Smart Building Design Christoph Muss UAS Technikum Wien Urban Renewable Energy

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Smart Building Design Christoph Muss UAS Technikum Wien Urban Renewable Energy"

Transkript

1 Smart Building Design Christoph Muss UAS Technikum Wien Urban Renewable Energy

2 Welcome at ENERGYbase Vienna! Department of Renewable Energy (BC, MC, Institute) AIT, Austrian Institute of Technology IT Systems, Consulting Offices Building Developers

3 Smart Building Design - Overview Smart building design: education and research program at the ENERGYbase Vienna Review of high thermal quality building examples in Austrian and German architecture ENERGYbase Vienna: on site tour (Peter Franz, Roland Sterrer) Energy efficient building design in different climatic and cultural areas

4 Basic Knowledge Electrical engineeering Mechanical and plant engineering Building physics, heating, ventilation and air conditioning Integrated System Approach, Specialization Grids, urban structures Integrated planning Specials e.g. smart grids/buildings, thermal system simulation, bionics, acoustics,

5 ECTS Semester 2. Semester Modul 1: Technische Grundlagen GL Elektrotechnik und Elektronik 1 GL Maschinenbau 1 GL Bautechnik und Bauphysik 1 Modul 2: Ökonomie Modul 3: Naturwissenschaftliche Modul 4: Projekt 1 Grundlagen Wirtschaft und Energie Umwelt Technik Gesellschaft, Konstruktionsübungen 1 Recht 1 Mathematik, GL Informatik Labor 1 Modular Curriculum Modul 6: GL Elektrotechnik und Elektronik 2 Angewandte Grundlagen Konstruktionsübungen 2 GL Maschinenbau 2 Wirtschaft und Elektrische Anlagen Labor 2 Urban Renewable Energy GL Mess-, Steuerungs- u. Regeltechnik Recht 2 Leistungselektronik GL Bautechnik und Bauphysik 2 Angewandter Maschinenbau 1 Thermodynamik 1 Modul 5: Soft Skills 1 Communicative and creative English Teamentwicklung Technical English Kommunikation 6. Semester 5. Semester 4. Semester 3. Semester Modul 7: Solarenergien Komponenten der Solarthermie Komponenten der Photovoltaik Modul 13: Netze Komponenten von Energieverteilungs -netzen Energieverteilungsnetze im urbanen Raum Solarthermie im urbanen Raum Photovoltaik im urbanen Raum Modul 8: Modul 9: Modul 10: Gebäudetechnik Biomasse Projekt 2 Elektrische Antriebe Bachelor Angewandter degree Maschinenbau 2 course Energieeffizientes Bauen Thermodynamik 2 GL der Anlagenplanung HLK-Heizungstechnik Biomassenutzung Angewandtes Labor Mechanical and plant engineering Modul 14: Electrical engineering, building physics Spezialisierung Solararchitektur Thermische Biomassenutzung HLK-Lüftungs- und Klimatechnik Biomasse Kraft-Wärme-Kopplung Innovative Kühlprozesse 1 Vernetzte Energietechnologien 2 Großtechnische Anlagen 3 Gebäude-Energie-Design Modul 15: Modul 16: Spezialisierung Ausgewählte Technologien Konventionelle Master Energieumwandlung degree1 Vernetzte course Energietechnologien Brennstoffzelle, Geothermie, Wasserkraft, Windkraft Strategien der städtischen 2 Großtechnische Anlagen Energieversorgung Konventionelle 3 Gebäude-Energie-Design Wärmekraftanlagen Systems, smart technologies, grids, Modul Interdisciplinarity, 18: Berufspraktikum und Betreuung specialization M 11: Management Projektmanagement Qualitätsmanagement Prozessmanagement Modul 12: Soft Skills 2 Business English Präsentation Scientific writing Arbeiten im Team Modul 17: Soft Skills 3 Engineering Ethics Berufsorientierungspraktikum Berufspraktikum: Betreuung Praktikumsreflexion

6 ECTS Semester 2. Semester Modul 1: Technische Grundlagen GL Elektrotechnik und Elektronik 1 GL Maschinenbau 1 GL Bautechnik und Bauphysik 1 Modul 2: Ökonomie Modul 3: Naturwissenschaftliche Modul 4: Projekt 1 Grundlagen Wirtschaft und Energie Umwelt Technik Gesellschaft, Konstruktionsübungen 1 Recht 1 Mathematik, GL Informatik Labor 1 Modular Curriculum Modul 6: GL Elektrotechnik und Elektronik 2 Angewandte Grundlagen Konstruktionsübungen 2 GL Maschinenbau 2 Wirtschaft und Elektrische Anlagen Labor 2 Urban Renewable Energy GL Mess-, Steuerungs- u. Regeltechnik Recht 2 Leistungselektronik GL Bautechnik und Bauphysik 2 Angewandter Maschinenbau 1 Thermodynamik 1 Modul 5: Soft Skills 1 Communicative and creative English Teamentwicklung Technical English Kommunikation 6. Semester 5. Semester 4. Semester 3. Semester Modul 7: Solarenergien Komponenten der Solarthermie Komponenten der Photovoltaik Modul 13: Netze Komponenten von Energieverteilungs -netzen Energieverteilungsnetze im urbanen Raum Solarthermie im urbanen Raum Photovoltaik im urbanen Raum Modul 8: Modul 9: Modul 10: Gebäudetechnik Biomasse Projekt 2 Elektrische Antriebe Bachelor Angewandter degree Maschinenbau 2 course Energieeffizientes Bauen Thermodynamik 2 GL der Anlagenplanung HLK-Heizungstechnik Biomassenutzung Angewandtes Labor Mechanical and plant engineering Modul 14: Electrical engineering, building physics Spezialisierung Solararchitektur Thermische Biomassenutzung HLK-Lüftungs- und Klimatechnik Biomasse Kraft-Wärme-Kopplung Innovative Kühlprozesse 1 Vernetzte Energietechnologien 2 Großtechnische Anlagen 3 Gebäude-Energie-Design Modul 15: Modul 16: Spezialisierung Ausgewählte Technologien Konventionelle Master Energieumwandlung degree1 Vernetzte course Energietechnologien Brennstoffzelle, Geothermie, Wasserkraft, Windkraft Strategien der städtischen 2 Großtechnische Anlagen Energieversorgung Konventionelle 3 Gebäude-Energie-Design Wärmekraftanlagen Systems, smart technologies, grids, Modul Interdisciplinarity, 18: Berufspraktikum und Betreuung specialization M 11: Management Projektmanagement Qualitätsmanagement Prozessmanagement Modul 12: Soft Skills 2 Business English Präsentation Scientific writing Arbeiten im Team Modul 17: Soft Skills 3 Engineering Ethics Berufsorientierungspraktikum Berufspraktikum: Betreuung Praktikumsreflexion

7 Building physics: Window and isolation, details

8 Building physics: Window and isolation, construction site

9 Building physics: Light weight wood construction, air tightness, humidity protection, noise protection, Passive houses Wolfurt, western Austria Architect: Gerhard Zweier Heating demand < 15 kwh/m²a 3 panes glazing, cm thermal Isolation Ventilation 80% heat recovery Solar and biomass heating system BEE Aufstockung,

10 Building physics, HVAC: Passive house engineering Passive house international teachers and students home, Vienna Architects: P-ARC, Vienna 180 flats, new building in urban context 3 panes glazing, high isolated concrete facade High efficient ventilation system, preheating/-cooling via ground

11 Ventilation and heating system, plan of 2 flats

12 Ventilation and heating system, construction site

13 Heating and ventilation: Passive house ventilation, thermal solar Systems, large scale residentials Living estate Innsbruck, western Austria Architect: Baumschlager Eberle 300 flats in 6 buildings Heating demand kwh/m²a Ventilation 80% heat recovery Heating system with 1000 m² solar paneels, decentral small heat pumps from exhaust air 3 panes glazing, cm thermal Isolation Best green building worldwide BEE Aufstockung,

14 Motivation Building physics, HVAC: Facades, cooling, system design Munich Reassurance Company Munich/Germany Architects: Baumschlager Eberle m² high level offices Refurbishmant in urban context 3 panes glazing, double facade with inbetween shading system U-Values ,25 W/m²K Floor heating + cooling system Ventilation 80% heat recovery High challenges on user comfort, ecology and image BEE Aufstockung,

15 Energy design of a plusenergy home Starting point: existing buildings Bauernhof, 17. Jht, Südtirol Farmhouse, 17th century, South Tirol Einfamilienhaus Bj Single family house 1963 Wohnbox SU.SI Living unit SU.SI Einfamilienhaussiedlung in Hennersdorf Settlement of single family houses in Hennersdorf Niedrigenergiehaus, Wien 2010 Low Energy House, Vienna 2010 Großvolumiges Einfamilienhaus Large single family house

16 Interactions, teams 2011/2012

17 Teaching and training center Chwitter Marrakesch, Morocco 2010

18 LifeCycle Tower, Dornbirn

19 Mongolian University of Science and Technology 19

20 International cooperation

21 Department of Urban Renewable Energy at UAS Technikum Wien Bachelor degree course Master degree course Institute for Renewable Energy ENERGYbase Vienna, pos architects

22 Energy efficient building design in different climatic and cultural areas Christoph Muss UAS Technikum Wien

ENERGY BASE International

ENERGY BASE International ENERGY BASE International Exchange in expertise as a top down strategy or acting at the eye level: What happens if energy concepts will be exported? Peter Franz University of Applied Sciences Technikum

Mehr

Viele Wege führen zum Plusenergiehaus Many ways lead to the plus-energy home

Viele Wege führen zum Plusenergiehaus Many ways lead to the plus-energy home Viele Wege führen zum Plusenergiehaus Many ways lead to the plus-energy home Christoph Muss Studiengang Urbane Erneuerbare Energie Fachhochschule Technikum Wien Ingenieurbüro für technische Physik Thermische

Mehr

Das Bachelor-Studium Urbane Erneuerbare Energietechnologien an der FH Technikum Wien

Das Bachelor-Studium Urbane Erneuerbare Energietechnologien an der FH Technikum Wien Informationen 1 Das Bachelor-Studium Urbane Erneuerbare Energietechnologien an der FH Technikum Wien Die FH Technikum Wien ist die größte rein technische Fachhochschule Österreichs. Sie bietet eine große

Mehr

The German professional Education System for the Timber Industry. The University of Applied Sciences between vocational School and University

The German professional Education System for the Timber Industry. The University of Applied Sciences between vocational School and University Hochschule Rosenheim 1 P. Prof. H. Köster / Mai 2013 The German professional Education System for the Timber Industry The University of Applied Sciences between vocational School and University Prof. Heinrich

Mehr

Trag Werk Holz Bau. Trag Werk Holz Bau. Trag Werk Holz Bau. Trag Werk Holz Bau. Trag Werk Holz Bau. Trag Werk Holz Bau. Trag Werk Holz Bau

Trag Werk Holz Bau. Trag Werk Holz Bau. Trag Werk Holz Bau. Trag Werk Holz Bau. Trag Werk Holz Bau. Trag Werk Holz Bau. Trag Werk Holz Bau Contents URBAN WOOD Multi Storey Timber Buildings WOOD & THE CITY... Wood Based Building Design for Sustainable Urban Development Training & Research Program ˆURBAN WOOD Y. Amino, M.eng. Dr.sc.tech Contents

Mehr

Querschnittstechnologien inkl. Geothermie F&E Schwerpunkte und deren Implementierungsstrategie

Querschnittstechnologien inkl. Geothermie F&E Schwerpunkte und deren Implementierungsstrategie Querschnittstechnologien inkl. Geothermie F&E Schwerpunkte und deren Implementierungsstrategie Michael Monsberger AIT Austrian Institute of Technology Themenüberblick (2 Panels) Geothermie Oberflächennahe

Mehr

Possible Contributions to Subtask B Quality Procedure

Possible Contributions to Subtask B Quality Procedure Possible Contributions to Subtask B Quality Procedure aeteba - Energy Systems, Germany Elmar Sporer zafh.net Stuttgart, Germany Dr. Dirk Pietruschka 1/14 aeteba - Consortium of different companies - Turnkey

Mehr

Studiengänge/ Degree Programs

Studiengänge/ Degree Programs Stand: März 2016 Studiengänge/ Degree Programs 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 A B Studiengang/ Degree Program Alternde Gesellschaften/ Aging Societies Angewandte Informatik/ Applied Computer Science Angewandte

Mehr

Energy efficiency in buildings and districts Key technologies within a case study of the Young Cities Project, Iran

Energy efficiency in buildings and districts Key technologies within a case study of the Young Cities Project, Iran Energy efficiency in buildings and districts Key technologies within a case study of the Young Cities Project, Iran Prof. Dr.-Ing. Christoph Nytsch-Geusen UdK Berlin, Institut für Architektur und Städtebau

Mehr

Komplexe dezentrale Energieversorgung am Beispiel des Umwelt-Campus Birkenfeld

Komplexe dezentrale Energieversorgung am Beispiel des Umwelt-Campus Birkenfeld Komplexe dezentrale Energieversorgung am Beispiel des Umwelt-Campus Birkenfeld Prof. Dr. Klaus Brinkmann Umwelt-Campus Birkenfeld Automatisierungstechnik und Energiesystemtechnik Postfach 1380, D-55671

Mehr

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge

Mehr

School of Business. Fachhochschule Stralsund University of Applied Sciences

School of Business. Fachhochschule Stralsund University of Applied Sciences School of Business Fachhochschule Stralsund University of Applied Sciences Prof. D. Patrick Moore 1 /31 Personal Introduction Prof. D. Patrick Moore 2 /31 What can you expect from the next 5 10 minutes?

Mehr

Studiengänge/ Degree Programs

Studiengänge/ Degree Programs Stand: Oktober 2015 Studiengänge/ Degree Programs 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 A B Studiengang/ Degree Program Alternde Gesellschaften/ Aging Societies Angewandte Informatik/ Applied Computer Science Angewandte

Mehr

GIS-based Mapping Tool for Urban Energy Demand

GIS-based Mapping Tool for Urban Energy Demand GIS-based Mapping Tool for Urban Energy Demand Building Services, Mechanical and Building Industry Days Conference Johannes Dorfner Debrecen, 14 October 2011 Outline 1. Motivation 2. Method 3. Result 4.

Mehr

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Nachhaltige Architektur, Stadt- und Landschaftsplanung Sustainable Architecture, Urban and Landscape Planning 4 6. Städtebau urbanism 4 6

Nachhaltige Architektur, Stadt- und Landschaftsplanung Sustainable Architecture, Urban and Landscape Planning 4 6. Städtebau urbanism 4 6 Vertiefungsrichtung Architektur, Stadt und Landschaft Pflichtmodul 1. Nachhaltige Architektur, Stadt- und Landschaftsplanung Sustainable Architecture, Urban and Landscape Planning BV620005 Wahlmodule Städtebau

Mehr

Juni 2014. Master of Science Wind Engineering

Juni 2014. Master of Science Wind Engineering Juni 2014 Master of Science Wind Engineering Master Wind Engineering > Internationaler Masterstudiengang in Kooperation mit FH Kiel > Interdisziplinäre Ausrichtung mit Fächern aus dem Maschinenbau und

Mehr

Update im Dezember 2015:

Update im Dezember 2015: Update im Dezember 2015: + zusaetzliche Begriffe-Erklaerungen in deutsch (Lexikon; Glossar) ISBN 3000234691: CD-ROM Lexikon + Woerterbuch Kaeltetechnik Englisch- Deutsch (19800 Woerter), german- english

Mehr

Energy Efficient Retrofitting of Multi-family houses and Retrofitting and Change of Use of a School: The cultural centre (Kulturhaus Hainholz)

Energy Efficient Retrofitting of Multi-family houses and Retrofitting and Change of Use of a School: The cultural centre (Kulturhaus Hainholz) Energy Efficient Retrofitting of Multi-family houses and Retrofitting and Change of Use of a School: The cultural centre (Kulturhaus Hainholz) Construction Periods in the Building Stock in Hannover Energy

Mehr

Nachhaltige Kühlung über solare sorptionsgestützte Klimatisierung und Bauteilaktivierung

Nachhaltige Kühlung über solare sorptionsgestützte Klimatisierung und Bauteilaktivierung ENERGYbase Nachhaltige Kühlung über solare sorptionsgestützte Klimatisierung und Bauteilaktivierung Anita Preisler Wien Montag, 20. Juni 2011 Ing. Anita Preisler Nachhaltige Gebäudetechnologien Inhalt

Mehr

Solar Air Conditioning -

Solar Air Conditioning - Bavarian Center of Applied Energy Research Solar Air Conditioning - Research and Development Activities at the ZAE Bayern Astrid Hublitz ZAE Bayern, Munich, Germany Division: Technology for Energy Systems

Mehr

Studiengänge/ Degree Programs

Studiengänge/ Degree Programs Stand: Januar 2015 Studiengänge/ Degree Programs Studiengang/ Degree Program Unterrichtssprache/ Language of instruction Abschluss und Start/ Degree and start 1 2 3 Alternde Gesellschaften/ Aging Societies

Mehr

SARA 1. Project Meeting

SARA 1. Project Meeting SARA 1. Project Meeting Energy Concepts, BMS and Monitoring Integration of Simulation Assisted Control Systems for Innovative Energy Devices Prof. Dr. Ursula Eicker Dr. Jürgen Schumacher Dirk Pietruschka,

Mehr

Mechatronic Systems Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik

Mechatronic Systems Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Mechatronic Systems Engineering, B.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik es Studizu Mechatronic Systems Engineering, B.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve

Mehr

En:Tool EnEff BIM Introduction to the Project and Research Association

En:Tool EnEff BIM Introduction to the Project and Research Association En:Tool EnEff BIM Introduction to the Project and Research Association Christoph van Treeck 1 Lehrstuhl für Energieeffizientes Bauen (E3D), RWTH Aachen University, Germany EnTool: EnEff:BIM»Planning, system

Mehr

The Master of Science Entrepreneurship and SME Management

The Master of Science Entrepreneurship and SME Management The Master of Science Entrepreneurship and SME Management 1 WELCOME! 2 Our Business Faculty focus on SME and Innovation. We are accredited from AQAS. Thus, our Master in SME offers a new and innovative

Mehr

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge

Mehr

SolNET Meeting in Darlana University January 2007

SolNET Meeting in Darlana University January 2007 SolNET Meeting in Darlana University January 2007 Presentation of PhD Project Antoine Dalibard University of Applied Sciences Stuttgart Plan of the presentation I. Working group 1. Presentation of the

Mehr

Welcome to the Fachhochschule Stralsund. praxis verstehen chancen erkennen zukunft gestalten understanding reality facing challenges creating future

Welcome to the Fachhochschule Stralsund. praxis verstehen chancen erkennen zukunft gestalten understanding reality facing challenges creating future Welcome to the Fachhochschule Stralsund Fachhochschule Stralsund University of Applied Sciences General Student Information Center Fachhochschule Stralsund Fon +49 3831 455 Fon +49 3831 456532 Zur Schwedenschanze

Mehr

Gegenüberstellung Diplomstudium WIMB - Bachelor/Masterstudium WIMB

Gegenüberstellung Diplomstudium WIMB - Bachelor/Masterstudium WIMB Diplomstudium WIMB Bachelor/Masterstudium WIMB LV-Nr LV-Titel SSt Art LV-Nr LV-Titel SSt Art ECTS 1. Semester 501.011 Mathematik I M WM VT 4 VO 501.011 Mathematik I, M 4 VO 6 501.012 Mathematik I M WM

Mehr

Energieeffizienz und Erneuerbare Energien Programme der EZ -- ein Zwischenstand

Energieeffizienz und Erneuerbare Energien Programme der EZ -- ein Zwischenstand Energieeffizienz und Erneuerbare Energien Programme der EZ -- ein Zwischenstand Climate Policy Capacity Building Seminar Kiew 07.10.04 Klaus Gihr Senior Project Manager Europe Department Was sind unsere

Mehr

academia nova WIW Technik Duale Bachelor- Studiengänge Wirtschaftsingenieurwesen Green Energy Standort Schwechat

academia nova WIW Technik Duale Bachelor- Studiengänge Wirtschaftsingenieurwesen Green Energy Standort Schwechat academia Technik Duale Bachelor- Studiengänge der Internationalen Berufsakademie der F+U Unternehmensgruppe ggmbh University of Cooperative Education WIW GE Wirtschaftsingenieurwesen Green Energy academia

Mehr

Presentation of Module 52 "Production Management"

Presentation of Module 52 Production Management Presentation of the Module "Production Management (52)" LRV - 1851334 Presentation of Module 52 "Production Management" January 11, 2012 Karlsruhe Institute of Technology Campus South Bld. 10.21, Benz

Mehr

herzberg social housing complex green living

herzberg social housing complex green living Vienna 2011 social housing complex green living Seite 1/9 Vienna 2011 social housing complex green living since summer 2011, the new residents of the Herzberg public housing project developed by AllesWirdGut

Mehr

Herzlich Willkommen an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg

Herzlich Willkommen an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg Herzlich Willkommen an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg OTH Regensburg - Geschichte Tradition seit 169 Jahren: 1846: Gründung einer privaten einklassigen Baugewerkschule 1959: Start

Mehr

3 Regelstudienzeit. Die Regelstudienzeit beträgt 8 Studiensemester. 4 Studienvolumen

3 Regelstudienzeit. Die Regelstudienzeit beträgt 8 Studiensemester. 4 Studienvolumen Satzung des Fachbereichs Angewandte Naturwissenschaften der Fachhochschule Lübeck über die Prüfungen im Bachelor-Studiengang Environmental Engineering (Prüfungsordnung Environmental Engineering - Bachelor)

Mehr

Alternative (?) Energien in Forschung und Lehre. Gerd Becker Hochschule München

Alternative (?) Energien in Forschung und Lehre. Gerd Becker Hochschule München Alternative (?) Energien in Forschung und Lehre Münchner Klimaherbst am 09. November 2007 Gerd Becker Hochschule München 1 Inhalt 1. Wer ist auf welchem Gebiet in der Forschung tätig? 2. Ziele der Lehre

Mehr

Hochschule Hannover University of Applied Sciences and Arts

Hochschule Hannover University of Applied Sciences and Arts Hochschule Hannover University of Applied Sciences and Arts Campus Linden Campus Expo Plaza Campus Kleefeld Öffentlichkeitsarbeit und Marketing (OeM) Stand: Februar 2012 1 City of Science and Research

Mehr

From Smart Buildings to Smart Cities

From Smart Buildings to Smart Cities From Smart Buildings to Smart Cities Chicago, August 27th 2013 Univ.-Prof. Dr.-Ing. M. Norbert Fisch Technical University Braunschweig Institute for Solar Technology and Building Engineering (IGS) www.efficiency-from-germany.info

Mehr

Also known as 'Industrial placement' of 'practical placement' 2. Praxissemester Gesamt 2nd Practical semester

Also known as 'Industrial placement' of 'practical placement' 2. Praxissemester Gesamt 2nd Practical semester Wirtschaftingeneurwesen Industrial Engineering 2. Praxissemester Gesamt 2nd Practical semester 2. Praxissemester praktischer Teil 2nd Practical semester practical part Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

Mehr

Transfer of Technology from Science to Practice

Transfer of Technology from Science to Practice Transfer of Technology from Science to Practice Prof. Dr.-Ing. Reiner Anderl Fachgebiet Datenverarbeitung in der Konstruktion (DiK) Petersenstr. 30 64287 Darmstadt Tel.: 06151 /166001 Email: anderl@dik.tu-darmstadt.de

Mehr

Berechnungsschema von Heizungsanlagen

Berechnungsschema von Heizungsanlagen Berechnungsschema von Heizungsanlagen q ce q d q s e g f P alle q in [kwh/m²a]; e g und f P in [-] Wärmeschutzverordnung `95: Berechnung des Heizwärmebedarfs Gebäudehülle Anlagentechnik q T q S q Verlus

Mehr

Rolle der Fachhochschulen bei der Energiewende Schweiz

Rolle der Fachhochschulen bei der Energiewende Schweiz Rolle der Fachhochschulen bei der Energiewende Schweiz Prof. Dr. Franz Baumgartner ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften School of Engineering Winterthur; Doz. Erneuerbare Energie Koordinator

Mehr

Systemorientiertes Qualifizierungskonzept für die Elektromobilität

Systemorientiertes Qualifizierungskonzept für die Elektromobilität Systemorientiertes Qualifizierungskonzept für die Elektromobilität 29. Juni 2011 Siemens AG 2011. All rights reserved. Page 1 Das Projekt @ SPE hat zum Ziel ein ganzheitliches Ausbildungskonzept zu entwickeln

Mehr

Energieverbrauch für Heizen /Warmwasser Klimatisierung der Kleinverbraucher

Energieverbrauch für Heizen /Warmwasser Klimatisierung der Kleinverbraucher Energieszenarien 23 Energieverbrauch für Heizen /Warmwasser Klimatisierung der Kleinverbraucher Modell: INVERT/EE-Lab Andreas Müller Lukas Kranzl EnergyEconomics Group (EEG) at the Institute of Energy

Mehr

Dr. Franz Heffeter. An Innovative Approach To Vocational Education and Training

Dr. Franz Heffeter. An Innovative Approach To Vocational Education and Training Dr. Franz Heffeter An Innovative Approach To Vocational Education and Training 1 Project Partners Volkshochschule Papenburg ggmbh Koordination, Valorisierung, Untersuchungen zur Fortbildung Tourismusfachwirt/in

Mehr

Double Degree Programm / Doppelter Abschluss der Hochschulen:

Double Degree Programm / Doppelter Abschluss der Hochschulen: Double Degree Programm / Doppelter Abschluss der Hochschulen: Technische Universität Wien, Fakultät für Architektur und Raumplanung und Tongji University Shanghai, College of and Urban Planning (CAUP)

Mehr

Double Master s Degree in cooperation with the University of Alcalá de Henares

Double Master s Degree in cooperation with the University of Alcalá de Henares Lehrstuhl für Industrielles Management Prof. Dr. Kai-Ingo Voigt Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Double Master s Degree in cooperation

Mehr

Messe Messekalender 2015 / 2016

Messe Messekalender 2015 / 2016 Gemeinschaftsstand in Polen Partner in Deutschland Veranstalter Gemeinschaftsstand Partner in Polen Wir haben Interesse Als Veranstalter organisiert c-east für das Jahr 2015/2016 Gemeinschaftsstände zur

Mehr

INTERREG IIIa Project R&D - Ready for Research and Development Project results and ongoing activities

INTERREG IIIa Project R&D - Ready for Research and Development Project results and ongoing activities INTERREG IIIa Project R&D - Ready for Research and Development Project results and ongoing activities Györ, 5th December 2007 Key regions + perifary for surveys Background objectives CENTROPE needs a strategy

Mehr

Amtliches Mitteilungsblatt. der Hochschule Harz Hochschule für angewandte Wissenschaften Wernigerode. Herausgeber: Der Rektor Nr.

Amtliches Mitteilungsblatt. der Hochschule Harz Hochschule für angewandte Wissenschaften Wernigerode. Herausgeber: Der Rektor Nr. Amtliches Mitteilungsblatt der Hochschule Harz Hochschule für angewandte Wissenschaften Wernigerode Herausgeber: Der Rektor Nr. /2013 Wernigerode, 11. Oktober 2013 Hochschule Harz Hochschule für angewandte

Mehr

BUILDING INTEGRATED PHOTOVOLTAIC Best Practices from Germany

BUILDING INTEGRATED PHOTOVOLTAIC Best Practices from Germany AHK Toronto February 6th 2013 Manfred Hegger BUILDING INTEGRATED PHOTOVOLTAIC Best Practices from Germany TU Darmstadt Fachbereich Architektur Entwerfen und Energieeffizientes Bauen ee Prof. Manfred Hegger

Mehr

Leading the innovation in the traditional field of Constructions. C. Chiti, Technical Director Knauf Italy

Leading the innovation in the traditional field of Constructions. C. Chiti, Technical Director Knauf Italy Leading the innovation in the traditional field of Constructions C. Chiti, Technical Director Knauf Italy 1 The Knauf Group The Knauf Group today is one of the leading companies in the building materials

Mehr

SWS im Prüfungsgebiet Module 1. Sem. 2. Sem. 3. Sem. 4. Sem. 5. Sem. 6. Sem. V Ü/L S V Ü/L S V Ü/L S V Ü/L S V Ü/L S V Ü/L S

SWS im Prüfungsgebiet Module 1. Sem. 2. Sem. 3. Sem. 4. Sem. 5. Sem. 6. Sem. V Ü/L S V Ü/L S V Ü/L S V Ü/L S V Ü/L S V Ü/L S Regelstudienplan SWS im Prüfungsgebiet Module 1. Sem. 2. Sem. 3. Sem. 4. Sem. 5. Sem. 6. Sem. V Ü/L S V Ü/L S V Ü/L S V Ü/L S V Ü/L S V Ü/L S Propädeutikum 1 1 Grundlagen der Informatik I Informatik und

Mehr

Die beste junge Uni Deutschlands* stellt sich vor

Die beste junge Uni Deutschlands* stellt sich vor Chemieingenieurwesen eine Mischung, in der die Chemie stimmt!!! Fakultät für Naturwissenschaften Chemieingenieurwesen Die beste junge Uni Deutschlands* stellt sich vor 4 Fakultäten: mehr als 50 Studiengänge

Mehr

Qualification activities in the Green Building Cluster of Lower Austria

Qualification activities in the Green Building Cluster of Lower Austria companies & technology green building cluster Qualification activities in the Green Building Cluster of Lower Austria Speaker: Alois Geisslhofer Date: 28 Feb 2013 Green Building Cluster of Lower Austria

Mehr

Erfassung der Durchlässigkeit von Studien innerhalb der TU Austria

Erfassung der Durchlässigkeit von Studien innerhalb der TU Austria TU Graz Auflagen für Absolventen eines Bachelorstudiums an der Montanuniversität Leoben für das Absolvieren eines Masterstudiums an der TU Graz Bachelorstudien an der Montanuniversität Leoben (7 Semester)

Mehr

Technical Thermodynamics

Technical Thermodynamics Technical Thermodynamics Chapter 1: Introduction, some nomenclature, table of contents Prof. Dr.-Ing. habil. Egon Hassel University of Rostock, Germany Faculty of Mechanical Engineering and Ship Building

Mehr

Referenzprojekte. Frankfurt/Main Riedberg Europas größte Wohnbaustelle (FAZ 17.04.2004): Bis 2010 entstehen über 10.

Referenzprojekte. Frankfurt/Main Riedberg Europas größte Wohnbaustelle (FAZ 17.04.2004): Bis 2010 entstehen über 10. Referenzprojekte Frankfurt/Main Riedberg Europas größte Wohnbaustelle (FAZ 17.04.2004): Bis 2010 entstehen über 10.000 Wohneinheiten, mit neuem Campus und Max Planck Institut- 266 Hektar Messezentrum Leipzig

Mehr

The Green Building Challenge. Donau-Universität Krems Department für Bauen und Umwelt

The Green Building Challenge. Donau-Universität Krems Department für Bauen und Umwelt The Green Building Challenge Donau-Universität Krems Department für Bauen und Umwelt Forum Building Science 2011 Herausforderung Nachhaltiges Bauen Donau-Universität gibt Antwort Future Building Solutions

Mehr

04.März 2009 IHK Frankfurt. Ein kurzer Weg ins CleanTech Herz

04.März 2009 IHK Frankfurt. Ein kurzer Weg ins CleanTech Herz 04.März 2009 IHK Frankfurt Ein kurzer Weg ins CleanTech Herz Solar Info Center Freiburg, Germany www.solar-info-center.de Solar Info Center, Freiburg www.solar-info-center.de Service Center für Erneuerbare

Mehr

152 Schüco. Verbundfenster Composite windows

152 Schüco. Verbundfenster Composite windows 152 Schüco Schüco 153 Die serie Schüco AWS 105 CC.HI (Composite Construction) sorgt für höchste Wärme- und Schalldämmung. Der multifunktionale Scheibenzwischenraum schützt optimal vor Lärm und dient zur

Mehr

Double Degree Programm:

Double Degree Programm: Double Degree Programm: University of Technology Vienna, Faculty for Architecture and Planning and Tongji University Shanghai, College of Architecture and Urban Planning (CAUP) General information The

Mehr

Master Studium Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering. Infoveranstaltung 05.06.2013 FH JOANNEUM DER ÜBERBLICK. Unsere ZIELE 25.06.

Master Studium Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering. Infoveranstaltung 05.06.2013 FH JOANNEUM DER ÜBERBLICK. Unsere ZIELE 25.06. Master Studium Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering Institut für Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering Fahrzeugtechnik aus Leidenschaft Infoveranstaltung 05.06.2013 FH JOANM DER ÜBERBLICK 1. Ziele

Mehr

Webbasierte Exploration von großen 3D-Stadtmodellen mit dem 3DCityDB Webclient

Webbasierte Exploration von großen 3D-Stadtmodellen mit dem 3DCityDB Webclient Webbasierte Exploration von großen 3D-Stadtmodellen mit dem 3DCityDB Webclient Zhihang Yao, Kanishk Chaturvedi, Thomas H. Kolbe Lehrstuhl für Geoinformatik www.gis.bgu.tum.de 11/14/2015 Webbasierte Exploration

Mehr

Passive Houses: technology, market, and policy worldwide

Passive Houses: technology, market, and policy worldwide Passive Houses: technology, market, and policy worldwide Berthold Kaufmann, Passive House Institute, Darmstadt, Germany Short Reference to PH Definition/Description Energy Efficiency is Ecomomically Reasonable

Mehr

Powerful + Energy Saving Leistungsstark + Energiesparend

Powerful + Energy Saving Leistungsstark + Energiesparend Cogeneration Plants Worldwide Powerful + Energy Saving Leistungsstark + Energiesparend Gas- and Diesel-CHP Gas- und Diesel-BHKW Powerful - Lindenberg-Anlagen GmbH The reputation of the company with its

Mehr

Waldwissen.net (Forest-knowledge.net)

Waldwissen.net (Forest-knowledge.net) Waldwissen.net (Forest-knowledge.net) Conference of Directors of State Forest Research Institutes, Vienna, July 5-6th 2004 project idea Establish an internet-based, scientifically sound, comprehensive

Mehr

Consultant profile. Prof. Dr. Stephan Weinert Profil M Beratung für Human Resources Management GmbH & Co. KG Berliner Straße 131 42929 Wermelskirchen

Consultant profile. Prof. Dr. Stephan Weinert Profil M Beratung für Human Resources Management GmbH & Co. KG Berliner Straße 131 42929 Wermelskirchen Consultant profile Prof. Dr. Stephan Weinert Profil M Beratung für Human Resources Management GmbH & Co. KG Berliner Straße 131 42929 Wermelskirchen Telephone: (+49) 21 96 / 70 68 299 Fax: (+49) 21 96

Mehr

ATTACHMENT: Module groups and associated modules degree course BSc Business Information Technology Full Time / Part Time Foundation ECTS-Credits Communication 1 4 Communication 2 4 Communication 3 4 Communication

Mehr

Bosch Power Tec Clean Energy Week Energy Storage

Bosch Power Tec Clean Energy Week Energy Storage Clean Energy Week Energy Storage 1 Within the first year of the introduction of the energy storage subsidy in Germany more than 4,000 grid connect systems have been installed and 2/3 of solar installers

Mehr

European Qualification Strategies in Information and Communications Technology (ICT)

European Qualification Strategies in Information and Communications Technology (ICT) European Qualification Strategies in Information and Communications Technology (ICT) Towards a European (reference) ICT Skills and Qualification Framework Results and Recommendations from the Leornardo-da-Vinci-II

Mehr

100 Prozent erneuerbare Wärme für Österreich eine Illusion? Lukas Kranzl TU-Wien, e-think 29. Jänner 2016

100 Prozent erneuerbare Wärme für Österreich eine Illusion? Lukas Kranzl TU-Wien, e-think 29. Jänner 2016 100 Prozent erneuerbare Wärme für Österreich eine Illusion? Lukas Kranzl TU-Wien, e-think 29. Jänner 2016 Anteil erneuerbarer Wärme/Kälte in Wohngebäuden Quelle: Mapping and analyses of the current and

Mehr

Bachelor of Science in. Elektro- und Kommunikationstechnik. Elektro- und Kommunikationstechnik

Bachelor of Science in. Elektro- und Kommunikationstechnik. Elektro- und Kommunikationstechnik Berner Fachhochschule Elektro- und Kommunikationstechnik Jlcoweg 1 3400 Burgdorf Telefon +41 34 426 68 25 office.ekt@bfh.ch ti.bfh.ch/elektro Bachelor of Science in Elektro- und Kommunikationstechnik Als

Mehr

Presentation of BFI OÖ s Health and Social Care Training Programme in 2012

Presentation of BFI OÖ s Health and Social Care Training Programme in 2012 Presentation of BFI OÖ s Health and Social Care Programme in 2012 BFI OÖ Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe 1 al Migrants Beginners Lateral entrants University Access Vocational Educated People

Mehr

Vorstellung des Bachelor-Studiengangs Erneuerbare Energien

Vorstellung des Bachelor-Studiengangs Erneuerbare Energien Fachhochschule Köln Vorstellung des Bachelor-Studiengangs Erneuerbare Energien Prof. Dr.-Ing. Dipl. Wirt.-Ing.Thorsten Schneiders Fachhochschule Köln Tag der offenen Tür, 30. Mai 2015 2 (CIRE) (CIRE) bündelt

Mehr

Prozess: 1.04.01 Führungsgrundlagen Version: 1.1.0 Zielgruppe: Public Dok.-Verantw.: LeiterIn Lehre

Prozess: 1.04.01 Führungsgrundlagen Version: 1.1.0 Zielgruppe: Public Dok.-Verantw.: LeiterIn Lehre Anhang zur Studienordnung für den Masterstudiengang Engineering an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW), echnik und Informatik (School of Engineering) Beschlossen erstmals am 24.0.2015

Mehr

Professur für Informationsmanagement Prof. Dr. Kolbe

Professur für Informationsmanagement Prof. Dr. Kolbe Professur für Informationsmanagement Prof. Dr. Kolbe Lehre und Forschung 24. Oktober 2011 Fragestellungen des Informationsmanagements Wie sieht die Zukunft der IT aus? Was ist wichtiger für das Geschäft?

Mehr

Mechanical Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik

Mechanical Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Mechanical Engineering, B.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Studizu Mechanical Engineering, B.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges:

Mehr

SCHNUPPERVORLESUNGSVERZEICHNIS

SCHNUPPERVORLESUNGSVERZEICHNIS SCHNUPPERVORLESUNGSVERZEICHNIS Wirtschaft Elektrotechnik & Architektur Vermessung & Geoinformatik Mechatronik & Bauingenieurwesen Schnuppervorlesungsverzeichnis der Hochschule Bochum für Studieninteressierte

Mehr

Transcultural European Outdoor Studies (TEOS), M.A. Erasmus Mundus Masterstudiengang

Transcultural European Outdoor Studies (TEOS), M.A. Erasmus Mundus Masterstudiengang Transcultural European Outdoor Studies (TEOS), M.A. Erasmus Mundus Masterstudiengang 10 Juni 2011 Thematische Gliederung (1) Handlungsleitendes Paradigma (2) Erasmus Mundus Masterstudiengang TRANSCULTURAL

Mehr

Von$Siebel$zu$Fusion$als$evolu0onärer$Weg$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$ Alexander$Doubek$ Senior$Manager$ $

Von$Siebel$zu$Fusion$als$evolu0onärer$Weg$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$ Alexander$Doubek$ Senior$Manager$ $ Von$Siebel$zu$Fusion$als$evolu0onärer$Weg$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$ Alexander$Doubek$ Senior$Manager$ $ Riverland$at$a$glance$ Partner for High Quality System Integrations Commited to deliver premium business

Mehr

Digitalfunk BOS Austria

Digitalfunk BOS Austria Amt der Tiroler Landesregierung Abteilung Zivil- und Katastrophenschutz Digitalfunk BOS Austria BOS: Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben ( System in Tirol, AT) L ESPERIENZA DEL TIROLO Trento

Mehr

Information und Anmeldung. Donau-Universität Krems Department für Bauen und Umwelt Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30 3500 Krems, Austria

Information und Anmeldung. Donau-Universität Krems Department für Bauen und Umwelt Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30 3500 Krems, Austria Organisation Zielgruppe Der postgraduale Universitätslehrgang Sanierung und Revitalisierung richtet sich an ArchitektInnen, StädteplanerInnen und Ingenieure wie auch an in der Denkmalpflege, in Immobilienverwaltungen

Mehr

Current German Energy Saving Regulations for Buildings

Current German Energy Saving Regulations for Buildings Current German Energy Saving Regulations for Buildings Hannover, 16 April 2012 Architect Gabi Schlichtmann GmbH 1 s profile (I) About Us founded in 1994 a private company (Ltd.) 4 managing directors 10

Mehr

Informatik Computer Science

Informatik Computer Science STUDIENGANG IN VOLLZEITFORM BACHELOR Informatik Computer Science > So logisch kann Technik sein. FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN Informatik Know-how mit Perspektiven Informatik ist aus unserem alltäglichen

Mehr

ENERGIETECHNIK UND ENERGIEWIRTSCHAFT

ENERGIETECHNIK UND ENERGIEWIRTSCHAFT TECHNIK ENERGIETECHNIK UND ENERGIEWIRTSCHAFT Master of Science in Engineering MSc, berufsbegleitendes Studium Die Möglichkeiten, Energie erneuerbar zu erzeugen und effizient einzusetzen, werden immer vielfältiger:

Mehr

Solar Anwendung in der Industrie kombiniert mit sicherem Wasserstoffspeicherkonzept

Solar Anwendung in der Industrie kombiniert mit sicherem Wasserstoffspeicherkonzept Solar Anwendung in der Industrie kombiniert mit sicherem Wasserstoffspeicherkonzept September 2015, Thomas Bures Kurzvorstellung Die Ascentec GmbH wurde Ende 2008 als Anlagenbau-Gesellschaft für Wärmeübertragungssysteme

Mehr

Environmental management in German institutions of higher education: Lessons learnt and steps toward sustainable management

Environmental management in German institutions of higher education: Lessons learnt and steps toward sustainable management Environmental management in German institutions of higher education: Lessons learnt and steps toward sustainable management Lüneburg, Juni 23/24, 2005 Joachim Müller Sustainable Management of Higher Education

Mehr

Wirtschaftsingenieurwesen (WNB) Schwerpunkt International Studies. Infoveranstaltung April 2015

Wirtschaftsingenieurwesen (WNB) Schwerpunkt International Studies. Infoveranstaltung April 2015 Wirtschaftsingenieurwesen (WNB) Schwerpunkt International Studies Infoveranstaltung April 2015 Schwerpunkte WNB Industrielle Anwendungssysteme Produktion und Nachhaltigkeit Logistik und Mobilität International

Mehr

Amtliche Mitteilungen

Amtliche Mitteilungen Technische Fachhochschule Berlin University of Applied Sciences Amtliche Mitteilungen 26. Jahrgang, Nr. 71 Seite 1 12. September 2005 INHALT Prüfungsordnung für den Bachelor-Studiengang Elektrotechnik

Mehr

Instrument: Bürgschaften an innovative Schweizer KMU

Instrument: Bürgschaften an innovative Schweizer KMU Instrument: Bürgschaften an innovative Schweizer KMU Präsentation Innovationstagung 29. April 2015 HSR Hochschule für Technik Rapperswil www.technologiefonds.ch Klimaschutz als Ziel Förderinstrument des

Mehr

Forschungsaktivitäten und Kooperationen der Internationalen Energieagentur mit österreichischer Beteiligung Martina Ammer, 6.

Forschungsaktivitäten und Kooperationen der Internationalen Energieagentur mit österreichischer Beteiligung Martina Ammer, 6. Forschungsaktivitäten und Kooperationen der Internationalen Energieagentur mit österreichischer Beteiligung Martina Ammer, 6. Juli 2011 Struktur IEA Forschung MEMBER COUNTRIES Fusion Power Co-ordination

Mehr

Solarfarming Switzerland/Canada

Solarfarming Switzerland/Canada Solarfarming Switzerland/Canada Conversion of energy from the sun Components of solar systems Steps of solar cell production Types of solar cells and modules Features of solar inverters Photovoltaic, Biogas,

Mehr

The Solar Revolution New Ways for Climate Protection with Solar Electricity

The Solar Revolution New Ways for Climate Protection with Solar Electricity www.volker-quaschning.de The Solar Revolution New Ways for Climate Protection with Solar Electricity Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Berlin ECO Summit ECO14 3. June 2014 Berlin Crossroads to

Mehr

Urbane Kleinwindkraft

Urbane Kleinwindkraft Urbane Kleinwindkraft Internationale Kleinwindtagung 2015 Fachhochschule Technikum Wien, 15. April 2015 Kurt Leonhartsberger, MSc. FH Technikum Wien Institut für Erneuerbare Energie Standort ENERGYbase

Mehr

Schüco Fenster AWS 90.SI + als PASK Schüco Window AWS 90.SI +, tilt/slide

Schüco Fenster AWS 90.SI + als PASK Schüco Window AWS 90.SI +, tilt/slide Schüco Fenster AWS 90.SI + als PASK Schüco Window AWS 90.SI +, tilt/slide Schüco Fenster AWS 90.SI + als PASK Schüco Window AWS 90.SI +, tilt/slide Schüco 271 Parallel-Abstell-Schiebe-Kippsystem Tilt/slide

Mehr

Joint Master Programm Global Business Russland / Italien

Joint Master Programm Global Business Russland / Italien Joint Master Programm Global Business Russland / Italien (gültig ab 01.10.015) Name: Matr.Nr.: Tel.Nr: email: 1. Pflichtfächer/-module (9 ECTS) General Management Competence Es sind Module aus folgendem

Mehr

Willkommen an der Fachhochschule Stralsund

Willkommen an der Fachhochschule Stralsund Willkommen an der Fachhochschule Stralsund Campus-Hochschule Unsere Hochschule ist klein aber fein. Sie ist eine Campus-Hochschule und liegt direkt am Strelasund. Gegründet: September 1991 mit 175 Studenten

Mehr

Masterstudium General Management Double Degree ESC Troyes JKU Linz

Masterstudium General Management Double Degree ESC Troyes JKU Linz Masterstudium General Management Double Degree ESC Troyes JKU Linz 1 ESC Troyes - Ecole Supérieure de Commerce Troyes Gründung 1992, ca. 1100 Studierende Lage im Nordosten Frankreich, Region Champagne-Ardenne

Mehr