen, etwa durch kürzere Wegstrecken von A nach B oder die Vermeidung von Staus und zäh fließendem Verkehr. Einen Schritt weiter geht die Möglichkeit, die Fahrer bei der Optimierung ihres Fahrstils zu unterstützen. Sofern gewünscht, kann jeder Fahrer sein Fahrverhalten im System analysieren lassen und dadurch erkennen, wie Fahrzeug, Tank und Umwelt am besten geschont werden. Die Wirkung dieser Maßnahmen müssen Unternehmen gar nicht erst testen. Sie sind genau dokumentiert: Um bis zu 10% konnten die Teilnehmer einer Studie von der University of Dublin 1 im Jahr 2013 ihre Kraftstoffkosten senken, nachdem sie mit Flottenmanagement die Routenplanung, das Fahrverhalten und Leerlaufzeiten angepasst hatten. Nicht mit eingerechnet sind hier allerdings die Kosten für die Mitarbeiter, die mit dem Fahrzeug unterwegs sind. Eine kürzlich veröffentlichte Studie von TomTom zeigte, dass Staus die Fahrtzeit in Europa um bis zu 24% verlängern 2. Unterstellt man in diesem Kontext Personalkosten in Höhe von 250 Euro pro Tag bei acht Stunden Arbeitszeit, entspräche dies 60 Euro pro Tag und Mitarbeiter. Knapp ein Viertel der Personalkosten pro Tag und Fahrzeug bleiben auf der Strecke. Zur reinen Fahrzeit addiert sich noch der Verwaltungsaufwand, zum Beispiel die Dokumentation in Fahrtenbüchern oder Auftragsformularen. Eine Zeiteinsparung hier hilft dabei, Überstunden zu reduzieren oder die Anzahl der erledigten Aufträge pro Mitarbeiter zu steigern. 1 University of Dublin & Center of Usability Research and Engineering (CURE) als Teil des EU Projektes Peacox 2 TomTomTrafficIndex2013Q2EUR-mi.pdf

5 Chancen durch Flottenmanagement: Erfolgreiches Flottenmanagement macht aus den Anforderungen an Mobilität aktive Wettbewerbsvorteile. Unternehmen werden handlungsfähiger, effizienter und profitabler. Dafür setzen mehr als Firmen Technologie von TomTom Telematics ein, die mehrfach ausgezeichnet wurde. Mehr als Fahrer arbeiten täglich eng vernetzt mit ihrem Unternehmen, und alle Management, Mitarbeiter und Kunden fahren damit besser. wo sich welches Fahrzeug befindet und welche Ausstattung es hat. Nachrichten lassen sich direkt ins Fahrzeug übermitteln. Die Routen können flexibel umgestellt werden. Die genaue Ankunftszeit steht fest, Kunden können sich auf diesen Termin verlassen und müssen nicht unnötig einen Vormittag oder Nachmittag lang warten. Das erhöht die Kundenzufriedenheit deutlich. 21% 5% 8% 32% exakte Zeitangabe eine Stunde zwei Stunden vormittags/nachmittags Zeit ist Geld, guter Service auch 24% ganzer Tag Die Zeit, die nicht für Fahrt und interne Verwaltung aufgewendet wird, steht für Kunden zur Verfügung. Der zweite große Vorteil von Flottenmanagement ist deshalb die bessere Effizienz und die Steigerung der Produktivität, die damit einhergeht. Eine typische Situation beispielsweise in einem Handwerksbetrieb, beim technischen Außendienst eines Konzerns oder in einem Transportunternehmen veranschaulicht die Vorteile von Flottenmanagement: Der Arbeitstag beginnt, die Routen sind geplant, aber schon am Vormittag sieht alles anders aus. Kunde A möchte den Termin verschieben, Kunde B braucht eine ergänzende Leistung und Kunde C hat einen eiligen Auftrag abzuwickeln. Ohne ein Flottenmanagementsystem beginnt der Innendienst zu rotieren, weil kaum Informationen als Entscheidungsgrundlage vorliegen. Mit einem Flottenmanagementsystem ist genau ersichtlich, Verbraucherakzeptanz von Wartezeiten. Quelle: Customer Service Research, TNS/TomTom Telematics, 2012 Ein interessanter, nützlicher Mehrwert von Flottenmanagement ist also die Auswirkung der verbesserten Produktivität auf die Servicequalität. Das schafft klare Wettbewerbsvorteile am Markt: Bei einer Customer-Service-Studie von TNS im Auftrag von TomTom Telematics fand die Mehrheit der deutschen Verbraucher maximal eine Stunde Wartezeit akzeptabel. In der Realität erhalten sie jedoch vage Zeitangaben wie vormittags oder von 7:00 13:00 Uhr. Trotz dieser langen Zeitspannen wurde fast jedes vierte Produkt zu spät geliefert bzw. Mitarbeiter konnten die vereinbarten Termine nicht einhalten. 94% der deutschen Studienteilnehmer beklagen sich über diese Verspätungen.

6 Einsatzbeispiel: Energieversorger Profil: Aufträge im Umkreis von 250 km, Mitarbeiter, Servicefahrzeuge, mehrere hunderttausend Inspektionen, Baumaßnahmen und Kundentermine pro Jahr. Im Einsatz: Fahrzeugortung, Verkehrsinformation, mobiler Zugriff, aktive Kommunikation mit den Fahrern. Ergebnis: kurzfristige Reaktionsfähigkeit im Störungsfall, Disponenten sind stets über den Fortgang der Arbeiten informiert, optimale Disposition der Einsatzwagen durch Positionsund Verkehrsdaten in Echtzeit. Im Endergebnis konnte der Netzbetrieb umfassend optimiert werden. Die meisten Kunden müssen unnötigerweise bis zu vier Stunden Wartezeit einplanen. Mehr Pünktlichkeit oder Flexibilität bei zusätzlichen Leistungen lassen sich mit einem Flottenmanagementsystem leicht umsetzen. Davon profitieren nicht nur Unternehmen und Kunden, sondern auch die Fahrer. Sie erhalten alle Auftragsdaten mit Kundennamen, Adresse, Auftragsinhalt und eventuellen Besonderheiten direkt auf das Driver Terminal im Fahrzeug. Genauso wenig müssen sie sich über die Dokumentation Gedanken machen. Denn das System dokumentiert Ankunfts- und Abfahrtszeit am Auftragsort automatisch. Diese Information geht wiederum direkt zurück an das Unternehmen. Dort kann sie sofort weiter genutzt werden: etwa für die Rechnungslegung, die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben, für Management-Reports oder als Unterstützung zur Erstellung von Nachweisen für das Finanzamt. Mit dieser engen Vernetzung von Fahrer und Zentrale erreicht Flottenmanagement seinen höchsten Wirkungsgrad und kann sogar die grundsätzliche Unternehmensperformance bei Liquidität und Rentabilität verbessern. Einsatzbeispiel: Facility Management Profil: Service vor Ort, vier nationale Standorte, circa 50 Fahrzeuge. Im Einsatz: Navigation, Fahrzeugortung, Fahrten- und Einsatzdokumentation, Tourenreporting als Nachweis für Kunden. Ergebnis: Umsatzerhöhung durch die Einbindung zusätzlicher Aufträge, korrekte und genaue Abrechnung der erbrachten Leistung (z.b. im Winterdienst), fundierte Informationsgrundlage zur Schärfung der Unternehmensstrategie. Was lohnt sich wirklich? Die Einsatzschwerpunkte von Flottenmanagement sind die Fahrzeugortung und das Fahrzeugmanagement. Studien wie Next Generation Fleet Management von Lünendonk zeigen zudem, dass sich auch die Weiterverwertung der Daten zunehmend durchsetzt: beispielsweise in der Logistik für die Auswertung von Fahrtdaten oder zur Sendungsverfolgung.

7 Zusammenfassend lässt sich also sagen: Flottenmanagement ist im Markt angekommen. Aber wie sichert man den rentablen Einsatz im eigenen Unternehmen? Die meisten Unternehmen untermauern ihre Entscheidung für Flottenmanagement mit einer KostenNutzen-Analyse. Gerne werden dabei kürzere Wegezeiten oder die Verringerung der Kraftstoffkosten als Ausgangspunkte für die Berechnung verwendet. Das liegt vor allem daran, dass die entsprechenden Daten bereits im Unternehmen vorliegen und entsprechend einfach nachgeprüft werden können. Viele Unternehmen denken im Laufe der Zeit weiter und messen ihre Investition an Unternehmenskennzahlen, die ebenso klar bezifferbar sind: etwa anhand der Umsatzsteigerung pro Kunde, die durch die Abrechnung auf Basis präziser Leistungsnachweise erfolgt, oder anhand der Anzahl der Kundentermine, die pro Tag durchgeführt werden. Zahlen aus der Praxis zeigen zum Beispiel die Verbesserung der Reaktionszeiten in einem Unternehmen um 83%, von 120 Minuten auf 20 Minuten3, was wiederum zu Kosteneinsparungen führte. Ein anderes Unternehmen steigerte die Effizienz seiner Techniker um 30%4. Wer also über den Einstieg ins Flottenmanagement nachdenkt, sollte im ersten Schritt klare Prioritäten setzen, dabei jedoch auch die Möglichkeiten seines Systems nicht aus den Augen verlieren. Schließlich amortisiert sich die Investition umso schneller, je mehr die Vernetzung von Fahrer und Unternehmen genutzt wird. Erfahrungsgemäß tritt dann der Return on Investment einer Flottenmanagementlösung deutlich früher ein, als geplant. 3 Quelle : Pressemitteilung "WEBFLEET spart dem Unternehmen Automaten Martin Zeit und Geld" vom Quelle: business.tomtom.com/de_de/landingpages/xerox/

8 Über TomTom Telematics Erfolgreiches Flottenmanagement macht aus den Anforderungen an Mobilität aktive Wettbewerbsvorteile. Unternehmen werden handlungsfähiger, effizienter und profitabler. Dafür setzen mehr als Firmen Technologie von TomTom Telematics ein, die mehrfach ausgezeichnet wurde. Mehr als Fahrer arbeiten täglich eng vernetzt mit ihrem Unternehmen, und alle Management, Mitarbeiter und Kunden fahren damit besser. Darüber hinaus hat der Flottenmanagement-Service von TomTom Telematics die ISO Zertifizierung erhalten. Dies garantiert, dass Kunden von den höchsten Standards bei Datensicherheit, -qualität und -verfügbarkeit (99,99%) profitieren. Wir beraten Sie gern!

WEBFLEET -Reporting. Let s drive business. www.tomtom.com/business BUSINESS SOLUTIONS. 29082012_WF_reporting_bro_DE

WEBFLEET -Reporting. Let s drive business. www.tomtom.com/business BUSINESS SOLUTIONS. 29082012_WF_reporting_bro_DE www.tomtom.com/business WEBFLEET -Reporting 29082012_WF_reporting_bro_DE WEBFLEET -Reporting Schwierige geschäftliche Entscheidungen werden mit TomTom Flottenmanagement deutlich einfacher. Denn WEBFLEET

Mehr

WORKsmart -Eco. Schützen Sie die Umwelt, Ihre Fahrer und Ihren Gewinn. Let s drive business. www.tomtom.com/business

WORKsmart -Eco. Schützen Sie die Umwelt, Ihre Fahrer und Ihren Gewinn. Let s drive business. www.tomtom.com/business WORKsmart -Eco Schützen Sie die Umwelt, Ihre Fahrer und Ihren Gewinn www.tomtom.com/business Let s drive business Inhalt 2 Wie umweltfreundlich ist Ihr Unternehmen? 3 Optimieren Sie die Fahrzeugauslastung,

Mehr

Das neue TIS-Web 4.2. Online Datenmanagement grenzenlos und innovativ. www.dtco.de

Das neue TIS-Web 4.2. Online Datenmanagement grenzenlos und innovativ. www.dtco.de Das neue TIS-Web 4.2. Online Datenmanagement grenzenlos und innovativ. www.dtco.de Einfach effizient, einfach erfolgreich. Mit den TIS-Web Services und Produkten von VDO. Von der professionellen Datenauswertung,

Mehr

Clever vernetzt. Intelligente Mobilitätskonzepte von DB Rent.

Clever vernetzt. Intelligente Mobilitätskonzepte von DB Rent. Clever vernetzt. Intelligente Mobilitätskonzepte von DB Rent. Willkommen beim Experten für intelligente Mobilitätskonzepte. Die Mobilität der Zukunft ist mehr als ein Fuhrparkkonzept. DB Rent erarbeitet

Mehr

Mobile Lösungen im Facility Management zur Optimierung der Dienstleistung. Wandel von der zirkullären Mobilität zur informationellen Mobilität

Mobile Lösungen im Facility Management zur Optimierung der Dienstleistung. Wandel von der zirkullären Mobilität zur informationellen Mobilität Mobile Lösungen im Facility Management zur Optimierung der Dienstleistung. Wandel von der zirkullären Mobilität zur informationellen Mobilität Index Leistungsübersicht Potenziale einer mobilen Lösung im

Mehr

DIE MOBILE STANDARD-LÖSUNG FÜR SERVICE-ORGANISATIONEN

DIE MOBILE STANDARD-LÖSUNG FÜR SERVICE-ORGANISATIONEN DIE MOBILE STANDARD-LÖSUNG FÜR SERVICE-ORGANISATIONEN EPOCKET SOLUTIONS 2011-03-31 1 Handyman eine bewährte Standardlösung für Kunden und Partner Umfasst Erfahrungen von ca. 1.300 Kunden mit mehr als 20.000

Mehr

Flottenmanagement Lösungen

Flottenmanagement Lösungen Flottenmanagement Lösungen 1993 gegründet Peter Fuhrmann Inhabergeführter Meisterbetrieb Sitz Neumarkt in der Oberpfalz X = Standard plus1 = Mehrwert Produkte Dienstleistungen Telematik Beratung + Projektierung

Mehr

OptiDrive 360. Partner Product Kit

OptiDrive 360. Partner Product Kit OptiDrive 360 Partner Product Kit Inhalt Highlights OptiDrive 360 Was ist neu? Für den Fahrer Für die Zentrale Market insights Vorteile Technische Anforderungen 2 Highlights OptiDrive 360: In vier Schritten

Mehr

Xmobile EXAKTE ORTUNG STRECKENNACHWEIS ÜBERWACHUNG GESCHWINDIGKEITSANZEIGE ROUTENEXPORT ANALYSE & AUSWERTUNG FLOTTENMANAGEMENT

Xmobile EXAKTE ORTUNG STRECKENNACHWEIS ÜBERWACHUNG GESCHWINDIGKEITSANZEIGE ROUTENEXPORT ANALYSE & AUSWERTUNG FLOTTENMANAGEMENT Xmobile Die Softwarelösung für die Fahrzeugortung EXAKTE ORTUNG STRECKENNACHWEIS ÜBERWACHUNG GESCHWINDIGKEITSANZEIGE ROUTENEXPORT ANALYSE & AUSWERTUNG FLOTTENMANAGEMENT 1 MIT XMOBILE AUF DEM RICHTIGEN

Mehr

FleetBoard Zeitwirtschaft Transparenz vom ersten Kilometer an für eine optimale Einsatzplanung.

FleetBoard Zeitwirtschaft Transparenz vom ersten Kilometer an für eine optimale Einsatzplanung. Ein Unternehmen der Daimler AG Transparenz vom ersten Kilometer an für eine optimale Einsatzplanung. 2014 Fahrer- und Transport-Management-Systeme Daimler FleetBoard 1 Das rechnet sich. Wirtschaftlich,

Mehr

Zuverlässig Einfach. Übersichtlich + Datenschutz

Zuverlässig Einfach. Übersichtlich + Datenschutz Zuverlässig Einfach Übersichtlich + Datenschutz Wünschen Sie sich für Ihr Unternehmen eine vollautomatische und schlüssige steuerliche Kilometererfassung? 24/7 sicheren Zugriff auf die Standorte Ihrer

Mehr

EFFICIENT FLEET MANAGEMENT Kostenreduktion und Umweltschutz mit Big Data wie eine App das Flottenmanagement revolutioniert

EFFICIENT FLEET MANAGEMENT Kostenreduktion und Umweltschutz mit Big Data wie eine App das Flottenmanagement revolutioniert EFFICIENT FLEET MANAGEMENT Kostenreduktion und Umweltschutz mit Big Data wie eine App das Flottenmanagement revolutioniert T-Systems International GmbH & DB Schenker AG Flottenmanager und logistiker ohne

Mehr

DIE LOGISTIK-APP FÜR STATUSERFASSUNG UND -ABGABE

DIE LOGISTIK-APP FÜR STATUSERFASSUNG UND -ABGABE DIE LOGISTIK-APP FÜR STATUSERFASSUNG UND -ABGABE EURO-LOG Mobile Track www.eurolog.com/mobiletrack Mobile Track von EURO-LOG bietet uns die Möglichkeit, neueste Technologie kostengünstig umzusetzen, bei

Mehr

Neues Managed Print Services Seitenpreiskonzept: alles inklusive.

Neues Managed Print Services Seitenpreiskonzept: alles inklusive. Managed Print Services Neues Managed Print Services Seitenpreiskonzept: alles inklusive. Das heisst für Sie: Runter mit den Druckkosten. Produktivität verbessern, Kosten reduzieren, absolute Verlässlichkeit.

Mehr

Firma. mobilit AG betreut Kunden in der ganzen Deutschschweiz und verfügt neben dem Hauptsitz in Egerkingen über einen Standort in Chur.

Firma. mobilit AG betreut Kunden in der ganzen Deutschschweiz und verfügt neben dem Hauptsitz in Egerkingen über einen Standort in Chur. Firma Die Firma mobilit AG bietet schwerpunktmässig Fleetmanagement-Lösungen für Geschäftskunden an. Durch die Partnerschaft mit Swisscom können wir sämtliche Produkte und Dienstleistungen in diesem Bereich

Mehr

Focus Veco+ Live-Service REMOTE-SERVICE DER NEUEN GENERATION

Focus Veco+ Live-Service REMOTE-SERVICE DER NEUEN GENERATION Focus Veco+ Live-Service REMOTE-SERVICE DER NEUEN GENERATION VECO + LIVE-SERVICE Ganzheitliche ehciltiehznag Lösung steigert tregiets gnusöl Effizienz zneiziffe SERVICE REPORT Conference center VECO +

Mehr

Vielseitige Anforderungen - Eine komplette Lösung. Facility Management Grüne Dienste Kommunale Dienste Wachdienste Winterdienst Logistik. www.4dgo.

Vielseitige Anforderungen - Eine komplette Lösung. Facility Management Grüne Dienste Kommunale Dienste Wachdienste Winterdienst Logistik. www.4dgo. Vielseitige Anforderungen - Eine komplette Lösung go Facility Management Grüne Dienste Kommunale Dienste Wachdienste Winterdienst Logistik www.4dgo.de Grüne Dienste Außenteams und Büro nahtlos und produktiv

Mehr

Erreichen Sie Ihre Geschäftziele in puncto Effizienz mit TomTom Bridge.

Erreichen Sie Ihre Geschäftziele in puncto Effizienz mit TomTom Bridge. BRIDGE Wohin möchten Sie? Erreichen Sie Ihre Geschäftziele in puncto Effizienz mit TomTom Bridge. Binden Sie Ihre eigenen Geschäftsanwendungen nahtlos in TomTom- Lösungen ein, um Ihr Unternehmen intelligenter

Mehr

Siemens VDO Tradin. United power of automotive electronics. SkyLink FM

Siemens VDO Tradin. United power of automotive electronics. SkyLink FM United power of automotive electronics. SkyLink FM eilnehmer g GmbH ubert Fassbender ey Account Manager uhrpark Deutschland el. 069 / 40 80 5 137, Fax 79137, -mail hubert.fassbender@siemens.com eilnehmer

Mehr

Verbrauchsoptimierte Sattelzugmaschinen von Scania

Verbrauchsoptimierte Sattelzugmaschinen von Scania PRESS info P09904DE / Per-Erik Nordström 17. September 2009 Verbrauchsoptimierte Sattelzugmaschinen von Scania Mit der Vorstellung der neuen R-Serie präsentiert Scania auch Sattelzugmaschinen, die für

Mehr

PRESSEINFORMATION. E in Telematik-K omplettsystem für wirts chaftliche T rans portprozes s e mit aktiver Dis ponenten- und F ahrerunters tützung

PRESSEINFORMATION. E in Telematik-K omplettsystem für wirts chaftliche T rans portprozes s e mit aktiver Dis ponenten- und F ahrerunters tützung PRESSEINFORMATION E in Telematik-K omplettsystem für wirts chaftliche T rans portprozes s e mit aktiver Dis ponenten- und F ahrerunters tützung Neu-Anspach, 20.04.2011: Zur transport logistic 2011 in München

Mehr

Smarte Apps für smarte Unternehmen

Smarte Apps für smarte Unternehmen Smarte Apps für smarte Unternehmen Order and go www.ilogs.com Apps erobern die Welt Android Market: > 500 000 Anwendungen iphone Market > 400 000 Anwendungen App = Application for Smartphone ilogs mobile

Mehr

MANAGEMENT. carsync log. Fahrtenbuch. Management. System. FLOTTEN MANAGEMENT. vispiron.de

MANAGEMENT. carsync log. Fahrtenbuch. Management. System. FLOTTEN MANAGEMENT. vispiron.de ENGINEERING MESSTECHNIK FLOTTEN MANAGEMENT ENERGY FLOTTEN MANAGEMENT Fahrtenbuch. Management. System. vispiron.de GPS GSM/GPRS Poolwagen buchung Schlüssel Verwaltung Führerschein Kontrolle Fuhrpark management

Mehr

Gut für Ihr Image. Gut für Ihr Budget.

Gut für Ihr Image. Gut für Ihr Budget. Grossunternehmen Gut für Ihr Image. Gut für Ihr Budget. Sparen Sie Kosten und entlasten Sie die Umwelt. Erfahren Sie, wie Ihr Unternehmen mit Green ICT den Verkehr reduzieren, Energie sparen und so das

Mehr

GUTE BEZIEHUNGEN FÜR GANZHEITLICHEN ERFOLG.

GUTE BEZIEHUNGEN FÜR GANZHEITLICHEN ERFOLG. GUTE BEZIEHUNGEN FÜR GANZHEITLICHEN ERFOLG. FLOWFACT Universal CRM Langfristig mehr Gewinn mit FLOWFACT Universal CRM Einfach gute Beziehungen gestalten FLOWFACT Universal CRM 2 /3 MEHR ERFOLG WIE VON

Mehr

Immer in Bewegung? Möchten Sie immer wissen wo sich Ihre Fahrzeuge befinden, zuverlässig, jederzeit, Tag und Nacht?

Immer in Bewegung? Möchten Sie immer wissen wo sich Ihre Fahrzeuge befinden, zuverlässig, jederzeit, Tag und Nacht? Immer in Bewegung? Möchten Sie immer wissen wo sich Ihre Fahrzeuge befinden, zuverlässig, jederzeit, Tag und Nacht? Preiswerte GPS Ortung Ihre Fahrzeuge Objekte Personen Von unserem WINKURIER GPS Tracking

Mehr

Scania Fleet Management 10.1% 13.5% 27508 KM 94.7% Scania Fleet Management

Scania Fleet Management 10.1% 13.5% 27508 KM 94.7% Scania Fleet Management Scania Fleet Management 10.1% 13.5% 27508 KM 94.7% Scania Fleet Management scania fleet management bietet Ihnen viele verschiedene Möglichkeiten Ihren Fuhrpark zu analysieren und darzustellen. Fahrzeugdaten,

Mehr

Corporate Carsharing als Impulsgeber für die Mobilitätswende

Corporate Carsharing als Impulsgeber für die Mobilitätswende Corporate Carsharing als Impulsgeber für die Mobilitätswende Corporate CarSharing FleetManagement Mobility Academy München, den 05. März 2013 Next Generation Mobility Munich Baierbrunner Straße 35 D-81379

Mehr

INTELLIGENT UND EFFIZIENT.

INTELLIGENT UND EFFIZIENT. Datenblatt Unsere Softwarelösung für professionelle Tourenoptimierung http://www.routesolutions.de INTELLIGENT UND EFFIZIENT. StreetSync Pro version 6.0 Unsere Tourenoptimierungssoftware StreetSync Pro

Mehr

Erfassung von geschäftlich gefahrenen Kilometern

Erfassung von geschäftlich gefahrenen Kilometern Erfassung von geschäftlich gefahrenen Kilometern Marktanalyse: Kommt die Fahrtenbucherfassung Unternehmen teuer zu stehen? Marktforschung: Aufzeichnung von Geschäftsfahrten bei Nutzfahrzeugen und Dienstwagen.

Mehr

Mit FleetBoard Transportmanagement zu mehr Effizienz in den Logistikprozessen.

Mit FleetBoard Transportmanagement zu mehr Effizienz in den Logistikprozessen. Ein Unternehmen der Daimler AG Ein Unternehmen der Daimler AG Mit FleetBoard Transportmanagement zu mehr Effizienz in den Logistikprozessen. FleetBoard: Wir über uns. Die Daimler FleetBoard GmbH mit Sitz

Mehr

Ganzheitliche Lösungen für mobile Prozesse oder Datenschutz

Ganzheitliche Lösungen für mobile Prozesse oder Datenschutz Ganzheitliche Lösungen für mobile Prozesse oder Datenschutz Vor- und Nachteile der DV-gestützten Einsatzplanung von mobilen Mitarbeitern 23.SAP/NT-Konferenz Stuttgart, 2. November 2011 Horand Krull Bittner+Krull

Mehr

Sie konzentrieren sich auf Ihr Business wir uns auf Ihre Kommunikation

Sie konzentrieren sich auf Ihr Business wir uns auf Ihre Kommunikation Managed Services Mehr Effizienz in Unternehmen mit Managed Services Zuverlässige Kommunikation ist von entscheidender Bedeutung, wenn es darum geht exzellenten Kundendienst zu liefern und die Produktivität

Mehr

White Paper: 5 Möglichkeiten, durch niedrigere Lagerbestände Kosten zu senken. 2014 EazyStock. www.eazystock.de

White Paper: 5 Möglichkeiten, durch niedrigere Lagerbestände Kosten zu senken. 2014 EazyStock. www.eazystock.de White Paper: 5 Möglichkeiten, durch niedrigere Lagerbestände Kosten zu senken 2014 EazyStock Herausforderungen: Lagerbestände senken Unternehmen, die Produkte kaufen oder produzieren und diese lagern,

Mehr

INTELLIGENTE BEZIEHUNGEN FÜR IMMOBILIENVERMARKTER Performer CRM

INTELLIGENTE BEZIEHUNGEN FÜR IMMOBILIENVERMARKTER Performer CRM INTELLIGENTE BEZIEHUNGEN FÜR IMMOBILIENVERMARKTER Performer CRM Immobilien vermarkten ist ein komplexes Geschäft. Einfach gute Beziehungen gestalten Performer CRM 2 /3 MEHR ERFOLG MIT GUTEN BEZIEHUNGEN.

Mehr

Leasing gegen Kauf Vorteile einer Leasingflotte im Überblick

Leasing gegen Kauf Vorteile einer Leasingflotte im Überblick Leasing gegen Kauf Vorteile einer Leasingflotte im Überblick 1 Der Anteil der Leasingfinanzierung ist in Deutschland über die letzten Jahre deutlich gestiegen Überblick Neuzulassungen nach Finanzierungsform

Mehr

Intelligente Verfahren beschleunigen Lkw-Durchlauf, reduzieren Wartezeiten und Standgelder

Intelligente Verfahren beschleunigen Lkw-Durchlauf, reduzieren Wartezeiten und Standgelder White Paper Eine intelligente Lkw-Zulaufsteuerung im Einsatz Intelligente Verfahren beschleunigen Lkw-Durchlauf, reduzieren Wartezeiten und Standgelder Autor: Dipl.- Phys. Matthias Berlit Leiter Geschäftsbereich

Mehr

Das umfassende Workforce Management. Personaleinsatzplanung Bedarfsermittlung Zeitmanagement Mitarbeiter-Self-Service

Das umfassende Workforce Management. Personaleinsatzplanung Bedarfsermittlung Zeitmanagement Mitarbeiter-Self-Service Das umfassende Workforce Management. Personaleinsatzplanung Bedarfsermittlung Zeitmanagement Mitarbeiter-Self-Service Inhalt Workforce Management ARGOS Personaleinsatzplanung Bedarfsermittlung Zeitmanagement

Mehr

RITOP CLOUD. Leittechnik aus der Cloud hohe Servicequalität, passgenau dimensioniert

RITOP CLOUD. Leittechnik aus der Cloud hohe Servicequalität, passgenau dimensioniert RITOP CLOUD Leittechnik aus der Cloud hohe Servicequalität, passgenau dimensioniert «RITOP CLOUD STELLT IMMER DIE RICHTIGE INFRASTRUKTUR FÜR DIE LEITTECHNIK BEREIT. DAS BEWAHRT DIE FLEXIBILITÄT UND SPART

Mehr

AUTOMOBILLOGISTIK. Profitieren Sie mit einer integrierten Supply-Chain-Lösung von der Flexibilität Ihrer Betriebsabläufe

AUTOMOBILLOGISTIK. Profitieren Sie mit einer integrierten Supply-Chain-Lösung von der Flexibilität Ihrer Betriebsabläufe Profitieren Sie mit einer integrierten Supply-Chain-Lösung von der Flexibilität Ihrer Betriebsabläufe Sind Sie den schnelllebigen Trends des weltweiten Automobilmarktes gewachsen? Globalisierung. Konsolidierung.

Mehr

Ressourceneffizienz bei Volkswagen Impulsvortrag im Rahmen des Nationalen Ressourcenforums 12. Nov. 2014, Berlin

Ressourceneffizienz bei Volkswagen Impulsvortrag im Rahmen des Nationalen Ressourcenforums 12. Nov. 2014, Berlin Ressourceneffizienz bei Volkswagen Impulsvortrag im Rahmen des Nationalen Ressourcenforums 12. Nov. 2014, Berlin Dr. Stephan Krinke Leiter Umwelt Produkt, Volkswagen AG Die Konzern-Umweltstrategie Bestandteil

Mehr

Wir beleuchten nachhaltig.

Wir beleuchten nachhaltig. Wir beleuchten nachhaltig. 2 Einführung Das Original AURA THE ORIGINAL LONG LIFE LIGHT 3 Es ist an der Zeit, Ihre Zukunft nachhaltig zu beleuchten. Wenn es um Umweltschutz geht und darum, die begrenzten

Mehr

1 2013 Esri Schweiz AG

1 2013 Esri Schweiz AG 1 2013 Esri Schweiz AG Verkehr, Logistik & Mobilität mit Esri Lösungen Adrian Aschwanden Esri Schweiz AG 28. November 2013 Luzern Seven-Rights-Definition nach Plowman Logistik heisst, die Verfügbarkeit...

Mehr

LOGISTIK LÖSUNGEN NACH MASS FLEXIBEL.EINFACH.INNOVATIV.

LOGISTIK LÖSUNGEN NACH MASS FLEXIBEL.EINFACH.INNOVATIV. LOGISTIK LÖSUNGEN NACH MASS FLEXIBEL.EINFACH.INNOVATIV. www.nellyboesch.ch Eine auf individuelle Unternehmensanforderungen Transport Modul zugeschnittene Lösung Die ausgereiften Basisfunktionen bilden

Mehr

Full-Service-Leasing. Effizienz und Nachhaltigkeit im Fuhrpark. André Gloede 18. März 2013, Berlin

Full-Service-Leasing. Effizienz und Nachhaltigkeit im Fuhrpark. André Gloede 18. März 2013, Berlin Full-Service-Leasing Effizienz und Nachhaltigkeit im Fuhrpark André Gloede 18. März 2013, Berlin Unser Service in fünf Schritten 1 2 3 4 5 Wir stellen uns vor Outsourcing Prozesse Fahrzeugauswahl CVO Barometer

Mehr

Prozess-Automation ist der Schlüssel zum Erfolg und zur Zukunftsfähigkeit jedes Unternehmens.

Prozess-Automation ist der Schlüssel zum Erfolg und zur Zukunftsfähigkeit jedes Unternehmens. DISmobile-Bau Prozess-Automation ist der Schlüssel zum Erfolg und zur Zukunftsfähigkeit jedes Unternehmens. DISmobile-Bau wurde speziell für die Baubranche (Bau-, Straßenbau-, Erdbau-, Abbruch-Unternehmen

Mehr

PTV SMARTOUR. Wie gewinnt man gegen die Zeit?

PTV SMARTOUR. Wie gewinnt man gegen die Zeit? 7 Wie gewinnt man gegen die Zeit? 8 PTV. The Mind of Movement Die PTV Group bietet Software und Consulting für Verkehr, Transportlogistik und Geomarketing. Ob Transportrouten, Vertriebsstrukturen, Individualverkehr

Mehr

Smart Companies - Smart Things

Smart Companies - Smart Things Smart Companies - Smart Things Daniel Liebhart BASEL BERN BRUGG DÜSSELDORF FRANKFURT A.M. FREIBURG I.BR. GENF HAMBURG KOPENHAGEN LAUSANNE MÜNCHEN STUTTGART WIEN ZÜRICH Agenda 1. Fakten Basis: Die vollständige

Mehr

KOORDINATION AN DER RAMPE

KOORDINATION AN DER RAMPE KOORDINATION AN DER RAMPE EURO-LOG Zeitfenstermanagement www.eurolog.com/zeitfenstermanagement [...] Im Ergebnis haben wir seit Einführung der Lösung 15 % Produktivitätssteigerung im Wareneingang und eine

Mehr

Unterstützung der Disposition in Speditionen - DynaServ -

Unterstützung der Disposition in Speditionen - DynaServ - Unterstützung der Disposition in Speditionen - DynaServ - Prof. Dr. Thomas Bousonville Prof. Dr. Teresa Melo Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes Statusseminar IngenieurNachwuchs (Informatik),

Mehr

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen.

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes einzelne Unternehmen ist einzigartig. Ob Gesundheitswesen oder Einzelhandel, Produktion oder Finanzwesen keine zwei Unternehmen

Mehr

Einfach Prozesse beschleunigen.

Einfach Prozesse beschleunigen. Grossunternehmen Einfach Prozesse beschleunigen. Wettbewerbsvorteile durch erhöhte Produktivität. Effizienz mit unseren ICT-Lösungen Einfach alles, was Kommunikation ist: unser Portfolio. Einfach vernetzen

Mehr

Find your cloud! Logistikwissen als Basis für erfolgreiche unternehmerische Entscheidungen.

Find your cloud! Logistikwissen als Basis für erfolgreiche unternehmerische Entscheidungen. Find your cloud! Logistikwissen als Basis für erfolgreiche unternehmerische Entscheidungen. Wer braucht Logistik aus der Wolke? Was sind die neuen Ziele? Welche Wege sind interessant? Wo sind neue Ansätze?

Mehr

individuelle IT-Lösungen

individuelle IT-Lösungen individuelle IT-Lösungen Unternehmensprofil Als kompetenter IT Dienstleister ist HaKoDi EDV-Systeme für kleine und mittelständische Unternehmen in ganz Mitteldeutschland tätig. Wir planen und realisieren

Mehr

Wartung Instandsetzung CRM. Perfekter Service. Optimale Anlagensteuerung für höchste Verfügbarkeit und Effizienz

Wartung Instandsetzung CRM. Perfekter Service. Optimale Anlagensteuerung für höchste Verfügbarkeit und Effizienz Service Wartung Instandsetzung CRM Perfekter Service Optimale Anlagensteuerung für höchste Verfügbarkeit und Effizienz uellem d i v i d n i t i M pt! e z n o k s g n u Wart Höchste Anlagenverfügbarkeit

Mehr

ASS_Mobile Service erhöht Kundendienstqualität und steigert Umsatz

ASS_Mobile Service erhöht Kundendienstqualität und steigert Umsatz Digitale Wertschöpfung durch mobile Kundendienst-Lösung ASS_Mobile Service erhöht Kundendienstqualität und steigert Umsatz Intelligente mobile Service-Lösungen, nahtlos in ERP-gesteuerte Geschäftsprozesse

Mehr

MAN TeleMatics. Ihr Weg zum effizienten Fuhrpark. % 06 % 48 % 65. man kann. % 16 % 16 % 88 SYSTEM. % 25 Downloading % 71 % 29.

MAN TeleMatics. Ihr Weg zum effizienten Fuhrpark. % 06 % 48 % 65. man kann. % 16 % 16 % 88 SYSTEM. % 25 Downloading % 71 % 29. SYSTEM Downloading % 99 % 25 Downloading % 71 Downloading % 25 % 16 % 88 ST T STAR % 06 Downloading % 34 % 29 Downloading % 23 % 16 % 48 % 65 Downloading % 75 Downloading % 23 MAN TeleMatics. Ihr Weg zum

Mehr

IHR BUSINESS WIRD SMARTER. IHK Koblenz, 11. Nov. 2014

IHR BUSINESS WIRD SMARTER. IHK Koblenz, 11. Nov. 2014 MIT M2M-STANDARDS ZU INDUSTRIE 4.0 IHR BUSINESS WIRD SMARTER IHK Koblenz, 11. Nov. 2014 ÜBERBLICK M2M DIGITALER DARWINISMUS AGE OF MANUFACTURING AGE OF DISTRIBUTION AGE OF INFORMATION AGE OF CUSTOMER/USER

Mehr

Maßgeschneidert und aus einer Hand

Maßgeschneidert und aus einer Hand ecommerce: Maßgeschneidert und aus einer Hand Beschaffung Lagerung Distribution Fulfillment Werbemittel- Outsourcing. In Vertriebs- und Marketingabteilungen wird es immer wichtiger, Ressourcen so knapp

Mehr

smartport logistics im Hamburger Hafen

smartport logistics im Hamburger Hafen smartport logistics im Hamburger Hafen TDWI Europe 2014 - BITKOM Track Ein starkes Team HPA VERANTWORTET DIE EFFIZIENTE INFRASTRUKTUR IM HAFENGEBIET Der Hamburger Hafen gibt rund 261.500 Menschen Arbeit

Mehr

Mit FleetBoard Fahrzeugmanagement zu mehr Wirtschaftlichkeit im Unternehmen.

Mit FleetBoard Fahrzeugmanagement zu mehr Wirtschaftlichkeit im Unternehmen. Ein Unternehmen der Daimler AG Ein Unternehmen der Daimler AG Mit FleetBoard Fahrzeugmanagement zu mehr Wirtschaftlichkeit im Unternehmen. FleetBoard: Wir über uns. Die Daimler FleetBoard GmbH mit Sitz

Mehr

Gut für Ihr Image. Gut für Ihr Budget.

Gut für Ihr Image. Gut für Ihr Budget. Geschäftskunden Gut für Ihr Image. Gut für Ihr Budget. Sparen Sie Kosten und entlasten Sie die Umwelt. Erfahren Sie, wie Ihr Unternehmen mit Green ICT den Verkehr reduzieren, Energie sparen und so das

Mehr

Integration von Dienstleistungen und Informationen in vernetzte Mobilitätsangebote Kai Probst T-Systems International GmbH Connected Car HOLM-Forum,

Integration von Dienstleistungen und Informationen in vernetzte Mobilitätsangebote Kai Probst T-Systems International GmbH Connected Car HOLM-Forum, Integration von Dienstleistungen und Informationen in vernetzte Mobilitätsangebote Kai Probst T-Systems International GmbH Connected Car HOLM-Forum, Frankfurt, 11. Dezember 2013 Vernetztes Fahrzeug, vernetzter

Mehr

Wir halten Ihr Unternehmen in Bewegung!

Wir halten Ihr Unternehmen in Bewegung! www.tomtom.com/business TomTom Business Solutions Eine Flottenmanagement-Lösung, die umfassende Anforderungen erfüllt Wir halten Ihr Unternehmen in Bewegung! 20110509_WorkSmart_Sol_bro_DE TomTom Business

Mehr

Return-on- Investment? Setzen Sie auf HiPath. www.hipath.de

Return-on- Investment? Setzen Sie auf HiPath. www.hipath.de s Return-on- Investment? Setzen Sie auf HiPath. Return-on-Investment durch höhere Rentabilität. HiPath schafft neue Möglichkeiten der Wertschöpfung. Vorteile, auf die niemand verzichten kann. Reduzierte

Mehr

Wie es funktioniert. Und wie es Ihnen die Arbeit abnimmt.

Wie es funktioniert. Und wie es Ihnen die Arbeit abnimmt. Wie es funktioniert. Und wie es Ihnen die Arbeit abnimmt. TomTom WORK: Plan your day the easy way Der Moment der Lieferung prägt häufig den ersten Eindruck beim Kunden. Und wie Sie wissen, spielt der erste

Mehr

BW2 CRM. Next Generation Business Applications. Erfolg lässt sich organisieren.

BW2 CRM. Next Generation Business Applications. Erfolg lässt sich organisieren. BW2 CRM Next Generation Business Applications Erfolg lässt sich organisieren. Klasse entscheidet über Masse. Erfolgsfaktor Customer Relationship Management. Der Kunde hat heute mehr Auswahlmöglichkeiten

Mehr

ZOLLER BUSINESS SOLUTIONS -2% +5% Messbar wirtschaftlicher produzieren. Effizienz

ZOLLER BUSINESS SOLUTIONS -2% +5% Messbar wirtschaftlicher produzieren. Effizienz ZOLLER BUSINESS SOLUTIONS -2% +5% Messbar wirtschaftlicher produzieren Effizienz Kosten senken Produktivität steigern Rundum profitabel Optimieren Sie Ihre Fertigung und maximieren Sie Ihren Gewinn: Mit

Mehr

MIT UNS FAHREN SIE BESSER!

MIT UNS FAHREN SIE BESSER! MIT UNS FAHREN SIE BESSER! PANOPA Fleet management Sie möchten einzelne Fahrzeuge oder einen ganzen Fuhrpark professionell verwalten lassen, mieten, leasen oder kaufen? Sie wünschen die volle Kostenkontrolle

Mehr

Das Plus für Ihren Erfolg

Das Plus für Ihren Erfolg Das Plus für Ihren Erfolg Vorwort Risiken managen Existenzen sichern Risiken existieren sowohl im geschäftlichen als auch im privaten Bereich. Sie zu managen haben wir uns zur Aufgabe gemacht mit innovativen,

Mehr

GSM & Co: Durchbruch für M2M Projekte. Communication World 2008 Marc Sauter, Cinterion Wireless Modules

GSM & Co: Durchbruch für M2M Projekte. Communication World 2008 Marc Sauter, Cinterion Wireless Modules GSM & Co: Durchbruch für M2M Projekte Communication World 2008 Marc Sauter, GmbH 2008, All rights reserved Inhalt Was ist M2M? Markttrends und -treiber Intelligent M2M Communication Eine M2M Erfolgsgeschichte

Mehr

Fuhrparkmanagement. Leasing und mehr. Jetzt neu. Mobilien-Leasing. Kfz-Leasing. Mobilien- Leasing. Immobilien- Leasing

Fuhrparkmanagement. Leasing und mehr. Jetzt neu. Mobilien-Leasing. Kfz-Leasing. Mobilien- Leasing. Immobilien- Leasing Leasing und mehr Jetzt neu Mobilien-Leasing Kfz-Leasing Fuhrparkmanagement Mobilien- Leasing Immobilien- Leasing Kfz-Leasing für Privat- und Geschäftskunden Fahren statt kaufen. Wir finanzieren Ihr Wunschfahrzeug.

Mehr

AXA VERSICHERUNG. Durch die Optimierung der Geschäftsprozesse mithilfe von Respond EFM konnte AXA die Kundenzufriedenheit um 2 % erhöhen CASE STUDY

AXA VERSICHERUNG. Durch die Optimierung der Geschäftsprozesse mithilfe von Respond EFM konnte AXA die Kundenzufriedenheit um 2 % erhöhen CASE STUDY Durch die Optimierung der Geschäftsprozesse mithilfe von Respond EFM konnte AXA die Kundenzufriedenheit um 2 % erhöhen 2 AXA ist einer der führenden Anbieter für finanzielle Absicherung mit 51,5 Millionen

Mehr

FleetCARS: Das Control- and Reporting System.

FleetCARS: Das Control- and Reporting System. Für modernes Fuhrparkmanagement. FleetCARS: Das Control- and Reporting System. FleetCARS Einfaches Handling, vielfache Vorteile. FleetCARS: Das Control- and Reporting System. 2 FleetCARS Mit FleetCARS

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

GOLDPAKET + DSE-REPORT GRATIS IM WERT VON 480 FÜR 12 MONATE NEUEN STRALIS EURO-VI BEIM KAUF EINES

GOLDPAKET + DSE-REPORT GRATIS IM WERT VON 480 FÜR 12 MONATE NEUEN STRALIS EURO-VI BEIM KAUF EINES GOLDPAKET + DSE-REPORT IM WERT VON 480 FÜR 12 MONATE GRATIS BEIM KAUF EINES NEUEN STRALIS EURO-VI H I - T E C H N O L O G Y U N D T E L E M A T I K I N N O V A T I O N I M D I E N S T E V O N E F F I Z

Mehr

Transportcontrolling

Transportcontrolling Transportcontrolling Essen, Februar 2000 Prof. Dr. Heinz-Michael Winkels, Fachbereich Wirtschaft FH Dortmund Emil-Figge-Str. 44, D44227-Dortmund, TEL.: (0231)755-4966, FAX: (0231)755-4902 Transportcontrolling.ppt/HMW/17.11.00

Mehr

Mobilität 3.0 Wenn die rechte und die linke Hirnhälfte begeistert sind.

Mobilität 3.0 Wenn die rechte und die linke Hirnhälfte begeistert sind. Mobilität 3.0 Wenn die rechte und die linke Hirnhälfte begeistert sind. Klare Pluspunkte STREEZ: Das innovative Mobilitätskonzept mit individuellen Optionen und überzeugenden Vorteilen. für die ökologische

Mehr

ICH WILL RELEVANTE INFORMATIONEN UND EFFIZIENTERE ABLÄUFE!

ICH WILL RELEVANTE INFORMATIONEN UND EFFIZIENTERE ABLÄUFE! ICH WILL RELEVANTE INFORMATIONEN UND EFFIZIENTERE ABLÄUFE! MANAGED CONTENT SERVICES VON DER INFORMATIONSFLUT ZUM WETTBEWERBSVORTEIL Tag für Tag wächst die Menge an Informationen und Dokumenten in Form

Mehr

Intelligente Unternehmens- und Prozesssteuerung durch CPM

Intelligente Unternehmens- und Prozesssteuerung durch CPM Intelligente Unternehmens- und Prozesssteuerung durch CPM 5. IIR Forum BI, Mainz, Sept. 2006 Dr. Wolfgang Martin Analyst, ibond Partner, Ventana Research Advisor und Research Advisor am Institut für Business

Mehr

itestra Software Tuning Mehr Leistung. Weniger Kosten. Software Productivity

itestra Software Tuning Mehr Leistung. Weniger Kosten. Software Productivity itestra Software Productivity Software Tuning Mehr Leistung. Weniger Kosten. Fit für die Zukunft Performance-Defizite in Software-Systemen verursachen jedes Jahr Mehrausgaben für Betrieb und Nutzung in

Mehr

Wir leben in einer sich schnell verändernden Welt

Wir leben in einer sich schnell verändernden Welt Wir leben in einer sich schnell verändernden Welt 1 Anzahl der mit dem Internet verbundenen Menschen 2 Mit dem Internet verbundene Devices 3 Eine vernetzte Welt End Users Enterprise Connected Things Partner

Mehr

Effektive Datenauswertung Für analoge und digitale Tachographen

Effektive Datenauswertung Für analoge und digitale Tachographen Effektive Datenauswertung Für analoge und digitale Tachographen www.siemensvdo.com Nutzen Sie die neuen Möglichkeiten, die Ihnen der digitale Tachograph bringt. Neue Pflichten, neue Auswertungsmöglichkeiten

Mehr

BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT. Purchase-to-Pay Prozesse in und um SAP

BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT. Purchase-to-Pay Prozesse in und um SAP BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT Purchase-to-Pay Prozesse in und um SAP Prüfung / Genehmigung Einkaufsbestellung Bedarf @ Rechnungseingang Wareneingang Auftragsbestätigung Prüfung / Freigabe Rechnungsbuchung

Mehr

IMMER AUF DEM RICHTIGEN WEG. Optimierte Transportdisposition mit SyncroTESS

IMMER AUF DEM RICHTIGEN WEG. Optimierte Transportdisposition mit SyncroTESS IMMER AUF DEM RICHTIGEN WEG Optimierte Transportdisposition mit SyncroTESS SCHNELL REAGIEREN ENGPÄSSE FRÜHZEITIG ERKENNEN Immer am Puls der Abwicklung: SyncroTESS produziert im Echtzeitmodus alle 30 bis

Mehr

NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz

NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz Mit NEUARBEITEN gestalten wir Ihnen eine innovative Arbeitsplattform

Mehr

INTELLIGENTE BEZIEHUNGEN FÜR IMMOBILIENVERMARKTER Performer CRM

INTELLIGENTE BEZIEHUNGEN FÜR IMMOBILIENVERMARKTER Performer CRM INTELLIGENTE BEZIEHUNGEN FÜR IMMOBILIENVERMARKTER Performer CRM Immobilien vermarkten ist ein komplexes Geschäft. Einfach gute Beziehungen gestalten Performer CRM 2 /3 MEHR ERFOLG MIT GUTEN BEZIEHUNGEN.

Mehr

Unsere Lösung für Ihre Netze. Voice Data Services

Unsere Lösung für Ihre Netze. Voice Data Services Unsere Lösung für Ihre Netze Voice Data Services Betreuung, Analyse und Optimierung aller Dienste von WAN-, MAN-, Mobilfunk- und Festnetz-Providern: Voice Services Data Delivery Management: Flottenmanagement

Mehr

Besseres Business durch erweiterte Schnittstellen mit Scania Fleet Management

Besseres Business durch erweiterte Schnittstellen mit Scania Fleet Management PRESS info P13305EN / Per-Erik Nordström 21. März 2013 Besseres Business durch erweiterte Schnittstellen mit Scania Fleet Management Der Scania Communicator ist in vielen Märkten serienmäßig an Bord von

Mehr

Die Funktionsweise von fleetfox.de

Die Funktionsweise von fleetfox.de Die Funktionsweise von fleetfox.de "Wir wollen möglichst schnell beim Kunden sein, damit unnötiger Leerlauf vermieden wird und mehr Aufträge erledigen werden können. Trotzdem soll die neue Lösung für eine

Mehr

Systemlösungen und Produkte für Fluid- und Filtermanagement

Systemlösungen und Produkte für Fluid- und Filtermanagement Unternehmensgruppe Systemlösungen und Produkte für Fluid- und Filtermanagement Vertrieb von Fluiden und Filtern Fluid- und Filtermanagement Technische Reinigung Präventive Instandhaltung Unternehmen Holzmayr

Mehr

Business Intelligence

Business Intelligence Business Intelligence TOP Priorität für CIOs? Köln 08. Mai 2007 Dr. Wolfgang Martin Analyst, ibond Partner, Ventana Research Advisor und Research Advisor am Institut für Business Intelligence BI TOP Priorität

Mehr

Wie kommen meine mobilen Daten ins ERP?

Wie kommen meine mobilen Daten ins ERP? Telematic Solutions International GmbH Wie kommen meine mobilen Daten ins ERP? Günter Baumgarten Geschäftleitung TSI Potsdam, 23.April 2007 Begriff ERP Begriff Telematik Enterprise Resource Planning (ERP)

Mehr

Software Innovations BPM M2M BRM

Software Innovations BPM M2M BRM Intelligente Geräte. Intelligente Prozesse. Intelligent vernetzt. So starten Sie erfolgreiche Projekte im Internet of Things and Services. Die IoTS Edition im Überblick Software Innovations BPM M2M BRM

Mehr

SOMMERLOCH? Kennen wir nicht! IT SOLUTIONS

SOMMERLOCH? Kennen wir nicht! IT SOLUTIONS SOMMERLOCH? Kennen wir nicht! Von wegen Sommerloch - profitieren Sie jetzt vom Konica Minolta IT Solutions Sommer Spezial. Jetzt Sonderangebote zu Microsoft Dynamics CRM sichern und direkt loslegen. Aktionszeitraum:

Mehr

INTELLIGENTE BEZIEHUNGEN FÜR IMMOBILIENVERMARKTER Performer CRM

INTELLIGENTE BEZIEHUNGEN FÜR IMMOBILIENVERMARKTER Performer CRM INTELLIGENTE BEZIEHUNGEN FÜR IMMOBILIENVERMARKTER Performer CRM Immobilien vermarkten ist ein komplexes Geschäft. Einfach gute Beziehungen gestalten Performer CRM 2 /3 MEHR ERFOLG MIT GUTEN BEZIEHUNGEN.

Mehr

Steigern Sie Ihre Gewinnmargen mit Cisco KMU Lösungen für den Einzelhandel.

Steigern Sie Ihre Gewinnmargen mit Cisco KMU Lösungen für den Einzelhandel. Steigern Sie Ihre Gewinnmargen mit Cisco KMU Lösungen für den Einzelhandel. Wenn das Geschäft gut läuft, lassen sich Kosten senken und Gewinne erhöhen. Cisco Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen

Mehr

ZEITERFASSUNG UND LEISTUNGSVERRECHNUNG

ZEITERFASSUNG UND LEISTUNGSVERRECHNUNG ZEITERFASSUNG UND LEISTUNGSVERRECHNUNG MIT SEVECO ERP Die Zeiterfassung ist in der Schweiz seit April 2014 für alle Unternehmen Pflicht und daher auch für KMU ein sehr wichtiges Thema. Transparenz und

Mehr

PLANEN, DENKEN UND HANDELN WIE EIN TEAM. Planen, denken und handeln wie ein Team. CONSULTING TOP-SERVICE COPY+PRINT FARBLÖSUNG

PLANEN, DENKEN UND HANDELN WIE EIN TEAM. Planen, denken und handeln wie ein Team. CONSULTING TOP-SERVICE COPY+PRINT FARBLÖSUNG PLANEN, DENKEN UND HANDELN WIE EIN TEAM. Planen, denken und handeln wie ein Team. CONSULTING TOP-SERVICE COPY+PRINT FARBLÖSUNG Planen und handeln mit printvision. Die printvision bietet Ihnen innovative

Mehr

ERP als Werkzeug zur Krisenprävention

ERP als Werkzeug zur Krisenprävention ERP Trend Report 2010: ERP als Werkzeug zur Krisenprävention Die Befragung von 120 mittelständischen sowie großen Unternehmen im Rahmen des von der Infor Global Solutions Deutschland GmbH sowie der Hamburger

Mehr