EINLADUNG zur 48. Fortbildungsveranstaltung für HNO-Ärzte 3. Akademie für das HNO-Praxispersonal im Congress Center Rosengarten in Mannheim

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "EINLADUNG zur 48. Fortbildungsveranstaltung für HNO-Ärzte 3. Akademie für das HNO-Praxispersonal im Congress Center Rosengarten in Mannheim"

Transkript

1 August Jahrgang Sonderheft EINLADUNG zur 48. Fortbildungsveranstaltung für HNO-Ärzte 3. Akademie für das HNO-Praxispersonal im Congress Center Rosengarten in Mannheim 30. Oktober 1. November 2014, Vorprogramm am 29. Oktober 2014 Programm und Organisationshinweise Deutsche Fortbildungsgesellschaft der Hals- Nasen-Ohrenärzte mbh in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte e.v. und der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e.v.

2 CMOS-Technologie in der Oto-Rhino-Laryngologie CMOS Video-Rhino- Laryngoskop CMOS Otoskop C-CAM HNO /2014/A-D KARL STORZ GmbH & Co. KG, Mittelstraße 8, Tuttlingen/Deutschland, Tel.: +49 (0) , Fax: + 49 (0) , KARL STORZ Endoskop Austria GmbH, Landstraßer-Hauptstraße 148/1/G1, A-1030 Wien/Österreich, Tel.: , Fax: ,

3 Fortbildungsveranstaltung für Hals-Nasen-Ohrenärzte 3. Akademie für das HNO-Praxispersonal 30. Oktober bis 1. November 2014 Vorprogramm: 29. Oktober 2014 Congress Center Rosengarten Mannheim Rosengartenplatz 2, Mannheim Kongressthema: HNO-Facharzt-Medizin in der Zukunft Veranstalter: Deutsche Fortbildungsgesellschaft der Hals-Nasen-Ohrenärzte mbh Dr. med. Detlef Walter Prof. Dr. med. habil. Leif Erik Walther Geschäftsführer Haart 221, Neumünster Tel.: ( ) Fax: ( ) Homepage: Kuratoriumsmitglieder Univ.-Prof. Dr. med. Stefan Dazert Dozentenkanzler Univ.-HNO-Klinik, St. Elisabeth Hospital Bleichstraße 15, Bochum Dr. med. Dirk Heinrich Dr. med. Ellen Lundershausen Dr. med. Joachim Wichmann Dr. med. Petra Bubel Dr. med. Jan Löhler

4 222 App und WLAN HNO Mannheim 2014 App HNO Fobi für iphone- und Android-Nutzer Mannheim 2014 mit Programmübersichten und Hinweisen zur Veranstaltung Auch für die 48. Fortbildungsveranstaltung für HNO-Ärzte in Mannheim steht eine Applikation (HNO Fobi) für iphone- sowie für Android-Nutzer zur Verfügung, die ab Ende August in den App Stores kostenfrei heruntergeladen werden kann. WLAN-Netz: Für die Teilnehmer steht von Mittwoch, , bis Samstag, , ein kostenfreies Basis-WLAN-Netz zur Verfügung, mit dem einfache Dienste abgerufen werden können (z. B. s abrufen und Bahnverbindungen abfragen). Sollen größere Datenmengen heruntergeladen werden, so besteht die Möglichkeit, einen Voucher für das WLAN-Premiumpaket zu erwerben. Dieser ist am Parkticket-Counter neben dem Tagungsbüro erhältlich.

5 Empfehlen Sie doch mal ein Hörwunder. Empfehlen Sie doch mal ein Hörwunder. Ein Cochlea-Implantat kann helfen, wenn ein Hörgerät nicht mehr hilft. Ein Cochlea-Implantat kann helfen, wenn ein Hörgerät nicht mehr hilft. Wenn Wenn Sie Sie als als HNO-Arzt feststellen, dass dass Sie Sie einem einemhochgradig hörgeschädigten Menschen mit mit einem einemhörgerät nicht nicht mehr mehr weiterhelfen können, kann ein ein Cochlea-Implantat (CI) (CI) die die richtige Empfehlung sein. sein. Weltweit erleben 70% der der CI-Träger ihr ihr Hörwunder mit mit einem Implantat von voncochlear TM TM - - vielleicht auch auch Ihre Ihre Patienten? N12345F N12345F NOV12 NOV12

6 224 Inhaltsverzeichnis Einladungsheft 2014 Grußwort des Dozentenkanzlers, Prof. Dr. Stefan Dazert 226 Grußwort des Präsidenten des HNO-Berufsverbands, Dr. Dirk Heinrich 227 Gesundheitspolitisches Symposium 228 Berufspolitische Veranstaltung 229 Hinweise und Informationen App HNO-Fobi, WLAN-Netz Congress Center Mannheim Raumübersichten Wichtige Hinweise zur Anmeldung Organisatorische Informationen Deutsche Bahn Veranstaltungsticket Hotelkontingente Mannheim Termin 49. Fortbildungsveranstaltung für HNO-Ärzte Programmübersichten Programmübersicht gesamt HNO-Ärztinnen und -Ärzte Programmübersicht gesamt Akademie HNO-Praxispersonal Übersichten Hauptprogramm (Vorträge und Rundtischgespräche) Hauptprogramm Donnerstag, 30. Oktober Hauptprogramm Freitag, 31. Oktober Hauptprogramm Samstag, 1. November Tagesübersichten Gesamtprogramm Tagesübersicht Mittwoch, 29. Oktober Tagesübersicht Donnerstag, 30. Oktober Tagesübersicht Freitag, 31. Oktober Tagesübersicht Samstag, 1. November Vorprogramm Mittwoch, 29. Oktober 2014 Nr. 100: Aktuelle medizinrechtliche Aspekte für den HNO-Arzt Nr. 101: Eröffnung des HNO-Kongresses Begrüßungsveranstaltung Festvortrag: Zwei Meter Halbgott, Lüder Wohlenberg Kursprogramm HNO-Ärztinnen und -Ärzte Kurse Mittwoch, 29. Oktober 2014 Kurs Nr. 40: Begutachtung Kursblock A + B Zertifizierung Audiologe / Neurootologe (BV HNO) Modul III Curriculum Medizinische Begutachtung Kurs Nr. 40 a: Begutachtung Kursblock A Zertifizierung Audiologe / Neurootologe (BV HNO) Kurse Donnerstag, 30. Oktober 2014 Kurs Nr. 40 b: Begutachtung Kursblock B Zertifizierung Audiologe / Neurootologe (BV HNO) Kurs Nr. 41: Hörgeräteverordnung (7-Punkte QS-Vereinbarung HG-Versorgung) Zertifizierung Audiologe / Neurootologe (BV HNO) Kurs Nr. 42: Allergologie Basiskurs inkl. Notfall MODUL 1 Qualitätssiegel Allergologie (BV HNO) Kurs Nr. 44: Diagnostik und Therapie der Schlafapnoe Kurs Nr. 45: Rezepte, Rezepturstandards Kurs Nr. 46: Tracheostomaversorgung Kurs Nr. 47: Sonografie Refresher Kurs Nr. 48: QM-Handbuchverwaltungssystem inkl. Update PQ HNO Kurs Nr. 49: Ohr- und Mund-Akupunktur Kurs Nr. 50: Die begehungssichere Arztpraxis (BGW) 1. Kurs Gesundheitspolitisches Symposium Ist die fachärztliche Versorgung durch niedergelassene Ärzte noch gewollt? Kurse Freitag, 31. Oktober 2014 Kurs Nr. 52: Subjektive/Objektive Audiometrie Zertifizierung Audiologe / Neurootologe (BV HNO) Kurs Nr. 53: Allergologie Aufbaukurs MODUL 2 Qualitätssiegel Allergologie (BV HNO) Kurs Nr. 54: Sehschule war gestern Hörschule ist heute Kurs Nr. 55: Tinnitusdiagnostik Kurs Nr. 56: Tauch-, Flug- und Verkehrsmedizin Kurs Nr. 57: Minimal-invasive Verfahren in der ästhetischen Medizin Kurs Nr. 58: Impfkurs Kurs Nr. 59: Chirotherapie Einführungskurs Kurs Nr. 60: Aktualisierung des Facharztstandards Kurs Nr. 61: Die begehungssichere Arztpraxis (BGW) 2. Kurs Kurse Samstag, 1. November 2014 Kurs Nr. 62: Dysphagie Teil 1 (Schluckdiagnostik und -therapie) Kurs Nr. 63: Dysphagie Teil 1 (Videopanendoskopie) Kurs Nr. 64: Homöopathie Kurs Nr. 65: Der Notfall in der HNO-Praxis Kurs Nr. 66: Schwindel Zertifizierung Audiologe / Neurootologe (BV HNO) Kurs Nr. 67: Laser in der HNO Kurs Nr. 68: Einführungskurs Osteopathische Medizin für HNO-Ärzte Kurs Nr. 69: Digitale Volumentomografie (DVT) Kursblock Kurs Nr. 70: Update Aufbereitung der Instrumente und Endoskope Kursprogramm 3. Akademie HNO-Praxispersonal Kurse Akademie Praxispersonal Mittwoch, 29. Oktober 2014 Kurs Nr. 80h: Modul Audiologie Fortbildungscurriculum für Medizinische Fachangestellte und Arzthelfer/innen Kurs Nr. 81h: Modul Vestibularisdiagnostik Fortbildungscurriculum für Medizinische Fachangestellte und Arztelfer/innen Kurse Akademie Praxispersonal Donnerstag, 30. Oktober 2014 Kurs Nr. 82h: Modul Hygiene Medizinprodukteaufbereitung. 306 Fortbildungscurriculum für Medizinische Fachangestellte und Arzthelfer/innen Kurs Nr. 83h: Tracheostomaversorgung

7 Inhaltsverzeichnis 225 Kurs Nr. 84h: Workshop für MFA in der HNO-Facharztpraxis. 310 Hörgeräteverordnung, Hörgeräteprüfung, Hörgeräte- Patientenbetreuung Kurs Nr. 85h: QM-Handbuchverwaltungssystem inkl. Update PQ HNO Kurse Akademie Praxispersonal Freitag, 31. Oktober 2014 Kurs Nr. 86h: Neurootologische Diagnostik GRUNDLAGEN Kurs Nr. 87h: Grundzüge audiologischer Messverfahren GRUNDLAGEN Kurse Akademie Praxispersonal Samstag, 1. November 2014 Kurs Nr. 88h: Der Notfall in der HNO-Praxis Kurs Nr. 89h: Neurootologische Diagnostik FORTGESCHRITTENE Kurs Nr. 90h: Audiologische Messverfahren FORTGESCHRITTENE Kurs Nr. 91h: Update Aufbereitung der Instrumente und Endoskope After Work Symposien S 103: Spiggle & Theis Medizintechnik GmbH S 104: Monks Ärzte im Netz S 105: innoforce Est S 106: Autronic Medizintechnik GmbH Hervorragende Technik: Abgestimmtes Komplettsystem aus Optik und LED-Beleuchtung Hervorragendes Handling Ergonomie und Alltagstauglichkeit Happy Hour Industrieausstellung Übersicht der Firmen Happy Hour am und Mitgliederversammlung: Deutscher Berufsverband der HNO-Ärzte e.v. 323 Beitrittsunterlagen Deutscher Berufsverband der HNO-Ärzte e.v. Beitragsstaffel des Deutschen Berufsverbandes der HNO-Ärzte e.v Beitrittserklärung und Fragebogen für die Mitgliedschaft Hervorragende Qualität Made in Germany Late Night Party Donnerstag, 30. Oktober 2014 Late Night Party in der Szene-Bar Onyx Verzeichnisse Verzeichnis der Dozenten und Referenten Verzeichnis der Aussteller Industrieausstellung Verzeichnis der Donatoren Inserentenverzeichnis Impressum Beilage Anmeldeformulare Anmeldeformular Personalien Anmeldeformular HNO-Ärztinnen- und -Ärzte Anmeldeformular Akademie HNO-Praxispersonal ATMOS MedizinTechnik GmbH & Co. KG Ludwig-Kegel-Str Lenzkirch Tel: Fax:

8 226 Grußwort des Dozentenkanzlers Sehr geehrte, liebe Kolleginnen und Kollegen, ganz herzlich lade ich Sie zur 48. Fortbildungsveranstaltung für Hals-Nasen-Ohrenärzte vom 29. Oktober bis 1. November 2014 nach Mannheim in das Congress Center Rosengarten ein. Unsere Tagung steht in diesem Jahr unter dem Thema HNO-Facharzt-Medizin in der Zukunft. Im Rahmen dieser Thematik erwartet Sie ein spannendes, interdisziplinär geprägtes wissenschaftliches Programm mit Themen, die sowohl diagnostische wie auch therapeutische Verfahren mit Relevanz für die Hals-Nasen-Ohrenarztpraxis aufgreifen. Interessante und vor allem praxisrelevante Beiträge hat das Kuratorium für das diesjährige Kursprogramm zusammengestellt. Parallel zum Vortragszyklus mit aktuellen Kurzreferaten findet erstmals ein Diskussionsangebot an die Kongressteilnehmer im Rahmen der interaktiven Rundtischgespräche statt. Freuen Sie sich auf einen High-Tech-Hörsaal mit Mikrofon und TED-Abstimmungsmöglichkeit an jedem Platz. Aufgeworfene Thesen werden auf kontroverse Art besprochen mit dem Ziel, das aktuelle Know-how in unserem HNO-Fachgebiet herauszuarbeiten. Die Akademie für das HNO-Praxispersonal wurde in den vergangenen Jahren mit großem Zuspruch und guten Kritiken aufgenommen; sie entwickelt sich zu einer festen Institution im Rahmen unserer Fortbildungsveranstaltung. Die diesjährige 3. Akademie erweitert nochmals das Angebot der Qualifikationsmöglichkeiten für unsere medizinischen Fachangestellten. In Vorbereitung aller Beiträge werden die Referenten vorrangig die relevante Literatur der vergangenen fünf Jahre berücksichtigen. Für die sich anschließenden Diskussionen ist während des gesamten Kongresses ein großer Zeitrahmen vorgesehen. Eine schriftliche Zusammenfassung des Vortragsprogramms können Sie unmittelbar im Anschluss an den Kongress über die Homepage der HNO-Fortbildungsgesellschaft herunterladen. In der berufspolitischen Veranstaltung am Freitag wird Ihnen der Präsident des HNO-Berufsverbandes, Dr. Dirk Heinrich, konkrete Hinweise zur gesundheitspolitischen Lage in Deutschland und deren möglichen Auswirkungen auf die Arbeit in den Arztpraxen der niedergelassenen HNO-Ärzteschaft geben. Der Bedeutung des Mannheimer HNO-Kongresses der HNO-Fortbildungsgesellschaft geschuldet findet in diesem Jahr am Donnerstag erstmals ein Gesundheitspolitisches Symposium unter hochkarätiger Beteiligung von Vertretern aus dem Bundesministerium für Gesundheit sowie den Spitzenvertretern aus der ärztlichen Selbstverwaltung statt. Die Diskussion zum Thema Ist die fachärztliche Versorgung durch niedergelassene Ärzte noch gewollt? werden außer den HNO-Kongressteilnehmern zahlreiche Fachärzte aus Mannheim und den angrenzende Regionen verfolgen. Ich freue mich sehr, Sie in diesem Jahr in Mannheim begrüßen zu können. Mit meinen besten Grüßen Ihr Stefan Dazert Dozentenkanzler Deutsche Fortbildungsgesellschaft der HNO-Ärzte mbh

9 Grußwort des Präsidenten des HNO-Berufsverbandes 227 Sehr geehrte, liebe Kolleginnen und Kollegen, ich lade Sie herzlich zur 48. Fortbildungsveranstaltung für Hals-Nasen-Ohrenärzte vom 29. Oktober bis 1. November 2014 nach Mannheim in das Congress Center Rosengarten ein. In Mannheim erwartet Sie neben dem umfangreichen Kongress- Programm mit vielen interessanten Fortbildungsangeboten und einer umfangreichen Ausstellung zahlreicher namhafter Industriehersteller vor allem eine gute Gelegenheit, mit den Kolleginnen und Kollegen in Kontakt zu treten. Mannheim, wie es vielerorts nur noch verkürzt heißt, ist längst mehr als Kurse, Seminare und Punktesammeln es ist das Familientreffen der HNO-Ärzte in Deutschland. Thematisch wagen wir 2014 den Blick nach vorn. Die Tagung steht unter dem Thema HNO-Facharzt-Medizin in der Zukunft. Hierzu haben wir für Sie ein überaus spannendes Programm erarbeitet, was sowohl diagnostische als auch therapeutische Verfahren vorstellen wird. Um die Zukunft der fachärztlichen ambulanten Versorgung wird es sich darüber hinaus auch bei den politischen Veranstaltungen drehen. Neben der Berufspolitischen Veranstaltung, die wie gewohnt am Freitagmittag unter meiner Leitung im Musensaal stattfinden wird, haben wir das Programm um einen gewichtigen Punkt erweitert. Erstmals in der bald 50-jährigen Geschichte der HNO-Fortbildungsveranstaltung wird es bereits am Donnerstag ein Gesundheitspolitisches Symposium geben. Sie und alle anderen interessierten Gäste nicht nur aus dem Bereich der HNO-Kunde haben dann die Gelegenheit mit Annette Widmann-Mauz, Staatssekretärin im Bundesgesundheitsministerium, sowie dem Vorstandsvorsitzenden der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Dr. Andreas Gassen, zu diskutieren. Mit der neuen gesundheitspolitischen Veranstaltung und der Einladung namhafter Vertreter aus Politik und Selbstverwaltung wollen wir dem Treffen in Mannheim ein stärkeres politisches Profil verleihen. Längst werden richtungsweisende Entscheidungen für uns grundversorgende Fachärzte trotz Selbstverwaltung im Gesundheitswesen nicht mehr allein von ärztlichen Vertretern gefällt. Die unsägliche Wartezeitendebatte zu Facharztterminen binnen Vier-Wochen-Frist ist hier nur ein Beispiel und deutet die Konflikte an, denen wir Fachärzte in den kommenden Jahren ausgesetzt sein werden. Mit der offenen Diskussion unserer Anliegen haben wir die Gelegenheit, unsere Ansichten darzulegen und verständlich zu machen. Ich freue mich auf Ihre zahlreiche Teilnahme und engagierte Diskussion mit unseren Gästen. Mit herzlichen kollegialen Grüßen Ihr Dirk Heinrich

10 228 Donnerstag, Gesundheitspolitisches Symposium Gesundheitspolitisches Symposium Ist die fachärztliche Versorgung durch niedergelassene Ärzte noch gewollt? Donnerstag, 30. Oktober 2014, 17:15 18:15 Uhr Musensaal Congress Center, Ebene 2 Teilnehmer: Dr. Andreas Gassen, Vorstandsvorsitzender Kassenärztliche Bundesvereinigung Annette Widmann-Mauz, Parlamentarische Staatssekretärin im BMG Dr. Lars Lindemann, Geschäftsführer SpiFa Dr. Rolf Koschorrek, Leiter des Hauptstadtbüros HNO Dr. Ellen Lundershausen, Vorstandsmitglied der Bundesärztekammer, Vizepräsidentin des BV HNO Dr. Dirk Heinrich, Vorsitzender des NAV-Virchowbundes und Präsident des BV HNO Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, ein detaillierter Koalitionsvertag, in dem die Fachärzte nur bei der Wartezeitendebatte und ansonsten nur mit dem pauschalen Satz: darüber hinaus soll die fachärztliche Versorgung gestärkt werden vorkommen, lässt aufhorchen. Wir wollen wissen, was denn da nun geplant ist und andererseits wollen wir klar äußern, was wir für erforderlich halten. Mit der langjährigen Staatssekretärin Annette Widmann-Mauz und Dr. Andreas Gassen, dem Vorstandsvorsitzenden der KBV, haben wir zwei der kompetentesten Diskussions- und Gesprächspartner in Sachen Gesundheitspolitik eingeladen. Beide haben zugesagt, diese Fragen mit dem Podium zu diskutieren. Dort begrüßen wir auch Lars Lindemann, den Hauptgeschäftsführer des Spitzenverbands Fachärzte Deutschlands und Dr. Ellen Lundershausen, die explizit als Vertreterin der niedergelassenen Fachärzte im Vorstand der Bundesärztekammer sitzt. Moderieren wird unser Mann in Berlin, der frühere Bundestagsabgeordnete und profilierte Gesundheitspolitiker Dr. Rolf Koschorrek, der jetzt unser Berliner Büro, die Bundesvertretung HNO, leitet. Es wird sicher eine spannende Diskussion. Mit herzlichen kollegialen Grüßen Dr. med. Dirk Heinrich Präsident des Deutschen Berufsverbandes der Hals-Nasen-Ohrenärzte e. V.

11 Berufspolitische Veranstaltung Freitag, Berufspolitische Veranstaltung Ein neuer EBM Sinn, Unsinn, Wahnsinn? Freitag, 31. Oktober 2014, 11:15 12:30 Uhr Musensaal Congress Center, Ebene 2 Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, auf der Bundesebene überlegt die Kassenärztliche Bundesvereinigung zurzeit die Einführung eines neuen EBM bzw. die Weiterentwicklung des bisherigen EBM. Wir haben aber insgesamt immer noch eine budgetierte Gesamtvergütung. Welchen Sinn macht also ein erneutes Zahlenspiel im Einheitlichen Bewertungsmaßstab? Bringt dies etwas für uns Hals-Nasen-Ohren-Ärzte? Begünstigt es die einen oder benachteiligt es die anderen? Und wenn ja, wen begünstigt dies? Wie stehen wir da im Verhältnis zu den anderen Fachgruppen? All diesen Fragen können wir uns bei dieser Veranstaltung intensiv widmen, denn bis dahin werden die genaueren Rahmenbedingungen des neuen EBM klarer sein. Wo wird Ihre Praxis im Jahr 2015 oder im Jahr 2016 stehen? Antworten gibt es dann mal wieder im Musensaal. Wir freuen uns auf Ihre rege Teilnahme. Mit herzlichen kollegialen Grüßen im Namen von Präsidium und Bundesvorstand Ihr Dr. med Dirk Heinrich Präsident Deutsche Fortbildungsgesellschaft der HNO-Ärzte mbh Teilnahmeberechtigt sind die Mitglieder des Deutschen Berufsverbandes der Hals-Nasen-Ohrenärzte e.v. Anmeldung ist erforderlich.

12 230 Congress Center Mannheim Raumübersichten Ebene 0 Congress Center Rosengarten Ebene 1 Congress Center Rosengarten

13 Congress Center Mannheim Raumübersichten 231 Ebene 2 Congress Center Rosengarten/Dorint Kongresshotel Ebene 3 Congress Center Rosengarten

14 232 Wichtige Hinweise zur Anmeldung ANMELDUNG: Anmeldung bis 13. Oktober 2014 mit dem Anmeldeformular aus dem Einladungsheft: Eine rechtzeitige Anmeldung erspart Ihnen lange Wartezeiten in Mannheim!!! Die Anmeldung sollte bis spätestens 13. Oktober 2014 erfolgen. (Die Anmeldeformulare finden Sie in der Heftmitte.) Sie ist verbindlich und verpflichtet zur Bezahlung der Hörergebühr. Wir bestätigen Ihre Anmeldung und bitten um Überweisung der Hörergebühren. Nach Eingang der Gebühren erhalten Sie Ihre Hörerkarte, auf der die für Sie gebuchten Veranstaltungen angegeben sind. Die Hörerkarte ist stets beim Betreten der Hörsäle vorzuzeigen. Achten Sie sorgfältig auf die Mitnahme der Hörerkarte nach Mannheim! Wichtig: Das Betreten der Hörsäle ist nur mit gültiger Hörerkarte gestattet! Anmeldung im Tagungsbüro in Mannheim: Stornierung einer Anmeldung: Bitte beachten Sie, dass im Tagungsbüro längere Wartezeiten entstehen können und Kurse mit begrenzter Teilnehmerzahl evtl. schon ausgebucht sind. Die Bezahlung der Hörergebühr im Tagungsbüro kann bar erfolgen oder mit EC-Karte. Kreditkarten werden nicht akzeptiert. Eine Stornierung der verbindlichen Anmeldung bis vierzehn Tage vor Veranstaltungsbeginn erfolgt kostenlos; bereits gezahlte Gebühren werden voll zurückerstattet. Nach diesem Zeitpunkt werden für eine Stornierung 30 % Stornierungsgebühren als Verwaltungskostenbeitrag berechnet. Eine Rückerstattung der Hörergebühren nach Ablauf der Fortbildungsveranstaltung ist ausgeschlossen. Liegt keine Absage der Teilnahme vor, ist der volle Rechnungsbetrag fällig. TEILNAHME: Mitglieder des Berufsverbandes der HNO-Ärzte: HNO-Ärztinnen und -Ärzte aus dem Ausland: Nichtmitglieder des Berufsverbandes: Medizinstudentinnen und -studenten Praxispersonal Teilnahmeberechtigt sind die Mitglieder des Deutschen Berufsverbandes der Hals- Nasen-Ohrenärzte e. V. Die festgesetzten Hörergebühren sind zu entrichten. Ärztinnen/Ärzte bis zum 5. Jahr der Weiterbildung zum HNO-Arzt (AiW), die Mitglieder im Berufsverband sind, können gegen Vorlage einer Bescheinigung ihres Arbeitgebers zu ermäßigten Gebühren teilnehmen. Für HNO-Ärzte aus dem Ausland gelten die festgesetzten Hörergebühren (entsprechend der Gebühr für Mitglieder des Berufsverbandes der HNO-Ärzte). HNO-Ärztinnen und -Ärzte sowie AiW die in Deutschland tätig sind und nicht Mitglied im Berufsverband sind, können an der Veranstaltung teilnehmen; die festgesetzten Hörergebühren plus 50 % sind zu entrichten. Medizinstudentinnen und -studenten können gegen Vorlage ihres gültigen Studentenausweises kostenlos am Vortragsprogramm teilnehmen. Für die Teilnahme an Kursen ist die Hörergebühr entsprechend der Gebühr der AiWs zu entrichten. Die Hörergebühren für die Teilnahme an den Kursen der Akademie HNO-Praxispersonal entnehmen Sie bitte den Übersichten auf den folgenden Seiten.

15 ICH HAB EIN IM OHR BESUCHEN SIE UNS AUF DEM HNO-KONGRESS IN MANNHEIM STAND: 221 Messtechnik Praxis-EDV Service Informationen Über550xinDeutschland Tel.0800/ DAS GANZE LEBEN HÖREN

16 234 Wichtige Hinweise zur Anmeldung HÖRERGEBÜHREN (inkl. 19 % MwSt.) Vortragsprogramm: Hauptvorträge, Rundtischgespräche: Vorträge (Hauptvorträge und Interaktive Rundtischgespräche) Mitglied im HNO-Berufsverband Nichtmitglied HNO-BV (HNO-Arzt) HNO-Arzt aus dem Ausland AiW (HNO) Mitglied HNO-BV AiW (HNO) Nichtmitglied HNO-BV 3 Tage: Donnerstag Samstag 150,00 225,00 150,00 25,00 37,50 1 Tag Donnerstag 75,00 112,50 75,00 10,00 15,00 ½ Tag Donnerstag Nachmittag 40,00 60,00 40,00 5,00 7,50 ½ Tag Donnerstag Vormittag 40,00 60,00 40,00 5,00 7,50 1 Tag Freitag 70,00 105,00 70,00 9,00 13,50 ½ Tag Freitag Vormittag 35,00 52,50 35,00 4,00 6,00 ½ Tag Freitag Nachmittag 40,00 60,00 40,00 5,00 7,50 1 Tag Samstag 40,00 60,00 40,00 5,00 12,00 Medizinstudentinnen und -studenten können gegen Vorlage ihres gültigen Studentenausweises kostenlos am Vortragsprogramm teilnehmen. Kurse: Die Hörergebühren für die Teilnahme an Kursen (inkl. 19 % MwSt.) entnehmen Sie bitte den jeweiligen Kursankündigungen oder dem Anmeldeformular. HNO-Ärztinnen und -Ärzte, die Nichtmitglieder des Deutschen Berufsverbandes der HNO-Ärzte sind, zahlen die festgesetzte Hörergebühr plus 50 %. Ärzte bis zum 5. Jahr der Weiterbildung zum HNO-Arzt (AiW sowie Studenten können die Kurse zu ermäßigten Gebühren belegen. Voraussetzung ist die Vorlage einer Bescheinigung ihres Arbeitgebers über die Anstellung als AiW im Original bzw. eines gültigen Studentenausweises. Die ermäßigten Kursgebühren entnehmen Sie bitte der jeweiligen Kursankündigung. ZERTIFIZIERUNG / TEILNAHMEBESCHEINIGUNGEN: Die Zertifizierung der Veranstaltungen wird bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg beantragt. Vorträge: Voraussetzung für den Erwerb von Fortbildungspunkten ist die Eintragung in die Anwesenheitsliste (Barcode-Etiketten) im Tagungsbüro. Die Bescheinigung für die Teilnahme an den Vorträgen wird den Teilnehmern anhand der Anwesenheitsliste nach der Veranstaltung zugeschickt. Wichtig: Tragen Sie sich bitte in die Anwesenheitslisten im Tagungsbüro ein!!! Bitte denken Sie an Ihre Barcode-Etiketten! Der einmalige Eintrag in die Anwesenheitsliste für das Vortragsprogramm ist ausreichend. Eine Eintragung nach Ende der Veranstaltung ist nicht möglich! Kurse: Kursteilnehmer tragen sich bitte in die Anwesenheitsliste im Seminarraum ein. Die Teilnahmebescheinigung wird den Kursteilnehmern anhand der Anwesenheitsliste nach der Veranstaltung zugeschickt. KURZFASSUNG DER VORTRÄGE: Die Kurzfassungen der Vorträge werden nach Ende der Veranstaltung auf der Homepage der HNO-Fortbildungsgesellschaft veröffentlicht:

17 Organisatorische Informationen 235 und autorisierten Werkstätten sowie über das Internet erhältlich. Veranstalter: Auskunft / Organisation: Veranstaltungsort: Tagungsbüro: Deutsche Fortbildungsgesellschaft der Hals-Nasen-Ohrenärzte mbh Haart Neumünster Telefon: ( ) Telefax: ( ) Internet: Congress Center Rosengarten Rosengartenplatz Mannheim Internet: Das Tagungsbüro befindet sich im Eingangsbereich des Congress Centers. Telefon: (06 21) , Telefax: (06 21) Öffnungszeiten: Mittwoch, 29. Oktober 2014: 09:30 19:00 Uhr Donnerstag, 30. Oktober 2014: 08:00 18:00 Uhr Freitag, 31. Oktober 2014: 08:00 18:00 Uhr Samstag, 1. November 2014: 08:00 16:00 Uhr Industrieausstellung: Die Industrieausstellung findet in den Foyers auf den Ebenen 1, 2 und 3 des Congress Centers statt. Öffnungszeiten: Donnerstag, 30. Oktober 2014: 9:00 19:00 Uhr Freitag, 31. Oktober 2014: 9:00 19:00 Uhr Samstag, 1. November 2014: 8:30 15:00 Uhr Garderobe: Internet-Zugang/ WLAN-Netz: Kinderbetreuung: im Congress Center Rosengarten: Speisen und Getränke: Die Garderobe befindet sich auf der Ebene 0 (Untergeschoss) des Congress Centers. Mit einem Tagesticket zum Preis von 1,50 können Sie Ihre Garderobe beliebig oft abgeben und abholen. Für die Teilnehmer steht von Mittwoch, , bis Samstag, , ein kostenfreies Basis-WLAN-Netz zur Verfügung, mit dem einfache Dienste abgerufen werden können. Zugangsdaten: Benutzer: HNO Passwort: HNO Sollen größeren Datenmengen heruntergeladen werden, so besteht die Möglichkeit, einen Voucher für das WLAN-Premiumpaket zu erwerben. Dieser ist für 30 pro Tag am Parkticket-Counter neben dem Tagungsbüro erhältlich. Auch in diesem Jahr bieten wir eine Kinderbetreuung direkt im Congress Center Rosengarten an von Donnerstag, , bis Samstag, , für Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die Kinderbetreuung ist für Kongressteilnehmer kostenfrei, eine vorherige Anmeldung ist erforderlich (Anmeldeformular Heftmitte). Gegen Zahlung eines Unkostenbeitrages ist auch eine Mittagsversorgung möglich. Die Betreuung der Kinder wird von ausgebildetem Fachpersonal der Agentur übernommen in passenden Räumlichkeiten mit kindgerechter Ausstattung. Mahlzeiten können im Congress Center Rosengarten im Bereich der Gastronomie-Inseln auf der Ebene 1, im Dorint Kongress Hotel sowie in den umliegenden Restaurants eingenommen werden.

18 236 Organisatorische Informationen Zimmerreservierung: Veranstaltungsticket Deutsche Bahn AG: Siehe Hotelkontingente Seite... Wir bieten Ihnen in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG attraktive Sonderkonditionen zur 48. Fortbildungsveranstaltung. (Siehe Seite...) Straßenbahn/Bus: Mit folgenden Straßenbahn-Linien erreichen Sie den Rosengarten: Linie 3, Richtung Sandhofen, Haltestelle Wasserturm Linie 4, Richtung Käfertal / Heddesheim, Haltestelle Wasserturm Linie 5, OEG Richtung Viernheim-Weinheim, Haltestelle Rosengarten Mit folgenden Bus-Linien erreichen Sie den Rosengarten: Linie 60, Richtung Mannheim, Lanzvilla, Haltestelle Wasserturm Linie 63, Richtung Lindenhof, Pfalzplatz, Haltestelle Wasserturm Linie 64, Richtung Käfertal, Bahnhof OEG, Haltestelle Wasserturm Vom Bahnhof aus erreichen Sie den Rosengarten zu Fuß in 5 Minuten (in Richtung Innenstadt) Verbindungen vom Flughafen Frankfurt nach Mannheim: Deutsche Bahn AG ICE-Bahnhof Frankfurt (Main) Flughafen: Vom ICE-Bahnhof Frankfurt (Main) Flughafen dauert die Reisezeit mit dem EuroCity, InterCity oder InterCity Express lediglich 30 Minuten bis zum Hauptbahnhof Mannheim: DB Reisezentrum, Terminal 1 Ebene 0, Halle B AIRail Terminal, Ebene 3 Öffnungszeiten: täglich 6:00 21:00 Uhr Telefon: / Internet: Anfahrt mit dem PKW über die Autobahn: Autobahn A6/A7 Autobahnkreuz Mannheim A656 Richtung Mannheim-Mitte Augustaanlage durchfahren bis zum Wasserturm Das Congress Center Rosengarten befindet sich nördlich vom Wasserturm Autobahn A61 Autobahnkreuz Ludwigshafen Richtung Ludwigshafen/Mannheim Rheinbrücke überqueren Wegweiser Richtung CC Rosengarten folgen

19 Organisatorische Informationen 237 Parkmöglichkeiten: Es stehen Ihnen die Tiefgarage des Congress Centers und des Dorint-Hotels zur Verfügung. Der Tagespreis beträgt regulär 16,50. Wir haben mit dem Congress Center Rosengarten für die Gesamtdauer der Veranstaltung Sonderkonditionen vereinbart (nur für PKW): Sie können Ihr Ticket, das Sie bei der Einfahrt dem Automaten entnommen haben, am Parkticket-Counter im Tagungsbüro eintauschen gegen ein ein- und aus - codiertes Ticket. Das Tagesticket hat eine Gültigkeit von 8:00 Uhr bis 23:00 Uhr am jeweiligen Tag. Das Ticket für die gesamte Dauer der Veranstaltung hat eine Gültigkeit von Mittwoch, , 8:00 Uhr, bis Samstag, , 20:00 Uhr. Das Ticket ist nach Öffnen der Schranke an den Automaten von Einfahrt und Ausfahrt wieder zu entnehmen! Tagesticket: 12,50 / pro Tag Ticket für die gesamte Dauer der Veranstaltung: 40,00 ACHTUNG! Die Tickets zu Sonderkonditionen gelten nur für die Tiefgaragen des Dorint- Hotels sowie des Congress Centers Rosengarten. In der Tiefgarage unter dem Wasserturm haben die ein- und auscodierten Tickets keine Gültigkeit! Friedrichsring Kaiserring Maritim Tattersallstraße Kunsthalle Roonstraße Wasserturm Wasserturm Friedrichsplatz Friedrichsplatz Zufahrt Friedrichsplatz Dorint Congress Center Rosengarten Tullastraße Stresemannstraße Zufahrt Stresemannstraße Berlinerstraße Augustaanlage Zufahrt Tullastraße Feinstaubplakette in Mannheim: Bitte beachten Sie, dass seit 1. Januar 2013 in mehreren Zonen in Mannheim dringend erforderlich ist, eine Feinstaubplakette der Farbe Grün am Fahrzeug zu haben. Einbezogen sind auch die Bereiche rund um den Wasserturm und das Congress Center Rosengarten. Die Plakette ist bei allen Zulassungsstellen, TÜV, DEKRA BEACHTEN: Der Veranstalter behält sich kurzfristige Änderungen des Vortrags- und Kursprogramms vor.

20 238 Deutsche Bahn Veranstaltungsticket In Kooperation mit Mit der Bahn ab 99,- Euro mit 100 % Ökostrom zu den Veranstaltungen für HNO-Ärzte 2014 Mit dem Kooperationsangebot der Deutschen Fortbildungsgesellschaft der Hals-Nasen- Ohrenärzte mbh und der Deutschen Bahn reisen Sie entspannt und komfortabel zu Ihrer Veranstaltung. Mit Ihrem Umstieg auf die Bahn helfen Sie unserer Umwelt und tragen zum Klimaschutz bei. Der Preis für Ihr Veranstaltungsticket zur Hin- und Rückfahrt* beträgt: 2. Klasse 99,- Euro 1. Klasse 159,- Euro Die Tickets gelten zuggebunden mit Festlegung auf die gebuchten Züge und Zeiten, solange der Vorrat reicht. Gegen einen Aufpreis von 40 erhalten Sie auch vollflexible Fahrkarten ohne Zugbindung. Ihren Ticketpreis für internationale Verbindungen nennen wir Ihnen gerne auf Anfrage. Dieses Angebot gilt für alle Veranstaltungen der Deutschen Fortbildungsgesellschaft der Hals-Nasen-Ohrenärzte mbh im Jahr Buchen Sie Ihre Reise telefonisch unter der Service-Nummer +49 (0) ** mit dem Stichwort HNO und halten Sie Ihre Kreditkarte zur Zahlung bereit. Ihre Preisvorteile gegenüber dem Normalpreis in der 1. und 2. Klasse***: z. B. auf der Strecke 1. Klasse Klasse 99 (Hin- und Rückfahrt) Normalpreis Preisvorteil Normalpreis Preisvorteil Stuttgart «Hannover Frankfurt/M «München Düsseldorf «Frankfurt/M Hamburg «Berlin Die Deutsche Fortbildungsgesellschaft der Hals-Nasen-Ohrenärzte mbh und die Deutsche Bahn wünschen Ihnen eine gute Reise! * Vorausbuchungsfrist mindestens 3 Tage. Mit Zugbindung und Verkauf, solange der Vorrat reicht. Umtausch oder eine Erstattung ist bis zum Tag vor dem 1. Geltungstag gegen ein Entgelt möglich. Es gelten die Umtausch- und Erstattungskonditionen zum Zeitpunkt der Ticketbuchung gemäß Beförderungsbedingungen der DB für Sparpreise. Ab dem 1. Geltungstag ist Umtausch oder Erstattung ausgeschlossen. Gegen einen Aufpreis von 40 sind innerhalb Deutschlands auch vollflexible Fahrkarten (ohne Zugbindung) erhältlich. ** Die Hotline ist Montag bis Samstag von 7:00 22:00 Uhr erreichbar, die Telefonkosten betragen 20 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, maximal 60 Cent pro Anruf aus den Mobilfunknetzen. *** Preisänderungen vorbehalten. Angaben ohne Gewähr.

Anfahrtsplan. Seminarzentrum der SRH Business Academy Bonhoefferstraße 12 69123 Heidelberg. Tagungstelefon: 0511 / 394 33 30

Anfahrtsplan. Seminarzentrum der SRH Business Academy Bonhoefferstraße 12 69123 Heidelberg. Tagungstelefon: 0511 / 394 33 30 Anfahrtsplan Veranstaltungsort: Seminarzentrum der SRH Business Academy Bonhoefferstraße 12 69123 Heidelberg Tagungstelefon: 0511 / 394 33 30 Anreise mit dem PKW Detaillierte Informationen zur Anfahrt

Mehr

Wichtige Hinweise zum Ablauf der Preisverleihung am. 25./26. Januar 2016 für die nominierten Vereine und Partnerbanken

Wichtige Hinweise zum Ablauf der Preisverleihung am. 25./26. Januar 2016 für die nominierten Vereine und Partnerbanken AUF EINEN BLICK: Wichtige Hinweise zum Ablauf der Preisverleihung am 25./26. Januar 2016 für die nominierten Vereine und Partnerbanken Anreise nach Berlin Mit dem Kooperationsangebot des DOSB und der Deutschen

Mehr

Digitale Zukunft Veränderungen in der Meetingbranche

Digitale Zukunft Veränderungen in der Meetingbranche Teilnehmerinformationen Innovationsworkshop 15. Januar 2015 Digitale Zukunft Veränderungen in der Meetingbranche Beim zweiten Innovationsworkshop des erleben Teilnehmer technische Innovationen, die für

Mehr

Hinweise für Tagungsteilnehmer 8

Hinweise für Tagungsteilnehmer 8 Hinweise für Tagungsteilnehmer 8 Vorsitzender: Koordination: Schriftführer: Schatzmeister: Tagungsort: Anmeldung: Professor Dr. med. S. Maune Chefarzt der Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, Kopf-

Mehr

DOZENTENVERZEICHNIS 2014

DOZENTENVERZEICHNIS 2014 A Prof. Dr. med. Wolfgang Angerstein Univ.- Düsseldorf, Phoniatrie/Pädaudiologie Prof. Dr. med. Christoph Arens Univ.- Magdeburg Prof. Dr. med. Antje Aschendorff Univ.- Freiburg Dr. med. Frank-Peter August

Mehr

Programm. 9. Human Capital Forum 2014 Nachhaltiges und wertschöpfendes Personalmanagement. 6. November 2014 Novotel München Messe

Programm. 9. Human Capital Forum 2014 Nachhaltiges und wertschöpfendes Personalmanagement. 6. November 2014 Novotel München Messe Programm 9. Human Capital Forum 2014 Nachhaltiges und wertschöpfendes Personalmanagement Konferenz für Unternehmer, Personalmanager, Berater und Wissenschaftler 6. November 2014 Novotel München Messe 9.

Mehr

Seminarzentrum Stuttgart.

Seminarzentrum Stuttgart. WEGBESCHREIBUNG Seminarzentrum Stuttgart. Wir freuen uns auf Sie. www.tuv.com/akademie ANFAHRTSMÖGLICHKEITEN Ohne Umwege zum TÜV Rheinland. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Ab Stuttgart Flughafen: Mit

Mehr

WEGBESCHREIBUNG. Seminarzentrum Köln. Wir freuen uns auf Sie. www.tuv.com/akademie

WEGBESCHREIBUNG. Seminarzentrum Köln. Wir freuen uns auf Sie. www.tuv.com/akademie WEGBESCHREIBUNG Seminarzentrum Köln. Wir freuen uns auf Sie. www.tuv.com/akademie ANFAHRTSMÖGLICHKEITEN Ohne Umwege zum TÜV Rheinland. Mit Bus und Bahn. Ab Köln Hbf: mit den U-Bahnen 6 oder 8 bis zur Haltestelle

Mehr

Seminarzentrum Berlin.

Seminarzentrum Berlin. WEGBESCHREIBUNG Seminarzentrum Berlin. Wir freuen uns auf Sie. www.tuv.com/akademie ANFAHRTSMÖGLICHKEITEN Ohne Umwege zum TÜV Rheinland. Mit Bus und Bahn. Ab U-Bahnhof Ruhleben (U2): Mit Bus Linie 130

Mehr

Seminarzentrum Berlin-Friedrichstraße.

Seminarzentrum Berlin-Friedrichstraße. WEGBESCHREIBUNG Seminarzentrum Berlin-Friedrichstraße. Wir freuen uns auf Sie. www.tuv.com/akademie ANFAHRTSMÖGLICHKEITEN Ohne Umwege zum TÜV Rheinland. Mit Bus und Bahn. U-Bahnlinie U6 oder U2 bis Stadtmitte,

Mehr

Einladung Forum Hepatologie 2013

Einladung Forum Hepatologie 2013 HEPATOLOGEN Einladung Forum Hepatologie 2013 Interaktiv Praxisrelevant Zertifiziert Hepatitis -Therapie im Wandel Eine besondere Herausforderung 25. 26. Oktober 2013 Mannheim Diese Veranstaltung wird von

Mehr

Fortbildungsprogramm

Fortbildungsprogramm Fortbildungsprogramm 2015 der Deutschen Zöliakie-Gesellschaft e.v. Vorwort Liebe Interessenten, in den nunmehr 40 Jahren unseres Bestehens ist es uns gelungen, ein öffentliches Bewusstsein für die Erkrankung

Mehr

EVA. - Entlastende Versorgungsassistentin. Berufsbegleitende Fortbildung für Medizinische Fachangestellte/ Arzthelfer/innen

EVA. - Entlastende Versorgungsassistentin. Berufsbegleitende Fortbildung für Medizinische Fachangestellte/ Arzthelfer/innen EVA - Entlastende Versorgungsassistentin Berufsbegleitende Fortbildung für Medizinische Fachangestellte/ Arzthelfer/innen Vorwort Sehr geehrte Damen und Herren, im Auftrag der Kassenärztlichen Vereinigung

Mehr

Vorprogramm. Nutraceuticals: Bewährtes und Neues

Vorprogramm. Nutraceuticals: Bewährtes und Neues Vorprogramm Nutraceuticals: Bewährtes und Neues Wiesbaden, Samstag 7. März 2009 Einladung Wir laden Sie herzlich zu unserer nächsten wissenschaftlichen Tagung ein, diesmal in Wiesbaden mit dem Leitthema

Mehr

m con Konzert- und Eventinformation m:con Congress Center Rosengarten - Mannheim Musensaal - Pläne www.mcon-mannheim.de VISION INTO CONVENTIONS

m con Konzert- und Eventinformation m:con Congress Center Rosengarten - Mannheim Musensaal - Pläne www.mcon-mannheim.de VISION INTO CONVENTIONS m con VISION INTO CONVENTIONS Konzert- und Eventinformation m:con Congress Center Rosengarten - Mannheim www.mcon-mannheim.de Stand: 27.08.2013 Anfahrt Anreise zum m:con Congress Center Rosengarten - Mannheim

Mehr

Seminarzentrum München.

Seminarzentrum München. WEGBESCHREIBUNG Seminarzentrum München. Wir freuen uns auf Sie. www.tuv.com/akademie ANFAHRTSMÖGLICHKEITEN Ohne Umwege zum TÜV Rheinland. Mit Bus und Bahn. Ab Hauptbahnhof: mit der Bahn Linie U2 Richtung

Mehr

Donnerstag, 25. Nov. 2010 von 07:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Abbau Samstag, 27. Nov. 2010 von 17:00 bis 20:00 Uhr

Donnerstag, 25. Nov. 2010 von 07:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Abbau Samstag, 27. Nov. 2010 von 17:00 bis 20:00 Uhr Deutsche Gesellschaft für Implantologie im Zahn-, Mund- und Kieferbereich e.v. Ausstellerinformationen 1. Veranstaltungsort CCH Congress Center Hamburg Am Dammtor / Marseiller Straße 20355 Hamburg/Deutschland

Mehr

T. Harv Eker Signature Program Millionaire Mind Intensive Präsentiert von T. Harv Eker s Lead Trainer Marcus De Maria EVENT HANDBUCH

T. Harv Eker Signature Program Millionaire Mind Intensive Präsentiert von T. Harv Eker s Lead Trainer Marcus De Maria EVENT HANDBUCH T. Harv Eker Signature Program Millionaire Mind Intensive Präsentiert von T. Harv Eker s Lead Trainer Marcus De Maria EVENT HANDBUCH Wichtige Informationen! Bitte sorgfältig lesen. ORT VERANSTALTUNGS ORT

Mehr

IBR-Seminarzentrum Mannheim. 11. IBR-Fortbildungsveranstaltung. Externe Veranstaltungsorte

IBR-Seminarzentrum Mannheim. 11. IBR-Fortbildungsveranstaltung. Externe Veranstaltungsorte IBR-Seminare 2011 IBR-Seminarzentrum Mannheim Anfahrtsbeschreibung Hotelempfehlungen 11. IBR-Fortbildungsveranstaltung Veranstaltungshotel Externe Veranstaltungsorte Berlin Düsseldorf Hamburg Hannover

Mehr

3-tägiges Intensivtraining am Humanpräparat

3-tägiges Intensivtraining am Humanpräparat Innovative Präzision Made in Germany 3-tägiges Intensivtraining am Humanpräparat 25. bis 27. September 2015 in Budapest 25. bis 27. September 2015 in Budapest Mit dem vorliegenden Programm möchte ich Sie

Mehr

Mitteilungen der Juristischen Zentrale

Mitteilungen der Juristischen Zentrale Mitteilungen der Juristischen Zentrale VERTRAGSANWÄLTE Nr. 51/2013 26.09.2013 Dö Noch Plätze frei: DAR-Seminare: Fortbildung im Verkehrsrecht: Neues Punktsystem Sehr geehrte Damen und Herren, in der Mitteilung

Mehr

HNO-KLINIK Universitätsklinikum Ulm (Ärztlicher Direktor: Professor Dr. med. T. Hoffmann) P r o g r a m m

HNO-KLINIK Universitätsklinikum Ulm (Ärztlicher Direktor: Professor Dr. med. T. Hoffmann) P r o g r a m m HNO-KLINIK Universitätsklinikum Ulm (Ärztlicher Direktor: Professor Dr. med. T. Hoffmann) P r o g r a m m 01.03.2016 03.03.2016 23. Ulmer Kurs in funktionell-ästhetischer Rhinochirurgie (Teil 2) 04.03.2016

Mehr

Urogynäkologischer Refresherkurs. für. Ärzte und Medizinische Fachangestellte

Urogynäkologischer Refresherkurs. für. Ärzte und Medizinische Fachangestellte Urogynäkologischer Refresherkurs für Ärzte und Medizinische Fachangestellte (AGUB zertifiziert) Mittwoch, 30.09.2015 14.00 Uhr 19.30 Uhr Klinikum Bielefeld Mitte Teutoburger Str. 50, 33604 Bielefeld Erdgeschoss,

Mehr

Fortbildungsprogramm

Fortbildungsprogramm Fortbildungsprogramm 2014 der Deutschen Zöliakie-Gesellschaft e.v. Vorwort Liebe Interessenten, in den nunmehr 40 Jahren unseres Bestehens ist es uns gelungen, ein öffentliches Bewusstsein für die Erkrankung

Mehr

Organisatorische Hinweise DVG-Vet-Congress

Organisatorische Hinweise DVG-Vet-Congress Veranstalter Deutsche Veterinärmedizinische Gesellschaft DVG Service GmbH Friedrichstr. 17, D-35392 Gießen E-Mail: info@dvg.de web: www.dvg.de, www.dgk-dvg.de Tel.: +49 (0641) 24466, Fax: +49 (0641) 25375

Mehr

Rundschreiben D 07/2014

Rundschreiben D 07/2014 DGUV Landesverband Südwest Postfach 10 14 80 69004 Heidelberg An die Durchgangsärztinnen und Durchgangsärzte in Baden-Württemberg und im Saarland Ihr Zeichen Ihre Nachricht vom Unser Zeichen (bitte stets

Mehr

Fortbildung Gynäkologische Zytologie

Fortbildung Gynäkologische Zytologie Bürrig IFP Dipl.-Biol. Birgit Pöschel Fortbildung Gynäkologische Zytologie BERLIN, 14. NOVEMBER 2015 Veranstaltungsort Mercure Hotel Berlin City Invalidenstraße 38 10115 Berlin Organisation Dr.HeikeDiekmann

Mehr

21. Jahresarbeitstagung Verwaltungsrecht. 29. bis 30. Januar 2015 Leipzig, Bundesverwaltungsgericht. Dauer: 15 Zeitstd.

21. Jahresarbeitstagung Verwaltungsrecht. 29. bis 30. Januar 2015 Leipzig, Bundesverwaltungsgericht. Dauer: 15 Zeitstd. Fachinstitut für Verwaltungsrecht 21. Jahresarbeitstagung Verwaltungsrecht Dauer: 15 Zeitstd. 29. bis 30. Januar 2015 Leipzig, Bundesverwaltungsgericht Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer,

Mehr

PROGRAMM. Univ.Klinik für HNO-Heilkunde Kopf- und Halschirurgie AKH Wien 11.-12.November 2004 PAROTISTUMOREN OPERATIONSKURS MIT PRAKTISCHEN ÜBUNGEN

PROGRAMM. Univ.Klinik für HNO-Heilkunde Kopf- und Halschirurgie AKH Wien 11.-12.November 2004 PAROTISTUMOREN OPERATIONSKURS MIT PRAKTISCHEN ÜBUNGEN PROGRAMM Univ.Klinik für HNO-Heilkunde Kopf- und Halschirurgie AKH Wien 11.-12.November 2004 PAROTISTUMOREN OPERATIONSKURS MIT PRAKTISCHEN ÜBUNGEN Allgemeine Informationen Ort des Kurses: AKH Wien Währinger

Mehr

Ich darf Sie hiermit herzlich zum diesjährigen EEG-Aufbaukurs, der nunmehr in der Steiermark bereits zum 20. Mal ausgetragen wird, einladen.

Ich darf Sie hiermit herzlich zum diesjährigen EEG-Aufbaukurs, der nunmehr in der Steiermark bereits zum 20. Mal ausgetragen wird, einladen. Einladung Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen! Ich darf Sie hiermit herzlich zum diesjährigen EEG-Aufbaukurs, der nunmehr in der Steiermark bereits zum 20. Mal ausgetragen wird, einladen. Unser Kursprogramm

Mehr

YOUNG ITI Meeting 2013

YOUNG ITI Meeting 2013 YOUNG ITI Meeting 2013 Erfordern neue Technologien neue Konzepte? Samstag, 28. September 2013 in Leipzig Vorwort Sehr verehrte Kolleginnen und Kollegen, liebe ITI Mitglieder und Fellows, mittlerweile ist

Mehr

TÜBINGER SYMPOSIUM 2008. Defektdeckung an der oberen Extremität

TÜBINGER SYMPOSIUM 2008. Defektdeckung an der oberen Extremität TÜBINGER SYMPOSIUM 2008 Defektdeckung an der oberen Extremität EINLADUNG&PROGRAMM Fortbildungsveranstaltung der Klinik für Hand-, Plastische-, Rekonstruktive und Verbrennungschirurgie & Institut für klinische

Mehr

8. KARDIOLOGISCHES SYMPOSIUM

8. KARDIOLOGISCHES SYMPOSIUM SRH KLINIKEN EINLADUNG ZUR FORTBILDUNGSVERANSTALTUNG DER KLINIK FÜR INNERE MEDIZIN I 8. KARDIOLOGISCHES SYMPOSIUM MITTWOCH, 28. OKTOBER 2015, 17 UHR, RINGBERG-HOTEL, SUHL GRUSSWORT Sehr geehrte Kolleginnen

Mehr

Fortbildungsprogramm

Fortbildungsprogramm Fortbildungsprogramm 2013 der Deutschen Zöliakie-Gesellschaft e.v. Vorwort Liebe Interessenten, in den mehr als 35 Jahren unseres Bestehens ist es uns gelungen, ein öffentliches Bewusstsein für die Erkrankung

Mehr

11. KTQ-FORUM THEMENSCHWERPUNKT: PERSONALFÜHRUNG UND PERSONALENTWICKLUNG ANGEBOTE FÜR AUSSTELLER 23. - 24. SEPTEMBER 2011 IM ANDEL`S HOTEL, BERLIN

11. KTQ-FORUM THEMENSCHWERPUNKT: PERSONALFÜHRUNG UND PERSONALENTWICKLUNG ANGEBOTE FÜR AUSSTELLER 23. - 24. SEPTEMBER 2011 IM ANDEL`S HOTEL, BERLIN FORUM 11. KTQ-FORUM THEMENSCHWERPUNKT: PERSONALFÜHRUNG UND PERSONALENTWICKLUNG ANGEBOTE FÜR AUSSTELLER 23. - 24. SEPTEMBER 2011 IM ANDEL`S HOTEL, BERLIN DAS 11. KTQ-FORUM DIE KOMMUNIKATIONSPLATTFORM FÜR

Mehr

Einladung. Dachmarkenforum 2011 Zukunftsweisende Strategien im Mode Einzelhandel Mittwoch, 05. Okt. 2011. Airporthotel Am Hülserhof 57 Düsseldorf

Einladung. Dachmarkenforum 2011 Zukunftsweisende Strategien im Mode Einzelhandel Mittwoch, 05. Okt. 2011. Airporthotel Am Hülserhof 57 Düsseldorf Einladung Dachmarkenforum 2011 Zukunftsweisende Strategien im Mode Einzelhandel Mittwoch, 05. Okt. 2011 Airporthotel Am Hülserhof 57 Düsseldorf Zukunftsweisende Strategien im Mode Einzelhandel Sie sind

Mehr

Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010. The World s Leading Metrology Software

Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010. The World s Leading Metrology Software Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010 The World s Leading Metrology Software Begrenzte Teilnehmerzahl! Melden Sie sich jetzt an unter pcdmis-news.de@hexagonmetrology.com PC-DMIS Update Seminar 2010

Mehr

Einladung und Programm

Einladung und Programm Einladung und Programm 19. Jahrestagung der Berlin-Brandenburgischen Gesellschaft für Nuklearmedizin e. V. 19. 20. Oktober 2012 in Berlin-Dahlem Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr verehrte Gäste, hiermit

Mehr

7. Würzburger NNH-Workshop mit Präparationsübungen (mikroskopisch-endoskopisch)

7. Würzburger NNH-Workshop mit Präparationsübungen (mikroskopisch-endoskopisch) 7. Würzburger NNH-Workshop mit Präparationsübungen (mikroskopisch-endoskopisch) 11. - 13. Oktober 2012 Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten, plastische und ästhetische Operationen,

Mehr

FAQ DB weg.de Ticket

FAQ DB weg.de Ticket FAQ DB weg.de Ticket FAQ Häufige Fragen und Antworten zum DB weg.de Ticket DB weg.de Tickets Was ist das DB weg.de Ticket? Das DB weg.de Ticket ist eine Fahrkarte der Deutschen Bahn in Kooperation mit

Mehr

10. Würzburger NNH-Workshop mit Präparationsübungen (mikroskopisch-endoskopisch)

10. Würzburger NNH-Workshop mit Präparationsübungen (mikroskopisch-endoskopisch) 10. Würzburger NNH-Workshop mit Präparationsübungen (mikroskopisch-endoskopisch) 8. - 10. Oktober 2015 Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten, plastische und ästhetische Operationen,

Mehr

Evolution und Revolution bestimmen die jüngste Entwicklung in den Themengebieten des diesjährigen Gastroforums.

Evolution und Revolution bestimmen die jüngste Entwicklung in den Themengebieten des diesjährigen Gastroforums. Akademie für Ärztliche Fortbildung 15. Gastroenterologie-Forum Update 2012 Termin: Mittwoch, 29. Februar 2012, 17.30 Uhr Tagungsort: Rathaus der Stadt Vechta Burgstraße 6, 49377 Vechta 3 Zertifizierungspunkte

Mehr

10:15 Uhr Univ. Prof. Dr. Heinz Ludwig (Wilhelminen Cancer Research Institut Wien)

10:15 Uhr Univ. Prof. Dr. Heinz Ludwig (Wilhelminen Cancer Research Institut Wien) Einladung zum 36. Patienten- und Angehörigen- Seminar und zur Mitgliederversammlung nach Ratingen am 23. April 2016 Seminar in Kooperation mit der AMM-Online, Arbeitsgemeinschaft Multiples Myelom Veranstaltungsort:

Mehr

SPZ-Symposium 2015 Sozialpädiatrisches Zentrum Chemnitz

SPZ-Symposium 2015 Sozialpädiatrisches Zentrum Chemnitz Veranstaltungsort poliklinik-chemnitz.de Einladung Programm SPZ-Symposium 2015 Leipziger Str. Poliklinik GmbH Chemnitz 2015 Satz & Gestaltung: Jörg Kottwitz Markersdorfer Straße 124 09122 Chemnitz Tel.:

Mehr

EINLADUNG. zu den Verbandstagen 23./24. Mai 2014 in Rostock

EINLADUNG. zu den Verbandstagen 23./24. Mai 2014 in Rostock EINLADUNG zu den Verbandstagen 23./24. Mai 2014 in Rostock Veranstaltungsübersicht 9:30 Uhr Check-In der Teilnehmer Freitag, 23. Mai 11:00 Uhr Mitgliederversammlung UVMB 13:00 Uhr Mittagsimbiss & Ausstellungsbesuch

Mehr

STIMM- UND SCHLUCKREHABILITATION NACH LARYNGEKTOMIE UND TRACHEOTOMIE

STIMM- UND SCHLUCKREHABILITATION NACH LARYNGEKTOMIE UND TRACHEOTOMIE 1. Wiener Fortbildungskurs STIMM- UND SCHLUCKREHABILITATION NACH LARYNGEKTOMIE UND TRACHEOTOMIE 11. und 12. März 2011 Medizinische Universität Wien Jugendstilhörsaal der Medizinischen Statistik und Informatik

Mehr

Thematik: Kühlwasserbehandlung mit einem großen Themenblock zur Mikrobiologie-/ Legionellenbekämpfung gemäß VDI-Richtlinie VDI 2047 Blatt 2

Thematik: Kühlwasserbehandlung mit einem großen Themenblock zur Mikrobiologie-/ Legionellenbekämpfung gemäß VDI-Richtlinie VDI 2047 Blatt 2 INWATEC Kunden-Seminar 2016 Thematik: Kühlwasserbehandlung mit einem großen Themenblock zur Mikrobiologie-/ Legionellenbekämpfung gemäß VDI-Richtlinie VDI 2047 Blatt 2 Sehr geehrte Damen und Herren, nach

Mehr

02. 03. März 2012. Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss

02. 03. März 2012. Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss 7. Jahresarbeitstagung MEDIZINRECHT 02. 03. März 2012 Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss 02. 03. März 2012 Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss Das DAI ist die Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer,

Mehr

4. Überregionaler Neuroendokriner Tumor-Tag

4. Überregionaler Neuroendokriner Tumor-Tag 4. Überregionaler Neuroendokriner Tumor-Tag für Patienten, Angehörige, Interessierte und Ärzte 9. 11. November 2007 Hotel Dorint Novotel München Messe Eine Veranstaltung des Netzwerk Neuroendokrine Tumoren

Mehr

12. bis 13. Juni 2015 Hamburg

12. bis 13. Juni 2015 Hamburg FACHI NST IT U T FÜ R STR AF R EC H T 2. Jahresarbeitstagung Strafrecht 12. bis 13. Juni 2015 Hamburg Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer, Bundesnotarkammer, Rechtsanwaltskammern

Mehr

Tagung Qualitätsmedizin Schweiz Mit Quantität zur Qualität?!

Tagung Qualitätsmedizin Schweiz Mit Quantität zur Qualität?! Tagung Qualitätsmedizin Schweiz Mit Quantität zur Qualität?! Donnerstag, 18. Juni 2015, Kursaal Bern In Verbindung mit: Programm 09.00 Uhr Registrierung, Kaffee 09.45 Uhr Begrüssung PD Dr. med. Simon

Mehr

Freitag, 16. April 2010. Tagung der Arbeitsgruppen. Tagung. 09.30 10.00 Uhr Begrüßungskaffee für die Teilnehmer

Freitag, 16. April 2010. Tagung der Arbeitsgruppen. Tagung. 09.30 10.00 Uhr Begrüßungskaffee für die Teilnehmer Freitag, 16. April 2010 09.30 10.00 Uhr Begrüßungskaffee für die Teilnehmer Tagung der Arbeitsgruppen 10.00 12.30 Uhr Arbeitsgruppe Medizinstrafrecht Strafrechtliche Risiken für Reproduktionsmedizinern

Mehr

36. Internationalen Symposium des Deutschen Volleyball Verbandes

36. Internationalen Symposium des Deutschen Volleyball Verbandes Institut für Sportwissenschaft und Sportzentrum Sportzentrum am Hubland, 97082 Würzburg Tel: 0931-31 86 540 Karlheinz Langolf langolf@uni-wuerzburg.de 24. Mai 2011 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe

Mehr

MIP Ad-Hoc-Kurs Programm 2015

MIP Ad-Hoc-Kurs Programm 2015 Minimal-invasive perkutane Steintherapie Klinischer Workshop MIP Ad-Hoc-Kurs Programm 2015 Satellitensymposium: CME 4 Punkte Klinikworkshop: CME 10 Punkte der Medizinischen Hochschule Hannover, Deutschland

Mehr

9. Medizinrechtliche Jahresarbeitstagung. 28. Februar bis 1. März 2014 Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss

9. Medizinrechtliche Jahresarbeitstagung. 28. Februar bis 1. März 2014 Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss FACHINSTITUT FÜR MEDIZINRECHT 9. Medizinrechtliche Jahresarbeitstagung 28. Februar bis 1. März 2014 Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer, Bundesnotarkammer,

Mehr

Digitale Dentale Technologien

Digitale Dentale Technologien Digitale Dentale Technologien Schnittstellen zwischen Zahnarzt und Zahntechniker 23./24. Januar 2009 Hagen Dentales Fortbildungszentrum Hagen Goldsponsoren: Programm Freitag, 23. Januar 2009 Workshops

Mehr

16. bis 17. Mai 2014 Hamburg

16. bis 17. Mai 2014 Hamburg FACHINSTITUT FÜR ERBRECHT 6. Jahresarbeitstagung Erbrecht 16. bis 17. Mai 2014 Hamburg Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer, Bundesnotarkammer, Rechtsanwaltskammern und Notarkammern.

Mehr

Ureterorenoskopie 2015 Advanced. Endourologisches Symposium 26. 27. November 2015 CME. 15 Punkte

Ureterorenoskopie 2015 Advanced. Endourologisches Symposium 26. 27. November 2015 CME. 15 Punkte Ureterorenoskopie 2015 Advanced Neue Dimensionen, alte Limitationen. Moderne Endourologie - sind Sie dabei? CME 15 Punkte beantragt Endourologisches Symposium 26. 27. November 2015 Einladung Liebe Kolleginnen

Mehr

29. Kurs Kinder-EKG-Seminar

29. Kurs Kinder-EKG-Seminar Andrea Damm/pixelio.de 29. Kurs Kinder-EKG-Seminar Donnerstag, 22.10.2015 und Freitag, 23.10.2015 Zentrum für Kinderheilkunde Adenauerallee 119 53113 Bonn Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, hiermit

Mehr

Seminar Validierung immunhistochemischer Untersuchungsmethoden

Seminar Validierung immunhistochemischer Untersuchungsmethoden Seminar Validierung immunhistochemischer Untersuchungsmethoden MÜNCHEN, 23. Januar 2016 Veranstaltungsort Kardinal-Wendel-Haus Mandlstraße 23 80802 München Organisation DR.HEIKEDIEKMANN CONGRESS COMMUNICATION

Mehr

3-tägiges Intensivtraining am Humanpräparat

3-tägiges Intensivtraining am Humanpräparat Innovative Präzision 3-tägiges Intensivtraining am Humanpräparat 27.-29. September 2013 in Budapest 27.-29.09.2013 in Budapest Mit dem vorliegenden Programm möchte ich Sie herzlich zu unserer 4. Internationalen

Mehr

Stand: 19.6.2015. Herbsttagung 2015. des. Berufsverbandes Deutscher Laborärzte e.v. 24. bis 25.9.2015 in Berlin

Stand: 19.6.2015. Herbsttagung 2015. des. Berufsverbandes Deutscher Laborärzte e.v. 24. bis 25.9.2015 in Berlin Stand: 19.6.2015 Herbsttagung 2015 des Berufsverbandes Deutscher Laborärzte e.v. 24. bis 25.9.2015 in Kaiserin-Friedrich-Stiftung 10115 -Mitte, Robert-Koch-Platz 7 Tel.: 0 30/30 88 89 0 Donnerstag, 24.09.2015

Mehr

TIEFKUHL TAGUNG16. 20.-21.6.2016, Köln

TIEFKUHL TAGUNG16. 20.-21.6.2016, Köln TIEFKUHL TAGUNG16 20.-21.6.2016, Köln DIE ZUKUNFT IM BLICK Perspektiven für die Tiefkühlbranche Liebe dti-mitglieder, sehr verehrte Gäste der TIEFKÜHLTAGUNG 2016, zum 60. Geburtstag laden wir Sie herzlich

Mehr

12. Dresdner Gefäßtagung

12. Dresdner Gefäßtagung 29. und 30. Mai 2015 SAVE THE DATE! 12. Dresdner Gefäßtagung Interdisziplinäre Stufendiagnostik in der Gefäßmedizin Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, die 12. Dresdner Gefäßtagung wird, wie bereits

Mehr

DIALOG 2015. Stuttgart

DIALOG 2015. Stuttgart Verkaufen auf Augenhöhe Branchenlage 2015/2016 Mein Hauptverordner vor dem Ruhestand Personal gewinnen, fördern und halten Nachfolgeregelung auch in komplexen Fällen Veranstaltungswochenende des Treuhand-Verbandes

Mehr

Referenten/Tutoren. Dr. P. Berg Marienhospital Kevelaer. HELIOS Klinikum Emil von Behring. HELIOS Klinikum Emil von Behring

Referenten/Tutoren. Dr. P. Berg Marienhospital Kevelaer. HELIOS Klinikum Emil von Behring. HELIOS Klinikum Emil von Behring ANMELDUNG Referenten/Tutoren Dr. P. Berg Marienhospital Kevelaer Dr. K. Enke-Melzer Dr. I. Flessenkämper PD Dr. C. Hohl St. Marienkrankenhaus Siegen Dr. P. Lübke HELIOS Klinikum Leisnig EINLADUNG Endovaskuläre

Mehr

Start frei für die eigene Zahnarztpraxis

Start frei für die eigene Zahnarztpraxis Start frei für die eigene Zahnarztpraxis Mallorca, 19. 21. September 2008 Beratung & Service Start frei für die eigene Zahnarztpraxis Mallorca, 19. 21. September 2008 Beratung & Service 2 Unser Rezept

Mehr

MÖGLICHKEITEN DER ZUSAMMENARBEIT ZWISCHEN WOHNUNGSWIRTSCHAFT UND STADTWERKEN. Ihr Termin: 16. und 17. März 2015 in Berlin

MÖGLICHKEITEN DER ZUSAMMENARBEIT ZWISCHEN WOHNUNGSWIRTSCHAFT UND STADTWERKEN. Ihr Termin: 16. und 17. März 2015 in Berlin MÖGLICHKEITEN DER ZUSAMMENARBEIT ZWISCHEN WOHNUNGSWIRTSCHAFT UND STADTWERKEN Ihr Termin: 16. und 17. März 2015 in Berlin HERZLICH WILLKOMMEN Sehr geehrte Damen und Herren, der demografische Wandel, aber

Mehr

HAMBURG. Rekonstruktive Ästhetik und ästhetische Rekonstruktion -Live Surgery- 18. und 19. Juni 2014 in der Augenklinik Barmbek. 20.

HAMBURG. Rekonstruktive Ästhetik und ästhetische Rekonstruktion -Live Surgery- 18. und 19. Juni 2014 in der Augenklinik Barmbek. 20. 18. und 19. Juni 2014 in der Augenklinik Barmbek Rekonstruktive Ästhetik und ästhetische Rekonstruktion -Live Surgery- Chirurgischanatomischer Präparationskurs 20. Juni 2014 im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Mehr

Mitteilungen der Juristischen Zentrale

Mitteilungen der Juristischen Zentrale Mitteilungen der Juristischen Zentrale VERTRAGSANWÄLTE Nr. 14/2015 09.02.2015 Dö Noch Plätze frei: DAR-Seminare: Fehlerquellen bei Messverfahren im Straßenverkehr Sehr geehrte Damen und Herren, in der

Mehr

Informationen zum Anlass: Basiskurs: Das innerwise-system der Selbstheilung Uwe Albrecht

Informationen zum Anlass: Basiskurs: Das innerwise-system der Selbstheilung Uwe Albrecht Informationen zum Anlass: Basiskurs: Das innerwise-system der Selbstheilung Uwe Albrecht Lieber Teilnehmer Wir freuen uns, Sie an diesem Anlass willkommen heissen zu können. Es ist uns wichtig, dass dieses

Mehr

Modularisierte Ausbildung zur Fachkraft für Unterstützungsplanung (POB&A)

Modularisierte Ausbildung zur Fachkraft für Unterstützungsplanung (POB&A) Modularisierte Ausbildung zur Fachkraft für Unterstützungsplanung (POB&A) Auf Basis des Verfahrens zur Planung und Organisation in der Betreuung und Assistenz (POB&A) von Prof. Dr. Werner Haisch 2015 Weiterführende

Mehr

NewBizz 2.0 Neue Akquise-Möglichkeiten für inhabergeführte Agenturen in XING & LinkedIn

NewBizz 2.0 Neue Akquise-Möglichkeiten für inhabergeführte Agenturen in XING & LinkedIn Intensiv-Workshop NewBizz 2.0 Neue Akquise-Möglichkeiten für inhabergeführte Agenturen in XING & LinkedIn Ein Intensiv-Workshop zu professionellem Auftritt, Networking und Akquise in XING & LinkedIn 29.

Mehr

Mit Quantität zur Qualität?!

Mit Quantität zur Qualität?! Mit Quantität zur Qualität?! Donnerstag, 18. Juni 2015 Kursaal Bern In Verbindung mit: Wir möchten Sie herzlich zur Tagung Qualitätsmedizin Schweiz einladen. Unter dem Titel Mit Quantität zur Qualität?!

Mehr

END- UND DICKDARM-ZENTRUM MANNHEIM

END- UND DICKDARM-ZENTRUM MANNHEIM EDZ 1/2012 END- UND DICKDARM-ZENTRUM MANNHEIM Die Institution für End- und Dickdarmleiden Praxis, Klinik, Institut Bismarckplatz 1 D-68165 Mannheim Tel. 0621/123475-0 Fax 0621/123475-75 www.enddarm-zentrum.de

Mehr

7. EISENBAHN FORUM. Verbesserungspotentiale der Wettbewerbsfähigkeit 17. - 18. NOVEMBER 2011 POTSDAM

7. EISENBAHN FORUM. Verbesserungspotentiale der Wettbewerbsfähigkeit 17. - 18. NOVEMBER 2011 POTSDAM 7. EISENBAHN FORUM Verbesserungspotentiale der Wettbewerbsfähigkeit 17. - 18. NOVEMBER 2011 POTSDAM Der wird stets das Beste missen, wer nicht borgt, was Andre wissen Friedrich Rückert (1788-1866) alias

Mehr

19. September 2015, Altes Rathaus, Linz Herz und Lunge - aktuelle Trends in Prävention, Therapie und Diagnostik

19. September 2015, Altes Rathaus, Linz Herz und Lunge - aktuelle Trends in Prävention, Therapie und Diagnostik 19. September 2015, Altes Rathaus, Linz Herz und Lunge - aktuelle Trends in Prävention, Therapie und Diagnostik Vorwort Sehr geehrte interessierte Kolleginnen und Kollegen, falls Sie erwarten, beim 12.

Mehr

20. bis 21. Juni 2014 Hamburg

20. bis 21. Juni 2014 Hamburg FACHINSTITUT FÜR STRAFRECHT Jahresarbeitstagung Strafrecht 20. bis 21. Juni 2014 Hamburg Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer, Bundesnotarkammer, Rechtsanwaltskammern und Notarkammern.

Mehr

- Gäste und Interessierte aus dem Bundesverband

- Gäste und Interessierte aus dem Bundesverband An - alle Mitglieder des RCDS Baden-Württemberg - alle Mitglieder des RCDS Bayern - Gäste und Interessierte aus dem Bundesverband Erik Bertram und Carmen Langhanke Die Landesvorsitzenden des RCDS Baden-

Mehr

Aussteller- und Sponsoreninformation

Aussteller- und Sponsoreninformation Aussteller- und Sponsoreninformation München 06.11.2013 Frankfurt 14.11.2013 Hamburg 20.11.2013 Sponsoren 2012 Veranstalter Mit freundlicher Unterstützung von Daten und Fakten The Search Conference ist

Mehr

Lehrgang B Projektmanagement Schimmelpilzsanierung 07. - 09. Oktober 2015 im Gut Moierhof in Walting im Altmühltal (bei Eichstätt)

Lehrgang B Projektmanagement Schimmelpilzsanierung 07. - 09. Oktober 2015 im Gut Moierhof in Walting im Altmühltal (bei Eichstätt) Lehrgang B Projektmanagement Schimmelpilzsanierung 07. - 09. Oktober 2015 im Gut Moierhof in Walting im Altmühltal (bei Eichstätt) Das Foto vom Veranstaltungsort wurde uns freundlicherweise vom Hotel zur

Mehr

Das Tätigkeitsfeld des Fahrausweisprüfers

Das Tätigkeitsfeld des Fahrausweisprüfers Das Tätigkeitsfeld des Fahrausweisprüfers Die Fahrausweisprüfung im Spannungsfeld zwischen Recht und Kundenorientierung 30. September bis 01. Oktober 2010 Berlin Referenten: Rechtsanwalt, Stuttgart Helmut

Mehr

EINLADUNG UND PROGRAMM. 36. WAPPA Seminar. Indikation und Durchführung. der Hyposensibilisierung für. Kinderärztinnen und Kinderärzte

EINLADUNG UND PROGRAMM. 36. WAPPA Seminar. Indikation und Durchführung. der Hyposensibilisierung für. Kinderärztinnen und Kinderärzte EINLADUNG UND PROGRAMM 36. WAPPA Seminar Indikation und Durchführung der Hyposensibilisierung für Kinderärztinnen und Kinderärzte 27. / 28.11. 2015 Hotel Falderhof, Köln Sehr geehrte Frau Kollegin, sehr

Mehr

Tagungen, Seminare und Kongresse in Baiersbronn

Tagungen, Seminare und Kongresse in Baiersbronn Tagungen, Seminare und Kongresse in Baiersbronn Baiersbronn Touristik Rosenplatz 3 72270 Baiersbronn Tel.: 07442/8414-20 Fax: 07442/8414-48 www.baiersbronn.de info@baiersbronn.de Unser Baiersbronn Die

Mehr

Scheduling Workshop. Dienstag, 18. Februar 2014 und Dienstag, 25. Februar 2014 (09.00 bis 17.00 Uhr) Amprion GmbH Systemführung Netze Brauweiler

Scheduling Workshop. Dienstag, 18. Februar 2014 und Dienstag, 25. Februar 2014 (09.00 bis 17.00 Uhr) Amprion GmbH Systemführung Netze Brauweiler Scheduling Workshop Dienstag, 18. Februar 2014 und Dienstag, 25. Februar 2014 (09.00 bis 17.00 Uhr) Amprion GmbH Systemführung Netze Brauweiler Sehr geehrte Damen und Herren, zu unseren deutschsprachigen

Mehr

Schnittstellenproblematik Arzt-Krankenhaus-Patient Brennpunkte der sektorenübergreifenden

Schnittstellenproblematik Arzt-Krankenhaus-Patient Brennpunkte der sektorenübergreifenden 14. BERLINER GESPRÄCHE ZUM GESUNDHEITSWESEN Schnittstellenproblematik Arzt-Krankenhaus-Patient Brennpunkte der sektorenübergreifenden Versorgung Freitag, den 8. November 2013 Mövenpick Hotel, Tagungsleitung:

Mehr

24. Oktober. Jahre. u Seminare u Workshops u Messe u Information u Ideen

24. Oktober. Jahre. u Seminare u Workshops u Messe u Information u Ideen IM DIALOG 201 MEDIZIN u Seminare u Workshops u Messe u Information u Ideen Die Idee. MEDIZIN IM DIALOG 201 Seit n präsentieren wir Ihnen unsere Veranstaltungsreihe Medizin im Dialog. Auch im Jubiläumsjahr

Mehr

Cambridge Sinus School. 13.-15. November 2014 Modul A 16.-18. November 2014 Modul B Cambridge/ UK

Cambridge Sinus School. 13.-15. November 2014 Modul A 16.-18. November 2014 Modul B Cambridge/ UK Cambridge Sinus School 13.-15. November 2014 Modul A 16.-18. November 2014 Modul B Cambridge/ UK Trainieren Sie mit Experten Cambridge Sinus School Vorwort Liebe Kolleginnen und Kollegen! Cambridge FESS-Kurskonzept:

Mehr

Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.)

Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.) AUSBILDUNGSGANG Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.) TERMINE 25.-27. November 2015- Berlin-Köpenik 06.-08. April 2016 - Großraum Rhein-Neckar/Rhein-Main 11.-13. Mai 2016 - Großraum

Mehr

Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer, spätestens seit Publikation der S3-Leitlinie zur Sedierung in der gastrointestinalen Endoskopie durch die Deutsche Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselerkrankungen

Mehr

SZV TAGUNG. 27. Oktober 2005 Wiesbaden Hotel Dorint Sofitel

SZV TAGUNG. 27. Oktober 2005 Wiesbaden Hotel Dorint Sofitel SZV JAHRES TAGUNG 27. Oktober 2005 Wiesbaden Hotel Dorint Sofitel Willkommen in Wiesbaden Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder, wir laden Sie herzlich zu unserer Jahrestagung nach Wiesbaden

Mehr

unsere gbnet-veranstaltungsreihe setzt sich in diesem Jahr fort mit der Schwerpunkttagung Altersvorsorge

unsere gbnet-veranstaltungsreihe setzt sich in diesem Jahr fort mit der Schwerpunkttagung Altersvorsorge 18.04.2012 Einladung Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, unsere gbnet-veranstaltungsreihe setzt sich in diesem Jahr fort mit der Schwerpunkttagung Altersvorsorge zu der wir Sie herzlich am 11. Mai 2012

Mehr

Veranstaltungsort: Anfahrtspläne: Kongresszentrum Karlsruhe Konzerthaus, Kleiner Saal im 1. OG Festplatz 9 76137 Karlsruhe

Veranstaltungsort: Anfahrtspläne: Kongresszentrum Karlsruhe Konzerthaus, Kleiner Saal im 1. OG Festplatz 9 76137 Karlsruhe Veranstaltungsort: Kongresszentrum Karlsruhe Konzerthaus, Kleiner Saal im 1. OG Festplatz 9 Tagungstelefon: 0511 / 394 33 30 Anfahrtspläne: EINGANG Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln So erreichen

Mehr

1. Leipziger Symposium für rejuvenile Medizin und Zahnmedizin 20 Jahre 40

1. Leipziger Symposium für rejuvenile Medizin und Zahnmedizin 20 Jahre 40 1. Leipziger Symposium für rejuvenile Medizin und Zahnmedizin 20 Jahre 40 Minimalinvasive Verfahren der Ästhetischen Chirurgie und Kosmetischen Zahnmedizin zum Erhalt der orofazialen Ästhetik 23. und 24.

Mehr

Einladung Fachtag Komplexträger

Einladung Fachtag Komplexträger Einladung Fachtag Komplexträger 1. Juli 2015 Villa Kennedy, Frankfurt am Main FACHTAG Komplexträger Sehr geehrte Damen und Herren, in Einrichtungen von Komplexträgern wird eine Vielfalt branchenspezialisierter

Mehr

Ethik in der Psychiatrie

Ethik in der Psychiatrie Ethik in der Psychiatrie Erster nationaler Kongress 17. u. 18. Oktober 2013 in Magdeburg Sehr geehrte Damen und Herren! Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, wir möchten Sie sehr herzlich zum ersten nationalen

Mehr

Bundeswehrkrankenhaus Ulm, Klinik und Poliklinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie. Ausbildung von PJ-Studenten

Bundeswehrkrankenhaus Ulm, Klinik und Poliklinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie. Ausbildung von PJ-Studenten Oberer Eselsberg 40 89081 Ulm Telefon 0731 / 1710 0 AllgFspWNBw 5926 88 BwKrhs Ulm, HNO Klinik, Oberer Eselsberg 40, 89081 Ulm Bundeswehrkrankenhaus Ulm, Klinik und Poliklinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde,

Mehr