TDX Kopfstationen. Einfach neu. Einfach anders. Einfach besser.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "TDX Kopfstationen. Einfach neu. Einfach anders. Einfach besser."

Transkript

1 TDX Kopfstationen. Einfach neu. Einfach anders. Einfach besser.

2 2 TDX

3 TDX Holen Sie sich die Technik, die alles auf den Kopf stellt. Vergessen Sie alles, was Sie über Kopfstationen wussten. Mit TRIAX TDX steigen Sie ein in eine komplett neue Welt. Die TDX- Pool-Technik von TRIAX vereinfacht den Aufbau und die Handhabung von Kopfstationen revolutionär. Durch sie werden die Ein- und Ausgangsmodule voneinander unabhängig. Alle Eingangssignale können flexibel aus einem TDX-Pool unabhängig auf jedes Ausgangmodul verteilt werden, ganz gleich ob sie terrestrisch, über Satellit, Kabel, Audio/Video oder über das Internet (IP) eingespeist werden. Jedes dieser Eingangssignale ist in jedes beliebige Ausgangssignal umsetzbar: PAL, QAM, COFDM oder IP. Und da die Eingangssignale nicht bestimmten Ausgängen zugeordnet sind, kann ein Eingangssignal mehreren Ausgangsmodulen zugewiesen werden. 3 TDX

4 TDX-Pool. Zukunft ist programmierbar Eingangsseite Setzen Sie auf eine Technik, die den digitalen Anforderungen von heute wie HD, CI/ CAM, Transportstrombearbeitung (Muxing, NIT, PID, Stuffing) gewachsen ist und die zukünftigen Herausforderungen einkalkuliert hat. Mit dem Support von einem der größten Kopfstationen-Hersteller Europas für schnelle, individuelle Unterstützung und Beratung bei Planung, Konfiguration, Installation und Wartung. TRIAX TDX-Pool-Technologie: Tauchen Sie ein in die Technik von morgen In enger Zusammenarbeit mit Planern, Elektroinstallateuren und Betreibern hat TRIAX eine ganz neue Technologie entwickelt, die sich an den Anforderungen der Nutzer orientiert: die TRIAX TDX-Pool-Technologie. Sie macht das System frei von Zwangsbelegungen der Einund Ausgangsmodule und damit von den Einschränkungen bei der Signalumwandlung. Alle eingehenden Signale landen zunächst im sogenannten TDX-Pool. Sie können vom Pool ausgehend in alle gewünschten Ausgangssignale umgewandelt und gleichzeitig in mehrere 4 TDX

5 Ausgangsseite Module gespeist werden. Alle Zuweisungen zwischen den Ein- und Ausgangssignalen können ganz einfach und jederzeit verändert werden. Das macht TDX einmalig flexibel, effizient und wirtschaftlich. Sorgen Sie für einen sicheren Empfang Die Anlage wird sicher und schnell über den TDX-Konfigurator via Internet geplant. Einfach die gewünschten Ein- und Ausgänge bzw. Programme angeben den Rest erledigt der Konfigurator. Er stellt nicht nur die Baugruppen für das System optimal zusammen, er programmiert auch die gewünschte Anlagenkonfiguration als XML- Datei. Dabei wird die maximal zulässige Bandbreite jedes Kanals automatisch mitberechnet und somit Überlastungen verhindert. Das Ergebnis ist ein störungsfreier und ungetrübter Empfang. Machen Sie sich die Installation und das Set-up einfacher Die fertige XML-Datei aus dem Konfigurator ist auf jeden Laptop übertragbar. Damit kann die gesamte Vorprogrammierung aus der Planung bei der Installation der Anlage einfach und schnell auf das TDX-System übertragen werden. Gemeinsam mit Elektro-Installateuren hat TRIAX das Handling optimiert: Die Montage und Inbetriebnahme ist sehr einfach. Die Programmierung ist sogar direkt an der Kopfstation möglich. Damit ist die Bedienung des Systems besonders anwender- und servicefreundlich. 5 TDX

6 TDX. Technik, die mehr kann. Für noch mehr Leistung: TDX-System Bis zu drei TDX-Kopfstellen können zu einem System geschaltet werden. Damit sind bis zu 72 PAL-Programme oder 72 QAM-Kanäle möglich. Die Steuerung und Übertragung der digitalen Datenströme erfolgt dabei über die Transceiver- Schnittstelle via Cat-6 Kabel oder Glasfaser. Die integrierten Verstärker gewährleisten einen hohen Ausgangspegel von mind. 103 dbμv. Die HF-Ausgangssignale können wie üblich im System über einen Verteiler zusammengefasst werden. Geringe Folgekosten Die TDX-Kopfstelle braucht, verglichen mit ähnlichen Systemen, erheblich weniger Strom. Eine voll belegte Kopfstation mit 24 QAM-Transpondern am Ausgang verbraucht somit nicht mehr als 0,2 kw. Das senkt die langfristigen Betriebskosten. Die geringe Energieaufnahme und eine intelligente Kühlung mit vier integrierten Lüftern erhöhen die Lebensdauer und gewährleisten damit eine lange Zuverlässigkeit. Kompaktes Gehäuse, schnelle Übersicht Das Gehäuse, für die Aufnahme von bis zu 16 Eingangs- und 6 Quad-Ausgangsmodulen, ist extrem kompakt und damit an der Wand oder im 19 Zoll-Schrank leicht zu verbauen. Ganz gleich, ob für Installation, Wartung oder Reparatur, alle Ein- und Ausgänge, alle Module und Leitungen, sind von der Vorderseite einfach zugänglich und leicht bedienbar. Die 22 Module sind durch eine Nummerierung in ihrer Belegung immer sofort zuzuordnen. An jedem Modul werden zudem durch eine LED Funktion und Fehler angezeigt. Das durchdachte System und die einfache Programmierung reduzieren die übliche Installationszeit um rund 50 %.

7 Kabelmanagement Die ins Gehäuse integrierte, nach dem Aufschließen der Tür abnehmbare, Metallabdeckung sorgt als Kabelführung für geschützte, geordnete und leicht zugängliche Anschlussleitungen. HOT SWAP Service Für Servicearbeiten oder den Austausch von Einoder Ausgangs-Modulen muss das System nicht heruntergefahren werden. In der integrierten SD- Card sind alle Konfigurationsdaten gespeichert so werden neu installierte Module automatisch erkannt und richtig konfiguriert. Das spart Zeit und die nicht betroffenen Systemteile arbeiten ganz normal weiter. Zudem bietet TRIAX einen schnellen Fehlerservice über die auslesbaren, eindeutigen Logfiles von jedem System. Natürlich ist die TDX netzwerkfähig und kann somit ferngesteuert und fernüberwacht werden. Wenige unterschiedliche Module Die TDX-Pool-Technologie und die freie Programmierung haben den Aufbau der Kopfstation revolutioniert: Bei TDX sind die Eingangs- von den Quatro-Ausgangsmodulen unabhängig. Dazu kommt die clevere Programmierung des Systems: So können alle wesentlichen Funktionen in nur wenigen Modulen untergebracht werden bei größerer Flexibilität und höherer Leistung. Die jeweils vier nebeneinander liegenden Ausgangskanäle sind über den ganzen Frequenzbereich von MHz frei wählbar. Um Ihnen noch einen größeren Spielraum zu eröffnen, sind die digitalen Ausgangsmodule auch mit CI/CAM Einschub erhältlich. 7 TDX

8 TDX Einfach zu konfigurieren, schnell verfügbar. TRIAX TDX kann direkt an der Kopfstation konfiguriert werden oder ganz einfach über den TDX-Konfigurator im Internet. Über den TDX Konfigurator können Sie die gewünschte Kopfstelle schnell und sicher planen und die Konfiguration in Ihre tägliche Arbeit integrieren. Zum Beispiel, wenn Sie vorab eine Materialliste benötigen, um schnell ein Angebot abzugeben. 1. Sie öffnen im Internet registrieren sich und rufen dann unter Angabe Ihrer Zugangsdaten den Triax- TDX-Konfigurator auf. 2. Sie legen fest, welche Eingangssignale und welche Ausgänge das System haben soll. Änderungen sind jederzeit möglich. 8 TDX

9 3. Sie erhalten eine Übersicht über das System mit seinen Hardware-Komponenten. Bei der Bestellung wählen Sie entweder ein komplett vormontiertes oder ein zu komplettierendes System, bei dem Sie die einzelnen Module selbst einbauen. 4. Sie legen den Kanalplan fest. Den Rest übernimmt der TDX-Konfigurator. Er errechnet die optimale Modulbelegung und erstellt die entsprechende XML- Datei für die Programmierung der Kopfstelle. 5. Das System wird in der gewünschten Konfiguration montagefertig und vormontiert geliefert. Jetzt müssen Sie die Kopfstelle beim Kunden nur noch montieren, Kabel anschließen und die XML-Datei über Ihr Laptop aufspielen. Fertig. 9 TDX

10 TDX. Volles Programm für Ihren Erfolg Das TRIAX TDX Programm bietet ein optimal abgestimmtes und abgestuftes Modul-Sortiment. Durch die innovative TDX Pool-Technik und die freie Programmierung sind wesentlich weniger verschiedene Module nötig, um die ganze Palette der Ein- und Ausgangssignale abzudecken. Dies macht Ihre Anlage zusätzlich extrem zukunftssicher und flexibel. Basisgerät tdx-base (Artikelnummer ) Frequenzbereich (TV-IN/TV OUT / MODULE RF IN) (MHz) / Impedanz (TV-IN/TV OUT / MODULE RF IN) (Ohm) 75 Rückflussdämpfung (TV-IN/TV OUT / MODULE RF IN) (db) >10 Testbuchse (db) -20 Ausgangspegel 60 db IMA 24 Kanäle (dbµv) 103 Stromversorgung: Betriebsspannung (VAC) /60 Hz Leistungsaufnahme, max (W) 250 Max LNB-Versorgung (ma) 4 x 305 Anschlüsse: AC Netzanschluss (1,8m) IEC320 (kabel) Ext. TV-OUT F-Buchse Ext. Testbuchse F-Buchse PC Anschluss RJ 45 Netzwerkschnittstelle (SFP Anschluss) mit zus. SFP-Modulen (Cat5/Opto) Umgebungsbedingungen: Betriebstemperatur ( C) Lagerungstemperatur ( C) Rel. Feuchte, Betrieb (%) Rel. Feuchte, Lagerung (%) Mechanische Daten: Abmessungen ( L x B x H ) (mm) 440x240x290 Abmessungen Verpackung ( L x B x H ) (mm) 546x316x374 Gewicht - netto (kg) 10,5 Gewicht - brutto mit Verpackung (kg) 12,1

11 eingangsmodul DVB-T (1 Tuner) Typ Artikelnummer TDX-FE1T Frequenzbereich (Kanäle) (MHz) / Eingangspegel (dbµv) > 35 Eingangsimpedanz (Ohm) 75 Rückflussdämpfung (db) > 6 Loop through Verstärkung (db) Demodulator Mode QPSK, 16QAM, 64QAM / 2k 8k Bandbreite (MHZ) 7 / 8 Anschluss Eingang Anschluss Ausgang (loop trough) IEC - Buchse IEC - Stecker eingangsmodul DVB-S/S2 (1 Tuner) Typ Artikelnummer TDX-FE1S Frequenzbereich (MHz) Eingangspegel (dbµv > 49 Eingangsimpedanz (Ohm) 75 Rückflussdämpfung (db) > 10 Loop through Verstärkung (db) 0-6 LNB DiSEqC-Steuerung 1.1 LNB V/H-Schaltbefehl (V/mA) / 300 Anschluss Eingang Anschluss Ausgang (loop trough) F - Buchse F - Buchse eingangsmodul AV (STEREO) Typ Artikelnummer TDX-FE1AV Videopegel (Vpp) 1 Videoimpedanz (Ohm) 75 Video S/N ratio (db) > 52 Videoeingang standard PAL, Secam Audiopegel (mv) 500 Audioimpedanz (kohm) 10 Anschluss Video Eingang Anschluss Audio Eingang 15 pol sub-d 15 pol sub-d IP Ausgangsmodule SFP (Small form factor pluggable) Typ Artikelnummer TDX SFP CAT TDX SFP TDX SFP Typ kupferbasiert (RJ45) Opto LC nm Opto LC nm Datenrate (MBps) Reichweite (m) Applikation Gigabit Ethernet über Cat 5 Kabel Transportstromnutzlast max (MBps) 720 Protokolle UDP mit RTP optional Gigabit Ethernet über Glasfaser Gigabit Ethernet über Glasfaser

12 Quad ausgangsmodule QAM Vollband (DVB-C) Typ Artikelnummer TDX-BE4C / TDX-BE4C CI / Ausgang Frequenzbereich (MHz) 50,5-858 Nebenwellenabstand (db) > -60 diskrete Störer QAM mode QAM 16,32, 64,128,256 Symbolrate (Mbps) 2-40 (SCPC/MCPC) Viterbi decoder: 1/2, 2/3, 3/4, 5/6, 7/8. Reed Solomon decoder Deinterleaver Ausgangsspektrum 204,188, t=8. I=12. Normal, Inverted Random Symbolrate (Mbaud) 3, Roll-off factor (%) 15 FEC Block code RS 204, 188 MER (db) 38 Ausgangspegel (System) (dbµv) 93 Ausgangspegelsteller (db) +3 / -17 (1dB step) CI Slots ohne CI / mit 2 CI Quad ausgangsmodule COFDM Vollband (DVB-T) Typ Artikelnummer TDX-BE4T / TDX-BE4T CI / Ausgang Frequenzbereich (MHz) 50,5-858 Nebenwellenabstand (db) > -60 diskrete Störer QAM mode 64QAM, 16QAM, QPSK Bandbreite (MHz) 6, 7 or 8 Trägerverfahren 2K, 8K Guard Interval: 1/32, 1/16, 1/8, 1/4 Fehlerkorrektur Viterbi FEC 1/2, 2/3, 3/4, 5/6, 7/8 Reed Solomon 204 byte mode Ausgangspegel (System) (dbµv) 93 Ausgangspegelsteller (db) +3 / -17 (1dB step) CI Slots ohne CI / mit 2 CI Quad ausgangsmodule PAL Vollband (ANALOG) Typ Artikelnummer TV-Norm System TDX-BE4 / TDX-BE4 CI / Pal/Secam B/G, I, L, D/K VSB VHF/UHF mono A2 Nicam Ausgang Frequenzbereich (MHz) Bildträger Stabilität (khz) < +/-30 Nebenwellenabstand / Bildträger (System 24 Kanäle) (db) > -60 Ausgangspegel (System) (dbµv) 103 Ausgangspegelsteller (db) +3 / -17 (1dB step) Ausgangsimpedanz (Ohm) 75 Rückflussdämpfung (MOD OUT) (db) >10 Differential Gain (%) <8 Differential Phase (deg.) <8 Chrominanz / Luminanz Verzögerung (ns) <80 Luminance (unlinear) (%) <8 Video S/N ratio (typical) (db) 58 CI Slots ohne CI / mit 2 CI Weitere Infos unter

13 TDX auf einen Blick Systemtechnologie Vorteil TDX Pool-Technologie Trennung in Eingangs- und Ausgangsmodule Jeder Eingang kann zu jedem Ausgangsmodul zugeordnet werden Ein Eingang kann für verschiedene Ausgangsmodulationen verwendet werden Moderne Softwaretechnologie für hohe Systemintelligenz Nutzen Einzigartige Belegungsflexibilität bei gleichzeitiger Reduzierung der unterschiedlichen Hardwarekomponenten Größtmögliche Zukunftssicherheit für kommende System- und Kundenanforderungen WEB-Konfigurator Vorteil Materiallistenerstellung und/oder komplette Systemkonfiguration Liefert XML-Datei für Systemprogrammierung Integrierter Bandbreitenkalkulator Nutzen Schnelle Angebotserstellung und/oder montagefertige Zusammenstellung eines auf den Anforderungen basierenden Kopfstellensystems Einfache und schnelle Systemprogrammierung durch Übertragung der XML-Datei vor Ort mit Laptop Verhindert Signalüberlastung des QAM oder COFDM Kanals TDX Hardware Vorteil Kompaktes und installationsoptimiertes Gehäuse, abnehmbare Abdeckung und Distanz-Wandhalterung Einfacher Modulaustausch Module mit LED-Anzeigen Im System integrierter auslesbarer SD-Kartenspeicher Digitale Transceiver-Schnittstelle für Glasfaser oder Cat 6-Kabel Hochleistungslüftereinheit Nutzen Optimale Kabelzuführung von oben, servicefreundliches und übersichtliches Kabelmanagement Sehr schnelle und sichere Montage auch während des Betriebs Schneller und sicherer Statusüberblick für das gesamte System Logfile Hinterlegung aller Systemvorgänge zur Überprüfung bei Fehlern. Fail Safe ermöglicht automatisierte Systemkonfiguration beim Modulaustausch ohne das Gesamtsystem still zu legen Kein Datenverlust bei Übertragung der digitalen Daten auf langen Strecken. Einfachste Verkabelung beim Systemaufbau vor Ort Sorgt für geringe Systemtemperaturen und damit für lange Lebensdauer TDX Allgemein Alle Systemgrößen: von 10 bis Anschlüsse. Hohe Signalqualität Einfacher Service: Individuelle Diagnose und Wartung durch anlagenspezifische Logfiles Geringer Stromverbrauch: ein voll ausgestattes System mit 16 Eingangstunern und 24 QAM-Transpondern am Ausgang verbraucht nicht mehr als 200 W

14 Triax GmbH Karl-Benz-Straße Pliezhausen Tel. Technik-Hotline +49 (0) * * 0,49 /Min. aus dem deutschen Festnetz, für Mobilfunknetze können andere Preise gelten TDX-Homepage und - Konfigurator: DS /10 Printed in Germany Druckfehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Flexible Pool-Technologie. TDX und TDH 800 Kopfstellensysteme

Flexible Pool-Technologie. TDX und TDH 800 Kopfstellensysteme Flexible Pool-Technologie TDX und TDH 800 Kopfstellensysteme Das flexible Kopfstellenprogramm ideal für jede Anwendung Innovativ und vielseitig Die Kopfstellensysteme TDX und TDH 800 von TRIAX haben die

Mehr

Digitale Kanalaufbereitungs System TSH 2010 Digital Channel Processing System TSH 2010 Das digitale Aufbereitungssystem TSH dient zum Aufbau von kompa

Digitale Kanalaufbereitungs System TSH 2010 Digital Channel Processing System TSH 2010 Das digitale Aufbereitungssystem TSH dient zum Aufbau von kompa Digitale Kanalaufbereitungs System TSH 2010 Digital Channel Processing System TSH 2010 Das digitale Aufbereitungssystem TSH dient zum Aufbau von kompakten Kopfstellen, die Gemeinschaftsantennenanlagen

Mehr

Messgeräte für Sat, TV, FM und Optik SAT

Messgeräte für Sat, TV, FM und Optik SAT Messgeräte für Sat, TV, FM und Optik SAT MSK 130, MSK 130/O, MSK 30 Messgeräte I SAT/TV/FM/(Optik) Tragbare Messgeräte für Sat/TV/FM (Optik) MSK 130, MSK 130/0 Das MSK 130 ist als tragbares Kombi-Messgerät

Mehr

COMPACT MODULAR HEADEND

COMPACT MODULAR HEADEND voll durchstimmbare TWIN Lösung Modulatoren & Transmodulatoren analog & digital webbasierendes Management & Monitoring TWIN SAT-TV Transmodulator STC 201 DVB-S (QPSK) analog TV Der STC 201 transmoduliert

Mehr

Mit flexibler Pool-Technologie neue Standards setzen. TDX und TDH 800 Kopfstellensysteme. triax-gmbh.de / triax.at

Mit flexibler Pool-Technologie neue Standards setzen. TDX und TDH 800 Kopfstellensysteme. triax-gmbh.de / triax.at Mit flexibler Pool-Technologie neue Standards setzen TDX und TDH 800 Kopfstellensysteme triax-gmbh.de / triax.at triax-gmbh.de / triax.at TRIAX Flexible Kopfstellensysteme Ideal für jede Anwendung Innovativ

Mehr

übertragbare Signale: RGBHV, RGsB oder RsGsBs

übertragbare Signale: RGBHV, RGsB oder RsGsBs 12 Technische Daten 12.1 CATVision Video: Auflösung: max. 1920 x 1440 Bildpunkte (abhängig von Kabel und Videosignal) Übertragungslänge: 10 bis max. 300 Meter (abhängig von Kabel, Auflösung und Videosignal)

Mehr

Kopfstellentechnik. Moderne Systeme für zukunftssichere Installationen SAT

Kopfstellentechnik. Moderne Systeme für zukunftssichere Installationen SAT Kopfstellentechnik Moderne Systeme für zukunftssichere Installationen SAT 4 Kopfstellentechnik I Moderne Systeme für zukunftssichere Installationen UFOcompact plus UFOcompact plus ist das neue Kopfstellensystem,

Mehr

BluBox, WhiteBox und SpaceBox. BluBox SOTx 16 SAT-ZF Ebenen und Terrestrik auf einer LWL-Faser

BluBox, WhiteBox und SpaceBox. BluBox SOTx 16 SAT-ZF Ebenen und Terrestrik auf einer LWL-Faser www.spaun.de Quality made in Germany BluBox, WhiteBox und SpaceBox die Lösung für die digitale und analoge KopfstellenTechnik BluBox SOTx 16 SATZF Ebenen und Terrestrik auf einer LWLFaser Der Spezialist

Mehr

Sampling Rate / Sample rate. Modulation (gem. DVB-Standard) Modulation (DVB standard) 16 QAM 256 QAM QPSK, 16 QAM, 64 QAM

Sampling Rate / Sample rate. Modulation (gem. DVB-Standard) Modulation (DVB standard) 16 QAM 256 QAM QPSK, 16 QAM, 64 QAM -Modulatoren modulators 1x in oder DVB-T Modulator zur Umsetzung eines -Signals in einen Kanal (QAM) oder in einen DVB-T Kanal (COFDM). Die Ausgangsmodulation kann über das Menü eingestellt werden. Der

Mehr

ANGA COM News TSH 1-G COFDM - QAM. AV - PAL Quattro

ANGA COM News TSH 1-G COFDM - QAM. AV - PAL Quattro TSH 1-G COFDM - QAM ANGA COM News AV - PAL Quattro Neue Multischalter Serie Techno Line New Multiswitch Series Techno Line 4 SAT-ZF Ebenen 1 Terr. bis 8 Teilnehmer 4 SAT-IF Polarisations 1 Terr. up to

Mehr

Kompakte Einfachheit 4

Kompakte Einfachheit 4 Kompakte Einfachheit 4 Die Fuba Kompakt-Kopfstellen. Höchste Anforderungen einfach umgesetzt. Technischer Fortschritt und stetig wachsende Ansprüche an perfekten Fernsehempfang: Mit unserem Kompakt-Kopfstellenprogramm

Mehr

CATALOG. HilKOM GmbH 2012/2013 HilK Digital GmbH 20 Digital GmbH 2 2012/2013. HilKOM Digital. HilKOM Digital GmbH. www.hilkom-digital.

CATALOG. HilKOM GmbH 2012/2013 HilK Digital GmbH 20 Digital GmbH 2 2012/2013. HilKOM Digital. HilKOM Digital GmbH. www.hilkom-digital. 01/013 CATALOG www.hilkom-digital.de GmbH HilKOM GmbH 01/013 HilK Digital GmbH 0 01/013 HilK Digital GmbH 4.1 B-IRD 4.1 DRD 700 Falcon Quad Multistream Processor IP DVB-Twin Frontend DVB-Twin Frontend

Mehr

Kanalaufbereitung System / Headend system. Unsere Vorteile: Key benefits

Kanalaufbereitung System / Headend system. Unsere Vorteile: Key benefits Unsere Vorteile: Key benefits Das digitale Aufbereitungssystem TSH dient zum Aufbau von kompakten Kopfstellen, die Gemeinschaftsantennenanlagen mit Radio- und Fernsehsignalen versorgen. Speziell entwickelt

Mehr

Technische Spezifikationen der ARION Technology Digital HD USB-PVR Kabel Set Top Box, AC-2710VHDPR-CoC

Technische Spezifikationen der ARION Technology Digital HD USB-PVR Kabel Set Top Box, AC-2710VHDPR-CoC Technische Spezifikationen der ARION Technology Digital HD USB-PVR Kabel Set Top Box, AC-2710VHDPR-CoC HD USB-PVR Set Top Box (STB) mit ultra low standby power Allgemeines Bild der ARION Technology HD

Mehr

Umsetzer Typ 2313. Bestelldaten. Keine zusätzliche Speisung erforderlich. Zwei Schnittstellen / Kanäle pro Karte. Zündschutzart: I M 1 EEx ia I

Umsetzer Typ 2313. Bestelldaten. Keine zusätzliche Speisung erforderlich. Zwei Schnittstellen / Kanäle pro Karte. Zündschutzart: I M 1 EEx ia I Bestelldaten Bezeichnung Typ Artikel Nr. Umsetzer 2313 118 306 01 AX Einschubbaustein, Europakarte 100 x 160mm An nicht eigensichere Telefonnetze anschließbar, mit eigensicherem Ausgang Keine zusätzliche

Mehr

Grundig SAT Systems GmbH Übertragungsarten

Grundig SAT Systems GmbH Übertragungsarten DVB-T im Kabel Übertragungsarten Möglichkeiten der Übertragung Um Signale von A nach B zu transportieren stehen 2 Hauptübertragungsverfahren zur Verfügung Funkübertragung Kabelübertragung TV-Signale werden

Mehr

Innovation für die System Integration

Innovation für die System Integration Innovation für die System Integration PERFORMANCE MADE SMARTER PR Backplane Eine anwenderfreundliche und zuverlässige Montagelösung zwischen dem PLS/SPS/Sicherheitssystem und Trennern/Ex Schnittstellen

Mehr

Network Video Broadcaster NVB-4200/2200. Datenblatt

Network Video Broadcaster NVB-4200/2200. Datenblatt Network Video Broadcaster NVB-4200/2200 Datenblatt Seite 2/5 NVB-4200/2200 Network Video Broadcaster Die jusst NVB-4200 / NVB-2200 ermöglichen effizientes Broadcasting von DVB und Video-Quellen in IP Netzwerke.

Mehr

158 UPM UPM UPM UPM

158 UPM UPM UPM UPM - Seite Übersicht 158 UPM 2100 159 UPM 3100 160 UPM 3300 161 UPM 3500 162 157 Übersicht Pegelmessgeräte Bedienungsfreundlich, zukunftsweisend und präzise die Pegelmessgeräte für analoge und digitale Signale.

Mehr

Die TV-Versorgung von morgen

Die TV-Versorgung von morgen Die TV-Versorgung von morgen Optische SAT-Empfangs- und Verteiltechnik your ultimate connection Fernsehen in Lichtgeschwindigkeit Optik der Übertragungsweg der Zukunft Es ist die neue Technik der schnellen

Mehr

+ leistungsstarkes Plug-und-Play Monitoring-System + stabile COFDM Übertragung, kein empfindliches WiFi oder OFDM

+ leistungsstarkes Plug-und-Play Monitoring-System + stabile COFDM Übertragung, kein empfindliches WiFi oder OFDM Wireless Monitoring Solution + leistungsstarkes Plug-und-Play Monitoring-System + stabile COFDM Übertragung, kein empfindliches WiFi oder OFDM + maximale HD Videoqualität + Übertragung auch ohne direkte

Mehr

WISI Compact Headend OH

WISI Compact Headend OH Programmaufbereitung WISI Compact Headend OH www.wisi.de Das WISI Compact Headend OH: Kompakt, stark und äußerst flexibel Thermisch optimiertes Gehäuse HF-Ausgang zur Hausverteilanlage Steckplätze für

Mehr

Vor der Montage der Kanalaufbereitungsanlage lesen Sie bitte aufmerksam die Montageanleitung.

Vor der Montage der Kanalaufbereitungsanlage lesen Sie bitte aufmerksam die Montageanleitung. Bedienungsanleitung QPSK (S2)-QAM Quattro Module, CSE 484, CSE 484 CI Oben genannte Kopfstellen-Module sind einsetzbar in den Grundeinheiten CSE 1, CSE 06, CSE 16 und CSE 24. Die Einstellung der technischen

Mehr

Mit der DVB-T Kopfstation sehen Sie was SIE wollen wann SIE wollen. PROMAX im Internet: www.promax-deutschland.de

Mit der DVB-T Kopfstation sehen Sie was SIE wollen wann SIE wollen. PROMAX im Internet: www.promax-deutschland.de Mit der DVB-T Kopfstation sehen Sie was SIE wollen wann SIE wollen Wandelt Satellitenkanäle in IPTV um, die volle digitale Qualität bleibt erhalten Sendet Videosignale von Receivern, DVDs, Kameras im IPTV

Mehr

Technische Spezifikationen der Kaon Media Digital. HD USB-PVR Kabel Set Top Box, KCF-SA700PC(O)

Technische Spezifikationen der Kaon Media Digital. HD USB-PVR Kabel Set Top Box, KCF-SA700PC(O) Technische Spezifikationen der Kaon Media Digital HD USB-PVR Kabel Set Top Box, KCF-SA700PC(O) Allgemeines Bild zu der HD-Set Top Box STB mit

Mehr

Smart Metering-Modem-Lösungen BREITBAND

Smart Metering-Modem-Lösungen BREITBAND Smart Metering-Modem-Lösungen BREITBAND Lösungen für CATV-Netze Smart Metering-Modem-Lösungen Smart Metering-Modems Die passende Lösung von Kathrein Die Europäische Union und zahlreiche andere Länder weltweit

Mehr

Network Video Tuner NVT-1212. Datenblatt

Network Video Tuner NVT-1212. Datenblatt Network Video Tuner NVT-1212 Datenblatt Seite 2/5 NVT-1212 Network Video Tuner Der jusst NVT-1212 integriert RTSP/UDP Streaming für kleine Netzwerke in einem vollständig via Netzwerk steuerbaren DVB Tuner.

Mehr

Modellreihe ImagePRO II

Modellreihe ImagePRO II Der ImagePRO II ist ein topmoderner leistungsstarker Video Scaler, Scan Konverter Switcher und Transcoder in einem kompakten Gerät zur Umwandlung jedes beliebigen Eingangssignals in jedes beliebige Ausgangssignal.

Mehr

Bernhard Lang. AXING AG Gewerbehaus Moskau CH 8262 Ramsen / Schweiz www.axing.com

Bernhard Lang. AXING AG Gewerbehaus Moskau CH 8262 Ramsen / Schweiz www.axing.com Bernhard Lang AXING AG Gewerbehaus Moskau CH 8262 Ramsen / Schweiz www.axing.com AXING AG Bernhard Lang 21.10.2013 1 Themen Optischer Empfang Übergang Koaxialnetz Ehternet over Coax EoC in der SAT-ZF Verteilung

Mehr

NSG 001 IP-Koppelbaugruppe für analoge Systeme

NSG 001 IP-Koppelbaugruppe für analoge Systeme NSG 001 IP-Koppelbaugruppe für analoge Systeme Hauptmerkmale 08/08 NAIO 001 03/03 NSG 001 Schnittstelle zu analogen Systemen, mit galvanischer Trennung 3 potenzialfreie Ein- und Ausgänge erweiterbar auf

Mehr

Modular SAT-TV-headend for Community Systems Modulare SAT-TV-Kopfstelle für Gemeinschaftsanlagen

Modular SAT-TV-headend for Community Systems Modulare SAT-TV-Kopfstelle für Gemeinschaftsanlagen PolyCompact SPM 1000 Modular SAT-TV-headend for Community Systems Modulare SAT-TV-Kopfstelle für Gemeinschaftsanlagen Versatile signal processing PolyCompact SPM 1000 - the most versatile Polytron headend

Mehr

MESSGERÄTE. Seite TRIAX 217. Messgeräte

MESSGERÄTE. Seite TRIAX 217. Messgeräte Seite Übersicht Messgeräte 218 SAT-e SPM 1200 HD 219 SAT- SPM 1600 HD 220 CATV-Messempfänger CPM 1700 221 UPM 2300 222 UPM 3500 223 Messgeräte TRIAX 217 Übersicht Messgeräte Messgeräte für SAT, Terrestrik

Mehr

Konnect flex 45 click & CablePort Standard 2. Moderne Integration von Anschlußsystemen in Medienmöbel

Konnect flex 45 click & CablePort Standard 2. Moderne Integration von Anschlußsystemen in Medienmöbel Konnect flex 45 click & CablePort Standard 2 Moderne Integration von Anschlußsystemen in Medienmöbel Konnect flex 45 click & CablePort Standard 2 Moderne Integration von Anschlußsystemen in Medienmöbel

Mehr

DC-Sputter- Stromversorgungen

DC-Sputter- Stromversorgungen DC-Sputter- Stromversorgungen Technische Daten Geräteserie GS Geräteserie Serie GS Tabelle 1 GS05 GS10 GS15 GS20 GS30 Nennleistung 0,5kW 1kW 1,5kW 2kW 3kW Ausgangsspannung 800V Ausgangsstrom 0,9A 1,7A

Mehr

EoC 1-01. Sicherheitstechnische Hinweise

EoC 1-01. Sicherheitstechnische Hinweise Sicherheitstechnische Hinweise o NICHT in der Nähe von Wasser oder in feuchten Räumen, z. B. feuchten Kellern oder in der Nähe von Schwimmbecken, verwenden. o Gerät NICHT Feuchtigkeit, Staub oder ätzenden

Mehr

2. VARIANTEN : 2.3 Konfigurationsbeispiele :

2. VARIANTEN : 2.3 Konfigurationsbeispiele : . VARIANTEN :. Typenbezeichnung : Der SAM-A ist mit 4 oder auch nur teilbestückt mit unabhängigen Verstärkerzügen lieferbar. Dabei bedeutet in der Typenbezeichnung :. Ziffer hinter Schrägstrich = Anzahl

Mehr

PROFIBUS-DP / INTERBUS-S / CAN-OPEN / DEVICE NET FÜR MULTIMACH

PROFIBUS-DP / INTERBUS-S / CAN-OPEN / DEVICE NET FÜR MULTIMACH PROFIBUSDP / INTERBUSS / CANOPEN / DEVICE NET FÜR MULTIMACH Die erweiterbaren modularen Slaves für Multimach entsprechen der gleichen Philosophie der absoluten Modularität des Multimach Systemes. Es gibt

Mehr

step Electronic GmbH

step Electronic GmbH step Electronic GmbH Produktvorstellung step Micro OPS Serie Open Pluggable Specification 1 OPS Standard OPS = Open Pluggable Specification Der aktuelle Standard für Digital Signage Hardware ist Intels

Mehr

Optischer Rückkanalempfänger SEO 120

Optischer Rückkanalempfänger SEO 120 Optischer Rückkanalempfänger SEO 120 Erz.-Nr. 88650359 Systembeschreibung INHALTSVERZEICHNIS 1 DOKUMENT UND ÄNDERUNGSSTÄNDE 3 2 EINLEITUNG 4 3 TECHNISCHE BESCHREIBUNG 4 4 TECHNISCHE DATEN 6 4.1 Systemdaten

Mehr

Unicable II Kaskade DPC-32 K. Anleitung

Unicable II Kaskade DPC-32 K. Anleitung Unicable II Kaskade DPC-32 K Anleitung Seite 1/7 13.01.2016 Inhaltsverzeichnis: 1 Überblick... 3 2 Beschreibung... 4 3 Anwendungsbeispiele... 4 3.1 32 TEILNEHMER AM UNICABLE AUSGANG... 4 3.2 16 TEILNEHMER

Mehr

Glasfaser Übertragung Serie 250

Glasfaser Übertragung Serie 250 Die Ernitec Serie 250 ist eine Reihe von Einheiten, die je nach Glasfasertyp Videosignale in Multimode-Glasfasern bis zu 3000 m weit übertragen können. Die Serie 250 besteht aus den nachstehend angeführten

Mehr

Unicable II Kaskade DPC-32 K. Anleitung

Unicable II Kaskade DPC-32 K. Anleitung Unicable II Kaskade DPC-32 K Anleitung Seite 1/7 08.03.2016 Inhaltsverzeichnis: 1 Überblick... 3 2 Beschreibung... 4 3 Anwendungsbeispiele... 4 3.1 32 TEILNEHMER AM UNICABLE AUSGANG... 4 3.2 16 TEILNEHMER

Mehr

FABRIKAUTOMATION FORM, MUSTER, POSITION, EXISTENZ KOMPLEXE OBJEKTERKENNUNG MIT VISION-SENSOREN SERIE VOS300

FABRIKAUTOMATION FORM, MUSTER, POSITION, EXISTENZ KOMPLEXE OBJEKTERKENNUNG MIT VISION-SENSOREN SERIE VOS300 FABRIKAUTOMATION 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 FORM, MUSTER, POSITION, EXISTENZ KOMPLEXE OBJEKTERKENNUNG MIT VISION-SENSOREN SERIE VOS300 SERIE VOS300 KOMPLEX IN DER LEISTUNG UND EINFACH IN DER

Mehr

TS-770 SERIE DISKUSSIONSSYSTEM

TS-770 SERIE DISKUSSIONSSYSTEM TS-770 SERIE DISKUSSIONSSYSTEM Das Konferenzsystem bietet einfache Installation, Bedienung und Erweiterung. Mit Einbindung externer Teilnehmer via IP- oder Telefonverbindung. TOA bietet mit diesem drahtgebundenen

Mehr

Typenbezeichnung FDU40-003 -004-006 -008-010 -013

Typenbezeichnung FDU40-003 -004-006 -008-010 -013 FDU40 Frequenzumrichter 003 bis 013 (X1) Datenblatt FDU40 Typenbezeichnung FDU40-003 -004-006 -008-010 -013 Nennleistung kw 0,75 1,5 2,2 3 4 5,5 Nennausgangsstrom A,RMS 2,5 4 6 7,5 9,5 13 Maximalstrom

Mehr

Schnellkonfiguration

Schnellkonfiguration Schnellkonfiguration Octopus Net & DVBViewer Stand: V 0.1 vom 21.08.2013 Copyright Digital Devices GmbH Alle Rechte vorbehalten Inhaltsverzeichnis 1. Einführung 1.1 Allgemeine Hinweise Seite 3 1.2 Voraussetzungen

Mehr

samos pro kompakte Sicherheitssteuerung

samos pro kompakte Sicherheitssteuerung samos pro kompakte Sicherheitssteuerung samos pro ist eine kompakte und leistungsfähige Sicherheitssteuerung für den Maschinenund Anlagenbau. Mit den nur 22,5 mm breiten Modulen sind programmierbare Sicherheitslösungen

Mehr

SEZ91.6. Interfaces. Anwendung

SEZ91.6. Interfaces. Anwendung 5 143 Interfaces Interface zwischen Phasenschnittregler und Stellgerät Eingang : DC 0... 20 Phs (Phasenschnitt) : Zwei Arbeitsbereiche für Magnetventile und für Klappenantriebe Ausgang DC 0...10 Kurzschluss-

Mehr

Funkzentrale Supercom 646

Funkzentrale Supercom 646 Funkzentrale Supercom 646 Anwendung Funktionen Die Funkzentrale Supercom 646 ist ein Daten-Fernauslesesystem, das fest installiert ist und mit dem bi-direktionalen Funksystem Supercom von Sontex arbeitet.

Mehr

TFS-Dialog 100/200 TFS-Universal a/b

TFS-Dialog 100/200 TFS-Universal a/b TFS-Dialog 100/200 Türfreisprechsysteme Freundlicher Empfang 1 4 Klingeltaster (je nach Modell) Exzellente Sprachverständlichkeit, frequenzoptimierte Verstärkerelektronik Schaltkontakt für Türöffner FTZ-Schnittstelle

Mehr

MSM Erweiterungsmodule

MSM Erweiterungsmodule MSM Erweiterungsmodule Transistor- und Relaismodule für Störmelder der MSM-Produktfamilie 03.07.2009 Freie Zuordnung der Ausgangsgruppen der Erweiterungsmodule zu den Eingangsgruppen des Störmelders Steuerung

Mehr

Technisches Datenblatt dialog Web 1. Produktbeschreibung

Technisches Datenblatt dialog Web 1. Produktbeschreibung Technisches Datenblatt 1. Produktbeschreibung Der Server ist die Basis für eine Bedienung aller Raumautomationsfunktionen per Webbrowser und/oder IP-fähigen Telefonen (optional) für bis zu 150 Räume. Für

Mehr

FULL-HD-1080P VIDEO und PC-(1920x1200@60Hz-) Digital Signage Broadcaster IP mit USB, RS-232, IR, Remote On/Off Option RS-232 OPTION Multicast und Unicast GIGABIT ETHERNET IP-TECHNOLOGIE PLUG-AND-PLAY-FÄHIG

Mehr

Aktive Oberschwingungsfilter OSFS, OSFD OSFS, OSFD. Aktive Oberschwingungsfilter. DIE Lösung. Vielfältige Probleme...

Aktive Oberschwingungsfilter OSFS, OSFD OSFS, OSFD. Aktive Oberschwingungsfilter. DIE Lösung. Vielfältige Probleme... Aktive Oberschwingungsfilter OSFS, OSFD OSFS, OSFD Aktive Oberschwingungsfilter Aktive Oberschwingungsfilter im Standschrank, bzw. für Wandmontage, für dreiphasige Niederspannungsnetze mit Neutralleiter

Mehr

USB Signalverstärker XL

USB Signalverstärker XL USB Signalverstärker XL Bedienungsanleitung Identifizierung Hersteller:... TLS Communication GmbH Marie-Curie-Straße 20 D-40721 Hilden Tel: +49 (0) 2103 5006-0 Fax: +49 (0) 02103 5006-90 Produkt:... USB

Mehr

TOE 7704 bis TOE 7711 A

TOE 7704 bis TOE 7711 A Synthesizer/Funktionsgeneratoren mit Sweep, Trigger, AM und Frequenzzähler Besondere Merkmale 1 mhz bis 44 MHz Sweep, Trigger, Gate Variable Symmetrie Digitale Anzeige von Frequenz, Sweep, AC, DC Amplitudenmodulation

Mehr

Die Neue Cytrac DX. Neu! Kompakt, Modern und eine Gigantische Empfangsreichweite. Innovative Mobile Technology

Die Neue Cytrac DX. Neu! Kompakt, Modern und eine Gigantische Empfangsreichweite. Innovative Mobile Technology Die Neue Cytrac DX Kompakt, Modern und eine Gigantische Empfangsreichweite Neu! Innovative Mobile Technology Die Neue Cytrac DX Seit mehr als 20 Jahren haben wir uns auf die Entwicklung von Satellitenanlagen

Mehr

RTU560 Datenblatt Lichtwellenleiter-Ankopplung 560FOC40. Lichtwellenleiter- Ankopplung 560FOC40. Anwendung

RTU560 Datenblatt Lichtwellenleiter-Ankopplung 560FOC40. Lichtwellenleiter- Ankopplung 560FOC40. Anwendung Lichtwellenleiter- Ankopplung 560FOC40 D RTU Peripherie Bus (RS485) D LWL Sender LWL Empfänger TX RX Abb. 1: Prinzipschaltbild Lichtwellen-Ankopplung 560FOC40 Anwendung Die Baugruppe 560FOC40 ist für den

Mehr

Funkfernsteuerungen. Handsender der neuen Generation im modernen Design SENDER 868 MHZ SENDER 433 MHZ

Funkfernsteuerungen. Handsender der neuen Generation im modernen Design SENDER 868 MHZ SENDER 433 MHZ Funkfernsteuerungen Handsender der neuen Generation im modernen Design KOMPATIBILITÄT: Bereits bestehende Funkanlagen welche mit dem bisherigen Decodiersystem SLH ausgerüstet sind, können mit den neuen

Mehr

Türverriegelungssystem TVS

Türverriegelungssystem TVS Türverriegelungssystem für Fluchtwege oder Zutrittskontrolle Türverriegelungssystem TVS für Fluchtwegsicherung oder Zutrittskontrolle Das DICTATOR Türverriegelungssystem TVS ist die ideale Lösung für einzelne

Mehr

TV. Internet. SmartTV

TV. Internet. SmartTV TV. Internet. SmartTV Beste Unterhaltung aus beiden Welten Your ultimate connection Satellitenfernsehen für Smartphones, Tablets & Co. Satellitenfernsehen live im Heimnetzwerk übertragen Die neuen SAT>IP

Mehr

Funktionstest Ti2CA Compact

Funktionstest Ti2CA Compact Funktionstest Ti2CA Compact Systemarchitektur Die einfache Ansteuerung, hohe Ausbaustufen, bei geringem Kostenbedarf sowie die hohe Störsicherheit durch kurze Leitungslängen sind wesentliche Vorteile der

Mehr

SAT>IP SEMINAR. Sat>IP Seminar

SAT>IP SEMINAR. Sat>IP Seminar SAT>IP SEMINAR Kapitelübersicht 1. 2. 3. 4. 5. 6. Einführung Vorstellung des Sat>IP Servers Eingangssignale IP-Signalverteilung Endgeräte Anlagenbeispiele 2 EINFÜHRUNG 3 Einführung Sat>IP Server EXIP 414/E

Mehr

DAS + FÜR IHRE BATTERIE!

DAS + FÜR IHRE BATTERIE! DAS + FÜR IHRE BATTERIE! DIE NEUESTE LADETECHNOLOGIE FÜR ALLE ANWENDUNGEN EINE NEUE GENERATION LADEGERÄTE VOM WELTGRÖSSTEN BATTERIEHERSTELLER EXIDE AGM/GEL STANDARD BATTERIEN & MEHR FÜR ALLE BATTERIE-

Mehr

Multimedia Distribution im digitalen Fernsehen Schwerpunkt: mobile Anwendung

Multimedia Distribution im digitalen Fernsehen Schwerpunkt: mobile Anwendung Multimedia Distribution im digitalen Fernsehen Schwerpunkt: mobile Anwendung Präsentation Im Rahmen des Seminars Mobile Multimedia Von: Moritz Wiese 1 Moritz Wiese 01.07.2004 Agenda Was ist Multimedia

Mehr

HDMI3-QAM HDMI3-DVBT HDMI4-QAM HDMI4-DVBT. Einzelumsetzer. Bedienungsanleitung. DigitalHeadend

HDMI3-QAM HDMI3-DVBT HDMI4-QAM HDMI4-DVBT. Einzelumsetzer. Bedienungsanleitung. DigitalHeadend HDMI3-QAM HDMI3-DVBT HDMI4-QAM HDMI4-DVBT Einzelumsetzer Bedienungsanleitung.. DigitalHeadend Einzel-Umsetzer von HDMI3 in QAM/HD oder in DVBT-HD Die Einzelumsetzer HDMI3 (in QAM/HD oder in DVBT-HD) unterscheiden

Mehr

Technische Daten ADL-Stromversorgungen

Technische Daten ADL-Stromversorgungen Technische Daten ADL-Stromversorgungen Seite GS 05 - GS 30 2 GS 60 - GS 150 4 GSW 100 - GSW 300 5 GX 50 - GX 150 9 HX 150 - HX 300 11 GP und GPW-Stromversorgungen für Melec-Pulsgenerator 14 ADL-Pulsgenerator

Mehr

RICHTUNGSWEISEND IM KONZEPT. CSE 2000 GENERATION 2 UNBEGRENZTER EMPFANG FÜR GEMEINSCHAFTSANLAGEN

RICHTUNGSWEISEND IM KONZEPT. CSE 2000 GENERATION 2 UNBEGRENZTER EMPFANG FÜR GEMEINSCHAFTSANLAGEN Multimedia Electronics RICHTUNGSWEISEND IM KONZEPT. CSE 2000 GENERATION 2 UNBEGRENZTER EMPFANG FÜR GEMEINSCHAFTSANLAGEN Überragend im Konzept. Sicher. Entscheiden Sie sich für CSE 2000 Generation 2, die

Mehr

und stellt über verschiedene Schnittstellen jederzeit aktuelle Daten zur Verfügung. Vorteile der FAFNIR-Technik

und stellt über verschiedene Schnittstellen jederzeit aktuelle Daten zur Verfügung. Vorteile der FAFNIR-Technik Die Messauswertung Die Messauswertung Das beinhaltet die eigensichere Stromversorgung der VISY-Stick Sensoren sowie deren Messauswertung An einem Anschluss können bis zu 3 unterschiedliche VISY-Sensoren

Mehr

AC500-eCo: Ihre SPS von ABB Einzigartig, durchgängig, flexibel, kostenoptimiert... Entscheiden Sie sich für mehr!

AC500-eCo: Ihre SPS von ABB Einzigartig, durchgängig, flexibel, kostenoptimiert... Entscheiden Sie sich für mehr! AC500-eCo: Ihre SPS von ABB Einzigartig, durchgängig, flexibel, kostenoptimiert... Entscheiden Sie sich für mehr! Mehr Gewinn mit AC500-eCo Kostenvorteil der neuen SPS AC500-eCo von ABB Die neue AC500-eCo

Mehr

Programmierbarer Regler MCX08M

Programmierbarer Regler MCX08M MAKING MODERN LIVING POSSIBLE Technische Broschüre Programmierbarer Regler MCX08M Die programmierbaren Universalregler der MCX-Reihe von Danfoss bieten Ihnen genau die Funktionalität und Zuverlässigkeit,

Mehr

Programmierbares Längen-Messgerät. zur. automatisierten Vermessung von Gleitschirmleinen

Programmierbares Längen-Messgerät. zur. automatisierten Vermessung von Gleitschirmleinen Ing. Büro Wörner Dipl. Ing. Peter Wörner Soft- und Hardware-Entwicklung Messdatenerfassung Dreissig Morgen Weg 13 D-69198 Schriesheim Tel. 06203 / 96 16 79 Fax 06203 / 96 16 80 email: info@linemeasurement.com

Mehr

Empfindlichkeit und Rauschmaß eines DVB T Sticks

Empfindlichkeit und Rauschmaß eines DVB T Sticks Empfindlichkeit und Rauschmaß eines DVB T Sticks Messung kritischer Spezifikationen eines Salcar Stick DVB T RTL 2832U&R820T SDR Salcar Stick, oder ähnlich Blockschaltbild des R820T Tuners Aufbau für Empfindlichkeitsmessung:

Mehr

MTW 310 BEDIENUNGSANLEITUNG

MTW 310 BEDIENUNGSANLEITUNG BEDIENUNGSANLEITUNG Kapitel 1. Installation. 1.1. Sicherheitshinweise 1. Das Gerät nicht neben Wärmequellen montieren. 2. Betreiben Sie das Gerät nur im vorgesehenen Temperaturbereich. 3. Das Gerät vor

Mehr

Freiprogrammierbare Steuerung MS 120 -konform

Freiprogrammierbare Steuerung MS 120 -konform Übersicht Die Steuerung MS120 ist für den Einsatz in Koch-, Räucher-, Klima-. Reife und Intensivkühlanlagen vorgesehen. Auch als Auftau- oder Frostersteuerung einsetzbar. Sie ist für die Montage in Schaltschränken

Mehr

Eingangssignaltyp. Eingangsanschluss. Eingangs-Nennpegel. Ausgangssignal-Typ/- Anschluss. Eingangssignal-Typ/- Anschluss Ausgangssignaltyp

Eingangssignaltyp. Eingangsanschluss. Eingangs-Nennpegel. Ausgangssignal-Typ/- Anschluss. Eingangssignal-Typ/- Anschluss Ausgangssignaltyp MTP AV-Serie Mini Twisted Pair-Sender & Empfänger für FBAS-, S- und Beschreibung Die Sender und Empfänger der MTP AV-Serie gehören zur wirtschaftlichen, kompakten Produktfamilie der VersaTools. Sie werden

Mehr

DVB-IP-KONVERTER FÜR IPTV-HEADENDS MIT INTEGRIERTEM RECEIVER, DECODER & REMUXER

DVB-IP-KONVERTER FÜR IPTV-HEADENDS MIT INTEGRIERTEM RECEIVER, DECODER & REMUXER DVB-IP-KONVERTER FÜR IPTV-HEADENDS MIT INTEGRIERTEM RECEIVER, DECODER & REMUXER PRODUKTBESCHREIBUNG Die DMM-Serie ist ein kompaktes modulares DVB auf IP Kopfstellen System. Die DMM-151 können sowohl DVB-S/S2,

Mehr

Digitale aktive DVB-T/T2 Zimmerantenne SRT ANT 10 ECO

Digitale aktive DVB-T/T2 Zimmerantenne SRT ANT 10 ECO Digitale aktive DVB-T/T2 Zimmerantenne SRT ANT 10 ECO Abbildung ähnlich Bedienungsanleitung Inhaltsangabe 1.0 BEDIENUNGSANLEITUNG 1 2.0 PACKUNGSINHALT 1 3.0 SICHERHEITSHINWEISE 2 4.0 ANSCHLIESSEN DER ANTENNE

Mehr

DMX2DALI. Setup Manual. www.ecue.com. e:cue lighting control An OSRAM Company Rev. 20141103

DMX2DALI. Setup Manual. www.ecue.com. e:cue lighting control An OSRAM Company Rev. 20141103 Setup Manual www.ecue.com e:cue lighting control An OSRAM Company Rev. 20141103 Die aktuellste Version dieses Setup Manuals finden Sie unter: http://www.ecue.com/download 2 Contents Geräte-Übersicht 4

Mehr

HxBxT IP54 mm Fragen Sie Ihren Lieferanten Gewicht IP20 160. FDU69 Frequenzumrichter 340 bis 540 (X10)

HxBxT IP54 mm Fragen Sie Ihren Lieferanten Gewicht IP20 160. FDU69 Frequenzumrichter 340 bis 540 (X10) Datenblatt FDU69 FDU69 Frequenzumrichter 120 bis 270 (X5) Standard ohne Ausgangsdrosseln und mit Bedieneinheit. Typenbezeichnung FDU69-120 -140-170 -215-270 Nennleistung kw 110 132 160 200 250 Nennausgangsstrom

Mehr

step Electronic GmbH

step Electronic GmbH step Electronic GmbH Produktvorstellung step Micro OPS-76x Serie Open Pluggable Specification 1 OPS Standard OPS = Open Pluggable Specification Der aktuelle Standard für Digital Signage Hardware ist Intels

Mehr

A n l e i t u n g. Beamer- Treiber- Download (FBI EB/ 19 )

A n l e i t u n g. Beamer- Treiber- Download (FBI EB/ 19 ) A n l e i t u n g Beamer- Treiber- Download (FBI EB/ 19 ) Kapitel 1: Vorbereitende Schritte......................................... Seite 1 bis 5 Kapitel 2: Auswechseln des Beamertreibers mittels........................

Mehr

Installationsanleitung Local Control Network - Gebäudeleittechnik in Perfektion LCN-GT12

Installationsanleitung Local Control Network - Gebäudeleittechnik in Perfektion LCN-GT12 Installationsanleitung Local Control Network - Gebäudeleittechnik in Perfektion LCN-GT12 Sensor-Tastenfeld mit 12 Tasten, Bargraph-Anzeige und Temperatursensor Der LCN-GT12 ist ein 12-fach Sensor-Tastenfeld

Mehr

Mx110-Serie I/O-MODULE

Mx110-Serie I/O-MODULE 10 I/O-MODULE Mx110-Serie Die I/O-Module der Mx110-Serie bieten eine kostengünstige und flexible Lösung beim Aufbau von verteilten Automatisierungssystemen. Die robusten Module dienen der dezentralen Messwerterfassung

Mehr

Office Audio Player mini MP3. Bedienungsanleitung

Office Audio Player mini MP3. Bedienungsanleitung Office Audio Player mini MP3 Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis Allgemeine Hinweise 3 Hinweise für die SD Card 3 Sicherheitshinweise 4 Music on hold 4 Lieferumfang 5 Geräteansicht 5 Verbindung zur

Mehr

Multischalter WISI Multisystem Quick

Multischalter WISI Multisystem Quick Multischalter WISI Multisystem Quick www.wisi.de WISI Multischalter: Variabel im Einsatz, perfekt in der Technik. Dämpfungssteller am Eingang Befestigungswinkel Erdungsklemme Optimaler Kontakt mit F-Quick

Mehr

CML 700i Messender Lichtvorhang mit integrierter Steuereinheit und Schnittstellen für noch einfachere Bedienung

CML 700i Messender Lichtvorhang mit integrierter Steuereinheit und Schnittstellen für noch einfachere Bedienung CML 700i Messender Lichtvorhang mit integrierter Steuereinheit und Schnittstellen für noch einfachere Bedienung P R O D U K T I N F O R M AT I O N Wie eine simple Idee eine ganze Produktgruppe beflügelt.

Mehr

R&S ENY81-CA6 Kopplungsnetzwerk Für Störaussendungsund Störfestigkeitsmessungen. TK-Schnitt stellen. Datenblatt 01.00. Messtechnik

R&S ENY81-CA6 Kopplungsnetzwerk Für Störaussendungsund Störfestigkeitsmessungen. TK-Schnitt stellen. Datenblatt 01.00. Messtechnik R&S ENY81-CA6 Kopplungsnetzwerk Für Störaussendungsund Störfestigkeitsmessungen an TK-Schnitt stellen Messtechnik Datenblatt 01.00 R&S ENY81-CA6 Kopplungsnetzwerk Auf einen Blick Das Kopplungsnetzwerk

Mehr

Eine Technologie, die sämtliche Erwartungen übertrifft

Eine Technologie, die sämtliche Erwartungen übertrifft Deutsch 1 Eine Technologie, die sämtliche Erwartungen übertrifft UNGLAUBLICH KOMPAKT Mit dem PSPIX der 2. Generation haben wir ein technologisches Meisterwerk geschaffen: den kleinsten PSP-Scanner auf

Mehr

AV-QAM AV-DVBT. Einzelumsetzer. Bedienungsanleitung. DigitalHeadend

AV-QAM AV-DVBT. Einzelumsetzer. Bedienungsanleitung. DigitalHeadend AV-QAM AV-DVBT Einzelumsetzer Bedienungsanleitung DigitalHeadend Rev. 1.0 23.11.2011 Einzel-Umsetzer von AV in QAM oder in DVBT Die Einzel-Umsetzer ermöglichen die Umsetzung eines AV Signals in QAM (MPEG2)

Mehr

CU20xx Ethernet-Switche

CU20xx Ethernet-Switche Switche CU20xx CU20xx Ethernet-Switche Die Beckhoff Ethernet- Switche bieten fünf (CU2005), acht (CU2008) bzw. 16 (CU2016) RJ45-Ethernet-Ports. Switche leiten eingehende Ethernet- Frames gezielt an die

Mehr

Pulse Pattern Controller

Pulse Pattern Controller PPC-1 and PPC-2 Ansteuerung von Hochstrom Puls-Generatoren programmierbares Pulsmuster schnelle Aufzeichnung von Pulsspannung und Pulsstrom Einbindung zusätzlicher Messsensoren flexibler Einsatz durch

Mehr

PROTECT PSC Programmierbares modulares Sicherheitssystem Übersicht 08

PROTECT PSC Programmierbares modulares Sicherheitssystem Übersicht 08 PROTECT PSC Programmierbares modulares Sicherheitssystem Übersicht 08 PROTECT PSC Program Kurzbeschreibung Das programmierbare modulare sichere Steuerungssystem PROTECT PSC findet sein Einsatzgebiet vorwiegend

Mehr

COM-1 Anleitung zur Installation und Inbetriebnahme

COM-1 Anleitung zur Installation und Inbetriebnahme COM-1 Anleitung zur Installation und Inbetriebnahme 06.07.10 COM-1-Bedienungsanleitung - V 1.4 Seite 1 von 10 Wichtige Informationen Das COM 1 wurde mit großer Sorgfalt entworfen und hergestellt und sollte

Mehr

HF Digital Modulator Installationsanleitung

HF Digital Modulator Installationsanleitung HF Digital Modulator Installationsanleitung HF Digital Modulator 11 Installation Guide Modulateur HF numérique. 21 Instructions d installation HF Digital Modulator...31 Istruzioni per l'installazione Digitale

Mehr

Primare I 22 Stereo Vollverstärker

Primare I 22 Stereo Vollverstärker Technik für den guten Klang extrem stabiles Gehäuse zum Schutz der Elektronik vor Vibrationen zweite Frontplatte zum Schutz der Elektronik vor elektromagnetischen Störungen durch das Display Ultra Fast

Mehr

Kamerabrille SportCam MP720 von mplus

Kamerabrille SportCam MP720 von mplus Kamerabrille SportCam MP720 von mplus Funktionsumfang der Video-Sonnenbrille 1. Hochwertige Polaroid Linse. 2. Eingebauter 2 GB Speicher für ca. 5 Stunden Videoaufnahme, variiert von 3-20 Stunden, je nach

Mehr

E-Line Remote IOs Zentrale oder dezentrale Automation

E-Line Remote IOs Zentrale oder dezentrale Automation -485 mit galvanischer Trennung Datenblatt www.sbc-support.com Datenblatt www.sbc-support.com E-Line Remote IOs ote IOs Zentrale oder dezentrale Automation le Automation auf kleinstem der RaumUnterverteilung

Mehr

500 MBit/s mini Powerline AV Adapter-Kit TPL-406E2K (V1.0R)

500 MBit/s mini Powerline AV Adapter-Kit TPL-406E2K (V1.0R) (V1.0R) INFORMATIONEN ZUM SETUP Artikelnr Produktbeschreibung UPC-Strichcode 710931506594 Wesentliche Funktionen Wesentliche Suchbegriffe Abmessungen des Geräts Gewicht des Geräts Abmessungen der Verpackung

Mehr

Modulatoren Modulators

Modulatoren Modulators Modulatoren Mit der breiten Auswahl an Modulatoren bieten sich hervorragende Möglichkeiten bei der Projektierung von Empfangsanlagen. Mit dem passenden Modulator zu jedem Anwendungsfall lassen sich eigene

Mehr