nergie & mehr Kundenzeitschrift der Erlanger Stadtwerke AG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "nergie & mehr Kundenzeitschrift der Erlanger Stadtwerke AG"

Transkript

1 Ausgabe 01_2008 nergie & mehr Kundenzeitschrift der Erlanger Stadtwerke AG HEATBOX Wärme im Paket Seite 12

2 02 Editorial Liebe Leserin, lieber Leser, ist es nicht müßig, immer wieder nur über Preise zu reden? Zählen nicht auch Leistung, Qualität und Service? Herr Marx, dessen Firma wir auf den Seiten 14/15 vorstellen, sagte uns: Verkauft wird in erster Linie über den Unterschied nicht über den Preis. Genau deshalb machen wir Ihnen Angebote, die anders sind: Strom zum Fixpreis bis 2010 Strom Fix. Das ist doch mal was anderes! Oder zum Beispiel: Eine neue Heizung, die wir für Sie planen, finanzieren, warten und die Sie nutzen Heatbox, einfach Wärme! Haben wir Ihre Neugier geweckt? Neugierig sind wir auch auf das Jahr 2008, das ja schon ein paar Wochen alt ist. Und wir haben Großes vor, zu Wasser (die Erlanger Bäder), Luft (150 Jahre Gasversorgung) und Erde. Unser neues Büro- und Werkstattgebäude steht jetzt auf solidem Untergrund, nachdem der Boden aufwendig von den Altlasten des alten Gaswerks gesäubert wurde, und wird bald bezogen. Anfang März werden Stadtrat und Bürgermeister neu gewählt. Für uns wird sich damit auch die Zusammensetzung unseres Aufsichtsrats ändern. Wir sind ja eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Stadt. Daher sitzen neben vier Arbeitnehmervertretern der ESTW auch sieben Stadträte und der Oberbürgermeister als Vorsitzender in diesem Aufsichtsgremium. Autofahrer, die einen Parkplatz in Erlangen suchen, können jetzt mit Hilfe des Parkleitsystems schnell und ohne Umwege einen finden. Das reduziert die Verkehrsbelastung und Schadstoffemission im Innenstadtbereich erheblich. Wir haben die Betriebsführung, Wartung und Überwachung des Systems für die privaten und städtischen Parkhäuser übernommen. Im Sommer, genauer von April bis August, wird die Henkestraße zwischen Arcaden und Langemarckplatz umgebaut, daher müssen einige Buslinien umgeleitet werden, und im Herbst beginnen wir mit der Sanierung des Röthelheimbads. Alles Vorhaben, die einen Unterschied machen werden. Es ist schön, Altes, Bekanntes und Vertrautes um sich zu haben, aber kräftig Lüften tut auch gut. Frischen Mut und Lust auf Neues wünscht Ihnen Ihr Redaktionsteam PS: Bitte beachten Sie die beiliegende Übersicht über unsere aktuellen Preise. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter Inhalt Erdgas 04 Uni-Kanzler Thomas A. H. Schöck testet den Erdgas- Ford C-MAX CNG Stadtverkehr 06 So unterstützt der ÖPNV Rollstuhlfahrer und Sehbehinderte in ihrer Mobilität Leben Das Sofra entführt zu den Köstlichkeiten der türkischen Küche Energie Strompreis für drei Jahre fix. Seite 11: Förderprogramme auf einen Blick Heizung Die HEATBOX das Komplettpaket. Seite 13: das Erlanger Bäderkonzept Porträt Damit alles rund läuft: Micro Präzision Marx sorgt dafür

3 Auftakt 03 Rohstoffe teuer wie nie Strom, Gas, Fernwärme alles wird teurer. Energie & mehr sprach mit Rainer Sprißler, Leiter der Energiebeschaffung bei den ESTW, über die Ursachen. Herr Sprißler, warum ist Energie teuer? Rainer Sprißler: Die wichtigsten Rohstoffe für die Stromproduktion sind Uran, Kohle und Erdgas. Braunkohle und Steinkohle zusammen hatten im Jahr 2006 einen Anteil von 44 Prozent an der Stromerzeugung in Deutschland. Durch die weltweite Nachfrage stiegen die Kohlepreise auf ein neues Rekordhoch. Bei Steinkohle führte dies einschließlich der Transportkosten im vergangenen Jahr zu einer Verdoppelung des Preises. Die Transportkosten nach Deutschland? Rainer Sprißler: Ja. Steinkohle wird überwiegend aus Ländern wie Austra lien oder Südafrika importiert. Dafür braucht man Schiffe, die aufgrund der hohen Nachfrage rar sind. Das führt zu höheren Transportkosten. Zudem werden die Schiffe mit Öl betrieben, dessen Preis auch auf einem Rekordhoch ist. Ist es allein die Nachfrage, die die Rohstoffpreise steigen lässt? Rainer Sprißler: Es gibt unterschiedliche Prognosen, wie lange die Vorräte an Öl, Kohle und Gas ausreichen werden. Klar ist, dass sie zu Ende gehen. Die Marktgesetze greifen: Ein begrenztes Angebot bei steigender Nachfrage treibt die Preise hoch. Banken, private Anleger und damit auch Spekulanten haben Rohstoffe als eine interessante Anlageform entdeckt. Dies ist sicherlich mit ein Grund dafür, weshalb Rohöl kürzlich über 100 Dollar pro Fass gekostet hat. Die angespannte politische Lage in Nigeria und Pakistan sowie Produktionsausfälle durch Anschläge in anderen Ländern treiben den Ölpreis nach oben. Was ist mit erneuerbaren Energien? Rainer Sprißler: Bereits 2008 wird der Anteil der erneuerbaren Energien an der Stromerzeugung in Deutschland voraussichtlich mehr als 17 Prozent betragen. Bis 2013 soll nach den Prognosen des Verbandes der Netzbetreiber (VDN) schon ein Viertel der Stromerzeugung Ökostrom sein, der zum größten Teil über das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) vergütet wird. Der Erfolg des EEG übertrifft die ursprünglichen Erwartungen des Gesetzgebers deutlich. Auf der einen Seite ist dies natürlich gut für den Klimaschutz. Auf der anderen Seite führt es bei den Energiekunden zu Mehrkosten, denn sie finanzieren die Vergütung des Ökostroms. Ökostrom ist nicht zum Schnäppchenpreis zu haben. Regenerative Stromerzeugungsanlagen werden durch das EEG Steigende Rohstoffpreise verteuern Energie, Rainer Sprißler, Leiter Energiebeschaffung langfristig gefördert. In einem bundesweiten Umlageverfahren tragen alle Stromkunden diese Kosten in gleicher Höhe. Weil aber ständig ansteigende EEG-Einspeisemengen zu vergüten sind, steigen die Gesamtausgaben trotz der sinkenden Vergütungssätze pro Kilowattstunde (kwh). Dies sollte uns aber eine saubere und zukunftsweisende Technologie wert sein. Strompreise pro Monat Bruttopreise pro Monat bei einem Verbrauch von kwh Auszug aus dem unabhängigen Strompreistarifrechner Verivox, Preisstand 28. Januar 2008, bezogen auf PLZ Preise ohne eventuelle Bonusregelungen oder Preisgarantien Versorger Tarif Preis/Monat p.a. E WIE EINFACH MeinCentTarif Strom 61,46 737,52 ESTW ERconomy 60,87 730,39 Yello Yello Strom 64,15 769,79 Ihre Erwartung für die Zukunft? Rainer Sprißler: Solange die Rohstoffpreise weiter ansteigen, erhöhen sich zwangsläufig auch die Energiepreise für die Verbraucher. Sehr erfolgreich bündeln wir schon seit einigen Jahren unsere Strombeschaffung mit Fürth und Forchheim. Ähnlich wie beim Strom wird nun auch der Erdgasmarkt immer komplexer. Deshalb wollen wir mit acht anderen fränkischen Stadtwerken auch Erdgas gemeinsam einkaufen. Wir versprechen uns davon bessere Einkaufskonditionen, damit wir unseren Kunden weiterhin attraktive Preise anbieten können.

4 04 Erdgas Dirigent einer berühmten Uni Thomas A. H. Schöck, Kanzler der Universität, ist musikbegeistert und macht alles mit Freude und Überzeugung so auch die Testfahrt mit dem Erdgas-Ford C-MAX CNG. Herr Schöck, seit fast 20 Jahren sind Sie jetzt Kanzler der Friedrich-Alexander- Universität Erlangen-Nürnberg. Was genau ist Ihre Aufgabe als Kanzler? Thomas Schöck: Man könnte meine Tätigkeit mit der eines Vorstands in einem Industriebetrieb vergleichen. Ich bin hier für Personal, Verwaltung und Finanzen zuständig. Um mal eine Größenordung zu geben: Wir sind mit 6000 Mitarbeitern und sogar Mitarbeitern, wenn die Kliniken dazu genommen werden, der zweitgrößte Arbeitgeber in Nordbayern. Sie waren für uns als Autotester unterwegs. Wie ist Ihr erster Eindruck vom neuen Ford C-MAX CNG? Thomas Schöck: Zurzeit fahre ich ja einen fast neuen VW Touran TDI. Da habe ich natürlich schon den Unterschied zum Ford C-MAX gemerkt. Der Touran hat 170 PS, der C-MAX im Erdgasmodus nur 126 PS. Ich fahre gerne zügig, wenn es die Verkehrsverhältnisse zulassen. Was mir aber an dem C-MAX ganz besonders gefallen hat, war der Sitzkomfort. Der Fahrersitz ist deutlich besser als in meinem Fahrzeug. Der Lendenwirbelbereich wird optimal gestützt und auch die Sitzhei- zung war äußerst angenehm. Und ganz besonders toll fand ich die Beheizung der Windschutzscheibe. Nach 20 Sekunden war das Eis so weit angetaut, dass es der Scheibenwischer bequem abstreifen konnte. Das Platzangebot ist wirklich reichlich und die Ladefläche bei umgeklappten Sitzen sehr groß. Da die Erdgastanks unter der hinteren Ladefläche verstaut sind, gibt es kaum einen Platzverlust. Können Sie sich vorstellen, ein Erdgasauto privat zu fahren? Thomas Schöck: Auf jeden Fall. Ich fahre bis zu Kilometer im Jahr und da wäre das Erdgasauto natürlich eine interessante Variante. Ich brauche das Auto jeden Tag für den Weg zur Arbeit ich wohne in Fürth und bei meinen Arbeitszeiten kommt der ÖPNV leider nicht infrage. Ich habe zwischendurch auch einmal Erdgas getankt ein eher ungewohntes Erlebnis ein paar Mal habe ich mit der Hand nachgefühlt, ob nicht doch Gas daneben läuft. Man bekommt ja beim Tanken gar nichts mit. Insgesamt bin ich circa 350 Kilometer gefahren und habe für 18,40 Euro mit Erdgas vollgetankt. Mit Benzin wäre das Tanken fast doppelt so teuer gewesen. Übrigens wollte ich mit meiner Frau am Wochenende ins Theater gehen. Da ich mir nicht sicher war, ob ich mit dem Erdgasauto in die Tiefgarage fahren darf oder nicht, bin ich dann doch mit meinem Privatfahrzeug gefahren. Inzwischen weiß ich natürlich, dass meine Bedenken unbegründet waren und Tiefgaragen für Erdgasautos überhaupt kein Problem sind. Womit beginnt Ihr Tag? Thomas Schöck: Mit dem Kampf gegen die Lust im Bett zu bleiben ich bin ein Nachtmensch und komme morgens entsprechend schwer in die Gänge. Aber mit einer guten Tasse Tee kann der Tag beginnen. Modern und geräumig: Wer ein Auto sucht, das seiner Familie oder seinen vielen Sportgeräten ausreichend Platz bietet, ist im Ford C-MAX gut aufgehoben

5 Erdgas 05 Schlüsselübergabe zur Probefahrt: Uni-Kanzler Thomas Schöck (links) und Rudolf Kraus vom Autohaus Konrad Wie würden Sie sich selbst als Chef beschreiben? Thomas Schöck: Sehr anspruchsvoll. Und wie sehen Ihre Mitarbeiter Sie? Thomas Schöck: Etwas zu anspruchsvoll! Was regt Sie so richtig auf? Thomas Schöck: Ich rege mich möglichst gar nicht auf, ich versuche gelassen zu bleiben und tue alles, was ich tue, mit Freude und Überzeugung. Wie haben Sie Ihr erstes Geld verdient? Thomas Schöck: Mein erstes Geld verdiente ich bereits als Elfjähriger in der Steuerkanzlei meines Vaters. Dass darauf eine Lehre als Steuergehilfe folgte, ist klar. Später studierte ich Jura und Volkswirtschaft. Was war bisher das kniffligste Problem in Ihrem Job? Thomas Schöck: Die Umstrukturierung der Univerwaltung in den letzten Jahren war für mich eine wirkliche Herausforderung. Wenn die früheren elf Fakultäten zu fünf zusammengeführt werden, geht das nicht völlig geräuschlos ab. Solche gravierenden Reformen verursachen bei allen Beteiligten natürlich auch Unsicherheit. Der klügste Rat, den Sie je bekamen? Thomas Schöck: Nimm dich selbst nicht so wichtig! Genau das wird im Management oft nicht beachtet und führt zu Missverständnissen und Problemen. Was würden Sie gern im Ruhestand machen? Thomas Schöck: Musikwissenschaft studieren ich bin Sänger aus Leidenschaft, bin Vorsitzender eines Gesangvereins und im Vorstand des Windsbacher Knabenchors. Mit wem würden Sie gern für einen Tag den Job tauschen? Thomas Schöck: Wenn ich die Fähigkeit dazu hätte, würde ich gern einmal einen Tag mit einem berühmten Dirigenten tauschen und ein großes Orchester dirigieren. Übrigens: Als Herr Schöck das Auto nach der Probefahrt zurückgab, war das Radio auf Bayern 4, den Klassiksender, eingestellt. Das Auto Modell Ford C-MAX CNG Motor 2,0 l Leistung bei Benzinbetrieb: 107 kw (145 PS) bei Erdgasbetrieb: 89 kw (126 PS) Reichweite Benzin: 720 Kilometer Erdgas: 240 Kilometer Fahrleistung Benzin 203 km/h Erdgas 193 km/h CO 2 -Ausstoß Benzin 176 g/km Erdgas 158 g/km Grundpreis ab Euro Der Fahrer Name: Thomas Schöck Alter, Familienstand: 59, verheiratet, drei erwachsene Kinder, ein Enkelkind Erstes Auto: VW Käfer, beryllgrün Traumauto: Audi A6 Avant 4,2 TDI Hobbys: Musik, Gesang, Oper Fahrstil: zügig, auf der Autobahn schon mal schnell

6 06 Stadtverkehr Sicherheit und Komfort auch für mobilitätsbehinderte Fahrgäste im öffentlichen Nahverkehr Verborgenes Leitsystem Abgesenkte Gehsteigkanten, Rampen an den Bussen, ertastbare Wegmarkierungen: alles sehr wichtig für Rollstuhlfahrer und Sehbehinderte. In Erlangen sind viele aktive Rollstuhlfahrer und sehbehinderte Menschen unterwegs. Sie haben trainiert, sich unabhängig und selbstständig zu bewegen. Abgesenkte Gehsteigkanten, Rampen an den Bussen, Blindenampeln mit Signalton und spezielle, mit einem Blindenstock ertastbare Wegmarkierungen helfen ihnen, sich zu orientieren. Die geriffelten Gehwegplatten, zum Beispiel an den Bushaltestellen Arcaden, sind kein gestalterisches Element, sondern Wegweiser für Blinde. Seit einigen Jahren achten die Bauverantwortlichen in Erlangen außerdem darauf, diese Rillenplatten auch als Abgrenzung zwischen Fuß- und Radweg zu verwenden. Aufmerksamkeitsfelder weisen zudem auf Bushaltestellen und Fußgängerampeln hin. Mit der Umgestaltung der Henkestraße von April bis August 2008 wird so ein geschlossenes Leitsystem von den Arca- den bis in den Röthelheimpark entstehen. Bitte achten Sie darauf, dass diese Markierungen unbedingt frei bleiben. Ein sicherer Rollstuhlplatz pro Bus In jedem Bus gibt es einen Rollstuhlplatz. In den neuen Bussen kann der Rollstuhl mit extra Gurten optimal gesichert werden. Eine neue EU-Richtlinie legt genau fest, wie ein solcher Platz für Rollstuhlfahrer auszusehen hat: ein Rollstuhlplatz, der mindestens 750 mm breit und 1300 mm lang ist. Die Längs ebene des Rollstuhlplatzes muss parallel zur Längsachse des Fahrzeuges verlaufen; die Fußbodenoberfläche des Rollstuhlplatzes muss rutschhemmend sein. Allerdings kann dadurch pro Bus nur noch ein Rollstuhlfahrer befördert werden. Sollte an einer Haltestelle ein zweiter Fahrgast im Rollstuhl warten, ruft der Busfahrer für ihn ein je nach Rollstuhltyp entsprechend ausgerüstetes Behindertentaxi, mit dem dieser gegen Vorlage seines gültigen Fahrausweises an sein Fahrziel gebracht wird. Die Kosten dieser Beförderung übernehmen dann die Stadtwerke. Verkaufsstellen im Stadtgebiet Nicht nur am Hugenottenplatz können Sie sich persönlich mit Fahrausweisen versorgen. Auch an 20 weiteren Verkaufsstellen im Stadtgebiet erhalten Sie Streifenkarten, TagesTickets, MobiCards, Solo 31, Bestellscheine für Verbundpässe und die kostenlosen Linienfahrpläne. www Eine Übersicht der Verkaufsstellen finden Sie im Verbundfahrplan, Seite 37 und 39 und im Internet unter Rubrik Stadtverkehr/ Verkaufsstellen in Erlangen.

7 Leben 07 Reich Die türkische Küche ist berühmt: Im gedeckte Tafel Sofra erlebt man warum.

8 08 Leben Sofra das heißt gedeckter Tisch oder gedeckte Tafel. Und das erwartet Sie auch, wenn Sie sich in netter Gesellschaft einen Tisch im Sofra reservieren, ein reich gedeckter Tisch. Und dass es nicht nur ein Wort bleibt, sondern sich als wunderbares kulinarisches Versprechen erweist, verrät ein erster Blick auf die handgeschriebene Tageskarte. Womit nur anfangen? Am besten mit einem kalten Vorspeisenteller. Schafskäse, Paprika, Auberginen, mit Quark und Joghurt zu leckeren Cremes gerührt, werden mit warmem Fladenbrot serviert. Schon das ist für sparsame Esser eine vollständige Mahlzeit. Doch sollte man sich unbedingt noch ein bisschen Platz im Magen für das Hauptgericht gönnen. Nur welches? Serkan Maktav berät gern. Er führt zusammen mit seinem Vater Achmed das Restaurant und das hat mit einer Dönerbude überhaupt nichts zu tun! Im Sommer wird gern der Mezeteller (Karisik Meze) bestellt oder die Hühnerbrust in Apfel-Honig-Soße. Viele Gäste kommen aber auch extra wegen der Fischgerichte, zum Beispiel Dorade vom Lavasteingrill oder Calamar mit Granatapfelsoße. Nur frische Zutaten Die türkische Küche ist eine mediterrane Küche mit Einflüssen aus dem Iran, dem Irak und hat es im osmanischen Reich zu Weltruhm gebracht. So ist beispielsweise der typische Wiener Apfelstrudel eigentlich ein türkisches Rezept. Der dünne Strudelteig wie auch der Blätterteig sind eine türkische Spezialität und werden sowohl für süße als auch für salzige Speisen genutzt. Achmed Maktav sagt selbstbewusst: Ich koche traditionelle türkische Bauernküche, wie sie in meiner Heimat, in Eskisehir üblich ist. Eskisehir ist eine Universitätsstadt in der Nähe von Ankara in Anatolien. Diese Küche lebt von ihren frischen Zutaten, typischem Gemüse wie Zucchini, Okra, Paprika, Auberginen und Tomaten und ebenfalls frischem Fleisch, Lamm, Hühnchen, Rind und Fisch. Wir verwenden keine tiefgekühlten Lebensmittel, und auch eingelegte Gemüse, die fertig bezogen werden, sind bei uns nicht üblich. Zu den schon genannten kalten Vorspeisen kommen diverse warme Leckereien, Fleischbällchen in Tomatensoße, türkische Wurst, gefüllte Teigtaschen und anderes. Zu jedem Hauptgericht wird ein Salat serviert. Trinkwasser aus der Leitung gibt es umsonst. Die Preise sind moderat, und immer montags und mittwochs gibt es das Hauptgericht zu einem festen Preis von acht Euro. Unvorstellbar, dass jemals ein Gast hungrig vom Tisch aufgestanden ist. Gemüse aus der Region Die Zutaten beziehen die Maktavs ganz bewusst aus der Region, denn: Mein Nachbar will auch leben, deshalb hole ich mein Gemüse aus dem Knoblauchsland und das Bier eben nicht vom Getränkediscounter, sondern von einer Erlanger Brauerei, so Achmed Maktav. Klar, dass sie auch Stadtwerkekunden sind, denn die persönliche Beziehung zu den Menschen, von und mit denen sie leben, ist für die Familie wichtiger, als immer irgendwo Schnäppchen zu machen und dann mit langem Gesicht vor aufgegebenen Läden in der Nachbarschaft zu stehen. Auch fürs eigene Geschäft zählt vor allem anderen die persönliche Beziehung zu den Gästen. Der Gast soll kommen und sich wohlfühlen. Satt, zufrieden und glücklich soll er sein, wenn er nach einem geselligen Abend im Sofra wieder nach Hause geht. Serkan Maktav ist in der Gastronomie groß geworden, er zählt keine Arbeitsstunden, er liebt seine Arbeit und sieht seine Gäste als Freunde. Wir gehen heute zu Serkan, heißt es denn auch bei den Stammgästen, die sich schon leise beschweren, dass selbst sie ohne Reservierung oft keinen Platz mehr bekommen. Mangel an Fachpersonal Ein großes Problem haben die Maktavs mit Nachwuchskräften. Gutes Fachpersonal, zum Beispiel einen türkischen Koch zu bekommen, ist schier unmöglich. Türkische Küche ist im Gegensatz Im Sofra kommt vor allem Gemüse aus der Region um Erlangen in die Küche i Restaurant Sofra Äußere Brucker Straße 160, Erlangen Telefon: Internet: Öffnungszeiten: Mo So: 17 bis 1 Uhr, Di: Ruhetag

9 Leben 09 Gelebte Völkerverständigung: Neben dem türkischen EFES-Bier wird auch Kitzmannbier ausgeschenkt zu der chinesischen oder italienischen laut Gesetz nicht als Spezialitätenküche erfasst. Daher bekommen Fachkräfte aus der Türkei nur schwer Arbeits- und Aufenthaltsgenehmigungen. Eigenen Nachwuchs auszubilden hat Achmed Maktav auch schon versucht, doch auch das ist sehr schwierig. Gastronomie ist ein Knochenjob mit unbequemen Arbeitszeiten. Abende, Wochenenden, also genau die Zeiten, in denen sich junge Leute mit ihren Freunden treffen, sind die Hauptarbeitszeiten. Außerdem bin ich sehr streng in der Küche, lacht Achmed Maktav, da kenne ich selbst meine Frau Nejla nicht und sie übrigens auch mich nicht da muss alles perfekt sein! Also arbeitet er am liebsten allein und macht alles frisch. Die Gäste sind anspruchsvoller geworden, bestätigt Serkan, die schmecken Qualität und merken, wenn sie verschau- kelt werden. Das ist ja auch gut so: Denn dadurch können wir überleben, wenn sich herumspricht im Sofra isst man frisch und gut! Seit 1973 in Deutschland Keine Einheitssoße für Rind, Lamm und Geflügel, nein, jedes Gericht, jede Zubereitung verlangt nach unterschiedlichen Gewürzen, jede Soße wird extra zubereitet. In der gehobenen Gastronomie gibt es nicht umsonst einen eigenen Soßenkoch. Achmed Maktav hat schon in vielen großen Küchen gearbeitet, seit der ausgebildete Koch 1973 nach Deutschland gekommen ist: im Steigenberger in Frankfurt, im Berliner Hof in Scharbeutz, in Sonthofen und in München. In den 90er-Jahren hat er sich dann in Nürnberg selbstständig gemacht. Als 2003 das Lokal in der Äußeren Brucker Straße 160 angeboten wurde, haben die Maktavs nicht lange überlegt. Erlangen hat ein gutes Publikum, die Menschen sind aufgeschlossen und gesellig, sie gehen gerne und häufig mit Freunden essen. Auffällig oft sitzen die Gesellschaften dann stundenlang am Tisch und genießen es, hier Gast zu sein, begründet Serkan die Entscheidung für die Universitätsstadt. Das Konzept, frische ehrliche Küche und professioneller, herzlicher Service überzeugt. In den Wintermonaten ist das Sofra ziemlich ausgebucht sogar McDonald's macht seine Weihnachtsfeier lieber im Sofra als in den eigenen Räumen. Und im Sommer können die Gäste auch auf einer kleinen Terrasse die lauen Nächte genießen. Nur die Reservierung sollten Sie nicht vergessen, sonst könnte es passieren, dass Serkan trotz aller Bemühungen keinen Platz für Sie findet. Imambayildi (Der Imam fiel in Ohnmacht) Zutaten für zwei Personen: 1 große Aubergine 1 Zwiebel 2 grüne Peperoni (mild) 1 Tomate 1 Handvoll Petersilie 2 Zehen Knoblauch 3 EL Olivenöl 1 Zitrone Öl zum Frittieren Salz Pfeffer Zucker Piment getrocknete Minze Zubereitung: In einer tiefen Pfanne Bratöl erhitzen. Die Aubergine vorsichtig von den grünen Kelchblättern befreien, Stiel aber stehen lassen. Vier Streifen Schale der Länge nach abschneiden, den Rest lassen. Dann mit einem spitzen Messer mehrfach einstechen und die ganze Aubergine in schwimmendem Öl etwa zehn Minuten braten. Zwiebel und Peperoni in Ringe schneiden, Tomate würfeln, Knoblauch und Petersilie fein hacken. In einer zweiten Pfanne das Olivenöl erhitzen und das Gemüse dazugeben. Mit Salz, schwarzem Pfeffer, einer Prise Piment, etwa einem halben Teelöffel getrockneter Minze und etwas Zucker würzen und das Gemüse unter Rühren weich dünsten. Wenn die Aubergine weich und leicht gebräunt ist, sie aus der Pfanne nehmen und mit Küchenkrepp gut abtupfen. Salatblätter auf eine Platte geben, die Aubergine darauf legen und mit einem Messer der Länge nach halbieren, sodass sie nur noch an dem Stiel zusammenhält. Jetzt noch einmal überschüssiges Fett mit Küchenkrepp abtupfen, Zitrone darüber träufeln und mit Salz und etwas Zucker würzen. Dann das gedünstete Gemüse in die Aubergine füllen, mit Zitronenscheiben und Tomate garniert servieren.

10 10 Energie Stabile Preise bis 2010 Die ESTW bieten ab sofort einen Strom-Fixpreis für Haushaltskunden. Endlich Ruhe für 33 Monate. Experten sagen weiter steigende Energiepreise voraus (siehe auch Seite 3). Wer hätte da nicht gern Planungssicherheit und würde schon heute wissen wollen, was er morgen zu zahlen hat? Für alle, die nun im Geiste zustimmen, haben die ESTW das richtige Angebot: Denn ab sofort gibt es Strom in vielen ESTW-Tarifen auch zum Fixpreis für fast drei Jahre. Wenn die Preise an den Handelsplätzen also steigen, können sich ESTW-Kunden, die sich für den Fixpreis ent schieden haben, beruhigt zurücklehnen. Das Fixpreisangebot gibt Ihnen Preissicherheit bis Ende der Vertragslaufzeit (weitere Details unter Vertragsbedingungen siehe Kasten). Und es kostet nur einen Aufpreis von einem Euro netto pro Monat auf den Grundpreis. Interesse? Noch bis zum 31. März 2008 können Sie sich für unser Angebot Fix für 33 Monate entscheiden. Mit der Postkarte auf der letzten Seite können Sie schnell und einfach dieses Angebot wählen. Wenn Sie Fragen zum neuen Fixpreisangebot haben, erreichen Sie uns über unsere Hotline (09131) , per Fax (09131) oder per Die Fixvorteile auf einen Blick: Planungssicherheit durch Preisstabilität bis 31. Dezember ) lästige Preisvergleiche werden damit überflüssig Preisvorteil bei steigenden Strompreisen an den Handelsplätzen (EEX-Börsenpreise) Aufpreis nur ein Euro (netto) pro Monat auf den Grundpreis Mit dem Fixpreis beim Strom kann man sich endlich wieder den schönen Dingen im Leben widmen. Die ESTW garantieren den Preis drei Jahre lang Die Vertragsbedingungen zum Fixpreis Das Angebot ist mengenmäßig auf insgesamt 30 Mio. Kilowattstunden (kwh) begrenzt und gilt nur für Haushaltskunden im Netzgebiet der ESTW mit einem Jahresverbrauch bis kwh. Das Angebot gilt nicht für Doppeltarifzähler, Heizungsstrom und andere Sondervereinbarungen. Diese Aktion läuft bis zum 31. März ) Preisstabilität: Ausgenommen sind Änderungen und Neueinführungen von Steuern, Abgaben und sonstigen Belastungen/Umlagen, wie z.b. die Belastungen aufgrund des Gesetzes für den Vorrang Erneuerbarer Energien (EEG) und des Gesetzes für die Erhaltung, die Modernisierung und den Ausbau der Kraft-Wärme-Kopplung (KWKG). Bei gestiegenen Preisen aufgrund von neu eingeführten Steuern und Abgaben wird dem Kunden ein Sonderkündigungsrecht eingeräumt. 2) Laufzeit/Umzug: Die vertragliche Zusatzvereinbarung kommt durch Bestätigung der ESTW in Textform zustande und gilt vom bis zum Die übrigen Vertragsbedingungen des Strom-Liefervertrages bleiben unberührt. Ein Umzug beendet diese Zusatzvereinbarung vorzeitig, wenn der Kunde aus dem Liefergebiet der ESTW wegzieht. Bei einem Umzug innerhalb des Liefergebiets besteht diese Zusatzvereinbarung in der Regel fort. Nach Ablauf der Laufzeit der Zusatzvereinbarung wird der Kunde automatisch zu den dann gültigen Konditionen des weiter bestehenden Strom-Liefervertrages beliefert. 3) Widerrufsbelehrung: Der Kunde kann seine Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, ) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: ESTW Erlanger Stadtwerke AG, Äußere Brucker Str. 33, Erlangen

11 Energie11 Hier werden Sie gefördert Ob Einsparung oder erneuerbare Energie: Zuschüsse oder günstige Kredite sind möglich. Förderprogramme auf einen Blick Mindestvergütung gem. EEG Kontakt Fotovoltaik Freifläche PV-Anlagen, die an oder auf einem Gebäude angebracht sind (bis 30 kwp) Anlagenanteil von 30 bis 100 kwp Anlagenanteil über 100 kwp Zuschlag für gebäudeintegrierte Fassadenanlagen Günstige KfW-Kredite verfügbar. 35,49 ct/kwh 46,75 ct/kwh 44,48 ct/kwh 43,99 ct/kwh 5,00 ct/kwh Örtlicher Verteilungsnetzbetreiber für Einspeisevergütung und Verträge: Stefan Ruppert, ESTW Tel.: (09131) , für technische Anschlussmöglichkeiten: Ulrike Bertels, ESTW Tel.: (09131) , Informationen zum EEG: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Fachbereich Erneuerbare Energien, Berlin, Tel.: (01888) 305-0, Fax: (01888) Internet: Solarwärmeanlagen (bis 40 m² installierter Bruttokollektorfläche) Zuschuss für Solarkollektoren zur Warmwasserbereitung Zuschuss für Solarkollektoren für komb. Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung, für Bereitstellung von Prozesswärme und solare Kühlung bis 40 m² Erweiterungsvorhaben 60 Euro je m² mindestens 410 Euro 105 Euro je m² 45 Euro je m² (BAFA) Bundesamt für Wirtschaft + Ausfuhrkontrolle (BAFA), Bereich Erneuerbare Energien Frankfurter Straße 29-35, Eschborn Tel.: , Fax: Internet: Wichtig: Antragstellung spätestens 6 Monate nach Herstellung der Betriebsbereitschaft der Anlage Günstige KfW-Kredite verfügbar. Biomasseanlagen (Pelletanlagen) Anlagen mit einer Nennwärmeleistung bis 100 kw, Kesselwirkungsgrad > 88 % < 90 %, Kesselwirkungsgrad > 90 % Günstige KfW-Kredite verfügbar. Zuschuss 36 Euro je kw min Euro (BAFA) BAFA (siehe oben) Förderberechtigt sind Bauvorhaben, die ab dem 16. Oktober 2006 begonnen wurden und bis zum Zeitpunkt der Antragstellung fertiggestellt sind. Bonus für Heizungsmodernisierung Austausch der Heizungsanlage (ohne Brennwerttechnik Öl oder Gas) gegen neue Brennwerttechnik mit Öl oder Gas in Verbindung mit Neuinstallation einer Solarkollektoranlage zur kombinierten Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung Bonus 750 Euro Hier bitte Titel hin Die KfW Förderbank bietet auch für Unternehmen zinsgünstige Kredite zur Finanzierung von Umweltschutzmaßnahmen und Investitionen zum Einsatz regenerativer Energiequellen (KfW Umweltprogramm und ERP- Umwelt- und Energiesparprogramm). Für den Erwerb, (BAFA) Errichtung und Erweiterung von kleinen Fotovoltaik- Anlagen bietet sich das Programm Solarstrom erzeugen an. Mit ihren wohnwirtschaftlichen Programmen fördert die KfW umfangreiche energetische Sanierungen an älteren Wohngebäuden, den Austausch alter BAFA (siehe oben) Hinweis: Gilt nicht für gewerbliche und freiberufliche Antragsteller. Heizungen oder auch Neubauten, die als KfW-Energiesparhäuser einschließlich Passivhäuser errichtet werden. Seit Jahresbeginn werden auch baubegleitende Maßnahmen im Rahmen des CO 2 -Gebäudesanierungsprogramms bezuschusst. Zuschussförderung durch das Bundesamt für Wirtschaft (BAFA) Die Nutzung erneuerbarer Energien (insbesondere durch Solarkollektor- und Biomasse-Anlagen, in geringem Umfang auch Fotovoltaik-Anlagen) wird über das Marktanreizprogramm für erneuerbare Energien durch Zuschüsse gefördert. Ebenfalls fördert BAFA die Energiesparberatung vor Ort für Wohngebäude durch Gewährung nichtrückzahlbarer Zuschüsse. KfW Förderbank Tel.: Infocenter: (Mo Fr Uhr); Kreditbeantragung über jeweilige Hausbank, Antrag auf Zuschüsse direkt bei der KfW: Solarenergie-Informations- und Demonstrationszentrum solid, Heinrich-Stranka-Straße 3 5, Fürth, Tel.: , Fax: , Internet: EnergieAgentur Mittelfranken e.v., Landgrabenstraße 94, Nürnberg, Tel.: , Fax: , Internet:

12 12 Heizung Wärme im Paket Mit der HEATBOX der ESTW ganz einfach zur neuen Heizungsanlage kommen. Zartbitter oder weiße Schokolade so eine Entscheidung ist leicht. Aber Brennwert- oder Niedertemperaturtechnik, eine thermische Solaranlage zur Warmwasserbereitung oder gar eine Erdwärmepumpe? Das ist eine schwierige Entscheidung, mit der man sich auf Jahre festlegt und die vor allem viel Geld kostet. Aber es geht auch anders. Einfach, risikolos und günstig Die HEATBOX der ESTW ist das Komplettangebot: Sie wählen einen Installateur aus der Liste mit Vertragsfirmen der ESTW. Diese Firma wird Sie beraten und ein individuelles Angebot ausarbeiten. Sagt es Ihnen zu, schließen Sie mit uns, den ESTW, einen Vertrag. Damit übernehmen wir die komplette Finanzierung Ihrer neuen Heizungsanlage. Sie zahlen nur den Preis für die abgenommene Wärme plus einen Grundpreis für Finanzierung, Betrieb und Unterhalt in bequemen Monatsraten. Ihr ausgewählter Installateur wird nach Vertragsabschluss für die jährliche Wartung der Anlage sowie Störungseinsätze oder Reparaturen zuständig sein. Über die gesamte Vertragslaufzeit von 15 Jahren bleiben die ESTW Ihr Ansprechpartner. Sollte dann trotz sorgfältiger Wartung eine Störung auftreten, können Sie einfach die 24-Stunden-Rufbereitschaft der Erlanger Stadtwerke unter in Anspruch nehmen. Rund um die Uhr werden Sie mit einem Fachbetrieb verbunden, der die Störung ohne zusätzliche Kosten für Sie behebt. Selbst wenn die Anlage während der Vertragslaufzeit erneuert werden müsste, kostet Sie das keinen Cent. Sie müssen nur die vereinbarten Monatsraten weiter bezahlen. Überlassen Sie daher Planung, Wartung und Service Ihrer Heizungsanlage einem Fachmann und den ESTW die Finanzierung! Sie zahlen einen monatlichen Betrag und genießen einfach nur die Wärme! Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sie brauchen weitere Informationen? Schicken Sie uns die beiliegende Postkarte zurück und wir informieren Sie über unser neuestes Angebot. Vorteile auf einen Blick 1. Einfach komfortabel Kein technisches Risiko, keine Arbeit mit Reparatur oder Wartung, Service aus einer Hand 2. Einfach gut fürs Geschäft Keine Vorfinanzierung, transparente Kosten, Besitzübernahme nach 15 Jahren 3. Einfach gut für die Umwelt Modernste, umweltschonende und sparsame Heizungstechnik HEATBOX überraschend einfach

13 Interview 13 Baden gehen in Erlangen Ab 2011 kann man im neuen Hallenbad einfach mal abtauchen Das neue Bäderkonzept nimmt Gestalt an. Energie & mehr sprach mit Matthias Exner, Vorstand der ESTW, über den Stand der Planungen. Herr Exner, seit 1. Januar 2008 haben die Stadtwerke die Verantwortung für die Erlanger Bäder übernommen. Was ändert sich für die Erlanger Bürger? Matthias Exner: In diesem Sommer ändert sich nach außen hin noch nicht viel. Intern wird aber schon fleißig gearbeitet und die Sanierung des Röthelheimbads vorbereitet. Wir wollen gleich nach Saison ende im Herbst 2008 mit den Arbeiten beginnen. In der Hannah-Stockbauer-Halle geht der Betrieb für unsere Badegäste weiter und zur Freibadsaison 2009 soll das Bad wieder geöffnet sein. Wie weit ist die Planung für das neue Hallenbad? Matthias Exner: Im Herbst 2009 geht es los mit der Großbaustelle am Freibad West, wo wir im Auftrag der Stadt ein neues Hallenbad bauen und den jetzigen Freibadbereich umgestalten. Das Freibad West muss deshalb 2010 geschlossen bleiben. Im Frühjahr 2011 können sich dann aber die Erlanger dort auf ein neues Hallenbad und ein saniertes Freibad freuen. Wer war an den Gesprächen alles betei ligt und warum? Matthias Exner: Uns war es sehr wichtig, dass die Repräsentanten aller Nutzergruppen der Erlanger Bäder einbezogen wurden. Mit am Tisch waren deshalb auch Vertreter der Stadtratsfraktionen, der Schulen, des Sportverbandes, der Schwimmsportvereine, der behinderten Menschen, der Senioren, der Kinder und Jugendlichen und der Besorgten Bürger. Die zukünftige Bäderlandschaft wird für uns kein ehrgeiziges Prestigeobjekt sein. Vorrang bei unseren Überlegungen hat immer der Bürger und für den muss das Schwimmen auch in Zukunft erschwinglich bleiben. Was ist eigentlich mit dem Sprungturm Freibad West? Matthias Exner: Der ideale Platz für ein neues Hallenbad ist der bestehende Eingang des Freibads West an der Damaschkestraße. Der derzeitige Sprungturm, der ohnehin neu gebaut werden müsste, muss also erst einmal weg. Die Sanierung des Sprungturmes und des Beckens hätte aber mit fast Euro schon den Rahmen gesprengt. Aber keine Sorge, das Freibad West wird auch ohne Sprungturm nicht an Attraktivität verlieren. Das neue Hallenbad und das Freibad West werden eine kombinierte Rutschenanlage erhalten. Das Röthelheimbad bekommt eine neue Sprunganlage mit 5-Meter-, 3-Meter- und 1-Meter-Absprung. Wie lange wird es das Bad im Frankenhof noch geben? Matthias Exner: Wie in der Vergangenheit werden wir das Hallenbad während der Sommersaison ab Mai schließen. Außerhalb dieser Zeit hat es wie gewohnt weiterhin geöffnet, bis das neue Hallenbad 2011 fertig ist. Wir hoffen, dass keine technischen Probleme auftreten und wir von größeren Reparaturen verschont bleiben.

14 14 Porträt Wir sind da. Vorwahl von Erlangen: Kundenservice, An- und Abmeldungen: (Mo bis Do 7 bis 17 Uhr, Fr 7 bis 15 Uhr) Fax Stunden-Service (kostenlos): Technischer Notdienst: (Elektrizität, Wärme, Erdgas, Wasser) Wasserqualität: Technische Beratung (Elektrizität, Wärme, Erdgas, Wasser): - Anschlussberatung, Neubau Energiespar- und Anwendungsberatung Stadtverkehr: - Fahrplanauskunft, Infotelefon Fax Kundenbüro Hugenottenplatz , Hallenbad Frankenhof: (Südliche Stadtmauerstraße 35) Fax KundenZentrum, Öffnungszeiten: Mo bis Do 8 bis 15 Uhr, Fr 8 bis 13 Uhr und nach individueller Vereinbarung Vermittlung: Fax Internet: Das ist ne Wucht! Das Unternehmen Micro Präzision Marx (MPM) sorgt dafür, dass es rund läuft. Eine Horrorvorstellung: Man sitzt beim Zahnarzt und Herr Doktor arbeitet mit einem eiernden Bohrer! Besser kann man sich nicht vor Augen führen, warum ein ruhiger Lauf bei Drehbewegungen notwendig ist. Genau dies schafft das Erlanger Unternehmen MPM (Micro Präzision Marx GmbH), der Auswuchtspezialist für alles, was sich schnell dreht. Tausendstel Millimeter Vom kleinen Zahnarztbohrer bis hin zur großen Schleifmaschine gibt es fast nichts, was ohne einen runden Lauf auskommt. In der Industrie sind gleichmäßige, glatte Flächen und passgenaue Werkstücke notwendig. Dies ist nur machbar, wenn die Maschinen so exakt wie möglich arbeiten. Schleifmaschinen müssen optimal ausgewuchtet sein, damit das Ergebnis passt. Wir reden hier von tausendstel Millimetern, so der Gründer und Senior-Chef Dieter Marx. Nehmen Sie eines Ihrer Haare und spalten es dann der Länge nach in 50 Teile, das ist ungefähr ein My, also ein tausendstel Millimeter. Und das ist etwa die Toleranzgrenze, die maximal bei einer Präzisionsschleifmaschine erlaubt ist. Eine gut ausgewuchtete Maschine läuft auch mit weniger Verschleiß, arbeitet genauer und macht natürlich deutlich weniger Krach. Ein MPM-Kunde, der Cutter für die Fleischverarbeitung herstellt, konnte durch die Auswuchtung seiner Maschinen die Geräuschentwicklung seiner Produkte um 10 Dezibel verringern. Mehrere Standbeine 1983 wagte Dieter Marx, ein gelernter Werkzeugmacher, den Schritt in die Selbstständigkeit, nachdem er sich schon seit 1970 mit dem Thema Auswuchten beschäftigt hatte. Mess- und Werkzeugtechnik waren schon immer mein Thema, erzählt Dieter Marx mit leuchtenden Augen. Verkaufen kann man nur den Unterschied. Der Preis ist nicht immer das Wesentlichste. Wir waren mit die Ersten, die vollautomatische

15 In Porträt Kürze 15 ESTW-Shop: Sinnvolles zu Sonderpreisen Mit diesen Produkten können Sie sparen. Sie erhalten sie an der Information der ESTW, Äußere Brucker Straße 33, montags bis donnerstags von 8 bis 15 Uhr und freitags von 8 bis 13 Uhr. Es lohnt sich. Klimamessgerät (kombiniertes Thermo- und Hygrometer): 16 Euro Auswuchtsysteme entwickelten und anboten. Bereits Anfang der 90er-Jahre baute MPM erstmals ein tragbares Gerät, das noch heute ein Verkaufserfolg ist. Sohn Manfred konstruierte für das tragbare Auswuchtgerät ein geniales Gehäuse aus Aluminium-Profil. Das nämlich ist das Kerngeschäft seiner eigenen Firma ProID, die zwischenzeitlich in die MPM integriert wurde. Wir bieten Aluminium-Konstruktionsprofile aus einem Baukastensystem. Nahezu jede Anwendung ist denkbar. Alles, was der Kunde braucht: Maschinenumhausungen, Gestelle, Sicherheitsvorrichtungen, Geländer und, wenn es gewünscht wird, auch komplette Büroeinrichtungen können wir liefern, erklärt Manfred Marx sein Konzept. Ebenfalls zu Hause ist die Firma i Micro Präzision Marx (MPM) Neuenweiherstraße Erlangen Telefon: Telefax: Internet: Vater und Sohn: Dieter Marx (links) hat das Unternehmen 1983 gegründet, Manfred Marx hat unterdessen die Leitung übernommen MPM in der Schneidetechnik. Mit einer hochmodernen, sehr flexibel einsetzbaren Wasserstrahl-Schneidmaschine erfolgen Schneidevorgänge in höchster Präzision. Von der Kunststoffdichtung über Glas bis zum massiven Metallklotz, einfach alles ist möglich. Dadurch, dass 98 Prozent aller Fertigungsvorgänge im Haus stattfinden, werden zuverlässige, punktgenaue Liefertermine möglich. Regional verbunden Derzeit beschäftigt MPM 70 Mitarbeiter, davon fünf Azubis. Für die Zukunft ist MPM gut aufgestellt. Man darf nicht aufhören. Nein, es muss gleich weitergehen, und man sollte immer noch eine Idee in der Schublade haben. Das Steuer hat mein Sohn übernommen und das ist gut so, weil er schon lange hier mitarbeitet. Er ist nicht so ausschließlich aufs Auswuchten fixiert wie ich und bringt jede Menge neue Ideen in die Firma, so Dieter Marx. Wichtig ist dem Senior wie dem Junior, dass sie in der Region verwurzelt bleiben. Denn der persönliche Kontakt zum Kunden über viele Jahre machte die rasante Entwicklung der Firma erst möglich. MoneySaver (abschaltbare Steckdosenleiste mit bequemem Fußschalter): 12 Euro Neoperl (Durchflussverringerung, die ganz einfach in Wasserhähne eingebaut wird): 5 Euro Strommessgerät (kann vor jedes Elektrogerät geschaltet werden, um den Verbrauch zu kontrollieren): 10 Euro Thermostop (Taste, um Untertischboiler bequem ein- und auszuschalten): 10 Euro TV-Sparbox (Gerät, um den Stand-by- Verbrauch bei Fernsehgeräten zu vermeiden): 9 Euro Wassermelder (Alarmgerät, das austretendes Wasser meldet): 12 Euro

16 Strom für umsonst! Spitzen-Gewinne: 1000 Kilowattstunden Strom, ein Essen im Sofra oder eine Zehnerkarte. ESTW Erlanger Stadtwerke AG, KundenZentrum, Äußere Brucker Straße 33, Erlangen, Fax: Die Lösung können Sie auch direkt ins KundenZentrum faxen, dort abgeben oder an mailen. Einsendeschluss: 25. März 2008 (ESTW-Mitarbeiter und deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen). Gewinner des letzten Preisrätsels: 1. Preis: Thomas Mrutzek 2. Preis: Maria Link 3. Preis: Angelika Arnold Lösungscoupon Preise Tragen Sie hier die Lösung ein. Der Absender Name, Vorname Straße, Hausnr. PLZ, Ort Telefonnummer 1. Preis: Eine Gutschrift über 1000 Kilowattstunden besten ESTW-Strom 2. Preis: Gutschein (50 Euro) für ein Essen im Sofra plus türkisches Kochbuch Preis: Je eine Zehnerkarte fürs Hallenbad (unbegrenzte Badezeit) Barauszahlung der Preise nicht möglich. Impressum ESTW Energie & mehr Erlanger Stadtwerke AG Äußere Brucker Str Erlangen Redaktion: Helmut Kandra, Heribert Spitzhorn, Siegfried Mundt, Johanna Gruner, Sabine Dirian (ESTW) und Boris Alexander Glawatsch (Frank Trurnit & Partner Verlag GmbH, Putzbrunner Straße 38, Ottobrunn, Layout: Verena Heisig Fotos: M. Cindric, H. Kandra, Frank Trurnit & Partner Verlag GmbH Druck: Hofmann Druck, Nürnberg

17 Heatbox Wärme im Paket Ja, ich interessiere mich für die HEATBOX von den Erlanger Stadtwerken. Bitte senden Sie mir: Strom Fix (Preisgarantie bis zum für nur 1 Euro netto bzw. 1,19 Euro brutto Aufpreis auf den monatlichen Grundpreis; Vertragsabschluss bis spätestens ) Infofolder Liste der Installateure, die mir ein Angebot erstellen können Ich habe weitere Fragen, bitte rufen Sie mich an. Ich plane zurzeit den Bau eines Hauses. Ich plane eine Heizungssanierung. Einfamilienhaus Mehrfamilienhaus Gewerbebetrieb zu beheizende Fläche ca...m² bisherige Wärmeversorgung: Erdgas Heizöl Strom Fernwärme Sonstiges Ja, ich bin Haushaltskunde und möchte das neue Fixpreisangebot der ESTW für (alle) meine Verbrauchsstelle(n) nutzen. Meine Kundennummer(n) ist/sind... (Ihre Kunden- bzw. Verbrauchsstellennummer(n) finden Sie auf Ihrer/Ihren letzten Abrechnung/en bzw. der Vertragsbestätigung) Ja, ich bin Haushaltskunde und möchte das neue Fixpreisangebot der ESTW nur für folgende Verbrauchsstelle... und folgende Zählernummer(n) (Strom)......nutzen. Unterschrift

18 Strom Fix Bitte mit 45 Cent frankieren Heatbox Porto zahlt Empfänger Ihre Anschrift: Antwort bitte bis zum an Ihre Anschrift: Vor- und Nachname Vor- und Nachname Straße/Hausnummer Erlanger Stadtwerke AG Straße/Hausnummer PLZ/Ort Abteilung Vertrieb PLZ/Ort Erlanger Stadtwerke AG Telefon Äußere Brucker Str. 33 Telefon Äußere Brucker Str Erlangen Erlangen

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Strom für Gewerbekunden. heidelberg XL STROM und heidelberg XXL STROM: Passgenaue Versorgungsangebote auch in großen Größen.

Strom für Gewerbekunden. heidelberg XL STROM und heidelberg XXL STROM: Passgenaue Versorgungsangebote auch in großen Größen. Strom für Gewerbekunden heidelberg XL STROM und heidelberg XXL STROM: Passgenaue Versorgungsangebote auch in großen Größen. 2 Strom Gewerbe Stadtwerke Heidelberg Energie Wir setzen die Wirtschaft unter

Mehr

22. Habe ich eine Widerspruchs-/ Widerrufsfrist?... 7 23. Wann kann ich kündigen?... 7

22. Habe ich eine Widerspruchs-/ Widerrufsfrist?... 7 23. Wann kann ich kündigen?... 7 FAQ - Online-Produkt & Kundenportal (Stand 31.08.2012) Vertragsabschluss / Anmeldung Inhalt 1. Was ist energie21.online?... 2 2. Welche Angaben benötigen die Stadtwerke Leipzig in jedem Fall von mir?...

Mehr

WÄRMESORGLOSPAKETE. Der Wärme-Service für Ein- und Mehrfamilienhäuser

WÄRMESORGLOSPAKETE. Der Wärme-Service für Ein- und Mehrfamilienhäuser + WÄRMESORGLOSPAKETE Der Wärme-Service für Ein- und Mehrfamilienhäuser Wärmesorglospakete für Ihre Immobilie Moderne Wärmeversorgung für Ein- und Mehrfamilienhäuser. Sie hätten gern eine neue moderne Heizungsanlage

Mehr

Informationen für unsere Kunden Unser Strom Unser Gas Unser Wasser

Informationen für unsere Kunden Unser Strom Unser Gas Unser Wasser Informationen für unsere Kunden Unser Strom Unser Gas Unser Wasser Unsere Stadtwerke Stadtwerke Bad Dürkheim GmbH Salinenstraße 36 67098 Bad Dürkheim www.sw-duerkheim.de KUNDEN-Informations-Zentrum Unser

Mehr

Die aktuelle Förderung für Wohnimmobilien

Die aktuelle Förderung für Wohnimmobilien Die aktuelle Förderung für Wohnimmobilien München, 4.12.2013 Nürnberg, 10.12.2013 Daniela Korte Bank aus Verantwortung Förderprodukte für Wohnimmobilien Förderprogramme sind kombinierbar Neubau Energieeffizient

Mehr

Wählen Sie den Strom, der zu Ihnen passt.

Wählen Sie den Strom, der zu Ihnen passt. Wählen Sie den Strom, der zu Ihnen passt. SWU NaturStrom SWU SchwabenStrom 2 Was sind eigentlich Quicklinks? Immer gut versorgt: SWU Strom (Grundversorgung) @ www.swu.de 0000 Hinter diesen Zahlen verbergen

Mehr

ENERGIEEFFIZIENT BAUEN UND SANIEREN BARRIEREN REDUZIEREN

ENERGIEEFFIZIENT BAUEN UND SANIEREN BARRIEREN REDUZIEREN ENERGIEEFFIZIENT BAUEN UND SANIEREN BARRIEREN REDUZIEREN Informationen zu den KfW-Förderprodukten für private Haus- und Wohnungseigentümer Sehr geehrte Haus- und Wohnungseigentümer, wer sein Haus energetisch

Mehr

Naheliegend, sauber, effizient Fernwärme in Duisburg.

Naheliegend, sauber, effizient Fernwärme in Duisburg. Naheliegend, sauber, effizient Fernwärme in Duisburg. Neue Energie für Ihr Zuhause. Seit Jahren arbeiten die Stadtwerke Duisburg AG und die Fernwärmeversorgung Niederrhein GmbH erfolgreich zusammen. Diese

Mehr

Energie für Mühlheim 2015

Energie für Mühlheim 2015 Energie für Mühlheim 2015 Die Wahltarife Strom und Gas werden günstiger! Wir machen das. Ihre Stadtwerke mühl heim ammain So setzt sich unser Strom zusammen Gesamtmix der Stadtwerke Mühlheim 2013 Mühlheim

Mehr

Stadtwerke Heidelberg Energie Ökoprodukte. für dich. ist gut, was gut fürs klima ist. Ökologische Energie

Stadtwerke Heidelberg Energie Ökoprodukte. für dich. ist gut, was gut fürs klima ist. Ökologische Energie Stadtwerke Heidelberg Energie Ökoprodukte 1 für dich ist gut, was gut fürs klima ist Ökologische Energie 2 Ökoprodukte Stadtwerke Heidelberg Energie Klimaschutz mit Konzept Als kommunaler Energieversorger

Mehr

Stromio Energie zum Discountpreis. Jetzt wechseln und Stromkosten senken. Einfach, sicher, günstig.

Stromio Energie zum Discountpreis. Jetzt wechseln und Stromkosten senken. Einfach, sicher, günstig. Stromio Energie zum Discountpreis Jetzt wechseln und Stromkosten senken. Einfach, sicher, günstig. So leicht geht der Wechsel Der Wechsel zu Stromio funktioniert ganz einfach und ohne Stromunterbrechung.

Mehr

Energieberatung. Beratung rund um Erdgas & Solar. ebz. Energie- und Bauberatungszentrum Pforzheim/Enzkreis ggmbh Am Mühlkanal 16 75172 Pforzheim

Energieberatung. Beratung rund um Erdgas & Solar. ebz. Energie- und Bauberatungszentrum Pforzheim/Enzkreis ggmbh Am Mühlkanal 16 75172 Pforzheim Energieberatung ebz. Energie- und Bauberatungszentrum Pforzheim/Enzkreis ggmbh Am Mühlkanal 16 75172 Pforzheim Telefon (0700) 32 90 32 90 Internet www.ebz-pforzheim.de Öffnungszeiten Dienstag und Donnerstag

Mehr

Finanzierungshilfen vom Staat

Finanzierungshilfen vom Staat FINANZIERUNGSHILFEN VOM STAAT Finanzierungshilfen vom Staat Wer eine Immobilie kaufen, bauen oder modernisieren möchte, kann bei der Verwirklichung seines Vorhabens vom Staat Fördermittel erhalten. Sie

Mehr

Kurzübersicht über die wichtigsten bundesweiten Förderprogramme für

Kurzübersicht über die wichtigsten bundesweiten Förderprogramme für Energieeffizient Sanieren Kurzübersicht über die wichtigsten bundesweiten Förderprogramme für - die energetische Sanierung von Wohngebäuden - den Einsatz erneuerbarer Energien Die wichtigsten bundesweit

Mehr

KOMPLETTER WÄRME-SERVICE FÜR RATINGEN

KOMPLETTER WÄRME-SERVICE FÜR RATINGEN KOMPLETTER WÄRME-SERVICE FÜR RATINGEN IHRE HEIZUNG KOSTET? UNSER WÄRMESERVICE SPART! Greift Ihnen Ihre Heizung auch ständig in die Tasche? Dann kommt sie wohl noch aus einer Zeit, als man sich über Energiekosten

Mehr

Strom und Wärme selbst erzeugen mit dem Erdgas-BHKW

Strom und Wärme selbst erzeugen mit dem Erdgas-BHKW Strom und Wärme selbst erzeugen mit dem Erdgas-BHKW * Förderung bis 31.12.2015 gefördert von Pfalzgas GmbH Bis zu 3.000 Euro Zuschuss* BHK Erzeugen Sie Strom und Wärme selbst Das Erdgas-Blockheizkraftwerk:

Mehr

Jetzt wechseln und weitersagen. Es lohnt sich! Günstiger und 25 Empfehlungsprämie

Jetzt wechseln und weitersagen. Es lohnt sich! Günstiger und 25 Empfehlungsprämie Jetzt wechseln und weitersagen. Es lohnt sich! Günstiger und 25 Empfehlungsprämie für Sie! Jetzt vergleichen, wechseln und sparen Sind auch Sie noch in einem vergleichsweise teuren Grundversorgungstarif

Mehr

Biogas: Gestalten Sie die Energiezukunft mit.

Biogas: Gestalten Sie die Energiezukunft mit. Biogas: Gestalten Sie die Energiezukunft mit. 3 Über klimaverträgliche Energien kann man reden, oder man kann sie nutzen. Wir haben uns für Letzteres entschieden. Darum bieten die Sankt Galler Stadtwerke

Mehr

Unsere Energie für Ihre Geschäfte. Business Strom- und Gastarife von Mark-E.

Unsere Energie für Ihre Geschäfte. Business Strom- und Gastarife von Mark-E. Unsere Energie für Ihre Geschäfte. Business Strom- und Gastarife von Mark-E. Unser Business ist Ihre Energie. Mark-E. Ihr Energiepartner. Ob Büro, Ladenlokal, Handwerk oder Gewerbe: Die professionelle

Mehr

EUR 120, Die Energie für hier! Vorteilsbonus. bis zu. Wechseln lohnt sich. Für Sie. Und für die Region.

EUR 120, Die Energie für hier! Vorteilsbonus. bis zu. Wechseln lohnt sich. Für Sie. Und für die Region. Wechseln lohnt sich. Für Sie. Und für die Region. Vorteilsbonus bis zu EUR 120, Gültig für alle Kunden, die bisher keinen Strom von den Stadtwerken bezogen haben. Die Energie für hier! stromwechsel.stadtwerke-schorndorf.de

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

12 00-18 00 ERDGAS PRODUKTE UND PREISE. Ihr Kundenzentrum. geöffnet: 9 00-15 00 DI DO. Mehr über unsere Angebote erfahren Sie in Ihrem Kundenzentrum

12 00-18 00 ERDGAS PRODUKTE UND PREISE. Ihr Kundenzentrum. geöffnet: 9 00-15 00 DI DO. Mehr über unsere Angebote erfahren Sie in Ihrem Kundenzentrum Stand 1.1.2014 Ihr Kundenzentrum hat Mehr über unsere Angebote erfahren Sie in Ihrem Kundenzentrum im Centrum-Kaufhaus Schwedt. Unsere Mitarbeiter beraten Sie gern. MO MI FR geöffnet: 9 00-15 00 DI DO

Mehr

Sie investieren wir finanzieren: KfW!

Sie investieren wir finanzieren: KfW! Sie investieren wir finanzieren: KfW! Denkmalschutz und Erneuerbare Energien Wünsdorf, 3.6.09 Eckard v. Schwerin 1 KfW Bankengruppe Wir stellen uns vor Ä Sitz in Frankfurt, Berlin und Bonn Ä 3.800 Mitarbeiter

Mehr

Strom und Gas von EWB!

Strom und Gas von EWB! Strom und Gas von EWB! Näher dran! Strompreisgarantie bis 31.12.2015 25 Euro Kombibonus 05223 967-167 EWB Strom - Gut für uns! EWB Strom und Gas vom Stadtwerk aus Bünde EWB Strom - so einfach geht s! Die

Mehr

Der MeinCentTarif für Strom und Gas

Der MeinCentTarif für Strom und Gas Dr. Marie-Luise Wolff Geschäftsführerin der E WIE EINFACH Strom & Gas GmbH Der MeinCentTarif für Strom und Gas - Es gilt das gesprochene Wort - Pressekonferenz der E WIE EINFACH Strom & Gas GmbH 01. Februar

Mehr

Sparen bei Strom und Gas mit

Sparen bei Strom und Gas mit Hallo, mit diesem Ebook wollen wir Ihnen wichtige Informationen zum Anbieterwechsel bei Strom und Gas geben. Sie werden sehen, wenn das Prinzip einmal klar geworden ist, lässt sich dauerhaft sparen. spar.bar

Mehr

M / Ökostrom aktiv M / Ökoaktiv. Aktives Engagement für mehr Klimaschutz. M / Ökostrom

M / Ökostrom aktiv M / Ökoaktiv. Aktives Engagement für mehr Klimaschutz. M / Ökostrom M / Ökostrom aktiv M / Ökoaktiv Aktives Engagement für mehr Klimaschutz M / Ökostrom 2 M / Ökostrom aktiv, M / Ökoaktiv Aktiv für die Umwelt Kleiner Beitrag, große Wirkung Die SWM sind bundesweit Schrittmacher

Mehr

Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN

Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN Kosten sparen mit alternativen Energie-Quellen Fossile Energie-Träger wie Kohle, Öl und Gas stehen in der Kritik, für den Klimawandel verantwortlich zu sein und werden stetig

Mehr

Wärmepumpe und Photovoltaikanlage Herzlich Willkommen

Wärmepumpe und Photovoltaikanlage Herzlich Willkommen 22.05.2015 Wärmepumpe und Photovoltaikanlage Herzlich Willkommen Benjamin Fritz Information zur online Version des Vortrages Sehr geehrte Interessenten, als besonderen Service und Anregung stellen wir

Mehr

Finanzierungs- & Fördermöglichkeiten

Finanzierungs- & Fördermöglichkeiten Einsatz von Erneuerbaren Energien im wohnwirtschaftlichen Bereich Finanzierungs- & Fördermöglichkeiten Öffentliche Förderprogramme und Produkte der Sparkasse Gießen und Volksbank Mittelhessen eg Wettenberg,

Mehr

Willkommen zu Hause. Alles aus einer Hand. Unser Wohlfühlkonzept für Ihr Domizil. Energetische Modernisierung. Moderne Planung

Willkommen zu Hause. Alles aus einer Hand. Unser Wohlfühlkonzept für Ihr Domizil. Energetische Modernisierung. Moderne Planung Willkommen zu Hause Energetische Modernisierung Moderne Planung Wohnraum für die Zukunft schaffen Energieeffizienter Umbau/Anbau Schwellenfrei umbauen und leben Perfekt finanzieren Fördermittel sichern

Mehr

Ihr-EnergieKostenEinsparer.de informiert:

Ihr-EnergieKostenEinsparer.de informiert: Allgemeine Informationen (Gas Privatkunden) Jetziger Versorger: Wer beliefert mich mit Gas, wenn ich noch nie gewechselt habe? In diesem Fall werden Sie vom so genannten Grundversorger beliefert. Das übernimmt

Mehr

Energieeffizient Sanieren (151/152/167/430/431)

Energieeffizient Sanieren (151/152/167/430/431) (151/152/167/430/431) Juni 2013 Bank aus Verantwortung Ihre Vorteile auf einen Blick Kredite und Zuschüsse TOP-Konditionen 100 % Finanzierung Bis zu 30 Jahre Laufzeit 10 Jahre Zinsbindung Tilgungsfreie

Mehr

Jetzt Preisvorteile nutzen

Jetzt Preisvorteile nutzen EVO Clever oder EVO Futura? Jetzt Preisvorteile nutzen Sichern Sie sich jetzt einen der neuen, günstigen Stromtarife mit Preisgarantie: EVO Clever oder EVO Futura für 100 CO 2 -neutralen Strom. Die neuen

Mehr

HellensteinStrom. Stadtwerke. Heidenheim. aus dem Hause der. Stadtwerke Heidenheim AG - Unternehmensgruppe

HellensteinStrom. Stadtwerke. Heidenheim. aus dem Hause der. Stadtwerke Heidenheim AG - Unternehmensgruppe aus dem Hause der AG - Aktiengesellschaft. Inhalt 3 öko 5 aqua 7 paket 9 2 Strom... ganz selbstverständlich Einfach, schnell und unkompliziert... Wir versorgen Sie sicher, zuverlässig, günstig und Haben

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Karlsruhe, den 12. April 2008 Silke Apel Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung Ihrer Energiekosten durch zusätzlich subventionierte

Mehr

Positive Energie für Sie.

Positive Energie für Sie. Positive Energie für Sie. enercity WebStrom und WebGas: einfach, günstig, von hier. Bis zu 200 WebBonus! enercity. Vertrauter Partner, neu in der Region. Zu Hause in der Region Hannover: enercity schafft

Mehr

Positive Energie für Sie.

Positive Energie für Sie. Positive Energie für Sie. enercity WebStrom und WebGas: einfach, günstig, von hier. Bis zu 200 WebBonus! enercity. Vertrauter Partner, neu in der Region. Zu Hause in der Region Hannover: enercity schafft

Mehr

Wärme-Bonus. Wärme, mit der Sie rechnen können! EMB Wärmepaket die clevere Alternative zum Heizungskauf.

Wärme-Bonus. Wärme, mit der Sie rechnen können! EMB Wärmepaket die clevere Alternative zum Heizungskauf. 500 Wärme-Bonus Wärme, mit der Sie rechnen können! EMB Wärmepaket die clevere Alternative zum Heizungskauf. Erneuern Sie Ihre alte Heizung nachhaltig. Wünschen Sie sich eine neue Heizung, weil Ihre alte

Mehr

Sie modernisieren wir finanzieren: KfW!

Sie modernisieren wir finanzieren: KfW! Sie modernisieren wir finanzieren: KfW! CEP Clean Energie Power EnergieSparCheck-Forum Stuttgart, 08. März 2008 Silke Apel Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung

Mehr

ENERGIEKRAFTPAKETE. Der Wärme-Service für die Immobilienwirtschaft unter Einsatz von Mini-BHKW

ENERGIEKRAFTPAKETE. Der Wärme-Service für die Immobilienwirtschaft unter Einsatz von Mini-BHKW ENERGIEKRAFTPAKETE Der Wärme-Service für die Immobilienwirtschaft unter Einsatz von Mini-BHKW Unser Angebot WÄRME+ MINI-BHKW Die moderne Versorgungslösung für größere Immobilien. Der Einsatz eines Mini-BHKW

Mehr

Geben Sie sich nicht mit der Hälfte zufrieden!

Geben Sie sich nicht mit der Hälfte zufrieden! Geben Sie sich nicht mit der Hälfte zufrieden! Nutzen Sie Ihre Energie doppelt. Erzeugen Sie mit unserem Strom und Wärme gleichzeitig. RMB /Energie GmbH RMB/Energie denkt weiter. Seien Sie dabei Bildquelle:

Mehr

Fragen und Antworten zum zeitvariablen Tarif DuoPlus von Energie SaarLorLux

Fragen und Antworten zum zeitvariablen Tarif DuoPlus von Energie SaarLorLux Fragen und Antworten zum zeitvariablen Tarif DuoPlus von Energie SaarLorLux 1. Was ist DuoPlus? DuoPlus ist der neue, zeitvariable Stromtarif der Energie SaarLorLux, der am späten Abend und nachts billiger

Mehr

Geförderte Energieberatungen. Förderprogramme Infotage 2007 im SIC, 24.3.07. Dipl.-Ing. Rainer Schüle. Energieagentur Regio Freiburg GmbH

Geförderte Energieberatungen. Förderprogramme Infotage 2007 im SIC, 24.3.07. Dipl.-Ing. Rainer Schüle. Energieagentur Regio Freiburg GmbH Förderprogramme Infotage 2007 im SIC, 24.3.07 Dipl.-Ing. Rainer Schüle Energieagentur Regio Freiburg GmbH Solar Info Center, Freiburg Geförderte Energieberatungen Energieberatungsangebote Energiespar Check

Mehr

Das Verbraucherportal Verivox legt eine strengere Definition zu Grunde und rät dazu, bei der Wahl eines Ökostrom-Tarifs auf zwei Dinge zu achten:

Das Verbraucherportal Verivox legt eine strengere Definition zu Grunde und rät dazu, bei der Wahl eines Ökostrom-Tarifs auf zwei Dinge zu achten: Was ist Ökostrom? Laut dem Bundesverband Erneuerbare Energien (BEE) gibt es keine einheitliche Definition für Ökostrom. Der BEE spricht von Ökostrom, wenn mindestens 50 Prozent des erzeugten Stromaufkommens

Mehr

Arbeitsblatt 1.2. Rohstoffe als Energieträger Die Bilder zeigen bekannte und wichtige Rohstoffe. Klebe auf diesen Seiten die passenden Texte ein.

Arbeitsblatt 1.2. Rohstoffe als Energieträger Die Bilder zeigen bekannte und wichtige Rohstoffe. Klebe auf diesen Seiten die passenden Texte ein. Arbeitsblatt 1.1 Rohstoffe als Energieträger In den Sprechblasen stellen sich verschiedene Rohstoffe vor. Ergänze deren Nachnamen, schneide die Texte dann aus und klebe sie zu den passenden Bildern auf

Mehr

Eigene Energie rund um die Uhr

Eigene Energie rund um die Uhr Eigene Energie rund um die Uhr the PowerRouter Sonnenenergie einzufangen, ist die eine Sache Die Sonne ist eine unerschöpfliche Energiequelle. Mit Solarmodulen und einem Wechselrichter können Sie diese

Mehr

Die aktuelle KfW-Förderung für energieeffizientes Bauen und Sanieren

Die aktuelle KfW-Förderung für energieeffizientes Bauen und Sanieren Die aktuelle KfW-Förderung für energieeffizientes Bauen und Sanieren Freiburg, 13.04.2013 Eckard von Schwerin KfW Bankengruppe Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern im öffentlichen

Mehr

Sie investieren wir finanzieren: KfW!

Sie investieren wir finanzieren: KfW! Sie investieren wir finanzieren: KfW! Energiemanagement in der Gemeinde Pfaffenhofen an der Ilm, 16. Januar 2008 Inga Schauer Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die

Mehr

Energieeffizienz-Tag 24.05.2011. Versorgungsbetriebe Hann. Münden

Energieeffizienz-Tag 24.05.2011. Versorgungsbetriebe Hann. Münden Energieeffizienz-Tag 24.05.2011 Versorgungsbetriebe Hann. Münden Entwicklung der Strompreise in 08.02.2010 absehbarer Zeit wie teuer kann es werden? Agenda Entwicklung der Strompreise in absehbarer Zeit

Mehr

Projektdokumentation. Photovoltaik Anlagen in Unterhaching. Kubiz Süd und Norddach. Freibad Unterhaching

Projektdokumentation. Photovoltaik Anlagen in Unterhaching. Kubiz Süd und Norddach. Freibad Unterhaching Projektdokumentation Photovoltaik Anlagen in Unterhaching Kubiz Süd und Norddach Freibad Unterhaching Projektstart: 22.05.2012 Es geht los! Arbeiten an den ersten beiden Photovoltaik Anlagen der Bürger

Mehr

Neue Finanzierungsmodelle für solarthermische Anlagen Möglichkeiten und Grenzen alternativer Finanzierungskonzepte 08. Juni 2010, TripleZ, Essen

Neue Finanzierungsmodelle für solarthermische Anlagen Möglichkeiten und Grenzen alternativer Finanzierungskonzepte 08. Juni 2010, TripleZ, Essen Neue Finanzierungsmodelle für solarthermische Anlagen Möglichkeiten und Grenzen alternativer Finanzierungskonzepte 08. Juni 2010, TripleZ, Essen Rüdiger Brechler, EnergieAgentur.NRW, Wuppertal Gliederung

Mehr

Dipl.- Ing. Bernd Tofelde vom Ing.-Büro Arneburger Strasse 24 in 39576 Stendal Mühlsteins Energiedialog - Energieberatung für Privathaushalte

Dipl.- Ing. Bernd Tofelde vom Ing.-Büro Arneburger Strasse 24 in 39576 Stendal Mühlsteins Energiedialog - Energieberatung für Privathaushalte Dipl.- Ing. Bernd Tofelde vom Ing.-Büro Arneburger Strasse 24 in 39576 Stendal Mühlsteins Energiedialog - Energieberatung für Privathaushalte Förderungen für Energiespar-Maßnahmen Der Bund

Mehr

Gas-Brennwert-Kombigerät CerapurModul 9000i. Die neue Definition von Flexibilität

Gas-Brennwert-Kombigerät CerapurModul 9000i. Die neue Definition von Flexibilität Gas-Brennwert-Kombigerät CerapurModul 9000i Die neue Definition von Flexibilität 2 Die neue Definition von Flexibilität Die neue Definition von Flexibilität 3 Mit Heizung Sie Zukunft einer neuen legen

Mehr

Wirtschaftliche Aspekte und Fördermöglichkeiten für solarthermische Anlagen

Wirtschaftliche Aspekte und Fördermöglichkeiten für solarthermische Anlagen Wirtschaftliche Aspekte und Fördermöglichkeiten für solarthermische Anlagen Birkenfeld, 21. Oktober 2005 Roland Cornelius Dipl. Wirtsch.-Ing. (FH) Wirtschaftlichkeit Lohnt sich eine Solaranlage zur Unterstützung

Mehr

Übersicht staatliche Förderungen. Aktuelle Informationen zum Marktanreizprogramm 2008

Übersicht staatliche Förderungen. Aktuelle Informationen zum Marktanreizprogramm 2008 Übersicht staatliche Förderungen Aktuelle Informationen zum Marktanreizprogramm 2008 Übersicht über staatliche Förderungen Aktuelle Informationen zum Marktanreizprogramm 2008 Mit dieser Information erhalten

Mehr

Das neue Marktanreizprogramm des Bundes Rückenwind für den kommunalen Klimaschutz

Das neue Marktanreizprogramm des Bundes Rückenwind für den kommunalen Klimaschutz Heizen mit erneuerbaren Energien Das neue Marktanreizprogramm des Bundes Rückenwind für den kommunalen Klimaschutz Heidelberg, 23. September 2015 Dr. Ralph Baller, Referatsleiter im Bereich Erneuerbare

Mehr

Sie investieren wir finanzieren: KfW!

Sie investieren wir finanzieren: KfW! Sie investieren wir finanzieren: KfW! Eberswalde, 11. März 2008 Das ERP-Energieeffizienzprogramm und weitere Förderprogramme für die Finanzierung von Umweltinvestitionen im gewerblichen Bereich Eckard

Mehr

Photovoltaik und Eigenverbrauch Herzlich Willkommen

Photovoltaik und Eigenverbrauch Herzlich Willkommen 12.11.2014 Photovoltaik und Eigenverbrauch Herzlich Willkommen David Muggli Mehr von PRIOGO Vortrag zum Download News Veranstaltungen und mehr: Die Priogo AG Meisterbetrieb und Ingenieur Büro Ihr Ansprechpartner

Mehr

Für Neugierige die es genau wissen wollen. Detaillierte Erklärung zur Berechnung der BHKW Wirtschaftlichkeit an Ihrem Beispielobjekt.

Für Neugierige die es genau wissen wollen. Detaillierte Erklärung zur Berechnung der BHKW Wirtschaftlichkeit an Ihrem Beispielobjekt. Für Neugierige die es genau wissen wollen Detaillierte Erklärung zur Berechnung der BHKW Wirtschaftlichkeit an Ihrem Beispielobjekt. Stellen Sie sich vor, Sie werden unabhängig von den Stromkonzernen und

Mehr

Sie bauen oder sanieren energetisch wir finanzieren: KfW!

Sie bauen oder sanieren energetisch wir finanzieren: KfW! Sie bauen oder sanieren energetisch wir finanzieren: KfW! Berlin, 16.04.2013 Veranstaltungsreihe Berliner Bezirke Walter Schiller KFW Bankengruppe Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern

Mehr

Grüner Strom zum Tchibo Tarif Einfach. Fair. Zertifiziert.

Grüner Strom zum Tchibo Tarif Einfach. Fair. Zertifiziert. www.tchibo.de/tchibostrom, per Telefon oder einfach per Postkarte! Energie Grüner Strom zum Tchibo Tarif Einfach. Fair. Zertifiziert. Jetzt Angebot anfordern: Vertragsbedingungen Stromanbieter-Check 03/2011

Mehr

KfW Fördermittel für energiesparendes Bauen und Sanieren

KfW Fördermittel für energiesparendes Bauen und Sanieren KfW Fördermittel für energiesparendes Bauen und Sanieren Der Bund fördert energiesparendes Bauen über die Föderbank des Bundes und der Länder, die Kreditanstalt für Wiederaufbau, kurz KfW. Wir fassen für

Mehr

EnerBest Strom Eco und Gas Eco

EnerBest Strom Eco und Gas Eco Stadtwerke Bielefeld GmbH Schildescher Straße 16 33611 Bielefeld www.stadtwerke-bielefeld.de Beratungszentrum HdT Jahnplatz 5 33602 Bielefeld Kostenlose Hotline 0800-100 71 75 Telefax (0521) 51-44 13 hdt@stadtwerke-bielefeld.de

Mehr

Erdgas Wissenswertes und Wichtiges

Erdgas Wissenswertes und Wichtiges Ü b e r s i c h t Erdgas Wissenswertes und Wichtiges» Wärmequelle Nummer eins in deutschen Haushalten» Angemessener Preis» Wir suchen Lösungen F a v o r i t Erdgas Wärmequelle Nummer eins in deutschen

Mehr

Nachhaltig die Umwelt schonen und bares Geld sparen.

Nachhaltig die Umwelt schonen und bares Geld sparen. Nachhaltig die Umwelt schonen und bares Geld sparen. plusgas Jetzt wechseln und sparen. Bis zu 1.225 Euro 1 oder mehr. Klimaneutrale Energie beziehen plus nachhaltig die Umwelt schonen. VERBUND versorgt

Mehr

5. Was ist Strom? 6. Wenn Strom fließt, bewegen sich. a)... Protonen vom Nordpol zum Südpol. b)... Neutronen von einem Swimmingpool zum anderen.

5. Was ist Strom? 6. Wenn Strom fließt, bewegen sich. a)... Protonen vom Nordpol zum Südpol. b)... Neutronen von einem Swimmingpool zum anderen. 1. Was ist Energie? 2. Wie wird Energie gemessen? a) In Gramm b) In Joule c) In Metern 3. Wozu benötigt man Energie? Nenne drei Beispiele. 4. Ein Apfel hat ungefähr die Energie von 200 kj (kj = Kilojoule);

Mehr

Heizen mit Erdgas- jetzt günstig umrüsten!

Heizen mit Erdgas- jetzt günstig umrüsten! Heizen mit Erdgas- jetzt günstig umrüsten! Tag der Städtebauförderung, Informationen zum Thema heizen mit Erdgas Bleicherode, 09. Mai 2015 Uta Torka Energieberatung /Smart Home Agenda 1. Thüringer Energie

Mehr

Gute Ideen sind einfach:

Gute Ideen sind einfach: SWE Wärme compact Gute Ideen sind einfach: Ihre neue Heizung von uns realisiert. Der Heizvorteil für Clevere. SWEWärme compact : Ihr Heizvorteil Wir investieren in Ihre neue Heizung. Eine neue Heizung

Mehr

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion, Goldbacher Straße 31, 63739 Aschaffenburg Telefon:0175/402 99 88 Ihr Ansprechpartner: Wolfgang Giegerich Aschaffenburg, 31.3.2015 Oberbürgermeister

Mehr

gute Gründe für Audi Energie. Audi Vorsprung durch Technik

gute Gründe für Audi Energie. Audi Vorsprung durch Technik gute Gründe für Audi Energie. Audi Vorsprung durch Technik Viel Spaß mit Effizienz. Fortschrittliche Mobilität, sportliches Fahren und Effizienz. Genießen Sie alle Annehmlichkeiten, die Sie von Audi kennen

Mehr

Fragen und Antworten rund um. den Strompreis.

Fragen und Antworten rund um. den Strompreis. Fragen und Antworten rund um den Strompreis. 0bb0on 1 us! We fos auf Mehr Inite 9 Se Kraftwerksauslastungen, die Bewegungen an der Strombörse Warum ändert sich mein Strompreis? Wir möchten Ihnen zuverlässige

Mehr

KfW- Förderprogramme für Erneuerbare Energien

KfW- Förderprogramme für Erneuerbare Energien KfW- Förderprogramme für Erneuerbare Energien München, den 20.06.2013 Intersolar Europe Bank aus Verantwortung Herzlich willkommen Manuela Mohr KfW Bankengruppe Referentin Palmengartenstr. 5-9 Vertrieb

Mehr

verpassen Sie Ihrem Haus ein dickes Fell

verpassen Sie Ihrem Haus ein dickes Fell Keine halben Sachen... Beratungswoche 24. - 30. Juni 2014 verpassen Sie Ihrem Haus ein dickes Fell Wo finde ich Fördermöglichkeiten? 1. Förderprogramme der Stadt Freiburg 2. Stadtteilprojekte Freiburg

Mehr

Mit unserem folgendem Special»Stromanbieterwechsel

Mit unserem folgendem Special»Stromanbieterwechsel stromaktuell No. 001 Juli 2007 Stromauskunft Stromanbieterwechsel leicht gemacht So finden Sie den besten Stromtarif und wechseln Ihren Stromanbieter Stromauskunft ist» umfassend» kostenlos» unabhängig»

Mehr

Süwag MeinKraftwerk Entdecken Sie Unabhängigkeit

Süwag MeinKraftwerk Entdecken Sie Unabhängigkeit Süwag MeinKraftwerk Entdecken Sie Unabhängigkeit Die stromerzeugende Heizung für Ihr Eigenheim 2 Süwag MeinKraftwerk Süwag MeinKraftwerk 3 Werden Sie ihr eigener Energieversorger Starten Sie jetzt die

Mehr

Aktuelle Förderprogramme für Haus- und Wohnungsbesitzer

Aktuelle Förderprogramme für Haus- und Wohnungsbesitzer Aktuelle Förderprogramme für Haus- und Wohnungsbesitzer Urspringen, 11. April 2013 Monika Scholz KfW Bankengruppe Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern im öffentlichen Auftrag Gründung:

Mehr

Energetische Gebäudesanierung. - Förderprogramme -

Energetische Gebäudesanierung. - Förderprogramme - Energetische Gebäudesanierung - Förderprogramme - Fördermöglichkeiten im Bestand 1. Energieeffizient Sanieren (auch Denkmal) Zinsgünstiger Kredit (KfW 151/152, KfW 167) Investitionszuschuss (KfW 430) 2.

Mehr

ARCHITEKTUR + ENERGIEBERATUNG

ARCHITEKTUR + ENERGIEBERATUNG ARCHITEKTUR + ENERGIEBERATUNG [Dipl.-Ing.] Andreas Walter 49661 Cloppenburg Emsteker Str. 11 Telefon: 04471-947063 www.architekt-walter.de - Mitglied der Architektenkammer Niedersachsen - Zertifizierter

Mehr

Am günstigsten heizen Sie mit Wärmepumpen

Am günstigsten heizen Sie mit Wärmepumpen Am günstigsten heizen Sie mit Wärmepumpen Mit einer modernen Wärmepumpe sparen Sie mindestens 60 bis 80 % Energie, bis zu 100 % CO2 und zudem noch Steuern. Die Frage «Mit welchem System heize ich am günstigsten?»

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

KREATIVE KÜNSTLER PAUSE

KREATIVE KÜNSTLER PAUSE KREATIVE KÜNSTLER PAUSE Moderne Snacks flexibel genießen Sie planen eine Tagung, einen Workshop oder eine Konferenz im finden Sie die richtige Arbeitsatmosphäre. Dort, wo sonst Künstler und Dirigenten

Mehr

Glashütten tankt Zukunft!

Glashütten tankt Zukunft! Glashütten tankt Zukunft! Besuchen Sie uns zur Einweihung unserer ersten Natur strom-tankstelle 20. Dezember, 10 bis 12 Uhr Schloßborner Weg 2 Einweihung der Naturstrom- Tankstelle in Glashütten Liebe

Mehr

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen vom.09. bis 4.0.205 00 Liter Freibier am.09. um 6 Uhr! Wiesntisch zu gewinnen bis 27.09.205! Hofbräu Obermenzing Dein Wirtshaus mit Tradition. In der Verdistraße

Mehr

Klimaneutrale Energie beziehen plus bares Geld sparen.

Klimaneutrale Energie beziehen plus bares Geld sparen. Klimaneutrale Energie beziehen plus bares Geld sparen. plusgas Bis 30.11.2015 wechseln. 4 Monate Gratis-Gas 1 sichern! Klimaneutral Wärme erzeugen plus nachhaltig die Umwelt schonen. Mit plusgas dem klimaneutralen

Mehr

Die aktuellen KfW-Programme was gibt es Neues?

Die aktuellen KfW-Programme was gibt es Neues? was gibt es Neues? KfW-Regionalkonferenzen für die Wohnungswirtschaft 2014 Markus Merzbach Bank aus Verantwortung Agenda 1 Überblick und Neuerungen zum 01.06.2014 2 Energieeffizient Bauen (153) 3 Energieeffizient

Mehr

Energieeffizient Sanieren

Energieeffizient Sanieren Energieeffizient Sanieren Fürth, 16. November 2012 Inga Schauer Referentin Vertrieb Bank aus Verantwortung KfW Bankengruppe Wir stellen uns vor Sitz in Frankfurt, Berlin und Bonn KfW 5.063 (einschließlich

Mehr

Bauen, Wohnen, Energie sparen

Bauen, Wohnen, Energie sparen Bauen, Wohnen, Energie sparen Energieeffizient Sanieren (Programm-Nr. 151, 152, 430) Energieeffizient Sanieren Baubegleitung ( Programm-Nr. 431) Energieeffizient Sanieren Ergänzungskredit (Programm-Nr.

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Was ist die Pendlerpauschale? Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Was ist die Pendlerpauschale? Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Was ist die Pendlerpauschale? Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de SCHOOL-SCOUT Die Pendlerpauschale ganz einfach

Mehr

Steigen Sie ein in die Zukunft. Die Zukunft fährt vor. E-Mobility für Unternehmen. Mark-E Aktiengesellschaft Körnerstraße 40 58095 Hagen www.mark-e.

Steigen Sie ein in die Zukunft. Die Zukunft fährt vor. E-Mobility für Unternehmen. Mark-E Aktiengesellschaft Körnerstraße 40 58095 Hagen www.mark-e. Die Zukunft fährt vor. Wir bei Mark-E wissen, was Menschen von einem modernen Energiedienstleister erwarten. Und das seit über 100 Jahren. Mark-E gehört zur ENERVIE Unternehmensgruppe und zählt zu den

Mehr

Ihr-EnergieKostenEinsparer.de informiert:

Ihr-EnergieKostenEinsparer.de informiert: Allgemeine Informationen (Strom Privatkunden) Jetziger Versorger: Wer beliefert mich mit Strom, wenn ich noch nie gewechselt habe? In diesem Fall werden Sie vom so genannten Grundversorger beliefert. Dabei

Mehr

Klimaneutral heizen plus bares Geld sparen. 4 Monate Gratis-Gas 1 Gültig bis 30.11.

Klimaneutral heizen plus bares Geld sparen. 4 Monate Gratis-Gas 1 Gültig bis 30.11. Klimaneutral heizen plus bares Geld sparen. plusgas 4 Monate Gratis-Gas 1 Gültig bis 30.11. Mit klimaneutralem Gas heizen plus nachhaltig die Umwelt schonen. VERBUND versorgt Sie als erster Anbieter österreichweit

Mehr

Wie wird gefördert Informationen Kontaktaufnahme. Stadt Cuxhaven Rathausplatz 1 27472 Cuxhaven

Wie wird gefördert Informationen Kontaktaufnahme. Stadt Cuxhaven Rathausplatz 1 27472 Cuxhaven Förderprogramme für die energetische Modernisierung / Sanierung von Wohnungen für die Modernisierung von Wohnungen Kredit und Zuschussvarianten Sonderförderung für Beratung Energetische Modernisierung

Mehr

enercity Strom Allgemeine Preise

enercity Strom Allgemeine Preise enercity Strom Allgemeine Preise Preise gültig ab 01.01.2014 Die Stadtwerke Hannover AG im Folgenden enercity genannt bietet die Versorgung in Niederspannung zu folgenden Allgemeinen Preisen an: Die Versorgung

Mehr

Solarnutzung in der Altbausanierung Bertram/Deeken Mai 2014. Solarnutzung in der Altbausanierung

Solarnutzung in der Altbausanierung Bertram/Deeken Mai 2014. Solarnutzung in der Altbausanierung Solarnutzung in der Altbausanierung Unterschied zwischen Photovoltaik und Solarthermie Eine Photovoltaikanlage erzeugt aus den Sonnenstrahlen elektrischen Strom. Dieser Strom kann dann entweder in das

Mehr

Geld vom Land, Bund und der EU für die Kommunen

Geld vom Land, Bund und der EU für die Kommunen Geld vom Land, Bund und der EU für die Kommunen Dipl.-Ing. Architekt Ralph Schmidt, Geschäftsführer ARGE SOLAR e.v. Tel. 0681 97 62-472, E-Mail: schmidt@argesolar-saar.de Auf dem Weg zur energieautarken

Mehr

Dezentrale Energieversorgung durch BürgerInnen-Engagement am Beispiel Stromselbstversorgungs GbR

Dezentrale Energieversorgung durch BürgerInnen-Engagement am Beispiel Stromselbstversorgungs GbR Dezentrale Energieversorgung durch BürgerInnen-Engagement am Beispiel Stromselbstversorgungs GbR ÜBERSICHT - Technik BHKW - Energieeffizienz im Vergleich - Finanzierung des Projekts - Besonderheiten der

Mehr