Krankheiten URS - unspez. Rückenschm.; SRS - spez. Rückenschm.; A - Arthrose; O - Osteoporose; RGE - Rheuma; FK - Fallkonferenz

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Krankheiten URS - unspez. Rückenschm.; SRS - spez. Rückenschm.; A - Arthrose; O - Osteoporose; RGE - Rheuma; FK - Fallkonferenz"

Transkript

1 Auszug aus der Liste Die Angabe einer gesicherten Diagnose in Form eines endstelligen und Legende zur Diagnoseliste A FK = Unspezifischer Rückenschmerz = Spezifischer Rückenschmerz = Arthrose = steoporose = Rheumatoide Gelenkerkrankungen = Fallkonferenz Klartext - spez. Rückenschm.; A - Arthrose; - steoporose; - Rheuma; FK - Fallkonferenz F45.40 Anhaltende somatoforme Schmerzstörung FK F45.41 Chronische Schmerzstörung mit somatischen und psychischen Faktoren FK F62.80 Andauernde Persönlichkeitsänderung bei chronischem Schmerzsyndrom FK Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei G55.1 Bandscheibenschäden Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei G55.2 Spondylose Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei G55.3 sonstigen der Wirbelsäule und des Rückens G99.2 Myelopathie bei anderenorts klassifizierten L40.5 Psoriasis-Arthropathie Arthritis und Polyarthritis durch Staphylokokken: Mehrere M00.00 Lokalisationen Arthritis und Polyarthritis durch Staphylokokken: M00.01 Schulter-, Sternoklavikulargelenk] Arthritis und Polyarthritis durch Staphylokokken: berarm M00.02 [Humerus, Arthritis und Polyarthritis durch Staphylokokken: Unterarm M00.03 [Radius, Ulna, Handgelenk] Arthritis und Polyarthritis durch Staphylokokken: Hand [Finger, M00.04 Arthritis und Polyarthritis durch Staphylokokken: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, M00.05 Hüfte, Hüftgelenk, Arthritis und Polyarthritis durch Staphylokokken: M00.06 Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] Arthritis und Polyarthritis durch Staphylokokken: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, M00.07 sonstige Gelenke des Fußes] M00.08 M00.10 M00.11 M00.12 M00.13 M00.14 M00.15 M00.16 M00.17 M00.18 Arthritis und Polyarthritis durch Staphylokokken: Sonstige [Hals, Kopf, Arthritis und Polyarthritis durch Pneumokokken: Mehrere Lokalisationen Arthritis und Polyarthritis durch Pneumokokken: Schulter-, Sternoklavikulargelenk] Arthritis und Polyarthritis durch Pneumokokken: berarm [Humerus, Arthritis und Polyarthritis durch Pneumokokken: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] Arthritis und Polyarthritis durch Pneumokokken: Hand [Finger, Arthritis und Polyarthritis durch Pneumokokken: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Arthritis und Polyarthritis durch Pneumokokken: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] Arthritis und Polyarthritis durch Pneumokokken: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] Arthritis und Polyarthritis durch Pneumokokken: Sonstige [Hals, Kopf, Seite 1 von 32

2 M00.20 M00.21 M00.22 M00.23 M00.24 M00.25 M00.26 M00.27 M00.28 M00.80 M00.81 M00.82 M00.83 M00.84 M00.85 M00.86 M00.87 M00.88 M00.89 M00.90 M00.91 M00.92 M00.93 M00.94 M00.95 M00.96 Klartext Arthritis und Polyarthritis durch sonstige Streptokokken: Mehrere Lokalisationen Arthritis und Polyarthritis durch sonstige Streptokokken: Schulter-, Sternoklavikulargelenk] Arthritis und Polyarthritis durch sonstige Streptokokken: berarm [Humerus, Arthritis und Polyarthritis durch sonstige Streptokokken: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] Arthritis und Polyarthritis durch sonstige Streptokokken: Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, Gelenke zwischen diesen Arthritis und Polyarthritis durch sonstige Streptokokken: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Arthritis und Polyarthritis durch sonstige Streptokokken: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] Arthritis und Polyarthritis durch sonstige Streptokokken: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] Arthritis und Polyarthritis durch sonstige Streptokokken: Sonstige [Hals, Kopf, Arthritis und Polyarthritis durch sonstige näher bezeichnete bakterielle Erreger: Mehrere Lokalisationen Arthritis und Polyarthritis durch sonstige näher bezeichnete bakterielle Erreger: Schulterregion [Klavikula, Skapula, Akromioklavikular-, Schulter-, Sternoklavikulargelenk] Arthritis und Polyarthritis durch sonstige näher bezeichnete bakterielle Erreger: berarm [Humerus, Arthritis und Polyarthritis durch sonstige näher bezeichnete bakterielle Erreger: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] Arthritis und Polyarthritis durch sonstige näher bezeichnete bakterielle Erreger: Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, Gelenke zwischen diesen Arthritis und Polyarthritis durch sonstige näher bezeichnete bakterielle Erreger: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Arthritis und Polyarthritis durch sonstige näher bezeichnete bakterielle Erreger: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] Arthritis und Polyarthritis durch sonstige näher bezeichnete bakterielle Erreger: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] Arthritis und Polyarthritis durch sonstige näher bezeichnete bakterielle Erreger: Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, Rumpf, Schädel, Wirbelsäule] Arthritis und Polyarthritis durch sonstige näher bezeichnete bakterielle Erreger: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen Eitrige Arthritis, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen Eitrige Arthritis, nicht näher bezeichnet: Schulterregion [Klavikula, Sternoklavikulargelenk] Eitrige Arthritis, nicht näher bezeichnet: berarm [Humerus, Eitrige Arthritis, nicht näher bezeichnet: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] Eitrige Arthritis, nicht näher bezeichnet: Hand [Finger, Eitrige Arthritis, nicht näher bezeichnet: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Eitrige Arthritis, nicht näher bezeichnet: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] - spez. Rückenschm.; A - Arthrose; - steoporose; - Rheuma; FK - Fallkonferenz Seite 2 von 32

3 Klartext - spez. Rückenschm.; A - Arthrose; - steoporose; - Rheuma; FK - Fallkonferenz Eitrige Arthritis, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß M00.97 Gelenke des Fußes] Eitrige Arthritis, nicht näher bezeichnet: Sonstige [Hals, M00.98 Kopf, M01.00 Arthritis durch Meningokokken: Mehrere Lokalisationen Arthritis durch Meningokokken: Schulterregion [Klavikula, M01.01 Sternoklavikulargelenk] Arthritis durch Meningokokken: berarm [Humerus, M01.02 Arthritis durch Meningokokken: Unterarm [Radius, Ulna, M01.03 Handgelenk] Arthritis durch Meningokokken: Hand [Finger, Handwurzel, M01.04 Mittelhand, Gelenke zwischen diesen Arthritis durch Meningokokken: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, M01.05 Arthritis durch Meningokokken: Unterschenkel [Fibula, M01.06 Tibia, Kniegelenk] Arthritis durch Meningokokken: Knöchel und Fuß M01.07 Gelenke des Fußes] Arthritis durch Meningokokken: Sonstige [Hals, Kopf, M01.08 M01.10 Tuberkulöse Arthritis: Mehrere Lokalisationen M01.11 M01.12 Tuberkulöse Arthritis: Schulterregion [Klavikula, Skapula, Akromioklavikular-, Schulter-, Sternoklavikulargelenk] Tuberkulöse Arthritis: berarm [Humerus, M01.13 Tuberkulöse Arthritis: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] Tuberkulöse Arthritis: Hand [Finger, Handwurzel, M01.14 Mittelhand, Gelenke zwischen diesen Tuberkulöse Arthritis: Beckenregion und berschenkel M01.15 [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Tuberkulöse Arthritis: Unterschenkel [Fibula, Tibia, M01.16 Kniegelenk] Tuberkulöse Arthritis: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des M01.17 Fußes] Tuberkulöse Arthritis: Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, Rumpf, M01.18 Schädel, Wirbelsäule] M01.20 Arthritis bei Lyme-Krankheit: Mehrere Lokalisationen Arthritis bei Lyme-Krankheit: Schulterregion [Klavikula, M01.21 Sternoklavikulargelenk] Arthritis bei Lyme-Krankheit: berarm [Humerus, M01.22 Arthritis bei Lyme-Krankheit: Unterarm [Radius, Ulna, M01.23 Handgelenk] Arthritis bei Lyme-Krankheit: Hand [Finger, Handwurzel, M01.24 Mittelhand, Gelenke zwischen diesen Arthritis bei Lyme-Krankheit: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, M01.25 Arthritis bei Lyme-Krankheit: Unterschenkel [Fibula, Tibia, M01.26 Kniegelenk] Arthritis bei Lyme-Krankheit: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des M01.27 Fußes] Arthritis bei Lyme-Krankheit: Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, M01.28 Rumpf, Schädel, Wirbelsäule] M01.30 bakteriellen : Mehrere Lokalisationen M01.31 bakteriellen : Schulterregion [Klavikula, Skapula, Akromioklavikular-, Schulter-, Sternoklavikulargelenk] Seite 3 von 32

4 M01.32 M01.33 M01.34 Klartext bakteriellen : berarm [Humerus, bakteriellen : Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] bakteriellen : Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, Gelenke zwischen diesen - spez. Rückenschm.; A - Arthrose; - steoporose; - Rheuma; FK - Fallkonferenz bakteriellen : Beckenregion und berschenkel M01.35 [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, bakteriellen : Unterschenkel [Fibula, Tibia, M01.36 Kniegelenk] bakteriellen : Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des M01.37 Fußes] bakteriellen : Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, M01.38 Rumpf, Schädel, Wirbelsäule] M01.40 Arthritis bei Röteln: Mehrere Lokalisationen Arthritis bei Röteln: Schulterregion [Klavikula, Skapula, M01.41 Akromioklavikular-, Schulter-, Sternoklavikulargelenk] M01.42 Arthritis bei Röteln: berarm [Humerus, M01.43 Arthritis bei Röteln: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] Arthritis bei Röteln: Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, M01.44 Gelenke zwischen diesen M01.45 M01.46 M01.47 M01.48 M01.50 M01.51 M01.52 M01.53 M01.54 M01.55 M01.56 Arthritis bei Röteln: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Arthritis bei Röteln: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] Arthritis bei Röteln: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] Arthritis bei Röteln: Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, Rumpf, Schädel, Wirbelsäule] Viruskrankheiten: Mehrere Lokalisationen Viruskrankheiten: Schulterregion [Klavikula, Skapula, Akromioklavikular-, Schulter-, Sternoklavikulargelenk] Viruskrankheiten: berarm [Humerus, Viruskrankheiten: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] Viruskrankheiten: Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, Gelenke zwischen diesen Viruskrankheiten: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Viruskrankheiten: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] Viruskrankheiten: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, M01.57 Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] Viruskrankheiten: Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, Rumpf, M01.58 Schädel, Wirbelsäule] M01.60 Arthritis bei Mykosen: Mehrere Lokalisationen M01.61 Arthritis bei Mykosen: Schulterregion [Klavikula, Skapula, Akromioklavikular-, Schulter-, Sternoklavikulargelenk] Seite 4 von 32

5 M01.62 Klartext Arthritis bei Mykosen: berarm [Humerus, M01.63 Arthritis bei Mykosen: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] Arthritis bei Mykosen: Hand [Finger, Handwurzel, M01.64 Mittelhand, Gelenke zwischen diesen - spez. Rückenschm.; A - Arthrose; - steoporose; - Rheuma; FK - Fallkonferenz M01.65 M01.66 M01.67 M01.68 M01.80 M01.81 M01.82 M01.83 Arthritis bei Mykosen: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Arthritis bei Mykosen: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] Arthritis bei Mykosen: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] Arthritis bei Mykosen: Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, Rumpf, Schädel, Wirbelsäule] infektiösen und parasitären : Mehrere Lokalisationen infektiösen und parasitären : Schulterregion [Klavikula, Sternoklavikulargelenk] infektiösen und parasitären : berarm [Humerus, infektiösen und parasitären : Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] M01.84 M01.85 M01.86 M01.87 M01.88 infektiösen und parasitären : Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, Gelenke zwischen diesen infektiösen und parasitären : Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, infektiösen und parasitären : Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] infektiösen und parasitären : Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] infektiösen und parasitären : Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, Rumpf, Schädel, Wirbelsäule] M02.00 Arthritis nach intestinalem Bypass: Mehrere Lokalisationen Arthritis nach intestinalem Bypass: Schulterregion [Klavikula, M02.01 Sternoklavikulargelenk] Arthritis nach intestinalem Bypass: berarm [Humerus, M02.02 Arthritis nach intestinalem Bypass: Unterarm [Radius, Ulna, M02.03 Handgelenk] Arthritis nach intestinalem Bypass: Hand [Finger, M02.04 Arthritis nach intestinalem Bypass: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, M02.05 Arthritis nach intestinalem Bypass: Unterschenkel [Fibula, M02.06 Tibia, Kniegelenk] Arthritis nach intestinalem Bypass: Knöchel und Fuß M02.07 Gelenke des Fußes] Arthritis nach intestinalem Bypass: Sonstige [Hals, Kopf, M02.08 M02.10 Postenteritische Arthritis: Mehrere Lokalisationen M02.11 Postenteritische Arthritis: Schulterregion [Klavikula, Sternoklavikulargelenk] Seite 5 von 32

6 M02.12 M02.13 M02.14 Klartext Postenteritische Arthritis: berarm [Humerus, Postenteritische Arthritis: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] Postenteritische Arthritis: Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, Gelenke zwischen diesen - spez. Rückenschm.; A - Arthrose; - steoporose; - Rheuma; FK - Fallkonferenz Postenteritische Arthritis: Beckenregion und berschenkel M02.15 [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Postenteritische Arthritis: Unterschenkel [Fibula, Tibia, M02.16 Kniegelenk] Postenteritische Arthritis: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des M02.17 Fußes] Postenteritische Arthritis: Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, M02.18 Rumpf, Schädel, Wirbelsäule] M02.20 Arthritis nach Impfung: Mehrere Lokalisationen M02.21 M02.22 M02.23 M02.24 Arthritis nach Impfung: Schulterregion [Klavikula, Skapula, Akromioklavikular-, Schulter-, Sternoklavikulargelenk] Arthritis nach Impfung: berarm [Humerus, Arthritis nach Impfung: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] Arthritis nach Impfung: Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, Gelenke zwischen diesen Arthritis nach Impfung: Beckenregion und berschenkel M02.25 [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Arthritis nach Impfung: Unterschenkel [Fibula, Tibia, M02.26 Kniegelenk] Arthritis nach Impfung: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des M02.27 Fußes] Arthritis nach Impfung: Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, M02.28 Rumpf, Schädel, Wirbelsäule] M02.30 Reiter-Krankheit: Mehrere Lokalisationen Reiter-Krankheit: Schulterregion [Klavikula, Skapula, M02.31 Akromioklavikular-, Schulter-, Sternoklavikulargelenk] M02.32 Reiter-Krankheit: berarm [Humerus, M02.33 Reiter-Krankheit: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] Reiter-Krankheit: Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, M02.34 Gelenke zwischen diesen M02.35 Reiter-Krankheit: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, M02.36 Reiter-Krankheit: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] Reiter-Krankheit: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, M02.37 Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] Reiter-Krankheit: Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, Rumpf, M02.38 Schädel, Wirbelsäule] M02.80 Sonstige reaktive Arthritiden: Mehrere Lokalisationen Sonstige reaktive Arthritiden: Schulterregion [Klavikula, M02.81 Sternoklavikulargelenk] Sonstige reaktive Arthritiden: berarm [Humerus, M02.82 Sonstige reaktive Arthritiden: Unterarm [Radius, Ulna, M02.83 Handgelenk] Sonstige reaktive Arthritiden: Hand [Finger, Handwurzel, M02.84 Mittelhand, Gelenke zwischen diesen Sonstige reaktive Arthritiden: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, M02.85 Sonstige reaktive Arthritiden: Unterschenkel [Fibula, Tibia, M02.86 Kniegelenk] Sonstige reaktive Arthritiden: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des M02.87 Fußes] Sonstige reaktive Arthritiden: Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, M02.88 Rumpf, Schädel, Wirbelsäule] Seite 6 von 32

7 M02.90 M02.91 M02.92 M02.93 M02.94 M02.95 M02.96 M02.97 M02.98 M03.00 M03.01 M03.02 M03.03 M03.04 M03.05 M03.06 M03.07 M03.08 Klartext Reaktive Arthritis, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen Reaktive Arthritis, nicht näher bezeichnet: Schulterregion [Klavikula, Sternoklavikulargelenk] Reaktive Arthritis, nicht näher bezeichnet: berarm [Humerus, Reaktive Arthritis, nicht näher bezeichnet: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] Reaktive Arthritis, nicht näher bezeichnet: Hand [Finger, Reaktive Arthritis, nicht näher bezeichnet: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Reaktive Arthritis, nicht näher bezeichnet: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] Reaktive Arthritis, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß Gelenke des Fußes] Reaktive Arthritis, nicht näher bezeichnet: Sonstige [Hals, Kopf, Arthritis nach Meningokokkeninfektion: Mehrere Lokalisationen Arthritis nach Meningokokkeninfektion: Schulterregion [Klavikula, Sternoklavikulargelenk] Arthritis nach Meningokokkeninfektion: berarm [Humerus, Arthritis nach Meningokokkeninfektion: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] Arthritis nach Meningokokkeninfektion: Hand [Finger, Arthritis nach Meningokokkeninfektion: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Arthritis nach Meningokokkeninfektion: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] Arthritis nach Meningokokkeninfektion: Knöchel und Fuß Gelenke des Fußes] Arthritis nach Meningokokkeninfektion: Sonstige [Hals, Kopf, M03.10 Postinfektiöse Arthritis bei Syphilis: Mehrere Lokalisationen Postinfektiöse Arthritis bei Syphilis: Schulterregion [Klavikula, M03.11 Sternoklavikulargelenk] Postinfektiöse Arthritis bei Syphilis: berarm [Humerus, M03.12 Postinfektiöse Arthritis bei Syphilis: Unterarm [Radius, Ulna, M03.13 Handgelenk] Postinfektiöse Arthritis bei Syphilis: Hand [Finger, M03.14 Postinfektiöse Arthritis bei Syphilis: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, M03.15 Postinfektiöse Arthritis bei Syphilis: Unterschenkel [Fibula, M03.16 Tibia, Kniegelenk] Postinfektiöse Arthritis bei Syphilis: Knöchel und Fuß M03.17 Gelenke des Fußes] Postinfektiöse Arthritis bei Syphilis: Sonstige [Hals, Kopf, M03.18 Sonstige postinfektiöse Arthritiden bei anderenorts M03.20 klassifizierten : Mehrere Lokalisationen Sonstige postinfektiöse Arthritiden bei anderenorts klassifizierten : Schulterregion [Klavikula, M03.21 Sternoklavikulargelenk] - spez. Rückenschm.; A - Arthrose; - steoporose; - Rheuma; FK - Fallkonferenz Seite 7 von 32

8 M03.22 M03.23 M03.24 M03.25 M03.26 M03.27 M03.28 M03.60 M03.61 M03.62 M03.63 M03.64 M03.65 M03.66 Klartext Sonstige postinfektiöse Arthritiden bei anderenorts klassifizierten : berarm [Humerus, Sonstige postinfektiöse Arthritiden bei anderenorts klassifizierten : Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] Sonstige postinfektiöse Arthritiden bei anderenorts klassifizierten : Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, Gelenke zwischen diesen Sonstige postinfektiöse Arthritiden bei anderenorts klassifizierten : Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Sonstige postinfektiöse Arthritiden bei anderenorts klassifizierten : Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] Sonstige postinfektiöse Arthritiden bei anderenorts klassifizierten : Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] Sonstige postinfektiöse Arthritiden bei anderenorts klassifizierten : Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, Rumpf, Schädel, Wirbelsäule] Reaktive : Mehrere Lokalisationen Reaktive : Schulterregion [Klavikula, Skapula, Akromioklavikular-, Schulter-, Sternoklavikulargelenk] Reaktive : berarm [Humerus, Reaktive : Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] Reaktive : Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, Gelenke zwischen diesen Reaktive : Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Reaktive : Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] - spez. Rückenschm.; A - Arthrose; - steoporose; - Rheuma; FK - Fallkonferenz Reaktive : Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, M03.67 Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] Reaktive : Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, Rumpf, Schädel, M03.68 Wirbelsäule] M05.00 Felty-Syndrom: Mehrere Lokalisationen Felty-Syndrom: Schulterregion [Klavikula, Skapula, M05.01 Akromioklavikular-, Schulter-, Sternoklavikulargelenk] M05.02 Felty-Syndrom: berarm [Humerus, M05.03 Felty-Syndrom: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] Felty-Syndrom: Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, M05.04 Gelenke zwischen diesen M05.05 Felty-Syndrom: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, M05.06 Felty-Syndrom: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] Felty-Syndrom: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, M05.07 Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] Felty-Syndrom: Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, Rumpf, M05.08 Schädel, Wirbelsäule] Lungenmanifestation der seropositiven chronischen M05.10 Polyarthritis: Mehrere Lokalisationen Lungenmanifestation der seropositiven chronischen Polyarthritis: Schulterregion [Klavikula, Skapula, M05.11 Akromioklavikular-, Schulter-, Sternoklavikulargelenk] Seite 8 von 32

9 M05.12 M05.13 M05.14 M05.15 M05.16 M05.17 M05.18 M05.20 M05.21 M05.22 M05.23 M05.24 M05.25 M05.26 M05.27 Klartext Lungenmanifestation der seropositiven chronischen Polyarthritis: berarm [Humerus, Lungenmanifestation der seropositiven chronischen Polyarthritis: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] Lungenmanifestation der seropositiven chronischen Polyarthritis: Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, Gelenke zwischen diesen Lungenmanifestation der seropositiven chronischen Polyarthritis: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Lungenmanifestation der seropositiven chronischen Polyarthritis: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] Lungenmanifestation der seropositiven chronischen Polyarthritis: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] Lungenmanifestation der seropositiven chronischen Polyarthritis: Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, Rumpf, Schädel, Wirbelsäule] Vaskulitis bei seropositiver chronischer Polyarthritis: Mehrere Lokalisationen Vaskulitis bei seropositiver chronischer Polyarthritis: Schulter-, Sternoklavikulargelenk] Vaskulitis bei seropositiver chronischer Polyarthritis: berarm [Humerus, Vaskulitis bei seropositiver chronischer Polyarthritis: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] Vaskulitis bei seropositiver chronischer Polyarthritis: Hand [Finger, Vaskulitis bei seropositiver chronischer Polyarthritis: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Vaskulitis bei seropositiver chronischer Polyarthritis: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] Vaskulitis bei seropositiver chronischer Polyarthritis: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] - spez. Rückenschm.; A - Arthrose; - steoporose; - Rheuma; FK - Fallkonferenz M05.28 M05.30 M05.31 M05.32 M05.33 M05.34 M05.35 M05.36 M05.37 M05.38 M05.80 Vaskulitis bei seropositiver chronischer Polyarthritis: Sonstige [Hals, Kopf, Seropositive chronische Polyarthritis mit Beteiligung sonstiger rgane und rgansysteme: Mehrere Lokalisationen Seropositive chronische Polyarthritis mit Beteiligung sonstiger rgane und rgansysteme: Schulterregion [Klavikula, Sternoklavikulargelenk] Seropositive chronische Polyarthritis mit Beteiligung sonstiger rgane und rgansysteme: berarm [Humerus, Seropositive chronische Polyarthritis mit Beteiligung sonstiger rgane und rgansysteme: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] Seropositive chronische Polyarthritis mit Beteiligung sonstiger rgane und rgansysteme: Hand [Finger, Seropositive chronische Polyarthritis mit Beteiligung sonstiger rgane und rgansysteme: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Seropositive chronische Polyarthritis mit Beteiligung sonstiger rgane und rgansysteme: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] Seropositive chronische Polyarthritis mit Beteiligung sonstiger rgane und rgansysteme: Knöchel und Fuß Gelenke des Fußes] Seropositive chronische Polyarthritis mit Beteiligung sonstiger rgane und rgansysteme: Sonstige [Hals, Kopf, Sonstige seropositive chronische Polyarthritis: Mehrere Lokalisationen Seite 9 von 32

10 Klartext - spez. Rückenschm.; A - Arthrose; - steoporose; - Rheuma; FK - Fallkonferenz Sonstige seropositive chronische Polyarthritis: M05.81 Schulter-, Sternoklavikulargelenk] Sonstige seropositive chronische Polyarthritis: berarm M05.82 [Humerus, Sonstige seropositive chronische Polyarthritis: Unterarm M05.83 [Radius, Ulna, Handgelenk] Sonstige seropositive chronische Polyarthritis: Hand [Finger, M05.84 Sonstige seropositive chronische Polyarthritis: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, M05.85 Hüfte, Hüftgelenk, Sonstige seropositive chronische Polyarthritis: M05.86 Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] Sonstige seropositive chronische Polyarthritis: Knöchel und Fuß M05.87 Gelenke des Fußes] Sonstige seropositive chronische Polyarthritis: Sonstige M05.88 [Hals, Kopf, Seropositive chronische Polyarthritis, nicht näher M05.90 bezeichnet: Mehrere Lokalisationen Seropositive chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Schulterregion [Klavikula, Skapula, M05.91 Akromioklavikular-, Schulter-, Sternoklavikulargelenk] Seropositive chronische Polyarthritis, nicht näher M05.92 bezeichnet: berarm [Humerus, Seropositive chronische Polyarthritis, nicht näher M05.93 bezeichnet: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] Seropositive chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, Gelenke M05.94 zwischen diesen Seropositive chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Beckenregion und berschenkel [Becken, M05.95 Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Seropositive chronische Polyarthritis, nicht näher M05.96 bezeichnet: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] Seropositive chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, M05.97 Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] Seropositive chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, Rumpf, Schädel, M05.98 Wirbelsäule] Seronegative chronische Polyarthritis: Mehrere M06.00 Lokalisationen Seronegative chronische Polyarthritis: Schulterregion [Klavikula, M06.01 Sternoklavikulargelenk] Seronegative chronische Polyarthritis: berarm [Humerus, M06.02 Seronegative chronische Polyarthritis: Unterarm [Radius, M06.03 Ulna, Handgelenk] Seronegative chronische Polyarthritis: Hand [Finger, M06.04 Seronegative chronische Polyarthritis: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, M06.05 Seronegative chronische Polyarthritis: Unterschenkel M06.06 [Fibula, Tibia, Kniegelenk] Seronegative chronische Polyarthritis: Knöchel und Fuß M06.07 Gelenke des Fußes] Seronegative chronische Polyarthritis: Sonstige [Hals, Kopf, M06.08 M06.10 Adulte Form der Still-Krankheit: Mehrere Lokalisationen Adulte Form der Still-Krankheit: Schulterregion [Klavikula, M06.11 Sternoklavikulargelenk] Adulte Form der Still-Krankheit: berarm [Humerus, M06.12 Adulte Form der Still-Krankheit: Unterarm [Radius, Ulna, M06.13 Handgelenk] Seite 10 von 32

11 Klartext - spez. Rückenschm.; A - Arthrose; - steoporose; - Rheuma; FK - Fallkonferenz Adulte Form der Still-Krankheit: Hand [Finger, Handwurzel, M06.14 Mittelhand, Gelenke zwischen diesen Adulte Form der Still-Krankheit: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, M06.15 Adulte Form der Still-Krankheit: Unterschenkel [Fibula, M06.16 Tibia, Kniegelenk] Adulte Form der Still-Krankheit: Knöchel und Fuß M06.17 Gelenke des Fußes] Adulte Form der Still-Krankheit: Sonstige [Hals, Kopf, M06.18 Bursitis bei chronischer Polyarthritis: Mehrere M06.20 Lokalisationen Bursitis bei chronischer Polyarthritis: Schulterregion [Klavikula, M06.21 Sternoklavikulargelenk] Bursitis bei chronischer Polyarthritis: berarm [Humerus, M06.22 Bursitis bei chronischer Polyarthritis: Unterarm [Radius, M06.23 Ulna, Handgelenk] Bursitis bei chronischer Polyarthritis: Hand [Finger, M06.24 Bursitis bei chronischer Polyarthritis: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, M06.25 Bursitis bei chronischer Polyarthritis: Unterschenkel [Fibula, M06.26 Tibia, Kniegelenk] Bursitis bei chronischer Polyarthritis: Knöchel und Fuß M06.27 Gelenke des Fußes] Bursitis bei chronischer Polyarthritis: Sonstige [Hals, Kopf, M06.28 M06.30 Rheumaknoten: Mehrere Lokalisationen Rheumaknoten: Schulterregion [Klavikula, Skapula, M06.31 Akromioklavikular-, Schulter-, Sternoklavikulargelenk] M06.32 Rheumaknoten: berarm [Humerus, M06.33 Rheumaknoten: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] Rheumaknoten: Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, M06.34 Gelenke zwischen diesen M06.35 Rheumaknoten: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, M06.36 Rheumaknoten: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] Rheumaknoten: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, M06.37 Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] Rheumaknoten: Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, Rumpf, M06.38 Schädel, Wirbelsäule] M06.40 Entzündliche Polyarthropathie: Mehrere Lokalisationen Entzündliche Polyarthropathie: Schulterregion [Klavikula, M06.41 Sternoklavikulargelenk] Entzündliche Polyarthropathie: berarm [Humerus, M06.42 Entzündliche Polyarthropathie: Unterarm [Radius, Ulna, M06.43 Handgelenk] M06.44 M06.45 M06.46 M06.47 M06.48 M06.80 Entzündliche Polyarthropathie: Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, Gelenke zwischen diesen Entzündliche Polyarthropathie: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Entzündliche Polyarthropathie: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] Entzündliche Polyarthropathie: Knöchel und Fuß Gelenke des Fußes] Entzündliche Polyarthropathie: Sonstige [Hals, Kopf, Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis: Mehrere Lokalisationen Seite 11 von 32

12 M06.81 M06.82 M06.83 M06.84 M06.85 M06.86 M06.87 M06.88 M06.90 M06.91 M06.92 M06.93 M06.94 M06.95 M06.96 M06.97 Klartext Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis: Schulter-, Sternoklavikulargelenk] Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis: berarm [Humerus, Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis: Hand [Finger, Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis: Sonstige [Hals, Kopf, Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Schulter-, Sternoklavikulargelenk] Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: berarm [Humerus, Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Hand [Finger, Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] - spez. Rückenschm.; A - Arthrose; - steoporose; - Rheuma; FK - Fallkonferenz Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Sonstige M06.98 [Hals, Kopf, Distale interphalangeale Arthritis psoriatica: Mehrere M07.00 Lokalisationen Distale interphalangeale Arthritis psoriatica: Hand [Finger, M07.04 Distale interphalangeale Arthritis psoriatica: Knöchel und Fuß M07.07 Gelenke des Fußes] M07.10 Arthritis mutilans: Mehrere Lokalisationen Arthritis mutilans: Schulterregion [Klavikula, Skapula, M07.11 Akromioklavikular-, Schulter-, Sternoklavikulargelenk] M07.12 Arthritis mutilans: berarm [Humerus, M07.13 Arthritis mutilans: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] Arthritis mutilans: Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, M07.14 Gelenke zwischen diesen M07.15 Arthritis mutilans: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, M07.16 Arthritis mutilans: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] Arthritis mutilans: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, M07.17 Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] Arthritis mutilans: Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, Rumpf, M07.18 Schädel, Wirbelsäule] M07.2 Spondylitis psoriatica M07.30 Sonstige psoriatische Arthritiden: Mehrere Lokalisationen Seite 12 von 32

13 M07.31 M07.32 M07.33 M07.34 M07.35 M07.36 M07.37 M07.38 M07.40 M07.41 M07.42 M07.43 M07.44 M07.45 M07.46 M07.47 Klartext Sonstige psoriatische Arthritiden: Schulterregion [Klavikula, Sternoklavikulargelenk] Sonstige psoriatische Arthritiden: berarm [Humerus, Sonstige psoriatische Arthritiden: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] Sonstige psoriatische Arthritiden: Hand [Finger, Sonstige psoriatische Arthritiden: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Sonstige psoriatische Arthritiden: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] Sonstige psoriatische Arthritiden: Knöchel und Fuß Gelenke des Fußes] Sonstige psoriatische Arthritiden: Sonstige [Hals, Kopf, Arthritis bei Crohn-Krankheit [Enteritis regionalis]: Mehrere Lokalisationen Arthritis bei Crohn-Krankheit [Enteritis regionalis]: Schulter-, Sternoklavikulargelenk] Arthritis bei Crohn-Krankheit [Enteritis regionalis]: berarm [Humerus, Arthritis bei Crohn-Krankheit [Enteritis regionalis]: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] Arthritis bei Crohn-Krankheit [Enteritis regionalis]: Hand [Finger, Arthritis bei Crohn-Krankheit [Enteritis regionalis]: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Arthritis bei Crohn-Krankheit [Enteritis regionalis]: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] Arthritis bei Crohn-Krankheit [Enteritis regionalis]: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] - spez. Rückenschm.; A - Arthrose; - steoporose; - Rheuma; FK - Fallkonferenz Arthritis bei Crohn-Krankheit [Enteritis regionalis]: Sonstige M07.48 [Hals, Kopf, M07.50 Arthritis bei Colitis ulcerosa: Mehrere Lokalisationen Arthritis bei Colitis ulcerosa: Schulterregion [Klavikula, M07.51 Sternoklavikulargelenk] Arthritis bei Colitis ulcerosa: berarm [Humerus, M07.52 Arthritis bei Colitis ulcerosa: Unterarm [Radius, Ulna, M07.53 Handgelenk] Arthritis bei Colitis ulcerosa: Hand [Finger, Handwurzel, M07.54 Mittelhand, Gelenke zwischen diesen Arthritis bei Colitis ulcerosa: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, M07.55 Arthritis bei Colitis ulcerosa: Unterschenkel [Fibula, Tibia, M07.56 Kniegelenk] Arthritis bei Colitis ulcerosa: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des M07.57 Fußes] Arthritis bei Colitis ulcerosa: Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, M07.58 Rumpf, Schädel, Wirbelsäule] Sonstige Arthritiden bei gastrointestinalen M07.60 Grundkrankheiten: Mehrere Lokalisationen Sonstige Arthritiden bei gastrointestinalen Grundkrankheiten: Schulterregion [Klavikula, Skapula, M07.61 Akromioklavikular-, Schulter-, Sternoklavikulargelenk] M07.62 M07.63 Sonstige Arthritiden bei gastrointestinalen Grundkrankheiten: berarm [Humerus, Sonstige Arthritiden bei gastrointestinalen Grundkrankheiten: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] Seite 13 von 32

14 M07.64 M07.65 M07.66 Klartext Sonstige Arthritiden bei gastrointestinalen Grundkrankheiten: Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, Gelenke zwischen diesen Sonstige Arthritiden bei gastrointestinalen Grundkrankheiten: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Sonstige Arthritiden bei gastrointestinalen Grundkrankheiten: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] - spez. Rückenschm.; A - Arthrose; - steoporose; - Rheuma; FK - Fallkonferenz Sonstige Arthritiden bei gastrointestinalen Grundkrankheiten: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, M07.67 Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] Sonstige Arthritiden bei gastrointestinalen Grundkrankheiten: Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, Rumpf, M07.68 Schädel, Wirbelsäule] Juvenile chronische Polyarthritis, adulter Typ: Mehrere M08.00 Lokalisationen Juvenile chronische Polyarthritis, adulter Typ: M08.01 Schulter-, Sternoklavikulargelenk] Juvenile chronische Polyarthritis, adulter Typ: berarm M08.02 [Humerus, Juvenile chronische Polyarthritis, adulter Typ: Unterarm M08.03 [Radius, Ulna, Handgelenk] Juvenile chronische Polyarthritis, adulter Typ: Hand [Finger, M08.04 Juvenile chronische Polyarthritis, adulter Typ: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, M08.05 Hüftgelenk, Juvenile chronische Polyarthritis, adulter Typ: M08.06 Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] Juvenile chronische Polyarthritis, adulter Typ: Knöchel und Fuß M08.07 Gelenke des Fußes] Juvenile chronische Polyarthritis, adulter Typ: Sonstige M08.08 [Hals, Kopf, M08.10 Juvenile Spondylitis ankylosans: Mehrere Lokalisationen Juvenile Spondylitis ankylosans: Schulterregion [Klavikula, M08.11 Sternoklavikulargelenk] Juvenile Spondylitis ankylosans: berarm [Humerus, M08.12 Juvenile Spondylitis ankylosans: Unterarm [Radius, Ulna, M08.13 Handgelenk] M08.14 M08.15 M08.16 M08.17 M08.18 M08.20 M08.21 M08.22 M08.23 M08.24 Juvenile Spondylitis ankylosans: Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, Gelenke zwischen diesen Juvenile Spondylitis ankylosans: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Juvenile Spondylitis ankylosans: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] Juvenile Spondylitis ankylosans: Knöchel und Fuß Gelenke des Fußes] Juvenile Spondylitis ankylosans: Sonstige [Hals, Kopf, Juvenile chronische Arthritis, systemisch beginnende Form: Mehrere Lokalisationen Juvenile chronische Arthritis, systemisch beginnende Form: Schulter-, Sternoklavikulargelenk] Juvenile chronische Arthritis, systemisch beginnende Form: berarm [Humerus, Juvenile chronische Arthritis, systemisch beginnende Form: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] Juvenile chronische Arthritis, systemisch beginnende Form: Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, Gelenke zwischen diesen Seite 14 von 32

15 M08.25 M08.26 M08.27 M08.28 M08.3 M08.40 M08.41 M08.42 M08.43 M08.44 M08.45 M08.46 M08.47 Klartext Juvenile chronische Arthritis, systemisch beginnende Form: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Juvenile chronische Arthritis, systemisch beginnende Form: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] Juvenile chronische Arthritis, systemisch beginnende Form: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] Juvenile chronische Arthritis, systemisch beginnende Form: Sonstige [Hals, Kopf, Juvenile chronische Arthritis (seronegativ), polyartikuläre Form Juvenile chronische Arthritis, oligoartikuläre Form: Mehrere Lokalisationen Juvenile chronische Arthritis, oligoartikuläre Form: Schulter-, Sternoklavikulargelenk] Juvenile chronische Arthritis, oligoartikuläre Form: berarm [Humerus, Juvenile chronische Arthritis, oligoartikuläre Form: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] Juvenile chronische Arthritis, oligoartikuläre Form: Hand [Finger, Juvenile chronische Arthritis, oligoartikuläre Form: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Juvenile chronische Arthritis, oligoartikuläre Form: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] Juvenile chronische Arthritis, oligoartikuläre Form: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] - spez. Rückenschm.; A - Arthrose; - steoporose; - Rheuma; FK - Fallkonferenz Juvenile chronische Arthritis, oligoartikuläre Form: Sonstige M08.48 [Hals, Kopf, M08.70 Vaskulitis bei juveniler Arthritis: Mehrere Lokalisationen Vaskulitis bei juveniler Arthritis: Schulterregion [Klavikula, M08.71 Sternoklavikulargelenk] Vaskulitis bei juveniler Arthritis: berarm [Humerus, M08.72 Vaskulitis bei juveniler Arthritis: Unterarm [Radius, Ulna, M08.73 Handgelenk] Vaskulitis bei juveniler Arthritis: Hand [Finger, Handwurzel, M08.74 Mittelhand, Gelenke zwischen diesen Vaskulitis bei juveniler Arthritis: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, M08.75 Vaskulitis bei juveniler Arthritis: Unterschenkel [Fibula, M08.76 Tibia, Kniegelenk] Vaskulitis bei juveniler Arthritis: Knöchel und Fuß M08.77 Gelenke des Fußes] Vaskulitis bei juveniler Arthritis: Sonstige [Hals, Kopf, M08.78 M08.80 Sonstige juvenile Arthritis: Mehrere Lokalisationen Sonstige juvenile Arthritis: Schulterregion [Klavikula, M08.81 Sternoklavikulargelenk] Sonstige juvenile Arthritis: berarm [Humerus, M08.82 Sonstige juvenile Arthritis: Unterarm [Radius, Ulna, M08.83 Handgelenk] Sonstige juvenile Arthritis: Hand [Finger, Handwurzel, M08.84 Mittelhand, Gelenke zwischen diesen M08.85 M08.86 Sonstige juvenile Arthritis: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Sonstige juvenile Arthritis: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] Seite 15 von 32

16 Klartext - spez. Rückenschm.; A - Arthrose; - steoporose; - Rheuma; FK - Fallkonferenz Sonstige juvenile Arthritis: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des M08.87 Fußes] Sonstige juvenile Arthritis: Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, M08.88 Rumpf, Schädel, Wirbelsäule] Juvenile Arthritis, nicht näher bezeichnet: Mehrere M08.90 Lokalisationen Juvenile Arthritis, nicht näher bezeichnet: Schulterregion [Klavikula, M08.91 Sternoklavikulargelenk] Juvenile Arthritis, nicht näher bezeichnet: berarm M08.92 [Humerus, Juvenile Arthritis, nicht näher bezeichnet: Unterarm [Radius, M08.93 Ulna, Handgelenk] Juvenile Arthritis, nicht näher bezeichnet: Hand [Finger, M08.94 Juvenile Arthritis, nicht näher bezeichnet: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, M08.95 Juvenile Arthritis, nicht näher bezeichnet: Unterschenkel M08.96 [Fibula, Tibia, Kniegelenk] Juvenile Arthritis, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß M08.97 Gelenke des Fußes] Juvenile Arthritis, nicht näher bezeichnet: Sonstige [Hals, M08.98 Kopf, M09.00 Juvenile Arthritis bei Psoriasis: Mehrere Lokalisationen Juvenile Arthritis bei Psoriasis: Schulterregion [Klavikula, M09.01 Sternoklavikulargelenk] Juvenile Arthritis bei Psoriasis: berarm [Humerus, M09.02 Juvenile Arthritis bei Psoriasis: Unterarm [Radius, Ulna, M09.03 Handgelenk] M09.04 M09.05 M09.06 M09.07 M09.08 M09.10 M09.11 M09.12 M09.13 M09.14 M09.15 M09.16 M09.17 M09.18 M09.20 Juvenile Arthritis bei Psoriasis: Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, Gelenke zwischen diesen Juvenile Arthritis bei Psoriasis: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Juvenile Arthritis bei Psoriasis: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] Juvenile Arthritis bei Psoriasis: Knöchel und Fuß Gelenke des Fußes] Juvenile Arthritis bei Psoriasis: Sonstige [Hals, Kopf, Juvenile Arthritis bei Crohn-Krankheit [Enteritis regionalis]: Mehrere Lokalisationen Juvenile Arthritis bei Crohn-Krankheit [Enteritis regionalis]: Schulter-, Sternoklavikulargelenk] Juvenile Arthritis bei Crohn-Krankheit [Enteritis regionalis]: berarm [Humerus, Juvenile Arthritis bei Crohn-Krankheit [Enteritis regionalis]: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] Juvenile Arthritis bei Crohn-Krankheit [Enteritis regionalis]: Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, Gelenke zwischen diesen Juvenile Arthritis bei Crohn-Krankheit [Enteritis regionalis]: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Juvenile Arthritis bei Crohn-Krankheit [Enteritis regionalis]: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] Juvenile Arthritis bei Crohn-Krankheit [Enteritis regionalis]: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] Juvenile Arthritis bei Crohn-Krankheit [Enteritis regionalis]: Sonstige [Hals, Kopf, Juvenile Arthritis bei Colitis ulcerosa: Mehrere Lokalisationen Seite 16 von 32

17 M09.21 M09.22 M09.23 M09.24 M09.25 M09.26 M09.27 M09.28 M09.80 Klartext Juvenile Arthritis bei Colitis ulcerosa: Schulterregion [Klavikula, Sternoklavikulargelenk] Juvenile Arthritis bei Colitis ulcerosa: berarm [Humerus, Juvenile Arthritis bei Colitis ulcerosa: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] Juvenile Arthritis bei Colitis ulcerosa: Hand [Finger, Juvenile Arthritis bei Colitis ulcerosa: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Juvenile Arthritis bei Colitis ulcerosa: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] Juvenile Arthritis bei Colitis ulcerosa: Knöchel und Fuß Gelenke des Fußes] Juvenile Arthritis bei Colitis ulcerosa: Sonstige [Hals, Kopf, Juvenile : Mehrere Lokalisationen - spez. Rückenschm.; A - Arthrose; - steoporose; - Rheuma; FK - Fallkonferenz M09.81 M09.82 M09.83 M09.84 M09.85 M09.86 Juvenile : Schulterregion [Klavikula, Skapula, Akromioklavikular-, Schulter-, Sternoklavikulargelenk] Juvenile : berarm [Humerus, Juvenile : Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] Juvenile : Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, Gelenke zwischen diesen Juvenile : Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Juvenile : Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] Juvenile : Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, M09.87 Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] Juvenile : Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, Rumpf, Schädel, M09.88 Wirbelsäule] M12.30 Palindromer Rheumatismus: Mehrere Lokalisationen Palindromer Rheumatismus: Schulterregion [Klavikula, M12.31 Sternoklavikulargelenk] Palindromer Rheumatismus: berarm [Humerus, M12.32 Palindromer Rheumatismus: Unterarm [Radius, Ulna, M12.33 Handgelenk] Palindromer Rheumatismus: Hand [Finger, Handwurzel, M12.34 Mittelhand, Gelenke zwischen diesen Palindromer Rheumatismus: Beckenregion und berschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, M12.35 Palindromer Rheumatismus: Unterschenkel [Fibula, Tibia, M12.36 Kniegelenk] Palindromer Rheumatismus: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des M12.37 Fußes] Palindromer Rheumatismus: Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, M12.38 Rumpf, Schädel, Wirbelsäule] M16.0 Primäre Koxarthrose, beidseitig A M16.1 Sonstige primäre Koxarthrose A M16.2 Koxarthrose als Folge einer Dysplasie, beidseitig A M16.3 Sonstige dysplastische Koxarthrose A Seite 17 von 32

18 Klartext - spez. Rückenschm.; A - Arthrose; - steoporose; - Rheuma; FK - Fallkonferenz M16.4 Posttraumatische Koxarthrose, beidseitig A M16.5 Sonstige posttraumatische Koxarthrose A M16.6 Sonstige sekundäre Koxarthrose, beidseitig A M16.7 Sonstige sekundäre Koxarthrose A M17.0 Primäre Gonarthrose, beidseitig A M17.1 Sonstige primäre Gonarthrose A M17.2 Posttraumatische Gonarthrose, beidseitig A M17.3 Sonstige posttraumatische Gonarthrose A M17.4 Sonstige sekundäre Gonarthrose, beidseitig A M17.5 Sonstige sekundäre Gonarthrose A M30.0 Panarteriitis nodosa M30.1 Panarteriitis mit Lungenbeteiligung M30.2 Juvenile Panarteriitis M30.3 Mukokutanes Lymphknotensyndrom [Kawasaki-Krankheit] M30.8 Sonstige mit Panarteriitis nodosa verwandte Zustände M31.0 Hypersensitivitätsangiitis M31.1 Thrombotische Mikroangiopathie M31.2 Letales Mittelliniengranulom M31.3 Wegener-Granulomatose M31.4 Aortenbogen-Syndrom [Takayasu-Syndrom] M31.5 Riesenzellarteriitis bei Polymyalgia rheumatica M31.6 Sonstige Riesenzellarteriitis M31.7 Mikroskopische Polyangiitis M31.8 Sonstige näher bezeichnete nekrotisierende Vaskulopathien M32.0 Arzneimittelinduzierter systemischer Lupus erythematodes Systemischer Lupus erythematodes mit Beteiligung von M32.1 rganen oder rgansystemen M32.8 Sonstige Formen des systemischen Lupus erythematodes M33.0 Juvenile Dermatomyositis M33.1 Sonstige Dermatomyositis M33.2 Polymyositis M34.0 Progressive systemische Sklerose M34.1 CR(E)ST-Syndrom Systemische Sklerose, durch Arzneimittel oder chemische M34.2 Substanzen induziert M34.8 Sonstige Formen der systemischen Sklerose M35.0 Sicca-Syndrom [Sjögren-Syndrom] M35.1 Sonstige verlap-syndrome M35.2 Behcet-Krankheit M35.3 Polymyalgia rheumatica M35.4 Eosinophile Fasziitis M35.5 Multifokale Fibrosklerose Rezidivierende Pannikulitis [Pfeifer-Weber-Christian- M35.6 Krankheit] M36.0 Dermatomyositis-Polymyositis bei Neubildungen Systemkrankheiten des Bindegewebes bei sonstigen M36.8 anderenorts klassifizierten Spondylitis ankylosans: Mehrere Lokalisationen der M45.00 Wirbelsäule M45.01 Spondylitis ankylosans: kzipito-atlanto-axialbereich M45.02 Spondylitis ankylosans: Zervikalbereich M45.03 Spondylitis ankylosans: Zervikothorakalbereich M45.04 Spondylitis ankylosans: Thorakalbereich M45.05 Spondylitis ankylosans: Thorakolumbalbereich M45.06 Spondylitis ankylosans: Lumbalbereich M45.07 Spondylitis ankylosans: Lumbosakralbereich M45.08 Spondylitis ankylosans: Sakral- und Sakrokokzygealbereich Spinale Enthesopathie: Mehrere Lokalisationen der M46.00 Wirbelsäule M46.01 Spinale Enthesopathie: kzipito-atlanto-axialbereich M46.02 Spinale Enthesopathie: Zervikalbereich M46.03 Spinale Enthesopathie: Zervikothorakalbereich M46.04 Spinale Enthesopathie: Thorakalbereich M46.05 Spinale Enthesopathie: Thorakolumbalbereich M46.06 Spinale Enthesopathie: Lumbalbereich Seite 18 von 32

19 Klartext - spez. Rückenschm.; A - Arthrose; - steoporose; - Rheuma; FK - Fallkonferenz M46.07 Spinale Enthesopathie: Lumbosakralbereich M46.08 Spinale Enthesopathie: Sakral- und Sakrokokzygealbereich M46.1 Sakroiliitis, anderenorts nicht klassifiziert Wirbelosteomyelitis: Mehrere Lokalisationen der M46.20 Wirbelsäule M46.21 Wirbelosteomyelitis: kzipito-atlanto-axialbereich M46.22 Wirbelosteomyelitis: Zervikalbereich M46.23 Wirbelosteomyelitis: Zervikothorakalbereich M46.24 Wirbelosteomyelitis: Thorakalbereich M46.25 Wirbelosteomyelitis: Thorakolumbalbereich M46.26 Wirbelosteomyelitis: Lumbalbereich M46.27 Wirbelosteomyelitis: Lumbosakralbereich M46.28 Wirbelosteomyelitis: Sakral- und Sakrokokzygealbereich Bandscheibeninfektion (pyogen): Mehrere Lokalisationen M46.30 der Wirbelsäule Bandscheibeninfektion (pyogen): kzipito-atlanto- M46.31 Axialbereich M46.32 Bandscheibeninfektion (pyogen): Zervikalbereich M46.33 Bandscheibeninfektion (pyogen): Zervikothorakalbereich M46.34 Bandscheibeninfektion (pyogen): Thorakalbereich M46.35 Bandscheibeninfektion (pyogen): Thorakolumbalbereich M46.36 Bandscheibeninfektion (pyogen): Lumbalbereich M46.37 Bandscheibeninfektion (pyogen): Lumbosakralbereich Bandscheibeninfektion (pyogen): Sakral- und M46.38 Sakrokokzygealbereich Diszitis, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen der M46.40 Wirbelsäule Diszitis, nicht näher bezeichnet: kzipito-atlanto- M46.41 Axialbereich M46.42 Diszitis, nicht näher bezeichnet: Zervikalbereich M46.43 Diszitis, nicht näher bezeichnet: Zervikothorakalbereich M46.44 Diszitis, nicht näher bezeichnet: Thorakalbereich M46.45 Diszitis, nicht näher bezeichnet: Thorakolumbalbereich M46.46 Diszitis, nicht näher bezeichnet: Lumbalbereich M46.47 Diszitis, nicht näher bezeichnet: Lumbosakralbereich Diszitis, nicht näher bezeichnet: Sakral- und M46.48 Sakrokokzygealbereich Sonstige infektiöse Spondylopathien: Mehrere M46.50 Lokalisationen der Wirbelsäule Sonstige infektiöse Spondylopathien: kzipito-atlanto- M46.51 Axialbereich M46.52 Sonstige infektiöse Spondylopathien: Zervikalbereich Sonstige infektiöse Spondylopathien: M46.53 Zervikothorakalbereich M46.54 Sonstige infektiöse Spondylopathien: Thorakalbereich M46.55 Sonstige infektiöse Spondylopathien: Thorakolumbalbereich M46.56 Sonstige infektiöse Spondylopathien: Lumbalbereich M46.57 Sonstige infektiöse Spondylopathien: Lumbosakralbereich Sonstige infektiöse Spondylopathien: Sakral- und M46.58 Sakrokokzygealbereich M46.80 M46.81 M46.82 M46.83 M46.84 M46.85 M46.86 M46.87 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Spondylopathien: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule Sonstige näher bezeichnete entzündliche Spondylopathien: kzipito-atlanto-axialbereich Sonstige näher bezeichnete entzündliche Spondylopathien: Zervikalbereich Sonstige näher bezeichnete entzündliche Spondylopathien: Zervikothorakalbereich Sonstige näher bezeichnete entzündliche Spondylopathien: Thorakalbereich Sonstige näher bezeichnete entzündliche Spondylopathien: Thorakolumbalbereich Sonstige näher bezeichnete entzündliche Spondylopathien: Lumbalbereich Sonstige näher bezeichnete entzündliche Spondylopathien: Lumbosakralbereich Seite 19 von 32

20 M46.88 M46.90 M46.91 M46.92 M46.93 M46.94 M46.95 M46.96 M46.97 M46.98 M47.00 M47.01 M47.02 M47.03 M47.04 M47.05 M47.06 Klartext Sonstige näher bezeichnete entzündliche Spondylopathien: Sakral- und Sakrokokzygealbereich Entzündliche Spondylopathie, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule Entzündliche Spondylopathie, nicht näher bezeichnet: kzipito-atlanto-axialbereich Entzündliche Spondylopathie, nicht näher bezeichnet: Zervikalbereich Entzündliche Spondylopathie, nicht näher bezeichnet: Zervikothorakalbereich Entzündliche Spondylopathie, nicht näher bezeichnet: Thorakalbereich Entzündliche Spondylopathie, nicht näher bezeichnet: Thorakolumbalbereich Entzündliche Spondylopathie, nicht näher bezeichnet: Lumbalbereich Entzündliche Spondylopathie, nicht näher bezeichnet: Lumbosakralbereich Entzündliche Spondylopathie, nicht näher bezeichnet: Sakral- und Sakrokokzygealbereich Arteria-spinalis-anterior-Kompressionssyndrom und Arteriavertebralis-Kompressionssyndrom: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule Arteria-spinalis-anterior-Kompressionssyndrom und Arteriavertebralis-Kompressionssyndrom: kzipito-atlanto- Axialbereich Arteria-spinalis-anterior-Kompressionssyndrom und Arteriavertebralis-Kompressionssyndrom: Zervikalbereich Arteria-spinalis-anterior-Kompressionssyndrom und Arteriavertebralis-Kompressionssyndrom: Zervikothorakalbereich Arteria-spinalis-anterior-Kompressionssyndrom und Arteriavertebralis-Kompressionssyndrom: Thorakalbereich Arteria-spinalis-anterior-Kompressionssyndrom und Arteriavertebralis-Kompressionssyndrom: Thorakolumbalbereich Arteria-spinalis-anterior-Kompressionssyndrom und Arteriavertebralis-Kompressionssyndrom: Lumbalbereich - spez. Rückenschm.; A - Arthrose; - steoporose; - Rheuma; FK - Fallkonferenz Arteria-spinalis-anterior-Kompressionssyndrom und Arteriavertebralis-Kompressionssyndrom: M47.07 Lumbosakralbereich Arteria-spinalis-anterior-Kompressionssyndrom und Arteriavertebralis-Kompressionssyndrom: Sakral- und M47.08 Sakrokokzygealbereich Sonstige Spondylose mit Myelopathie: Mehrere M47.10 Lokalisationen der Wirbelsäule Sonstige Spondylose mit Myelopathie: kzipito-atlanto- M47.11 Axialbereich M47.12 Sonstige Spondylose mit Myelopathie: Zervikalbereich Sonstige Spondylose mit Myelopathie: M47.13 Zervikothorakalbereich M47.14 Sonstige Spondylose mit Myelopathie: Thorakalbereich Sonstige Spondylose mit Myelopathie: M47.15 Thorakolumbalbereich M47.16 Sonstige Spondylose mit Myelopathie: Lumbalbereich M47.17 Sonstige Spondylose mit Myelopathie: Lumbosakralbereich Sonstige Spondylose mit Myelopathie: Sakral- und M47.18 Sakrokokzygealbereich Sonstige Spondylose mit Radikulopathie: Mehrere M47.20 Lokalisationen der Wirbelsäule Sonstige Spondylose mit Radikulopathie: kzipito-atlanto- M47.21 Axialbereich M47.22 Sonstige Spondylose mit Radikulopathie: Zervikalbereich Sonstige Spondylose mit Radikulopathie: M47.23 Zervikothorakalbereich M47.24 Sonstige Spondylose mit Radikulopathie: Thorakalbereich Sonstige Spondylose mit Radikulopathie: M47.25 Thorakolumbalbereich Seite 20 von 32

Orthopädie. Anhang 2 zu Anlage 12. P2A_unspezifischer. P2B_ Spezifischer Rückenschmerz P3_Arthrose. E2_ Fallkonferenz. P5_Rheumatoide.

Orthopädie. Anhang 2 zu Anlage 12. P2A_unspezifischer. P2B_ Spezifischer Rückenschmerz P3_Arthrose. E2_ Fallkonferenz. P5_Rheumatoide. Auszug aus der ICD-Liste Die Anforderungen an die richtige Diagnosestellung laut Dimdi sind zwingend einzuhalten --> www.dimdi.de Anlage 12 Anhang 2 - F45.40 Anhaltende somatoforme Schmerzstörung Chronische

Mehr

ICD-Klartext. Andauernde Persönlichkeitsänderung bei chronischem Schmerzsyndrom

ICD-Klartext. Andauernde Persönlichkeitsänderung bei chronischem Schmerzsyndrom Auszug aus der Liste Die Angabe einer gesicherten Diagnose in Form eines endstelligen und korrekten 10-Codes ist Bestandteil der orthopädischen Leistungen Legende zur Diagnoseliste A FK = Unspezifischer

Mehr

Diagnoseübersicht (ICD 10)

Diagnoseübersicht (ICD 10) Modul 1: Chronische Herzinsuffizienz Diagnoseübersicht ( 10) I11.0 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz I13.0 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz

Mehr

Anwenderinformation_HEP_IMP. Zählleistungsbereich Hüftendoprothetik: Hüftendoprothesenimplantation (HEP_IMP)

Anwenderinformation_HEP_IMP. Zählleistungsbereich Hüftendoprothetik: Hüftendoprothesenimplantation (HEP_IMP) Seite 1 von 7 Information zum Zählleistungsbereich Diese Information ist nur für die Sollstatistik relevant. Zählleistungsbereich Hüftendoprothetik: Hüftendoprothesenimplantation (HEP_IMP) Stand: 30. September

Mehr

Anwenderinformation_KEP_IMP. Zählleistungsbereich Knieendoprothetik: Knieendoprothesenimplantation (KEP_IMP)

Anwenderinformation_KEP_IMP. Zählleistungsbereich Knieendoprothetik: Knieendoprothesenimplantation (KEP_IMP) Seite 1 von 7 Information zum Zählleistungsbereich Diese Information ist nur für die Sollstatistik relevant. Zählleistungsbereich Knieendoprothetik: Knieendoprothesenimplantation (KEP_IMP) Stand: 30. September

Mehr

Anlage 3: Indikationsliste für Chronikerpauschalen C 1 bis C 3. Nr. Diagnosegruppe ICD- ICD-Diagnose

Anlage 3: Indikationsliste für Chronikerpauschalen C 1 bis C 3. Nr. Diagnosegruppe ICD- ICD-Diagnose Anlage 3: Indikationsliste für Chronikerpauschalen C bis C 3 Nr. Diagnosegruppe ICD- ICD-Diagnose Stufe Code der Lunge/Luftwege, strukturell A06.5 Lungenabszess durch Amöben oder durch Infektionen der

Mehr

Alle Patienten ab 18 Jahre mit einem Knie-Endoprothesenwechsel oder -komponentenwechsel

Alle Patienten ab 18 Jahre mit einem Knie-Endoprothesenwechsel oder -komponentenwechsel Seite 1 von 9 Information zum Zählleistungsbereich Diese Information ist nur für die Sollstatistik relevant. Zählleistungsbereich Knieendoprothetik: Wechsel und Komponentenwechsel (KEP_WE) Stand: 30. September

Mehr

DIAGNOSEÜBERSICHT Osteoporose

DIAGNOSEÜBERSICHT Osteoporose M80.0 Postmenopausale Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.00 Postmenopausale Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Mehrere Lokalisationen M80.01 Postmenopausale Osteoporose mit pathologischer

Mehr

Anhang 1. Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten des Kopfes, des

Anhang 1. Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten des Kopfes, des ohne B25.0+ B250 Pneumonie durch Zytomegalieviren Zytomegalie B25.1+ B251 Hepatitis durch Zytomegalieviren Zytomegalie B25.2+ B252 Pankreatitis durch Zytomegalieviren Zytomegalie B25.8- B258 Sonstige Zytomegalie

Mehr

N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz E11.80. Q61.1 Polyzystische Niere, autosomal-rezessiv E11.81

N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz E11.80. Q61.1 Polyzystische Niere, autosomal-rezessiv E11.81 Gruppe 1 Atherosklerose der Extremitätenarterien, Becken-Bein-Typ Gruppe 3 Chronischer Schmerz Gruppe 4 Diabetes mellitus mit Komplikationen I70.20 I70.21 I70.22 Atherosklerose der Extremitätenarterien:

Mehr

Indikationsgruppe/ ICD 10-Code. ICD 10-Bezeichnung. Adipositas Indikationsgruppe 1. Affektive Störungen Indikationsgruppe 2

Indikationsgruppe/ ICD 10-Code. ICD 10-Bezeichnung. Adipositas Indikationsgruppe 1. Affektive Störungen Indikationsgruppe 2 Anlage 1 zum Strukturvertrag gemäß 73a SGB V zur Weiterentwicklung der Strukturen für Patienten mit erhöhtem Versorgungsbedarf Derzeitiger Stand Version 1.0 Indikationsgruppe/ Adipositas Indikationsgruppe

Mehr

Anlage 3 - Liste der chronischen Erkrankungen gemäß Anlage 2 des Honorarverteilungsmaßstabs ab 1. Januar 2017 (Stand: ) Seite 1 von 35

Anlage 3 - Liste der chronischen Erkrankungen gemäß Anlage 2 des Honorarverteilungsmaßstabs ab 1. Januar 2017 (Stand: ) Seite 1 von 35 1 Hypertonie I10 Essentielle (primäre) Hypertonie I11 Hypertensive Herzkrankheit I12 Hypertensive Nierenkrankheit I13 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit I15 Sekundäre Hypertonie 2 Störungen des Fettstoffwechsels,

Mehr

Anlage 1a zum Vertrag zur Weiterentwicklung der Strukturen für Patienten mit erhöhtem Versorgungsbedarf Derzeitiger Stand Version 1.

Anlage 1a zum Vertrag zur Weiterentwicklung der Strukturen für Patienten mit erhöhtem Versorgungsbedarf Derzeitiger Stand Version 1. Anlage 1a zum Vertrag zur Weiterentwicklung der Strukturen für Patienten mit erhöhtem Versorgungsbedarf Derzeitiger Stand Version 1.0 Indikationsgruppe/ Alkoholabhängigkeit - Indikationsgruppe 1 F10.2

Mehr

Anlage 3 - Liste der chronischen Erkrankungen gemäß Anlage 2 des Honorarverteilungsmaßstabs ab 1. Januar 2015 (Stand: ) Seite 1 von 34

Anlage 3 - Liste der chronischen Erkrankungen gemäß Anlage 2 des Honorarverteilungsmaßstabs ab 1. Januar 2015 (Stand: ) Seite 1 von 34 1 Hypertonie I10 Essentielle (primäre) Hypertonie I11 Hypertensive Herzkrankheit I12 Hypertensive Nierenkrankheit I13 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit I15 Sekundäre Hypertonie 2 Störungen des Fettstoffwechsels,

Mehr

ICD ICD ohne SonICD_Bezeichnung Indikationsgruppe F31.0 F310 Bipolare affektive Störung, gegenwärtig hypomanische Episode Affektive Störungen

ICD ICD ohne SonICD_Bezeichnung Indikationsgruppe F31.0 F310 Bipolare affektive Störung, gegenwärtig hypomanische Episode Affektive Störungen F31.0 F310 Bipolare affektive Störung, gegenwärtig hypomanische Episode Affektive Störungen F31.1 F311 Bipolare affektive Störung, gegenwärtig manische Episode ohne psychotische Symptome Affektive Störungen

Mehr

Bipolare affektive Störung, gegenwärtig manische Episode ohne psychotische Symptome F31.1 F311. Affektive Störungen

Bipolare affektive Störung, gegenwärtig manische Episode ohne psychotische Symptome F31.1 F311. Affektive Störungen F31.0 F310 Bipolare affektive Störung, gegenwärtig hypomanische Episode F31.1 F311 Bipolare affektive Störung, gegenwärtig manische Episode ohne psychotische Symptome F31.2 F312 Bipolare affektive Störung,

Mehr

Hinweis: Wird ein Diagnoseschlüssel bei paarigen Organen zweimal abgerechnet, bedarf es der Angabe unterschiedlicher Seitenlokalisationen (R, L).

Hinweis: Wird ein Diagnoseschlüssel bei paarigen Organen zweimal abgerechnet, bedarf es der Angabe unterschiedlicher Seitenlokalisationen (R, L). Diagnosekatalog gemäß 4 des Vertrages (Stand 01.10.2015) Hinweis: Wird ein Diagnoseschlüssel bei paarigen Organen zweimal abgerechnet, bedarf es der Angabe unterschiedlicher Seitenlokalisationen (R, L).

Mehr

Zwischen. der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg. und. dem BKK-Landesverband NORDWEST. wird folgender. 41. Nachtrag

Zwischen. der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg. und. dem BKK-Landesverband NORDWEST. wird folgender. 41. Nachtrag Zwischen der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg und dem BKK-Landesverband NORDWEST wird folgender 41. Nachtrag zum Gesamtvertrag vom 1. April 1996 vereinbart: Hinweis: Die Bekanntmachung erfolgt gem.

Mehr

ICD ICD_Bezeichnung Gruppierung für VL Rheuma (beginnend mit 1 ff)

ICD ICD_Bezeichnung Gruppierung für VL Rheuma (beginnend mit 1 ff) ICD ICD_Bezeichnung Gruppierung für VL Rheuma (beginnend mit 1 ff) A31.0 Infektion der Lunge durch sonstige Mykobakterien 1 A1. Progressive multifokale Leukenzephalopathie 1 B.0 Pneumonie durch Zytomegalieviren

Mehr

Anhang 5 zu Anlage 12

Anhang 5 zu Anlage 12 Gruppe 1 Atherosklerose der Extremitätenarterien, Becken-Bein-Typ Gruppe 4 Diabetes mellitus mit Komplikationen Gruppe 4 Diabetes mellitus mit Komplikationen I70.21 Atherosklerose der Extremitätenarterien:

Mehr

Rahmenstrukturvertrag Versorgungsentwicklung (TK) Modul Betreuungsstruktur

Rahmenstrukturvertrag Versorgungsentwicklung (TK) Modul Betreuungsstruktur Information [gültig ab 01.01.2016] 8.9. 1/30 Anlage 2 zum Versorgungsentwicklung zwischen und TK Weiterentwicklung Strukturen für Patienten mit gesteigertem Versorgungsbedarf () 1 Ziel Patienten mit besonen

Mehr

Stellungnahme der Deutschen Rheuma-Liga Bundesverband zur ambulanten Behandlung im Krankenhaus nach 116 b SGB V

Stellungnahme der Deutschen Rheuma-Liga Bundesverband zur ambulanten Behandlung im Krankenhaus nach 116 b SGB V Stellungnahme der Deutschen Rheuma-Liga Bundesverband zur ambulanten Behandlung im Krankenhaus nach 116 b SGB V Die Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises umfassen eine Vielzahl von zum Teil sehr

Mehr

Anhang 5 zu Anlage 12

Anhang 5 zu Anlage 12 Gruppe 1 Atherosklerose der Extremitätenarterien Gruppe 4 Diabetes mellitus mit Komplikationen Gruppe 4 Diabetes mellitus mit Komplikationen I70.21 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ,

Mehr

Anhang 5 zu Anlage 12

Anhang 5 zu Anlage 12 Gruppe 1 Atherosklerose der Extremitätenarterien Gruppe 4 Diabetes mellitus mit Komplikationen Gruppe 4 Diabetes mellitus mit Komplikationen I70.21 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ,

Mehr

Indikationsgruppe/ ICD 10-Code. ICD 10-Bezeichnung. Affektive Störungen Indikationsgruppe 1. Aplastische und sonstige Anämien Indikationsgruppe 2

Indikationsgruppe/ ICD 10-Code. ICD 10-Bezeichnung. Affektive Störungen Indikationsgruppe 1. Aplastische und sonstige Anämien Indikationsgruppe 2 Anlage 1 zum Strukturvertrag gemäß 73a SGB V zur Weiterentwicklung der Strukturen für Patienten mit erhöhtem Versorgungsbedarf Derzeitiger Stand Version 1.3 Indikationsgruppe/ Affektive Störungen Indikationsgruppe

Mehr

Diagnosen zur Abrechnung des Zuschlags für die Behandlung multimorbider Patienten (P4)

Diagnosen zur Abrechnung des Zuschlags für die Behandlung multimorbider Patienten (P4) Diagnosen zur Abrechnung des Zuschlags für die Behandlung multimorbider Patienten (P4) ICD ICD-Text Gruppe Gruppe_Name I70.21 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit 1 Atherosklerose

Mehr

G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z

G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z ICD Bezeichnung I20.0 Instabile Angina pectoris G+Z I20.1 Angina pectoris mit nachgewiesenem Koronarspasmus G+Z I20.8 Sonstige Formen der Angina pectoris G+Z I20.9 Angina pectoris, nicht näher G+Z I21.0

Mehr

Diagnosegruppe/Indikationsschlüssel. Hinweis/ Spezifikation. Erkrankungen des Nervensystems B94.1 Folgezustände der Virusenzephalitis

Diagnosegruppe/Indikationsschlüssel. Hinweis/ Spezifikation. Erkrankungen des Nervensystems B94.1 Folgezustände der Virusenzephalitis Erkrankungen des Nervensystems B94.1 Folgezustände der Virusenzephalitis Bösartige Neubildungen der Meningen C70.0 Hirnhäute C70.1 Rückenmarkhäute C70.9 Meningen, nicht näher bezeichnet /ST1/SP1/ SP3/

Mehr

Gültig vom ! Seite 1 von 21

Gültig vom ! Seite 1 von 21 Diagnosekatalog gemäß 4 des Vertrages (Stand 12. KW 2014) Hinweis: Wird ein Diagnoseschlüssel bei paarigen Organen zweimal abgerechnet, bedarf es der Angabe unterschiedlicher Seitenlokalisationen (R, L).

Mehr

Anhang 5 zu Anlage 12 vom

Anhang 5 zu Anlage 12 vom Gruppe 1 Atherosklerose Gruppe 4 Diabetes mellitus Gruppe 4 Diabetes mellitus I70.21 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, Gehstrecke 200 m und mehr, Stadium IIa nach Fontaine E11.31

Mehr

Stand: November

Stand: November ICD K70.2 K70.3 K70.4 K71.7 K74.0 K74.1 K74.2 K74.3 K74.4 K74.5 K74.6 B18.0 B18.1 B18.2 B18.8 B18.9 K73.0 K73.1 K73.2 K73.8 K73.9 K50.0 K50.1 K50.80 K50.81 K50.82 K50.88 K50.9 K51.0 K51.2 K51.2 K51.3 K51.3

Mehr

Stand: November

Stand: November ICD ICD_Bezeichnung K70.2 Alkoholische Fibrose und Sklerose der Leber K70.3 Alkoholische Leberzirrhose K70.4 Alkoholisches Leberversagen K71.7 Toxische Leberkrankheit mit Fibrose und Zirrhose der Leber

Mehr

Indikationsgruppe/ ICD 10-Code. ICD 10-Bezeichnung. Adipositas Indikationsgruppe 1. Affektive Störungen Indikationsgruppe 1

Indikationsgruppe/ ICD 10-Code. ICD 10-Bezeichnung. Adipositas Indikationsgruppe 1. Affektive Störungen Indikationsgruppe 1 Anlage 1 zum Strukturvertrag gemäß 73a SGB V zur Weiterentwicklung der Strukturen für Patienten mit erhöhtem Versorgungsbedarf Derzeitiger Stand Version 1.2 Indikationsgruppe/ Adipositas Indikationsgruppe

Mehr

Anhang 5 zu Anlage 12 vom

Anhang 5 zu Anlage 12 vom Gruppe 1 Atherosklerose Gruppe 4 Diabetes mellitus Gruppe 4 Diabetes mellitus I70.21 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, Gehstrecke 200 m und mehr, Stadium IIa nach Fontaine E11.31

Mehr

Differentialdiagnostik der Gelenkerkrankungen

Differentialdiagnostik der Gelenkerkrankungen Differentialdiagnostik der Gelenkerkrankungen Wolfgang Keitel Unter Mitarbeit von Elmar Keck und Harry Merk 4., überarbeitete und erweiterte Auflage Mit 100 zum Teil farbigen Abbildungen und 64 Tabellen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1.Einleitung. 2. Anamnese und diagnostische Methoden 3

Inhaltsverzeichnis. 1.Einleitung. 2. Anamnese und diagnostische Methoden 3 X 1.Einleitung l 2. Anamnese und diagnostische Methoden 3 H.-J. HETTENKOFER Anamnese 3 Klinische Untersuchung 7 Internistische Untersuchung 7 Untersuchung des Bewegungsapparates 10 Untersuchung der peripheren

Mehr

Vermeidung nosokomialer Infektionen: Postoperative Wundinfektionen

Vermeidung nosokomialer Infektionen: Postoperative Wundinfektionen Sektorenübergreifende Qualitätssicherung im Gesundheitswesen nach 137a SGB V Vermeidung nosokomialer Infektionen: Postoperative Wundinfektionen Empirische Prüfung Anhang Stand: 25. September 2015 AQUA

Mehr

Anlage 3 zur Honorarvereinbarung 2013 (Stand: ) 1 von 30. ICD 3-stellig. Krankheiten nach Häufigkeit

Anlage 3 zur Honorarvereinbarung 2013 (Stand: ) 1 von 30. ICD 3-stellig. Krankheiten nach Häufigkeit 1 Hypertonie I10 Essentielle (primäre) Hypertonie I11 Hypertensive Herzkrankheit I12 Hypertensive Nierenkrankheit I13 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit I15 Sekundäre Hypertonie 2 Störungen des Fettstoffwechsels,

Mehr

Indikationsgruppen. Fraktur Behandlungspfad 3 obere Extremität S22.2 Fraktur des Sternums

Indikationsgruppen. Fraktur Behandlungspfad 3 obere Extremität S22.2 Fraktur des Sternums Indikationsgruppen ICD Schlüssel Klartext Fraktur Behandlungspfad 3 obere Extremität S22.2 Fraktur des Sternums S22.3- Rippenfraktur S22.31 Fraktur der ersten Rippe S22.32 Fraktur einer sonstigen Rippe

Mehr

Anwenderinformation QS-Filter

Anwenderinformation QS-Filter Anlage 1 zum KGNW-Rundschreiben Nr. 486/2016 vom 28.11.2016 Stand: 22. Juli 2016(QS-Spezifikation 2017 V01) Copyright 2016 IQTIG Textdefinition Anwenderinformation QS-Filter Datensatz Vermeidung nosokomialer

Mehr

G35.21 Multiple Sklerose mit primärchronischem. G35.31 Multiple Sklerose mit sekundärchronischem. G35.9 Multiple Sklerose, nicht näher.

G35.21 Multiple Sklerose mit primärchronischem. G35.31 Multiple Sklerose mit sekundärchronischem. G35.9 Multiple Sklerose, nicht näher. Alzheimer/ Demenz Erkrankungen des Muskel- und Skelettsystems Drogen- und Alkohlmissbrauch Multiple Sklerose Morbus Parkinson Depression G09 Folgen entzündlicher Krankheiten des Zentralnervensystems G35.0

Mehr

Anhang 2 zu Anlage 3 des Vertrags zur Hausarztzentrierten Versorgung gemäß 73 b Abs. 4 Satz 1 SGB V mit der TK in Baden-Württemberg

Anhang 2 zu Anlage 3 des Vertrags zur Hausarztzentrierten Versorgung gemäß 73 b Abs. 4 Satz 1 SGB V mit der TK in Baden-Württemberg Alzheimer/ Demenz Erkrankungen des Muskel- und Skelettsystems Drogen- und Alkohlmissbrauch G09 Folgen entzündlicher Krankheiten des Zentralnervensystems F00.0 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, mit frühem

Mehr

Anlage 2 zur Heilmittel-Richtlinie: Diagnoseliste zum langfristigen Heilmittelbedarf nach 32 Abs. 1a SGB V (mit Wirkung ab dem

Anlage 2 zur Heilmittel-Richtlinie: Diagnoseliste zum langfristigen Heilmittelbedarf nach 32 Abs. 1a SGB V (mit Wirkung ab dem Anlage 2 zur Heilmittel-Richtlinie: liste zum langfristigen Heilmittelbedarf nach 32 Abs. 1a SGB V (mit Wirkung ab dem 01.01.2017) Inhaltsverzeichnis Stoffwechselstörungen... 2 Erkrankungen des Nervensystems...

Mehr

Anwenderinformation QS-Filter. Vermeidung nosokomialer Infektionen: Postoperative Wundinfektionen (fallbezogen)

Anwenderinformation QS-Filter. Vermeidung nosokomialer Infektionen: Postoperative Wundinfektionen (fallbezogen) Anwenderinformation QS-Filter Datensatz Vermeidung nosokomialer Infektionen: Postoperative Wundinfektionen (fallbezogen) (NWIF) Stand: 11. November 2016(QS-Spezifikation 2017 V03) Copyright 2016 IQTIG

Mehr

Inhaltsverzeichnis. I Geschichte. II Diagnostik. IV Therapie. III Klinische Symptome. 13 Symptome der Immundefizienz und Autoimmunität...

Inhaltsverzeichnis. I Geschichte. II Diagnostik. IV Therapie. III Klinische Symptome. 13 Symptome der Immundefizienz und Autoimmunität... IX I Geschichte 1 Geschichte der Rheumatologie................... 3 B. Elkeles 13 Symptome der Immundefizienz und Autoimmunität............................... 163 F. Hiepe 14 Spezielle Aspekte der Symptomatologie

Mehr

Anlage 2 zur Heilmittel-Richtlinie: Diagnoseliste zum langfristigen Heilmittelbedarf nach 32 Abs. 1a SGB V Inhaltsverzeichnis

Anlage 2 zur Heilmittel-Richtlinie: Diagnoseliste zum langfristigen Heilmittelbedarf nach 32 Abs. 1a SGB V Inhaltsverzeichnis Anlage 2 zur Heilmittel-Richtlinie: liste zum langfristigen Heilmittelbedarf nach 32 Abs. 1a SGB V Inhaltsverzeichnis Stoffwechselstörungen... 2 Erkrankungen des Nervensystems... 3 Entzündliche Polyarthropathien,

Mehr

Dr. med. Angelika Prehn Dr. med. Uwe Kraffel Burkhard Bratzke Vorstandsvorsitzende Stellv. Vorstandsvorsitzender Vorstandsmitglied

Dr. med. Angelika Prehn Dr. med. Uwe Kraffel Burkhard Bratzke Vorstandsvorsitzende Stellv. Vorstandsvorsitzender Vorstandsmitglied Kassenärztliche Vereinigung Berlin Masurenallee 6 A 14057 Berlin An alle Ärztinnen und Ärzte mit einer Abrechnungsgenehmigung nach der QS-Vereinbarung - Akupunktur Der Vorstand Ansprechpartner Service-Center

Mehr

Indikationsgruppe/ ICD 10-Code. ICD 10-Bezeichnung. Affektive Störungen Indikationsgruppe 1. Aplastische und sonstige Anämien Indikationsgruppe 2

Indikationsgruppe/ ICD 10-Code. ICD 10-Bezeichnung. Affektive Störungen Indikationsgruppe 1. Aplastische und sonstige Anämien Indikationsgruppe 2 Anlage 1 zum Strukturvertrag gemäß 73a SGB V zur Weiterentwicklung der Strukturen für Patienten mit erhöhtem Versorgungsbedarf Derzeitiger Stand Version 1.4 Indikationsgruppe/ Affektive Störungen Indikationsgruppe

Mehr

http://www.springer.com/3-540-24229-5

http://www.springer.com/3-540-24229-5 http://www.springer.com/3-540-24229-5 Inhalt 9 Systemische Skeletterkrankungen 9.1 Angeborene sklerosierende Knochenerkrankungen 1 T. Link, J. Freyschmidt 9.1.1 Osteopoikilie 1 9.1.2 Osteopathia striata

Mehr

Stimm-, Sprech- und Sprachtherapie. Ergotherapie. Physiotherapie

Stimm-, Sprech- und Sprachtherapie. Ergotherapie. Physiotherapie E74.0 E75.0 E76.0 Glykogenspeicherkrankheiten [Glykogenose] GM2-Gangliosidose Mukopolysaccharidose, Typ I PN / AT2 / WS2 / EX2 / EX3 / CS / SO1 EN1 / EN2 / SB1 / SB7 SC1 Spinale Muskelatrophie und verwandte

Mehr

Beschluss. Teil 1: Erwachsene

Beschluss. Teil 1: Erwachsene Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses über eine Änderung der Richtlinie ambulante spezialfachärztliche Versorgung 116b SGB V: Änderung der Anlage 1.1 Ergänzung Buchstabe b (rheumatologische Erkrankungen)

Mehr

Sonst sekundäre Kyphose Sakral- und Sakrokokzygealbereich. Sonst und nicht näher bezeichnet Kyphose Thorakolumbalbereich

Sonst sekundäre Kyphose Sakral- und Sakrokokzygealbereich. Sonst und nicht näher bezeichnet Kyphose Thorakolumbalbereich Beim Vorliegen mindestens einer der folgenden Diagnosen ist die Indikation für die Akupunktur ausreichend mit einer Diagnose nachgewiesen, liegt keine der nachfolgenden Diagnosen im Abrechungsfall vor,

Mehr

Beschluss. Berlin, den 15. Dezember Gemeinsamer Bundesausschuss gemäß 91 SGB V Der Vorsitzende. Prof. Hecken

Beschluss. Berlin, den 15. Dezember Gemeinsamer Bundesausschuss gemäß 91 SGB V Der Vorsitzende. Prof. Hecken Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Spezifikation der einrichtungsbezogenen Qualitätssicherungs-Dokumentation in Verfahren 2 (QS WI) der Richtlinie zur einrichtungs- und sektorenübergreifenden

Mehr

Anlage 2a Liste über Praxisbesonderheiten nach 84 Abs. 8 S SGB V

Anlage 2a Liste über Praxisbesonderheiten nach 84 Abs. 8 S SGB V Erkrankungen des Nervensystems B94.1 Folgezustände der Virusenzephalitis C70.0 C70.1 C70.9 Bösartige Neubildungen der Meningen Hirnhäute Rückenmarkhäute Meningen, nicht näher bezeichnet C71.0 C71.1 C71.2

Mehr

Nr. Krankheitsbilder. Bezeichnung Krankheitsbilder

Nr. Krankheitsbilder. Bezeichnung Krankheitsbilder Nr. Krankheitsbilder Bezeichnung Krankheitsbilder 1 HIV / AIDS 2 Bösartige Neubildungen 3 Myeloproliferative/myelodysplastische Erkrankungen 4 Diabetes mellitus 5 Schwerwiegende metabolische oder endokrine

Mehr

Bipolare affektive Störung, gegenwärtig leichte oder mittelgradige depressive Episode F31.3

Bipolare affektive Störung, gegenwärtig leichte oder mittelgradige depressive Episode F31.3 Bipolare affektive Störung, gegenwärtig hypomanische Episode F31.0 Bipolare affektive Störung, gegenwärtig manische Episode ohne psychotische Symptome F31.1 Bipolare affektive Störung, gegenwärtig manische

Mehr

* Diagnosegruppe/Indikationsschlüssel muss immer inklusive Leitsymptomatik (a-g) angegeben werden Seite 1 von 7

* Diagnosegruppe/Indikationsschlüssel muss immer inklusive Leitsymptomatik (a-g) angegeben werden Seite 1 von 7 Anlage 2 zur Prüfvereinbarung Praxisbesonderheiten Bereich Heilmittel (von Amts wegen zu berücksichtigen, vorabzugsfähig) auf der Basis der Vereinbarung über Praxisbesonderheiten für Heilmittel nach 84

Mehr

Einleitung S. 1. Entzündlich-rheumatische System-Erkrankungen S. 3. 1) Entzündlich-rheumatische Erkrankungen im höheren Lebensalter S.

Einleitung S. 1. Entzündlich-rheumatische System-Erkrankungen S. 3. 1) Entzündlich-rheumatische Erkrankungen im höheren Lebensalter S. Inhaltsangabe Einleitung S. 1 Entzündlich-rheumatische System-Erkrankungen S. 3 1) Entzündlich-rheumatische Erkrankungen im höheren Lebensalter S. 5 I) Grundlagen (Symptome, Diagnostik, Verlauf etc.) S.5

Mehr

Blickdiagnosen in der Rheumatologie

Blickdiagnosen in der Rheumatologie Blickdiagnosen in der Rheumatologie 18. Engadiner Fortbildungstage, 8. September 2012 Pius Brühlmann und Beat Michel Rheumaklinik UniversitätsSpital Zürich Gloriastrasse 25 CH-8091 Zürich 37 jähriger Mann

Mehr

Indikation ICD-Bezeichnung ICD

Indikation ICD-Bezeichnung ICD Affektive Störungen Alter Myokardinfarkt Anämien Atherosklerose Bakterielle Infektionen Candidose Chronische gastrointestinale Erkrankungen Bipolare affektive Störung, gegenwärtig hypomanische Episode

Mehr

Dr. med. M. Dienst, Orthopädische Universitätsklinik Homburg/Saar Vorlesungsskript 2004/2005

Dr. med. M. Dienst, Orthopädische Universitätsklinik Homburg/Saar Vorlesungsskript 2004/2005 ORTHOPÄDISCHE RHEUMATOLOGIE Dr. med. M. Dienst, Orthopädische Universitätsklinik Homburg/Saar Vorlesungsskript 2004/2005 1. Allgemeines und Übersicht Erkrankungen des rheumatologischen Formenkreises haben

Mehr

Fachbereich Rheumatologie in der Klaus-Miehlke-Klinik

Fachbereich Rheumatologie in der Klaus-Miehlke-Klinik Fachbereich Rheumatologie in der Klaus-Miehlke-Klinik Jeder Mensch und damit jeder Patient ist einzigartig. Und bei einem komplexen Krankheitsbild wie Rheuma kann es keine Behandlung nach Schema F geben.

Mehr

Einführung in die Kodierung nach ICD 10. Internationale Klassifikation der Krankheiten 10. Revision

Einführung in die Kodierung nach ICD 10. Internationale Klassifikation der Krankheiten 10. Revision Einführung in die Kodierung nach ICD 10 Internationale Klassifikation der Krankheiten 10. Revision 1 Kodierung, weshalb? Für den wirtschaftlichen Erfolg der Kliniken ist die sachgerechte Kodierung unabdingbar.

Mehr

Erkrankungen des Muskelund Skelettsystems Folgen entzündlicher M80.50 M80.12 M80.13 M80.51 M80.14 M80.52 M80.53 M80.15 M80.16 M80.54 M80.17 M80.

Erkrankungen des Muskelund Skelettsystems Folgen entzündlicher M80.50 M80.12 M80.13 M80.51 M80.14 M80.52 M80.53 M80.15 M80.16 M80.54 M80.17 M80. Folgen entzündlicher G09 des Zentralnervensystems G82.13 G11.0 Angeborene nichtprogressive G82.19 : Nicht näher G83.41 G83.49 Ins Cauda- (equina-) M48.44 Cauda- (equina-), M48.45 nicht näher G11.1 Früh

Mehr

Checkliste XXL Rheumatologie

Checkliste XXL Rheumatologie Reihe, CHECKLISTEN MEDIZIN Checkliste XXL Rheumatologie Bearbeitet von Renate Häfner, Hendrik Schulze-Koops, Hans Truckenbrodt, Bernhard Hellmich, Bernhard Manger, Klaus L. Schmidt, Karl Tillmann überarbeitet

Mehr

Vereinbarung über Praxisbesonderheiten nach 84 Abs. 8 SGB V Anlage 1: Liste über Praxisbesonderheiten nach 84 Abs. 8 SGB V

Vereinbarung über Praxisbesonderheiten nach 84 Abs. 8 SGB V Anlage 1: Liste über Praxisbesonderheiten nach 84 Abs. 8 SGB V Vereinbarung über Praxisbesonderheiten 84 Abs. 8 SGB V Anlage 1: Liste über Praxisbesonderheiten 84 Abs. 8 SGB V Erkrankungen des Nervensystems B94.1 Folgezustände der Virusenzephalitis gruppe/indikationsschlüssel

Mehr

auf der Basis der Internationalen statistischen Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme, 10. Revision

auf der Basis der Internationalen statistischen Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme, 10. Revision Indikationskatalog gesamt auf der Basis der Internationalen statistischen Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme, 10. Revision - German Modification - ICD-10-GM Indikationskatalog

Mehr

Der rheumatische Patient Fachbeitrag

Der rheumatische Patient Fachbeitrag Der rheumatische Patient Fachbeitrag Bei der ersten Untersuchung eines Patienten mit einem Verdacht auf eine entzündliche Grunderkrankung sollte in der Sprechstunde ausreichend Zeit eingeplant werden.

Mehr

Bestellung Nur über LV/ MV Bestelldatum:

Bestellung Nur über LV/ MV Bestelldatum: Mecklenburg-Vorpommern e.v. Bestelldatum: Seite 1 von 8 Broschüren Menge Artikel-Nr. Broschüren A 2/210-0802 Früher ist besser, A 3/210-0803 Get on! Magazin für junge Leute mit Rheuma ( Rheumafoon-Plakat

Mehr

Lesefassung ab Strukturvertrag

Lesefassung ab Strukturvertrag Lesefassung ab 01.07.2016 Strukturvertrag gemäß 73 a SGB V zur Weiterentwicklung der Strukturen für Patienten mit erhöhtem Versorgungsbedarf (Strukturvertrag) zwischen der Techniker Krankenkasse nachfolgend

Mehr

Liste der chronischen Erkrankungen zur Förderung im hausärztlichen Versorgungsbereich

Liste der chronischen Erkrankungen zur Förderung im hausärztlichen Versorgungsbereich Liste der chronischen Erkrankungen zur Förderung im hausärztlichen Versorgungsbereich Kapitel ICD-10/ ICD-10-Code Kapitel IV Bezeichnung Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten (E00-E90) Krankheiten

Mehr

Dieser Beschluss wird auf den Internetseiten des G-BA unter veröffentlicht. Gemeinsamer Bundesausschuss gemäß 91 SGB V Der Vorsitzende

Dieser Beschluss wird auf den Internetseiten des G-BA unter  veröffentlicht. Gemeinsamer Bundesausschuss gemäß 91 SGB V Der Vorsitzende Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses zur sektorenübergreifenden Spezifikation für das Erfassungsjahr 2017 zur Richtlinie zur einrichtungs- und sektorenübergreifenden Qualitätssicherung Vom 16. Juni

Mehr

5 Allgemeine Therapieprinzipien bei Vaskulitiden und Kollagenosen... 23

5 Allgemeine Therapieprinzipien bei Vaskulitiden und Kollagenosen... 23 V 1 Vorwort... 1 2 Einführung in das Thema... 3 3 Vaskulitiden und Kollagenosen... 5 3.1 Wie wird eine Vaskulitis oder Kollagenose erkannt?... 5 3.2 Vaskulitiden (Gefäßentzündungen)... 6 3.3 Kollagenosen

Mehr

Anhang 1 zur Anlage 2 der Rahmenvorgaben nach 106b Abs. 2 SGB V für die Wirtschaftlichkeitsprüfung ärztlich verordneter Leistungen vom

Anhang 1 zur Anlage 2 der Rahmenvorgaben nach 106b Abs. 2 SGB V für die Wirtschaftlichkeitsprüfung ärztlich verordneter Leistungen vom Erkrankungen des Nervensystems gruppe/indikationsschlüssel B94.1 Folgezustände der Virusenzephalitis /SO3 EN1/EN2 Bösartige Neubildungen der Meningen C70.0 Hirnhäute C70.1 Rückenmarkhäute C70.9 Meningen,

Mehr

Auswertung der Aufnahmediagnosen

Auswertung der Aufnahmediagnosen Anreise-Jahr: 2012 Seite 1 von 13 Erstellt von: MMALLER am 05.02.2013 um 16:37:19 Uhr Vorlage: KLA54/*KURVAS.Aufnahmediagnosen 2012 P+P PKZ 1/2: *---/*--- (einbeziehen) ----/---- (ausgrenzen) Station:

Mehr

rheumatologische Erkrankungen

rheumatologische Erkrankungen Diagnose von Gelenkerkrankungen: Untersuchung von Rücken und Gelenken Prof. Dr. Christoph Baerwald Sektion Rheumatologie/Gerontologie Department für Innere Medizin, Neurologie und degenerative Erkrankungen

Mehr

Einleitung Rheuma - was ist das? Die Verwirrung der Begriffe 15

Einleitung Rheuma - was ist das? Die Verwirrung der Begriffe 15 Inhalt 7 Inhalt Einleitung 13 1. Rheuma - was ist das? 15 1.1. Die Verwirrung der Begriffe 15 2. Wo tut's weh? 17 2.1. Chronische Polyarthritis - der Fall Beate Bornkamp 18 2.2. Morbus Bechterew - der

Mehr

Einschluss, Messzeitpunkte, Fragebögen, Diagnosen

Einschluss, Messzeitpunkte, Fragebögen, Diagnosen Einschluss, Messzeitpunkte, Fragebögen, Diagnosen Einschlusskriterien: Patientinnen ab 18 Jahren mit entzündlich rheumatischer Erkrankung mit Kinderwunsch oder zu Beginn der Schwangerschaft (bis zur 20.

Mehr

1. Anamneseerhebung bei rheumatischen Erkrankungen

1. Anamneseerhebung bei rheumatischen Erkrankungen 1. Anamneseerhebung bei rheumatischen Erkrankungen Kursiv gedruckte Textpassagen stellen fakultativ zu erarbeitende Sachverhalte dar! Jede internistische Befunderhebung muss orientierende Fragen und Untersuchungstechniken

Mehr

1. Die Anlage 2 Spezifische Vorgaben für die Wirtschaftlichkeitsprüfung verordneter Heilmittel wird wie folgt geändert:

1. Die Anlage 2 Spezifische Vorgaben für die Wirtschaftlichkeitsprüfung verordneter Heilmittel wird wie folgt geändert: 1. Änderungsvereinbarung zu den Rahmenvorgaben nach 106b Abs. 2 SGB V für die Wirtschaftlichkeitsprüfung ärztlich verordneter Leistungen vom 30. November 2015 1. Die Anlage 2 Spezifische Vorgaben für die

Mehr

J. G. Kuipers, H. Zeidler, L. Köhler (Hrsg.) Kriterien für die Klassifikation, Diagnose, Aktivität und Prognose rheumatologischer Erkrankungen

J. G. Kuipers, H. Zeidler, L. Köhler (Hrsg.) Kriterien für die Klassifikation, Diagnose, Aktivität und Prognose rheumatologischer Erkrankungen J. G. Kuipers, H. Zeidler, L. Köhler (Hrsg.) Medal Rheumatologie Kriterien für die Klassifikation, Diagnose, Aktivität und Prognose rheumatologischer Erkrankungen 2., überarbeitete und erweiterte Auflage

Mehr

Anlage 1.2 der Prüfvereinbarung vom

Anlage 1.2 der Prüfvereinbarung vom Anlage 1.2 der Prüfvereinbarung vom 14.12016 Anlage 1.2 zur Prüfvereinbarung vom 14.12016 Praxisbesonderheiten Bereich Heilmittel (von Amts wegen zu berücksichtigen, vorabzugsfähig) Die Rahmenvorgaben

Mehr

Contergan-Symposium: Medizinische Versorgung heute. Düsseldorf, 16. + 17. November 2013. Contergan-bedingte Schädigungen des Skelettsystems

Contergan-Symposium: Medizinische Versorgung heute. Düsseldorf, 16. + 17. November 2013. Contergan-bedingte Schädigungen des Skelettsystems Contergan-Symposium: Medizinische Versorgung heute Düsseldorf, 16. + 17. November 2013 Klaus M. Peters Orthopädie und Osteologie Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik, Nümbrecht Contergan-bedingte Schädigungen

Mehr

Gesamtübersicht Heilmittel gültig:

Gesamtübersicht Heilmittel gültig: Gesamtübersicht Heilmittel gültig: 002017 Besondere Verordnungsbedarfe gemäß 106b Abs. 2 SGB V (Anhang 1 zur Anlage 2 Rahmenvorgaben zur Wirtschaftlichkeitsprüfung ärztlich verordneter Leistungen) langfristiger

Mehr

Labortests für Ihre Gesundheit Autoimmunerkrankungen

Labortests für Ihre Gesundheit Autoimmunerkrankungen Labortests für Ihre Gesundheit Autoimmunerkrankungen 08 01IPF Labortests für Ihre Gesundheit Autoimmunerkrankungen Wenn der Körper sich selbst bekämpft Wenn Viren, Bakterien und Co. den menschlichen Körper

Mehr

Einführung in die rheumatologische Diagnostik

Einführung in die rheumatologische Diagnostik Einführung in die rheumatologische Diagnostik Rebekka Falkner St-Marien Marien-Hospital Lüdinghausen Rheumatologie- Was ist das? Problem: Es gibt eine Vielzahl von Erkrankungen, die sich primär r am Bewegungsapparat

Mehr

Vaskulitiden. Prof. Dr. G. Arendt Vorlesung Neurologie SS 2003

Vaskulitiden. Prof. Dr. G. Arendt Vorlesung Neurologie SS 2003 Vaskulitiden Prof. Dr. G. Arendt Vorlesung Neurologie SS 2003 Vorlesung Prof. Dr. Arendt SS 2003 Definition Heterogene Gruppe klinischer Syndrome gekennzeichnet durch eine Entzündung der Gefäßwand ein

Mehr

Lernzielkatalog Orthopädie Stand: 01.09.2012

Lernzielkatalog Orthopädie Stand: 01.09.2012 1 Lernzielkatalog Orthopädie Stand: 01.09.2012 Übergeordnetes Lernziel Die/der Studierende soll zum Abschluss des Curriculums Orthopädie die häufigen und wichtigen chirurgisch orthopädischen Erkrankungen,

Mehr

Aktiv leben trotz Rheuma Mit der modernen Rheuma-Therapie Schmerzen lindern und Gelenkschäden stoppen

Aktiv leben trotz Rheuma Mit der modernen Rheuma-Therapie Schmerzen lindern und Gelenkschäden stoppen IRIS OTTINGER DR. MED. MONIKA RONNEBERGER DR. MED. FLORIAN SCHUCH Aktiv leben trotz Rheuma Mit der modernen Rheuma-Therapie Schmerzen lindern und Gelenkschäden stoppen Mit einem Vorwort von Renate Schmidt,

Mehr

Früher ist besser. Rheuma rechtzeitig erkennen und handeln

Früher ist besser. Rheuma rechtzeitig erkennen und handeln R h e u m a t i s c h e E r k r a n k u n g e n Früher ist besser Rheuma rechtzeitig erkennen und handeln g e m e i n s a m m e h r b e w e g e n Impressum 4 Herausgeber Deutsche Rheuma-Liga Bundesverband.

Mehr

Biomechanik. Form und Funktion des Bewegungsapparates. von Benno Kummer. 1. Auflage

Biomechanik. Form und Funktion des Bewegungsapparates. von Benno Kummer. 1. Auflage Biomechanik Form und Funktion des Bewegungsapparates von Benno Kummer 1. Auflage Biomechanik Kummer schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische Gliederung: Orthopädie-

Mehr

Diagnosen für die pädiatrische Hämato-Onkologie

Diagnosen für die pädiatrische Hämato-Onkologie B20 B22 B24 ICD Diagnosen für die pädiatrische Hämato-Onkologie Klartext Infektiöse und parasitäre Krankheiten infolge HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] Sonstige näher bezeichnete Krankheiten

Mehr

Gesamtübersicht Heilmittel gültig:

Gesamtübersicht Heilmittel gültig: Gesamtübersicht Heilmittel gültig: 002017 Besondere Verordnungsbedarfe gemäß 106b Abs. 2 SGB V (Anhang 1 zur Anlage 2 Rahmenvorgaben zur Wirtschaftlichkeitsprüfung ärztlich verordneter Leistungen) langfristiger

Mehr

Undifferenzierte Erkrankungen in der Rheumatologie

Undifferenzierte Erkrankungen in der Rheumatologie Undifferenzierte Erkrankungen in der Rheumatologie 16. Engadiner Fortbildungstage, 3.-5. September 2010 Pius Brühlmann und Beat Michel Rheumaklinik und Institut für Physikalische Medizin UniversitätsSpital

Mehr

Diagnose Rheuma. Lebensqualität mit einer entzündlichen Gelenkerkrankung. Bearbeitet von Daniela Loisl, Rudolf Puchner

Diagnose Rheuma. Lebensqualität mit einer entzündlichen Gelenkerkrankung. Bearbeitet von Daniela Loisl, Rudolf Puchner Diagnose Rheuma Lebensqualität mit einer entzündlichen Gelenkerkrankung Bearbeitet von Daniela Loisl, Rudolf Puchner Neuausgabe 2008. Buch. x, 158 S. Hardcover ISBN 978 3 211 75637 9 Format (B x L): 15,5

Mehr

10 Wasser-, Elektrolyt- und Säure-Basen-Haushalt Stoffwechselkrankheiten Hermann Wagner Wasserhaushalt...

10 Wasser-, Elektrolyt- und Säure-Basen-Haushalt Stoffwechselkrankheiten Hermann Wagner Wasserhaushalt... 10 Wasser-, Elektrolyt- und Säure-Basen-Haushalt... 236 Hermann Wagner 10.1 Wasserhaushalt.... 236 10.1.1 Dehydratation... 237 10.1.2 Hyperhydratation... 238 10.2 Elektrolythaushalt... 238 10.2.1 Natrium...

Mehr

Nr. Krankheitsbild ICD Beschreibung GOP Wert 1 Adipositas

Nr. Krankheitsbild ICD Beschreibung GOP Wert 1 Adipositas 1 Adipositas E66.01 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body Mass Index [BMI] von 35 bis unter 40 99421 2,00 E66.02 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body Mass Index [BMI] von 40 und

Mehr

QUALITÄTSINDIKATOREN QKK-INDIKATORENSET VERSION 3.1 BERECHNUNGSREGELN FÜR DAS DATENJAHR 2015 FÜR KIRCHLICHE KRANKENHÄUSER - QKK E. V. 17.

QUALITÄTSINDIKATOREN QKK-INDIKATORENSET VERSION 3.1 BERECHNUNGSREGELN FÜR DAS DATENJAHR 2015 FÜR KIRCHLICHE KRANKENHÄUSER - QKK E. V. 17. QUALITÄTSINDIKATOREN FÜR KIRCHLICHE KRANKENHÄUSER - QKK E. V. QKK-INDIKATORENSET VERSION 3.1 BERECHNUNGSREGELN FÜR DAS DATENJAHR 2015 17. April 2015 Prof. Dr. med. Jürgen Stausberg Arzt für Medizinische

Mehr

1. Änderungsvereinbarung zu den Rahmenvorgaben nach 106b Abs. 2 SGB V für die Wirtschaftlichkeitsprüfung ärztlich verordneter Leistungen

1. Änderungsvereinbarung zu den Rahmenvorgaben nach 106b Abs. 2 SGB V für die Wirtschaftlichkeitsprüfung ärztlich verordneter Leistungen KASSENÄRZTLICHE BUNDESVEREINIGUNG Bekanntmachungen Änderungsvereinbarung zu den Rahmenvorgaben nach 106b Abs. 2 SGB V für die Wirtschaftlichkeitsprüfung ärztlich verordneter Leistungen vom 30. November

Mehr

Der Bewegungsapparat. Edelgard Scheepers

Der Bewegungsapparat. Edelgard Scheepers Edelgard Scheepers Anatomie, Physiologie und Pathologie Heilpraktiker-Skript zur Aus- und Weiterbildung und zur Prüfungsvorbereitung Der Bewegungsapparat Der Bewegungsapparat Das Skript zur Aus- und Weiterbildung

Mehr