Werkszertifikat. Holzvergaserkessel HVS 16 LC. Bauart: Stahlheizkessel nach DIN EN 303 5: mit Verbrennungsluftgebläse und Lambdasonde

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Werkszertifikat. Holzvergaserkessel HVS 16 LC. Bauart: Stahlheizkessel nach DIN EN 303 5: 2012 10 mit Verbrennungsluftgebläse und Lambdasonde"

Transkript

1 Telefon +49 (0) / D Pollenfeld Telefax +49 (0) / Holzvergaserkessel HVS 16 LC 16,0 kw Bauart: Stahlheizkessel nach DIN EN 303 5: D Pollenfeld Prüfbericht Nr.: /314 bezüglich der heizungstechnischen Anforderungen: HVS 16 LC Prüfbrennstoff Birke Birke Kesselwirkungsgrad % 92,09 92,09 Abgastemperatur C 151,8 151,8 CO Emission mg/m³ 158,0 114,9 OGC Emission (CxHy) mg/m³ 16,4 11,9 Staub Emission mg/m³ 12,7 9,2 NOx Emission mg/m³ 146,9 106,8 Pollenfeld, Geschäftsführer

2 Telefon +49 (0) / Holzvergaserkessel HVS 25 LC 25 kw Bauart: Stahlheizkessel nach DIN EN 303-5: 2012 Prüfbericht Nr.: /314 bezüglich der heizungstechnischen Anforderungen: HVS 25 LC Prüfbrennstoff Buche Buche Kesselwirkungsgrad % 91,6 91,6 Abgastemperatur C 201,6 201,6 CO-Emission mg/m³ 267,9 194,8 OGC-Emission (CxHy) mg/m³ 27,8 20,2 Staub-Emission mg/m³ 15,7 11,4 NOx-Emission mg/m³ ,5 Pollenfeld, Geschäftsführer

3 Telefon +49 (0) / Holzvergaserkessel HVS 40 LC 40 kw Prüfbericht Nr.: /2 bezüglich der heizungstechnischen Anforderungen: HVS 40 LC Prüfbrennstoff Buche Buche Kesselwirkungsgrad % 91,9 91,9 Abgastemperatur C CO-Emission mg/m³ OGC-Emission (CxHy) mg/m³ 27 Staub-Emission mg/m³ NOx-Emission mg/m³ 123 Geschäftsführer

4 Telefon +49 (0) / Holzvergaserkessel HVS 60 LC 60 kw Prüfbericht Nr.: /2 bezüglich der heizungstechnischen Anforderungen: HVS 60 LC Prüfbrennstoff Buche Buche Kesselwirkungsgrad % 91,2 91,2 Abgastemperatur C 146,8 146,8 CO-Emission mg/m³ OGC-Emission (CxHy) mg/m³ 31 Staub-Emission mg/m³ NOx-Emission mg/m³ 250 Geschäftsführer

5 Telefon +49 (0) / Holzvergaserkessel HVS 100 LC 100 kw Prüfbericht Nr.: /2 bezüglich der heizungstechnischen Anforderungen: HVS 100 LC Prüfbrennstoff Buche Buche Kesselwirkungsgrad % 91,4 91,4 Abgastemperatur C 164,1 164,1 CO-Emission mg/m³ OGC-Emission (CxHy) mg/m³ 29 Staub-Emission mg/m³ NOx-Emission mg/m³ 249 Geschäftsführer

6 Telefon +49 (0) / Holzvergaserkessel HVS 25 E 25 kw mit Verbrennungsluftgebläse Prüfbericht Nr.: /1 bezüglich der heizungstechnischen Anforderungen: HVS 25 E Prüfbrennstoff Buche Buche Kesselwirkungsgrad % 91,3 91,3 Abgastemperatur C CO-Emission mg/m³ OGC-Emission (CxHy) mg/m³ 58 Staub-Emission mg/m³ NOx-Emission mg/m³ 143 Geschäftsführer

7 Telefon +49 (0) / Holzvergaserkessel HVS 40 E 40 kw mit Verbrennungsluftgebläse Prüfbericht Nr.: /1 bezüglich der heizungstechnischen Anforderungen: HVS 40 E Prüfbrennstoff Buche Buche Kesselwirkungsgrad % 91,9 91,9 Abgastemperatur C CO-Emission mg/m³ OGC-Emission (CxHy) mg/m³ 62 Staub-Emission mg/m³ NOx-Emission mg/m³ 146 Geschäftsführer

8 Telefon +49 (0) / Holzvergaserkessel HVS 60 E 60 kw mit Verbrennungsluftgebläse Prüfbericht Nr.: /1 bezüglich der heizungstechnischen Anforderungen: HVS 60 E Prüfbrennstoff Buche Buche Kesselwirkungsgrad % 88,1 88,1 Abgastemperatur C CO-Emission mg/m³ OGC-Emission (CxHy) mg/m³ 57 Staub-Emission mg/m³ NOx-Emission mg/m³ 235 Geschäftsführer

9 Telefon +49 (0) / Holzvergaserkessel HVS 100 E 100 kw mit Verbrennungsluftgebläse Prüfbericht Nr.: /1 bezüglich der heizungstechnischen Anforderungen: HVS 100 E Prüfbrennstoff Buche Buche Kesselwirkungsgrad % 88,7 88,7 Abgastemperatur C CO-Emission mg/m³ OGC-Emission (CxHy) mg/m³ 65 Staub-Emission mg/m³ NOx-Emission mg/m³ 268 Geschäftsführer

TÜV Rheinland Energie und Umwelt GmbH

TÜV Rheinland Energie und Umwelt GmbH Bericht Nr. K 11762013S2 Überprüfung der Vereinbarung gemäß Art. 15 a B-VG über Schutzmaßnahmen betreffend Kleinfeuerungen für Österreich Typ: TERMOEASY 14 Firma: Palazzetti Veröffentlichung und Weitergabe

Mehr

Verschärfte gesetzliche Rahmenbedingungen

Verschärfte gesetzliche Rahmenbedingungen Verschärfte gesetzliche Rahmenbedingungen für den Hafner ab 2015 Thomas Schiffert Gesetzliche Grundlagen Vereinbarung über das Inverkehrbringen von Kleinfeuerungen und die Überprüfung von Feuerungsanlagen

Mehr

Gesetzliche Grundlagen

Gesetzliche Grundlagen Neue gesetzliche Vorschriften in Kraft Bedeutung für verschiedene Produkte und Hafnerarbeiten Thomas Schiffert Gesetzliche Grundlagen Vereinbarung über das Inverkehrbringen von Kleinfeuerungen und die

Mehr

einfach faszinierend

einfach faszinierend einfach faszinierend Ein sicheres Gefühl! Der Jupo Lohengrin in Zahlen Maße (H / B / T) in mm ca. 1237 / 699 / 601 Maße Brennkammer in mm ca. 450 / 350 / 250 Volumen Brennkammer in Liter ca. 18 Gewicht

Mehr

EXKURS ANFORDERUNGEN AN EMISSIONEN UND WIRKUNGSGRADE BEI DER PRÜFUNG VON HEIZKESSEL NACH EN 303-5:2012. Anforderungen der EN 303-5:2012

EXKURS ANFORDERUNGEN AN EMISSIONEN UND WIRKUNGSGRADE BEI DER PRÜFUNG VON HEIZKESSEL NACH EN 303-5:2012. Anforderungen der EN 303-5:2012 EXKURS ANFORDERUNGEN AN EMISSIONEN UND WIRKUNGSGRADE BEI DER PRÜFUNG VON HEIZKESSEL NACH EN 303-5:2012 Anforderungen der EN 303-5:2012 Gesetzliche Anforderungen an Kleinfeuerungen für biogene Brennstoffe

Mehr

1

1 1 CO 2 -Emissionen 2 3 4 5 6 7 8 9 10 2 12,999,976 km 9,136,765 km 1,276,765 km 499,892 km 245,066 km 112,907 km 36,765 km 24,159 km 7899 km 2408 km 76 km 12 14 16 9 10 1 8 12 7 3 1 6 2 5 4 3 11 18 20

Mehr

CO 2 -Emissionen CO 2 -Emissionen CO 2 -Emissionen 1 10 2 3 4 5 6 7 8 9 A B 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 [Nm] 370 350 330 310 290 270 250 230 210 190 170 150 [kw] [PS] 110 150 100 136 90 122 80 109 70

Mehr

Prüfung des integrierten Holzpellets-Kessels/-Brenners BIOMATIC + 30 gemäß der Europäischen Norm EN 303-5

Prüfung des integrierten Holzpellets-Kessels/-Brenners BIOMATIC + 30 gemäß der Europäischen Norm EN 303-5 FORSCHUNGSBERICHT NR. -S-10562-06 1 (5) Angefordert von Auftrag Betreut von Ariterm Oy Uuraistentie 1 43101 Saarijärvi Kantalainen Kimmo Techniker Aimo Kolsi und Forschungsleiter Heikki Oravainen. Prüfung

Mehr

Technik und Planung Pelletheizung KWB Easyfire 8-35 kw. Wir geben Energie fürs Leben! Erhältlich bei Ihrem zertifizierten KWB Partner.

Technik und Planung Pelletheizung KWB Easyfire 8-35 kw. Wir geben Energie fürs Leben! Erhältlich bei Ihrem zertifizierten KWB Partner. Pelletheizung Erhältlich bei Ihrem zertifizierten KWB Partner Die Biomasseheizung Technik und Planung Pelletheizung KWB Easyfire 8-35 kw Wir geben Energie fürs Leben! Headline Stromverbrauch Einfaches

Mehr

FORD FOCUS Focus_346_2013_V9_Cover.indd 1-4 12/10/2012 10:20

FORD FOCUS Focus_346_2013_V9_Cover.indd 1-4 12/10/2012 10:20 FORD FOCUS 1 CO 2 -Emissionen ocus_346_2013_v9_inners.indd 50 12/10/2012 09:53 CO 2 -Emissionen 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 12,999,976 km 9,136,765 km 1,276,765 km 499,892 km 245,066 km 112,907 km

Mehr

1. BImSchV. Informationsblatt Nr. 22 März 2011

1. BImSchV. Informationsblatt Nr. 22 März 2011 Informationsblatt Nr. März 0. BImSchV Teil : Öl- und Gasfeuerungsanlagen Vorgehensweise zum Nachweis der Einhaltung der geforderten NOx- Emissionsgrenzwerte, Nutzungsgrade und Kesselwirkungsgrade Die rechtliche

Mehr

KAMINEINSÄTZE GAS. Architektur-Kamin Gas 40/100

KAMINEINSÄTZE GAS. Architektur-Kamin Gas 40/100 KAMINEINSÄTZE GAS Architektur-Kamin Gas 40/00 Stand: 03.09.20 Massblätter Architektur-Kamin Gas 40/00 mit Anbaurahmen 0 mm mit Anbaurahmen 0 mm Innenrahmen schwebend Rahmenvarianten und hohe Stellfüße

Mehr

KAMINEINSÄTZE GAS. Panorama-Kamin Gas 45/32/75/32

KAMINEINSÄTZE GAS. Panorama-Kamin Gas 45/32/75/32 KAMINEINSÄTZE GAS Panorama-Kamin Gas 4/32/7/32 Stand:.0.20 Massblätter Panorama-Kamin Gas 4/32/7/32 mit Anbaurahmen 0 mm mit Anbaurahmen 70 mm Rahmenvarianten und hohe Stellfüße farblich markiert. LAS

Mehr

Emissionen und Effizienz bei modernen Biomassefeuerungen

Emissionen und Effizienz bei modernen Biomassefeuerungen Emissionen und Effizienz bei modernen Biomassefeuerungen Haslinger W, Schmidl C, Schwarz M, Golicza L, Pointner C, Wörgetter M Bioenergy 2020+ GmbH Inhalt Historische Entwicklung Stand der Technik bei

Mehr

Scheitholz-BHKW für Wärme und Stromproduktion

Scheitholz-BHKW für Wärme und Stromproduktion Moderne Holzverbrennungstechnik M. Eng. Jürgen Renner Stromerzeugung mit Thermoelektrischen Generatoren Prof. Volker Zölch Ohne Vermarktungsstrategie kein Erfolg für moderne Produkte 1 Diese beiden Herren

Mehr

Information über Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch i.s.d. Pkw-EnVKV

Information über Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch i.s.d. Pkw-EnVKV Modell: Jimny "Ranger" 1.3 Modell: Jimny "Ranger" 1.3 Allradantrieb 4-Stufen-Automatikgetriebe Leistung: 62 kw (84 PS) Masse des Fahrzeugs: 1.150 kg Kraftstoffverbrauch: kombiniert: 7,3 l/100 km 9,0 l/100

Mehr

2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 [Nm] 350 330 310 290 270 250 230 210 190 170 150 130 110 90 70 [Nm] 400 380 360 340 320 130 PS 110 PS 85 PS 50 1000 1500 2000 2500 3000 3500 4000 RPM [kw] [PS] 100 136 0 4500 90 122

Mehr

EWI-THERM-Dauerbrandöfen die heizen Ihnen ein!

EWI-THERM-Dauerbrandöfen die heizen Ihnen ein! EWI-THERM-Dauerbrandöfen die heizen Ihnen ein! nicht mehr zulässig für Deutschland! EWI-THERM-Dauerbrandöfen die sinnvolle und preiswerte Alternative zu Öl, Gas und Strom. Ihre Vorteile: schnelle Wärme

Mehr

Seit Exklusive-Herde

Seit Exklusive-Herde Seit 1897 Exklusive-Herde 2 3 Die Exklusiv-Herde b ieten eine Vielzahl von hochwertigen und funktionellen Kochgeräten. Aufgeteilt in Beistellherde mit den Breiten 32 cm, 40 cm und 50 cm und Breitherde

Mehr

KAMINEINSÄTZE GAS. Architektur-Kamin Gas 38/170

KAMINEINSÄTZE GAS. Architektur-Kamin Gas 38/170 KAMINEINSÄTZE GAS Architektur-Kamin Gas 38/70 Stand: 03.09.20 Massblätter Architektur-Kamin Gas 38/70 mit Anbaurahmen 0 mm mit Anbaurahmen 0 mm Innenrahmen schwebend Rahmenvarianten und hohe Stellfüße

Mehr

Information zum Inverkehrbringen von Kohle- und Holzfeuerungen nach Artikel 20 der Luftreinhalte-Verordnung (LRV)

Information zum Inverkehrbringen von Kohle- und Holzfeuerungen nach Artikel 20 der Luftreinhalte-Verordnung (LRV) Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt für Umwelt BAFU Abteilung Luftreinhaltung und Chemikalien Referenz/Aktenzeichen:. M142-2688 3003 Bern, Januar 2009

Mehr

Luftschadstoffe und ihre Entstehung Grenzwerte, Messungen,

Luftschadstoffe und ihre Entstehung Grenzwerte, Messungen, Luftschadstoffe und ihre Entstehung Grenzwerte, Messungen, Ansatzpunkte für Gemeinden Dr. Andreas Windsperger Institut für Industrielle Ökologie 1 Dr. Andreas Windsperger Herkunft der Luftschadstoffe Art

Mehr

PRODUKTINFORMATION. Elektronische Kesselrücklaufanhebung. Wir entwickeln für Ihre Zukunft. Technische Beschreibung. ErP. LaddoTRONIC 32/80 A

PRODUKTINFORMATION. Elektronische Kesselrücklaufanhebung. Wir entwickeln für Ihre Zukunft. Technische Beschreibung. ErP. LaddoTRONIC 32/80 A Wir entwickeln für Ihre Zukunft PRODUKTINFORMATION Elektronische Kesselrücklaufanhebung LaddoTRONIC 25/7 A Für Kesselgrößen bis 50 kw (Empfehlung: HVS 16, HVS 25, HVS 40) A BC D EF A G ErP READY 2015 LaddoTRONIC

Mehr

Die Förderung für Ihre neue Heizung war noch nie so attraktiv wie jetzt!

Die Förderung für Ihre neue Heizung war noch nie so attraktiv wie jetzt! Förder-News Die für Ihre neue Heizung war noch nie so attraktiv wie jetzt! 3 3 3 Heizkosten sparen Umwelt entlasten kassieren fotolia.com Das Marktanreizprogramm (MAP) und das neue Anreizprogramm Energieeffizienz

Mehr

Nutzer- und Brennstoffeinflüsse bei handbeschickten Holzfeuerungen

Nutzer- und Brennstoffeinflüsse bei handbeschickten Holzfeuerungen TFZ aktuell richtig heizen Landwirtschaftliche Lehranstalten Bayreuth 8. Januar 213 Nutzer- und Brennstoffeinflüsse bei handbeschickten Holzfeuerungen Klaus Reisinger, Dipl. Ing. (FH) P 13 E Rs 2 Folie

Mehr

TÜV SÜD Industrie Service GmbH Abteilung Feuerungs- und Wärmetechnik Prüfbereich Wärmetechnik. Heizkessel für feste Brennstoffe ETA HACK VR BG2

TÜV SÜD Industrie Service GmbH Abteilung Feuerungs- und Wärmetechnik Prüfbereich Wärmetechnik. Heizkessel für feste Brennstoffe ETA HACK VR BG2 Bericht über die Prüfung eines Heizkessels nach DIN EN 303-5 Prüfbericht C Prüfung der heiztechnischen Anforderungen Me"r Siche rh ei t. Meh r Wert. Prüfstelle Prüfgegenstand TÜV SÜD GmbH Abteilung Feuerungs-

Mehr

Richtwerte für Kesselanlagen

Richtwerte für Kesselanlagen Richtwerte für Kesselanlagen der öffentlichen Gebäude Technische Anweisung Nr. 9 (Stand: Febr. 1995) Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt Richtwerte für Kesselanlagen Technische

Mehr

Gas Vorrats - Wasserheizer / Brennwert Technologie

Gas Vorrats - Wasserheizer / Brennwert Technologie 40 m bei Einsatz von max. 7 Bögen 45 und/oder 90 217 ltr Nennwärmebelastung: 28 kw Nennwärmeleistung: 30,4 kw 3,1 m³/h 23min bei T 30 K 855 l/h bei T 50 K 524 l/h 80/125 mm Abgastemperatur: 75 C 1370 mm

Mehr

09/2007. Logano SK425, SK635 SK

09/2007. Logano SK425, SK635 SK 09/2007 Logano SK425, SK635 SK735 71 1950 - 1 Logano SK425, SK635 SK7353............................. 3 1.1......................................................... 3 1.2....................................................................

Mehr

FORD RANGER Ranger_2013.5_Cover_V2.indd 1 12/02/2013 12:59

FORD RANGER Ranger_2013.5_Cover_V2.indd 1 12/02/2013 12:59 FORD RANGER 1 2 3 4 5 1.8 m3 6 7 8 9 10 11 3 7 8 5 1 2 4 6 9 10 12 13 3500kg 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 [Nm] 475 450 425 400 375 350 325 [kw] [PS] 180 245 165 224 150 204 135 184

Mehr

FORD RANGER _Ranger_2015.5_COVER_V2.indd /08/ :39:54

FORD RANGER _Ranger_2015.5_COVER_V2.indd /08/ :39:54 FORD RANGER 2 3 4 5 1.8 m3 6 7 8 9 10 11 1 4 6 10 9 7 2 8 5 3 12 13 3500kg 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 28 28 29 29 [Nm] 475 [kw] [PS] 180 245 30 450 425 400 375 165 224 150 204 135 184 31 350

Mehr

FORD RANGER _Ranger_2015.5_COVER_V2.indd /08/ :39:54

FORD RANGER _Ranger_2015.5_COVER_V2.indd /08/ :39:54 FORD RANGER 2 3 4 5 1.8 m3 6 7 8 9 10 11 3 7 8 5 1 2 4 6 9 10 12 13 3500kg 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 28 28 29 29 [Nm] 475 [kw] [PS] 180 245 30 450 425 400 375 165 224 150 204 135 184 31

Mehr

KAMINEINSÄTZE GAS. Panorama-Kamin Gas 38/105/32/105

KAMINEINSÄTZE GAS. Panorama-Kamin Gas 38/105/32/105 KAMINEINSÄTZE GAS Panorama-Kamin Gas 38/0/3/0 Stand: 30.04.0 Massblätter Panorama-Kamin Gas 38/0/3/0 mit Anbaurahmen 0 mm Rahmenvarianten und hohe Stellfüße farblich markiert. LAS Nr. : vertikale Rohrführung

Mehr

Kurzvorstellung durch. EOR-Forum 2009. EOR-Forum 2009 Vergleich zentrale u. dezentrale Wärmeversorgung für ein Neubaugebiet

Kurzvorstellung durch. EOR-Forum 2009. EOR-Forum 2009 Vergleich zentrale u. dezentrale Wärmeversorgung für ein Neubaugebiet Vergleich von zentraler und dezentraler Wärmeversorgung in einem Neubaugebiet Beispiel Neubaugebiet Rosenstraße in Haßloch im Auftrag des Ministeriums für Finanzen Rheinland-Pfalz Kurzvorstellung durch

Mehr

U Kurzvortrag 18. Diskussionsforum Ökobilanzen Zürich, 13. November 2002

U Kurzvortrag 18. Diskussionsforum Ökobilanzen Zürich, 13. November 2002 Ökobilanz-Kennwertmodelle für das Labelling von Ökostrom Dr. Niels Jungbluth ESU-services, Uster E S U Kurzvortrag 18. Diskussionsforum Ökobilanzen Zürich, 13. November 2002 Liberalisierung des Strommarktes

Mehr

VIESMANN VITOLIGNO 100-S Holzvergaserkessel 20 kw

VIESMANN VITOLIGNO 100-S Holzvergaserkessel 20 kw VIESMANN VITOLIGNO 100-S Holzvergaserkessel 20 kw Datenblatt Best.-Nr. und Preise: siehe Preisliste VITOLIGNO 100-S Typ VL1B Holzvergaserkessel für Scheitholzlänge von 45 bis 50 cm 5/2013 Vitoligno 100-S,

Mehr

Grundsätze für die Prüfung und Zertifizierung von Einrichtungen zur Entstaubung

Grundsätze für die Prüfung und Zertifizierung von Einrichtungen zur Entstaubung Prüfgrundsätze Ausgabe: Dezember 2005 Entstaubungseinrichtungen Grundsätze für die Prüfung und Zertifizierung von Einrichtungen zur Entstaubung Fachausschüsse Steine und Erden Prüf- und Zertifizierungsstelle

Mehr

Moderne Biomasseheizungen:

Moderne Biomasseheizungen: Moderne Biomasseheizungen: Effizienz und Emissionen am Prüfstand und in der Praxis Christoph Schmidl Bioenergy 2020+ GmbH Inhalt Historische Entwicklung Stand der Technik bei modernen Biomassefeuerungen

Mehr

#$%%&$' Der Prüfling wurde zum Nachweis der Gehäuseschutzgrade IP 66 und IP 67 nach DIN EN 60529 : 2000 09 (VDE 0470 1) geprüft.

#$%%&$' Der Prüfling wurde zum Nachweis der Gehäuseschutzgrade IP 66 und IP 67 nach DIN EN 60529 : 2000 09 (VDE 0470 1) geprüft. Der Prüfling wurde zum Nachweis der Gehäuseschutzgrade IP 66 und IP 67 nach DIN EN 60529 : 2000 09 (VDE 0470 1) geprüft. IP 6X IP X6 IP X7 Der Prüfling wurde zum Nachweis der Gehäuseschutzgrade IP 66 und

Mehr

ADAC NRW Verkehrsforum Emissionsminderung durch adaptive Lichtsignalanlagensteuerung

ADAC NRW Verkehrsforum Emissionsminderung durch adaptive Lichtsignalanlagensteuerung Emissionsminderung durch adaptive Lichtsignalanlagensteuerung Dortmund, 2. September 2014 Michael Niedermeier Inhaltsübersicht ADAC 2005: Grüne-Welle-Untersuchung Projekt TRAVOLUTION / Netzsteuerung BALANCE

Mehr

EcoTopTen-Kriterien für Gas-Brennwertkessel, Holzpelltöfen und Holzpelletheizungen

EcoTopTen-Kriterien für Gas-Brennwertkessel, Holzpelltöfen und Holzpelletheizungen EcoTopTen-Kriterien für Gas-Brennwertkessel, Holzpelltöfen und Holzpelletheizungen Stand 5. Oktober 2006 Gas-Brennwertkessel in EcoTopTen Gas-Brennwertheizungen wurden als EcoTopTen-Produktgruppe ausgesucht,

Mehr

Kataster des Ausstosses von Luftschadstoffen, Stand 2013

Kataster des Ausstosses von Luftschadstoffen, Stand 2013 Abteilung Umweltschutz und Energie Kataster des Ausstosses von Luftschadstoffen, Stand 2013 Glarus, Juni 2014 Inhaltsverzeichnis 1. Strassenverkehr 2. Verkehr im Gesamten 3. Grossbetriebe 4. Feuerungen

Mehr

SAAGE TREPPEN... wir machen s einfach.

SAAGE TREPPEN... wir machen s einfach. Am Hotschgraf D- Nettetal-Leuth Telefon + - Telefax + - Modell sws Erforderliche Maßangaben zu dem Modell sws en Werkstoff Rohr Ø L L L 0 Modell sds Am Hotschgraf D- Nettetal-Leuth Telefon + - Telefax

Mehr

Attraktive Förderung. für Pellets und Solar. gültig ab August 2012

Attraktive Förderung. für Pellets und Solar.  gültig ab August 2012 Attraktive Förderung für Pellets und Solar gültig ab August 2012 f ür g n u r F ör de o lar S + s Pellet ht! er h ö www.oekofen.de Das Marktanreizprogramm 2 Das Marktanreizprogramm (MAP) der Bundesregierung

Mehr

KAMINEINSÄTZE GAS. Panorama-Kamin Gas 66/32/40/32

KAMINEINSÄTZE GAS. Panorama-Kamin Gas 66/32/40/32 KAMINEINSÄTZE GAS PanoramaKamin Gas 66/32/40/32 Stand:.0.20 Massblätter PanoramaKamin Gas 66/32/40/32 mit Anbaurahmen 0 mm mit Anbaurahmen 0 mm, für Wandmontage Für Zeichnungsdaten zur CADPlanung empfehlen

Mehr

Kapitel 1. Gas-Heizeinsätze aus Gusseisen. Sophia H114 V/H214 V H104 M/H204 M. Gas-Heizeinsatz Sophia H114 V

Kapitel 1. Gas-Heizeinsätze aus Gusseisen. Sophia H114 V/H214 V H104 M/H204 M. Gas-Heizeinsatz Sophia H114 V Gas-Heizeinsatz Sophia H4 V Kapitel Gas-Heizeinsätze aus Gusseisen Sophia H4 V/H24 V H04 M/H204 M 7,0 kw, 9,0 kw 7,0 kw, 9,5 kw S. 003 S. 004. S. 006 S. 007 Katalog Teil 6 Heiz- und Kamineinsätze, Kaminöfen

Mehr

Rußpartikelfiltersystem. SCR-Katalysator

Rußpartikelfiltersystem. SCR-Katalysator Rußpartikelfiltersystem SCR-Katalysator Technologie der katalytischen Abgasreinigung Grundlage der katalytischen Abgasreinigung sind die Verfahren: Partikelfilter mit katalytischer Rußabbrennung SCR-Selektive

Mehr

Heizöl EL schwefelarm und Premiumheizöl

Heizöl EL schwefelarm und Premiumheizöl Hinweis: Schwefelarmes Heizöl mit einer Beimischung biogener Komponenten bezeichnet man als Bioheizöl. Es eröffnet die Möglichkeit, durch die anteilige Nutzung Erneuerbarer Energie noch umweltschonender

Mehr

KAMINEINSÄTZE GAS. Klassik-Kamin Gas 53/53

KAMINEINSÄTZE GAS. Klassik-Kamin Gas 53/53 KAMINEINSÄTZE GAS KlassikKamin Gas 53/53 Stand:.05.205 Massblätter KlassikKamin Gas 53/53 mit Anbaurahmen 0 mm mit Anbaurahmen 0 mm Innenrahmen schwebend Für Zeichnungsdaten zur CADPlanung empfehlen wir

Mehr

Ausschreibungstexte: FORSTNER BWS-L

Ausschreibungstexte: FORSTNER BWS-L BWS-L/300 (Brauchwasser-Ladespeicher) 300 Liter Durchmesser ohne : 500 mm Höhe ohne : 1590 mm Kipphöhe ohne : 1640 mm 1 x DN-32 / IG 5/4 mit Tauchbogen in Ladeschichtweiche für eine strömungsberuhigte

Mehr

Gewichte. Zul. Gesamtgewicht. (kg) 1. Maßzeichnung

Gewichte. Zul. Gesamtgewicht. (kg) 1. Maßzeichnung Der Caravelle Technische Daten. Otto-en 2,0-l-Otto- (85 kw) 1 3,2-l-Otto-V6- (173 kw) 1 Gemischaufbereitung/Einspritzverfahren Bosch-Motronic ME 7.5 Bosch-Motronic ME 7.1.1 Anzahl der Zylinder 4 6 Hubraum,

Mehr

Heizen mit Scheitholz

Heizen mit Scheitholz Heizen mit Scheitholz Heizen mit Scheitholz Heizen mit Scheitholz hat in Oberösterreich eine lange Tradition. Derzeit sind in etwa 8.000 Scheitholzanlagen mit einer Gesamtleistung von rund 225.000 kw installiert.

Mehr

Renova B-Air BRENNZELLE/ KACHELOFENEINSATZ. fireplace insert. Glasform: pane design: Renova B-Air 1. Renova B-Air mit Frontblende RB3.

Renova B-Air BRENNZELLE/ KACHELOFENEINSATZ. fireplace insert. Glasform: pane design: Renova B-Air 1. Renova B-Air mit Frontblende RB3. BRENNZELLE/ KACHELOFENEINSATZ fireplace insert Renova B-Air Renova B-Air mit Frontblende RB3.0 Glasform: pane design: Renova B-Air 1 Technische Zeichnungen Renova B-Air mit Mauerhalszarge engineering drawing

Mehr

Prüfbericht HDG-Heizkessel Euro 50. Hersteller und Anmelder HDG Bavaria GmbH Heizkessel- und Anlagenbau

Prüfbericht HDG-Heizkessel Euro 50. Hersteller und Anmelder HDG Bavaria GmbH Heizkessel- und Anlagenbau Prüfbericht 4877 HDG-Heizkessel Euro 50 Hersteller und Anmelder HDG Bavaria GmbH Heizkessel- und Anlagenbau Siemensstraße 6 und 22 D-84323 Massing Telefon 0 87 24 / 89 70 Telefax 0 87 24 / 81 59 Beurteilung

Mehr

2.507 Einsatzgebiete: Anlagen ohne Trinkwassererwärmung

2.507 Einsatzgebiete: Anlagen ohne Trinkwassererwärmung . Einsatzgebiete: Anlagen ohne Trinkwassererwärmung Auswahl Kesselausführungen, Komponenten Heizkreis Heizkörper Heizkreis Fußbodenheizung (Pumpenkreis) (Mischerkreis) Kesselausführung H-PEA *** H- H-PEA

Mehr

Fünfter Langzeitversuch mit einem biogenen Brennstoffblend

Fünfter Langzeitversuch mit einem biogenen Brennstoffblend Verwendung von Biomasse zur Energieversorgung Flüssige Brennstoffe: Pflanzenöle, veresterte Pflanzenöle oder Fette (FAME Fatty Acid Methyl Ester, Biodiesel) oder synthetische Öle aus Biomasse (BTL Biomass

Mehr

Q-Serie. Höchster Wirkungsgrad durch überragende Gas-Brennwerttechnologie.

Q-Serie. Höchster Wirkungsgrad durch überragende Gas-Brennwerttechnologie. Q-Serie Höchster Wirkungsgrad durch überragende Gas-Brennwerttechnologie. Sorgenfrei Wärme genießen. Technik Ihres Vertrauens. Der neue Morgen heißt Sie mit einer herrlich erfrischenden Dusche und einem

Mehr

Grundsätze für die Prüfung und Zertifizierung von Einrichtungen zur Entstaubung Stand

Grundsätze für die Prüfung und Zertifizierung von Einrichtungen zur Entstaubung Stand Grundsätze für die Prüfung und Zertifizierung von Einrichtungen zur Entstaubung Stand 09.2010 Fachausschuss Steine und Erden/Glas und Keramik Prüf- und Zertifizierungsstelle im DGUV-Test Theodor-Heuss-Str.

Mehr

Typ 6.5. VKF Angemeldet. 95-155 kw

Typ 6.5. VKF Angemeldet. 95-155 kw Typ 6.5 VKF Angemeldet 95 - kw Dreizug Brennwert-Heizkessel komplett aus säurebeständigem Edelstahl hergestellt mit nachgeschaltetem Zweizug Rekuperator für die Vorwärmung der Verbrennungsluft. Durch seine

Mehr

WENIGER STEUERN. MEHR LENKEN.

WENIGER STEUERN. MEHR LENKEN. WENIGER STEUERN. MEHR LENKEN. DIE STEUERSPARENDEN BMW MODELLE MIT WENIGER ALS 130g CO2-EMISSION. BMW EFFICIENTDYNAMICS. WENIGER EMISSIONEN. MEHR FAHRFREUDE. BMW 130g Modelle www.bmw.at Freude am Fahren

Mehr

Die moderne Ölheizung

Die moderne Ölheizung Fachtagung altbau plus, 03. September 2010 Die moderne Ölheizung aktuelle Forschungsprojekte am OWI: Untersuchungen zum Stand der Technik und aktuelle Entwicklungsarbeiten Dr.-Ing. Ralph Edenhofer, Gruppenleiter

Mehr

KAS KOMMISSION FÜR ANLAGENSICHERHEIT. Merkblatt. Anforderungen an die zusätzliche Gasverbrauchseinrichtung - insbesondere Fackel - von Biogasanlagen

KAS KOMMISSION FÜR ANLAGENSICHERHEIT. Merkblatt. Anforderungen an die zusätzliche Gasverbrauchseinrichtung - insbesondere Fackel - von Biogasanlagen KAS KOMMISSION FÜR ANLAGENSICHERHEIT beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit Merkblatt Anforderungen an die zusätzliche Gasverbrauchseinrichtung - insbesondere Fackel - von

Mehr

Anforderungen an Feuerstätten

Anforderungen an Feuerstätten Anforderungen an Feuerstätten Obwohl viele Produktnormen für Einzelfeuerstätten für feste Brennstoffe europäisch harmonisiert sind bestehen neben den Anforderungen der Produktnormen in einigen Länder weitreichendere

Mehr

Anforderungen an Deponiegasfackeln und Deponiegasmotoren entsprechend TA Luft 02 1

Anforderungen an Deponiegasfackeln und Deponiegasmotoren entsprechend TA Luft 02 1 Sächsisches Landesamt für Umwelt und Geologie Referat 22 Radebeul, den 12.11.05 Bearb.: Herr Poppitz Tel.: 0351 8312 631 Anforderungen an Deponiegasfackeln und Deponiegasmotoren entsprechend TA Luft 02

Mehr

my f lyer.ch Datenblätter für Register DIN A4 mit 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus.

my f lyer.ch Datenblätter für Register DIN A4 mit 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus. Datenblätter für DIN A mit / / / / 9 / 0 / / Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus. DIN A, Blatt 9, 9 ( 0) (z. B. DIN A, x 9 mm) DIN A, Blatt 9, 9 ( 0) (z. B. DIN A, x 9 mm) DIN A, Blatt,

Mehr

Voranmeldungen 9. Semester

Voranmeldungen 9. Semester Matr.nr. KG Matr.nr. KG Matr.nr. KG 0202869 01A 1042443 12B 1142269 02E 0638301 01A 1046383 15B 0901831 06E 1142114 01A 1051802 18B 1142348 09E 1009174 01A 1142283 01C 1142100 12E 1042204 01A 1142137 01C

Mehr

SILKA Kalksandstein DIN V 106- SILKA KS L-R P 12-1,2 10 DF (300)

SILKA Kalksandstein DIN V 106- SILKA KS L-R P 12-1,2 10 DF (300) SILKA KS L-R P 12-1,2 10 DF (300), DIN V 106 300 mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 1,2 ( 1010 kg/m³ bis 1200 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 5/10 EN 1745, 0,36 W/mK EN 1745 bzw. SILKA KS L-R P

Mehr

Vorlesung Wärmeerzeuger

Vorlesung Wärmeerzeuger Vorlesung Warmwasserpumpenheizung und Wärmebilanz Wärmeträger Heizkesselkonstruktionen und Einsatzbereich Anforderungen an Prof. Dr.-Ing. Dirk Bohne IEK/Abt. technische Gebäudeausrüstung Fakultät Architektur

Mehr

Holzvergaser HVS. Sehr hohe Kesselwirkungsgrade! Äußerst niedrige Emissionen! Ökologisch Heizen mit höchstem Komfort! HVS E ECONOMIC HVS LC

Holzvergaser HVS. Sehr hohe Kesselwirkungsgrade! Äußerst niedrige Emissionen! Ökologisch Heizen mit höchstem Komfort! HVS E ECONOMIC HVS LC Wir entwickeln für Ihre Zukun Holzvergaser HVS Ökologisch Heizen mit höchstem Komfort! Systemtechnik aus Bayern HVS E ECONOMIC HVS LC LAMBDA CONTROL Kesselgrößen von 16 kw bis 100 kw Sehr hohe Kesselwirkungsgrade!

Mehr

Technische Daten Gasbrenner Low-NOx E10... G-EU2

Technische Daten Gasbrenner Low-NOx E10... G-EU2 Technische Daten Gasbrenner Low-NOx E10... G-EU2 05/2007 - Art.Nr. 102.885.0033 C Technische Daten Feuerungswärmeleistung *(FQ=Frequenzsteuerung des Motors) Regelverhältnis maximal Druck im Feuerraum Brennstoff

Mehr

Abgaskontrolle von Heizanlagen

Abgaskontrolle von Heizanlagen AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIRO L Landesagentur für Umwelt PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Agenzia provinciale per l ambiente Abgaskontrolle von Heizanlagen Im März 2011 wurden von der Landesregierung

Mehr

Verbrennungsoptimierung und Reduktion von Emissionen in Kraftwerken

Verbrennungsoptimierung und Reduktion von Emissionen in Kraftwerken Verbrennungsoptimierung und Reduktion von Emissionen in Kraftwerken «Qualität ohne Kompromisse» 1969 gründete ich das Unternehmen Pentol als Handelsvertretung für Schweröladditive. Der Gedanke damals wie

Mehr

EU-Konformitätserklärung

EU-Konformitätserklärung EU-Richtlinie 97/23/EG Druckgeräterichtlinie: des Europäischen Parlaments und des Rates vom 29. Mai 1997 Typ: Regel- Absperrklappen, Bauart Holter Regelarmaturen BR16ZF EU-Richtlinie 97/23/EG Druckgeräterichtlinie:

Mehr

HEIZWERT-Gasgeräte. Nordgas NORDSUN NORDGAS 1.1. -reduzierter Low-Nox-Technologie! ... mit CO 2. Eco Simplex Eco Laser Eco Master

HEIZWERT-Gasgeräte. Nordgas NORDSUN NORDGAS 1.1. -reduzierter Low-Nox-Technologie! ... mit CO 2. Eco Simplex Eco Laser Eco Master NODSUN NODGAS HEIZWET-Gasgeräte 45 Jahre Know How Für Sie 90-205... mit CO 2 -reduzierter Low-Nox-Technologie! Kostenlose Inbetriebhahme und Jahre Nordgas Garantie * Eco Simplex Eco Laser Eco Master 20

Mehr

STS-Verzeichnis Akkreditierungsnummer: STS 0134

STS-Verzeichnis Akkreditierungsnummer: STS 0134 Internationale Norm: ISO/IEC 17025:2005 Schweizer Norm: SN EN ISO/IEC 17025:2005 Schweizerischer Verein des Gas- und Wasserfaches (SVGW) Prüfstelle Gas Eschenstrasse 10 8603 Schwerzenbach Leiter: Javier

Mehr

TECHNISCHE INFORMATION

TECHNISCHE INFORMATION TECHNISCHE INFORMATION Dichtheitsprüfung von Entwässerungsleitungen In der täglichen Praxis treten häufig Unstimmigkeiten darüber auf, in welchem Umfang Dichtheitsprüfungen bei Entwässerungsleitungen vorgenommen

Mehr

Blechbearbeitung, Laser-, Stanz- und Biegetechnik

Blechbearbeitung, Laser-, Stanz- und Biegetechnik Locker vom Hocker! Blechbearbeitung, Laser-, Stanz- und Biegetechnik Wir machen das schon! Ihre Probleme hätten wir gerne! Willkommen in der Welt der Blechbearbeitung von Hocker Egal, welche Aufgabe Sie

Mehr

Gas-Kraftwerke, Gas-Feuerungen und Wärme-Kraft-Kopplung

Gas-Kraftwerke, Gas-Feuerungen und Wärme-Kraft-Kopplung 20. Diskussionsforum Ökobilanzen, 19. September 2003 ETH Zürich / Session Energiesysteme, nicht-erneuerbar Gas-Kraftwerke, Gas-Feuerungen und Wärme-Kraft-Kopplung Thomas Heck Paul Scherrer Institut, Villigen,

Mehr

x mm 400 1) 400 1) 400 1) 400 1) α / β 6,5/6,5 6,5/6,5 6,5/6,5 6,5/6,5 h3 mm 3000 2) 3000 2) 3000 2) 3000 2)

x mm 400 1) 400 1) 400 1) 400 1) α / β 6,5/6,5 6,5/6,5 6,5/6,5 6,5/6,5 h3 mm 3000 2) 3000 2) 3000 2) 3000 2) Technische Daten Reihe ME 1,5 bis 3 tonnen Elektro Gabelstapler MANITOU MANITOU MANITOU MANITOU ME315 ME316 ME318 ME320 Q t 1,5 1,6 1,8 2,0 c mm 500 500 500 500 x mm 400 1) 400 1) 400 1) 400 1) y mm 1250

Mehr

Übersicht über die Updates von Medizinprodukte in Europa

Übersicht über die Updates von Medizinprodukte in Europa Medizinprodukte in Europa Online www.medizinprodukte-europa.de Übersicht über die Updates von Medizinprodukte in Europa Update Mai 2016 98/79/EG ersetzt durch 98/79/EG 2016-05 DIN 58953-1*) 2010-05 entnommen

Mehr

3 4 5 6 7 8 9 2 63 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 85 PS 22 23 [Nm] 350 330 310 290 270 250 230 210 190 170 150 130 130 PS 110 110 PS 90 70 50 1000 1500 2000 2500 3000 3500 4000 RPM [Nm] 400 380 360

Mehr

Auflagen erfüllen Emissionen reduzieren Wirtschaftlichkeit steigern. Fahrzeuge jetzt mit Dieselpartikelfiltern ausrüsten!

Auflagen erfüllen Emissionen reduzieren Wirtschaftlichkeit steigern. Fahrzeuge jetzt mit Dieselpartikelfiltern ausrüsten! Auflagen erfüllen Emissionen reduzieren Wirtschaftlichkeit steigern Fahrzeuge jetzt mit Dieselpartikelfiltern ausrüsten! Mit Baumot schon heute bereit für die Gesetze von morgen Um Feinstaubemissionen

Mehr

SIHI prime - Seitenkanalpumpen Selbstansaugende Gliedergehäusepumpe

SIHI prime - Seitenkanalpumpen Selbstansaugende Gliedergehäusepumpe SIHI prime - Seitenkanalpumpen Selbstansaugende Gliedergehäusepumpe AKH-X 1201 3606 TECHNISCHE DATEN Förderstrom: Förderhöhe: Drehzahl: von 0,4 bis 7,5 m³/h von 10 bis 242 m 1450 1/min. (max. 1800 1/min.)

Mehr

Plakate / Plots. DIN A3 (297 x 420 mm) DATEN: BITTE BEACHTEN SIE: 30,1 29,7 cm (Endformat) 42,0 cm (Endformat) 42,4. Datenformat

Plakate / Plots. DIN A3 (297 x 420 mm) DATEN: BITTE BEACHTEN SIE: 30,1 29,7 cm (Endformat) 42,0 cm (Endformat) 42,4. Datenformat DIN A3 (297 x 420 mm) 30,1 29,7 cm () 42,4 42,0 cm () + Beschnittzugabe 301 x 424 mm 297 x 420 mm Rand des es reichen, sonst können beim DIN A2 (420 x 594 mm) 42,4 42,0 cm () 59,8 59,4 cm () + Beschnittzugabe

Mehr

13. Holzenergie-Symposium!

13. Holzenergie-Symposium! www.holzenergie-symposium.ch! 13. Holzenergie-Symposium! Leitung:!Prof. Dr. Thomas Nussbaumer!!Verenum Zürich und Hochschule Luzern! Patronat:!Bundesamt für Energie! Ort:!ETH Zürich! Datum:!Zürich, 12.

Mehr

VIESMANN VITOGAS 200-F Niedertemperatur-Gas-Heizkessel 72 bis 144 kw

VIESMANN VITOGAS 200-F Niedertemperatur-Gas-Heizkessel 72 bis 144 kw VIESMANN VITOGAS 200-F Niedertemperatur-Gas-Heizkessel 72 bis 144 kw Datenblatt Best.-Nr. und Preise: Siehe Preisliste VITOGAS 200-F Typ GS2 Niedertemperatur-Gas-Heizkessel Als Block oder in Einzelsegmenten

Mehr

Umwelt und Verkehr. Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel Karl-Scharfenberg-Fakultät Salzgitter. Aufgabe CO 2 Emissionen

Umwelt und Verkehr. Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel Karl-Scharfenberg-Fakultät Salzgitter. Aufgabe CO 2 Emissionen Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel Karl-Scharfenberg-Fakultät Salzgitter Dipl.-Wirtsch.-Ing. Sven Strube Wintersemester 2007/2008 E-Mail: sven.strube@fuel-corp.de Web: www.fuel-corp.de Aufgabe CO

Mehr

Fachgespräch zur Ökodesign-Richtlinie im Rahmen von AP14 des Projekts. technischer Entwicklungsstand der Pelletsheiztechnik

Fachgespräch zur Ökodesign-Richtlinie im Rahmen von AP14 des Projekts. technischer Entwicklungsstand der Pelletsheiztechnik Lothar Tomaschko ÖkoFEN Heiztechnik GmbH Schelmenlohe 2, 86866 Mickhausen Tel. 0 82 04/ 29 80 0, email: info@oekofen.de Fachgespräch zur Ökodesign-Richtlinie im Rahmen von AP14 des Projekts technischer

Mehr

15,7. Gasdrossel nicht vorhanden 15,0

15,7. Gasdrossel nicht vorhanden 15,0 2 Technische Daten 2.1 Gerätekennwerte 2.1.1 Einzelgerät Suprapur KBR... Kesselgröße (Leistung in kw) Einheit KBR 120-3 A KBR 160-3 A KBR 200-3 A KBR 200-3 A KBR 240-3 A Gliederzahl 4 5 6 7 8 Nennwärmeleistung

Mehr

Exhibition Hall 7. Fachprogramm. Technical Programme

Exhibition Hall 7. Fachprogramm. Technical Programme Exhibition Hall 7 Fachprogramm Technical Programme 1 Institut für Luft- und Kältetechnik Dresden ggmbh Wärmepumpenprüfung im Zeichen der ErP Richtlinie Vortragsthema Vortragsgliederung Gliederung Prüflabor

Mehr

Erdgasmotor E 0834 E 312 Technische Daten

Erdgasmotor E 0834 E 312 Technische Daten Seite 1 Bauart: Viertakt-Otto-Gasmotor Zylinder: 4 in Reihe Motorkühlung: Ohne Motorwasserpumpe, der Kühlwasserumlauf ist durch externe Wasserpumpe mit Temperaturregelung auszuführen. Schmierung: Druckumlaufschmierung

Mehr

für den Landkreis Teltow-Fläming 22. Jahrgang Luckenwalde, 10. April 2014 Nr. 13

für den Landkreis Teltow-Fläming 22. Jahrgang Luckenwalde, 10. April 2014 Nr. 13 für den Landkreis Teltow-Fläming 22. Jahrgang Luckenwalde, 10. April 2014 Nr. 13 Inhalt Sonstige Bekanntmachungen...2 Unterrichtung der Öffentlichkeit gemäß 18 der 17. BImSchV. MEAB mbh, Sonderabfallverbrennungsanlage

Mehr

Rohrverbindungen & Zubehör. Preisliste 2016

Rohrverbindungen & Zubehör. Preisliste 2016 Rohrverbindungen & Zubehör EdelstahlschweiSSformstücke Preisliste 2016 EDELSAHL -SÜCKE EN10253-4; Bauart A (DIN2615-1, DIN2609); geschweißt, gepresst WHG740/WUG110 D Einzelpreis /Stück NIG20X2-4435 20,0

Mehr

Clever tanken mit Erdgas

Clever tanken mit Erdgas Clever tanken mit Erdgas Umweltschonend mobil Erdgasfahrzeuge verfügen im Vergleich zu Benzin und Diesel über eine hervorragende Umweltbilanz! Sie stoßen deutlich weniger Emissionen aus und reduzieren

Mehr

Bericht an den Gemeinderat

Bericht an den Gemeinderat Bericht an den Gemeinderat GZ: A23-024850/2010/0025 GZ: A21-023990/2003/0018 Betreff: Heizungsumstellungen auf Fernwärme in Gemeindewohnungen mit Mitteln aus der Feinstaubfonds-Rücklage Zwischenbericht

Mehr

VIESMANN VITOPEND 200-W

VIESMANN VITOPEND 200-W VIESMANN VITOPEND 200-W Datenblatt Best.-Nr. und Preise: siehe Preisliste VITOPEND 200-W Typ WH2B Gas-Umlaufwasserheizer und Gas-Kombiwasserheizer, Vollautomat 10,5 bis 24 kw Mit modulierendem, atmosphärischem

Mehr

Energiestatistik der Energie-Sonderbeauftragten

Energiestatistik der Energie-Sonderbeauftragten Energiestatistik der Energie-Sonderbeauftragten Energiebericht 2008 Inhalt Der Autor / Gestaltung / Impressum... 2 Allgemeines... 3 Ziel... 3 Gemeldeter Verbrauch Energiekosten 2008... 4 Heizenergieverteilung

Mehr