SIBE-MASTER- KANDIDATEN NOVEMBER

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SIBE-MASTER- KANDIDATEN NOVEMBER 2014 WWW.STEINBEIS-SIBE.DE COLLMAR@STEINBEIS-SIBE.DE, 0176 19 45 80 02"

Transkript

1 SIBE-MASTER- KANDIDATEN NOVEMBER

2

3 INHALT 1. Unsere Leistungen 4 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kosten & Kontakt 6 DIE KANDIDATEN DES MONATS 3. Ingenieurswesen 8 4. Informatik Human Resources Kommunikation Sales & Marketing Einkauf & Logistik Finance & Controlling Beratung 148 MBA-KANDIDATEN 11. Diverse Abschlüsse 184 LL.M.-KANDIDATEN 12. Rechtswissenschaftler mit 1. & 2. Staatsexamen Rechtswissenschaftler mit 1. Staatsexamen Internationale Abschlüsse 256

4 UNSERE LEISTUNGEN Mit dieser Ausgabe bekommen Sie einen kostenfreien Zugriff auf die Master-Anwärter aus dem Talent-Pool der SCHOOL OF INTERNATIONAL BUSINESS AND ENTREPRENEURSHIP (SIBE). 4

5 DAS SIBE-STUDIUM: WAS IST DAS? Die School of International Business and Entrepreneurship (SIBE) der Steinbeis-Hochschule Berlin ist mit derzeit ca. 800 Masterstudierenden eine der größten privaten wissenschaftlichen postgradualen Business and Law Schools Deutschlands. Unser Angebot umfasst Management- und Rechts-Masterprogramme mit den Abschlüssen zum Master of Arts (M.A.), Master of Science (M.Sc.), Master of Business Administration (MBA) und Master of Laws (LL.M.) mit jeweils unterschiedlichen Schwerpunkten und Projektspezialisierungen. Unsere Management-Programme sind staatlich anerkannt und von der FIBAA akkreditiert. Durch das in alle Studiengänge integrierte Projekt-Kompetenz-Studium qualifizieren und binden nationale wie internationale Unternehmen Nachwuchstalente aller Branchen kostenneutral. Jungakademiker und berufserfahrene Master-Kandidaten engagieren sich in Vollzeit in Ihrem Unter nehmen / Ihrer Kanzlei. Dabei bringen unsere Teilnehmer ihre Leistungen und Ideen im Alltagsgeschäft sowie insbesondere bei der Bearbeitung innovativer Projekte ein, wie z. B.: der Entwicklung und Einführung neuer Produkte und Dienstleistungen der Erschließung neuer Märkte der Entwicklung und Einführung neuer Organisationsstrukturen dem Aufbau neuer, internationaler Lieferanten der Einführung neuer, wettbewerbsfähigerer Geschäftsprozesse, Finanzstrategien und Produktionsmethoden. GEMEINSAM FÜR IHREN UNTERNEHMENSERFOLG Die nötigen Kompetenzen zur Umsetzung innovativer und zukunftsweisender Projekte werden den Studierenden im Rahmen unserer 24-monatigen (beim LL.M.: 12-monatigen) berufsintegrierten Master-Studiengänge an der SIBE vermittelt.»präsenz- Seminare«finden an 2 3 Arbeitstagen pro Monat statt. Unsere flexible Studien struktur ermöglicht es Ihnen sowie den Studierenden, Seminare jederzeit projektbedingt zu verschieben. Darüber hinaus kann die Anstellung mit oder auch ohne Headcount erfolgen. Sprechen Sie uns diesbezüglich gerne an!

6 KOSTEN & KONTAKT Sie interessieren sich für ein konkretes Kandidatenprofil aus unserem Talentkatalog und / oder Sie wollen kostenfrei und unverbindlich eine konkrete Aufgabe auf unseren Webpräsenzen ausschreiben? Nennen Sie uns die Profilnummer Ihres Wunschkandidaten und / oder schicken Sie uns Ihre Stellenausschreibung zu: CAROLIN COLLMAR

7 BEWERBUNGSPHASE Das SAPHIR-Team der SIBE rekrutiert passende Masterkandidaten für Sie aus unserem bestehenden Talentpool und / oder auf dem externen Bewerbermarkt. Sie erhalten die vollständigen Bewerbungsunterlagen nach Rücksprache mit den angeforderten Kandidaten und führen Ihr individuelles Auswahlverfahren durch. Das Projekt kann beginnen! WAS KOSTET SIE DAS SIBE-MANAGEMENT- BZW. LAW-MASTERPROGRAMM ALS UNTERNEHMEN? Master of Arts (M. A.) Master of Science (M. Sc.) Master of Business Administration (MBA) Master of Laws (LL.M.) AB 940 EURO / MONAT* * zzgl. Teilnehmer-Gehalt von Euro/Monat Sofern umfangreichere Rekrutierungsdienstleistungen in Anspruch genommen werden, entstehen weitere Kosten. Hinzu kommen Reisekosten für die Seminare (variiert je nach Standort des Unternehmens) und die, je nach Programm, 2 3-wöchige Auslandsstudie. In unserem DIN-zertifizierten Auswahlverfahren (Assessmentcenter, KODE -Kompetenztest und persön liches Gespräch) haben uns im vergangenen Monat die nachfolgenden Kandidaten überzeugt. 7

8

9 INGENIEURS- WESEN»Dem Ingenieur ist nichts zu schwör«im Gegenteil. Die folgenden Kandidaten aus dem Bereichen (Wirtschafts-)Ingenieurswesen, Elektrotechnik, Maschinenbau u.a. freuen sich auf eine Herausforderung in Ihrem Unternehmen. Und auf einen Master-Studienplatz an der SIBE.

10 ABSOLVENT WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN SONSTIGES 1989 Wirtschaftsingenieurwesen/Product Engineering (Bachelor of Engineering); Product Design Engineering (Bachelor of Science with First Class Honours) Technische und wirtschaftliche Kenntnisse über den Produkt-Lebenszyklus mit besonderer Vertiefung im Produktentstehungsprozess, Projekt- und Produktmanagement Produktentwicklung in Bereich Energy Harvesting von der Idee bis zum Prototyp Pilotenschein für Segelflugzeuge, mehrere Jahre Jugendleiter und Jugendkassenwart im Segelflugverein; Mitglied in der DLRG, Fachausbildung Wasserrettungsdienst, Motorrettungsbootsführer, Erste Hilfe Ausbildung; Mitglied in der Fachschaft der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen; Ein Jahr Heimleiter eines Studentenwohnheims mit 76 Bewohnern; Zwei Freibadsaisons angestellt als Rettungsschwimmer bei der Stadt Praxissemester, Audi AG Mitarbeit in der Projektleitung Audi A6, A7, Q7 sowie im Plattformmanagement der C-SUVs des VW Konzern; Praktikant und Werksstudent,SICK Stegmann GmbH Eigenständiges Entwickeln und Programmieren eines Computer Programms zu Optimierung der Qualitätssicherung in der Fertigung; Mitglied, Institut für Business Consulting Teilnahme an diversen Schulungen, bundesweiten Treffen und Vereinsarbeiten; Praktikant, Mathä Müller GmbH Mitarbeit in der Fertigungslinie in der Feinmechanik Student der Edinburgh Napier University, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland INGENIEURS- Deutsch Muttersprache; Englisch Verhandlungssicher; Spanisch, Französisch Grundkenntnisse MS Office, Autodesk Inventor, Java - Anwenderkenntnisse PHP, HTML, SQL, SolidWorks, ProEngineer, Autodesk Inventor CFD - Grundkenntnisse ab sofort WESEN 10

11 STUDENT DER FAHRZEUGTECHNOLOGIE WEITERER BILDUNGSABSCHLUSS 1990 Fahrzeugtechnologie (Bachelor of Engineering) Benchmark der Aufladegruppe eines Premiumfahrzeuges vom Einbau der Messtechnik bis zur Analyse der Ergebnisse Ausbildung als Konstruktionsmechaniker Bachelorand Bertrandt Ingenieurbüro GmbH im Bereich Antrieb V-Motoren Einplanung der Messungen, Erstellung des Messstellenplans und Einbau der Messtechnik, Durchführung von Erprobungen und den dazugehörigen Tests am Fahrzeug, Auswertung der erzielten Ergebnisse und Erstellung der Dokumentation; Werkstudent Daimler AG Projektleitung C-/E-Klasse Serie Auswertung von Qualitätsrückmeldungen, sowie Durchführung weiterer Analysen von Topthemen, Eigenständiges Durchführen von Versuchen und Messreihen, Unterstützung beim Controlling von Maßnahmen und Einsatzterminen, Aufbereitung von Ergebnissen und Erstellung aufwendiger Präsentationen, Vorstellung der Versuchsergebnisse in Beschlussgremien; Praktikant Daimler Greater China Ltd Projektleitung C-/E-Klasse Serie Bewerten von Fahrzeugen bezüglich Interieur, Exterieur, Antriebsstrang und Fahrdynamik, Leiten von Untersuchungen des Lenksystems, sowie Erarbeiten verschiedener Lösungswege in Kooperation mit deutschem Entwicklungsteam, Selbstständige monatliche Kostenaufteilung der Testing-Projekte und Berechnung einer Prognose des Jahres 2014, Unterstützung bei der Analyse und Dokumentation von Langzeitqualitätsprojekten der S-Klasse, Eigenständiges Durchführen einer Schulung zur Planung und Überwachung verschiedener Fahrprogramme Praktikant China, Peking, Daimler Greater China Ltd. Deutsch Muttersprache; Englisch sehr gut Matlab, Simulink, PSPICE, C++-Programmierung, ABAQUS, Pro/ENGINEER ab sofort 11

12 ABSOLVENT SINOLOGIE Modern China/Sinologie (Bachelor of Arts) Chinesische Sprache, Landes- und Gesellschaftskunde, Integrationsprobleme von chinesischen Austauschsstudenten in Deutschland Praktikant, Universal Music/ Abteilung Vertigo/Capitol Assistent TV-Promotion; Executive Assistant, 88tc88GmbH Hilfe beim Aufbau der Geschäftstelle in Peking, Optimierung des Workflows sowie Optimierung der Kommunikation zwischen deutschen und chinesischen Büro.; Praktikant Goethe-Institut Peking/ Öffentlichkeitsabteilung- Assistent bei der Durchführung Interkultureller Veranstaltungen; Student Universität Peking, China Student Dongbei Shifandaxue Changchun, China (Sommersprachkurs); Deutsch Mutterspreche, Englisch, Chinesisch fließend Betriebssysteme, Windows und Mac OS, MS Office ab sofort 12

13 PROJEKTMITARBEITER FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG Maschinenbau (Master of Science) Energieerzeugung und management, Energiewirtschaft Header design and development in Solar air vacuum tubes collector Maschinenbau (Bachelor of Science) Energietechnik, Energieversorgung, Öl und Chemie Industrie Modellflugzeug freier Mitarbeiter bei Hermetic-Pumpen GmbH im Produktmanagement Produktprofil Generierung, Produkt Standardisierung; freier Mitarbeiter bei Hermetic-Pumpen GmbH in der Forschung und Entwicklung Auslegungsprogramm Kalibrierung und Aufwertung ; Masterand bei AIRWASOL GmbH im FuE Kollektor Design und Prüfung; Studentische Hilfskraft bei der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Medien Offenburg in der Forschung und Entwicklung Simulation von Solarthermie Porjekt in Chile; freier Mitarbeiter bei SOCIETE ANONYME DU BEHERA Wartungs Ingenieur- hydraulische Kreise der Baumaschinen- Ägypten Work & Travel in New York; Praktikant bei der energia e sole, in der Proketierung, Italien INGENIEURS- Arabisch Muttersprache; Englisch sehr gut; Deutsch, Italienisch gut; Französisch Grundkenntnisse Tsol- Pvsol, MS-Office, MS-Project, ANSYS CFX, Autocad, Tricad, Solidworks, Php-MySQL, Matlab ab November 2014 WESEN 13

14 ABSOLVENT PROJEKTMANAGEMENT WEITERER BILDUNGSABSCHLUSS DIPLOMARBEIT SONSTIGES 1984 Projektmanagement (Master) Markteintrittsstrategie für den französischen Markt am Beispiel eines Dienstleisters Diplomingenieur :Technisch-informatische Erziehung Moderne Methoden und Technologien der Reifenerzeugung Mitglied in der universitären Forschungsgruppe Eko-Energia in Praktikantin Daimler Projektmanagement Projektcontrolling, Prozessoptimierung; Praktikantin Michelin Polen Instandsetzung Masterarbeit; Mitarbeiter Glaubitz Kundenbetreuung Technische Beratung der französischsprachigen Kunden zur Kfz-Elektronik; Post-Master Student Collège des Ingénieurs (MBA), Sciences Po Paris, Ecole des Mines de Paris; Praktikant After Sales in der Regionalen Geschäftsführung Frankreich Kommunikation, Marketing, Projektcontrolling; Polnisch Muttersprache; Deutsch, Französisch sehr gut; Englisch gut Word, PowerPoint, Excel, AutoCad, MathCad, InDesign CS2, Projektmanagement-Software ab sofort INGENIEURS- WESEN 14

15 ABSOLVENTIN WIRTSCHAFTSINGENIEURIN Wirtschaftsingenieurin (Bachelor of Engineering) Produktions- und Managementtechniken Pre-Positioning Emergency Supplies for Effective Disaster Response in Turkey freie Mitarbeiterin Denizbank A.S. Head Office,Istanbul/Türkei Korporate Banking Unterstützung des Marketing-Teams, Strategieentwicklung für die Außenstellen, Analysen der täglichen Effektivität; Praktikantin Hsbc Trinkaus & Burkhard AG, Düsseldorf/Deutschland Trade & Supply Chain Management, General Administration und Business Process Development Reporting der Dienstleistungen für Import/ Exportbereichen, Erstellung eines Six Sigma Projekt über Verbesserung der Geschäftsprozesse; Praktikantin Arpas A-S, Istanbul/Türkei Produktion, Produkt Management und Fertigungsplanung Unterstützen des Fertigungsplanung Teams, aktive Ausübung an der Montagelinie von Goldschmuck und Armbanduhren; Praktikantin Hsbc Bank A.S. Business Transformation Abteilung Projektassistenz, unterstützendes Projektund Prozessmanagement, Einstellung ein Six Sigma Projekt Studentin Fachhochschule Südwestfalen, Soest/Deutschland- Erasmus Student Austauschprogram-Betriebswirtschaft Türkisch Muttersprache 15

16 AUF DER SUCHE NACH PRAKTIKANTEN UND STUDENTISCHEN MITARBEITERN? Bei 15Talents finden Sie eine Vielzahl von Kandidaten, die noch studieren, aber parallel dazu auf der Suche nach einer Praktikums-, Projekt- oder Werkstudentenstelle sind. Die ideale Lösung, wenn Sie kurzfristig und projektbezogen Hilfe benötigen! Den aktuellen 15Talents-Talentkatalog finden Sie unter

17 STUDENT OF ANALYTICAL INSTRUMENTS, MEASURE- MENT- AND SENSORTECHNOLOGY WEITERER BILDUNGSABSCHLUSS 1988 Analytical Instruments, Measurement- and Sensortechnology. (M.Eng.) Sensortechnology Design and setup of a measuring system for examining the acoustic lifting effect on liquids Dipl.-Ing(FH) Technical Physics employee Customer made sensor and actuator solutions, IT administration; final thesis (master) First investigations in the development of a novel tactile pixel element for braille displays; final thesis (bachelor), Chair of Control Engineering University Bayreuth; working student - Development of an acoustic windscreen wiper, setup/performance/analysis of experiments using surface acoustic waves, intern Automation of testcases for C-arm X-ray installations, intern Process analysis in the area of mechanical waste water treatment; student University of Shanghai for Science and Technology; intern Establishing a branch of an institute at Shanghai University for Science and Technology, contact to german run companies in Shanghai German mother tongue; English very good; Chinese, Spanish basic Deepend knowledge of IT systems, Hardware and Software support for approx. 100 network enabled devices, Sound knowledge of MS Office software; Working knowledge of Matlab and Labview, knowledge of several programming languages (C,C++, Java, Ruby) INGENIEURS- cancellation of march WESEN 17

18 IMPORT AND EXPORT ANALYST Production Engineering (Bachelor) Production Engineering Supply Chain Management of Imported Raw Materials Import and Export Analyst at Avery Dennison do Brasil Ltda - Logistics Projects and Import Process, Import and Export Analyst JR - Import Process, Production Planning Analyst - plan purchase of raw materials, finished materials and packaging, Customer Service - Customer Service and Support to Brazil and South America, Technical Intern - Productivity Reports and Quality Issues Portugiesisch Muttersprache; Englisch sehr gut, Spanisch gut Office, ERP - MFGPro, Softway (Import Sys/Export Sys), Minitab INGENIEURS- WESEN 18

19 WERKSTUDENTIN IM BEREICH KUNDENFORSCHUNG UND PRODUKTAKZEPTANZ SONSTIGES 1987 BWL / Markt- und Kommunikationsforschung (Bachelor of Science) Konsumentenforschung und Werbepsychlogie Retargeting die Wirkung der Werbeverfolgung auf die Conversion Rate Messe - und Kongresstätigkeiten Cinnamon Hostessen und Promotion GmbH; Philip Morris Teilnahme Workshop Value Creation von Marken; Studentische Hilfskraft Daimler AG, R&D Kundenforschung und Produktakzeptanz; Praktikantin Daimler AG, R&D Kundenforschung uns Produktakzeptanz; Studentische Aushilfe Agentur Blum Pressearbeit und Kunden- / Messebetreuung; Studentische Aushilfe Hugo Boss AG Vertrieb im Key Account Auslandserfahrung: Studentin Ramkhamhaeng University in Bangkok, Thailand; Work & Travel Sydney, Melbourne, Cairns, Australien; Praktikum Horizon Strata, Immobilienagentur Organisation und Rezeptionstätigkeiten; Kroatisch Muttersprache; Englisch sehr gut; Französisch, Spanisch Grundkenntnisse; MS Office Sehr gut; SPSS gut; SAP Grundkenntnisse ab sofort 19

20 ABSOLVENT MASCHINENBAU Maschinenbau (Bachelor of Science) Auswertung von CAN-Bus Daten von Folgefahrten und Überholmanövern einer Probandenstudie Studentische Hilfskraft am Institut für Arbeitswissenschaft Eigenständiges entwickeln und herstellen von Teilen eines Versuchsträgers, welcher bei Tests zur Fahrerverhaltensprädiktion eingesetzt wurden, Technische Assistenz bei Testfahren und personelle Betreuung Student an der ITESM Queretáro (Mexiko) für 2 Semester Deutsch Muttersprache; Englisch sehr gut; Spanisch gut NX7; Matlab; Simulink; MS Excel; MS Office; MS Powerpoint ab April

21 STUDENT BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE Betriebswirtschaftslehre (Bachelor of Arts) Marketing, Projektmanagement Konzeption zur Einführung einer zentralen Content-Management-Plattform für die Goldhofer Unternehmensgruppe aus Basis von SharePoint 2013 ERFAHRUNG Praktikant im Marketing bei der Goldhofer-Aktiengesellschaft, Memmingen - Vorbereitung von Messen und Events, Wettbewerbsanalysen, Prozessdefinitionen, Bestandsverwaltung Merchandise-Artikel Deutsch Muttersprache; Englisch - verhandlungssicher; Französisch Grundkenntnisse MS Office sehr gut; MS Project, MS SharePoint, Adobe Photoshop, Adobe InDesign gut ab März 2015 INGENIEURS- WESEN 21

22 PROJECT MANAGER SPACE SIMULATION (MBA-CANDIDATE) SONSTIGES 1980 Aerospace Engineering Diplom Thermodynamics, Design and Lightweight Construction Vibration Damping Design of CFRP laminates with Combined Interlayers of viscoelastic Films and Dispersed Piezoelectric Ceramic Particles Emergency Medical Technician-Basic, point of contact for international students during university employee, IABG mbh Space Simulation Project Management; employee, IABG mbh Space Simulation Test Management, team leading, tender preparation, R&D projects, feasibility studies; employee, IABG mbh Space Simulation Test Engineer, space simulation tests, support sales & marketing; intern, EUROCOPTER Deutschland GmbH R&D development of a FORTRAN program for preprocessing of FE calculations ; student Shonan Institute of Technology; Japan Final Thesis student Università degli Studi di Bergamo; Italy Minor Thesis German mother tongue; English very good; French, Japanese satisfactory MS Office, SAP, FORTRAN, MYSQL, PHP, Abaqus 6.7, CATIA V5, AutoCAD, MathCAD cancellation of 3 months INGENIEURS- WESEN 22

23 QUALITY ENGINEER (MBA-CANDIDATE) Food Engineering (Bachelor) Quality process Quality Manager for SIG Combibloc (RANK group) - Handling Customer non conformities, (17 customers) from packages produced in Brazil, Thailand, Austria and Germany plant, Hazard Analysis Group Leader (HACCP), Crisis member participant to solve customers recall solving problems, Participation in new packages development with national board, following the laboratory tests in Germany, Customer Technical visits in Brazil, Intern quality auditor ISO 9001 and BRC/IoP,Responsible for new employees in HACCP and GMP training, Responsible part on the First ISO 9001 e BRC/IoP certification, One of the professional in development program process for potential jobs; Brazilian - Mothertongue, English - very good, German - basic as from now 23

24 ABSOLVENT LUFT- UND RAUMFAHRTTECHNIK WEITERER BILDUNGSABSCHLUSS 1986 Luft- und Raumfahrttechnik (Diplom) Luftfahrtantriebe und Thermodynamik Erstellung eines Planspiels zur Abbildung der Zulieferkette der Luftfahrtindustrie Bachelor of Science Aircraft Dynamic Engineering ERFAHRUNG freie Mitarbeiterin, Firma TheSys GmbH Forschung und Entwicklung Thermodynamische Simulation im Bereich der Wärmeübertragung in der Automobilindustrie; Praktikantin, Firma TheSys GmbH Forschung und Entwicklung Fachpraktikum im Bereich der Wärmeübertragung in der Automobilindustrie; Studentische Hilfskraft, Universität Stuttgart Institut für Thermodynamik der Luft und Raumfahrt Betreuung der vorlesungsbegleitenden Übungen; Studentin Universität Stuttgart, Deutschland; Praktikantin Firma TheSys GmbH, Deutschland Chinesisch Muttersprache; Deutsch sehr gut; Englisch gut; LaTeX, C/C++, Catia V5, MATLAB, GT-SUITE, EES, MS Office, MS Windows ab sofort INGENIEURS- WESEN 24

25 AUF DER SUCHE NACH BERUFSERFAHRENEN KANDIDATEN FÜR EINEN DIREKTEINSTIEG? Testen Sie den Permanent-Placement-Service (PEPA) von SAPHIR! Hier finden Sie Young Professionals mit 2-5 Jahren Berufserfahrung für Ihre Vakanzen! Den SAPHIR-Talentkatalog finden Sie unter:

26 BUSINESS ANALYST AT T-SYSTEMS (MBA-CANDIDATE) Economics Diplom Labor market regulation Labor market regulation during financial crisis: comparative analysis of Germany and Russia employee, T-Systems Software Engineering Requirements analysis and clarification with stakeholder, Creation of functional specifications and development of quick solutions, UI and software testing; employee, T-Systems Technical writers Creation and maintenance of user manuals, Dealing with testers and developers in order to improve user documentation, Documents translation; freelancer, Nightech Inc. Business Analysis Creating user stories, managing buglog, creating mockups; employee, Lux Team Purchase department Collaborating with vendors, holding presentations of our products for the customer; student Bielefeld University, Germany Russian mother tongue; German, English very good; French basic MS Office, SQL, XML, UML, HP Quality Center, Visual Studio, Jira, Polarion as of now 26

27 ABSOLVENTIN INTERNATIONAL MANAGEMENT International Management Produktionstechnik, Logistik, Volkswirtschaftslehre Anlaufmanagement in der Automobilindustrie Bachelorandin, SAS Autosystemtechnik, Anlaufmanagement; Werkstudentin, SAS Autosystemtechnik, Projektmanagement, Anlaufmanagement; Praktikantin, DB Schenker Australia, Product Management Ocean Freight; Praktikantin, PVS Fulfillment-Service GmbH, Key-Account-Management; Teilzeitarbeit neben dem Studium, Jeans Palast GmbH, Kundenberatung und Verkauf; Auslandserfahrung: Praktikantin, Mexx B.V., Niederlande, E-Commerce; Auslandsstudium, Anglia Ruskin University, UK, International Business; Praktikantin, DB Schenker Australia, Product Management Ocean Freight; Deutsch, Russisch Muttersprache; Englisch fließend; Spanisch sehr gut; Französisch Grundkenntnisse; MS-Office-Paket, SAP R/3, Adobe Photoshop CS5, SQL Datenbanken, Programmieren mit Phyton ab März 2015 INGENIEURS- WESEN 27

28 4

29 INFORMATIK Softwareentwicklung, Prozessoptimierung, Programmierung Informatiker und Naturwissenschaftler braucht es an allen Ecken und Enden. Hier die aktuellen Neuzugänge aus dem Bereich IT.

30 SENIOR CONSULTANT WEITERER BILDUNGSABSCHLUSS 1982 Bachelor of Computer Science Engineering Computer Engineering Touch Screen Technology member of Project Management Institution (PMI) Test Analyst at Vyom Labs Pvt. Ltd. in QA - and - Testing; Senior Consultant at Capgemini India Pvt. Ltd.- responsible for requirement analysis-estimation- risk and impact analysis-creating and executing test cases- create reports Test Analyst at Capgemini UK PLC. German mother tongue; English very good SAP SD, QC, TD 3 months from Oct INFORMATIK

31 ABSOLVENT WIRTSCHAFTSINFORMATIK WEITERER BILDUNGSABSCHLUSS SONSTIGES 1984 Wirtschaftsinformatik (Bachelor of Science) Dienstleistungsmanagement Prozessgestaltung in der Automobilindustrie am Beispiels eines Change Prozesses Bachelor of Arts Business Administration/ Business Information Systems Schauspiel Diplom freier Mitarbeiter, Nova Clean Tools, Junior Projekt- und Qualitätsmanager Qualitätsmanagement- Produktion und Endprodukt; Projektmanagement- Prozessoptimierung, Marktauftritte- ebay, Amazon, Web-Shop, Logistik und Lager, Warenwirtschaftsprogramm JTL- WaWi; Dualer Student, Deutsche Telekom AG, T-Systems IDS GmbH, Individual Desktop Solutions Projekt Management Office (PMO), Teamleitung, Prozessoptimierung im 1st, 2nd- und 3rd Level- Support; Freier Mitarbeiter Schweiz, Agentur Action Events, Schauspiel, Eventmanagement, Projektmanagement Deutsch, Türkisch Muttersprache; Englisch sehr gut; Französisch, talienisch, Spanisch, Latein, Arabisch - Grundkenntnisse IDS WFMT, JTL- Wawi, MS- Office, OpenOffice, SAP NetWeaver, ebay Verkaufsmanager Pro, HP HW Manager, JTL- Ameise, Amazon SellerCentral, Cain&Abel, Oracle VM Virtual Box, VM Ware, Perfect Keyboard, MS Project 2013, Java, C, C++, C#, Java RE, Assembler, eclipse, HTML, XML, SQL, MySQL 4 Wochen zum Monatsende 31

32 BUSINESS CONSULTANT UND PROJEKTMANAGER WEITERER BILDUNGSABSCHLUSS 1984 MSc in Business Information Systems (Master of Science), MSc in Computer Science (Master of Science) Consolidate and Extend the Representation of Business Process Variability Using a new Feature Model Notation and its Procedure Bachelor of Science in Business Information Systems Festanstellung als Project Manager and Business Consulant bei Bison Schweiz AG im Projects / Neuprojekte Prozessanalyse, Kundenbetreuung, Konzepterstellung, Aufnahme von Softwareanforderungen, Cusotmizing der ERP Lösung, Leitung des Projektteams, Organisation und Delegation von Aufgaben, Datenmigrationsbetreuung, Abstimmung mit in- und ausländischen Entwicklerteams; Festanstellung als Cash Manager und Verkäufer bei Esprit Switzerland Retail AG Geldverteilung im Verkaufsladen sowie Transfer zu externen Stellen, Schulung des Kassenpersonal, Erstellung und Kontrolle des Monatsbudgets, Einführung neuer und Überwachung bestehender Sicherheitsvorschriften, Kundenberatung; freier Mitarbeiter als Projektmanager bei Royal Sunday in der IT Leitung des Projektteams, Organisation und Leitung von Sitzungen, Erstellung des Grobkonzepts, Erstellung der Machbarkeitsstudie; Student der University of Camerino (UNICAM), Italien; Student der Vilnius Gedimino Technical University (VGTU), Litauen Deutsch Muttersprache; Englisch sehr gut; Französisch befriedigend BPMN, ERP, HTML, CSS; PHP, MS Office, MS Projects, Adobe Creative Suite, SCM, SAP, ASP, JavaScript, MS Visio, Aris Express, Enterprise Architects, Jenny PM, Hermes SA, Hermes SE, UML ab sofort - 32

33 ABSOLVENT WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN SONSTIGES 1990 Wirtschaftswissenschaften (Bachelor of Science) Management -Overload: Die Rolle von s im Information Overload Zertifizierter Ausbilder für Erste Hilfe und Erwachsenengerechte Unterrichtsgestaltung; Kirchen- und kommunalpolitisches Engagement; Leiten und unterrichten von Kinder- und Jugendgruppen Studentische Hilfskraft, Grayling Deutschland GmbH, Buchhaltung/Finance Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung, Mahnwesen, Vorbereitung von Betriebsprüfungen und Jahresabschluss, Konzeptionelle Verbesserung interner Arbeitsabläufe und Programme, Erstellung von Datenbankauswertungen; Praktikant, DB Mobility Logistics AG, Strategieentwicklung Fernverkehr Marktrecherche und Erstellung von Unternehmensprofilen einschließlich der Analyse von Preismodellen, Unterstützung des Teams bei Markenanalysen und der Herausarbeitung von Kooperationspotenzialen, Mitarbeit an einem Projekt zur Personalstrategie, Eigenständige Erstellung von Unternehmensprofilen zur Wettbewerbsanalyse, Erstellung von Präsentationen und allgemeine Unterstützung des Teams; Praktikant Deutsche Vermögensberatung AG Akquisition von Neukunden und Präsentation des Unternehmens, Finanzanalyse und Auswertung, Organisation und Koordination einer Büroverlagerung Deutsch Muttersprache; Englisch gut; Französisch Grundkenntnisse MS Office, SAP, Aris, SQL, Adobe InDesign, Python, Pascal ab sofort INFORMATIK 33

34 AUF DER SUCHE NACH PRAKTIKANTEN UND STUDENTISCHEN MITARBEITERN? Bei 15Talents finden Sie eine Vielzahl von Kandidaten, die noch studieren, aber parallel dazu auf der Suche nach einer Praktikums-, Projekt- oder Werkstudentenstelle sind. Die ideale Lösung, wenn Sie kurzfristig und projektbezogen Hilfe benötigen! Den aktuellen 15Talents-Talentkatalog finden Sie unter

35 ABSOLVENT LUFT- UND RAUMFAHRTTECHNIK WEITERER BILDUNGSABSCHLUSS 1986 Luft- und Raumfahrttechnik (Diplom) Luftfahrtantriebe und Thermodynamik Erstellung eines Planspiels zur Abbildung der Zulieferkette der Luftfahrtindustrie Bachelor of Science Aircraft Dynamic Engineering ERFAHRUNG freie Mitarbeiterin, Firma TheSys GmbH Forschung und Entwicklung Thermodynamische Simulation im Bereich der Wärmeübertragung in der Automobilindustrie; Praktikantin, Firma TheSys GmbH Forschung und Entwicklung Fachpraktikum im Bereich der Wärmeübertragung in der Automobilindustrie; Studentische Hilfskraft, Universität Stuttgart Institut für Thermodynamik der Luft und Raumfahrt Betreuung der vorlesungsbegleitenden Übungen; Studentin Universität Stuttgart, Deutschland; Praktikantin Firma TheSys GmbH, Deutschland Chinesisch Muttersprache; Deutsch sehr gut; Englisch gut; LaTeX, C/C++, Catia V5, MATLAB, GT-SUITE, EES, MS Office, MS Windows ab sofort INFORMATIK 35

36 BUSINESS ANALYST AT T-SYSTEMS (MBA-CANDIDATE) Economics Diplom Labor market regulation Labor market regulation during financial crisis: comparative analysis of Germany and Russia employee, T-Systems Software Engineering Requirements analysis and clarification with stakeholder, Creation of functional specifications and development of quick solutions, UI and software testing; employee, T-Systems Technical writers Creation and maintenance of user manuals, Dealing with testers and developers in order to improve user documentation, Documents translation; freelancer, Nightech Inc. Business Analysis Creating user stories, managing buglog, creating mockups; employee, Lux Team Purchase department Collaborating with vendors, holding presentations of our products for the customer; student Bielefeld University, Germany Russian mother tongue; German, English very good; French basic MS Office, SQL, XML, UML, HP Quality Center, Visual Studio, Jira, Polarion as of now 36

37 ABSOLVENT WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN SONSTIGES INFORMATIK 37

38 5

39 HUMAN RESOURCES»It s all about the people!«. Die Kandidaten aus der folgenden Rubrik interessieren sich für Stellen aus dem Bereich Personal. Ob Recruiting, Personalcontrolling, Personalentwicklung oder Employer Branding hier finden Sie die neuesten HR-Kandidaten.

40 ABSOLVENT WIRTSCHAFTSINFORMATIK WEITERER BILDUNGSABSCHLUSS SONSTIGES 1984 Wirtschaftsinformatik (Bachelor of Science) Dienstleistungsmanagement Prozessgestaltung in der Automobilindustrie am Beispiels eines Change Prozesses Bachelor of Arts Business Administration/ Business Information Systems Schauspiel Diplom freier Mitarbeiter, Nova Clean Tools, Junior Projekt- und Qualitätsmanager Qualitätsmanagement- Produktion und Endprodukt; Projektmanagement- Prozessoptimierung, Marktauftritte- ebay, Amazon, Web-Shop, Logistik und Lager, Warenwirtschaftsprogramm JTL- WaWi; Dualer Student, Deutsche Telekom AG, T-Systems IDS GmbH, Individual Desktop Solutions Projekt Management Office (PMO), Teamleitung, Prozessoptimierung im 1st, 2nd- und 3rd Level- Support; Freier Mitarbeiter Schweiz, Agentur Action Events, Schauspiel, Eventmanagement, Projektmanagement Deutsch, Türkisch Muttersprache; Englisch sehr gut; Französisch, talienisch, Spanisch, Latein, Arabisch - Grundkenntnisse IDS WFMT, JTL- Wawi, MS- Office, OpenOffice, SAP NetWeaver, ebay Verkaufsmanager Pro, HP HW Manager, JTL- Ameise, Amazon SellerCentral, Cain&Abel, Oracle VM Virtual Box, VM Ware, Perfect Keyboard, MS Project 2013, Java, C, C++, C#, Java RE, Assembler, eclipse, HTML, XML, SQL, MySQL HUMAN 4 Wochen zum Monatsende RESOURCES 40

LL.M.-Kandidaten 10. BWL... 4

LL.M.-Kandidaten 10. BWL... 4 www.steinbeis-sibe.de / collmar@steinbeis-sibe.de / 0176 19 45 80 02 SIBE-Master- Kandidaten September 2013 INHALT 1. Dienstleistungen... 2 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kontakt... 3 Kostenübersicht

Mehr

2010 Bachelor of Science (Honours) in Business Management, Coventry University, UK

2010 Bachelor of Science (Honours) in Business Management, Coventry University, UK Personalprofil Andrés Rösner Consultant E-Mail: andres.roesner@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG 2011 Master of Science (Honours) in Business mit Marketing, Northumbria University, Newcastle

Mehr

2005 Matura, Schwerpunktfach Biologie und Chemie (Gymnasium Immensee, Schweiz) 2014 ITIL 2011 Foundation Six Sigma Yellow Belt GMP Online

2005 Matura, Schwerpunktfach Biologie und Chemie (Gymnasium Immensee, Schweiz) 2014 ITIL 2011 Foundation Six Sigma Yellow Belt GMP Online Personalprofil Carolin Bente Junior Consultant E-Mail: carolin.bente@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN 2013 Bachelor of Arts in Wirtschaftswissenschaften (Universität

Mehr

2013 Master Management in Informationstechnologie (Fachhochschule Exia.Cesi in Straßburg)

2013 Master Management in Informationstechnologie (Fachhochschule Exia.Cesi in Straßburg) Personalprofil Jessica Gampp Consultant E-Mail: jessica.gampp@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN SPRACHEN 2013 Master Management in Informationstechnologie (Fachhochschule

Mehr

Sven Kuschke. Personalprofil. Consultant AUSBILDUNG

Sven Kuschke. Personalprofil. Consultant AUSBILDUNG Personalprofil Sven Kuschke Consultant E-Mail: sven.kuschke@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG SPRACHEN 2011 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Duale Hochschule Baden-Württemberg

Mehr

2006 2015 Konzeption und Erstellung eines Musik-Management- Systems in einer verteilten Serverarchitektur für eine lokale Tanzschule.

2006 2015 Konzeption und Erstellung eines Musik-Management- Systems in einer verteilten Serverarchitektur für eine lokale Tanzschule. Personalprofil Stefan Haberberg Consultant E-Mail: stefan.haberberg@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN 2012 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Duale Hochschule

Mehr

praktika & kurzprojekt-kandidaten

praktika & kurzprojekt-kandidaten praktika & kurzprojekt-kandidaten oktober 2014 www.15talents.com katharina.jaensch@15talents.com inhalt 1. Unsere Leistungen 4 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kosten & Kontakt 6 Die Kandidaten DES Monats

Mehr

Özlem Hasani. Personalprofil. Consultant AUSBILDUNG. 2008 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Hochschule Furtwangen, D-Furtwangen)

Özlem Hasani. Personalprofil. Consultant AUSBILDUNG. 2008 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Hochschule Furtwangen, D-Furtwangen) Personalprofil Özlem Hasani Consultant E-Mail: oezlem.hasani@arcondis.com AUSBILDUNG 2008 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Hochschule Furtwangen, D-Furtwangen) 2007 Praktikum im IT Delivery

Mehr

Bewerbung. MSc. Ing. Kaan ÖZGEN. Anlage. Königstrasse 23, 71679, Asperg / Deutschland Mobile: +49 (0) 176 410 38 272 E-mail: kaan_ozgen@yahoo.

Bewerbung. MSc. Ing. Kaan ÖZGEN. Anlage. Königstrasse 23, 71679, Asperg / Deutschland Mobile: +49 (0) 176 410 38 272 E-mail: kaan_ozgen@yahoo. Bewerbung MSc. Ing. Kaan ÖZGEN Königstrasse 23, 71679, Asperg / Deutschland Mobile: +49 (0) 176 410 38 272 E-mail: kaan_ozgen@yahoo.com Anlage Anschreiben Lebenslauf Zeugnisse Zertifikate Kaan ÖZGEN 1983,

Mehr

Master of Business Administration in Business Development

Master of Business Administration in Business Development Master of Business Administration in Business Development Zugangsvoraussetzung für den MBA 1. Abgeschlossenes Hochschulstudium oder ein adäquates Bachelor- oder Master- Degree (210 Credits) 2. Zwei Jahre

Mehr

2013 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (HSLU Wirtschaft, Luzern, Schweiz)

2013 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (HSLU Wirtschaft, Luzern, Schweiz) Personalprofil Daniel Michel Consultant E-Mail: daniel.michel@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG 2013 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (HSLU Wirtschaft, Luzern, Schweiz) 2012

Mehr

!!!!!!!! !!! Bewerbung / Application / Candidature / 申 请. Philipp Schrader. // User Experience Design, User Research und Online Marketing.

!!!!!!!! !!! Bewerbung / Application / Candidature / 申 请. Philipp Schrader. // User Experience Design, User Research und Online Marketing. Philipp Schrader // User Experience Design, User Research und Online Marketing 03. November 1986 deutsch 10405 Berlin +49 175 580 2 580 Bewerbung / Application / Candidature / 申 请 Anlagen: Empfehlungsschreiben

Mehr

Also known as 'Industrial placement' of 'practical placement' 2. Praxissemester Gesamt 2nd Practical semester

Also known as 'Industrial placement' of 'practical placement' 2. Praxissemester Gesamt 2nd Practical semester Wirtschaftingeneurwesen Industrial Engineering 2. Praxissemester Gesamt 2nd Practical semester 2. Praxissemester praktischer Teil 2nd Practical semester practical part Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

Mehr

Sie sind auf der Suche nach Ihrem Praktikum für das SS 2010?

Sie sind auf der Suche nach Ihrem Praktikum für das SS 2010? Lösungen über einer Milliarde Kunden rund um den Globus, erstaunliche Verbindungen zu knüpfen, verblüffende Ideen zu verwirklichen und eindrucksvolle Ziele zu erreichen. der Welt mit erstklassigen Technologien

Mehr

2009 Doktor der Wirtschaftswissenschaften, Universitat Pompeu Fabra, Barcelona

2009 Doktor der Wirtschaftswissenschaften, Universitat Pompeu Fabra, Barcelona Personalprofil Dr. Basak Günes Consultant E-Mail: basak.guenes@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN SPRACHEN 2009 Doktor der Wirtschaftswissenschaften, Universitat Pompeu

Mehr

2006-2010 Studium Wirtschaftsinformatik und E-Business an der Hochschule Ravensburg-Weingarten (Bachelor of Sciences)

2006-2010 Studium Wirtschaftsinformatik und E-Business an der Hochschule Ravensburg-Weingarten (Bachelor of Sciences) Personalprofil Thomas Scherzinger Senior Consultant E-Mail: thomas.scherzinger@arcondis.com AUSBILDUNG 2006-2010 Studium Wirtschaftsinformatik und E-Business an der Hochschule Ravensburg-Weingarten (Bachelor

Mehr

Fachkräfte aus dem Ausland Bewerber für Südbaden

Fachkräfte aus dem Ausland Bewerber für Südbaden Fachkräfte aus dem Ausland Bewerber für Südbaden Kurzprofile Industrie-Ingenieur aus 001 Elektrotechnik-Ingenieurin aus 002 Anlagen-/Wartungstechniker aus Irland 003 Master of Business Administration (MBA)

Mehr

Sara Unland Geburtsdatum 15.05.1984 Ledig

Sara Unland Geburtsdatum 15.05.1984 Ledig Persönliche Daten Sara Geburtsdatum 15.05.1984 Ledig Kurzprofil Studium: - International Diploma der European Management Academy (EMA) - Bachelor (Hons) Management, Business and Administration Auslandserfahrungen

Mehr

2014 Scrum Master Product Quality Review

2014 Scrum Master Product Quality Review Personalprofil Melanie Löffler Consultant E-Mail: melanie.loeffler@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG SPRACHEN 2011 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik 2010 Praktikum im Bereich

Mehr

Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch

Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch Ref. Nr. 942 Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch Leiterin Kundendienst / Verkaufsleiterin international Leiterin globaler Kundendienst Industrie - Jährliche Budgetverantwortung von 56 MUSD - Strategische

Mehr

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile eine Auswahl August 2012

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile eine Auswahl August 2012 Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile eine Auswahl August 2012 Side 1 af 9 Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland oder Dänemark?

Mehr

Dr. Daniela Böttger-Schmidt

Dr. Daniela Böttger-Schmidt Personalprofil Dr. Daniela Böttger-Schmidt Consultant E-Mail: daniela.boettger-schmidt@arcondis.com AUSBILDUNG 2014 Business Management Fernstudium an der Fern- Universität Hagen (Vertiefungsbereiche:

Mehr

Dr. Lars Schmiedeberg

Dr. Lars Schmiedeberg Personalprofil Dr. Lars Schmiedeberg Consultant E-Mail: lars.schmiedeberg@arcondis.com AUSBILDUNG 2004 Doktorarbeit (Institut für Molekulare Biotechnologie, Jena) 2001 Studium der Biologie (Ruhr-Universität

Mehr

Berater-Profil 2840. EAI-Berater und Web-Developer (B2B, EDI, EDIFACT, XML) EDV-Erfahrung seit. Verfügbar ab auf Anfrage.

Berater-Profil 2840. EAI-Berater und Web-Developer (B2B, EDI, EDIFACT, XML) EDV-Erfahrung seit. Verfügbar ab auf Anfrage. Berater-Profil 2840 EAI-Berater und Web-Developer (B2B, EDI, EDIFACT, XML) Ausbildung Studium der Betriebswirtschaftslehre (BWL) an der Philipps Universität Marburg/L. Schwerpunkte: Wirtschaftsinformatik,

Mehr

Department of Department of Department of. Technology and Operations Management. Department of Managerial Economics

Department of Department of Department of. Technology and Operations Management. Department of Managerial Economics Die organisatorische Verteilung Struktur nach der Studiengängen Mercator School of Department of Department of Department of Accounting and Finance Technology and Operations and Marketing Accounting and

Mehr

2013 Master of Science in Betriebswirtschaftslehre, Martin- Luther-Universität Halle-Wittenberg, Deutschland

2013 Master of Science in Betriebswirtschaftslehre, Martin- Luther-Universität Halle-Wittenberg, Deutschland Personalprofil Maximilian Bock Junior Consultant E-Mail: maximilian.bock@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG SPRACHEN 2013 Master of Science in Betriebswirtschaftslehre, Martin- Luther-Universität

Mehr

2004 Fachhochschulreife mit Vertiefung Wirtschaft, OSZ Banken und Versicherungen Berlin

2004 Fachhochschulreife mit Vertiefung Wirtschaft, OSZ Banken und Versicherungen Berlin Personalprofil Frank Reissner Consultant E-Mail: frank.reissner@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG 2011 Studium der Wirtschaftsinformatik, Universität Hohenheim, Abschluss Master Degree Applied

Mehr

2013 IEC 62366 Gebrauchstauglichkeit von Medizinprodukten Managing Global Teams

2013 IEC 62366 Gebrauchstauglichkeit von Medizinprodukten Managing Global Teams Personalprofil Dr. Carsten Heil Senior Manager E-Mail: carsten.heil@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG 2000 Promotion in Physikalischer und Organischer Chemie 1999 Technischer Betriebswirt

Mehr

Termine 1. Halbjahr 2015 Januar Februar März April Mai Juni

Termine 1. Halbjahr 2015 Januar Februar März April Mai Juni Termine 1. Halbjahr 2015 Januar Februar März April Mai Juni DTP und Multimediakurse Adobe Acrobat 3D 23.-24.02.2015 29.-30.04.2015 29.-30.06.2015 Adobe Acrobat Druckvorstufe 19.-20.01.2015 x 16.-17.03.2015

Mehr

Vom Bachelor zum Master?!

Vom Bachelor zum Master?! Vom Bachelor zum Master?! Masterstudium plus Gehalt plus Unternehmenspraxis. Berufsintegriert. Alle Fachrichtungen. Deutschlandweit. Jederzeit. www.steinbeis-sibe.de Master in einem Unternehmen in Kooperation

Mehr

Business Partner Profil

Business Partner Profil Business Partner Profil Frau Stephanie Mohr-Hauke Studienabschluss: Dipl.- Pädagogin (Universität) Geburtsjahr: 02.10.1961 Sprachkenntnisse: Fachliche Schwerpunkte: Zusatzqualifikationen: EDV: Branchen:

Mehr

1995-2001 Studium der Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik) an der Universität Mannheim. Abschluss als Diplom-Kaufmann.

1995-2001 Studium der Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik) an der Universität Mannheim. Abschluss als Diplom-Kaufmann. Profil Gerrit Rüdiger Staib Freiberuflicher Consultant / Architekt Integration SAP - Microsoft - Web Applications / Portal Prozessberatung im SAP-Umfeld Testmanagement Über 8 Jahre Erfahrung als IT-Berater

Mehr

Kongsberg Automotive GmbH Vehicle Industry supplier

Kongsberg Automotive GmbH Vehicle Industry supplier Kongsberg Automotive GmbH Vehicle Industry supplier Kongsberg Automotive has its HQ in Hallbergmoos, 40 locations worldwide and more than 10.000 employees. We provide world class products to the global

Mehr

Werkstudent Qualitätssicherung (m/w) (627468)

Werkstudent Qualitätssicherung (m/w) (627468) Werkstudent Qualitätssicherung (m/w) (627468) Kennwort: Aufgabe: Zur Unterstützung der Qualitätssicherung unserer Softwareentwicklung suchen wir längerfristig studentische Unterstützung im Bereich Retail

Mehr

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Oktober 2012

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Oktober 2012 Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Oktober 2012 Side 1 af 8 Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland oder Dänemark?

Mehr

2010 Promotion in Informatik am Lehrstuhl Technische Informatik, Eberhard Karls Universität Tübingen

2010 Promotion in Informatik am Lehrstuhl Technische Informatik, Eberhard Karls Universität Tübingen Personalprofil Dr. Michael Bensch Manager E-Mail: michael.bensch@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN 2010 Promotion in Informatik am Lehrstuhl Technische Informatik,

Mehr

1990 Analytiker-Programmierer mit eidg. Fachausweis, Handelsschule KV Basel

1990 Analytiker-Programmierer mit eidg. Fachausweis, Handelsschule KV Basel Personalprofil Martin Reinli Consultant E-Mail: martin.reinli@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG SPRACHEN 1992 Eidg. Dipl. Wirtschaftsinformatiker, Handelsschule KV Basel 1990 Analytiker-Programmierer

Mehr

1. Kandidaten-Newsletter IT-Spezialisten für Festanstellung & Freelance-Projekte

1. Kandidaten-Newsletter IT-Spezialisten für Festanstellung & Freelance-Projekte 1. Kandidaten-Newsletter IT-Spezialisten für Festanstellung & Freelance-Projekte online: http://www.oss.ch/index_people.html Stand: Februar 2008 Die Kandidaten sind farblich gekennzeichnet. Die Farbe bezeichnet

Mehr

HUMAN RESOURCES INTERIM MANAGEMENT

HUMAN RESOURCES INTERIM MANAGEMENT Mag. Wilhelm Sterl, MA Karl-Lothringerstrasse 81/56, 1210 Wien Mobil: +43 664 170 97 37 E-Mail: wilhelm.sterl@a1.net Nationalität: Österreich HUMAN RESOURCES INTERIM MANAGEMENT Profil Lebenslauf in Kürze

Mehr

International Business Studies at EBS Business School. Petra Weiler Associate Dean Undergraduate Programmes 2. März 2013

International Business Studies at EBS Business School. Petra Weiler Associate Dean Undergraduate Programmes 2. März 2013 International Business Studies at EBS Business School Petra Weiler Associate Dean Undergraduate Programmes 2. März 2013 1 2 3 Bachelor in General Management, International Business Studies im Detail Partneruniversitäten

Mehr

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Februar 2012

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Februar 2012 Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Februar 2012 1 WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland

Mehr

Communications.» Employer Branding. Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber

Communications.» Employer Branding. Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber Communications» Employer Branding Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber » Rekrutierung und Bindung Manager und Kandidaten haben unterschiedliche Perspektiven Was ein Personaler denkt: Wir sind ein Familienunternehmen.

Mehr

Trainerkurzprofil. Zur Person. Technische Skills. MS-Office alle Versionen (seit 1994)

Trainerkurzprofil. Zur Person. Technische Skills. MS-Office alle Versionen (seit 1994) Trainerkurzprofil Zur Person Name: Qualifikation: Technische Skills Barbara B. Berghaus IT-Trainerin Consultant Fachautorin Mediendidaktikerin elearning-tutorin CLP (Certified Lotus Professional Datenbankdesign)

Mehr

Telefon +49(0)176-83051899 Tobias.Mack@NetWeaver-Consulting.net Geburtsdatum 31. Juli 1979 Geburtsort www.netweaver-consulting.net

Telefon +49(0)176-83051899 Tobias.Mack@NetWeaver-Consulting.net Geburtsdatum 31. Juli 1979 Geburtsort www.netweaver-consulting.net Persönliche Daten Lebenslauf Name Tobias Mack Anschrift Amselweg 12 72622, Nürtingen Telefon +49(0)176-83051899 E-Mail Tobias.Mack@NetWeaver-Consulting.net Geburtsdatum 31. Juli 1979 Geburtsort Ulm Homepage

Mehr

The German professional Education System for the Timber Industry. The University of Applied Sciences between vocational School and University

The German professional Education System for the Timber Industry. The University of Applied Sciences between vocational School and University Hochschule Rosenheim 1 P. Prof. H. Köster / Mai 2013 The German professional Education System for the Timber Industry The University of Applied Sciences between vocational School and University Prof. Heinrich

Mehr

In 7 wird nach der Wortfolge bzw. an der Queen s University die Wortfolge bzw. an der Università Commerciale Luigi Bocconi eingefügt.

In 7 wird nach der Wortfolge bzw. an der Queen s University die Wortfolge bzw. an der Università Commerciale Luigi Bocconi eingefügt. Änderung des Studienplans für das Masterstudium Double Degree Strategy, Innovation, and Management Control- Incomings an der Wirtschaftsuniversität Wien In 2 wird nach der Wortfolge oder die Queen s University

Mehr

Gewünschte Position Leitung Logistik / Leitung Supply Chain Management - Kontraktlogistik Schwerpunkt. Distributionslogistik, Projektabwicklung

Gewünschte Position Leitung Logistik / Leitung Supply Chain Management - Kontraktlogistik Schwerpunkt. Distributionslogistik, Projektabwicklung NR. 46041 Gewünschte Position Leitung Logistik / Leitung Supply Chain Management - Kontraktlogistik Schwerpunkt Handels- / Industrielogistik Tätigkeitsbereich Distributionslogistik, Projektabwicklung Positionsebene

Mehr

HIM. 1 Studium = 2 Abschlüsse. Hochschule für Internationales Management Heidelberg staatlich anerkannt

HIM. 1 Studium = 2 Abschlüsse. Hochschule für Internationales Management Heidelberg staatlich anerkannt Hochschule für Internationales Management Heidelberg staatlich anerkannt Wirtschaftspsychologie Doppelabschluss: Bachelor of Arts britischer und deutscher Hochschulabschluss HIM 2 1 Studium = 2 Abschlüsse

Mehr

Lebenslauf. Persönliche Angaben. Sprachen. Aus- und Weiterbildung. mündlich: gut schriftlich: gut Grundkenntnisse. Englisch.

Lebenslauf. Persönliche Angaben. Sprachen. Aus- und Weiterbildung. mündlich: gut schriftlich: gut Grundkenntnisse. Englisch. Lebenslauf Persönliche Angaben Name, Vorname Aktuelle Position Nationalität Abplanalp, Dieter Senior Architect, Projekt Manager Schweizer Sprachen Deutsch Englisch Italienisch Muttersprache mündlich: gut

Mehr

2003/2004 Diplom-Informatikerin, Fachrichtung Wirtschaftsinformatik mit Vertiefungsrichtung Business Consulting, Fachhochschule Furtwangen

2003/2004 Diplom-Informatikerin, Fachrichtung Wirtschaftsinformatik mit Vertiefungsrichtung Business Consulting, Fachhochschule Furtwangen Personalprofil Andrea Kreim Managing Director / Senior Manager E-Mail: andrea.kreim@arcondis.com AUSBILDUNG 1999 Wirtschaftsgymnasium in Bad Säckingen 2003/2004 Diplom-Informatikerin, Fachrichtung Wirtschaftsinformatik

Mehr

Studiengang Wirtschaftsinformatik Business Information Management

Studiengang Wirtschaftsinformatik Business Information Management Wirtschaftsinformatik - Business Information Management 1 Studiengang Wirtschaftsinformatik Business Information Management Informationen für Studieninteressenten STUTTGART 13.07.2012 Studiengang Wirtschaftsinformatik

Mehr

Shortprofile. Heidi Weiss. Wirtschaftspsychologin Master of Advanced Studies FHNW in Business Psychology

Shortprofile. Heidi Weiss. Wirtschaftspsychologin Master of Advanced Studies FHNW in Business Psychology Heidi Weiss Wirtschaftspsychologin Master of Advanced Studies FHNW in Business Psychology Human Resources Managerin Executive Master FHNW of HR Management zur Person Name URL Telephon Mobile e-mail Heidi

Mehr

Strategisches Project Office (SPO) Partner für Projekt und Portfoliomanagement

Strategisches Project Office (SPO) Partner für Projekt und Portfoliomanagement Strategisches Project Office (SPO) Partner für Projekt und Portfoliomanagement Die Wahrheit über Projekte. nur 24% der IT Projekte der Fortune 500 Unternehmen werden erfolgreich abgeschlossen 46% der Projekte

Mehr

UNSERE LEISTUNGEN AUF EINEN BLICK. www.steinbeis-sibe.de EXECUTIVE SUMMARY STEINBEIS-NETZWERK UND -STIFTUNG STEINBEIS-HOCHSCHULE BERLIN SIBE

UNSERE LEISTUNGEN AUF EINEN BLICK. www.steinbeis-sibe.de EXECUTIVE SUMMARY STEINBEIS-NETZWERK UND -STIFTUNG STEINBEIS-HOCHSCHULE BERLIN SIBE UNSERE LEISTUNGEN AUF EINEN BLICK EXECUTIVE SUMMARY Hochmotivierte und nach Potenzial ausgewählte (Jung-)Akademiker Rekrutierung neuer Mitarbeiter nach Anforderungsprofil bzw. Weiterqualifizierung bestehender

Mehr

Studiengang Betriebswirtschaft. Fachbereich Marketing & Relationship Management. Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf

Studiengang Betriebswirtschaft. Fachbereich Marketing & Relationship Management. Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf Studiengang Betriebswirtschaft Fachbereich Marketing & Relationship Management Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf Fachbereich Marketing & Relationship Management Fachhochschule Salzburg

Mehr

15Talents-Kandidaten.

15Talents-Kandidaten. . Neuzugänge JUNI 2013 SIBE Masterkandidaten Festanstellung Festanstellung INHALT SEITE 1. Dienst leistungen... 2 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kontakt... 3 Kostenübersicht und Kontakt Die Branchen

Mehr

Familienstand Staatsbürgerschaft Österreich Präsenzdienst vollständig abgeleistet (8 Monate, August 1996 April 1997)

Familienstand Staatsbürgerschaft Österreich Präsenzdienst vollständig abgeleistet (8 Monate, August 1996 April 1997) Lebenslauf PERSÖNLICHE DETAILS Vollständiger Name Thomas Johannes Paar Geburtsdatum 14. April 1978 Geburtsort Linz Familienstand ledig Staatsbürgerschaft Präsenzdienst vollständig abgeleistet (8 Monate,

Mehr

Curriculum Vitae. Rudolf Kasper 17.06.1990 in Neunkirchen. Bürgermeister - Regitz - Straße 40 66539 Neunkirchen. r.kasper@mission-webstyle.

Curriculum Vitae. Rudolf Kasper 17.06.1990 in Neunkirchen. Bürgermeister - Regitz - Straße 40 66539 Neunkirchen. r.kasper@mission-webstyle. Curriculum Vitae Persönliche Daten Name: geboren am: Rudolf Kasper 17.06.1990 in Neunkirchen Anschrift: Bürgermeister - Regitz - Straße 40 66539 Neunkirchen Telefon: 06821 / 63 64 33 5 Mobil: 0152 / 29

Mehr

hochschule.accadis.com Herzlich willkommen! Zum Masterprogramm an der accadis Hochschule Bad Homburg

hochschule.accadis.com Herzlich willkommen! Zum Masterprogramm an der accadis Hochschule Bad Homburg hochschule.accadis.com Herzlich willkommen! Zum Masterprogramm an der accadis Hochschule Bad Homburg Agenda Die Hochschule Das Masterprogramm Historie 1980 1990 2001 2004 Betriebswirtschaft und Fremdsprachen

Mehr

33102 Paderborn / 20 km Vollzeit 0 / Stunden die Woche. Studienfachkategorie Ingenieurwissenschaften Informationssystemtechnik

33102 Paderborn / 20 km Vollzeit 0 / Stunden die Woche. Studienfachkategorie Ingenieurwissenschaften Informationssystemtechnik Softwareentwickler/in Profildaten Beruf Softwareentwickler/in Programmierer/in PC- und Netzwerkfachkraft Informatiker/in, Inform.Ass. (staatl.gepr.) - Softwaretech. Internettechnologe/-technologin Profil-Ref.-Nr.

Mehr

Profil Jens-Peter Frank

Profil Jens-Peter Frank Profil Jens-Peter Frank NT Innovation Company GmbH Als Spezialist für individuelle Softwareentwicklung begleiten wir Sie auf Ihrem Weg. Wir planen, realisieren und betreuen Ihre spezifische Softwarelösung

Mehr

Qualifikationsprofil. Sven Werner. Senior Consultant und Trainer

Qualifikationsprofil. Sven Werner. Senior Consultant und Trainer Qualifikationsprofil Sven Werner Senior Consultant und Trainer Persönliche Daten Anschrift Heinrich-Campendonk-Str. 22 D 41470 Neuss Kontakt Mobil: +49 (0)151 / 22657701 Festnetz: +49 (0)2137 / 933560

Mehr

www.cbs-edu.de MBA Academic excellence for young professionals

www.cbs-edu.de MBA Academic excellence for young professionals www.cbs-edu.de MBA International Academic excellence for young professionals International In das auf Englisch gelehrte MBA-Programm International fließen alle langjährigen Erfahrungen der 1993 gegründeten

Mehr

"Wirtschaftsingenieurwesen Automobilindustrie Bachelor"

Wirtschaftsingenieurwesen Automobilindustrie Bachelor Standardmäßige Anrechnung für den Studiengang "Wirtschaftsingenieurwesen Automobilindustrie Bachelor" bei einem Auslandssemester Donnerstag, 1. Oktober 2015 SEITE 1 VON 34 Bangkok (Thammasat University)

Mehr

PROFIL. Wirschaftsinformatik FH Köln, berufsbegleitend, Abschluss 2011 Kommunikationswirt (WAK)

PROFIL. Wirschaftsinformatik FH Köln, berufsbegleitend, Abschluss 2011 Kommunikationswirt (WAK) Zusammenfassung PROFIL Projektleiter mit Schwerpunkt im Bereich Online und Multimedia Entwicklung. Angehender Diplom-Informatiker mit Abschluss in 2011. Mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Zusammenarbeit

Mehr

VLADISLAVA ARABADZHIEVA

VLADISLAVA ARABADZHIEVA VLADISLAVA ARABADZHIEVA Bachelor of Science Informatik Geburtsjahr 1987 Profil-Stand August 2015 Triona Information und Technologie GmbH Wilhelm-Theodor-Römheld-Str. 14 55130 Mainz Fon +49 (0) 61 31 9

Mehr

Master of Science (M.Sc.) Kooperation mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Master of Science (M.Sc.) Kooperation mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Siemens AG 2013 Alle Rechte vorbehalten. Siemens Professional Education Master of Science (M.Sc.) Kooperation mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Siemens AG 2014 Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Curriculum Vitae. Personalien. Erfahrungen. Fähigkeiten. Referenz-Nr. 2002 Geburtsdatum 18.12.1961. Soft Skills

Curriculum Vitae. Personalien. Erfahrungen. Fähigkeiten. Referenz-Nr. 2002 Geburtsdatum 18.12.1961. Soft Skills Curriculum Vitae Personalien Referenz-Nr. 2002 Geburtsdatum 18.12.1961 Nationalität Schweizer Erfahrungen berufliche en Branchenkenntnisse 6 6 4 8 2 5 Projektleitung Consulting NT Systeme Krisenmanagement

Mehr

Abschluss: Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik

Abschluss: Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik Lebenslauf Zur Person Jürgen Mayer Geboren am 30.12.1964 Familienstand: geschieden Staatsangehörigkeit: deutsch Studium 1984 1990: Technische Universität Berlin Abschluss: Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik

Mehr

Bewerberübersicht Verkauf/Marketing

Bewerberübersicht Verkauf/Marketing Bewerberübersicht Verkauf/Marketing Alter/Geschlecht kenntnisse Senior Sales Manager 39 Jahre/männlich Technische Lehre Handelsdiplom, Marketingplaner, Informatikprojektleiter mit eidg. Fachausweis, Sprachkurs

Mehr

Joint Master Programm Global Business

Joint Master Programm Global Business Joint Master Programm Global Business (gültig ab 01.10.2015) Name: Tel.Nr: Matr.Nr.: email: 1. Pflichtfächer/-module ( ECTS) General Management Competence Es sind 5 Module aus folgendem Angebot zu wählen:

Mehr

Double Master s Degree in cooperation with the University of Alcalá de Henares

Double Master s Degree in cooperation with the University of Alcalá de Henares Lehrstuhl für Industrielles Management Prof. Dr. Kai-Ingo Voigt Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Double Master s Degree in cooperation

Mehr

2013 CAPM Preparation Course (AB & P) Zertifizierter Computervalidierungs-Beauftragter (Concept Heidelberg)

2013 CAPM Preparation Course (AB & P) Zertifizierter Computervalidierungs-Beauftragter (Concept Heidelberg) Personalprofil Daniel Senn Consultant E-Mail: daniel.senn@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN SPRACHEN 2011 Bachelor of Science in Biosystem-Informatik (Duale Hochschule

Mehr

gesucht? Junior Account Manager (m/w) Neukundenakquisition

gesucht? Junior Account Manager (m/w) Neukundenakquisition Junior Account Manager (m/w) Neukundenakquisition Das SAP Systemhaus mit Firmensitz in Plattling am Rande des Bayerischen Waldes ist ein innovativer Beratungsdienstleister, zu dessen Kernkompetenzen die

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung für Master-Studiengänge der Hochschule Aalen (SPO 29) vom 22. Dezember 2010

Studien- und Prüfungsordnung für Master-Studiengänge der Hochschule Aalen (SPO 29) vom 22. Dezember 2010 Studien- und Prüfungsordnung für Master-Studiengänge der Hochschule Aalen (SPO 29) vom 22. Dezember 2010 Lesefassung vom 2. Februar 201 (nach 11. Änderungssatzung) Auf Grund von 8 Abs. in Verbindung mit

Mehr

pro advise Unternehmenspräsentation Andreas Kories, Geschäftsführer

pro advise Unternehmenspräsentation Andreas Kories, Geschäftsführer pro advise Unternehmenspräsentation Andreas Kories, Geschäftsführer In der Umsetzung entsteht Bewegung, unsere Leistungen sind Ihr Nutzen Erfahrene zertifizierte Projektmanager, Projektleiter und Terminplaner

Mehr

Bachelor of Science. Business Administration

Bachelor of Science. Business Administration Bachelor of Science Business Administration Media and Technology Abbildung der Studiengangstrukturen PO 2015 Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um vorläufige Übersichten der Studienstruktur handelt,

Mehr

Lebenslauf Martin Himmel

Lebenslauf Martin Himmel Lebenslauf Martin Himmel - Dipl. Wirtschaftsinformatiker (BA) - Praktische Erfahrung als Senior Solution Architekt, technischer Leiter, Projektleiter - 2005-2013 mitverantwortlicher Ausbau eines Unternehmens

Mehr

Unternehmensberaterin (Projektmanagement, Reorganisation ) Branchen : Automobil, Dienstleistungen/Service, Konsumgüter / Kosmetik

Unternehmensberaterin (Projektmanagement, Reorganisation ) Branchen : Automobil, Dienstleistungen/Service, Konsumgüter / Kosmetik 200906_01 Aussenhandelskauffrau IHK (D) 1988 Universität Frankfurt/M, Wirtschaft (D) 1991 14 Jahre Berufspraxis Unternehmensberaterin (Projektmanagement, Reorganisation ) Projektleitung, Projektkoordination

Mehr

Personalmarketing Ref. Nr.: 4929

Personalmarketing Ref. Nr.: 4929 Praktikant (w/m) Hochschul-/Personalmarke Personalmarketing Ref. Nr.: 4929 Die ist in die internationale Kelly Outsourcing & Consulting Group eingegliedert und führender Anbieter von Recruiting-Dienstleistungen

Mehr

Masterstudium General Management Double Degree ESC Troyes JKU Linz

Masterstudium General Management Double Degree ESC Troyes JKU Linz Masterstudium General Management Double Degree ESC Troyes JKU Linz 1 ESC Troyes - Ecole Supérieure de Commerce Troyes Gründung 1992, ca. 1100 Studierende Lage im Nordosten Frankreich, Region Champagne-Ardenne

Mehr

Employment Law. Business Taxation. Volkswirtschaftslehre und Volkswirtschaftspolitik. Economic Theory and Policy

Employment Law. Business Taxation. Volkswirtschaftslehre und Volkswirtschaftspolitik. Economic Theory and Policy Betriebswirtschaftslehre (BWL) Business Studies Pflichtfächer Compulsory Subjects Betriebsstatistik Buchführung und Bilanzierung Datenverarbeitung Finanz- und Investitionswirtschaft Französisch Grundlagen

Mehr

GEBURTSJAHR: 1973 NATIONALITÄT: DEUTSCH STUDIUM: DIPLOM-BETRIEBSWIRTIN (FH) FACHRICHTUNG:

GEBURTSJAHR: 1973 NATIONALITÄT: DEUTSCH STUDIUM: DIPLOM-BETRIEBSWIRTIN (FH) FACHRICHTUNG: CURRICULUM VITAE SYLWIA OBERNEDER GEBURTSJAHR: 1973 NATIONALITÄT: DEUTSCH STUDIUM: DIPLOM-BETRIEBSWIRTIN (FH) FACHRICHTUNG: POSITION: RECHNUNGSWESEN / CONTROLLING INVESTITION / FINANZIERUNG FREIBERUFLERIN

Mehr

EEX Kundeninformation 2007-09-05

EEX Kundeninformation 2007-09-05 EEX Eurex Release 10.0: Dokumentation Windows Server 2003 auf Workstations; Windows Server 2003 Service Pack 2: Information bezüglich Support Sehr geehrte Handelsteilnehmer, Im Rahmen von Eurex Release

Mehr

Das Aufgabenfeld des Fachinformatikers in einer SAP- Beratung. www.pikon.com

Das Aufgabenfeld des Fachinformatikers in einer SAP- Beratung. www.pikon.com Das Aufgabenfeld des Fachinformatikers in einer SAP- Beratung www.pikon.com 1 Was ist SAP? Weltweiter Marktführer bei Unternehmenssoftware Umfangreiche Standardsoftware mit zahlreichen Funktionen Software

Mehr

4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) 4-jährige Berufslehre zum Informatiker (1995-1999) bei ITRIS Maintenance AG, 4153 Reinach

4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) 4-jährige Berufslehre zum Informatiker (1995-1999) bei ITRIS Maintenance AG, 4153 Reinach Michael Arlati Neubüntenweg 11 4147 Aesch mobile: +41 (0)79 272 75 92 email: mik@arlati.ch web: www.arlati.ch Jahrgang Nationalität Beruf/ Titel Ausbildung 08.05.1979 CH Informatiker 4 Jahre Progymnasium,

Mehr

JUNIOR PRODUCT MANAGER IT m/w

JUNIOR PRODUCT MANAGER IT m/w SIE VERLIEREN SELBST IN RAUHER SEE NICHT SO SCHNELL DEN ÜBERBLICK? Dann machen Sie Karriere bei ATOSS. Seit mehr als 25 Jahren sind wir ein führender Anbieter und Innovator im Wachstumsmarkt Workforce

Mehr

Benzin im Blut? (Junior) IT Project Manager International Franchise (m/w)

Benzin im Blut? (Junior) IT Project Manager International Franchise (m/w) Benzin im Blut? Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Standort München einen überzeugenden und kompetenten (Junior) IT Project Manager International Franchise (m/w) Analyse, Bewertung und

Mehr

Berater-Profil 3304. Organisator im Bereich SAP Finanzen / Controlling / Personal

Berater-Profil 3304. Organisator im Bereich SAP Finanzen / Controlling / Personal Berater-Profil 3304 Organisator im Bereich SAP Finanzen / Controlling / Personal Kernkompetenzen: - Bindeglied zwischen Fachabteilung und IT. - 16 Jahre SAP-Erfahrung in Buchhaltung, Kostenrechnung, Personalabrechnung

Mehr

Quality is our Passion!

Quality is our Passion! Quality is our Passion! Quality is our Passion! Quality is our Passion! 2 Knowledge Department ist ein Dienstleistungsunternehmen im Software-Entwicklungs-Bereich. Das Serviceangebot umfasst Trainings,

Mehr

2011 Consenso Consulting GmbH Projektcontrolling und Projektassistenz im NFCM-Projekt der Lunar GmbH. Praktikum // drei Monate

2011 Consenso Consulting GmbH Projektcontrolling und Projektassistenz im NFCM-Projekt der Lunar GmbH. Praktikum // drei Monate Kirill Jantzen Albert-Gebel-Straße 22 21035 Hamburg Germany Mobil: 0151/42 42 52 31 Email: kjantzen@live.de Website: www.kirill-jantzen.de Lebenslauf Persönliche Daten: Geburtsdatum: 18. April 1988 Geburtsort:

Mehr

Smart Workflows. Allgeier (Schweiz) AG, 11.03.2014. www.allgeier.ch

Smart Workflows. Allgeier (Schweiz) AG, 11.03.2014. www.allgeier.ch Smart Workflows Allgeier (Schweiz) AG, 11.03.2014 Unsere Reise Begrüssung Einführung ins Thema Demo Best Practices Q & A Wrap Up Networking Apéro Allgeier ist eine der führenden Beratungs- und Service-

Mehr

2013 Nachdiplomstudium Qualitäts-Management, SAQ Qualicon Olten, Schweiz

2013 Nachdiplomstudium Qualitäts-Management, SAQ Qualicon Olten, Schweiz Personalprofil Stéphane Plattner Senior Consultant E-Mail: stephane.plattner@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN SPRACHEN 2013 Nachdiplomstudium Qualitäts-, SAQ Qualicon

Mehr

Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management. Bank- und Finanzwirtschaft. Bank- und Versicherungswirtschaft

Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management. Bank- und Finanzwirtschaft. Bank- und Versicherungswirtschaft Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Master- und MBA-Programme Hochschule Pforzheim 2 Zahlen Studierende: ca. 4.400 (Stand: Oktober 2009) Drei Fakultäten Gestaltung, Technik, Wirtschaft und Recht Ca. 145 Professorinnen

Mehr

Master of Science Business Administration

Master of Science Business Administration Master of Science Business Administration Marketing Abbildung der Studiengangstrukturen PO 2015 Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um vorläufige Übersichten der Studienstruktur handelt, die das WiSo-Studienberatungszentrum

Mehr