Mini-KWK-Anlagen. Liste der förderfähigen KWK-Anlagen bis einschließlich 20 kw el

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Mini-KWK-Anlagen. Liste der förderfähigen KWK-Anlagen bis einschließlich 20 kw el"

Transkript

1 Mini-KWK-Anlagen Liste der förderfähigen KWK-Anlagen bis einschließlich 20 kw el

2 Mini-KWK-Anlagen G Energietechnik G Box Gas ja - 875, ja ja ja 84, 102, 103 (96) A-TRON Blockheizkraftwerke 107 Bosch KWK Systeme 1 Bosch KWK Systeme E 20/43, Vario 20/43, Öko Plus 18/40 (NOVAtron) Buderus Loganova EN12 (CHP CE 12 NA) Buderus Loganova EN Gas ja - 875, ja ja ja 12 27,5 Gas ja - 855, ja ja ja Gas ja - 872, ja ja ja 70 Brötje EcoGen WGS ,5 Gas ja - 475, ja ja ja 67 Ceramic Fuel Cells (Insolvenzverfahren beantragt) BlueGen 1,5 0,6 Gas ja - 512, ,00 36 nein nein nein 44 Cleanergy AB Cleanergy C9G System 9 25 Gas ja - 825, ja ja ja 90 Cogenon CO 20 PT Gas ja 875, ja ja ja 124 Dejatech GES B.V. Eplac ,6 Gas ja - 860, ja ja ja 86 EAW Energieanlagenbau Westenfeld EWK 20 S Gas ja 875, ja ja ja 81 EC Power A /S XRGI Gas ja 750, ja ja ja 98 EC Power A /S XRGI Gas ja 825, ja ja ja 45 EC Power A / S XRGI Gas ja 862, ja ja ja

3 Mini-KWK-Anlagen 3 3 EC Power A / S XRGI ,6 Gas ja 875, ja ja ja 117 Elcore Elcore ,3 0,7 Gas ja - 475, ,00 42 ja ja Energiewerkstatt & Co KG Energiewerkstatt & Co KG Energiewerkstatt & Co KG ASV 14/ Gas ja - 860, ja ja ja ASV 15/ Gas ja - 862, ja ja ja ASV 20/ Gas ja - 875, ja ja ja 8 ETZ & Co. KG Muscetier NG10 7,2 15 Gas ja 780, ja ja ja 9 ETZ & Co. KG Muscetier NG15 14,5 39,6 Gas ja 861, ja ja ja 39 Giese GB ,7 Gas ja 700, ja ja ja 40 Giese GB6-12 5,5 12 Gas ja 737, ja ja ja 41 Giese GB7,5-15 7,5 15 Gas ja 787, ja ja ja 43 Giese HB7,5-15 7,5 15 Öl nein ja ja ja 42 Giese GB Gas ja 875, ja ja ja 105 H & V Energietechnik ETA E/F ,3 13 Gas ja - 497, ja ja nein

4 Mini-KWK-Anlagen 4 95 H & V Energietechnik DAG E/F ,36 18,1 Gas ja - 784, ja ja nein 54 Hexis AG Galileo 1000 N 1 1,8 Gas ja - 475, , nein nein nein 123 INDOP, d.o.o. INDOP 9TO 8,6 17,4 Gas ja 815, ja ja nein 125 INDOP, d.o.o. INDOP 15TO Gas ja 862, ja ja nein 126 INDOP, d.o.o. INDOP 20TO Gas ja 875, ja ja nein 61 Intelli Production 25 Kirsch intelli-heimkraftwerk VEG 1.2 Kirsch micro BHKW L4.12 2,6 6,5 Gas ja - 595, nein nein nein 3,9 12,8 Gas ja - 692, ja ja ja 114 Kirsch Kirsch nano 1,99 8,5 Gas ja - 549, ja nein nein 74 Kraftwerk Mephisto G ,3 Gas ja - 865, ja ja ja 10 Kraftwerk Mephisto G ,7 Gas ja - 875, ja ja ja 34 Kuntschar u. Schlüter GTK 7 7,5 17,2 Gas ja - 787, ja ja nein 97 Kuntschar u. Schlüter GTK 18 18,3 34 Gas ja - 870, ja ja ja 15 KW Energie & Co. KG KWE 7,5G - 3AP 7,5 18,9 Gas ja 787, ja ja ja

5 Mini-KWK-Anlagen 5 16 KW Energie & Co. KG KWE 7,5G - 3SPN 7,5 18 Gas ja 787, ja ja ja 11 KW Energie & Co. KG KWE 12G - 4AP 12 27,5 Gas ja 855, ja ja ja 12 KW Energie & Co. KG KWE 12G - 4SPN 12 25,2 Gas ja 855, ja ja ja 13 KW Energie & Co. KG KWE 20G - 4AP 20 41,5 Gas ja 875, ja ja ja 14 KW Energie & Co. KG KWE 20G - 4SPN 20 39,6 Gas ja 875, ja ja ja 75 KW Energie & Co. KG Smartblock 7,5 7,5 23 Gas ja - 787, ja ja ja 106 KW Energie & Co. KG Smartblock Gas ja - 865, ja ja ja 119 KW Energie & Co. KG Smartblock ,1 Gas ja - 875, nein ja ja 27 lion Energy lion - powerblock gas 2 16 Gas ja - 550, ja ja nein 17 proenvis & Co.KG (Insolvenzantrag gestellt) primus 1.4 N 3,79 10,7 Gas keine Angabe keine Angabe ja ja nein 18 proenvis & Co.KG (Insolvenzantrag gestellt) primus 1.4 L 3,64 10,2 Gas keine Angabe keine Angabe ja ja nein 68 Remeha Remeha evita 25s 1 5,5 Gas ja - 475, ja ja nein 53 Remeha Remeha ELW Gas ja - 875, ja ja ja

6 Mini-KWK-Anlagen 6 46 RMB Energie neotower Gas ja - 725, ja ja ja 48 RMB Energie neotower 7.2 7,2 19 Gas ja - 780, ja ja ja 47 RMB Energie neotower Gas ja - 852, ja ja ja 79 RMB Energie neotower Gas ja - 865, ja ja ja 80 RMB Energie neotower Gas ja - 875, ja ja ja SenerTec Kraft-Wärme- Energiesysteme SenerTec Kraft-Wärme- Energiesysteme SenerTec Kraft-Wärme- Energiesysteme SenerTec Kraft-Wärme- Energiesysteme Dachs Stirling SE 1 5,84 Gas ja - 475, ja ja ja Dachs F 5.5 5,5 13,3 Gas ja 737, ja ja ja Dachs G 5.0 LowNOx 5,1 12,6 Gas ja 727, ja ja ja Dachs G 5.5 5,5 12,8 Gas ja 737, ja ja ja 26 simple-energie SE-12/ ,7 Gas nein ja ja ja Steinecke Wärme-Kraft- Kopplung Steinecke Wärme-Kraft- Kopplung elcon 8 8,4 23,3 Gas ja - 810, ja ja ja elcon 15 13,3 31,4 Gas ja - 858, ja ja ja 92 Tedom a.s. Micro T7 AP 7 17,2 Gas ja 775, nein ja ja

7 Mini-KWK-Anlagen 7 21 Vaillant 22 Vaillant 23 Vaillant ecopower 1.0 VNC 28+1 ecopower 3.0 VNC 88+3 ecopower 4.7 VNC ,5 Gas ja 475, ja nein nein 3 8 Gas ja 625, ja ja ja 4,7 12,3 Gas ja 717, ja ja ja 112 Vaillant ecopower Gas ja 875, ja ja ja Vitobloc 200 EM-5 5,4 12,8 Gas ja - 735, ja ja ja Vitobloc 200 EM-6/ ,9 Gas ja - 750, ja ja ja Vitobloc 200 EM-9/20 8,5 20,1 Gas ja - 812, ja ja ja Vitobloc 200 EM-20/ Gas ja - 875, ja ja ja Vitotwin 300-W 1 5,3 Gas ja - 475, ja ja ja Vitotwin 350-F 1 5,3 Gas ja - 475, ja ja ja Vitovalor 300-P 0,7 1,0 Gas ja - 475, ,00 60 ja ja - 24 Volkswagen AG 99 Volkswagen AG Volkswagen EcoBlue 2.0 Gen. 1 Volkswagen EcoBlue 2.0 Gen. 1.2 (SenerTec, Dachs Pro 20 ST) 19,2 36,1 Gas ja 873, ja ja ja 19,2 36,1 Gas ja 873, ja nein ja

8 Mini-KWK-Anlagen Wolf GTK-4 3,9 12,5 Gas ja - 692, ja ja ja 63 Yanmar Energy System Co., Ltd. CP5WG 4,6 9,9 Gas nein ja ja ja

9 Impressum Herausgeber Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle Leitungsstab Presse- und Sonderaufgaben Frankfurter Str Eschborn Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle ist mit dem audit berufundfamilie für seine familienfreundliche Personalpolitik ausgezeichnet worden. Das Zertifikat wird von der berufundfamilie, einer Initiative der Gemeinnützigen Hertie- Stiftung, verliehen. Referat: Tel.: +49(0) Fax: +49(0) Stand Bildnachweis Diese Druckschrift wird im Rahmen des Leitungsstabs "Presse- und Sonderaufgaben" des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle herausgegeben. Sie wird kostenlos abgegeben und ist nicht zum Verkauf bestimmt.

Mini-KWK-Anlagen. Liste der förderfähigen KWK-Anlagen bis einschließlich 20 kwel

Mini-KWK-Anlagen. Liste der förderfähigen KWK-Anlagen bis einschließlich 20 kwel Mini-KWK-n Liste der förderfähigen KWK-n bis einschließlich 20 kwel 545259520 KWK- nach Ziffer 7.3 der Richtlinien relevant. Die Voraussetzungen sind Hersteller n (Prüfwerte) Brennstoff Energiezähler 2G

Mehr

Mini-KWK-Anlagen. Liste der förderfähigen KWK-Anlagen bis einschließlich 20 kw el

Mini-KWK-Anlagen. Liste der förderfähigen KWK-Anlagen bis einschließlich 20 kw el Mini-KWK-n Liste der förderfähigen KWK-n bis einschließlich 20 kw el Impressum Herausgeber Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) Frankfurter Straße 29 35 65760 Eschborn Ansprechpartner Telefon:

Mehr

Mini-KWK-Anlagen. Liste der förderfähigen KWK-Anlagen bis einschließlich 20 kw el

Mini-KWK-Anlagen. Liste der förderfähigen KWK-Anlagen bis einschließlich 20 kw el Mini-KWK-n Liste der förderfähigen KWK-n bis einschließlich 20 kw el Impressum Herausgeber Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) Frankfurter Straße 29 35 65760 Eschborn Ansprechpartner Telefon:

Mehr

Liste zur Allgemeinverfügung zur Erteilung der Zulassung für kleine KWK-Anlagen mit einer elektrischen Leistung bis 50 Kilowatt

Liste zur Allgemeinverfügung zur Erteilung der Zulassung für kleine KWK-Anlagen mit einer elektrischen Leistung bis 50 Kilowatt zur Erteilung der Zulassung für kleine KWK-Anlagen mit einer elektrischen Leistung bis 50 Kilowatt Stand: 01.09.2015 zur Erteilung der Zulassung für hocheffiziente kleine KWK-Anlagen mit einer elektrischen

Mehr

Liste zur Allgemeinverfügung zur Erteilung der Zulassung für kleine KWK-Anlagen mit einer elektrischen Leistung bis 50 Kilowatt

Liste zur Allgemeinverfügung zur Erteilung der Zulassung für kleine KWK-Anlagen mit einer elektrischen Leistung bis 50 Kilowatt zur Erteilung der Zulassung für kleine KWK-Anlagen mit einer elektrischen Leistung bis 50 Kilowatt Stand: 12.06.2014 zur Erteilung der Zulassung für hocheffiziente kleine KWK-Anlagen mit einer elektrischen

Mehr

Entwicklung der Erdgaseinfuhr in die Bundesrepublik Deutschland Bilanzen 1998-2014 Grafik

Entwicklung der Erdgaseinfuhr in die Bundesrepublik Deutschland Bilanzen 1998-2014 Grafik Entwicklung der Erdgaseinfuhr in die Bundesrepublik Deutschland Bilanzen 1998-2014 Grafik Dänemark Entwicklung der Erdgaseinfuhr in die Bundesrepublik Deutschland (in TJ) Frankreich Niederlande Norwegen

Mehr

Modulierendes Modul. Elektrische Leistung 1,3-4,7 kw el. 1,3 bis 3 kw el

Modulierendes Modul. Elektrische Leistung 1,3-4,7 kw el. 1,3 bis 3 kw el Modul II: KWK Marktüberblick Dipl. Ing. (FH) Peter Pioch 4.3.2015 Weiterbildungszentrum für innovative Energietechnologien der Handwerkskammer Ulm (WBZU) Firma PowerPlus Technologies GmbH Modulierendes

Mehr

9. Bundesweite Fachtagung Versorgungstechnik

9. Bundesweite Fachtagung Versorgungstechnik 9. Bundesweite Fachtagung Versorgungstechnik Mikro-KWK eine Marktübersicht für Berufspädagogen und Ausbilder Axel Lange Handwerkskammer Osnabrück-Emsland Gliederung Vorstellung BHKW-Schulungszentrum Warum

Mehr

Meldung der Waffennummern (Waffenkennzeichen) nach der Feuerwaffenverordnung der EU

Meldung der Waffennummern (Waffenkennzeichen) nach der Feuerwaffenverordnung der EU Meldung der Waffennummern (Waffenkennzeichen) nach der Feuerwaffenverordnung der EU Meldung der Waffennummern (Waffenkennzeichen) 2 Allgemeine Hinweise Wenn Sie eine Nationale Ausfuhrgenehmigung oder eine

Mehr

Kraft-Wärme-Kopplung als Motor der Energieeffizienz Dipl. Ing. (FH) Hagen Fuhl SenerTec GmbH Carl-Zeiss-Straße 18 97424 Schweinfurt

Kraft-Wärme-Kopplung als Motor der Energieeffizienz Dipl. Ing. (FH) Hagen Fuhl SenerTec GmbH Carl-Zeiss-Straße 18 97424 Schweinfurt Kraft-Wärme-Kopplung als Motor der Energieeffizienz Dipl. Ing. (FH) Hagen Fuhl SenerTec GmbH Carl-Zeiss-Straße 18 97424 Schweinfurt hfuhl@senertec.com SenerTec und der Dachs ~ 28.000 Dachse in Deutschland

Mehr

Wärmepumpenförderung Leitfaden zur Antragstellung

Wärmepumpenförderung Leitfaden zur Antragstellung Wärmepumpenförderung Leitfaden zur Antragstellung Wärmepumpenförderung: Leitfaden zur Antragstellung 2 Wärmepumpenförderung: Leitfaden zur Antragstellung Hier finden Sie Hinweise und Tipps, die Sie dabei

Mehr

Zahlung und Zahlungsnachweis. Hinweise

Zahlung und Zahlungsnachweis. Hinweise Zahlung und Zahlungsnachweis Hinweise Zahlung und Zahlungsnachweis 2 Zahlung Bevor Sie den Verwendungsnachweis einreichen, müssen Sie mindestens Ihren Eigenanteil an den entstandenen Beratungskosten bezahlt

Mehr

Merkblatt KWK-Anlagen für KWK-Anlagen mit einer elektrischen Leistung bis 50 kw

Merkblatt KWK-Anlagen für KWK-Anlagen mit einer elektrischen Leistung bis 50 kw Merkblatt KWK-Anlagen für KWK-Anlagen mit einer elektrischen Leistung bis 50 kw Förderung von KWK-Anlagen KWK-Anlagen erzeugen Strom und Nutzwärme gekoppelt, d. h. gleichzeitig in einem Prozess. Hierdurch

Mehr

Hinweisblatt zur elektronischen Signatur des WP-Prüfungsvermerks. im Antragsjahr 2015

Hinweisblatt zur elektronischen Signatur des WP-Prüfungsvermerks. im Antragsjahr 2015 Hinweisblatt zur elektronischen Signatur des im Antragsjahr 2015 2 Bitte lesen Sie dieses Hinweisblatt aufmerksam und bis zum Ende durch! 1. Grundsätzliches Während in den Vorjahren die Stellung eines

Mehr

Anbieterliste nach EDL-G Kurzanleitung zur Selbstregistrierung

Anbieterliste nach EDL-G Kurzanleitung zur Selbstregistrierung Anbieterliste nach EDL-G Kurzanleitung zur Selbstregistrierung Anbieterliste nach EDL-G 2 Allgemeine Hinweise Für die Aufnahme in die Anbieterliste nach dem Gesetz über Energiedienstleistungen und andere

Mehr

Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge. Stand:

Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge. Stand: Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge Stand: 07.07.2016 1 1 Audi A3 PHEV 2 BMW i3 3 BMW 225xe PHEV 4 BMW 330e PHEV 5 Citroën C-ZERO 6 Citroën Berlingo Electric (leichtes Nfz), Kastenwagen L1 Profi 7

Mehr

Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge. Stand:

Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge. Stand: Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge Stand: 29.07.2016 1 1 Audi A3 PHEV 2 BMW i3 BEV 3 BMW 225xe PHEV 4 BMW 330e PHEV 5 Citroën C-ZERO BEV 6 Citroën Berlingo Electric Kastenwagen L1 Profi BEV 7 Citroën

Mehr

Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge. Stand:

Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge. Stand: Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge Stand: 01.09.2016 1 1 Audi A3 PHEV 2 BMW i3 BEV 3 BMW 225xe PHEV 4 BMW 330e PHEV 5 Citroën C-ZERO BEV 6 Citroën C-ZERO Modell 2017 BEV 7 Citroën Berlingo Electric

Mehr

Förderung von Maßnahmen an Kälte- und Klimaanlagen in Unternehmen. Abgrenzung förderfähiger Kosten

Förderung von Maßnahmen an Kälte- und Klimaanlagen in Unternehmen. Abgrenzung förderfähiger Kosten Förderung von Maßnahmen an Kälte- und Klimaanlagen in Unternehmen Abgrenzung förderfähiger Kosten Im Rahmen des integrierten Energie- und Klimaprogramms der Bundesregierung zur Steigerung der Energieeffizienz

Mehr

Merkblatt zur neuen EG- VO Position 0C004 zu nuklearen Grafiten Was ändert sich?

Merkblatt zur neuen EG- VO Position 0C004 zu nuklearen Grafiten Was ändert sich? Merkblatt zur neuen EG- VO Position 0C004 zu nuklearen Grafiten Was ändert sich? Merkblatt zur neuen EG-VO Position 0C004 zu nuklearen Grafiten 2 A. Einleitung Die Neuformulierung der Güterlistennummer

Mehr

Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 21. Juli 2016

Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 21. Juli 2016 Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 21. Juli 2016 Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 21. Juli 2016 2 1. Anträge je Bauart Bauart reine Batterieelektrofahrzeuge

Mehr

Aufkommen und Export von Erdgas Entwicklung der Grenzübergangspreise ab 1991

Aufkommen und Export von Erdgas Entwicklung der Grenzübergangspreise ab 1991 Aufkommen und Export von Erdgas Entwicklung der Grenzübergangspreise ab 1991 Aufkommen und Export von Erdgas (Angaben in TJ 1), vorläufige Berechnungen) Aufkommen Gesamt Inlands- Import 3) Speicher- Export

Mehr

Erläuterungen zur Anlage Kulturelle Kriterien

Erläuterungen zur Anlage Kulturelle Kriterien Erläuterungen zur Anlage Kulturelle Kriterien Erläuterungen zur Anlage Kulturelle Kriterien 2 Erläuterungen zur Anlage "Kulturelle Kriterien" A. Allgemeines Die unter I.1 bzw. II.1 der Anlage geforderten

Mehr

Merkblatt Solaraktivhaus Teil 2. Eingabegrößen für die Solarsimulation

Merkblatt Solaraktivhaus Teil 2. Eingabegrößen für die Solarsimulation Merkblatt Solaraktivhaus Teil 2 Eingabegrößen für die Solarsimulation Merkblatt Solaraktivhaus Teil 2 2 Eingabegrößen der Solarsimulation Folgende Eingabegrößen für die Solarsimulationsprogramme sind im

Mehr

Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 4. August 2016

Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 4. August 2016 Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 4. August 2016 Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 4. August 2016 2 1. Anträge je Bauart Bauart reine Batterieelektrofahrzeuge

Mehr

Hinweisblatt Stromzähler. für den Nachweiszeitraum ab dem 31.03.2015 für stromkostenintensive Unternehmen Stand: 31.03.2015

Hinweisblatt Stromzähler. für den Nachweiszeitraum ab dem 31.03.2015 für stromkostenintensive Unternehmen Stand: 31.03.2015 Hinweisblatt Stromzähler für den Nachweiszeitraum ab dem 31.03.2015 für stromkostenintensive Unternehmen Stand: 31.03.2015 Hinweisblatt Stromzähler 2 Sehr geehrte Antragssteller, mit dieser Fassung des

Mehr

Vor-Ort-Beratung Hinweise für die Anerkennung der Antragsberechtigung

Vor-Ort-Beratung Hinweise für die Anerkennung der Antragsberechtigung Vor-Ort-Beratung Hinweise für die Anerkennung der Antragsberechtigung Vor-Ort-Beratung 2 F ö r d e r u n g V o r - O r t - B e r a t u n g Hinweise für die Anerkennung der Antragsberechtigung im Rahmen

Mehr

Kurzvorstellung Mikro- und Miniblockheizkraftwerke. 24. Oktober 2012

Kurzvorstellung Mikro- und Miniblockheizkraftwerke. 24. Oktober 2012 Kurzvorstellung Mikro- und Miniblockheizkraftwerke 24. Oktober 2012 1 Einführung Mikro- und Miniblockheizkraftwerk Dezentrale KWK hält selbst dem Vergleich mit der effizientesten konventionellen Strom-

Mehr

BHKW-Kenndaten 2011. 50 kw el 75. 1000 /kw Wirkungsgrad 800 kw th. Module Anbieter Kosten. Oxi-Kat 75C. Schadstoffminderung

BHKW-Kenndaten 2011. 50 kw el 75. 1000 /kw Wirkungsgrad 800 kw th. Module Anbieter Kosten. Oxi-Kat 75C. Schadstoffminderung BHKW-Kenndaten 2011 Module Anbieter Kosten Leistungsbereiche der erfassten BHKW-Anlagen Erdgas: 0,3 18.320 kw el Biogas: 1,3 8.924 kw el Klärgas: 1,3 2.000 kw el Deponiegas: 30,0 2.730 kw el Grubengas:

Mehr

Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 01. Januar 2017

Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 01. Januar 2017 Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 01. Januar 2017 Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 01. Januar 2017 2 1. Anträge je Bauart Bauart reine Batterieelektrofahrzeuge

Mehr

Innovationsförderung - Wärmepumpen mit verbesserter Systemeffizienz. Förderfähige Anlagenkonzepte

Innovationsförderung - Wärmepumpen mit verbesserter Systemeffizienz. Förderfähige Anlagenkonzepte Innovationsförderung - Wärmepumpen mit verbesserter Systemeffizienz Förderfähige Anlagenkonzepte Innovationsförderung - Wärmepumpen mit verbesserter Systemeffizienz (Stand: 19.05.2015) 2 Im Rahmen der

Mehr

Exportkontrolle. Ein Einstieg

Exportkontrolle. Ein Einstieg Exportkontrolle Ein Einstieg Warum Exportkontrolle? Die Sicherheit der Bundesrepublik und ihrer Bündnispartner soll nicht durch konventionelle Waffen oder Massenvernichtungswaffen bedroht werden. Deutsche

Mehr

Hinweisblatt Stromzähler für den Nachweiszeitraum ab dem 31.03.2015 für stromkostenintensive Unternehmen Stand: 28.04.2016

Hinweisblatt Stromzähler für den Nachweiszeitraum ab dem 31.03.2015 für stromkostenintensive Unternehmen Stand: 28.04.2016 Hinweisblatt Stromzähler für den Nachweiszeitraum ab dem 31.03.2015 für stromkostenintensive Unternehmen Stand: 28.04.2016 Hinweisblatt Stromzähler 2 Sehr geehrte Antragssteller, mit dieser Fassung des

Mehr

Kraft Wärme Kopplung. Hocheffiziente Technik zur kombinierten Erzeugung von Strom und Wärme. Attraktive Zuschüsse nach dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz

Kraft Wärme Kopplung. Hocheffiziente Technik zur kombinierten Erzeugung von Strom und Wärme. Attraktive Zuschüsse nach dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz Kraft Wärme Kopplung Hocheffiziente Technik zur kombinierten Erzeugung von Strom und Wärme Attraktive Zuschüsse nach dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz Sehr geehrte Interessentinnen und Interessenten, die

Mehr

Merkblatt zur Zulassung als Projektentwickler. Information im Rahmen des Programms zur Förderung von Beratungen zum Energiespar-Contracting

Merkblatt zur Zulassung als Projektentwickler. Information im Rahmen des Programms zur Förderung von Beratungen zum Energiespar-Contracting Merkblatt zur Zulassung als Projektentwickler Information im Rahmen des Programms zur Förderung von Beratungen zum Energiespar-Contracting Merkblatt zur Zulassung als Projektentwickler 2 Inhalt 1. Prozess

Mehr

BHKW-Kenndaten 2011. 50 kw el 75. 1000 /kw Wirkungsgrad 800 kw th. Module Anbieter Kosten. Oxi-Kat. Schadstoffminderung

BHKW-Kenndaten 2011. 50 kw el 75. 1000 /kw Wirkungsgrad 800 kw th. Module Anbieter Kosten. Oxi-Kat. Schadstoffminderung BHKW-Kenndaten 2011 Module Anbieter Kosten Leistungsbereiche der erfassten BHKW-Anlagen Erdgas: 0,3 18.320 kw el Biogas: 1,3 8.924 kw el Klärgas: 1,3 2.000 kw el Deponiegas: 30,0 2.730 kw el Grubengas:

Mehr

Herzlich Willkommen zur Infoveranstaltung Mini-BHKW der Stadtwerke ETO

Herzlich Willkommen zur Infoveranstaltung Mini-BHKW der Stadtwerke ETO Herzlich Willkommen zur Infoveranstaltung Mini-BHKW der Stadtwerke ETO Constantin Krass Ostbevern, der 14.01.2014 Inhaltsverzeichnis Vorstellung/Begrüßung Mini-BHKW Energie günstig selbst erzeugen Grundlagen

Mehr

Blockheizkraftwerke in Hotels und Gaststätten

Blockheizkraftwerke in Hotels und Gaststätten Technische Grundlagen, Marktübersicht, Auslegung, Wirtschaftlichkeit Vortrag von: Dipl.-Ing. (FH) Jochen Schied Dipl.-Ing. (FH) Marc Meurer Transferstelle Bingen Vortrag im Rahmen der Kraft-Wärme- Kopplungs-Offensive

Mehr

Energiemanagementsysteme Merkblatt für Anträge nach der Richtlinie für die Förderung von Energiemanagementsystemen

Energiemanagementsysteme Merkblatt für Anträge nach der Richtlinie für die Förderung von Energiemanagementsystemen Energiemanagementsysteme Merkblatt für Anträge nach der Richtlinie für die Förderung von Energiemanagementsystemen Inhaltsverzeichnis 1. Antragsberechtigung...1 2. Fördergegenstand...1 3. Art und Höhe

Mehr

& zu weiteren Fördermitteln

& zu weiteren Fördermitteln Merkblatt zur Rechnungsstellung, zur Umsatzsteuer & zu weiteren Fördermitteln in den Fördermodulen 2 und 3 der Richtlinie Energieberatung und Energieeffizienz-Netzwerke für Kommunen und gemeinnützige Organisationen

Mehr

Förderung von Energiemanagementsystemen

Förderung von Energiemanagementsystemen Förderung von Energiemanagementsystemen Energiemanagementsysteme helfen Ihrem Unternehmen dabei, Energiekosten zu senken. Das Ziel eines Energiemanagementsystems ist es, die Energiesituation innerhalb

Mehr

Kategorienschema 2016 Textilwaren und Bekleidung

Kategorienschema 2016 Textilwaren und Bekleidung Kategorienschema 2016 Textilwaren und Bekleidung Kategorienschema 2016 2 Kategorienschema Textilwaren und Bekleidung 2016 1 / Kilo 00100 Garne aus Baumwolle, nicht in Aufmachungen für den Einzelverkauf

Mehr

Prof. Dr.-Ing. Klaus Görner

Prof. Dr.-Ing. Klaus Görner Werkstattbericht 4 Dezentrale Energieversorgung als Baustein der Energieversorgung von unten InnovationCity Ruhr - Modellstadt Bottrop Werkstattgespräch: Die Energiewende von unten 5. September 2013 Prof.

Mehr

Erfahrungen im Anlagenbetrieb mit Mikro-KWK-Anlagen. Marek Preißner Leiter Innovative Technologien

Erfahrungen im Anlagenbetrieb mit Mikro-KWK-Anlagen. Marek Preißner Leiter Innovative Technologien Erfahrungen im Anlagenbetrieb mit Mikro-KWK-Anlagen Marek Preißner Leiter Innovative Technologien AGENDA Feldtestgeräte und Standorte µkwk-feldtesterfahrungen mit ecopower 1.0 kw µkwk-feldtesterfahrungen

Mehr

Mini - und Mikro - BHKW die Strom - erzeugende Heizung für Ein- und Mehrfamilienhäuser

Mini - und Mikro - BHKW die Strom - erzeugende Heizung für Ein- und Mehrfamilienhäuser Mini - und Mikro - BHKW die Strom - erzeugende Heizung für Ein- und Mehrfamilienhäuser architektur & energie d60 münchen / ebersberg Manfred Giglinger Sachverständiger f. Energieeffizienz Natalie Neuhausen

Mehr

Wärmepumpen mit Erdwärmesondenbohrungen. Hinweise zu den speziellen Fördervoraussetzungen der MAP-Richtlinien vom 11. März 2015

Wärmepumpen mit Erdwärmesondenbohrungen. Hinweise zu den speziellen Fördervoraussetzungen der MAP-Richtlinien vom 11. März 2015 Wärmepumpen mit Erdwärmesondenbohrungen Hinweise zu den speziellen Fördervoraussetzungen der MAP-Richtlinien vom 11. März 2015 Wärmepumpen mit Erdwärmesondenbohrungen Hinweise zu den speziellen Fördervoraussetzungen

Mehr

Anleitung zur Selbstregistrierung. im Online-Portal ELAN-K2, EEG 2014

Anleitung zur Selbstregistrierung. im Online-Portal ELAN-K2, EEG 2014 im Online-Portal ELAN-K2, EEG 2014 2 Inhalt 1. Allgemeine Hinweise... 3 1.1 Definition Präfix... 3 1.2 Allgemeine Eingabehinweise... 3 2. Registrierungsprozess... 4 2.1 Informationsstartseite... 4 2.2

Mehr

Zertifizierungsverfahren nach 9 AWG, 2 AWV und Art. 9 der Verteidigungsgüterrichtlinie (2009/43/EG)

Zertifizierungsverfahren nach 9 AWG, 2 AWV und Art. 9 der Verteidigungsgüterrichtlinie (2009/43/EG) Zertifizierungsverfahren nach 9 AWG, 2 AWV und Art. 9 der Verteidigungsgüterrichtlinie (2009/43/EG) Zertifizierungsverfahren 2 Einleitung Am 10. Juni 2009 wurde die Richtlinie zur Vereinfachung der Bedingungen

Mehr

Praxiserfahrungen mit Mini und Mikro BHKW

Praxiserfahrungen mit Mini und Mikro BHKW echnische Universität München Praxiserfahrungen mit Mini und Mikro BHKW Dr.-Ing. Peter zscheutschler Dipl.-Ing. Josef Lipp Einleitung? Heizöl- und Erdgaspreis 2000 2011 $ Strompreis? 2000 2011 2 Hintergrund

Mehr

BHKW-Kenndaten 2001. 50 kw el 75. 800 kw th. 1000 /kw Wirkungsgrad. Module Anbieter Kosten. Oxi-Kat 75 C. Schadstoffminderung

BHKW-Kenndaten 2001. 50 kw el 75. 800 kw th. 1000 /kw Wirkungsgrad. Module Anbieter Kosten. Oxi-Kat 75 C. Schadstoffminderung BHKW-Kenndaten 2001 Module Anbieter Kosten Leistungsbereich Erdgas: 4,7 8.400 kw el Leistungsbereich Biogas: 13,0 7.700 kw el Leistungsbereich Heizöl: 5,0, 17.000 kw el Leistungsbereich Rapsöl: 5,5 8.400

Mehr

Mikro KWK Kraft-Wärmekopplung für Jedermann. Innovative Technologien

Mikro KWK Kraft-Wärmekopplung für Jedermann. Innovative Technologien Mikro KWK Kraft-Wärmekopplung für Jedermann Referent: Ute Scholz Innovative Technologien Agenda Heizungsmarkt Gesetzliche Grundlagen Kraft-Wärme-Kopplung Geräteübersicht Förderung von KWK - Anlagen Ausblick

Mehr

Erfahrungsaustausch mit Energiefachleuten 2015

Erfahrungsaustausch mit Energiefachleuten 2015 Erfahrungsaustausch mit Energiefachleuten 2015 Aus der Praxis Blockheizkraftwerke in Wohnbauten Thomas Kunz Energiedienstleistungen 24.02.2015 / 1 Agenda Blockheizkraftwerke (BHKW) Fabrikate und ihre Einsatzgebiete

Mehr

Mini - und Mikro - BHKW die Strom erzeugende Heizung für Ein- und Mehrfamilienhäuser architektur & energie d60 münchen / ebersberg Manfred Giglinger Fachplaner TGA u. Energieberater Natalie Neuhausen Dipl.-Ing.

Mehr

Der deutsche Markt für fossil

Der deutsche Markt für fossil 15. November 2010 BHKW-MARKT 9 Bild: Tognum BHKW-Ranking 2009: Absatzdelle fast ausgebügelt Das zum 1. Januar 2009 novellierte KWK-Gesetz und das neue EEG haben in Deutschland die Nachfrage nach BHKW forciert.

Mehr

Mikro-BHKW: Überblick und Verbindung zur PV

Mikro-BHKW: Überblick und Verbindung zur PV Mikro-BHKW: Überblick und Verbindung zur PV 8. Erfahrungsaustausch ehrenamtlicher Energie-Initiativen 13.Juli SEZ Dipl.-Ing. (FH) Friedhelm Steinborn B.Sc. Jesus Pirla Steinborn innovative Gebäude-Energieversorgung

Mehr

Merkblatt Qualitätsnachweis

Merkblatt Qualitätsnachweis Merkblatt Qualitätsnachweis 0 Merkblatt zum Qualitätsnachweis 2 Merkblatt zum Nachweis eines Qualitätssicherungssystems eines Beraters oder einer Beraterin Um die Qualität von geförderten Beratungen zu

Mehr

Abteilung 1: Zentralabteilung

Abteilung 1: Zentralabteilung Aktenplan Aktenplan 2 Abteilung 1: Zentralabteilung Personal Allgemeines Personalwesen Angelegenheiten der Beamtinnen und Beamten Angelegenheiten der Tarifbeschäftigten GTAI Personalgewinnung Aus- und

Mehr

Erneuerbare Energien und energieeffiziente Technologien

Erneuerbare Energien und energieeffiziente Technologien Lehrveranstaltung Erneuerbare Energien und energieeffiziente Technologien Prof. Dr.-Ing. Mario Adam E² - Erneuerbare Energien und Energieeffizienz Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik Fachhochschule

Mehr

Chancen eines dezentralen Energieversorgungssystems - Blockheizkraftwerk. Andreas Kuhn, Götz Naroska

Chancen eines dezentralen Energieversorgungssystems - Blockheizkraftwerk. Andreas Kuhn, Götz Naroska Chancen eines dezentralen Energieversorgungssystems - Blockheizkraftwerk Andreas Kuhn, Götz Naroska Inhalt Handlungsbedarf Energieversorgung in der BRD Integration erneuerbarer und dezentraler Erzeuger

Mehr

6. Informationstag Exportkontrolle

6. Informationstag Exportkontrolle 6. Informationstag Exportkontrolle 4. Dezember 2014 in Frankfurt am Main Programmübersicht Donnerstag, 4. Dezember 2014 08:00 09:30 Check-in 09:45 Begrüßung Politische Entwicklungen Europäische Rahmenbedingungen

Mehr

Ausfüllhinweise. zur Beantragung einer Projektbescheinigung nach 17 Abs. 2 Filmförderungsgesetz

Ausfüllhinweise. zur Beantragung einer Projektbescheinigung nach 17 Abs. 2 Filmförderungsgesetz Ausfüllhinweise zur Beantragung einer Projektbescheinigung nach 17 Abs. 2 Filmförderungsgesetz Ausfüllhinweise 2 Allgemeines: Die Bescheinigung nach 17 Filmförderungsgesetz (FFG) dient zur Vorlage bei

Mehr

German Economic Team Belarus

German Economic Team Belarus German Economic Team Belarus German Economic Team Belarus Das German Economic Team Das German Economic Team Belarus (GET Belarus) führt seit 2003 eine unabhängige wirtschaftspolitische Beratung von belarussischen

Mehr

Blockheizkraftwerke in Mehrfamilienhäusern

Blockheizkraftwerke in Mehrfamilienhäusern Technische Grundlagen, Marktübersicht, Auslegung Vortrag von: Transferstelle Bingen Vortrag im Rahmen der Kraft-Wärme- Kopplungs-Offensive Rheinland-Pfalz Kaiserslautern 2012 Transferstelle Bingen Mit

Mehr

Hinweisblatt Einzelkaufleute

Hinweisblatt Einzelkaufleute Hinweisblatt Einzelkaufleute Nachträgliche Nachträgliche Antragstellung Antragstellung für für die die Begrenzungsjahre Begrenzungsjahre 2015, 2015, 2016 2016 und und 2017 2017 Fehler! Verweisquelle konnte

Mehr

Westmittelfranken. Das Gründer- und Innovationszentrum der Energieregion Nürnberg. Heizungssanierung Technik - Wirtschaftlichkeit - Förderung

Westmittelfranken. Das Gründer- und Innovationszentrum der Energieregion Nürnberg. Heizungssanierung Technik - Wirtschaftlichkeit - Förderung Das Gründer- und Innovationszentrum der Energieregion Nürnberg Heizungssanierung Technik - Wirtschaftlichkeit - Förderung Was wird beheizt? Passivhaus Jahres-Heizwärme: 15 kwh/(m²a) oder 1,5 Liter/(m²a)

Mehr

Energieaudits nach EDL-G. Hinweise zur Registrierung von Energieaudits durchführenden Personen

Energieaudits nach EDL-G. Hinweise zur Registrierung von Energieaudits durchführenden Personen Energieaudits nach EDL-G Hinweise zur Registrierung von Energieaudits durchführenden Personen Energieaudits nach EDL-G 2 I. Allgemeines Nach dem Gesetz über Energiedienstleistungen und andere Energieeffizienzmaßnahmen

Mehr

Mikro KWK vom Feldtest bis zur Praxis. Referent: Dipl.-Ing. (FH) André Schob, M.Eng. Technische Dienstleistungen

Mikro KWK vom Feldtest bis zur Praxis. Referent: Dipl.-Ing. (FH) André Schob, M.Eng. Technische Dienstleistungen Mikro KWK vom Feldtest bis zur Praxis Referent: Dipl.-Ing. (FH) André Schob, M.Eng. Technische Dienstleistungen EEWärmeG 2008 EEWärmeG Gebäude, deren Bauantrag gestellt wird, müssen den Wärmeenergiebedarf

Mehr

am Beispiel der EC-Jung Stiftung Hamburg

am Beispiel der EC-Jung Stiftung Hamburg Mini BHKW-Check am Beispiel der EC-Jung Stiftung Hamburg 07.09.2010 Frederik Wache Martin Ebel 1 Ablauf Teilnehmer füllt Formular aus: Angaben zum Gebäude, zum bestehenden Heizsystem, zum Verbrauch Auswertung

Mehr

Energieberatungen im Mittelstand. Hinweise zur Beraterzulassung

Energieberatungen im Mittelstand. Hinweise zur Beraterzulassung Energieberatungen im Mittelstand Hinweise zur Beraterzulassung 1 Änderungschronik... 3 I. Allgemeines... 4 II. Zulassungsvoraussetzungen... 4 1. Grundqualifikation... 4 Ausbildung:... 4 Berufserfahrung:...

Mehr

Strom und Wärme selbst gemacht. Das Erdgas- Blockheizkraftwerk. Förderung sichern bis 31.12. 2013

Strom und Wärme selbst gemacht. Das Erdgas- Blockheizkraftwerk. Förderung sichern bis 31.12. 2013 Förderung sichern bis 31.12. 2013 Strom und Wärme selbst gemacht. Das Erdgas- Blockheizkraftwerk. Das Förderprogramm der erdgas schwaben gmbh, der Erdgas Kempten-Oberallgäu GmbH und der Erdgas Allgäu Ost

Mehr

Benutzerhinweise zum elektronischen Formular "Nachweisführung für Unternehmen"

Benutzerhinweise zum elektronischen Formular Nachweisführung für Unternehmen Benutzerhinweise zum elektronischen Formular "Nachweisführung für Unternehmen" 2 Änderungschronik 1. Änderung am Benutzerhandbuch Fassung vom 25.01.2016 (Änderung am 10.05.2016) redaktionelle Überarbeitung

Mehr

Wege zum eigenen Kraftwerk

Wege zum eigenen Kraftwerk Kraft-Wärme-Kopplung Wege zum eigenen Kraftwerk Blockheizkraftwerke sind für die Versorgung von Nahwärmenetzen eine bewährte Lösung. In Form von stromerzeugenden Heizungen ist die Kraft-Wärme-Kopplung

Mehr

Effizienz zahlt sich aus Geschäftsmodelle mit dem BlueGEN

Effizienz zahlt sich aus Geschäftsmodelle mit dem BlueGEN Effizienz zahlt sich aus Geschäftsmodelle mit dem BlueGEN Andreas Ballhausen Mitglied der Geschäftsleitung Vertrieb und Service Themen 1. Ceramic Fuel Cells Das Unternehmen 2. BlueGEN Das Produkt 3. BlueGEN

Mehr

Vor-Ort-Beratung Gegenüberstellung der wichtigsten inhaltlichen Änderungen der Richtlinie 2012 und 2014

Vor-Ort-Beratung Gegenüberstellung der wichtigsten inhaltlichen Änderungen der Richtlinie 2012 und 2014 Vor-Ort-Beratung Gegenüberstellung der wichtigsten inhaltlichen Änderungen der Richtlinie 2012 und 2014 Vor-Ort-Beratung 2 Förderprogramm Vor-Ort-Beratung Gegenüberstellung der Richtlinien 2012 und 2014

Mehr

Förderung von Energie mana gementsystemen

Förderung von Energie mana gementsystemen Förderung von Energie mana gementsystemen Energiemanagementsysteme helfen Ihrem Unternehmen dabei, Energiekosten zu senken. Das Ziel eines Energiemanagementsystems ist es, die Energiesituation innerhalb

Mehr

Strom und Wärme selbst gemacht. Das Erdgas- Blockheizkraftwerk. Förderung sichern bis 31.12. 2014

Strom und Wärme selbst gemacht. Das Erdgas- Blockheizkraftwerk. Förderung sichern bis 31.12. 2014 Förderung sichern bis 31.12. 2014 Strom und Wärme selbst gemacht. Das Erdgas- Blockheizkraftwerk. Das Förderprogramm der erdgas schwaben gmbh, der Erdgas Kempten-Oberallgäu GmbH und der Erdgas Allgäu Ost

Mehr

Mieterstromkonzepte und die Besonderheiten von BHKWs in Baden-Württemberg (E-Wärme-G BW 2015) GETEC 2016, Freiburg, 26.02.16

Mieterstromkonzepte und die Besonderheiten von BHKWs in Baden-Württemberg (E-Wärme-G BW 2015) GETEC 2016, Freiburg, 26.02.16 Mieterstromkonzepte und die Besonderheiten von BHKWs in Baden-Württemberg (E-Wärme-G BW 2015) GETEC 2016, Freiburg, 26.02.16 Dr. Jörg Lange, solaresbauen GmbH www.solares-bauen.de www.bhkw-jetzt.de lange(at)solares-bauen.de

Mehr

Energiemanagementsysteme. Liste förderfähiger Energiemanagementsoftware

Energiemanagementsysteme. Liste förderfähiger Energiemanagementsoftware Energiemanagementsysteme Liste förderfähiger Energiemanagementsoftware Energiemanagementsysteme 2 Energiemanagementsysteme Software Mindestanforderung an die Software Erfüllung Normen DIN EN 50001-Konformität

Mehr

Förderung von elektrisch betriebenen Fahrzeugen Merkblatt für Anträge nach der Richtlinie zur Förderung des Absatzes von elektrisch betriebenen

Förderung von elektrisch betriebenen Fahrzeugen Merkblatt für Anträge nach der Richtlinie zur Förderung des Absatzes von elektrisch betriebenen Förderung von elektrisch betriebenen Fahrzeugen Merkblatt für Anträge nach der Richtlinie zur Förderung des Absatzes von elektrisch betriebenen Fahrzeugen (Umweltbonus) vom 29.06.2016 Förderung von elektrisch

Mehr

KRAFT-WÄRME-KOPPLUNG ALS ZUKUNFT

KRAFT-WÄRME-KOPPLUNG ALS ZUKUNFT Neue Serie Teil XIII: KRAFT-WÄRME-KOPPLUNG ALS ZUKUNFT Klein-, Mini- und Mikro-KWK-Geräte Weiterentwicklungen im Bereich der verbrennungsmotorischen BHKW 54 HEIZUNGSJOURNAL 6 2013 K R A F T- W Ä R M E

Mehr

EXIST- Gründerstipendium

EXIST- Gründerstipendium 1 H2. Ro quatur atistiosa do Neue Richtlinie 2015 EXIST- Gründerstipendium EXIST Existenzgründungen aus der Wissenschaft Was ist EXIST-Gründerstipendium? EXIST-Gründerstipendium ist ein bundesweites Förderprogramm,

Mehr

Energiemanagementsysteme Liste förderfähiger Energiemanagementsoftware

Energiemanagementsysteme Liste förderfähiger Energiemanagementsoftware Energiemanagementsysteme Liste förderfähiger Energiemanagementsoftware Energiemanagementsysteme 2 Energiemanagementsysteme Software Mindestanforderung an die Software Erfüllung Normen DIN EN 50001-Konformität

Mehr

Wärmemarkt der Zukunft

Wärmemarkt der Zukunft Wärmemarkt der Zukunft Kaiserslautern, 3. Mai 2012 Dr. Jochen Arthkamp, ASUE e. V. Energiewende Einsparung von Energie Reduzierung der CO 2 -Emissionen Ausstieg aus der Kernenergie Effizienzsteigerung

Mehr

Dreißig BHKW-Lieferanten

Dreißig BHKW-Lieferanten 15. November 2011 bhkw-markt 17 Hersteller, Packager, Anlagenbauer: Von der Produktion bis zum Kunden können BHKW durch die Auftragsbücher mehrerer Unternehmen gehen Bild: MTU Rang und Namen Der Absatz

Mehr

BlueGen, der Generator auf Brennstoffzellenbasis Kurzfassung 1. Einleitung 1.1 Ziel der Arbeit

BlueGen, der Generator auf Brennstoffzellenbasis Kurzfassung 1. Einleitung 1.1 Ziel der Arbeit BlueGen, der Generator auf Brennstoffzellenbasis Kurzfassung 1. Einleitung Mit rund 30 % trägt der Sektor Haushalte einen großen Anteil am Gesamtenergieverbrauch in Deutschland. Im Zuge der geplanten Energiewende

Mehr

3. Umweltmesse Ratingen 22. und 23. September 2012

3. Umweltmesse Ratingen 22. und 23. September 2012 3. Umweltmesse Ratingen 22. und 23. September 2012 Stromerzeugende Heizung Genie oder Wahnsinn? Erfahrungsberichte zu Mini- Blockheizkraftwerken KWK ein Baustein der Klimaschutzziele Definition unterschiedlicher

Mehr

Außenwirtschaftsverkehr mit der Russischen Föderation. Häufig gestellte Fragen

Außenwirtschaftsverkehr mit der Russischen Föderation. Häufig gestellte Fragen Außenwirtschaftsverkehr mit der Russischen Föderation Häufig gestellte Fragen Außenwirtschaftsverkehr mit der Russischen Föderation 1 Ha ufig gestellte Fragen Nachfolgend werden folgende häufig gestellte

Mehr

Strom erzeugende Heizung Kraft-Wärme-Kopplung im kleinen Maßstab

Strom erzeugende Heizung Kraft-Wärme-Kopplung im kleinen Maßstab Strom erzeugende Heizung Kraft-Wärme-Kopplung im kleinen Maßstab ASUE-Effizienzdialog Essen, 20. August Dr. Thorsten Formanski Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch,

Mehr

Heizen mit erneuerbaren Energien. Jetzt umsteigen mit deutlich erhöhtem Fördergeld vom Staat! Das Marktanreizprogramm

Heizen mit erneuerbaren Energien. Jetzt umsteigen mit deutlich erhöhtem Fördergeld vom Staat! Das Marktanreizprogramm Heizen mit erneuerbaren Energien Jetzt umsteigen mit deutlich erhöhtem Fördergeld vom Staat! Das Marktanreizprogramm Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

Mehr

Energiemanagementsysteme. Liste förderfähiger Energiemanagementsoftware

Energiemanagementsysteme. Liste förderfähiger Energiemanagementsoftware Energiemanagementsysteme Liste förderfähiger Energiemanagementsoftware Energiemanagementsysteme 2 Energiemanagementsysteme Software Mindestanforderung an die Software Erfüllung Normen DIN EN 50001-Konformität

Mehr

Hinweise für KMU zur Beraterauswahl

Hinweise für KMU zur Beraterauswahl Hinweise für KMU zur Beraterauswahl Hinweise für KMU zur Beraterauswahl 2 Beraterauswahl Über die Auswahl der Beraterin oder des Beraters entscheidet die Unternehmerin oder der Unternehmer. Fragen Sie

Mehr

Auslegung und Wirtschaftlichkeit. von Mini-BHKW-Anlagen

Auslegung und Wirtschaftlichkeit. von Mini-BHKW-Anlagen Auslegung und Wirtschaftlichkeit Einführung Status Mini-BHKW von Mini-BHKW-Anlagen Auslegung / Wirtschaftlichkeit für MFH Fazit Prof. Dr.-Ing. Bernd Thomas Hochschule Reutlingen Alteburgstr. 150 72760

Mehr

KWK und BHKW Die stromerzeugende Heizung

KWK und BHKW Die stromerzeugende Heizung KWK und BHKW Die stromerzeugende Heizung Einsatzbereiche und Techniken der dezentralen, gekoppelten Erzeugung von Wärme und Strom Kai Klinder - EnergyConsulting Meyer Folie 1 EnergyConsulting Meyer 2014

Mehr

Energiemanagementsysteme Merkblatt als Hilfestellung für Anträge nach der Richtlinie für die Förderung von Energiemanagementsystemen

Energiemanagementsysteme Merkblatt als Hilfestellung für Anträge nach der Richtlinie für die Förderung von Energiemanagementsystemen Energiemanagementsysteme Merkblatt als Hilfestellung für Anträge nach der Richtlinie für die Förderung von Energiemanagementsystemen - 1 - Inhaltsverzeichnis 1. Antragsberechtigung... 1 2. Fördergegenstand...

Mehr

Energielabels für Computerbildschirme Merkblatt Energieeffizienzkriterien für Produkte

Energielabels für Computerbildschirme Merkblatt Energieeffizienzkriterien für Produkte Energielabels für Computerbildschirme Merkblatt Energieeffizienzkriterien für Produkte Energielabels für Computerbildschirme 2 Computerbildschirme Stand: 04.02.2015 Einführung Für Computerbildschirme gibt

Mehr

Integrierter Mineralölbericht Erhebungskreisliste 2015

Integrierter Mineralölbericht Erhebungskreisliste 2015 Integrierter Mineralölbericht Erhebungskreisliste 2015 Erhebungskreisliste 2015 1. Addinol Lube Oil GmbH Leuna 2. Adolf Roth GmbH & Co. KG Gießen/div. Orte 3. AGRAVIS Raiffeisen AG Münster/Hannover/Emden

Mehr

Der Endverbraucher als Stromlieferant Blockheizkraftwerke als virtuelles Kraftwerk

Der Endverbraucher als Stromlieferant Blockheizkraftwerke als virtuelles Kraftwerk Der Endverbraucher als Stromlieferant Blockheizkraftwerke als virtuelles Kraftwerk, Institut für Elektrische Energietechnik 8. März 2008 in Hünstetten Gliederung 1. Mikro-Kraft-Wärme-Kopplung 2. Betriebsarten

Mehr

Kleine KWK-Anlagen in der Praxis

Kleine KWK-Anlagen in der Praxis Dipl.-Ing., Dipl.-Wirtschaftsing. Michael Geißler Geschäftsführer Berliner Energieagentur GmbH Berliner Energietage 2008 Perspektiven dezentraler Energiesysteme 5. Mai 2008 Inhalt Berliner Energieagentur

Mehr

Förderung von Energieberatungen im Mittelstand

Förderung von Energieberatungen im Mittelstand Förderung von Energieberatungen im Mittelstand Förderung von Energieberatungen im Mittelstand Wettbewerbsvorteil Energieeffizienz Der effiziente Umgang mit Strom und Wärme hat sich noch nie so schnell

Mehr