kleine Welt! Wenn ich groß bin, baue ich meine eigene die messe für bildung und karriere Hannover

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "kleine Welt! Wenn ich groß bin, baue ich meine eigene die messe für bildung und karriere Hannover"

Transkript

1 Hannover Messegelände / Halle 7 11./12. Juli 2014 Fr Uhr, Sa Uhr and more die messe für bildung und karriere GEWINNSPIEL 500 für die Klassenkasse Seite 23 Wenn ich groß bin, baue ich meine eigene kleine Welt! Powered by: 10 Jahre Hannover Eintritt frei!

2 Bildung & Karriere Online-Messevorbereitung DEIN LEITFADEN ZUR ONLINE-MESSEVORBEREITUNG Mit erfolgreich deine Messe planen und Aussteller schon vor der Messe kontaktieren Die azubi- & studientage sind die ideale Plattform, um Ansprechpartner von Unternehmen, Hochschulen und weiterführenden Schulen direkt zu kontaktieren. Damit du bei dem großen Angebot nicht den Überblick verlierst, solltest du dich schon vor der Messe optimal auf deinen Besuch vorbereiten. Gesprächstermin vereinbaren! messager - meet & speak Mit dem Online-Tool Termin vereinbaren kannst du bereits vor Messebeginn an beiden Tagen Termine mit den Ausstellern ausmachen und dich damit von deinen Mitbewerbern abheben! Webcode Mit dem Webcode kommst du von der Startseite direkt zu deinem Wunschaussteller und erhältst aktuelle Informationen über dessen Ausbildungs- und Studienangebote! Wenn du den Webcode noch nicht hast, findest du den Aussteller auch in der alphabetisch sortierten Ausstellerliste. Der Messeplaner Mit unserem Messeplaner kannst du dich optimal auf deinen Messebesuch vorbereiten und schon vor der Messe die für dich interessanten Aussteller heraussuchen und sogar kontaktieren! 1. Wähle deine Stadt aus Einige Wochen vor der Messe findest du hier alle Infos Klicke auf der Startseite von auf die von dir gewünschte Stadt 2. Alle Ausstellerinfos auf einen Blick Unter Infos zur Veranstaltung kannst du deine individuelle Ausstellerliste zusammenstellen In der Ausstellerliste findest du alle Aussteller alphabetisch sortiert Auf den jeweiligen Aussteller klicken und schon hast du alle Infos auf einen Blick 2 5. Stelle deine Vortragsliste zusammen Behalte den Überblick Stelle vor der Messe eine Liste deiner bevorzugten Vorträge zusammen und drucke sie aus Klicke auf den grünen Button vor dem jeweiligen Vortrag. Dann wird der Vortrag in deine Favoritenliste übernommen MesseMagazin Hannover 3. Deine Aussteller in der Favoritenliste merken oder ausdrucken Alle deine Aussteller im Überblick: Stelle deine persönliche Ausstellerliste zusammen und drucke sie aus Deine favorisierten Aussteller findest du danach links unter Infos zur Veranstaltung Meine Aussteller-Favoritenliste 4. Gewusst wo, dank Hallenplan-Pop-Up Ein Klick auf Hallenplan zeigt den Standplatz des jeweiligen Ausstellers an Die Aussteller werden angezeigt, sobald du mit der Maus über den jeweiligen Stand fährst Übersicht über messager-teilnehmer

3 Grußwort Bildung & Karriere Grußwort von Frans Louis Isrif Veranstalter der azubi- & studientage Hannover 2014 azubi- & studientage abi pure 2014/2015 Liebe Besucher der azubi- & studientage Hannover, in diesem Jahr feiern die azubi- & studientage Hannover ein kleines Jubiläum: zum zehnten Mal bietet die erfolgreiche Bildungsmesse neugierigen Nachwuchstalenten eine Plattform zur Berufsorientierung. Zu diesem Anlass bessern wir eure Klassenkasse mit einem Gewinnspiel auf. Mehr Infos zum Gewinnspiel findet ihr auf Seite 23. Unter dem Motto Finde deinen Traumberuf werden mehr als 280 Ausbildungswege und Studienmöglichkeiten vorgestellt. Vom Altenpfleger über den Mediendesigner bis zum Zerspanungsmechaniker ist für jeden etwas dabei. Bestimmt wäre der Messepate Gerhard Dauscher bei den azubi- & studientagen auch fündig geworden: der gelernte Werkzeugmechaniker ist heute der Chefkonstrukteur im berühmten Miniaturwunderland Hamburg. Auf den folgenden Seiten erfahrt ihr mehr über seinen spannenden Weg zum Traumberuf. Wer sein Berufsziel schon genau vor Augen hat, findet auf der Messe die richtige Gelegenheit für den perfekten ersten Eindruck: nirgendwo sonst kann man an einem Tag so viele wichtige Ansprechpartner persönlich kennenlernen. Händedruck und Augenkontakt sind bei der Suche nach dem Traumberuf nicht zu ersetzen. Hannover ist ein besonderer Ort für die azubi- & studientage, weil uns hier die Aussteller immer wieder von der starken Neugier und Motivation der Schüler und Absolventen berichtet haben. Auf ebenso viele positive Rückmeldungen freuen wir uns auch in diesem Jahr. Ich wünsche allen Besuchern der azubi- & studientage Hannover, dass die Messe der erste Schritt auf dem Weg zum Traumberuf ist. Wer heute schon an morgen denkt, wird morgen stolz auf gestern sein. Liebe Grüße euer Frans Louis Isrif 11./12. Juli 2014 / Hannover 19./20. September 2014 / Kassel 11./12. Oktober 2014 / Nürnberg 24./25. Oktober 2014 / Essen 7./8. November 2014 / Leipzig 14./15. November 2014 / Frankfurt 20./21. März 2015 / München 28./29. März 2015 / Chemnitz 24./25. April 2015 / Koblenz 8./9. Mai 2015 / Stuttgart 17./18. Juli 2015 / Kassel 2./3. Oktober 2015 / Hannover Impressum Herausgeber: Frans Louis Isrif, Geschäftsführer der mmm message messe & marketing GmbH Englerstraße 32a Heidelberg T +49 (0) F +49 (0) Anzeigen und Redaktion: Sabine Pfenninger, Eric Placzeck Grafik und Layout: Angela Rebholz Druck: Krupp Verlag, Sinzig Schadensersatz für fehlerhafte, unvollständige oder nicht erschienene Anzeigen, Logos, Texte und sonstige Angaben ist ausgeschlossen. Nachdruck auch auszugsweise ist nicht gestattet. Die Verwendung von Adressen, speziell die Aufnahme in Adressbestände o. ä., ist nicht gestattet. Die in dem Messemagazin aufgeführten Adressen und weiterführenden Informationen dürfen nicht für gewerbliche Zwecke erfasst, auf Datenträger abgespeichert oder zu Werbezwecken verwendet werden! Missbrauch wird geahndet! Webcode: PJJA2R - Anzeige - Stand 124 Rechnen Sie mit mehr! Ihre Ausbildung startet im Sommer. Bankkauffrau/Bankkaufmann Kauffrau/-mann für Dialogmarketing Informationen und Online bewerbung im Internet unter: postbank.de/ausbildung / facebook.com/postbankkarriere. Wir freuen uns auf Sie. MesseMagazin Hannover 3

4 Bildung & Karriere Begrüßung des Messepaten Messepate Gerhard Dauscher Chefkonstrukteur Miniaturwunderland Hamburg Liebe Besucher der azubi- & studientage in Hannover, der Weg zum Traumberuf ist wie eine lange Zugreise: nach dem Zustieg legt man eine kurvige Strecke zurück, durchquert Höhen und Tiefen, meistert eine Etappe nach der anderen, bis man nach einer weiten Strecke endlich die Station Traumberuf erreicht hat. Von dort aus geht es weiter, um Neues zu entdecken. Schon als Kind wollte ich unbedingt ein Modellbauer werden und heute kann ich zufrieden behaupten: diesen Traum habe ich mir erfüllt. Mein Weg führte mich aus dem bayerischen Kleinstädtchen Neumarkt über ein paar Etappen in die Nordseemetropole Hamburg. Meine Reise begann nach dem Hauptschulabschluss, als ich eine Ausbildung zum Werkzeugmechaniker absolvierte. In diesen drei Jahren habe ich gelernt, dass ein kleiner Millimeter in der Feinmechanik eine große Welt bedeuten kann. Im Anschluss führte mich mein Weg zu einer Firma, bei der ich bereits meine geliebten Modelleisenbahnen bauen durfte. Als die Firma jedoch Konkurs anmeldete, wurde meine Fahrt plötzlich gestoppt. Nach ein paar Jahren als selbstständiger Modellbauer bekam ich eines Tages die Gelegenheit, ins Traumland für Modellbauer reisen zu dürfen: das Miniaturwunderland Hamburg suchte einen Konstrukteur und diese Chance ließ ich mir nicht entgehen. In den vergangenen 14 Jahren habe ich mich vom Modellbauer zum Projektplaner weiterentwickelt: heute arbeite ich mehr am PC als in der Werkstatt und fertige unter anderem Modellskizzen an, erstelle Konstruktionspläne und koordiniere das gesamte Werkstattteam. Zusammenfassend kann ich sagen, dass ich meine Zugfahrt zum Traumberuf mit der Modelleisenbahn zurückgelegt habe. Auch wenn es mal eine Verspätung gab, habe ich mein Ziel nie aus den Augen verloren. Für alle Schüler sind die azubi- & studientage der richtige Zwischenhalt auf ihrem Weg zum Traumberuf. Die große Bandbreite an Ausstellern liefert viele Anregungen für die Berufsorientierung nach dem Schulabschluss. Außerdem warten auf den azubi- & studientagen die richtigen Ansprechpartner auf interessante Fragen, spannende Gespräche und gute Bewerbungsunterlagen. Ich wünsche allen Besuchern der azubi- & studientage Hannover einen erfolgreichen Start ins Berufsleben. Herzliche Grüße euer Gerhard Dauscher» Wer konsequent seine Spur verfolgt, erreicht immer sein Ziel. «4 MesseMagazin Hannover

5 Interview mit dem Messepaten Bildung & Karriere 10 Fragen auf dem Weg zum Traumberuf Gerhard Dauscher, Chefkonstrukteur im Miniaturwunderland Hamburg Was war Ihr Traumberuf, als Sie Kind waren? Eine konkrete Vorstellung hatte ich nicht. Aber ich war immer auf s Handwerk fixiert. Es sollte auf jeden Fall etwas sein, bei dem ich mit meinen Händen etwas schaffen kann, das sich mechanisch bewegt, leuchtet und blinkt. Haben Sie Ihren Traumberuf verwirklicht? Ja, weil ich mich für eine Mechanikerausbildung entschieden habe. Meine blühende Fantasie habe ich als freiberuflicher Modellbauer ausgelebt. Was ist die wichtigste Erkenntnis, die Sie in Ihrem Beruf gewonnen haben? Man darf nicht zu kleinteilig werden, sondern muss das große Ganze im Blick behalten. Was fasziniert Sie an Ihrem Beruf? Mich fasziniert es, mit meinen Arbeiten Menschen eine Freude zu bereiten. Welchen Weg mussten Sie zurücklegen, um Ihren Traumberuf zu verwirklichen? Ich musste zunächst das Risiko einer Selbstständigkeit eingehen. Vor meinem Umzug von Bayern nach Hamburg brauchte ich die Bereitschaft, etwas Neues zu lernen. Hatten Sie Zweifel auf dem Weg zu Ihrem Traumberuf? Ich stellte mir oft die Frage: Wie kann man mit Modelleisenbahnen Geld verdienen und davon leben? Wie sieht ein Arbeitstag aus, an dem Sie zufrieden nach Hause gehen? Ich gehe zufrieden nach Hause, wenn ich mindestens eine kreative Idee hatte, mit der ich Menschen begeistern kann. Gibt es ein anderes Berufsbild, das Sie außerdem interessiert? Mich hat die Elektronik schon immer interessiert: man kann damit soviel steuern, regeln und Unmögliches möglich machen. Was sagt Ihre Familie und Ihr Freundeskreis zu Ihrem Beruf? Zu Anfang konnte sich keiner vorstellen, dass das Bauen von Modelleisenbahnlandschaften ein Beruf ist. Jetzt finden sie es toll. Welchen Tipp geben Sie Jugendlichen, die einen Beruf suchen, mit auf den Weg? Entscheidend ist nicht, was man kann, sondern was man bereit ist zu lernen. Mit Liebe zum Detail: die Elbphilharmonie ist bei Gerhard Dauscher in guten Händen. MesseMagazin Hannover 5

6 Bildung & Karriere Anzeige & Kurz notiert Webcode: WVZ37L - Anzeige - Stand 127 Ausbildung oder Studium? Duales Studium Azubigehälter Regionale Unterschiede von bis zu 250 Euro im Monat Studieren in einer Zukunftsbranche, gleichzeitig Geld verdienen und wertvolle Praxiserfahrung sammeln: Diese Vorteile bietet ein Studium an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement. Die Studierenden arbeiten während ihres Studiums in einem Unternehmen oder einer Institution der Fitness, Präventions- oder Gesundheitsbranche. Sie sind dort fest angestellt und erhalten ein Azubi-Gehalt. Begleitend absolvieren sie ihr praxisnahes Fernstudium mit speziellen Studienmaterialien und der Unterstützung durch Fernlehrer. Während der kompakten Präsenzphasen wird das im Fernstudium erworbene Wissen durch Übungen, Rollenspiele und Aufgaben vertieft und in die Praxis umgesetzt. Die akkreditierten Bachelor-Studiengänge der staatlich anerkannten Hochschule kombinieren Bewegung, Entspannung/Stressmanagement, Ernährung und Management in unterschiedlicher Gewichtung und bereiten die Studierenden auf Leitungsaufgaben vor. Die Studiengebühren werden i. d. R. vom Betrieb übernommen. Eine Förderung durch BAföG ist möglich. Eine kostenfreie Jobbörse steht auf der Homepage unter zur Verfügung. Der Start des Studiums ist jederzeit möglich. Ausbildung oder Studium? Beides Studium mit Gehalt! Mal ganz ehrlich: bei der Berufswahl spielen neben den persönlichen Interessen auch die Verdienstmöglichkeiten eine entscheidende Rolle. Aus einer aktuellen Studie des Wirtschaftsund Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) geht nun hervor: bei den tariflichen Azubigehältern bestehen in Deutschland zum Teil große regionale Unterschiede. So verdient zum Beispiel ein Lehrling im Hotel- und Gaststättengewerbe im ersten Lehrjahr in Bayern satte 692 Euro, während in Sachsen-Anhalt die Kollegen magere 428 Euro verdienen das ist immerhin mehr als ein Drittel weniger. In der Metall- und Elektroindustrie fallen die regionalen Unterschiede dagegen relativ geringg Was willst du verdienen? Finde es heraus mit dem Gerhaltsrechner aus: die tariflichen Ausbildungsvergütungen reichen in dieser Branche von 974 Euro in Nordrhein-Westfalen bis zu Euro in Baden-Württemberg. Es gibt jedoch auch Branchen, die bundesweit einheitliche Tarife bezahlen: die liegen zum Beispiel bei der Deutschen Bahn bei 877 Euro, bei Banken bei Euro und bei Versicherungen sogar bei Euro. Das WSI-Tarifarchiv veröffentlicht alle Ausbildungstarife, gegliedert edert nach Branche, Bundesland und Ausbildungsjahr. Schau dich schlau unter oder scanne den QR-Code. Bild: Fotolia Bachelor of Arts Sportökonomie Fitnesstraining Fitnessökonomie Ernährungsberatung Gesundheitsmanagement zusätzlich: Master-Studium möglich Duales Bachelor-Studium Das Studium verbindet eine vergütete Ausbildung (Fest anstellung) in einem Betrieb und ein Hochschul studium, bestehend aus Fern studium und kompakten Präsenz - phasen. Unterstützung durch Job börse. Studienbeginn jederzeit Studiengänge staatlich anerkannt Studienzentren bundesweit, auch in Hamburg Messe azubi & studientage Hannover Stand 127 Kostenlose Infoveranstaltung: Hamburg, , Uhr Anmeldung über Internet Tel Die azubi- & studientage werden unterstützt von: 6 MesseMagazin Hannover

7 Aufbau AnzeigenBewerbungsunterlagen Webcode: 4C9JJP - Anzeige - Stand 149 Bildung Tipps & Karriere & Tricks Und die anderen dachten, Mathe und Physik wären uncool. Erfahren Sie, wie weit man es damit bringen kann. Berufsinformationstag am von 08:30 bis 4:30 Uhr im Volkswagen Werk Hannover Stöcken. Bewerben Sie sich um einen Ausbildungsplatz oder für ein duales Studium bei Volkswagen am Standort Hannover. Wir bieten weiblichen und männlichen Berufseinsteigern einen optimalen Karriereeinstieg und erstklassige Entwicklungsmöglichkeiten. Als einer der größten Automobilhersteller der Welt setzen wir auf innovative Ideen und nachhaltige Technologien. Und natürlich auf unseren wichtigsten Antrieb: Sie. Gestalten Sie mit uns die automobile Zukunft und entscheiden Sie sich für eine Berufsausbildung oder ein duales Studium. Die Ausbildung bei Volkswagen in einem gewerblich-technischen oder kaufmännischen Beruf ist der perfekte Start für Ihre Karriere und ermöglicht Ihnen optimale Chancen für die Zukunft. Unsere weiteren Ausbildungsstandorte: Wolfsburg, Braunschweig, Kassel, Emden, Salzgitter Werden Sie ein Teil unserer Erfolgsgeschichte. Bewerben Sie sich unter für einen Ausbildungsberuf oder unter für das duale Studium bei Volkswagen. Weitere Informationen erhalten Sie auf und unter der Telefonnummer Oder treten Sie mit uns in den Dialog auf Das duale Studium ist eine Kombination aus Studium und Ausbildung. In einem unserer technischen oder kaufmännischen Studiengänge erwerben Sie dabei zwei Abschlüsse in einem: einen IHK- und einen Studienabschluss. Kraftstoffverbrauch in l/100 km: zwischen 8,1 und 7,5 (innerorts)/zwischen 5,4 und 5,1 (außerorts)/zwischen 6,4 und 6,0 (kombiniert), CO 2 -Emissionen in g/km: zwischen 149 und 139 (kombiniert).

8 Tipps & Tricks Die Bewerbungsunterlagen DIE BEWERBUNGSUNTERLAGEN Häufig liest man es in Ausbildungsplatzangeboten: Wir haben dein Interessee geweckt? Dann schick uns deine vollständigen Bewerbungsunterlagen. Aber was gehört eigentlich zu den vollständigen Bewerbungsunterlagen? Wir sagen dir, was unbedingt dazugehört, was auf keinen Fall falsch gemacht werden darf und wie du dich von anderen Bewerbern abheben kannst. Das Deckblatt Darauf gehören: Deine komplette Adresse Überschrift / Titel, z. B. Bewerbung als... Dein Bewerbungsbild (Beachte: nur ein Bild von einem professionellen Fotografen macht auch einen seriösen Eindruck!) Adresse des Ausbildungsunternehmens Das Anschreiben Das Anschreiben ist dein Aushängeschild: hier stellst du dich dem Unternehmen vor. Es entscheidet darüber, ob du ein geeigneter Kandidat für die freie Stelle bist und ob du die Chance auf ein Vorstellungsgespräch erhältst. Damit du diese Chance perfekt nutzt, achte auf folgende Punkte: Es sollte nie eine Seite überschreiten: formuliere klar, kurz und auf den Punkt Verwende Standardschriften wie Times New Roman oder Arial mit Schriftgröße 11 oder 12 Deine Adresse steht oben rechts im Briefkopf (siehe Beispiel Anschreiben) Die Adresse des Ausbildungsunternehmens und der Name deiner Kontaktperson steht links oben Das gilt sowohl für postalische als auch für online verschickte Bewerbungsunterlagen Unter deinem Briefkopf steht mit etwas Abstand Ort und Datum Eine Zeile darunter schreibst du den Betreff mit fett gedruckten Buchstaben ( Bewerbung als... ) Das Anschreiben ist dein Aushängeschild Im Text begründest du, warum du dich für genau diese Ausbildungsstelle interessierst Du erwähnst welche Schule du zur Zeit besuchst und wann du diese beendest (frühester Eintrittszeit punkt) Wenn du bereits Schulpraktika absolviert hast, ist das Anschreiben der richtige Ort, um kurz deine Aufgaben zu beschreiben Am Schluss solltest du kurz deine Stärken beschreiben und begründen, warum du für die Stelle der passende Bewerber bist Hier musst du bescheiden und ehrlich bleiben: erfahrene Personalverantwortliche erkennen Übertreibungen sofort! Schreibe einen Abschlusssatz, wie: Über die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch wäre ich sehr erfreut! Verabschiede dich: Mit freundlichen Grüßen und unterschreibe mit deinem vollständigen Namen Anna Mustermann Musterstraße Musterstadt Telefon: 01234/5678 Mobil: 0123/ MessageAndMarketing GmbH Personalleitung Herr Testmann Musterstraße Musterstadt Bewerbung für eine Ausbildung zur Werbekauffrau Musterort, Sehr geehrter Herr Testmann, durch Ihre Stellenausschreibung am in der Rhein-Neckar-Zeitung und durch Ihren ansprechenden Internetauftritt wurde mein Wunsch bestärkt, in Ihrer Werbeagentur eine Ausbildung zur Werbekauffrau zu absolvieren. Derzeit besuche ich die Johannes-Gutenberg Realschule in Musterstadt. Dort werde ich voraussichtlich im Juli 2014 meine Mittlere Reife abschließen. Am Unterrichtsfach Bildende Kunst nehme ich immer gerne teil, da ich dort an Aufgaben arbeiten kann, bei denen meine Kreativität gefragt ist. Bei meinem Schulpraktikum, das ich bei der Werbeagentur c&udesign absolviert habe, konnte ich erste Eindrücke und Erfahrungen gewinnen, die meinen Berufswunsch Werbekauffrau unterstützt haben. Auch bei meiner 3-jährigen Mitarbeit im Team der Schülervertretung habe ich mich gerne mit neuen Ideen eingebracht. Die Mitarbeit im SMV-Team hat mir gezeigt, dass es Spaß macht meine Mitmenschen für neue Ideen zu begeistern. An der Ausbildung zur Werbekauffrau bei MessageAndMarketing interessiert mich die erforderliche Kreativität des Berufes und die internationale Tätigkeit des Unternehmens. Gerne würde ich von ihrer langjährigen Erfahrung lernen und mich persönlich vorstellen. Mit freundlichen Grüßen A. Mustermann Anna Mustermann Anlagen Zeugnisse Praltikabescheinigungen Die Anlagen Nenne alle Unterlagen, die du mitschickst, wie Schulzeugnisse oder Nachweise über Praktika Die Aufzählung steht unten links auf dem Anschreiben (siehe Beispiel Anschreiben) Der Lebenslauf Der Lebenslauf ist deine Biografie: Erfinde nichts hinzu und lasse nichts weg! Form Verwende die gleiche Schriftart und -größe wie in deinem Anschreiben Falls du dich gegen ein Deckblatt entscheidest, solltest du hier ein Passbild von dir aufkleben 8 MesseMagazin Hannover

9 Die Bewerbungsunterlagen Tipps & Tricks Gliedere deine Daten in einer Tabelle, und unterteile sie mit Zwischenüberschriften in Themenblöcke; z. B. persönliche Daten, schulische Laufbahn, Praktika, besondere Fähigkeiten, Sprachen und Hobbys Inhalt Beginne mit deinem Namen, Geburtstag und -ort sowie deiner vollständigen Adresse Der erste Themenblock ist dein Bildungsweg: beginne hier mit der derzeit besuchten Schule und arbeite dich dann Punkt für Punkt bis zu deiner ersten Schule zurück Fahre mit deinen praktischen Erfahrungen fort (auch Nebenjobs sind eine wichtige Arbeitserfahrung) Im nächsten Block nennst du deine besonderen Fähigkeiten : hier erwähnst du z. B. PC- oder Sprachkenntnisse, Führerschein und sonstige Qualifikationen Zum Abschluss erwähnst du deine Hobbys und Interessen Am Ende schließt du deinen Lebenslauf mit Ort, Datum und deiner Unterschrift ab. Eine schöne Präsentation Wähle eine dezente, dunkle Mappe. Häufig bevorzugt: die dreiteiligen Bewerbungsmappen aus Pappe einfache Klarsichthüllen wirken nicht professionell! Nutze weißes Papier im A4-Format mit einer Stärke von mindestens 80g/qm. Knicke, Flecken o. ä. sind ein absolutes No-Go! Allerdings bevorzugen heutzutage viele Firmen die Bewerbung auf elektronischem Weg. Informiere dich deshalb im Vorfeld, auf welche Weise die Unterlagen gewünscht werden. Bewerbung per Betreff: Beziehe dich auf die ausgeschriebene Stelle: Bewerbung als... Anrede: Sprich den Ansprechpartner direkt an, wenn du den Namen kennst; falls nicht, schreibe einfach: Sehr geehrte Damen und Herren, Text: In der teilst du nur kurz mit, dass du deine Bewerbungsunterlagen zur Bewerbung an oben genannte Stelle schickst Anlagen: Füge deine Bewerbungsunterlagen in einer PDF-Datei zusammen und hänge sie an die an Viele Firmen erlauben nur Anhänge mit maximal 3 MB Tipp: Lege dir eine -Adresse mit deinem richtigen Namen zu: Phantasienamen, wie z. B. wirken unseriös Grußformel: Du verabschiedest dich: Mit freundlichen Grüßen Am schönsten sieht es aus, wenn du darunter deine eingescannte Unterschrift setzt. Wir wünschen dir ein gutes Gelingen und eine erfolgreiche Bewerbung! MesseMagazin Hannover 9

10 Tipps & Tricks Das Bewerbungsgespräch TIPPS ZU EINEM ERFOLGREICHEN BEWERBUNGSGESPRÄCH Gute Vorbereitung ist das A und O! Der erste Schritt ist geschafft: du hast eine Einladung zum Vorstellungsgespräch. Hierbei geht es darum herauszufinden, ob du nicht nur fachlich, sondern auch als Person zum Ausbildungsplatz und der Firma passt. Aus diesem Grund solltest du gut vorbereitet zum Gespräch erscheinen, denn nicht nur dein potenzieller Chef wird dir Fragen stellen, sondern du solltest die Chance nutzen, auch selber zu fragen. Hier mögliche Fragen an dich: Warum bewerben Sie sich gerade um einen Ausbildungsplatz in diesem Beruf? Warum möchten Sie gerade in unserem Unternehmen ausgebildet werden und welche Erwartungen haben Sie an die Ausbildung bei uns? Was wissen Sie bereits über unser Unternehmen? Warum glauben Sie für uns der/die richtige Kandidat/-in zu sein? Wo sehen Sie Ihre Stärken, wo Ihre Schwächen? Was waren Ihre Lieblingsfächer in der Schule und warum? Warum möchten Sie eine Ausbildung beginnen und nicht studieren? Wie stellen Sie sich Ihre Zukunft vor / Wo sehen Sie sich in fünf Jahren? Gerade die Frage nach deinen Stärken und Schwächen wird gerne gestellt, um mehr über dich zu erfahren und deine Eignung für den Ausbildungplatz besser einschätzen zu können! Fragen, die du stellen solltest: Wie sieht der Arbeitsalltag für mich als Azubi in Ihrem Unternehmen aus und in welchen Abteilungen werde ich eingesetzt? Wie selbständig darf ich als Azubi arbeiten? Wie verteilen sich Theorie- und Praxisphasen während meiner Ausbildung in Ihrem Unternehmen (Teilzeit oder im Block)? Wer ist mein Ansprechpartner bei Fragen oder Problemen? Besteht die Möglichkeit, sich den Arbeitsplatz schon mal anzuschauen? Welche Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es während der Ausbildung? Wann darf ich mit einer Entscheidung über die Ausbildungsplatzvergabe rechnen? Noch einige Tipps zum äußeren Erscheinungsbild: Zunächst einmal solltest du gut ausgeruht und fit in das Vorstellungsgespräch gehen auch ein knurrender Magen macht keinen guten Eindruck! Das Outfit oder Kleider machen Leute : Wichtig ist, dass du dich wohl und nicht verkleidet fühlst, denn das führt zu einem unsicheren Auftreten. Achte darauf dezente, gedeckte Farben zu wählen auffällige Muster oder knallige Farben gehören nicht in ein Vorstellungsgespräch! Die Klassiker sind Schwarz oder Weiß sowie Pastelltöne. Das ist immer die richtige Wahl, wenn du unsicher bist. Achte auf gute Materialien, keine Jeans, sondern Anzugshosen bei den Damen sollten die Röcke mindestens knielang sein. Auch in punkto Schmuck oder Makeup gilt das Motto: Weniger ist mehr. Bilder: Fotolia Beim Schuhwerk ist ebenfalls schlichte Eleganz angebracht: keine zu hohen Absätze und keine Sportschuhe, trage am besten klassische Lederschuhe! Wir wünschen dir VIEL ERFOLG! 10 MesseMagazin Hannover

11 Notizen Planung SCHNELL NOTIERT... Dein Messeplaner für die Messe Welche Stände möchtest du besuchen? Deine Standbesuche Standnr.: Unternehmen/Hochschule/Institution Welche Vorträge möchtest du besuchen? Deine Vortragstermine Unternehmen/Hochschule/Institution Raum/Zeit Vortrag MesseMagazin Hannover 11

12 Wegweiser Hallenplan 103 Holcim Deutschland 106 b.i.b. International College 107 Türkische Gemeinde in Niedersachsen 108 Verlagsgesellschaft Madsack 102 FH Nordakademie 101 GHOTEL hotel + living Hannover 120 Dirk Rossmann 135 Continental Reifen Deutschland 121 Willenbrock Fördertechnik 133 AVENTICS 134 Sabine Blindow- Schulen 122 Industrieund Handelskammer Hannover 132 Siemens AG 123 SAE Institute 124 Deutsche Postbank 131 Deutsche Bahn Info Auslage EINGANG Auslage 140 Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover; Deutsche Rentenversicherung Nord Ost West Informationstechnik 154 dm-drogerie markt 153 ING-DiBa 141 eufom European School for Economics + Management 152 FOM Hochschule für Oekonomie + Management 142 Kunstschule Wandsbek 150 Commerzbank AG 151 Fielmann AG 1 Steu terka Ni sac Vo Nut Catering 12 MesseMagazin Hannover

13 Hallenplan Wegweiser 109 Universität Rostock 110 Seniorenpflegeheim Domicil List 111 MEDIADESING Hochschule Stand Talanx Service 127 Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement 130 Agentur für Arbeit 126 EC Europa Campus 128 PflegeFach- Schule Hannover 129 Fachhochschule Bielefeld Ausbildungsunternehmen Hochschulen und Schulen Arbeitgeber Andere Bild: Fotolia * Gemeinschaftsstand: 146 Handwerkskammer Hannover Landesinnung der Augenoptiker und Optometristen 43 erberammer derhsen 149 lkswagen fahrzeuge 144 Landeshauptstadt Hannover 147 Bundespolizeiakademie 145 Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften 146 *Gemeinschaftsstand Änderungen vorbehalten, Stand: 2. Juni 2014 Den aktuellen Hallenplan finden Sie auf /hp-hannover Die ausführlichen Namen der Aussteller finden Sie im Ausstellerverzeichnis. 148 ADAC Vertriebsagentur Kelkel Vortragsraum 160 Bundeswehr - Karrierecenter Hannover WC MesseMagazin Hannover 13

14 Planung Notizen Notizen 14 MesseMagazin Hannover

15 Anzeigen & Ausstellerverzeichnis Informationen Webcode: 22PN86 - Anzeige - Stand 108 Webcode: AEQJZL - Anzeige - Stand 140 Jetzt bewerben! Für eine Ausbildung oder ein duales Studium ADAC Vertriebsagentur Kelkel GmbH Berlin Webcode: R7SY3W 130 Agentur für Arbeit Nürnberg Webcode: VL7WYL 133 AVENTICS GmbH Laatzen Webcode: MV9QBN 106 b.i.b. International College Hannover Webcode: 3YAM4J 147 Bundespolizeiakademie Hannover Webcode: KVYVXE 160 Bundeswehr Karrierecenter Hannover Hannover Webcode: 23BF6A 150 Commerzbank AG Frankfurt Frankfurt am Main Webcode: LLPWUJ 135 Continental Reifen Deutschland GmbH Hannover Webcode: 747SEK 131 Deutsche Bahn Hannover Webcode: RWJTH6 127 Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement Saabrücken Webcode: WVZ37L 124 Deutsche Postbank AG Bonn Webcode: PJJA2R 140 Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover Laatzen Webcode: AEQJZL 140 Deutsche Rentenversicherung Nord Ost West Informationstechnik GmbH Leipzig Webcode: CLB33J 120 Dirk Rossmann GmbH Burgwedel Webcode: 2WZVJV 154 dm-drogerie markt GmbH + Co. KG Hannover Webcode: 9B2TAA 126 EC Europa Campus Karlsruhe Webcode: X8TCAX 141 eufom European School for Economics & Management Hamburg Webcode: 69TGN9 MesseMagazin Hannover 15

16 Informationen Ausstellerverzeichnis Evoluzione Media AG München Webcode: D722VR 129 Fachhochschule Bielefeld Bielefeld Webcode: 694MDQ 102 FH Nordakademie Elmshorn Webcode: FSH56F 151 Fielmann AG Hamburg Webcode: W38K FOM Hochschule für Oekonomie & Management Essen Webcode: VL89AH 153 ING-DiBa Frankfurt am Main Webcode: ZJL2F9 142 Kunstschule Wandsbek GmbH Hamburg Webcode: KRTA4H 144 Landeshauptstadt Hannover Hannover Webcode: 3ZC6YV 146 Landesinnung der Augenoptiker und Optometristen Hannover Webcode: YGD9U2 Info mmm message messe & marketing GmbH Heidelberg Webcode: 8GY3FK 145 Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften Wolfbüttel Webcode: C8RG8R Auslage Auslage Staufenbiel Institut Köln Webcode: QG644U 143 Steuerberaterkammer Niedersachsen Hannover Webcode: V3PN4D 125 Talanx Service AG Hannover Webcode: DEC57B 107 Türkische Gemeinde in Niedersachsen e.v Hannover Webcode: 94R7RW 109 Universität Rostock Rostock Webcode: G8F2QD 101 GHOTEL hotel & living Hannover Hannover Webcode: F4MK7T 146 Handwerkskammer Hannover Hannover Webcode: QFYVSJ 103 Holcim Deutschland AG Sehnde Webcode: 8CMXSZ 122 Industrie- und Handelskammer Hannover Hannover Webcode: GVSL9L 128 PflegeFachSchule Hannover gemeinnützige GmbH Garbsen Webcode: VZB6J7 Info Qualifex Unternehmensberatung Bad Neuenahr-Ahrweiler Webcode: VMBPZ4 134 Sabine Blindow-Schulen Hannover Webcode: MQUUPA 123 SAE Institute GmbH Bochum Webcode: 6TAHN7 110 Seniorenpflegeheim Domicil List GmbH Hannover Webcode: QTFFEF 132 Siemens AG Hannover Hannover Webcode: N2WA4D 108 Verlagsgesellschaft Madsack GmbH & Co. KG Hannover Webcode: 22PN Volkswagen Nutzfahrzeuge Hannover Webcode: 4C9JJP 121 Willenbrock Fördertechnik GmbH & Co. KG Hannover Webcode: JMC82D Zitate Arbeit ist der Umweg auf dem Weg nach oben. Klaus Klages (* 1938) dt. Gebrauchsphilosoph Erfolg ist eine Leiter, deren Sprossen nach oben immer größeren Abstand haben. Prof. Dr. Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger (* 1939) dt. Chemiker Wenn man sich berufen fühlt und etwas wirklich will, ist es nie zu spät. Georg Solti(* 1912, 1997) brit. Dirigent ungar. Herkunft Ein Beruf ist das Rückgrat des Lebens Friedrich Wilhelm Nietzsche (* 1844, 1900) dt. Philosoph 16 MesseMagazin Hannover

17 Anzeige Bildung & Karriere Webcode: QFYVSJ - Anzeige - Stand 146 Triales Studium: Jetzt neu in Hannover - Seid die Ersten! 3 Abschlüsse - ein Programm: Gesellenbrief + Meisterbrief + Bachelor of Arts (B.A.) Kontakt: Lena Specht, Tel , Freie Lehrstellen in diesen und vielen weiteren Berufen findest du unter: Augenoptiker, Bäcker, Dachdecker, Elektrotechniker, Feinwerkmechaniker, Fliesenleger, Friseur, Informationstechniker, Installateur u. Heinzungsbauer, Karosseriebauer Kraftfahrzeugtechniker, Konditor, Maler und Lackier, Maurer und Betonbauer, Metallbauer, Straßenbauer, Tischler, Zahntechniker, Zweiradmechaniker MesseMagazin Hannover 17

18 Bildung & Karriere Rätselspaß Lösung auf Seite Zum wievielten Mal finden die azubi- & studientage in Hannover dieses Jahr statt? 2. Studieren und gleichzeitig Berufserfahrung sammeln kann man beim Wo finden die azubi- & studientage in Hannover jährlich statt? 4. Wie heißt der diesjährige Messepate? 5. Mit was beschäftigt sich der diesjährige Messepate? 6. Um einen Beruf zu erlernen macht man eine Ein Jahr Reisen und Arbeiten nennt man Der erste Schritt zum Traumberuf. 9. Der zweite Schritt zum Traumberuf. 10. Nach erfolgreicher Bewerbung erhält man eine Einladung zu einem Wie heißt der Aussteller auf Stand-Nr. 132? 12. Wen findet ihr auf Stand-Nr. 142? 13. Wer informiert an Stand-Nr. 151? 18 MesseMagazin Hannover

19 Ausbildungsberufe & Studiengänge Angebote & Informationen AUSBILDUNGSBRUFE A Altenpflegehelfer/-in 128 Altenpfleger/-in 110, 128 Altenpfleger/-in in berufsbegleitender Form 110, 128 AUSBILDUNGSBRUFE G Gesundheitstourismus-Assistent/in 134 Gesundheits- und Krankenpfleger/-in 160 Glaser/-in 146 Anlagenmechaniker/-in Sanitär-, Heizungsund Klimatechnik 146 H Hörgeräteakustiker/-in 151 Arzthelfer/-in 160 Augenoptiker/-in 146, 151 Automobilkaufmann/-frau 131, 146 B Bäcker/-in 146 Bankkaufmann/-frau 150, 153 Baustoffprüfer/-in 103 Bauzeichner/-in 131 Berufskraftfahrer/-in 120 Biologisch-technische/-r Assistent/-in (BTA) 134 Bodenleger/-in 146 Bürokaufmann/-frau 146, 160 C Chemisch-technische/-r Assistent/-in (CTA) 134 D Dachdecker/-in 146 Drogist/-in 120, 154 E Eisenbahner/-in im Betriebsdienst FR Lokführer und Transport 131 Elektroniker/-in 146, 160 Elektroniker/-in für Automatisierungstechnik 132, 149 Elektroniker/-in für Betriebstechnik 103, 131, 132 F Fachinformatiker/-in 160 Fachinformatiker/-in FR Anwendungsentwicklung 106, 120, 130, 140, , 108, 120, Fachinformatiker/-in FR Systemintegration 121, 130, 140, 153 Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen 108 Fachkraft für Lagerlogistik (m/w) 120, 149 Fachverkäufer/-in im Lebensmittelhandwerk 146 Fahrdienstleiter 131 Fleischer/-in 146 Fluglotse 160 Fotograf/-in 146 Friseur/-in 146 G Gebäudereiniger/-in 146 Gestalter/-in für visuelles Marketing 120 Gestaltungstechnische/-r Assistent/-in 106 I Immobilienkaufmann/-frau 150 Industrieelektriker/-in 131 Industriekaufmann/-frau 132 Industriemechaniker/-in 131, 149 Industriemechaniker/-in FR Instandhaltung 103 Informatiker/-in Medieninformatik 106 Informationselektroniker/-in 146 Informationstechnische/-r Assistent/-in (ITA) 134 IT-System-Elektroniker/-in 131 K Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/-in 146, 149 Kaufmann/-frau für audiovisuelle Medien 108 Kaufmann/-frau für Bürokommunikation 146 Kaufmann/-frau für Bürokommunikation mit Fremdsprachen 106 Kaufmann/-frau für Büromanagement 140, 149, 150 Kaufmann/-frau für Dialogmarketing 153 Kaufmann/-frau für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen 108 Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation 120 Kaufmann/-frau für Verkehrsservice 131 Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen 125 Kaufmann/-frau im Einzelhandel 120 Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel 120 Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel, Schwerpunkt Logistik 121 Kfz-Mechatroniker/-in 149 Koch/Köchin 131 Konditor/-in 146 Kosmetiker/-in 146 Kraftfahrzeugmechatroniker/-in 146, 160 M Maler- und Lackierer/-in 146 Mechaniker/-in für Land- und Baumaschinentechnik 121 Mechatroniker/-in 131, 149, 160 Mediengestalter/-in Bild und Ton 108, 144 Mediengestalter/-in Digital und Print 108, 120 Medienkaufmann/-frau Digital und Print 108 MesseMagazin Hannover 19

20 Angebote & Informationen Ausbildungsberufe & Studiengänge AUSBILDUNGSBRUFE M Metallbauer/-in 146 P Pharmazeutisch-technische/-r Assistent/-in (PTA) 134 Pilot/-in 160 Polizeivollzugsbeamter/-in in der Bundespolizei, gehobener Dienst 147 Polizeivollzugsbeamter/-in in der Bundespolizei, mittlerer Dienst 147 R Raumausstatter/-in 146 Rettungsassistent/-in 160 S Schornsteinfeger/-in 146 Sozialversicherungsfachangestellte/-r 140 Sport- und Eventmanagement-Assistent/in 134 Straßenbauer/-in 146 T Technische/-r Systemplaner/-in 131 Tiefbaufacharbeiter/-in / Gleisbauer/-in 131 Tischler/-in 146 Tourismus- und Eventmanagement Assistent/-in 134 U Umweltschutztechnische/-r Assistent/-in 134 V Veranstaltungskaufmann/-frau 144 Verfahrensmechaniker/-in für Beschichtungstechnik 149 W Werkzeugmechaniker/-in 149 Z Zahntechniker/-in 146 Zerspanungsmechaniker/-in 149 STUDIENGÄNGE A Agrarwissenschaften 109 Alte Geschichte 109 Altertumswissenschaften 109 Angewandte Informatik 102, 145 Angewandte Mathematik 129 Angewandte Pflegewissenschaften 145 Angewandte Pflegewissenschaften im Praxisverbund 145 Anglistik/Amerikanistik 109 Apparative Biotechnologie 129 Aquakultur 109 Arbeitsmarktmanagement 130 Architektur 129 Asia Management 106 STUDIENGÄNGE A Audio Engineering 123 B Bachelor of Arts 120 Bachelor of Arts (B.A) m/w Business Administration 133 Bachelor of Arts - Logistik 121 Bachelor of Arts, Studiengang Bank 150 Bachelor of Arts, Studiengang Immobilienwirtschaft 150 Bachelor of Arts, Studiengang Versicherung 125 Bachelor of Business Administration 132 Bachelor of Engineering (BA) 132, 150 Bachelor of Engineering (B.Eng.) m/w Elektrotechnik 133 Bachelor of Engineering (B.Eng.) m/w Maschinenbau 133 Bachelor of Engineering (B.Eng.) m/w Mechatronik 133 Bachelor of Science, Fachrichtung Informatik 106, 150 Bachelor of Science - Wirtschaftsinformatik 125 Bank (B.A.) 153 Banking & Finance 152 Bauingenieurwesen 129, 145 Bauingenieurwesen, Berufsintegrierendes Studium 145 Bauingenieurwesen im Praxisverbund (ausbildungsintegriert) 145 Bauingenieurwesen mit Berufsabschluss Tiefbaufacharbeiter/-in (IHK) 131 Beschäftigungsorientierte Beratung und Fallmanagement 130 Betriebswirtschaft 160 Betriebswirtschaft (BA), FR Handel 154 Betriebswirtschaft, duales Studium 149 Betriebswirtschaftslehre 102, 129, 145 Betriebswirtschaftslehre, duales Studium 108 Betriebswirtschaftslehre im Praxisverbund 145, 102, 129 Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie 152 Bildungswissenschaft 109 Biomedizinische Technik 109 Bio- und Umwelttechnik 145 Biowissenschaften 109 British and American Transcultural Studies 109 Business Administration 102, 152 C Chemie 109 Computational Engineering 109 Corporate Communication MesseMagazin Hannover

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 19. Junge Messe vertreten:

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 19. Junge Messe vertreten: Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 19. Junge Messe vertreten: Beruf Berufsorientierung und Beratung Anforderung Standnummer Agentur für Arbeit Elmshorn - 19 Berufsbildungszentrum Norderstedt

Mehr

Nachweis von Deutschkenntnissen durch ausländische Studienbewerberinn Zulassung für ein Studium an der Universität Rostock

Nachweis von Deutschkenntnissen durch ausländische Studienbewerberinn Zulassung für ein Studium an der Universität Rostock Nachweis von Deutschkenntnissen durch ausländische Studienbewerberinn Zulassung für ein Studium an der Universität Rostock =B2, TestDaf 3, DSH-1 =C1,TestDaf 4, DSH-2 =C2, DSH-3, TestDaf 5 Studiengang Deutschnachweis

Mehr

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 18. Junge Messe vertreten:

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 18. Junge Messe vertreten: Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 18. Junge Messe vertreten: Beruf Berufsorientierung und Beratung Anforderung Standnummer Agentur für Arbeit Elmshorn - 19 Berufsbildungszentrum Norderstedt

Mehr

ABI ZUKUNFT. Osnabrück. 04.11. 09 16 Uhr. Perspektiven nach dem Abitur gesucht? Dann komm zur ABI ZUKUNFT Osnabrück!

ABI ZUKUNFT. Osnabrück. 04.11. 09 16 Uhr. Perspektiven nach dem Abitur gesucht? Dann komm zur ABI ZUKUNFT Osnabrück! ABI ZUKUNFT Osnabrück 04.11. 09 16 Uhr Perspektiven nach dem Abitur gesucht? Dann komm zur ABI ZUKUNFT Osnabrück! Ursulaschule Kleine Domsfreiheit 11 18 49074 Osnabrück www.abi-zukunft.de Veranstalter:

Mehr

Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2012

Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2012 Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2012 Liste erzeugt am: 04.09.2012 18 128 60 Ausbildungsberuf Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik 2 3 1 Augenoptiker/in 1 1 Bachelor of Arts

Mehr

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2014 Auf geht`s! (Stand:07.11.2013)

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2014 Auf geht`s! (Stand:07.11.2013) Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2014 Auf geht`s! (Stand:07.11.2013) Ausbildungsberuf Bad Harzburg Braunlage Clausthal- Zellerfeld Goslar Seesen Altenpfleger/in 3 3 2 3 Anlagenmechaniker/in

Mehr

Duale Studienangebote 2009/2010 in Bayern auf einen Blick

Duale Studienangebote 2009/2010 in Bayern auf einen Blick Eine Initiative von Hochschule Bayern e.v. Coburg Hof Münchberg Schweinfurt Aschaffenburg Würzburg Weiden Ansbach Nürnberg Amberg Bildungspartner der bayerischen Wirtschaft Triesdorf Eichstätt Ingolstadt

Mehr

Ausbildungsbeginn 2015

Ausbildungsbeginn 2015 Ausbildungsbeginn 2015 Wenn du Interesse an den Ausbildungen hast, vereinbare einfach einen Termin beim Berufsberater unter der kostenfreien Servicenummer: 0800 4 5555 00 Hannover und Region Hannover A

Mehr

Ausstellerliste. Bist du technisch begabt und magst den Umgang mit Computern und anderen Maschinen? Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr.

Ausstellerliste. Bist du technisch begabt und magst den Umgang mit Computern und anderen Maschinen? Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr. Bist du technisch begabt und magst den Umgang mit Computern und anderen Maschinen? Apothekerkammer Westfalen-Lippe Pharmazeutisch-technische/r Assistent/in (PTA) 2 49 Autohaus Wicke GmbH KfZ-Mechatroniker/in

Mehr

Ausbildungsberufe der Frankfurter Berufsschulen

Ausbildungsberufe der Frankfurter Berufsschulen Änderungsschneider/-in Anlagemechaniker/-in (Sanitär-, Heizungs-& Klimatechnik) Augenoptiker/-in Ausbaufacharbeiter/-in (allg. 1. Lehrjahr; 2. Lehrjahr Zimmerarbeiten) Bäckerin / Bäcker Bankkauffrau/-mann

Mehr

Ausbildungsstellen 2015 (letzte Aktualisierung: bis 11.02.2015)

Ausbildungsstellen 2015 (letzte Aktualisierung: bis 11.02.2015) Ausbildungsstellen 2015 (letzte Aktualisierung: bis 11.02.2015) Nr Ausbildungsberuf GKB Referenznummer PLZ Ort Beginn SteA-Betreuer (Kontakt) 1 Altenpfleger/in nein 10000-1117413982-S 06242 Braunsbedra

Mehr

Übersicht über die beschulten Ausbildungsberufe an den berufsbildenden Schulen in Alfeld und Hildesheim

Übersicht über die beschulten Ausbildungsberufe an den berufsbildenden Schulen in Alfeld und Hildesheim Übersicht über die beschulten Ausbildungsberufe an den berufsbildenden Schulen in Alfeld und Hildesheim Ausbildungsberuf Elektroniker(in) für Betriebstechnik Elektroniker(in) - Energie- und Gebäudetechnik

Mehr

Alphabetische Übersicht nach (Aus-) Bildungs- und Qualifizierungsangeboten. Abitur Accor Hospitality Germany GmbH Fluglotse/Fluglotsin

Alphabetische Übersicht nach (Aus-) Bildungs- und Qualifizierungsangeboten. Abitur Accor Hospitality Germany GmbH Fluglotse/Fluglotsin (Aus-) Bildungs- und Qualifizierungsangebot Aussteller Mindest erforderlicher Schulabschluss Bachelor Landschaftsarchitektur und Abitur Landschaftsplanung Duales Studium Tourismusmanagement (TU) Fluglotse/Fluglotsin

Mehr

Infoblatt für (Fach)Abiturienten

Infoblatt für (Fach)Abiturienten Infoblatt für (Fach)Abiturienten sprungbrett SPEED DATING Unternehmen treffen Schülerinnen und Schüler am Samstag, 17. Oktober 2015, 10.00 13.00 Uhr ACC Amberger Congress Centrum, Schießstätteweg 8, 92224

Mehr

- Unternehmen, Halle/ Stand-Nr.

- Unternehmen, Halle/ Stand-Nr. Studienwahl - Unternehmen, Halle/ Stand-Nr. Agrarmanagement - Beiselen GmbH, Halle 1/169 Angewandte Informatik (B.Sc.) Angewandte Pflegewissenschaften (B.Sc.; auch dual) Arboristik (B.Sc.) - HAWK Hochschule

Mehr

Woche der Studienorientierung 3. bis 7. November 2008. Veranstaltungen in Dortmund. Gymnasium 16 START INS STUDIUM! Logo

Woche der Studienorientierung 3. bis 7. November 2008. Veranstaltungen in Dortmund. Gymnasium 16 START INS STUDIUM! Logo Gymnasium 16 Woche der Studienorientierung 3. bis 7. November 2008 Veranstaltungen in Dortmund START INS STUDIUM! Logo START INS STUDIUM In einer bundesweiten Informationswoche wollen das Netzwerk Wege

Mehr

Zulassungszahlen für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen

Zulassungszahlen für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen Anlage 2 (zu 1 Abs. 1) Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel, Standort Braunschweig Sozialwesen 164 94 70 Sozialwesen/Geragogik

Mehr

Duale Studienangebote in Bayern auf einen Blick 2011/2012

Duale Studienangebote in Bayern auf einen Blick 2011/2012 Coburg Hof Münchberg Schweinfurt Aschaffenburg Würzburg Weiden Ansbach Nürnberg Amberg Triesdorf Regensburg Eichstätt Ingolstadt Deggendorf Duale Studienangebote in Bayern auf einen Blick 2011/2012 Ulm

Mehr

Und was kommt nach dem Bachelor? Bachelorstudiengänge und die aufbauenden Masterstudiengänge an der TU Chemnitz

Und was kommt nach dem Bachelor? Bachelorstudiengänge und die aufbauenden Masterstudiengänge an der TU Chemnitz Und was kommt nach dem Bachelor? Bachelorstudiengänge und die aufbauenden Masterstudiengänge an der TU Chemnitz Zugangsvoraussetzung für einen an der TU Chemnitz ist in der Regel ein erster berufsqualifizierender

Mehr

Ausstellerliste. Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr. Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r (PKA) Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel

Ausstellerliste. Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr. Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r (PKA) Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel Bist du kontaktfreudig und möchtest gerne mit Menschen arbeiten? Apothekerkammer Westfalen-Lippe Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r (PKA) 1 49 Apotheker/in 5 49 Autohaus Wicke GmbH Automobilkauffrau/-mann

Mehr

FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben

FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger Praktikums - FAQs Dräger. Technik für das Leben Inhalt Welche Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge bietet Dräger an? Was muss ich für eine Ausbildung

Mehr

7. Schwerter Ausbildungsbörse. Wir laden Jugendliche, Eltern und Interessierte herzlich ein! ÜBERGANG SCHULE > BERUF

7. Schwerter Ausbildungsbörse. Wir laden Jugendliche, Eltern und Interessierte herzlich ein! ÜBERGANG SCHULE > BERUF ÜBERGANG SCHULE BERUF Wir laden Jugendliche, Eltern und Interessierte herzlich ein! 7. Schwerter Ausbildungsbörse Donnerstag, 17.09.2015 8.00 bis 13.00 Uhr in der Rohrmeisterei Kultur- und Weiterbildungs-

Mehr

Lehrstellenrallye. Samstag, 8. September 2012 10 15Uhr

Lehrstellenrallye. Samstag, 8. September 2012 10 15Uhr Lehrstellenrallye Samstag, 8. September 2012 10 15Uhr 2 3 Lehrstellenrallye Was ist das eigentlich? Programm Auf der 6. Husumer Lehrstellenrallye habt ihr die Möglichkeit, euch am Samstag, den 8. September

Mehr

Nie ein Stubenhocker gewesen?

Nie ein Stubenhocker gewesen? Nie ein Stubenhocker gewesen? Make great things happen Perspektiven für Schüler die dualen Studiengänge Willkommen bei Merck Du interessierst dich für ein duales Studium bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

Zulassungszahlen für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen

Zulassungszahlen für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen Anlage 2 (zu 1 Abs. 1 Satz 1) für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel, Standort Braunschweig Soziale Arbeit 168

Mehr

Studien- und Abschlussmöglichkeiten Stand: 18.12.2008

Studien- und Abschlussmöglichkeiten Stand: 18.12.2008 Studien- und Abschlussmöglichkeiten Stand: 18.12.2008 Lehramt G = Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen, Studienschwerpunkt Grundschulen Lehramt HR = Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen, Studienschwerpunkt

Mehr

Weiterbildung. Teilzeit oder Bachelorstudiengänge. (II.1.2., 2. Teilfrage)

Weiterbildung. Teilzeit oder Bachelorstudiengänge. (II.1.2., 2. Teilfrage) Anlage Tabelle zu Frage II.1.1., II.1.2., II.1.3., II.1.., II.1.5. Umgestellt Italienische Philologie Clinical Linguistics MBA Biotechnologie und Medizintechnik Französische Philologie Polymer Science

Mehr

Und nach der Schule? Ausbildung und Beruf. in den Landkreisen Lörrach und Waldshut

Und nach der Schule? Ausbildung und Beruf. in den Landkreisen Lörrach und Waldshut Und nach der Schule? Ausbildung und Beruf in den Landkreisen Lörrach und Waldshut Wer bildet aus? Öffentlicher Dienst Medizin / Pflege Freie Berufe 151 88 499 Handwerk 836 Industrie und Handel 1576 1 Ausbildungsstellen

Mehr

Studium mit Zukunftschancen: Lehramt berufliche Schulen

Studium mit Zukunftschancen: Lehramt berufliche Schulen Arbeitsplatz Berufliche Schulen - Vielfalt - Sicherheit - Kreativität - Studium mit Zukunftschancen: Lehramt berufliche Schulen JLU Gießen - 27.01.2010 - Hans-Dieter Speier 1 Einstieg Studium Beruf Fachhochschulreife

Mehr

Ausbildungsbeginn 2015

Ausbildungsbeginn 2015 Ausbildungsbeginn 2015 Wenn du Interesse an den Ausbildungen hast, vereinbare einfach einen Termin beim Berufsberater unter der kostenfreien Servicenummer: 0800 4 5555 00 Heimpflegerin_1.jpg Hannover und

Mehr

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT WER SICH NICHT BEWEGT, BEWEGT NICHTS. DESHALB GESTALTE ICH MEINE ZUKUNFT AKTIV MIT. UNSER MOTTO: WIR LEBEN IMMOBILIEN Immobilien sind mehr als vier Wände mit Dach. Sie stellen

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2009/2010. Verordnung

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2009/2010. Verordnung Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2009/2010 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen

Mehr

Schule. Schulabgänger nach Abschlussart

Schule. Schulabgänger nach Abschlussart 56 V I. Z a h l e n u n d Fa kt e n Z u r S t u d I e n - u n d B e ru FS wa h l Schule Schulabgänger nach Abschlussart Schulabgänger 2008 918 748 Ohne Abschluss 7 % Fachhochschul-/ Hochschulreife 28 %

Mehr

Ergebnisse Uni-Ranking 2009

Ergebnisse Uni-Ranking 2009 access-uni-ranking in Zusammenarbeit mit Universum Communications und der Handelsblatt GmbH. Alle Angaben in Prozent. 1. Wie beurteilen Sie derzeit die generellen Aussichten für Absolventen, einen ihrem

Mehr

Fachhochschule Köln University of Applied Sciences Cologne FACHHOCHSCHULE KÖLN IM PORTRÄT

Fachhochschule Köln University of Applied Sciences Cologne FACHHOCHSCHULE KÖLN IM PORTRÄT FACHHOCHSCHULE KÖLN IM PORTRÄT 1 STANDORTE CAMPUS DEUTZ (Ingenieurwissenschaftliches Zentrum) Betzdorfer Straße 2, 50679 Köln-Deutz Ingenieurwissenschaftliche (technische) Studiengänge, Architektur, Bauingenieurwesen

Mehr

TransferZentrum Harz. Duale Bachelorstudiengänge an der Hochschule Harz, Wernigerode Hier: Veranstaltungshinweis - 24.

TransferZentrum Harz. Duale Bachelorstudiengänge an der Hochschule Harz, Wernigerode Hier: Veranstaltungshinweis - 24. Hochschule Harz, Friedrichstraße 57-59, 38855 Wernigerode Hochschule für angewandte W i s s e n s c h a f t e n (FH) TransferZentrum Harz Ansprechpartner: Steffi Priesterjahn Telefon 03943 659-871 Fax

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2002/2003. Verordnung

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2002/2003. Verordnung Sächsische Zulassungszahlenverordnung 00/003 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen

Mehr

Vorträge 12:00 Uhr Gymnasium Wesermünde 17. November 2015

Vorträge 12:00 Uhr Gymnasium Wesermünde 17. November 2015 27570 Vorträge 12:00 Uhr Ortspolizeibehörde Karriereberatung der Bundeswehr Hanzehogeschool Groningen BVL Campus ggmbh Hanseatische Steuerberaterkammer Bremen EBC Euro-Business- College-GmbH Komm mit auf

Mehr

Übersicht Berufsgruppen und Kategorien (Ausbildung)

Übersicht Berufsgruppen und Kategorien (Ausbildung) Berufsgruppen Kategorien Beispielberufe Bau, Architektur, Vermessung Straßen und Gebäude zu planen, zu bauen und instand zu halten. Es wird vor allem im Freien auf Baustellen gearbeitet, oftmals mit großen

Mehr

Österreich Regensburg - Danube Professional (Master) (Universitätslehrgang) Donau-Universität Krems

Österreich Regensburg - Danube Professional (Master) (Universitätslehrgang) Donau-Universität Krems Studienangebote außerbayerischer Hochschulen, die nach Art. 86 Bayerisches Hochschulgesetz berechtigt sind, in Bayern Studiengänge durchzuführen. Die Durchführung der Studiengänge erfolgt nach dem Recht

Mehr

Studieren an der DHBW Mannheim

Studieren an der DHBW Mannheim Studieren an der DHBW Mannheim Die Standorte der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mosbach / Campus Bad Mergentheim Mannheim! Die Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim (vormals Berufsakademie)

Mehr

Bundesagentur für Arbeit Celle Seite 1

Bundesagentur für Arbeit Celle Seite 1 Bundesagentur für Arbeit Celle Seite Ausbildungsberuf Raum Burgdorf Raum Burgwedel Raum Celle Raum Hermannsburg Raum Lehrte Raum Walsrode Altenpfleger/in Anlagenmechaniker/in Anlagenmechaniker/in - Sanitär-,

Mehr

Liste der Studienfächer an der Ruhr-Universität Bochum

Liste der Studienfächer an der Ruhr-Universität Bochum 188 Allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft 152 Allgemeine und vergleichende Sprachwissenschaft 762 Amerikastudien 079 Angewandte Informatik 008 Anglistik/Amerikanistik 793 Arbeitswissenschaft

Mehr

FAQ (Häufig gestellte Fragen) 050214

FAQ (Häufig gestellte Fragen) 050214 FAQ (Häufig gestellte Fragen) 050214 An wen richtet sich die Abiturientenmesse Lippe? Was ist ein Duales Studium? Wofür stehen die Abkürzungen B. A., B. Eng., B. SCI., LL. B.? Wie attraktiv sind duale

Mehr

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS. Wintersemester 2015/16. Informationen für Studieninteressierte

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS. Wintersemester 2015/16. Informationen für Studieninteressierte UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS Wintersemester 2015/16 Informationen für Studieninteressierte Studienangebote mit Masterabschluss an der Technischen Hochschule Mittelhessen

Mehr

FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN

FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN » So spannend kann Technik sein!«> www.technikum-wien.at FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN GRÖSSE IST NICHT IMMER EIN VERLÄSSLICHES GÜTEZEICHEN. Hier hat man eine große Auswahl. Die FH Technikum Wien ist die

Mehr

6. Schwerter Ausbildungsbörse. Wir laden Jugendliche, Eltern und Interessierte herzlich ein! Übergang Schule > Beruf

6. Schwerter Ausbildungsbörse. Wir laden Jugendliche, Eltern und Interessierte herzlich ein! Übergang Schule > Beruf Übergang Schule Beruf Wir laden Jugendliche, Eltern und Interessierte herzlich ein! 6. Schwerter Ausbildungsbörse Donnerstag, 10.10.2013 8.30 bis 13.00 Uhr in der Rohrmeisterei Kultur- und Weiterbildungs-

Mehr

Wettbewerb. Unser bester Nachwuchs 2014/2015

Wettbewerb. Unser bester Nachwuchs 2014/2015 Wettbewerb Unser bester Nachwuchs 2014/2015 Die Branche zeichnet ihre besten Auszubildenden aus! Aufruf zur Teilnahme am Wettbewerb Der Impuls Wettbewerb Unser bester Nachwuchs Jedes Jahr stellen die Unternehmen

Mehr

Du liebst das Geschäftsleben?

Du liebst das Geschäftsleben? Du liebst das Geschäftsleben? Make great things happen Perspektiven für Schüler die kaufmännischen Berufe Willkommen bei Merck Du interessierst dich für eine Ausbildung bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 1999/2000. Verordnung

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 1999/2000. Verordnung Sächsische Zulassungszahlenverordnung 1999/000 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen

Mehr

http://www.revosax.sachsen.de/getxhtml.do?sid=5283011172225

http://www.revosax.sachsen.de/getxhtml.do?sid=5283011172225 1 von 6 06.09.2007 20:31 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen im Studienjahr 2007/2008

Mehr

Glückwunsch! Sie haben die Stelle.

Glückwunsch! Sie haben die Stelle. Glückwunsch! Sie haben die Stelle. Tipps für angehende Auszubildende Geschafft, die Schule ist vorbei! Dein Berufswunsch steht fest. Jetzt gilt es, den richtigen Arbeitgeber zu finden. Hier findest du

Mehr

LEKTION 1: Was ist ein Duales Studium?

LEKTION 1: Was ist ein Duales Studium? LEKTIN 1: Was ist ein Duales Studium? In dieser Lektion lernst du die typischen Merkmale des Dualen Studiums kennen. Das Duale Studium verbindet ein Studium mit einer beruflichen Ausbildung bzw. Weiterbildung.

Mehr

an der DHBW Duale Studiengänge Bachelor of Engineering Bachelor of Engineering Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik Bachelor of Arts Industrie

an der DHBW Duale Studiengänge Bachelor of Engineering Bachelor of Engineering Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik Bachelor of Arts Industrie Duale Studiengänge an der DHBW Bachelor of Engineering Holz- und Kunststofftechnik Bachelor of Engineering Internationales Technisches Vertriebsmanagement Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik Bachelor

Mehr

Industrial Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik

Industrial Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Industrial Engineering, B.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Industrial Engineering, B.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges: zum

Mehr

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

FH Gelsenkirchen. FH Hamm- Lippstadt

FH Gelsenkirchen. FH Hamm- Lippstadt Studienjahr 2013 / 2014: Örtliche Zulassungsbeschränkungen - Fachhochschulstudiengänge 671 673 681 683 691 695 851 853 710 720 841 845 781 783 741 743 745 761 763 773 751 755 753 793 731 735 737 801 803

Mehr

Unser vielseitiges Programm. Herzlich Willkommen zur Nacht der Ausbildung bei SAP und MLP 19. Juni 2015

Unser vielseitiges Programm. Herzlich Willkommen zur Nacht der Ausbildung bei SAP und MLP 19. Juni 2015 Unser vielseitiges Programm Herzlich Willkommen zur Nacht der bei SAP MLP 19. Juni 2015 Gerne können Sie sich in den Räumen umschauen, uns direkt ansprechen an den Vorträgen teilnehmen oder werden Sie

Mehr

Bachelor of Arts - BWL/Handel und Dienstleistungsmanagement Schmolck GmbH & Co. KG, Emmendingen

Bachelor of Arts - BWL/Handel und Dienstleistungsmanagement Schmolck GmbH & Co. KG, Emmendingen Bachelor Fitnessökonomie Injoy Emmendingen Bachelor of Arts in Fitnesstraining Injoy Emmendingen Bachelor of Arts - Automobilhandel Schmolck GmbH & Co KG Emmendingen Bachelor of Arts - Beschäftigungsorientierte

Mehr

Tabelle Duales Studium

Tabelle Duales Studium Tabelle Duales Studium Immer auf der sicheren Seite Garantiert virenfrei Bevor wir Ihnen eine Datei zum Download anbieten, haben wir diese auf Viren untersucht. Dateien, die Sie direkt von uns erhalten,

Mehr

Duale Studiengänge an Studienorten in Niedersachsen, Hamburg und Schleswig-Holstein

Duale Studiengänge an Studienorten in Niedersachsen, Hamburg und Schleswig-Holstein Duale Studiengänge an Studienorten in Niedersachsen, und Schleswig-Holstein Vechta Agrar- und Ernährungswirtschaft, 6 0 44 41 / 9 15-0 www.fhwt.de Buxtehude Buxtehude Buxtehude Buxtehude Vechta Oldenburg

Mehr

Hier machen Sie Karriere.

Hier machen Sie Karriere. Hier machen Sie Karriere. Dank vielfältiger Ausbildungsberufe und Studiengänge. Meine Zukunft heißt Haspa. karriere.haspa.de Die Haspa in Zahlen Ausbildung bei der Haspa Willkommen bei der Haspa. Vielseitig

Mehr

TRAUMBERUF! 11./12. OKT. 2013 MESSEKOMPASS. 1E3ssen ESSEN / Messe Essen. www.azubitage.de. Fr. 9-14 Uhr, Sa. 10-16 Uhr / Halle 1a. Inhalt.

TRAUMBERUF! 11./12. OKT. 2013 MESSEKOMPASS. 1E3ssen ESSEN / Messe Essen. www.azubitage.de. Fr. 9-14 Uhr, Sa. 10-16 Uhr / Halle 1a. Inhalt. 11./12. OKT. 2013 1E3ssen ESSEN / Messe Essen e Jahr Fr. 9-14 Uhr, Sa. 10-16 Uhr / Halle 1a Eintritt frei! MESSEKOMPASS Inhalt Bildung & Karriere Online-Messevorbereitung Ausbildungsberufe Studiengänge

Mehr

Meine Zukunft bei Audi. Schüler starten durch.

Meine Zukunft bei Audi. Schüler starten durch. Meine Zukunft bei Audi. Schüler starten durch. Wer am Ende vorne sein will, sollte rechtzeitig starten. Wer gerne die Pole Position haben will, muss zeigen, was in ihm steckt. Einsteigen. Und Gas geben.

Mehr

Für welche Masterstudiengänge kann ich mich mit meinem Bachelor-Abschluss bewerben?

Für welche Masterstudiengänge kann ich mich mit meinem Bachelor-Abschluss bewerben? Für welche Masterstudiengänge kann ich mich mit meinem Bachelor-Abschluss bewerben? Die Zuordnungen beziehen sich auf Bachelor-Abschlüsse der Leibniz Universität Hannover und sind nicht als abgeschlossen

Mehr

LEKTION 3: Wo kann man Dual studieren?

LEKTION 3: Wo kann man Dual studieren? www. AZUBI O.de LEKTION 3: Wo kann man Dual studieren? In dieser Lektion erfährst du, wie groß das Angebot an Dualen Studiengängen in deiner Region ist und welche Besonderheiten es in deinem Bundesland

Mehr

HAUPT- / WERKREALSCHULE KLASSE 9

HAUPT- / WERKREALSCHULE KLASSE 9 HAUPT- / WERKREALSCHULE KLASSE 9 mit Prüfung in Klasse 9 ( Versetzungszeugnis in Klasse 10 der Werkrealschule) ohne 10. Klasse Werkrealschule 1-jährige Berufsfachschule (meist erstes Ausbildungsjahr bei

Mehr

DUAL HAT POTENZIAL. Duales Studium an der Hochschule Ruhr West

DUAL HAT POTENZIAL. Duales Studium an der Hochschule Ruhr West DUAL HAT POTENZIAL Duales Studium an der Hochschule Ruhr West HERZLICH WILLKOMMEN AN DER HRW Serviceorientiert. Praxisnah. Vor Ort. Die Hochschule Ruhr West ist eine junge staatliche Hochschule. Ihre fachlichen

Mehr

ausbildungsbroschüre Der Weg auf deiner Techem Karriereleiter beginnt.

ausbildungsbroschüre Der Weg auf deiner Techem Karriereleiter beginnt. ausbildungsbroschüre Der Weg auf deiner Techem Karriereleiter beginnt. Stand: Februar 2013 Inhaltverzeichnis Techem im Profil Deine Ausbildung bei Techem Die Ausbildungsberufe Die Welt der Techem Azubis

Mehr

DIE VORTEILHAFTE KOMBINATION VON HOCHSCHULSTUDIUM UND BETRIEBLICHER PRAXIS INFORMATIONEN FÜR UNTERNEHMEN. Duales Studium. an der OTH Amberg-Weiden

DIE VORTEILHAFTE KOMBINATION VON HOCHSCHULSTUDIUM UND BETRIEBLICHER PRAXIS INFORMATIONEN FÜR UNTERNEHMEN. Duales Studium. an der OTH Amberg-Weiden DIE VORTEILHAFTE KOMBINATION VON HOCHSCHULSTUDIUM UND BETRIEBLICHER PRAXIS INFORMATIONEN FÜR UNTERNEHMEN Duales Studium an der OTH Amberg-Weiden Das duale Studium EIN ÜBERZEUGENDES KONZEPT FÜR UNTERNEHMEN

Mehr

Bildungsberatung. Bildungsberatung

Bildungsberatung. Bildungsberatung im Schulamt für die Stadt Köln Tel: 221-29282/85 www.bildung.koeln.de Schule vorbei - was nun? Betriebliche Ausbildung Bildungsgänge nge Berufskolleg Nachholen von Schulabschlüssen ssen Berufsvorbereitende

Mehr

Infotag Studium & Beruf in Idstein

Infotag Studium & Beruf in Idstein Programm zum Infotag Studium & Beruf in Idstein Dein Start in eine erfolgreiche Karriere! Samstag, 27. Juni 2015 9.30 bis 14.00 Uhr www.hs-fresenius.de Hochschule Fresenius Limburger Straße 2 65510 Idstein

Mehr

Frau Adam-Bott Frau Linke

Frau Adam-Bott Frau Linke Frau Adam-Bott Frau Linke Tel: 221-29282/85 Regionale Bildungslandschaft Köln Regionales Bildungsbüro Schule vorbei - was nun? Betriebliche Ausbildung Bildungsgänge Berufskolleg Nachholen von Schulabschlüssen

Mehr

Maßgeschneiderter Nachwuchs für Ihr Unternehmen

Maßgeschneiderter Nachwuchs für Ihr Unternehmen Maßgeschneiderter Nachwuchs für Ihr Unternehmen Über die HWTK Die Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (HWTK) ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz in Berlin. In einem innovativen

Mehr

Infotag Studium & Beruf in Idstein

Infotag Studium & Beruf in Idstein Programm zum Infotag Studium & Beruf in Idstein Dein Start in eine erfolgreiche Karriere! Samstag, 28. Juni 2014 9.30 14.00 Uhr www.hs-fresenius.de Hochschule Fresenius Limburger Straße 2 65510 Idstein

Mehr

Privat, innovativ, qualitätsgesichert - einmalige Studienchancen an der. Fachhochschule Heidelberg. Prof. Dr. Gerhard Vigener

Privat, innovativ, qualitätsgesichert - einmalige Studienchancen an der. Fachhochschule Heidelberg. Prof. Dr. Gerhard Vigener Privat, innovativ, qualitätsgesichert - einmalige Studienchancen an der Fachhochschule Heidelberg Prof. Dr. Gerhard Vigener Fachhochschule Heidelberg Staatlich anerkannte Hochschule der SRH Die Wahl der

Mehr

LEHRE macht Karriere. Abi und dann? Karriereplaner FOS/ Gymnasium. Mehr Infos unter www.lehre-macht-karriere.de

LEHRE macht Karriere. Abi und dann? Karriereplaner FOS/ Gymnasium. Mehr Infos unter www.lehre-macht-karriere.de LEHRE macht Karriere Mehr Infos unter www.lehre-macht-karriere.de Abi und dann? Karriereplaner FOS/ Gymnasium Nach dem Abi stehen dir alle Wege offen. Finde deinen Weg mit der IHK! PLAN A: Ausbildung und

Mehr

DUALES STUDIUM BEI DER MEYER WERFT

DUALES STUDIUM BEI DER MEYER WERFT DUALES STUDIUM BEI DER MEYER WERFT THEORIE UND PRAXIS ideal verzahnt STUDIENANGEBOTE auf einen Blick DIE ALTERNATIVE zum Entweder Oder DIE ALTERNATIVE zum Entweder Oder Nach dem Abi stehen viele Schüler

Mehr

100% Studium bei vollem Gehalt

100% Studium bei vollem Gehalt Fachhochschule für Oekonomie & Management University of Applied Sciences 100% Studium bei vollem Gehalt FOM Staatlich anerkannte Hochschule der Wirtschaft vom Wissenschaftsrat akkreditiert FOM Hochschulstudienzentrum

Mehr

Jetzt bewerben und durchstarten.

Jetzt bewerben und durchstarten. Jetzt bewerben und durchstarten. Inhalt Das Unternehmen... 4 Unsere Erwartungen unser Angebot... 5 Die Ausbildung zum Verkäufer (m/w); Kaufmann im Einzelhandel (m/w)... 6 Die integrierte Aus- und Fortbildung

Mehr

Lehrstellenbörse 2015/2016

Lehrstellenbörse 2015/2016 Lehrstellenbörse 2015/2016 Die Bürgermeister des Weissacher Tales haben auch in diesem Jahr wieder die örtlichen Betriebe betreffs freier Lehrstellen angeschrieben. Für die Jugendlichen sollen damit möglichst

Mehr

Für beide Wege gibt es gute Argumente! Stand 09/2010 willmycc.de

Für beide Wege gibt es gute Argumente! Stand 09/2010 willmycc.de 1 S t u d i u m o d e r A u s b i l d u n g? Für beide Wege gibt es gute Argumente! 2 Die Ausbildung I Ausbildung betrieblich / dual schulisch Berufe - in allen Bereichen von A wie Augenoptiker/in bis

Mehr

schon gehört? DAV O N Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN

schon gehört? DAV O N Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN & HOCHSCHULEN Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure DAV O N schon gehört? Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Karlsruhe München Stuttgart Marburg Braunschweig Graz Tokyo Detroit Stellen Sie

Mehr

Achtung!!! Bei allen Angeboten (außer dem Webinar) sind die Teilnehmerzahlen begrenzt. Die

Achtung!!! Bei allen Angeboten (außer dem Webinar) sind die Teilnehmerzahlen begrenzt. Die Vorbereitung auf die Messe Unsere kostenlosen Angebote zur intensiven Vorbereitung Achtung!!! Bei allen Angeboten (außer dem Webinar) sind die Teilnehmerzahlen begrenzt. Die Aufnahme erfolgt entsprechend

Mehr

Zulassungsbeschränkte Studiengänge

Zulassungsbeschränkte Studiengänge Gesetz- und Verordnungsblatt für das Land Brandenburg Teil II - Nr. 29 vom 13. Juli 2015 3 Anlage Zulassungsbeschränkte Studiengänge Studiengang Fachsemester Zulassungszahl bzw. Auffüllgrenze WiSe 2015/16

Mehr

Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management. Bank- und Finanzwirtschaft. Bank- und Versicherungswirtschaft

Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management. Bank- und Finanzwirtschaft. Bank- und Versicherungswirtschaft Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Amtliche Bekanntmachung

Amtliche Bekanntmachung Amtliche Bekanntmachung Nr. 29/2014 Veröffentlicht am: 02.04.2014 Sechste Satzung zur Änderung der Studienordnung für den Masterstudiengang Lehramt an berufsbildenden Schulen an der Fakultät für Humanwissenschaften

Mehr

Das Schulsystem in Deutschland

Das Schulsystem in Deutschland Das Schulsystem in Deutschland Alle Kinder, die in Deutschland leben, müssen zur Schule gehen. Die Schulpflicht beginnt in der Regel im Herbst des Jahres, in dem ein Kind sechs Jahre alt wird. Die Schulpflicht

Mehr

HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen

HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen Referenz-Liste Vereinfachtes Verfahren für Studienprogramme mit hochschuleigenem Auswahlverfahren bei Akademischen Prüfstellen (APS) Die Regelungen

Mehr

Ausbildung. Ausbildung. Stuttgart

Ausbildung. Ausbildung. Stuttgart Ausbildung Ausbildung Stuttgart Ausbildung im DLR Stuttgart Sie suchen eine interessante und abwechslungsreiche Ausbildung? Sie begeistern sich für aktuelle Forschungs- und Entwicklungsthemen aus Luft-

Mehr

Faszination Flughafen So aufregend kann Ausbildung sein. Frankfurt, 29. Juli 2014

Faszination Flughafen So aufregend kann Ausbildung sein. Frankfurt, 29. Juli 2014 Faszination Flughafen So aufregend kann Ausbildung sein Frankfurt, 29. Juli 2014 Fraport AG Eigentümer und Betreiber des Flughafens Frankfurt am Main ca. 11.500 Beschäftigte ca. 2.200 Beschäftigte mit

Mehr

BÖRSE JOB-INFO- www.jobinfoboerse.de. Freitag, 06.02.2015 von 10.00-12.30 Uhr. Stadthalle Neusäß. - Infos sammeln - Kontakte knüpfen

BÖRSE JOB-INFO- www.jobinfoboerse.de. Freitag, 06.02.2015 von 10.00-12.30 Uhr. Stadthalle Neusäß. - Infos sammeln - Kontakte knüpfen JOB-INFO- BÖRSE Stadthalle Neusäß Freitag, 06.02.2015 von 10.00-12.30 Uhr - Infos sammeln - Kontakte knüpfen - Chancen entdecken - Karriere gestalten Job-Info-Börse 2015 Stadthalle Neusäß Ablauf: 10:00

Mehr

Chemie: Studium & Berufswege

Chemie: Studium & Berufswege Chemie: Studium & Berufswege Lehrerkongress der chemischen Industrie Baden-Württemberg Hockenheim, 12. 11. 2014 Dr. Elisabeth Kapatsina Gesellschaft Deutscher Chemiker e. V. 1 Faszination Chemie Chemie

Mehr

Ausbildung: Pflege Dual Bachelor of Science (B.Sc.)

Ausbildung: Pflege Dual Bachelor of Science (B.Sc.) Ausbildung: Pflege Dual Bachelor of Science (B.Sc.) Allgemeine Informationen Für alle, die künftig Verantwortung übernehmen wollen. In Kooperation mit der Evangelischen Fachhochschule Nürnberg bietet das

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort

Inhaltsverzeichnis. Vorwort Inhaltsverzeichnis Vorwort I Allgemeine Kriterien einer Berufswahl 1 1 Berufliche Mobilität und Flexibilität 1 1.1 Allgemeines 1 1.2 Die unüberlegte Berufswahl 2 1.3 Spezialisierung und Flexibilität 3

Mehr

In diesem Themenbereich geht es darum, die eigenen Erwartungen zu klären, die von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich sein können.

In diesem Themenbereich geht es darum, die eigenen Erwartungen zu klären, die von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich sein können. Meine berufliche Zukunft In diesem Themenbereich geht es darum, die eigenen Erwartungen zu klären, die von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich sein können. Wie stellst du dir deine Zukunft vor? Welche

Mehr

was ist ihr erfolgscode?

was ist ihr erfolgscode? was ist ihr erfolgscode? der Starten Sie Ihre Karriere in e! nch ilbra internationalen Text intelligent threads. ihr erfolgscode. Persönlichkeit und Individualität der Mitarbeiter sind die Basis unseres

Mehr

Berufsorientierung für Abiturienten in der Metropolregion Hamburg. Ausbildung

Berufsorientierung für Abiturienten in der Metropolregion Hamburg. Ausbildung Berufsorientierung für Abiturienten in der Metropolregion Hamburg Ausbildung Studium Duales Studium Chance und Verantwortung Endlich Abi! Und dann? Ob Uni, Ausbildung oder duales Studium: Das Abitur öffnet

Mehr

mit dem beigefügten ausgefüllten Bewerbungsbogen bewerbe ich mich

mit dem beigefügten ausgefüllten Bewerbungsbogen bewerbe ich mich FHDW Hannover / Celle Frau Karla Rottmann Freundallee 15 30173 Hannover Ort, Datum Bewerbung um einen Studienplatz Sehr geehrte Frau Rottmann, mit dem beigefügten ausgefüllten Bewerbungsbogen bewerbe ich

Mehr