Erfahrungsbericht Auslandssemester

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Erfahrungsbericht Auslandssemester"

Transkript

1 Erfahrungsbericht Auslandssemester Sommersemester 2013 An der Partnerhochschule: Universidad de Deusto, Campus San Sebastián Camino de Mundaiz San Sebastian Spanien Tel

2 Inhaltsverzeichnis 1 Tipps zur Vorbereitung Anreise Dokumente und Versicherung 2 Information zu Stadt / Land 3 Vor Ort Unterkunft Telefon/Internet Bankkonto Einkaufsmöglichkeiten Universidad de Deusto Fazit 4 Bilder über Partneruniversität, Stadt und Land

3 Agur Donosti, Hola San Sebastián! Die Stadt San Sebastián, die den baskischen Zweitnamen Donostia trägt, unterscheidet sich von vielen anderen Orten Spaniens. Die Stadt wimmelt von Worten in der heimischen Sprache Euskera, die an Hauswände geschrieben sind oder von Schildern herabblicken. Die Leute begrüßen und verabschieden sich zwar mit einem leicht verständlichen, freundlichen "Agur", aber ab und zu gibt es die eine oder andere Demonstration in der Stadt, deren Motivation man auf Grund der ungebräuchlichen Sprache leider nur erraten kann. Doch keine Sorge - die Kommunikation mit den Bewohnern verläuft gänzlich auf Spanisch, anders als in manch kleinem Dorf auf dem baskischen Lande. Aber gerade diese Andersartigkeit macht die Stadt so interessant. Doch bevor ihr in den Genuss dieser schönen Stadt kommt, erst einmal einige Tipps zur Vorbereitung eures Auslandssemesters. 1 Tipps zur Vorbereitung Anreise Die einfachste Möglichkeit von München nach San Sebastián zu reisen, ist der Lufthansa- Direktflug nach Bilbao. Einige Monate im Voraus zu buchen, lohnt sich - rund 140 kostet der Hin- und Rückflug. Anders als bei Billigfluglinien sind bis zu 23kg Gepäck erlaubt, was für die Dauer des Aufenthalts reichen sollte. Von Bilbao geht ein Direktbus nach San Sebastián, der 16,50 kostet und 1h15min dauert. Für diese Möglichkeit habe auch ich mich entschieden, aber natürlich kann man auch mit Bus, Bahn oder Auto anreisen. Dokumente und Versicherung Wichtig ist es natürlich, eine Auslandskrankenversicherung im Vorfeld abzuschließen. Ich habe dies beim ADAC getan, der relativ günstige und gute Konditionen anbietet. Abgesehen von der Auslandskrankenversicherung benötigt man seinen Reisepass, Impfpass und eventuell den Führerschein. Zudem würde ich mir die geforderten Unterlagen der Hochschule München ausgedruckt mitnehmen, um nicht als erstes mit der Suche nach einem Drucker beginnen zu müssen. 2 Information zu Stadt / Land Das baskische San Sebastián liegt im Norden Spaniens nur knapp 20km von der französischen Grenze entfernt. Die übersichtliche Stadt mit seinen mehr als Einwohnern ist perfekt, um sich für die die doch relativ kurze Zeit des Auslandssemesters gut zurecht zu finden. Fast alles ist zu Fuß erreichbar und so übersichtlich, dass man beim Einkauf, am Strand oder beim Weggehen immer wieder auf bekannte Gesichter trifft. Im Vergleich zu einer Stadt wie München ist San Sebastian sehr überschaubar, was bei der Orientierung enorm hilft und für ein schnelles Wohlfühl-Gefühl sorgt

4 Meer, Strand, Berge und Fluss das alles auf einmal zu haben, ist eine Wunschvorstellung. Doch in Donostia findet ihr tatsächlich genau das! Der Strand "La Concha" lädt zum Sonnenbaden und Schwimmen ein, am Strand "Zurriola" hingegen finden sich die Sportbegeisterten. Egal ob Surfen, Joggen oder Beachvolleyball, für jeden ist etwas dabei. Die beiden Strände werden durch den Fluss Urumea getrennt, an dessen Ufer sich ein Spaziergang oder ein Päuschen auf einer der vielen Bänke lohnt. Und wenn ihr nicht nur den Anblick der Berge im Hintergrund der Stadt genießen wollt, dann seid ihr mit dem nächsten Bus sofort mitten in den Pyrenäen. Auch rund um San Sebastián gibt es schöne Fleckchen, die einen Besuch wert sind. Toll ist es, die baskische Küste mit dem Auto abzufahren und dort kleine Dörfer und schöne Strände zu entdecken. Auch lohnt es sich am Wochenende mal in Städte wie Tolosa (berühmt für seinen Karneval), Bilbao (berühmt für sein Guggenheim Museum) oder Pamplona (berühmt für San Fermín) zu fahren. Nur das Wetter macht den Plänen häufig einen Strich durch die Rechnung. Morgens strahlend blauer Himmel, mittags strömender Regen, abends romantischer Sonnenuntergang klingt unglaublich, aber so ist es tatsächlich. Beobachtet man die Basken, tragen diese meist modische Gummistiefel und haben einen Regenschirm dabei, denn man kann nie wissen. Leider war das Wetter während meines Auslandsaufenthaltes in ganz Europa mehr als traurig, so dass San Sebastián wettermäßig wenig attraktiv war. Möchte man nun Sonnengarantie haben, empfehle ich jedem in den Süden Spaniens zu fahren. Jedoch hat der raue Norden Spaniens durchaus seinen Charme. 3 Vor Ort Unterkunft Auch hier gibt es zwei Möglichkeiten. Die erste Möglichkeit ist sein Zimmer mit der Flatrenting Agentur zu finden. Diese arbeitet mit unserer Partnerhochschule Universidad de Deusto zusammen und vermittelt private Wohnungen an die Austauschstudenten. Schon in Deutschland muss man das Anmeldeformular mit seinen Wohnungswünschen ausfüllen und die erste Miete sowie die Kaution in Höhe von einer Monatsmiete überweisen. Je nach Lage und Größe beträgt die Miete um die 400. Nach Ankunft in der Stadt wird man von einem Zuständigen der Agentur abgeholt und sofort in sein neues Zuhause gebracht. Der Vorteil der Flatrenting-Agentur ist, dass man, ohne sich noch weiter kümmern zu müssen, eine Bleibe hat und vielleicht dadurch weniger Unsicherheit zum Start des Auslandssemesters spürt. Der Nachteil jedoch ist, dass man im Falle von Unzufriedenheit mit Lage der Wohnung, Beschaffenheit des Zimmers oder Mitbewohnern die Wohnung nur sehr schwer wechseln kann. Hier gilt dann leider: MIETge hangen, mitgefangen! Außerdem wohnt man meist mit anderen Austauschstudenten zusammen. Einerseits fühlt man sich vielleicht schneller wohl, da auch die anderen anfangs unsicher und froh sind, jemanden in der gleichen Situation um sich zu haben. Anderseits läuft die Kommunikation dann meist auf Englisch und das Spanisch bleibt auf der Strecke.

5 Mich selbst hat die Wohnungssuche über die Flatrenting-Agentur aufgrund schlechter Bewertungen in Erfahrungsberichten Ehemaliger abgeschreckt. Vor Ort jedoch habe ich einige dieser Wohnungen gesehen und alles in allem waren diese größtenteils in Ordnung und gut bewohnbar. Man muss eben bei dieser Art der Wohnungssuche auch ein bisschen Glück haben Die zweite Möglichkeit ist, sich sein Zimmer auf eigene Faust zu suchen. Das bringt natürlich größere anfängliche Unsicherheit mit sich, aber auf längere Sicht vielleicht auch größere Zufriedenheit. Die gängigsten Arten sich ein Zimmer zu suchen sind über das Internet, das schwarze Brett in der Uni oder Tipps von ehemaligen Austauschstudenten. Auf Internetseiten wie und kann man fündig werden. Allerdings werden dort meist nur die genaueren Informationen zu dem Zimmer in der Wohnung angegeben und weniger über die anderen Mitbewohner geschrieben, was das Ganze ein wenig unpersönlich macht und man sich wenig darunter vorstellen kann. Deswegen ist es am besten, sich nach seiner Ankunft erst einmal in einem Hostel einzumieten und dann vor Ort ganz in Ruhe nach einem Zimmer zu suchen, anzuschauen und sich einen tatsächlichen Eindruck zu verschaffen. Außerdem bietet diese Vorgehensweise die Chance, mit Spaniern zusammenzuwohnen und so auch sein Spanisch zu verbessern. Ich persönlich wollte weder die Dienste der Flatrenting Agentur in Anspruch nehmen noch erst einmal in einem Hostel wohnen. Mein Glück war, dass mein mir zugeteilter spanischer Buddy aus dem Buddyprogramm der Universidad de Deusto mir Kontakt zu einer Kommilitonin von ihm verschaffte, die ein Zimmer zu vermieten hatte. Das war für mich eine gute Möglichkeit und ich habe mich dort wohl gefühlt. Einziger Nachteil: Die Wohnung lag etwas weiter weg vom Zentrum. Im Nachhinein würde ich vermutlich doch die Hostel-Variante wählen und rate nur allen, sich nicht aus Unsicherheit davon abschrecken zu lassen. Die beliebtesten Stadtteile sind Centro, Parte Vieja und Gros. Von dort hat man Strandnähe, Bars und Geschäfte an jeder Ecke und erlebt das Flair der Stadt hautnah. Nur zur Uni ist der Weg dann etwas weiter, aber auch dorthin kommt man zu Fuß in ca. 20 Minuten. Man muss sich bewusst sein, dass man den Standard deutscher Wohnungen nicht mit dem von Spanischen vergleichen darf. Es wird weder viel Wert auf schöne Einrichtung gelegt noch auf lichtdurchflutete Räume. So kann es leider häufig passieren, dass ein Zimmer gar kein Fenster hat oder nur eines, das in einen Innenschacht geht. Daher noch einmal meine Empfehlung: Schaut euch die Zimmer lieber persönlich an als die Katze im Sack zu kaufen. Telefon/Internet Es gibt zahlreiche Handyanbieter, die günstige Prepaid-Verträge anbieten. Empfehlen kann ich Yoigo mit folgendem Tarif: 8 im Monat für Internet, 8ct/min und SMS, 4ct/min ins deutsche Festnetz. Die meisten Wohnungen haben einen Internetzugang. Gibt es diese Möglichkeit nicht, dann kann man diesen auch in der Universität oder in Internetcafés finden.

6 Bankkonto Es gibt die Möglichkeit, ein Konto bei einer spanischen Bank zu eröffnen. Das lohnt sich meiner Meinung aber nach nur dann, wenn man dieses benötigt, um von dort die Miete abbuchen zu lassen. Da jedoch die Mietzahlung meist in bar stattfindet, empfehle ich die spanische Kontoeröffnung nicht. Eine gute Alternative ist beispielsweise ein Konto bei der Deutschen Kreditbank (DKB), mit deren gebührenfreien Kreditkarte weltweit kostenlose Abhebungen möglich sind. Und Geldautomaten finden sich in San Sebastián an fast jeder Ecke. Einkaufsmöglichkeiten Leider ist der Lebensmitteleinkauf in Spanien um einiges teurer als in Deutschland. Der billigste Supermarkt ist der Lidl im Einkaufszentrum Bretxa mitten am Boulevard hinter dem Mc Donalds. Für Großeinkäufe lohnt es sich, auch wenn man etwas weiter weg wohnt, dorthin zu gehen. Gleich neben dem Lidl ist der Markt, wo man tagtäglich frisches Obst, Fleisch und Fisch bekommen kann. Ein anderer Supermarkt ist Super Amara, der schöner und besser sortiert, leider aber auch erheblich teurer ist. Der Supermarkt Eroskil liegt preislich dazwischen. Eigenmarken sind günstiger, so kommt man relativ billig weg, alles andere zehrt aber doch am Geldbeutel. So teuer die Lebensmittel auch sein mögen, so günstig kann man in Donostia shoppen. Obwohl die Stadt relativ klein ist, findet man zahlreiche Geschäfte für jeden Geschmack. In der Parte Vieja findet man eher kleinere Boutiquen und rund um das Einkaufszentrum San Martín im Centro die größeren Marken. Universidad de Deusto Informationen zur Universität Anders als in Deutschland gelten private Universitäten in Spanien meist als angesehener als die öffentlichen. So auch die Universidad de Deusto, die ihren Standort einerseits in Bilbao und andererseits in San Sebastián hat. Die Universität besitzt eine katholische Trägerschaft, von der aber keine Einschränkungen hinsichtlich Kleiderordnung und Verhalten ausgehen. Die private Finanzierung ermöglicht die neueste technologische Ausstattung und einen schönen und sauberen Gebäudekomplex. Derzeit studieren etwa 1800 Studenten an dem Standort in San Sebastián. Während meines Auslandssemesters waren wir zusätzlich circa 140 Austausch-studenten. Die Größe dieser Universität ist also überschaubar und der Kontakt mit den Professoren und der Koordinatorin des International Office herzlich und entspannt. Sprachkurse Vor dem Start des Semesters gibt es die Möglichkeit, an einem Intensiv-Spanisch-Kurs teilzunehmen. Da ich leider aufgrund der Prüfungen an unserer Hochschule München verhindert war, konnte ich daran leider nicht teilnehmen, aber empfehle jedem, der kann, diesen Kurs mitzunehmen. Der Einstieg in die spanische Sprache wird erleichtert und vor allem knüpft man schon die ersten Kontakte zu den anderen Austauschstudenten. Genau diese

7 Erfahrung fehlte mir und ich musste leider feststellen, dass die Mehrheit der Erasmus- Studenten an diesem Kurs teilgenommen hatte und sich schon die ersten Grüppchen gebildet hatten. Doch auch während des Semesters wird ein fortgeschrittener Spanischkurs angeboten, für den es wenn man nicht an dem Intensivkurs teilgenommen hat einen Einstufungstest in der ersten Semesterwoche gibt. Orientierung und Kurswahl Zu Beginn des Semesters gibt es zwei Einführungsveranstaltungen, bei denen man die wichtigsten Abläufe erfährt und einem das Ganze noch einmal in schriftlicher Form mitgegeben wird. Zudem wurde eine Stadtführung organisiert und ein Welcome Dinner mit anschließender Party. Neben den Einführungsveranstaltungen dient die erste Woche vor allem als Orientierungshilfe. Man kann in jeden Kurs reinschnuppern und muss sich seinen letztendlichen Stundenplan erst danach endgültig zusammenstellen. Während dieser Woche muss man viel mit Frau Birgit Dittrich aus unserem International Office kommunizieren, da sie diejenige ist, die entscheidet, ob die jeweiligen Kurse angerechnet werden können. Die Kurse der Universidad de Deusto sind anders aufgebaut als die Kurse an unserer Hochschule München. Ein Kurs besteht aus jeweils vier Stunden, die jeweils in Zweierblöcke aufgeteilt sind. Das heißt beispielsweise, dass man ein Fach montags und dann noch einmal donnerstags hat. Durch diese Aufteilung eines Faches auf mehrere Tage überschneiden sich leider viele Kurse und schränkt die Kurswahl daher weiter ein. Letztendlich haben wir es jedoch geschafft, die erforderlichen Kurse zu belegen und die 30 ECTS-Punkte mit nach Hause zu bringen. Folgende Kurse haben wir belegt (alle auf Spanisch): Recursos y Productos territoriales turisticos Dieser Kurs ist aus dem 1.curso und daher thematisch sehr einfach. Behandelt werden die Themen Nachhaltigkeit im Tourismus, das Bilden von Rundreisen sowie verschiedene Destinationen der Erde. Das Verständnis ist relativ einfach und auch die Anforderungen sind machbar. Dennoch hat dieser Kurs viel Arbeitsaufwand erfordert. Einige Hausarbeiten (auch auf Englisch oder Französisch möglich) mussten verfasst werden sowie zwei halbstündige Präsentationen in Zweier-Gruppen. Am Ende des Semesters gab es eine Abschlussprüfung, die zwar auf Spanisch gestellt war, jedoch auch auf Englisch bearbeitet werden durfte. Obwohl der Kurs nicht der interessanteste war, würde ich ihn wieder wählen, da man ihn wenn man bemüht ist - leicht bestehen kann. Der Professor ist Imanol Goikoetxea, der stets hilfsbereit war und versucht hat, auf uns einzugehen.

8 Destinos y productos especializados Dieser Kurs (3. curso) wird wie der vorherige von Imanol Goikoetxea geleitet und bestand mehr aus Erasmus-Studenten als aus Einheimischen. Grund dafür ist, dass die meisten Spanier in dem Semester auch ihr Auslandssemester machen und so nur noch wenige an der Deusto geblieben sind. Das war natürlich ein Vorteil für uns, da der Professor nun mehr auf uns eingegangen ist und Rücksicht genommen hat. Der Kurs beschäftigt sich mit den unterschiedlichen Arten von Tourismus und den verschiedensten Destinationen auf der ganzen Welt. Jede Woche mussten wir in 4-5er Gruppen Präsentationen halten, die inhaltlich nicht schwer waren, aber dennoch Arbeit bereitet haben. Anfangs war man nervös auf Spanisch vor den anderen zu präsentieren, aber das hat sich schnell gelegt. Zusätzlich mussten noch zwei Arbeiten geschrieben werden und eine Endprüfung (beides durfte auf Englisch geschrieben werden). Alles in allem ein nicht allzu schwere Kurs und vergleichsweise weniger arbeitsaufwendig als andere. Espanol Lengia extranjera B2.1 In diesen Spanischkurs wurde ich nach dem Einstufungstest eingeordnet. Da es nur noch einen Kurs gibt, der ein höheres Niveau besitzt (in dem waren viele der Muttersprachler), war der Kurs durchaus anspruchsvoll. Ich habe viel Grammatik gelernt, wobei vieles schon als vorausgesetzt angenommen wurde. Es gab Übungen zum Hörverstehen, Leseverständnis, Schrift und Ausdrucksweise. Insgesamt mussten wir fünf Texte zu den jeweiligen Grammatikthemen verfassen, ein Thema aus den Nachrichten vortragen und eine Zwischen- und eine Endprüfung schreiben. Der Spanischkurs hat mir viel gebracht, Altes wurde aufgefrischt und Neues gelernt. Arte y patrimonio artistico Auf jeden Fall wählen! Denn der Kurs ist eigens und ausschließlich für Erasmus-Studenten und somit sprachlich leicht verständlich. Der Professor spricht langsam und nimmt Rücksicht auf diejenigen, die weniger verstehen als andere. Der Inhalt des Kurses wird von Jahr zu Jahr abgewandelt, aber dreht sich immer um spanische Thematiken. Bei uns ging es um die vergangenen und gegenwärtigen Kunstrichtungen auf der iberischen Halbinsel. Die Stimmung ist entspannt und es werden einige Exkursionen gemacht. Auch hier müssen einige Arbeiten abgegeben werden, die aber durchaus machbar sind. Die Endprüfung ist sehr leicht und ich glaube, es gibt niemanden, der den Kurs nicht geschafft hat. Desafios eticos en el mundo global formacion humana en valores Dieser Kurs ist schwer und zeitaufwendig. Er behandelt Themen wie Globalisierung, Klimawandel und Menschenrechte im ethischen Kontext. Es werden fünf Themenblöcke behandelt, zu denen es jeweils eine ca. 30-seitige spanische Lektüre gibt, über die jeweils ca. fünf Seiten geschrieben werden müssen. Am Ende des Kurses gibt es eine Endprüfung zu einem der fünf Themen. Der Professor José Ángel Anchon ist sehr freundlich und hilfsbereit, aber schwer verständlich und brummt einem viel Arbeit auf. Deshalb sollte man sich einigermaßen sicher im Spanischen fühlen, wenn man gerne diesen Kurs wählen möchte.

9 Fazit Meine Zeit in San Sebastián war interessant und gut, auch wenn das Wetter und der Unistress die Laune ab und zu ein klein wenig getrübt haben. Trotzdem hat es mich persönlich sehr viel weiter gebracht und ich würde jederzeit wieder ein Auslandssemester machen. Lasst euch nicht von Themen wie Wohnungssuche und Arbeitspensum in der Uni abschrecken. Letztendlich sind die Professoren einem wohlgesonnen und es bleibt noch genug Freizeit. Probiert so viel wie möglich aus, vor allem das Surfen

10 4 Bilder über Partneruniversität, Stadt und Land Abbildung 1: Playa "Zurriola" Abbildung 2: Playa "La Concha" Abbildung 3: Blick vom Monte Igueldo auf San Sebastián

Erfahrungsbericht über ein Erasmus Auslandssemester an der Universidad de la Laguna (Santa Cruz de Tenerife, Spanien)

Erfahrungsbericht über ein Erasmus Auslandssemester an der Universidad de la Laguna (Santa Cruz de Tenerife, Spanien) Erfahrungsbericht über ein Erasmus Auslandssemester an der Universidad de la Laguna (Santa Cruz de Tenerife, Spanien) Dieter Schade Fakultät I V Abteilung Wirtschaft Wirtschaftsinformatik WS 2009/2010

Mehr

Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Universidad de León, Spanien SS 2009

Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Universidad de León, Spanien SS 2009 Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Universidad de León, Spanien SS 2009 Die Stadt León: Fangen wir einmal ganz von vorne an: - Du machst ein Auslandssemester? Wo willst du denn studieren?

Mehr

UNIVERSITÄT KASSEL. Erfahrungsbericht. ERASMUS-Auslandssemester an der Budapest University of Technology and Economics 15.01.2014

UNIVERSITÄT KASSEL. Erfahrungsbericht. ERASMUS-Auslandssemester an der Budapest University of Technology and Economics 15.01.2014 UNIVERSITÄT KASSEL Erfahrungsbericht ERASMUS-Auslandssemester an der Budapest University of Technology and Economics 15.01.2014 Erfahrungsbericht Seite I Inhaltsverzeichnis 1 Vorbereitung... 1 2 Anreise...

Mehr

Erfahrungsbericht für mein Auslandssemester in Mérida, Mexiko

Erfahrungsbericht für mein Auslandssemester in Mérida, Mexiko Erfahrungsbericht für mein Auslandssemester in Mérida, Mexiko Heimathochschule: Gasthochschule: Gastfakultät: Studienfach: Studienziel: Semester: Hochschule für Technik Stuttgart Universidad Autónoma de

Mehr

E R A S M U S I N S P A N I E N

E R A S M U S I N S P A N I E N E R A S M U S I N S P A N I E N Aufenthalt an der Universidad de Huelva, Februar bis Juni 2010 Anreise: Wir drei Mädels sind nach der ersten Prüfungswoche an der PH Feldkirch von München nach Sevilla geflogen.

Mehr

Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester in Frankreich

Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester in Frankreich Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester in Frankreich Heimathochschule: Fachhochschule Dortmund Gasthochschule: Sup de Co La Rochelle (ESC), Frankreich Zeitraum: 01.Sept.2011-22.Dez.2011 Studienfach: International

Mehr

ERASMUS-SMS-Studienbericht

ERASMUS-SMS-Studienbericht ERASMUS-SMS-Studienbericht Dieser Bericht über Ihre Erfahrungen bietet für das ERASMUS-Programm wertvolle Informationen, die sowohl zukünftigen Studierenden nützen, als auch zur ständigen Verbesserung

Mehr

Erasmus-Exchange University of Glasgow WiSe 2012/2013. 1. Vorbereitung

Erasmus-Exchange University of Glasgow WiSe 2012/2013. 1. Vorbereitung Erasmus-Exchange University of Glasgow WiSe 2012/2013 1. Vorbereitung Wie zur Anmeldung für alle Erasmus-Universitäten habe ich mich über das Erasmus-Büro des Fachbereichs Rechtswissenschaft beworben.

Mehr

Auslandssemester Erfahrungsbericht. Sommersemester 2014. Universidad de Almeria Ctra. Sacramento La Cañada de San Urbano.

Auslandssemester Erfahrungsbericht. Sommersemester 2014. Universidad de Almeria Ctra. Sacramento La Cañada de San Urbano. Auslandssemester Erfahrungsbericht Sommersemester 2014 Universidad de Almeria Ctra. Sacramento La Cañada de San Urbano 04120 Almeria Sarah Heigl Forellenstraße 30, 85368 Moosburg sarahheigl@web.de Hiermit

Mehr

Université Catholique de Lille WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Université Catholique de Lille WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Université Catholique de Lille WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden

Mehr

Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht

Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht Studiengang an der DHBW: BWL International Business Zeitraum: 10.09.2010 bis 10.01.2011 Kurs an der ARU: Visiting

Mehr

Spring Semester 2014, UMass Boston Erfahrungsbericht

Spring Semester 2014, UMass Boston Erfahrungsbericht Hessen-Massachusetts-Austauschprogramm Spring Semester 2014, UMass Boston Erfahrungsbericht Sara Kalman Bachelor Studiengang Biotechnologie Hochschule Darmstadt sara.kalman@stud.h-da.de 1 Vorbereitung

Mehr

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus Erfahrungsbericht zum Auslandsstudium/ praktikum A. Angaben zur Person Name: Vorame: Email: Schmalkalt Susanne susi.sm@hotmail.de B. Studium Studienfach: Semsterzahl (zu Beginn des Auslandsaufenthaltes):

Mehr

Studieren im Paradies. - Erfahrungsbericht: Auslandssemester an der UCSB University of California, Santa Barbara. Isla Vista, UCSB, Santa Barbara

Studieren im Paradies. - Erfahrungsbericht: Auslandssemester an der UCSB University of California, Santa Barbara. Isla Vista, UCSB, Santa Barbara Studieren im Paradies - Erfahrungsbericht: Auslandssemester an der UCSB University of California, Santa Barbara Wer? Julian Kaiser Wann? Spring 2012 Wo? Isla Vista, UCSB, Santa Barbara Welches Semester?

Mehr

Heimatuniversität: Universidade Federal de Santa Catarina Brasilien

Heimatuniversität: Universidade Federal de Santa Catarina Brasilien Zwei Auslandsemester in Weingarten Name: Hernán Camilo Urón Santiago Heimatuniversität: Universidade Federal de Santa Catarina Brasilien Gasthochschule: Pädagogische Hochschule Weingarten Studienfach:

Mehr

Université de Franche-Comté (Besançon) ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Université de Franche-Comté (Besançon) ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Université de Franche-Comté (Besançon) ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden

Mehr

Fragebogen zum Auslandssemester

Fragebogen zum Auslandssemester Fragebogen zum Auslandssemester Land Russland Stadt Kaliningrad Universität Immanuel Kant University Zeitraum WS 2011/12 Fächer in Gießen Russisch, Port, BWL Russisch Sprachkurse, BWL: IT und Fächer im

Mehr

Erfahrungsbericht ISEP-Austausch WS 2012

Erfahrungsbericht ISEP-Austausch WS 2012 Erfahrungsbericht ISEP-Austausch WS 2012 Im Wintersemester 2012 habe ich ein Auslandssemester an der San Diego State University gemacht und konnte in den viereinhalb Monaten viele schöne Erfahrungen machen,

Mehr

Erfahrungsbericht Free-Mover-Aufenthalt an der University of Linköping im WS 2010/11

Erfahrungsbericht Free-Mover-Aufenthalt an der University of Linköping im WS 2010/11 Erfahrungsbericht Free-Mover-Aufenthalt an der University of Linköping im WS 2010/11 (Stephan Joachim, Philipp Jung, Stefan Sproßmann) Dieser Erfahrungsbericht soll einen kleinen Einblick in unser Auslandssemester

Mehr

Erfahrungsbericht über unser Auslandssemester an der Dublin Business School

Erfahrungsbericht über unser Auslandssemester an der Dublin Business School Erfahrungsbericht über unser Auslandssemester an der Dublin Business School Zeitraum: Januar April 2015 Die Dublin Business School liegt mitten im Zentrum Dublins und hat mehrere Standorte, die sich aber

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandsstudium. Wilfrid Laurier University. Fall Term 2009. Tabea Wagener

Erfahrungsbericht Auslandsstudium. Wilfrid Laurier University. Fall Term 2009. Tabea Wagener Erfahrungsbericht Auslandsstudium Wilfrid Laurier University Fall Term 2009 Tabea Wagener Vorbereitung Allgemeines Die WLU ist eine Partneruniversität der Philipps-Universität Marburg, daher liefen die

Mehr

Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School

Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School Entscheidung Mein Auslandssemester habe ich an der Estonian Business School in Tallinn absolviert. Viele meiner

Mehr

Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012

Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012 Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012 Vorbereitung Nach einem Informationsabend der Universität Trier im Jahr 2010, entschied ich mich am Erasmus Programm teilzunehmen. Ich entschied mich für

Mehr

Erfahrungsbericht: Auslandssemester an der Universidad de Sevilla 2014/15

Erfahrungsbericht: Auslandssemester an der Universidad de Sevilla 2014/15 Erfahrungsbericht: Auslandssemester an der Universidad de Sevilla 2014/15 1.) Vorbereitung des Aufenthalts Sobald ihr von der FH Münster nominiert worden seid, müsst ihr nur noch darauf warten, dass ihr

Mehr

ERASMUS-Erfahrungsbericht aus Leuven (SoSe 2006)

ERASMUS-Erfahrungsbericht aus Leuven (SoSe 2006) ERASMUS-Erfahrungsbericht aus Leuven (SoSe 2006) Ich habe ein Semester an der Katholischen Universität Leuven (K.U. Leuven) im Rahmen des ERASMUS-Austauschprogramms studiert. Meine Erfahrungen, persönlichen

Mehr

Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen 28.08.2011 21.12.2011. Copenhagen University College of Engineering. International Business Semester

Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen 28.08.2011 21.12.2011. Copenhagen University College of Engineering. International Business Semester Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen 28.08.2011 21.12.2011 Copenhagen University College of Engineering International Business Semester Ich war im Sommersemester 2011 im wunderschönen Kopenhagen und

Mehr

Erfahrungsbericht. Katharina.Messmer@student.fh-reutlingen.de. Jahrgang: WS 2005 / 06. Waterford Institute of Technology.

Erfahrungsbericht. Katharina.Messmer@student.fh-reutlingen.de. Jahrgang: WS 2005 / 06. Waterford Institute of Technology. Erfahrungsbericht Name: Vorname: E-Mail-Adresse: Messmer Katharina Katharina.Messmer@student.fh-reutlingen.de Heimathochschule: Studienfach: Studienziel: Semester: Fachhochschule Reutlingen Außenwirtschaft

Mehr

ERASMUS Erfahrungsbericht. University of Oulu, Finland - Spring 2013

ERASMUS Erfahrungsbericht. University of Oulu, Finland - Spring 2013 ERASMUS Erfahrungsbericht University of Oulu, Finland - Spring 2013 Univerität von Oulu Vorbereitungen in Deutschland Die Vorbereitungen für das Auslandssemester von Januar bis Mai 2013, fingen im Mai

Mehr

Erfahrungsbericht zum Auslandssemester an der Universidad de Las Palmas de Gran Canaria WS 2010/2011

Erfahrungsbericht zum Auslandssemester an der Universidad de Las Palmas de Gran Canaria WS 2010/2011 Erfahrungsbericht zum Auslandssemester an der Universidad de Las Palmas de Gran Canaria WS 2010/2011 Ich habe immer gedacht, ich wäre nicht der Typ, der einfach für ein halbes Jahr abhaut. Zudem studiere

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Technische Hochschule Ingolstadt Studiengang und -fach: Luftfahrttechnik In welchem Fachsemester befinden Sie sich momentan? 2. In welchem

Mehr

Bericht über den Aufenthalt an der finnischen Fachhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu

Bericht über den Aufenthalt an der finnischen Fachhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu Bericht über den Aufenthalt an der finnischen Fachhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu Von: Elisa Frey Studiengang: Betriebswirtschaftslehre Semester: WS 09/10 Partnerhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu

Mehr

Erfahrungsbericht ERASMUS in Alicante 2011/12

Erfahrungsbericht ERASMUS in Alicante 2011/12 Erfahrungsbericht ERASMUS in Alicante 2011/12 1. Ein Auslandssemester in Alicante bedeutet eine spannende und erlebnisreiche Zeit erleben zu können und diese sollte vorab gut organisiert sein. Nachdem

Mehr

Erfahrungsbericht über meinen ERASMUS-Aufenthalt an der Université Paul Valery Montpellier 3 im Wintersemester 13/14.

Erfahrungsbericht über meinen ERASMUS-Aufenthalt an der Université Paul Valery Montpellier 3 im Wintersemester 13/14. Erfahrungsbericht über meinen ERASMUS-Aufenthalt an der Université Paul Valery Montpellier 3 im Wintersemester 13/14. Vorbereitung Bei der Vorbereitung eines ERASMUS-Aufenthaltes muss man sich früh genug

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT AUS ZÜRICH

ERFAHRUNGSBERICHT AUS ZÜRICH ERFAHRUNGSBERICHT AUS ZÜRICH ROMANA HAUSER ERASMUSSEMESTER 14.9. 17.12.2010 Organisatorische und fachliche Betreuung an der Gasthochschule, Kontakt zu Dozierenden und Studierenden Die Organisation und

Mehr

WELCOME IN FALMOUTH TOM HEGEN

WELCOME IN FALMOUTH TOM HEGEN WELCOME IN FALMOUTH WELCOME IN FALMOUTH FALMOUTH UNIVERSITY KOMMEN UND GEHEN VORBEREITUNG: Um ein Auslandssemester sollte man sich frühzeitig bemühen. Für die Bewerbung in Falmouth ist das Portfolio entscheidend.

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht zum Studium an der TU München (Name der Universität) Alter: 24 Studiengang und -fach: Architektur In welchem Fachsemester befinden Sie sich

Mehr

UNIVERSIDAD DE SALAMANCA WS 2011/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

UNIVERSIDAD DE SALAMANCA WS 2011/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik UNIVERSIDAD DE SALAMANCA WS 2011/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden

Mehr

Erfahrungsbericht: University of New Mexico

Erfahrungsbericht: University of New Mexico 2011 2012 Erfahrungsbericht: University of New Mexico Wirtschaftswissenschaft Johannes Heidenreich Inhalt Vor der Abreise... 3 Visum... 3 UNM Brief... 3 Debit Karte... 3 Finanzierung... 3 Kursanerkennung...

Mehr

Universitat de Valéncia WS 2011/2012 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Universitat de Valéncia WS 2011/2012 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Universitat de Valéncia WS 2011/2012 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden

Mehr

Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT -

Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT - Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT - Ganz bestimmt geht Euch im Laufe Eures Auslandsaufenthaltes einige Male ein "Schade, dass wir das nicht vorher wussten!" durch den Kopf. Die Informationen,

Mehr

Erfahrungsbericht Victoria University Melbourne. Wintersemester 12/13

Erfahrungsbericht Victoria University Melbourne. Wintersemester 12/13 Erfahrungsbericht Victoria University Melbourne Wintersemester 12/13 Inhalt 1. Vor dem Auslandssemester...3 1.1 Bewerbung...3 1.2 Anreise und Visum...4 1.3 Unterkunft...5 1.4 Kurse wählen...6 1.5 Sonstiges...6

Mehr

Auslandssemester SS 2015 in Trollhättan, Schweden

Auslandssemester SS 2015 in Trollhättan, Schweden Auslandssemester SS 2015 in Trollhättan, Schweden Eins schon mal vorab wenn du dir unsicher bist, ob du ein Auslandssemester absolvieren sollst oder nicht - sage ich dir eins: ES WIRD DIE BESTE ERFAHRUNG

Mehr

Universidad de Cádiz WS 09/10 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Universidad de Cádiz WS 09/10 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Universidad de Cádiz WS 09/10 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden an: Erasmus@romanistik.unigiessen.de

Mehr

Erasmus-Erfahrungsbericht Kopenhagen SoSe 2012

Erasmus-Erfahrungsbericht Kopenhagen SoSe 2012 Erasmus-Erfahrungsbericht Kopenhagen SoSe 2012 Ich verbrachte das Sommersemester 2012 als Austauschstudentin an der Universität Kopenhagen, bevor ich genauer auf bestimmte Aspekte eingehe, möchte ich festhalten,

Mehr

kulturelle Gründe Freunde im Ausland berufliche Pläne eine neue Umgebung europäische Erfahrung andere: Vertiefung von Sprachkenntnissen

kulturelle Gründe Freunde im Ausland berufliche Pläne eine neue Umgebung europäische Erfahrung andere: Vertiefung von Sprachkenntnissen ERASMUS-SMS-Studienbericht Dieser Bericht über Ihre Erfahrungen bietet für das ERASMUS-Programm wertvolle Informationen, die sowohl zukünftigen Studierenden nützen, als auch zur ständigen Verbesserung

Mehr

Universidade de Coimbra WS 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Universidade de Coimbra WS 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Universidade de Coimbra WS 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden an:

Mehr

Erfahrungsbericht zu meinem Auslandsaufenthalt an der University of Texas at Austin

Erfahrungsbericht zu meinem Auslandsaufenthalt an der University of Texas at Austin Erfahrungsbericht zu meinem Auslandsaufenthalt an der University of Texas at Austin Fall 2007/Spring 2008 Tanja Bauer (Magister Englische Sprachwissenschaft/Englische Kulturwissenschaft/Kulturgeographie)

Mehr

ERASMUS - Erfahrungsbericht

ERASMUS - Erfahrungsbericht ERASMUS - Erfahrungsbericht University of Jyväskylä Finnland September bis Dezember 2012 Von Eike Kieras 1 Inhaltsverzeichnis Auswahl des Landes und Bewerbung... 3 Planung... 3 Ankunft und die ersten Tage...

Mehr

Abschließender Bericht

Abschließender Bericht Abschließender Bericht zum Praktikum an der Deutschen Schule San Alberto Magno (unterstützt durch den DAAD) 29.09.2014-23.11.2014 Theresa Hoy, Semester 9 Friedrich - Alexander - Universität Erlangen -

Mehr

Finanzierung des Auslandsstudiums/ Kosten vor Ort

Finanzierung des Auslandsstudiums/ Kosten vor Ort Seite 2 von 8 Zusage die entsprechenden Dokumente der SNU auch erst recht spät, braucht diese aber z.b. für die Beantragung des Visums. Direkt in Hamburg gibt es ein Konsulat (http://www.korea-hamburg.de).

Mehr

Erfahrungsbericht - Auslandssemester. RMIT University Melbourne, Australien Wintersemester 2013 (Juli November 2013)

Erfahrungsbericht - Auslandssemester. RMIT University Melbourne, Australien Wintersemester 2013 (Juli November 2013) Erfahrungsbericht - Auslandssemester RMIT University Melbourne, Australien Wintersemester 2013 (Juli November 2013) Ich studiere International Business (Bachelor) an der FH Köln und habe das fünfte Semester

Mehr

Transkription. Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1

Transkription. Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1 Transkription Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1 M. N.: Guten Tag! Ich bin Miina aus Estland und meine Heimatuniversität hat mich schon als Erasmus-Studentin

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandssemester an der. in Brisbane, Australia

Erfahrungsbericht Auslandssemester an der. in Brisbane, Australia Erfahrungsbericht Auslandssemester an der in Brisbane, Australia Kontakt: Student: Viktoria Zott Universität: Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Studiengang: Master in Marketing Weitere

Mehr

Erfahrungsbericht - Auslandssemester an der Santa Clara University Julia Baur WS 2012/13

Erfahrungsbericht - Auslandssemester an der Santa Clara University Julia Baur WS 2012/13 Erfahrungsbericht - Auslandssemester an der Santa Clara University Julia Baur WS 2012/13 Zunächst möchte ich jeden ermutigen sich für ein Auslandssemester zu bewerben. Das halbe Jahr das ich in Santa Clara

Mehr

Finanzierung des Auslandsstudiums/ Kosten vor Ort

Finanzierung des Auslandsstudiums/ Kosten vor Ort Seite 2 von 6 Da mein Studiengang sehr mit dem Studiengang an der Universidade de Coimbra übereinstimmt, hatte ich keine Probleme mit der Annerkennung meiner Kurse bzw. mit der Zustimmung meiner Studiengangkoordination

Mehr

Studienaufenthalt im Ausland

Studienaufenthalt im Ausland Studienaufenthalt im Ausland Erfahrungsbericht Name der Universität: Universidad Politécnica de Madrid Land: Spanien Zeitraum/Jahr des Auslandaufenthaltes: 2013-2014 Partneruniversität: Ja 1. Allgemeines:

Mehr

Erfahrungsbericht über das Auslandssemester an der University of California Santa Barbara

Erfahrungsbericht über das Auslandssemester an der University of California Santa Barbara Erfahrungsbericht über das Auslandssemester an der University of California Santa Barbara Name Vorname Heimathochschule Gasthochschule Studiengang Heimathochschule Studiengang Gasthochschule Verbrachtes

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT ZUM ERASMUS-SEMESTER AN DER LINNAEUS UNIVERSITÄT IN VÄXJÖ, SCHWEDEN (WINTERSEMESTER 2013/2014)

ERFAHRUNGSBERICHT ZUM ERASMUS-SEMESTER AN DER LINNAEUS UNIVERSITÄT IN VÄXJÖ, SCHWEDEN (WINTERSEMESTER 2013/2014) ERFAHRUNGSBERICHT ZUM ERASMUS-SEMESTER AN DER LINNAEUS UNIVERSITÄT IN VÄXJÖ, SCHWEDEN (WINTERSEMESTER 2013/2014) von Christina Schneider Master of Education Johannes Gutenberg-Universität Mainz VORBEREITUNG

Mehr

Über meinen USA Aufenthalt an der Carnegie Mellon University in Pittsburgh

Über meinen USA Aufenthalt an der Carnegie Mellon University in Pittsburgh Über meinen USA Aufenthalt an der Carnegie Mellon University in Pittsburgh Name: Heimathochschule: Gasthochschule: Christian Scheurer Universität Karlsruhe, Baden-Württemberg Carnegie Mellon University,

Mehr

kulturelle Gründe Freunde im Ausland berufliche Pläne eine neue Umgebung europäische Erfahrung andere:

kulturelle Gründe Freunde im Ausland berufliche Pläne eine neue Umgebung europäische Erfahrung andere: ERASMUS-SMS-Studienbericht Dieser Bericht über Ihre Erfahrungen bietet für das ERASMUS-Programm wertvolle Informationen, die sowohl zukünftigen Studierenden nützen, als auch zur ständigen Verbesserung

Mehr

Auslandssemester am National Institute of Design, Ahmedabad, India

Auslandssemester am National Institute of Design, Ahmedabad, India Auslandssemester am National Institute of Design, Ahmedabad, India Wintersemester 2013/2014 Erfahrungsbericht von Dennis Kehr Das Studium Das National Institute of Design (kurz NID) ist eine renommierte

Mehr

Erfahrungsbericht Ein Semester in Nantes.

Erfahrungsbericht Ein Semester in Nantes. Erfahrungsbericht Ein Semester in Nantes. Melanie Schenk melanie.schenk@hfg-gmuend.de L école de design Nantes Atlantique, France Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd Global Design / Kommunikationsgestaltung

Mehr

Name: Adrian Mrosek Gastuniversität: University of Wisconsin La Crosse (UW-L) Zeitraum: Sommersemester 2013 Studienfach: Wirtschaftswissenschaften

Name: Adrian Mrosek Gastuniversität: University of Wisconsin La Crosse (UW-L) Zeitraum: Sommersemester 2013 Studienfach: Wirtschaftswissenschaften Name: Adrian Mrosek Gastuniversität: University of Wisconsin La Crosse (UW-L) Zeitraum: Sommersemester 2013 Studienfach: Wirtschaftswissenschaften Allgemeines Prinzipiell ist es zu empfehlen sehr früh

Mehr

1. Vorbereitung. 2.Abfahrt und Ankunft

1. Vorbereitung. 2.Abfahrt und Ankunft Gast Universität: University of Durham Johannes Guzy Johannes-guzy@web.de Studiengang: Mathematik Semester: 5 Aufenthalt: Oktober 2010 bis Juni 2011 Aufenthaltsort: Durham, Großbritannien 1. Vorbereitung

Mehr

Université d Orléans WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Université d Orléans WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Université d Orléans WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden an: Erasmus@romanistik.unigiessen.de Der Erfahrungsbericht soll

Mehr

Auslandssemester im Studiengang Maschinenbau (FK03, Hochschule München) im SoSe 2012 an der Politècnica de València (UPV)

Auslandssemester im Studiengang Maschinenbau (FK03, Hochschule München) im SoSe 2012 an der Politècnica de València (UPV) Auslandssemester im Studiengang Maschinenbau (FK03, Hochschule München) im SoSe 2012 an der Politècnica de València (UPV) Ich studiere Maschinenbau an der Fakultät 03 der Hochschule München und habe mich

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Technische Hochschule Deggendorf Studiengang und -fach: International Management In welchem Fachsemester befinden Sie sich momentan? Im

Mehr

Vorbereitung Allgemeine Informationen zur Partnerhochschule

Vorbereitung Allgemeine Informationen zur Partnerhochschule Vorbereitung Die Frage wie viel Vorbereitungszeit man braucht ist schwierig zu beantworten, das muss jeder individuell entscheiden. Dennoch würde ich sagen, dass ein halbes bis ein ganzes Jahr Vorbereitungszeit

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Erfahrungsbericht. University of California Santa Barbara (UCSB)

Erfahrungsbericht. University of California Santa Barbara (UCSB) Erfahrungsbericht University of California Santa Barbara (UCSB) Zeitraum: winter quater 2008 (02. Jan 29. März) Name: Studiengang: Kurs: Departments an der UCSB: Belegte Kurse: Natalie Kaminski kaminskn@ba-loerrach.de

Mehr

Erfahrungsbericht. zum Studium an der. in Brisbane, Australien. Februar Juni 2011, Julia Schmid

Erfahrungsbericht. zum Studium an der. in Brisbane, Australien. Februar Juni 2011, Julia Schmid Erfahrungsbericht zum Studium an der in Brisbane, Australien Februar Juni 2011, Julia Schmid Good day from Brisbane In meinem Erfahrungsbericht von meinem Auslandssemester in Brisbane an der Grifftith

Mehr

LLP/ERASMUS ERFAHRUNGS BERICHT (ausformulierte Version)

LLP/ERASMUS ERFAHRUNGS BERICHT (ausformulierte Version) LLP/ERASMUS 2012/13 Zeitraum: WS Gastland: Spanien Gastuniversität: Universidad Complutense de Madrid (UCM) Programm: Erasmus via Fachbereich 03 studierte Fächer an Gasthochschule: Politikwissenschaft

Mehr

Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering

Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering Auslandsaufenthalt vom 01.02.2010 bis 28.05.2010 1 1. Bewerbungsprozedere Die Bewerbung für ein Auslandssemester

Mehr

AUSLANDS SEMESTER BERICHT

AUSLANDS SEMESTER BERICHT AUSLANDS SEMESTER BERICHT AUCKLAND, NEUSEELAND Mein Auslandssemester in Auckland, Neuseeland habe ich im 6. Semester gemacht, von den 22. Juli 2013 bis 22. November 2013 an der UNITEC Institute of Technology.

Mehr

Erfahrungsbericht University of Queensland, Brisbane, Australien HWS 2012 (Semester 2) Inhalt

Erfahrungsbericht University of Queensland, Brisbane, Australien HWS 2012 (Semester 2) Inhalt Erfahrungsbericht University of Queensland, Brisbane, Australien HWS 2012 (Semester 2) Inhalt 1. Vorbereitung und Organisation 1.1. Bewerbung 1.2. Kosten und Finanzierung 1.3. Weitere Unterlagen 2. Ankunft

Mehr

Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht

Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht Name Vorname Studienfach Gastuniversität Gastland Aufenthaltsdauer (Monat/Jahr Monat/Jahr) Einverständniserklärung Büntemeyer Lisa Europäische Medienwissenschaft

Mehr

Erfahrungsbericht. University of Ottawa. September bis Dezember 2013

Erfahrungsbericht. University of Ottawa. September bis Dezember 2013 Erfahrungsbericht University of Ottawa September bis Dezember 2013 Autor: Felix Wiedemann E-Mail: wiedemaf@dhbw-loerrach.de Studiengang: Informationstechnik Semester: 5. Semester Kurs: tif11a Datum: 30.

Mehr

Auslandssemester-Erfahrungsbericht

Auslandssemester-Erfahrungsbericht Auslandssemester-Erfahrungsbericht Wintersemester 2013/2014 an der Universidad Complutense de Madrid Avenida de Filipinas 3, 28003 Madrid, ES Einverständnisverklärung: Hiermit erkläre ich mein Einverständnis

Mehr

Zwischenbericht zum zweisemestrigen Studienaufenthalt in Adelaide

Zwischenbericht zum zweisemestrigen Studienaufenthalt in Adelaide Name: Lisa Speyer Gastuniversität: University of Adelaide Fach: Physik Zeit: 2006/07 Zwischenbericht zum zweisemestrigen Studienaufenthalt in Adelaide 1. Planung vor der Abreise Vor der Abreise nach Adelaide,

Mehr

Andreas Stöckle. andreasstoeckle@yahoo.de. Studienjahr:

Andreas Stöckle. andreasstoeckle@yahoo.de. Studienjahr: Gastuniversität: Université Joseph Fourier Name: Email Adresse: andreasstoeckle@yahoo.de Studiengang: Wirtschaftsmathematik Studienjahr: 5 Studienland und -ort: Frankreich, Grenoble 1 Als erstes mal, was

Mehr

Erfahrungsbericht Bozen 2003/2004

Erfahrungsbericht Bozen 2003/2004 Erfahrungsbericht Bozen 2003/2004 Studienfach Betriebswirtschaftslehre Gastuniversität Freie Universität Bozen / Bolzano Aufenthaltsdauer 15.09.2003 bis 14.06.2004 Akademisches Jahr WS 2003 und SS 2004

Mehr

Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA

Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA Name/Alter: Michael, 24 Universität/Stadt: University of Chicago, IL Studienfach: Studium Generale Zeitraum: September 2012 März 2013 Bewerbungsprozess Juni 2013

Mehr

Valdosta State University WS 2010/2011

Valdosta State University WS 2010/2011 Valdosta State University WS 2010/2011 Vorbereitung Anfang 2010 habe ich beschlossen ein Auslandssemester in den USA zu absolvieren. Motivation hierfür war für mich vor allem Erfahrung im Ausland zu sammeln

Mehr

UNIVERSITÉ DE ROUEN WS 2011/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

UNIVERSITÉ DE ROUEN WS 2011/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik UNIVERSITÉ DE ROUEN WS 2011/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden an:

Mehr

LLP/ERASMUS ERFAHRUNGS BERICHT (ausformulierte Version)

LLP/ERASMUS ERFAHRUNGS BERICHT (ausformulierte Version) LLP/ERASMUS 2012/13 Zeitraum: WS Gastland: Tschechien Gastuniversität: Karls-Universität Prag Programm: Erasmus via Fachbereich 02 studierte Fächer an Gasthochschule: Intercultural Communication Management,

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandsemester 2011 in Kanada

Erfahrungsbericht Auslandsemester 2011 in Kanada Erfahrungsbericht Auslandsemester 2011 in Kanada von Rahel Bauer, Studiengang Betriebsökonomie Teilzeit BTZ09 Thompson Rivers University, Kamloops in Kanada Vom 28. August bis 17. Dezember 2011 absolvierte

Mehr

KUOPIO FINLAND. Erfahrungsbericht. Auslandsaufenthalt August 2013 - Dezember 2013. Name Annika Breidenbach annika.breidenbach@hfg-gmuend.

KUOPIO FINLAND. Erfahrungsbericht. Auslandsaufenthalt August 2013 - Dezember 2013. Name Annika Breidenbach annika.breidenbach@hfg-gmuend. Erfahrungsbericht KUOPIO FINLAND Name Annika Breidenbach annika.breidenbach@hfg-gmuend.de Heimathochschule Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd Marie-Curie-Straße 19 73529 Schwäbisch Gmünd 6. Semester

Mehr

Erfahrungsbericht. Vorgeschichte. Die Vorbereitung. Land: Frankreich. Stadt: Paris. Zeitraum: 01.08.2011-31.12.2011

Erfahrungsbericht. Vorgeschichte. Die Vorbereitung. Land: Frankreich. Stadt: Paris. Zeitraum: 01.08.2011-31.12.2011 Erfahrungsbericht Land: Frankreich Stadt: Paris Zeitraum: 01.08.2011-31.12.2011 Vorgeschichte Die Idee für das Thema meiner Masterarbeit Die französische Nouvelle Vague und deren Beziehung zum Pariser

Mehr

FINNLAND. Leben Reisen Studium. Christine Gunia

FINNLAND. Leben Reisen Studium. Christine Gunia FINNLAND 2014 Leben Reisen Studium Christine Gunia Inhalt Vorbereitungen 3 Die Reise 4 Studium 5 Reisebericht 6 Finanzen 7 Es lohnt sich! 8 Links 9 VORBEREITUNGEN Vorbereitung des Auslandsaufenthaltes,

Mehr

Auslandssemester in Costa Rica

Auslandssemester in Costa Rica Auslandssemester in Costa Rica Bachelor Fotografie 6. Semester Januar 2014 Juli 2014 Universidad de Costa Rica Betreuerin: Frau Dagmar Hösch Gasthochschule Informationen zur Gasthochschule Die Universidad

Mehr

Erfahrungsbericht. Auslandssemester 2006/07 an der University of Reading. Daniel Brodkorb

Erfahrungsbericht. Auslandssemester 2006/07 an der University of Reading. Daniel Brodkorb Erfahrungsbericht Auslandssemester 2006/07 an der University of Reading Daniel Brodkorb Inhaltsverzeichnis Anreise... 1 Wohnen... 1 Leben... 2 Studieren... 3 Arbeiten... 3 Fazit... 4 2 Da die Universität

Mehr

Erfahrungsbericht von meinem Auslandssemester an der Pontificia Universidad Católica de Valparaíso in Chile

Erfahrungsbericht von meinem Auslandssemester an der Pontificia Universidad Católica de Valparaíso in Chile Erfahrungsbericht von meinem Auslandssemester an der Pontificia Universidad Católica de Valparaíso in Chile Stipendium: ABC Lateinamerika Heimathochschule: Hochschule Reutlingen (ESB Business School) Gasthochschule:

Mehr

UNTERKUNFT: Wie haben Sie Ihre Unterkunft gefunden? Freunde Wie zufrieden waren Sie? sehr zufrieden

UNTERKUNFT: Wie haben Sie Ihre Unterkunft gefunden? Freunde Wie zufrieden waren Sie? sehr zufrieden !! PERSÖNLICHE DATEN: Name des/der Studierenden: Stefanie Gastinstitution und Angabe der Fakultät / Gastunternehmen: University of Houston / Architecture Studienrichtung an der TU Graz: Architektur Aufenthalt

Mehr

Projekt 4 - Virtuelle Firma - In einer Arbeitgruppe wird eine Firma gegründet in der echte Aufträge gesucht und umgesetzt werden

Projekt 4 - Virtuelle Firma - In einer Arbeitgruppe wird eine Firma gegründet in der echte Aufträge gesucht und umgesetzt werden Erasmusbericht Graz Fh Joanneum Informationsdesign SS2012 DIE FACHHOCHSCHULE Gebäude Die Fh Joanneum liegt in der Nähe des Hauptbahnhofs im Stadtteil Eggenberg. Die Hochschule bietet 30 Studiengänge an.

Mehr

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ERASMUS Erfahrungsbericht 2011/12

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ERASMUS Erfahrungsbericht 2011/12 Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ERASMUS Erfahrungsbericht 2011/12 Persönliche Angaben Name, Vorname: Studiengang an der FAU: E-Mail: Gastuniversität: Gastland: Studiengang an der Gastuniversität:

Mehr

Erfahrungsbericht. Ursula Verónica Krohmer Walker

Erfahrungsbericht. Ursula Verónica Krohmer Walker Erfahrungsbericht Ursula Verónica Krohmer Walker Email Adresse: Heimathochschule: Gasthochschule: ukakrohmerw@hotmail.com Deutsches Lehrerbildungsinstitut Wilhelm von Humboldt Pädagogische Hochschule Heidelberg

Mehr

UNIVERSITÉ DE FRANCHE-COMTÉ, BESANÇON ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

UNIVERSITÉ DE FRANCHE-COMTÉ, BESANÇON ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik UNIVERSITÉ DE FRANCHE-COMTÉ, BESANÇON ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden

Mehr

Erfahrungsbericht: Auslandssemester in Istanbul Wintersemester 2012/2013 Allgemein

Erfahrungsbericht: Auslandssemester in Istanbul Wintersemester 2012/2013 Allgemein Erfahrungsbericht: Auslandssemester in Istanbul Wintersemester 2012/2013 Allgemein Im Wintersemester 2012/13 habe ich ein Auslandssemester an der Marmara Universität in Istanbul absolviert. Es war eine

Mehr

Praktikumsbericht. Informationen zum Praktikumsort:

Praktikumsbericht. Informationen zum Praktikumsort: Praktikumsbericht Das letzte Jahr des Medizinstudiums ist das sogenannte Praktische Jahr. In diesem soll man, das vorher primär theoretisch erlernte Wissen praktisch anzuwenden. Es besteht die Möglichkeit

Mehr