Schlagwortliste Uni-Deutsch / Uni-English Word List

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Schlagwortliste Uni-Deutsch / Uni-English Word List"

Transkript

1 Schlagwortliste Uni-Deutsch / Uni-English Word List Wörter in Klammern () gehören zur Übersetzung und sollten zumindest beim ersten Auftreten im Text mitgeschrieben werden Eckige Klammern [] weisen auf Kommentare zur Verwendung hin (kursiv gesetzt) oder auf optionale Wörter Deutscher Fachbegriff Words in brackets () are part of the translation and should always be included (in brackets) at least once in any text Square brackets [] indicate explanations on usage (in italics) or optional words that can be used, but need not English Term Universität, Fakultäten, Einrichtungen The University, the Faculties, the Units (official translations) Akademisches Auslandsamt International Office AStA AStA (student council) Ausländerbehörde [der Stadt Augsburg] foreigners' registration office [of the City of Augsburg] aliens' registration office [of the City of Augsburg] Einwohnermeldeamt residents' registration office citizens' office [i.s.v. Bürgerbüro] Fakultät für Angewandte Informatik Faculty of Applied Computer Science Juristische Fakultät Faculty of Law Kanzler/in Vice-President Finance and Infrastructure Katholisch-Theologische Fakultät Faculty of Catholic Theology Mathematisch-Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät Faculty of Mathematics, Natural Sciences, and Materials Engineering Philologisch-Historische Fakultät Faculty of Philology and History Philosophisch-Sozialwissenschaftliche Fakultät Faculty of Philosophy and Social Sciences Prüfungsamt Examinations Office Qualitätsagentur Quality Agency Rechenzentrum Computer Services Studentenwerk Studentenwerk (student services organization) Studierendenkanzlei Registrar's Office Universität Augsburg University of Augsburg [in a sentence, you MUST use the definite article: the University of Augsburg] Augsburg University [infml.; DO NOT use articles ] der Universität Augsburg of the University of Augsburg of Augsburg University [infml.] Universitätsbibliothek [Main] Library Universitätsleitung university executive Vizepräsident für Forschung und Internationalisierung Vice-President Research and International Vizepräsident für Lehre, Studium, lebenslanges Lernen und Gleichstellung Vice-President Academic, Life-long Learning and Equal Opportunities Vizepräsident für Technologie und Innovation Vice-President Technology and Innovation Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Faculty of Business and Economics Zentrale Studienberatung Student Counselling Service Zentralverwaltung university administration Zeugnisanerkennungsstelle Zeugsnisanerkennungsstelle (diploma acceptance office) ZWW - Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer Center for Lifelong Learning and Transfer of Knowledge wichtige Unibegriffe important university terminology A Abiturzeugnis university entrance certificate Abschlussklausur final written exam Abschlussprüfung finals final exam[ination] Abteilung [der Zentralverwaltung] department Akademische/r Oberrat/Oberrätin / Direktor/in senior lecturer [please DO NOT use Assistant/Associate/... Professor] Akademische/r Rat/Rätin [inkl. a.z.] lecturer

2 Akteneinsicht Amtsarzt anerkannte Krankheit Anerkennung von Leistungen angerechnete/anerkannte Leistung Anmeldeformular [Immatrikulation] Anmeldezeitraum [für Prüfungen] Anrechnung von Leistungen Anwesenheit Äquivalenzbescheinigung ärztliches Attest Aufbaumodul Aufenthaltserlaubnis Aufenthaltsgenehmigung [zu Studienzwecken] Aufsicht Aushang öffentlicher Aushang Auslandsbeauftragte/r Außerplanmäßige/r Professor/in Apl.-Prof. Dr. Martina Müller Austausch [Studierende] Austrauschprogramm Auswahlgespräch B Bachelorabschluss Bachelorarbeit Bachelorprüfung Bachelorstudiengang Bachelorurkunde Bachelorzeugnis Bankkonto Girokonto Basismodul Bayerisches Hochschulgesetz Bearbeitungsdauer [Hausarbeit, Abschlussarbeit] beeidigte Übersetzung Befreiung von der [gesetzlichen] Krankenversicherung Krankenversicherungsbescheinigung beglaubigte Kopie Beglaubigung Begleitseminar /-veranstaltung /-übung [BS, BÜ] Beisitzer/in Beschwerde besondere Härte bestanden [./. nicht bestanden; Zustand nach Prüfung] Beteiligungsnachweis Betreuer/in [einer Examensarbeit] Beurlaubung Bewerbernummer Bewerbung Bewerbungsbogen Bewerbungsfrist Bewerbungsunterlagen Bewertung Bildungskredit BaföG C, D inspection of files public health official recognized illness recognition of credits transferred credit enrollment form registration period [for exams] transfer of credits attendance confirmation of equivalence medical certificate intermediate module residence permit student residence permit student visa proctor supervisor invigilator [Br.E.] [public] notice bulletin delegate for international affairs associate professor Dr. Martina Müller, associate professor student exchange exchange program(me) interview bachelor degree Bachelor thesis Bachelor's thesis [more idiomatic, but use sparingly ] bachelor examination bachelor program(me) bachelor diploma bachelor certificate bank account checking account basic module Bavarian Higher Education Act compilation period certified translation proof of health insurance certified copy notarized copy certification notarization accompanying seminar / course companion course co-examiner complaint undue hardship pass [./. fail] confirmed participation supervisor [of a thesis] leave of absence applicant number application application form application deadline application documents supporting an application assessment student loan

3 Cafete cafeteria CIP-Pool computer lab Computerraum Darlehen loan student loan Dekan/in dean Dekanat dean's office Didaktik des... didactics of... teaching... Diplomarbeit [obsolet] Diplom thesis [obsolete] Doktorarbeit dissertation PhD thesis doctoral thesis Dr. Max Müller Dr. Max Müller Max Müller, PhD [if you insist] [N.B.: In spoken language, a person holding a PhD is addressed as Dr. So-and-so, at least in polite speech. ] Dritteldidaktik... [Lehramt Grund-/Mittelschule] didactics of... (third-part minor) [in lists; always add the part in brackets!] third-part minor didactics of... [in a sentence] Dritteldidaktik [Lehramt Grund-/Mittelschule] third-part minor didactics Didaktikfach Drittmittel research grant Drittmittelantrag grant proposal Projektantrag Durchschnittsnote average grade E Eignungsfeststellungsprüfung assessment test entrance assessment examination Eignungsfeststellungsverfahren entrance assessment Einführungskurs [EK] Grundkurs [GK] basic course introductory course Einreisevisum für Studienzwecke student entry visa Einsichtnahme [in Akten, in eine Klausur] inspection [of files, of an exam, of a graded exam] Empfehlungsschreiben letter of recommendation erlaubte Hilfsmittel auhorized materials and equipment Erstprüfer/in first examiner primary examiner Erstsemester first semester student Examensarbeit thesis Exkursion [Ex] field trip excursion Exmatrikulierung [freiwillig] withdrawal Exmatrikulierung [unfreiwillig; wg. Studienabschluss ] termination of enrollment Exposé [für eine Examensarbeit] thesis proposal F Fach [als Organisationseinheit] department Fachschaft [i.s.e. akademischen Disziplin] Fach [akad.] Disziplin [academic] discipline field [of study / of research] Fachbereichsbeamter faculty administrator Fächerkombination combination of disciplines [university ] combination of subjects [school] Fachschaft [i.s.v. Lehrende eines Faches ] faculty Fachschaft [i.s.v. Studierendenvertretung] student committee Fachsemester semester in the program(me) Fachstudienberater/in program(me) counsellor Fachvertreter professor representing a discipline Fakultät faculty [by convention, DO NOT use school] [N.B.: faculty can also refer to the people teaching in a faculty or at a university, the Lehrende] Fakultät für... Faculty of Fakultätsrat faculty council Fakultätsverwaltung faculty administration Fachbereichsverwaltung

4 Fälschung Fernstudium Feststellungsprüfung finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten finanziert durch Forschungsstipendium Frauenbeauftragte freiwilliges soziales Jahr Frist Fristverlängerung G Gasthörer Gebührenordnung Geldgeber [für ein Stipendium] Gesamtnote gesetzliche Krankenversicherung Gleichstellungsbeauftragter Grundkurs [GK] Einführungskurs [EK] grundständiger Studiengang H Habilitation Haftpflichtversicherung Härteantrag Hauptfach Hauptfachwechsel Hauptseminar [HS] Hauptseminararbeit Hausarbeit Hochschulrahmengesetz Hochschulwechsel Hochschulzugangsberechtigung Höchststudiendauer Honorarprofessor externer Professor Hörsaal Hörsaalzentrum I, J Immatrikulation Immatrikulationsantrag Immatrikulationsbescheinigung immatrikuliert Institut für... itan-liste Juniorprofessor/in Jun.-Prof. Dr. Melanie Müller K Kindergeldnachweis kirchennahe Stiftung Klage [jur. ] klagen [jur. ] Klausur Klausureinsicht Kolloquium [Ko] forgery distance learning assessment examination or entrance examination financial support options financed by paid by donated by [insb. bei Stipendien] research fellowship women's delegate gap year deadline extension of a deadline guest student scale of fees scholarship donor overall grade public health insurance delegate for equal treatment basic course introductory course undergraduate program(me) undergraduate degree first-level degree Habilitation (second doctorate) post-doc post-doctoral degree liability insurance third party insurance hardship claim claim of hardship major change of major advanced seminar advanced-level term paper term paper Federal Higher Education Framework Act change of university university entrance certificate higher education entrance qualification (HEEQ) maximum duration of studies maximum length of [the] program(me) adjunct professor lecture hall lecture hall complex enrollment enrollment form certificate of enrollment enrolled institute of... itan list assistant professor Dr. Melanie Müller, assistant professor proof of receiving child benefit confessional foundation [law] suit to sue written exam inspection of graded exams colloquium

5 Kommilitone/in Studienkollege/in Korrekturzeitraum Krankenkasse Krankenversicherung Kredit Künstlerische Studienarbeit Kurs [K] L Laborpraktikum Lastschrift Lastschrifteinzugsverfahren Laufzeit [eines Stipendiums] Lebenshaltungskosten Lehramt Lehramtsstudium Lehrbeauftragter Lehrende/r Lehrstuhl für... classmate grading period health insurance loan artistic study work course lab course direct debit Lehrstuhlinhaber chair [of...] Lehrveranstaltung [eine Sitzung] class in der nächsten Veranstaltung werden wir... [in the] next class, we will... Lehrveranstaltung [ganzes Semester] course eine Lehrveranstalung zu... a course on... Leistungspunkte [LP, ECTS] credits ECTS credits Credit Points Lektor/in [Sprachenzentrum] [language] instructor M Masterabschluss Masterarbeit Masterprüfung Masterstudiengang Masterurkunde Masterzeugnis Matrikelnummer Mensa Mitteilungsverordnung Modul- und Lehrveranstaltungsbestätigung Modulbestätigung Modulgruppe Modulhandbuch Modulnote Modulprüfung Modulgesamtprüfung Modulteilprüfung mündliche Prüfung mündliche Prüfung [i.s.e. Verteidigung] Disputation N Nachteilsausgleich Nebenfach Nebenfachwechsel nicht [zur Prüfung] zugelassen nicht bestanden nicht teilgenommen [an der Prüfung] Nichtantritt scholarship term period of support term of a/the scholarship cost of living teacher training teacher training program(me) teaching degree [contract] instructor [member of] faculty Chair of... [N.B.: chair of can also mean the person holding the chair, the Lehrstuhlinhaber! ] master degree Master thesis Master's thesis [more idiomatic, but use sparingly ] master examination master program(me) master diploma master certificate matriculation number student number [use sparingly ] food hall Mitteilungsverordnung (financial disclosure act) Transcript of Records and Courses Taken Transcript of Records type of module module catalogue handbook of modules module grade module examination / exam part-module examination / exam oral examination / exam [thesis] defence viva accomodation [of a disability] minor change of minor not admitted [to the exam] fail exam not taken failure to attend

6 Niederlassungserlaubnis Notar Note Noteneintrag [in STUDIS] Numerus Clausus O, P, Q Oberseminar [OS] parteinahe Stiftung Pflichtfach Pflichtmodul Pflichtvorlesung [PV] Plagiat plagiieren Portfolioprüfung Prädikat [Note] Praktikum Praktikumsprotokoll praktische Prüfung Präsident/in Präsidium Privatdozent/in PD Dr. Moritz Müller private Krankenversicherung Prodekan/in Prof. Dr. Maria Müller Professor/in Promotion Promotionsprogramm [strukturiertes] Promotionsstudent Promovend Promotionsstudium [i.s. der klassischen deutschen Promotion] Proseminar [PS] Proseminararbeit Prüfer/in Prüfung Prüfungsausschuss Prüfungsausschussvorsitzende/r Prü fungskommission Prüfungsordnung Prüfungszeitraum Prüfungszeugnis Prüfungszeugnis QIS-Portal R Referat [der Zentralverwaltung] Referat Präsentation Referendariat [juristisches Staatsexamen] Referendariat [Staatsexamen für das Lehramt] Regelstudienzeit Rückmeldefrist Rückmeldung Rücktritt RZ-Benutzerkennung permanent residence permit notary public grade registration of grades [in STUDIS] limited admission (NC - numerus clausus) research seminar foundation with an affinity to a political party compulsory courses compulsory module compulsory lecture plagiarism to plagiarize portfolio exam letter grade internship work report practical exam hands-on exam president president's office Privatdozent/in [untranslatable] PD Dr. Moritz Müller Privatdozent Moritz Müller, PhD [if you insist] private health insurance vice-dean Prof. Dr. Maria Müller Professor Maria Müller, PhD [if you insist] professor full professor tenured professor doctoral degree doctoral program(me) doctoral student doctoral candidate reserarch-only doctorate intermediate seminar intermediate-level term paper examiner exam examination [insb. Abschlussprüfungen] test examination committee chair of the examination committee examining committee examination regulations examination period examination certificate examination certificate self-service system (QIS portal) unit classroom presentation judicial service training practical teacher training regular duration of studies normal duration of studies normal length of [the] program(me) re-enrollment deadline re-enrollment withdrawal RZ-Benutzerkennung (Central Computer Login)

7 S Sachbearbeiter/in Schein Schulpraktikum im Ausland [PAD] Schwarzes Brett Schwerbehindertenbeautragte/r Schwerbehindertenvertretung Sekretariat [des Lehrstuhls für...] Selbstbedienungsfunktion [QIS ] Semester Semesterbeitrag Semesterticket Semesterwochenstunden Seminar [S] Sommersemester spicken [in der Klausur abschreiben] staatlich anerkannte Universität staatliche Universität Staatsexamen Stiftung Stipendienausschreibung Stipendienbescheid Stipendienzusage Stipendienbewerbung Stipendienzahlung Stipendium Student im grundständigen Studium Bachelor-Student Student im weiterführenden Studium Master- oder Promotions-Student Studentenausweis Studentenwohnheim Studentische Hilfskraft Studien- bzw. Prüfungsleistung Studienbeitrag [obsolet] Studienberater/in Studienberatung Studienbewerber/in Studiendauer Studiendekan/in Studienfachwechsel Studienfinanzierung Studiengang Studiengangskoordinator/in Studienjahr Studienkolleg Studienordnung official contact [in the sense of Ansprechpartner] certificate course/seminar certificate teaching exchange bulletin board notice board representative for the physically challenged representation of the physically challenged secretary's office [of the Chair of...] self-service system (QIS portal) semester [by convention, do NOT use term] semester fee student fee semester contribution semester ticket [for public transport] [NOT transportation!!!] contact hours seminar summer semester [by convention, do NOT use term] to cheat [in an exam] state-approved university public university state exam foundation scholarship advertisement scholarship acceptance letter letter of acceptance for a/the scholarship scholarship application application for a/the scholarship scholarship payment grant payment scholarship bursary grant undergrad [student] undergraduate student grad [student] graduate [student] student ID student card student hall student residence [hall of] residence [do not use dormitory] student assistant research assistant credit tuition tuition fee study counsellor student counselling office [university] applicant duration of studies dean of studies change of program(me) change of major / minor financing of studies program(me) degree program(me) program(me) coordinator academic year Studienkolleg (preparatory college) program(me) regulations study regulations

8 Studienschwerpunkt Studienzeit Studierende/r T, U Täuschung Teilzeitstudium Tutor/in Tutorium Überweisung [Bank] Übung [Ü] unbenotet Unfallversicherung Universität der Universität [Augsburg] area of specialisation focus [area] major [careful, might be misleading] duration of studies length of [the] program(me) [university] student [careful, can also mean Schüler] deception part-time studies tutor teaching assistant tutorial transfer bank transfer exercise course not graded [e.g.: The exam is not graded.] non-graded [e.g.: It's a non-graded exam.] accident insurance university of the university [this is a generic use] of the University of Augsburg [this is a name] major subject [meaning: school subject] teaching internship Unterrichtsfach [Lehramt nicht vertieft] Unterrichtspraktikum [UP] Unterschleif plagiarism [in written work ] cheating [in an exam] Urkunde [akad. Grad] V Verlängerung Versäumnis [einer Prüfung] Verstoß versuchte Täuschung Vertiefungsfach [Lehramt vertieft] Vertiefungsmodul Vertrauensperson der behinderten Beschäftigten Vizepräsident/in Vollmacht vorläufige / bedingte Zulassung Vorlesung [V] vorlesungsfreie Zeit [Frühjahr] vorlesungsfreie Zeit [Sommer] Vorlesungsverzeichnis Vorlesungszeit der Vorlesungszeit W Wahlfach Wahlmodul Wahlpflichtfach Wahlpflichtvorlesung [WPV] Weihnachtsferien weiterführender Studiengang [Master oder Promotion] Widerspruch Wiederholung Wiederholungsprüfung Wintersemester Wissenschaftliche Hilfskraft plagiarism and cheating [referring to both] diploma degree certificate [use sparingly ] extension absence [from an exam] violation attempted deception subject [meaning: school subject] advanced module ombudsperson of physically challenged vice-president power of attorney conditional admission lecture spring break summer break course catalogue classes session of classes elective compulsory elective compulsory elective lecture Christmas break graduate program(me) graduate degree second-level degree [NUR Master] third-level degree [NUR Promotion] objection protest repetition repeat exam winter semester [by convention, do NOT use term] junior lecturer [if teaching] research assistant [if predominantly in research] administrative assistant [if predominantly admin.]

9 Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Wohnheimverwaltung des Studentenwerks X, Y, Z Zertifikat Zeugnis [auch: Studienabschluss] Zulassung Zulassungsantrag Zulassungsbescheid Zulassungsbeschränkung Zulassungsvoraussetzung zwei Hauptfächer Studium von zwei Hauptfächern Zweitprüfer/in Zweitstudium lecturer researcher [if working in research only ] housing department of the Studentenwerk certificate [N.B.: can also mean Zeugnis!!] certificate admission admission form letter of admission limited admission limited access admission requirement access requirement double major second examiner secondary examiner additional degree additional programme(me) nützliche Wendungen useful phrases an einer Prüfung teilnehmen to take an exam durch öffentlichen Aushang bekanntgeben to post by public notice eine Beschwerde einreichen to file a complaint eine Frist verlängern to extend a deadline eine Leistung anrechnen to transfer a credit eine Note [in STUDIS] eintragen to register a grade [in STUDIS] eine Prüfung bestehen to pass an exam eine Prüfung nicht bestehen to fail an exam eine Prüfung wiederholen to repeat an exam to re-take an exam eine Prüfung/Klausur schreiben to sit an exam [NOT to write an exam!!!] eine Verlängerung gewähren to grant an extension einen Härteantrag stellen to claim hardship einen Kredit / ein Darlehen beantragen to apply for a loan Einsicht nehmen [in eine Klausur] to inspect [an exam / a graded exam] hat den Lehrstuhl für... inne holds the Chair of... sein Studium finanzieren to finance one's studies to support oneself while studying sich [für eine Prüfung] anmelden to register [for an exam] sich [von einer Prüfung] abmelden to deregister [from an exam] to withdraw [from an exam] sich auf ein Stipendium bewerben to apply for a scholarship sich einschreiben in to enroll into sich für eine Lehrveranstaltung anmelden to sign up for a course sich von einer Lehrveranstaltung abmelden to withdraw from a course to drop a course sich von einer Sitzung [i.s.v. Seminar] entschuldigen to excuse oneself from a class sich wenden an to contact to turn to to ask von [einer Prüfung] zurücktreten to withdraw [from an exam] werden Sie exmatrikuliert your enrollment will be terminated Widerspruch einlegen to file an objection to file a protest Studiengänge der Universität Augsburg Degree Program(me)s at the University of Augsburg (official translations) Bachelor Anwendungsorientierte Interkulturelle Bachelor Applied Intercultural Linguistics Sprachwissenschaft Bachelor Betriebswirtschaftslehre Bachelor Business Bachelor Erziehungswissenschaft Bachelor Educational Science Bachelor Frankocom - Frankoromanistik im Austausch Bachelor Frankocom - French Language and Literature in Exchange Bachelor Geographie Bachelor Geography

10 Bachelor Geoinformatik Bachelor Global Business Management Bachelor Informatik Bachelor Informatik und Informationswirtschaft Bachelor Informatik und Multimedia Bachelor Informationsorientierte Betriebswirtschaftslehre Bachelor Informationsorientierte Volkswirtschaftslehre Bachelor Ingenieurinformatik Bachelor katholische Theologie Bachelor Kunst- und Kulturgeschichte Bachelor Materialwissenschaften Bachelor Mathematik Bachelor Medien und Kommunikation Bachelor Musik Bachelor Physik Bachelor Rechts- und Wirtschaftswissenschaften Bachelor Sozialwissenschaften Bachelor Vergleichende Literaturwissenschaft Bachelor Volkswirtschaftslehre Bachelor Wirtschaftsinformatik Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor Wirtschaftsmathematik Bachelor-HF Anglistik/Amerikanistik Bachelor-HF Deutsch als Zweit- und Fremdsprache und Interkulturelle Kommunikation Bachelor-HF Europäische Kulturgeschichte Bachelor-HF Franko-Romanistik Bachelor-HF Germanistik Bachelor-HF Geschichte Bachelor-HF Ibero-Romanistik Bachelor-HF Italo-Romanistik Bachelor-HF Kunst- und Kulturgeschichte Bachelor-HF Kunstpädagogik Bachelor-HF Philosophie Bachelor-NF Anglistik/Amerikanistik Bachelor-NF Deutsch als Zweit- und Fremdsprache Bachelor-NF Evangelische Theologie Bachelor-NF Franko-Romanistik Bachelor-NF Geographie Bachelor-NF Germanistik Bachelor-NF Geschichte Bachelor-NF Ibero-Romanistik Bachelor-NF Italo-Romanistik Bachelor-NF Katholische Theologie Bachelor-NF Kunst- und Kulturgeschichte Bachelor-NF Kunstpädagogik Bachelor-NF Latein Bachelor-NF Musikwissenschaft Bachelor-NF Philosophie Bachelor-NF Schulpädagogik Bachelor-NF Vergleichende Literaturwissenschaft Bachelor Geoinformatics Bachelor Global Business Management Bachelor Computer Science Bachelor Computer Science and Information-oriented Business Management Bachelor Computer Science and Multimedia Bachelor Business Bachelor Economics Bachelor Computer Science in Engineering Bachelor Catholic Theology Bachelor History of the Arts and Cultural History Bachelor Materials Science Bachelor Mathematics Bachelor Media and Communication Bachelor Music Bachelor Physics Bachelor Law and Economics Bachelor Social Sciences Bachelor Comparative Literature Bachelor Economics Bachelor Business & Information Systems Engineering Bachelor Industrial Engineering Bachelor Business Mathematics Bachelor of Arts: Major in English and American Studies Bachelor of Arts: Major in German as a Second and as a Foreign Language and Intercultural Communication Bachelor of Arts: Major in European Cultural History Bachelor of Arts: Major in French Language and Literature Bachelor of Arts: Major in German Language and Literature Bachelor of Arts: Major in History Bachelor of Arts: Major in Spanish Language and Literature Bachelor of Arts: Major in Italian Language and Literature Bachelor of Arts: Major in History of the Arts and Cultural History Bachelor of Arts: Major in Art Education Bachelor of Arts: Major in Philosophy Bachelor of Arts: Minor in English and American Studies Bachelor of Arts: Minor in German as a Second and as a Foreign Language and Intercultural Communication Bachelor of Arts: Minor in Protestant Theology Bachelor of Arts: Minor in French Language and Literature Bachelor of Arts: Minor in Geography Bachelor of Arts: Minor in German Language and Literature Bachelor of Arts: Minor in History Bachelor of Arts: Minor in Spanish Language and Literature Bachelor of Arts: Minor in Italian Language and Literature Bachelor of Arts: Minor in Catholic Theology Bachelor of Arts: Minor in History of the Arts and Cultural History Bachelor of Arts: Minor in Art Education Bachelor of Arts: Minor in Latin Bachelor of Arts: Minor in Musicology Bachelor of Arts: Minor in Philosophy Bachelor of Arts: Minor in School Pedagogics Bachelor of Arts: Minor in Comparative Literature

11 Bachelor-NF Volkswirtschaftslehre Bachelor-Wahlbereich Dilpom Betriebswirtschaftslehre Diplom Angewandte Informatik Diplom Informatik Diplom Mathematik Diplom Ökonomie (Studienrichtung Sozioökonomie) Diplom Physik Diplom Poltikwissenschaft Diplom Rechts- und Wirtschaftswissenschaften Diplom Volkswirtschaftslehre Diplom Wirtschaftsmathematik Diplom-/Bachelor Informationsorientierte Betriebswirtschaftslehre Diplom-/Bachelor Informationsorientierte Volkswirtschaftslehre Bachelor of Arts: Minor in Economics Bachelor of Arts: Open Electives Diplom Business Diplom Applied Computer Science Diplom Computer Science Diplom Mathematics Diplom Economics (Focus: Socio-Economics) Diplom Physics Diplom Political Science Diplom Law and Business Studies Diplom Economics Diplom Business Mathematics Diplom/Bachelor Business Diplom/Bachelor Economics Elite-Master Aisthesis: Historische Kunst- und Literaturdiskurse Elite Master Aisthesis: Art and Literary Culture - Discourses and Methodologies from an Historical Perspective Elite-Master Ethik der Textkulturen Elite-Master Software Engineering Lehramt Erweiterungsfach Didaktik des Deutschen als Zweitsprache Lehramt Erziehungswissenschaftliches Studium Lehramt Freier Bereich Grund- und Hauptschule Lehramt Freier Bereich Gymnasium Lehramt Freier Bereich Realschule Lehramt Grund- und Hauptschule Deutsch Lehramt Grund- und Hauptschule Deutsch als Zweitsprache Lehramt Grund- und Hauptschule Englisch Lehramt Grund- und Hauptschule evang. Religion Lehramt Grund- und Hauptschule Geographie Lehramt Grund- und Hauptschule Geschichte Lehramt Grund- und Hauptschule katholische Religion Lehramt Grund- und Hauptschule Kunst Lehramt Grund- und Hauptschule Mathematik Lehramt Grund- und Hauptschule Sozialkunde Lehramt Grund- und Hauptschule Sport Lehramt Grundschule Erweiterungsfach evang. Religion Lehramt Grundschule Erweiterungsfach kath. Religion Lehramt Grundschule Musik Lehramt Grundschule Physik Lehramt Grundschule Sport Lehramt Grundschule Theorie und Praxis der Sportarten Lehramt Grundschulpädagogik und -didaktik Lehramt Gymnasium Deutsch Lehramt Gymnasium Englisch Lehramt Gymnasium Erweiterung Didaktik des Deutschen als Zweitsprache Elite Master Ethics of Text Cultures Elite Master Software Engineering Teacher Training Teaching German as a Second Language (Additional Subject) Teacher Training Studies in Pedagogy Electives Teacher Training Gymnasium: Electives Teacher Training Realschule: Electives German German as a Second Language English Protestant Religious Education Geography History Catholic Religious Education Art Education Mathematics Social Education Physical Education Teacher Training Primary School: Protestant Religious Education (Additional Subject) Teacher Training Primary School: Catholic Religious Education (Additional Subject) Teacher Training Primary School: Music Education Physics Teacher Training Primary School: Physical Education Teacher Training Primary School: Theory and Practice of Sports Teacher Training Pedagogy and Teaching at Primary Schools Teacher Training Gymnasium: German Teacher Training Gymnasium: English Teacher Training Gymnasium: Teaching German as a Second Language (Additional Subject)

12 Lehramt Gymnasium evang. Religion Lehramt Gymnasium Französisch Lehramt Gymnasium Geographie Lehramt Gymnasium Geschichte Lehramt Gymnasium Italienisch Lehramt Gymnasium katholische Religion Lehramt Gymnasium Mathematik Lehramt Gymnasium Physik Lehramt Gymnasium Sozialkunde Lehramt Gymnasium Spanisch Lehramt Gymnasium Sport Lehramt Gymnasium Theorie und Praxis der Sportarten Lehramt Hauptschule Erweiterungsfach evang. Religion Lehramt Hauptschule Erweiterungsfach kath. Religion Lehramt Hauptschule Mathematik Lehramt Hauptschule Musik Lehramt Hauptschule Physik Lehramt Hauptschule Sport Lehramt Hauptschule Theorie und Praxis der Sportarten Lehramt Hauptschulpädagogik / Mittelschulpädagogik / Didaktikfächer Lehramt Realschule Deutsch Lehramt Realschule Englisch Lehramt Realschule Erweiterung Didaktik des Deutschen als Zweitsprache Lehramt Realschule evang. Religion Lehramt Realschule Französisch Lehramt Realschule Geographie Lehramt Realschule Geschichte Lehramt Realschule katholische Religion Lehramt Realschule Kunst Lehramt Realschule Mathematik Lehramt Realschule Musik Lehramt Realschule Physik Lehramt Realschule Sozialkunde Lehramt Realschule Sport Lehramt Realschule Theorie und Praxis der Sportarten Lehramt Schriftliche Hausarbeit Grundschule Lehramt Schriftliche Hausarbeit Gymnasium Lehramt Schriftliche Hausarbeit Hauptschule Lehramt Schriftliche Hausarbeit Realschule Lehramtsbezogener Master Lehramtsbezogenes Bachelorstudium GS Lehramtsbezogenes Bachelorstudium Gymnasium Lehramtsbezogenes Bachelorstudium HS/MS Lehramtsbezogenes Bachelorstudium RS Magister Katholische Theologie Magister Politikwissenschaft Magister-NF Volkswirtschaftslehre Master "Advanced Functional Materials" Master Anglistik/Amerikanistik Master Anwendungsorientierte interkulturelle Sprachwissenschaft Master Deutsches Recht für im Ausland graduierte Juristen Master Deutsch-Französisches Management Teacher Training Gymnasium: Protestant Religious Education Teacher Training Gymnasium: French Teacher Training Gymnasium: Geography Teacher Training Gymnasium: History Teacher Training Gymnasium: Italian Teacher Training Gymnasium: Catholic Religious Education Teacher Training Gymnasium: Mathematics Teacher Training Gymnasium: Physics Teacher Training Gymnasium: Social Education Teacher Training Gymnasium: Spanish Teacher Training Gymnasium: Physical Education Teacher Training Gymnasium: Theory and Practice of Sports Teacher Training Haupt-/Mittelschule: Protestant Religious Education (Additional Subject) Teacher Training Haupt-/Mittelschule: Catholic Religious Education (Additional Subject) Teacher Training Haupt-/Mittelschule: Mathematics Teacher Training Haupt-/Mittelschule: Music Education Teacher Training Haupt-/Mittelschule: Physics Teacher Training Haupt-/Mittelschule: Physical Education Teacher Training Haupt-/Mittelschule: Theory and Practice of Sports Pedagogy / Third-part Minors Teacher Training Realschule: German Teacher Training Realschule: English Teacher Training Realschule: Teaching German as a Second Language (Additional Subject) Teacher Training Realschule: Protestant Religious Education Teacher Training Realschule: French Teacher Training Realschule: Geography Teacher Training Realschule: History Teacher Training Realschule: Catholic Religious Education Teacher Training Realschule: Art Education Teacher Training Realschule: Mathematics Teacher Training Realschule: Music Education Teacher Training Realschule: Physics Teacher Training Realschule: Social Education Teacher Training Realschule: Physical Education Teacher Training Realschule: Theory and Practice of Sports Teacher Training Primary School: Final Thesis Teacher Training Gymnasium: Final Thesis Teacher Training Haupt-/Mittelschule: Final Thesis Teacher Training Realschule: Final Thesis Master Secondary School Teaching Bachelor Primary School Teaching Bachelor Secondary School Teaching Bachelor Secondary School Teaching Bachelor Secondary School Teaching Magister Catholic Theology Magister Political Science Magister Artium: Minor in Economics Master "Advanced Functional Materials" Master English and American Studies Master Applied Intercultural Linguistics Master German Law for International Law Graduates Master German-French Management

13 Master Economics and Public Policy Master Erziehungswissenschaft - Schwerpunkt Heterogenität in Erziehung und Bildung Master Europäische Kommunikationskulturen Master Europäische Kommunikationskulturen / Italienisch Master Fachdidaktische Vermittlungswissenschaften Master Financial Management and Electronic Commerce Master Geographie Master Geoinformatik Master Germanistik Master Global Business Management Master Hispanistik International Master Historische Wissenschaften Master Informatik Master Informatik und Informationswirtschaft Master Informatik und Multimedia Master Informationsorientierte Betriebswirtschaftslehre Master Interdisziplinäre Europastudien Master Internationale Literatur Master Klima- und Umweltwissenschaften Master Kunst- und Kulturgeschichte Master Materials Science Master Materialwissenschaften Master Mathematik Master Medien und Kommunikation Master Musiktherapie Master Musikvermittlung / Konzertpädagogik Master Nordamerika-Studien Master Philosophie Deutung - Wertung - Wissenschaft Master Physik Master Recht der Internationalen Wirtschaft Master Rechts- und Wirtschaftswissenschaften Master Romanistik Master Sozialwissenschaftliche Diskursforschung Master Sozialwissenschaftliche Konfliktforschung Master Umweltethik Master Unternehmensführung Master Wirtschaftsmathematik Rechtswissenschaft (Jura klassisch, Staatsexamen) Master Economics and Public Policy Master Educational Science with a Focus on Diversity in Education Master European Cultures of Communication (German-French Master of French Language and Literature) Master European Cultures of Communication (German-Italian Master of Italian Language and Literature) Master Mediating Culture Master Financial Management and Electronic Commerce Master Geography Master Geoinformatics Master German Language and Literature Master Global Business Management Master International Hispanic Studies Master Historical Studies Master Computer Science Master Computer Science and Information-oriented Business Management Master Computer Science and Multimedia Master Business Master Interdisciplinary European Studies Master International Literatures Master Climate and Environment Sciences Master History of the Arts and Cultural History Master Materials Science Master Materials Science Master Mathematics Master Media and Communication Master Music Therapy Master Music and Concert Education Master North American Studies Master Philosophy Knowledge - Values - Meaning Master Physics Master International Business Law Master Law and Business Studies Master Romance Studies Master Discourse, Politics and Society Master Studies in Social and Political Conflict Master Environmental Ethics Master Business Management Master Business Mathematics State Exam Program(me) Law Stand:

übergeordnete Erläuterungen. Feedbacks. Seite 1

übergeordnete Erläuterungen. Feedbacks. Seite 1 Vorbemerkungen Auf den folgenden Seiten finden Sie Hinweise zur Interpretationdesd Evaluationsergebnisses Ihrer LehrveranstaltungundzumöglichenFolgerungenfürdieVerbesserungderLehrqualität.Erfasstwird dielehrqualitätinvierbereichen:

Mehr

Studierendenstatistik - Sommersemester 2015 - (ohne Gaststudierende)

Studierendenstatistik - Sommersemester 2015 - (ohne Gaststudierende) Studierendenstatistik - Sommersemester 2015 - (ohne Gaststudierende) Stand: 01.06.2015 Erläuterungen: 1. Zahlenmaterial: einschl. der Beurlaubten, die als ordentliche Studierende in dem jeweiligen Studiengang

Mehr

Studiengänge/ Degree Programs

Studiengänge/ Degree Programs Stand: Januar 2015 Studiengänge/ Degree Programs Studiengang/ Degree Program Unterrichtssprache/ Language of instruction Abschluss und Start/ Degree and start 1 2 3 Alternde Gesellschaften/ Aging Societies

Mehr

Studiengänge/ Degree Programs

Studiengänge/ Degree Programs Stand: März 2016 Studiengänge/ Degree Programs 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 A B Studiengang/ Degree Program Alternde Gesellschaften/ Aging Societies Angewandte Informatik/ Applied Computer Science Angewandte

Mehr

Studiengänge/ Degree Programs

Studiengänge/ Degree Programs Stand: Oktober 2015 Studiengänge/ Degree Programs 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 A B Studiengang/ Degree Program Alternde Gesellschaften/ Aging Societies Angewandte Informatik/ Applied Computer Science Angewandte

Mehr

1. Semester 2. Semester AL AL 7. Semester 8. Semester. Code

1. Semester 2. Semester AL AL 7. Semester 8. Semester. Code Studienverlaufsplan für den B.A.-Studiengang Sprachen und Wirtschaft (ab WS 00/, Stand Juni 0) Course lan BA Languages and Business Studies (as of June 0) Module und Lehrveranstaltungen für Studierende,

Mehr

Studiengänge/ Degree Programs

Studiengänge/ Degree Programs Studiengänge/ Degree Programs Studiengang/ Degree Program Unterrichtssprache/ Language of instruction Abschluss und Start/ Degree and start 1 2 3 4 5 6 A Alternde Gesellschaften/ Aging Societies Angewandte

Mehr

University of Tirana

University of Tirana University of Tirana Address: Sheshi Nënë Tereza ; www.unitir.edu.al Tel: 04228402; Fax: 04223981 H.-D. Wenzel, Lehrstuhl Finanzwissenschaft, OFU Bamberg 1 University of Tirana The University of Tirana

Mehr

Studentenstatistik - Wintersemester 2010/2011 - (ohne Gaststudierende)

Studentenstatistik - Wintersemester 2010/2011 - (ohne Gaststudierende) Studentenstatistik - Wintersemester 2010/2011 - (ohne Gaststudierende) Stand: 15.11.2010 Erläuterungen: 1. Zahlenmaterial: einschl. der Beurlaubten, die als ordentliche Studierende in dem jeweiligen Studiengang

Mehr

Prüfungsstatistik - Wintersemester 2009/2010 -

Prüfungsstatistik - Wintersemester 2009/2010 - Prüfungsstatistik - Wintersemester 9/ - Im Wintersemester 9/ wurden die folgenden Abschlussprüfungen bestanden:.) Diplomprüfungen in - Betriebswirtschaftslehre - BWL-Wirtschaftsprüfung - Geographie - Katholische

Mehr

Minuten [1, 4 ] Mathematische

Minuten [1, 4 ] Mathematische Anlage: Übersicht über die Module und Prüfungen im Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik (Information Systems and Management) an der Hochschule für angewandte Wissenschaften - Fachhochschule München

Mehr

1 Zweck und Inhalt der Prüfung

1 Zweck und Inhalt der Prüfung ORDNUNG für die Prüfungen im Studiengang Master of Music, Advanced Education in Music Pedagogy / Musikpädagogische Fort- und Weiterbildung, an der Hochschule für Musik Saar Vom Der Senat der Hochschule

Mehr

ANTRAG AUF ANNAHME ALS DOKTORAND ZUM

ANTRAG AUF ANNAHME ALS DOKTORAND ZUM An den / To Vorsitzenden des Promotionsausschusses / Head of the doctorate committee Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften / Faculty of Business, Economics and Social Sciences Universität Hohenheim

Mehr

Interpretationshilfe zu Ihrem Evaluationsergebnis Zusammengestellt vom Lehrstuhl für Psychologie und der Qualitätsagentur

Interpretationshilfe zu Ihrem Evaluationsergebnis Zusammengestellt vom Lehrstuhl für Psychologie und der Qualitätsagentur Interpretationshilfe zu Ihrem Evaluationsergebnis Zusammengestellt vom Lehrstuhl für Psychologie und der Qualitätsagentur Vorbemerkungen Auf den folgenden Seiten finden Sie Hinweise zur Interpretation

Mehr

58/08. Amtliches Mitteilungsblatt. 01. Dezember 2008. Seite

58/08. Amtliches Mitteilungsblatt. 01. Dezember 2008. Seite 58/08 01. Dezember 2008 Amtliches Mitteilungsblatt Seite Korrektur zum Amtlichen Mitteilungsblatt Nr. 50/08: Studien- und Prüfungsordnung für den Bachelorstudiengang International Business (deutsch) /

Mehr

Analyse der Abschlussprüfungen im Wintersemester 2011/2012. S t u d i e n g a n g. Diplom. Bachelor of Arts. Gesamtdurchschnittsnote

Analyse der Abschlussprüfungen im Wintersemester 2011/2012. S t u d i e n g a n g. Diplom. Bachelor of Arts. Gesamtdurchschnittsnote Analyse im Wintersemester 2011/2012 sehr Diplom Betriebswirtschaftslehre 2 2 1,86 0 2 0 0 0 Geographie 26 23 1,75 6 16 1 0 0 Journalistik 14 14 1,62 4 10 0 0 0 Katholische Theologie 1 1 1,79 0 1 0 0 0

Mehr

27 Master-Studiengang Höheres Lehramt an beruflichen Schulen in Informatik und BWL/VWL

27 Master-Studiengang Höheres Lehramt an beruflichen Schulen in Informatik und BWL/VWL Höheres Lehramt an beruflichen Schulen in Informatik und BWL/VWL Seite 134 von 300 Bachelor-Arbeit 0 12 Masterarbeit 0 20 Summe der Semesterwochenstunden 181 SW Summe der Credits 300 CP 27 Master-Studiengang

Mehr

Studien- und Abschlussmöglichkeiten Stand: 18.12.2008

Studien- und Abschlussmöglichkeiten Stand: 18.12.2008 Studien- und Abschlussmöglichkeiten Stand: 18.12.2008 Lehramt G = Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen, Studienschwerpunkt Grundschulen Lehramt HR = Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen, Studienschwerpunkt

Mehr

UNIGRAZONLINE. With UNIGRAZonline you can organise your studies at Graz University. Please go to the following link: https://online.uni-graz.

UNIGRAZONLINE. With UNIGRAZonline you can organise your studies at Graz University. Please go to the following link: https://online.uni-graz. English Version 1 UNIGRAZONLINE With UNIGRAZonline you can organise your studies at Graz University. Please go to the following link: https://online.uni-graz.at You can choose between a German and an English

Mehr

Abteilung Internationales CampusCenter

Abteilung Internationales CampusCenter Abteilung Internationales CampusCenter Instructions for the STiNE Online Enrollment Application for Exchange Students 1. Please go to www.uni-hamburg.de/online-bewerbung and click on Bewerberaccount anlegen

Mehr

Double Master s Degree in cooperation with the University of Alcalá de Henares

Double Master s Degree in cooperation with the University of Alcalá de Henares Lehrstuhl für Industrielles Management Prof. Dr. Kai-Ingo Voigt Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Double Master s Degree in cooperation

Mehr

Fachspezifische Prüfungsordnung für den internationalen weiterbildenden Masterstudiengang Open Design

Fachspezifische Prüfungsordnung für den internationalen weiterbildenden Masterstudiengang Open Design Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät Fachspezifische Prüfungsordnung für den internationalen weiterbildenden Masterstudiengang Open Design Nicht amtliche Fassung Amtliches Mitteilungsblatt

Mehr

9.4. UNIVERSITAT AUGSBURG WWW.UNI-AUGSBURG.DE/SIT

9.4. UNIVERSITAT AUGSBURG WWW.UNI-AUGSBURG.DE/SIT 9.4. UNIVERSITAT AUGSBURG WWW.UNI-AUGSBURG.DE/SIT Liebe Abiturientinnen und Abiturienten, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Studieninteressentinnen und -interessenten, am Samstag, dem 9. April 2016,

Mehr

Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung. FPSO und INF

Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung. FPSO und INF Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung FPSO und INF Bachelorstudiengang Technologie- und Managementorientierte Betriebswirtschaftslehre (TUM-BWL) 15.01.2016 Wichtiges Informationsmaterial finden

Mehr

Information Engineering

Information Engineering Information Engineering Studiengang Information Engineering Fachbereich Elektrotechnik und Informatik Abschluss: Master Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Absolventinnen und Absolventen des Master-Studienganges

Mehr

Application materials checklists for the study program BSBA/Digital Enterprise Management

Application materials checklists for the study program BSBA/Digital Enterprise Management s for the study program BSBA/Digital Enterprise Management Checkliste Bewerbungsunterlagen für den Studiengang BSBA/Digital Enterprise Management Bewerber/innen mit deutscher Hochschulzugangsberechtigung,

Mehr

18.4. UNIVERSITAT AUGSBURG WWW.UNI-AUGSBURG.DE/SIT

18.4. UNIVERSITAT AUGSBURG WWW.UNI-AUGSBURG.DE/SIT 18.4. UNIVERSITAT AUGSBURG WWW.UNI-AUGSBURG.DE/SIT Liebe Abiturientinnen und Abiturienten, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Studieninteressenten, am Samstag, dem 18. April 2015, laden wir Sie ein,

Mehr

der Universität Duisburg-Essen - Amtliche Mitteilungen Jahrgang 8 Duisburg/Essen, den 07. Juni 2010 Seite 353 Nr. 53

der Universität Duisburg-Essen - Amtliche Mitteilungen Jahrgang 8 Duisburg/Essen, den 07. Juni 2010 Seite 353 Nr. 53 Verkündungsblatt der Universität Duisburg-Essen - Amtliche Mitteilungen Jahrgang 8 Duisburg/Essen, den 07. Juni 2010 Seite 353 Nr. 53 Zweite Änderung der Prüfungsordnung für den Master-Studiengang Water

Mehr

Curriculum. * full text in German * abstract in German & English * table of classes in German & English

Curriculum. * full text in German * abstract in German & English * table of classes in German & English Curriculum For the full programme of Subject: Country/University Curriculum for Economics/ Politics for Vocational School Teachers (ISCED 4A/ B)/ Fachspezifische Bestimmungen für das Fach Wirtschaftslehre/

Mehr

How to search for courses. Suche nach Lehrveranstaltungen

How to search for courses. Suche nach Lehrveranstaltungen Go to / Wählen Sie: https://online.uni-graz.at Go to Suche in the grey field, and in the drop-down menu choose Studien. Klicken Sie auf Suche im grauen Feld und wählen Sie dann Studien. Click on Suchen

Mehr

Einführung SoSe 2015 Introductory Event summer semester 2015 MSc Wirtschaftsinformatik / Information Systems Management

Einführung SoSe 2015 Introductory Event summer semester 2015 MSc Wirtschaftsinformatik / Information Systems Management Fotolia/buchachon Einführung SoSe 2015 Introductory Event summer semester 2015 MSc Wirtschaftsinformatik / Information Systems Management Prof. Dr. Ing. Stefan Tai 13.04.2015 Willkommen Welcome Die nächsten

Mehr

signature of applicant

signature of applicant An das Studiendekanat der Philosophischen Fakultät z. Hd. Frau Anette Schomberg Georg-August-Universität Göttingen Humboldtallee 17 37073 Göttingen Application for Postgraduate Study (If you choose an

Mehr

Also known as 'Industrial placement' of 'practical placement' 2. Praxissemester Gesamt 2nd Practical semester

Also known as 'Industrial placement' of 'practical placement' 2. Praxissemester Gesamt 2nd Practical semester Wirtschaftingeneurwesen Industrial Engineering 2. Praxissemester Gesamt 2nd Practical semester 2. Praxissemester praktischer Teil 2nd Practical semester practical part Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

Mehr

Information Engineering

Information Engineering Information Engineering Studiengang Information Engineering Fachbereich Elektrotechnik und Informatik Abschluss: Bachelor Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Absolventinnen und Absolventen des Studienganges

Mehr

Bei Fragen/Spezialfällen wenden Sie sich bitte an Frau PD Dr. Kerstin Kazzazi (E-Mail: kerstin.kazzazi@ku.de, Tel.: -1694).

Bei Fragen/Spezialfällen wenden Sie sich bitte an Frau PD Dr. Kerstin Kazzazi (E-Mail: kerstin.kazzazi@ku.de, Tel.: -1694). Sehr geehrte Damen und Herren, Sie finden hiermit ein Richtlinienpapier mit allgemeinen, universitätsweit verwendeten Termini, die nach diesem Merkblatt zu übersetzen und verwenden sind. Ziel ist es, eine

Mehr

Allgemeine Information zum Studium in Freiburg General Information about Studying in Freiburg

Allgemeine Information zum Studium in Freiburg General Information about Studying in Freiburg Allgemeine Information zum Studium in Freiburg General Information about Studying in Freiburg Präsentiert von Yin Lin und Theresa Meyer (UNIKOS-Tutorin) Semesterzeiten im Wintersemester 2016/17 Semester

Mehr

Amtliche Mitteilung. Inhalt. Prüfungsordnung für den postgradualen und weiterbildenden Master-Fernstudiengang MBA Renewables (MBA/RE/FSI)

Amtliche Mitteilung. Inhalt. Prüfungsordnung für den postgradualen und weiterbildenden Master-Fernstudiengang MBA Renewables (MBA/RE/FSI) Amtliche Mitteilung 32. Jahrgang, Nr. 19 23. Juni 2011 Seite 1 von 10 Inhalt Prüfungsordnung für den postgradualen und weiterbildenden Master-Fernstudiengang MBA Renewables (MBA/RE/FSI) vom 15.07.2010

Mehr

Bewerbungsbogen / Application Form

Bewerbungsbogen / Application Form Kennenlernstipendium für Promotionsinteressenten / Get-To-Know Stipend for PhD Applicants im Rahmen des DAAD-Projekts / DAAD Project IP@WWU International Promovieren an der WWU/ International PhD Study

Mehr

25.04.2001 Amtliche Mitteilungen / 20. Jahrgang Seite 25

25.04.2001 Amtliche Mitteilungen / 20. Jahrgang Seite 25 25.04.2001 Amtliche Mitteilungen / 20. Jahrgang Seite 25 Berichtigung der Prüfungsordnung für den Studiengang Master of Science in Physics mit den Abschlüssen Bachelor of, Master of und Master of Science

Mehr

geändert durch Satzungen vom 5. November 2010 9. November 2012

geändert durch Satzungen vom 5. November 2010 9. November 2012 Der Text dieser Fachstudien- und Prüfungsordnung ist nach dem aktuellen Stand sorgfältig erstellt; gleichwohl ist ein Irrtum nicht ausgeschlossen. Verbindlich ist der amtliche, beim Prüfungsamt einsehbare

Mehr

ATTACHMENT: Module groups and associated modules degree course BSc Business Information Technology Full Time / Part Time Foundation ECTS-Credits Communication 1 4 Communication 2 4 Communication 3 4 Communication

Mehr

Fachgebundene Hochschulreife (Stand Dezember 2015)

Fachgebundene Hochschulreife (Stand Dezember 2015) Fachgebundene Hochschulreife (Stand Dezember 2015) Hinweis: Die fachgebundene Hochschulreife kann über viele verschiedene Wege erlangt werden. Deshalb werden im Folgenden nur die am häufigsten auftretenden

Mehr

Proseminar - Organisation und Personal Seminar Organisational Theory and Human Resource Management

Proseminar - Organisation und Personal Seminar Organisational Theory and Human Resource Management 1 Proseminar - Organisation und Personal Seminar Organisational Theory and Human Resource Management Veranstaltungsnummer / 82-021-PS08-S-PS-0507.20151.001 Abschluss des Studiengangs / Bachelor Semester

Mehr

Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Otto-Friedrich-Universität Bamberg Otto-Friedrich-Universität Bamberg Ordnung für das Teilzeitstudium in Bachelor- und Masterstudiengängen an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg Vom 24. Juni 2011 (Fundstelle: http://www.uni-bamberg.de/fileadmin/uni/amtliche_veroeffentlichungen/2011/2011-24.pdf)

Mehr

Informationen zum Bewerbungsund Zulassungsverfahren

Informationen zum Bewerbungsund Zulassungsverfahren Informationen zum Bewerbungsund Zulassungsverfahren Bachelor Humanmedizin Renate Sturitis, Wolfram Seppel Carl von Ossietzky Universität Oldenburg Immatrikulationsamt Zulassungsbeschränkungen Zulassungsfrei:

Mehr

Prüfungsordnung für das Studium des "Erweiterungsfaches im Master of Education" an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (PO ErwF)

Prüfungsordnung für das Studium des Erweiterungsfaches im Master of Education an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (PO ErwF) 28.02.2009 Amtliche Mitteilungen / 28. Jahrgang 1/2009 76 Prüfungsordnung für das Studium des "Erweiterungsfaches im Master of Education" an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (PO ErwF) vom 27.01.2009

Mehr

UNIGRAZonline. With UNIGRAZonline you can organize your studies at Graz University. Please go to the following link: https://online.uni-graz.

UNIGRAZonline. With UNIGRAZonline you can organize your studies at Graz University. Please go to the following link: https://online.uni-graz. English Version 1 UNIGRAZonline With UNIGRAZonline you can organize your studies at Graz University. Please go to the following link: https://online.uni-graz.at You can choose between a German and an English

Mehr

NC 3. und 5. FS NC; 2., 4., 6. FS keine Zulassung. NC 2. bis 6 FS NC. NC 3. und 5. FS NC; 2.,4., 6., 7. FS keine Zulassung

NC 3. und 5. FS NC; 2., 4., 6. FS keine Zulassung. NC 2. bis 6 FS NC. NC 3. und 5. FS NC; 2.,4., 6., 7. FS keine Zulassung Grundständige Studiengänge Abschluss 1) Allgemeine u. Vergleichende Literaturwissenschaft Altertumswissenschaften mit den Studienschwerpunkten: - Ägyptologie - Altorientalistik - Klassische Archäologie

Mehr

Official TUM Glossary of Key Terms: Organizational & Administrative Units and Functions

Official TUM Glossary of Key Terms: Organizational & Administrative Units and Functions Official TUM Glossary of Key Terms: Organizational & Administrative Units and Functions 14. Mai 2014, Erweitertes Hochschulpräsidium Deutsche Bezeichnung Englische Bezeichnung Organigramm Organizational

Mehr

Tip: Fill in only fields marked with *. Tipp: Nur Felder ausfüllen, die mit einem * markiert sind.

Tip: Fill in only fields marked with *. Tipp: Nur Felder ausfüllen, die mit einem * markiert sind. Tip: Fill in only fields marked with *. You do not need to worry about the rest. Also, do not worry about the places marked with black ink. Most important is your permanent address! Tipp: Nur Felder ausfüllen,

Mehr

Und was kommt nach dem Bachelor? Bachelorstudiengänge und die aufbauenden Masterstudiengänge an der TU Chemnitz

Und was kommt nach dem Bachelor? Bachelorstudiengänge und die aufbauenden Masterstudiengänge an der TU Chemnitz Und was kommt nach dem Bachelor? Bachelorstudiengänge und die aufbauenden Masterstudiengänge an der TU Chemnitz Zugangsvoraussetzung für einen an der TU Chemnitz ist in der Regel ein erster berufsqualifizierender

Mehr

Studiengebühren Hochschule Macromedia für angewandte Wissenschaften, University of Applied Sciences

Studiengebühren Hochschule Macromedia für angewandte Wissenschaften, University of Applied Sciences en Hochschule Macromedia für angewandte Wissenschaften, University of Applied Sciences s Macromedia University of Applied Sciences Bachelor of Arts (EU) Bachelor of Arts (NON EU) Master of Arts - Deutsch

Mehr

Fachspezifischer Teil der Masterprüfungsordnung

Fachspezifischer Teil der Masterprüfungsordnung Fachspezifischer Teil der Masterprüfungsordnung Fachspezifischer Teil der Masterprüfungsordnung auf der Grundlage des Allgemeinen Teils der Masterprüfungsordnungen (AT-MPO) der Hochschule Bremerhaven Fachspezifischer

Mehr

The Master of Science Entrepreneurship and SME Management

The Master of Science Entrepreneurship and SME Management The Master of Science Entrepreneurship and SME Management 1 WELCOME! 2 Our Business Faculty focus on SME and Innovation. We are accredited from AQAS. Thus, our Master in SME offers a new and innovative

Mehr

Einführungsveranstaltung für Erstsemester Lehramtsstudiengänge Informatik

Einführungsveranstaltung für Erstsemester Lehramtsstudiengänge Informatik Einführungsveranstaltung für Erstsemester 1/28 Lehramtsstudiengänge Lehramt an Realschulen Inf/Ma, Inf/Ph, Inf/WiWi Lehramt an beruflichen Schulen berufliche Fachrichtung Metalltechnik mit Zweitfach Informatik

Mehr

Zentrum für LehrerInnenbildung und interdisziplinäre Bildungsforschung (ZLbiB) Lehramtsberatung

Zentrum für LehrerInnenbildung und interdisziplinäre Bildungsforschung (ZLbiB) Lehramtsberatung Zentrum für LehrerInnenbildung und interdisziplinäre Bildungsforschung (ZLbiB) Lehramtsberatung Informationen zu dem Lehramtsbezogenen Masterstudiengang an der Universität Augsburg Stand: 24. Oktober 2014

Mehr

Liste der Studienfächer an der Ruhr-Universität Bochum

Liste der Studienfächer an der Ruhr-Universität Bochum 188 Allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft 152 Allgemeine und vergleichende Sprachwissenschaft 762 Amerikastudien 079 Angewandte Informatik 008 Anglistik/Amerikanistik 793 Arbeitswissenschaft

Mehr

ORDNUNG für die Prüfungen im Studiengang Master of Music, Solist/Solistin in Jazz und Aktueller Musik, an der Hochschule für Musik Saar Vom

ORDNUNG für die Prüfungen im Studiengang Master of Music, Solist/Solistin in Jazz und Aktueller Musik, an der Hochschule für Musik Saar Vom ORDNUNG für die Prüfungen im Studiengang Master of Music, Solist/Solistin in Jazz und Aktueller Musik, an der Hochschule für Musik Saar Vom Der Senat der Hochschule für Musik Saar hat gemäß 9 Abs. 2 und

Mehr

Studienorientierung an der FAU für Geflüchtete Advice on study opportunities for Refugees

Studienorientierung an der FAU für Geflüchtete Advice on study opportunities for Refugees Studienorientierung an der FAU für Geflüchtete Advice on study opportunities for Refugees Presentation July 17, 2015 Prof. Dr. Günter Leugering, Vice president for International Affairs Dr. Brigitte Perlick,

Mehr

Studium: Grundschulbildung

Studium: Grundschulbildung Studium: Grundschulbildung Universität Koblenz-Landau Campus Landau Prof. Dr. Anja Wildemann 1 Aufbau des Studiums: 1-4.Semester: Fachstudium Lehramtsspezifischer Schwerpunkt: 5 + 6. Semester (Bachelor)

Mehr

Informationen zu den lehramtsbezogenen Bachelorstudiengängen an der Universität Augsburg

Informationen zu den lehramtsbezogenen Bachelorstudiengängen an der Universität Augsburg Informationen zu den lehramtsbezogenen Bachelorstudiengängen an der Universität Augsburg Stand: 28. Januar 2013 1. Allgemeine Informationen Ab dem Wintersemester 2010/11 haben Studierende der Universität

Mehr

Amtliche Mitteilungen der Technischen Universität Dortmund

Amtliche Mitteilungen der Technischen Universität Dortmund Nr. 8/2009 Seite 85 Fächerspezifische Bestimmung für das Fach Englisch zur Prüfungsordnung für den Master-Studiengang für ein Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen und vergleichbare Jahrgangsstufen

Mehr

Gewünschter Studienbeginn Intended start of studies. Beantragtes Studium (siehe Beiblatt) proposed field of study (see supplemental sheet)

Gewünschter Studienbeginn Intended start of studies. Beantragtes Studium (siehe Beiblatt) proposed field of study (see supplemental sheet) Johannes Kepler Universität Linz Zulassungsservice Altenberger Str. 69 4040 Linz ÖSTERREICH Vermerke: ANSUCHEN UM ZULASSUNG ZUM MASTERSTUDIUM APPLICATION FOR ADMISSION TO THE MASTER PROGRAM Gewünschter

Mehr

Hochschulzugangsberechtigung (Abitur)

Hochschulzugangsberechtigung (Abitur) Allgemeine Struktur der Bachelor- und Master-Studiengänge an der Bergischen Universität Berufstätigkeit Promotion 10 8 6 Bachelor anderer Hochschulen (z.b. FH) - of applied Science (FH) - of Engineering

Mehr

3 Regelstudienzeit. Die Regelstudienzeit beträgt 8 Studiensemester. 4 Studienvolumen

3 Regelstudienzeit. Die Regelstudienzeit beträgt 8 Studiensemester. 4 Studienvolumen Satzung des Fachbereichs Angewandte Naturwissenschaften der Fachhochschule Lübeck über die Prüfungen im Bachelor-Studiengang Environmental Engineering (Prüfungsordnung Environmental Engineering - Bachelor)

Mehr

AMTLICHE BEKANNTMACHUNG

AMTLICHE BEKANNTMACHUNG Nr. 16 vom 19. Februar 2014 AMTLICHE BEKANNTMACHUNG Hg.: Der Präsident der Universität Hamburg Referat 31 Qualität und Recht Änderung der Ordnung für die Bachelorprüfung im Interdisziplinären Bachelorstudiengang

Mehr

GERMAN LANGUAGE COURSE SYLLABUS

GERMAN LANGUAGE COURSE SYLLABUS University of Split Department of Professional Studies GERMAN LANGUAGE COURSE SYLLABUS 1 COURSE DETAILS Type of study programme Study programme Course title Course code ECTS (Number of credits allocated)

Mehr

OTTO-VON-GUERICKE-UNIVERSITÄT MAGDEBURG FAKULTÄT FÜR WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFT. in Kooperation mit

OTTO-VON-GUERICKE-UNIVERSITÄT MAGDEBURG FAKULTÄT FÜR WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFT. in Kooperation mit OTTO-VON-GUERICKE-UNIVERSITÄT MAGDEBURG FAKULTÄT FÜR WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFT in Kooperation mit MACQUARIE UNIVERSITY SYDNEY (AUSTRALIA) DIVISION OF ECONOMICS AND FINANCIAL STUDIES Studienordnung für den

Mehr

Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Studienordnung. für die Lehramtsstudiengänge. an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Vom 1.

Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Studienordnung. für die Lehramtsstudiengänge. an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Vom 1. 1 Otto-Friedrich-Universität Bamberg Studienordnung für die Lehramtsstudiengänge an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg Vom 1. Juni 2004 I. Allgemeine Bestimmungen 1 Geltungsbereich 2 Studiendauer 3

Mehr

Double Degree: Bachelor in Philosophie, Politik und Ökonomik und in Commerce. 2C2D The best of both worlds!

Double Degree: Bachelor in Philosophie, Politik und Ökonomik und in Commerce. 2C2D The best of both worlds! Double Degree: Bachelor in Philosophie, Politik und Ökonomik und in Commerce 2C2D The best of both worlds! Der Zeitplan 2016/17 START UVIC COMITTEE DECISION UW/H NECESSARY DOCUMENTS SUBMITTED APPLICATION

Mehr

Glossar. Stand: Juli 2014. Präsidialbereich. Fakultäten, Institute, Fachgebiete, Zentraleinrichtungen. Fakultät I Geisteswissenschaften

Glossar. Stand: Juli 2014. Präsidialbereich. Fakultäten, Institute, Fachgebiete, Zentraleinrichtungen. Fakultät I Geisteswissenschaften Stand: Juli 2014 Glossar Der Auftritt der TU Berlin wird nicht allein von Farben oder Logoanwendungen bestimmt. Ebenso gelten einheitliche Schreibweisen von Instituten, Verwaltungen sowie allgemeinen Begrifflichkeiten

Mehr

YOUR ENTRY TO BUSINESS

YOUR ENTRY TO BUSINESS YOUR ENTRY TO BUSINESS Bewerbungsbogen Für Das Hauptstudium Des Diplomstudienganges Betriebswirtschaftslehre Zum Diplom-Kaufmann/ Diplom-Kauffrau Application Form For The Four Semester Program In Business

Mehr

entur übergeordnete Veranstaltung). Erläuterungen. bedeutsam zum Feedbacks. Seite 1

entur übergeordnete Veranstaltung). Erläuterungen. bedeutsam zum Feedbacks. Seite 1 Interpretationshilfe zu Ihrem Evaluationsergebnis Zusammengestellt vom Lehrstuhl für Psychologie und der QualitätsageQ entur Vorbemerkungen Auf den folgenden Seiten finden Sie Hinweise zur Interpretation

Mehr

39 Bachelorstudiengang International Business Management

39 Bachelorstudiengang International Business Management 9 Bachelorstudiengang International Business () Im Studiengang International Business umfasst das Grundstudium zwei, das Hauptstudium fünf. () Für den erfolgreichen Abschluss des Studiums sind 0 (ECTS)

Mehr

Grade 12: Qualifikationsphase. My Abitur

Grade 12: Qualifikationsphase. My Abitur Grade 12: Qualifikationsphase My Abitur Qualifikationsphase Note 1 Punkte Prozente Note 1 15 14 13 85 % 100 % Note 2 12 11 10 70 % 84 % Note 3 9 8 7 55 % 69 % Note 4 6 5 4 40 % 54 % Note 5 3 2 1 20 % 39

Mehr

Double Degree Programm / Doppelter Abschluss der Hochschulen:

Double Degree Programm / Doppelter Abschluss der Hochschulen: Double Degree Programm / Doppelter Abschluss der Hochschulen: Technische Universität Wien, Fakultät für Architektur und Raumplanung und Tongji University Shanghai, College of and Urban Planning (CAUP)

Mehr

Accounting course program for master students. Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe

Accounting course program for master students. Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe Accounting course program for master students Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe 2 Accounting requires institutional knowledge... 3...but it pays: Lehman Bros. Inc.,

Mehr

Bewerbungsbogen / Application Form

Bewerbungsbogen / Application Form Forschungsstipendium für Promovierende / Research Stipend for PhD students im Rahmen des DAAD-Projekts / DAAD Project IP@WWU International Promovieren an der WWU / International PhD Study at WWU Bewerbungsbogen

Mehr

Diploma Supplement im integrativen BA-Studiengang Medien- und Kulturwissenschaft / B.A. Media and Cultural Studies

Diploma Supplement im integrativen BA-Studiengang Medien- und Kulturwissenschaft / B.A. Media and Cultural Studies Prüfungsausschuss für gestufte Studiengänge der Philosophischen Fakultät Diploma Supplement im integrativen BA-Studiengang Medien- und Kulturwissenschaft / B.A. Media and Cultural Studies für Herrn/Frau...

Mehr

Rechtsgrundlage: 1. Einzelregelungen

Rechtsgrundlage: 1. Einzelregelungen Rechtsgrundlage: Studien- und Prüfungsordnung der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen Besonderer Teil für den Masterstudiengang International Management vom 30. Juli 2013 Aufgrund

Mehr

Amtliche Mitteilungen

Amtliche Mitteilungen Technische Fachhochschule Berlin University of Applied Sciences Amtliche Mitteilungen 26. Jahrgang, Nr. 71 Seite 1 12. September 2005 INHALT Prüfungsordnung für den Bachelor-Studiengang Elektrotechnik

Mehr

Erstsemesterbegrüßung

Erstsemesterbegrüßung Herzlich willkommen! Erstsemesterbegrüßung Sommersemester 2012 16.April 2012, 17.30 Uhr, HS II Herzlich willkommen! Ablauf: 1. Struktur der Anglistik/Amerikanistik (Prof. Dr. Thaler) 2. Aufbau des Studiums

Mehr

Änderung der Prüfungsordnung für den Masterstudiengang Sustainability Economics and Management an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Änderung der Prüfungsordnung für den Masterstudiengang Sustainability Economics and Management an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg 08.10.2009 Amtliche Mitteilungen / 28. Jahrgang 5/2009 461 Änderung der Prüfungsordnung für den Masterstudiengang Sustainability Economics and Management an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Mehr

Education 1993-1997 Education and Training in Psychotherapy and Psychoanalysis

Education 1993-1997 Education and Training in Psychotherapy and Psychoanalysis Werner Ernst University of Innsbruck School of Political Science and Sociology, Department of Political Science Universitätsstraße 15 A-6020 Innsbruck, Austria E-mail: Werner.Ernst@uibk.ac.at Current Position

Mehr

Einführungsveranstaltung für Erstsemester Lehramtsstudiengänge Informatik

Einführungsveranstaltung für Erstsemester Lehramtsstudiengänge Informatik Einführungsveranstaltung Lehramt Informatik 12. Oktober 2015, Universität Bayreuth Einführungsveranstaltung für Erstsemester Lehramtsstudiengänge Informatik Dr. M. Ehmann Didaktik der Informatik Kontakt:

Mehr

Master of Education (MEd) an der Universität Trier. Zentrum für Lehrerbildung Mastertag der Universität Trier 24.04.2015

Master of Education (MEd) an der Universität Trier. Zentrum für Lehrerbildung Mastertag der Universität Trier 24.04.2015 Master of Education (MEd) an der Universität Trier Zentrum für Lehrerbildung Mastertag der Universität Trier 24.04.2015 BEd (fast) geschafft Wie geht es für mich weiter? Master of Education an der Universität

Mehr

Finanzgruppe Hochschule. Spezifische Regelungen für den Studiengang Management of Financial Institutions

Finanzgruppe Hochschule. Spezifische Regelungen für den Studiengang Management of Financial Institutions Spezifische Regelungen für den Studiengang Management of Financial Institutions Stand: 15.04.2015 der Sparkassen-Finanzgruppe 2015-2 - Übersicht 1 Einschreibung... 4 2 Regelstudienzeit... 5 3 Abschlussgrad...

Mehr

Studiengang Wirtschaftspädagogik Studienrichtung II

Studiengang Wirtschaftspädagogik Studienrichtung II Fachrichtung 4.3 Anglistik, Amerikanistik und Anglophone Kulturen STAND November 2007 1 Studienplan 52 SWS SPRACHPRAXIS LINGUISTIK CULTURE STUDIES LITERATUR FACH- DIDAKTIK 20 Stunden 7/9 Stunden* 6/8 Stunden*

Mehr

GLOSSAR 1.2: ÄMTER UND BEHÖRDEN

GLOSSAR 1.2: ÄMTER UND BEHÖRDEN die Adresse, die Adressen das Amt, die Ämter Ich schreibe, wie ich heiße und wo ich wohne, z.b. Name: Victor Encinas Straße: Leo-Weißmantelstr. 56 PLZ, Stadt: 97074, Würzburg die Adresse = die Anschrift

Mehr

Bewerbungsformular Application form Bitte nur ein Programm ankreuzen Please choose only one program

Bewerbungsformular Application form Bitte nur ein Programm ankreuzen Please choose only one program Bewerbungsformular Application form Bitte nur ein Programm ankreuzen Please choose only one program Masterprogramme in den Bereichen Wirtschaft und Recht sowie Technik Degree Programs in the fields of

Mehr

Amtsblatt der Freien Hansestadt Bremen

Amtsblatt der Freien Hansestadt Bremen Amtsblatt der Freien Hansestadt Bremen 35 016 Verkündet am 7. April 016 Nr. 75 Masterprüfungsordnung der Hochschule Bremen für den weiterbildenden Studiengang European / Asian Management (Fachspezifischer

Mehr

Amtliche Mitteilungen

Amtliche Mitteilungen Technische Fachhochschule Berlin University of Applied Sciences Amtliche Mitteilungen 26. Jahrgang, Nr. 181 Seite 1 22. Dezember 2005 INHALT Prüfungsordnung für den konsekutiven Master-Studiengang Druck-

Mehr

Studieren in Nimwegen. Dr. Hub Nijssen

Studieren in Nimwegen. Dr. Hub Nijssen Dr. Hub Nijssen Die älteste Stadt der Niederlande, Barbarossa Ruine 9 Fakultäten Geisteswissenschaften Naturwissenschaften, Mathematik und Informatik Nijmegen School of Management Medizinisches Zentrum

Mehr

Informationen und Erläuterungen zum Antrag auf Einschreibung für einen Lehramts- oder Bachelor-Studiengang (inklusive Schlüsseltabellen)

Informationen und Erläuterungen zum Antrag auf Einschreibung für einen Lehramts- oder Bachelor-Studiengang (inklusive Schlüsseltabellen) Studienabteilung August 2015 Informationen und Erläuterungen zum Antrag auf Einschreibung für einen Lehramts- oder Bachelor-Studiengang (inklusive Schlüsseltabellen) Bitte füllen Sie den Antrag auf Einschreibung

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung (SPO) Master of Science (M.Sc.) IV-1

Studien- und Prüfungsordnung (SPO) Master of Science (M.Sc.) IV-1 Studien und Prüfungsordnung (SPO) Master of Science (M.Sc.) IV1 1 Geltungsbereich Diese SPO gilt für den Studiengang mit dem Abschluss "Master of Science" (M.Sc.) auf Basis der gültigen Rahmenstudienordnung

Mehr

Curriculum Vitae. Personal Data: Jens Kai Perret Day of Birth: October, 21 1979 Place of Birth: Velbert

Curriculum Vitae. Personal Data: Jens Kai Perret Day of Birth: October, 21 1979 Place of Birth: Velbert Curriculum Vitae Personal Data: Name: Jens Kai Perret Day of Birth: October, 21 1979 Place of Birth: Velbert Primary and Secondary Education: 1986 1990 Primary School am Baum in Velbert 1990 1999 Secondary

Mehr

Alles zur Bewerbung an der HU finden Sie im Portal für Studieninteressierte unter www.hu-berlin.de/studium/interessierte/.

Alles zur Bewerbung an der HU finden Sie im Portal für Studieninteressierte unter www.hu-berlin.de/studium/interessierte/. Wie hoch ist der NC? Häufig wird gefragt: Wie hoch ist der NC?, und erwartet wird eine Abitur-Durchschnittsnote, die man haben muss, um im entsprechenden Fach einen Studienplatz zu bekommen. Diese Annahme

Mehr

[ ] einen Studiengangwechsel

[ ] einen Studiengangwechsel Antrag auf Änderung / Ergänzung der Einschreibung Nur für Studiengangwechsel im Rahmen der Rückmeldung für das Sommersemester 2015 - Koblenz Rückmeldefrist 1. Jan. 2015 bis 15. Jan. 2015 Wichtiger Hinweis:

Mehr

Application for an Academic Excellence Scholarship for international Master Students

Application for an Academic Excellence Scholarship for international Master Students Application for an Academic Excellence Scholarship for international Master Students Applicants must meet the following criteria to be able to apply for an academic excellence MA Student Scholarship: IMPORTANT:

Mehr

Master of Business Administration in Business Development

Master of Business Administration in Business Development Master of Business Administration in Business Development Zugangsvoraussetzung für den MBA 1. Abgeschlossenes Hochschulstudium oder ein adäquates Bachelor- oder Master- Degree (210 Credits) 2. Zwei Jahre

Mehr