Unsere Themen. Serviceticker. Muss ins Gepäck Auslandsreise- Krankenversicherung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Unsere Themen. Serviceticker. Muss ins Gepäck Auslandsreise- Krankenversicherung"

Transkript

1 Sollte diese nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier. Provinzial TopNews Ausgabe Juni 2014 Sehr geehrte Damen und Herren, Sommer, Sonne und die Fußball- Weltmeisterschaft - wer mag da schon an das Thema Versicherung denken. Trotzdem sollten Sie sich die Zeit nehmen und einen Blick in unsere aktuelle TopNews werfen. Es warten interessante Informationen zu den Themen Unfallversicherung, Reise und Sicherheit auf Sie. Viel Spaß bei der Lektüre und eine schöne Ferienzeit wünscht Ihnen Ihre TopNews-Redaktion der Provinzial Versicherungen Unsere Themen Muss ins Gepäck Auslandsreise- Krankenversicherung 3:0 für den Unfallschutz Sommer, Sonne, Sicherheit Wohin mit dem Garten? Flagge zeigen Autodeko und Autokorso zur WM Serviceticker Muss ins Gepäck Auslandsreise- Krankenversicherung Mit dem Urlaub beginnt die schönste Zeit des Jahres. Schade, wenn dann Krankheit oder Unfall die Auslandsreise vermasseln und auch noch teuer machen, weil eine private Auslandsreise- Krankenversicherung fehlt. Viele Urlauber glauben, dass sie im Ausland durch die Europäische Krankenversichertenkarte (EHIC) ihrer Krankenkasse abgesichert sind. Diese gilt jedoch ausschließlich in der EU und in Ländern, mit denen ein Sozialversicherungsabkommen besteht. In allen anderen Ländern, und damit in den meisten Fernreisezielen, besteht grundsätzlich keinerlei Absicherung über die deutschen Krankenkassen. Für zehn Euro auf der sicheren Seite Die EHIC bietet zudem nur einen Basisschutz: Behandelt wird nach den Regeln der staatlichen Krankenversorgung im Urlaubsland. Rechnungen für Ärzte und Medikamente müssen zunächst privat bezahlt werden und die gesetzlichen Krankenkassen erstatten erst nach der Rückkehr zu deutschen Kassensätzen. Diese sind oft niedriger als die tatsächlichen Ausgaben. Wer als Privatpatient behandelt wurde, weil ausländische Ärzte und Klinken die EHIC nicht akzeptiert haben, muss mit noch deutlich höheren Kosten rechnen, ganz zu schweigen von teuren Kranken-Rücktransporten oder Ambulanzflügen. Mit einer Auslandsreise- Krankenversicherung um die zehn Euro, können Urlauber solche unschönen Zusatzkosten vermeiden.

2 3:0 für den Unfallschutz Die meisten Unfälle passieren zu Hause und in der Freizeit. Finanzielle Unterstützung und Hilfe bietet dann nur eine private Unfallversicherung, wie die der Provinzial. Wandern, Segeln, Radfahren, Surfen Aktivurlaub ist beliebt. Was Viele jedoch nicht wissen: Bei einem Freizeitunfall ist man zwar über die Krankenversicherung mit abgesichert, aber die gesetzliche Unfallversicherung springt nicht ein. Vor allem wenn die Folgen eines Freizeitunfalls die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit beeinträchtigt, kann dies hohe finanzielle Belastungen bedeuten, die privat bezahlt werden müssen. 1:0 24h Unfallschutz, weltweit Die private Unfallversicherung zahlt immer egal wann, wo und wie sich der Unfall ereignet. Ob im Urlaub oder in der Freizeit, der Versicherungsschutz gilt rund um die Uhr auf der ganzen Welt. 2:0 Leistung schon ab einem Prozent Invalidität Mit unserer Unfallversicherung steht Ihnen genügend Geld zur Verfügung, um die neue Situation finanziell zu meistern. Die Kapitalsumme hängt von der Schwere der Verletzung und dem gewählten Leistungsmodell ab. Die Provinzial Unfallversicherung leistet bereits ab einem Prozent Invalidität. Bei einer Verletzung ab 50 Prozent Invalidität zahlen wir Ihnen zusätzlich eine lebenslange Unfall-Rente. Ab einem Invaliditätsgrad von 90 Prozent verdoppeln wir diese Rente für Sie. Und außerdem erhöhen wir die Rente von Jahr zu Jahr, damit Sie auch in Zukunft finanziell auf der sicheren Seite sind. 3:0 Der Reha-Manager für Ihre Gesundheit Nach einem Unfall ist für den Verletzten die beste Behandlung unverzichtbar. Aber wer kennt sich schon aus? Unser Reha-Manager hilft z.b. bei der Wahl einer geeigneten Klinik bis hin zum Hausumbau. So können Sie in Ruhe gesund werden. Sommer, Sonne, Sicherheit Badehose, Sonnencreme und Sandspielzeug an heißen Tagen ist die Tasche für den Badeausflug schnell gepackt. Doch auch bei hohen Temperaturen sollten Sie in puncto Sicherheit einen kühlen Kopf bewahren. Flip-Flops sind schön luftig, zum sicheren Fahren aber ungeeignet. Aufgrund der glatten Sohle kann man leicht abrutschen oder die Riemen verfangen sich in den Pedalen. Das Unfallrisiko steigt. Für die Autofahrt sind also feste Schuhe gefragt, die auf dem Parkplatz dann in den Kofferraum wandern können. Seepferdchen können nicht schwimmen 70 Prozent der Eltern, deren Kinder das Seepferdchen-Abzeichen haben, glauben, ihre Kinder können gut bis sehr gut schwimmen. Doch wer die geforderten 25 Meter im Hallenbad schwimmen kann ist noch lange kein sicherer Schwimmer. Gerade im Urlaub an Meer und See ist mehr Ausdauer und Routine im Wasser

3 gefordert. Für die DLRG (Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft) schwimmt ein Kind erst gut und sicher, wenn es das Bronzeabzeichen erfolgreich abgelegt hat und dafür 200 Meter in 15 Minuten schwimmen kann. Technik liebt es kühl Smartphone, Tablet, Notebook oder PC sollten am besten zu Hause bleiben. Wer auch am Strand nicht darauf verzichten kann, sollte seine elektronischen Begleiter vor Wasser, Hitze und direkter Sonneneinstrahlung schützen. Bei großer Wärme können sich alle Bestandteile der Festplatte ausdehnen und Informationen dann nicht mehr ausgelesen werden. Das droht beispielsweise auch im aufgeheizten Auto. Viele Geräte schalten sich bei zu großer Hitze automatisch ab und sollten erst wieder angeschaltet werden, wenn sie abgekühlt sind. Geht das Gerät dennoch kaputt oder wird gestohlen, mindert eine regelmäßige Datensicherung zumindest den Verlust geliebter Erinnerungsfotos und wichtiger persönlicher Daten. Wohin mit dem Garten? Mit der Ferienzeit kommt auch die Frage: Was passiert mit dem liebevoll gepflegten Garten, wenn man selbst verreist ist? Halten Sie am besten jetzt schon Ausschau nach jemandem, der bereit ist, nach dem Rechten zu sehen und Ihre Begeisterung für die Gartenarbeit teilt. Gartenneulinge könnten sich mit dieser Aufgabe überfordert fühlen. Entfernen Sie kurz vor Ihrer Abreise noch das Unkraut aus den Beeten, damit dieses sich in Ihrer Abwesenheit nicht ungehindert ausbreiten kann. Gießen Sie die Beete durchdringend und bedecken Sie sie mit einer Mulchschicht aus dünnem Rasenschnitt, Stroh oder kleingehäckselten Gartenabfällen. So hält sich die Feuchtigkeit länger im Boden. Kübelpflanzen können Sie an die Nordseite des Hauses stellen, dort eingraben oder abdecken, damit sie nicht austrocknen. Kleine Topfpflanzen freuen sich, wenn sie in größere Übertöpfe mit feuchtem Sand gesetzt werden. Freunde und Nachbarn einladen Die Ernte von Gurken und Zucchini lässt sich verzögern, in dem Sie die Blüten herausbrechen. Für alles andere Obst und Gemüse, das nun reif wird, laden Sie doch Freunde, Nachbarn und natürlich Ihren Gartenhüter ein, sich zu bedienen. Die können Ihnen auch helfen, wenn es darum geht, Haus und Garten belebt wirken zu lassen. Denn Urlaubszeit ist Einbruchszeit. Das hat auch die Kriminalitätsstatistik der Polizei wieder gezeigt. Im vergangen Jahr ist die Zahl der Einbrüche im Vergleich zu 2012 um 3,7 Prozent auf Fälle gestiegen. Tipps zum Schutz gegen Einbrecher finden Sie auch auf unserer Webseite: Flagge zeigen Autodeko und Autokorso zur WM Deutschland ist im Fußballfieber. Dies ist nicht zuletzt an bunt-geschmückten Autos zu erkennen. Aber was ist bei Autodeko und Siegeskorso zu beachten? Auch in diesem Fußballjahr schmücken wieder viele Fans ihre Autos mit Fahnen in den Landesfarben. Die Deko fürs Auto ist jedoch nur erlaubt, wenn sie die Sicht beim Fahren und auch andere Verkehrsteilnehmer nicht behindert. "Wichtig ist eine gute und sichere Befestigung, damit die Fähnchen nicht abreißen, andere Verkehrsteilnehmer irritieren oder gar behindern und so Unfälle verursachen", erklärt Mathias Maretzky, Kfz-Experte der Provinzial, "die Befestigung sollte daher

4 regelmäßig überprüft werden." Außerdem gilt: Die Fenster müssen auch bei sommerlichen Temperaturen geschlossen bleiben, damit die eingeklemmten Fähnchen nicht weg fliegen können. Achtung, Diebe! Richtig befestigt sind die Fahnen im Stadtverkehr relativ sicher. Bei Fahrten über Land, auf Schnellstraßen oder Autobahnen sollten sie jedoch lieber abgenommen werden, ebenso wie beim Abstellen des Autos. "Da die Seitenfenster durch die Fähnchenhalterung nicht mehr vollständig schließen, haben Diebe sonst leichtes Spiel", warnt Maretzky. Wer sich für Flaggen am Autospiegel, die so genannten Car-Bikinis, entscheidet, muss darauf achten, dass eventuell im Seitenspiegel integrierte Blinker und die Sicht nach Hinten nicht verdeckt werden. Straßenverkehrsordnung gilt auch zur WM Große Flaggen und Banner sind bei der Autofahrt tabu. Sie dürfen selbst bei Schrittgeschwindigkeit im Autokorso nicht geschwenkt werden. "Im Pkw dürfen zudem nicht mehr Personen sitzen, als Plätze mit Gurten vorhanden sind und alle Fahrzeuginsassen müssen angeschnallt sein, auch wenn das beim Feiern schwerfällt", erinnert Maretzky. Autodächer und Motorhauben sind tabu. Grundloses Hupen ist zwar auch eine Ordnungswidrigkeit, kann von der Polizei jedoch toleriert werden. Anders sieht es aus, wenn der Fahrer sich nicht an die 0,5 Promille-Grenze hält. Serviceticker Provinzial aktiv Neues Heft Familie, Ausflugstipps im Norden und die Seenlandschaften in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern sind die Themen der aktuellen Ausgabe unseres Kundenmagazins Provinzial Aktiv. Das Heft erhalten Sie in Ihrer Provinzial Agentur oder digital unter >> K(l)ick it Gewinnt eine Bolzplatzrenovierung Endlich startet die WM und ab sofort heißt es wieder, Fußball gucken und Daumen drücken! Und für alle, die zwischendurch auch mal selbst eine Runde kicken wollen: Die Provinzial renoviert euren Bolzplatz! Schlagt euren Platz vor und sammelt auf Facebook Stimmen, um eine Renovierung im Wert von Euro zu gewinnen. Zusätzlich werden unter allen, die einen Platz vorschlagen, 5x1 Satz Fußballtrikots inklusive Beflockung verlost. Einfach auf >> gehen und mitmachen. GESEHEN FIXIERT. - Fotografieausstellung Berthold Socha Noch bis zum 27. Juni zeigt der Fotograf Berthold Socha bei der Provinzial eine Auswahl seiner Schwarz-Weiß-Werke. Die Ausstellung im Foyer der Hauptverwaltung der Provinzial - Sophienblatt 33, Kiel - ist montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Wenn Sie den Newsletter in Zukunft nicht mehr beziehen möchten, können Sie ihn hier abbestellen: Newsletter abbestellen Sollte diese nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier: Online-Ansicht Impressum Herausgeber: Provinzial Nord Brandkasse Aktiengesellschaft Postfach: Kiel Vorstand: Jörg Tomalak-Plönzke (Vorsitzender), Gerd Borggrebe, Dr. Ulrich Lüxmann-Ellinghaus, Dr. Thomas Niemöller, Redaktion: Thomas Hinze (verantw.) Telefon 0431/ Telefax 0431/ Beatrix Richter, Sibylle

5 Sophienblatt Kiel Handelsregister Kiel HRB 5704 Steuernummer Umsatzsteuer-Id-Nummer DE Matthew Wilby Vorsitzender des Aufsichtsrates: Reinhard Boll Rasmus, Andreas Boller, Susanne Lindemann

privaten Unfallversicherung

privaten Unfallversicherung Spaß haben? Vernünftig sein? Am besten beides! Wissen Sie eigentlich, welche Versicherung die Kosten eines Unfalls übernimmt? Mit unserer privaten Unfallversicherung sind Sie rundum abgesichert. Freizeit

Mehr

Unsere Themen. Serviceticker

Unsere Themen. Serviceticker Sollte diese E-Mail nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier. Provinzial TopNews Ausgabe März 2012 Sehr geehrte Damen und Herren, endlich ist er da, der Frühling, und vielleicht steht in

Mehr

Unsere Themen. Serviceticker

Unsere Themen. Serviceticker Sollte diese E-Mail nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier. Provinzial TopNews Ausgabe Mai 2012 Sehr geehrte Damen und Herren, der Mai ist gekommen und mit ihm viele Neuigkeiten. In der

Mehr

Kreuzer Yacht Club Deutschland e.v. Informationen für Charterskipper. Wie viel Versicherung braucht der Charterskipper?

Kreuzer Yacht Club Deutschland e.v. Informationen für Charterskipper. Wie viel Versicherung braucht der Charterskipper? Wie viel Versicherung braucht der Charterskipper? Es gibt Skipperhaftpflichtversicherung Reiserücktrittskostenversicherung Kautionsversicherung Auslandskrankenversicherung Insassenunfallversicherung Wir

Mehr

Freizeiten und Reisen mit Begleitung

Freizeiten und Reisen mit Begleitung Belegung der Ferienanlage mit eigenen Gruppen: Infos 022 33 93 24 54 1 Haus Hammerstein www.lebenshilfe-nrw.de www.facebook.com/lebenshilfenrw Freizeiten und Reisen mit Begleitung Bei der Lebenshilfe NRW

Mehr

HDI Rundum-Schutz für Ihre Familie. Familienleben sorgenfrei genießen. www.hdi.de/familie

HDI Rundum-Schutz für Ihre Familie. Familienleben sorgenfrei genießen. www.hdi.de/familie HDI Rundum-Schutz für Ihre Familie Familienleben sorgenfrei genießen. www.hdi.de/familie Geben Sie Zielen und Träumen ein sicheres Fundament. Das Leben ist bunt. Und jeden Tag anders. Mit Kindern steht

Mehr

PRIVATE VORSORGE. Sichern Sie sich und Ihre Lieben vor großen Lasten. R+V-Lösungen für den Ernstfall.

PRIVATE VORSORGE. Sichern Sie sich und Ihre Lieben vor großen Lasten. R+V-Lösungen für den Ernstfall. PRIVATE VORSORGE Sichern Sie sich und Ihre Lieben vor großen Lasten. R+V-Lösungen für den Ernstfall. Mit der R+V-Risiko-Unfallversicherung federn Sie die finanziellen Folgen eines Unfalls wirksam ab. Schützen

Mehr

+++ Newsletter 02/13 aus ihrem Kundendienstbüro +++ HUK-COBURG Harald Bittner Heidelberger Straße 45 64285 Darmstadt

+++ Newsletter 02/13 aus ihrem Kundendienstbüro +++ HUK-COBURG Harald Bittner Heidelberger Straße 45 64285 Darmstadt +++ Newsletter 02/13 aus ihrem Kundendienstbüro +++ HUK-COBURG Heidelberger Straße 45 64285 Darmstadt Daten die Sie interessieren könnten: Facebook Ferien- Reisezubehör Ferien II Haus sichern Fahrraddiebstahl

Mehr

Unsere Themen. Serviceticker

Unsere Themen. Serviceticker Sollte diese E-Mail nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier. Provinzial TopNews Ausgabe Juli 2011 Sehr geehrte Damen und Herren, Sommer, Sonne, Strand und freie Tage - wer mag da schon

Mehr

Sicher Aktiv. Die Unfallversicherung mit Rehabilitationsmanagement und 24h SOS-Service weltweit

Sicher Aktiv. Die Unfallversicherung mit Rehabilitationsmanagement und 24h SOS-Service weltweit Sicher Aktiv Die Unfallversicherung mit Rehabilitationsmanagement und 24h SOS-Service weltweit Im Fall des Falles? Nochmal gut gegangen. Vertrauen Sie auf Ihren persönlichen Schutzengel: Mit der Sicher

Mehr

Krankenversicherung für Auslandsreisen

Krankenversicherung für Auslandsreisen CRM Ratgeber Krankenversicherung für Auslandsreisen Fotolia/goodluz Darauf sollten Sie bei Ihrer Reise achten! Fotolia Vorsorge Ohne eine private Auslandskrankenversicherung ist medizinische Versorgung

Mehr

Denk. LEBENohne. angezogene. Handbremse. Unfallversicherung Rundumschutz. Unfall & Umsorgt

Denk. LEBENohne. angezogene. Handbremse. Unfallversicherung Rundumschutz. Unfall & Umsorgt Denk LEBENohne angezogene Handbremse. Unfall & Umsorgt Unfallversicherung Rundumschutz Wer gibt Ihnen das Recht, sorglos in den Tag hineinzuleben? Dieses Recht gibt sich jeder selbst. Ja, es kann immer

Mehr

Spaß haben? Vernünftig sein? Am besten beides!

Spaß haben? Vernünftig sein? Am besten beides! Ein Stück Sicherheit. Spaß haben? Vernünftig sein? Am besten beides! Wissen Sie eigentlich, welche Versicherung die Kosten eines Unfalls übernimmt? Mit unserer privaten Unfallversicherung sind Sie rundum

Mehr

Denk. LEBENohne. angezogene. Handbremse. Unfallversicherung Rundumschutz. Unfall & Umsorgt

Denk. LEBENohne. angezogene. Handbremse. Unfallversicherung Rundumschutz. Unfall & Umsorgt Denk LEBENohne angezogene Handbremse. Unfall & Umsorgt Unfallversicherung Rundumschutz Wer gibt Ihnen das Recht, sorglos in den Tag hineinzuleben? Dieses Recht gibt sich jeder selbst. Ja, es kann immer

Mehr

In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl Programm der GRÜNEN in leichter Sprache. MEHR GRÜN FÜR MÜNSTER. 1 grüne-münster.

In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl Programm der GRÜNEN in leichter Sprache. MEHR GRÜN FÜR MÜNSTER. 1 grüne-münster. In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl Programm der GRÜNEN in leichter Sprache. MEHR GRÜN FÜR MÜNSTER. 1 grüne-münster.de In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl

Mehr

UNIKAT Ihr innovativer Unfallschutz

UNIKAT Ihr innovativer Unfallschutz UNIKAT Ihr innovativer Unfallschutz Allgemeine Versicherung Einzigartig! KV-NOVUM schließt Lücken in Ihrer Krankenversicherung ohne zusätzlichen Beitrag Gesetzlicher Unfallschutz meist Fehlanzeige! TIPP

Mehr

www.handwerk.inter.de Private Unfallversicherung Die individuelle Absicherung für den Handwerker

www.handwerk.inter.de Private Unfallversicherung Die individuelle Absicherung für den Handwerker www.handwerk.inter.de Private Unfallversicherung Die individuelle Absicherung für den Handwerker 1 Die individuelle Unfallversicherung für den Handwerker Im Betrieb und privat: Alles sicher im Griff Sie

Mehr

Jeden Cent sparen. Wie sie es schaffen jeden Monat bis zu 18% ihrer Ausgaben zu sparen. Justin Skeide

Jeden Cent sparen. Wie sie es schaffen jeden Monat bis zu 18% ihrer Ausgaben zu sparen. Justin Skeide Jeden Cent sparen Wie sie es schaffen jeden Monat bis zu 18% ihrer Ausgaben zu sparen. Justin Skeide Inhaltsverzeichnis 1. Vorwort Seite 3 2. Essen und Trinken Seite 4-5 2.1 Außerhalb essen Seite 4 2.2

Mehr

Aktions-Plan der gesetzlichen Unfall-Versicherung

Aktions-Plan der gesetzlichen Unfall-Versicherung Aktions-Plan der gesetzlichen Unfall-Versicherung Inhalt Einleitung 2 Teil 1: Das macht die gesetzliche Unfall-Versicherung 3 Teil 2: Warum gibt es den Aktions-Plan? 5 Teil 3: Deshalb hat die gesetzliche

Mehr

HDI Starter-Paket. Träume leben aber sicher! www.hdi.de/jungeleute

HDI Starter-Paket. Träume leben aber sicher! www.hdi.de/jungeleute HDI Starter-Paket Träume leben aber sicher! www.hdi.de/jungeleute Wer an alles denkt, kann Freiheit unbeschwert genießen. Die Zukunft beginnt jetzt. No risk more fun! Unabhängig sein, Pläne schmieden,

Mehr

Darum geht es in diesem Heft

Darum geht es in diesem Heft Die Hilfe für Menschen mit Demenz von der Allianz für Menschen mit Demenz in Leichter Sprache Darum geht es in diesem Heft Viele Menschen in Deutschland haben Demenz. Das ist eine Krankheit vom Gehirn.

Mehr

Rück vergütung für Krankheits kosten und Behinderungs kosten

Rück vergütung für Krankheits kosten und Behinderungs kosten Sie bekommen Ergänzungs leistungen? Dann ist dieses Merk blatt für Sie. Ein Merk blatt in Leichter Sprache Rück vergütung für Krankheits kosten und Behinderungs kosten Wann bekommen Sie Geld zurück? Dieser

Mehr

Gesundheit PLUS. American Express Gesundheit und Vorsorge. Versicherung. Alles über Ihre neue. von American Express.

Gesundheit PLUS. American Express Gesundheit und Vorsorge. Versicherung. Alles über Ihre neue. von American Express. American Express Gesundheit und Vorsorge Gesundheit PLUS Versicherung Alles über Ihre neue von American Express. Willkommen zu mehr Sicherheit Hier finden Sie alle Leistungen, die Sie mit Ihrer neuen Versicherung

Mehr

Junge Erwachsene. Sorgenfrei ins eigene Leben starten.

Junge Erwachsene. Sorgenfrei ins eigene Leben starten. Junge Erwachsene Sorgenfrei ins eigene Leben starten. Sorgen los statt sorglos. Eigenes Leben eigene Versicherung. Je eigenständiger Sie leben, desto mehr Verantwortung tragen Sie auch. Für Ihre Hand lungen

Mehr

Erinnern Sie sich an das gute Gefühl, dass Ihnen nichts etwas anhaben kann?

Erinnern Sie sich an das gute Gefühl, dass Ihnen nichts etwas anhaben kann? LEBENSSTANDARD SICHERN UNFALLSCHUTZ Erinnern Sie sich an das gute Gefühl, dass Ihnen nichts etwas anhaben kann? Ein Unfall kostet Nerven. Damit er nicht auch noch Geld kostet, gibt es den Unfallschutz

Mehr

HDI Rundum-Schutz für Paare. Rückenwind für Ihre Zukunft. www.hdi.de/paare

HDI Rundum-Schutz für Paare. Rückenwind für Ihre Zukunft. www.hdi.de/paare HDI Rundum-Schutz für Paare Rückenwind für Ihre Zukunft. www.hdi.de/paare Wer vorausschauend handelt, kann mit Sicherheit Fahrt aufnehmen. Zukunft ist gemeinsam planbar. Kein Zweifel, Sie haben zu zweit

Mehr

Spaß haben? Vernünftig sein? Am besten beides! Private Unfallversicherung

Spaß haben? Vernünftig sein? Am besten beides! Private Unfallversicherung Spaß haben? Vernünftig sein? Am besten beides! Private Unfallversicherung Was ist eigentlich ein Unfall? Ein plötzliches, unfreiwilliges und von außen einwirkendes Ereignis, bei dem eine Person einen Schaden

Mehr

Sport & Aktiv. American Express Reise & Lifestyle. Versicherung. Alles über Ihre neue. von American Express.

Sport & Aktiv. American Express Reise & Lifestyle. Versicherung. Alles über Ihre neue. von American Express. American Express Reise & Lifestyle Sport & Aktiv Versicherung Alles über Ihre neue von American Express. Willkommen zu mehr Sicherheit Hier finden Sie alle Leistungen, die Sie mit Ihrer neuen Versicherung

Mehr

Unsere Themen. Serviceticker. Kostenloser Energieausweis.

Unsere Themen. Serviceticker. Kostenloser Energieausweis. Sollte diese E-Mail nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier. Ausgabe August 2009 Sehr geehrte Damen und Herren, Sommer, Sonne, Strand und jede Menge Zeit die "Seele baumeln" zu lassen

Mehr

Kranken. DENT-FEST / DENT-PLUS Die SIGNAL Krankenversicherung verdoppelt die Zahnersatz-Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen!

Kranken. DENT-FEST / DENT-PLUS Die SIGNAL Krankenversicherung verdoppelt die Zahnersatz-Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen! Kranken Aufnahme ohne Gesundheits - prüfung und ohne Wartezeiten! DENT-FEST / DENT-PLUS Die SIGNAL Krankenversicherung verdoppelt die Zahnersatz-Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen! KlinikUNFALLpur

Mehr

LEBENSSTANDARD SICHERN UNFALLSCHUTZ mit Beitragsrückzahlung. Manchmal haben Sie sich einfach eine Belohnung verdient.

LEBENSSTANDARD SICHERN UNFALLSCHUTZ mit Beitragsrückzahlung. Manchmal haben Sie sich einfach eine Belohnung verdient. LEBENSSTANDARD SICHERN UNFALLSCHUTZ mit Beitragsrückzahlung Manchmal haben Sie sich einfach eine Belohnung verdient. Ein Unfall kostet Nerven. Damit er nicht auch noch Geld kostet, gibt es den Unfallschutz

Mehr

Stand: 27.04.15/ V. Seiler. Erziehungsberechtigte/r. Vor- und Zuname. Geb. am: Straße: Kinder und Betreuungszeiten:

Stand: 27.04.15/ V. Seiler. Erziehungsberechtigte/r. Vor- und Zuname. Geb. am: Straße: Kinder und Betreuungszeiten: Erziehungsberechtigte/r Vor- u. Zuname: Geb. am: Straße: PLZ/Ort: Telefon: Ortsteil: Handy: Kinder und Betreuungszeiten: Vor- und Zuname Geb.-Datum Besonderheiten (z. B. Krankheiten, Allergien, besondere

Mehr

Unfallversicherung. Informationsmaterial. Häufig reicht der gesetzliche Schutz nicht aus

Unfallversicherung. Informationsmaterial. Häufig reicht der gesetzliche Schutz nicht aus Unfallversicherung Häufig reicht der gesetzliche Schutz nicht aus Informationsmaterial Wunsiedler Str. 7 95032 Hof/Saale Tel: 09281/7665133 Fax: 09281/7664757 E-Mail: info@anders-versichert.de Web: www.anders-versichert.de

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Gesucht: Ein verlässlicher Unfallschutz für mein Kind. Gefunden: Die Stuttgarter 1000Plus Kinder-Unfallversicherung

Gesucht: Ein verlässlicher Unfallschutz für mein Kind. Gefunden: Die Stuttgarter 1000Plus Kinder-Unfallversicherung Gesucht: Ein verlässlicher Unfallschutz für mein Kind Gefunden: Die Stuttgarter 1000Plus Kinder-Unfallversicherung Wozu braucht mein Kind einen guten Unfallschutz? Im Kinderalltag drohen die meisten Gefahren

Mehr

Wir schützen ehrenamtliches Engagement.

Wir schützen ehrenamtliches Engagement. Wir schützen ehrenamtliches Engagement. Herausgeber: Versicherer im Raum der Kirchen Doktorweg 2-4. 32756 Detmold www.vrk.de Galater 6,2 Vor über 80 Jahren haben unsere Gründer dieses Bibelzitat als Leitwort

Mehr

Kfz-Versicherung. LVM-AuslandPlus

Kfz-Versicherung. LVM-AuslandPlus Kfz-Versicherung LVM-AuslandPlus Das Plus an Sicherheit für Ihre Reisen ins Ausland Ob Sie Ihren Urlaub genießen wollen oder einen Geschäftstermin wahrnehmen: Schneller als Sie vielleicht denken, kann

Mehr

UNFALL Doppelter Schutz für Ihre Unabhängigkeit

UNFALL Doppelter Schutz für Ihre Unabhängigkeit UNFALL Doppelter Schutz für Ihre Unabhängigkeit Mitten im Leben Sie fühlen sich zehn Jahre jünger, als Sie wirklich sind? Damit sind Sie nicht allein. Viele der über 50-Jährigen denken noch lange nicht

Mehr

FÜR MENSCHEN. BUNT WIE DAS LEBEN.

FÜR MENSCHEN. BUNT WIE DAS LEBEN. FÜR MENSCHEN. BUNT WIE DAS LEBEN. Ratgeber Versicherungsschutz für Menschen mit geistigen Behinderungen Menschen schützen. Werte bewahren. VERANTWORTUNG. ZEIGEN. Die Versicherer im Raum der Kirchen sind

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Wechselgedanken in der Privaten Krankenversicherung

Wechselgedanken in der Privaten Krankenversicherung Wechselgedanken in der Privaten Krankenversicherung 8. DEZEMBER 2011 VON FRANK DIETRICH Ein PKV Vertrag sollte grundsätzlich ein Leben lang halten. Ist dieser mit umfangreicher der zu wählenden vertraglichen

Mehr

Vorsorge für Sie, Ihren Betrieb und Ihre Mitarbeiter. Gruppen-Unfallversicherung für Firmen. Ansichtsexemplar

Vorsorge für Sie, Ihren Betrieb und Ihre Mitarbeiter. Gruppen-Unfallversicherung für Firmen. Ansichtsexemplar Vorsorge für Sie, Ihren Betrieb und Ihre Mitarbeiter Gruppen-Unfallversicherung für Firmen Die gesetzliche Unfallversicherung nur eine Grundabsicherung Vor einem Unfall ist niemand sicher: Alle 4 Sekunden

Mehr

Mein Urlaub kann gar nicht lang genug dauern/ Das gilt auch für meinen Auslands-Krankenschutz.

Mein Urlaub kann gar nicht lang genug dauern/ Das gilt auch für meinen Auslands-Krankenschutz. Gesundheit Mein Urlaub kann gar nicht lang genug dauern/ Das gilt auch für meinen Auslands-Krankenschutz. Privater Versicherungsschutz für Reisen bis zu einem Jahr Auslandsreise- Krankenversicherung ARE

Mehr

Ich ziehe um! Teil 1: Ich suche eine neue Wohnung. Ein Heft in Leichter Sprache

Ich ziehe um! Teil 1: Ich suche eine neue Wohnung. Ein Heft in Leichter Sprache Ich ziehe um! Teil 1: Ich suche eine neue Wohnung Ein Heft in Leichter Sprache 02 Impressum Diese Menschen haben das Heft gemacht. In schwerer Sprache heißt das Impressum. Dieses Heft kommt von der Abteilung

Mehr

Stand: 26.08.15/ V. Seiler. Erziehungsberechtigte/r. Vor- und Zuname. Geb. am: Straße: Kinder und Betreuungszeiten:

Stand: 26.08.15/ V. Seiler. Erziehungsberechtigte/r. Vor- und Zuname. Geb. am: Straße: Kinder und Betreuungszeiten: Erziehungsberechtigte/r Vor- u. Zuname: Geb. am: Straße: PLZ/Ort: Telefon: Ortsteil: Handy: Kinder und Betreuungszeiten: Vor- und Zuname Geb.-Datum Besonderheiten (z. B. Krankheiten, Allergien, besondere

Mehr

Schadenanzeige für Unfall Privatpersonen

Schadenanzeige für Unfall Privatpersonen Vertrags-Nr.: Schaden-Nr.: Rückantwort BGV / Badische Versicherungen 76116 Karlsruhe VN: Straße/Nr.: PLZ/Ort: Telefon dienstlich: Telefon privat: Telefax: Name, Vorname der/des Verletzten: Straße/Nr.:

Mehr

DEIN START INS ECHTE LEBEN. WIR SCHAFFEN DAS.

DEIN START INS ECHTE LEBEN. WIR SCHAFFEN DAS. DEIN START INS ECHTE LEBEN. WIR SCHAFFEN DAS. Start plus Das Versicherungsfundament für junge Leute unter 25 k Wohnungs- und Haftpflichtschutz k Rechtsschutz k Unfallschutz Mit Kombivorteil: Kfz-Haftpflicht

Mehr

Menschen mit Behinderungen haben die gleichen Rechte! Für eine inklusive Gesellschaft

Menschen mit Behinderungen haben die gleichen Rechte! Für eine inklusive Gesellschaft U N S E R P R O J E K T H E I S S T Z U K U N F T M A I 2 0 1 2 Menschen mit Behinderungen haben die gleichen Rechte! Für eine inklusive Gesellschaft DER VORSORGENDE SOZIALSTAAT Für eine inklusive Gesellschaft:

Mehr

Kfz-Versicherung für Fahranfänger. mit der Lizenz zum Fahren

Kfz-Versicherung für Fahranfänger. mit der Lizenz zum Fahren Kfz-Versicherung für Fahranfänger mit der Lizenz zum Fahren startklar? Geschafft endlich der Führerschein! Nur das eigene Auto fehlt noch. Aber: Sie dürfen den Wagen Ihrer Eltern nutzen und so Ihr Können

Mehr

Kranken. DENT-FEST / DENT-PLUS SIGNAL IDUNA verdoppelt die Zahnersatz-Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen!

Kranken. DENT-FEST / DENT-PLUS SIGNAL IDUNA verdoppelt die Zahnersatz-Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen! Kranken Aufnahme ohne Gesundheits - prüfung und ohne Wartezeiten! DENT-FEST / DENT-PLUS verdoppelt die Zahnersatz-Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen! KlinikUNFALL sichert nach Unfall die bessere

Mehr

Ergänzungen für gesetzlich Versicherte

Ergänzungen für gesetzlich Versicherte Private Krankenversicherung Ergänzungen für gesetzlich Versicherte Die VICTORIA-Zusatzversicherung Die VICTORIA. Ein Unternehmen der ERGO Versicherungsgruppe. Damit Sie im Pflegefall nicht zum Sozialfall

Mehr

Allianz Elementar Versicherungs-AG. Allianz Unfallschutz. Genießen Sie das Leben ohne Kompromisse! Hoffentlich Allianz.

Allianz Elementar Versicherungs-AG. Allianz Unfallschutz. Genießen Sie das Leben ohne Kompromisse! Hoffentlich Allianz. Allianz Elementar Versicherungs-AG Allianz Unfallschutz Genießen Sie das Leben ohne Kompromisse! Hoffentlich Allianz. Allianz Unfallschutz *Quelle: KfV, 2014 Über 830.000 Menschen verunglücken pro Jahr

Mehr

Warum sind die Baderegeln wichtig, und wie heißen sie?

Warum sind die Baderegeln wichtig, und wie heißen sie? Mein Name: Warum sind n wichtig, und wie heißen sie? Denke nach, kreuze die jeweils richtige Antwort an, und schreibe die richtige Baderegel zur richtig gewählten Antwort 1. Kreuze an, welche der 3 Aussagen

Mehr

Gefunden: Die Stuttgarter Familienhilfe Plus mit den Leistungen der Malteser

Gefunden: Die Stuttgarter Familienhilfe Plus mit den Leistungen der Malteser Gesucht: Eine Unfallversicherung, die im Alltag der Großen und Kleinen hilft Gefunden: Die Stuttgarter Familienhilfe Plus mit den Leistungen der Malteser In Kooperation mit Wer hilft mir und meiner Familie,

Mehr

LEBENSSTANDARD SICHERN UNFALLSCHUTZ MIT BEITRAGSRÜCKZAHLUNG. Unfall- Tarifwerk. Manchmal haben Sie sich einfach eine Belohnung verdient.

LEBENSSTANDARD SICHERN UNFALLSCHUTZ MIT BEITRAGSRÜCKZAHLUNG. Unfall- Tarifwerk. Manchmal haben Sie sich einfach eine Belohnung verdient. LEBENSSTANDARD SICHERN UNFALLSCHUTZ MIT BEITRAGSRÜCKZAHLUNG Unfall- Tarifwerk 2015 Manchmal haben Sie sich einfach eine Belohnung verdient. Ein Unfall kostet Nerven. Damit er nicht auch noch Geld kostet,

Mehr

Helvetia-GfK-Unfallumfrage Pressekonferenz, 10. Juni 2013

Helvetia-GfK-Unfallumfrage Pressekonferenz, 10. Juni 2013 Helvetia-GfK-Unfallumfrage Pressekonferenz, 10. Juni 2013 Growth from Knowledge GfK Austria GmbH 1 Fahrrad fahren und Wandern die sportlichen Topaktivitäten in der Freizeit Fahrrad fahren 61 Wandern 54

Mehr

dein start ins echte leben.

dein start ins echte leben. dein start ins echte leben. WIR SCHAFFEN DAS. Start plus Das Versicherungsfundament für junge Leute unter 25 k Wohnungs- und Haftpflichtschutz k Rechtsschutz k Unfallschutz Mit Kombivorteil: Kfz-Haftpflicht

Mehr

Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung!

Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung! Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung! Unsere neue Kfz-Versicherung bietet individuell auf Sie zugeschnittenen Schutz, wie Sie ihn sich wünschen. Die Sicherheit, die Sie wünschen. Ganz persönlich.

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien EINE APP GEGEN FALSCHPARKER Viele Autofahrer stellen ihr Fahrzeug auf Fahrradwegen ab oder parken in zweiter Reihe. Das gefährdet die Fahrradfahrer, die dann auf die Straße ausweichen müssen. Um etwas

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

Private Senioren- Unfallversicherung

Private Senioren- Unfallversicherung Private Senioren- Unfallversicherung Ergebnisse einer repräsentativen Studie von forsa September 2010 1 Inhalt Studiensteckbrief Management Summary Grafiken: Meinungen rund um das Thema private Unfallversicherungen

Mehr

Richtiges Verhalten am Unfallort. Wissen auffrischen rettet Leben: mit dem zweiten Erste-Hilfe-Kurs

Richtiges Verhalten am Unfallort. Wissen auffrischen rettet Leben: mit dem zweiten Erste-Hilfe-Kurs Richtiges Verhalten am Unfallort Wissen auffrischen rettet Leben: mit dem zweiten Erste-Hilfe-Kurs Liebe Mitlebende! Von Herzen unterstütze ich die Initiative des Bundesverkehrsministeriums und des DVR

Mehr

Nummer. Unfallversicherung. Die verlässliche Absicherung für Beruf und Freizeit.

Nummer. Unfallversicherung. Die verlässliche Absicherung für Beruf und Freizeit. 1 Die Nummer Unfallversicherung. Die verlässliche Absicherung für Beruf und Freizeit. Unverhofft kommt oft. Genau genommen alle vier Sekunden. Rein statistisch gesehen ereignet sich in Deutschland fast

Mehr

junge LEUTE Berufsstart Alles Wesentliche abgesichert zum kleinen Preis. Die wichtigste Absicherung ist die, die zu Ihnen passt.

junge LEUTE Berufsstart Alles Wesentliche abgesichert zum kleinen Preis. Die wichtigste Absicherung ist die, die zu Ihnen passt. junge LEUTE Berufsstart Alles Wesentliche abgesichert zum kleinen Preis. Die wichtigste Absicherung ist die, die zu Ihnen passt. Schließlich haben Sie neben dem Job ja auch noch andere Interessen. Auch

Mehr

UNFALLVERSICHERUNG. Ein falscher Schritt. Wir helfen Ihnen fi nanziell wieder auf die Beine.

UNFALLVERSICHERUNG. Ein falscher Schritt. Wir helfen Ihnen fi nanziell wieder auf die Beine. UNFALLVERSICHERUNG Ein falscher Schritt Wir helfen Ihnen fi nanziell wieder auf die Beine. Wie schnell ist etwas passiert! Verkehrsunfälle verursachen jährlich rund 400.000 Verletzte. Viel mehr sind es

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Unabhängig und frei sein mit der Mopedversicherung.

Unabhängig und frei sein mit der Mopedversicherung. Unabhängig und frei sein mit der Mopedversicherung. Rabatt fürs erste Auto oder Motorrad sichern! Holen Sie sich das neue Moped- Kennzeichen! Wüstenrot & Württembergische Der Vorsorge-Spezialist Die Moped-Versicherung

Mehr

Auslandsleistungen. KKF-Verlag. Leistungen im Ausland? Aktuelle Informationen, wenn Sie zur Behandlung ins Ausland reisen oder dort erkranken.

Auslandsleistungen. KKF-Verlag. Leistungen im Ausland? Aktuelle Informationen, wenn Sie zur Behandlung ins Ausland reisen oder dort erkranken. Auslandsleistungen Leistungen im Ausland? Aktuelle Informationen, wenn Sie zur Behandlung ins Ausland reisen oder dort erkranken. Sehr geehrte Versicherte, sehr geehrter Versicherter, in dieser Schrift

Mehr

Seite 1 Das trägerübergreifende Persönliche Budget So können Menschen mit Behinderung mehr selber bestimmen

Seite 1 Das trägerübergreifende Persönliche Budget So können Menschen mit Behinderung mehr selber bestimmen Seite 1 Das trägerübergreifende Persönliche Budget So können Menschen mit Behinderung mehr selber bestimmen Seite 2 Inhaltsverzeichnis Seite 4 6 Vorwort von Olaf Scholz Bundesminister für Arbeit und Soziales

Mehr

Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut wird, dass sie für sich selbst sprechen können Von Susanne Göbel und Josef Ströbl

Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut wird, dass sie für sich selbst sprechen können Von Susanne Göbel und Josef Ströbl Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut Von Susanne Göbel und Josef Ströbl Die Ideen der Persönlichen Zukunftsplanung stammen aus Nordamerika. Dort werden Zukunftsplanungen schon

Mehr

Kampagnen Lehrerinformation

Kampagnen Lehrerinformation Lehrerinformation 1/6 Arbeitsauftrag Ziel Es gibt unterschiedliche, um die Sicherheit im Strassenverkehr zu verbessern. Am Beispiel einer aktuellen Kampagne (Turboschlaf) werden Zielgruppe und Inhalte

Mehr

Die Invaliden-Versicherung ändert sich

Die Invaliden-Versicherung ändert sich Die Invaliden-Versicherung ändert sich 1 Erklärung Die Invaliden-Versicherung ist für invalide Personen. Invalid bedeutet: Eine Person kann einige Sachen nicht machen. Wegen einer Krankheit. Wegen einem

Mehr

Immer auf die Füße fallen. Mit dem PFIFFIKUS Kinderschutz.

Immer auf die Füße fallen. Mit dem PFIFFIKUS Kinderschutz. Unfall Immer auf die Füße fallen. Mit dem PFIFFIKUS Kinderschutz. Unfall Gehen Sie auf Nummer sicher. Kinder sind aktiv, sie kennen kein Risiko. Sorgenfrei entdecken sie die Welt und das ist gut so! Doch

Mehr

Das Kurz-Wahl- Programm der CDU. Für die Europa-Wahl. In Leichter Sprache

Das Kurz-Wahl- Programm der CDU. Für die Europa-Wahl. In Leichter Sprache Das Kurz-Wahl- Programm der CDU. Für die Europa-Wahl. In Leichter Sprache Hinweis: Das sind die wichtigsten Dinge aus dem Wahl-Programm. In Leichter Sprache. Aber nur das Original-Wahl-Programm ist wirklich

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG: DIE ALTERNATIVEN ZU EINER BU-VERSICHERUNG

BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG: DIE ALTERNATIVEN ZU EINER BU-VERSICHERUNG BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG: DIE ALTERNATIVEN ZU EINER BU-VERSICHERUNG INHALT 1. Das Risiko Berufsunfähigkeit 03 2. Erwerbsunfähigkeitsversicherung 04 3. Grundfähigkeitsversicherung 04 4. Dread-Disease-Versicherung

Mehr

Gymnázium a Střední odborná škola, Rokycany, Mládežníků 1115

Gymnázium a Střední odborná škola, Rokycany, Mládežníků 1115 Číslo projektu: Gymnázium a Střední odborná škola, Rokycany, Mládežníků 1115 Číslo šablony: 11 Název materiálu: Ročník: 4.L Identifikace materiálu: Jméno autora: Předmět: Tématický celek: Anotace: CZ.1.07/1.5.00/34.0410

Mehr

American Express Sicher Unterwegs Reiseversicherungen. American Express MEMBERSHIP SECURITY. Versicherung. Alles über Ihre neue. von American Express.

American Express Sicher Unterwegs Reiseversicherungen. American Express MEMBERSHIP SECURITY. Versicherung. Alles über Ihre neue. von American Express. American Express MEMBERSHIP SECURITY American Express Sicher Unterwegs Reiseversicherungen Versicherung Alles über Ihre neue von American Express. Inhaltsverzeichnis Wo nden Sie was? Blättern Sie direkt

Mehr

Unsere Ideen für Bremen!

Unsere Ideen für Bremen! Wahlprogramm Ganz klar Grün Unsere Ideen für Bremen! In leichter Sprache. Die Partei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat diesen Text geschrieben. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Adresse: Schlachte 19/20 28195 Bremen Telefon:

Mehr

Unterstützte Beschäftigung

Unterstützte Beschäftigung Unterstützte Beschäftigung Ein Heft in Leichter Sprache. Die richtige Unterstützung für mich? Wie geht das mit dem Persönlichen Budget? Bundes-Arbeits-Gemeinschaft für Unterstützte Beschäftigung Impressum:

Mehr

Krankenvollversicherung

Krankenvollversicherung Krankenvollversicherung Wenn Sie die Wahl haben, sollte Ihnen die Entscheidung nicht schwer fallen! Informationsmaterial Wunsiedler Str. 7 95032 Hof/Saale Tel: 09281/7665133 Fax: 09281/7664757 E-Mail:

Mehr

Gut versichert. Wie man für sich selbst und die Familie vorsorgt

Gut versichert. Wie man für sich selbst und die Familie vorsorgt Gut versichert Wie man für sich selbst und die Familie vorsorgt Isabell Pohlmann Gut versichert Wie man für sich selbst und die Familie vorsorgt Inhaltsverzeichnis 6 Was wollen Sie wissen? 13 Das richtige

Mehr

Merkblatt: Versicherungen für Existenzgründerinnen und Existenzgründer

Merkblatt: Versicherungen für Existenzgründerinnen und Existenzgründer Merkblatt: Versicherungen für Existenzgründerinnen und Existenzgründer Die Geschäftsidee stand am Anfang, es wurden bereits viele notwendige Schritte für den Start in die Selbständigkeit eingeleitet und

Mehr

Serienbrief erstellen

Serienbrief erstellen Serienbrief erstellen Mit einem perfekt vorbereiteten Serienbrief können Sie viel Zeit sparen. In unserem Beispiel lesen wir die Daten für unseren Serienbrief aus einer Excel Tabelle aus. Die Tabelle hat

Mehr

UNIQA SafeLine. Die erste Autoversicherung, die Leben retten kann.

UNIQA SafeLine. Die erste Autoversicherung, die Leben retten kann. UNIQA SafeLine Die erste Autoversicherung, die Leben retten kann. Gültig ab 1. März 2012 Die Kfz-Versicherung, die einfach mehr kann. Bei einem Unfall entscheiden oft wenige Augenblicke über Leben und

Mehr

Ich ziehe um! Teil 3: Wem muss ich Bescheid sagen? Ein Heft in Leichter Sprache

Ich ziehe um! Teil 3: Wem muss ich Bescheid sagen? Ein Heft in Leichter Sprache Ich ziehe um! Teil 3: Wem muss ich Bescheid sagen? Ein Heft in Leichter Sprache 02 Impressum Diese Menschen haben das Heft gemacht. In schwerer Sprache heißt das Impressum. Dieses Heft kommt von der Abteilung

Mehr

Anders alt!? Alles über den Ruhe-Stand in Leichter Sprache

Anders alt!? Alles über den Ruhe-Stand in Leichter Sprache Anders alt!? Alles über den Ruhe-Stand in Leichter Sprache Darum geht es: In diesem Heft finden Sie Informationen darüber, was passiert, wenn Sie älter werden. Dieses Heft ist aber nicht nur für alte Menschen.

Mehr

MasterCard Gold. MasterCard Gold Die Kreditkarte mit Versicherungsschutz.

MasterCard Gold. MasterCard Gold Die Kreditkarte mit Versicherungsschutz. MasterCard Gold MasterCard Gold Die Kreditkarte mit Versicherungsschutz. Darfs ein bisschen mehr sein? Mehr Service, mehr Versicherungsschutz und mehr Leistungen? Dann haben wir das Richtige für Sie: die

Mehr

Damit ein Sturz nicht zum freien Fall führt

Damit ein Sturz nicht zum freien Fall führt www.inter.de Damit ein Sturz nicht zum freien Fall führt INTER PrivatSchutz Unfallversicherung 1 Private Unfallversicherung Schützen Sie sich vor fi nanziellen Folgen In Deutschland erleiden jährlich rund

Mehr

Mein Laden Beratung und Service mit Herz. Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit.

Mein Laden Beratung und Service mit Herz. Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit. Mein Laden Beratung und Service mit Herz Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit. Ich denke an mein Geschäft, meine Versicherung an mich Als Unternehmer geben Sie jeden Tag 100 % schließlich tragen

Mehr

Tipps: Was tun bei Hitze?

Tipps: Was tun bei Hitze? Große Hitze belastet die Menschen. Besonders ältere oder kranke Menschen und Kinder. Aber es gibt einfache Tipps. Essen und Trinken Essen Sie oft aber immer nur wenig. Nicht viel auf einmal. Essen Sie

Mehr

zum Glück ist er wieder fit war schon richtig, der Arztbesuch gestern

zum Glück ist er wieder fit war schon richtig, der Arztbesuch gestern zum Glück ist er wieder fit war schon richtig, der Arztbesuch gestern Caroline B., Redakteurin Gültig für den Abschluss bis 31.12.2014 Reise-Krankenversicherung für Urlaubsreisen bis zu 42 Tagen Das Wichtigste

Mehr

In 15 einfachen Schritten zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 10 und Microsoft Windows Virtual PC

In 15 einfachen Schritten zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 10 und Microsoft Windows Virtual PC PARAGON Technologie GmbH, Systemprogrammierung Heinrich-von-Stephan-Str. 5c 79100 Freiburg, Germany Tel. +49 (0) 761 59018201 Fax +49 (0) 761 59018130 Internet www.paragon-software.com Email sales@paragon-software.com

Mehr

Aktiv leben - mit Sicherheit!

Aktiv leben - mit Sicherheit! Aktiv leben - mit Sicherheit! Unfallversicherung Leben mit Sicherheit gestalten. Ihr Partner. Ihre Unfallversicherung. Über 8 Millionen Menschen verunglücken jährlich in Deutschland. Die gesetzliche Unfallversicherung

Mehr

Das. gnügen. Gehe nur zum Baden, wenn du dich wohlfühlst. Tina, Max, Vroni und Hakki unternehmen eine Menge gemeinsam. Kommst du nicht mit, Vroni?!

Das. gnügen. Gehe nur zum Baden, wenn du dich wohlfühlst. Tina, Max, Vroni und Hakki unternehmen eine Menge gemeinsam. Kommst du nicht mit, Vroni?! Das Badever gnügen Das ist Tina Das ist Max, Tinas Bruder Das ist Vroni, die beste Freundin von Tina Das ist Hakki, der Freund von Max Tina, Max, Vroni und Hakki unternehmen eine Menge gemeinsam. Schmeckt

Mehr

empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren

empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren MOBI KIDS Einsteigen bitte! Mit Vincent die VAG erleben. empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren Hallo Kinder, bestimmt seid ihr schon mal mit euren Eltern oder Großeltern gemeinsam Bus, Straßenbahn oder U-Bahn

Mehr

Gesundheit in besten Händen GRENZENLOS VERSICHERT. Fünf wichtige Fragen und Antworten für Versicherte

Gesundheit in besten Händen GRENZENLOS VERSICHERT. Fünf wichtige Fragen und Antworten für Versicherte Gesundheit in besten Händen GRENZENLOS VERSICHERT Fünf wichtige Fragen und Antworten für Versicherte Europa wächst immer mehr zusammen, frühere Grenzen spielen fast keine Rolle mehr. Damit verbunden sind

Mehr

betriebliche Unfallversicherung

betriebliche Unfallversicherung Ich gebe jeden Tag 100% und ich steh drauf. Wissen Sie eigentlich, welche Versicherung die Kosten eines Unfalls übernimmt? Schützen Sie Ihren Betrieb und Ihre Mitarbeiter vor den finanziellen Folgen eines

Mehr