Die KfW war Wegbereiter für den Aufschwung Ost. Bis heute flossen 185 Milliarden Euro in Investitionsvorhaben von Bürgern, Unternehmen und Kommunen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die KfW war Wegbereiter für den Aufschwung Ost. Bis heute flossen 185 Milliarden Euro in Investitionsvorhaben von Bürgern, Unternehmen und Kommunen"

Transkript

1 25 JAHRE MAUERFALL Eine Gemeinschaftsausgabe von KfW und SUPERillu Görlitz in neuem Glanz. Das Gründerzeitviertel um die Salomonstraße wird noch bis 2017 aufwendig saniert ZEITENWENDE Die KfW war Wegbereiter für den Aufschwung Ost. Bis heute flossen 185 Milliarden Euro in Investitionsvorhaben von Bürgern, Unternehmen und Kommunen Zufriedene Eltern Neue Kitas für die Kids Beispiel Grimma: Hier wurden zwei Kitas für 1,5 Millionen Euro errichtet. Ein dicker Batzen kam von der KfW Mutige Unternehmer Jobs schaffen Beispiel Lausitz: Zwei Handwerker erhielten 1990 einen der ersten Kredite und schafften 30 Jobs Innovative Forscher Leben retten Beispiel Jena: Ein Professor entwickelte als Unternehmer ein Therapeutikum, das Leben rettet

2 Lebenswerte Kommunen EDITORIAL KfW - Unser Name ist Programm Kaum ein Ereignis hat mich so berührt wie der Mauerfall Die überwältigende Freude der Menschen, diese Aufbruchstimmung, die Bereitschaft, ein neues Deutschland aufzubauen, haben uns alle in Ost und West vereint. Heute, 25 Jahre später, können wir gemeinsam auf eine unglaubliche Aufbauleistung blicken. Bereits Tage nach dem Mauerfall wurden von der KfW erste Konzepte entwickelt. Ein wichtiges Ziel war, möglichst schnell einen leistungsfähigen Mittelstand aufzubauen, denn der ist für eine funktionierende Marktwirtschaft unerlässlich. Mit Enthusiasmus, Eigeninitiative und Erfolg haben sich viele Ostdeutsche mit unserer Beratung und finanziellen Hilfe auf das Abenteuer Unternehmertum eingelassen. Heute beschäftigen kleine und mittlere Unternehmen 90 Prozent der Arbeitnehmer Ostdeutschlands. Dr. Ulrich Schröder ist Vorstandsvorsitzender der KfW Bankengruppe Auch im Wohnungsbereich war der Investitionsbedarf riesig. Die KfW-Programme zur dringend nötigen Sanierung und Modernisierung von Altbauten entwickelten sich schnell und mussten mehrfach aufgestockt werden. Nur acht Jahre nach dem Mauerfall war mithilfe der KfW fast die Hälfte der Altbauwohnungen in Ostdeutschland saniert - immerhin 3,2 Millionen. Bis heute flossen 64 Milliarden Euro in den Erhalt und die Modernisierung von Wohnraum und den Bau neuer, energieeffizienter Häuser und Wohnungen. Und schließlich brauchten die Kommunen damals dringend finanzielle Hilfe für den Bau von Klär- und Filteranlagen, von Abwasserkanälen und Mülldeponien, um der Umweltprobleme Herr zu werden. Heute wird vor allem in eine zukunftsweisende Energieversorgung oder in den Bau von Kitas investiert. Insgesamt hat die KfW bis 2013 rund 185 Milliarden Euro für Investitionsvorhaben im Osten zur Verfügung gestellt. Neues Outfit, neue Chance Viel ist passiert seit dem Mauerfall. Das Gefühl, sich in Freiheit entfalten zu können, hat Unglaubliches bewirkt im Osten. Hunderttausende gründeten Unternehmen. Und in den Dörfern und Städten entsteht täglich Neues Glückliche Kids in Grimma Sprungbrett und Tausendfüßler heißen die zwei schönsten Kindergärten im sächsischen Grimma. Beide stehen nebeneinander auf einer Anhöhe, wurden ein Jahr nach der verheerenden Flut 2002 errichtet. Ihr Vorgänger lag tiefer in einer Senke, musste abgerissen werden. Für uns war es ein Segen, dass wir mit Fördergeldern gleich eine neue Kita errichten konnten, freut sich Leiterin Silke Seidel (Foto). 1,5 Mio. Euro kostete der Bau, ein großer Teil kam von der KfW. Heute tummeln sich hier 136 Knirpse. Der Kindersegen spricht dafür, dass es jungen Leuten gut geht im schönen Grimma Jahre Mauerfall

3 Unterwegs in der Großsiedlung Neu Zippendorf: Die Sanierungsmanager Robert Wick (r.) und Carsten Unger Neue Energie für Neu Zippendorf Es ist eine Mammutaufgabe die energetische Erneuerung der Schweriner Plattenbausiedlung Neu Zippendorf. Die Einwohner erleben gerade, wie mit viel Know-how ihre Häuser und kommunalen Einrichtungen energetisch saniert werden. Zippendorfs Sanierungsmanager Robert Wick sagt: Den bestmöglichen Einspareffekt kann man nur erzielen, wenn man den ganzen Wohnkomplex einbezieht also alle Elemente der Energiekette, von der Einspeisung bis zur Rückführung der verbrauchten Energie. Schwerins Großsiedlung wird energetisch saniert 25 Eine Gemeinschaftsausgabe von KfW und SUPERillu JAHRE MAUERFALL DER OB IM INTERVIEW Danke, allen Helfern! Herr Berger, Grimma gehört zu den schönsten Städten Sachsens. Wie kommt s? Nach dem Mauerfall sagten wir uns: Nichts kann uns mehr aufhalten. Also h aben wir fleißig gewerkelt und saniert. Ich freue mich, wenn Besucher staunen, wie schön unser historischer Markt und Grimmas Oberbürgermeister Matthias Berger will 2015 feiern all die restaurierten Häuser geworden sind. Da begreift man erst richtig, was wir so auf die Beine gestellt haben. Fleiß allein reicht nicht. Man braucht auch Fördermittel... Klar, Geld wird immer gebraucht. Ohne Förderung hätten wir Kommunen nie unsere Straßen, Kindergärten, Sport- oder Kläranlagen erneuern können. Sie mussten ja dreimal von vorn anfangen... Ja, nach den große Fluten 2002 und Die Bilanz der Verwüstung war verheerend: 650 Häuser waren stark beschädigt, Bürger verloren ihr Hab und Gut. Badespaß in Sömmerda Fast 40 Jahre ist sie alt, die Schwimmhalle im thüringischen Sömmerda. Höchste Zeit, sie zu sanieren. Fassade, Dach, Fenster alles wurde aufwendig und energieeffizient hergerichtet. Auch die Badelandschaft ist nun größer und attraktiver. Es ist ein richtiges Schmuckstück geworden, freut sich Schwimmmeisterin Nancy Daut (2.v.l.). Nun können wir auch Energiekosten sparen, bis zu Euro jährlich. Rund Euro kostete die Erneuerung, Euro steuerte die KfW über ein Förderprogramm bei. Es gab viel Beistand! Ohne die Tausenden Helfer und die Spendenflut würden wir den Wiederaufbau nie schaffen. Auch die KfW half großzügig. Im nächsten Jahr wollen wir als Stadt Danke sagen und ein Zeichen setzen. In Grimma wird im Juni 2015 zum allerersten Mal das Landesmusikfest von Sachsen stattfinden. Gemeinsam mit Helfern und Spendern aus vielen Ländern wollen wir fröhlich feiern. INFO FÖRDERUNG Schöne Gemeinden Mit zinsgünstigen Darlehen und Zuschüssen unterstützt die KfW Kommunen und deren Unternehmen. Gefördert werden Investitionen in die kommunale und soziale Infrastruktur, u.a. in Kitas, Schulen, Straßen, Kanäle. Zinsgünstige Finanzierung gibt s beim Einbau von Fahrstühlen an Inklusionsschulen oder wenn Haltestellen barrierefrei gemacht werden hat die KfW 4,7 Mrd. Euro allein in der Kommunalfinanzierung vergeben. FOTOS: Uwe Toelle (4), Boris Trenkel/beide SUPERillu, Archiv. FOTOS TITEL: Rainer Weisflog, Uwe Toelle/SUPERillu (3) 25 Jahre Mauerfall 3

4 Energieeffizientes Wohnen Die moderne Halles Getreidespeicher ist jetzt Wohnhaus Das Risiko war groß. Der Preis für all die Mühen aber hat sich gelohnt: Das Architekten-Team um Claudia Cappeller (r.) gewann 2013 den begehrten KfW-Award für Bauen und Wohnen. Als Bauherren war ihnen gelungen, was viele Hallenser für unmöglich hielten. Am Domplatz sanierten sie einen alten Getreidespeicher (Fachwerkbau), machten daraus ein Wohnhaus mit sieben barrierefreien Komfortwohnungen. Der Clou: Das Haus ist energieeffizient und hat sogar einen Fahrstuhl. Denkmalgeschütztes energieeffizient sanieren Steven Uckermann ist Heizungsbaumeister und Chef der Berliner Firma Energiewohnen. Seine Spezialität: energieeffiziente Sanierung denkmalgeschützter Häuser. Dafür braucht man viel Erfahrung. Er war derjenige, der 2002 den weltweit ersten Energiepass erhielt. Das Pfund, mit dem er wuchern konnte: 20 top sanierte Häuser in Potsdam (Foto), Berlin und Hamburg. Ein bis zwei Jahre braucht man pro Haus. 20 Gewerke haben vollauf zu tun. Ohne Fördermittel geht das nicht. Energiehaus Plus als Vorbild Für Familie Wagner aus Weifa bei Bautzen ist ihr neues Heim der wahre Luxus. Sie müssen sich, was Energie betrifft, um fast nichts mehr kümmern. Keine Öl- oder Gaspreise vergleichen. Kein Fenster zum Lüften öffnen. Eine Heizung im klassischen Sinne brauchen sie nicht. Die große Fotovoltaik-Anlage auf dem Dach und modernste Gebäudetechnik in Form von Wärmeaustauschern machen s möglich. Wir verbrauchen so wenig Strom, dass wir sogar welchen ins Netz abgeben können, freut sich Marko Wagner. Er ist von Beruf Elektriker, hat vieles beim Hausbau in Eigenleistung erbracht Jahre Mauerfall

5 25 Eine Gemeinschaftsausgabe von KfW und SUPERillu JAHRE MAUERFALL Baukultur im Osten Es gibt kaum noch Häuslebauer, die auf die Förderung und den Spareffekt bei energieeffizientem Bauen und Sanieren verzichten wollen. Hier drei Beispiele, wie man sich Lebensträume erfüllen und den Wohnkomfort steigern kann EXPERTEN-INTERVIEW Energiespar-Fuchs Herr Schmiedel, in Sachsen sind Sie bekannt als Energiespar-Bürgermeister. Vielleicht deshalb, weil ich ein Elektroauto fahre. Damit erreiche ich im Umkreis von 150 Kilometern alle Dienststellen. Dann wir d eine Stunde Strom getankt und weiter geht s. Matthias Schmiedel, seit 1990 Bürgermeister von Zschadraß Zschadraß hat als Energie- Kommune schon viel erreicht... Ja, weil wir schon seit Jahren auf erneuerbare Energien setzten und auch energieeffizient sanieren. Schule, Gemeindeverwaltung, Feuerwehr sowie etliche Häuser und Scheunen haben bereits ein Solardach. Vier Windräder rotieren, versorgen nicht nur Zschadraß mit Strom. Was gibt es in Ihrer Gemeinde sonst noch an Sparmethoden? Holzschnitzel-Heizung, Heizöl aus China-Schilf und anderes. Spezialisten von der Technischen Universität Dresden konnten wir für den Bau eines Biomasse-Hofs gewinnen. Aus dieser Partnerschaft ist mehr geworden. Heute halte ich an der TU Vorträge über effizienten Energieeinsatz in Kommunen. Und wie steht s mit der energieeffizienten Sanierung? Mein Sohn baut sein altes Haus gerade total um, n atürlich mit Fördermitteln. Auch unsere neue Sporthalle in Zsc hadraß spart Energiekosten. Hier unterstützte uns die KfW mi t einem zinsgünstigen Darlehen. Familie im Glück: Marko Wagner mit Ehefrau Julia und Söhnchen Constantin vor ihrem Traumhaus. Es ist Sachsens allererstes Effizienzhaus Plus INFO FÖRDERUNG Sparen beim Bauen Energieeffizient bauen. Beim Bau eines KfW Effizienzhauses kann man bis zu 60 Prozent des Raumwärmebedarfs sparen. Bei langen Wintern macht sich der Spareffekt besonders bemerkbar. Energieeffizient sanieren. Mit richtiger Dämmung kann man viel erreichen. KfW-Zuschuss: bis zu Euro. Altersgerechter Umbau. Der Höchstbetrag der Förderung liegt bei Euro Kreditbetrag je Wohnung, ab 1% Effektivzins. FOTOS: Uwe Toelle/SUPERillu 25 Jahre Mauerfall 5

6 Leistungsfähiger Mittelstand Die neue Kraft Zwei Glückspilze schafften 30 Jobs Hans-Jürgen Hentzschel (r.) und Wolfgang Neustadt aus der Lausitz sind Handwerker und dicke Freunde. Im Februar 1990 fuhren sie mit einem alten Wolga nach Bonn zur KfW. Sie wollten einen Kredit und endlich ein Unternehmen gründen. Ihr Pech: Es war Rosenmontag alle feierten! Der Wachmann hatte Mitleid, rotierte. Schließlich kam ein KfW-Chef, staunte, freute sich über die Courage der beiden und sie erhielten einen der ersten KfW-Kredite im Osten: Westmark! Davon kauften sie Baugeräte. Heute floriert Hentzschels Betonwerk immer noch, inzwischen hat er 30 Beschäftigte. Ursula Hartmann (r.) ging dieses Jahr in den Ruhestand Präzisionstechnik für große Unternehmen Für ihren Mut wurde Ursula Hartmann (großes Foto mit Tochter Romy) in Chemnitzer Unternehmerkreisen bewundert. Die Friseurin drückte noch einmal die Schulbank, lernte Werkzeugmacher, machte danach ihren Meister. Sie wollte die Firma ihres verstorbenen Mannes retten stellte sie die Produktion auf Präzisionstechnik um und hatte Erfolg. Bald gehörten u.a. Siemens und Autozulieferer zu ihrer Kundschaft wurde sie Unternehmerin des Jahres. Spezialistin für Klebstoffe Edith Zimmermann aus Jena ist Expertin für Werkstofftechnik, arbeitete lange an einem Forschungsinstitut gründete sie ganz allein eine Firma für innovative Klebetechnik (iktz). Heute ist sie landesweit die Kapazität auf ihrem Spezialgebiet. Mit zehn Mitarbeitern forscht und produziert sie für große Unternehmen, z.b. für Rolls-Royce. Ihr Spezialgebiet: Hochtemperatur-Klebstoffe, deren Beständigkeit alles Herkömmliche weit übertrifft wurde sie beim KfW-Gründerwettbewerb Siegerin der Kategorie Zukunftstechnologie Jahre Mauerfall

7 Mit Fleiß, Mut und Zuversicht haben Hunderttausende Gründer Unternehmen aufgebaut und neue Arbeitsplätze geschaffen. Heute beschäftigt der Mittelstand 90 Prozent der Arbeitnehmer Margrit Hellmund (r.) mit Tochter Susanne und Nachfolger René Silberbach Ehepaar Hellmund 1990 Den ersten KfW-Kredit bekam ein Bäcker Die Bäckerei Hellmund in Wernigerode ist beliebt. Weil sie Brot und Brötchen bäckt wie eh und je, ohne Konservierungsstoffe. Im März 1990 machte sich Meister Hans-Dieter Hellmund auf den Weg zur KfW nach Frankfurt, bekam DM es war der erste Förderkredit im Osten. Den brauchte er, um den alten Backofen und den Laden zu erneuern. Seine Ehefrau Margrit führte bis 2013 das Geschäft, hatte 16 Mitarbeiter. 25 Eine Gemeinschaftsausgabe von KfW und SUPERillu JAHRE MAUERFALL DER CHEF IM INTERVIEW Mit fit zum Erfolg Herr Groß, Sie haben den Neustart mit fit vor 21 Jahren gewagt. War es die richtige Entscheidung? Ja! Wir mussten schwer für den Erfolg arbeiten. Doch der Einsatz auf dem hart umkämpften Wolfgang Groß, 62, Geschäftsführer der fit GmbH Zittau Spülmittelmarkt hat sich gelohnt. Mit einem Marktanteil von 37 Prozent ist fi t in Ostdeutschland führend und national die Nummer 2 - nach Anzahl verkaufter Flaschen. Das grüne fit Original 500 Millili ter ist d as meistverkaufte Markenspülmittel Deutschlands. Wann ist Ihnen der Durchbruch gelungen? 1996 haben wir einen ersten großen Schritt nach vorn gemacht. Die Handelskonzerne Metro und Tengelmann schlossen mit uns Verträge für Westdeutschland ab. Es gab ein enormes Wachstum in den vergangenen Jahren... Dank verschiedener Markenzukäufe sind wir viel breiter aufgestellt als am Anfang. Es g ab ein kräftiges Wachstum in d en vergangenen vier Jahren. Heute ist fit - nach Rotkäppchen - die große Erfolgsstory im Osten. Wir kauften die Westmarken Sunil, Rei, Sanso und Kuschelweich hinzu. V or allem Letztere ist der Wachstumstreiber. Heute verlassen täglich fast Packungen Spül- und Waschmittel sowie Weichspüler unser Werk. Unser Jahresumsatz beträgt 136 Mio. Eur o. Tendenz steigend. Wir haben inzwischen 209 Mitarbeiter, fast vi ermal so viel wie vor 21 Jahren. Pfefferkuchen-Manufaktur in Pulsnitz Nach der Wende studierte Ines Frenzel aus Pulsnitz Ingenieur fürtextil-technik. Doch ihr Vater, Chef der ältesten sächsischen Lebkuchenfabrik, suchte dringend einen Nachfolger übernahm Ines die Firma, setzte sich auf dem heiß umkämpften Markt durch. Dafür wurde sie beim KfW-Gründerwettbewerb 2005 Siegerin der Kategorie Generationswechsel. Heute hat die Manufaktur 35 Mitarbeiter und viel zu tun. INFO FÖRDERUNG Für Unternehmer ERP Gründerkredit Universell und - StartGeld: Ideal für Gründer mit besonders günstigen Konditionen. KfW-Unternehmerkredit: Günstige Finanzierung von Investitionen und Betriebsmitteln. ERP-Regional: Investitionsfinanzierung in Fördergebieten. Kapital für Gründung: Gründung und Wachstum finanzieren, Eigenkapital stärken. FOTOS: Uwe Toelle/SUPERillu 25 Jahre Mauerfall 7

8 Kreativer Osten Antikörper, die Leben retten Schon als junger Arzt forschte Prof. Niels C. Riedemann, 42, im Bereich Immunologie. Als Leitender Oberarzt des Uni-Klinikums Jena gründete er 2007 die Firma InflaRx und suchte unermüdlich nach einem Antikörper, der gegen schwerste Entzündungen wie Sepsis wirken soll. Nach sechs Jahren der Erfolg: Es ist das erste funktionierende Therapeutikum, das das Protein C5a im Blut bindet und in seiner Wirkung blockiert. Ein Meilenstein im Forschungsbereich. Prof. Riedemann wurde Sieger im KfW-Gründerwettbewerb 2014 in der Kategorie Zukunftstechnologie. Am Anfang war eine Idee... Es sind vor allem junge und gut ausgebildete Unternehmer, die im Osten die kreative O ffensive vorantreiben. Mit Ideen, die Ihnen weltweit Türen öffnen. Mit Leidenschaft und Kompetenzen beides unerlässlich für effiziente Wertschöpfung Navigator für Chirurgen Jahrelang haben Dr. Timo Krüger (l.) und Dr. Dirk Mucha aus Hennigsdorf an ihrer Erfindung getüftelt: einem Navigationssystem, das Chirurgen eine millimetergenaue Orientierung bei Operationen ermöglicht. Das Navi ist weltweit einzigartig, wird bereits in vielen Unikliniken in der Neuround Nasenchirurgie eingesetzt. Unser System ist leicht handhabbar und auch in kleinen Krankenhäusern einsetzbar, sagt Dr. Krüger, Mitgründer der Firma fiagon. Beide Techniker erhielten den KfW-Gründerpreis 2013 in der Kategorie Zukunftstechnologie Jahre Mauerfall

9 25 Eine Gemeinschaftsausgabe von KfW und SUPERillu JAHRE MAUERFALL Mit Spaß und Logik lernen Überraschungsboxen zu verkaufen, ist bei Startups derzeit ein beliebtes Geschäftsmodell. Bea Beste (r.), Gründerin der Privatschulkette Phorms, hatte auch eine Vision: Sie wollte für Kids eine neue Lernwelt schaffen, in der Kreativität, Spaß und logisches Denken zusammenwirken. Symbolfigur ist Tolla vom Tolla-Stern gründete sie in Berlin die Firma Playducato, verkauft seither übers Internet Tollaboxen. Im ersten Jahr mehr als junge Mütter haben bei ihr Teilzeitjobs wurde sie Siegerin im KfW-Gründerwettbewerb in der Kategorie Kreative. MIT KFW IN DIE ZUKUNFT Technischer Wandel Herr Deißner, warum stellt die KfW Beteiligungskapital zur Verfügung? Innovative, besonders junge mittelständische Unternehmen, sind oft auf risikotragendes Eigenkapital angewiesen. Um erfolgreich zu sein, brauchen sie Finanzierungspartner, die sie mit Geld, aber auch mit Know-how Albrecht Deißner Abteilungsleiter Beteiligungsgeschäft KfW und Kontakten unterstützen. Und die sie natürlich auch weiterhin begleiten. Deshalb bietet die KfW ein breites Spektrum an Beteiligungsfinanzierung an. Und wie funktioniert das? Wir statten Unternehmen zusammen mit einem Leadinvestor, der die Firma betreut, direkt mit Kapital aus. Mit diesem Co-Investorenansatz bündeln wir pri vate und öffentliche Mittel. So können wir im besten Sinne einen Hebel einsetzen: Jeder private Euro wird von uns verdoppelt, und wir stehen auch als Risik opartner zur Verfügung. Weltneuheit im Maschinenbau Was der Ingenieur Michael Schwaar aus Hartmannsdorf erfunden hat, ist die hohe Kunst des Maschinenbaus. IKOSAEDER heißt seine Fünf-Achs- Maschine, deren Fräsoder Drehkopf mit höchster Präzision in jedem nur erdenklichen Winkel arbeiten kann. Mal links, mal oben alles ist möglich! Im Vergleich zu üblichen Maschinen bewegen die Antriebe nur 1/10 der Masse. Das ist sensationell in der Branche gründete er die Firma metrom, heute beschäftigt Schwaar 16 Experten, stellt sechs Maschinen im Jahr her. Und was gibt es für Angebote? In der Start-up-Phase finanzieren wir Unternehmen aus dem ERP- Startfonds. Entscheidend für eine Beteiligung der KfW sind insbesondere Innovationsgrad und natürlich ein überzeugendes Team. Bedeutet das, die KfW fördert den technischen Wandel? Ja, genau das wollen wir, und zwar nachhaltig. Wir fördern nicht überholte Strukturen, sondern die Technologien von morgen. INFO FÖRDERUNG Geld beflügelt ERP-Startfonds. Ihn gibt es bereits seit Bislang hat die KfW mehr als 112 Millionen Euro für junge Technologieunternehmen in Ostdeutschland zur Verfügung gestellt. Den Löwenanteil von 38,5 Mio. Euro erhielten Berliner Firmen. 2. Platz: Thüringen mit 22 Mio. Euro. 3. Platz: Brandenburg mit 19 Mio. Euro. Nach Technologiefeldern führt Software/Internet (26%), dann Biotechnologie (23%) und Medizintechnik (16%). FOTOS: Uwe Toelle (3), Yorck Maecke/beide SUPERillu, KfW Bildarchiv/Thomas Klewar 25 Jahre Mauerfall 9

10 Im Wandel der Zeit Stolzes Meißen Die jährige Stadt wurde als eine der ersten für eine grundlegende Sanierung auserkoren. In der Burgstraße, wo einst der Putz bröckelte, locken heute Restaurants und Cafés Das Rathaus von Plauen Das Wahrzeichen der Vogtland- Gemeinde zeigt wieder stolz seinen Renaissance-Pilastergiebel. Dessen Schönheit war vor der Wende hinter dickem braunen Putz verborgen Die Bilder sprechen für sich. Jede Ansicht zeigt, wie liebevoll der Wiederaufbau unserer Städte und Kulturgüter gemeistert wurde. 40 Jahre dauerte der Verfall 25 Jahre die Restaurierung Schön, was wir erreicht haben Dresdens Skyline Die Frauenkirche war eine Ruine. Mit Spenden aus aller Welt wurde sie wieder aufgebaut, die Wohnhäuser ringsherum sorgsam restauriert Grimmas Markt Touristen staunen, wie schön das Rathaus und die historischen Bürgerhäuser saniert wurden FOTOS: dpa Picture-Alliance/Backhaus-Pohl/Wolfgang Thieme (2), Corbis/Colin Dutton/Grand Tour, VISUM/Rico Hofmann, Uwe Toelle/SUPERillu, picture alliance/zb/matthias Hiekel, Caro/Sorge, Archiv Jahre Mauerfall

11 25 Eine Gemeinschaftsausgabe von KfW und SUPERillu JAHRE MAUERFALL FOTO: Uwe Toelle/SUPERillu Die KfW war von Beginn an dabei Kurz nach der Wende kam Werner Genter nach Berlin. Er war der erste Berater der KfW im Osten. Was damals bescheiden begann, wurde bald schon zu einem riesigen Förderprogramm für Millionen Menschen A ch, war das spannend und abenteuerlich damals! Werner Genters Augen leuchten, als er sich an die turbulente Zeit nach der Wende erinnert. Er, 31 Jahre jung, Betriebswirt, unverheiratet, hatte ab März 1990 seinen Arbeitsplatz in einer Suite des Ostberliner Devisen-Hotels Metropol. Im Schlafzimmer hab ich gewohnt, das Wohnzimmer diente als Beratungsbüro. Und an der Tür klebte ein Zettel mit den drei Buchstaben KfW, erzählt Genter, der praktisch über Nacht zum Residenzchef der KfW und damit zum Hoffnungsträger Abertausender DDR-Bürger Ich hatte zwei Telefone: eins mit West-, eins mit Ostanschluss geworden war. Bereits morgens um sieben Uhr standen Menschen aus Görlitz, Plauen, Dresden und anderen Städten im Hotelflur Schlange. Handwerker, Bürgermeister und auch Nassauer, die glaubten, der freundliche, junge Mann vor ihnen würde schnell mal ein paar Tausender West rüberreichen. Zunächst habe ich nur beraten. Bald schon schulten wir Mitarbeiter von Sparkassen und Banken der DDR, damit die unsere Kredite auszahlen konnten. Uns war schnell klar geworden: DDR- Bürger akzeptierten nur D-Mark! Allein 1990 ist Werner Genter gut Kilometer durch die DDR gefahren. Er sah das Umwelt-Desaster in Bitterfeld. Er bekam Gänsehaut, als er die Altstädte von Erfurt und Görlitz besuchte, die kurz Freudestrahlend zeigt Werner Genter, 56, sein altes Telefon aus dem Hotelbüro. Heute ist es im KfW-Archiv vor dem Abriss standen. Und er ahnte, dass der Wiederaufbau all dessen viel Zeit und unglaublich viel Geld kosten würde. Wenn ich heute mit meiner Familie durchs Land fahre, staune selbst ich, was aus dem Aschenbrödel Ost geworden ist. Nicht nur in Bitterfeld findet man inzwischen wirklich blühende Landschaften. Notizzettel vom 18. Februar 1991: Es ging um Kredite für ein Kurmittelhaus und einen Campingplatz Werner Genter ist als Banker vor allem ein Mann der Zahlen. Er sagt: Mit KfW-Mitteln wurde zwischen Zittau und Rostock jede zweite Wohnung saniert. Wir haben mit rund 100 Milliarden Euro junge Unternehmen unterstützt und viele Existenzgründungen finanziert. Diese sind unsere Job-Motoren. Sie bringen den Aufschwung voran. Der einst junge freundliche Berater aus dem Hotel Metropol hat auch privat sein Glück im Osten gefunden. Seine Frau ist Polin, studierte in Leipzig. Ihre drei Kinder haben sich längst daran gewöhnt, dass der Osten echt cool ist. KREDITE IM ÜBERBLICK Für Unternehmer ERP Gründerkredit Universell und - StartGeld: Ideal für Gründer mit günstigen Konditionen KfW-Unternehmerkredit: Finanzierung von Investitionen und Betriebsmitteln ERP-Regional: Investitionsfinanzierung in Fördergebieten Kapital für Gründung: Gründung und Wachstum finanzieren, Eigenkapital stärken Für Innovationen ERP-Startfonds: Hilfe für junge Hightech-Firmen ERP-Innovationsprogramm: Innovationen finanzieren High-Tech Gründerfonds: Risikokapital für Start-ups Für Bauherren Altersgerechtes Umbauen: Die eigene Wohnung barrierearm gestalten Energieeffizient bauen: Eigenheim umweltfreundlich bauen und dabei Geld sparen Energieeffizient sanieren: Günstige Förderung für Energiesparer Für Bildung KfW-Studienkredit: Bis 650 Euro/Monat für Studenten Meister-BAföG: Altersunabhängige Förderung der beruflichen Weiterbildung Beratung Infocenter: (kostenfrei von Montag bis Freitag 8-18 Uhr) 0800/ (Bauen & Wohnen), 0800/ (Gründung, Erweiterung, Umweltschutz), 0800/ (Studieren/Qualifizieren) Internet: Hinweis: KfW-Förderkredite werden stets über die eigene Hausbank beantragt. IMPRESSUM: Herausgeber: KfW Bankengruppe Palmengartenstraße Frankfurt am Main Anja Leven, Dr. Stephan Sperl Verlag und Redaktion: SUPERillu Verlag GmbH & Co KG, Berlin Redaktion: Manfred Hemprich Geschäftsführung: Heinz Scheiner Druck: Burda Druck GmbH, Offenburg 25 Jahre Mauerfall 11

12 Wie wachsen Fachkräfte nach? Der deutsche Mittelstand bildet 86 % aller Auszubildenden aus, im weltweit vorbildlichen dualen Ausbildungssystem. Und das ist nur einer von vielen Gründen, warum es sich lohnt, Verantwortung zu übernehmen. Als eine der größten Förderbanken der Welt investiert die KfW in Unternehmen und Arbeitsplätze und ermöglicht jeder Generation, ihre Lebensbedingungen nachhaltig zu verbessern. Veränderung fängt mit Verantwortung an. kfw.de/verantwortung

Soziale Organisationen Die KfW-Förderung für Ihre Investition

Soziale Organisationen Die KfW-Förderung für Ihre Investition Soziale Organisationen Die KfW-Förderung für Ihre Investition Wer Gutes tut, hat Förderung verdient Sie haben ein Vorhaben, doch nicht genug Mittel für die Finanzierung? Mit unserem IKU Investitionskredit

Mehr

Bundesregierung und KfW Förderbank starten optimiertes CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm und gemeinsame Förderinitiative "Wohnen, Umwelt, Wachstum"

Bundesregierung und KfW Förderbank starten optimiertes CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm und gemeinsame Förderinitiative Wohnen, Umwelt, Wachstum EnEV-online Medien-Service für Redaktionen Institut für Energie-Effiziente Architektur mit Internet-Medien Melita Tuschinski, Dipl.-Ing.UT, Freie Architektin, Stuttgart Internet: http://medien.enev-online.de

Mehr

Energieeffizient Bauen. Ich spare beim Hausbau doppelt: bei den Zinsen und beim Energieverbrauch. Bank aus Verantwortung

Energieeffizient Bauen. Ich spare beim Hausbau doppelt: bei den Zinsen und beim Energieverbrauch. Bank aus Verantwortung Energieeffizient Bauen Ich spare beim Hausbau doppelt: bei den Zinsen und beim Energieverbrauch. Bank aus Verantwortung Bauen Sie auf die Zukunft Ihre Motivation der beste Grund Für viele Menschen gehört

Mehr

Förderung für Gründer und innovative Unternehmen - die Angebote der KfW Bankengruppe

Förderung für Gründer und innovative Unternehmen - die Angebote der KfW Bankengruppe Förderung für Gründer und innovative Unternehmen - die Angebote der KfW Bankengruppe Potsdam, 29. Februar 2012 BPW Finanzforum Stephan Gärtner Herzlich willkommen Stephan Gärtner Regionalleiter Ost Regionalvertrieb

Mehr

Sie möchten als gemeinnützige Institution investieren?

Sie möchten als gemeinnützige Institution investieren? SOZIAL INVESTIEREN Sie möchten als gemeinnützige Institution investieren? Die Zukunftsförderer Wer Gutes tut, hat Förderung verdient Sie haben ein Vorhaben, doch nicht genug Mittel für die Finanzierung.

Mehr

ERP-Gründerkredit Die KfW-Förderung für Ihre Geschäftsidee

ERP-Gründerkredit Die KfW-Förderung für Ihre Geschäftsidee ERP-Gründerkredit Die KfW-Förderung für Ihre Geschäftsidee Aller Anfang ist leicht Sie wollen ein Unternehmen gründen und sind auf der Suche nach einer günstigen Finanzierungsmöglichkeit? Mit dem ERP-Gründerkredit,

Mehr

KfW-Fördermöglichkeiten grüner Gebäude und energetischer Gebäudesanierung

KfW-Fördermöglichkeiten grüner Gebäude und energetischer Gebäudesanierung KfW-Fördermöglichkeiten grüner Gebäude und energetischer Gebäudesanierung Potsdam, 24. September 2012 Universität Potsdam Stephan Gärtner KfW Bankengruppe Wir stellen uns vor Sitz in Frankfurt, Berlin

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Freiburg, 6. März 2010 Fachforum der Messe Gebäude, Energie, Technik Jürgen Daamen Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung

Mehr

Gründen mit der KfW mehr als nur Fördermittel

Gründen mit der KfW mehr als nur Fördermittel Gründen mit der KfW mehr als nur Fördermittel NUK-Forum: Viele Wege führen nach Rom Herausforderung Kapitalbeschaffung KfW Bonn, 19. März 2013 Ihr Referent: Jürgen Daamen Bank aus Verantwortung KfW Bankengruppe

Mehr

Sie möchten sich selbstständig machen?

Sie möchten sich selbstständig machen? KFW-GRÜNDERKREDIT Sie möchten sich selbstständig machen? Die Zukunftsförderer Aller Anfang ist leicht Sie wollen ein Unternehmen gründen und sind auf der Suche nach einer günstigen Finanzierungsmöglichkeit?

Mehr

Förderprogramme der KfW im wohnwirtschaftlichen Bereich

Förderprogramme der KfW im wohnwirtschaftlichen Bereich Förderprogramme der KfW im wohnwirtschaftlichen Bereich Düsseldorf, 19. Juni 2009 Halbtagesseminar-Fördermöglichkeiten für Wohngebäude Michael Göttner Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern

Mehr

Altersgerecht Umbauen Kredit www.kfw.de/159

Altersgerecht Umbauen Kredit www.kfw.de/159 Altersgerecht Umbauen Kredit www.kfw.de/159 Oktober 2014 Bank aus Verantwortung Anwendungsbereiche Für alle Investoren, die eine Wohnimmobilie barrierearm umbauen. Wir fördern: Maßnahmen an selbst genutzten

Mehr

Sie möchten in Ihrem Unternehmen Energiekosten sparen?

Sie möchten in Ihrem Unternehmen Energiekosten sparen? GEWERBLICHER UMWELTSCHUTZ Sie möchten in Ihrem Unternehmen Energiekosten sparen? Die Zukunftsförderer Unternehmen Umweltschutz Der nachhaltige Schutz der Umwelt sowie der effiziente Umgang mit Strom und

Mehr

Finanzierungsmöglichkeiten für Bauherren Förderung von energiesparenden Neubauten durch die KfW

Finanzierungsmöglichkeiten für Bauherren Förderung von energiesparenden Neubauten durch die KfW Finanzierungsmöglichkeiten für Bauherren Förderung von energiesparenden Neubauten durch die KfW Freiburg, 8. März 2009 GET 2009 Jürgen Daamen Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir,

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Kaiserslautern, 11.03.2010 Symposium für Warmmietmodelle im Wohnungsbau Robert Nau Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung

Mehr

Fördermöglichkeiten im Kreditgeschäft Klimatag 2009

Fördermöglichkeiten im Kreditgeschäft Klimatag 2009 Günther Reithmeir Fördermöglichkeiten im Kreditgeschäft Klimatag 2009 07/2009 Agenda 1. Aktuelle Zahlen 2. Antragsstellung und Unsere Leistungen 3. Überblick Fördermöglichkeiten 4. Umweltförderung Abteilung

Mehr

Sie möchten umweltbewusst Wohneigentum modernisieren?

Sie möchten umweltbewusst Wohneigentum modernisieren? WOHNEIGENTUM ENERGIEEFFIZIENT SANIEREN Sie möchten umweltbewusst Wohneigentum modernisieren? Die Zukunftsförderer Umweltgerecht sanieren und Energiekosten sparen Machen Sie Ihr Heim fit für die Zukunft

Mehr

Unternehmensnachfolge Finanzierung mit der KfW

Unternehmensnachfolge Finanzierung mit der KfW Unternehmensnachfolge Finanzierung mit der KfW Düsseldorf, 17.9.2013 Tag der türkischen Wirtschaft Eckard von Schwerin, Prokurist Vertrieb Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern im öffentlichen

Mehr

Sie möchten in Ihrem Unternehmen Energiekosten sparen?

Sie möchten in Ihrem Unternehmen Energiekosten sparen? GEWERBLICHER UMWELTSCHUTZ Sie möchten in Ihrem Unternehmen Energiekosten sparen? Die Zukunftsförderer Unternehmen Umweltschutz Der nachhaltige Schutz der Umwelt sowie der effiziente Umgang mit Strom und

Mehr

Sie möchten in Ihrem Unternehmen Energiekosten sparen?

Sie möchten in Ihrem Unternehmen Energiekosten sparen? GEWERBLICHER UMWELTSCHUTZ Sie möchten in Ihrem Unternehmen Energiekosten sparen? Bank aus Verantwortung Unternehmen Umweltschutz und Energieeffizienz Der nachhaltige Schutz der Umwelt sowie der effiziente

Mehr

Sie beraten wir finanzieren: KfW! Energieeffizient sanieren mit der KfW Bankengruppe

Sie beraten wir finanzieren: KfW! Energieeffizient sanieren mit der KfW Bankengruppe Sie beraten wir finanzieren: KfW! Energieeffizient sanieren mit der KfW Bankengruppe Mit freundlicher Unterstützung Markus Merzbach Abteilungsdirektor Regionalleiter Rhein-Main KfW Bankengruppe KfW Bankengruppe

Mehr

ENERGIEEFFIZIENT BAUEN UND SANIEREN BARRIEREN REDUZIEREN

ENERGIEEFFIZIENT BAUEN UND SANIEREN BARRIEREN REDUZIEREN ENERGIEEFFIZIENT BAUEN UND SANIEREN BARRIEREN REDUZIEREN Informationen zu den KfW-Förderprodukten für private Haus- und Wohnungseigentümer Sehr geehrte Haus- und Wohnungseigentümer, wer sein Haus energetisch

Mehr

Sie wollen Ihren Altbau zum Vorbild machen.

Sie wollen Ihren Altbau zum Vorbild machen. Sie wollen Ihren Altbau zum Vorbild machen. Wir öffnen Ihnen die Tür. CO 2 -GEBÄUDESANIERUNGS PROGRAMM: KREDIT-VARIANTE. EMISSIONEN RUNTER, WOHNQUALITÄT RAUF. Bei der Sanierung von Wohngebäuden des Altbaubestandes

Mehr

Sie investieren wir finanzieren: KfW!

Sie investieren wir finanzieren: KfW! Sie investieren wir finanzieren: KfW! Denkmalschutz und Erneuerbare Energien Wünsdorf, 3.6.09 Eckard v. Schwerin 1 KfW Bankengruppe Wir stellen uns vor Ä Sitz in Frankfurt, Berlin und Bonn Ä 3.800 Mitarbeiter

Mehr

KfW-Unternehmerkredit Die Förderung für Ihren Erfolg

KfW-Unternehmerkredit Die Förderung für Ihren Erfolg KfW-Unternehmerkredit Die Förderung für Ihren Erfolg Langfristige Investitionen, günstig finanzieren Kleine und mittelständische Unternehmen sowie größere Mittelständler stehen immer wieder vor neuen Herausforderungen,

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung Ihrer Energiekosten durch zusätzlich verbilligte Finanzleistungen. Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Lindau, 13.

Mehr

Renovieren und Modernisieren Finanzierungsmöglichkeiten durch öffentliche Förderkredite

Renovieren und Modernisieren Finanzierungsmöglichkeiten durch öffentliche Förderkredite Wohnungsbaufinanzierung Renovieren und Modernisieren Finanzierungsmöglichkeiten durch öffentliche Förderkredite Markus Lücke Berater Wohnungsbaufinanzierung Programm 1. Begrüßung 2. Warum modernisieren

Mehr

Förderprogramme für den Erwerb eines Eigenheimes oder einer Eigentumswohnung

Förderprogramme für den Erwerb eines Eigenheimes oder einer Eigentumswohnung Förderprogramme für den Erwerb eines Eigenheimes oder einer Eigentumswohnung Erwerb von selbst genutztem Wohneigentum Zielgruppe: Haushalte mit zwei und mehr Kinder Die derzeitigen Wohnverhältnisse müssen

Mehr

Die aktuelle Förderung für Wohnimmobilien

Die aktuelle Förderung für Wohnimmobilien Die aktuelle Förderung für Wohnimmobilien München, 4.12.2013 Nürnberg, 10.12.2013 Daniela Korte Bank aus Verantwortung Förderprodukte für Wohnimmobilien Förderprogramme sind kombinierbar Neubau Energieeffizient

Mehr

Baden-Württemberg geht voran.

Baden-Württemberg geht voran. Workshop zu integrierter energetischer Erneuerung von Stadtquartieren in Ludwigsburg, 10.04.2014, Rüdiger Ruhnow 1 Baden-Württemberg geht voran. Die L-Bank schafft dafür die passenden Förderangebote. Workshop

Mehr

Unternehmensnachfolge. Förderprogramme zur Finanzierung

Unternehmensnachfolge. Förderprogramme zur Finanzierung Unternehmensnachfolge Förderprogramme zur Finanzierung 2 Unternehmensnachfolge erfolgreich gestalten Bis zum Jahr 2020 stehen in Sachsen mehr als 15.000 mittelständische Unternehmen mit insgesamt 200.000

Mehr

Sie beraten wir finanzieren: KfW!

Sie beraten wir finanzieren: KfW! Sie beraten wir finanzieren: KfW! Leipziger Altbautagung 10 Leipzig, 06. Mai 2010 Silke Apel Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung von Energiekosten durch

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Karlsruhe, den 12. April 2008 Silke Apel Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung Ihrer Energiekosten durch zusätzlich subventionierte

Mehr

Sie möchten sich selbstständig machen?

Sie möchten sich selbstständig machen? KFW-STARTGELD Sie möchten sich selbstständig machen? Die Zukunftsförderer Aller Anfang ist leicht Sie wollen ein Unternehmen gründen und sind auf der Suche nach einer günstigen Finanzierungsmöglichkeit?

Mehr

KfW-Förderung für Wohnungseigentümergemeinschaften

KfW-Förderung für Wohnungseigentümergemeinschaften KfW-Förderung für Wohnungseigentümergemeinschaften Berlin, 27.4.2015 Eckard v. Schwerin KfW Bankengruppe Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern im öffentlichen Auftrag Gründung: 1948

Mehr

Sie modernisieren wir finanzieren: KfW!

Sie modernisieren wir finanzieren: KfW! Sie modernisieren wir finanzieren: KfW! CEP Clean Energie Power EnergieSparCheck-Forum Stuttgart, 08. März 2008 Silke Apel Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Salzwedel, den 05.02.2009 Referentin: Manuela Mohr Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung Ihrer Energiekosten durch zusätzlich

Mehr

Energieeffizient sanieren, bauen und modernisieren

Energieeffizient sanieren, bauen und modernisieren Ausgabe März 2011 Energieeffizient sanieren, bauen und modernisieren Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, es hat sich einiges getan in der Wohnbauförderung der KfW: Zum 01. März 2011 sind eine Reihe

Mehr

Bauen, Wohnen, Energie sparen

Bauen, Wohnen, Energie sparen Bauen, Wohnen, Energie sparen Die wohnwirtschaftlichen Förderprogramme der KfW Förderbank ab dem 01.04.2012 Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Informationen 2. Altersgerecht Umbauen 3. Effizient

Mehr

Sanieren mit den Förderprogrammen der KfW

Sanieren mit den Förderprogrammen der KfW Energieeffizient Bauen und Sanieren mit den Förderprogrammen der KfW Kaiserslautern, 5. Juni 2009 EOR-Forum 2009 Auswirkungen der aktuellen Gesetzgebung und Förderprogramme auf die Energienutzung im kommunalen

Mehr

Sie investieren wir finanzieren: KfW!

Sie investieren wir finanzieren: KfW! Sie investieren wir finanzieren: KfW! Eberswalde, 11. März 2008 Das ERP-Energieeffizienzprogramm und weitere Förderprogramme für die Finanzierung von Umweltinvestitionen im gewerblichen Bereich Eckard

Mehr

Gründungs- und Unternehmensfinanzierung der KfW-Mittelstandsbank

Gründungs- und Unternehmensfinanzierung der KfW-Mittelstandsbank Gründungs- und Unternehmensfinanzierung der KfW-Mittelstandsbank Darmstadt, 01. September 2010 Finanzierungsangebote der KfW für kreative Gründer und Unternehmer Silke Apel Prokuristin Unsere Leistung

Mehr

Sie gründenwir finanzieren: KfW!

Sie gründenwir finanzieren: KfW! Sie gründenwir finanzieren: KfW! Fürstenfeldbruck, 3. Juli 2010 Existenz 2010 Susanne Müller Unsere Leistung In der Förderlandschaft geben wir, die KfW, Ihnen klare Orientierung und sichere Finanzierung.

Mehr

Effizienzhaus Plus und PV-Batteriespeicher: Die Förderprodukte der KfW

Effizienzhaus Plus und PV-Batteriespeicher: Die Förderprodukte der KfW Effizienzhaus Plus und PV-Batteriespeicher: Die Förderprodukte der KfW Frechen, 18. November 2013 Jürgen Daamen Prokurist Vertrieb Bank aus Verantwortung Der Weg zum Kredit Antragsweg Antragstellung vor

Mehr

Die KfW-Beratungsprodukte ab 2015

Die KfW-Beratungsprodukte ab 2015 Die KfW-Beratungsprodukte ab 2015 Hamburg, 27.2.2015 Eckard v. Schwerin Referent Vertrieb Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern im öffentlichen Auftrag Gründung: 1948 Anteilseigner:

Mehr

Existenzgründung Das Finanzierungs- und Förderangebot der KfW Bankengruppe

Existenzgründung Das Finanzierungs- und Förderangebot der KfW Bankengruppe Existenzgründung Das Finanzierungs- und Förderangebot der KfW Bankengruppe Stuttgart, 01.04.2011 NewCome Andreas Beitzen KfW Bankengruppe Wir stellen uns vor Sitz in Frankfurt, Berlin und Bonn 3.600 Mitarbeiter

Mehr

Meister-BAföG AFBG Die Förderung für Ihre Karriere

Meister-BAföG AFBG Die Förderung für Ihre Karriere Meister-BAföG AFBG Die Förderung für Ihre Karriere Wie gefördert wird Die nach Landesrecht zuständige Behörde entscheidet über: 1. Zuschüsse und Darlehen zur Finanzierung der Lehrgangs- und Prüfungsgebühren

Mehr

Grüne Schffsfinanzierung und förderung mit KfW-Programmen

Grüne Schffsfinanzierung und förderung mit KfW-Programmen Grüne Schffsfinanzierung und förderung mit KfW-Programmen Hamburg, 08.10.2014 Markus Merzbach Abteilungsdirektor Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern im öffentlichen Auftrag Gründung:

Mehr

Altersgerecht und energieeffizient Wohnraum mit KfW modernisieren

Altersgerecht und energieeffizient Wohnraum mit KfW modernisieren Altersgerecht und energieeffizient Wohnraum mit KfW modernisieren Deutscher Verwaltertag 17. September, Berlin Werner Genter Leiter des Bereichs Neugeschäft Kreditservice Bank aus Verantwortung Energieeffizienz

Mehr

Fördermöglichkeiten der KfW

Fördermöglichkeiten der KfW Fördermöglichkeiten der KfW Steinfurt, 12. März 2010 Varwick Vorum Kompetent Sanieren und Modernisieren Sabine Viet, KfW Bankengruppe Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW,

Mehr

Sie gründenwir finanzieren: KfW!

Sie gründenwir finanzieren: KfW! Sie gründenwir finanzieren: KfW! Köln, 02. Juli 2010 Gründer- und Nachfolgetag 2010 USK Unternehmer START Köln e. V. Kathrin Seidel Unsere Leistung In der Förderlandschaft geben wir, die KfW, Ihnen klare

Mehr

Ausgabe Juli 2010 +++ Energieeffizient Bauen und Sanieren: neue Förderstandards +++

Ausgabe Juli 2010 +++ Energieeffizient Bauen und Sanieren: neue Förderstandards +++ Ausgabe Juli 2010 +++ Energieeffizient Bauen und Sanieren: neue Förderstandards +++ Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, seit 01. Juli 2010 gibt es im Förderangebot der KfW für energieeffizientes Bauen

Mehr

Sie möchten als kommunales Unternehmen in die Infrastruktur investieren?

Sie möchten als kommunales Unternehmen in die Infrastruktur investieren? KOMMUNAL INVESTIEREN Sie möchten als kommunales Unternehmen in die Infrastruktur investieren? Die Zukunftsförderer Investitionen in die Zukunft Die Verknappung von Haushaltsmitteln macht es immer schwieriger,

Mehr

Sie wachsen wir finanzieren: Ihre KfW!

Sie wachsen wir finanzieren: Ihre KfW! Sie wachsen wir finanzieren: Ihre KfW! Lübeck, 9. August 2007 Erfolg ist die beste Existenzsicherung Stephan Gärtner Unsere Leistung Wir, die KfW, sind der beratungsstarke Finanzpartner für erfolgreiche

Mehr

Energieeffizient Sanieren Kredit www.kfw.de/151 www.kfw.de/152

Energieeffizient Sanieren Kredit www.kfw.de/151 www.kfw.de/152 Energieeffizient Sanieren Kredit www.kfw.de/151 www.kfw.de/152 Januar 2015 Bank aus Verantwortung Anwendungsbereiche Für die energetische Sanierung von selbst genutzten oder vermieteten Wohngebäuden sowie

Mehr

Gründungsfinanzierung und die Finanzierung danach. 2. Partnering Veranstaltung Chemie Start-ups Frankfurt, 21. September 2006

Gründungsfinanzierung und die Finanzierung danach. 2. Partnering Veranstaltung Chemie Start-ups Frankfurt, 21. September 2006 Gründungsfinanzierung und die Finanzierung danach 2. Partnering Veranstaltung Chemie Start-ups Frankfurt, 21. September 2006 Marktversagen im Bereich der Gründungsfinanzierung Interessant, aber nicht unser

Mehr

Gründungs- und Unternehmensfinanzierung Nordhausen, den 06. Juni 2012

Gründungs- und Unternehmensfinanzierung Nordhausen, den 06. Juni 2012 Gründungs- und Unternehmensfinanzierung Nordhausen, den 06. Juni 2012 Fachhochschule Nordhausen Silke Apel Prokuristin - Regionalvertrieb Gründungs- und Unternehmensfinanzierung Programmstruktur KfW Mittelstandsbank

Mehr

Sie beraten wir finanzieren: KfW!

Sie beraten wir finanzieren: KfW! 1 Sie beraten wir finanzieren: KfW! PROWINDO Branchenforum Kunststofffenster Jürgen Daamen Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung von Energiekosten durch

Mehr

Sie möchten Ihre finanzierungsstruktur stärken?

Sie möchten Ihre finanzierungsstruktur stärken? ERP-KaPItal für GRündunG Sie möchten Ihre finanzierungsstruktur stärken? die Zukunftsförderer das starke argument für Ihr Vorhaben ein nachrangdarlehen Mit dem ERP-Kapital für Gründung bietet die KfW Ihnen

Mehr

Sie planen investitionen in einer förderregion?

Sie planen investitionen in einer förderregion? erp-regionalförderprogramm Sie planen investitionen in einer förderregion? die Zukunftsförderer das Wichtigste auf einen Blick gefördert werden Erwerb von Grundstücken und Gebäuden Gewerbliche Baukosten

Mehr

UNTERSTÜTZUNG FÜR GRÜNDER UND START-UPS

UNTERSTÜTZUNG FÜR GRÜNDER UND START-UPS UNTERSTÜTZUNG FÜR GRÜNDER UND START-UPS Hamburg, 24. Juni 2014 Jörg Nickel ÜBERBLICK 1. Kurzvorstellung der Hamburgischen Investitionsund Förderbank (IFB Hamburg) 2. Finanzierungsquellen für Gründer 3.

Mehr

KfW- Förderprogramme für Erneuerbare Energien

KfW- Förderprogramme für Erneuerbare Energien KfW- Förderprogramme für Erneuerbare Energien München, den 20.06.2013 Intersolar Europe Bank aus Verantwortung Herzlich willkommen Manuela Mohr KfW Bankengruppe Referentin Palmengartenstr. 5-9 Vertrieb

Mehr

Sie gründenwir finanzieren: KfW!

Sie gründenwir finanzieren: KfW! Sie gründenwir finanzieren: KfW! Wiesbaden,11.06.2010 Existenzgründung durch Unternehmensnachfolge Walter Schiller Unsere Leistung In der Förderlandschaft geben wir, die KfW, Ihnen klare Orientierung und

Mehr

Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause.

Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause. Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause. Bauen und sanieren Sie mit der KfW Ihre Motivation der beste Grund Für viele Menschen gehört der Erwerb eines Hauses oder einer Wohnung

Mehr

Sie bauen oder sanieren energetisch wir finanzieren: KfW!

Sie bauen oder sanieren energetisch wir finanzieren: KfW! Sie bauen oder sanieren energetisch wir finanzieren: KfW! Berlin, 16.04.2013 Veranstaltungsreihe Berliner Bezirke Walter Schiller KFW Bankengruppe Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern

Mehr

Energetisch Sanieren und Altersgerecht Umbauen mit der KfW

Energetisch Sanieren und Altersgerecht Umbauen mit der KfW Energetisch Sanieren und Altersgerecht Umbauen mit der KfW Gera, 14.09.2015 Markus Merzbach, Abteilungsdirektor KfW Bankengruppe Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern im öffentlichen

Mehr

Fachkonferenz Wege aus dem energetischen Sanierungsstau Workshop 3 Anders fördern? Alternative finanzielle Anreize 08.11.

Fachkonferenz Wege aus dem energetischen Sanierungsstau Workshop 3 Anders fördern? Alternative finanzielle Anreize 08.11. Fachkonferenz Wege aus dem energetischen Sanierungsstau Workshop 3 Anders fördern? Alternative finanzielle Anreize 08.11.2010 Berlin KfW Bankengruppe Privatkundenbank Energieeffizientes Bauen und Sanieren

Mehr

Sie beraten wir finanzieren: KfW!

Sie beraten wir finanzieren: KfW! Sie beraten wir finanzieren: KfW! Böblingen, 17.9.2009 6. Arbeitskreis Energie Markus Schlömann Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung von Energiekosten

Mehr

Warum sanieren? Wo informieren? Wie finanzieren?

Warum sanieren? Wo informieren? Wie finanzieren? Die Energiewende ein gutes Stück Arbeit. Warum sanieren? Wo informieren? Wie finanzieren? Ihr Weg in ein energieeffizientes Zuhause Warum sanieren? 5 Gründe, jetzt Ihre persönliche Energiewende zu starten:

Mehr

Die aktuelle KfW-Förderung für energieeffizientes Bauen und Sanieren

Die aktuelle KfW-Förderung für energieeffizientes Bauen und Sanieren Die aktuelle KfW-Förderung für energieeffizientes Bauen und Sanieren Freiburg, 13.04.2013 Eckard von Schwerin KfW Bankengruppe Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern im öffentlichen

Mehr

Sie bauen oder sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie bauen oder sanieren wir finanzieren: KfW! Sie bauen oder sanieren wir finanzieren: KfW! Die wohnwirtschaftlichen Förderprogramme der KfW Langenselbold, 31. Mai 2012 Markus Merzbach Abteilungsdirektor KfW Bankengruppe Wir stellen uns vor Sitz in

Mehr

Mit der KfW innovativ finanzieren

Mit der KfW innovativ finanzieren Mit der KfW innovativ finanzieren Hamburg, 28. Oktober 2014 Markus Merzbach Abteilungsdirektor, KfW Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern im öffentlichen Auftrag Gründung: 1948 Anteilseigner:

Mehr

Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause.

Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause. Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause. Bauen und Sanieren Sie mit der KfW Ihre Motivation der beste Grund Für viele Menschen gehört der Erwerb eines Hauses oder einer Wohnung

Mehr

Energieeffizient Sanieren. Mit der KfW saniere ich energieeffizient: wertvoll für mein Haus und die Umwelt. Bank aus Verantwortung

Energieeffizient Sanieren. Mit der KfW saniere ich energieeffizient: wertvoll für mein Haus und die Umwelt. Bank aus Verantwortung Energieeffizient Sanieren Mit der KfW saniere ich energieeffizient: wertvoll für mein Haus und die Umwelt. Bank aus Verantwortung Umwelt- und zukunftsgerecht sanieren Machen Sie Ihr Heim fit für die Zukunft

Mehr

Aktuelle Förderprogramme 2015

Aktuelle Förderprogramme 2015 Aktuelle Förderprogramme 2015 Günther Gamerdinger Vorstandsmitglied der Volksbank Ammerbuch eg Übersicht 1. Bei bestehenden Wohngebäuden Energetische Sanierungsmaßnahmen Einzelmaßnahmen Sanierung zum KfW

Mehr

KfW-Förderung für Wohnungseigentümergemeinschaften

KfW-Förderung für Wohnungseigentümergemeinschaften KfW-Förderung für Wohnungseigentümergemeinschaften Berlin, 27.4.2015 Eckard v. Schwerin KfW Bankengruppe Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern im öffentlichen Auftrag Gründung: 1948

Mehr

Sie investieren in erneuerbare Energien wir finanzieren: KfW!

Sie investieren in erneuerbare Energien wir finanzieren: KfW! Sie investieren in erneuerbare Energien wir finanzieren: KfW! Neubrücke, 12.09.2012 8. Solartagung Rheinland-Pfalz Daniela Korte KfW Bankengruppe Wir stellen uns vor Sitz in Frankfurt, Berlin und Bonn

Mehr

Sie wünschen sich Rückenwind für Ihre berufliche Qualifizierung?

Sie wünschen sich Rückenwind für Ihre berufliche Qualifizierung? MEISTER-BAföG AFBG Sie wünschen sich Rückenwind für Ihre berufliche Qualifizierung? Die Zukunftsförderer Erste Schritte auf dem Weg zum Meister Mit dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG), das

Mehr

Energieberatertag Saar Stand und Ausblick zu den Förderprogrammen für Wohngebäude und Nichtwohngebäude

Energieberatertag Saar Stand und Ausblick zu den Förderprogrammen für Wohngebäude und Nichtwohngebäude Energieberatertag Saar Stand und Ausblick zu den Förderprogrammen für Wohngebäude und Nichtwohngebäude Saarbrücken, 23. September 2015 Markus Merzbach Abteilungsdirektor Bank aus Verantwortung KfW Bank

Mehr

Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes und des Landes Berlin

Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes und des Landes Berlin Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes und des Landes Berlin Holger Richter Förderberatung im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Heinz-Joachim Mogge Investitionsbank Berlin

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Düsseldorf, 25. Februar 2010 BFW-Landesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen NRW e.v. Dr. Anne Hofmann Unsere Leistung Wir, die KfW, sind ein wichtiger Finanzpartner

Mehr

KfW-Information für Multiplikatoren

KfW-Information für Multiplikatoren en 29.04.2014 Themen dieser Ausgabe: Gewerbliche Finanzierung Kommunale und soziale Infrastruktur Wohnwirtschaft Inhalt Produkte Themen Gewerbliche Finanzierung, Kommunale und soziale Infrastruktur, Wohnwirtschaft

Mehr

KfW Förderbedingungen. Energetisch sanieren mit Glas und Fenster. Januar

KfW Förderbedingungen. Energetisch sanieren mit Glas und Fenster. Januar KfW Förderbedingungen Energetisch sanieren mit Glas und Fenster Januar 2012 Marktchancen Marktchancen für die Glas-, Fenster- und Fassadenbranche Die seit dem 1. Oktober 2009 gültige Novelle der Energieeinsparverordnung

Mehr

Wohnraummodernisierung, energiesparendes Bauen und Photovoltaikanlagen Wo Vater Staat noch mitfinanziert.

Wohnraummodernisierung, energiesparendes Bauen und Photovoltaikanlagen Wo Vater Staat noch mitfinanziert. Ran an die Fördermittel! Wohnraummodernisierung, energiesparendes Bauen und Photovoltaikanlagen Wo Vater Staat noch mitfinanziert. Energiespardose Haus am 29. in Kerpen-Horrem Seite 1 Themen Kreissparkasse

Mehr

ARCHITEKTUR + ENERGIEBERATUNG

ARCHITEKTUR + ENERGIEBERATUNG ARCHITEKTUR + ENERGIEBERATUNG [Dipl.-Ing.] Andreas Walter 49661 Cloppenburg Emsteker Str. 11 Telefon: 04471-947063 www.architekt-walter.de - Mitglied der Architektenkammer Niedersachsen - Zertifizierter

Mehr

18. September 2014. Michael Stieb. 1. Förderinstitute des Bundes und des Landes Rheinland-Pfalz. 2. Grundsätzliches zur Unternehmensnachfolge

18. September 2014. Michael Stieb. 1. Förderinstitute des Bundes und des Landes Rheinland-Pfalz. 2. Grundsätzliches zur Unternehmensnachfolge Unternehmerfrühstück 2014 Unternehmensnachfolge erfolgreich gestalten 18. September 2014 Michael Stieb www.isb.rlp.de AGENDA 1. Förderinstitute des Bundes und des Landes Rheinland-Pfalz Kreditanstalt für

Mehr

Gutes Leben. Braucht Platz

Gutes Leben. Braucht Platz Gutes Leben Braucht Platz Folie 1 Lebensgerecht Kleine Räume Großzügigkeit Folie 2 Bedürfnisse Wünsche sind da Bedürfnisse spürt man Renovierungen stehen an Folie 3 Bereiche Grundsanierung Hauskauf Folie

Mehr

Beispiel einer Konditionenübersicht "Risikogerechtes Zinssystem"

Beispiel einer Konditionenübersicht Risikogerechtes Zinssystem 1 Beispiel einer Konditionenübersicht "Risikogerechtes Zinssystem" Unser Service für Sie: Konditionen-Faxabruf: ab dem 01.04.2005 Konditionenübersicht für Neuzusagen in den Förderprogrammen der KfW Mittelstands-

Mehr

Infrastruktur. Von Abwasser bis Windpark: Förderung kommunaler Investitionen in die Energiewende. Infrastruktur

Infrastruktur. Von Abwasser bis Windpark: Förderung kommunaler Investitionen in die Energiewende. Infrastruktur Infrastruktur Von Abwasser bis Windpark: Förderung kommunaler Investitionen in die Energiewende Infrastruktur Vortrag von Sally Schumann am 13. Juni 2013 1 13.06.2013 Die LfA Förderbank Bayern im Überblick

Mehr

Fördermittel 2012 Übersicht für Klein-und Mittelbetriebe (KMU)in Deutschland

Fördermittel 2012 Übersicht für Klein-und Mittelbetriebe (KMU)in Deutschland Fördermittel 2012 Übersicht für Klein-und Mittelbetriebe (KMU)in Deutschland von Wolfgang Riedel RIEDEXCO Dipl. Bankbetriebswirt In unserer kostenlosen Präsentation erhalten Sie einen aktuellen Überblick

Mehr

Die aktuellen KfW-Programme was gibt es Neues?

Die aktuellen KfW-Programme was gibt es Neues? was gibt es Neues? KfW-Regionalkonferenzen für die Wohnungswirtschaft 2014 Markus Merzbach Bank aus Verantwortung Agenda 1 Überblick und Neuerungen zum 01.06.2014 2 Energieeffizient Bauen (153) 3 Energieeffizient

Mehr

Dokumentation des Workshops Finanzierung: Fördermöglichkeiten der KfW-Bankengruppe und sonstige Fördermöglichkeiten

Dokumentation des Workshops Finanzierung: Fördermöglichkeiten der KfW-Bankengruppe und sonstige Fördermöglichkeiten Modellvorhaben Altersgerecht Umbauen Die Chance ergreifen Wohnen altersgerecht gestalten Ein Modellvorhaben auf dem Weg zu mehr Lebensqualität aller Generationen in Bensheim Dokumentation des Workshops

Mehr

Energetische Gebäudesanierung. - Förderprogramme -

Energetische Gebäudesanierung. - Förderprogramme - Energetische Gebäudesanierung - Förderprogramme - Fördermöglichkeiten im Bestand 1. Energieeffizient Sanieren (auch Denkmal) Zinsgünstiger Kredit (KfW 151/152, KfW 167) Investitionszuschuss (KfW 430) 2.

Mehr

KfW-Information für Multiplikatoren

KfW-Information für Multiplikatoren KfW-Information für Multiplikatoren 06.05.2015 Themen dieser Ausgabe: Wohnwirtschaft Neubau Bestandsimmobilie Inhalt Produkte Themen Wohnwirtschaft, Bestandsimmobilie, Neubau 1. 2. 3. Energieeffizient

Mehr

Finanzierungs- & Fördermöglichkeiten

Finanzierungs- & Fördermöglichkeiten Einsatz von Erneuerbaren Energien im wohnwirtschaftlichen Bereich Finanzierungs- & Fördermöglichkeiten Öffentliche Förderprogramme und Produkte der Sparkasse Gießen und Volksbank Mittelhessen eg Wettenberg,

Mehr

Sie investieren - wir finanzieren: KfW!

Sie investieren - wir finanzieren: KfW! Sie investieren - wir finanzieren: KfW! Energie-Contracting in der Metropolregion Bremen-Oldenburg Bremen, den 11.09.2008 Referentin: Manuela Mohr Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern

Mehr

Antragswege. Agenda Gewerbliche Umweltschutzfinanzierung. Zuschuss Energieberatung Mittelstand. KfW-Regionalpartner

Antragswege. Agenda Gewerbliche Umweltschutzfinanzierung. Zuschuss Energieberatung Mittelstand. KfW-Regionalpartner Förderprogramme für Umweltschutz und Energieeffizienz in Unternehmen 4. Mai 2012 KMU Beratertag, Ludwigshafen Markus Merzbach Abteilungsdirektor Agenda Gewerbliche Umweltschutzfinanzierung 1. Struktur

Mehr

Die NRW.BANK auf einen Blick

Die NRW.BANK auf einen Blick Die NRW.BANK auf einen Blick Förder- und Finanzierungsprodukte Fremdkapital- Sonstiges Bundesprodukt der Produkt der förder- NRW.BANK NRW.BANK programme Wohnen & Leben NRW.BANK.Baudenkmäler NRW.BANK.Breitband

Mehr