NETZWERK- PROJEKTE PLANUNG, REALISIERUNG, DOKUMENTATION UND SICHERHEIT VON NETZWERKEN

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "NETZWERK- PROJEKTE PLANUNG, REALISIERUNG, DOKUMENTATION UND SICHERHEIT VON NETZWERKEN"

Transkript

1 anatol BADACH sebastian RIEGER NETZWERK- PROJEKTE PLANUNG, REALISIERUNG, DOKUMENTATION UND SICHERHEIT VON NETZWERKEN

2 Badach/Rieger Netzwerkprojekte CHV Newsletterhinweis Computer Bleiben Sie auf dem Laufenden! Der Hanser Computerbuch-Newsletter informiert Sie regelmäßig über neue Bücher und Termine aus den verschiedenen Bereichen der IT. Profitieren Sie auch von Gewinnspielen und exklusiven Leseproben. Gleich anmelden unter

3 II

4 III Anatol Badach Sebastian Rieger Netzwerkprojekte Planung, Realisierung, Dokumentation und Sicherheit von Netzwerken

5 IV Die Autoren: Prof. Dr.-Ing. Anatol Badach und Prof. Dr. Sebastian Rieger, Hochschule Fulda Alle in diesem Buch enthaltenen Informationen, Verfahren und Darstellungen wurden nach bestem Wissen zusammengestellt und mit Sorgfalt getestet. Dennoch sind Fehler nicht ganz auszuschließen. Aus diesem Grund sind die im vorliegenden Buch enthaltenen Informationen mit keiner Verpflichtung oder Garantie irgendeiner Art verbunden. Autoren und Verlag übernehmen infolgedessen keine juristische Verantwortung und werden keine daraus folgende oder sonstige Haftung übernehmen, die auf irgendeine Art aus der Benutzung dieser Informationen oder Teilen davon entsteht. Ebenso übernehmen Autoren und Verlag keine Gewähr dafür, dass beschriebene Verfahren usw. frei von Schutzrechten Dritter sind. Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeich nungen usw. in diesem Buch berechtigt deshalb auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürften. Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek: Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über abrufbar. Dieses Werk ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch die der Übersetzung, des Nachdruckes und der Vervielfältigung des Buches, oder Teilen daraus, vorbehalten. Kein Teil des Werkes darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form (Fotokopie, Mikrofilm oder ein anderes Verfahren) auch nicht für Zwecke der Unterrichtsgestaltung reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden Carl Hanser Verlag München, Lektorat: Brigitte Bauer-Schiewek Herstellung: Irene Weilhart Umschlagdesign: Marc Müller-Bremer, München Umschlagrealisation: Stephan Rönigk Druck und Bindung: Kösel, Krugzell Ausstattung patentrechtlich geschützt. Kösel FD 351, Patent-Nr Printed in Germany Print-ISBN: E-Book-ISBN:

6 Inhalt 1 Netzwerkprojekte: Ziele, Risiken, Vorgehensweise, Koordination Netzwerkprojekt und IT-Infrastruktur Herausforderungen bei Netzwerkprojekten Stellenwert der IT im Unternehmen Verschiedene Aspekte der Netzwerkprojekte Netzwerk-Redesign als Migrationsprozess Gründe für Netzwerkprojekte Ziele bei Netzwerkprojekten...12 Typische Kategorien der Ziele beim Netzwerk-Redesign...12 Typische Megaziele beim Netzwerk-Design Bekannte Einflussfaktoren Unvorhersehbare Einflussfaktoren...19 Risikofaktoren bei Netzwerkprojekten...19 Risikomanagement allgemeine Vorgehensweise...21 Neue Herausforderungen Strukturierte Vorgehensweise Lebenszyklus eines Netzwerks Wesentliche Phasen bei der Netzwerkplanung Schritte der Planung und Realisierung von Netzwerken Realisierungsphase eines Netzwerks Netzwerkbetrieb und eventuelle Verbesserungen Schweizer-Käse-Modell bei der Netzwerkplanung...34 Modell des Netzwerk-Designs...34 Modell des Netzwerk-Redesigns Netzwerkprojekte und Wasserfallmodell Koordination des Netzwerkprojekts Dekomposition des Systemkonzepts Modell eines Teilsystemkonzepts Spezifikation eines Teilsystemkonzepts Erstellung des Projektablaufplans...44

7 VI Inhalt 1.5 Bedeutung der Netzwerkdokumentation Netzwerkdokumentation als Teil des Projekts Prinzip der rechnergestützten Netzwerkdokumentation Grundlegende Aspekte der Netzwerksicherheit Voraussetzungen für den Projekterfolg Prozessmodellierung in Netzwerkprojekten Bedeutung von ITSM bei Netzwerkprojekten Konzept von ITIL Bedeutung für Netzwerkprojekte Einsatz von PRINCE Abschließende Bemerkungen Analyse der Ist-Situation Ist-Analyse Ziele, Aufgaben, Dokumentation Ziel und Schwerpunkte der Ist-Analyse Hauptaufgaben der Ist-Analyse beim Redesign Hauptaufgaben der Ist-Analyse beim Design Dokumentation der Ist-Analyse Modellierung der Ist-Analyse Ist-Analyse beim Netzwerk-Design Ist-Analyse beim Netzwerk-Redesign Spezifikation von Zielvorstellungen Spezifikation von Schwachstellen Bestandsaufnahme des Ist-Zustands Analyse der Netzwerkdokumentation Analyse der Netzwerkstruktur Erhebung der Systeme Erhebung von Anwendungen Funktionelle Analyse Strategische Analyse Investitionsschutzrelevante Strategien Funktionsrelevante Strategien Organisatorische Analyse Technische Analyse Problem- und Anforderungsanalyse Eigenschaften von Wunschanforderungen

8 Inhalt VII Katalog von Wunschanforderungen Abhängigkeiten zwischen Wunschanforderungen Verweismatrix auf die Abhängigkeiten Spezifikation von Abhängigkeiten Zusammenstellung von Wunschanforderungen Physikalische Netzwerkinfrastruktur Anforderungen Anforderungen an das IP-Kommunikationssystem Wunschanforderungen an die Internetdienste Abschließende Bemerkungen Soll-Analyse Bestimmung von Projektanforderungen Ziel und Aufgaben der Soll-Analyse Soll-Analyse von Zielvorstellungen Soll-Analyse von Schwachstellen Eigenschaften der Projektziele Analyse der Realisierbarkeit Untersuchung einer Zielvorstellung Untersuchung einer Schwachstelle Dokumentation der Soll-Analyse Spezifikation von Projektanforderungen Netzwerkprojekt und sein Strukturplan Katalog von Projektanforderungen Katalog von Arbeitspaketen Erfassung von Projektabhängigkeiten Wichtige Entscheidungen bei der Soll-Analyse Make-or-Buy-Entscheidungen Analyse der strategischen Bedeutung des IT-Diensts Analyse der zu erwartenden Dienstqualität Analyse von Möglichkeiten der Dienstrealisierung Analyse von zu erwartenden Kosten Einsatz der SWOT-Analyse Idee der SWOT-Analyse Vorgehensweise bei der SWOT-Analyse Beispiel: SWOT-Analyse von VoIP-Hosting...158

9 VIII Inhalt 3.4 Zusammenstellung von Projektanforderungen Physikalische Netzwerkinfrastruktur Anforderungen Anforderungen an das IP-Kommunikationssystem Anforderungen an die Internetdienste Abschließende Bemerkungen Grundlagen zur Entwicklung des Systemkonzepts Komponenten des Systemkonzepts Physikalische Netzwerkinfrastrukturen Physikalische Netzwerkstrukturierung Funktionsbereiche in Netzwerken Strukturierter Aufbau eines Netzwerks Auf mehrere Gebäude verteilte Netzwerke Auf ein Gebäude begrenzte Netzwerke Konzept der strukturierten Verkabelung Verkabelung in einem Gebäude Netzstruktur mit FTTD im Zusammenspiel mit VoIP Redundante Auslegung der Verkabelung Hochverfügbare Netzwerkinfrastrukturen Negative Auswirkungen der Redundanz beim L2-Switching Einsatz des Protokolls STP RSTP und MSTP als Weiterentwicklung von STP Notwendigkeit von STP/RSTP Lösungen für Layer 2 Multipathing Redundante Auslegung von Distribution Switches Design von Datacenter-Netzwerken Klassisches Design von Datacenter-Netzwerken ToR-Architektur mit gemeinsamen Server- und Speicher-Racks ToR-Architektur mit getrennten Server- und Speicher-Racks EoR-Architektur in Datacentern Design von Datacenter-Netzwerken mit FCoE Partielle Konvergenz von LAN und SAN Globale Konvergenz von LAN und SAN Räumliche Strukturierung von Datacenter-Netzwerken

10 Inhalt IX 4.4 IP-Kommunikationssystem Design-Aspekte Ziele der logischen Netzwerkstrukturierung Grundlagen der logischen Netzwerkstrukturierung Bedeutung von VLAN Tagging Bildung von VLANs in Client-LANs Multilayer-Struktur vom Server-LAN mit Servervirtualisierung Anbindung von virtuellen Servern an Server Access Switches Bildung von VLANs im Server-LAN Distribution/Aggregation-Switch-überspannende VLANs Logische Struktur des IP-Kommunikationssystems Weitere Design-Aspekte Einsatz von privaten IP-Adressen Einsatz des Internetprotokolls IPv Design-Aspekte der Sprachkommunikation VoIP mit SIP: Systemkomponenten, ihre Funktionen Netzwerk mit Unterstützung von VoIP VoIP-VLAN mit offizielen IPv4-Adressen VoIP-VLAN mit privaten IPv4-Adressen Weitere VoIP-Design-Aspekte VoIP-Leistungsmerkmale VoIP-Adressierungsaspekte Bereitstellung der Internetdienste Hochverfügbare Internetanbindung Redundante Router-Auslegung Lastverteilung am Internatzugang Gestalung des Internetverkehrs mit BGP Hochverfügbare Internetdienste Webdienst Hochverfügbare Websysteme mit Load Balancing Hochverfügbare Websysteme mit Content-aware Web-Switching Hochverfügbare Internetdienste & Co Load Balancing für den dienst Universelle Load Balancer für hochverfügbare Internetdienste Verbesserung des diensts durch Filterung und Archivierung Vorgehensweise bei der Datensicherung...261

11 X Inhalt 4.8 Abschließende Bemerkungen Netzwerkdokumentation Struktur und Bestandteile Grundlegendes zur Netzwerkdokumentation Anforderungen an die Netzwerkdokumentation Struktur der Netzwerkdokumentation Netzwerkmodell hinsichtlich der Dokumentation Objektorientierte Form der Netzwerkdokumentation Objektorientiertes Netzwerkmodell Dokumentation der Netzwerkobjekte Dokumentation von Nachbarschaften Dokumentation der physikalischen Netzwerkstruktur Dokumentation des Client-LAN Dokumentation von Installationsstrecken Anbindung von Client-Rechnern an Access Switches Anbindung von Access Switches an Distribution Switches Anbindung des Client-LAN an das Core-Netzwerk Dokumentation des Server-LAN Anbindung des Server-LAN das Core-Netzwerk Anbindung von Server-ASs an Aggregation Switches Anbindung von Server an Access Switches Dokumentation von Wirt-Servern Anbindung von Servern an LAN und SAN Dokumentation der logischen Struktur Weitere Bestandteile der Dokumentation Dokumentation der Sprachkommunikation Dokumentation des Internetzugangs Dokumentation der Datensicherung Abschließende Bemerkungen Planung und Realisierung der Netzwerksicherheit Probleme der Netzwerksicherheit Aspekte der Netzwerksicherheit Ziele der Netzwerksicherheit Sicherheitsproblembereiche in Netzwerken

12 Inhalt XI Einführung einer DMZ Sicherheitsproblembereiche bei einer DMZ und 2-stufiger Firewall Sicherheitsproblembereiche bei einer DMZ und 1-stufiger Firewall Phasen des Netzwerksicherheitsprozesses Netzwerksicherheitsprozess als PDCA-Zyklus Initiierung des Netzwerksicherheitsprozesses Vorgehensweise bei der Initiierung Netzwerkstrukturanalyse Erhebung der Systeme Erhebung von Anwendungen Bildung der Sicherheitsproblembereiche Festlegung der Koordinationsprinzipien Planung der Netzwerksicherheit Phasen und Zustände bei der Planung Schweizer-Käse-Modell bei der Planung Realisierung der Netzwerksicherheit Überwachung und Verbesserung der Netzwerksicherheit Ermittlung des Schutzbedarfs Beschreibung der Sicherheitsschwachstelle Bedrohungsanalyse Ziele und Vorgehensweise Aussage über den Schutzbedarf Risikoanalyse Erfassung des Schutzbedarfs Festlegung von Sicherheitsanforderungen Schutzbestimmung von Sicherheitsschwachstellen Erfassung der Schutzbestimmung Konzept für die Netzwerksicherheit Modell der Behebung einer Sicherheitsschwachstelle Spezifikation von Sicherheitslösungen Sicherheitslösungen für die Netzwerkinfrastruktur Lösungsansätze für einen sicheren Netzzugang Lösungen für die Sicherheit von Remote Access Services Sicherheitslösungen für externe Kommunikation Lösungsansätze für die Sicherheit im Serverbereich...345

13 XII Inhalt Sicherheitslösungen für den Clientbereich Lösungsvorschläge für die Sicherheit im Benutzerbereich Lösungsansätze für sichere Client-Server-Anwendungen Abschließende Bemerkungen Analyse der Wirtschaftlichkeit von Netzwerkprojekten Wirtschaftlichkeit von Netzwerkprojekten Grundlagen, Analysen Verschiedene Aspekte der Wirtschaftlichkeitsanalyse Netzwerkprojekte und Verkettung der Nutzeffekte Netzwerkprojekte interne und externe Effekte Zeitlicher Verlauf der Wirtschaftlichkeit Multidimensionale Wirtschaftlichkeitsanalyse Aufwandschätzung beim Netzwerkprojekt Kostenschätzung während der Netzwerkplanung Kostenermittlung während der Netzwerkrealisierung WiBe eine Einführung Wirtschaftlichkeitsanalyse im monetären Sinne Monetäre Wirtschaftlichkeit der Netzwerkplanung und -realisierung Monetäre Wirtschaftlichkeit des Netzwerkbetriebs TCO-Analyse und ihre Bedeutung Nicht-monetäre Wirtschaftlichkeitsanalysen Analyse der Dringlichkeit von Netzwerk-Redesign Analyse der qualitativ-strategischen Wirtschaftlichkeit Analyse der Wirtschaftlichkeit infolge externer Effekte Abschließende Bemerkungen Phasen der Netzwerkrealisierung Vorgehensweise bei der Netzwerkrealisierung Struktur des Lastenhefts Ausschreibung Konzept und Durchführung Festlegung von Rahmenbedingungen Ausschreibungsunterlagen Bewertung der Angebote Vertrag und Vertragszusätze

14 Inhalt XIII 8.4 Pflichtenheft für die Netzwerkrealisierung Netzwerkinstallation und -inbetriebnahme Aktivitäten bei der Netzwerkinstallation und -inbetriebnahme Technische Überprüfung des Netzwerks Vorgehensweise bei der Abnahme Netzwerkbetrieb und Notfallmanagement Notfallmanagement Ziele und Bestandteile Notfallmanagement als kontinuierlicher Prozess Notfallhandbuch Struktur und typische Angaben Betriebshandbuch Ziel, Struktur und Inhalt Abschließende Bemerkungen Aktuelle Netzwerktechnologien und Trends Ethernet-Standards Kompatibilität von Ethernet-Generationen Klassische Ethernets mit 10 Mbit/s Ethernets mit 100 Mbit/s Varianten von Gigabit Ethernets Arten von 10 Gigabit Ethernets und 100 Gigabit Ethernets Layer-2/3-Switches Funktionsweise, Einsatz Layer-2-Switches Weiterleitung von MAC-Frames Betriebsarten von Layer-2-Switches Layer-3-Switches Weiterleitung von IP-Paketen Generationen von Layer-3-Switches Switch/Bridge Port Extension Konzept von BPE nach IEEE 802.1Qbh Modell der BPE-basierten Netzwerke Einsatz von BPE in privaten Netzwerken Idee der Auslagerung von Ports eines L2-Switches Konzept und Bedeutung von TRILL Bedeutung von TRILL in Datacentern Übermittlung von Ethernet-Frames bei TRILL...435

15 XIV Inhalt Bedeutung von VLAN over VLAN mit TRILL Idee und Einsatz von Shortest Path Bridging Grundlegende Idee von SPB SPB-Variante SPBV SPB-Variante SPBM Einsatz von SPB in Datacentern VXLANs eine besondere Art von VLANs Vom VLAN zum VXLAN VXLANs oberhalb Layer-3-Netzwerke SDN Software Defined Networking Allgemeines SDN-Konzept Grundlegende SDN-Architektur OF-Switch logische Struktur und Funktionsweise OF-Switch-Funktionen auf Basis nur einer Flow Table IT-Outsourcing Arten und Möglichkeiten Realisierungsarten von IT-Outsourcing Managed Services fremde Systembetreuung Co-Location Services Hosting Services Bereitstellung einzelner Dienste Managed Hosting Bereitstellung mehrerer Dienste Cloud Computing Dienstleistung aus der Steckdose Abschließende Bemerkungen Literatur Abkürzungsverzeichnis Index...477

Inhaltsverzeichnis. Netzwerkprojekte

Inhaltsverzeichnis. Netzwerkprojekte Inhaltsverzeichnis zu Netzwerkprojekte von Anatol Badach und Sebastian Rieger ISBN (Buch): 978-3-446-40487-8 ISBN (E-Book): 978-3-446-40803-6 Weitere Informationen und Bestellungen unter http://www.hanser-fachbuch.de/978-3-446-40487-8

Mehr

NETZWERK- PROJEKTE PLANUNG, REALISIERUNG, DOKUMENTATION UND SICHERHEIT VON NETZWERKEN

NETZWERK- PROJEKTE PLANUNG, REALISIERUNG, DOKUMENTATION UND SICHERHEIT VON NETZWERKEN anatol BADACH sebastian RIEGER NETZWERK- PROJEKTE PLANUNG, REALISIERUNG, DOKUMENTATION UND SICHERHEIT VON NETZWERKEN Inhalt 1 Netzwerkprojekte: Ziele, Risiken, Vorgehensweise, Koordination... 1 1.1 Netzwerkprojekt

Mehr

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Bleiben Sie auf dem Laufenden! Badach/Hoffmann Technik der IP-Netze Bleiben Sie auf dem Laufenden! Unser Computerbuch-Newsletter informiert Sie monatlich über neue Bücher und Termine. Profitieren Sie auch von Gewinnspielen und exklusiven

Mehr

Vorwort. Netzwerkprojekte

Vorwort. Netzwerkprojekte Vorwort zu Netzwerkprojekte von Anatol Badach und Sebastian Rieger ISBN (Buch): 978-3-446-40487-8 ISBN (E-Book): 978-3-446-40803-6 Weitere Informationen und Bestellungen unter http://www.hanser-fachbuch.de/978-3-446-40487-8

Mehr

Leseprobe. Thomas Hummel, Christian Malorny. Total Quality Management. Tipps für die Einführung. ISBN (Buch): 978-3-446-41609-3

Leseprobe. Thomas Hummel, Christian Malorny. Total Quality Management. Tipps für die Einführung. ISBN (Buch): 978-3-446-41609-3 Leseprobe Thomas Hummel, Christian Malorny Total Quality Management Tipps für die Einführung ISBN (Buch): 978-3-446-41609-3 ISBN (E-Book): 978-3-446-42813-3 Weitere Informationen oder Bestellungen unter

Mehr

ralf WIRDEMANN SCRUM MIT USER STORIES 2. Auflage

ralf WIRDEMANN SCRUM MIT USER STORIES 2. Auflage ralf WIRDEMANN SCRUM MIT USER STORIES 2. Auflage Wirdemann Scrum mit User Stories vbleiben Sie einfach auf dem Laufenden: www.hanser.de/newsletter Sofort anmelden und Monat für Monat die neuesten Infos

Mehr

Design for Six Sigma umsetzen POCKET POWER

Design for Six Sigma umsetzen POCKET POWER Design for Six Sigma umsetzen POCKET POWER Der Herausgeber Prof. Dr.-Ing. Gerd F. Kamiske, ehemals Leiter der Qualitätssicherung im Volkswagenwerk Wolfsburg und Universitätsprofessor für Quali - täts wissenschaft

Mehr

POCKET POWER. Change Management. 4. Auflage

POCKET POWER. Change Management. 4. Auflage POCKET POWER Change Management 4. Auflage Der Herausgeber Prof.Dr.-Ing. GerdF.Kamiske, ehemalsleiter der Qualitätssicherung im Volkswagenwerk Wolfsburg und Universitätsprofessor für Qualitätswissenschaft

Mehr

ISO/IEC 27001 MANAGEMENT DER INFORMATIONSSICHERHEIT UND VORBEREITUNG AUF DIE ZERTIFIZIERUNG. EXTRA: Mit kostenlosem E-Book

ISO/IEC 27001 MANAGEMENT DER INFORMATIONSSICHERHEIT UND VORBEREITUNG AUF DIE ZERTIFIZIERUNG. EXTRA: Mit kostenlosem E-Book michael BRENNER nils GENTSCHEN FELDE wolfgang HOMMEL stefan METZGER helmut REISER thomas SCHAAF ISO/IEC 27001 MANAGEMENT DER INFORMATIONSSICHERHEIT UND VORBEREITUNG AUF DIE ZERTIFIZIERUNG EXTRA: Mit kostenlosem

Mehr

POCKET POWER. Wissensmanagement. 4. Auflage

POCKET POWER. Wissensmanagement. 4. Auflage POCKET POWER Wissensmanagement 4. Auflage Der Herausgeber Prof. Dr.-Ing. Gerd F. Kamiske, ehemals Leiter der Qualitätssicherung im Volkswagenwerk Wolfsburg und Universitätsprofessor für Quali - täts wissenschaft

Mehr

3D-Architektur-Visualisierung

3D-Architektur-Visualisierung 3D-Architektur-Visualisierung Atmosphäre mit Konzept, Licht und Struktur mit 3ds Max von Christian da Silva Caetano 1. Auflage 3D-Architektur-Visualisierung da Silva Caetano schnell und portofrei erhältlich

Mehr

Vorwort. Netzwerkprojekte

Vorwort. Netzwerkprojekte Vorwort zu Netzwerkprojekte von Anatol Badach und Sebastian Rieger ISBN (Buch): 978-3-446-40487-8 ISBN (E-Book): 978-3-446-40803-6 Weitere Informationen und Bestellungen unter http://www.hanser-fachbuch.de/978-3-446-40487-8

Mehr

X.systems.press ist eine praxisorientierte Reihe zur Entwicklung und Administration von Betriebssystemen, Netzwerken und Datenbanken.

X.systems.press ist eine praxisorientierte Reihe zur Entwicklung und Administration von Betriebssystemen, Netzwerken und Datenbanken. X. systems.press X.systems.press ist eine praxisorientierte Reihe zur Entwicklung und Administration von Betriebssystemen, Netzwerken und Datenbanken. Rafael Kobylinski MacOSXTiger Netzwerkgrundlagen,

Mehr

Copyright (C) Open Source Press

Copyright (C) Open Source Press Witt Göbe: webedition Andreas Witt Thomas Göbe webedition CMS ecommerce Online-Marketing Alle in diesem Buch enthaltenen Programme, Darstellungen und Informationen wurden nach bestem Wissen erstellt.

Mehr

Seniorenbüros im Land Brandenburg

Seniorenbüros im Land Brandenburg Nancy Bauer Seniorenbüros im Land Brandenburg Innovative und zukunftsorientierte Kommunalpolitik unter dem Aspekt des demographischen Wandels Diplomarbeit BACHELOR + MASTER Publishing Bauer, Nancy: Seniorenbüros

Mehr

Tanja Hartwig genannt Harbsmeier. Up- und Cross-Selling

Tanja Hartwig genannt Harbsmeier. Up- und Cross-Selling Tanja Hartwig genannt Harbsmeier Up- und Cross-Selling Tanja Hartwig genannt Harbsmeier Up- und Cross-Selling Mehr Profit mit Zusatzverkäufen im Kundenservice Bibliografische Information der Deutschen

Mehr

Christina Janning. Change Management. Möglichkeiten der Kommunikation zur Reduzierung innerbetrieblicher Widerstände. Diplomarbeit

Christina Janning. Change Management. Möglichkeiten der Kommunikation zur Reduzierung innerbetrieblicher Widerstände. Diplomarbeit Christina Janning Change Management Möglichkeiten der Kommunikation zur Reduzierung innerbetrieblicher Widerstände Diplomarbeit Janning, Christina: Change Management: Möglichkeiten der Kommunikation zur

Mehr

Transatlantic Trade and Investment Partnership (TTIP)

Transatlantic Trade and Investment Partnership (TTIP) Philipp Stiens Transatlantic Trade and Investment Partnership (TTIP) Auswirkungen auf die globale Handelsordnung Bachelorarbeit Stiens, Philipp: Transatlantic Trade and Investment Partnership (TTIP): Auswirkungen

Mehr

Qualitätsmanagementsysteme im Gesundheitswesen

Qualitätsmanagementsysteme im Gesundheitswesen Paul Rudnick Qualitätsmanagementsysteme im Gesundheitswesen Anforderungen für die Zertifizierung von Medizinprodukten Diplomica Verlag Paul Rudnick Qualitätsmanagementsysteme im Gesundheitswesen: Anforderungen

Mehr

Bachelorarbeit BESTSELLER. Benjamin Höber. Die Bad Bank als mögliches Mittel zur Bewältigung der Finanzkrise

Bachelorarbeit BESTSELLER. Benjamin Höber. Die Bad Bank als mögliches Mittel zur Bewältigung der Finanzkrise Bachelorarbeit BESTSELLER Benjamin Höber Die Bad Bank als mögliches Mittel zur Bewältigung der Finanzkrise Höber, Benjamin: Die Bad Bank als mögliches Mittel zur Bewältigung der Finanzkrise. Hamburg, Bachelor

Mehr

Cross-border Mergers & Acquisitions in China

Cross-border Mergers & Acquisitions in China Mischa Marx Cross-border Mergers & Acquisitions in China Implikationen und Handlungsempfehlungen für ein modifiziertes Phasenmodell Reihe China Band 30 Diplomica Verlag Marx, Mischa: Cross-border Mergers

Mehr

Handbuch Kundenmanagement

Handbuch Kundenmanagement Handbuch Kundenmanagement Armin Töpfer (Herausgeber) Handbuch Kundenmanagement Anforderungen, Prozesse, Zufriedenheit, Bindung und Wert von Kunden Dritte, vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage

Mehr

Stichwortverzeichnis. Netzwerkprojekte

Stichwortverzeichnis. Netzwerkprojekte Stichwortverzeichnis zu Netzwerkprojekte von Anatol Badach und Sebastian Rieger ISBN (Buch): 978-3-446-40487-8 ISBN (E-Book): 978-3-446-40803-6 Weitere Informationen und Bestellungen unter http://www.hanser-fachbuch.de/978-3-446-40487-8

Mehr

Projektmanagement. In 7 Schritten zum Erfolg. Bearbeitet von Angela Hemmrich, Horst Harrant

Projektmanagement. In 7 Schritten zum Erfolg. Bearbeitet von Angela Hemmrich, Horst Harrant Projektmanagement In 7 Schritten zum Erfolg Bearbeitet von Angela Hemmrich, Horst Harrant 4. Auflage 2015. Buch. ca. 128 S. Hardcover ISBN 978 3 446 44620 5 Format (B x L): 10,7 x 16,7 cm Gewicht: 110

Mehr

Praxisleitfaden Projektmanagement

Praxisleitfaden Projektmanagement Joachim Drees Conny Lang Marita Schöps Praxisleitfaden Projektmanagement Tipps, Tools und Tricks aus der Praxis für die Praxis Joachim Drees / Conny Lang / Marita Schöps Praxisleitfaden Projektmanagement

Mehr

Change Management in der öffentlichen Verwaltung

Change Management in der öffentlichen Verwaltung Christian Wörpel Change Management in der öffentlichen Verwaltung Die Verwaltungsbeschäftigten im Fokus von IT-Veränderungsprozessen Diplomica Verlag Christian Wörpel Change Management in der öffentlichen

Mehr

Schäfer: Root-Server. Copyright (C) Open Source Press

Schäfer: Root-Server. Copyright (C) Open Source Press Schäfer: Root-Server Stefan Schäfer Root Server einrichten und absichern Alle in diesem Buch enthaltenen Programme, Darstellungen und Informationen wurden nach bestem Wissen erstellt. Dennoch sind Fehler

Mehr

IT-basierte Kennzahlenanalyse im Versicherungswesen

IT-basierte Kennzahlenanalyse im Versicherungswesen Angelina Jung IT-basierte Kennzahlenanalyse im Versicherungswesen Kennzahlenreporting mit Hilfe des SAP Business Information Warehouse Diplomica Verlag Angelina Jung IT-basierte Kennzahlenanalyse im Versicherungswesen:

Mehr

Erwin Lammenett. TYPO3 Online-Marketing-Guide

Erwin Lammenett. TYPO3 Online-Marketing-Guide Erwin Lammenett TYPO3 Online-Marketing-Guide Erwin Lammenett unter Mitarbeit von Stefan Koch, Andreas von Studnitz und Taras Vasilkevich TYPO3 Online-Marketing-Guide Affiliate- und E-Mail-Marketing, Keyword-Advertising,

Mehr

Lifestyle & Trends als Erfolgsfaktoren des Event-Marketings

Lifestyle & Trends als Erfolgsfaktoren des Event-Marketings Jan Bast Lifestyle & Trends als Erfolgsfaktoren des Event-Marketings Bachelorarbeit BACHELOR + MASTER Publishing Bast, Jan: Lifestyle & Trends als Erfolgsfaktoren des Event-Marketings, Hamburg, Bachelor

Mehr

Interaktive Whiteboards im Unterricht

Interaktive Whiteboards im Unterricht Stefan Hohlfeld Interaktive Whiteboards im Unterricht Wie kann guter Unterricht mit multimedialer Unterstützung aussehen? Bachelorarbeit BACHELOR + MASTER Publishing Hohlfeld, Stefan: Interaktive Whiteboards

Mehr

Alternatives Energiekonzept zur Stromversorgung am Bahnübergang

Alternatives Energiekonzept zur Stromversorgung am Bahnübergang Oliver Richard Neubert Alternatives Energiekonzept zur Stromversorgung am Bahnübergang Planungstechnische Grundsätze beim Einsatz von Doppelschichtkondensatoren Diplomica Verlag Oliver Richard Neubert

Mehr

LEAN MANUFACTURING. Teil 2 Lean Konzepte. Ein Quick Guide für den schnellen Einstieg in die Möglichkeiten der Lean Philosophie.

LEAN MANUFACTURING. Teil 2 Lean Konzepte. Ein Quick Guide für den schnellen Einstieg in die Möglichkeiten der Lean Philosophie. 2009 LEAN MANUFACTURING Ein Quick Guide für den schnellen Einstieg in die Möglichkeiten der Lean Philosophie Teil 2 Lean Konzepte Martin Zander 2 M. Zander Lean Manufacturing Ein Quick Guide für den schnellen

Mehr

Cloud-Computing für Unternehmen

Cloud-Computing für Unternehmen Gottfried Vossen Till Haselmann Thomas Hoeren Cloud-Computing für Unternehmen Technische, wirtschaftliche, rechtliche und organisatorische Aspekte Prof. Dr. Gottfried Vossen vossen@helios.uni-muenster.de

Mehr

Netzwerkorientiertes Supply Chain Controlling und Risikomanagement

Netzwerkorientiertes Supply Chain Controlling und Risikomanagement Kiril Kiryazov Netzwerkorientiertes Supply Chain Controlling und Risikomanagement Diplomica Verlag Kiril Kiryazov Netzwerkorientiertes Supply Chain Controlling und Risikomanagement ISBN: 978-3-8428-0997-0

Mehr

Copyright (C) Open Source Press

Copyright (C) Open Source Press Riemer Hemer: CrossVC Tilo Riemer Frank Hemer CrossVC Grafische Versionskontrolle mit CVS und Subversion Alle in diesem Buch enthaltenen Programme, Darstellungen und Informationen wurden nach bestem Wissen

Mehr

LEAN MANUFACTURING. Teil 7 Lean und Six Sigma. Ein Quick Guide für den schnellen Einstieg in die Möglichkeiten der Lean Philosophie.

LEAN MANUFACTURING. Teil 7 Lean und Six Sigma. Ein Quick Guide für den schnellen Einstieg in die Möglichkeiten der Lean Philosophie. 2009 LEAN MANUFACTURING Ein Quick Guide für den schnellen Einstieg in die Möglichkeiten der Lean Philosophie Teil 7 Lean und Six Sigma Martin Zander 2 M. Zander Lean Manufacturing Ein Quick Guide für den

Mehr

Alina Schneider. Erfolg in Data-Warehouse-Projekten. Eine praxisnahe Analyse von Erfolgsfaktoren und -kriterien. Diplomica Verlag

Alina Schneider. Erfolg in Data-Warehouse-Projekten. Eine praxisnahe Analyse von Erfolgsfaktoren und -kriterien. Diplomica Verlag Alina Schneider Erfolg in Data-Warehouse-Projekten Eine praxisnahe Analyse von Erfolgsfaktoren und -kriterien Diplomica Verlag Alina Schneider Erfolg in Data-Warehouse-Projekten: Eine praxisnahe Analyse

Mehr

Natur- und Umweltschutz

Natur- und Umweltschutz Natur- und Umweltschutz... Die wichtigsten Ausbildungen, Studiengänge und Berufe Katrin Gerboth Katrin Gerboth Irgendwas mit... Natur- und Umweltschutz Die wichtigsten Ausbildungen, Studiengänge und Sonstigen

Mehr

Grundmann Rathner Abschlussprüfungen Bankwirtschaft, Rechnungswesen und Steuerung, Wirtschafts- und Sozialkunde

Grundmann Rathner Abschlussprüfungen Bankwirtschaft, Rechnungswesen und Steuerung, Wirtschafts- und Sozialkunde Grundmann Rathner Abschlussprüfungen Bankwirtschaft, Rechnungswesen und Steuerung, Wirtschafts- und Sozialkunde Prüfungstraining für Bankkaufleute Die Bücher der Reihe Prüfungstraining für Bankkaufleute

Mehr

IT-Service-Management mit ITIL 2011 Edition

IT-Service-Management mit ITIL 2011 Edition Roland Böttcher IT-Service-Management mit ITIL 2011 Edition Einführung, Zusammenfassung und Übersicht der elementaren Empfehlungen 3., aktualisierte Auflage Heise Prof. Dr. Roland Böttcher roland.boettcher@hs-bochum.de

Mehr

Managementsysteme für IT-Serviceorganisationen

Managementsysteme für IT-Serviceorganisationen Bernhard M. Huber Managementsysteme für IT-Serviceorganisationen Entwicklung und Umsetzung mit EFQM COBIT ISO 20000 ITIL Bernhard M. Huber Bernhard.Huber@qmvision.de Lektorat: Christa Preisendanz Copy-Editing:

Mehr

IT-Servicemanagement mit ITIL V3

IT-Servicemanagement mit ITIL V3 Roland Böttcher IT-Servicemanagement mit ITIL V3 Einführung, Zusammenfassung und Übersicht der elementaren Empfehlungen Heise Roland Böttcher roland.boettcher@fh-bochum.de Lektorat: Dr. Michael Barabas

Mehr

Die Bedeutung der Hausbankbeziehung für Finanzierungen im Mittelstand Schwerpunkt: Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge

Die Bedeutung der Hausbankbeziehung für Finanzierungen im Mittelstand Schwerpunkt: Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge Isabell Dorothee Höner Die Bedeutung der Hausbankbeziehung für Finanzierungen im Mittelstand Schwerpunkt: Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge Diplom.de Isabell Dorothee Höner Die Bedeutung der

Mehr

Kurzstudie BESTSELLER. Nico Schuster, Nermina Gagrica. E-Learning Basics. E-Learning Methoden und deren Einsatz einfach erklärt

Kurzstudie BESTSELLER. Nico Schuster, Nermina Gagrica. E-Learning Basics. E-Learning Methoden und deren Einsatz einfach erklärt Kurzstudie BESTSELLER Nico Schuster, Nermina Gagrica E-Learning Basics E-Learning Methoden und deren Einsatz einfach erklärt Schuster, Nico; Gagrica, Nermina: E-Learning Basics: E-Learning Methoden und

Mehr

Auditcheckliste. für Systemaudits nach ISO/TS 16949:2009 DIN EN ISO 9001 ISO/TS 16949. Martin Zander

Auditcheckliste. für Systemaudits nach ISO/TS 16949:2009 DIN EN ISO 9001 ISO/TS 16949. Martin Zander 2010 Auditcheckliste für Systemaudits nach ISO/TS 16949:2009 DIN EN ISO 9001 ISO/TS 16949 Martin Zander 2 M. Zander Auditcheckliste Für Systemaudits nach ISO/TS 16949 DIN EN ISO 9001 ISO/TS 16949 Dieses

Mehr

Kurzanleitung WebSphere MQ Funktionen

Kurzanleitung WebSphere MQ Funktionen Kurzanleitung WebSphere MQ Funktionen Kurzanleitung WebSphere MQ Funktionen, Version 1.0 1. Auflage März 2013 Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil des Werkes darf in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie, Mikrofilm

Mehr

Modernes Talent-Management

Modernes Talent-Management Martina Kahl Modernes Talent-Management Wegweiser zum Aufbau eines Talent-Management-Systems Diplomica Verlag Martina Kahl Modernes Talent-Management: Wegweiser zum Aufbau eines Talent-Management- Systems

Mehr

Stefan Kundelov. Balanced Scorecard. Anwendung in der stationären Altenpflege. Diplomica Verlag

Stefan Kundelov. Balanced Scorecard. Anwendung in der stationären Altenpflege. Diplomica Verlag Stefan Kundelov Balanced Scorecard Anwendung in der stationären Altenpflege Diplomica Verlag Stefan Kundelov Balanced Scorecard: Anwendung in der stationären Altenpflege ISBN: 978-3-8428-3523-8 Herstellung:

Mehr

IT-Servicemanagement mit ITIL V3

IT-Servicemanagement mit ITIL V3 IT-Servicemanagement mit ITIL V3 Einführung, Zusammenfassung und Übersicht der elementaren Empfehlungen von Roland Böttcher 2., aktualisierte Auflage IT-Servicemanagement mit ITIL V3 Böttcher schnell und

Mehr

TomR.Koch. Lean Six Sigma. Die Automobilindustrie im Wandel. Diplomica Verlag

TomR.Koch. Lean Six Sigma. Die Automobilindustrie im Wandel. Diplomica Verlag TomR.Koch Lean Six Sigma Die Automobilindustrie im Wandel Diplomica Verlag Tom R. Koch Lean Six Sigma: Die Automobilindustrie im Wandel ISBN: 978-3-8428-3118-6 Herstellung: Diplomica Verlag GmbH, Hamburg,

Mehr

Daniel Mauch. Entwicklung eines benutzerorientierten Segmentiersystems für biomedizinische Bilder. disserta Verlag

Daniel Mauch. Entwicklung eines benutzerorientierten Segmentiersystems für biomedizinische Bilder. disserta Verlag Daniel Mauch Entwicklung eines benutzerorientierten Segmentiersystems für biomedizinische Bilder disserta Verlag Daniel Mauch Entwicklung eines benutzerorientierten Segmentiersystems für biomedizinische

Mehr

Mobile Marketingkampagnen

Mobile Marketingkampagnen Christian Sottek Mobile Marketingkampagnen Einsatz und Erfolgsfaktoren der mobilen Kundenakquise Diplomica Verlag Christian Sottek Mobile Marketingkampagnen - Einsatz und Erfolgsfaktoren der mobilen Kundenakquise

Mehr

NEBEN - LÄUFIGE PROG RAM -

NEBEN - LÄUFIGE PROG RAM - carsten VOGT NEBEN - LÄUFIGE PROG RAM - M IERUNG EIN ARBEITSBUCH MIT UNIX/LINUX UND JAVA EXTRA: Mit kostenlosem E-Book Im Internet: Programmbeispiele, Lösungen zu den Aufgaben und Zusatzmaterialien Vogt

Mehr

Lisa Fritz. Bildungscontrolling. Ein wichtiger Bereich der Personalentwicklung. Diplomica Verlag

Lisa Fritz. Bildungscontrolling. Ein wichtiger Bereich der Personalentwicklung. Diplomica Verlag Lisa Fritz Bildungscontrolling Ein wichtiger Bereich der Personalentwicklung Diplomica Verlag Lisa Fritz Bildungscontrolling: Ein wichtiger Bereich der Personalentwicklung ISBN: 978-3-8428-2404-1 Herstellung:

Mehr

Der Bologna-Prozess und seine Bedeutung in der beruflichen Orientierung und Beratung

Der Bologna-Prozess und seine Bedeutung in der beruflichen Orientierung und Beratung Thomas Röser Der Bologna-Prozess und seine Bedeutung in der beruflichen Orientierung und Beratung Eine Untersuchung von Entscheidungs- und Beratungsschwerpunkten bei Studienberechtigten Bachelorarbeit

Mehr

Microsoft Virtual Server 2005 R2. Installation, Einrichtung und Verwaltung

Microsoft Virtual Server 2005 R2. Installation, Einrichtung und Verwaltung Microsoft Virtual Server 2005 R2 Installation, Einrichtung und Verwaltung Microsoft Virtual Server 2005 R2 Microsoft Virtual Server 2005 R2 Seminarunterlage Artikelnr. VS-011005 Autor: Carlo Westbrook

Mehr

Bachelorarbeit. Grundlagen im Dienstleistungsunternehmen. Mit Qualitätsmanagement und Kundenorientierung zum Erfolg. Tobias Müller

Bachelorarbeit. Grundlagen im Dienstleistungsunternehmen. Mit Qualitätsmanagement und Kundenorientierung zum Erfolg. Tobias Müller Bachelorarbeit Tobias Müller Grundlagen im Dienstleistungsunternehmen Mit Qualitätsmanagement und Kundenorientierung zum Erfolg Bachelor + Master Publishing Tobias Müller Grundlagen im Dienstleistungsunternehmen

Mehr

SIX SIGMA TEIL 2: DIE DEFINE PHASE DMAIC MARTIN ZANDER. Green Belt Level

SIX SIGMA TEIL 2: DIE DEFINE PHASE DMAIC MARTIN ZANDER. Green Belt Level 2010 SIX SIGMA TEIL 2: DIE DEFINE PHASE DMAIC MARTIN ZANDER Green Belt Level 2 M. ZANDER SIX SIGMA TEIL 1: EINFÜHRUNG IN SIX SIGMA Dieses Buch wurde online bezogen über: XinXii.com Der Marktplatz für elektronische

Mehr

Wissensmanagement in der humanitären Logistik

Wissensmanagement in der humanitären Logistik Erik Lewerenz Wissensmanagement in der humanitären Logistik Diplomica Verlag Erik Lewerenz Wissensmanagement in der humanitären Logistik ISBN: 978-3-8428-0760-0 Herstellung: Diplomica Verlag GmbH, Hamburg,

Mehr

Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes von Tacit Knowledge im Performance Management

Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes von Tacit Knowledge im Performance Management Daniel Klemann Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes von Tacit Knowledge im Performance Management Bachelorarbeit Klemann, Daniel: Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes von Tacit Knowledge im Performance

Mehr

Christoph Thiemann. Die Reaktivierung von Herpesviren in der Mundhöhle. Subklinische Reaktivierungen von HSV-1 und EBV.

Christoph Thiemann. Die Reaktivierung von Herpesviren in der Mundhöhle. Subklinische Reaktivierungen von HSV-1 und EBV. Christoph Thiemann Die Reaktivierung von Herpesviren in der Mundhöhle Subklinische Reaktivierungen von HSV-1 und EBV disserta Verlag Christoph Thiemann Die Reaktivierung von Herpesviren in der Mundhöhle

Mehr

ALE LANDSCHAFTSFOTOGRAFIE

ALE LANDSCHAFTSFOTOGRAFIE Das erste Buch, in dem die Techniken von Adams und Co. auf die Digitalfotografi e angewendet werden Ein Standardwerk für Landschaftsund Naturfotografen Entschlüsselt die Geheimnisse weltberühmter Fotos

Mehr

Usability Untersuchung eines Internetauftrittes nach DIN EN ISO 9241 Am Praxisbeispiel der Firma MAFI Transport-Systeme GmbH

Usability Untersuchung eines Internetauftrittes nach DIN EN ISO 9241 Am Praxisbeispiel der Firma MAFI Transport-Systeme GmbH Markus Hartmann Usability Untersuchung eines Internetauftrittes nach DIN EN ISO 9241 Am Praxisbeispiel der Firma MAFI Transport-Systeme GmbH Diplom.de Markus Hartmann Usability Untersuchung eines Internetauftrittes

Mehr

Unternehmen im Wandel des Outsourcing

Unternehmen im Wandel des Outsourcing Wirtschaft Denis Löffler Unternehmen im Wandel des Outsourcing Unter Berücksichtigung der Veränderung von Wertschöpfungsstrukturen Diplomarbeit Denis Löffler Unternehmen im Wandel des Outsourcing Unter

Mehr

Prozessoptimierung in der Einzelteilproduktion

Prozessoptimierung in der Einzelteilproduktion Michael Ristau Prozessoptimierung in der Einzelteilproduktion Diplomica Verlag Michael Ristau Prozessoptimierung in der Einzelteilproduktion ISBN: 978-3-8428-1586-5 Herstellung: Diplomica Verlag GmbH,

Mehr

TFS Funktionen Kurzanleitung

TFS Funktionen Kurzanleitung TFS Funktionen Kurzanleitung TFS Funktionen Kurzanleitung, Version 1.0 4. Auflage Juni 2013 Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil des Werkes darf in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie, Mikrofilm oder einem

Mehr

TRILL. Transparent Interconnection of Lots of Links TRILL

TRILL. Transparent Interconnection of Lots of Links TRILL Autor: Prof. Dr.-Ing. Anatol Badach Auszug aus dem Werk: Herausgeber: Heinz Schulte WEKA-Verlag ISBN 978-3-8276-9142-2 TRILL Transparent Interconnection of Lots of Links Moderne Netzwerke basieren heute

Mehr

Projektmanagement. Leitfaden zu Koordination und Controlling von funktionsübergreifenden Projekten. Univ.-Prof. Dr. Dr. h. c. mult.

Projektmanagement. Leitfaden zu Koordination und Controlling von funktionsübergreifenden Projekten. Univ.-Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Leitfaden zu Koordination und Controlling von funktionsübergreifenden Projekten Univ.-Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Horst Wildemann TCW Transfer-Centrum für Produktions-Logistik und Technologie-Management

Mehr

Whittaker, Holtermann, Hänni / Einführung in die griechische Sprache

Whittaker, Holtermann, Hänni / Einführung in die griechische Sprache $ 8. Auflage Vandenhoeck & Ruprecht Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte

Mehr

RSTP. Rapid Spanning Tree Protocol RSTP

RSTP. Rapid Spanning Tree Protocol RSTP RSTP Rapid Spanning Tree Protocol Autor: Prof. Dr.-Ing. Anatol Badach Auszug aus dem Werk: Herausgeber: Heinz Schulte WEKA-Verlag ISBN 978-3824540662 In Ethernet-Netzwerken werden oft Ethernet Switches

Mehr

Christian Kremer. Kennzahlensysteme für Social Media Marketing. Ein strategischer Ansatz zur Erfolgsmessung. Diplomica Verlag

Christian Kremer. Kennzahlensysteme für Social Media Marketing. Ein strategischer Ansatz zur Erfolgsmessung. Diplomica Verlag Christian Kremer Kennzahlensysteme für Social Media Marketing Ein strategischer Ansatz zur Erfolgsmessung Diplomica Verlag Christian Kremer Kennzahlensysteme für Social Media Marketing: Ein strategischer

Mehr

Geld 2.0 - Geld verdienen im Web 2.0

Geld 2.0 - Geld verdienen im Web 2.0 Geld 2.0 - Geld verdienen im Web 2.0 von Vladimir Simovic, Christopher Meil 1. Auflage Geld 2.0 - Geld verdienen im Web 2.0 Simovic / Meil schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG

Mehr

Die Bedeutung der Marken- und Servicepolitik für eine erfolgreiche Kundenbindung

Die Bedeutung der Marken- und Servicepolitik für eine erfolgreiche Kundenbindung Wirtschaft Matthias Schmidt Die Bedeutung der Marken- und Servicepolitik für eine erfolgreiche Kundenbindung Dargestellt am Beispiel eines Unternehmens der Hausgerätebranche Diplomarbeit Matthias Schmidt

Mehr

New Public Management

New Public Management Klaus Krönlein New Public Management im Bereich der gesetzlichen Unfallversicherung Darstellung eines Grundlagenmodells Diplomica Verlag Klaus Krönlein New Public Management im Bereich der gesetzlichen

Mehr

Projektanbahnung in der Kontraktlogistik

Projektanbahnung in der Kontraktlogistik Projektanbahnung in der Kontraktlogistik Eine empirische Studie zum Status Quo und zu den Erfolgsfaktoren im Vertrieb und im Einkauf von Kontraktlogistikdienstleistungen. von Heiko Wrobel, Peter Klaus,

Mehr

Supply Chain Management

Supply Chain Management Guntram Wette Supply Chain Management in kleinen und mittleren Unternehmen Können KMU erfolgreich ein SCM aufbauen? Diplomica Verlag Guntram Wette Supply Chain Management in kleinen und mittleren Unternehmen

Mehr

Nachhaltige Investments

Nachhaltige Investments Mario Rothenbücher Nachhaltige Investments Geldanlagen im Zeichen der Clean Technology Diplomica Verlag Mario Rothenbücher Nachhaltige Investments: Geldanlagen im Zeichen der Clean Technology ISBN: 978-3-8428-0738-9

Mehr

Social Media der neue Trend in der Personalbeschaffung

Social Media der neue Trend in der Personalbeschaffung Sonja Schneider Social Media der neue Trend in der Personalbeschaffung Aktive Personalsuche mit Facebook, Xing & Co.? Diplomica Verlag Sonja Schneider Social Media der neue Trend in der Personalbeschaffung:

Mehr

Strategisches Innovationsmanagement

Strategisches Innovationsmanagement Damian Salamonik Strategisches Innovationsmanagement Bedeutung und Einordnung der Erfolgsfaktoren Diplomica Verlag Damian Salamonik Strategisches Innovationsmanagement: Bedeutung und Einordnung der Erfolgsfaktoren

Mehr

Silko Pfeil. Kritische Darstellung der theoretischen Grundlagen zum Bildungscontrolling bei verhaltensorientierten Personalentwicklungsmaßnahmen

Silko Pfeil. Kritische Darstellung der theoretischen Grundlagen zum Bildungscontrolling bei verhaltensorientierten Personalentwicklungsmaßnahmen Hrsg.: K. Watzka Wirtschaftswissenschaftliche Schriften Reihe: Angewandtes Personal-Management Silko Pfeil Kritische Darstellung der theoretischen Grundlagen zum Bildungscontrolling bei verhaltensorientierten

Mehr

Führungskräftetraining

Führungskräftetraining Alessandra Palmieri Führungskräftetraining als Instrument der modernen Personalentwicklung Diplomica Verlag Alessandra Palmieri Führungskräftetraining als Instrument der modernen Personalentwicklung ISBN:

Mehr

Nachhaltiges Gebäudemanagement

Nachhaltiges Gebäudemanagement René Böhnke Nachhaltiges Gebäudemanagement Auswirkungen intelligenter Gebäude auf das Facility Management Diplomica Verlag René Böhnke Nachhaltiges Gebäudemanagement: Auswirkungen intelligenter Gebäude

Mehr

Bachelorarbeit. Going Public. Eine mögliche Exit-Strategie von Venture Capital-Gesellschaften. Christoph Schreitl. Bachelor + Master Publishing

Bachelorarbeit. Going Public. Eine mögliche Exit-Strategie von Venture Capital-Gesellschaften. Christoph Schreitl. Bachelor + Master Publishing Bachelorarbeit Christoph Schreitl Going Public Eine mögliche Exit-Strategie von Venture Capital-Gesellschaften Bachelor + Master Publishing Christoph Schreitl Going Public: Eine mögliche Exit-Strategie

Mehr

Erfolgsfaktoren von Customer Relationship Management Strategien

Erfolgsfaktoren von Customer Relationship Management Strategien Klaus Sevenich Erfolgsfaktoren von Customer Relationship Management Strategien in Unternehmen Diplomica Verlag Klaus Sevenich Erfolgsfaktoren von Customer Relationship Management Strategien in Unternehmen

Mehr

Bachelorarbeit. Private Altersvorsorge. Beurteilung ausgewählter Anlageformen. Michael Roth. Bachelor + Master Publishing

Bachelorarbeit. Private Altersvorsorge. Beurteilung ausgewählter Anlageformen. Michael Roth. Bachelor + Master Publishing Bachelorarbeit Michael Roth Private Altersvorsorge Beurteilung ausgewählter Anlageformen Bachelor + Master Publishing Michael Roth Private Altersvorsorge Beurteilung ausgewählter Anlageformen ISBN: 978-3-86341-000-1

Mehr

Öffentliche Unternehmen

Öffentliche Unternehmen Diplomica Verlag Reihe Unternehmensformen Band 10 Dirk Noll Öffentliche Unternehmen Optimierungsmöglichkeiten durch die Wahl der Rechtsform und Organisation Noll, Dirk: Öffentliche Unternehmen: Optimierungsmöglichkeiten

Mehr

Due Diligence als Instrument des Akquisitionscontrollings

Due Diligence als Instrument des Akquisitionscontrollings Lars Remy Due Diligence als Instrument des Akquisitionscontrollings Diplomica Verlag Lars Remy Due Diligence als Instrument des Akquisitionscontrollings ISBN: 978-3-8428-0672-6 Herstellung: Diplomica Verlag

Mehr

Erfolgsfaktoren des Working Capital Managements

Erfolgsfaktoren des Working Capital Managements Erich Lies Erfolgsfaktoren des Working Capital Managements Optimierungsansätze der Financial Supply Chain Diplomica Verlag Erich Lies Erfolgsfaktoren des Working Capital Managements: Optimierungsansätze

Mehr

Einführung von Projektmanagement-Standards im Maschinenbau

Einführung von Projektmanagement-Standards im Maschinenbau Elena Maja Slomski Einführung von Projektmanagement-Standards im Maschinenbau Individuelle Anpassung für die werkstofftechnische Forschung und Materialprüfung Diplomica Verlag Elena Maja Slomski Einführung

Mehr

BPE. Bridge Port Extension BPE

BPE. Bridge Port Extension BPE Autor: Prof. Dr.-Ing. Anatol Badach Auszug aus dem Werk: Herausgeber: Heinz Schulte WEKA-Verlag ISBN 978-3-8276-9142-2 BPE Bridge Port Extension Heutige Netzwerke basieren auf der Ethernet-Technologie,

Mehr

Christoph Merte Marktstrategien im Mobile Banking Smartphones als neuer Absatzkanal der Finanzindustrie

Christoph Merte Marktstrategien im Mobile Banking Smartphones als neuer Absatzkanal der Finanzindustrie Christoph Merte Marktstrategien im Mobile Banking Smartphones als neuer Absatzkanal der Finanzindustrie ISBN: 978-3-8428-0793-8 Herstellung: Diplomica Verlag GmbH, Hamburg, 2011 Dieses Werk ist urheberrechtlich

Mehr

Kill Keyword Density. Weshalb die Keyword Density blanker Unsinn ist.

Kill Keyword Density. Weshalb die Keyword Density blanker Unsinn ist. Kill Keyword Density Weshalb die Keyword Density blanker Unsinn ist. Kill Keyword Density» & Karl Kratz Das ist. Jana ist Diplom- Mathematikerin und Controlling-Leiterin bei der Innovation Group AG. Ihr

Mehr

O Reillys Taschenbibliothek. DNS & BIND im IPv6. kurz & gut. Cricket Liu O REILLY. Deutsche Übersetzung von Kathrin Lichtenberg

O Reillys Taschenbibliothek. DNS & BIND im IPv6. kurz & gut. Cricket Liu O REILLY. Deutsche Übersetzung von Kathrin Lichtenberg O Reillys Taschenbibliothek DNS & BIND im IPv6 kurz & gut O REILLY Cricket Liu Deutsche Übersetzung von Kathrin Lichtenberg DNS und BIND im IPv6 kurz & gut Cricket Liu Deutsche Übersetzung von Kathrin

Mehr

Mitarbeitermotivation der Arbeitsgeneration 50+

Mitarbeitermotivation der Arbeitsgeneration 50+ Diplomica Verlag Sven Geitner Mitarbeitermotivation der Arbeitsgeneration 50+ Theoretische Analyse und praktische Anwendungsbeispiele für Unternehmen Reihe Best Ager Band 14 Geitner, Sven: Mitarbeitermotivation

Mehr

Masterarbeit. Geldwäschebekämpfung in Kreditinstituten. Analyse der Rechtsrisiken für Bankmitarbeiter. Konrad Becker. Bachelor + Master Publishing

Masterarbeit. Geldwäschebekämpfung in Kreditinstituten. Analyse der Rechtsrisiken für Bankmitarbeiter. Konrad Becker. Bachelor + Master Publishing Masterarbeit Konrad Becker Geldwäschebekämpfung in Kreditinstituten Analyse der Rechtsrisiken für Bankmitarbeiter Bachelor + Master Publishing Becker, Konrad: Geldwäschebekämpfung in Kreditinstituten:

Mehr

Talentmanagement mit System

Talentmanagement mit System Talentmanagement mit System Peter Wollsching-Strobel Birgit Prinz Herausgeber Talentmanagement mit System Von Top-Performern lernen Leistungsträger im Unternehmen wirksam unterstützen Der PWS-Ansatz Herausgeber

Mehr

David Seidel. Reifegrad. Der prioritätsspezifische Index. Effektives Management für eine bessere Potentialausschöpfung.

David Seidel. Reifegrad. Der prioritätsspezifische Index. Effektives Management für eine bessere Potentialausschöpfung. David Seidel Reifegrad Der prioritätsspezifische Index Effektives Management für eine bessere Potentialausschöpfung Diplomica Verlag David Seidel Reifegrad - Der prioritätsspezifische Index Effektives

Mehr

Scholz (Hrsg.) / Krämer / Schollmayer / Völcker. Android-Apps. Konzeption, Programmierung und Vermarktung

Scholz (Hrsg.) / Krämer / Schollmayer / Völcker. Android-Apps. Konzeption, Programmierung und Vermarktung Scholz (Hrsg.) / Krämer / Schollmayer / Völcker Android-Apps entwickeln Konzeption, Programmierung und Vermarktung Vom Entwurf bis zum Einstellen bei Google Play und Co. So entwickeln Sie native Apps für

Mehr

Einführung Wirtschaftsinformatik

Einführung Wirtschaftsinformatik Einführung Wirtschaftsinformatik Iris Vieweg Christian Werner Klaus-P. Wagner Thomas Hüttl Dieter Backin Einführung Wirtschaftsinformatik IT-Grundwissen für Studium und Praxis Prof. Dr. Iris Vieweg Prof.

Mehr