Fortbildung für Handelsfachwirte IHK seit 1998

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Fortbildung für Handelsfachwirte IHK seit 1998"

Transkript

1 Fortbildung für Handelsfachwirte IHK seit 1998 In kleinen Gruppen bringen wir Dich leichter zum Erfolg

2 Darauf kannst Du bauen 4 Vorteile, die es in sich haben Kleine Kursgrößen Individuelle und persönliche Betreuung Raum für Lerngruppen Primus-Skript mit vielen Übungsaufgaben und Musterlösungen

3 Meister-BAFöG Die staatliche Förderung des Meister-BAFöG gilt auch für Fachwirte und Betriebswirte! 30,5% als Zuschuss! 69,5% als staatlicher Kredit! 25% Darlehenserlass bei Bestehen der Prüfung! Deine Karriere zum Fachwirt oder Betriebswirt wird unterm Strich mit 47,875% staatlich gefördert! Wir unterstützen Dich bei der Antragstellung!

4 Geprüfte Handelsfachwirtin (IHK) Geprüfter Handelsfachwirt (IHK) Beginn Siehe Homepage Dauer und Umfang 18 Monate ca. 550 Stunden mit HH-Sommerferien Zeiten Abends 18 bis 21 Uhr Samstagskurs 8 bis 15 Uhr Gebühren/Rabatte 2.513,50 Rabatte möglich Als Handelsfachwirtin bzw. als Handelsfachwirt übernimmst Du zukünftig die Führungsverantwortung im Management Deines Unternehmens. Du setzt Deine vertieften kaufmännsichen und betriebswirtschaftlichen Fertigkeiten erfolgreich in Deinem bisherigen oder einem neuen Aufgabenbereich ein. Förderung Mit Meister-BAFöG sparen Sie bis zu Inklusive Das Primus-Skript und Pausengetränke Infoveranstaltung Donnerstags um 18:30 Uhr nach vorheriger telef. Anmeldung

5 Details Inhalte Unternehmensführung und -steuerung Führung und Personalmanagement Rechnungswesen, Statistik Volkswirtschaft für die Handelspraxis Beschaffung und Logistik Handelsmarketing Handelsmarketing und Vertrieb oder Mitarbeiterführung und Qualifizierung Voraussetzungen 1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten mindestens dreijährigen kaufmännischen, verwaltenden oder gewerblich-technischen Ausbildungsberuf oder 2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis im kaufmännischen oder gewerblichen Bereich oder 3. eine mindestens vierjährige einschlägige Berufspraxis im kaufmännischen und/oder gewerblichen Bereich. Gebühren und Rabatte 2.513,50 - zahlbar in 18 Raten. Rabatte bieten wir für Frühbucher, Firmenpartner und HSV-Mitglieder Förderung Förderung durch Meister-BAföG Inklusive Das PRIMUS-Skript und Pausengetränke Dauer und Umfang jeweils 18 Monate, ca. 550 Unterrichtsstunden Abendkurs oder Samstagskurs In der Regel Nur montags und mittwochs, 18 bis 21 Uhr oder Nur samstags, 8 bis 15 Uhr

6 Fachwirt oder Bachelor? Anerkennung Fachwirt und Bachelor sind als gleichwertige Abschlüsse europaweit öffentlich anerkannt. (Siehe Deutscher Qualifikationsrahmen für lebenslanges Lernen, Seite 7 und Seite 155) Studiendauer Das nebenberufliche Studium zum Bachelor dauert 6-7 Semester, also 3 bis 4 Jahre. Die nebenberufliche Fortbildung zum Fachwirt dauert 4 Semester, also 2 Jahre. Kosten Die Studiengebühren für den Bachelor schwanken je nach Anbieter und dessen Stundenangebot. Nach eigener Recherche im November 2013 liegt die Bandbreite zwischen und Die Fortbildungskosten für den Handelsfachwirt betragen ca bis je nach Anbieter. Wöchentlicher Stundenumfang Der wöchentliche Unterrichtsumfang beim Bachelor liegt zwischen 12 und 20 Stunden je nach Anbieter. Die Fortbildung zum Fachwirt erfordert einen Einsatz von 8 Stunden je Woche. Förderung Das Studium mit Bachelorabschluss kann abhängig vom Einkommen mit BaföG finanziert werden. Die nebenberufliche Fortbildung zum Fachwirt wird unabhängig(!) von Einkommen und Vermögen über das Meister-BaföG gefördert. Beim Meister-Bafög sind 30,5% Zuschussförderung und 69,5% zinsgünstiges Kfw- Darlehen. Vom Kfw-Darlehen werden nachträglich noch einmal 25% erlassen, wenn die Prüfung zum Fachwirt erfolgreich bestanden wurde. Das bedeutet im Ergebnis, dass die Fortbildung zum Fachwirt mit knapp 50% der Kosten staatlich gefördert wird. Sehr häufig werden Fortbildungsgebühren für Fachwirte auch vom jeweiligen Arbeitgeber übernommen. Karrierechancen und Gehaltsaussichten Aus unserer Erfahrung heraus sind beide Qualifikationen hinsichtlich Karrierechancen und Gehaltsaussichten in der Praxis als absolut gleichwertig anzusehen. Zahlreiche Arbeitgeber kennen beide Qualfikationen und machen daher in der Personalauswahl keine Unterschiede. Erfolgreiche Absolventen haben mit dem Bachelor und dem Fachwirt eine optimale Eintrittskarte für Führungspositionen in Industrie und Mittelstand. Aufstieg Im Europäischen Qualifikationsrahmen kommt nach dem Bachelor (Stufe 6) der Master (Stufe 7), und nach dem Fachwirt (Stufe 6) kommt der Betriebswirt (Stufe 7). Die höchste Stufe 8 wird durch eine Promotion = Doktortitel erreicht. Akademischer Grad und Einstufung Der Titel eines Bachelors ist mit einem akademischen Grad verbunden, der Fachwirt ist ein staatlich anerkannter Fortbildungsabschluss. Die EU arbeitet derzeit an einem Europäischen Qualifikationsrahmen (EQR), um die international unterschiedlichen Einstufungen zu harmonisieren. Angedacht sind 8 Stufen. Ein Masterabschluss ist auf Stufe 7 angesiedelt und Bachelor und Fachwirt sind beide auf Stufe 6. Quelle: DQR - Deutscher Qualifikationsrahmen für lebenslanges Lernen, Seite 7 und Seite 155.

7 Feedback und Erfolge Jahrgänge 2010, 2011, 2012, 2013: ALLE Primus-Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben ihr Ziel Handelsfachwirt erreicht! Wir gratulieren ganz herzlich und sind mit Euch sehr stolz!

8 Referenzen Airbus, Allmess GmbH, ANDO Technik, Aurubis, Autoliv, Astra Zeneca, Becker Marine Systems, Benda Sanitärtechnik, Berufsgenossenschaft für Fahrzeughaltung, Brand & Wagner GmbH, Controlmatic GmbH, Creditreform, Dasell, DHW Schultz, DMG, Drevenstedt Raumausstattung, Europcar Autovermietung GmbH, FUM DA, Franke & Pahl, Gabelschmidt Schmiedetechnik, Gebrüder Bröhan, GRG Services, Hamburger Möbelkooperation, Handwerkskammer Hamburg, Holcim, Holz Hoch Zwei, Jenoptik, Jungheinrich, Lehmann & Voss, LOTTO Hamburg GmbH, Lufthansa Technik, Lutz Aufzüge, Meditrain, Mercedes Benz, Neuland Beton, Nikoline Friese, Orthos Orthopädietechnik, Panasonic, Peek&Cloppenburg KG, Philips Medical Systems, RÄDER-VOGEL, Rehau, Schütt Optik, Schröder Hamburg GmbH, Shell, Société Générale S.A., Steinway & Sons, Still, Stilow Label und Logistik GmbH, TÜV Nord AG, Zietz Elektrotechnik

9 Über Primus Wir bieten Dir Fortbildungskurse zum Fachwirt und Betriebswirt und bringen Dich mit Spaß und leicht zu Deinem IHK-Abschluss Primus steht für Qualität Seit 2006 erhalten wir immer wieder das Prüfsiegel der Weiterbildung Hamburg e. V. für unseren hohen Qualitätsstandard! Partner der Handelskammer Hamburg Im Prüfungswesen für IHK-Fortbildungen arbeiten wir seit 2006 direkt mit der Handelskammer Hamburg zusammen! Frage dort gezielt nach uns. Unser Credo: "Unsere Fachwirt-Absolventen zählen zu den Besten der Besten der Besten!" Partner der Handwerkskammer Hamburg PRIMUS ist seit 2009 offizieller Coaching- und Seminarpartner der InnovationsWerkstatt der Handwerkskammer Hamburg!

10 Anmeldeformular Unter Anerkennung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen melde ich mich bei PRIMUS zu der Fortbildung: Geprüfte Handelsfachwirtin (IHK) bzw. Geprüfter Handelsfachwirt (IHK) Gebühren, Zahlweise (einm./mtl.): 2.513,50 ( einm. bzw. monatl. in 18 Raten) Rabatte: Frühbucher? Ja - Nein, Firmenpartner? Ja - Nein, HSV-Mitglied Ja - Nein Mein Name, Vorname: Straße, PLZ und Ort: Geb.datum, Geb.ort: Staatsangehörigkeit: Tel. (privat, mobil): Tel. (dienstl.): Arbeitgeber: Ich zahle die Lehrgangsgebühren selbst. Mein Arbeitgeber übernimmt die Lehrgangsgebühren (bitte entsprechende Bescheinigung dieser Anmeldung mit beifügen). Ich überweise die gesamten Lehrgangsgebühren zu Beginn der Fortbildung. Die Lehrgangsgebühren werden monatlich per Lastschriftverfahren von mir gezahlt. Die Raten werden jeweils zum 15. eines jeden Monats nach Lehrgangsbeginn eingezogen. Ihr Widerrufsrecht: Sie können diesen Fortbildungsvertrag ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Anmeldebestätigung widerrufen. Ihr Widerruf muss schriftlich per Brief, oder Fax an PRIMUS, Großer Burstah 25, Hamburg erklärt werden. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufes. Ein Widerruf macht den Fortbildungsvertrag hinfällig. Ort, Datum: Unterschrift:

11 Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Lehrgangsgebühren - Die Lehrgangsgebühren werden für alle Fortbildungslehrgänge zu Beginn der Veranstaltungen fällig. Teilzahlungen können vereinbart werden. Es gelten die auf der Anmeldung (Vorderseite) aufgeführten Beträge. Es werden keine Vorauszahlungen verlangt. 2. Schriftform - Anmeldungen, Abmeldungen, Kündigungen und sonstige Änderungswünsche bedürfen grundsätzlich der Schriftform. Mündliche Absprachen haben keine Rechtswirksamkeit. 3. Abmeldefristen - Eine Abmeldung muss spätestens bis zwei Wochen vor Beginn eines Lehrgangs erfolgen. Es werden aber nur Abmeldungen berücksichtigt, die schriftlich vor Ablauf der vorgenannten Abmeldefrist eingehen. Bei späterem Rücktritt wird eine angemessene Entschädigung erhoben, soweit keine Ersatzteilnehmer zur Verfügung stehen. 4. Kündigungsfrist - Bei den auf der Vorderseite aufgeführten Fortbildungslehrgängen ist eine Kündigung mit einer Frist von sechs Wochen erstmals zum Ende der ersten sechs Monate, anschließend jeweils mit einer 6-Wochen-Frist zum Ende der nächsten drei Monate ohne Angabe von Gründen möglich. Die jeweilige Kündigung hat schriftlich zu erfolgen. Die außerordentliche Kündigung aus wichtigem Grund bleibt hiervon unberührt. 5. Ferienzeiten - Während der Sommerferienzeit des Bundeslandes Hamburg findet kein Unterricht statt. 6. Programmänderungen, Verlegung oder Absetzung - Programmänderungen, Verlegung oder Absetzung von Veranstaltungen bleiben vorbehalten. Über die Ansprüche auf Rückzahlung bereits geleisteter Lehrgangsgebühren hinaus entstehen dadurch keine weiteren Ansprüche der Teilnehmer. 7. Prüfungsangelegenheiten - Die Anmeldung zur Handelskammerprüfung ist Angelegenheit des Teilnehmers. Die Prüfungsgebühren sind in den auf der Vorderseite genannten Lehrgangsgebühren nicht enthalten und sind von dem Teilnehmer direkt an die Handelskammer zu entrichten. 8. Teilnahmebescheinigung - Am Ende der Fortbildungen wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt. 9. Datenspeicherung - Durch die Anmeldung erklärt sich der Teilnehmer mit der Be- und Verarbeitung der personenbezogenen Daten für Zwecke der Lehrgangs- und Prüfungsabwicklung einverstanden. Eine Weitergabe der Daten an Dritte ist definitiv ausgeschlossen. Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und erkenne sie an. Ort, Datum: Unterschrift:

12 Zentrale Lage im Herzen von Hamburg Über Rödingsmarkt kommend in den Großen Burstah (Einbahnstraße) einbiegen. Nach ca. 150 Metern erreichen Sie bereits unser Gebäude. Unser Hauseingang befindet sich auf der rechten Straßenseite (in Fahrtrichtung). Es befinden sich vor unserem Gebäude mehrere Stellplätze. Wir empfehlen Ihnen aber die Nutzung der großen Parkfläche am Hopfenmarkt (gleich hinter unserem Gebäude gelegen). Hierzu biegen Sie bitte vom Großen Burstah rechts in die Straße Hahntrapp ein. Das Parken ist ab 18 Uhr kostenfrei. U-Bahn-Linie U 3 bis Rödingsmarkt (Ausgang Großer Burstah), dann 3 Minuten Fußweg Linien U 1, U 2, S 1, S 2 und S 3 bis Jungfernstieg, dann 8 Minuten Fußweg Linie U 3 bis Rathaus, dann 6 Minuten Fußweg S-Bahn Linien S 1, S 2 und S 3 bis Stadthausbrücke (Ausgang Neuer Wall), dann 5 Minuten Fußweg Bus-Linien 3, 4, 5, 6, 31, 34, 35, 36, 37 und 109 bis Rathausmarkt, dann 6 Minuten Fußweg

Fortbildung für Technische Betriebswirte IHK seit 1998

Fortbildung für Technische Betriebswirte IHK seit 1998 Fortbildung für Technische Betriebswirte IHK seit 1998 In kleinen Gruppen bringen wir Dich leichter zum Erfolg Darauf kannst Du bauen 4 Vorteile, die es in sich haben Kleine Kursgrößen Individuelle und

Mehr

Geprüfte Betriebswirtin (IHK) Geprüfter Betriebswirt (IHK) Workshop Prüfungsvorbereitung

Geprüfte Betriebswirtin (IHK) Geprüfter Betriebswirt (IHK) Workshop Prüfungsvorbereitung Geprüfte Betriebswirtin (IHK) Geprüfter Betriebswirt (IHK) Workshop Prüfungsvorbereitung Investieren Sie in Ihr Wissen Beginn: halbjährlich; in der Regel zwei Wochen vor den jeweiligen Prüfungen. Bitte

Mehr

Geprüfte Technische Betriebswirtin (IHK) Geprüfter Technischer Betriebswirt (IHK) Workshop Prüfungsvorbereitung

Geprüfte Technische Betriebswirtin (IHK) Geprüfter Technischer Betriebswirt (IHK) Workshop Prüfungsvorbereitung Geprüfte Technische Betriebswirtin (IHK) Geprüfter Technischer Betriebswirt (IHK) Workshop Prüfungsvorbereitung Investieren Sie in Ihr Wissen Beginn: halbjährlich; in der Regel zwei Wochen vor den jeweiligen

Mehr

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg Syda Productions- Fotolia.com Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg IHK-Aufstiegslehrgang Als

Mehr

So finden Sie uns Geprüfte/r Betriebswirt/in

So finden Sie uns Geprüfte/r Betriebswirt/in So finden Sie uns Geprüfte/r Betriebswirt/in Direkt neben der Autobahnausfahrt St. Ingbert-Rohrbach, Parken kein Problem! Fortbildung zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung Start Lehrgang: Juni 2014 Start

Mehr

Angebotskompass. PRIMUS GbR Das intelligente Bildungszentrum. Großer Burstah 25 20457 Hamburg

Angebotskompass. PRIMUS GbR Das intelligente Bildungszentrum. Großer Burstah 25 20457 Hamburg Angebotskompass PRIMUS GbR Das intelligente Bildungszentrum E-Mail: Internet: PRIMUS für... I. Unternehmer und Führungskräfte... 3 II. Fach und Betriebswirte IHK... 6 Fachwirte 1. Technische Fachwirte...

Mehr

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK)

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) Wenn's um Qualität geht: vhs Friedrichshafen! Qualitätsmanagement nach ISO 9001 ECDL ECDL-Schulungs- und Prüfungszentrum (Europäischer Computerführerschein) zentrales

Mehr

I n d u s t r i e m e i s t e r M e t a l l

I n d u s t r i e m e i s t e r M e t a l l I n d u s t r i e m e i s t e r M e t a l l Berufsbegleitender Vorbereitungslehrgang auf die IHK Prüfung (September 2014 Oktober 2017) Teil II Basisqualifikation Teil I Handlungsspezifische Qualifikation

Mehr

Gepr. Betriebswirt/in

Gepr. Betriebswirt/in fit durch Fortbildung Vorbereitungslehrgänge zur Prüfung als Gepr. Betriebswirt/in = die Fortbildung für Fachwirte- und Fachkaufleute 5. Nov. 2013 bis Sommer 2015 in Lörrach Kaufm. Berufsbildungsstätte

Mehr

Informationen zur Prüfung Geprüfter Technischer Fachwirt (IHK)/Geprüfte Technische Fachwirtin (IHK)

Informationen zur Prüfung Geprüfter Technischer Fachwirt (IHK)/Geprüfte Technische Fachwirtin (IHK) Informationen zur Prüfung Geprüfter Technischer Fachwirt (IHK)/Geprüfte Technische Fachwirtin (IHK) Die Prüfung zum Geprüften Technischen Fachwirt (IHK)/zur Geprüften Technischen Fachwirtin (IHK) ist eine

Mehr

I n d u s t r i e m e i s t e r M e t a l l. Berufsbegleitender Vorbereitungslehrgang auf die IHK Prüfung (März 2016 April 2019)

I n d u s t r i e m e i s t e r M e t a l l. Berufsbegleitender Vorbereitungslehrgang auf die IHK Prüfung (März 2016 April 2019) I n d u s t r i e m e i s t e r M e t a l l Berufsbegleitender Vorbereitungslehrgang auf die IHK Prüfung (März 2016 April 2019) Teil II Basisqualifikation Teil I Handlungsspezifische Qualifikation Seite

Mehr

Fachakademie für Wirtschaft Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/-in - Vollzeit

Fachakademie für Wirtschaft Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/-in - Vollzeit - Vollzeit Zielgruppe: Kaufmännische Angestellte aus Wirtschaft und Verwaltung. Zielsetzung: Das Studium zum staatlich geprüften Betriebswirt ermöglicht unter Einbeziehung bereits erworbener Abschlüsse

Mehr

Anmeldung zum Fortbildungslehrgang und Antrag auf Zulassung zur Prüfung Geprüfte/-r Industriemeister/-in der Fachrichtung Metall

Anmeldung zum Fortbildungslehrgang und Antrag auf Zulassung zur Prüfung Geprüfte/-r Industriemeister/-in der Fachrichtung Metall Ihr Partner für erfolgreiche berufliche Weiterbildung Anmeldung zum Fortbildungslehrgang und Antrag auf Zulassung zur Prüfung Geprüfte/-r Industriemeister/-in der Fachrichtung Metall Lehrgangsort: Mannheim

Mehr

Start: 9. Mai 2015 in Nürnberg. Vorbereitungslehrgang auf die IHK-Prüfung Geprüfter Fachwirt, Geprüfte Fachwirtin für Personenverkehr und Mobilität

Start: 9. Mai 2015 in Nürnberg. Vorbereitungslehrgang auf die IHK-Prüfung Geprüfter Fachwirt, Geprüfte Fachwirtin für Personenverkehr und Mobilität Start: 9. Mai 2015 in Nürnberg Vorbereitungslehrgang auf die IHK-Prüfung Geprüfter Fachwirt, Geprüfte Fachwirtin für Personenverkehr und Mobilität Das ideale Fachstudium für Mitarbeiter im ÖPNV Fachwirt

Mehr

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg Deutsche Angestellten-Akademie wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg Aufstiegsfortbildung mit IHK-Prüfung Geprüfte/-r Personaldienstleistungsfachwirt/-in berufsbegleitend Zielsetzung Personaldienstleistungsfachwirte

Mehr

Bachelor-Studium (B.A.)

Bachelor-Studium (B.A.) Für (Fach-)Abiturienten Ausbildung plus Studium Bachelor-Studium (B.A.) in den BA-Studiengängen Hessische Berufsakademie BA gemeinnützige GmbH Zentrale Administration BA Leimkugelstraße 6 45141 Essen DEUTSCHLAND

Mehr

Informationen zur Prüfung Geprüfter Betriebswirt (IHK)/Geprüfte Betriebswirtin (IHK)

Informationen zur Prüfung Geprüfter Betriebswirt (IHK)/Geprüfte Betriebswirtin (IHK) Informationen zur Prüfung Geprüfter Betriebswirt (IHK)/Geprüfte Betriebswirtin (IHK) Die Prüfung zum Geprüften Betriebswirt (IHK)/zur Geprüften Betriebswirtin (IHK) ist eine öffentlichrechtliche Prüfung

Mehr

Fachkraft Rechnungswesen (VHS)

Fachkraft Rechnungswesen (VHS) Fachkraft Rechnungswesen (VHS) Fachkräfte für Rechnungswesen übernehmen verantwortungsvolle Fachaufgaben in den Bereichen Rechnungswesen und Personalverwaltung. Allgemeines Ziel dieses Lehrganges ist,

Mehr

Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) in Vollzeit

Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) in Vollzeit Fortbildung zum/zur Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) in Vollzeit 22. Juni 2015 bis 2. Oktober 2015 Ihr Ansprechpartner Thomas Huber Privat- und Firmenkundenberater, Bereich Lehrgänge Tel.: 09421

Mehr

FÖRDERVEREIN der Ludwig-Erhard-Schule Mosbach e.v.

FÖRDERVEREIN der Ludwig-Erhard-Schule Mosbach e.v. FÖRDERVEREIN der Ludwig-Erhard-Schule Mosbach e.v. Fortbildungslehrgang Kaufmännischer Betriebswirt IHK / Kaufmännische Betriebswirtin IHK Zielgruppe Die Fortbildung zum Kaufmännischen (r) Betriebswirt

Mehr

Informationen zur Prüfung Geprüfter Technischer Betriebswirt (IHK)/ Geprüfte Technische Betriebswirtin (IHK)

Informationen zur Prüfung Geprüfter Technischer Betriebswirt (IHK)/ Geprüfte Technische Betriebswirtin (IHK) Informationen zur Prüfung Geprüfter Technischer Betriebswirt (IHK)/ Geprüfte Technische Betriebswirtin (IHK) Die Prüfung zum Geprüften Technischen Betriebswirt (IHK)/zur Geprüften Technischen Betriebswirtin

Mehr

FÖRDERVEREIN. der Ludwig-Erhard-Schule Mosbach e.v. Fortbildungslehrgang Technischer Betriebswirt IHK / Technische Betriebswirtin IHK

FÖRDERVEREIN. der Ludwig-Erhard-Schule Mosbach e.v. Fortbildungslehrgang Technischer Betriebswirt IHK / Technische Betriebswirtin IHK FÖRDERVEREIN der Ludwig-Erhard-Schule Mosbach e.v. Fortbildungslehrgang Technischer Betriebswirt IHK / Technische Betriebswirtin IHK Zielgruppe Die Fortbildung zum Technischen Betriebswirt / -in IHK ist

Mehr

Geprüfte/r Handelsfachwirt/in

Geprüfte/r Handelsfachwirt/in Bildung für Ihre Zukunft Fachakademie für Technik und Betriebswirtschaft ggmbh Magdeburg IHK - Abschluss Geprüfte/r Handelsfachwirt/in Aufstiegsfortbildung Teilzeit in 19 Monaten Lehrgangsnummer: HFWT

Mehr

Zertifikatslehrgang. BWL kompakt (IHK) Informationsmaterial

Zertifikatslehrgang. BWL kompakt (IHK) Informationsmaterial Zertifikatslehrgang BWL kompakt (IHK) Informationsmaterial 1 Zertifikatslehrgang Betriebswirtschaft kompakt Durch das Verständnis betrieblicher Zusammenhänge lassen sich neue Aufgaben und Tätigkeitsfelder

Mehr

Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK)

Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK) Investieren Sie in Ihre berufliche Zukunft! Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK) März 2012 bis Oktober 2013 Ihr Ansprechpartner Martin Löhnert Tel.:

Mehr

Energiefachwirt Energiefachwirtin

Energiefachwirt Energiefachwirtin Energiefachwirt Energiefachwirtin - 1 - Warum sollten Sie sich zum Energiefachwirt / zur Energiefachwirtin weiterbilden? Dieser Lehrgang richtet sich an alle, die im energiewirtschaftlichen Umfeld aufsteigen

Mehr

Geprüfter Fachwirt für Büro- und Projektorganisation (IHK) Geprüfte Fachwirtin für Büro- und Projektorganisation (IHK)

Geprüfter Fachwirt für Büro- und Projektorganisation (IHK) Geprüfte Fachwirtin für Büro- und Projektorganisation (IHK) Geprüfter Fachwirt für Büro- und Projektorganisation (IHK) Geprüfte Fachwirtin für Büro- und Projektorganisation (IHK) - Inklusive Ausbildereignungsprüfung - Lehrgangsort: Bielefeld Berufsprofil und berufliche

Mehr

Bachelor-Studium (B.A.) (B.Sc.)

Bachelor-Studium (B.A.) (B.Sc.) eufom European University for Economics & Management gemeinnützige Gesellschaft mbh Zentrale Administration eufom Leimkugelstraße 6 45141 Essen Deutschland/Germany Für Berufstätige mit (Fach-)Abitur Vollzeit

Mehr

Verzeichnis der Weiterbildungen

Verzeichnis der Weiterbildungen 68 69 Verzeichnis der Weiterbildungen Thema der Weiterbildung Fachpflege Psychiatrie Fachpflege Rehabilitation und Langzeitpflege Praxisanleiter/in Geprüfte/r Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen

Mehr

für Güterverkehr und Logistik

für Güterverkehr und Logistik fit durch Fortbildung Vorbereitungslehrgang zur Prüfung als gepr. Fachwirt/in für Güterverkehr und Logistik (bislang Verkehrsfachwirt/in) 5. Sept. 2015 bis Okt. 2017 Kaufm. Berufsbildungsstätte des DHV

Mehr

Anmeldung zum Bachelor-Studium

Anmeldung zum Bachelor-Studium Anmeldung zum Bachelor-Studium Unsere Förderer 2013 Bitte füllen Sie für die Anmeldung die nachfolgenden Bögen aus und senden Sie alle Unterlagen an folgende Adresse: Deutsche Makler Akademie (DMA) gemeinnützige

Mehr

FERNLEHRGANG FACHBERATERKURS FÜR INTERNATIONALES STEUERRECHT 2014

FERNLEHRGANG FACHBERATERKURS FÜR INTERNATIONALES STEUERRECHT 2014 ANMELDUNG FERNLEHRGANG FACHBERATERKURS FÜR INTERNATIONALES STEUERRECHT 2014 Vorname Nachname Straße / Hausnummer PLZ Ort Telefon Mobil E-Mail Rechnungsadresse (falls abweichend) Firma Straße / Hausnummer

Mehr

Anschlussstudium zum. Bachelor of Arts. für Betriebswirte (IHK)

Anschlussstudium zum. Bachelor of Arts. für Betriebswirte (IHK) Herzlich willkommen zum Informationsabend Anschlussstudium zum Bachelor of Arts für Betriebswirte (IHK) Seite 1 Ansprechpartner Information und Anmeldung Anja Walz 0711 21041-38 WalzA@w-vwa.de Konzeption

Mehr

Fachwirt/in für Einkauf

Fachwirt/in für Einkauf fit durch Fortbildung DHV-Vorbereitungslehrgang als geprüfte/r Fachwirt/in für Einkauf Gepr. Fachwirt/in für Einkauf = Experte/Expertin im Einkauf 7. Nov. 2015 bis Frühjahr 2017 in Freiburg Kaufm. Berufsbildungsstätte

Mehr

Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK)

Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) Investieren Sie in Ihre berufliche Zukunft! Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) Juni 2015 November 2016 Ihre Ansprechpartnerin Frau Kumari Hammer (0881) 92496-19 hammer.kumari@wm.bfz.de

Mehr

Social Media Manager-/in IHK / 60 UStd.

Social Media Manager-/in IHK / 60 UStd. Social Media Manager/ Social Media die neue Kommunikationswelt der sozialen Netzwerke wie beispielsweise Facebook, Google+, Twitter oder Xing birgt große wirtschaftliche Chancen, aber auch Risiken für

Mehr

Hinweise zur Handhabung der Prüfungsanmeldung "Zusatzqualifikation Fremdsprache für kaufmännische Auszubildende" - Englisch

Hinweise zur Handhabung der Prüfungsanmeldung Zusatzqualifikation Fremdsprache für kaufmännische Auszubildende - Englisch Hinweise zur Handhabung der Prüfungsanmeldung "Zusatzqualifikation Fremdsprache für kaufmännische Auszubildende" - Englisch Inhalt Dieses PDF-Dokument besteht aus zwei Teilen: 1. Hinweise zur Handhabung

Mehr

Geprüfter Technischer Fachwirt IHK (m/w)

Geprüfter Technischer Fachwirt IHK (m/w) contrastwerkstatt- Fotolia.com Geprüfter Technischer Fachwirt IHK (m/w) IHK-Aufstiegslehrgang Als Technischer Fachwirt IHK haben Sie die Möglichkeit, den technischorganisatorischen Wandel im Betrieb mitzugestalten.

Mehr

A. DATEN ZUR PERSON. Bachelor of Arts (B.A.) Hochschulbereich Open Business School

A. DATEN ZUR PERSON. Bachelor of Arts (B.A.) Hochschulbereich Open Business School Hochschulbereich Open Business School Bachelor of Arts (B.A.) Studiengang Wirtschaft und Management FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige Gesellschaft mbh Zentrale Administration Leimkugelstraße

Mehr

Kombilehrgang Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK (m/w) / Betriebswirt IHK (m/w)

Kombilehrgang Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK (m/w) / Betriebswirt IHK (m/w) Contrastwerkstatt- Fotolia.com Kombilehrgang Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK (m/w) / Betriebswirt IHK (m/w) IHK-Aufstiegslehrgang Als Betriebswirt IHK stehen Sie an der Spitze der beruflichen IHK-Weiterbildung

Mehr

Bachelor of Arts (B.A.)

Bachelor of Arts (B.A.) eufom European University for Economics & Management A.s.b.l. Zentrale Administration eufom Leimkugelstraße 6 45141 Essen Deutschland/Germany Für Fachwirte, Fachkaufleute, Betriebswirte (IHK) und BTS-Absolventen

Mehr

UNSERE SCHULE IHRE CHANCE

UNSERE SCHULE IHRE CHANCE UNSERE SCHULE IHRE CHANCE Berufsschule & Vollzeitschulen Berufsschule Bildungsgänge zur Berufsvorbereitung Einjährige Berufsfachschule für Wirtschaft Zweijährige Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung

Mehr

Fachwirte und Fachkaufleute, die sich für Führungspositionen in Unternehmen qualifizieren möchten

Fachwirte und Fachkaufleute, die sich für Führungspositionen in Unternehmen qualifizieren möchten Lehrgänge mit IHK-Prüfung Geprüfte/r Betriebswirt/in Der Abschluss zum Geprüften Betriebswirt stellt die Spitze der beruflichen IHK-Weiterbildung dar und qualifiziert über einen entscheidungsorientierten

Mehr

ANMELDUNG. AUSBILDUNGSZIEL (bitte geben Sie die gewünschte Sprache an) Online-Lehrgang:

ANMELDUNG. AUSBILDUNGSZIEL (bitte geben Sie die gewünschte Sprache an) Online-Lehrgang: ANMELDUNG VOR- UND ZUNAME GEBURTSDATUM GEBURTSORT STAATSANGEHÖRIGKEIT PLZ, WOHNORT STRASSE, HAUSNUMMER TELEFON EMAIL LICHTBILD AUSBILDUNGSZIEL (bitte geben Sie die gewünschte Sprache an) Online-Lehrgang:

Mehr

Betriebswirt/-in IHK mit Vollzeitunterricht

Betriebswirt/-in IHK mit Vollzeitunterricht Weiterbildung zum/zur Betriebswirt/-in IHK mit Vollzeitunterricht 23. November 2015 bis 13. Mai 2016 Ihr Ansprechpartner Thomas Huber Privat- und Firmenkundenberater, Bereich Lehrgänge Tel.: 09421 7804-19

Mehr

Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) Branchenneutral. LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de

Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) Branchenneutral. LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) Branchenneutral LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de Das Weiterbildungsziel: IHK-Geprüfter Technischer Betriebswirt Die Verknüpfung von Technik und Betriebswirtschaft

Mehr

Anmeldung Fernstudium zum/zur Geprüften Fachwirt/in für Versicherungen und Finanzen (IHK)

Anmeldung Fernstudium zum/zur Geprüften Fachwirt/in für Versicherungen und Finanzen (IHK) Anmeldung Fernstudium zum/zur Geprüften Fachwirt/in für Versicherungen und Finanzen (IHK) Bitte in Druckbuchstaben vollständig ausfüllen Hiermit melde ich mich zum online-gestützten Fernstudium zum/zur

Mehr

Ausbildung der Ausbilder für Fachwirte

Ausbildung der Ausbilder für Fachwirte Ausbildung der Ausbilder für Fachwirte Seminar zur Vorbereitung auf die praktische AEVO-Prüfung Neuere Fachwirtabschlüsse der Kammern (u. a. Handwerkskammer, Rechtsanwaltskammer, Industrie- und Handelskammer)

Mehr

Berufsbegleitende Aufstiegsqualifizierungen

Berufsbegleitende Aufstiegsqualifizierungen Berufsbegleitende Aufstiegsqualifizierungen Was ist ein Fachwirt? Fachwirt ist ein Titel für eine höhere kaufmännische Qualifikation, die auf einer betriebswirtschaftlichen Weiterbildung basiert. Er bildet

Mehr

Interne und externe Projektteams lösungsfokussiert führen

Interne und externe Projektteams lösungsfokussiert führen Interne und externe Projektteams lösungsfokussiert führen KOPFSTARK GmbH Landsberger Straße 139 Rgb. 80339 München Telefon +49 89 71 05 17 98 Fax +49 89 71 05 17 97 info@kopfstark.eu www.kopfstark.eu Geschäftsführer:

Mehr

WIRTSCHAFTS AKADEMIE. Staatlich geprüfter Betriebswirt und Bachelor of Arts (B.A.) Betriebswirtschaft

WIRTSCHAFTS AKADEMIE. Staatlich geprüfter Betriebswirt und Bachelor of Arts (B.A.) Betriebswirtschaft WIRTSCHAFTS AKADEMIE Staatlich geprüfter Betriebswirt und Bachelor of Arts (B.A.) Betriebswirtschaft BetriebswirtBachelor das Kombistudium Mit dem Kombistudium BetriebswirtBachelor haben Sie die Möglichkeit,

Mehr

Bachelor of Arts (B. A.) Bachelor of Science (B. Sc.)

Bachelor of Arts (B. A.) Bachelor of Science (B. Sc.) eufom European University Bachelor of Arts (B. A.) Studiengänge Business Administration International Management eufom European University for Economics & Management A.s.b.l. Zentrale Administration Leimkugelstraße

Mehr

Technischer/n Betriebswirt/in (IHK)

Technischer/n Betriebswirt/in (IHK) Investieren Sie in Ihre berufliche Zukunft! Berufsbegleitende Weiterbildung zum/zur Technischer/n Betriebswirt/in (IHK) 17. Januar 2015 - November 2016 Ihre Ansprechpartnerin Gabriele Olschok 09141 8633-18

Mehr

Studieren oder Praxis / Ausbildung? Am besten beides mit dem Bachelorstudium an der WKS

Studieren oder Praxis / Ausbildung? Am besten beides mit dem Bachelorstudium an der WKS Martin Petzsche Studieren oder Praxis / Ausbildung? Am besten beides mit dem Bachelorstudium an der WKS Studienzentrum der Fachhochschule des Mittelstandes (FHM) an der Wilhelm-Knapp-Schule (WKS) 0 Agenda

Mehr

Geprüfter Handelsfachwirt (IHK)/ Geprüfte Handelsfachwirtin (IHK) Lehrgangsort: Bielefeld

Geprüfter Handelsfachwirt (IHK)/ Geprüfte Handelsfachwirtin (IHK) Lehrgangsort: Bielefeld Geprüfter Handelsfachwirt (IHK)/ Geprüfte Handelsfachwirtin (IHK) Lehrgangsort: Bielefeld 27. August 2014-11. Mai 2016 Berufsprofil und berufliche Einsatzmöglichkeiten Als Geprüfter Handelsfachwirt/Geprüfte

Mehr

Geprüfte/r Industriemeister/in Naturwerkstein

Geprüfte/r Industriemeister/in Naturwerkstein Geprüfte/r Industriemeister/in Naturwerkstein Der Industriemeister Naturwerkstein versteht es, die Arbeitsabläufe in ihrer Qualität zu sichern und zu optimieren und dem hohen Qualitäts-, Preis- und Kostendruck

Mehr

FACHWIRT/-IN VISUAL MERCHANDISING (IHK)

FACHWIRT/-IN VISUAL MERCHANDISING (IHK) FACHWIRT/-IN VISUAL MERCHANDISING (IHK) Der Abschluss für kreative Profis im Verkauf STUDIENFÜHRER Berufsbild Fachwirt/-in Visual Merchandising 2 Sprungbrett für Ihre Karriere 2 Wie unterstützt Sie die

Mehr

Geprüfter Betriebswirt (HwO) (berufsbegleitend)

Geprüfter Betriebswirt (HwO) (berufsbegleitend) Geprüfter Betriebswirt (HwO) (berufsbegleitend) * Meister im Handwerk Industrie- und Landwirtschaftsmeister Dipl.- Ingenieur Techniker Fachkaufmann HWK Fachmann für kaufmännische Betriebsführung nach HwO

Mehr

Geprüfter Technischer Fachwirt

Geprüfter Technischer Fachwirt Geprüfter Technischer Fachwirt Bachelor Professional of Technical Management (CCI) Berufsbegleitender Lehrgang zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung Weiterbildungsträger IFB Wörth Institut für Bildungsförderung

Mehr

Berufsbegleitende Studiengänge zum. Betriebswirt (IHK) und Geprüften Betriebswirt

Berufsbegleitende Studiengänge zum. Betriebswirt (IHK) und Geprüften Betriebswirt Berufsbegleitende Studiengänge zum Betriebswirt (IHK) und Geprüften Betriebswirt Berufsbegleitende Studiengänge des ManagementZentrums Mittelrhein Herausforderung Die kontinuierlichen Entwicklungen und

Mehr

Präsentation für die mündliche Prüfung zum/zur Geprüfte/r Handelsfachwirt/in IHK

Präsentation für die mündliche Prüfung zum/zur Geprüfte/r Handelsfachwirt/in IHK Präsentation für die mündliche Prüfung zum/zur Geprüfte/r Handelsfachwirt/in IHK Diese Informationen sind ausschließlich für Teilnehmer/innen der Lehrgänge von carriere & more, private akademien bestimmt

Mehr

Geprüfte(r) Handelsfachwirt(in)

Geprüfte(r) Handelsfachwirt(in) Praxisstudium mit IHK-Abschluss Geprüfte(r) Handelsfachwirt(in) Unsere Praxisstudiengänge im Überblick Praxisstudiengänge mit IHK-Abschluss Karriere mit Lehre Ihr Praxisstudiengang Studienkosten und Fördermöglichkeiten

Mehr

LEKTION 1: Was ist ein Duales Studium?

LEKTION 1: Was ist ein Duales Studium? LEKTIN 1: Was ist ein Duales Studium? In dieser Lektion lernst du die typischen Merkmale des Dualen Studiums kennen. Das Duale Studium verbindet ein Studium mit einer beruflichen Ausbildung bzw. Weiterbildung.

Mehr

Weiterbildendes Studienprogramm Deutsch als Fremd- und Zweitsprache Teilnahmebedingungen (Fassung vom 1.4.2011)

Weiterbildendes Studienprogramm Deutsch als Fremd- und Zweitsprache Teilnahmebedingungen (Fassung vom 1.4.2011) Weiterbildendes Studienprogramm Deutsch als Fremd- und Zweitsprache Teilnahmebedingungen (Fassung vom 1.4.2011) 1 Allgemeine Teilnahmebedingungen Die Bedingungen zur Teilnahme am Weiterbildenden Studienprogramm

Mehr

8. Fernstudienvertrag

8. Fernstudienvertrag Z w i s c h e n 8. Fernstudienvertrag Dem AUDITORIUM südwestfalen, Fachinstitut Fort- und Weiterbildung im sozialen Dienstleistungsbereich GmbH & Co. KG, Kurze Str. 4 57234 Wilnsdorf-Niederdielfen, vertreten

Mehr

Sie wünschen sich Rückenwind für Ihre berufliche Qualifizierung?

Sie wünschen sich Rückenwind für Ihre berufliche Qualifizierung? MEISTER-BAföG AFBG Sie wünschen sich Rückenwind für Ihre berufliche Qualifizierung? Die Zukunftsförderer Erste Schritte auf dem Weg zum Meister Mit dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG), das

Mehr

Bitte senden Sie die Anmeldung bis zum 31. Juli 2016 mit den erforderlichen Anlagen (siehe Seite 4) an:

Bitte senden Sie die Anmeldung bis zum 31. Juli 2016 mit den erforderlichen Anlagen (siehe Seite 4) an: Bitte senden Sie die Anmeldung bis zum 31. Juli 2016 mit den erforderlichen Anlagen (siehe Seite 4) an: Akademie der Hochschule Bochum - Bewerbung Masterstudiengang Wertschöpfungsmanagement - Universitätsstr.

Mehr

Verkehrsfachwirt/in (IHK)

Verkehrsfachwirt/in (IHK) Informationsbroschüre zum Verkehrsfachwirt/in (IHK) Schwerpunkt Güterverkehr Eine Gemeinschaftsveranstaltung des und der Professur für Logistik des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der Universität

Mehr

Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK)

Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK) 1 Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK) 01. Oktober 2011 bis 22. Februar 2014 Ihr Ansprechpartner Elke Wiora Tel.: (07303) 96 39 15 Fax: (07303) 96 39

Mehr

Geprüfte/r Technische/r Fachwirt/in(IHK)

Geprüfte/r Technische/r Fachwirt/in(IHK) Geprüfte/r Technische/r Fachwirt/in(IHK) Informationsmaterial zu Lehrgang und Prüfung Veranstaltungsorte und Termine Infoveranstaltung Lehrgangsdauer IHK-Bildungszentrum Bamberg 16.03.2011, 17:30 Uhr 12.09.2011

Mehr

Gästeführer / Gästeführerin

Gästeführer / Gästeführerin Gästeführer / Gästeführerin Berufsbegleitender Lehrgang mit IHK-Zertifikat Berlin ist eine Reise wert das zeigen die steigenden Besucherzahlen. Wegen der Größe der Stadt, der Fülle an Informationen und

Mehr

Staatlich geprüfter. Maschinenbautechniker. technische weiterbildung

Staatlich geprüfter. Maschinenbautechniker. technische weiterbildung s t a a t l i c h g e p r ü f t e r M a s c h i n e n b a u t e c h n i k e r Staatlich geprüfter Maschinenbautechniker technische weiterbildung Ziel der Weiterbildung: Aufstieg in eine technische Führungsposition

Mehr

Die Karriereleiter der beruflichen Bildung: Das Aufstiegsfortbildungsmodell

Die Karriereleiter der beruflichen Bildung: Das Aufstiegsfortbildungsmodell Die Karriereleiter der beruflichen Bildung: Das Aufstiegsfortbildungsmodell Wollen Sie sich beruflich weiterbilden? Kennen Sie schon die Aufstiegsfortbildung? Damit kann man Karriere auch ohne Abitur und

Mehr

Master of Science (M.Sc.)

Master of Science (M.Sc.) School of Engineering IOM Institut für Oekonomie und Management gemeinnützige Gesellschaft mbh Zentrale Administration Leimkugelstraße 6 45141 Essen Master of Science (M.Sc.) Kooperationsstudiengänge mit

Mehr

Praxisanleitung in der Altenpflege Mentorenausbildung

Praxisanleitung in der Altenpflege Mentorenausbildung Investieren Sie in Ihre berufliche Zukunft! Informationsbroschüre zur Weiterbildung Praxisanleitung in der Altenpflege Mentorenausbildung nach der Verordnung zur Ausführung des Pflege- und Wohnqualitätsgesetzes

Mehr

Titel Vorname Name. Straße. PLZ Wohnort. Telefon privat / Büro. e-mail. Firmenanschrift. Bisher abgelegte Examina. Angestrebter Prüfungstermin

Titel Vorname Name. Straße. PLZ Wohnort. Telefon privat / Büro. e-mail. Firmenanschrift. Bisher abgelegte Examina. Angestrebter Prüfungstermin Anmeldung StB-Prüfung 2015 StB-Klausurenfernlehrgang Titel Vorname Name Straße PLZ Wohnort Versandanschrift ja nein Rechnungsanschrift ja nein Telefon privat / Büro e-mail Firmenanschrift Versandanschrift

Mehr

IHK-Aufstiegslehrgänge Bedeutung

IHK-Aufstiegslehrgänge Bedeutung IHK-Aufstiegslehrgänge Bedeutung Die klassische berufliche Karriereleiter besteht aus drei Stufen: 3. Stufe = IHK-Betriebswirte 2. Stufe = IHK-Meister oder IHK-Fachwirte/ Fachkaufleute 1. Stufe = Berufsausbildung

Mehr

Buchhalter/in. Buchhalter = Der Spezialist für Soll und Haben. fit durch Fortbildung. Vorbereitungslehrgang zur Prüfung als geprüfte/r

Buchhalter/in. Buchhalter = Der Spezialist für Soll und Haben. fit durch Fortbildung. Vorbereitungslehrgang zur Prüfung als geprüfte/r fit durch Fortbildung Vorbereitungslehrgang zur Prüfung als geprüfte/r Buchhalter = Buchhalter/in Der Spezialist für Soll und Haben Sep. 2015 bis April 2017 in Lörrach, Singen und Waldshut/Bad Säckingen

Mehr

Geprüfter Technischer Betriebswirt IHK (m/w)

Geprüfter Technischer Betriebswirt IHK (m/w) Geprüfter Technischer Betriebswirt IHK (m/w) contrastwerkstatt- Fotolia.com IHK-Aufstiegslehrgang Als Technischer Betriebswirt IHK stehen Sie an der Spitze der beruflichen IHK- Weiterbildung (Seite 2)

Mehr

Geprüfter Betriebswirt / Geprüfte Betriebswirtin

Geprüfter Betriebswirt / Geprüfte Betriebswirtin Geprüfter Betriebswirt / Geprüfte Betriebswirtin Berufsbegleitender Vorbereitungslehrgang auf die IHK-Prüfung Für viele Fachwirte und Fachkaufleute hat sich das IHK-Betriebswirtstudium als eine effiziente

Mehr

Fachwirt/in im Sozialund Gesundheitswesen (IHK).

Fachwirt/in im Sozialund Gesundheitswesen (IHK). Aufstieg in die Führungsebene Nach einer abgeschlossenen Berufsausbildung im kaufmännischen, verwaltenden, pädagogischen oder pflegenden Bereich und einigen Jahren Berufserfahrung wünschen sich viele Angestellte

Mehr

Zertifikatslehrgang. Produktmanager/in (IHK) Informationsmaterial

Zertifikatslehrgang. Produktmanager/in (IHK) Informationsmaterial Zertifikatslehrgang Produktmanager/in (IHK) Informationsmaterial Zertifikatslehrgang Produkt-Manager/in (IHK) Das Produktmanagement ist ein komplexes und interessantes Aufgabenfeld. Als Produktmanager/in

Mehr

BEWERBUNGSBOGEN MBA LEADERSHIP & HUMAN RESOURCES. 1. Persönliche Angaben. 2. Kontaktdaten. 3. Hochschulzugangsberechtigung

BEWERBUNGSBOGEN MBA LEADERSHIP & HUMAN RESOURCES. 1. Persönliche Angaben. 2. Kontaktdaten. 3. Hochschulzugangsberechtigung BEWERBUNGSBOGEN MBA LEADERSHIP & HUMAN RESOURCES Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an Quadriga Hochschule Berlin Der Präsident Prof. Peter Voß Werderscher Markt 13 10117 Berlin Sehr geehrter Herr Prof. Voß,

Mehr

Geprüfter Betriebswirt als Kammer-Fortbildung staatlich geregelt

Geprüfter Betriebswirt als Kammer-Fortbildung staatlich geregelt Geprüfter Betriebswirt als Kammer-Fortbildung staatlich geregelt Die Fortbildung zum Geprüften Betriebswirt mit Prüfung an der IHK oder der Handwerkskammer ist berufsbegleitend oder in Kompaktform möglich

Mehr

Management-Assistent / Management-Assistentin

Management-Assistent / Management-Assistentin Management-Assistent / Management-Assistentin Berufsbegleitender Lehrgang mit IHK-Zertifikat Die Anforderungen und Aufgaben im Management und damit auch im Office- und Assistenzbereich haben sich in den

Mehr

Geprüfte/r Medienfachwirt/in (IHK) (Fachrichtung Print- und Digitalmedien) Industriemeister/in (IHK) (Fachrichtung Printmedien)

Geprüfte/r Medienfachwirt/in (IHK) (Fachrichtung Print- und Digitalmedien) Industriemeister/in (IHK) (Fachrichtung Printmedien) in nur 18 Monaten! zum Ziel Geprüfte/r Medienfachwirt/in (IHK) (Fachrichtung Print- und Digitalmedien) Industriemeister/in (IHK) (Fachrichtung Printmedien) Wir qualifizieren Sie weiter. 2014 DTP AKADEMIE

Mehr

Geprüfte/r Personaldienstleistungsfachwirt/in (IHK)

Geprüfte/r Personaldienstleistungsfachwirt/in (IHK) Geprüfte/r Personaldienstleistungsfachwirt/in (IHK) Nehmen Sie Ihre Karrierechancen in die Hand und schaffen Sie sich neue Perspektiven für verantwortungsvolle Aufgaben im Unternehmen. Die Weiterbildung

Mehr

Fernstudium zum/-r Geprüften Handelsfachwirt/-in

Fernstudium zum/-r Geprüften Handelsfachwirt/-in Anmeldung Fernstudium zum/-r Geprüften Handelsfachwirt/-in Akademie Handel e.v. Brienner Straße 47 80333 München Tel.: 089 55145-37 Fax: 089 55145-12 E-Mail: Edith.Foerster@akademie-handel.de Beginn: 22.09.2013

Mehr

Vertrag über einen Kurs zur beruflichen Weiterbildung Gepr. Industriefachwirt/-in (IHK)

Vertrag über einen Kurs zur beruflichen Weiterbildung Gepr. Industriefachwirt/-in (IHK) Vertrag über einen Kurs zur beruflichen Weiterbildung Gepr. Industriefachwirt/-in (IHK) 1. Dr. Michael Hennes, Vorgebirgstr. 19, 50677 Köln verpflichtet sich, einen auf sechs Monate angelegten Vorbereitungskurs

Mehr

GDK Anmeldung. Vorkurs Gestaltung. Personalien. Gesetzlicher Vertreter. 2. Gerne melde ich mich für folgenden Kurs an:

GDK Anmeldung. Vorkurs Gestaltung. Personalien. Gesetzlicher Vertreter. 2. Gerne melde ich mich für folgenden Kurs an: GDK Anmeldung Vorkurs Gestaltung. Bitte 1 Portrait-Foto beilegen Gerne melde ich mich für folgenden Kurs an: Vorkurs Gestaltung Aufnahmeprüfung Vorkurs Lehrgangsnummer 1 Personalien. Frau Herr Vorname

Mehr

Anmeldung Bankfachwirt

Anmeldung Bankfachwirt Genossenschaftsverband e.v. - / BankColleg - Hannoversche Straße 149 30627 Hannover Name, Vorname: Geburtsname: Geburtsort: Geburtsdatum: Geschlecht: q weibl. q männl. Straße: PLZ/Ort: Telefon (privat):

Mehr

Meister-BAföG AFBG Die Förderung für Ihre Karriere

Meister-BAföG AFBG Die Förderung für Ihre Karriere Meister-BAföG AFBG Die Förderung für Ihre Karriere Wie gefördert wird Die nach Landesrecht zuständige Behörde entscheidet über: 1. Zuschüsse und Darlehen zur Finanzierung der Lehrgangs- und Prüfungsgebühren

Mehr

Vertrag über einen Kurs zur beruflichen Weiterbildung Fachwirt/-in für Werbung und Kommunikation (IHK)

Vertrag über einen Kurs zur beruflichen Weiterbildung Fachwirt/-in für Werbung und Kommunikation (IHK) (Name) Vertrag über einen Kurs zur beruflichen Weiterbildung Fachwirt/-in für Werbung und Kommunikation (IHK) 1. Dr. Michael Hennes, Vorgebirgstr. 19, 50677 Köln verpflichtet sich, einen auf sieben Monate

Mehr

1. DEUTSCHE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE

1. DEUTSCHE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE 1. DEUTSCHE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE Woßlick Anmeldung (Exemplar für das DAHP) HundephysiotherapeutIn HundekrankengymnastIn KURS: O Kompakt Winter 2015/2016 Name:... Vorname:... Strasse:...

Mehr

Betriebswirt/in (FSH) FERNSTUDIENVERTRAG

Betriebswirt/in (FSH) FERNSTUDIENVERTRAG Betriebswirt/in (FSH) FERNSTUDIENVERTRAG FSH FACHAKADEMIE SAAR FÜR HOCHSCHULFORTBILDUNG (FSH) GMBH Geschäftsführende Leitung: Rechtsanwalt Dipl.-Kfm. Dr. jur. D.F. Unger Pädagogische Leitung: Prof. Dr.

Mehr

IHK-Fortbildungslehrgänge

IHK-Fortbildungslehrgänge über 100 Jahre Weiterbildung in Leverkusen Berufsbegleitende IHK-Fortbildungslehrgänge 1911-2001: 2001-2011: 2011-2012: Stenografenverein Bayer Leverkusen e.v. Verein für Weiterbildung Bayer leverkusen

Mehr