AVISO-VIB Bedienungsanleitung (Zusatz zur Bedienungsanleitung AVISO)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "AVISO-VIB Bedienungsanleitung (Zusatz zur Bedienungsanleitung AVISO)"

Transkript

1 AVISO-VIB Bedienungsanleitung (Zusatz zur Bedienungsanleitung AVISO) Hömelstr CH-8636 Wald ZH - Telefon/TS Fax

2

3 Inhaltsverzeichnis 1. Der Sender Trans-Aviso Funktion Installation 4 2. Der Vibrationsfunkempfänger AVISO-Vib Funktion Erklärung der Signale Handhabung Aufladung, Einsatzdauer Betriebsbedingungen 7 3. Das Ladegerät AVISO-Charger Funktion Installation Aufladung, Kontrollampen Betriebsbedingungen 9 4. Optionen 4.1 Externer Vibrator Betrieb mit Wecker Technische Daten 11 C Copyright 1999 by ghe-ces electronic AG CH-8636 Wald Ausgabe:

4 EU - Konformitätserklärung Wir, die ghe-ces electronic ag, CH-8636 Wald, erklären in alleiniger Verantwortung, dass die Geräte des AVISO-Systems, wo anwendbar, den Bestimmungen der R&TTE Directive 99/5/EC entsprechen. Alle Geräte des AVISO-Systems sind vom akkreditierten Testlabor INTRA-Test Systems GMbH geprüft worden entsprechen den folgenden harmonisierten Normen: EN :2001 / IEC :2001 (Elektrische Sicherheit) EN :2001 (Signalübertragung auf elektr. Niederspannungs netzen und elektromagnetische Verträglichkeit) EN :2001 EN :2001 Alle Uebertragungsgeräte des AVISO-Systems (Sender) entsprechen der Ausgangspegel-Klasse 122 CH-8636 Wald, den 22. November 2004 Schutzbestimmungen AVISO ist ein international geschützter Markenname (Depot No ) Das Design der Geräte des AVISO-Systems ist geschützt (Mod. Dép. No DM/ ). Haftungsausschluss Wir übernehmen keinerlei Haftung für Schäden, welche direkt oder indirekt durch unsachgemässe Anwendung oder Eingriffe von Fremdpersonen verursacht werden. Weiter entziehen sich auch jegliche Schäden, welche während dem Betrieb an Fremdanlagen entstehen, unserer Verantwortung. Garantiebestimmungen Die Garantie beschränkt sich auf den Ersatz oder die Reparatur defekter Geräte. Wir sind bestrebt, Ihnen ein möglichst fehlerfreies Produkt zu Die Garantie dauert zwei Jahre ab Rechnungsdatum. Nicht unter die Garantie fallen unsachgemässe Behandlung und Überspannung auf dem Stromnetz. Die Garantie entfällt, wenn das Gerät geöffnet wurde. 2

5 AVISO-VIB Das drahtlose Signalisationssystem AVISO-Charger Trans-AVISO AVISO-Vib Das AVISO-VIB System ist ein Vibrationsfunk-Empfangssystem als Ergänzung zu einem AVISO-Lichtsignalsystem. Es kann nur in Verbindung mit Sendern ( zb Tel-AVISO, Son- AVISO) des AVISO-Lichtsignalsystems verwendet werden. Die einzelnen Komponenten Zum AVISO-VIB System gehören 3 Teile: Der Sender Trans-AVISO,der Vibrations-Funkempfänger AVISO-Vib und das Ladegerät AVISO-Charger mit zugehörigem Netzadapter. Am Ladegerät kann ein Zusatz-Vibrator und einer unserer Wecker angeschlossen werden. Vor der Installation Das Lichtsignalsystem AVISO muss vor der Installation des AVISO- VIB Systems bereits eingerichtet sein. 3

6 1. Der Sender Trans-AVISO 1.1 Funktion Der Sender Trans-AVISO empfängt die Signale der vorgängig eingerichteten AVISO-Lichsignalanlage und leitet sie an den Vibrations-Funkempfänger (AVISO-Vib) weiter. 1.2 Installation Der Trans-AVISO wird einfach in eine freie 230 V-Steckdose in der Wohnung eingesteckt. Die aus dem Gehäuse ragende Drahtantenne (Länge ca. 16 cm) muss gerade heraus geführt werden und darf niemals gekürzt werden! Bei Verwendung des mitgelieferten Schuko-Euro-Adapters (gilt nur für Deutschland) kann die Steckdose weiterhin für andere Geräte verwendet werden. 4

7 2. Der Vibrations-Funkempfänger AVISO-Vib 2.1 Funktion Vor dem ersten Gebrauch muss der AVISO-Vib während mind. 8 Stunden im Ladegerät aufgeladen werden (s. Kapitel 2.3). Der AVISO-Vib empfängt die vom Sender ausgestrahlten Funkwellen bis in eine Entfernung von maximal 100 m (im unbebauten Gelände) und wandelt diese in Vibrationen um. Während den Vibrationen wird zusätzlich mit LED-Lämpchen angezeigt, welches Signal ausgelöst hat (z.b. Telefon). Die Bedeutung der Vibrationen und der Farbkombinationen der LED- Lämpchen werden in der Tabelle auf Seite 5 erklärt. 5

8 2.1.1 Erklärung der Signale Vibration LED-Anzeige Auslöser rot gelb grün Kurze Vibrationsstösse, Abstände ca. 1 Sekunde x Telefon/ISDN Kurze Vibrationsstösse, Abstände ca. 1 Sekunde x x Fax Lange Vibrationsstösse, Abstände ca.3 Sekunden x Haustüre I Lange Vibrationsstösse, Abstände ca. 3 Sekunden x x Haustüre II Doppelstösse, Abstände ca. 5 Sekunden o o Personenruf Doppelstösse, Abstände ca. 5 Sekunden o x o Alarm Kurze Vibrationsstösse, unregelmässig x Babyfunk 1 kurzer Vibrationsstoss o Code 1 (s. unten) o Code 2 (s. unten) o Batterie leer x = leuchtet dauernd O = blinkt Code 1: Sie befinden sich ausserhalb der Reichweite des Senders. Code 2: Dieser Zustand tritt nach der Erstinstallation oder nach einem Stromausfall auf. Nach erstmaligem Empfang eines Signals (zb Hausglocke) wird dieser Zustand behoben. Sollten diese Meldungen jedoch oft grundlos auftreten, wenden Sie sich an Ihren Fachhändler. 6

9 2.2 Handhabung Das Gehäuse des AVISO-Vib ist mit einem Clip ausgestattet, womit er einfach am Bund, Gurt oder an einer Kleidertasche befestigt werden kann. Damit seine Vibrationen deutlich gespürt werden, muss er möglichst nahe am Körper getragen werden. 2.3 Aufladung, Einsatzdauer Wenn der AVISO-Vib nicht gebraucht wird, ist er in das Ladegerät einzustecken (zb nachts). Für eine vollständige Ladung muss der AVISO-Vib etwa 8 Stunden im Ladegerät eingesteckt bleiben (siehe auch Kapitel 3.3). Dies reicht für eine Einsatzdauer von über 60 Stunden. Wenn die gelbe Lampe zu blinken beginnt, beträgt die Einsatzdauer des AVISO-Vib bloss noch 6-8 Std. Danach stellt er zum Schutz des Akummulators ab (rote und gelbe Lampe blinkt). Sobald die gelbe Lampe blinkt, muss der AVISO-Vib zum Aufladen in das Ladegerät eingesteckt werden. 2.4 Betriebsbedingungen Der AVISO-Vib funktioniert ohne Einschränkung bei einer Umgebungstemperatur von 15 C bis 35 C. Ausserhalb dieses Temperaturbereiches muss mit einer verkürzten Einsatzdauer gerechnet werden. Der AVISO-Vib darf niemals nass werden. 7

10 3. Das Ladegerät AVISO-Charger 3.1 Funktion Der AVISO-Charger erfüllt mehrere Zwecke: Er dient als Halter für den AVISO-Vib. Er lädt den eingesteckten AVISO-Vib auf. Es kann ein externer Vibrator und/oder einer unserer Wecker (Sonderzubehör) daran angeschlossen werden. 3.2 Installation, Aufstellung, Anschlüsse Der AVISO-Charger wird am besten an einem leicht zugänglichen Ort aufgestellt (z.b. Nachttisch). Den zum Lieferumfang gehörenden Netzadapter an eine 230 V- Steckdose anschliessen und den kleinen Stecker hinten am Ladegerät einstecken. Damit ist der AVISO-Charger betriebs-bereit. An der zweiten hinteren Steckbuchse kann ein externer Vibrator (Sonderzubehör) angeschlossen werden. Während der Aufladung übernimmt der Vibrator die Signale und weckt Sie z.b. im Bett. An der seitlichen Steckbuchse können Sie über das Weckeranschlusskabel einer unserer Wecker anschliessen. Zur Weckzeit vibriert der am Charger angeschlossene Vibrator. Die feinen Kontaktfedern im Steckfach NIEMALS mit fremden Gegenständen oder Händen berühren. Dies könnte sie zerstören! 8

11 3.3 Aufladung, Kontrollampe Die Kontrollampe am AVISO-Charger zeigt drei Betriebszustände an: Kontrollampe Betriebszustand dunkel rot grün Es ist kein AVISO-Vib eingesteckt. Der eingesteckte AVISO-Vib wird geladen. Eine Volladung dauert bis zu 8 Stunden. Der eingesteckte AVISO-Vib ist aufgeladen. Der AVISO-Vib kann so zeitlich unbegrenzt im AVISO-Charger eingesteckt bleiben. Der AVISO-Vib ist auch in Betrieb, wenn er im AVISO-Charger eingesteckt ist, sein eigener Vibrator wird dann automatisch ausgeschaltet. Die LED-Lämpchen zeigen ankommende Signale gemäss der Tabelle auf Seite 5 an. Es kann ein externer Vibrator (Sonderzubehör) angeschlossen werden. 3.4 Betriebsbedingungen Damit der Ladevorgang optimal abläuft, muss die Umgebungstemperatur des AVISO-Charger zwischen 15 C und 35 C liegen. Sicherheitsbestimmungen, Pflege Das System AVISO-Vib ist eine Erweiterung des bestehenden AVISO-Systemes. Alle Bestimmungen bezüglich der Pflege und der Sicherheit sind gemäss den allgemeinen Hinweisen auf Seite 2 der Bedienungsanleitung zum AVISO-Lichtsignalsystem einzuhalten. 9

12 4. Optionen 4.1 Externer Vibrator Damit Sie auch nachts, wenn der AVISO-Vib im Charger aufgeladen wird, erreichbar sind, können Sie an der rückseitigen Buchse des Chargers einen Zusatzvibrator anschliessen. Der AVISO-Vib wird dann beim Empfang von Türglocke, Telefon usw. den externen Vibrator auslösen (siehe auch Kapitel 3, AVISO-Charger). 4.2 Betrieb mit Wecker An der seitlichen Buchse des Chargers können Sie über das Weckeranschlusskabel einen unserer Wecker (geeignet für Option -W) anschliessen. Dieser Wecker wird zur Weckzeit den am Charger angeschlossenen Vibrator auslösen (siehe auch Kapitel 3, AVISO-Charger und Kapitel 4,1). 10

13

14

plus Bedienungsanleitung Hömelstr. 17 - CH-8636 Wald ZH - Telefon/TS 055-246 28 88 - Fax 055-246 49 49 E-Mail: info@ghe.ch - www.ghe.

plus Bedienungsanleitung Hömelstr. 17 - CH-8636 Wald ZH - Telefon/TS 055-246 28 88 - Fax 055-246 49 49 E-Mail: info@ghe.ch - www.ghe. plus Bedienungsanleitung Hömelstr. 17 - CH-8636 Wald ZH - Telefon/TS 055-246 28 88 - Fax 055-246 49 49 E-Mail: info@ghe.ch - www.ghe.ch AVISO plus Bedienungsanleitung und Installationsanweisung Inhaltsverzeichnis

Mehr

MobiAlarm Plus. deutsch. w w w. m o b i c l i c k. c o m

MobiAlarm Plus. deutsch. w w w. m o b i c l i c k. c o m MobiAlarm Plus w w w. m o b i c l i c k. c o m Contents 2 Bevor es losgeht Bevor es losgeht: SIM-Karte vorbereiten - PIN-Code ändern jede SIM-Karte ist vom Netzbetreiber aus mit einer eigenen PIN-Nummer

Mehr

TECHNISCHE DOKUMENTATION GSM MODEM SPZ-GSM-MODEM

TECHNISCHE DOKUMENTATION GSM MODEM SPZ-GSM-MODEM TECHNISCHE DOKUMENTATION GSM MODEM SPZ-GSM-MODEM Technische Daten GSM-Modem Type: Bestellnummer: Gewicht: Spannungsversorgung: Leistungsaufnahme: Betriebstemperatur: Lagertemperatur: Relative Luftfeuchtigkeit:

Mehr

- 1 - Tel.: 49 2162 40025 Fax: 49 2162 40035 info@dsl-electronic.de www.dsl-electronic.de. Batterieladegeräte BLG0624 und BLG1224

- 1 - Tel.: 49 2162 40025 Fax: 49 2162 40035 info@dsl-electronic.de www.dsl-electronic.de. Batterieladegeräte BLG0624 und BLG1224 Gerätebeschreibung - 1 - Tel.: 49 2162 40025 Fax: 49 2162 40035 info@dsl-electronic.de www.dsl-electronic.de DSL electronic GmbH Batterieladegeräte BLG0624 und BLG1224 Weiteingangsbereich 90...132 / 180

Mehr

Akku Laden. Es befindet sich USB-Ladegerät im Lieferumfang. Wir empfehlen ein USB-Ladegerät mit einer Ausgangsleistung von 5V / 1A oder höher.

Akku Laden. Es befindet sich USB-Ladegerät im Lieferumfang. Wir empfehlen ein USB-Ladegerät mit einer Ausgangsleistung von 5V / 1A oder höher. FCC Statement 1. Dieses Gerät entspricht Artikel15 der FCC-Normen. Die Bedienung erfolgt unter den folgenden Bedingungen: (1) Dieses Gerät sollte keine schädlichen Störungen verursachen und (2) dieses

Mehr

SWITCH Pager DSE 408

SWITCH Pager DSE 408 Betriebsanleitung SWITCH Pager DSE 408 Für Ihre Sicherheit. Vor Inbetriebnahme lesen! Einführung Verehrte Kundin, verehrter Kunde Dieser SwitchPager ist ausschliesslich zum privaten Gebrauch bestimmt.

Mehr

A1 Festnetz-Internet. Mit A1 WLAN Box (PRG AV4202N)

A1 Festnetz-Internet. Mit A1 WLAN Box (PRG AV4202N) Einfach A1. Installationsanleitung A1 Festnetz-Internet Mit A1 WLAN Box (PRG AV4202N) Willkommen Bequem zuhause ins Internet einsteigen. Kabellos über WLAN. Mit dem Kauf von A1 Festnetz- Internet für zuhause

Mehr

1 Technische Beschreibung Lokal-200PC

1 Technische Beschreibung Lokal-200PC 1 Technische Beschreibung Lokal-200PC 1.1 Übersicht Laptop mit eigenem Akku USB-Anschluss Korrelatorbox Interne Stromversorgung Laptop (wenn Gerät von F.A.S.T. bezogen) BNC-Antennenanschluss Reset-Taster

Mehr

Bluetooth V2.0 Earclip Headset BT0005

Bluetooth V2.0 Earclip Headset BT0005 Bluetooth V2.0 Earclip Headset BT0005 Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis 1.0 Sicherheitshinweise 2.0 Packungsinhalt 3.0 Abmessungen 4.0 Funktionsübersicht 5.0 Aufladen der Batterie 6.0 An- / Ausschalten

Mehr

INSTALLATION einfach GEMACHT

INSTALLATION einfach GEMACHT INSTALLATION einfach GEMACHT FERNSEHEN, INTERNET UND TELEFON einfach schnell installiert... Die Fritz!Box erhalten Sie als Leihgabe von primerocom zugesandt, sobald von Ihnen die Bestellung eines primerocom-produkts

Mehr

MICRON Bedienungsanleitung

MICRON Bedienungsanleitung MICRON Bedienungsanleitung Version 2.1 Revision 110603 1 Inhaltsverzeichnis Einführung... 3 Bedienung... 4 LED- Funktionen... 5 Layout öffnen... 7 Layout auf anderen MICRON übertragen... 7 Layout drucken...

Mehr

signakom - - - - - besser sicher

signakom - - - - - besser sicher GPS - Locator SK1 Bedienungsanleitung 1. SIM- Karte - Installieren Sie die SIM - Karte für Ihren GPS-Locator in einem normalen Handy. Sie können dazu irgendeine SIM-Karte eines beliebigen Anbieters verwenden.

Mehr

Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung. 1 - Inbetriebnahme. 1.1 - Gateway anschließen

Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung. 1 - Inbetriebnahme. 1.1 - Gateway anschließen Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung 1 - Inbetriebnahme Nachdem Sie die WeatherHub App von TFA Dostmann aus dem Apple App Store oder dem

Mehr

Deutsche Version. Einleidung. Hardware installieren. LC201 Sweex Powerline Ethernet Adapter 200 Mbps

Deutsche Version. Einleidung. Hardware installieren. LC201 Sweex Powerline Ethernet Adapter 200 Mbps LC201 Sweex Powerline Ethernet Adapter 200 Mbps Einleidung Für die störungsfreie Funktion des Sweex Powerline Ethernet Adapter 200 Mbps ist es wichtig, eine Reihe von Punkten zu beachten: Setzen Sie den

Mehr

power one pocketcharger

power one pocketcharger power one pocketcharger Lieferumfang 1 x Ladegerät power one pocketcharger 1 x Satz Batteriefacheinsätze, jeweils für die Größen 13, 312 und 10, mit Farbkodierung 1 x Versorgungsbatterie VARTA Lithium

Mehr

- 13 - Herzlichen Glückwunsch. Lieferumfang: Headset-Funktionen

- 13 - Herzlichen Glückwunsch. Lieferumfang: Headset-Funktionen Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des Multilink-Headsets B-Speech SORA. Das Headset erlaubt Ihnen, drahtlos über Ihr Mobiltelefon zu kommunizieren. Es verwendet BT Version 2.1 und Multilink- Technologie

Mehr

Benutzerhandbuch für den Mini-Bluetooth-Kopfhörer

Benutzerhandbuch für den Mini-Bluetooth-Kopfhörer Benutzerhandbuch für den Mini-Bluetooth-Kopfhörer German Einführung Einführung in die kabellose Bluetooth-Technologie Bluetooth ist eine kabellose Kommunikationstechnologie mit kurzer Reichweite. Sie ermöglicht

Mehr

%"$!)'!#'%+!"%*)!-%*"")&&*!)"&&*!"%*")&")&&!*%&&!')')!1

%$!)'!#'%+!%*)!-%*)&&*!)&&*!%*)&)&&!*%&&!')')!1 %"$!)'!#'%+!"%*)!-%*"")&&*!)"&&*!"%*")&")&&!*%&&!')')!1 MAT-50282-003 2012 Research In Motion Limited. Alle Rechte vorbehalten. BlackBerry, RIM, Research In Motion und die zugehörigen Marken, Namen und

Mehr

getsmoke Aufbau und Bedienung der 510-T

getsmoke Aufbau und Bedienung der 510-T getsmoke Aufbau und Bedienung der 510-T Inhalt 1. Erleben Sie die 510-T mit Tanksystem 2. Die Batterie 3. Verdampfer/Atomizer 4. Wie montiere ich meine 510-T? 5. Füllen des Depot mit Liquid 6. Dampfen

Mehr

FRITZ!Powerline. 500E Set. Anschließen und Bedienen. Eigenschaften. Lieferumfang. Kundenservice. Entsorgung

FRITZ!Powerline. 500E Set. Anschließen und Bedienen. Eigenschaften. Lieferumfang. Kundenservice. Entsorgung Eigenschaften erweitert die Heimvernetzung über die Stromleitung - sofort einsatzbereit Internetanbindung aus einer Hand : FRITZ!Box funktioniert optimal mit FRITZ!Powerline robuste Datenübertragung durch

Mehr

Einfach A1. Installationsanleitung A1 TV. A1 TV Kabel mit A1 Mediabox Recorder. A1.net

Einfach A1. Installationsanleitung A1 TV. A1 TV Kabel mit A1 Mediabox Recorder. A1.net Einfach A1. Installationsanleitung A1 TV A1 TV Kabel mit A1 Mediabox Recorder A1.net Inhalt Ihres Pakets Bevor Sie mit der Installation beginnen, prüfen Sie bitte Ihr Paket auf Vollständigkeit. A1 Mediabox

Mehr

Internetzugang Installationsanleitung

Internetzugang Installationsanleitung K U R Z A N L E I T U N G Internetzugang Installationsanleitung wwz.ch/quickline Internetzugang Besten Dank, dass Sie sich für den Internetzugang über WWZ entschieden haben. Bei Kontakten mit unserem Telekom-

Mehr

1 HYUNDAI-VIDEO-SONNENBRILLE Sunnyboy X4s:

1 HYUNDAI-VIDEO-SONNENBRILLE Sunnyboy X4s: 1 HYUNDAI-VIDEO-SONNENBRILLE Sunnyboy X4s: 1. Überblick: 1: Kamera-Linse 2: ON/OFF Ein/Abschalttaste 3: Funktionstaste 4: Indikator - Lampe 5: MicroSD( TF-Karte) Schlitz 6: 2.5 USB Anschluss 7: Akku (eingebaut)

Mehr

USB 2.0 Faxmodem. CM3 Computer ohg Schinderstr. 7 84030 Ergolding

USB 2.0 Faxmodem. CM3 Computer ohg Schinderstr. 7 84030 Ergolding USB 2.0 Faxmodem CM3 Computer ohg Schinderstr. 7 84030 Ergolding Bestimmungsgemäße Verwendung Das USB 2.0 Faxmodem ist geeignet einen Computer über einen Standard Telefonanschluss mit dem Internet zu verbinden

Mehr

Bedienungsanleitung zum Stallwächter

Bedienungsanleitung zum Stallwächter Bedienungsanleitung zum Stallwächter mit Alarmlinienspeicherung Inhalt A) Inbetriebnahme B) Aktivieren/Deaktivieren der Alarmbereitschaft per Taster C) Alarmierungsablauf D) Daueralarm ein-/ausschalten

Mehr

GSM-Schaltbox EPR-S1

GSM-Schaltbox EPR-S1 GSM-Schaltbox EPR-S1 Anschluss und Bedienung 1. Funktion Schalten per Anruf und Alarmieren per SMS Diese Box ermöglicht das Auslösen eines Schaltvorganges mittels kostenlosem Anruf und das Melden eines

Mehr

Booster Box. Kurzanleitung. FAPr-hsp 5110

Booster Box. Kurzanleitung. FAPr-hsp 5110 Booster Box Kurzanleitung FAPr-hsp 5110 Booster box : Für ein starkes und zuverlässiges Indoor-Signal Kurzanleitung Was Sie erhalten haben sollten: Eine Booster box Ein Internetkabel (Ethernet) Ein USB-/Netzkabel

Mehr

Powerline ECO LAN Starter-Kit 500 Mbps

Powerline ECO LAN Starter-Kit 500 Mbps Powerline ECO LAN Starter-Kit 500 Mbps V3-24.11.2011 Inhalt Adapter installieren S. 4 mystrom Energiemanagement S. 6 Anzeigen (LEDs) und Knöpfe S. 8 Hilfe S. 9 Wichtige Sicherheitshinweise S. 11 D Contenu

Mehr

A1 Festnetz-Internet. Mit A1 WLAN Box (TG788A1vn)

A1 Festnetz-Internet. Mit A1 WLAN Box (TG788A1vn) Einfach A1. Installationsanleitung A1 Festnetz-Internet Mit A1 WLAN Box (TG788A1vn) Willkommen Bequem zuhause ins Internet einsteigen. Kabellos über WLAN. Mit dem Kauf von A1 Festnetz- Internet für Zuhause

Mehr

Bedienungsanleitung ec-kartenterminal Standgerät

Bedienungsanleitung ec-kartenterminal Standgerät Bedienungsanleitung ec-kartenterminal Standgerät Inhaltsverzeichnis Im Sinne der EG-Richtlinien Das Produkt 89/336/EWG 73/23/EWG EG-Konformitätserklärung Elektromagnetische Verträglichkeit Niederspannung

Mehr

Bedienungsanleitung Free-elec plus

Bedienungsanleitung Free-elec plus Bedienungsanleitung Free-elec plus 1. Systemkomponenten 2. Inbetriebnahme a. Funkbetrieb b. Kabelbetrieb 3. Bedienung 4. Fehlerbehebung Vorbemerkung: Bei unsachgemäßem Gebrauch übernehmen wir keine Verantwortung

Mehr

Einfach A1. Installationsanleitung A1 TV. A1 TV Kabel mit A1 Mediabox. A1.net

Einfach A1. Installationsanleitung A1 TV. A1 TV Kabel mit A1 Mediabox. A1.net Einfach A1. Installationsanleitung A1 TV A1 TV Kabel mit A1 Mediabox A1.net Inhalt Ihres Pakets Bevor Sie mit der Installation beginnen, prüfen Sie bitte Ihr Paket auf Vollständigkeit. A1 Mediabox Packung

Mehr

Handbuch Datalogger A1

Handbuch Datalogger A1 Handbuch Datalogger A1 2 Inhalt 1. Einleitung 1. Einleitung 4 Der Wattcher Datalogger ist der Mittelpunkt in Ihrem Haus, um Ihren Energieverbrauch zu überwachen. 2. Installation 5 2.1 Situation zu Hause

Mehr

UNIVERSAL BLUETOOTH TASTATUR-CASE FÜR 9-10 TABLETS

UNIVERSAL BLUETOOTH TASTATUR-CASE FÜR 9-10 TABLETS UNIVERSAL BLUETOOTH TASTATUR-CASE FÜR 9-10 TABLETS Kurzanleitung zur Installation 86281 SYMBOLE IN DER BEDIENUNGSANLEITUNG ACHTUNG: Eine Situation, in der Sie oder andere verletzt werden können. Vorsicht:

Mehr

Betriebsanleitung. ICU EVe

Betriebsanleitung. ICU EVe Betriebsanleitung ICU EVe Wir beglückwünschen Sie zu Ihrer neuen ICU EVe Ladestation Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer neuen ICU Ladestation. Dieses Hightech- Produkt wurde in den Niederlanden mit größter

Mehr

Warum kann ich keine Telefonanrufe durchführen oder empfangen (kabellose Telefone)?

Warum kann ich keine Telefonanrufe durchführen oder empfangen (kabellose Telefone)? Warum kann ich keine Telefonanrufe durchführen oder empfangen (kabellose Telefone)? Dies kann mehrere Gründe haben. Bitte befolgen Sie diese Empfehlungen nacheinander: Stellen Sie zuerst sicher, dass Sie

Mehr

10/100M PCI Netzwerkkarte

10/100M PCI Netzwerkkarte 10/100M PCI Netzwerkkarte 1 Benutzerhandbuch Einleitung 2 Vorliegendes Benutzerhandbuch ist für die 10/100M PCI Netzwerkkarte mit Wake-on-LAN-Funktion (WOL) gedacht. Es handelt sich um eine 32-Bit Netzwerkkarte

Mehr

FLASH USB 2. 0. Einführung DEUTSCH

FLASH USB 2. 0. Einführung DEUTSCH DEUTSCH FLASH ROTE LED (GESPERRT) GRÜNE LED (ENTSPERRT) SCHLÜSSEL-TASTE PIN-TASTEN BLAUE LED (AKTIVITÄT) Einführung Herzlichen Dank für Ihren Kauf des Corsair Flash Padlock 2. Ihr neues Flash Padlock 2

Mehr

Statt einer extra Satellitenschüssel an allen Häusern und Wohnungen wird nur eine zentrale Empfangsantenne in der Gemeinde benötigt.

Statt einer extra Satellitenschüssel an allen Häusern und Wohnungen wird nur eine zentrale Empfangsantenne in der Gemeinde benötigt. Schnelles Internet für alle Gemeinden Deyelsdorf macht vor, wie es geht Das Ziel ist klar, die Lösung einfach. Um Neues zu schaffen, muss man nicht gleich nach den Sternen greifen. Durch die Kombination

Mehr

BeoLab 3. Bedienungsanleitung

BeoLab 3. Bedienungsanleitung BeoLab 3 Bedienungsanleitung Für Zugang zu den Zulassungsetiketten nehmen Sie die obere Abdeckung des BeoLab 3 ab. HINWEIS! Längere Benutzung bei hoher Lautstärke kann Gehörschäden verursachen. Acoustic

Mehr

Electronic Solar Switch

Electronic Solar Switch Electronic Solar Switch DC-Lasttrenner für SMA Wechselrichter Bedienungsanleitung DE ESS-BDE074812 TB-ESS Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Hinweise zu dieser Anleitung................ 5 1.1 Gültigkeitsbereich..........................

Mehr

Die Leuchtdiode Power / DSL beginnt nach einigen Sekunden zu blinken und signalisiert damit die Betriebsbereitschaft der FRITZ!Box.

Die Leuchtdiode Power / DSL beginnt nach einigen Sekunden zu blinken und signalisiert damit die Betriebsbereitschaft der FRITZ!Box. 1. An die Stromversorgung anschließen 1. Nehmen Sie das Netzteil aus dem Lieferumfang der FRITZ!Box zur Hand. 2. Verwenden Sie für den Anschluss an die Stromversorgung nur dieses Netzteil. 3. Schließen

Mehr

Bedienungsanleitung Art.Nr. 25054

Bedienungsanleitung Art.Nr. 25054 Bedienungsanleitung Art.Nr. 25054 Mit neuem Gyro Stabilisierungssystem Einführung Sehr geehrter Kunde, sehr geehrte Kundin, Wir bedanken uns für den Kauf des RC - Helikopters der Firma AMEWI. Mit diesem

Mehr

Bedienungsanleitung 1

Bedienungsanleitung 1 Bedienungsanleitung 1 Deutsch 1. Sicherheitshinweise 2. Installation 3. Fehlersuche 8 9 9-10 2 Bedienungsanleitung 1. Sicherheitshinweise Bitte lesen Sie dieses Handbuch sorgfältig bevor Sie das Netzteil

Mehr

Mobiler Datensammler WTZ.MB

Mobiler Datensammler WTZ.MB Funkempfänger für alle Q walk-by Messgeräte Das System Q walk-by ermöglicht die drahtlose Zählerauslesung. Dabei ist es nicht notwendig, Privat- oder Geschäftsräume zu betreten. Speziell an das System

Mehr

Gebrauchsanweisung für das Bluetooth-Headset

Gebrauchsanweisung für das Bluetooth-Headset Gebrauchsanweisung für das Bluetooth-Headset Merkmale des Bluetooth-Headsets...2 Einführung...2 Packungsinhalt...2 Auswahl der Seite zum Tragen...3 Anpassung des Bügels an das Ohr...3 Utilisation facultative

Mehr

Nokia Extra Power DC-11/DC-11K 9212420/2

Nokia Extra Power DC-11/DC-11K 9212420/2 Nokia Extra Power DC-11/DC-11K 5 2 4 3 9212420/2 2008-2010 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Einführung Mit dem Nokia Extra Power DC-11/ DC-11K (nachfolgend als DC-11 bezeichnet) können Sie die Akkus in

Mehr

Benutzerhandbuch für den Mini-Bluetooth-Kopfhörer LUTEC BTHS-6023

Benutzerhandbuch für den Mini-Bluetooth-Kopfhörer LUTEC BTHS-6023 Benutzerhandbuch für den Mini-Bluetooth-Kopfhörer LUTEC BTHS-6023 Einführung Einführung in die kabellose Bluetooth-Technologie Bluetooth ist eine kabellose Kommunikationstechnologie mit kurzer Reichweite.

Mehr

MAKING MODERN LIVING POSSIBLE. Danfoss Link SCM Simple Communication Module Installationsanleitung. Danfoss Heating Solutions

MAKING MODERN LIVING POSSIBLE. Danfoss Link SCM Simple Communication Module Installationsanleitung. Danfoss Heating Solutions MAKING MODERN LIVING POSSIBLE Danfoss Link SCM Simple Communication Module Installationsanleitung Danfoss Heating Solutions Inhaltsverzeichnis Einführung... 11 Installation... 11 Montage.....................................................

Mehr

Bluetooth Stereo Headset Bedienungsanleitung

Bluetooth Stereo Headset Bedienungsanleitung Bluetooth Stereo Headset Bedienungsanleitung Welche Funktionen hat das Headset? Sie können das Bluetooth Stereo Headset zusammen mit den folgenden Geräten benutzen, um schnurlos zu telefonieren und Musik

Mehr

Nr. Name Beschreibung Es handelt sich um eine Multifunktionstaste mit

Nr. Name Beschreibung Es handelt sich um eine Multifunktionstaste mit Golden Eye A. Produktprofil Nr. Name Beschreibung Es handelt sich um eine Multifunktionstaste mit 1 Funktionstaste verschiedenen Funktionen in verschiedenen Modus- und Statusoptionen; einschließlich Ein-

Mehr

DEUTSCH NEDERLANDS ENGLISH ESPAÑOL FRANÇAIS FUR 8097

DEUTSCH NEDERLANDS ENGLISH ESPAÑOL FRANÇAIS FUR 8097 ENGLISH FRANÇAIS NEDERLANDS ESPAÑOL FUR 8097 Sicherheits- / Umwelt- / Aufstellhinweise Das Gerät ausnahmslos nur in trockenen Innenräumen betreiben. Niemals mit Feuchtigkeit in Verbindung bringen Kinder

Mehr

FRITZ!Box & ONT-Box Handbuch Installation

FRITZ!Box & ONT-Box Handbuch Installation FRITZ!Box & ONT-Box Handbuch Installation www.stadtwerke-bochum.de/connect Stadtwerke Bochum GmbH Ostring 28 44787 Bochum Tel.: 0234 960 3734 Fax: 0234 960 3709 www.stadtwerke-bochum.de/connect connect@stadtwerke-bochum.de

Mehr

Bedienungsanleitung Intenso TV-Star

Bedienungsanleitung Intenso TV-Star Bedienungsanleitung Intenso TV-Star V 1.0 1. Inhaltsübersicht 1. Inhaltsübersicht... 2 2. Hinweise... 3 3. Funktionen... 3 4. Packungsinhalt... 3 5. Vor dem Gebrauch... 4 6. Bedienung... 5 7. Erster Start...

Mehr

mit SD-Karte SD-Karte Inhalt

mit SD-Karte SD-Karte Inhalt mit mit Kartensteckplatz Der Logger ist optional mit einem Kartensteckplatz für eine micro erhältlich. Die verfügt über ein Vielfaches der Speicherkapazität des internen Logger- Speichers. Inhalt Zeitlicher

Mehr

INSTALLATION einfach GEMACHT

INSTALLATION einfach GEMACHT INSTALLATION einfach GEMACHT FERNSEHEN, INTERNET UND TELEFON einfach schnell installiert... Sehr geehrte(r) Kunde(in), wir freuen uns, dass Sie sich für einen primerocom-anschluss entschieden haben. Mit

Mehr

PROGRAMMIEREINHEIT INSTALLATIONSANLEITUNG

PROGRAMMIEREINHEIT INSTALLATIONSANLEITUNG PROGRAMMIEREINHEIT INSTALLATIONSANLEITUNG Link_Programmer.indd I 08.10.2010 13:57:4 Link_Programmer.indd II 08.10.2010 13:57:4 INHALTSVERZEICHNIS Beschreibung...2 Installation...2 Gebrauch...3 Sicherheitshinweise...4

Mehr

NANO Vacuum Speaker. Bedienungsanleitung

NANO Vacuum Speaker. Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung Einleitung Technische Spezifikationen Lieber Kunde, wir bedanken uns, dass Sie sich für ein Produkt entschieden haben. Für eine einwandfreie Nutzung des erworbenen Produktes bitten

Mehr

EZ CAST Full HD WIFI Smart TV Streaming Dongle von 2-TECH

EZ CAST Full HD WIFI Smart TV Streaming Dongle von 2-TECH EZ CAST Full HD WIFI Smart TV Streaming Dongle von 2-TECH Kurzanleitung, Installation und Inbetriebnahme Lieferumfang: EZCast HDMI Stick 2-fach USB auf Micro USB Kabel HDMI Verlängerungskabel Diese Bedienungsanleitung

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. Ting. Der Hörstift. Bringt Leben in Bücher! Spielen, Lernen, Wissen

BEDIENUNGSANLEITUNG. Ting. Der Hörstift. Bringt Leben in Bücher! Spielen, Lernen, Wissen Ting. Der Hörstift. Bringt Leben in Bücher! Spielen, Lernen, Wissen 4 2 8 1 3 5 7 6 Der TING-Stift im Überblick 1 Ein- /Ausschalter bzw. Play-Pausenknopf Zum Ein- bzw. Ausschalten 2 Sekunden gedrückt halten.

Mehr

Bedienungsanleitung A4-Laminator Classic Line

Bedienungsanleitung A4-Laminator Classic Line Bedienungsanleitung A4-Laminator Classic Line Beschreibung: 1. Tascheneinzug 2. Bereitschaftsanzeige 3. Betriebsanzeige 4. Netzschalter 5. Taschenausgabe Parameter: Abmessungen: 335 x 100 x 86 mm Laminiergeschwindigkeit:

Mehr

Medizintechnik und IT

Medizintechnik und IT Informationen für Mediziner und Fachhändler Ein Medical PC was ist das eigentlich? Ein Ausflug in die Welt der Elektrotechnik Ein Fallbeispiel anhand eines Raumplans Einige Produkte der Baaske Medical

Mehr

Benutzerhandbuch. LOSTnFOUND CALVUS GPS/GPRS Mobilgerät & Tracker. Release 1.0.3 / Version 1.3 21. April 2011. Hauptautoren: LUF/SPN

Benutzerhandbuch. LOSTnFOUND CALVUS GPS/GPRS Mobilgerät & Tracker. Release 1.0.3 / Version 1.3 21. April 2011. Hauptautoren: LUF/SPN LOSTnFOUND CALVUS GPS/GPRS Mobilgerät & Tracker Benutzerhandbuch Release 1.0.3 / Version 1.3 21. April 2011 Hauptautoren: LUF/SPN Copyright 2008-2011 LOSTnFOUND / Alle Rechte vorbehalten. Seite 1/9 INHALT

Mehr

Size: 84 x 118.4mm * 100P *, ( ), ( ) *,

Size: 84 x 118.4mm * 100P *, ( ), ( ) *, Size: 84 x 118.4mm * 100P *, ( ), ( ) *, Geben Sie das Gerät am Ende der Lebensdauer nicht in den normalen Hausmüll. Bringen Sie es zum Recycling zu einer offiziellen Sammelstelle. Auf diese Weise helfen

Mehr

ALARMBOX. Gebrauchsanleitung Fernalarmbox für die Beatmungsgeräte CARAT und TRENDvent

ALARMBOX. Gebrauchsanleitung Fernalarmbox für die Beatmungsgeräte CARAT und TRENDvent HOFFRICHTER GmbH Mettenheimer Straße 12 / 14 19061 Schwerin Germany Tel: +49 385 39925-0 Fax: +49 385 39925-25 E-Mail: info@hoffrichter.de www.hoffrichter.de ALARM ALARMBOX Alarmbox-deu-1010-01 Art.-Nr.:

Mehr

Tablet-PC. Sicherheitshinweise

Tablet-PC. Sicherheitshinweise Tablet-PC Sicherheitshinweise Diese Sicherheitsbroschüre ist Bestandteil Ihrer Dokumentation. Bewahren Sie diese Sicherheitsbroschüre zusammen mit der restlichen Dokumentation auf. MSN 4004 6369 1. Zu

Mehr

Installation und Bedienung. DECT-Telefondose - Schnurloser Telefonanschluss - Voice over IP. Telefon. a/b-türsprechstelle. Telefax. Modem.

Installation und Bedienung. DECT-Telefondose - Schnurloser Telefonanschluss - Voice over IP. Telefon. a/b-türsprechstelle. Telefax. Modem. DECT-Telefondose - Schnurloser Telefonanschluss - Telefon Telefax Modem Zur Verbindung von analogen Endgeräten über Funk mit einem analogen Telefonanschluss Voice over IP a/b-türsprechstelle Set-Top Box

Mehr

SPIDER MOBIL. Bedienungsanleitung. Digitale Komplettmeßelektronik. HBM Mess- und Systemtechnik GmbH. Elektrisches Messen mechanischer Größen

SPIDER MOBIL. Bedienungsanleitung. Digitale Komplettmeßelektronik. HBM Mess- und Systemtechnik GmbH. Elektrisches Messen mechanischer Größen HBM Mess- und Systemtechnik GmbH Elektrisches Messen mechanischer Größen Bedienungsanleitung Digitale Komplettmeßelektronik B31.SPIMOB.10de Digitale Komplettmeßelektronik Sicherheitshinweise Sicherheitshinweise

Mehr

Version 1.5-03/08. DiMAX 100A PC Modul 8175001

Version 1.5-03/08. DiMAX 100A PC Modul 8175001 DiMAX 100A PC Modul 8175001 Version 1.5-03/08 INFORMATION Das DiMAX PC Modul ermöglicht Ihnen mittels PC ein Update von MZS-III-Zentralen und DIMAX -Busgeräten ohne DIMAX Zentralen 800Z oder 1200Z. Bequemes

Mehr

SMART CD PROGRAMMIERGERÄT

SMART CD PROGRAMMIERGERÄT Stand: Dezember 2014 Inhaltsverzeichnis 1.0 SICHERHEITSHINWEISE 3 2.0 EINFÜHRUNG 3 3.0 ANSCHLUSS AN EINEN PC/LAPTOP 4 3.1 Laden der Akkus 4 4.0 KONFIGURATION DER BLUETOOTH VERBINDUNG 5 4.1 Erstmalige Installation

Mehr

Warnung vor der Installation

Warnung vor der Installation Warnung vor der Installation Netzwerkkamera bei Rauchentwicklung oder ungewöhnlichem Geruch sofort abschalten. Stellen Sie die Netzwerkkamera nicht in der Nähe von Wärmequellen (z. B. Fernsehgeräte, Heizgeräte,

Mehr

Bedienungsanleitung HiTRAX GO Stoppuhr

Bedienungsanleitung HiTRAX GO Stoppuhr R GO Kat.-Nr. 38.2016 Bedienungsanleitung HiTRAX GO Stoppuhr Gratuliere! Sie haben jetzt eine HiTrax Stoppuhr von TFA. Sie haben eine Uhr, einen Wecker, eine Stoppuhr und einen Timer in einem Gerät. Sie

Mehr

WLAN Konfiguration unter Windows XP

WLAN Konfiguration unter Windows XP WLAN Konfiguration unter Windows XP Konfiguration für die Verwendung Ihres PCs mit WLAN unter WindowsXP Inode empfiehlt Ihnen für die Verwendung des WLAN-Moduls aktuell installierte Treiber für Ihre WLAN-Karte.

Mehr

TK-STAR GPS-Tracker Bedienungsanleitung

TK-STAR GPS-Tracker Bedienungsanleitung TK-STAR GPS-Tracker Bedienungsanleitung Vorwort Bitte lesen Sie diese Anleitung aufmerksam durch, bevor Sie das Gerät in Betrieb nehmen. Änderungen vorbehalten. Der Autor haftet nicht für etwaige Schäden.

Mehr

MobiAlarm w w w. m o b i c l i c k. c o m 07.07.2015 Version 2.05

MobiAlarm w w w. m o b i c l i c k. c o m 07.07.2015 Version 2.05 MobiAlarm w w w. m o b i c l i c k. c o m 07.07.2015 Version 2.05 Inhaltsverzeichnis 1. Bevor es losgeht 3 2. Abspeichern der Nummern 4 3. Funktionen der drei Tasten 5 4. Wie kann ich den Alarm ein- und

Mehr

Bedienungsanleitung COFFEE QUEEN. CQ MEGA M GOLD Kaffeemaschine. Brüht in Servierstation mit manueller Wasserbefüllung

Bedienungsanleitung COFFEE QUEEN. CQ MEGA M GOLD Kaffeemaschine. Brüht in Servierstation mit manueller Wasserbefüllung Bedienungsanleitung COFFEE QUEEN CQ MEGA M GOLD Kaffeemaschine Brüht in Servierstation mit manueller Wasserbefüllung Ihr Händler... U_DE Rev. 081027...... 1. Inhaltsverzeichnis. 1. Inhaltsverzeichnis 2

Mehr

1 Leistungselektronik RCStep542

1 Leistungselektronik RCStep542 1 Leistungselektronik RCStep542 Abbildung 1: Ansicht der Steuerung Die Leistungselektronik RCStep542 ist das Bindeglied zwischen der Handsteuerung Rotary- Control und dem Rundteiltisch mit verbautem Schrittmotor.

Mehr

500Mbps-Powerline- Netzwerkadapter mit Steckdose

500Mbps-Powerline- Netzwerkadapter mit Steckdose DEU 500Mbps-Powerline- Netzwerkadapter mit Steckdose PX-8233-675 / PX-8234-675 Bedienungsanleitung 500Mbps-Powerline- Netzwerkadapter mit Steckdose 04/2012 - EX:MH//EX:MH//SF DEU INHALTSVERZEICHNIS Ihr

Mehr

Installationsanleitung für den WLAN-Repeater N300RE

Installationsanleitung für den WLAN-Repeater N300RE Easy, Reliable & Secure Installationsanleitung Installationsanleitung für den WLAN-Repeater N300RE Erste Schritte Der WLAN-Repeater ermöglicht die Erweiterung des drahtlosen Netzwerks auf den Bereich außerhalb

Mehr

SP-2101W Quick Installation Guide

SP-2101W Quick Installation Guide SP-2101W Quick Installation Guide 05-2014 / v1.0 1 I. Produktinformationen... 2 I-1. Verpackungsinhalt... 2 I-2. Vorderseite... 2 I-3. LED-Status... 3 I-4. Schalterstatus-Taste... 3 I-5. Produkt-Aufkleber...

Mehr

// saknet Ihr Glasfasernetz INSTALLATIONSANLEITuNG NETZABSchLuSSGEräT «ONT» VErSION 1.0

// saknet Ihr Glasfasernetz INSTALLATIONSANLEITuNG NETZABSchLuSSGEräT «ONT» VErSION 1.0 // saknet Ihr Glasfasernetz INSTALLATIONSANLEITuNG NETZABSchLuSSGEräT «ONT» VErSION 1.0 // Inhaltsverzeichnis // einleitung 3 sicherheit und Gefahren 4 // vorbereitung 5 // Ont in Betrieb nehmen 6 // Ont

Mehr

SP-1101W/SP-2101W Quick Installation Guide

SP-1101W/SP-2101W Quick Installation Guide SP-1101W/SP-2101W Quick Installation Guide 05-2014 / v1.0 1 I. Produktinformationen I-1. Verpackungsinhalt I-2. Smart Plug-Schalter Schnellinstallationsanleitung CD mit Schnellinstallationsan leitung Vorderseite

Mehr

Externes Festplattenlaufwerk esata & USB 2.0 Combo. Benutzerhandbuch Deutsch

Externes Festplattenlaufwerk esata & USB 2.0 Combo. Benutzerhandbuch Deutsch Externes Festplattenlaufwerk esata & USB 2.0 Combo Benutzerhandbuch Deutsch Inhalt Einleitung 3 Bedienelemente, Anschlüsse und Anzeigen 3 Vorderseite 3 Rückseite 3 Informationen zum Festplattenlaufwerk

Mehr

Installation/ Anschluss an den Fernseher:

Installation/ Anschluss an den Fernseher: Installation/ Anschluss an den Fernseher: 1. Verbinden Sie das mitgelieferte USB Anschlusskabel über den Micro USB Stecker mit der entsprechenden Buchse des EZ Cast Sticks 2. Stecken Sie den HDMI Stick

Mehr

WLAN Netzwerk-Videorecorder & Media-Server NAS

WLAN Netzwerk-Videorecorder & Media-Server NAS DEU Schnellstartanleitung WLAN Netzwerk-Videorecorder & Media-Server NAS für 2 SATA-HDDs PX-1091 WLAN Netzwerk-Videorecorder & Media-Server NAS für 2 SATA-HDDs Schnellstartanleitung 01/2009 - JG//CE//VG

Mehr

N150 WLAN-Router (N150R)

N150 WLAN-Router (N150R) Easy, Reliable & Secure Installationsanleitung N150 WLAN-Router (N150R) Marken Marken- und Produktnamen sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Inhaber. Informationen können ohne vorherige

Mehr

Installationsanleitung xdsl Wireless Konfiguration unter Windows XP

Installationsanleitung xdsl Wireless Konfiguration unter Windows XP Installationsanleitung xdsl Wireless Konfiguration unter Windows XP Konfiguration für die Verwendung Ihres PCs mit WLAN unter Windows XP UPC empfiehlt Ihnen für die Verwendung des WLAN-Moduls aktuell installierte

Mehr

UP100-GSM. Türsprecher- und Zutrittssystem über das Handy-GSM-Netzwerk. Gebrauchs- und Installationsanweisung

UP100-GSM. Türsprecher- und Zutrittssystem über das Handy-GSM-Netzwerk. Gebrauchs- und Installationsanweisung UP100-GSM Türsprecher- und Zutrittssystem über das Handy-GSM-Netzwerk Gebrauchs- und Installationsanweisung UP100-GSM Rev.1.3 21/08/2013 Inhaltsverzeichnis 1 FUNKTIONEN...3 2 EIGENSCHAFTEN...3 3 ANWENDUNGSBEREICHE...3

Mehr

USB Tablet. Installationsanleitung

USB Tablet. Installationsanleitung USB Tablet Installationsanleitung Inhaltsverzeichnis Einleitung...3 Eigenschaften...3 Bitte vermeiden Sie...4 Ihr Packungsinhalt...4 Kapitel 1: Installation...5 Software...5 Installationsablauf:...5 Hardware...5

Mehr

Einrichtungsunterlagen.

Einrichtungsunterlagen. Secretforms 208 by michael schiffer Telekom Deutschland GmbH 53171 Bonn Einrichtungsunterlagen. In einfachen Schritten Ihren Anschluss einrichten. Persönliche Zugangsdaten entnehmen und sorgfältig aufbewahren!

Mehr

L 1039-10. Charger. Bedienungsanleitung

L 1039-10. Charger. Bedienungsanleitung L 1039-10 Charger Bedienungsanleitung Inhalt Inhalt Wichtige Sicherheitshinweise... 2 Lieferumfang... 3 Das Ladegerät L 1039-10... 3 Produktübersicht... 4 Ladegerät in Betrieb nehmen... 5 Ladegerät einbauen...

Mehr

HD Receiver ihd-fox C Einfach brillant fernsehen

HD Receiver ihd-fox C Einfach brillant fernsehen Kurzanleitung HD Receiver ihd-fox C Einfach brillant fernsehen Voreingestellte Geräte-PIN: 0000 VOR INBETRIEBNAHME DES GERÄTES ÜBERPRÜFEN DES LIEFERUMFANGS Bedienungsanleitung Kurzanleitung HDMI-Kabel

Mehr

Anleitung zum bestimmungsgemäßen Gebrauch des drahtlosen Handsenders RTI Handsender T2B

Anleitung zum bestimmungsgemäßen Gebrauch des drahtlosen Handsenders RTI Handsender T2B Anleitung zum bestimmungsgemäßen Gebrauch des drahtlosen Handsenders RTI Handsender T2B Inhaltsverzeichnis Sicherheitshinweise Handsender RTI T2B Fernbedienung für das RTI Steuerungssystem Hinweis zur

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. Portable Data Carrier ETC. Datenübertragungsgerät für ETC MOBATIME BD-801048.00

BEDIENUNGSANLEITUNG. Portable Data Carrier ETC. Datenübertragungsgerät für ETC MOBATIME BD-801048.00 BEDIENUNGSANLEITUNG Portable Data Carrier ETC Datenübertragungsgerät für ETC MOBATIME BD-801048.00 Inhaltsverzeichnis 1 Sicherheit... 3 1.1 Sicherheitshinweise... 3 1.2 In dieser Anleitung verwendete Symbole

Mehr

ALL0804W. Netzwerk USB Device Server. Schnell Installationshandbuch

ALL0804W. Netzwerk USB Device Server. Schnell Installationshandbuch ALL0804W Netzwerk USB Device Server Schnell Installationshandbuch 1. Einleitung In diesem Dokument können Sie lesen wie Sie den ALL0804W in Ihrer Microsoft Windows Umgebung installieren und konfigurieren.

Mehr

Installation und Bedienungsanleitung

Installation und Bedienungsanleitung Version 1.0 Installation und Bedienungsanleitung Lieferumfang: 1 OBTI-SCAN Barcode-Scanner 1 USB Verbindungs- und Ladekabel 1 Trageschlaufe 1 Schutzhülle Scantaste Löschtaste USB-Anschluss Seite 1 Inhaltsverzeichnis

Mehr

QuadroPPM - Summensignalencoder für Modellbauempfänger

QuadroPPM - Summensignalencoder für Modellbauempfänger QuadroPPM - Summensignalencoder für Modellbauempfänger Nachbauanleitung 1. Allgemeines Verschiedene Quadrocoptersteuerungen (z.b. die QuadroControl II) verwenden als Eingangssignal von der Fernbedienungsanlage

Mehr

Schnurloses Widio-Audiosystem Installations- und Bedienungsanleitunc

Schnurloses Widio-Audiosystem Installations- und Bedienungsanleitunc Einleitung Schnurloses Widio-Audiosystem Installations- und Bedienungsanleitunc Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des schnurlosen Widio-Audiosystems. Dieses Gerät wurde zur Verwendung von schnurlosen Kopfhörern

Mehr

Bedienungsanleitung. Schnellanleitung MB300

Bedienungsanleitung. Schnellanleitung MB300 Vielen Dank für den Kauf der August MB300 Mini USB Anlange mit Uhrenradio. Diese Bedienungsanleitung dient dazu, Sie mit allen Funktionen des Gerätes vertraut zu machen. Bitte nehmen Sie sich Zeit, um

Mehr

AxAir Welldry 20. Mobiler Haushaltsluftentfeuchter TECHNISCHE DOKUMENTATION. 06.08 Walter Meier (Klima Deutschland) GmbH

AxAir Welldry 20. Mobiler Haushaltsluftentfeuchter TECHNISCHE DOKUMENTATION. 06.08 Walter Meier (Klima Deutschland) GmbH AxAir Welldry 20 Mobiler Haushaltsluftentfeuchter TECHNISCHE DOKUMENTATION 06.08 Walter Meier (Klima Deutschland) GmbH 2 Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise 4 2. Technische Daten 4 3. Gerätebeschreibung

Mehr