Kandidaten für Festanstellung.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kandidaten für Festanstellung."

Transkript

1 Studierende SIBE. Kandidaten für Festanstellung. Neuzugänge september 2013 INHALT SEITE 1. Dienst leistungen & Kontakt... 2 Auswahl, Rekrutierung, Bindung Die Branchen in diesem Monat 2. Ingenieure IT HR & Marketing Projektmanagement & BWL MBA-Kandidaten 6. Diverse Branchen // // Studierende für Praktika und Projektarbeiten Bewerber um ein Masterstudium der SIBE

2 1. Unsere Leistungen für Sie im Überblick Als spezialisierte Personalberatung mit Fokus auf akademische Absolventen und Young Professionals. mit bis zu sieben Jahren Berufserfahrung bietet Ihnen die Deutschland GmbH (Steinbeis Associate Partner of Human International Resources) monatlich einen schnellen Zugriff auf hochqualifizierte Jungakademiker und Young Professionals mit bis zu sieben Jahren Berufserfahrung. Nutzen Sie die die aktuelle Übersicht unserer Kandidaten-Neuzugänge um Ihr Unternehmen. bei unseren akademischen Zielgruppen zu positionieren und investieren Sie in die Rekrutierung. unserer sofort verfügbaren hochqualifizierten Jungakademiker und Young Professionals aller. Fachrichtungen und Erfahrungsstufen. Alumni der SIBE mit erfolgreich abgeschlossenem Master-Studium. Die Alumni der SIBE verfügen neben mehrjähriger Berufserfahrung zusätzlich bereits. über die erfolgreich erworbene Master- oder MBA-Qualifikation. Kontakt Sie interessieren sich für ein konkretes Bewerberprofil oder wollen eine Stelle über unsere Rekrutierungsleistung und Ausschreibung besetzen? Gerne bin ich für Sie da: Katharina Stein // // +49 (0)

3 2. INGENIEURE Kennziffer: Absolvent Energie- und Verfahrenstechnik Jahrgang: 1981 Energie- und Verfahrenstechnik (Diplom) Schwerpunkte: Thermodynamik, Prozess- und Anlagendynamik Praktische Erfahrungen: Praktikant und Werksstudent bei der CT IP T&D Siemens AG - Handhabung von Erfindungsmeldung,. ausarbeitung von Patentanmeldung im Bereich Energietechnik, Verfahrenstechnik und Elektrotechnik,. produktrecherche und analyse, Übersetzen der Patentanmeldungen und Verfassen der Sperrveröffentlichung Sprachkenntnisse: Chinesisch - Muttersprache, Englisch - sehr gut MS Office-Paket, LaTeX, AutoCAD, Matlab, C Kennziffer: Mechanical Design Engineer Jahrgang: 1984 Luft- & Raumfahrttechnik (Diplom) Schwerpunkte: Luftfahrtantriebe & Turbomaschinen Abschlussarbeit: Entwicklung der Batterie des Kleinsatelliten Flying Laptop Praktische Erfahrungen: Mechanical Design Engineer, Jeschke & Sohn GmbH im Einsatz bei TESAT Spacecom Mechanical Design Ingenieur - AP41, Gerätekonstruktion von Wanderfeldröhrenverstärkern mit der Erstellung der jeweiligen Fertigungsunterlagen, Eigenständiges Bearbeiten und Leiten von Konstruktionsprojekten von der Konzeptphase bis zur Umsetzung inklusive der Steuerung Crossfunktionaler Teammitglieder; Selbstständige Tätigkeit Softwareentwicklung, DC-Aviation - Entwicklung eines Kennzahlensystems zur. personalbedarfsanalyse für den Flugbetrieb, Entwicklung von Tools zur automatischen Analyse und Darstellung von Daten aus der FIMaS-Datenbank, Rohdatenermittlung und Analyse von Flugbewegungen und Crewauslastungen sowie die Präsentationserstellung für die Geschäftsleitung; Sprachkenntnisse: Englisch sehr gut, Französisch - Grundkenntnisse AutoCAD (LTAA Fach-Praktikum), Matlab 2009 (Diplomarbeit), MatCad(Konstruktion), MiniTab(Studienarbeit),. labview 2009 (HiWi, Diplomarbeit) Ada, Fortran (Numerische Methoden) I-DEAS FEM (Diplomarbeit) 3

4 2. INGENIEURE Kennziffer: Absolvent Maschinenbau Jahrgang: 1980 Maschinenbau (Diplom) Abschlussarbeit: Antriebssystem für DZ-Hubgerüst Praktische Erfahrungen: Werkstudent, EDT Streit Konstruktion mit Inventor und Pro/Engineer (3D), Auslegung von Hydraulik und. pneumatikreinraum- und lasergerechte Konstruktion, Konstruktion der Bauteile, Baugruppen und Komplettsysteme; Praktikant, MAN Diesel - Wartungsarbeit bzw. Montage von Dieselmotoren, Wuchten von Turboladern; Sprachkenntnisse: Arabisch- sehr gut, Deutsch sehr gut, Englisch - gut Microsoft Office, AutoCAD Inventor 2011/2010, Pro/Engineer, Wildfire 5.0, Ansys, MathCad 14 Kennziffer: Absolvent Fahrzeugtechnik Jahrgang: 1984 Fahrzeugtechnik (Bachelor) Schwerpunkte: Fahrzeugbau Abschlussarbeit: Empirische Untersuchung der Doppelstrahlspraytechnologie bezüglich des Wärmeaustrags mittels Wasser Praktische Erfahrungen: Praktikant, Daimler AG, Entwicklung Prüfstandsbetreuung, Dokumentation von Motordauerläufern, Durch führung und Auswertung von Messungen der Prüfstände, Disposition der Bauteilversorgung der Abgasanlagen inkl. Dokumentation, Befundung der Bauteile, Organisation von Prüfstandsauf- und Fahrzeugumbauten; Werkstudent, Handtmann Gruppe Technische Mechanische Fertigung (TMF) - als Produktionsmitarbeiter im Segment Automotive: Dichtheitsprüfung, maschinelle und manuelle Bearbeitung der Bauteile, Sichtkontrolle, Logistiker, Qualitätskontrolle und Vermessen von Bauteilen; Praktikant, Handtmann Gruppe Technische Mechanische Fertigung (TMF) - Maschinelle Bearbeitung, Herstellung; Bohren, Fräsen, Feilen, Bürsten, Montage, Teile vermessen Auslandserfahrung: Sprachreise Spanien Sprachkenntnisse: Englisch sehr gut, Spansich sehr gut, Französisch - Grundkenntnisse MS Office DIAdem, Wildfire ProE, LabVIEW, MATLAB Simulink, Lotus Notes, SAP 4

5 2. INGENIEURE Kennziffer: Projektverantwortlicher (Produktentwicklung) Jahrgang: 1969 Product Engineering (Bachelor of Arts) Schwerpunkte: Product Engineering, Allgemeine BWL, Marketing, Projektmanagement, VWL, Krisen- und Katastrophenmanagement Praktische Erfahrungen: Projektleiter bei einem Beratungsunternehmen in der Produktentwicklung im Karosserie- und Fahrzeugbau; Stellvertretender Werkstattmeister bei einem Autohaus für Premiumautomobile - Kraftfahrzeug-Servicetechnik, Kommunikations- und Diagnosetechnik; Sprachkenntnisse: Englisch gut MS-Office Programme, Formel 1, PuMA, GQS, ASAP, APAS, Extranet, KSD, INPA, ISIS, Gantt Project, Turbo CAD 2D, SAP Kennziffer: Absolvent Maschinenbau Jahrgang: 1984 Maschinenbau (Diplom) Schwerpunkte: Fahrzeugtechnik, Werkstofftechnik; Abschlussarbeit: Untersuchung und Vergleich verschiedener Möglichkeiten zur berührungslosen Messdatenübertragung und Kommunikation mit einem Mess- und Steuerrechner (PC); Praktische Erfahrungen: Praktikant bei der BAM- Bundesanstalt für Materialforschung und prüfung, Gefahrguttanks und. unfallmechanik, Transporttanks, Beförderungstechnik, u.a. Mitwirkung an der Machbarkeitsstudie Hinterer. anfahrschutz von Gefahrgut-Tankfahrzeugen ; Grundpaktikum bei der bei IMG Ingenieurtechnik und Maschinenbau GmbH; Sprachkenntnisse: Englisch sehr gut, Französisch Grundkenntnisse MATLAB, Simufact.forming, Code Composer Studio, IAR Embedded Workbench, MS Visual Studio, Mac OS 5

6 3. IT Kennziffer: IT-Consultant Jahrgang: 1988 ebusinessal / Wirtschaftsinfomratik / Wirtschaftsnetze (Bachelor of Science) Schwerpunkte: Projekt- und Prozessmanagement, BWL und Computer Networking Abschlussarbeit: Agile Reporting Möglichkeiten für Aftersales Analysen im Fokus der Automobilbranche Praktische Erfahrungen: Consultant bei einer IT-Beratung, Einsatz bei unterschiedlichen Kunden, Projektmanagement, Überwachung und Reporting zu laufenden Projekten, Verantwortung für IT-Services, Finanzielles Reporting, Überwachung der Kosten, Entwicklung von Finanz-Basislinien, Datenbankanalysen, Systemanalysen, Erstellung von Anforderungen und statische adhoc Berichte, Ressourcenplanungen, Prüfberichte; Praktikantin BMW, Erstellung Bachelor Thesis, Business Intelligence, Data Mining; Praktikantin EADS Astrium, Assistenz im PMO, Projektmanagement, Projektplanung, Projektcontrolling; Sprachkenntnisse: Englisch sehr gut, Französisch Grundkenntnisse Visio, PASW/SPSS, SAP BO, Eclipse BIRT, HTML, JIRA, Quality Center, Java, SQL Kennziffer: IT-Verantwortlicher/CAD Ingenieur Jahrgang: 1987 Physik (Diplom) Schwerpunkte: Astrophysik und Medizinische Physik Abschlussarbeit: Pulse pro le decomposition of Her X-1 as a function of the 35d phase Praktische Erfahrungen: IT-Verantwortlicher in den Unternehmen Printwerk e. Kfm - Selbststandiger Aufbau einer IT-Abteilung und dessen alleinige Leitung; Systemadministrator fur Computerunterstutztes Ingenieurswesen CAE in der Science + Computing AG; Wissenschaftliche Hilfskraft an der Universitat Tubingen in der Arbeitsgruppe Kernphysik und Detektoren Sprachkenntnisse: Deutsch - sehr gut, Englisch sehr gut, Serbokroatisch - sehr gut; Französisch gut Sonstiges: sehr gute Kenntnisse in der Medizintechnik, insbes. in der bildgebenden Medizin, wie beispielsweise MRT, PET und SPECT Server, Netzwerk, Virtualisierung, Sicherheit, Backup, Suport 1st, 2nd 3rd, Betriebssysteme (Apple Macintosh OS, AIX, HP-UX, Sun und Oracle (Open) Solaris, LINUX und Microsoft); Programmierung (Bash, Bashscript und. powershell; Gnuplot und Gnuplot Scripting, C/C++) 6

7 3. IT Kennziffer: Absolvent Software Technologie Jahrgang: 1988 Software Technologie (Master) Schwerpunkte: Software Engineering und Programmiertechnik Abschlussarbeit: Model Driven Development von Web-fähigen Sensoren Bildungsabschluss: Bachelor-Computer Science and Engineering Praktische Erfahrungen: Masterrand bei Bosch Sicherheitssysteme, Design einer Domain Specific Modeling Language, Web-und Device Profile for Web Services, Model-Driven Development, Erstellung der Modelle, Codegenerierung Framework; Praktikant bei IBM, WebSphere Portal Performance Process Automation, Prozessautomationen im Kontext von WebSphere Portal Performance; Auslandserfahrung: Invictus Technology Solutions, Chennai Trainee- Junior Software Tester bei Invictus Technology Solutions, Chennai, Indien, Design und Durchführung Testfälle, Fehlererkennung, Reportings, Verifikation und Validierung von Testdaten; Sprachkenntnisse: Deutsch - gut, Englisch - sehr gut, Französisch gut Java, J2EE, C, JavaScript, JSP, HTML, WSDL, MySQL, Oracle, Design Studio, IBM Cognos, Rational Functional Tester, Rational Performance Tester, Unix/Linux 7

8 3. IT Kennziffer: Projektmanager Einkauf Jahrgang: 1985 International Management (Master of Science) Bildungsabschluss: Wirtschaftsingenieurwesens (Bachelor of Engineering) Praktische Erfahrungen: Projektmanager Einkauf bei Bosch Power Tools, Koordination Lieferantenqualität im weltweiten Produktions-..und Beschaffungsnetzwerk, Weiterentwicklung Einkaufsorganisation zu präventiven Qualitätsmethoden;. praktikant bei Mercedes-Benz, Bachelor Thesis, Kostenoptimierung Materialwirtschaft, Analyse internationale Wertschöpfungskette, Definition Einsparpotentiale, Umsetzung Einsparpotentiale; Praktikant bei Wieland Metals, Singapur, Qualitätsmanagement. Erstellung und Implementierung Spezifikation indirect materials,. unterstützung Qualitätsingenieure procurement und shipping; Praktikant bei Baumann-Computer, Übersetzung Warenwirtschaftssystem ins englische; Auslandserfahrung: Praktikant bei Wieland Metals, Singapur, Qualitätsmanagement. Erstellung und Implementierung Spezifikation indirect materials, Unterstützung Qualitätsingenieure procurement und shipping; Sprachkenntnisse: Englisch sehr gut, Französisch Grundkenntnisse SAP R/3, SAP BusinessObjects, CATIA V5R19, Tecnomatix Plant Simulation 8.1, Java 8

9 4. HR & Marketing Kennziffer: Absolvent Master of Arts Jahrgang: 1986 Public Administration and European Governance - IEP Grenoble und Université Pierre-Mendès-France Schwerpunkte: Policy-Analyse und vergleichende Politikwissenschaft Abschlussarbeit: Regulation through ACER: Autonomy, control and the emancipation of energy regulators on EU-level Bildungsabschluss: Bachelor of Arts in European Studies - Schwerpunkte Politik-, wirtschafts-, rechts- und verwaltungswissenschaftliche Aspekte der europäischen Integration Praktische Erfahrungen: Praktikant Forschungsgruppe EU-Integration; Stiftung Wissenschaft und Politik - Deutsches Institut für Internationale Politik und Sicherheit, Recherche und wissenschaftliche, inhaltliche Zuarbeit. Auslandserfahrung: Junior Consultant Bereich Business Development; Deutsch-Kanadische Industrie- und Handelskammer, Montreal - Marktanalysen und Marktstudien,Zielgruppenanalysen, Eventmanagement, Konferenzorganisation, Kundenbetreuung im Bereich Internationalisierungsstrategien Praktikant Referat Wirtschaft und wirtschaftliche Zusammenarbeit Botschaft der BRD in Sofia, Bulgarian - Vor- und Nachbereitung von Konferenzen, Arbeitstreffen Wirtschaftsinstitutionen und -unternehmen, inhaltliche Zuarbeiten, Redaktionelle Tätigkeiten Sprachkenntnisse: Englisch und Französisch (sehr gut), Niederländisch (gut), Spanisch und Russisch (Grundkenntnisse) Kennziffer: Praktikantin im Marketing Jahrgang: 1989 International Business Management Schwerpunkte: Marketing Abschlussarbeit: Product Management in the Console Gaming Industry in Europe- An Analysis of the Nintendo 3DS Praktische Erfahrungen: Praktikantin bei Nintendo of Europe im Marketing - Unterstützendes Mitglied des Europäischen Handheld Marketing Teams bei der Entwicklung von Marketingstrategien und der Ausführung europaweiter Marketingkampagnen; Studentische Hilfskraft bei Scholz & Friends im Personal - involviert in verschiedenen PR- Kampagnen bei den Einzelagenturen von S&F Agenda Auslandserfahrung: Studentin an der Hanze University of Applied Sciences- Groningen Sprachkenntnisse: Englisch - sehr gut, Spanisch - gut, Niederländisch - Grundkenntnisse MS Office, MAC OS 9

10 4. HR & Marketing Kennziffer: Marketing-Referent Jahrgang: 1984 BWL (Bachelor of Arts) Schwerpunkte: Bankwirtschaft Abschlussarbeit: Werbewirkungs- und Werbeerfolgskontrolle bei einer lokalen Bank Bildungsabschluss: Ausbildung zum Industriemechaniker (IHK) Praktische Erfahrungen: Marketing-Referent bei einer lokalen Bank, allgemeine Marketingkampagnen, Marketingcontrolling,. projektmanagement, Spenden und Sponsoring, Budgetplanung, Verwaltung, Konzeption, Umsetzung Sponsoring-, Spendenaktivitäten, Einführung und Weiterentwicklung Marketingcontrolling-System; Dualer Student bei einer lokalen Bank, Marketing, Controlling, Finance; Praktikum bei Union Investment, Vermarktungsmanagement, Redaktionsmanagement, Betreuung von Print- und Onlinemedien; Sprachkenntnisse: Englisch gut, Französisch Grundkenntnisse CMS, Agree BAP, Lotus Notes 10

11 4. HR & Marketing Kennziffer: Akademischer Mitarbeiter an der HS Ravensburg-Weingarten im Forschungsprojekt: RTM-InnoHoch-RTM-Fertigungsprozesskette - Innovativ, hoch Integriert Jahrgang: 1980 Fahrzeugtechnik (Bachelor of Engineering) Schwerpunkte: Fahrzeugbau Abschlussarbeit: Untersuchung und Optimierung der Fügbarkeit von FVK-Stahl mittels Vollstanznieten Bildungsabschluss: Studium der Wirtschaftsinformatik und E-Business (abgebrochen) - Ausbildung zum Marineoffizier an der Marineschule Mürwik (MSM) in Flensburg Praktische Erfahrungen: Akademischer Mitarbeiter und studentische Hilfskraft an der HS Ravensburg-Weingarten im Forschungsprojekt: RTM-InnoHoch-RTM-Fertigungsprozesskette - Innovativ, hoch Integriert - Praktikant im Bereich Verbindungstechnik Karosseriebau bei der BMW Group - Werkstudent in der Abteilung Qualität und Umwelt bei der Firma Andritz Hydro in Ravensburg - Werkstudent bei der Firma CLAAS GmbH in Bad Saulgau im Bereich technischer Einkauf - Mitarbeit bei der Firma CTS Computertechnik Weh, Bad Saulgau Auslandserfahrung: Schüleraustausch nach Australien und England; verschiedene Auslandsaufenthalte über die Bundeswehr (u.a. Algier; Lissabon; Teneriffa u.a.) Sprachkenntnisse: Englisch sehr gut, Französisch Grundkenntnisse MS Office; C, C++, HTML, VISUAL BASIC; Homepagedesign und -programmierung; PRO Engineer Wildfire 5 & Creo 2.0; Catia V5; LabView, SAP MatLab und Simulink 11

12 5. PROJEKTMANAGEMENT & BWL Kennziffer: Student Master of Business Jahrgang: 1987 Master of Business Administration Schwerpunkte: Finanzen Bildungsabschluss: Bachelor of Science in Business Praktische Erfahrungen: Internship Audit, Deloitte & Touche GmbH Analytical review of Financial Statements, Examining Financial Control Systems, Identifying weaknesses of Financial Processes; Workshop Audit, Deloitte & Touche GmbH -. audit of a Corporate Entity, Interpreting of Financial Statements; Workshop Dual Diligence, Ernst & Young - Evaluating Financial Statements, Evaluating Financial, Standing of Companies, Investigating processes and policies; Auslandserfahrung: Student an der Hattiesburg, Mississippi Sprachkenntnisse: English sehr gut, Serbian - gut, Latein sehr gut AuditSystem/2, EMS, Microsoft Office (Word, Excel, PowerPoint, Outlook, Access), Internet Explorer, Mac OS Kennziffer: Student betriebliches Informationsmanagement Jahrgang: 1986 betriebliches Informationsmanagement Schwerpunkte: Geo-Informationssysteme, Informationslogistik, Knowledge-Management Bildungsabschluss: Kaufmann im Einzelhandel Praktische Erfahrungen: Praktikum bei Intevation GmbH im Bereich: Controlling - Erstellung von Konzepten zur Optimierung von. geschäftsprozessen, sowie die Realisierung und Implementierung dieser Konzepte bis hin zur unternehmensweiten Einführung unter den fachlichen, technischen und sozialen Aspekten Sprachkenntnisse: Englisch - gut, Französisch, Spanisch - Grundkenntnisse MS Office (Word, Excel, Power Point), LibreOffice / OpenOffice, SQL-Datenbanken, LaTeX 12

13 5. PROJEKTMANAGEMENT & BWL Kennziffer: Doktorant / Promotion der Mikroökonomie Jahrgang: 1984 BWL (Diplom) Schwerpunkte: Marketing, Unternehmensstrategien im Wettbewerb Praktische Erfahrungen: Consultant bei der IFH Retail Consultants GmbH - Klassische Beratung auf Grundlage von Markt- und Wettbewerbsanalyse sowie Bilanz und GuV, diverse Vorträge zu Marktentwicklungen verschiedener Branchen und..betriebsformaten, Studienarbeit zu den Themen Handelsszenario 2020 sowie Die Zukunft des Bäckerhandwerks, Regionalverkaufsleiter bei der ALDI GmbH & Co. KG - Personalführung, Entwicklung von. umsatzjahres- und -Monatszielen sowie eine daran angepasste Personalbedarfsplanung, Auswertung vo Verkaufszahlen zur Ermittlung möglicher Effizienzsteigerungspotentiale im Hinblick auf Umsatzmaximierung, Erstellung und Auswertung von Warenkorbanalysen, Durchführung von Wettbewerbs- und Kundenbedarfsanalysen mit anschließenden Handlungsempfehlungen für Produktsortimente und Preisstrategien; Wissenschaftliche Hilfskraft an der Georg-August Universität Göttingen - Durchführung der. lehrveranstaltungen sowie der Tutorien zu den Fächern Einführung in die Spieltheorie und Fortgeschrittene Mikroökonomik Sprachkenntnisse: Englisch sehr gut Microsoft Office, SPSS / Stata Kennziffer: Projektassistent im Sales Support Jahrgang: 1985 International Management (Master of Sc.) Bildungsabschluss: Betriebswirtschafts Praktische Erfahrungen: Sales Support für Key Accounts der Van-Sparte bei der Daimler AG - Projektmanagement, Durchführung von. zieldefinition, Markanalyse und Strategieentwicklung; Auslandserfahrung: Praxissemester im Bereich der internationalen Logistik bei Grupo Éxito S.A. (Kolumbien) Sprachkenntnisse: Spanisch - Muttersprache, Englisch - sehr gut MS-Office/Word, Excel, PowerPoint, SAP ERP(R3) System, IBM Cognos Connection 13

14 5. PROJEKTMANAGEMENT & BWL Kennziffer: Student Dienstleistungsmanagement DHBW Jahrgang: 1990 Dienstleistungsmanagement Schwerpunkte: Dienstleistungsmanagement und -marketing Praktische Erfahrungen: Dualer Student bei IBM im Projektmangement - Projekt mit der Prinzessin Kira von Preussen Stiftung Entwicklung einer Marketingstrategie, Dualer Student bei GBS AMS Daimler im HR - Zusammenarbeit mit einem Deutsch-Englischen Übersetzungsteam, Verbesserung der Qualität der Übersetzungen; dualer Student bei GBS im Projektmanagement - Administration der externen Mitarbeiter, Unterstützung eines Senior Consultants im Tagesgeschäft; dualer Student bei IBM Sales & Distribution - Unterstützung der Vertriebsmitarbeiter beim Tagesgeschäft, Erarbeitung einer Handlungsempfehlung zur Kommunikation mit neu erschlossenen Partnern Sprachkenntnisse: Englisch - sehr gut, Französisch - Grundkenntnisse MS Office, Lotus Notes / Symphony Kennziffer: Absolvent Internationales Management Jahrgang: 1986 International Management (MSc) Abschlussarbeit: Kompetenzmanagement im Bereich Governmental & External Affairs bei Bosch Diesel Systems Bildungsabschluss: Betriebswirtschaft (Bachelor of Arts) Praktische Erfahrungen: Junior Projektmanager Governmental & External Affairs im Geschäftsbereich Diesel Systems der Robert Bosch GmbH, Stuttgart - Analyse von Treibern und Barrieren in bestehenden sowie zukünftigen Dieselmärkten, Erarbeitung und Umsetzung von Kompetenzmanagement- Tools in der Marketingorganisation und im Bereich Governmental & External Affairs, Erstellung von unterstützenden Marketing- und Lobbying, Tools (z.b. Newsletter, White Paper, Handbuch Lobbying); Werkstudentenstelle im Social Media Marketing der. l TUR Tourismus AG, Baden-Baden - Unterstützung des Produktmanagers bei der Einführung von Neuprodukten und Relaunchs verschiedener Marken, Organisation von Promotions (in Zusammenarbeit mit verschiedenen Agenturen wie z.b. Werbe-, Promotion- und Internetagenturen) Sprachkenntnisse: Englisch - sehr gut Microsoft Office, SAP R/3, CorelDraw, Photoshop, ACNielsen, Nitro, IBM Cognos TM1, Remark Web Survey, Visual Basic, Java, SQL 14

15 5. PROJEKTMANAGEMENT & BWL Kennziffer: Projektmanagement Business Development, Controlling Jahrgang: 1988 International Management (Master of Science) Bildungsabschluss: Betriebswirtschaftslehre (Bachelor of Arts) Praktische Erfahrungen: Projektmanagement und Business Development bei Nutzfahrzeugproduzenten, Assistenz Neustrukturierung,. aufbau Gebrauchtwagenbereichs, Erstellen von Monatsabschlüssen, Controlling sowie Analyse von Bilanz-, Finanz- und Marktsituationen im Gebrauchtwagenbereich, Entwicklung und Implementierung eines Marktforschungsvorgehens; Dualer Student bei Becton Dickinson, Einführung der IFRS Bilanzierungsvorschriften von verleasten Gütern, Prozessoptimierungen, Planen, Designen und Durchführen einer Marktforschungsstudie, vorbereitende Marktforschung; Auslandserfahrung: Praktikant bei Becton Dickinson, Dubai, SWOT. analysen, PEST Analysen, Zusammenstellen Produktschulungsprogramme, Assistenz Entwicklung Businessplan Saudi-Arabien, Nachverfolgung von Ausschreibungen; Sprachkenntnisse: Englisch sehr gut, Französisch Grundkenntnisse MS Project, Lotus Notes 8, Photoshop, Visio, Access, Java, HTML/PHP Kennziffer: Absolvent International Management Jahrgang: 1985 International Management (Master of Science) Schwerpunkte: Projektmanagement, Betriebswirtschaftslehre Bildungsabschluss: Logistik (Bachelor of Arts); Groß-und Außenhandelskauffrau Praktische Erfahrungen: Projektmitarbeiterin bei der Robert Bosch GmbH im Bereich Power Tools - Optimierung der Supply Chain. prozesse für das Zentrallager der Robert Bosch GmbH, Überwachung des externen Qualitätssicherungsprozesses, Aufbau eines Kennzahlensystems; Mitarbeiterin bei der Wincaton GmbH im Bereich Customer Service..- eigenverantwortliche Kundenbetreuung,Schadensbearbeitung sowie der Rechnungsstellung, Schnittstelle zwischen Kunden und Disposition, Routen- sowie Terminplanung; Auszubildende bei der Ugine-Savoie Rostfrei GmbH - Betreuung eines eigenen Kundenstamms, Planen und Koordinieren von Terminen Auftragsannahme und Bearbeitung, Erstellen von Angeboten Einkauf: Aufgaben des operativen Einkaufs MS- Office,SAP R/3 15

16 5. PROJEKTMANAGEMENT & BWL Kennziffer: Absolventin International Management Jahrgang: 1987 International Management (Bachelor of Arts) Schwerpunkte: Corporate Finance und Supply Chain Management/Logistics Abschlussarbeit: Best Practice Vergleich von CSR-Strategien der weltweit führenden Unternehmen der Automobilbranche Praktische Erfahrungen: Werkstudentin bei MAN Diesel&Turbo, Implementierung und Datenverwaltung der internen Rechtsdatenbank, Erstellung Webinare, Erstellung von Präsentationen, Unterstützung bei Konzept zur Unfallvermeidung; Auslandserfahrung: Praktikantin bei Lufthansa Cargo (Atlanta, USA), Prozess- und Qualitätsmanagement, Managementassistenz, Ersetllung KPIs, Reportings, Monitoring der regionalen Stationen, Analysen und Erstellung Statistiken,. performenceberichte, Analyse von Prozessfehlern, Prozessoptimierungen; Sprachkenntnisse: Englisch, Russisch sehr gut, Spanisch Grundkenntnisse SAP Logistik, Ancile uperform Kennziffer: Marketing/Vertrieb und Assistenz der Geschäftsleitung Jahrgang: 1983 Business Engineering (Master of Business Engineering Schwerpunkte: Global Perspective of Customer Relationship Managemen,Kommunikationsmanagement, Wirtschaftspsychologie Abschlussarbeit: Erstellung einer Marketingstrategie für SCMT Österreich Bildungsabschluss: Betriebswirtschaftslehre (Diplom) Praktische Erfahrungen: Marketing/Vertrieb und Assistenz der Geschäftsleitung - Pflege der Firmenwebsite, Steuerung und Ansprechpartner externer Agenturen und Lieferanten, Erstellung von Kommunikationsmedien (online/offline),. pressearbeit, Eventmanagement; Projektassistenz Event/Marketing bei avcommunication GmbH - Projektmanagement und -organisation, Eventmanagement, Assistenz Geschäftsführung und Empfang, Buchhaltung; Auslandserfahrung: Praktikantin bei Mercedes-Benz, USA Sprachkenntnisse: Englisch - sehr gut, Französisch - gut, Italienisch - Grundkenntnisse Microsoft Office (Word, Excel, PowerPoint, Outlook)Grundkenntnisse in Adobe-Programmen und TYPO3 16

17 5. PROJEKTMANAGEMENT & BWL Kennziffer: BU-Planner, Projektmanager Jahrgang: 1988 International Management (Master of Science) Schwerpunkte: Projektmanagement und Logistik Abschlussarbeit: Konzeption und Implementierung einer Strategie für das Bestandsmanagement zur ganzheitlichen Ergebnisoptimierung im Supply Chain Management der Bosch Sicherheitssysteme GmbH Bildungsabschluss: Bachelor of Arts mit Schwerpunkt Personal und Controlling Praktische Erfahrungen: BU-Planner, Projektmanager (Projektverantwortung zur Optimierung des Bestandsmanagements) bei Bosch Sicherheitssysteme GmbH in Grasbrunn; Controller und Fuhrparkbeauftragter mit den Schwerpunkten. logistik- und Vertriebscontrolling, Reporting, Analysen, Vertriebsjahresplanung bei Igepa Vereinigte Papiergroßhandlungen GmbH & Co. KG in Hemmingen; Dualer Bachelor-Student bei Igepa Vereinigte Papiergroßhandlungen GmbH & Co. KG in Hemmingen Auslandserfahrung: Auslandsstudent an der MAUA in Brasilien Sprachkenntnisse: Englisch sehr gut, Spanisch Grundkenntnisse MS Office (Excel, Word, Powerpoint, Access, Outlook); SAP R3 (Modul MM, BW); J.D. Edwards OneWorld; Business Intelligence MicroStrategy 9; SupplyOn; Siebel CRM; IBM Lotus Notes; Macromedia Dreamweaver, MX

18 KOMBINIEREN SIE REKRUTIERUNG UND QUALIFIZIERUNG MIT DEM SIBE-MBA Auf den folgenden Seiten erhalten Sie den kostenneutralen Zugriff auf die MBA-Anwärter aus dem Talent-Pool der School of International Business and Entrepreneurship (SIBE). DIE SIBE und der SteinbeisMBA Die SIBE ist eine der größten privaten Business Schools in Deutschland. Das SteinbeisMBA-Programm in General Management der SIBE richtet sich gezielt an Personen, die über mindestens zwei Jahre Berufserfahrung nach dem Erststudium verfügen und sich innerhalb eines 24-monatigen berufsintegrierten (dualen) Studiums im Modell des Projekt-Kompetenz-Studiums (PKS) an der SIBE für zukünftige Fach- und Führungsaufgaben weiterqualifizieren wollen. Zentrales Element des Master-Programms MBA ist die Bearbeitung eines oder mehrerer zukunftsrelevanter, innovativer Projekte. Dabei transferieren die MBA-Studierenden die praxisorientierten Studieninhalte auf die Geschäftsprozesse der projektgebenden Unternehmen und treiben somit Innovation sowie Wachstum voran. Der Fokus der Projekte ist dabei so vielfältig wie die Herausforderungen der Unternehmen: Innovative Wachstumsstrategien, Kostenoptimierung, Restrukturierung, neue Führungssysteme, die Erschließung neuer Zielgruppen, Entwicklung neuer Produkte. Ziel des SteinbeisMBA-Studiums der SIBE ist die Ausbildung zu generalistisch denkenden Persönlichkeiten: Generalisten mit strategischem Weitblick und analytischen Fähigkeiten, welche den Anforderungen einer globalisierten und sich immer schneller wandelnden Wirtschaft gewachsen sind. Der Unterschied zur Festanstellung Den MBA Abschluss erwerben die Studierenden im Rahmen unseres 24-monatigen berufsintegrierten MBA-Studiums. Präsenz- Seminare finden an 2 3 Arbeitstagen pro Monat statt. Eine Bindung an den Studenten nach Ablauf der zwei Jahre besteht nicht. Darüber hinaus kann die Anstellung mit oder auch ohne Headcount erfolgen. Sprechen Sie uns diesbezüglich gerne an! Ihr Kontakt: Michael Freund; 030/ ; 18

19 6. MBA-Kandidaten Kennziffer: Personalreferent Jahrgang: 1988 Ausbildung Erfahrungen Qualifikationen Schwerpunkte: Abschlussarbeit: Psychologie (Bachelor of Science) Unternehmenspsychologie, Sozialforschung und Statistik Die Soziabilität der Online Netzwerknutzer (Facebook und Hi5) Praktische Erfahrungen:.. personalreferent bei einem Bauunternehmen Bewerbermanagement, Mitwirkung bei der. arbeitszeit- und Gehaltsplanung, Beratung und Betreuung der Mitarbeiter, Auswertung von Personalbeurteilungsgesprächen; Auslandserfahrung: Werkstudent als Übersetzer in Bukarest, Rumänien Übersetzungen von technischen Handbüchern; Werkstudent als Assistent der Geschäftsführung in Iasi, Rumänien Terminplanungen und Übersetzungen; Call Center Agent in Iasi, Rumänien Aktualisierung einer Kundendatenbank; Studium der Psychologie an der Alexandru Ioan Cuza Universität in Iasi Sprachkenntnisse: Verfügbarkeit: Rumänisch Muttersprache Deutsch sehr gut Englisch sehr gut MS Office (Word, PowerPoint, Excel, Outlook) sehr gut SPSS sehr gut ab sofort 19

20 6. MBA-Kandidaten Kennziffer: Vertriebsleiter Jahrgang: 1980 Ausbildung Erfahrungen Qualifikationen Schwerpunkte: Abschlussarbeit: Bildungsabschluss: Sonstiges:. Praktische Erfahrungen: Betriebswirtschaftslehre: Fachrichtung Bank- und Finanzmanagement (Diplom) Vertrieb, CRM, Marketing/Marktforschung. Customer Relationship Management - Eine Bestandsaufnahme: Bestehende vs. potenzielle Kundenbindungsmaßnahmen im Vertrieb - Empirische Ergebnisse Vertrieb vs. Kunden. Bachelor of Arts (Open University, London); Versicherungsfachmann; Ausbildereignung (IHK) gewerbe- und Industriekundenweiterbildung im Bereich Versicherung (diverse Seminare) Vertriebsleiter im eigenen (Familien-)Unternehmen (Generalagentur eines großen dt. Versicherers) als Unternehmer mit Personalverantwortung für 6 Mitarbeiter Vertrieb und Beratung; Praktikum bei einer Großbank Vertriebsassistenz; Praktikum bei einer Bausparkasse Sachbearbeitung, Finanzierung, Marketing; Prüfertätigkeit in zwei Prüfungsausschüssen (IHK) Sprachkenntnisse: Englisch gut Französisch befriedigend MS-Office, Open Office, Basiswissen im Bereich Netzwerk und Administration Content Management-Systeme Verfügbarkeit: ab

Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch

Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch Ref. Nr. 942 Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch Leiterin Kundendienst / Verkaufsleiterin international Leiterin globaler Kundendienst Industrie - Jährliche Budgetverantwortung von 56 MUSD - Strategische

Mehr

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile eine Auswahl August 2012

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile eine Auswahl August 2012 Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile eine Auswahl August 2012 Side 1 af 9 Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland oder Dänemark?

Mehr

Sie sind auf der Suche nach Ihrem Praktikum für das SS 2010?

Sie sind auf der Suche nach Ihrem Praktikum für das SS 2010? Lösungen über einer Milliarde Kunden rund um den Globus, erstaunliche Verbindungen zu knüpfen, verblüffende Ideen zu verwirklichen und eindrucksvolle Ziele zu erreichen. der Welt mit erstklassigen Technologien

Mehr

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Februar 2012

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Februar 2012 Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Februar 2012 1 WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland

Mehr

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Oktober 2012

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Oktober 2012 Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Oktober 2012 Side 1 af 8 Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland oder Dänemark?

Mehr

Bewerbung. MSc. Ing. Kaan ÖZGEN. Anlage. Königstrasse 23, 71679, Asperg / Deutschland Mobile: +49 (0) 176 410 38 272 E-mail: kaan_ozgen@yahoo.

Bewerbung. MSc. Ing. Kaan ÖZGEN. Anlage. Königstrasse 23, 71679, Asperg / Deutschland Mobile: +49 (0) 176 410 38 272 E-mail: kaan_ozgen@yahoo. Bewerbung MSc. Ing. Kaan ÖZGEN Königstrasse 23, 71679, Asperg / Deutschland Mobile: +49 (0) 176 410 38 272 E-mail: kaan_ozgen@yahoo.com Anlage Anschreiben Lebenslauf Zeugnisse Zertifikate Kaan ÖZGEN 1983,

Mehr

Fachkräfte aus dem Ausland Bewerber für Südbaden

Fachkräfte aus dem Ausland Bewerber für Südbaden Fachkräfte aus dem Ausland Bewerber für Südbaden Kurzprofile Industrie-Ingenieur aus 001 Elektrotechnik-Ingenieurin aus 002 Anlagen-/Wartungstechniker aus Irland 003 Master of Business Administration (MBA)

Mehr

GEBURTSJAHR: 1973 NATIONALITÄT: DEUTSCH STUDIUM: DIPLOM-BETRIEBSWIRTIN (FH) FACHRICHTUNG:

GEBURTSJAHR: 1973 NATIONALITÄT: DEUTSCH STUDIUM: DIPLOM-BETRIEBSWIRTIN (FH) FACHRICHTUNG: CURRICULUM VITAE SYLWIA OBERNEDER GEBURTSJAHR: 1973 NATIONALITÄT: DEUTSCH STUDIUM: DIPLOM-BETRIEBSWIRTIN (FH) FACHRICHTUNG: POSITION: RECHNUNGSWESEN / CONTROLLING INVESTITION / FINANZIERUNG FREIBERUFLERIN

Mehr

Werkstudent Qualitätssicherung (m/w) (627468)

Werkstudent Qualitätssicherung (m/w) (627468) Werkstudent Qualitätssicherung (m/w) (627468) Kennwort: Aufgabe: Zur Unterstützung der Qualitätssicherung unserer Softwareentwicklung suchen wir längerfristig studentische Unterstützung im Bereich Retail

Mehr

praktika & kurzprojekt-kandidaten

praktika & kurzprojekt-kandidaten praktika & kurzprojekt-kandidaten oktober 2014 www.15talents.com katharina.jaensch@15talents.com inhalt 1. Unsere Leistungen 4 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kosten & Kontakt 6 Die Kandidaten DES Monats

Mehr

!!!!!!!! !!! Bewerbung / Application / Candidature / 申 请. Philipp Schrader. // User Experience Design, User Research und Online Marketing.

!!!!!!!! !!! Bewerbung / Application / Candidature / 申 请. Philipp Schrader. // User Experience Design, User Research und Online Marketing. Philipp Schrader // User Experience Design, User Research und Online Marketing 03. November 1986 deutsch 10405 Berlin +49 175 580 2 580 Bewerbung / Application / Candidature / 申 请 Anlagen: Empfehlungsschreiben

Mehr

Wahlpflichtfach. Steuern. Jahresabschluss. Sprache

Wahlpflichtfach. Steuern. Jahresabschluss. Sprache Studienplan Bachelor of Arts Betriebswirtschaft Prüfungsordnung 2009 Sem 6 Abschlussarbeit Praxisprojekt 5 Logistik und Produktions wirtschaft Interkulturelles Management Seminar 4 Unternehmensführung

Mehr

Termine 1. Halbjahr 2015 Januar Februar März April Mai Juni

Termine 1. Halbjahr 2015 Januar Februar März April Mai Juni Termine 1. Halbjahr 2015 Januar Februar März April Mai Juni DTP und Multimediakurse Adobe Acrobat 3D 23.-24.02.2015 29.-30.04.2015 29.-30.06.2015 Adobe Acrobat Druckvorstufe 19.-20.01.2015 x 16.-17.03.2015

Mehr

Kurzprofile September 2015 / Technisch

Kurzprofile September 2015 / Technisch Kurzprofile September 2015 / Technisch Ref. Nr. 935 CAD Konstrukteur CAD Konstrukteur (Pro/E Creo) - Konstruktion von Kontroll-, Sortier- und Ausleitsystemen - Planung und Layouterstellung Förderanlagen

Mehr

CREATING CAREERS BEWERBER BROSCHÜRE

CREATING CAREERS BEWERBER BROSCHÜRE CREATING CAREERS BEWERBER BROSCHÜRE WER SIND WIR? Unter der Dachmarke AVANTGARDE Experts rekrutieren die AVANTGARDE Talents GmbH und die AVANTGARDE Experts GmbH im Auftrag ihrer Kunden Fach- und Führungskräfte

Mehr

Also known as 'Industrial placement' of 'practical placement' 2. Praxissemester Gesamt 2nd Practical semester

Also known as 'Industrial placement' of 'practical placement' 2. Praxissemester Gesamt 2nd Practical semester Wirtschaftingeneurwesen Industrial Engineering 2. Praxissemester Gesamt 2nd Practical semester 2. Praxissemester praktischer Teil 2nd Practical semester practical part Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

Mehr

Sven Kuschke. Personalprofil. Consultant AUSBILDUNG

Sven Kuschke. Personalprofil. Consultant AUSBILDUNG Personalprofil Sven Kuschke Consultant E-Mail: sven.kuschke@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG SPRACHEN 2011 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Duale Hochschule Baden-Württemberg

Mehr

Vom Bachelor zum Master?!

Vom Bachelor zum Master?! Vom Bachelor zum Master?! Masterstudium plus Gehalt plus Unternehmenspraxis. Berufsintegriert. Alle Fachrichtungen. Deutschlandweit. Jederzeit. www.steinbeis-sibe.de Master in einem Unternehmen in Kooperation

Mehr

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Telefon +49(0)176-83051899 Tobias.Mack@NetWeaver-Consulting.net Geburtsdatum 31. Juli 1979 Geburtsort www.netweaver-consulting.net

Telefon +49(0)176-83051899 Tobias.Mack@NetWeaver-Consulting.net Geburtsdatum 31. Juli 1979 Geburtsort www.netweaver-consulting.net Persönliche Daten Lebenslauf Name Tobias Mack Anschrift Amselweg 12 72622, Nürtingen Telefon +49(0)176-83051899 E-Mail Tobias.Mack@NetWeaver-Consulting.net Geburtsdatum 31. Juli 1979 Geburtsort Ulm Homepage

Mehr

pro advise Unternehmenspräsentation Andreas Kories, Geschäftsführer

pro advise Unternehmenspräsentation Andreas Kories, Geschäftsführer pro advise Unternehmenspräsentation Andreas Kories, Geschäftsführer In der Umsetzung entsteht Bewegung, unsere Leistungen sind Ihr Nutzen Erfahrene zertifizierte Projektmanager, Projektleiter und Terminplaner

Mehr

Berater-Profil 2840. EAI-Berater und Web-Developer (B2B, EDI, EDIFACT, XML) EDV-Erfahrung seit. Verfügbar ab auf Anfrage.

Berater-Profil 2840. EAI-Berater und Web-Developer (B2B, EDI, EDIFACT, XML) EDV-Erfahrung seit. Verfügbar ab auf Anfrage. Berater-Profil 2840 EAI-Berater und Web-Developer (B2B, EDI, EDIFACT, XML) Ausbildung Studium der Betriebswirtschaftslehre (BWL) an der Philipps Universität Marburg/L. Schwerpunkte: Wirtschaftsinformatik,

Mehr

Lebenslauf. Erwin Pototschnik Software Entwickler

Lebenslauf. Erwin Pototschnik Software Entwickler Erwin Pototschnik Software Entwickler Im Morregrund 44a/11 A-8410 Wildon Telefon: +43 660/7641484 E-Mail: erwin.pototschnik@hirnundschmalz.at Seite 1 Allgemeine Informationen Erwin Pototschnik geboren

Mehr

Gewünschte Position Leitung Logistik / Leitung Supply Chain Management - Kontraktlogistik Schwerpunkt. Distributionslogistik, Projektabwicklung

Gewünschte Position Leitung Logistik / Leitung Supply Chain Management - Kontraktlogistik Schwerpunkt. Distributionslogistik, Projektabwicklung NR. 46041 Gewünschte Position Leitung Logistik / Leitung Supply Chain Management - Kontraktlogistik Schwerpunkt Handels- / Industrielogistik Tätigkeitsbereich Distributionslogistik, Projektabwicklung Positionsebene

Mehr

2014 Scrum Master Product Quality Review

2014 Scrum Master Product Quality Review Personalprofil Melanie Löffler Consultant E-Mail: melanie.loeffler@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG SPRACHEN 2011 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik 2010 Praktikum im Bereich

Mehr

2010 Bachelor of Science (Honours) in Business Management, Coventry University, UK

2010 Bachelor of Science (Honours) in Business Management, Coventry University, UK Personalprofil Andrés Rösner Consultant E-Mail: andres.roesner@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG 2011 Master of Science (Honours) in Business mit Marketing, Northumbria University, Newcastle

Mehr

Profil von Jörg Fuß Informatik-Betriebswirt (VWA)

Profil von Jörg Fuß Informatik-Betriebswirt (VWA) P E R S Ö N L I C H E D A T E N Ausbildung Dipl.- Betriebswirt Informatik (VWA) EDV-Organisator (HWK) Industriekaufmann (IHK) Programmierer (HWK) Jahrgang 1962 Nationalität Sprachen Deutsch Deutsch (Muttersprache),

Mehr

Wir suchen Menschen, die mehr bewegen

Wir suchen Menschen, die mehr bewegen OMV Gas & Power OMV Gas & Power GmbH ist die Leitgesellschaft für die Gasund Stromaktivitäten der OMV und umfasst die drei Geschäftsfelder Supply, Marketing & Trading sowie Gas Logistics und Power. Die

Mehr

1995-2001 Studium der Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik) an der Universität Mannheim. Abschluss als Diplom-Kaufmann.

1995-2001 Studium der Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik) an der Universität Mannheim. Abschluss als Diplom-Kaufmann. Profil Gerrit Rüdiger Staib Freiberuflicher Consultant / Architekt Integration SAP - Microsoft - Web Applications / Portal Prozessberatung im SAP-Umfeld Testmanagement Über 8 Jahre Erfahrung als IT-Berater

Mehr

Familienstand Staatsbürgerschaft Österreich Präsenzdienst vollständig abgeleistet (8 Monate, August 1996 April 1997)

Familienstand Staatsbürgerschaft Österreich Präsenzdienst vollständig abgeleistet (8 Monate, August 1996 April 1997) Lebenslauf PERSÖNLICHE DETAILS Vollständiger Name Thomas Johannes Paar Geburtsdatum 14. April 1978 Geburtsort Linz Familienstand ledig Staatsbürgerschaft Präsenzdienst vollständig abgeleistet (8 Monate,

Mehr

Master of Business Administration in Business Development

Master of Business Administration in Business Development Master of Business Administration in Business Development Zugangsvoraussetzung für den MBA 1. Abgeschlossenes Hochschulstudium oder ein adäquates Bachelor- oder Master- Degree (210 Credits) 2. Zwei Jahre

Mehr

2013 Master Management in Informationstechnologie (Fachhochschule Exia.Cesi in Straßburg)

2013 Master Management in Informationstechnologie (Fachhochschule Exia.Cesi in Straßburg) Personalprofil Jessica Gampp Consultant E-Mail: jessica.gampp@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN SPRACHEN 2013 Master Management in Informationstechnologie (Fachhochschule

Mehr

Profil. Consultant. Ali Ihsan Icoglu. Beratung, Anwendungsentwicklung. Beratungserfahrung seit 2001. Geburtsjahr 1967.

Profil. Consultant. Ali Ihsan Icoglu. Beratung, Anwendungsentwicklung. Beratungserfahrung seit 2001. Geburtsjahr 1967. Profil Consultant Ali Ihsan Icoglu Beratung, Anwendungsentwicklung Beratungserfahrung seit 2001 Geburtsjahr 1967 Ali Ihsan Icoglu aliihsan@icoglu.de Persönliche Angaben Geburtsjahr : 1967 / männlich Ausbildung

Mehr

NR. 43629. Gewünschte Position Schwerpunkt

NR. 43629. Gewünschte Position Schwerpunkt NR. 43629 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Anstellungsart Einsatzorte Geschlecht Familienstand Einschätzung Transportmanager Osteuropa Handels- / Industrielogistik, Office

Mehr

Curriculum Vitae. Rudolf Kasper 17.06.1990 in Neunkirchen. Bürgermeister - Regitz - Straße 40 66539 Neunkirchen. r.kasper@mission-webstyle.

Curriculum Vitae. Rudolf Kasper 17.06.1990 in Neunkirchen. Bürgermeister - Regitz - Straße 40 66539 Neunkirchen. r.kasper@mission-webstyle. Curriculum Vitae Persönliche Daten Name: geboren am: Rudolf Kasper 17.06.1990 in Neunkirchen Anschrift: Bürgermeister - Regitz - Straße 40 66539 Neunkirchen Telefon: 06821 / 63 64 33 5 Mobil: 0152 / 29

Mehr

Auszug aus der Bewerberkartei Juni 2012

Auszug aus der Bewerberkartei Juni 2012 Auszug aus der Bewerberkartei Juni 2012 Sachbearbeiterin Diplom Betriebswirtin (BWL) Berufserfahrung: Datenauswertung Datenpflege in SAP Projektmanagement Einarbeitung neuer Mitarbeiter Kundenbetreuung

Mehr

Unternehmensberaterin (Projektmanagement, Reorganisation ) Branchen : Automobil, Dienstleistungen/Service, Konsumgüter / Kosmetik

Unternehmensberaterin (Projektmanagement, Reorganisation ) Branchen : Automobil, Dienstleistungen/Service, Konsumgüter / Kosmetik 200906_01 Aussenhandelskauffrau IHK (D) 1988 Universität Frankfurt/M, Wirtschaft (D) 1991 14 Jahre Berufspraxis Unternehmensberaterin (Projektmanagement, Reorganisation ) Projektleitung, Projektkoordination

Mehr

Beraterprofil ID 2057. Herr Oliver Maass. Supply Chain & Logistikberatung Interim Management und IT / ERP Consultant. Fragen zum Bewerber: 1/5

Beraterprofil ID 2057. Herr Oliver Maass. Supply Chain & Logistikberatung Interim Management und IT / ERP Consultant. Fragen zum Bewerber: 1/5 Personal für SCM & Logistik Consultants & Interim Manager Beraterprofil ID 2057 Herr Oliver Maass Supply Chain & Logistikberatung Interim Management und IT / ERP Consultant Fragen zum Bewerber: Logistic

Mehr

Dr. Lars Schmiedeberg

Dr. Lars Schmiedeberg Personalprofil Dr. Lars Schmiedeberg Consultant E-Mail: lars.schmiedeberg@arcondis.com AUSBILDUNG 2004 Doktorarbeit (Institut für Molekulare Biotechnologie, Jena) 2001 Studium der Biologie (Ruhr-Universität

Mehr

JUNIOR PRODUCT MANAGER IT m/w

JUNIOR PRODUCT MANAGER IT m/w SIE VERLIEREN SELBST IN RAUHER SEE NICHT SO SCHNELL DEN ÜBERBLICK? Dann machen Sie Karriere bei ATOSS. Seit mehr als 25 Jahren sind wir ein führender Anbieter und Innovator im Wachstumsmarkt Workforce

Mehr

LL.M.-Kandidaten 10. BWL... 4

LL.M.-Kandidaten 10. BWL... 4 www.steinbeis-sibe.de / collmar@steinbeis-sibe.de / 0176 19 45 80 02 SIBE-Master- Kandidaten September 2013 INHALT 1. Dienstleistungen... 2 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kontakt... 3 Kostenübersicht

Mehr

DATA VILLAGE NIEDERRHEINISCHE SOFTWARE-MANUFAKTUR. Beraterprofil. Dr. Jürgen Bey

DATA VILLAGE NIEDERRHEINISCHE SOFTWARE-MANUFAKTUR. Beraterprofil. Dr. Jürgen Bey DATA VILLAGE NIEDERRHEINISCHE SOFTWARE-MANUFAKTUR Beraterprofil Dr. Jürgen Bey IT Consultant Business Intelligence Data Village GmbH & Co. KG Ostwall 30, 47608 Geldern, Germany +49 170 5713690 Stand: Mai

Mehr

Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management. Bank- und Finanzwirtschaft. Bank- und Versicherungswirtschaft

Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management. Bank- und Finanzwirtschaft. Bank- und Versicherungswirtschaft Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Abschluss: Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik

Abschluss: Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik Lebenslauf Zur Person Jürgen Mayer Geboren am 30.12.1964 Familienstand: geschieden Staatsangehörigkeit: deutsch Studium 1984 1990: Technische Universität Berlin Abschluss: Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik

Mehr

Studiengang Wirtschaftsinformatik Business Information Management

Studiengang Wirtschaftsinformatik Business Information Management Wirtschaftsinformatik - Business Information Management 1 Studiengang Wirtschaftsinformatik Business Information Management Informationen für Studieninteressenten STUTTGART 13.07.2012 Studiengang Wirtschaftsinformatik

Mehr

Projektmanagement und -controlling. Tätigkeiten:

Projektmanagement und -controlling. Tätigkeiten: Projektmanagement und -controlling - Koordination des Projektablaufes sowie der eingebundenen internen und externen Partner - Planung aller Projektaktivitäten (Ressourcen, Termine, Budget, Change Requests)

Mehr

Bewerberübersicht Verkauf/Marketing

Bewerberübersicht Verkauf/Marketing Bewerberübersicht Verkauf/Marketing Alter/Geschlecht kenntnisse Senior Sales Manager 39 Jahre/männlich Technische Lehre Handelsdiplom, Marketingplaner, Informatikprojektleiter mit eidg. Fachausweis, Sprachkurs

Mehr

LAT260811. Software-Entwickler EDV-Kaufmann (IHK) Persönliche Daten. Schulbildung. Studium. Zivildienst

LAT260811. Software-Entwickler EDV-Kaufmann (IHK) Persönliche Daten. Schulbildung. Studium. Zivildienst 1 von 5 Persönliche Daten Geburtsjahr : 1967 Staatsangehörigkeit: deutsch Familienstand: ledig Reisebereitschaft: vorhanden Mobilität: Erlangen / Fürth / Nürnberg-Nord Verfügbar ab: sofort Schulbildung

Mehr

2013 Master of Science in Betriebswirtschaftslehre, Martin- Luther-Universität Halle-Wittenberg, Deutschland

2013 Master of Science in Betriebswirtschaftslehre, Martin- Luther-Universität Halle-Wittenberg, Deutschland Personalprofil Maximilian Bock Junior Consultant E-Mail: maximilian.bock@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG SPRACHEN 2013 Master of Science in Betriebswirtschaftslehre, Martin- Luther-Universität

Mehr

Lebenslauf Martin Himmel

Lebenslauf Martin Himmel Lebenslauf Martin Himmel - Dipl. Wirtschaftsinformatiker (BA) - Praktische Erfahrung als Senior Solution Architekt, technischer Leiter, Projektleiter - 2005-2013 mitverantwortlicher Ausbau eines Unternehmens

Mehr

Lebenslauf. Persönliche Angaben. Sprachen. Aus- und Weiterbildung. mündlich: gut schriftlich: gut Grundkenntnisse. Englisch.

Lebenslauf. Persönliche Angaben. Sprachen. Aus- und Weiterbildung. mündlich: gut schriftlich: gut Grundkenntnisse. Englisch. Lebenslauf Persönliche Angaben Name, Vorname Aktuelle Position Nationalität Abplanalp, Dieter Senior Architect, Projekt Manager Schweizer Sprachen Deutsch Englisch Italienisch Muttersprache mündlich: gut

Mehr

Schule 1960 1973 Schulausbildung (Grundschule / Gymnasium), Berlin Abschluss: Allgemeine Hochschulreife (Abitur)

Schule 1960 1973 Schulausbildung (Grundschule / Gymnasium), Berlin Abschluss: Allgemeine Hochschulreife (Abitur) Personalprofil Persönliche Daten Name: Peter Kinzel Geburtstag: 17. August 1953 Geburtsort: Berlin Familienstand: verheiratet E-Mail: pkinzel@pkit-consulting.de Web: www.pkit-consulting.de Schwerpunkte

Mehr

SIXT - BOOST YOURSELF!

SIXT - BOOST YOURSELF! SIXT - BOOST YOURSELF! Zur Verstärkung für unseren Bereich Global Bid Management suchen wir am Standort Pullach bei München ab sofort für 3-6 Monate eine/n Praktikant (m/w) Corporate Development / Strategic

Mehr

Praktikant/in Marketing Tochterunternehmen création L

Praktikant/in Marketing Tochterunternehmen création L Praktikant/in Marketing Tochterunternehmen création L Auf dem expandierenden Markt 50plus ist die in Weiden einer der führenden Création L wurde 1999 als Tochterunternehmen der gegründet, um das höhere

Mehr

2005 Matura, Schwerpunktfach Biologie und Chemie (Gymnasium Immensee, Schweiz) 2014 ITIL 2011 Foundation Six Sigma Yellow Belt GMP Online

2005 Matura, Schwerpunktfach Biologie und Chemie (Gymnasium Immensee, Schweiz) 2014 ITIL 2011 Foundation Six Sigma Yellow Belt GMP Online Personalprofil Carolin Bente Junior Consultant E-Mail: carolin.bente@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN 2013 Bachelor of Arts in Wirtschaftswissenschaften (Universität

Mehr

BRANCHENSCHWERPUNKTE Energiewirtschaft Customer Relationship Management

BRANCHENSCHWERPUNKTE Energiewirtschaft Customer Relationship Management PROFIL (KURZFORM) MARTIN LÜHRING FACHLICHE SCHWERPUNKTE Fachliche Anforderungsanalyse und Konzeption von Geschäftsprozessen Technische Konzeption und Implementierung von komplexen Datenbankbankanwendungen

Mehr

15Talents-Kandidaten.

15Talents-Kandidaten. . Neuzugänge JUNI 2013 SIBE Masterkandidaten Festanstellung Festanstellung INHALT SEITE 1. Dienst leistungen... 2 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kontakt... 3 Kostenübersicht und Kontakt Die Branchen

Mehr

Steffen Sauter. Diplom Betriebswirt (FH) Schwerpunkt Digitales Marketing. Account Manager E-Commerce / Onlinemarketing dmc digital media center GmbH

Steffen Sauter. Diplom Betriebswirt (FH) Schwerpunkt Digitales Marketing. Account Manager E-Commerce / Onlinemarketing dmc digital media center GmbH CURRICULUM VITAE Angaben zur Person Name geboren Nationalität Adresse Steffen Sauter 21.07.1975 in Böblingen Deutsch Falkenstr. 9a D-70597 Stuttgart Deutschland Mobil + 49. 1 77. 623 77 22 E-Mail steffen-sauter@gmx.net

Mehr

09/1997-07/1998 Fachhochschulreife, Kaufmännische Schule Stuttgart Süd. 10/1999-07/2005 Diplom-Wirtschaftssinologe (FH), Fachhochschule Konstanz

09/1997-07/1998 Fachhochschulreife, Kaufmännische Schule Stuttgart Süd. 10/1999-07/2005 Diplom-Wirtschaftssinologe (FH), Fachhochschule Konstanz NR. 38363 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Anstellungsart Einsatzorte Geschlecht Einschätzung Spezialist für Projektverladungen Seefracht, Handels- / Industrielogistik Schwer-/Spezialtransport,

Mehr

Studiengang Betriebswirtschaft. Fachbereich Marketing & Relationship Management. Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf

Studiengang Betriebswirtschaft. Fachbereich Marketing & Relationship Management. Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf Studiengang Betriebswirtschaft Fachbereich Marketing & Relationship Management Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf Fachbereich Marketing & Relationship Management Fachhochschule Salzburg

Mehr

2006-2010 Studium Wirtschaftsinformatik und E-Business an der Hochschule Ravensburg-Weingarten (Bachelor of Sciences)

2006-2010 Studium Wirtschaftsinformatik und E-Business an der Hochschule Ravensburg-Weingarten (Bachelor of Sciences) Personalprofil Thomas Scherzinger Senior Consultant E-Mail: thomas.scherzinger@arcondis.com AUSBILDUNG 2006-2010 Studium Wirtschaftsinformatik und E-Business an der Hochschule Ravensburg-Weingarten (Bachelor

Mehr

Business Partner Profil

Business Partner Profil Business Partner Profil Christian Ketterer Merowingerstraße 28, 85609 Aschheim Email: C.Ketterer@yahoo.de Tel: +49 89 90 77 36 34 Mobil: +49 1522 95 99 259 Homepage: www.http://christianketterer.eu Tätigkeitsschwerpunkte

Mehr

Spezial: Ingenieure / Wirtschaftsingenieure

Spezial: Ingenieure / Wirtschaftsingenieure Spezial: Ingenieure / Wirtschaftsingenieure Anforderungsprofil Aktuelle Ing + W-Ing Profile Wir suchen für Sie weiter Seite 3 ab Seite 4 Seite 17 1. Unsere Leistungen für Sie im Überblick Als spezialisierte

Mehr

4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) 4-jährige Berufslehre zum Informatiker (1995-1999) bei ITRIS Maintenance AG, 4153 Reinach

4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) 4-jährige Berufslehre zum Informatiker (1995-1999) bei ITRIS Maintenance AG, 4153 Reinach Michael Arlati Neubüntenweg 11 4147 Aesch mobile: +41 (0)79 272 75 92 email: mik@arlati.ch web: www.arlati.ch Jahrgang Nationalität Beruf/ Titel Ausbildung 08.05.1979 CH Informatiker 4 Jahre Progymnasium,

Mehr

Profil Jens-Peter Frank

Profil Jens-Peter Frank Profil Jens-Peter Frank NT Innovation Company GmbH Als Spezialist für individuelle Softwareentwicklung begleiten wir Sie auf Ihrem Weg. Wir planen, realisieren und betreuen Ihre spezifische Softwarelösung

Mehr

Master Studium Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering. Infoveranstaltung 05.06.2013 FH JOANNEUM DER ÜBERBLICK. Unsere ZIELE 25.06.

Master Studium Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering. Infoveranstaltung 05.06.2013 FH JOANNEUM DER ÜBERBLICK. Unsere ZIELE 25.06. Master Studium Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering Institut für Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering Fahrzeugtechnik aus Leidenschaft Infoveranstaltung 05.06.2013 FH JOANM DER ÜBERBLICK 1. Ziele

Mehr

Industriekauffrau Verwaltungsfachangestellte. Industriekaufmann. Rechtsanwaltsfachangestellte / kaufmännische Mitarbeiterin

Industriekauffrau Verwaltungsfachangestellte. Industriekaufmann. Rechtsanwaltsfachangestellte / kaufmännische Mitarbeiterin Unsere Bewerber- / Mitarbeiterprofile aus dem kaufmännischen Bereich Niederlassung ingen Zur Arbeitnehmerüberlassung ( gekennzeichnet mit AÜ ) und/oder Direktvermittlung ( gekennzeichnet mit Vermittlung

Mehr

Profil Agent. Informationsverarbeitung Jahrgang: 1982 Nationalität:

Profil Agent. Informationsverarbeitung Jahrgang: 1982 Nationalität: Profil Agent Personenbezogene Daten Name: Michael Raiss, Staatl. gepr. Kaufmännischer Assistent f. Informationsverarbeitung Jahrgang: 1982 Nationalität: Deutsch Fremdsprachen: Englisch (Wort und Schrift)

Mehr

PETER HERING. Curriculum Vitae. Von Peter Hering

PETER HERING. Curriculum Vitae. Von Peter Hering Curriculum Vitae Von Peter Hering Lebenslauf Name und Adresse Peter Hering Am Mühlenteich 5, 23847 Lasbek Gut geboren am 18.12.1968 in Framingham, MA, USA Mobil +49 172 6162888 Familienstand E Mail Webseite

Mehr

Business Development Manager (w/m)

Business Development Manager (w/m) Business Development Manager (w/m) Die evimed ist ein aufstrebendes Unternehmen im Bereich E-Health / Healthcare IT und bietet moderne Informationssysteme und mobile Technologien für eine optimierte Patientenversorgung.

Mehr

(1) Für die Lehrveranstaltungen werden folgende Abkürzungen verwendet:

(1) Für die Lehrveranstaltungen werden folgende Abkürzungen verwendet: B. Besonderer Teil 28 Verwendete Abkürzungen (1) Für die werden folgende Abkürzungen verwendet: V = Vorlesung Ü = Übung L = Labor/Studio S = Seminar P = Praxis WA = Wissenschaftliche Arbeit EX = Exkursion

Mehr

2006 2015 Konzeption und Erstellung eines Musik-Management- Systems in einer verteilten Serverarchitektur für eine lokale Tanzschule.

2006 2015 Konzeption und Erstellung eines Musik-Management- Systems in einer verteilten Serverarchitektur für eine lokale Tanzschule. Personalprofil Stefan Haberberg Consultant E-Mail: stefan.haberberg@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN 2012 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Duale Hochschule

Mehr

(Senior) Consultant SAP Workflow/ABAP OO

(Senior) Consultant SAP Workflow/ABAP OO (Senior) Consultant SAP Workflow/ABAP OO Sie sind SAP Software-Entwickler? Sie wollen sich über technische SAP-Themen fachlich und persönlich weiterentwickeln? Wir bieten Ihnen in diesem Umfeld weitreichende

Mehr

Profil Melanie Schierack

Profil Melanie Schierack Profil Melanie Schierack Adersstraße 91 40215 Düsseldorf + 49 211 98 74 0183 + 49 177 46 07 542 schierack@prozesshaus.com Jahrgang: 1968 Fachliche Kompetenz Analyse & Optimierung von Businessprozessen

Mehr

SIBE der Steinbeis Hochschule. Unsere Alumni- Einige Impressionen

SIBE der Steinbeis Hochschule. Unsere Alumni- Einige Impressionen SIBE der Steinbeis Hochschule Unsere Alumni- Einige Impressionen Fakten Die School of International Business and Entrepreneurship (SIBE) hat aktuell über 1.850 Alumni, die in Deutschland weltweit leben

Mehr

Benzin im Blut? (Junior) IT Project Manager International Franchise (m/w)

Benzin im Blut? (Junior) IT Project Manager International Franchise (m/w) Benzin im Blut? Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Standort München einen überzeugenden und kompetenten (Junior) IT Project Manager International Franchise (m/w) Analyse, Bewertung und

Mehr

Seite 1. Corel-Paket (Corel-Painter, Corel-Draw, WordPerfect Office, Paint Shop Pro) * Status Kreuztabelle

Seite 1. Corel-Paket (Corel-Painter, Corel-Draw, WordPerfect Office, Paint Shop Pro) * Status Kreuztabelle Corel-Paket (Corel-Painter, Corel-Draw, WordPerfect Office, Paint Shop Pro) * Kreuztabelle Corel-Paket (Corel-Painter, Corel-Draw, WordPerfect Office, Paint Shop Pro) überhaupt kein Interesse 4 5 sehr

Mehr

Marketing-Controller (m/w) am Standort Salzburg

Marketing-Controller (m/w) am Standort Salzburg Marketing-Controller (m/w) am Standort Salzburg Erstellung von saisonalen Planungen und Prognosen mit dem Schwerpunkt E-Commerce Laufende Effizienz-Analyse der Online Marketing Kampagnen und entsprechende

Mehr

Don t follow... Fellow!

Don t follow... Fellow! Finanziert Berufsintegriert International Don t follow... Fellow! Das Fellowshipmodell der Steinbeis University Berlin Masterstudium und Berufseinstieg! fellowshipmodell Wie funktioniert das Erfolgsprinzip

Mehr

Berater-Profil 3411. PDM-Berater (Schwerpunkt CATIA V5, SAP, CDIV5)

Berater-Profil 3411. PDM-Berater (Schwerpunkt CATIA V5, SAP, CDIV5) Berater-Profil 3411 PDM-Berater (Schwerpunkt CATIA V5, SAP, CDIV5) Spezialkenntnisse: - CATIA V4, V5 - Produktdatenmanagement - Produktentstehungsprozesse - CATIA Konstruktionsprozesse - CAD-Datenaustausch

Mehr

Spezialisierung: Finanzmärkte und Treuhandwesen Diplomarbeit: Überprüfung der Anwendbarkeit von Zinsprognosemodellen für den deutschen Rentenmarkt

Spezialisierung: Finanzmärkte und Treuhandwesen Diplomarbeit: Überprüfung der Anwendbarkeit von Zinsprognosemodellen für den deutschen Rentenmarkt Mag. (FH) Christian SMODICS Adresse: Millergasse 19/32 A-1060 Wien Tel.: +43/676/9793959 e-mail: smodics@batcon.eu LEBENSLAUF PERSÖNLICHE DATEN:! Geburtsdatum: 29.01.1972! Geburtsort: Wien! Familienstand:

Mehr

Praktikum - Marketing/Brand Management und Verkaufsförderung w m

Praktikum - Marketing/Brand Management und Verkaufsförderung w m Praktikum - Marketing/Brand Management und Verkaufsförderung w m Qualitätsdenken und handeln zum -zubehör, Verpackungs-, Industrie-, Gebäudetechnik Bosch ist in der Schweiz an über 20 Standorten vertreten.

Mehr

2010 Promotion in Informatik am Lehrstuhl Technische Informatik, Eberhard Karls Universität Tübingen

2010 Promotion in Informatik am Lehrstuhl Technische Informatik, Eberhard Karls Universität Tübingen Personalprofil Dr. Michael Bensch Manager E-Mail: michael.bensch@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN 2010 Promotion in Informatik am Lehrstuhl Technische Informatik,

Mehr

Strom. für unseren Zentralbereich Application & Robotics

Strom. für unseren Zentralbereich Application & Robotics EISENMANN Was haben Strom und Tulpen Wir suchen Sie im Raum Stuttgart (Böblingen, Holzgerlingen) als Praktikant Mechanische Konstruktion (m/w) für unseren Zentralbereich Application & Robotics Application

Mehr

Controlling / Rechnungswesen Office / Administration / Sonstige Projektabwicklung, Buchhaltung/Controlling

Controlling / Rechnungswesen Office / Administration / Sonstige Projektabwicklung, Buchhaltung/Controlling NR. 42438 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Anstellungsart Einsatzorte Geschlecht Familienstand Einschätzung Controlling / Rechnungswesen Office / Administration / Sonstige

Mehr

1. Kandidaten-Newsletter IT-Spezialisten für Festanstellung & Freelance-Projekte

1. Kandidaten-Newsletter IT-Spezialisten für Festanstellung & Freelance-Projekte 1. Kandidaten-Newsletter IT-Spezialisten für Festanstellung & Freelance-Projekte online: http://www.oss.ch/index_people.html Stand: Februar 2008 Die Kandidaten sind farblich gekennzeichnet. Die Farbe bezeichnet

Mehr

Bewerberbulletin Asanti AG. Juni / Juli 2015

Bewerberbulletin Asanti AG. Juni / Juli 2015 Bewerberbulletin Asanti AG Juni / Juli 2015 Das folgende Bewerberbulletin bietet Ihnen eine kleine Auswahl gut qualifizierter Kandidatinnen und Kandidaten, welche mit unserer Unterstützung eine neue Herausforderung

Mehr

Lebenslauf. TonioGoldberg* Tonio Goldberg

Lebenslauf. TonioGoldberg* Tonio Goldberg Lebenslauf Persönliche Daten Geburtsdaten: Familienstand: 15. August 1978 in Schwerin geschieden, ein Sohn (lebt bei der Mutter) Anschrift: Werderstr. 36 Telefon: +49 176 66 86 27 95 E-Mail: Ausbildung

Mehr

Praktikanten- und Werkstudenteneinsätze bei Siemens

Praktikanten- und Werkstudenteneinsätze bei Siemens ERASMUS Regionaltagung des DAAD 17.09. Praktikanten- und Werkstudenteneinsätze bei Siemens Siemens AG 2009. Alle Rechte vorbehalten. Siemens : Historisches und Kennzahlen 1847 in Berlin gegründet, von

Mehr

M i t a r b e i t e r p r o f i l (Stand: August 09)

M i t a r b e i t e r p r o f i l (Stand: August 09) M i t a r b e i t e r p r o f i l (Stand: August 09) KB-M1-Java134 Schwerpunkte / Spezialisierung: Softwareentwickler Java / J2EE Swing JSF JavaScript Verfügbarkeit (skalierbar): Ab sofort Ausbildung:

Mehr

Markus Henkel Partner im Netzwerk der www.high-professionals.de

Markus Henkel Partner im Netzwerk der www.high-professionals.de Markus Henkel Oeltzenstrasse 4 D-30169 Hannover Mobiltelefon +49 178 340 64 74 henkel@high-professionals.de Summary: Senior Professional im kaufmännischen Bereich mit Fokus auf Controlling, Konzernrechnungswesen

Mehr

Dokument 07: Studienplan

Dokument 07: Studienplan Fachbereich Wirtschaft Bachelor of Science - Wirtschaftsinformatik, Business Information Systems (B. Sc. - Wi ) Abschlussarbeit Individuelle Vertiefung und Integration 7 Wahlpflichtfächer Praxisprojekt

Mehr

Joint Master Programm Global Business

Joint Master Programm Global Business Joint Master Programm Global Business (gültig ab 01.10.2015) Name: Tel.Nr: Matr.Nr.: email: 1. Pflichtfächer/-module ( ECTS) General Management Competence Es sind 5 Module aus folgendem Angebot zu wählen:

Mehr

Profil Anke Kemmer (freiberufliche IT-Beraterin)

Profil Anke Kemmer (freiberufliche IT-Beraterin) Profil Anke Kemmer (freiberufliche IT-Beraterin) Profil: Berufserfahrung: ca. 9 Jahre im IT-Sektor Schwerpunkte: Requirements Engineering Softwareentwicklung Testmanagement Zertifizierungen: Sun Certified

Mehr

THOMAS WEHRSPANN. Diplom Wirtschaftsinformatiker Scrum Master. Geburtsjahr 1978 Profil-Stand Juli 2015

THOMAS WEHRSPANN. Diplom Wirtschaftsinformatiker Scrum Master. Geburtsjahr 1978 Profil-Stand Juli 2015 THOMAS WEHRSPANN Diplom Wirtschaftsinformatiker Scrum Master Geburtsjahr 1978 Profil-Stand Juli 2015 Triona Information und Technologie GmbH Wilhelm-Theodor-Römheld-Str. 14 55130 Mainz Fon +49 (0) 61 31

Mehr