Differentialdiagnostik der Gelenkerkrankungen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Differentialdiagnostik der Gelenkerkrankungen"

Transkript

1 Differentialdiagnostik der Gelenkerkrankungen Wolfgang Keitel Unter Mitarbeit von Elmar Keck und Harry Merk 4., überarbeitete und erweiterte Auflage Mit 100 zum Teil farbigen Abbildungen und 64 Tabellen SEMPER Gustav Fischer Verlag Jena Stuttgart 1993

2 Inhaltsverzeichnis 1. Einführung Spezifische Diagnosestrategie Spezielle diagnostische Techniken Körperliche Untersuchung Röntgendiagnostik Arthrosonografie (Von H. MERK) Allgemeine Labordiagnostik Punktatuntersuchung Sonstige spezielle Untersuchungsmethoden Systematik der Gelenkerkrankungen Formenkreis der Rheumatoid-Arthritis (RA) Rheumatoid-Arthritis Juvenile chronische Arthritis (JCA) Morbus Still des Erwachsenenalters Sjögren-Syndrom Felty-Syndrom (Morbus Felty) Caplan-Syndrom Palindromer Rheumatismus Hydrops intermittens Arthritis bei Agammaglobulinämie Anarthritische Rheumatoid-Erkrankung Endemische, akute Arthritiden Kollagenosen Systemischer Lupus erythematodes (SLE) Progressive systemische Sklerose (PSS) Polymyositis/Dermatomyositis (PM/DM) 95

3 10 Inhaltsverzeichnis Panarteriitis nodosa (P. n.) Purpura rheumatica Schönlein-Henoch Polymyalgia rheumatica Wegenersche Granulomatose Behcet-Syndrom Rezidivierende Polychondritis Pannikulitis Pfeifer-Weber-Christian Arthritis mit Spondylitis (Spondylarthropathien) Spondylarthritis ankylosans (Sp. a.) Psoriasis-Arthritis (Ps. A.) Enteropathische Arthritiden Unklassifizierbare Spondylarthropathien Infektiöse und parasitäre Gelenkerkrankungen Septische Arthritiden Gonokokken-Arthritis Tuberkulöse Arthritiden Gelenkerkrankungen durch Brucellen Arthritis bei Lues Lyme-Borreliose Arthritiden bei Viruserkrankungen Arthritiden bei Pilz- und Algenerkrankungen Arthritiden bei parasitären Erkrankungen Reaktive Arthritiden Reaktive Arthritiden durch Shigellen, Salmonellen und Helicobacter Yersinia-Arthritis Reaktive Arthritiden durch Chlamydien und Mykoplasmen Rheumatisches Fieber Arthritiden bei infektiösen Erkrankungen der Haut und ihren Anhangsgebilden Reaktive Arthritiden durch Viren und nach Vakzinationen Reaktive Pilzarthritiden Reaktive parasitäre Arthritiden Degenerative Gelenkerkrankungen Arthropathien bei Stoffwechselerkrankungen Gicht (Arthritis urica) Artikulare Chondrokalzinose 176

4 Inhaltsverzeichnis И Sonstige Kristallarthropathien Alkaptonurie (Ochronose) Arthropathie bei Hämochromatose Beteiligung des Bewegungsapparates bei Morbus Wilson Gelenkbeteiligung bei Amyloidose Gelenksymptome bei Fettstoffwechselstörungen Neuropathische Gelenkerkrankungen Arthropathia tabica (Tabische Arthropathie) Arthropathie bei Syringomyelie Diabetische Osteoarthroneuropathie Arthropathie bei Muskelatrophie (Charcot-Marie-Tooth) Neuropathische ParaOsteoarthropathie Dekalzifizierende Algoneurodystrophie Arthropathien bei endokrinologischen Erkrankungen Arthropathie bei Akromegalie Arthropathien bei Schilddrüsenerkrankungen Arthropathien bei sonstigen endokrinologischen Ursachen Paraneoplastische Arthropathien Gelenkbeteiligung bei Leukämien und Lymphomen Gelenksymptome bei Paraproteinämien Pulmonale hypertrophische Osteoarthropathie Marie-Bamberger Sonstige paraneoplastische Manifestationen am Bewegungsapparat Sonstige systemische Erkrankungen mit Gelenkbeteiligung Gelenksymptomatik bei Sarkoidose Arthropathie bei Hämophilien (Blutergelenke) Sichelzellanämie und andere Hämoglobinopathien Multizentrische Retikulohistiozytose Sonstige symptomatische Arthropathien Beteiligung des Bewegungsapparates bei Pankreaserkrankungen Gelenksymptome bei chronisch aggressiver Hepatitis und biliärer Zirrhose Arthritis bei Medikamentenallergie und Serumkrankheit Arzneimittelnebenwirkungen am Bewegungsapparat Sonstige symptomatische Arthropathien 213

5 12 Inhaltsverzeichnis Erkrankungen der Synovialmembran und des Knorpels Pigmentierte villonoduläre Synovialitis Tumoren der Synovialmembran Chondromatose (Osteochondromatose) Sonstige Erkrankungen der Synovialmembran Differentialdiagnostischer Ausschluß von Osteopathien (Von E. KECK) Osteoporose Primärer Hyperparathyreoidismus Osteomalazie Morbus Paget Aseptische Knochennekrosen Osteochondritis dissecans Ischämische Knochennekrose Aseptische Knochennekrosen des Wachstumsalters Knochentumoren Genotypische Osteopathien Differentialdiagnostischer Ausschluß von Weichteilerkrankungen Erkrankungen der Muskulatur Fibromyalgie-Syndrom Entzündliche Muskelerkrankungen Nichtentzündliche Myopathien Fibromatosen Enthesopathien Tenosynovialitis und Bursitis Erkrankungen des Fettgewebes Pannikulose Sonstige Erkrankungen des Fettgewebes Neurogene und vaskuläre periphere Schmerzzustände.. 271

6 Inhaltsverzeichnis Monartikuläre und lokale Symptomatik Allgemeine Differentialdiagnose der Monarthritis Veränderungen der Temporomandibulargelenke und der Halswirbelsäule als Ursache von Gesichts- und Nackenschmerz Temporomandibulargelenke Lokaler Schmerz durch Veränderung der HWS Allgemeine Differentialdiagnostik des Schultergürtelschmerzes und der Brachialgien Vorwiegend artikulare Ursachen der Brachialgien Mitbeteiligung des Schultergelenkes bei polyartikularen und systemischen Erkrankungen Monartikuläre Erkrankungen der Hurneroskapulargelenke Erkrankungen der Akromioklavikulargelenke Erkrankungen der Sternoklavikulargelenke Sonstige Erkrankungen der Schulterregion und des Thorax Periphere Ursachen der Brachialgie Kompressionssyndrome peripherer Nerven und der Nervenwurzeln Brachialgien bei viszeralen Erkrankungen Brachialgien durch Weichteilerkrankungen, Knochen- und Gefäßerkrankungen Zervikale und zentrale Ursachen der Brachialgien Erkrankungen der Ellenbogenregion Beteiligung des Ellenbogengelenkes bei polyartikulären Erkrankungen Monartikuläre Erkrankungen des Ellenbogengelenkes Weichteilerkrankungen der Ellenbogenregion Erkrankungen der Handgelenkregion Beteiligung des Handgelenkes bei polyartikulären Erkrankungen Monartikuläre Erkrankungen der Handgelenkregion Weichteilerkrankungen der Handgelenkregion Veränderungen der Finger Beteiligung bei polyartikulären Erkrankungen 316

7 14 Inhaltsverzeichnis Monartikuläre Erkrankungen der Fingergelenke Weichteilbedingte Veränderungen der Hand und der Finger Erkrankungen der Hüftregion Allgemeine Differentialdiagnostik Beteiligung der Hüftgelenke bei polyartikulären Erkrankungen Ein- oder beidseitige Erkrankungen der Hüftgelenke Paraartikuläre Knochen- und andere Erkrankungen des Beckengürtels Regionale Weichteilerkrankungen Erkrankungen der Knieregion Mitbeteiligung bei polyartikulären Grundleiden Monartikuläre Erkrankungen des Kniegelenkes Das posttraumatische Knie Weichteilerkrankungen der Knie-und Unterschenkelregion Erkrankungen der Sprunggelenke und des Fußes Symptomregister 375 Sachwortverzeichnis 433

Checkliste XXL Rheumatologie

Checkliste XXL Rheumatologie Reihe, CHECKLISTEN MEDIZIN Checkliste XXL Rheumatologie Bearbeitet von Renate Häfner, Hendrik Schulze-Koops, Hans Truckenbrodt, Bernhard Hellmich, Bernhard Manger, Klaus L. Schmidt, Karl Tillmann überarbeitet

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1.Einleitung. 2. Anamnese und diagnostische Methoden 3

Inhaltsverzeichnis. 1.Einleitung. 2. Anamnese und diagnostische Methoden 3 X 1.Einleitung l 2. Anamnese und diagnostische Methoden 3 H.-J. HETTENKOFER Anamnese 3 Klinische Untersuchung 7 Internistische Untersuchung 7 Untersuchung des Bewegungsapparates 10 Untersuchung der peripheren

Mehr

http://www.springer.com/3-540-24229-5

http://www.springer.com/3-540-24229-5 http://www.springer.com/3-540-24229-5 Inhalt 9 Systemische Skeletterkrankungen 9.1 Angeborene sklerosierende Knochenerkrankungen 1 T. Link, J. Freyschmidt 9.1.1 Osteopoikilie 1 9.1.2 Osteopathia striata

Mehr

Orthopädie. Anhang 2 zu Anlage 12. P2A_unspezifischer. P2B_ Spezifischer Rückenschmerz P3_Arthrose. E2_ Fallkonferenz. P5_Rheumatoide.

Orthopädie. Anhang 2 zu Anlage 12. P2A_unspezifischer. P2B_ Spezifischer Rückenschmerz P3_Arthrose. E2_ Fallkonferenz. P5_Rheumatoide. Auszug aus der ICD-Liste Die Anforderungen an die richtige Diagnosestellung laut Dimdi sind zwingend einzuhalten --> www.dimdi.de Anlage 12 Anhang 2 - F45.40 Anhaltende somatoforme Schmerzstörung Chronische

Mehr

Krankheiten URS - unspez. Rückenschm.; SRS - spez. Rückenschm.; A - Arthrose; O - Osteoporose; RGE - Rheuma; FK - Fallkonferenz

Krankheiten URS - unspez. Rückenschm.; SRS - spez. Rückenschm.; A - Arthrose; O - Osteoporose; RGE - Rheuma; FK - Fallkonferenz Auszug aus der Liste Die Angabe einer gesicherten Diagnose in Form eines endstelligen und Legende zur Diagnoseliste A FK = Unspezifischer Rückenschmerz = Spezifischer Rückenschmerz = Arthrose = steoporose

Mehr

Diagnoseübersicht (ICD 10)

Diagnoseübersicht (ICD 10) Modul 1: Chronische Herzinsuffizienz Diagnoseübersicht ( 10) I11.0 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz I13.0 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz

Mehr

I Anschriften. 6 Dr. med. Martin Arbogast Waldburg-Zeil Kliniken Rheumazentrum Oberammergau

I Anschriften. 6 Dr. med. Martin Arbogast Waldburg-Zeil Kliniken Rheumazentrum Oberammergau I Anschriften 6 Dr. med. Martin Arbogast Waldburg-Zeil Kliniken Rheumazentrum Oberammergau Chefarzt der Klinik für Hubertusstr. 40 82487 Oberammergau und Handchirurgie Dr. med. Claudia Dechant Medizinische

Mehr

/. Einleitung 3 //. Anamnese und Untersuchungsbefund in der Differentialdiagnose rheumatischer Erkrankungen 7

/. Einleitung 3 //. Anamnese und Untersuchungsbefund in der Differentialdiagnose rheumatischer Erkrankungen 7 /. Einleitung 3 //. Anamnese und Untersuchungsbefund in der Differentialdiagnose rheumatischer Erkrankungen 7 1. Die Anamnese 7 2. Der klinisch-rheumatologische Status unter differentialdiagnostischen

Mehr

Lernzielkatalog Orthopädie Stand: 01.09.2012

Lernzielkatalog Orthopädie Stand: 01.09.2012 1 Lernzielkatalog Orthopädie Stand: 01.09.2012 Übergeordnetes Lernziel Die/der Studierende soll zum Abschluss des Curriculums Orthopädie die häufigen und wichtigen chirurgisch orthopädischen Erkrankungen,

Mehr

Gelenkschmerzen. Was tun?

Gelenkschmerzen. Was tun? Gelenkschmerzen Was tun? 1. Differentialdiagnose Entzündlich Rheumatisch Kollagenosen RA,adulter M.Still, Felty Syndrom,juvenile chron.arthritis syst.le,syst.sklerose,polydermatomyositis,sjögrensyndrom,

Mehr

Fachbereich Rheumatologie in der Klaus-Miehlke-Klinik

Fachbereich Rheumatologie in der Klaus-Miehlke-Klinik Fachbereich Rheumatologie in der Klaus-Miehlke-Klinik Jeder Mensch und damit jeder Patient ist einzigartig. Und bei einem komplexen Krankheitsbild wie Rheuma kann es keine Behandlung nach Schema F geben.

Mehr

rheumatologische Erkrankungen

rheumatologische Erkrankungen Diagnose von Gelenkerkrankungen: Untersuchung von Rücken und Gelenken Prof. Dr. Christoph Baerwald Sektion Rheumatologie/Gerontologie Department für Innere Medizin, Neurologie und degenerative Erkrankungen

Mehr

Aus Manger, B.: Checkliste Rheumatologie (ISBN 3-13-763003-7) Georg Thieme Verlag, Stuttgart 2005 Dieses Dokument ist nur für den persönlichen

Aus Manger, B.: Checkliste Rheumatologie (ISBN 3-13-763003-7) Georg Thieme Verlag, Stuttgart 2005 Dieses Dokument ist nur für den persönlichen I II III Inhaltsübersicht Grauer Teil: Diagnostik 1 Rheumatologische Anamnese und klinische Untersuchung 1 2 Labordiagnostik 21 3 Synovialdiagnostik 59 4 Bildgebende Diagnostik 62 Grüner Teil: Leitsymptome

Mehr

Muskuloskelettales System 3

Muskuloskelettales System 3 A. STÄBLER (Hrsg.) Handbuch diagnostische Radiologie Muskuloskelettales System 3 Mit Beiträgen von: G. Adam, A. Baur-Melnyk, H. M. Bonel, R. Erlemann, J. Freyschmidt, J. Hodler, S. Höpfner, H. Imhof, F.

Mehr

TEN bei Rheuma. Martin A. Nedok. Version 1

TEN bei Rheuma. Martin A. Nedok. Version 1 TEN bei Rheuma Autor Martin A. Nedok Version 1 Heilpraktikerschule HPS GmbH Gesegnetmattstr. 14 CH-6006 Luzern www.heilpraktikerschule.ch Stand: 17.09.2011 Inhaltsverzeichnis 1. TEN bei Rheuma... 1 1.1

Mehr

Blickdiagnosen in der Rheumatologie

Blickdiagnosen in der Rheumatologie Blickdiagnosen in der Rheumatologie 18. Engadiner Fortbildungstage, 8. September 2012 Pius Brühlmann und Beat Michel Rheumaklinik UniversitätsSpital Zürich Gloriastrasse 25 CH-8091 Zürich 37 jähriger Mann

Mehr

Rheumatologie aus der Praxis

Rheumatologie aus der Praxis Rheumatologie aus der Praxis Entzündliche Gelenkerkrankungen - mit Fallbeispielen Bearbeitet von 3. Auflage 2017. Buch. XV, 244. Hardcover ISBN 978 3 662 53568 4 Format (B x L): 16,8 x 24 cm Weitere Fachgebiete

Mehr

10 Wasser-, Elektrolyt- und Säure-Basen-Haushalt Stoffwechselkrankheiten Hermann Wagner Wasserhaushalt...

10 Wasser-, Elektrolyt- und Säure-Basen-Haushalt Stoffwechselkrankheiten Hermann Wagner Wasserhaushalt... 10 Wasser-, Elektrolyt- und Säure-Basen-Haushalt... 236 Hermann Wagner 10.1 Wasserhaushalt.... 236 10.1.1 Dehydratation... 237 10.1.2 Hyperhydratation... 238 10.2 Elektrolythaushalt... 238 10.2.1 Natrium...

Mehr

Stellungnahme der Deutschen Rheuma-Liga Bundesverband zur ambulanten Behandlung im Krankenhaus nach 116 b SGB V

Stellungnahme der Deutschen Rheuma-Liga Bundesverband zur ambulanten Behandlung im Krankenhaus nach 116 b SGB V Stellungnahme der Deutschen Rheuma-Liga Bundesverband zur ambulanten Behandlung im Krankenhaus nach 116 b SGB V Die Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises umfassen eine Vielzahl von zum Teil sehr

Mehr

Fortbildungskatalog zum Facharztwissen Muskuloskelettale Radiologie

Fortbildungskatalog zum Facharztwissen Muskuloskelettale Radiologie Fortbildungskatalog zum Facharztwissen Muskuloskelettale Radiologie in Anlehnung an das Detailed Curriculum for the Initial Structured Programme der ESR überarbeitet von der AG Muskuloskelettale Radiologie

Mehr

KLINIK FÜR INNERE MEDIZIN/RHEUMATOLOLOGIE AKADEMISCHES LEHRKRANKENHAUS UND KOOPERATIONSPARTNER DER UNIVERSITÄT HEIDELBERG

KLINIK FÜR INNERE MEDIZIN/RHEUMATOLOLOGIE AKADEMISCHES LEHRKRANKENHAUS UND KOOPERATIONSPARTNER DER UNIVERSITÄT HEIDELBERG KLINIK FÜR INNERE MEDIZIN/RHEUMATOLOLOGIE AKADEMISCHES LEHRKRANKENHAUS UND KOOPERATIONSPARTNER DER UNIVERSITÄT HEIDELBERG 01 Die Klinik Eines der größten Akutkrankenhäuser für Rheumatologie in Deutschland

Mehr

Dr.med. Walter Kaiser, Thalwil Facharzt für Rheumatologie und Innere Medizin. Rheuma - Strategien im Alltag

Dr.med. Walter Kaiser, Thalwil Facharzt für Rheumatologie und Innere Medizin. Rheuma - Strategien im Alltag Rheuma Strategien im Alltag Dr.med. Walter Kaiser, Thalwil Facharzt für Rheumatologie und Innere Medizin Was ist eigentlich Rheuma? Was ist eigentlich Rheuma? Was ist eigentlich Rheuma? ist die Folge

Mehr

Bestellung Nur über LV/ MV Bestelldatum:

Bestellung Nur über LV/ MV Bestelldatum: Mecklenburg-Vorpommern e.v. Bestelldatum: Seite 1 von 8 Broschüren Menge Artikel-Nr. Broschüren A 2/210-0802 Früher ist besser, A 3/210-0803 Get on! Magazin für junge Leute mit Rheuma ( Rheumafoon-Plakat

Mehr

Rheumatoide Arthritis (RA) - Differentialdiagnostik anhand von Kasuistiken

Rheumatoide Arthritis (RA) - Differentialdiagnostik anhand von Kasuistiken Rheumatoide Arthritis (RA) - Differentialdiagnostik anhand von Kasuistiken 25. November 2015 Dr. rer. nat. Brit Kieselbach Hauptgruppen der rheumatischen Erkrankungen (nicht infektiös bedingt) entzündlich-rheumatische

Mehr

1. Anamneseerhebung bei rheumatischen Erkrankungen

1. Anamneseerhebung bei rheumatischen Erkrankungen 1. Anamneseerhebung bei rheumatischen Erkrankungen Kursiv gedruckte Textpassagen stellen fakultativ zu erarbeitende Sachverhalte dar! Jede internistische Befunderhebung muss orientierende Fragen und Untersuchungstechniken

Mehr

W. Müller H. Zeidler: Differentialdiagnose rheumatischer Erkrankungen

W. Müller H. Zeidler: Differentialdiagnose rheumatischer Erkrankungen W. Müller H. Zeidler: Differentialdiagnose rheumatischer Erkrankungen Springer-Verlag Berlin Heidelberg GmbH w. Müller H. Zeidler Differentialdiagnose rheumatischer Erkrankungen Unter Mitarbeit von F.

Mehr

Gelenkerkrankungen im Kindesalter

Gelenkerkrankungen im Kindesalter 27. Fortbildungskurs Anette Ebert/Gerd Horneff Gelenkerkrankungen im Kindesalter Schmerzen am Bewegungsapparat sind nach Infektionen der nächst häufige Grund für eine Vorstellung beim Kinderarzt. Die Prävalenz

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Untersuchungen 36 Untersuchungen beim Arzt 36 Krankengeschichte (Anamnese) 36

Inhaltsverzeichnis. Untersuchungen 36 Untersuchungen beim Arzt 36 Krankengeschichte (Anamnese) 36 Inhaltsverzeichnis Einleitung, Einteilung, Anatomie und Funktion 11 Einleitung 11 Ein Anliegen dieses Buches: Sie zu informieren! 11 Der Aufbau dieses Buches: Orientierung an der Häufigkeit einzelner Gelenkentzündungen

Mehr

Einleitung S. 1. Entzündlich-rheumatische System-Erkrankungen S. 3. 1) Entzündlich-rheumatische Erkrankungen im höheren Lebensalter S.

Einleitung S. 1. Entzündlich-rheumatische System-Erkrankungen S. 3. 1) Entzündlich-rheumatische Erkrankungen im höheren Lebensalter S. Inhaltsangabe Einleitung S. 1 Entzündlich-rheumatische System-Erkrankungen S. 3 1) Entzündlich-rheumatische Erkrankungen im höheren Lebensalter S. 5 I) Grundlagen (Symptome, Diagnostik, Verlauf etc.) S.5

Mehr

Früher ist besser. Rheuma rechtzeitig erkennen und handeln

Früher ist besser. Rheuma rechtzeitig erkennen und handeln R h e u m a t i s c h e E r k r a n k u n g e n Früher ist besser Rheuma rechtzeitig erkennen und handeln g e m e i n s a m m e h r b e w e g e n Impressum 4 Herausgeber Deutsche Rheuma-Liga Bundesverband.

Mehr

Entzündliche Gelenkerkrankungen - ein diagnostisches Problem?

Entzündliche Gelenkerkrankungen - ein diagnostisches Problem? Entzündliche Gelenkerkrankungen - ein diagnostisches Problem? Überall in der Welt klagen Millionen von Menschen über Gelenkbeschwerden. Daraus folgt, daß jeder Therapeut in seiner täglichen Praxis eine

Mehr

Bearbeitet von I. P. Arlart W. Bessler W. Dihlmann J. Freyschmidt R. Graf F. Heuck G. W. Kauffmann I. Mihicic

Bearbeitet von I. P. Arlart W. Bessler W. Dihlmann J. Freyschmidt R. Graf F. Heuck G. W. Kauffmann I. Mihicic Band VI Teill Knochen - Gelenke Weichteile I 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Herausgegeben von und

Mehr

Evaluierung und mittelfristige Ergebnisse der Radiosynoviorthese bei chronisch- entzündlichen und degenerativen Gelenkerkrankungen

Evaluierung und mittelfristige Ergebnisse der Radiosynoviorthese bei chronisch- entzündlichen und degenerativen Gelenkerkrankungen Aus der orthopädischen Klinik und Poliklinik In der Zentralklinik Emil von Behring Universitätsklinikum Benjamin Franklin Der Freien Universität Berlin Ärztlicher Leiter Univ. Prof. Dr. U. Weber Evaluierung

Mehr

Orthopädie, Traumatologie, Rheumatologie, Onkologie zweite, neubearbeitete Auflage von Adam Greenspan

Orthopädie, Traumatologie, Rheumatologie, Onkologie zweite, neubearbeitete Auflage von Adam Greenspan Skelettradiologie Orthopädie, Traumatologie, Rheumatologie, Onkologie zweite, neubearbeitete Auflage von Adam Greenspan übersetzt von Eduard Walthers Illustrationen: Laura Pardi Duprey, Patricia Gast VCH

Mehr

Röntgendiagnostik von Zahn- und Kiefererkrankungen

Röntgendiagnostik von Zahn- und Kiefererkrankungen D. Beyer M. Herzog F. E. Zanella K.Bohndorf E.Walter A.Hüls Röntgendiagnostik von Zahn- und Kiefererkrankungen Ein klinisch-radiologisches Konzept Mit Geleitworten von G. Friedmann und H.-D. Pape Mit 211

Mehr

Differentialdiagnose rheumatischer Erkrankungen

Differentialdiagnose rheumatischer Erkrankungen W. Müller H. Zeidler Differentialdiagnose rheumatischer Erkrankungen Unter Mitarbeit von F. J. Wagenhäuser 3., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage Begründet von W. Müller und F. Schilling

Mehr

Facharztprüfung Innere Medizin

Facharztprüfung Innere Medizin unversum InnereMedizin Österreichische Gesellschaft für Innere Medizin 3/2008 Facharztprüfung Innere Medizin OA. Dr. Günther Haberhauer OA. Dr. Josef Feyertag 5. Medizinische Abteilung mit Rheumatologie,

Mehr

Schweizerische Gesellschaft für Rheumatologie

Schweizerische Gesellschaft für Rheumatologie Schweizerische Gesellschaft für Rheumatologie Sekretariat: Präsident: c/o Schweizerische Rheumaliga, Renggerstrasse 71, 8038 Zürich Tel. 01 487 40 00 Fax 01 487 40 19 email: srl@srl.ch Prof. Dr. med. A.

Mehr

Rheumatologische Erkrankungen der Hand

Rheumatologische Erkrankungen der Hand Rheumatologische Erkrankungen der Hand OA. Dr.Edmund Cauza, Wilhelminenspital 5. Medizinische Abteilung, Rheumatologie Unter dem Begriff Rheuma wird eine Anzahl von Krankheitszeichen zusammengefasst, die

Mehr

Diagnose Rheuma. Lebensqualität mit einer entzündlichen Gelenkerkrankung. Bearbeitet von Daniela Loisl, Rudolf Puchner

Diagnose Rheuma. Lebensqualität mit einer entzündlichen Gelenkerkrankung. Bearbeitet von Daniela Loisl, Rudolf Puchner Diagnose Rheuma Lebensqualität mit einer entzündlichen Gelenkerkrankung Bearbeitet von Daniela Loisl, Rudolf Puchner Neuausgabe 2008. Buch. x, 158 S. Hardcover ISBN 978 3 211 75637 9 Format (B x L): 15,5

Mehr

Prof. Ulrich Walker / Rheumatologie. Bursitis ist NICHT Arthritis

Prof. Ulrich Walker / Rheumatologie. Bursitis ist NICHT Arthritis Prof. Ulrich Walker / Rheumatologie Arthralgie vs. Arthritis vs. Periarthritis? Akut vs. chronisch? Synchron vs. asynchron? Achsenskelettbefall / Enthesitis? Andere Organsysteme? Erosionen? Prognose? Bursitis

Mehr

CCP - Autoantikörper

CCP - Autoantikörper Laborinformation CCP - Autoantikörper Marker der Rheumatoiden Arthritis Prof. Dr. med. Hans Peter Seelig Anti-perinukleärer Faktor (Wangenschleimhaut) Anti-Keratin (Rattenösophagus) Labor Prof. Seelig

Mehr

Labortests für Ihre Gesundheit Autoimmunerkrankungen

Labortests für Ihre Gesundheit Autoimmunerkrankungen Labortests für Ihre Gesundheit Autoimmunerkrankungen 08 01IPF Labortests für Ihre Gesundheit Autoimmunerkrankungen Wenn der Körper sich selbst bekämpft Wenn Viren, Bakterien und Co. den menschlichen Körper

Mehr

Henning Zeidler. Beat Michel. Differenzialdiagnose rheumatischer Erkrankungen

Henning Zeidler. Beat Michel. Differenzialdiagnose rheumatischer Erkrankungen Henning Zeidler Beat Michel Differenzialdiagnose rheumatischer Erkrankungen Henning Zeidler Beat Michel Differenzialdiagnose rheumatischer Erkrankungen 4, vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage

Mehr

Erkrankungen des rheumat. Formenkreises Seite - 1 -

Erkrankungen des rheumat. Formenkreises Seite - 1 - Erkrankungen des rheumat. Formenkreises Seite - 1 - Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises Def Erkrankungen, die auf einer pathologischen Reaktion des Immunsystems unklarer Ursache beruhen und zu

Mehr

Polymyalgiforme Beschwerden. Dr. med. Ivo Büchler

Polymyalgiforme Beschwerden. Dr. med. Ivo Büchler Polymyalgiforme Beschwerden Dr. med. Ivo Büchler Patientin 70 j. A: früher intermittierend Schulterschmerzen rechts, später links seit langem Knieschmerzen links 01/13 Schmerzschub Nacken, bd. Schultern,

Mehr

Ratgeber Rheumatologie

Ratgeber Rheumatologie Ratgeber Rheumatologie Konstanze Loddenkemper Timo Ulrichs Gerd-Rüdiger Burmester Ratgeber Rheumatologie Entstehung und Behandlung rheumatischer Erkrankungen 16 Abbildungen, 6 farbig, 6 Tabellen, 2002

Mehr

Rheumatoide Arthritis (RA) 10. September 2013, 19:00 Uhr

Rheumatoide Arthritis (RA) 10. September 2013, 19:00 Uhr Rheumatoide Arthritis (RA) 10. September 2013, 19:00 Uhr Dr. rer. nat. Brit Kieselbach Institut für Medizinische Diagnostik Berlin, Nicolaistraße 22, 12247 Berlin +49 3077001-220, info@inflammatio.de Rheuma

Mehr

Beckenschmerz und verpasste Spondyloarthritis Diagnose, die neuen ASAS-Kriterien

Beckenschmerz und verpasste Spondyloarthritis Diagnose, die neuen ASAS-Kriterien Beckenschmerz und verpasste Spondyloarthritis Diagnose, die neuen ASAS-Kriterien Adrian Forster, Klinik St. Katharinental, Diessenhofen SAMM-Kongress 2013 Spondyloarthritiden M. Bechterew (Spondylitis

Mehr

Mit Beiträgen von U. Droste E. Frenssen M. Hammer H.-J. Hettenkofer H. Kellner W. Miehle R. K. Miehlke

Mit Beiträgen von U. Droste E. Frenssen M. Hammer H.-J. Hettenkofer H. Kellner W. Miehle R. K. Miehlke Rheumatologie Diagnostik - - Herausgegeben von Hans-Jürgen Hettenkofer Mit Beiträgen von U. Droste E. Frenssen M. Hammer H. Kellner W. Miehle R. K. Miehlke U. Neudorf A. Perniok H. Sattler K. Schmidt M.

Mehr

Rheuma - schmerzhafte Erkrankungen des Bewegungsapparates. Eine Fachinformation Ihrer Abteilung für orthopädische Rheumatologie

Rheuma - schmerzhafte Erkrankungen des Bewegungsapparates. Eine Fachinformation Ihrer Abteilung für orthopädische Rheumatologie Rheuma - schmerzhafte Erkrankungen des Bewegungsapparates Eine Fachinformation Ihrer Abteilung für orthopädische Rheumatologie 2 Hufeland Klinikum Der Begriff Rheuma wird oft für alle schmerzhaften Erkrankungen

Mehr

Mehr Primärversorger sollen daher Grundkenntnisse in der rheumatologischen Früherkennung haben.

Mehr Primärversorger sollen daher Grundkenntnisse in der rheumatologischen Früherkennung haben. Modul Gelenkschwellung Die Häufigkeit von Erkrankungen des Bewegungssystems in der allgemeinmedizinischen Praxis liegt bei 10 bis 15 %. Gelenkschmerz steht an der Spitze der Häufigkeiten aller Symptome,

Mehr

Aktiv leben trotz Rheuma Mit der modernen Rheuma-Therapie Schmerzen lindern und Gelenkschäden stoppen

Aktiv leben trotz Rheuma Mit der modernen Rheuma-Therapie Schmerzen lindern und Gelenkschäden stoppen IRIS OTTINGER DR. MED. MONIKA RONNEBERGER DR. MED. FLORIAN SCHUCH Aktiv leben trotz Rheuma Mit der modernen Rheuma-Therapie Schmerzen lindern und Gelenkschäden stoppen Mit einem Vorwort von Renate Schmidt,

Mehr

Pathologie des Bandapparates

Pathologie des Bandapparates Pathologie des Bandapparates Sehnen Sehnenscheiden Faszien Schleimbeutel Von Winfried Mohr Mit 239 Abbildungen in 554 Einzeldarstellungen und 50 Tabellen Springer-Verlag Berlin Heidelberg NewYork London

Mehr

Engadiner Fortbildungstage 2017

Engadiner Fortbildungstage 2017 Engadiner Fortbildungstage 2017 Rheuma Fälle Handout Pius Brühlmann und Beat Michel RheumaClinic Bethanien, Zürich Gicht-Arthritis Schlüsselgelenk MTP I Schwellung oft über Gelenk hinaus Oft Rötung wenn

Mehr

Rheumatologie in Kürze

Rheumatologie in Kürze Rheumatologie in Kürze Klinisches Basiswissen für die Praxis von Peter Matthias Villiger, Michael Seitz überarbeitet Rheumatologie in Kürze Villiger / Seitz schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de

Mehr

UKSH Campus Kiel. Autoimmunität

UKSH Campus Kiel. Autoimmunität UKSH Campus Kiel Querschnittsbereich 4: Infektiologie und Immunologie Autoimmunität Stefan Jenisch, Institut für Immunologie Thomas Valerius, Klinik für Nephrologie Oltmann Schröder, II. Medizinische Klinik

Mehr

Vaskulitiden. Prof. Dr. G. Arendt Vorlesung Neurologie SS 2003

Vaskulitiden. Prof. Dr. G. Arendt Vorlesung Neurologie SS 2003 Vaskulitiden Prof. Dr. G. Arendt Vorlesung Neurologie SS 2003 Vorlesung Prof. Dr. Arendt SS 2003 Definition Heterogene Gruppe klinischer Syndrome gekennzeichnet durch eine Entzündung der Gefäßwand ein

Mehr

Inhalt. 7 Liebe Leserinnen und Leser

Inhalt. 7 Liebe Leserinnen und Leser Inhalt 7 Liebe Leserinnen und Leser 11 Rheumatische Erkrankungen 12 Rheuma eine Volkskrankheit 14 Therapie 26 Eine rundum gesunde Ernährung 31 Wie Sie die Tabellen nutzen können 33 Rheuma-Ampel 4 Rheumatische

Mehr

J. G. Kuipers, H. Zeidler, L. Köhler (Hrsg.) Kriterien für die Klassifikation, Diagnose, Aktivität und Prognose rheumatologischer Erkrankungen

J. G. Kuipers, H. Zeidler, L. Köhler (Hrsg.) Kriterien für die Klassifikation, Diagnose, Aktivität und Prognose rheumatologischer Erkrankungen J. G. Kuipers, H. Zeidler, L. Köhler (Hrsg.) Medal Rheumatologie Kriterien für die Klassifikation, Diagnose, Aktivität und Prognose rheumatologischer Erkrankungen 2., überarbeitete und erweiterte Auflage

Mehr

3 Ärztliche Arbeitstechniken 63 3.1 Verbände 64 3.2 Gelenkpunktionen 72 3.3 Regionalanästhesie 77 3.4 Chirurgische Nahttechnik 84

3 Ärztliche Arbeitstechniken 63 3.1 Verbände 64 3.2 Gelenkpunktionen 72 3.3 Regionalanästhesie 77 3.4 Chirurgische Nahttechnik 84 Knochendensitometrie Inhalt 1 Grundlagen der unfallchirurgischen Versorgung 1 1.1 Vorgehen (kein Mehrfachverletzter) 2 1.2 Wunden 3 1.3 Subluxationen und Luxationen 17 1.4 Frakturen 18 2 Notfallmanagement

Mehr

III Angeborene Erkrankungen des Haltungs- und Bewegungsapparats.. 73

III Angeborene Erkrankungen des Haltungs- und Bewegungsapparats.. 73 Inhaltsverzeichnis Allgemeiner Teil... 31 I Grundlagen... 31 1 Bedeutung des Faches... 32 W. Mutschler, 2 Grundsätze der Diagnostik... 33 3 Grundsätze der Behandlung... 38 3.1 Konservative Behandlung..........

Mehr

20.14 Gelenkschmerzen

20.14 Gelenkschmerzen 1544 20 Leitsymptome 20.14 Gelenkschmerzen Henning Zeidler und Jens Gert Kuipers Systematik Wesentliche Säulen der Diagnostik und Therapie sind gezielte und umfassende Anamnese, sorgfältige körperliche

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Einleitung 1

Inhaltsverzeichnis. Einleitung 1 Einleitung 1 1. Diagnostik 3 Anamnese 3 Klinische Untersuchung des Bewegungsapparates 5 Allgemeines 5 Untersuchung der Halswirbelsäule 8 Untersuchung des Schultergelenkes 11 Untersuchung des Ellenbogengelenkes

Mehr

Rheumatologische Systemerkrankungen als wichtige Differentialdiagnose bei rezidivierendem Fieber

Rheumatologische Systemerkrankungen als wichtige Differentialdiagnose bei rezidivierendem Fieber Rheumatologische Systemerkrankungen als wichtige Differentialdiagnose bei rezidivierendem Fieber Dr. G. Chehab - Poliklinik für Rheumatologie Fieber Thermoregulation Sollwert 37 C Fieber : Erhöhung des

Mehr

Einführung in die rheumatologische Diagnostik

Einführung in die rheumatologische Diagnostik Einführung in die rheumatologische Diagnostik Rebekka Falkner St-Marien Marien-Hospital Lüdinghausen Rheumatologie- Was ist das? Problem: Es gibt eine Vielzahl von Erkrankungen, die sich primär r am Bewegungsapparat

Mehr

Knieschwellung und jetzt? Andreas Krebs Rheumatologie u. Innere Medizin FMH Kloten / USZ

Knieschwellung und jetzt? Andreas Krebs Rheumatologie u. Innere Medizin FMH Kloten / USZ Knieschwellung und jetzt? Andreas Krebs Rheumatologie u. Innere Medizin FMH Kloten / USZ Interaktive Fallvorstellung Herr R. A. 1960 bisher gesunder 53-jähriger Personalberater Schmerzen und zeitweilige

Mehr

Inhaltsverzeichnis. I Geschichte. II Diagnostik. IV Therapie. III Klinische Symptome. 13 Symptome der Immundefizienz und Autoimmunität...

Inhaltsverzeichnis. I Geschichte. II Diagnostik. IV Therapie. III Klinische Symptome. 13 Symptome der Immundefizienz und Autoimmunität... IX I Geschichte 1 Geschichte der Rheumatologie................... 3 B. Elkeles 13 Symptome der Immundefizienz und Autoimmunität............................... 163 F. Hiepe 14 Spezielle Aspekte der Symptomatologie

Mehr

Interdisziplinäre klinische Rheumatologie

Interdisziplinäre klinische Rheumatologie H. ZEIDLER J. ZACHER F. HIEPE (Hrsg.) Interdisziplinäre klinische Rheumatologie Innere Medizin Orthopädie Immunologie Mit 412 Abbildungen in 610 Einzelabbildungen, zum Teil in Farbe und 247 Tabellen Springer

Mehr

Radiosynoviorthese Stand der Dinge. Dr. Michael Herzau

Radiosynoviorthese Stand der Dinge. Dr. Michael Herzau Radiosynoviorthese Stand der Dinge Dr. Michael Herzau RSO Stand der Dinge KV-Bereich Thüringen (2007) Kollegen, die Skelettszintigramme durchführten: 7-8 Kollegen, die Radiosynoviorthesen durchführten:

Mehr

Seminar für Skelettradiologie Bremen Training in der Osteo-Arthro-Radiologie -

Seminar für Skelettradiologie Bremen Training in der Osteo-Arthro-Radiologie - Seminar für Skelettradiologie Bremen Training in der Osteo-Arthro-Radiologie - Programm für das Seminar 2013 Vom 7. bis 9. November Ort: Hotel Munte am Stadtwald, Parkallee 299, 28213 Bremen Das Osteoradiologische

Mehr

Orthopädie und Unfallchirurgie

Orthopädie und Unfallchirurgie Helmut Rössler/Woifgang Rüther Orthopädie und Unfallchirurgie Begründet von Peter Pitzen, weitergeführt und neu bearbeitet von Helmut Rössler und Wolfgang Rüther 19., aktualisierte und erweiterte Auflage

Mehr

Eigenstudium / Wahlcurriculum / Zusatzveranstaltungen

Eigenstudium / Wahlcurriculum / Zusatzveranstaltungen Stundenplan des Studienblocks "Bewegungsapparat" im Sommersemester 2015 (Stand: 26.06.2015) Der Studienblock "Bewegungsapparat" wird im Sommersemester 2015 in den Semesterwochen 13 bis 16 (29.06. - 24.07.2015)

Mehr

Was ist alles Rheuma?

Was ist alles Rheuma? Was ist alles Rheuma? Prof. Dr. Gerd-R. Burmester Medizinische Klinik mit Schwerpunkt Rheumatologie und Klinische Immunologie, Charité - Universitätsmedizin Berlin Humboldt-Universität zu Berlin und Freie

Mehr

N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz E11.80. Q61.1 Polyzystische Niere, autosomal-rezessiv E11.81

N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz E11.80. Q61.1 Polyzystische Niere, autosomal-rezessiv E11.81 Gruppe 1 Atherosklerose der Extremitätenarterien, Becken-Bein-Typ Gruppe 3 Chronischer Schmerz Gruppe 4 Diabetes mellitus mit Komplikationen I70.20 I70.21 I70.22 Atherosklerose der Extremitätenarterien:

Mehr

Dr. med. M. Dienst, Orthopädische Universitätsklinik Homburg/Saar Vorlesungsskript 2004/2005

Dr. med. M. Dienst, Orthopädische Universitätsklinik Homburg/Saar Vorlesungsskript 2004/2005 ORTHOPÄDISCHE RHEUMATOLOGIE Dr. med. M. Dienst, Orthopädische Universitätsklinik Homburg/Saar Vorlesungsskript 2004/2005 1. Allgemeines und Übersicht Erkrankungen des rheumatologischen Formenkreises haben

Mehr

Klinfor Weiterbildung: Arthritisches Gelenk. Differentialdiagnosen arthritischer Erkrankungen. Rüdiger Müller. 11.11.2011 Referent

Klinfor Weiterbildung: Arthritisches Gelenk. Differentialdiagnosen arthritischer Erkrankungen. Rüdiger Müller. 11.11.2011 Referent 1 Differentialdiagnosen arthritischer Erkrankungen Rüdiger Müller 2 Entstehung rheumatologischer Erkrankungen Exogene Faktoren Infektionen UV-Licht Chemikalien Rauchen P. gingivalis Störung der Immunantwort

Mehr

LN, RPGN, GPS, IgAN, MGN seltene autoimmune Nephropathien

LN, RPGN, GPS, IgAN, MGN seltene autoimmune Nephropathien LN, RPGN, GPS, IgAN, MGN seltene autoimmune Nephropathien A. Kromminga Autoimmunerkrankungen Alopecia Areata Anämie, autoimmun-hämolytische (AIHA) Anämie, perniziöse (Morbus Biermer) AntiphospholipidSyndrom

Mehr

Krankheitenauswahl versicherbar Maßnahme/Klausel zu beachten. Alkoholismus. Allergie. Anämie. Arthritis. Arthrose. Atemwegserkrankung.

Krankheitenauswahl versicherbar Maßnahme/Klausel zu beachten. Alkoholismus. Allergie. Anämie. Arthritis. Arthrose. Atemwegserkrankung. Aids Alkoholismus Allergie Anämie Apoplexie Arthritis Arthrose Atemwegserkrankung Augenfehler Autismus Bandscheibenvorfall, - prolaps Ausschluss von Verletzungen der Bandscheiben Bechterew sche Krankheit

Mehr

Anwenderinformation_HEP_IMP. Zählleistungsbereich Hüftendoprothetik: Hüftendoprothesenimplantation (HEP_IMP)

Anwenderinformation_HEP_IMP. Zählleistungsbereich Hüftendoprothetik: Hüftendoprothesenimplantation (HEP_IMP) Seite 1 von 7 Information zum Zählleistungsbereich Diese Information ist nur für die Sollstatistik relevant. Zählleistungsbereich Hüftendoprothetik: Hüftendoprothesenimplantation (HEP_IMP) Stand: 30. September

Mehr

W. Müller H. Zeidler: Differentialdiagnose rheumatischer Erkrankungen

W. Müller H. Zeidler: Differentialdiagnose rheumatischer Erkrankungen W. Müller H. Zeidler: Differentialdiagnose rheumatischer Erkrankungen Springer-Verlag Berlin Heidelberg GmbH w. Müller H. Zeidler Differentialdiagnose rheumatischer Erkrankungen Unter Mitarbeit von F.

Mehr

1 Einleitung 1. 2 Kindesalter (1 10 Jahre) 9

1 Einleitung 1. 2 Kindesalter (1 10 Jahre) 9 Inhalt 1 Einleitung 1 / 1.1 Einteilung nach Altersabschnitten 2 1.2 Schmerztopik 2 1.3 Strukturanalyse 5 1.4 Kritisches Detail 6 1.5 Weiterführende diagnostische Methoden 6 1.6 Leseanweisung 8 2 Kindesalter

Mehr

ICD-Klartext. Andauernde Persönlichkeitsänderung bei chronischem Schmerzsyndrom

ICD-Klartext. Andauernde Persönlichkeitsänderung bei chronischem Schmerzsyndrom Auszug aus der Liste Die Angabe einer gesicherten Diagnose in Form eines endstelligen und korrekten 10-Codes ist Bestandteil der orthopädischen Leistungen Legende zur Diagnoseliste A FK = Unspezifischer

Mehr

Gliederung. Gliederung. Osteoporose

Gliederung. Gliederung. Osteoporose Radiologische Befunde am Skelettsystem R. Roßdeutscher Treuenbrietzen Refresherkurs des Berufsverbandes der Deutschen Internisten (BDI) 26. - 31.10.2015 Endokrine Störungen Stoffwechsel, Ablagerungen Degenerative

Mehr

Daniela Loisl und Rudolf Puchner. Diagnose Rheuma. Lebensqualität mit einer entzündlichen Gelenkerkrankung

Daniela Loisl und Rudolf Puchner. Diagnose Rheuma. Lebensqualität mit einer entzündlichen Gelenkerkrankung I III Daniela Loisl und Rudolf Puchner Diagnose Rheuma Lebensqualität mit einer entzündlichen Gelenkerkrankung SpringerWienNewYork IV Daniela Loisl Feldkirchen, Österreich Dr. Rudolf Puchner Wels, Österreich

Mehr

10. STUTTGARTER MRT-KURSREIHE

10. STUTTGARTER MRT-KURSREIHE Titel, Vorname, Name Klinik, Institut, Praxis Straße WIR HALTEN SIE IN BEWEGUNG PLZ, Ort Telefon/Telefax E-Mail Teilnahmegebühr 320,00 EUR inkl. MwSt. / Kurs 1.450,00 EUR inkl. MwSt. für alle Kurse Bezahlung

Mehr

Fachinformation. Klinik und Laboranalytik bei rheumatologischen Symptomen ein Kurzkompendium

Fachinformation. Klinik und Laboranalytik bei rheumatologischen Symptomen ein Kurzkompendium Fachinformation Klinik und Laboranalytik bei rheumatologischen Symptomen ein Kurzkompendium Klinik und Laboranalytik bei rheumatologischen Symptomen ein Kurzkompendium 1 Einleitung... 1 2 Epidemiologische

Mehr

Diagnosegruppe/Indikationsschlüssel. Hinweis/ Spezifikation. Erkrankungen des Nervensystems B94.1 Folgezustände der Virusenzephalitis

Diagnosegruppe/Indikationsschlüssel. Hinweis/ Spezifikation. Erkrankungen des Nervensystems B94.1 Folgezustände der Virusenzephalitis Erkrankungen des Nervensystems B94.1 Folgezustände der Virusenzephalitis Bösartige Neubildungen der Meningen C70.0 Hirnhäute C70.1 Rückenmarkhäute C70.9 Meningen, nicht näher bezeichnet /ST1/SP1/ SP3/

Mehr

Ganzkörperkältetherapie. in der Kältekammer

Ganzkörperkältetherapie. in der Kältekammer Ganzkörperkältetherapie in der Kältekammer Häufige Indikationen für eine Therapie in der Kältekammer: > Entzündlich-rheumatische Wirbelsäulen - erkrankungen (Morbus Bechterew, axiale Spondyloarthritiden,

Mehr

Rheuma welche Laborabklärungen sind sinnvoll?

Rheuma welche Laborabklärungen sind sinnvoll? Rheuma welche Laborabklärungen sind sinnvoll? Engadiner Fortbildungstage 10. September 2016 Pius Brühlmann, RheumaClinic Bethanien Beat A. Michel, RheumaClinic Bethanien und Medizinisches Zentrum Bad Ragaz

Mehr

Anlage 3 - Liste der chronischen Erkrankungen gemäß Anlage 2 des Honorarverteilungsmaßstabs ab 1. Januar 2017 (Stand: ) Seite 1 von 35

Anlage 3 - Liste der chronischen Erkrankungen gemäß Anlage 2 des Honorarverteilungsmaßstabs ab 1. Januar 2017 (Stand: ) Seite 1 von 35 1 Hypertonie I10 Essentielle (primäre) Hypertonie I11 Hypertensive Herzkrankheit I12 Hypertensive Nierenkrankheit I13 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit I15 Sekundäre Hypertonie 2 Störungen des Fettstoffwechsels,

Mehr

Krankheiten/körperliche Gebrechen

Krankheiten/körperliche Gebrechen Aids Alkoholismus Allergie Anämie Apoplexie Arthritis Arthrose Atemwegserkrankung Augenfehler Autismus Bandscheibenvorfall, - prolaps Ausschluss von Verletzungen der Bandscheiben Bechterew sche Krankheit

Mehr

Handchirurgie. Patienteninformation

Handchirurgie. Patienteninformation Handchirurgie Patienteninformation Handchirurgie am Klinikum St. Georg Die Hand stellt flächenmäßig zwar nur einen relativ kleinen Teil unseres Körpers dar, sie birgt jedoch eine Vielzahl hochentwickelter

Mehr

Fieber und Gelenkschmerzen

Fieber und Gelenkschmerzen Fieber und Gelenkschmerzen 10. St. Galler Infekttag 21. April 2005 Andrej Trampuz Universitätsspital Basel Mobile Gesellschaft: Gelenkersatz Total knee replacements per 10,000 population Quelle: National

Mehr

Leitsymptome bei rheumatische Erkrankungen des Erwachsenen -

Leitsymptome bei rheumatische Erkrankungen des Erwachsenen - Leitsymptome bei rheumatische Erkrankungen des Erwachsenen - Dr. Ino K. Gao & Dr. Maria A. Meier Internisten/ Rheumatologie Osteologe DVO Facharztzentrum Heidelberg Nord Schwerpunktpraxis Rheumatologie

Mehr

Anlage 3 - Liste der chronischen Erkrankungen gemäß Anlage 2 des Honorarverteilungsmaßstabs ab 1. Januar 2015 (Stand: ) Seite 1 von 34

Anlage 3 - Liste der chronischen Erkrankungen gemäß Anlage 2 des Honorarverteilungsmaßstabs ab 1. Januar 2015 (Stand: ) Seite 1 von 34 1 Hypertonie I10 Essentielle (primäre) Hypertonie I11 Hypertensive Herzkrankheit I12 Hypertensive Nierenkrankheit I13 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit I15 Sekundäre Hypertonie 2 Störungen des Fettstoffwechsels,

Mehr

Rheuma und Alter 10/26/2015. Gerontorheumatologie. Besonderheiten des geriatrischen Patienten. Therapieziele

Rheuma und Alter 10/26/2015. Gerontorheumatologie. Besonderheiten des geriatrischen Patienten. Therapieziele Gerontorheumatologie Rheuma und Alter Dr. med. Hans Ulrich Wilhelm Facharzt FMH Rheumatologie und Allgemeine Innere Medizin Medizinisches Zentrum, Bad Ragaz Befasst sich mit den Besonderheiten entzündlichrheumatischer

Mehr

Der Stellenwert der Kur in der Behandlung von entzündlichem Rheuma

Der Stellenwert der Kur in der Behandlung von entzündlichem Rheuma Der Stellenwert der Kur in der Behandlung von entzündlichem Rheuma HEROLD Manfred Universitätsklinik für Innere Medizin 1 Rheumaambulanz & Rheumalabor A-6020 Innsbruck e-mail: manfred.herold@i-med.ac.at

Mehr

Degenerative Gelenkerkrankungen und Endoprothetik

Degenerative Gelenkerkrankungen und Endoprothetik Arthrose Degenerative Gelenkerkrankungen und Endoprothetik häufigste Erkrankung des älteren Menschen mit erheblicher volkswirtschaftlicher Bedeutung Univ.-Prof. Dr. med. H. R. Merk 250.000 Hüftprothesen/Jahr

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. BAND 1, 2 und 3

INHALTSVERZEICHNIS. BAND 1, 2 und 3 INHALTSVERZEICHNIS BAND 1, 2 und 3 Inhaltsverzeichnis BAND 1 Diabetes mellitus... 1 Schlaganfall... 25 Ovarialtumoren... 46 Akutes Koronarsyndrom und Myokardinfarkt... 58 Lungenkarzinom... 80 Tuberkulose...

Mehr