Fragen und Antworten Wie unterscheidet sich die Adaptec Serie 5Z von der Serie 5? Was ist Zero-Maintenance Cache Protection (ZMCP)?

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Fragen und Antworten Wie unterscheidet sich die Adaptec Serie 5Z von der Serie 5? Was ist Zero-Maintenance Cache Protection (ZMCP)?"

Transkript

1 Fragen und Antworten Wie unterscheidet sich die Adaptec Serie 5Z von der Serie 5? Die Adaptec Serie 5Z bietet dieselbe branchenführende Leistungsfähigkeit, denselben umfassenden RAID- Funktionsumfang und Intelligent Power Management, die man von der Serie 5 kennt. Zusätzlich zu den überzeugenden Merkmalen der Serie 5 kommt bei der Serie 5Z erstmalig Zero-Maintenance Cache Protection zum Einsatz eine wegweisende Innovation, mit der die Schwächen von Lithium-Ionen- Akkupuffermodulen (BBUs) überwunden und im Cache gespeicherte Daten ohne die sonst üblichen Kosten für Installation, Überwachung, Wartung oder Austausch von Akkus umfassend abgesichert werden. Was ist Zero-Maintenance Cache Protection (ZMCP)? Zero-Maintenance Cache Protection ist eine wegweisende Innovation, mit der die Schwächen von Lithium- Ionen-Akkupuffermodulen (BBUs) überwunden und im Cache gespeicherte Daten ohne die sonst üblichen Kosten für Installation, Überwachung, Wartung oder Austausch von Akkus umfassend abgesichert werden. Bei dieser Funktion, die eine innovative, überlegene Lösung für die Absicherung des Controller-Cache darstellt, wird die Flash-Speicher- und Doppelschichtkondensatortechnologie genutzt. Der Doppelschichtkondensator wird beim Systemstart geladen. Dadurch sind die gesicherten Daten sofort geschützt. 4 GB Flash-Speicher speziell für die Absicherung der Daten im Controller-Cache ermöglichen eine dauerhafte Absicherung, die nach der Installation ganz ohne Überwachung und ohne den Austausch von Verbrauchsmaterialien auskommt. Dank Zero-Maintenance Cache Protection entfällt der Wartungsaufwand für Hardware, der bei anderen Sicherungslösungen für den Controller-Cache erforderlich ist. Warum muss der Controller-Cache gesichert werden? Der Controller-Cache sollte, wenn er genutzt wird, grundsätzlich abgesichert werden, damit er bei einem etwaigen Stromausfall gegen den Verlust der im Cache gespeicherten Daten abgesichert ist. Die Nutzung des Controller-Cache ermöglicht Leistungsgewinne insbesondere bei RAID 5 und RAID 6 und erweitert die Einsatzdauer und die Kosteneinsparungen, die mit Intelligent Power Management von Adaptec erzielt werden können, da die Daten im Cache statt auf einer Festplatte mit abgesenkter Drehzahl gespeichert werden. Derzeit nutze ich ein Akkupuffermodul zur Absicherung des Controller-Cache. Inwieweit stellt Zero- Maintenance Cache Protection eine Verbesserung dar? Bei Zero-Maintenance Cache Protection (ZMCP) entfallen die Effizienzmängel von Sicherungslösungen mit Lithium-Ionen-Akkus (BBUs). Dies bringt Kosteneinsparungen während der gesamten Produktlebensdauer und damit geringstmögliche Gesamtkosten (TCO). ZMCP ermöglicht eine Datensicherung, deren Leistungsfähigkeit im Lauf der Zeit nicht nachlässt. Gleichzeitig entfallen die bei Lithium-Ionen- Akkupuffermodulen (BBUs) anfallenden Kosten für Überwachung, Wartung, Austausch und Entsorgung der Akkus. Da bei der Adaptec Serie 5Z die Daten im Flash-Memory gespeichert werden, sind diese bei Stromausfall bis zu 10 Jahre lang gesichert eine wesentliche Verbesserung gegenüber Lithium-Ionen- Akkupuffermodulen (BBUs), bei denen die Daten nur für maximal 72 Stunden lang gespeichert bleiben, bevor die Akkus leer sind. Diese erweiterte Datenverfügbarkeit ermöglicht weniger aufwändige Datenwiederherstellungsstrategien. Die erforderlichen Reaktionszeiten bei dezentralen Rechenzentren sind weniger kurzfristig als der Grenzwert von 72 Stunden, den es bei Lithium-Ionen-Akkupuffermodulen einzuhalten gilt. Warum wird dieses Merkmal nicht bei Konkurrenzprodukten angeboten? Zero-Maintenance Cache Protection ist eine Innovation, die nur von Adaptec angeboten wird. Sie ist das Ergebnis aufwändiger Entwicklungs- und Prüfverfahren, bei denen verschiedene technische Hürden zu bewältigen waren. Adaptec bietet seinen Kunden die innovativsten, effizientesten technischen Neuentwicklungen, wobei Leistungsfähigkeit, Effizienz und Nutzwert im Vordergrund stehen. Bei der Adaptec Serie 5Z wurden diese drei Kriterien alle optimiert, ist es doch unerlässlich, Ihre Daten zuverlässig und dauerhaft abzusichern.

2 Was kostet Zero-Maintenance Cache Protection (ZMCP) und wie hoch sind die Einsparungen gegenüber dem Einsatz von Lithium-Ionen-Akkupuffermodulen? ZMCP gehört serienmäßig und ohne Zusatzkosten zum Funktionsumfang der Produktreihe Adaptec Serie 5Z. Somit schlagen sich die gesamten Einsparungen der Wartungskosten direkt auf Ihren Gewinn nieder. Die wahren Kosten für Sicherungslösungen mit Lithium-Ionen-Akkus hängen vom jeweiligen Fall ab. Es gilt jedoch, verschiedene Variablen bei der Berechnung der Kosten für Lithium-Ionen-Akkus zu berücksichtigen. Die Akkuladekapazität nimmt im Lauf der Zeit ab. Deshalb müssen die Akkus während der Systemlebensdauer ausgetauscht werden. Dieser Austausch der Lithium-Ionen-Akkus bringt zusätzliche Hardware- und Installationskosten mit sich. Zudem entstehen möglicherweise ungeplante Ausfallzeiten beim Austausch nicht mehr einsatzfähiger Akkus, die zum Verlust von Systemressourcen führen. All dies kann mit ZMCP vermieden werden. Alte Akkus müssen in der Regel als Sondermüll entsorgt werden, was zusätzliche Kosten verursacht. Wenn man die Kosten für Hardware, Wartung und Entsorgung addiert, belaufen sich die Einsparungen durch eine Lösung der Serie 5Z möglicherweise auf Tausende Euro pro Jahr. Lesen Sie unseren Funktionsüberblick, um nähere Informationen zu erhalten. Was bedeutet Unified Serial? Unified Serial Controller wie beispielsweise die Produktreihe Adaptec Serie 5Z unterstützen mit einer seriellen Point-to-Point-Schnittstelle sowohl SATA- als auch SAS-Laufwerke. Beim Befehlssatz handelt es sich um einen erweiterten SCSI-Befehlssatz, der solide Datenverwaltungs-, Fehlerbehandlungs- und Leistungseigenschaften bietet. Dank dieser Flexibilität bei der Unterstützung von SATA- und SAS-Laufwerken sind Unternehmen in der Lage, ihre Systeme sowohl für die Speicherung der geschäftskritischen Daten als auch für die sekundäre Speicherung mit einer einheitlichen E/A-Infrastruktur zu standardisieren. Diese hängt nur davon ab, ob SATA- oder SAS-Laufwerke verwendet werden. Die Kunden können ihre Systeme auf ein einheitliches E/A-Controller- bzw. Speichersystem für alle genutzten Speicherkonfigurationen standardisieren, wodurch Schulungs- und Reparaturkosten gesenkt werden können. Welche RAID-Level unterstützen die Produkte der Adaptec Serie 5Z?Die RAID-Controller der Adaptec Serie 5Z unterstützen die Standard-RAID-Level 0, 1, 1E, 5, 5EE, 6, 10, 50, 60 und JBOD. Sie unterstützen außerdem Copyback Hot Spare. Diese Technologie gestattet es dem Benutzer, einen festen physischen Laufwerksspeicherort als Hot-Spare zu definieren. Dies verbessert die Verwaltbarkeit. Welche Betriebssysteme werden unterstützt?die Produktreihe Adaptec Serie 5Z unterstützt eine Vielzahl verschiedener Betriebssysteme wie Windows, Linux, VMware, Solaris, FreeBSD und SCO. Eine vollständige Liste der unterstützten Betriebssysteme und erhältlichen Treiber finden Sie auf der Support-Website von Adaptec. Über welche Verwaltungsdienstprogramme verfügt die Adaptec Serie 5Z? Adaptec Storage Manager ein Dienstprogramm, das die zentrale Verwaltung sämtlicher RAID-Produkte von Adaptec auf einen Blick ermöglicht. Adaptec Storage Manager ermöglicht die zentrale Remote-Verwaltung, -Überwachung und -Konfiguration von RAID-Umgebungen über sichere, verschlüsselte Datenkommunikation. ARCCONF (Command Line Interface CLI) eine textbasierte Befehlszeile, die dieselbe Funktionalität wie Adaptec Storage Manager für Umgebungen zur Verfügung stellt, in denen keine grafische Benutzeroberfläche existiert. Dienstprogramm zur BIOS-Konfiguration (ACU) für ein rasches und bequemes lokales Einrichten ohne Booten des Betriebssystems Wie kompatibel sind die RAID-Controller der Adaptec Series 5Z? Adaptec-Controller wurden mit den Motherboards, Gehäusen und Laufwerken aller wichtigen Hersteller getestet und werden von diesen unterstützt. Eine Liste der getesteten Komponenten finden Sie auf unserer Website unter

3 SATA- und SAS- DATENBLATT Die Adaptec SATA- und SAS-RAID-Produktreihe mit Intelligent Power Management und Zero-Maintenance Cache Protection (5405Z, 5445Z, 5805Z) Unified Serial (SATA/SAS) RAID-Controller bieten maximale Leistung, Energieeffizienz und maximale Einsparungen bei den Betriebskosten Die Karten der Serie 5Z basieren auf unseren branchenführenden RAID-Controllern der Serie 5. Sie sind ausgestattet mit dem Dual- Core RAID-on-Chip (ROC), mit einem DDR2 533 MHz Schreib-Cache und einem x8 PCI Express-Host-Schnittstellen- Busanschluss. Sie unterstützen bis zu 256 SATA/SAS-Laufwerke und zeichnen sich dank Adaptec Intelligent Power Management durch eine optimierte Energieeffizienz aus. Darüber hinaus verfügen sie über Zero- Maintenance Cache Protection. Damit können Rechenzentren Tausende Euro an Betriebskosten einsparen. Höchste Leistungsfähigkeit Die Controller der Serie 5Z sind bis zu fünf Mal schneller als vergleichbare Produkte auf dem Markt sie leisten über IOPS und 1,2 GB/s. Damit sind sie ideal geeignet für Speichersysteme der High-End-Klasse. Erweiterte Datensicherheit Adaptec RAID Code (ARC) bietet höchste Zuverlässigkeit bei RAID-Level 0, 1, 1E, 5, 5EE, 6, 10, 50, 60 und JBOD. ARC ermöglicht außerdem RAID Level Migration (zur einfachen Migration von RAID-Levels), Online Capacity Expansion (zur Kapazitätserweiterung bei laufendem Serverbetrieb) und Copyback Hot Spare (nach dem Austausch eines ausgefallenen Laufwerks werden die Daten automatisch vom Hot- Spare auf das neue Laufwerk kopiert). Gute Gründe für die Cache-Technologie RAID-Controller können Lese- oder Schreibanforderungen am schnellsten ausführen, wenn die Daten aus dem Cache bereitgestellt werden. Versierte Netzwerkadministratoren wissen, dass durch die Aktivierung des RAID- Controller-Caches beträchtliche Leistungssteigerungen erzielt werden können, z. B. Reduzierung der Latenz bei E/A-Anforderungen, Bandbreiten- und Queue-Depths- Werte, die die Einschränkungen von Software-Anwendungen übersteigen, sowie dynamische Paritätsberechnungen bei sequenziellen Schreiboperationen. Zero-Maintenance Cache Protection Bei RAID-Controllern werden meist Battery Backup Units (BBUs) eingesetzt, um die im Cache gespeicherten Daten bei Stromausfällen abzusichern. Doch BBUs erfordern eine permanente Überwachung, und sie können die Daten bei Stromausfällen nur für maximal 72 Stunden bewahren. Bei den Adaptec Controllern der Serie 5Z wird erstmals Zero-Maintenance Cache Protection eingesetzt, eine wegweisende Innovation, mit der die Schwächen von BBUs überwunden werden und die im Cache gespeicherten Daten ohne die sonst üblichen Kosten für Installation, Überwachung, Wartung, Entsorgung oder Austausch von Akkus umfassend abgesichert werden können. Die Controller der Serie 5Z verfügen über 4 GB NAND-Flash-Speicher mit Doppelschichtkondensatortechnologie. Damit wird bei einem Stromausfall der Inhalt des Cache sofort gespeichert. Der Doppelschichtkondensator wird beim Systemstart sofort aufgeladen. Damit steht die Cache-Absicherung innerhalb von wenigen Minuten nach der Installation bereit; die Daten werden bis zu 10 Jahre lang bewahrt. Da diese Technik auf der Flash-Memory-Technologie basiert, müssen die Systeme nicht heruntergefahren werden, um Akkus auszutauschen. Adaptec Intelligent Power Management Adaptec Intelligent Power Management (IPM) reduziert durch den Einsatz von intelligenter E/A-Cache-Speicherung in Verbindung mit weiteren Stromsparfunktionen, bei denen Standby- und Ausschaltmodus der Festplatten genutzt werden, die Strom- und Kühlkosten um bis zu 70 %. Speicherverwaltung über eine einheitliche Ansicht Die Produkte der Serie 5Z werden unter Adaptec Storage Manager eingesetzt. Dabei handelt es sich um ein Tool mit einheitlicher Ansicht für die zentrale Verwaltung sämtlicher RAID-Produkte von Adaptec. > Produkt-Highlights Intelligent Power Management 1,2 GHz Dual-Core RAID-on-Chip (ROC) Leistungsstarkes RAID 5/6 4 und 8 Ports, Low-Profile MD2-Format Unterstützt bis zu 256 SATA- oder SAS-Laufwerke 3 Gbit/s Durchsatz pro Port Unterstützt Gehäuseverwaltung per LED-Anzeige und SES2/SGPIO Geringe Betriebskosten Keine zusätzlichen Kosten für Installation, Überwachung, Wartung, Entsorgung oder Austausch von Akkus Kein Datenverlust bei Stromausfall Ersetzt Lithium-Ionen-Akkus Wartungsfreie Absicherung der im Cache gespeicherten Daten Akkuladezustand muss nicht überwacht werden Kein Herunterfahren für Akkuaustausch erforderlich Abgesicherte Daten werden bis zu 10 Jahre lang gespeichert Sofortige Absicherung des RAID-Cache Braucht zum Laden nur wenige Minuten statt mehrerer Stunden Sofortige Optimierung der RAID-Leistung Umweltfreundlich Keine Entsorgung gifthaltiger Akkus erforderlich Vereinfachte IATA-Koformität

4 SATA- und SAS- DATENBLATT Die Adaptec SATA- und SAS-RAID-Produktreihe (5405Z, 5445Z, 5805Z) Breite Betriebssystemunterstützung Die Produkte der Serie 5Z werden von allen gängigen Betriebssystemen wie Windows, Linux, VMware und FreeBSD unterstützt. Kompatibilität, Zuverlässigkeit und Produktunterstützung Für die Produkte der Serie 5Z wurden umfangreiche Tests mit über 300 Drittanbietersystemen durchgeführt, sodass ein Maximum an Kompatibilität gewährleistet werden kann. Die Karten sind außerdem durch eine Drei- Jahres-Garantie und den renommierten technischen Support von Adaptec abgesichert. Vorteile Zielsetzung Zero-Maintenance Cache Protection Intelligent Power Management RAID-Funktionen Verwaltungsdienstprogramme Betriebssystem Produktreihe Adaptec Unified Serial Controller Die leistungsfähigen Unified Serial RAID-Controller unterstützen sowohl SATA- als auch SAS-Laufwerke und bieten besondere Leistungsmerkmale wie Zero-Maintenance Cache Protection und Intelligent Power Management. Ideal für bandbreitenintensive Speicheranwendungen, NAS, OLTP-Server, Webserver, digitale Überwachungslösungen und Streaming-Anwendungen. Hohe E/A-Rate und großer Bandbreitendurchsatz; Lösungen, die den Stromverbrauch und die Wartungskosten reduzieren. Maximiert die Leistungsfähigkeit und die Energieeinsparung durch die Absicherung der Daten im Controller-Cache ohne die sonst üblichen Kosten für Überwachung, Austausch oder Entsorgung von Akkus. Unterstützung für den gesamten Lebenszyklus der Anlage (bis zu 10 Jahre); damit ist die Datenverfügbarkeit bei gleichzeitiger Senkung der Gesamtkosten (TCO) gewährleistet. Konfigurierbare Automatisierungsfunktion, mit der der Stromverbrauch von Festplatten um bis zu 70 % reduziert werden kann, ohne dass die Leistung von Anwendungen beeinträchtigt wird. Es werden zwei konfigurierbare Betriebsarten unterstützt: Standby mode Energiesparmodus mit niedrigerer Laufwerksdrehzahl (muss vom betreffenden Festplattenlaufwerk unterstützt werden). Power-off mode Schaltet ungenutzte Festplatten vorübergehend ab. Anschlussmöglichkeit von bis zu 256 SATA/SAS-Laufwerken über SAS-Expander RAID-Level 0, 1, 1E, 5, 5EE, 6, 10, 50, 60 und JBOD Schnelle Initialisierung Online Capacity Expansion (Online-Kapazitätserweiterung) Copyback Hot Spare Dynamischer Caching-Algorithmus Native Command Queuing (NCQ) Hintergrundinitialisierung Unterstützung von Hot-Plug-Laufwerken RAID-Level-Migration Adaptec Storage Manager (ASM) Java-Verwaltungsdienstprogramm mit grafischer Benutzeroberfläche Zentrale Konfiguration, Überwachung und Benachrichtigung Von ASM unterstützte Betriebssysteme: Windows, Linux, SCO, Solaris, FreeBSD Unterstützung von Microsoft VDS SNMP, SMTP Zentrale Firmware-Updates Globale, dedizierte, in Pools konfigurierte Hot-Spares Automatische / manuelle Wiederherstellung von Hot-Spares Unterstützung von SES- und SAF-TE-Enclosure Management Konfigurierbare Stripe-Größe S.M.A.R.T.-Unterstützung Mehrere Arrays pro Laufwerk Dynamische Sektorreparatur Stufenweiser Laufwerkstart Unterstützung startfähiger Arrays Optimized Disk Utilization (optimierte Festplattenauslastung) ARCCONF Befehlszeilenschnittstelle (CLI) Adaptec BIOS Configuration Utility (ACU) BIOS-Konfigurationsdienstprogramm Flash-fähige BIOS-Unterstützung Windows XP, Server 2003/2008, Vista, VMware ESX 3.x, ESXi 3.x und vsphere 4, Red Hat Enterprise Linux (RHEL), SUSE Linux Enterprise Server (SLES), SCO OpenServer, UnixWare, Sun Solaris 10 x86, FreeBSD. Die neuesten Treiber finden Sie unter Geräteabmessungen 5405Z/5445Z/5805Z 64 mm x 167 mm Betriebstemperatur 0 C bis 35 C (ohne Luftzirkulation) ; 0 C bis 55 C (mit 200 lfm [linear feet per minute] Luftzirkulation) Betriebsspannung 0,40 A bei 3,3 V; 1,2 A bei 12 V Übereinstimmung mit gesetzlichen Vorschriften CE, FCC, UL, C-tick, VCCI und Normen Einhaltung verschiedener Umweltschutzvorschriften RoHS, REACH, WEEE MTBF Stunden bei 40 C Garantie Drei Jahre

5 SATA- und SAS- DATENBLATT Die Adaptec SATA- und SAS-RAID-Produktreihe (5405Z, 5445Z, 5805Z) Adaptec RAID 5405Z 5805Z 5445Z Teilenummer R R R Formfaktor MD2 Low-Profile MD2 Low-Profile MD2 Low-Profile Ports 4 intern 8 intern 8 (4 int. / 4 ext.) Anschlüsse 1 SFF-8087 (int.) 2 SFF SFF-8087 (int.) / 1 SFF-8088 (ext.) Bus-Schnittstelle 8-Lane-PCIe 8-Lane-PCIe 8-Lane-PCIe Prozessor 1,2 GHz DualCore 1,2 GHz DualCore 1,2 GHz DualCore Cache 512 MB 512 MB 512 MB Adaptec, Inc. 691 South Milpitas Boulevard Milpitas, California 95035, USA Tel: Fax: Adaptec Deutschland Tel.: + 49 (0) Internet: Copyright 2009 Adaptec Inc. Alle Rechte vorbehalten. Adaptec, das Adaptec Logo, Storage Manager und Storage Manager Pro sind Marken von Adaptec, Inc., die in einigen Ländern eingetragen sein können. Microsoft, Windows, Windows NT und Windows 2000 sind eingetragene Marken von Microsoft Corporation, die unter Lizenz verwendet werden. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Die Informationen zum Zeitpunkt der Drucklegung wurden von Adaptec Inc. nach bestem Wissen und Gewissen bereitgestellt. Adaptec Inc. übernimmt jedoch keinerlei Verantwortung für etwaige in diesem Dokument vorhandene Fehler. Adaptec Inc. behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne Vorankündigung konzeptionelle oder technische Änderungen an Produkten vorzunehmen. Die Informationen können jederzeit und ohne Vorankündigung geändert werden. Part Number: GE Gedruckt in Europa 06/ _1.8

Storage-Lösungen haben wir im Blut. Branchenführende RAID-Adapter, HBAs und SAS-Expander mit 12 oder 6 Gbit/s für Storage-Lösungen

Storage-Lösungen haben wir im Blut. Branchenführende RAID-Adapter, HBAs und SAS-Expander mit 12 oder 6 Gbit/s für Storage-Lösungen Storage-Lösungen haben wir im Blut Branchenführende RAID-Adapter, HBAs und SAS-Expander mit 12 oder 6 Gbit/s für Storage-Lösungen RAID-Adapter mit PCIe 3.0 und 12 Gbit/s Serien 8 und 8Q Die RAID-Adapter

Mehr

Die Zukunft der E/A-Technologie gestalten

Die Zukunft der E/A-Technologie gestalten Die Zukunft der E/A-Technologie gestalten Die Datenspeicherprodukte von by PMC setzen Standards bei Speicherlösungen für die Datensicherung, die Maximierung der Systemleistung, die Steigerung der Energieeffizienz

Mehr

Adaptec. Zero-Maintenance Cache Protection. Senkung der Betriebskosten von Rechenzentren Maximale Absicherung der im Cache gespeicherten Daten

Adaptec. Zero-Maintenance Cache Protection. Senkung der Betriebskosten von Rechenzentren Maximale Absicherung der im Cache gespeicherten Daten Adaptec Senkung der Betriebskosten von Rechenzentren Maximale Absicherung der im Cache gespeicherten Daten IDC erwartet, dass die Betriebskosten für IT-Systeme über einen Zeitraum von vier Jahren das Vierfache

Mehr

3ware. 9500 Controller

3ware. 9500 Controller Herzlich Willkommen zur Online-Schulung von Thomas-Krenn.AG Unser Thema Heute: 3Ware 9500-x - Serial ATA RAID-Controller - Ihr Referent: Michael Hänel (technical purchase and seller) Ihr technischer Ansprechpartner

Mehr

Die neuen 3PAR StoreServ Systeme

Die neuen 3PAR StoreServ Systeme Die neuen 3PAR StoreServ Systeme Prof. Dr. Thomas Horn IBH IT-Service GmbH Gostritzer Str. 67a 01217 Dresden info@ibh.de www.ibh.de Die neuen HP 3PAR-Systeme Die HP 3PAR StoreServ 7000 Familie zwei Modelle

Mehr

ParX T5060i G3 Server

ParX T5060i G3 Server P r e i s l i s t e Juni 2012 Server News Inhalte Lager Server "Express" Seite 1 TAROX ParX µserver: Der neue ParX µserver hat schon in den ersten Wochen für Furore gesorgt: Beim diesjährigen Innovationspreis-IT

Mehr

3 Port PCI Express 2.0 SATA III 6Gb/s Raid Controller Karte mit msata Anschluss und HyperDuo SSD Tiering

3 Port PCI Express 2.0 SATA III 6Gb/s Raid Controller Karte mit msata Anschluss und HyperDuo SSD Tiering 3 Port PCI Express 2.0 SATA III 6Gb/s Raid Controller Karte mit msata Anschluss und HyperDuo SSD Tiering StarTech ID: PEXMSATA343 Die 3-Port-PCI Express 2.0 SATA-Karte mit HyperDuo PEXMSATA343 fügt einem

Mehr

Kleine Speichersysteme ganz groß

Kleine Speichersysteme ganz groß Kleine Speichersysteme ganz groß Redundanz und Performance in Hardware RAID Systemen Wolfgang K. Bauer September 2010 Agenda Optimierung der RAID Performance Hardware-Redundanz richtig nutzen Effiziente

Mehr

Dell PowerEdge VRTX-Speicher-Subsystem Kompatibilitätsmatrix

Dell PowerEdge VRTX-Speicher-Subsystem Kompatibilitätsmatrix Dell PowerEdge VRTX-Speicher-Subsystem Kompatibilitätsmatrix Dieses Dokument enthält die Treiber- und -Mindestanforderungen für die Komponenten des Dell PowerEdge VRTX-Speicher-Subsystems. Es wird empfohlen,

Mehr

Intrepid 3000 Serie MLC & emlc

Intrepid 3000 Serie MLC & emlc Intrepid 3000 Serie MLC & emlc SATA 3.0 2,5 Enterprise-SSD Funktionen im Überblick Bis zu 540MB/s sequentielles Lesen Bis zu 480MB/s sequentielles Schreiben Bis zu 91.000 IOPS 4k Random Read Bis zu 40.000

Mehr

1x esata + 1x SATA 6 Gbit/s PCI Express Schnittstellenkarte. StarTech ID: PEXSAT31E1

1x esata + 1x SATA 6 Gbit/s PCI Express Schnittstellenkarte. StarTech ID: PEXSAT31E1 1x esata + 1x SATA 6 Gbit/s PCI Express Schnittstellenkarte StarTech ID: PEXSAT31E1 Mit der 2-Port PCI Express-SATA/eSATA-6-Gbit/s (SATA 3.0)-Controller-Karte fügen Sie einen internen SATA 3.0-Port (6

Mehr

MAXDATA RAID-Controller

MAXDATA RAID-Controller Serverpower Optimale Sicherheit für jedes für Büro jeden Einsatzbereich MAXDATA RAID-Controller MAXDATA RAID-Controller Server bieten im Vergleich zu PCs eine höhere Datensicherheit und Verfügbarkeit.

Mehr

Betriebssysteme K_Kap11C: Diskquota, Raid

Betriebssysteme K_Kap11C: Diskquota, Raid Betriebssysteme K_Kap11C: Diskquota, Raid 1 Diskquota Mehrbenutzer-BS brauchen einen Mechanismus zur Einhaltung der Plattenkontingente (disk quotas) Quota-Tabelle enthält Kontingenteinträge aller Benutzer

Mehr

AMD : Ein Preis, beliebig viele virtuelle Server?

AMD : Ein Preis, beliebig viele virtuelle Server? Die mit dem besseren Service! Sehr geehrter Kunde! Die Frage dieser Tage: Wie virtualisiere ich am effizientesten und günstigsten? Darauf gibt es eine Antwort! AMD : Ein Preis, beliebig viele virtuelle

Mehr

IT Systeme / Enterprise Storage Solutions EonStor A12E G2121

IT Systeme / Enterprise Storage Solutions EonStor A12E G2121 IT Systeme / Enterprise Storage Solutions EonStor A12E G2121 Seite 1 / 6 EonStor A12E-G2121 * ISCSI-Gigabit (Gb) Ethernet an SATA-II RAID-Subsystem * Easy-Snap-in Storage über Standard-Ethernet-Infrastrukturen

Mehr

SANTEC Video Technologies Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit

SANTEC Video Technologies Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit 1 SANTEC Video Technologies Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit Videoüberwachung Netzwerktechnik IR-Freilandsensorik Dienstleistungen Pivot3 Ressourcen sparen mit Pivot3 Server-/Storage-Lösungen

Mehr

Intrepid 3000 Serie MLC & emlc

Intrepid 3000 Serie MLC & emlc Intrepid 3000 Serie MLC & emlc SATA 3.0 2,5 Enterprise-SSD Eine erstklassige Lösung Beständigkeit: Sehr hohe Beständigkeit der Latenz für eine berechenbarere I/O-Performance. Leistung: Im Vergleich zur

Mehr

Daimlerstraße 10, 73054 Eislingen Tel.: 07161 / 93 200-0, E-Mail: info@pro-com.org. Kein Tohuwabohu MIT LENOVO NAS SERVER

Daimlerstraße 10, 73054 Eislingen Tel.: 07161 / 93 200-0, E-Mail: info@pro-com.org. Kein Tohuwabohu MIT LENOVO NAS SERVER Daimlerstraße 10, 73054 Eislingen Tel.: 07161 / 93 200-0, E-Mail: info@pro-com.org Kein Tohuwabohu MIT LENOVO NAS SERVER LENOVO Iomega ix2 Netzwerkspeicher Netzwerkspeicher Der kompakte und kostengünstige

Mehr

SATA 2 und 3. Gruppe 8. Unser Weg ist Ihr Ziel. Der Spezialist für ADD-On Produkte. Tel. +41 44 8217818 Fax +41 44 8217820. Fax +49 6171 975697

SATA 2 und 3. Gruppe 8. Unser Weg ist Ihr Ziel. Der Spezialist für ADD-On Produkte. Tel. +41 44 8217818 Fax +41 44 8217820. Fax +49 6171 975697 Der Spezialist für ADD-On Produkte Vers. 1.2_20.01.2015 SATA 2 und 3 Gruppe 8 Unser Weg ist Ihr Ziel EXSYS Vertriebs GmbH Industriestr. 8 61449 Steinbach/Ts. Deutschland D - Deutschland verkauf@exsys.de

Mehr

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen SV-Modul, hot plug, 96% Energieeffizienz Success Solution Juli 2015 Intel Inside. Leistungsstarke Lösungen Outside. Die Intel Xeon E5-2600 v3

Mehr

Systemvoraussetzungen Stand 12-2013

Systemvoraussetzungen Stand 12-2013 Unterstützte Plattformen und Systemvoraussetzungen für KARTHAGO 2000 / JUDIKAT a) Unterstützte Plattformen Windows XP Home/Pro SP3 x86 Windows Vista SP2 x86 Windows 7 SP1 (x86/ x64) Windows 8 (x86/ x64)

Mehr

HP STOREVIRTUAL STORAGE. Erweiterbarer Speicher für virtualisierte Umgebungen

HP STOREVIRTUAL STORAGE. Erweiterbarer Speicher für virtualisierte Umgebungen STORAGE Erweiterbarer Speicher für virtualisierte Umgebungen STORAGE 1. HP Disk Storage Systeme 2. HP StoreVirtual Hardware 3. HP StoreVirtual Konzept 4. HP StoreVirtual VSA 5. HP StoreVirtual Management

Mehr

Netzwerkverbindungen-Handbuch Evo Desktop Familie Evo Workstation Familie

Netzwerkverbindungen-Handbuch Evo Desktop Familie Evo Workstation Familie b Evo Desktop Familie Evo Workstation Familie Dokument-Teilenummer: 177922-044 Mai 2002 Dieses Handbuch enthält Definitionen und Anleitungen zur Verwendung der NIC-Funktionen (Network Interface Controller

Mehr

HP Proliant Server Golden Offers. März 2013

HP Proliant Server Golden Offers. März 2013 HP Proliant Server Golden Offers März 2013 HP ProLiant Server Golden Offer Produkte März 2013 Bestellnr. D7J57A 470065-661 670639-425 470065-660 Prozessor Intel Core i3-3220 Prozessor (3.3GHz, 2-Core,

Mehr

Server- & Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen SV-Modul, hot plug, 94% Effizienz

Server- & Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen SV-Modul, hot plug, 94% Effizienz Server- & Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen SV-Modul, hot plug, 94% Effizienz Success Solution März 2014 Der Fujitsu Server PRIMERGY RX300 S8 ist ein Dual-Socket-Rack-Server mit 2 HE, der

Mehr

Hochaulösungs-Netzwerk-Videorekorder- Workstation

Hochaulösungs-Netzwerk-Videorekorder- Workstation Hochaulösungs-Netzwerk-Videorekorder- Workstation Kein anderes System erreicht die Deutlichkeit von Bildausschnitten wie die, die Sie durch Avigilons End-to-End- Überwachungslösungen erhalten. Avigilon

Mehr

Anleitung zur Installation von SATA- Festplatten und zur RAID-Konfiguration

Anleitung zur Installation von SATA- Festplatten und zur RAID-Konfiguration Anleitung zur Installation von SATA- Festplatten und zur RAID-Konfiguration 1. Anleitung für Installation von TA-Festplatten... 2 1.1 Serial ATA- (SATA-) Festplatteninstallation... 2 2. Anleitung zur RAID-Konfiguration...

Mehr

Flexibler Thin Client für endlose Möglichkeiten

Flexibler Thin Client für endlose Möglichkeiten Flexibler Thin Client für endlose Möglichkeiten SC-T45 Thin Client: Leistung und Flexibilität Unternehmen. Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten. Auswahl, Angebote und Programme sowie Produktabbildungen

Mehr

IT Systeme / Enterprise Storage Solutions EonStor A08U C2411 MassCube I

IT Systeme / Enterprise Storage Solutions EonStor A08U C2411 MassCube I IT Systeme / Enterprise Storage Solutions EonStor A08U C2411 MassCube I Seite 1 / 6 EonStor A08U-C2411 (MassCube-I) * SCSI-320 to SATA-II RAID-Subsystem einzigen Controller * Hardware-XOR-Engine von engagierten

Mehr

ERWEITERUNGSGEHÄUSE DER DELL STORAGE SC SERIE

ERWEITERUNGSGEHÄUSE DER DELL STORAGE SC SERIE ERWEITERUNGS DER DELL STORAGE SC SERIE Vielseitiger, leistungsstarker Speicher BEDARFSORIENTIERTE SKALIERUNG Mehr Daten speichern, Effizienz erhöhen und Gesamtkosten senken helfen mit der Dell Storage

Mehr

Anleitung zur Installation von SATA- Festplatten und zur RAID-Konfiguration

Anleitung zur Installation von SATA- Festplatten und zur RAID-Konfiguration Anleitung zur Installation von SATA- Festplatten und zur RAID-Konfiguration 1. Anleitung für Installation von TA-Festplatten...2 1.1 Serial ATA- (SATA-) Festplatteninstallation...2 2. Anleitung zur RAID-Konfi

Mehr

HP UEFI System Utilities und Shell Versionshinweise

HP UEFI System Utilities und Shell Versionshinweise HP UEFI System Utilities und Shell Versionshinweise HP Teilenummer: 761394-041 Ausgabedatum: Februar 2014 Ausgabe: 1 Copyright 2014 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Vertrauliche Computersoftware.

Mehr

Oracle Automatic Storage Management (ASM) Best Practices

Oracle Automatic Storage Management (ASM) Best Practices Oracle Automatic Storage Management (ASM) Best Practices Markus Michalewicz BU Database Technologies ORACLE Deutschland GmbH 2 Page 1 www.decus.de 1 Agenda ASM Funktionalität und Architektur Storage Management

Mehr

Adaptec SAS-/SATA-RAID-Adapter der Serie 7

Adaptec SAS-/SATA-RAID-Adapter der Serie 7 Adaptec SAS-/SATA- der Serie 7 6 Gbit/s-Lösungen mit PCIe der 3. Generation und hoher Port-Anzahl mit bahnbrechender Performance Einführung Die Nachfrage von Geschäfts- und Privatkunden nach immer schnellerem,

Mehr

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell André Plagemann SME DACH Region SME Data Protection DACH Region Dell Softwarelösungen Vereinfachung der IT. Minimierung von Risiken. Schnellere

Mehr

PARAGON VIRTUALIZATION MANAGER

PARAGON VIRTUALIZATION MANAGER PARAGON VIRTUALIZATION MANAGER 2010 Corporate High-end Migration für corporate Windows Umgebungen! Virtualization Manager 2010 Corporate ist unsere Antwort auf die steigende Nachfrage moderner Unternehmen

Mehr

CloneManager Für Windows und Linux

CloneManager Für Windows und Linux bietet ein leicht zu bedienendes, automatisches Verfahren zum Klonen und Migrieren zwischen und innerhalb von physischen oder virtuellen Maschinen oder in Cloud- Umgebungen. ist eine Lösung für die Live-Migrationen

Mehr

Anleitung zur Installation von SATA- Festplatten und zur RAID-Konfiguration

Anleitung zur Installation von SATA- Festplatten und zur RAID-Konfiguration Anleitung zur Installation von SATA- Festplatten und zur RAID-Konfiguration 1. Anleitung für Installation von TA-Festplatten... 2 1.1 Serial ATA- (SATA-) Festplatteninstallation... 2 2. Anleitung zur RAID-Konfiguration...

Mehr

Mit lebenslanger StarTech.com-Garantie sowie lebenslanger kostenloser technischer Unterstützung.

Mit lebenslanger StarTech.com-Garantie sowie lebenslanger kostenloser technischer Unterstützung. 2 Port USB 3.0 SuperSpeed PCI Express Schnittstellenkarte mit UASP Unterstützung StarTech ID: PEXUSB3S11 Dank der PCI Express USB 3.0-Karte PEXUSB3S11 können Sie einem PC über einen PCI Express-Steckplatz

Mehr

PCI Express SATA III RAID Controller Karte mit Mini-SAS SFF-8087 Anschluss intern mit HyperDuo

PCI Express SATA III RAID Controller Karte mit Mini-SAS SFF-8087 Anschluss intern mit HyperDuo PCI Express SATA III RAID Controller Karte mit Mini-SAS SFF-8087 Anschluss intern mit HyperDuo StarTech ID: PEXSAT34SFF Mit der PCI Express 2.0 SATA-Controllerkarte PEXSAT34SFF können einem Computer über

Mehr

bluechip Modular Server Sven Müller

bluechip Modular Server Sven Müller bluechip Modular Server Sven Müller Produktmanager Server & Storage bluechip Computer AG Geschwister-Scholl-Straße 11a 04610 Meuselwitz www.bluechip.de Tel. 03448-755-0 Übersicht Produktpositionierung

Mehr

PROVIGO MICROSOFT NAS 2170M

PROVIGO MICROSOFT NAS 2170M PROVIGO MICROSOFT NAS 2170M II 2 HE Rackmount II Bis zu 8x SATA3/SAS2 3.5" hotswap HDDs/SSDs II 1x Intel Xeon E3 12XX v3 CPU II 2x Gigabit Ethernet LAN Ports Basis Spezifikationen Produkttyp Hoch performante,

Mehr

2. Braunschweiger Linux-Tage. Vortrag über RAID. von. Thomas King. http://www.t-king.de/linux/raid1.html. 2. Braunschweiger Linux-Tage Seite 1/16

2. Braunschweiger Linux-Tage. Vortrag über RAID. von. Thomas King. http://www.t-king.de/linux/raid1.html. 2. Braunschweiger Linux-Tage Seite 1/16 2. Braunschweiger Linux-Tage Vortrag über RAID von Thomas King http://www.t-king.de/linux/raid1.html 2. Braunschweiger Linux-Tage Seite 1/16 Übersicht: 1. Was ist RAID? 1.1. Wo wurde RAID entwickelt? 1.2.

Mehr

EXPERTS IN DATA STORAGE

EXPERTS IN DATA STORAGE EXPERTS IN DATA STORAGE Schnelle Systemwiederherstellung mit Cristie Was ist TBMR? TBMR bietet eine nahtlose TSM-Integration und ermöglicht die Wiederherstellung von Servern auf gleiche und geänderter

Mehr

SMART Response LE Interactive Response System

SMART Response LE Interactive Response System BITTE PRÜFEN SIE, OB DIESES DOKUMENTS WIRKLICH AUSGEDRUCKT WERDEN MUSS. Technische Daten SMART Response LE Interactive Response System Empfänger und Klicker Physische Spezifikationen Größe des Empfängers

Mehr

82885T Technische Kurzinformationen Microsemi Adaptec SAS-Expanderkarte mit 12 Gbps und 36 Ports 08/2016

82885T Technische Kurzinformationen Microsemi Adaptec SAS-Expanderkarte mit 12 Gbps und 36 Ports 08/2016 82885T Technische Kurzinformationen Microsemi Adaptec SAS-Expanderkarte mit 12 Gbps und 36 Ports 08/2016 SAS-Expanderkarte 82885T mit 12 Gbps und 36 Ports Die Microsemi Adaptec SAS-Expanderkarte 82885T

Mehr

Technische Anwendungsbeispiele

Technische Anwendungsbeispiele Technische Anwendungsbeispiele NovaBACKUP NAS Ihre Symantec Backup Exec Alternative www.novastor.de 1 Über NovaBACKUP NAS NovaBACKUP NAS sichert und verwaltet mehrere Server in einem Netzwerk. Die Lösung

Mehr

High-End-Serverlösung. MAXDATA PLATINUM Server 7210R

High-End-Serverlösung. MAXDATA PLATINUM Server 7210R High-End-Serverlösung MAXDATA PLATINUM Server 7210R MAXDATA PLATINUM Server 7210R: High-End-Serverlösung für unternehmenskritische Daten Die Standardausstattung Der MAXDATA PLATINUM 7210R kombiniert Hochleistung

Mehr

Voraussetzungen für jeden verwalteten Rechner

Voraussetzungen für jeden verwalteten Rechner Kaseya 2 (v6.1) Systemvoraussetzungen Voraussetzungen für jeden verwalteten Rechner Kaseya Agent 333 MHz CPU oder höher 128 MB RAM 30 MB freier Festplattenspeicher Netzwerkkarte oder Modem Microsoft Windows

Mehr

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Success Solution Januar 2015 Der FUJITSU Server PRIMERGY RX2520 M1 ist eine effiziente und skalierbare Plattform für grundlegende Geschäftsanwendungen.

Mehr

Software / Backup & Recovery EMC Dantz Retrospect Multi Server 7.5 dt. Win (EMC Insignia)

Software / Backup & Recovery EMC Dantz Retrospect Multi Server 7.5 dt. Win (EMC Insignia) Software / Backup & Recovery EMC Dantz Retrospect Multi Server 7.5 dt. Win (EMC Insignia) Seite 1 / 5 Retrospect Multi Server 7.5 dt. Win Retrospect Multi Server Edition wurde für kleine und mittlere sowie

Mehr

Zur Freude aller Multitasker. Verzögerungsfreie Performance beim Multitasking.

Zur Freude aller Multitasker. Verzögerungsfreie Performance beim Multitasking. Die neue Samsung SSD 830er Serie mit SATA 6 Gb/s. Das ist kein Upgrade. Das ist eine vollständige PC-Innovation. Leistungsstärkste SATA 6 Gb/s SSD Unübertroffene Zuverlässigkeit Komplette, benutzerfreundliche

Mehr

Klicken. Microsoft. Ganz einfach.

Klicken. Microsoft. Ganz einfach. EMC UNIFIED STORAGE FÜR VIRTUALISIERTE MICROSOFT- ANWENDUNGEN Klicken. Microsoft. Ganz einfach. Microsoft SQL Server Microsoft SQL Server-Datenbanken bilden die Basis für die geschäftskritischen Anwendungen

Mehr

CALLEO INFRASTRUCTURE SERVER 1101

CALLEO INFRASTRUCTURE SERVER 1101 II 8 Core Intel Atom Prozessortechnologie II max. 64 GB RAM II 4x Gigabit Ethernet onboard II max. 2 HDDs intern II 1x PCIe x8 Erweiterungskarte optional II Remote Management Basis Spezifikationen Produktbeschreibung

Mehr

Dell DL4300-Gerät Interoperabilitätshandbuch

Dell DL4300-Gerät Interoperabilitätshandbuch Dell DL4300-Gerät Interoperabilitätshandbuch Anmerkungen, Vorsichtshinweise und Warnungen ANMERKUNG: Eine ANMERKUNG liefert wichtige Informationen, mit denen Sie den Computer besser einsetzen können. VORSICHT:

Mehr

H A R D D I S K A D A P T E R I D E / S A T A T O U S B 3. 0 O N E T O U C H B A C K U P

H A R D D I S K A D A P T E R I D E / S A T A T O U S B 3. 0 O N E T O U C H B A C K U P H A R D D I S K A D A P T E R I D E / S A T A T O U S B 3. 0 O N E T O U C H B A C K U P H A N D B U C H A I - 7 0 7 9 4 5 D E U T S C H H A R D D I S K A D A P T E R I D E / S A T A T O U S B 3. 0 O N

Mehr

Lexar verbessert Geschwindigkeiten seiner USB 3.0-Sticks

Lexar verbessert Geschwindigkeiten seiner USB 3.0-Sticks ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG Medienkontakt: Martina Zingler Zingler Text & PR ++49 (0)5341 393356 mzingler@zingler-text-pr.de Lexar verbessert Geschwindigkeiten seiner USB 3.0-Sticks Die verbesserten

Mehr

Exklusive Preisliste für Nur für Sie!! Ihr exone Systemhauspartner Friedrich Ritschel GmbH & Co. KG Herr Jacobsen 05221-93760 edv@ritschelkg.

Exklusive Preisliste für Nur für Sie!! Ihr exone Systemhauspartner Friedrich Ritschel GmbH & Co. KG Herr Jacobsen 05221-93760 edv@ritschelkg. Exklusive liste für Nur für Sie!! Herr Jacobsen 0522193760 edv@ritschelkg.com exone Challenge 1111 Atom 330 exone Challenge 1211 X3430 RAID exone Challenge 1911 W3520 exone Challenge 1911 X3430 exone Challenge

Mehr

Hard- und Softwareanforderungen für WinSped

Hard- und Softwareanforderungen für WinSped Hard- und Softwareanforderungen für WinSped Stand Februar 2017 Revision 1.35 Inhalt: 1. Betriebssysteme und Datenbanken... 3 2. Systemanforderungen... 4 2.1 Minimalanforderung (max. 3 Benutzer)... 4 2.2

Mehr

Systemanforderungen TreesoftOffice.org Version 6.4

Systemanforderungen TreesoftOffice.org Version 6.4 Systemanforderungen TreesoftOffice.org Version 6.4 Copyright Die Informationen in dieser Dokumentation wurden nach bestem Wissen und mit größter Sorgfalt erstellt. Dennoch sind Fehler bzw. Unstimmigkeiten

Mehr

IBM Software Group. IBM Tivoli Continuous Data Protection for Files

IBM Software Group. IBM Tivoli Continuous Data Protection for Files IBM Software Group IBM Tivoli Continuous Data Protection for Files Inhaltsverzeichnis 1 IBM Tivoli CDP for Files... 3 1.1 Was ist IBM Tivoli CDP?... 3 1.2 Features... 3 1.3 Einsatzgebiet... 4 1.4 Download

Mehr

NST6000MC TM METRO- SPEICHER-CLUSTER

NST6000MC TM METRO- SPEICHER-CLUSTER DATENBLATT NST6000MC TM METRO- SPEICHER-CLUSTER Leistung, Skalierbarkeit, hohe Verfügbarkeit und Disaster Recovery NEXSAN NST6000MC TM -CONTROLLER-KNOTEN LEISTUNGSTRÄGER: UNIFIED-HYBRID-SPEICHER NST6000MC:

Mehr

Brandmeldezentrale der Serie 1200 von Bosch Sicherheit an erster Stelle

Brandmeldezentrale der Serie 1200 von Bosch Sicherheit an erster Stelle Brandmeldezentrale der Serie 1200 von Bosch Sicherheit an erster Stelle 2 Brandmeldezentrale der Serie 1200 Vertrauen installieren Vollständiger Schutz maßgeschneidert für Ihre Anforderungen Die Brandmeldezentrale

Mehr

Storage Virtualisierung

Storage Virtualisierung Storage Virtualisierung Einfach & Effektiv 1 Agenda Überblick Virtualisierung Storage Virtualisierung Nutzen für den Anwender D-Link IP SAN Lösungen für virtuelle Server Umgebungen Fragen 2 Virtualisierung

Mehr

d2 Quadra ENTERPRISE CLASS Profi-Festplatte DESIGN BY NEIL POULTON esata 3 GBit/s USB 2.0 FireWire 400 & 800

d2 Quadra ENTERPRISE CLASS Profi-Festplatte DESIGN BY NEIL POULTON esata 3 GBit/s USB 2.0 FireWire 400 & 800 d2 Quadra ENTERPRISE CLASS DESIGN BY NEIL POULTON Profi-Festplatte esata 3 GBit/s USB 2.0 FireWire 400 & 800 Der -Unterschied Die LaCie d2 Quadra ist die vollständigste Festplattenlösung für Profis, die

Mehr

HP UEFI System Utilities und Shell Versionshinweise für HP ProLiant DL580 Gen8 Server

HP UEFI System Utilities und Shell Versionshinweise für HP ProLiant DL580 Gen8 Server HP UEFI System Utilities und Shell Versionshinweise für HP ProLiant DL580 Gen8 Server HP Teilenummer: 761394-043 Ausgabedatum: August 2014 Ausgabe: 1 Copyright 2014 Hewlett-Packard Development Company,

Mehr

Marketing Update. Enabler / ENABLER aqua / Maestro II

Marketing Update. Enabler / ENABLER aqua / Maestro II Marketing Update Enabler / ENABLER aqua / Maestro II Quartal 01/2012 1 Kommentar des Herausgebers Liebe Kunden und Partner, dieser Marketing Update gibt Ihnen einen kurzen Überblick über die aktuell verfügbaren

Mehr

actinas WIN Windows-basierendes NAS-System mit LTO-Tape-Automation-Support für professionelle IT-Umgebungen

actinas WIN Windows-basierendes NAS-System mit LTO-Tape-Automation-Support für professionelle IT-Umgebungen actinas WIN Windows-basierendes NAS-System mit LTO-Tape-Automation-Support für professionelle IT-Umgebungen Leistungsstarke, servicefreundliche, kabellose Modul-Technik: Motherboard-Modul Swappable, kabellos

Mehr

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Success Solution April 2015 Abbildung ähnlich Der FUJITSU Server PRIMERGY RX2520 M1 ist eine effiziente und skalierbare Plattform für grundlegende

Mehr

FAQ506. Was ist Drive Xpert, und was kann damit bezweckt werden

FAQ506. Was ist Drive Xpert, und was kann damit bezweckt werden FAQ506 Was ist Drive Xpert, und was kann damit bezweckt werden Die exklusive ASUS Funktion Drive Xpert ist ideal zur Sicherung von Festplattendaten oder zur Verbesserung der Festplattenleistung, ohne dazu

Mehr

NST6000TM SPEICHER- SYSTEME TECHNISCHE DATEN

NST6000TM SPEICHER- SYSTEME TECHNISCHE DATEN TECHNISCHE DATEN NST6000TM SPEICHER- SYSTEME TECHNISCHE DATEN NST6000 TECHNISCHE DATEN SYSTEMKAPAZITÄTEN Die in der Tabelle gelisteten Daten beziehen sich auf ein einzelnes 6U-System, sofern nichts anderes

Mehr

IT Systeme / Enterprise Storage Solutions easyraid S6A2-U4R2

IT Systeme / Enterprise Storage Solutions easyraid S6A2-U4R2 IT Systeme / Enterprise Storage Solutions easyraid S6A2-U4R2 Seite 1 / 6 easyraid S6A2-U4R2 Update 05.11.2011: 2,5" Festplattenschlitten fehlen, 6x Hitachi Deskstar HDT725025VLA380 FW: 111a.14.30 vom 30/02/2010

Mehr

2x M.2 SSD Schnittstellenkarte - PCIe

2x M.2 SSD Schnittstellenkarte - PCIe 2x M.2 SSD Schnittstellenkarte - PCIe Product ID: PEX2M2 Mithilfe dieser M.2 SSD-Controllerkarte können Sie zwei M.2-SATA Solid State-Laufwerke (SSDs) über PCI Express in Ihren PC installieren. Sie können

Mehr

MAXDATA b.drive. Externe Festplatte mit integrierter Backup Software

MAXDATA b.drive. Externe Festplatte mit integrierter Backup Software MAXDATA Computer Produktinformation Highlights USB 3.0 mit bis zu 5GB/s Übertragungsrate Bootfähigkeit Integrierte Backup Software Robustes Aluminium Gehäuse MAXDATA b.drive Einsatzbereiche Systembackup

Mehr

Technische Highlights

Technische Highlights Samsung SSD 845DC EVO Enterprise Solid State Drive 5hre ja leseintensive Anwendungen. Rechenzentren. Die bewährte 3-Bit MLC-NAND Flash-Technologie bietet in Kombination mit eine kontinuierliche Leistung,

Mehr

Anleitung zur Installation von SATA- Festplatten und zur RAID-Konfiguration

Anleitung zur Installation von SATA- Festplatten und zur RAID-Konfiguration Anleitung zur Installation von SATA- Festplatten und zur RAID-Konfiguration 1. Anleitung für Installation von TA-Festplatten...2 1.1 Serial ATA- (SATA-) Festplatteninstallation...2 2. Anleitung zur RAID-Konfiguration...3

Mehr

Endorsed SI Anwenderbericht: Einsatz von System Platform 2012 R2 in virtualisierten Umgebungen zur Prozessvisualisierung

Endorsed SI Anwenderbericht: Einsatz von System Platform 2012 R2 in virtualisierten Umgebungen zur Prozessvisualisierung Endorsed SI Anwenderbericht: Einsatz von System Platform 2012 R2 in virtualisierten Umgebungen zur Prozessvisualisierung Fritz Günther 17.03.2014 Folie 1 Agenda Was ist Virtualisierung Server- / Clientvirtualisierung

Mehr

Datenblatt: TERRA MINISERVER G ,00. Chipsatz: Intel C232 / Sockel 1151 / Single-Prozessor-System. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY.

Datenblatt: TERRA MINISERVER G ,00. Chipsatz: Intel C232 / Sockel 1151 / Single-Prozessor-System. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. Datenblatt: TERRA MINISERVER G3 Chipsatz: Intel C232 / Sockel 1151 / Single-Prozessor-System Die TERRA MINISERVER sind perfekt für Kleinstunternehmen oder kleine Abteilungen, die Wert auf zentrale Datenverwaltung

Mehr

4 Planung von Anwendungsund

4 Planung von Anwendungsund Einführung 4 Planung von Anwendungsund Datenbereitstellung Prüfungsanforderungen von Microsoft: Planning Application and Data Provisioning o Provision applications o Provision data Lernziele: Anwendungen

Mehr

Virtual Solution Democenter

Virtual Solution Democenter Virtual Solution Democenter Innovative Datensysteme GmbH indasys Leitzstr. 4c 70469 Stuttgart www.indasys.de vertrieb@indasys.de Virtual Solution Democenter Das Virtual Solution Democenter ist eine beispielhafte

Mehr

Datenblatt Fujitsu Server PRIMERGY SX980 S2 Storage Blade Disk

Datenblatt Fujitsu Server PRIMERGY SX980 S2 Storage Blade Disk Datenblatt Fujitsu Server PRIMERGY SX980 S2 Storage Blade Disk Datenblatt Fujitsu Server PRIMERGY SX980 S2 Storage Blade Disk Direkt verbundene oder gemeinsam genutzte Storage-Lösung im PRIMERGY Blade-Server-Gehäuse

Mehr

H A R D D I S K A D A P T E R I D E / S A T A T O U S B 2. 0

H A R D D I S K A D A P T E R I D E / S A T A T O U S B 2. 0 H A R D D I S K A D A P T E R I D E / S A T A T O U S B 2. 0 o n e t o u c h b a c k u p H A N D B U C H A I - 7 0 7 9 4 4 D E U T S C H H A R D D I S K A D A P T E R I D E / S A T A T O U S B 2. 0 o n

Mehr

Flexibles und praktisches Anschlussdesign

Flexibles und praktisches Anschlussdesign 4 Port USB 3.0 PCI Express-Karte - 2 Externe und 2 Interne mit SATA Power StarTech ID: PEXUSB3S2EI Diese PCI Express USB 3.0-Karte ermöglicht eine kostengünstige Aufrüstung, die es Ihnen ermöglicht Ihrem

Mehr

Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer

Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer Vollständiges Backup und Recovery für Ihre Citrix XenServer- Umgebung! Schützen Sie Ihre komplette Citrix XenServer-Umgebung mit effizienten Backups in einem

Mehr

Intel Gigabit ET 1000Mbit/s Netzwerkkarte

Intel Gigabit ET 1000Mbit/s Netzwerkkarte Intel Gigabit ET 1000Mbit/s Netzwerkkarte Marke Intel Produktfamilie - Produktserie - Produktname Gigabit ET Artikel-Code E1G42ET EAN/UPC-Code 0012303192498, 0132018511916, 0163120426904, 0675900957497,

Mehr

Herzlich Willkommen Neuerungen in vsphere 6

Herzlich Willkommen Neuerungen in vsphere 6 Herzlich Willkommen Neuerungen in vsphere 6 Benjamin Bayer Technical Support Specialist VCP5-DCV certified bbayer@thomas-krenn.com Sebastian Köbke Technical Support VCP5-DCV certified skoebke2@thomas-krenn.com

Mehr

Ihr exone Systemhauspartner Buxtenet Systemhaus GmbH & Co. KG

Ihr exone Systemhauspartner Buxtenet Systemhaus GmbH & Co. KG exone Challenge 1111 Atom 330 Art.Nr. exone Challenge 1211 X3430 RAID 47819 584 49816 1.855 exone Challenge 1811 X3220 RAID exone Challenge 1911 E5504 44628 2.983 exone Challenge 1911 i7p920 46203 1.569

Mehr

Serie 8 (12 Gbps) und Serie 7 (6 Gbps) Technische Kurzinformationen Optionen für Flexible Configuration bei Microsemi Adaptec SAS-/SATA-RAID-Adaptern

Serie 8 (12 Gbps) und Serie 7 (6 Gbps) Technische Kurzinformationen Optionen für Flexible Configuration bei Microsemi Adaptec SAS-/SATA-RAID-Adaptern Serie 8 (12 Gbps) und Serie 7 (6 Gbps) Technische Kurzinformationen Optionen für Flexible Configuration bei Microsemi Adaptec 08/2016 Serie 8 und Serie 7 Flexible Configuration High-Density-Speicherumgebungen

Mehr

Neuste Innovationen der PLT Automation. 800xA oder Operate IT im virtuellen server cluster

Neuste Innovationen der PLT Automation. 800xA oder Operate IT im virtuellen server cluster Neuste Innovationen der PLT Automation 800xA oder Operate IT im virtuellen server cluster Agenda 1. Wir über uns 2. Hardware 3. Virtuelle Struktur 4. Vorteile der virtuellen Installation 5. Vorteile von

Mehr

Die nächste Storage Generation Vorteile und Änderungen mit 12Gb/s SAS von Avago Storage Dominik Mutterer, Field Application Engineer

Die nächste Storage Generation Vorteile und Änderungen mit 12Gb/s SAS von Avago Storage Dominik Mutterer, Field Application Engineer Die nächste Storage Generation Vorteile und Änderungen mit 12Gb/s SAS von Avago Storage Dominik Mutterer, Field Application Engineer Agenda Avago Who? 12Gb/s SAS Produktüberblick Vorteile durch 12Gb/s

Mehr

Parallels Transporter Read Me ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Parallels Transporter Read Me --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Parallels Transporter Read Me INHALTSVERZEICHNIS: 1. Über Parallels Transporter 2. Systemanforderungen 3. Parallels Transporter installieren 4. Parallels Transporter entfernen 5. Copyright-Vermerk 6. Kontakt

Mehr

Systemvoraussetzungen NovaBACKUP 17.6 Die Komplettlösung für Windows Server Backup

Systemvoraussetzungen NovaBACKUP 17.6 Die Komplettlösung für Windows Server Backup Backup wie für mich gemacht. Systemvoraussetzungen NovaBACKUP 17.6 Die Komplettlösung für Windows Server Backup April 2016 Inhalt NovaBACKUP PC, Server & Business Essentials... 3 Systemanforderungen...

Mehr

Acronis Backup Advanced für RHEV/KVM

Acronis Backup Advanced für RHEV/KVM Acronis Backup Advanced für RHEV/KVM Backup und Recovery der neuen Generation für RHEV-Umgebungen (Red Hat Enterprise Virtualization)! Schützen Sie Ihre komplette RHEV-Umgebung mit effizienten Backups,

Mehr

PARALLELE PCI-SCHNITTSTELLENKARTE

PARALLELE PCI-SCHNITTSTELLENKARTE PARALLELE PCI-SCHNITTSTELLENKARTE Schnellinstallationsanleitung Einleitung Vielen Dank für den Kauf dieser IEEE 1284 PCI-Schnittstellenkarte. Diese Karte ermöglicht es dem Anwender, sein PC-System um zwei

Mehr

Angebot. Tel.: Fax: Website: Shop:

Angebot. Tel.: Fax: Website:  Shop: Angebot Geschäftsführer: Markus Lackner & Oliver Heck Inhaltsverzeichnis Gigabit CT Desktop Adapter - 3 Bestellformular 5 2 Gigabit CT Desktop Adapter - 28,77 EUR Inkl. MwSt Geschäftsführer: Markus Lackner

Mehr

Ein Windows Vista-PC. Peter G. Poloczek M5543 PGP II/07

Ein Windows Vista-PC. Peter G. Poloczek M5543 PGP II/07 Ein Windows Vista-PC Peter G. Poloczek M5543 Asrock - AM2NF6G-VSTA AM2NF6G-VSTA Socket AM2 for AMD Athlon 64FX / 64X2 / 64, Sempron CPUs NVIDIA GeForce 6100 / nforce 405 Chipset FSB 1000MHz (2.0GT/s),

Mehr

... Einleitung... 15 1... Grundlagen der Virtualisierung... 23 2... Konzeption virtualisierter SAP-Systeme... 87

... Einleitung... 15 1... Grundlagen der Virtualisierung... 23 2... Konzeption virtualisierter SAP-Systeme... 87 ... Einleitung... 15 1... Grundlagen der Virtualisierung... 23 1.1... Einführung in die Virtualisierung... 23 1.2... Ursprünge der Virtualisierung... 25 1.2.1... Anfänge der Virtualisierung... 25 1.2.2...

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 9.5, Asura Pro 9.5, Garda 5.0...2 PlugBALANCEin 6.5, PlugCROPin 6.5, PlugFITin 6.5, PlugRECOMPOSEin 6.5, PlugSPOTin 6.5,...2 PlugTEXTin 6.5, PlugINKSAVEin 6.5, PlugWEBin

Mehr

Power Server aus Zizers Business Server

Power Server aus Zizers Business Server OSKAR EMMENEGGER & SÖHNE AG IT - SERVICES Email mail@it-services.tv WWW http://www.it-services.tv Stöcklistrasse CH-7205 Zizers Telefon 081-307 22 02 Telefax 081-307 22 52 Power Server aus Zizers Unsere

Mehr

COI-BUSINESSFLOW FILESYSTEM IMPORTER MODUL INFORMATION

COI-BUSINESSFLOW FILESYSTEM IMPORTER MODUL INFORMATION COI-BUSINESSFLOW FILESYSTEM IMPORTER MODUL INFORMATION Präambel Die COI GmbH entwickelt seit 1988 moderne, prozessorientierte Lösungen rund um die Themen Archivierung, Dokumentenmanagement und Workflow.

Mehr